Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Willkommen zum Liveticker des zweiten Bundesliga-Spieltages: Hertha BSC gastiert beim FC Ingolstadt. Anstoß ist um 15.30 Uhr. Wünsche viel Spaß.
 


297
Kommentare

dewm
10. September 2016 um 13:43  |  563150

HA!


heiligenseer
10. September 2016 um 13:45  |  563151

HO!


10. September 2016 um 13:46  |  563152

HE!


10. September 2016 um 13:49  |  563153

Hertha BSC!!!


alte Dame
10. September 2016 um 13:51  |  563154

http://oi64.tinypic.com/2ql9z6u.jpg

Sätze die kein Berliner sagt … aha


BBAndi
10. September 2016 um 14:03  |  563155

Lasst den Tag, nach der schon gut überstandenen Einschulung des „Großen“, weiter so gut laufen! Auf einen Sieg bei Audi!

MfG, BBAndi.


linksdraussen
10. September 2016 um 14:05  |  563156

Wieso läuft bei Sky eigentlich nicht ManU vs. City?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
10. September 2016 um 14:09  |  563157

@linksdraussen

Wieso läuft bei Sky eigentlich nicht ManU vs. City?

weil Sky Deutschland nicht die Premiere-League-Recht erworben hat?


linksdraussen
10. September 2016 um 14:10  |  563158

@ub: Das war letzte Saison aber noch anders…


alte Dame
10. September 2016 um 14:10  |  563159

Und bei DAZN sind die Server down.
Was für eine Blamage für die aufstrebenden Streamingjungs von DAZN


Uwe Bremer
Uwe Bremer
10. September 2016 um 14:14  |  563160

@linksdraussen

Das war letzte Saison aber noch anders…

der Profifußball ist dabei, sich zu verändern.
Für Deutschland hat die PL-Rechte 2016/17 die Perform-Group gekauft. Die wollen damit ihre Seite DAZN bestücken.
Die PL-Rechte sind kostenpflichtig, der erste Monat aber ist frei.
Blöd nur, wie @alteDame zurecht schreibt, dass die Seite von DAZN down ist. Ein Kollege in der Redaktion will ManU vs ManCity schauen – hat aber noch keine Minute sehen können


10. September 2016 um 14:14  |  563161

Ohohoho 😯
In der Startelf der U23 u.a. Allagui, Kurt und Owusu.
Auf der Ersatzbank der U23 u.a. Eisele und Mittelstädt.

Was sagt uns das?
Nüscht. 😎


Helli
10. September 2016 um 14:20  |  563162

Wird ein Sieg heute!
Habe erstmals Sky, als Ticket, alles eingestellt, kann losgehen!
HaHoHe!


linksdraussen
10. September 2016 um 14:22  |  563164

@ub&alteDame: Klarer Fall von „we fail“

Ich hätte mir als Aufwärmprogramm vor dem fußballerischen Leckerbissen in Oberbayern auch gerne das Spiel abgeschaut. Sei es im Stream oder bei Sky. In Anbetracht der regelmäßigen Preiserhöhungen als Bestandskunde von Sky muss man kostatieren: Weniger Leistung für mehr Geld 😔


Stehplatz
10. September 2016 um 14:23  |  563165

Ist ein tolles rauf und runter beider Seiten in old Trafford. Das Wolfsburg sich de Bruyne nicht zum teuersten Fußballer hat machen lassen, ist, wenn man ihn dort so spielen sieht, beinahe fahrlässig!


immer dabei
10. September 2016 um 14:23  |  563166

Wie ist eigentlich die normale Reihenfolge für die Trikots bei Auswärtsspielen?

1. Auswärtstrikot
2. Heimtrikot
3. Ausweichtrikot ?


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 14:24  |  563167

alte Dame
10. September 2016 um 13:51 | 563154

„Sätze die kein Berliner sagt“

Finde ich gut, auch wenn man dem „Sätze, die kein …“-Style ziemlich spät folgt.
Von der Kernaussage her trifft es ja aber zu. Selbst die „Alten“ hier im Blog würden so etwas ja nicht schreiben. 😁


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 14:28  |  563168

@linksdraussen

Wie regelmäßig sind denn die Preiserhöhungen wirklich?
Ich frage, weil ich das bisher nicht so verfolgt habe.

Sky baut ja hin und wieder um. Habe dieses Jahr von einer Erhöhung um zwei(?) Euro gelesen.
Wer meint, sich Pay-TV gönnen zu wollen, sollte darüber milde lächeln, weil er den Kommerz eh seit Jahren fördert.
Klarer Fall von Angebot und Nachfrage. Und nirgends in Deinem Vertrag mit Sky steht, welches Mindestangebot Dir zusteht.


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 14:31  |  563169

@inmer dabei

1. Heim
2. Auswärts
3. Ausweich


psi
10. September 2016 um 14:33  |  563170

N. Stark ersetzt Skjelbred, sonst die gleiche
Aufstellung, wie gegen Freiburg.


10. September 2016 um 14:34  |  563171

was für ein schönes 4:0 von Union 🙂


10. September 2016 um 14:49  |  563172

Gestatte mir die Frage Helli: Was meinst du?

Habe erstmals Sky, als Ticket,


10. September 2016 um 14:53  |  563173

Letzte Saison, 2. Spieltag, sitzen der der Gatte und ich im Oly, und hoffen auf…. 2. Saisonbeginnspiel zu gewinnen. Wat war… 1:1 gegen Bremen.
Nu hoffe ich auf nix mehr. Und schon gar nicht auf die von Hertha kolportierten 15 Tore… für sowas (7:8) hab ich echt keine Nerven mehr.

Wünsche allen einen gelungenen Tag.


Stehplatz
10. September 2016 um 14:53  |  563174

Hätte mich auch sehr gewundert wenn es Allan geworden wäre.


linksdraussen
10. September 2016 um 14:54  |  563175

@Exil-Schorfheider: Gefühlt erhöht Sky moderat alle 18-24 Monate. Was so ein bißchen nervt, ist der zunehmende Abstand zu den Angeboten für Neukunden und das Spiel mit der Bequemlichkeit der Kunden. Ich finde die Art und Weise wie Fußball von Sky angeboten wird, wohltuend im Vergleich zu den öffentlich-rechtlichen. Natürlich hat man keinen Anspruch darauf, dass Sky Sport die PL anbietet. Gleichwohl dürften die PL-Rechte auch in der Vergangenheit neben den CL-Rechten das teuerste aber auch nachgefragteste Produkt bei Sky-Sport gewesen sein. Für mich ist jedenfalls Sky-Sport ohne PL nur noch die Hälfte wert.


10. September 2016 um 14:55  |  563176

Montag

Das meint er

http://www.sky.de/bestellung-sky-select/sky-select-fussball-bundesliga-ppv-100-6536

Wenn du runterscrollst kannst du auf hd 6 nur das Herthaspiel buchen


10. September 2016 um 14:55  |  563177

10. September 2016 um 14:59  |  563178

Danke Moogli und Bussi. 😘😘


10. September 2016 um 15:03  |  563180

#U23
Sami schoss inzwischen das 1:0 – per Kopf !!!
… und nur 208 Zuschauer :roll:


U. Kliemann
10. September 2016 um 15:04  |  563181

Bei Kabel D. allerdings nicht in HD.


Derby
10. September 2016 um 15:13  |  563182

Wie gedacht die Aufstellung. Dardai ist halt konservativ und lässt, wie immer, eher defensiv spielen.

Muss viel von Hub mitbekommen haben.

Das ist eines was mich an ihm stört, mehr mut in der Aufstellung und Taktik wäre von Nöten um auch MP Herzenswunsch nach mehr Zuschauer bei uns im Stadion zu erfüllen.

Tipp: 1:1

Tor – Gucci


Freddie
10. September 2016 um 15:14  |  563183

Doofe Frage
Gibt es einen legalen Stream?
Bin grad in der Mecklenburger Diaspora


10. September 2016 um 15:16  |  563184

ja ! 😉 aber hast du kein SkyGo ? :roll:


Freddie
10. September 2016 um 15:20  |  563185

Nee


10. September 2016 um 15:25  |  563186

schade … aber dafür gewann die U23 durch 2 Tore von Sami 🙂


Calli
10. September 2016 um 15:29  |  563187

Ingolstadt sehr offensiv


Bennemann
10. September 2016 um 15:29  |  563188

es orakelt einen Sieg…


10. September 2016 um 15:30  |  563189

Stehplatz
10. September 2016 um 15:31  |  563190

Es geht los


Stiller
10. September 2016 um 15:32  |  563191

Hertha kann eigentlich nur offensiv einwechseln; das ist schon ein Zeichen.

Matip aber beim FCI doch dabei. Die sind defensiv sehr stabil.


Freddie
10. September 2016 um 15:33  |  563192

@bussi
Danke, funzt aber nicht


10. September 2016 um 15:37  |  563193

ist das meine Hertha ?
ist das mein Lusti ?
:roll:
die legen ja mit Vollgas los !!!


10. September 2016 um 15:38  |  563194

Ibiiii 🙂
… und Lusti zaubert – boaaah


psi
10. September 2016 um 15:38  |  563195

TOOOOOR!


Hoppereiter
10. September 2016 um 15:38  |  563196

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR 😀


Konstanz
10. September 2016 um 15:39  |  563197

Jaaa,
1:0
Super!!!!


Inari
10. September 2016 um 15:39  |  563198

Geiles Ding von Lusti


King for a day
10. September 2016 um 15:40  |  563199

Monster-Zufalls-Pre-Assist von Lusti 😀


Stehplatz
10. September 2016 um 15:40  |  563200

Pre-Assist Lusti, Assist Gucci, vollendet Vedator!


Bennemann
10. September 2016 um 15:40  |  563201

Lusti kann halt nur quer spielen – wie Ribery


Traumtänzer
10. September 2016 um 15:41  |  563202

Jawollo!


10. September 2016 um 15:42  |  563203

Toller Hakentrick von Lustenberger.
Schneller Pass von Haraguchi.
Tor Käptn Ibi 😀


Stiller
10. September 2016 um 15:44  |  563204

Und Hertha kann nicht nur anlaufen, sie machen es wirklich. So mag ich das. Nicht den Druck vom Gegner nehmen. 🙂 Meisterjäger …


alte Dame
10. September 2016 um 15:49  |  563205

Bitte bitte bitte nicht verwalten sondern weiter nach vorne spielen.


Calli
10. September 2016 um 15:55  |  563206

Schwaches Spiel v uns. Weiser besonders


Bennemann
10. September 2016 um 15:55  |  563207

Weiser wird vom Schiri untervorteilt…


alte Dame
10. September 2016 um 15:57  |  563208

@Calli
Ja ganz ganz schwach. Nahezu unterirdisch …
Man o man … manchmal frage ich mich ob immer nur gemeckert wird, selbst wenn wir führen.


Stiller
10. September 2016 um 16:00  |  563209

Finde ich nicht, @Calli. Wird ein Kampfspiel. Bei Ballverlust gehen unsere Jungs aber sofort wieder drauf. Das ist schon mal eine Bereicherung.

Wenn se das 90 + x Minuten durchhalten …


Bennemann
10. September 2016 um 16:05  |  563210

eine nennenswerte Chance für Ingo, Hertha stört Ingos Spielaufbau geschickt, ist selber sehr passsicher und kreiert alle paar Minuten ein paar hübsch anzusehende Angriffsbemühungen… wirklich ganz, ganz schwach!


alte Dame
10. September 2016 um 16:06  |  563211

Langkamp war mal besser drauf …


Bennemann
10. September 2016 um 16:07  |  563212

Jarstein!


10. September 2016 um 16:07  |  563213

Langkamp
#manmanman


10. September 2016 um 16:11  |  563214

Wie geht das denn?

Weiser wird vom Schiri untervorteilt…


Bennemann
10. September 2016 um 16:13  |  563215

indem man Fouls gegen Weiser nicht pfeift, zum Beispiel?


Calli
10. September 2016 um 16:18  |  563216

Weiser muss raus, so fahrig!
Wir sind vorne viel zu harmlos u keiner d langen Bälle kommt an, geschweige denn dass einer nachgeht. Trotz der Führung kein gutes Spiel gegen einen schwachen Gegner!


nrwler
10. September 2016 um 16:18  |  563217

#HZ-Fazit
positiv ausgedrückt: sehr konzentrierter Auftritt
anders ausgedrückt: Schlafwagen-Fussball (von beiden)…
Ohne Käffchen wär ich schon längst eingenickt 😉


10. September 2016 um 16:18  |  563218

Verstehe. 💡
untervorteilt=benachteiligt


10. September 2016 um 16:21  |  563219

Lusti und Stark sind heute überragend. Brooks
hinten der Chef
Sehr engagierte Leistung, nur Langkamp fällt mir
leider wieder negativ auf.


Inari
10. September 2016 um 16:21  |  563220

Insgesamt verdiente Führung. Tolles Tor , guter Einsatz , souveräne Zweikämpfe. Wir machten in den letzten 15-20 Minuten aber etwas zu wenig.


U. Kliemann
10. September 2016 um 16:23  |  563221

Bin bisher angenehm überrascht,Hertha steht
bis zur30.Minute ziemlich hoch. Hoffe sie halten
das in HZ.2 auch so durch.


frankophot
10. September 2016 um 16:26  |  563222

Lusti zaubert, aber das wirklich Geile an dem Tor war, wie Ibi sich den Ball von Gucci mit einem Touch selbst in den Raum legt, hinterhergeht und abschliesst. Das kann man nicht lernen.

Im Übrigen werden gefühlte 80 % der 50/50 Zweikampfentscheidungen gegen Hertha gepfiffen – same procedure as last…


10. September 2016 um 16:26  |  563223

uiii … Herthas Passquote nur bei 71 % :roll:


10. September 2016 um 16:28  |  563224

Drees pfeift lieber für Ingolstadt … 🙁


10. September 2016 um 16:28  |  563225

Für mich arrangierte erste HZ,
vlt mehr Zug zum Tor bzw.
die Chancen genauer, präzise
zu Ende spielen.
Außer ein Aussetzer bei der Chance
(zu harmlos gegengesetzt) hatte Langkamp
weitere Fehler?


Calli
10. September 2016 um 16:28  |  563226

Gutes Interview mit dem Langen!
Sky ist uns heute sehr wohlgesonnen…


Neuköllner
10. September 2016 um 16:36  |  563227

@Calli

Was hat er denn gesagt ?


10. September 2016 um 16:36  |  563228

stark, wie ich finde. Und wieder ein tolles Tor. Im 2. Spiel das 2.SCHÖNE Tor schon. Toller Pass und ne Ballmitnahme, wie sie eben nur ein Torjäger macht: zwingend, mit dem klaren Ziel, mit dem zweiten Kontakt, das Ding reinzuzimmern..


10. September 2016 um 16:38  |  563229

P.S. Lusti in der Tat sehr gut drauf. Darida Herthas wichtigster Mann im MF


Uwe Bremer
Uwe Bremer
10. September 2016 um 16:42  |  563230

@Neuköllner

Was hat er denn gesagt ?

habe die wichtigsten Preetz-Aussagen oben im Liveticker reingeschrieben


Calli
10. September 2016 um 16:44  |  563231

@Neuköllner

Nichts Neues, neue Strategie nochmal erklärt, um neue Anhänger zu finden etc. Ansonsten will man d letzte Saison versuchen zu bestätigen. @ub hat oben im Ticker d wesentlichen Aussagen eingestellt…


Stiller
10. September 2016 um 16:44  |  563232

Das ist mir jetzt viel zu wenig konstruktiv. So baut man Gegner auf.


Hoppereiter
10. September 2016 um 16:47  |  563233

Was da an Konterchancen leichtfertig vertändelt wird is grausam
Ball an und mitnahme auch oftmals grausam


Stehplatz
10. September 2016 um 16:50  |  563234

Pal ist auch wieder aufgewacht


10. September 2016 um 16:52  |  563235

tja, Mitchel auf RM einfachnicht das Besondere. Ist so schwer. Ich würde Pekarik derzeit auch nicht für Mitchel opfern. Aber als RV ist er nun mal wertvoller, finde ich vom ersten Tag an..
Ibe bekommt durch seine Binde wirklich mehr standing..die Maßnahme greift


King for a day
10. September 2016 um 16:54  |  563236

Denkbar schlechter Tag bisher für alle Tipper…
Nur mit Hertha hätt ich 6


Calli
10. September 2016 um 16:58  |  563237

Es tut mir leid aber in d 2. HZ ist es noch schlechter geworden! Nach vorne null, nur Ballverluste u hinten bettelt man inzwischen um d Ausgleich. Dazu dumme Fouls!


Colossus
10. September 2016 um 17:01  |  563238

So gegen Ingolstadt unter Druck zu geraten ist gerade völlig unnötig. so wird das noch ne lange Schlussphase.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
10. September 2016 um 17:01  |  563239

@calli

Du hast auf der Uhr, dass Hertha derzeit Tabellen-Zweiter ist, punktgleich mit den Bayern?


Eigor
10. September 2016 um 17:03  |  563240

Langkamp macht mir heute Sorgen..
Wechsel mit Allan und Stark in die IV…..
Drees geht auch wieder einmal garnicht..


Hoppereiter
10. September 2016 um 17:04  |  563241

nicht mehr lange wenn die so weiter spielen.


Stehplatz
10. September 2016 um 17:05  |  563242

Ach der Zwerg an der Pfeife.


Inari
10. September 2016 um 17:07  |  563243

HZ 2 gefällt mir nicht. Glückliches 1:0 jetzt. Allan gerne noch bringen.


Calli
10. September 2016 um 17:08  |  563244

@ub
🙂
Mir soll das Ergebnis ja auch sehr Recht sein, aber ich finde den Auftritt sehr dürftig u inzwischen fahrlässig…


10. September 2016 um 17:09  |  563245

Hegeler kommt
#manmanman


alte Dame
10. September 2016 um 17:09  |  563246

Edeljoker Hegeler steht bereit um noch etwas rumzutraben. 😀


psi
10. September 2016 um 17:09  |  563247

Endlich, Hegeler!


Stiller
10. September 2016 um 17:10  |  563249

Jetzt gewinnen wir. 🙂


10. September 2016 um 17:10  |  563250

Falls jemand nachlesen möchte, was tatsächlich vom ersten Tage an hier über Mitchell Weiser geschrieben wurde … 😮
http://www.immerhertha.de/tag/weiser/


nrwler
10. September 2016 um 17:10  |  563251

@ub //17:01
Und Du hast auf der Uhr, dass es erst der 2.Spieltag ist..? 😉
#aussagekraftTabelle


Uwe Bremer
Uwe Bremer
10. September 2016 um 17:11  |  563252

@nrwler

Du gehörst aber nicht zur Fraktion der Hasenfüsse, oder?

#angstvorIngolstadt


10. September 2016 um 17:14  |  563253

Schiiiieeeeber 🙂


Konstanz
10. September 2016 um 17:14  |  563254

2:0
Sieg!
Schieber
Hertha!!!


Inari
10. September 2016 um 17:14  |  563255

Ja-fucking-woll!
Genki ! Schieber!!


10. September 2016 um 17:15  |  563256

systemisch und von oben war das 2:0
einfach geil rausgespielt 😉


10. September 2016 um 17:15  |  563257

Das DRITTE herausgespielte Tor..tolle Kombination. Bin sehr angetan über die spielerische Steigerung zur Rückrunde
FEIN!!!


Stiller
10. September 2016 um 17:15  |  563258

Et jeeht doch.

Jarstein : Nyland = 2 : 0.


Stehplatz
10. September 2016 um 17:16  |  563259

Gucci wiedermal bester Mann!


Bennemann
10. September 2016 um 17:16  |  563260

Wie geil dieser Schieber ist… wundervoller Angriff, sehr schön von Genki vorbereitet!


Bakahoona
10. September 2016 um 17:16  |  563261

Der nächste Baustein zur Legende ist gesetzt – klasse – was für die Bücher!
Haraguchi scheint das mit 6 Vorlagen und 6 Toren zu Herzen genommen haben und einen Joker zu haben der bei 2/2 Spielen trifft – hihihi – ick freu mir


Eigor
10. September 2016 um 17:17  |  563262

Schöner Seitenwechsel und dann ein Silbertablett für Schieber…..
JA…


10. September 2016 um 17:17  |  563263

Haraguchiiiiii ❗

Nie war er sooooo wertvoll wie heute.


psi
10. September 2016 um 17:17  |  563264

Genki, unser Vorbereiter- König!😏


Freddie
10. September 2016 um 17:17  |  563265

Ey Leute,
Radioübertragungen sind nix für Weicheier.


Traumtänzer
10. September 2016 um 17:18  |  563266

Jawollowitsch!


King for a day
10. September 2016 um 17:18  |  563267

Wichtiger Sieg!
Denn jetzt Bayern und Schalke…


Calli
10. September 2016 um 17:18  |  563268

Na da lobe ich doch auch mal. Erste gute Kombi in d 2. HZ. Genki toll, Julian auch u d Trainer hat gut gewechselt!


Traumtänzer
10. September 2016 um 17:19  |  563269

@Freddie
Hörste auch Inforadio? 😉


Freddie
10. September 2016 um 17:21  |  563270

Nee, glaube NDR 2

Bin in Meckiland das WE


Papa Zephyr
10. September 2016 um 17:22  |  563271

Wenn Hegeler eingewechselt wird, gewinnt Hertha… Sagt Pal


Papa Zephyr
10. September 2016 um 17:23  |  563272

Stimmt, Pal ☺


Bakahoona
10. September 2016 um 17:25  |  563273

Der Spruch zu Hegeler war im Effekt klasse, gut dass die Ergebnisse passten, ABER so macht man aus einem Pechvogel einen Glücksbringer!


nrwler
10. September 2016 um 17:26  |  563274

*fragt sich*
Ob man diese Effektivität konservieren kann..?
Errinnert an die letzte Hinrunde 🙂


Konstanz
10. September 2016 um 17:28  |  563275

Hertha wird Meister!


10. September 2016 um 17:28  |  563276

Eine Alternative wäre sport1fm.de Freddie.
Beim nächsten Mal.


U. Kliemann
10. September 2016 um 17:29  |  563277

Die 2.HZ war nichts für schwache Nerven. Aber
Genki und Schieber hatten ein Einsehen. Zwar
spät doch nicht zu spät!


Helli
10. September 2016 um 17:30  |  563278

Mir hat’s gefallen!
Könn wa nich mäckern!!!


Bakahoona
10. September 2016 um 17:31  |  563279

Ich glaube jeder HErthaner würde eine Hinrunde wie die Letzte mit Kusshand nehmen, interessanter wird die Frage ob das mal in die Rückrunde übertragen können, sollte uns das wieder gelingen wie letztes Jahr. Wichtig an den 2 Siegen sind in meinen Augen 2 Dinge – 1. Neuer Startrekord und wieder einen „Fluch“ gebrochen! 2. Jetzt kommen zwei Gegner, die zu denen gehören wo erwartungsgemäß Punkte gelassen werden, da sind 6 auf der Haben-Seite schon mal eine beruhigende Ausgangslage für Berlin 😉


Bakahoona
10. September 2016 um 17:32  |  563280

Ich denke es wird dieses Jahr ein pinkes Schieber-Trikot


Start-Nr.8
10. September 2016 um 17:32  |  563281

Wow. Gutes Spiel, könnt Ihr meckern, was Ihr wollt. Auswärts bei knapp 30 Grad und ich hatte nie ernsthaft das Gefühl, dass Ingolstadt gefährlich werden könnte. Haraguchi, Lusti, Schieber, Darida einfach klasse!!


Freddie
10. September 2016 um 17:32  |  563282

@bm
Nee, das nächste mal kümmer ich mich rechtzeitig um WLAN Hotspot.
So, jetzt gleich zum Griechen und Ouzo aufn Sieg


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 17:34  |  563283

Ham wa die vahaun!

@freddie

Hoffentlich authentisch? 😉


10. September 2016 um 17:35  |  563284

Jepp Helli und Baka
Guter Start in die Hinrunde 2016 mit 2 Siegen.
Wäre supii, wenn wir in gleicher Weise in die Rückrunde 2017 starten könnten.


10. September 2016 um 17:37  |  563285

Hier meckert doch niemand Start-Nr.8
10. September 2016 um 17:32 | 563281

Nicht in meiner Lesart. 😎


Freddie
10. September 2016 um 17:38  |  563286

@exil
Sowas von…


Bakahoona
10. September 2016 um 17:41  |  563287

Total irritiert bin ich – bisher keine bösen Worte xD – klatschen wir mal verdientermaßen für die Alte Dame und die Tabelle ist einen Screenshot für den Desktophintergrund wert.


Bakahoona
10. September 2016 um 17:43  |  563288

Wäre aber noch #epischmegaüberoberaffenhammergeil aus 2 Siegen 3 zu Beginn zu machen und das gegen Gelsenkirchen…


TF-Fan
10. September 2016 um 17:51  |  563289

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Schalke wird jetzt eine echte Standortbestimmung für unsere Mannschaft.

Gut, dass Schieber so ein Pfundskerl ist! Das macht mir doch sehr viel Freude, nicht mehr nur einen einzigen echten Vollstrecker in der Mannschaft zu haben.

Wenn Duda unsere Mannschaft jetzt noch verstärken könnte, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir den Erfolg der Vor-Saison durchaus wiederholen könnten. Hinten stabil, in der Mitte solide und vorne torgefährlich – so kann’s viele Punkte geben.

Ha Ho He!


Traumtänzer
10. September 2016 um 17:56  |  563290

Trotzdem nochmal nachgefragt:
War Hertha jetzt gut oder Ingolstadt nicht gut? Hat uns das 1:0 in die Karten gespielt und das 2:0 war letztlich die zwingend gebotene Folge davon?

Ich hab es nur am Radio mitverfolgt und da hörte es sich in der zweiten Hälfte so an als wäre Ingolstadt dem 1:1 näher als wir dem 2:0. War das jetzt die Devise „ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“ oder auch Glück gehabt?

Glückwunsch in jedem Fall zum Bundesligastartrekord für Hertha. Kann man mal machen… 🙂


Luckenwalder
10. September 2016 um 18:07  |  563291

Hallo Traumtänzer,

jetzt muss ich doch die Gelegenheit ergreifen und mich auch mal zu Wort melden und nicht immer nur mitlesen.

Ingolstadt war in allen theoretischen Werten überlegen, außer zweien: Zweikämpfe und Tore. Und letztere zählen nun mal. Allerdings war ich selten so entspannt bei einem Hertha-Spiel. Irgendwie hatte ich nie das Gefühl, dass das schiefgehen könnte. Echte Torchancen hatte I. nur eine, in der ersten Halbzeit, als Langkamp am Ball vorbeisäbelte. und Rune Kopf ohne Kragen riskierte und super rettete, indem er sich anschießen ließ.

Fazit: ich bin restlos zufrieden!

Sehr zufriedene Grüße vom

Luckenwalder


Neuköllner
10. September 2016 um 18:15  |  563292

@calli+ub

Danke😃


Papa Zephyr
10. September 2016 um 18:18  |  563293

Hertha war gut genug, um Ingolstadt nicht gut aussehen zu lassen.
Habe nur die 2. Halbzeit gesehen.
Ingolstadt mit ein paar Soliden Szenen vorne, aber nichts wirklich gefährlich.
Andere Mannschaften mit mehr Qualität in der Offensive hätten uns schlechter aussehen lassen (Binsenweisheit…)


Kettenhemd
10. September 2016 um 18:27  |  563294

Beste Neuverpflichtung Genki Haraguchi. Denn der alte ist das nicht. Die torallergie scheint noch nicht abgeklungen aber Arbeitsteilung mit dem alten Mann in der Mitte führt auch zum Ziel/Ins Tor. Weiser konnte es wohl kaum glauben als er seinen Platz für Esswein ausgewechselt wurde. Das 2:0 gibt Pal recht.
Ansonsten war alles ganz ansprechend. Tisserand hat mir bei Ingoldstadt trotz einiger Patzer gut gefallen würde aber auf der Aussenbahn mehr seine Schnelligkeit ausspielen können.
Wer Schalke gegen Bayern gesehen hat wird gesehen haben, dass das ganz anderer Fußball war. aber Hertha muss die Punkte gewinnen die zu gewinnen sind – das haben sie heute gemacht.
Nicht allet jut, aber hat Spaß jemacht!


10. September 2016 um 18:33  |  563295

@dewm am 10. September 2016 um 13:02 | 563145:

Ich danke Dir für Deinen tollen Text, den wir spätestens bei unserem nächsten persönlichen Treffen besprechen.

Ich habe jetzt schon das ein oder andere Kaltgetränk zu mir genommen, so dass ich heute einfach uns allen IMMER HERTHANER(INNEN) einfach nur einen schönen lauen Sommerabend wünsche, den wir heute auch einmal ohne jegliche Kritik an irgendetwas begehen sollten, weil unsere Hertha seit Beginn der Bundesliga die beiden ersten Saisonspiele gewonnen hat.

Das ist historisch und freut mich ganz besonders, weil ich mich ja sozusagen der Historie von Hertha BSC verschrieben habe.

In diesem Sinne, liebe „IMMER HERTHANER(INNEN)“, ein über Berlin hinweg lautes & schallendes „Ha-Ho-He Hertha BSC“!


Tf
10. September 2016 um 18:35  |  563296

Hertha hat sich die Lizenz zum Sprüchekloppen verdient!!!
Flieger und so…


10. September 2016 um 18:37  |  563297

Und für @Blauer Montag lege ich jetzt

https://www.youtube.com/watch?v=4JztCkQ4ubQ

auf.


nrwler
10. September 2016 um 18:53  |  563298

Darf man jetzt eig für Leipzig sein..? 😉
#Tabelle


Kamikater
10. September 2016 um 18:55  |  563299

Allen ganz liebe Grüße aus Ingolstadt!

Dass das kein Weltklassefußball war, wird wohl jeder gesehen haben. Dennoch ziemlich abgezockt gespielt bei dieser Bullenhitze. Ingolstadt sah für mich ineffizient aus, wie ein Absteiger.

So haben wir einen sehr entspannten und sehr sonnigen Nachmittag verlebt.

Die Stimmung bei Herrnbräu und 31 Grad war entsprechend.

Herthafans haben sich so anständig verhalten wie die sehr netten Gastgeber.

Weiter gehts beim eifrigen Punktesammeln.

@freddie
Das halte ich an Radio nicht aus!

@Traumtänzer
Wir haben viel zu viele Standards zugelassen und Glück gehabt, dass IN nichts damit anfangen konnte. Brooks war bester Mann in einer Art Abwehrschlacht, die mit 2 Fehlern der Ingolstädter gedreht wurde.


coconut
10. September 2016 um 18:55  |  563300

Jut: Gewonnen
Jut: Startrekord.. 😉
Nich so jut: Spielerisch viel Leerlauf und (hoffentlich) noch einiges an Luft nach oben.


10. September 2016 um 19:00  |  563301

Meine 3 Stars: Brooks, Lusti, Genki


lieschen
10. September 2016 um 19:03  |  563302

Supi supi ,, 2 Spiel 6 punkte , allet jut“

und wieder der Schieber …klasse


Stehplatz
10. September 2016 um 19:08  |  563303

Also mir kann keiner dieses hochklassig besetzte Gebolze in Leipzig als attraktiv verkaufen.


psi
10. September 2016 um 19:16  |  563304

@coconut
“ Nich so jut: Spielerisch viel Leerlauf “
Hat auch sicher mit den hohen Temperaturen
zu tun, das wird bestimmt noch besser(hoffe ich)!


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 19:17  |  563305

Dann heißt es wohl am 18.09.:

Startrekord ausbauen!
Und dann in der englischen Woche Angriff auf Platz 1!


Stiller
10. September 2016 um 19:18  |  563306

Ingolstadt hatte kaum Chancen (und vorne keine Knipser). Das hat Hertha gut gemacht. Aber in der 2. Halbzeit haben wir den Gegner zu stark aufkommen lassen. Vor allem nach der Einwechslung von Hinterseer wurde es für uns gefährlich.

Mir ist klar, dass das Anfangstempo nicht durchzuhalten war. Aber gegen Schalke dürfen wir uns so lange Verschnaufpausen nicht erlauben. Man muss es auch mal schaffen, die Spielweise der ersten Halbzeit mit in die zweite Hälfte zu nehmen. Dann wird mir nächste Woche nicht bange.


TF-Fan
10. September 2016 um 19:19  |  563307

Hmm, ein Sieg gegen Schalke wäre dann wohl ein Rekord für die absolute Ewigkeit: DREI Siege zum Start… was wäre das für eine Sensation!

Meine 3 Stars: Dardai, Ibesevic und Schieber


Chriss
10. September 2016 um 19:30  |  563308

Wozu Freiburg in der Lage ist, haben Sie heute gezeigt, wozu Ingolstadt in der Lage ist, haben sie am 1. Spieltag gezeigt. Dass bei gegen Hertha nicht ansatzweise zu glänzen vermochten, muss man auch der Mannschaft hoch anrechnen.


Stiller
10. September 2016 um 19:41  |  563309

@Chriss, das ist absolut richtig. Der Sieg gegen Freiburg erscheint nach dem heutigen Spieltag nochmal in einem anderen Licht. Hertha hat sicher keine Leichtmatrosen an Bord. Das Selbstvertrauen sollte nochmal gewachsen sein.

Für mich waren heute Brooks, Jarstein und Haraguchi besonders stark. Wichtiger ist mir allerdings die Spielanlage der 1. Halbzeit.


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 19:42  |  563310

@Chriss:
doofe Denke meinerseits : Freiburg besser als Gladbach
wir besser als Freiburg
ergo: lassen wa hinter uns (schön wär’s ^^)

aber, sollten die Königsschlümpfe auch gegen uns verlieren, brennt bei denen der Baum
dann würden wa glatt gegen die Bayern um die Tabellenführerschaft kämpfen

was mich ärgert: „kniet nieder…“
sowas von assihaft und unsportlich gegenüber dem Gegner
kann der Verein noch so Demut und Bescheidenheit anführen wollen, wer solche Fans hat, braucht sich über mangelnde Symphatie bundesweit nicht wundern

PS. wieso zeigt die Sportschau uns wieder als erstes?
hallo, da war ick noch Supermarkt
sonst immer werden doch auch die besten 3 Mannschaften als letztes gezeigt


Kettenhemd
10. September 2016 um 19:44  |  563311

TF-Fan
Das was Schalke gestern gespielt hat war super. Und taktisch wird das auch eher Schwierig. Die werden Hertha sehr früh stören. Das gefällt Hertha garnicht und hat Hertha schon gegen deutlich schwächere Gegner (Hannover, Bröndby) zu Problemen geführt. Für diese Gegner war wohl der vertikale Fußball gedacht. Aber wie schon besprochen gab es ein bisschen Probleme die Spieler dazu zu verpflichten. Mit Genki bringt zum Glück was die AS bringen sollte. Ein schnelleren Stürmer bräuchte man aber noch um so schnell vor das Tor zu kommen.
Aber alles halb so wichtig wenn Hertha die Punkte holt die zu erkämpfen sind. Und das haben sie gemacht – in allen drei spielen. Mit dieser Geschlossenheit lässt sich einiges ausgleichen.


Plumpe 71
10. September 2016 um 19:46  |  563312

DFB Pokal weiter, 6 Punkte zum Auftakt und damit erstmal Unruhe und die Nebengeräusche zur Saisonvorbereitung eingedämmt.
So kann man erstmal in Ruher weiter arbeiten.
Spielerisch war es heute keine Offenbarung und einen spielerischen Quantensprung zur Rückrunde habe ich heute nicht gesehen, soll den Erfolg aber nicht schmälern

Ein spielerisch erschreckend schwacher Gastgeber, und eine sehr effektive Hertha, die das Spiel größtenteils kontrolliert haben. Mag durchaus auch die Temperatur gewesen sein, grundsätzlich war es mir im 2. Abschnitt zu viel Leerlauf, zu wenig Drang auf das 2. Tor und es werden leider vielversprechende Ansätze nach Ballgewinn nicht konzentriert und zielstrebig genug ausgespielt, auch ich sehe da noch viel Luft in der spielerischen Entwicklung und die wird auch nötig sein. Mit etwas mehr Courage sollte auch gegen Gelsenkirchen mindestens ein Punkt drin sein, wird es mehr, dann könnte es dort schnell unruhig werden.

Meine Three Stars gehen an Genki, Dardai für das glückliche Händchen, und heute gefiel mir auch der von mir oft gescholtene Schweizer im Mittelfeld.


U. Kliemann
10. September 2016 um 19:47  |  563313

Nö bin nicht für Leipzich, die Tabelle mag
momentan nett sein aber wir wissen doch
was kommt. Nicht unbedingt wie es kommt.
Und das ist auch gut so!


Exil-Schorfheider
10. September 2016 um 19:51  |  563314

@HSv

So isses!

Wer mit „Kniet nieder…“ auffällt, braucht mir nicht mit einer Diskussion um farbauffällige Trikots oder Sprüchen, die dann nicht zutreffen, kommen… 🙄


Stehplatz
10. September 2016 um 19:58  |  563315

Gladbach hat auch im letzten Jahr auswärts außer in Berlin so gut wie nichts gerissen. Machen wohl an der Stelle weiter. Von daher Vorsicht mit den schnellen Urteilen. Vorm 10. Spieltag sind Standortbestimmungen schwierig. Schalke hat gegen Frankfurt murks gespielt, gegen Bayern war man ebenbürtig, wenn nicht sogar besser. Wo stehen die also?
Hertha steht defensiv solide, unsicher bei Standards, verwertet effektiv die Chancen und lässt außer in Umschaltsituationen weiterhin Spielkultur vermissen.
Daraus kann ich mir noch keinen Reim auf die nächste Woche machen.


10. September 2016 um 20:00  |  563316

Ja Traumtänzer
10. September 2016 um 17:56 | 563290

Trotzdem nochmal nachgefragt:
War Hertha jetzt gut oder Ingolstadt nicht gut? Hat uns das 1:0 in die Karten gespielt und das 2:0 war letztlich die zwingend gebotene Folge davon?

Die frühe Führung war gut für Hertha. Ingolstadt konnte zu wenig Torchancen erarbeiten – und die wenigen haben sie allesamt nicht genutzt.


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 20:02  |  563317

@Exil: wir verstehen uns 😉
zumal etliche die Satzung eh nicht verstanden haben
blau & weiss fordern, wo die Vereinsfarben im 2.ten Auswärtstrikot nicht sein dürfen
man „könnte“ glatt Intelligenzallergie unterstellen


U. Kliemann
10. September 2016 um 20:02  |  563318

Jetzt der bei leipzich, der über dem Wasser
läuft. Dieses Haupstadtgefasel wurde ,glaube
ich, von den Fernsehsendern aufgebracht.
Und leider von Fans übernommen.


Chriss
10. September 2016 um 20:20  |  563319

Ich wollte gar nicht irgendwelche Quervergleiche aufmachen, geschweige denn behaupten, unser Team sei besser als Gladbach. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass die Mannschaften, die gegen uns so harmlos und uninspiert wirkten, durchaus mehr können und Potential haben, dass sie jedoch gegen uns nicht entfalten konnten. Und das lag womöglich (!) nicht nur an der Tagesform, sondern vielleicht auch an der taktischen Disziplin unseres Teams.


Derby
10. September 2016 um 20:23  |  563320

Verdient verloren Biene Maja.

War eines der schlechesten Spiele von ihnen in den letzten Jahren

Respekt RB gut gekämpft!


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 20:25  |  563321

@Criss: haste auch nicht
das war meine „doofe“ Denke, nicht deine
also wenn hier einer verbal verprügelt werden müsste, dann ganz allein ich


Stiller
10. September 2016 um 20:25  |  563322

Platz 2 gefestigt. Hartes Stück Arbeit. 😆

Ich wünsche Hertha gegen die Knappen ein volles Haus und Jede Menge Kohle …


10. September 2016 um 20:27  |  563323

Unglaublich, zwei Mannschaften mit sechs Punkten und Hertha ist dabei. Jetzt kommen hoffentlich zwei Spitzenspiele..


10. September 2016 um 20:31  |  563324

Vielen Dank herthabscberlin1892 ❗

10. September 2016 um 18:37 | 563297

Jetzt können wir alle tief entspannt durch die Woche swingen bis zum nächsten Heimspiel.


TF-Fan
10. September 2016 um 20:38  |  563325

Ha Ha! ‚Kniet nieder‘ ist zwar nicht ‚politisch korrekt‘, aber auch nix weiter als ein einfacher provozierender Spruch, der damit kokettiert, dass wir die Hauptstadt sind und damit etwas besseres wären – eigentlich sogar etwas dämlich, so etwas unter die Leute zu bringen, aber es ist halt auch einfach nur dämlich, sich davon provozieren und ärgern zu lassen.

Genauso wird man sich von ‚Meister von der Spree‘ provozieren lassen können, aber hier trifft es halt auch zu: der Meister von der Spree!


U. Kliemann
10. September 2016 um 20:39  |  563326

Ein volles Haus sollte es schon werden,
wer die Punkte erhält? Wäre mit einem
nicht unzufrieden.Schaun mer mal.


Hurdiegerdie
10. September 2016 um 20:44  |  563327

Ich wäre mit 5 Punkten nach 5 Spielen zufrieden gewesen. Jetzt sind es 6 nach zwei Spielen. Worüber sollte ich also meckern?

Die Offensive hat mir wenig gefallen.

Meine 3 Stars: Lusti, Hara, Darida


Freddie
10. September 2016 um 20:45  |  563328

Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 21:03  |  563329

@Jörn:
bevor es zum Print rausgeht, bitte noch die Rechtschreibfehler berichtigen:
„Und dass die fleißigen aber glücklosen Ingolstädter nicht zum Ausgleich kamen, hatte Hertha vor allem der Stirn von Schlussmann Rune Jarstein zu VERDANGEN“

@Freddie: thx


Stiller
10. September 2016 um 21:06  |  563330

@jmeyn und ich haben das selbe Spiel gesehen. 🙂


Freddie
10. September 2016 um 21:08  |  563331

@HSv
„Verdangen“ ist wahrscheinlich der räumlichen Nähe zu den Glubberern geschuldet 😉


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 21:12  |  563332

@Freddie: soll ma eener wissen 😉
etliche Familienväter bei der Sonntagmorgenfrühstückslektüre morgen früh hätten sicher ähnlich wie ich mit der Stirn gerunzelt


Hertha Ralf
10. September 2016 um 21:20  |  563333

Hoffentlich hat @fechi keinen Stau vor Dessau …
Respekt für das Spiel der Leipziger, da kommt was auf die „etablierte“ Bundesliga zu.

Nächsten Sonntag drei Punkte gegen GE und der Start unserer alten Dame wäre ein Traum!
@all einen schönen Sonntag und besonderen Gruß an @Ursula und @etebeer.


frohnauer
10. September 2016 um 21:23  |  563334

Jetzt noch Schalke schlagen und dann in München Platz 1 holen. Man wird ja mal träumen dürfen 🙂 Nur echt in blau und weiß, das ist doch mal ein gutes Hertha Fan Motto. Da kann man sich auch teure Marketing Kampagnen sparen! Die Hipster erreicht Hertha eh nicht.


pax.klm
10. September 2016 um 21:26  |  563335

„Kniet nieder …“, ist halt was für Dumpfbacken!


10. September 2016 um 21:30  |  563336

Meine 3***
Brooks..Darida..Genki
gefolgt von Lusti und Ibe
Es gab ein ungefährdetes 2:0 auswärts gegen eine letztes Jahr ausgesprochen gut funktionierenden Mannschaft.
Beide Tore einfach nur schön und zwingend. Da kann ich wenig Kritik anbringen. Eines aber hat mir wirklich nicht gefallen: viel zu viele Fouls in gefährlichen Zonen haben wir kassiert. (Langkamp!)
P.S.

Frage an die Experten: ist der Esswein ein Hitzkopf?


Calli
10. September 2016 um 21:33  |  563337

Die Einschätzung von

@plumpe 71 oben

teile ich komplett!


Tojan
10. September 2016 um 21:35  |  563338

Trotz sieg zeigte langkamp erneut, dass er außer form ist. an allen gefährlichen aktionen der ingolstädter hatte er seinen anteil. ich hoffe, dass nächste woche Nicklas Stark einen platz weiter hinten spielt.

Damit hätte man dann zwei innenverteidiger, die spielaufbau können und könnte so dass aggressive pressing der schalker besser umgehen.


nrwler
10. September 2016 um 21:47  |  563339

#zum Spiel
Eine äußerst konzentrierte Leistung der Mannschaft. Chapeau! Aber ohne die brutale Effektivität (3 Chancen, 2 Treffer) wäre das eigentlich ein typischen 0:0 geworden. Auch wetterbedingt, kaum längere Ballstafetten, oder Spielpassagen… Eher Standfussball.

Was mir (besonders) negativ aufgefallen ist, waren die vielen, zumeist unnötigen, Freistoßsituationen für FCI. Viell kann man da noch etwas geschickter, also quasi per „Antizipation“ den Ball erorbern..? Waren auch nicht immer ganz ungefährlich…

#3***
Haraguchi: In dieser Form unersetzbar! Jetzt noch echte Torgefahr ausüben, und er spielt bald nicht mehr bei Hertha 😉

Darida: Wieder mal, wie immer, „Laufwunder“… bei der Hitze! Ohne ihn im Mittelfeld wäre Hertha „verloren“

Ibi: Kalt wie eine Hundeschnauze.. (beim Tor!) Und seit dem er Kapitän ist, gefällt er mir immer mehr! (richtige Entscheidung, Pal)

#US-Open Finale
A.Kerber – K. Plíšková (jetzt gleich 22uhr)
Aber Nr.1 ist sie ja schon… 😉

PS. und ich dachte heut gib´s noch nen „neuen Fred“ wo ich meine 3*** schön „wählen“ kann


fechibaby
10. September 2016 um 21:48  |  563340

@fechis Reisebericht

Das war heute ein absolut gelungener Tag in Ingolstadt.
Da ich zur Zeit im Urlaub im Fichtelgebirge bin, war die An- und Rückfahrt mit dem Pkw sehr entspannt.
Vor dem Spiel gIng es zum Shoppen ins Ingolstadt Village. Ein schönes Outlet Center.
Im Stadion dann Sonne pur und 28 Grad.
Hertha siegt souverän und völlig verdient mit 2:0.
Der 2. Platz ist Hertha nach dem 2. Spieltag nicht mehr zu nehmen.

HA HO HE HERTHA BSC!!


dewm
10. September 2016 um 21:57  |  563341

#WE WIN; Drei Punkte und jut!

——

WAHNSINN!

Es ist einer dieser magischen Sommer-Abende und wir sind im September… Vom Dach, knapp unter dem berühmten Himmel über Berlin, sah ich eben nicht weniger als drei parallele Feuerwerke. Das Größte war (Na klar!) am Olympiastadion. Wo sonst? Es ist ja Pyronale. So hoffe ich, dass unsere Jungs trotz des kessen Bus-Spruchs soeben in Tegel gelandet sind. Dann wurden sie angemessen begrüßt. Denn wer in der Fremde historisches schafft, muss in der Heimat gebührend begrüßt werden.


Bakahoona
10. September 2016 um 22:08  |  563342

„Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich? So ausgesprochen fröhlich, so fröhlich wie noch nie?“
Die Antwort ist wie folgt:
Wir haben die Startfluch gebrochen,
wir sind 2ter
und der Sieg heute war gefühlt nie in Gefahr.
Als Kirsche auf die Sahne heute, haben wir etwas, was „Suicide Squad“ angeblich fehlt. Einen echten „JOKER!“ – 2 mal ca 80te eingewechselt – 2 mal getroffen – das nenne ich mal effektiv. Schieber hat Potential zum Phönix aus der Asche und ich wäre wirklich berührt, wenn Schieber Herthas Belohnung für die loyale Haltung gegenüber Schwerverletzten ist. Da jubelt der Sportromantiker in mir. Wenn Allagui nun wirklich noch Druck auf den Sturm und den rechten Flügel ausüben kann, hat Dardai/Preetz alles richtig gemacht, den Kader zum Reifen zusammen zu halten und Zusammenhalt zu demonstrieren. Wir können aktuell nicht mit finanzieller Gewalt zum Erfolg kommen. Was haben wir also?Die richtige Arbeitsatmosphäre für einen Profi zu arbeiten und sich zu entwickeln. Eine augenscheinlich faire Führung, mit einer verständlichen Zielsetzung, der man folgen kann. Die Hauptstadt als „Pfund“ gegenüber allen anderen Orten in Deutschland in Bezug auf Lebensqualität im Verhältnis zu „Abenteuerpotential“(Das bezieht sich auf Herthas Attraktivität als AG für perspektivische Verpflichtungen). Dazu unsere Jugendarbeit mit dem 99er Kader, der euren Berichten nach bemerkenswertes Potential hat. Diese Saison wird weiter „Etabliert“ und für mich schließt das die Orientierung nach einen einstelligen Tabellenplatz nicht aus. Im Ergebnis, mit dem Sechser-Start, haben wir gerade eine Sexy-Hertha, auch für Außenstehende. Euch allen in Blauweißpink wünsche ich einen schönen Samstagabend und viel Spaß beim Diskutieren der Bundesligaergebnisse auf Arbeit am Montag. Seit sanft zu den Schalkefans unter den Kollegen.


Hurdiegerdie
10. September 2016 um 22:14  |  563343

Bakahoona
10. September 2016 um 22:08 | 563342
Oh Herman van Veen


Bakahoona
10. September 2016 um 22:17  |  563344

@Hurdie „thumbs-up“
Kindheitserinnerungen – war immer selbst ein Alfred Jodokus Quack – nicht leicht in dieser Welt.


psi
10. September 2016 um 22:20  |  563345

A. Kerber, das Match beginnt.


nrwler
10. September 2016 um 22:23  |  563346

direkt das 1. Break für Kerber.. läuft!


10. September 2016 um 22:33  |  563347

Plisko sau stark 🎾


Tojan
10. September 2016 um 22:38  |  563348

nja, aber nur in einer disziplin…


Bennemann
10. September 2016 um 22:39  |  563350

meine drei Sterne gehen an Genki, Ibi und den Spielzug, der zum 0:2 führte…


nrwler
10. September 2016 um 22:43  |  563351

Ja, Aufschlag kann Pliskova.. Und in Cincinnati hat sie gegen Kerber noch gewonnen. 3 Wochen her..


10. September 2016 um 22:46  |  563352

Pliskova im ganzen Turnier schon mit beeindruckenden Winnerschlägen.
Aber konstant die Angelique..Wird wohl das erwartet enge match.


Hurdiegerdie
10. September 2016 um 22:47  |  563353

Bakahoona
10. September 2016 um 22:17 | 563344

Der Typ ist 71 Jahre alt und hat gerade seine 150 Platte rausgebracht.
Vergisst man immer über Alfred Jodokus Quak. Einer der grössten deutschsprachigen Liedermacher (isser ja nich ma) unserer Zeit.


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 22:56  |  563354

10. September 2016 um 23:00  |  563355

I love her.. 🙂


Stehplatz
10. September 2016 um 23:03  |  563356

Nurnoch ein Satz…


Bakahoona
10. September 2016 um 23:05  |  563357

@Hurdie – ich fand den Song toll als Kind, als Intro zu einer sehr liebevollen und smarten Zeichentrickserie. Van Ween mag viel gemacht haben was ich nicht kenne, das ist aber egal. Was ich kenne, mag ich und das ist nicht weniger relevant als die gesamte Diskografie zu kennen.
Andererseits hoffe ich Van Ween war nicht das Einzige was mein Post vermittelt hat 😉


10. September 2016 um 23:05  |  563358

..im gesamten Turnier noch keinen Satz abgegeben..Sie spielt senstionell schlau..neben ihren bekannten Stärken..das, was oft übersehen wird ( s. Zeit-Artikel)


Freddie
10. September 2016 um 23:07  |  563359

Der erste Satz war schon mal nicht schlecht


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 23:12  |  563360

weiß einer, wie warm es da ist?
der Reporter meinte vorhin was von Hitzschlacht

PS: eurosport wird mir immer lieber
in Sachen Radsport komme ich eh nicht mehr an denen vorbei


Stehplatz
10. September 2016 um 23:19  |  563361

Im Moment rettet sie eher das pliskova nicht konsequent zum Netz geht und gern mal die Nerven verliert. Ich bleibe da noch skeptisch.


10. September 2016 um 23:19  |  563362

ich mochte die amerikanischen Reporter mehr…vorhin war ne Anzeige 31 °C bei 64% Luftfeuchte..wieviel genau auf dem Platz dnn sind?-zuviel


10. September 2016 um 23:21  |  563363

Serve and volley wird kaum noch gespielt-zu stark die Passierschläge mittlerweile


10. September 2016 um 23:21  |  563364

Jip sehe ich ähnlich @Stehplatz 🎾


Stehplatz
10. September 2016 um 23:26  |  563365

Gegen Körber mag das risikoreich sein. Ich meine mich aber an das Wimbledonfinale gegen serena zu erinnern, die dasitzen Kombination mit ihrem einmaligem Aufschlagspiel durchgezogen hat. Auch Pliskova hat einen starken Aufschlag.

Und serve and volley😎


nrwler
10. September 2016 um 23:27  |  563366

Und was für einen Quantensprung Kerber letztzes & besonders diese Jahr gemacht hat… Wahnsinn!

@Stehplatz
Ne ne, skeptisch brauchste heute nicht sein… Kerber packt det! 🙂


apollinaris
10. September 2016 um 23:27  |  563367

frustrierend: noch keinen breakball. verwandelt!


10. September 2016 um 23:28  |  563368

weil der „Quantensprung“ schon zweimal heute fieL:
eigentlich ist ein Quantensprung das Gegenteil von einem grossen Schritt 😉


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 23:29  |  563369

@apo: kann nicht sein
beim 6:3 im ersten Satz muss sie mindestens einen durchgebracht haben
hab ich wohl verpasst, switche öfters mal zu PromiBB rüber


10. September 2016 um 23:31  |  563370

nee, ich rede ja von Pliskova..die hat noch kein break gemacht


10. September 2016 um 23:32  |  563371

..kaum beschreie ich es… 🙁


nrwler
10. September 2016 um 23:33  |  563372

#Quantensprung
Jepp, ich weeß… Sagt man aber trotzdem so, gell..? 😉


10. September 2016 um 23:33  |  563373

Nicht nötig gewesen 💩
Bleib dabei bekommt die Plisko Ihre Nerven im Griff
wird es sehr schwer!


Stehplatz
10. September 2016 um 23:35  |  563374

Wenn Angie jetzt nicht aufwacht wird das nix mehr.


10. September 2016 um 23:36  |  563375

Rebreak..komm!


Herthas Seuchenvojel
10. September 2016 um 23:37  |  563376

japp, @apo, stimmt
ihre Crossschläge sind aber saugefährlich
mit nem bisschen Pech verliert Angie den 2ten und motiviert sich zum 3ten


Stiller
10. September 2016 um 23:43  |  563377

Wer heute das Interview mit Maximilian Philipp gesehen hat weiß, was bei Herthas Jugendarbeit in der Vergangenheit falsch gelaufen ist. Toll, wie ein Streich das Gespür hat, Spieler zu entwickeln.

@Traumtänzer, Hertha hat die Schanzer mit der richtigen Taktik bearbeitet. Kauczinski muß noch dazu lernen. Wenn er zu spät lernt, dann wird das Selbstvertrauen aus der letzten Saison verloren sein. Dann steigen sie ab. Noch ist es aber nicht so weit.


Stehplatz
10. September 2016 um 23:43  |  563378

So nochmal Getränke und dann auf in den dritten Satz!


10. September 2016 um 23:44  |  563379

wird bis zum Ende eng bleiben- Augenhöhe.
Schwankungen sind ja normal..vorhin stand was von 59:58 Punkte..
SOOOOO..jetze!


hampdi
10. September 2016 um 23:46  |  563380

Gerade wurde im Aktuellen Sportstudio der „freche Spruch“ auf dem Mannschaftsbus freundlich kommentiert, die Zuschauer im Studio haben schön gelacht.
So kam Hertha recht sympathisch rüber.


10. September 2016 um 23:48  |  563381

Der erste Satzverlust von Angie.Eigentlich müsste sie fitter sein. Aber Tennis ist halt in erster Linie Kopfsache ( aber auch da sehe ich sie vorne..)
Mal gucken..


flötentoni
10. September 2016 um 23:51  |  563382

wie es geht um Hertha???
DAchte um Tennis oder irgendwas anderes….
Ziemlich langweilig geworden hier, schreibt ja auch kaum noch jemand über Hertha oder Spielsystem/MAnnschaft. Haben sich alle verabschiedet

Naja, jeder wie er bzw sie will. Ich geh dann auch mal
Nächtle!


Stehplatz
10. September 2016 um 23:52  |  563383

Glaub nicht das kerber dem Erwartungsdruck gerechtet wird.
Wenn die pliskova nicht die Linie rauf und runter schickt wird es schwer werden. Dazu macht die Tschechin jetzt zu wenig Fehler.


10. September 2016 um 23:57  |  563384

@hampdi am 10. September 2016 um 23:46 | 563380:

Nicht so gut kam Hertha BSC leider dagegen im Spielbericht Freiburg vs. Mönchengladbach weg, weil Hertha BSC einst den zweifachen Torschützen Maximilian Philipp aufgrund mangelnder Körperlichkeit und Schnelligkeit weggeschickt hat.

Das Jahr 2008 – also vor mehr als 8 Jahren (Alter: 14 Jahre)! – wurde nicht erwähnt.


Tojan
10. September 2016 um 23:59  |  563385

das wars dann wohl.


Stehplatz
11. September 2016 um 0:01  |  563386

Glückwunsch nach Tschechien. Gut Nacht!


Herthas Seuchenvojel
11. September 2016 um 0:06  |  563387

huch, drangeblieben…abgerechnet wird am Schluss
wo ist das Phrasenschweinchen? ^^


11. September 2016 um 0:06  |  563388

Ja leider, für Kenner abzusehen 😉
#binauchraus


Tojan
11. September 2016 um 0:11  |  563390

und wir haben wieder ein tennisspiel!


Hurdiegerdie
11. September 2016 um 0:12  |  563391

flötentoni
10. September 2016 um 23:51 | 563382

Für dich:
In der zweiten Halbzeit wurde der Raum um den Mittelkreis nicht besetzt, Dreiecke wurden nicht gebildet, ich gehe mal mit den Hunden.


nrwler
11. September 2016 um 0:23  |  563392

So und nun nen Break… 😉
#Hoffnung


Herthas Seuchenvojel
11. September 2016 um 0:27  |  563393

Angiiiiiieeeeeee

Glückwunsch nach oben
@Exil überreicht dir persönlich die Glückwunschkarte, ne ? 😉


Freddie
11. September 2016 um 0:27  |  563394

Jaha!


Tojan
11. September 2016 um 0:28  |  563395

Tot geglaubte leben länger!

SIEG!!!


nrwler
11. September 2016 um 0:28  |  563396

Na also.
Herzlichen Glückwunsch Angelique Kerber!
Wie sie sich wieder reingekämpft hat… Einfach geil. Wahre Nr.1
Tolles Tennismatch!


11. September 2016 um 0:28  |  563397

I love her 🙂
Goiler Sport!!


PSI
11. September 2016 um 0:29  |  563398

Hat sich gelohnt, das Spiel Bis zum Ende zu sehen,
Glückwunsch an A. Kerber!


coconut
11. September 2016 um 0:31  |  563399

Klasse Angie.
Ich gebe zu, beim 1:3 im letzten Satz und zu vieler leichter Fehler, hatte ich kaum noch Hoffnung,. Aber das ist eben die „neue“ Kerber.
Gratulation zu einem grandiosen Turnier.


11. September 2016 um 0:32  |  563400

Tennis eben. Das ist sowas von eng gewesen die ganze Zeit. 90:89 Punkte kurz vor Schluss. Aber Angie hat Vorteile im mentalen Bereich..Pliskova bekam schweren Arm am Ende. Noch nie in einem Finale gestanden-
Einfach ein irres Jahr für Angelique


11. September 2016 um 0:34  |  563401

Hertha gewonnen, Angie US OPEN!! gewonnen..feiner Tag für mich.
Morgen dann Hertha gebührend würdigen. Wobei da ja fast alles gesagt wurdem was wichtig ist 😉


Tojan
11. September 2016 um 0:35  |  563402

@apo
ich glaub auch die fitness hat den unterschied gemacht.

wie oft auch bei hertha 😉


HerrThaner
11. September 2016 um 0:42  |  563403

Aus dem Artikel zum Spiel:
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article208218021/Hertha-BSC-ist-ploetzlich-in-Rekordform.html
„Mit dem 2:0 erspielten sich die Berliner nicht nur die Punkte 498, 499 und 500 in der Bundesliga-Geschichte des Vereins.“

Verstehe ich nicht. In der Ewigen Tabelle hat Hertha doch 1504 Punkte?
edit: Ahh, die Auswärtspunkte sind gemeint. Dann sollte man das aber vielleicht auch so hin schreiben! 😉


apollinaris
11. September 2016 um 0:47  |  563404

@ tojan..jap, die beiden Punkte waren es.


apollinaris
11. September 2016 um 0:50  |  563406

@ psi…so ist es. Man geht ja auch nicht beim Stande von 0:1 ne halbe Stunde vor Schluss nach Hause..🤓😉


Bennemann
11. September 2016 um 1:00  |  563407

Ist das jetzt ein Tennisforum?

In der PK nach dem Spiel fand PD ziemlich klare Worte in Bezug auf Alexander Baumjohann… wird er das bald über Valentin sagen (müssen)?


Herthas Seuchenvojel
11. September 2016 um 1:08  |  563408

wenn du wüßtest. was hier los war, als ein Red Bull Stepidiant aus ner Rekordhöhe rausgesprungen war
da machten gar die Blopgpappis mit
#übernTellerrand


11. September 2016 um 1:12  |  563409

@Bennemann..nee, aber es ist ein sporthistorischer Tag heute
#eurosport..mit grandios sympathischer Nachbearbeitung. Hoffentlich steigen jetzt nicht RTL und diese Hansels ein–#fromme Wünsche


Kettenhemd
11. September 2016 um 1:15  |  563410

# zum Spiel

Hut ab vor Pal Dardai. Er hat die Mannschaft aus der tiefsten Krise seiner Regentschaft geholt. Mit riskanten aber klaren Aktionen hat er unbeirrt seine Lösung umgesetzte und hat die Saison übergreifende Anfahrt zumindest angehalten. Ist alles wieder gut? Keine Ahnung aber das war ein Zeichen, das Hertha sich nicht mehr so schwach wie am Ende der RR zeigen muss. Das ist eine Riesen Leistung und war so nicht zu erwarten. Darauf hatte ich gehofft, aber erwartet habe ich es bestimmt nicht.


Tojan
11. September 2016 um 1:21  |  563411

@apo
da eurosport jetzt discovery im rücken hat, haben die deutschen privaten keine chance mehr, was sportrechte angeht 😉

keine allzu schlechte entwicklung, auch wenn ich CL auf sat1 immernoch vermisse und es leider keine kostenlose möglichkeit gibt ES in HD oder online zu schauen…


11. September 2016 um 1:23  |  563412

aha..wusste ich nicht. Cool!!


Herthas Seuchenvojel
11. September 2016 um 1:33  |  563413

kostet uns aber demnächst die bisher kostenfreie Formel 1, die dann auf Eurosport 2 läuft
solange die Öffentlichen aus dem Bieterrennen raus sind, wirds von mir keine Widerworte geben


TheZeCo
11. September 2016 um 1:43  |  563414

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article208218021/Hertha-BSC-ist-ploetzlich-in-Rekordform.html

Ist noch jemandem aufgefallen, dass der Artikel laut Website um 15:41 veröffentlicht wurde? Kann die MoPo jetzt die Zukunft vorhersagen? 😉


coconut
11. September 2016 um 2:34  |  563415

@ Kettenhemd 11. September 2016 um 1:15
Abwarten…..noch ist es für eine solche Feststellung zu früh.
Wie würde dein Fazit aussehen, wäre das späte Tor gegen Freiburg so nicht gefallen? Da war ja eine Menge Dusel dabei. Oder hätte Jarstein heute (ne, Gestern) den Ball nicht gegen den Kopf bekommen und der wäre im Tor gelandet? Hertha könnte, wenn es dumm läuft, auch mit 1 oder 2 Punkten da stehen.
Ich denke du verstehst was ich meine.
Klar ist das super so, aber eben auch eine Menge Glück dabei. Das spielerische hakt schon noch deutlich.
Warten wir mal 10 Spieltage ab, dann sehen wir wohl klarer.

Ich hoffe nur, das Pal nicht weiterhin nur auf 13-14 Spieler setzt und „Rotation“ nur dann kommt, wenn diese sich aufgrund von Verletzungen oder Sperren nicht vermeiden lassen. Denn dann wird es zum Ende der Saison wieder „haarig“.
Muss ich nicht haben….


11. September 2016 um 3:29  |  563416

jep, sehe ich auch so. Was soll ich denn nach 2 Spieltagen analysieren wollen?
Ich freue mich und genieße, dass wir mit 6 Punkten dastehen und das vor 2 Spielen, wo man äußerst schwer punkten kann-Das hätte auch einen bösen Verlauf nehmen können
Ich freue mich, dass alle drei bisher geschossenen Tore äußerst sehenswert waren und keinswegs ein Zufallsprodukt. Ich habe heite ne handvoll solch guter Ballpassagen gesehen. Zu wenig, aber auch mehr, als man nach dem Bröndby-Debakel und dem schwachen Pokalspiel erwarten durfte.
Die schwierigeren Fragen werdn wir wohl sogar erst im Winter halbwegs begründet beantworten können


Blauer Montag
11. September 2016 um 8:21  |  563417

Heute früh noch einmal der Link zum Artikel von gestern in der Morgenpost 😉
http://www.immerhertha.de/2016/09/10/live-hertha-in-ingolstadt-in-blau-weiss/comment-page-1/#comment-563414


Blauer Montag
11. September 2016 um 8:25  |  563418

Dardai lobt Langkmap und Brooks in der PK NACH INGOLSTADT
https://www.youtube.com/watch?v=ySIRrrpmEWI


Blauer Montag
11. September 2016 um 8:32  |  563419

Hertha BSC gelingt der beste Saisonstart in der Bundesliga-Geschichte. Die Berliner gewinnen 2:0 in Ingolstadt – vor allem dank der Stürmer. von Michael Rosentritt
http://www.tagesspiegel.de/sport/zweiter-saisonerfolg-hertha-bsc-siegt-2-0-beim-fc-ingolstadt/14528338.html


Blauer Montag
11. September 2016 um 8:35  |  563420

Einzelkritik von Paul Linke

– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24720814


Blauer Montag
11. September 2016 um 8:48  |  563421

Nachschuss von Andreas Lorenz
… Sechs Punkte für Hertha und Union. 6:0 Tore. So sexy kann der Hauptstadt-Kick sein. Wo soll das denn noch alles hinführen? Für alle, die mit akuter Ironie-Allergie durchs Leben laufen: Hertha ist trotz des historischen Sechs-Punkte-Starts – erstmals in 34 Bundesliga-Jahren zwei Siege vom Start weg! – kein Bayern-Konkurrent. Union trotz des ersten Gala-Auftritts in dieser Spielzeit noch kein Aufsteiger. – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/24721688

So weit, so unvollständig die sonntägliche Presseschau.☕☕

Beim Lesen einiger Kommentare seit 10.9.2016 20:00ff zeigt mein Körper leichte Zeichen von Ironie-Allergie. Deswegen sage ich: „Macht’s gut Nachbarn! Bis nächsten Sonntag. In der Wahlkabine und im Olympiastadion!“


Kettenhemd
11. September 2016 um 9:05  |  563422

@ coconut Apo

Genau das wollte ich mit meinem Beitrag ausdrücken. Ob das jetzt der Anfang zum Umschwung ist weiß ich nicht, aber ich hätte nach Bröndby nicht gedacht dass die Mannschaft mit so viel Glück auch immer die ersten drei Spiele gewinnt. Die letzten beiden Spielen wäre am Ende der RR verloren worden. Es ist bei allen Mängeln nicht die Fortsetzung der RR geworden in den ersten Spielen. Das ist kein Saisonrückblick sondern ein etwas verwundertes regstieren von eher überraschenden Ergebnissen und Spielen.
Pals Kurs war sehr direkt und auch sehr risikoreich. Ich hätte eher auf ein schnelles Ende als zwei solide Spiele hintereinander getippt. Freut mich, dass es nicht so gekommen ist. Abstieg kann es trotzdem noch werden. Alles nur eine Momentaufnahme. Aber mal eine die man nicht lieber gleich vergisst 😉


11. September 2016 um 9:08  |  563423

#PK
Kauczinski gratulierte Pal nicht zum Sieg :roll:
#schlechterVerlierer


11. September 2016 um 9:26  |  563424

Das war gestern schon ein überzeugender Auswärtsauftritt
Man hat so gut wie nix zugelassen und endlich kommt von der
Bank nicht nur Füllmaterial, sondern echte Ergänzungen und
Verstärkungen.
Lusti und Genki fand ich überragend.
6 Punkte aus den ersten zwei Spielen, 2. Runde im Pokal
Fehlstart ist anders


Joey Berlin
11. September 2016 um 10:13  |  563425

Hertha BSC ist plötzlich in Rekordform
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article208218021/Hertha-BSC-ist-ploetzlich-in-Rekordform.html

für meinen Geschmack etwas übertrieben, dazu muss mindestens noch ein gutes Ergebnis gegen S04 und ein akzeptables Spiel gegen die Bayern her. Eine sehr solide Auswärtsleistung war es allemal. Schön, dass wir uns auf unser Stürmerduo verlassen können. Gegen S04 muss der positive Trend aber erst mal bestätigt werden, Schlitzohren haben die auch im Team.
Nächstes WE: Ein volles Stadion, 60 000+, sollte es schon sein.

#Wir wären gerne mit dem Flieger gekommen,

das Publikum im ZDF Sportstudio fand es lustig, alles andere wäre auch…


Freddie
11. September 2016 um 11:21  |  563426

Entscheidend beim Tennis ist ja, dass der letzte Ballwechsel gewonnen wird ☝️


frankophot
11. September 2016 um 11:23  |  563427

Die blau-weissen Aufsteiger aus Alavés gewinnen in pink 2:1 im Camp Nou…

http://video.sport1.de/video/barca-blamage-gegen-aufsteiger__0_9f436s4l


frankophot
11. September 2016 um 11:33  |  563428

..d.h. aus Vitória, Provinz Alava, Baskenland…


Traumtänzer
11. September 2016 um 11:37  |  563429

Habe jetzt mittlerweile auch ein paar Bilder vom Spiel sehen können. Na gut, etwas Glück war auch dabei, keine Frage. Aber hey, zwei Mal gewonnen – nehmen wir gerne mit. Habe mir auch die anderen Spiele mal angesehen und bei einigen gedacht, dass wir da vermutlich Probleme bekommen werden. Also, Niederlagen werden kommen. Machen wir uns nichts vor. Schon der nächste Sonntag wird vermutlich die nächste große Herausforderung für uns. S04 will sicher unbedingt punkten nach dem Auftakt. Aber, ich freue mich trotzdem schon auf das Spiel.

Genießen wir wenigstens eine Woche lang Platz 2, aber bitte bedenkt bei aller Euphorie jetzt: Platz 2 nachm 34. Spieltag wäre eigentlich besser. He He. 😉


Helli
11. September 2016 um 11:50  |  563430

Da muss doch die Hütte so richtig voll werden am nächsten Sonntag!!
Oder?
Kauft Tickets Herthaner!!!


kraule
11. September 2016 um 12:05  |  563431

Da jibt es nüscht zu meckern!
Toller Start.
Nächste Woche ganz entspannt bestätigen!
Glückwunsch Angie Kerber!


11. September 2016 um 12:13  |  563432

„Habe mir auch die anderen Spiele mal angesehen und bei einigen gedacht, dass wir da vermutlich Probleme bekommen werden.“

Besonders die Gladbacher waren ja sehr gefährlich … :mrgreen:
#Tagesform

… und vor Freiburg zitter ick heute schon :roll: 😉


TR
11. September 2016 um 12:39  |  563433

Nach dem Aus in der EL-Quali hat die Alte Dame ihre Hausaufgaben gemacht und das ist einfach nur super. Zum Teil agiert man sehr konzentriert und Dardai hat mit Lustenberger scheinbar alles richtig gemacht!

Am nächsten Wochenende wird das eine ganz harte Nuss! S04 muss endlich den ersten Dreier einfahren und hat gegen den FCB NICHT schlecht gespielt. Ich für meinen Teil fand S04 sogar bis zur 70. min besser! Es wird eine spannende Kiste!

Lieben Gruß und einen schönen Sonntach!


Exil-Schorfheider
11. September 2016 um 12:45  |  563434

Gerade beim gestrigen gezeigten Anti-Fußball zwischen Darmstadt und Frankfurt muss man Angst bekommen, @bussi… 😅🙄


Freddie
11. September 2016 um 13:24  |  563436

Wer sich wie ich über den Schnitt in der PK vorm Spiel gewundert hat, hier ist die Erklärung

https://m.youtube.com/watch?v=sXkskcxiG4o


Freddie
11. September 2016 um 13:28  |  563437

Bennemann
11. September 2016 um 13:53  |  563438

ekelerregend, so ein Verhalten… und die Verantwortlichen sehen sich bestimmt auch noch moralisch im Recht… Also, ruhig weiter (und noch schärfer) gegen RBL feuern, trifft ja die Richtigen…


Agerbeck
11. September 2016 um 14:10  |  563439

Ich bin mit dem Saisonauftakt rundum zufrieden. Gestern hatte ich nie das Gefühl, dass irgendetwas anbrennen könnte, von langkamps fehler mal abgesehen. Aber auch ein iv ist nicht fehlerfrei und ich fand, dass langkamp allmählich wieder in die Spur kommt. Ansonsten habe ich -wie schon gegen Freiburg- eine konzentrierte, geschlossene Mannschaftsleistung gesehen. Der gegner wurde weitestgehend im Rahmen unserer beherrscht. endlich konnte man wieder eine spielanlage erkennen und endlich gab es ein sehr anschaubares gegenpressing.
dieses führte dann -wenn auch mit etwas Glück zum 1:0. hertha ließ nicht viel zu und überstand auch eine kurze drangphase der ingolstädter ab etwa der 60. min. ohne nennenswerte bedrängnis.
endlich konnte dann auch mal der sack beizeiten zugebunden werden, als man einen feinen konter gestützt durch einen fantastischen laufweg haraguchis und ebenso brillianter vorarbeit zum 2:0 abschloss.
sicher, es waren freiburg und ingolstadt. aber gerade freiburg kann sehr unangenehm sein, wenn man sie spielen lässt, wie gladbach heute leidvoll erfahren durfte.
ein 6-punkte-start ist enorm wichtig und kann neue kräfte frei setzen für die beiden nächsten partien.
Dennoch klafft nach wie vor die lücke im mittelfeld, die aus meiner Sicht durch die nichtberücksichtgung kalous minimiert wurde. Für mich auch die ursache für das verbesserte gegenpressing und die entlastung plattenhardts. ich mag kalous ballabschirmung und seine kaltschnäuzigkeit vorm Tor. weniger mag ich seine lustlosigkeit bei ballverlust und das halbherzige bis nicht vorhandene nachsetzen.
kritik:
jarstein:
hatte nicht viel zu tun, agierte aber konzentriert und sicher. rettete in der brenzligsten situation etwas glücklich per kopf. 2
brooks:
holpriger start, fand aber schnell uns spiel und ließ nichts anbrennen. die langen bälle fanden nicht wie gewohnt ihr ziel. 2
langkamp:
emsiger und konzentrierter als zuletzt, beteiligte sich besser am spielaufbau. sein aussetzer in der ersten Halbzeit führte fast zum ausgleich. 2-
pekarik:
an ihm kommt dardai momentan nicht vorbei, was zu lasten weisers geht. fleissig, emsig, fehlerlos, abgezockt. nur der ball wird wohl nie sein bester freund. 2
platte:
wie schon erwähnt profitiert er enorm vom tollen haraguchi, der keinen ball verloren gibt und die gegnerische rechte seite permanent auf trab hält. auch platte ohne große fehler. nur wenn der gegner sich Richtung Mitte bewegt, bekommt er schwierigkeiten. aber: wo sind seine guten flanken geblieben? 3+
stark:
unauffällig im schatten von lusti aber immer herr der lage. 3
lusti:
der herrscher des mittelfeldes. Man merkt ihm förmlich an, wie die last der kapitänsbinde ihn befreit hat. eines seiner besten Spiele in den letzten Jahren. immer am brennpunkt, ein echter leader. gern mehr davon. für mich eh immer einer der lautesten am trainingsplatz, der permanent seine mannen sortiert. 1-
darida:
wenn wir ihn nicht hätten. fantastischer lückenstopfer und immer bemüht, das spiel zu ordnen. über seine laufarbeit ist alles gesagt. phänomenal. 2
haraguchi:
man of the match. in blendender verfassung, zwei assists. kein weg zu weit, kein zweikampf zu müßig, gutes umschaltspiel beim ersten und fantastischer laufweg mit toller vorarbeit beim zweiten tor. momentan unersetzbar, weil auch defensiv sehr wertvoll. maßgeblich für seine wiedererlangte form ist der aufgefüllte akku, der für sein spiel unerläßlich ist. 1
weiser:
vielleicht der einzige, der etwas abfiel. trotzdem fleissig. traf des öfteren die falsche Entscheidung und wirkte entsprechend unzufrieden. verhaspelte sich immer wieder in klein-klein. bemühte sich aber stets ins spiel zu finden. auf seiner ungewohnten position noch nicht angekommen. 3
ibisevic:
abgezockt beim wichtigen Führungstreffer. ansonsten gewohnt fleißig und viel unterwegs. hatte noch eine gute kopfballchance, bei der er keinen Druck richtung Ball bekam. 2-
hegeler und esswein fügten sich unauffällig ein. Für Schieber freut es mich riesig, dass er wieder in die spur kommt. Wenn er dran bleibt, wird es für pal schwierig, ihm starteinsätze vorzuenthalten. herrlich platzierter kopfball.

fazit:
scheiß auf kampagnen oder pinkfarbene jerseys. wichtich is uffm platz!

die spielbewertung wurde beeinflusst von zwei bayreuther hefe-weißbier😎


Bennemann
11. September 2016 um 14:39  |  563440

Jarstein laut Spiegel bester Torwart des bisherigen Spieltags, Stark ganz nah am besten defensiven Mittelfeldspieler (Kampl)…

Schlechtester Spieler Pekarek vor Weiser…


Agerbeck
11. September 2016 um 15:12  |  563441

Spiegel? das fussballfachmagazin? na denn!


11. September 2016 um 16:07  |  563442

Gestattet mir eine geringfügige Anmerkung zu 14:10

Der gegner wurde weitestgehend im Rahmen unserer möglichkeiten beherrscht. endlich konnte man wieder eine spielanlage erkennen und endlich gab es ein sehr anschaubares gegenpressing.
dieses führte dann -wenn auch mit etwas Glück zum 1:0

Das Gegenpressing war klar besser als in der Vorsaison.
Dardai sagte auf der PK, dies wird seit Wochen trainiert.

Kein Trainingsbeobachter hatte uns bis jetzt davon berichtet. 🙁


Bennemann
11. September 2016 um 16:13  |  563443

hier werden doch aber auch jede Menge Hinweise auf Spielerbewertungen im Berliner Kurier abgegeben, Titelthemen der BZ aufgegriffen oder Spieleinschätzungen vom Tagesspiegel empfohlen – auch alles keine Fachblätter in Sachen Fußball…

Der Spiegel bedient sich eines recht objektiven Index namens Spix, den ich zumindest überzeugend fand…


Tojan
11. September 2016 um 16:26  |  563444

@bennemann
#RBL
für dich gibts auch nur schwarz oder weiß oder?

und der spix ist alles, aber nicht objektiv…


11. September 2016 um 16:28  |  563445

Jepp um 9:26

6 Punkte aus den ersten zwei Spielen, 2. Runde im Pokal
Fehlstart ist anders

Jetzt kann Pal sein Startergebnis toppen mit 7 Punkten aus den ersten 4 Spielen der Vorsaison. Kein Trainer seit 2008 hat mehr Punkte zum Saisonstart mit Hertha geholt.
http://www.immerhertha.de/2016/09/09/auf-dem-weg-ins-hertha-geschichtsbuch/#comment-563017


11. September 2016 um 16:41  |  563446

Sommer, Sonne, Herthasieg ❗
Es kann nix Schöneres geben.

Da verbringe ich meine Zeit nicht bei der Lektüre von Spielerbewertungen, sondern beim Duoathlon.
2 mal Schwimmen im Wandlitzsee, 30 km Radfahren.
Verbrauch 1,5 Liter Drittelmix – 1 Drittel Orangensaft, 2 Drittel Wasser.

Die Kraniche auf den Feldern neben der B 109 lassen grüßen. 🐦

Conny Froboess & die Schöneberger Sängerknaben – Pack‘ die Badehose ein
https://www.youtube.com/watch?v=O109HobzdZo


Agerbeck
11. September 2016 um 16:52  |  563452

@bennemann
ich schrob doch, dass es meine ansicht der dinge war. gemütlich von der couch bei zwei weizen a la waldi.
auf statistiken gebe ich nur wenig, das ist für mich schmuckreisig. fällt aus langkamps Fehler der ausgleich hat er vielleicht 5% seine zweikämpfe verloren, die dennoch spielentscheidend sind.
tanzt weiser drei mann an der außenlinie aus und spielt dann den ball dem gegner in die füße, steigert er vielleicht seine zweikampfquote enorm, verursacht aber mglw einen gefährlichen konter.
jarstein hatte kaum etwas zu tun und kann daher nicht mit einer rettungsaktion im einserbereich landen.
plattenhardt hatte durch kalous schlampigkeit in der endphase der letzten saison reichlich probleme und unsere stabilität kam u.a. deswegen deutlich aus der Waage.
in wievielen spielen brauchte ibisevic nur wenige ballkontakte um das entscheidende tor zu erzielen. da können schon mal 10-15 kontakte im Spiel reichen.
jetzt deutlicher?
wie sind denn deine persönlichen eindrücke des gestrigen Spiels? hast du es gesehen?
Ansonsten tut es mir leid, dass ich mit meiner kleinen analyse deine lebenszeit verkürzt habe.
Wir können ja noch etwas über pyro oder pinkfarbene trikots quatschen…


11. September 2016 um 16:59  |  563454

@agerbeck..*thumbs up!*


Bennemann
11. September 2016 um 17:39  |  563460

@gerbeck: ich hatte deine Spielbewertung doch gar nicht kommentiert? Ich habe das Spiel gesehen und es gefiel weitestgehend. Mir fehlt wahrscheinlich der Sachverstand, um ein Spiel tatsächlich kommentieren zu können. Deine Bewertung der einzelnen Spieler habe ich im Wesentlichen geteilt, bin bloß weniger überzeugt von Pekarek. Dann bin ich auf diesen Spix gekommen, der hier wohl schon hinlänglich bekannt und als untauglich abgestempelt worden ist… war mir nicht bewusst:( Und ich fand es eben bemerkenswert, dass die Meinungen so different sein können.

toj@n: Was hatte das denn mit schwarz und weiss zu tun?


Tojan
11. September 2016 um 18:08  |  563469

@bennemann
alle die kritik an leipzig üben stehn nach deiner schreibart auf dem selben niveau wie die idioten aus mannheim…


Bennemann
11. September 2016 um 18:34  |  563477

toj@n: man sollte zwischen den Zeilen lesen können… sonst wirkt natürlich alles schwarz-weiss… Diejenigen, die mit Verve allerlei rhetorische Kniffe konstruieren, mit denen sie rbl quasi zum Anti-Christen verteufeln, geben wiederum jenen, denen eben die rhetorischen Mittel fehlen, das dumpfe Gefühl, mit geschmackloser Scheisse dennoch irgendwie das Richtige zu tun…


Kettenhemd
11. September 2016 um 23:23  |  563517

@tn
Schalke hat riesig gespielt. Ich schaue nicht viele Spiele von Schalke. Aber ich erinnere mich nicht an ein viel besseres Spiel in den letzen Jahren.
Ich glaube, das wird eine Nummer zu schwer für Hertha.

Anzeige