Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey/ub) – Moin, moin, ihr Lieben. Ach wie ist das schön. Nicht dieses ewige Warten auf den nächsten Spieltag am Wochenende. Nein, DFB-Pokal ist angesagt. Hertha ist entgegen anderweitiger Gewohnheiten in der Vergangenheit immer noch dabei und tritt ab 20.45 Uhr beim Zweitliga-Letzten FC St. Pauli mit dem Wüterich Ewald Lienen an.

Und wir? Wir schauen uns das für euch an und kredenzen euch einen geschmeidigen Liveticker. Wie immer also. Und los geht’s:


257
Kommentare

25. Oktober 2016 um 18:33  |  569687

Ha!


Blauer Montag
25. Oktober 2016 um 18:33  |  569688

Ho!


elaine
25. Oktober 2016 um 18:34  |  569689

He!


pathe
25. Oktober 2016 um 18:35  |  569690

Hertha BSC!!!!!!
Aus dem Flixbus kurz vor der Hansestadt!
Ich will heute einen souveränen, klaren Sieg sehen. 4:0 mindestens!


lieschen
25. Oktober 2016 um 18:43  |  569692

Ein Sieg muß her … Ha Ho He


25. Oktober 2016 um 18:47  |  569693

Nabend allerseits


nrwler
25. Oktober 2016 um 18:48  |  569694

#4:0 MINDESTENS!
Hertha´s Pokalhistorie scheint hier ja etwas in Vergessenheit gerannten zu sein… Daher:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/fc-st-pauli-gegen-hertha-bsc-im-dfb-pokal-wir-waren-helden-a-1117962.html
😉


Spree1892
25. Oktober 2016 um 18:54  |  569696

@pathe

Denke mal nicht das es so einfach wird. Pokal ist immer anders als in der Bundesliga!


pathe
25. Oktober 2016 um 18:59  |  569697

Es muss ja nicht immer anders sein. Pauli ist uns in jeder Hinsicht weit unterlegen. Alles andere als ein deutlicher Sieg würde mich überraschen.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:02  |  569698

Unterlegen ist das Eine. Es kommt drauf an, wie man das Spiel annimmt. Die werden kämpfen – laufen bis zum umfallen. Wenn Hertha nicht 100% gibt, geht das in die Hose. Die können sich nicht blamieren, wir ja.

Wie gesagt, auch wenn sie unterlegen sind, können sie uns besiegen.

Ich geh immer so ran: Erwarte nichts – hoffe das Beste. Das mache ich übrigens bei jedem Spiel.

Schöner wäre natürlich ein souveräner Sieg.


Kamikater
25. Oktober 2016 um 19:02  |  569699

Och, sp läppische 2 Spiele Sperre und ein nicht gegebenes Tor für Lotte. Das kann Monsanto schon mal so ne kleine Spende in die Schirikaffeekasse wert sein.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2016 um 19:19  |  569701

@delpiero

Blöde Frage, aber wie kommst Du auf 2 Mio Einkommensteuer, die für Ibisevic abzuführen wären?


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:20  |  569702

Aufstellung ist da:

Jarstein – Pekarik, Brooks, Langkamp, Plattenhardt – Stark, Skjelbred – Weiser, Stocker, Haraguchi – Ibisevic


jenseits
25. Oktober 2016 um 19:25  |  569703

So wahnsinnig rotiert wurde ja nicht.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:27  |  569704

Wurde auch gesagt, nur Rotation light.
Im Grunde: Esswein und Kalou raus
Stocker & Pekarik rein.


pathe
25. Oktober 2016 um 19:28  |  569705

Oh! Kalou spielt nicht…
Kaum Rotation. Warum auch?


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 19:28  |  569706

Die Aufstellung gefällt mir. Kalou dann
für Hara,je nach Spielstand.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:30  |  569707

Ich wundere mich das ich die Aufstellung so früh habe, denn eigentlich kommt die 1 h vorher raus. Deshalb noch mit Vorsichtig zu genießen.

http://www.bz-berlin.de/sport/liveticker/fc-st-pauli-hertha-bsc-liveticker-dfb-pokal


Bennemann
25. Oktober 2016 um 19:34  |  569708

Stocker für Kalou finde ich richtig, Peka für AE find ich nicht so toll… ich weiß, der Peka ist ein verdienter Spieler und ruft immer seine Leistung ab, aber ich mag den Mitch als RV einfach mehr…

„Ansonsten“ prima aufgestellt… zu viel Rotation brächte in so einem Spiel m.M.n. zuviel Unruhe in das eingespielte System.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:35  |  569709

Wer gerade Spiele sieht:

Freiburg 1:1 Sandhausen
Lotte 1:1 Leverkusen

Nur mal so viel, das es bei uns genauso nicht einfach wird.


Freddie
25. Oktober 2016 um 19:35  |  569710

Wollte grad sagen: offiziell kann die Aufstellung nicht sein


Bennemann
25. Oktober 2016 um 19:36  |  569711

Ach so, dass Orakel äußert sich nicht zu Pokal-Spielen…


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:37  |  569712

@Freddie

Meine Vorstellung lässt nicht zu, dass Dardai seine Abwehr hinten ändert. Dann lieber gegen Hoffenheim etwas rotieren, das können wir uns mehr leisten.

1:2 Sandhausen.


Freddie
25. Oktober 2016 um 19:42  |  569713

@spree
Das glaub ich auch nicht.(also mehr Rotation in der Abwehr)
Aber ein schneller Genki in der zweiten Hz hätte auch was.
Wir werden es gleich sehen

Edit
Sach ich doch 😉


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 19:42  |  569714

Sandhausen führt inzwischen. Pokal ist Pokal
ist Pokal! Deshalb mein Tipp:S. P. gegen Hertha
0:3!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Oktober 2016 um 19:43  |  569715

@Aufstellung

die richtige findet ihr oben: Mit Kalou in der Startelf, Haraguchi auf der Bank.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:48  |  569716

Na war ja fast richtig meine Aufstellung.
Ich entschuldige mich, dass ich so voreilig war.

Nicht so doof, wenn man Haraguchi und Esswein rausnimmt. Wenn Pauli dann müde ist, dann kann man ja die beiden schnellen bringen.

1:3 Sandhausen, nur mal so.


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 19:53  |  569717

Die Freiburger wissen halt was wichtig ist.
Verrückte Ergebnisse bisher.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 19:55  |  569718

Dresden 0:1 Bielefeld

man kann definitiv sagen, das Dresden der Favorit ist. Bielefeld hat außer 1. Pokalrunde noch kein Sieg.

Wer jetzt noch denkt, das wird ein Spaziergang für uns.


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 19:56  |  569719

.


TassoWild
25. Oktober 2016 um 19:58  |  569720

Start-Nr.8:
Weißes Trikot auf weißem Grund?


Bennemann
25. Oktober 2016 um 20:05  |  569721

ich finde ja die Sportfreunde aus Lotte prima!

Da ja heute das Orakel schweigt, kann ich wenigstens mal einen Tip abgeben… ein früher Treffer für uns, danach ein hart umkämpftes Spiel… 0:1 und eine Runde weiter…

Kalou für Genki finde ich riskant, aber Gucci wird die Pause gebrauchen können… und sollte es – aller Wahrscheinlichkeit – nicht wie oben beschrieben laufen, könnten Genki und AE mit entsprechenden Einwechslungen tatsächlich ganz neuen Schwung bringen… wie dem auch sei, Ahu – Ahu – Salomon Kalou!


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 20:06  |  569722

Ups! Wo ist denn der Text? Hatte mich über die Zwischenergebnisse der 18:30 Spiele ausgelassen. Favoritensterben?


Spree1892
25. Oktober 2016 um 20:10  |  569723

Der Elfmeter für Freiburg, dazu sag ich nichts.

Es wird Zeit endlich Profi-Schiedsrichter einzuführen!


Kamikater
25. Oktober 2016 um 20:10  |  569724

Was für eine ultrafalsche Entscheidung pro Freiburg. Den Schiri kann man getrost entlassen!

Ist das schlecht!


Stiller
25. Oktober 2016 um 20:19  |  569725

Die Startelf finde ich absolut OK. Beschleunigung in Hälfte 2 ist möglich. Der Gegner wird ernst genommen.


Zippy
25. Oktober 2016 um 20:22  |  569726

Profi-Schiedsrichter? Hmm, in England zB. sind die Schiedsrichter auch nicht besser. Darüber kann man diskutieren, aber aus meiner Sicht nicht aufgrund von Fehlentscheidungen. Das „Aufstiegssystem“ für Schiedsrichter muss einfach verändert, verbessert werden, denn mMn kommen immer noch nicht die besten „oben“ an – zusätzlich zu einer besseren Schulung und teilweise klarer formulierten Regeln. Auf einzelnen falschen Entscheidung (so lange sich das bei einem bestimmten Schiedsrichter nicht häuft) sollte man mMn übrigens sowieso nicht „herumhacken“ (kritisieren kann und sollte man dürfen), denn das passiert. Das Spiel ist mittlerweile so schnell, dass Fehler passieren, selbst solche, die zunächst total abwegig erscheinen.

Die Startelf sehe ich so, wie @Stiller.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 20:23  |  569727

Der erste Favorit ist raus. Dresden scheidet gegen Bielefeld aus.


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 20:25  |  569728

Und wo läuft nun Hertha?Hd 221 nicht.


xXx
25. Oktober 2016 um 20:29  |  569729

Hertha läuft auf Sky Sport HD 4


25. Oktober 2016 um 20:40  |  569731

Lottteeeee ! 2:2 🙂


Inari
25. Oktober 2016 um 20:48  |  569732

Die Hertha-Dummbratzen wieder in Bestform.


Freddie
25. Oktober 2016 um 20:48  |  569733

Unsere Hirnentkernten sind auch wieder vor Ort.
Wird wieder teuer


25. Oktober 2016 um 20:49  |  569734

Was für ein Idiotenhaufen…..lebenslanges Stadion- und Skyverbot


Kamikater
25. Oktober 2016 um 20:49  |  569735

Hallo Opa, sag mal Deinen Fans….!


Elfter Freund
25. Oktober 2016 um 20:49  |  569736

Die Vollpfosten sind schon wieder da, bestimmt wieder die Sturmhauben aufgezogen, die Feiglinge….

Block räumen, Ende Gelände, so leid, wie mir das tut für die Unbeteiligten.


Kraule
25. Oktober 2016 um 20:50  |  569737

Ihr erbärmlichen, dämlichen PP (Pyropenner!).
Was müsst ihr, die wahren Fans, euren Verein lieben.


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 20:51  |  569738

Mein Gott!! Was für Vollidioten. Deshalb fahre ich auswärts nie mit!


berliner_030
25. Oktober 2016 um 20:53  |  569739

Und was lernen wir daraus? Bengalos sind gut, pinke Trikots sind gefährlich!


HerthaBarca
25. Oktober 2016 um 20:54  |  569740

…gibt von unseren Kurvenverteidigern bestimmt irgendeine ganz tolle Erklärung, warum das sein musste!
Für mich Arxxxlöcher!


Spree1892
25. Oktober 2016 um 20:56  |  569741

Naja eine Pyro-Diskussion fange ich nicht an.

ich mag Pyro, aber etwas dämlich das es heute ist, wegen dem Zerfetzen vom Spruchband am Samstag.

Aber war absehbar, dass heute Pyro gezündet wird.


25. Oktober 2016 um 20:56  |  569742

Ich weiß, Generalhaftung haben wir nicht.
Trotzdem würde ich den Block heute zu machen.
Bis das geklärt ist.


Moralbert
25. Oktober 2016 um 20:57  |  569743

Ich finde man könnte aber auch mal von hertha seite darauf reagieren.
Wenn da beispielsweise dardai oder ibisevic zum block läuft und den vollidioten mal ins gesicht sagen würde, dass sie so ne scheisse doch bitte lassen sollen…
Könnte mir schon vorstellen, dass es was bringen könnte.
Auf jeden fall mal wieder toll was für super „fans“ dafür sorgen, dass hertha nichts am pokal verdienen wird und sogar noch drauf zahlt.
Man man man, ich könnt kotzen


pax.klm
25. Oktober 2016 um 20:59  |  569744

Erwarte nix aber hoffe viel….


Spree1892
25. Oktober 2016 um 21:00  |  569745

@Moralbert

Wenn Hertha in die 3. Runde einzieht wird es kaum eine Geldstrafe von 630.000 Euro geben. Soviel bekommt man und dazu noch 50% der Zuschauereinnahmen.

Das wird eine Geldstrafe, mit den Spruchband (übertriebene Diskussion) vielleicht 20.000 bis 30.000 Euro.

So oft zündet Hertha auch nicht. Bei Dresden oder anderen Vereinen, könnte man hier im Blog fast jedes Wochenende über Pyro reden.


Dan
25. Oktober 2016 um 21:02  |  569746

Die Pyros waren doch Pink. Bestimmt Entschuldigung für Plakat am Samstag.


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:04  |  569747

@spree1892

Achso nur 20.000 bis 30.000.
Na dann, kein problem. Hertha hats ja reichlich
Oh mann…


alte Dame
25. Oktober 2016 um 21:05  |  569748

Wir machen das für ein Pokalspiel gegen einen Zweitligisten sehr sehr ordentlich bisher!


Spree1892
25. Oktober 2016 um 21:05  |  569749

@Moralbert

Das sage ich nicht. War nur eine Antwort auf deine Aussage, dass Hertha dadurch nichts verdient im Pokal. Weil das stimmt nicht, wie gesagt.

Über Pyro lässt sich streiten, für mich war das heute absehbar.


Etebaer
25. Oktober 2016 um 21:06  |  569750

Der Profi-Schiedsrichter steigert nicht die Qualität der Top-Schiedsrichter und behebt auch nicht mögliche Fehlerquellen.
Aber ich glaube, das der Pool an Schiedsrichterkandidaten dann größer wird, weil dieser Karriereweg dann attraktiver wird als Berufswahl und bessere und mehr Schulung erlaubt, als der nebenberufliche Schiedsrichter.
Die Zukunft des Fussball steht und fällt auch mit der immer besseren Spielleitung.

Am Ende hängt es an der Umsetzung – man kann Hamburgisieren, oder Berlinern 😉


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 21:06  |  569751

Habe schon keinen Bock mehr auf das Spiel.
Keine Karten mehr für Herthas Auswärts „Fans“
Auch wenn es Unschuldige trifft.


elaine
25. Oktober 2016 um 21:06  |  569752

Moralbert 25. Oktober 2016 um 21:04

hoffentlich kann man irgendwann jemanden identifizieren der unserem Verein so in den Arxxx tritt, damit der das bezahlt
Ist doch nicht viel


berliner_030
25. Oktober 2016 um 21:08  |  569753

Jarstein raus! Trägt pink der Verräter! 🙁


Ursula
25. Oktober 2016 um 21:13  |  569754

# „Millerntor“…

ABER wenn ich überdenke, wie ist
es nur möglich, in dieses „Problem-
stadion“ überhaupt und soviel an
„Pyro-Menge“ in dieses Millerntor zu
bekommen, ist es sicherlich nicht nur
Herthas Problem…

„Unsere Feuerwerker“ werden ganz
bestimmt eine logische Erklärung
haben…

…das war eine besondere Art der
„ANFEUERUNG“, macht „Pauli“ den
Hintern heiß!

Die wollten FÜR die Hertha nur
„Dampf“ ablassen, oder „Feuer
unterm Arsch“ …

…wenn ich diese 28 Minuten so
richtig gesehen habe, ein Satz
mit „X“, war bisher nix…


Inari
25. Oktober 2016 um 21:15  |  569755

Lotte! 😀


Bennemann
25. Oktober 2016 um 21:15  |  569756

sag ich ja… Lotte ist super!


alte Dame
25. Oktober 2016 um 21:16  |  569757

Nichts leichter als Pyro zu schmuggeln … Körperöffnungen werden nicht durchsucht … besonders Frauen werden gerne mal dazu „benutzt“


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:16  |  569758

@Spree1892
Dein Einwand, dass es nicht 630.000€ sind, ist natürlich absolut berechtigt. Hatte ich auch tatsächlich nicht auf dem Schirm bei meinem Post. Da hatte ich nur 50% der Zuschauereinnahmen und mit einer kombinierten Strafe von 50.000€ gerechnet (Mag tatsächlich vielleicht auch zu hoch sein, aber wir werden sehen).
Nichtsdestotrotz finde ich man könnte den Leuten im Block auch von offizieller Klubseite Auge in Auge (und nicht morgen per Twitter-Account) klar machen, dass sie doch gefälligst die Strafe zahlen sollen, wenn sie Pyros so geil finden.
Ich finde, als Fan unterstütze ich meinen Fan so gut ich kann. Wenn Pyros nunmal verboten sind und den Verein Geld kosten, lasse ich die Scheisse sein. Punkt aus! Alles andere ist selbstgefälliges Gehabe.
Und nur der Fakt, das man damit heute rechnen konnte, machts auch nicht wirklich besser, oder?


Spree1892
25. Oktober 2016 um 21:18  |  569759

@Moralbert

Es finden alle 4 Monate ein Gespräch zwischen Verein und Fanvertreter (Ultras und Co.) statt. Da wird wohl auch über solche Themen geredet werden.

Wenn man aber ehrlich ist, hat das Pyro zünden bei Hertha deutlich abgenommen, außer 1-2x in der Saison sehe ich nichts. Da war es vor paar Jahren noch relativ viel mehr. Ist auch ein Verdienst davon, dass sich Verein und Fans gut verstehen.


HansW
25. Oktober 2016 um 21:20  |  569760

Volle Zustimmung@moralbert 21.16


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2016 um 21:22  |  569761

@spree

Pyros mindestens in Kopenhagen, nun in Hamburg.
Müsste es dann ja nach Deiner Lesart für diese Saison gewesen sein.
Allein, ich glaub nicht dran.
Auch, weil ich gerade nicht weiß, ob beim EL-Quali-Heimspiel und in Regensburg nicht auch schon.

Es sind und bleiben für mich aber Vollidioten.


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:23  |  569762

@Spree1892

1-2x in der Saison? Alleine in dieser Sasion wurde sich hier schon- ohne das ich das jetzt belegen kann- nach 3-4 Spielen über die PyroPenner „unterhalten“
Edit:
Ich erinnere mich auf jeden Fall an Kopenhagen (Hin- und Rückspiel).
Und jetzt komm mir nicht, aber die bösen Dänen haben aber angefangen … Mimimi


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 21:23  |  569763

Und leider ist Hertha bis jetzt wieder zu
der bekannten Pokalmaus geschrumpft.
Wohl wegen der Pyromantiker.


psi
25. Oktober 2016 um 21:27  |  569764

TOOOOOOOR
Weiser, super Tor!


Inari
25. Oktober 2016 um 21:27  |  569765

Traumtor!


Neuköllner
25. Oktober 2016 um 21:27  |  569766

WEEEEIIIISEEEEER


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:27  |  569767

WEEEEIIIISER


HansW
25. Oktober 2016 um 21:28  |  569768

Super durchgesetzt


Bennemann
25. Oktober 2016 um 21:29  |  569769

sehr schönes Tor!


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 21:29  |  569770

Hehe, Weiser unser Nachwuchs-Robben ☺


alte Dame
25. Oktober 2016 um 21:29  |  569771

Mitch ist Gold wert … was der unser Spiel bereichert hat, absolut klasse!


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:30  |  569772

@Spree1892
Zählen die Pyros, die jetzt nach dem Tor brennen noch zu den 1-2 mal pro Saison, oder ist das schon wieder eins mehr?


TheZeCo
25. Oktober 2016 um 21:30  |  569773

Was stimmt eigentlich mit den Herthanern im Gästeblock heute nicht?


Ursula
25. Oktober 2016 um 21:31  |  569774

# Pyro…

Es geht schon wieder los,
oder weiter und weiter…

ABER diese Führung muss ja
auch SICHTBAR gefeiert werden!


Kettenhemd
25. Oktober 2016 um 21:32  |  569775

@theZeCo
In Pauli fühlt sich eine ganz bestimmt Fangruppe besonders herausgefordert….


Spree1892
25. Oktober 2016 um 21:32  |  569776

@Moralbert

Ich rechne das immer pro Spiel.
Letzte Saison kann ich mich nur erinnern an:
Nürnberg Pokal (da wurde auch mehrmals gezündet, jeweils nach dem Toren)
Mainz Bundesliga

Ich hab schon schlimmeres erlebt. Ich war bei Relegationspiel in Düsseldorf.

Wie gesagt: Pyro-Diskussion ist eine unendliche. Deshalb mische ich mich da nicht ein.


alte Dame
25. Oktober 2016 um 21:32  |  569777

Keine anderen Themen hier als Pyro? Wenn die Mannschaft schon so geil und konstant spielt muss man sich halt etwas anderes zum Meckern suchen … weil ohne meckern geht halt auch nicht …


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:34  |  569778

@Spree1892
Also bei aller Liebe Spree1892, deine Art sich nicht in die Diskussion zu mischen ist ausbaufähig


25. Oktober 2016 um 21:37  |  569779

Skyelbred ist heute eine Katastrophe. Nur Rückpässe und gerade eben vor dem Tor den Ball ohne Not vertändelt. Man man man…..


Stehplatz
25. Oktober 2016 um 21:38  |  569780

Würde mir wiedermal Kurt wünschen, damit man ihn mal in Augenschein nehmen kann. Auch Skjelbred könnte man schonen und Allan bringen.


Hoppereiter
25. Oktober 2016 um 21:39  |  569781

Das is wieder son Spiel wo ich dieses abwartende Spiel unsererseits überhaupt nich verstehe.Das is eine Graupentruppe und wir warten nur auf den Goldenen Schuss und spielen nur nach hinten wo gar keine Notwendigkeit ist.
Das hat den Charme eines Freundschaftsspiel unserer Nationalmaannschaft,man muss es nicht sehn.


Ursula
25. Oktober 2016 um 21:39  |  569782

Na gut @ Spree, wegen des
Meckerns, es war kein gutes
Spiel! Das 1 : 0 wieder einmal
eine individuelle Leistung!

…und geil hat die Hertha sicher
nicht gespiel…

…ZWECKMÄßIG würde „ich“ sagen…

UND in Sachen Skjelbred schließe
ich mich gerne, eher ungern, leider an!


Moralbert
25. Oktober 2016 um 21:40  |  569783

@alte Dame
Wenn ich so drauf wäre, dass ich mir Sachen zum Meckern suchen würde, gäbe es mit Sicherheit noch viel mehr Dinge.
Da Pyros abbrennen, solange es nunmal verboten ist, aber Schwachsinn ist und das auch noch sehr offensichtlich, brauch ich danach ja gar nicht groß suchen.
Und wenn mir dann geantwortet wird mit der unterschwelligen Botschaft: „Ach ist doch nicht so schlimm“, schwillt mir erst recht der Kamm.
Sollen die doch alle zusammenlegen, die Pyros toll finden und die Strafe bezahlen


Tojan
25. Oktober 2016 um 21:42  |  569784

pyro abbrennen wäre auch schwachsinn, wenn es nicht verboten wäre…


Hurdiegerdie
25. Oktober 2016 um 21:43  |  569785

Ich fand es eiskalt. Schon fast brutal eiskalt. 20 Minuten Druck gemacht, dann mal 20 Minuten Pauli in Sichereit gewogen und als man sich auf ein HZ-Gedödel einstellte, haben sie nochmal kurz angezogen.


Bnlsascha
25. Oktober 2016 um 21:45  |  569786

Live vom Millerntor.
Ich Sitz oben – und das zündeln geht mir auf den Sack !
Ich seh nix, zahlen darf die Hertha auch wieder und bringen tuts auch nix.
Frag mich nur warum die Tür hier dann strenger als am Berghain tat wenn eh wieder die grosspackung rein kommt.


elaine
25. Oktober 2016 um 21:46  |  569787

Hurdiegerdie 25. Oktober 2016 um 21:43

Ich fand es auch abgezockt.
Pauli darf ruhig etwas laufen, denn irgendwann geht denen die Puste aus


monitor
25. Oktober 2016 um 21:48  |  569788

Solange über das Pyroabbrennen so viele Reaktionen folgen, wird es weiter „gepflegt“!
Das Spiel ist genauso zäh, wie ich es erwartet habe. Es wird nach dem Tor für Hertha jetzt sicher besser. Ich hatte allerdings mit einem 0:0 bis zur 70. gerechnet (befürchtet). Schließlich spielt Pauli zu Hause und will etwas zeigen.
Ich finde aber die Paulianer sehr fair. Ich habe im Vorfeld eher an so eine ziemlich nickliche Begegnung gedacht. Das ist definitiv nicht der Fall.


monitor
25. Oktober 2016 um 21:51  |  569789

Noch was.
Im Gegensatz zum Kölnspiel ist der Kommentar auf Sky heute echt fair!

Zurück zum Spiel!


Spree1892
25. Oktober 2016 um 21:51  |  569790

@Moralbert und Exil-Schorfheider

Für die Pyro in Kopenhagen und im Jahn-Sportpark gab es aber keine Strafe. Wird auch keine mehr kommen, ist ja schon mehr als 3 Monate her.

@Ursula

Du verwechselt mich. Ich habe doch gar nichts gesagt?


Inari
25. Oktober 2016 um 21:54  |  569791

Pfosten! Sehr gut Kalou, schade.


Herthas Seuchenvojel
25. Oktober 2016 um 21:55  |  569792

jeder Asthmatiker dürfte sich dreimal überlegen nun, ob er zu Auswärtsspielen fährt
@Alte Dame:
das mit den Körperöffnungen möcht ich garnicht erst lesen
bekomme da schlimmes ungewolltes Koppkino 🙁


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 21:56  |  569793

Ayetekin verliert so ein bisschen die Übersicht…q


Kamikater
25. Oktober 2016 um 21:57  |  569794

Danke Herr Aytekin. Sie werden Pfiff für Pfiff schlechter.


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569795

Yessss


Inari
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569796

Geil. Immer so Ecke wiederholen 😛


Neuköllner
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569797

STooooooockeeeeer


psi
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569798

2. Tor, das beruhigt mich sehr😉


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569799

Weiser wieder sehr cool gemacht ☺


Ursula
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569800

# Wieder Weiser famos!!!

Mitch Weiser ist die „halbe Miete“
bei den letzten erfolgreichen Spielen
der Hertha…

„Unbezahlbar“!


monitor
25. Oktober 2016 um 21:58  |  569801

Bumm!


HansW
25. Oktober 2016 um 21:59  |  569802

Dieser weiser, mann des Spiels


Kamikater
25. Oktober 2016 um 21:59  |  569803

Stocker! Yessssssssss. Pöseldorf Adios!


Stehplatz
25. Oktober 2016 um 21:59  |  569804

Olle Valle!


HansW
25. Oktober 2016 um 22:01  |  569805

Und wieder die lightshow


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 22:01  |  569806

Kalou gefällt mir heute deutlich besser als gegen Köln.


Spree1892
25. Oktober 2016 um 22:02  |  569807

Das macht die Spielpraxis von Kalou.


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 22:03  |  569808

Ayetekin ist echt ein Korinthenkacker. Kleinlichst!! In alle Richtungen. Schlechte Leistung.


TheZeCo
25. Oktober 2016 um 22:06  |  569809

Finde die Jungs machen das gut! Vielleicht etwas abwartend, würde es eher geduldig nennen. Suchen die Lücke und lassen (bislang) kaum was anbrennen. Dazu Weiser in Top-Form. Bin zufrieden!

WENN ich mir noch etwas wünschen dürfte, wäre es ein Tor für Kalou. Egal ob 3:0, 3:1 oder 3:2. Er kann das sicher gut gebrauchen


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2016 um 22:07  |  569810

@spree1892

Wir sind doch hier nicht bei Bußgeldern fürs Blitzen, die nach drei Monaten „verjähren“?!

Da kommt mit Sicherheit noch was oder es wurde noch nicht kommuniziert…


Kamikater
25. Oktober 2016 um 22:11  |  569811

Für das Foul gabs bei Stocker Rot für 3 Spiele


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 22:12  |  569812

So wertvoll er hinten ist, aber Skjelbred würde wohl auch noch einen Elfmeter nach hinten ausführen


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 22:12  |  569813

ja, wäre schön wenn Kalou die Spielstärke von vor 12 Monaten wiederfinden würde.
Wünsche ihm auch noch ein Tor.
Danach in Ruhe nach Hause Schaukeln.
Bloß kein 1:2 fangen….


Start-Nr.8
25. Oktober 2016 um 22:13  |  569814

Und echt mal: STOCKER!! WAS FÜR EIN KÄMPFER!!


Ursula
25. Oktober 2016 um 22:14  |  569815

# Skjelbred

Ich fasse es nicht…

Es gibt einen Freistoss an der
Mittellienie! ER (darf) führt ihn
aus! UND ER gibt diesen Freistoss
förmlich „AUF“ , und „passt“ dann
20 Meter zurück….


Calli
25. Oktober 2016 um 22:21  |  569816

Dardai wechselt nach wie vor zu spät!


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 22:26  |  569817

Ich denke, das passt schon mit den Wechseln.
Im Pokal lieber noch eine Wechselmöglichkeit offen lassen, kann hilfreich sein, falls es in die Verlängerung gehen sollte…


Ursula
25. Oktober 2016 um 22:26  |  569818

# Wechselmöglichkeiten…

…verstehe ich auch nicht!

Das Spiel ist doch eigentlich entschieden!

Mann könnte noch Esswein für Weiser
bringen und noch paar Minuten Haraguchi…

…und, und, und…


monitor
25. Oktober 2016 um 22:26  |  569819

Hertha scheint sich schon sicher zu sein.
„Ein Spiel dauert 90 Minuten!“


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 22:28  |  569820

Würde jetzt aber auch Skjelbred raus nehmen.
Aber wen rein?


Derby
25. Oktober 2016 um 22:29  |  569821

Der sky reporter sieht ein anderes Spiel.

Weiser Stocker und Kalou die Besten.

SouveränEs Spiel – klasse


Inari
25. Oktober 2016 um 22:31  |  569822

MVP weiser, ganz klar.


kczyk
25. Oktober 2016 um 22:31  |  569823

*denkt*
auf den HSV ist wahrlich kein verlass


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 22:31  |  569824

@Ursula
„eigentlich“ ist das richtige Wort.
Das Spiel gegen Frankfurt war damals eigentlich auch entschieden.


Ursula
25. Oktober 2016 um 22:32  |  569825

Warum der FC Bayern den
Mitch Weiser hat gehen lassen,
weiß nur wer…? Der Geier…!?


monitor
25. Oktober 2016 um 22:33  |  569826

Man merkt das Hertha den Schlußpfiff herbeiwünscht.


TheZeCo
25. Oktober 2016 um 22:36  |  569827

Der Kommentator hat auch bei Jarstein „wesentlich mehr zu Tun gehabt“ gesehen. WESENTLICH mehr. Aha.


Inari
25. Oktober 2016 um 22:36  |  569828

* Stocker
* weiser
* Einstellung der Mannschaft


Derby
25. Oktober 2016 um 22:37  |  569829

Ich will Bielefeld – wo ist mir wurscht.


elaine
25. Oktober 2016 um 22:37  |  569830

3. Runde und jut. Glückwunsch abgezockt gespielt, doll getreten worden, aber dagegen gehalten


monitor
25. Oktober 2016 um 22:39  |  569831

Goil.
Schöne Leistung.
Ohne unnützen Kräfteverschleiß wegen Verlängerung und Elfer.
Weiter so!


nrwler
25. Oktober 2016 um 22:41  |  569832

Was ist aus meiner alten „Pokalzitter“-Hertha geworden.
Tolle Leistung. Ein Traum!


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 22:42  |  569833

Naja , Weiser wer hat bei den Bayern denn
jetzt überhaupt noch den Hauch von
Ahnung?


Stehplatz
25. Oktober 2016 um 22:45  |  569834

Wann wird denn gelost?


TheZeCo
25. Oktober 2016 um 22:45  |  569835

Wann ist eigentlich die nächste Auslosung? Direkt morgen?


Calli
25. Oktober 2016 um 22:45  |  569836

Recht reife Vostellung, wenn auch nicht glanzvoll. Man hat den Eindruck, die Truppe hat sich wieder einen Schritt weiterentwickelt. Und im Winter kommen mit Darida u Duda 2 neue Spieler. Wenn Weiser so weiterspielt, klopfen bald die ganz Großen an….Die AK ist doch weg in seinem Vertrag, oder?


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 22:45  |  569837

Schade ,dass mein Tipp um ein Tor nicht
klappte .


25. Oktober 2016 um 22:48  |  569838

Lotte empfängt Hertha… sagt der Gatte. Er findet, daß klingt so schön oldschool, so nach 1920 Jahre 😉

Mir solls recht sein. Hauptsache weiter. Wie man sich blamiert wissen wir ja schon länger. Insofern bekommen meine 3* heute die Mannschaft, für ihre Einstellung. Sieht alles viel „reifer“ aus, als die letzten Jahre.


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 22:49  |  569839

Man man man ,Weiser hat gerade verlängert!
Und das unser Goldbüchen morgen die
lose zieht, ist der Schnee von Gestern.


HerthaBarca
25. Oktober 2016 um 22:50  |  569840

Gute souveräne abgezockte kraftsparende Vorstellung! 💪🏽👍🏼


25. Oktober 2016 um 22:50  |  569841

Auslosung morgen 23:45 im 1.


Traumtänzer
25. Oktober 2016 um 22:51  |  569842

Besonders starker Weiser heute. Die zwei Tore haben geholfen, St. Pauli nicht zum Überkochen zu bringen. Insgesamt recht abgeklärte Leistung. Glückwunsch zum verdienten Weiterkommen.


pathe
25. Oktober 2016 um 22:53  |  569843

Morgen 23h45 ist die Auslosung.
Heimspiel gegen Union!


TheZeCo
25. Oktober 2016 um 22:53  |  569844

Randnotiz: Besonders fand ich Weisers Reaktion nach dem 1:0. Keine übermäßige Jubelei, stattdessen ein „ruhig bleiben, weiter so“. Sieht man in so einer Konstellation selten, gerade in dem Alter. Ein frenetischer Jubel hätte (unter Umständen) auch anders auf den Gegner und die Fans wirken können. Auch das gehört, meiner Ansicht nach, zu einer gewissen Abgeklärtheit!


Hurdiegerdie
25. Oktober 2016 um 22:55  |  569845

Mich hat das Spiel an ein Gespräch letzte Saison mit Lusti in Belek erinnert.

Da sagte er mir, weisste was geil war? Das Spiel gegen Nürnberg im Pokal. Nach 2 Minuten wussten wir, das Spiel können wir nicht verlieren.

So kam mir das heute vor. Abgezockte Leistung. Ich hatte nie den Eindruck, dass sie das Spiel verlieren könnten.


ahoi!
25. Oktober 2016 um 22:57  |  569846

glückwunsch zum sieg. hochverdient. auch mein extralob geht heute an weiser (aber ebenso an stocker)! leider hat man aber heute einmal mehr gesehen, was der hertha spielerisch noch alles fehlt. ich fand es zuweilen fast todlangweilig diesem spiel hinten rum zuzuschauen…

und das mache ich vor allem an einer personalise fest: skejlbred. ich kann nur hoffen, dass dardai wenn darida wieder fit ist, er uns von dieser personalie erlöst. es kann doch nicht sein, das dieser mann nur zerstören kann. null spielaufbau. kein pass nach vorne. nüscht. nur hinten rum.

ich hoffe inständig, dass dardai dann (wenn darida zurück ist) stocker weiterhin auf dem spielfeld lässt. und darida dahinter einbaut. ich finde, der schweizer ist der einzige der über fast 90 minuten gepresst hat, und den gegner permanent bedrängt hat; wo immer es nur geht. zudem fünf spiele, fünf torbeteiligungen. diese quote hat sonst kaum ein OM… (und schon gar nicht bei hertha!).

kalou (entgegen anderslautender verlautbarungen) hier für mich ein totalausfall. das enttäuscht mich. ich hatte gehofft, der mann zahlt mal etwas schneller zurück, was ihm der verein da zuletzt gegeben hat (fast acht wochen frei). der mann scheint sich irgendwie auf seinen lorbeeren vergangener auszuruhen, trabt fast nur noch (hegeler lässt grüßen). klar kann er auch mal den ball halten, ein dribbling gewinnen. aber das reicht doch nicht; jedenfalls nicht auf dem niveau (zur erinnerung: wir stehen in der liga auf platz drei!)

auch in sachen allan möchte ich heute mal deutlich werden. erst fand ich es schade, dass er von seinen mannschaftskameraden nicht mehr ins spiel, in den spielaufbau eingebunden wurde und sich jeden ball irgendwie selbst holen musste. doch spätestens als er dann (wie schon gegen bayern) vollkommen unnötig den ball diesmal sogar fast am eigenen sechszehner vertändelt hat, wurde mir klar warum das so ist. ich hatte da fast den eindruck. der mann begreift das spiel intellektuell nicht, weiß nicht in welchem bereich des spielfeldes er mal zaubern, einen riskanten ball spielen kann und wann und wo er einfach nur auf nummer sicher spielen darf, sich eben keinen fehler erlauben kann…

ach ja: ibisevic war heute auch nicht gut. habe nicht verstanden, warum ihm dardai nicht früher eine pause gönnte


Derby
25. Oktober 2016 um 23:03  |  569847

Oh Gott Ahoi.

Was hast du für ein Spiel gesehen. Souverän und nur so hoch gesprungen wie so mussten.

Ohne arrogant zu wirken – so spielen spitzenmannschaften – jedenfalls gerade sind sie es.

Bei Stocker stimme ich dir zu – macht viel Spaß gerade und scheint seine Form und das Bewußtsein wiedergefunden zu haben. Weiter so und schade dass er 2 spiele fehlt.

Glückwunsch und nun die Stadt die es nicht gibt.


ahoi!
25. Oktober 2016 um 23:05  |  569848

lieber @derby. ich habe das offensichtliche (das gute) auch gesehen. nur mag ich dabei nicht stehen bleiben…. es wurde oben ja auch schon oft genug gesagt / geschrieben. 😉


Bennemann
25. Oktober 2016 um 23:09  |  569849

3*
Mitch
el
Weiser

für mich der ausschlaggebende Punkt für die insgesamt positive Trendwende der letzten 1 1/2 Jahre…


Zippy
25. Oktober 2016 um 23:11  |  569850

Ich habe offenbar ein völlig anderes Spiel als @ahoi! gesehen.
Ich fand gut, dass Hertha dominant aufgetreten ist, ich hatte zu praktisch keinem Zeitpunkt Zweifel an einem Sieg. Sehr gut gelungen war das offensive Zusammenspiel zwischen Außenverteidigern und Mittelfeldspielern. Pekarik hatte teilweise defensiv ein paar Probleme, während Plattenhardt fast nur offensiv gefordert war. Von Stark, Langkamp und Brooks habe ich schon bessere Spiele gesehen, wobei mir Langkamp heute von den dreien am besten gefallen hat.
Weiser hat erneut klasse gespielt, im Moment macht es einfach Spaß, ihm zuzuschauen. Skjelbred war mir wieder mal zu zögerlich im Spiel nach vorne.
Kalou hat mir heute sehr gut gefallen, defensiv sehr engagiert, offensiv mit einigen Akzenten und jederzeit mit einer enormen Ruhe am Ball und Ausstrahlung unterwegs.
Ibisevic hing in der ersten Halbzeit teilweise ein wenig in der Luft, dies lag aber nicht an ihm, sondern an der zunächst abwartenden Spielweise seiner Mitspieler (ua. eben Skjelbred)
Sehr gut gefallen hat mir auch Allan, der gezeigt hat, was für ein intelligenter Spieler er ist. Besonders gut gefallen hat mir eine Szene, in der er kurz nach seiner Einwechselung für Stark absicherte und dann nach Außen auswich, damit die Position „fließend“ übergeben werden konnte…und auch seine Pässe kamen heute vermehrt an. Sehr gut!
Meine Three-Stars heute sind Weiser, Kalou und Allan.
Ansonsten gut gefallen hat mir neben Himmelmann auch noch Aytekin. Jahrelang war er für mich einer der schwächsten Schiedsrichter der Bundesliga, mittlerweile hat er jedoch eine ganz andere, sehr gute Ausstrahlung und Ruhe und seine Spielleitung insgesamt hat mir sehr gut gefallen.
Überhaupt nicht gefallen haben mir die Vollidioten im Hertha-Block – mal wieder.


kczyk
25. Oktober 2016 um 23:11  |  569851

„… ich finde, der schweizer ist der einzige der über fast 90 minuten gepresst hat …“

*denkt*
es war ein langer weg


Hurdiegerdie
25. Oktober 2016 um 23:19  |  569852

Und ich bin bei fast allen Punkten bei @ahoi.

Er sagt doch hochverdient, klasse Leistung von Stocker und Weiser. Dabei kann man doch auch ein paar schwächere Punkte ansprechen?

Wobei ich die Rückpässe, die man ja immer standardmässig Lusti anlastete, nicht überbewerten würde. Das gehört einfach zu Herthas Spiel und soll so sein.


Stiller
25. Oktober 2016 um 23:20  |  569853

Mitch Weiser ist für mich in dieser Form ein Kandidat für die Nationalmannschaft – auch, wenn er defensiv souveräner werden muss.

Konstanz muss er auch gegen Hoffenheim beweisen, das wäre ein Lackmustest.

Salomon uneingeschränkt gut.

Skjelbred muss am 16er abziehen, ansonsten gewohnt stark.


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 23:22  |  569854

@Ahoi,
Kalou hatte neben viele guten Zuspielen mindestens 2 sehr gute Szenen, die fast zum Tor geführt hätten:
sein Pfostenschuss in der 2. Halbzeit
Seine Strafraumszene mit Vorlage auf die Hacke von Szocker in der ersten Halbzeit.
Aber vielleicht warst du da ja grade auf dem Klo oder eine Rauchen …?


ahoi!
25. Oktober 2016 um 23:23  |  569855

thanks @hurdie,. ich wollte gerade auch schon antworten…

aber mal ehrlich @zippy. was bitteschön war den an aytekin (abgesehen von seiner „ausstrahlung“) gut??? der hat doch einfach nur stur, stumpf und stupide gepfiffen, wenn irgendjemand zu boden gegangen ist. egal ob faul, schwalbe oder trallala…

@papa zephyr: ich rauche nicht. und ja, die beiden dinger habe ich auch gesehen. aber eben auch sein zunehmendes „geschlender“. und da habe ich ihn in sachen laufleistung einfach mal frech mit haraguchi verglichen 😉


U.Kliemann
25. Oktober 2016 um 23:23  |  569856

Runde 3 und Hertha ist dabei. Verdient,
und das freut mich. Bei einem guten
Los( davon gehe ich aus Heimspiel)
ist alles drin.Und ja der Heimspielfluch
wird gebrochen.


professor
25. Oktober 2016 um 23:26  |  569857

Wie heißt es bei @U.Kliemann gerne:
Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss!

Deshalb danke, Hertha, für das ziemlich entspannte Spiel!
Und danke, Pauli, für die bloß kosmetische Gegenwehr!

Die Pyros? Schade um’s Geld, aber so viel Aufregung?
Am Hamburger Hafen gibts ja häufiger Nebel, besonders bei diesem Schiet-Wetter….

Und in der nächsten Runde gerne Lotte, weil Hertha gegen Lotte so romantisch klingt, oder doch lieber den Dino zum Aussterben bringen…


Papa Zephyr
25. Oktober 2016 um 23:28  |  569858

Heimspiel gegen die Bayern kurz vor Weihnachten wäre doch was…


Zippy
25. Oktober 2016 um 23:31  |  569859

@ahoi!
Ich habe Aytekin halt mit dem Bild, das ich von ihm (von vor ein paar Jahren) hatte, verglichen. Da hat er mir heute gut gefallen. Die Ausstrahlung ist für mich so ziemlich das Wichtigste. Mit einer guten Ausstrahlung kann ein Schiedsrichter Spiele „lenken“. Das war heute nicht nötig, das heißt ja aber nicht, dass der Schiedsrichter nicht gut war.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Oktober 2016 um 23:32  |  569860

@Pokal-Achtelfinale

ist 7./8. Februar 2017

Für mich gilt jetzt:
Horner Kreisel – A24 Richtung Berlin
Euch eine gute Nacht


ahoi!
25. Oktober 2016 um 23:36  |  569861

@Kamikater 25. Oktober 2016 um 22:11

genau das hat in der szene auch mein freund und nachbar (mit dem ich heute das spiel geschaut habe) auch gesagt! soviel noch als kloeiner nachtrag zur „guten“ leistung von aytekin…

und skjebred haben ja heute auch etliche andere so gesehen wie ich es tat (einfach mal oben nachlesen)

zu den pyro-vollpfosten fällt mir leider gar nichts mehr ein. einfach nur dummbeutel, die mir und vielen anderen anscheinend (langsam aber sicher) unser aller lieblingssport kaputt machen wollen. vielleicht sollte man allmählich mal über ein (stadion)verbot für alle harlekins nachdenken. scheint mir ja doch mehr und mehr ne kriminelle vereinigung zu sein als irgendwas anderes… und das sage ich, der jahrelang fast jedes verständnis für die ultraszene hatte! aber irgendwann ist einfach gut…


Spree1892
26. Oktober 2016 um 0:01  |  569862

Ich hab mal eine Frage, wer war eigentlich Kapitän wo Ibisevic und Langkamp draußen waren?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 0:05  |  569863

@spree
Skjelbred war Kapitän, als Ibisevic runter ist


Spree1892
26. Oktober 2016 um 0:08  |  569864

@ub

Danke und gute Heimreise ohne Autopanne.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 0:15  |  569865

@spree
es ist ein Mietwagen, der 13.000 km runter hat – gehe stark davon aus, dass der keine Panne hat.

Nur der Nebel hätte von mir aus nicht sein müssen …


frankophot
26. Oktober 2016 um 0:16  |  569866

@ahoi: „… von dieser Personalie erlöst“ ( Skjelbred).
Was glaubst Du , wer wir sind? Real Barcelona United?

Man kann sich bei diesem Spieler nur bedanken. Ohne ihn, wären eine Menge Punkte in der letzten, wie in dieser Saison, nicht möglich gewesen. Und es werden weitere dazu kommen !


Papa Zephyr
26. Oktober 2016 um 0:18  |  569867

@UB
Dankeschön, hatte beim schnellen Googeln wohl die Termine vom letzten Jahr erwischt…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 0:22  |  569868

@hm,

… jetzt geht gar nix mehr auf der A24 … alles steht, geht keinen Meter voran … die Rede ist von Vollsperrung in beiden Richtungen … Herthas Mannschaftsbus steckt auch irgendwo drin …


Bennemann
26. Oktober 2016 um 0:41  |  569869

@ub gleichzeitig Auto fahren und bloggen? Klingt ordnungswidrig, auch im Stau:)

Stau-Tip: Aussteigen, Sieger-Kippe anzünden und den Bus suchen…


Kamikater
26. Oktober 2016 um 0:47  |  569870

@ub
Das tut mir echt leid! So ein Käse! Wünsche Euch ein schnelles und sicheres nach Hause kommen!


ahoi!
26. Oktober 2016 um 0:48  |  569871

@frankophot: zugegeben. die formulierung ist etwas drastisch. würde ich jetzt auch so nicht wieder verwenden. aber im kern bleibe ich dabei. dieses ewige hintenrum gespiele ist alles andere als zukunftsweisend. das war vielleicht in der vergangenheit – in der phase der konsolidierung – gut. aber nun hat es sich allmählich überlebt. wenn du im oberen tabellendrittel stehst (wo hertha ja gerade ist und auch perspektivisch bleiben möchte) musst du halt auch das spiel in die spitzen beherrschen, als nur jenes des gegners zertören zu können (was ja skjelbred stärke ist).

der von mir angesprochene spieler kam ja heute (gegen pauli) nicht mal aus 16 meter frei vorm tor stehend auf die idee, zu schießen. ich finde schon, da sollte ein moderner mittelfeldler – wenigstens zuweilen – etwas mehr offensivkraft ausstrahlen. und das ist nun sehr milde formuliert. 😉 außerdem, auch das sage ich hier mal ganz offen, ist skjlebred bekennender und leidenschaftlicher jäger. das macht ihn mir nicht eben sympatisch (tiere aus jux und dollerei abzuknallen) und lässt mich bei ihm die messlatte deutlich höher anlegen! menschlich betrachtet. und erklärt vielleicht meinen kleinen wutausbruch.


Sir Henry
26. Oktober 2016 um 0:48  |  569872

Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 0:52  |  569873

zwischen Wittenburg und Hagenow, ne?
tja, ungesicherte Unfallstelle gerade, dat kann sich noch hinziehen


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 0:52  |  569874

@bennemann

nee, heute bin ich Mitfahrer … (und Nichtraucher 😉 )

… Hertha ist mit verschiedenen Fahrzeugen unterwegs … mit dem Teambus … der Manager ist in einem anderen Wagen … die Medienabteilung fährt eigenständig … Citypress, die für Hertha fotografieren …

Verstehe ich aber die Kommunikation der Beteiligten via Twitter recht, stecken alle an unterschiedlichen Stellen hier im Stau


Tojan
26. Oktober 2016 um 0:56  |  569875

@ahoi
muss man das? mmn leitet sich aus der platzierung mitnichten ein anspruch an spielkultur ab. schau dir an, was atletico seit jahren spielt und wo sie damit jahr für jahr landen.


frankophot
26. Oktober 2016 um 1:13  |  569876

@ahoi: Naja, Jäger werden in Europa sicher nicht Tiere nach gutdünken abknallen können. Da sind sicher die Vorgaben zur Bestandsregelung der Wilds in einer Region maßgebend. Skjelbred scheint mir auch in dieser Hinsicht kein unreflektierter Mensch zu sein.
Zum Fußballer Skjelbred: Es gibt in der Buli keinen 2ten, der Bälle erobert, wie er. Er ist ein zentraler Faktor der derzeitigen Mannschaft. Wäre er offensiv besser, wäre er der Nachfolger von Busquets (z. B.).


Jay
26. Oktober 2016 um 1:27  |  569877

War live dabei weil ich aus Lübeck eine kurze Anreise hatte. Stadioneindrücke bestätigen sich jetzt beim Wiederholung gucken auf sky.

Platte und skjelbred hatten keinen guten tag. Weiser überragend. Was der drauf hat ist Wahnsinn.

Witzig der sky Kommentator : 60 Minute: “ zum ersten mal jetzt auch mal die hertha Fans zu hören “

Hat der was mit den Ohren? Heimspiel war das. Geiler Support.


26. Oktober 2016 um 1:54  |  569878

so, habe mir jetzt die Aufnahme eingezogen..war ohne Info vorher.
**
Ich habe ein extrem abgezocktes Team gesehen, das einen Plan hatte und etwas unterkühlt,aber sehr seriös diesen ausgeführt hat. Weiser auf RM so stark, wie nie..allerdings ist das auch dem Gegner und der eigenen Hochform geschuldet. Anyway: bleibt die rechte Seite so stark, soll mir die endgültige Positionierung einerlei sein. Im Gegensatz zu der eindeutigen Mehrheit hier, habe ich Schelle stark gesehen; für mich ohne Zweifel heute wieder der (fett) Balancegeber. Natürlich wieder mit drei, vier Ungenauigkeiten drin. Aber er hat das Tempo un den Rhythmus bestimmt, hat nicht nur nach Hinten gespielt, wie es hier gesagt wird-, da erinnere ich einige schöne, scharfe Diaginalpässe und schnelle Weiterleitungen.-Bestimmt 5 mega-wichtige Balleroberungen, mehreres Ablaufen von Gegnern..also..mir ein Rätsel, was @ursula und andere da Woche für Woche so (nicht) sehen (wollen?)
Aber das ist eben auch Fussball–. Manche Spieler polarisieren.-
– Mir hat der Reporter ein wenig den Spass an dieser enorm reifen Vorstellung genommen: ich könnte komplett verstehen, wenn der fokus ein wenig mehr auf den in grossen Schwierigkeiten steckenden mega-sympathischen Klub (für mich natürlich) heute liegt, auch und gerade nach der wunderbar anzuschauenden PK-Vorstellung von Lienen(“ Sie wollen mich doch jetzt nicht unterbrechen. Jetzt, in diesem Moment?!“)
-Aber dabei verlor dessen Wahrnehmung gänzlich die Orientierung, wurde arg selektiv: Paulis Mannschaft hat Lienen zurückgezahlt, spielte mit viel Herzblut und allem, was sie haben., ja.- Aber es war bei weitem nicht genug. Ich hatte zu keiner Phase das Gefühl, dass Hertha das Spiel verlieren könnte. Selbst , wenn sie ein Tor gefangen hätten.
— Stark zwar nicht so spektakulär wie zuletzt, aber einer Betsen.. Brooks praktisch fehlerlos. Im Mittelfeld haben Schelle , Weiser, Stocker und Stark immer das Zepter in der Hand gehabt.
Stocker heute mit hoher Intensität heute. Stabiler und kräftiger wirkend, zielstrebig.
Klar, habe ich heute Genkis Quirrrligkeit und seine fixen Sprints vermißt..und Platte war heute etwas fahrigr als sonst. So war die linke Seite heute recht blass. -Aber trotzdem: Kalou deutlich verbessert in meinen Augen. Also auch auf einem guten Weg.
Dass Genki geschont wurde war mega wichtig. Ich hätte mir ja auch gewünscht, dass Schelle mal entlastet wird .
ich glaube, dass Hertha auch mit Allan, Esswein statt dem überragenden Weiser gewonnen hätte. ..u.a.
-Nur ne These, nicht belegbar. -So stelle ich mir das diese Saison eben vor: dass unsere Agilsten zwischendurch mal ruhen können. Die Mannschaft hat einen flow und je mehr daran aktiv teilhaben, desto stärker für das teamgefühl.

Dazu noch ein Wort. wie oft im letzten Jahrzehnt haben wir schon gedacht, dass der Teamgeist bestens ist und wurden bitter enttäuscht..? Viel zu oft.
Aber, wenn ich die letzten Wochen so sehe, da scheint etwas sehr organisch gewachsen zu sein. Und da hat sich was verselbstständigt, ist nicht NUR Folge der vielen Erfolgserlebnisse: wie herzlich heute Stockers Kopfballtor gefeiert wurde..mit viel Sympathie und Flachs..derartige Szenen gab es in den letzten Wochen zu Hauf. Wie Allan gleich von mehreren sachlich-freundlich zurücckgehalten wurde, als der motional etwas zu überdrehen drohte..ohne Agression oder Hektik-das hatte was. Da kümmert man sich untereinander um jeden..Diese Qualität habe ich so (kursiv) , in dieser Intensität noch nicht gesehen.
—Aber nicht zuviel hineininterpretieren, nicht zuviel hochrechnen: einfach nur schwärmen und genießen möchte ich im Moment..macht Spass.
Zugegeben: klar, das Siegen ist natürlich immer auch ein schönes Gefühl..oder wie heute, mal ohne Angst ein Spiel zuschauen..das will ich nicht gänzlich unterschlagen..
🙂


26. Oktober 2016 um 2:00  |  569879

@jay…nee, Heimspiel sicher nicht: wenn man in der Hertha-Kurve sitzt, hört sich das natürlich so an. Mir wollte mal ein lieber Bekannter, ein BvB-fan das Gleiche erzählen..umgekehrt: er war in der bvb-Kurve und hat natürlich so nur sich gehört und die OK kam ihm leise vor. Das war sie aber damals mitnichten..ich sass in der Mitte.
Am TV war heute ne tolle Stimmung im Stadion..und Weiser hat das ja auch bestätigt. Und an dieser hatten die Berliner sicher auch Aktien. Aber heute will ich die mal eh nicht so loben..


Fusion
26. Oktober 2016 um 2:56  |  569880

Endlich zurück aus Hamburg, wo ich nachm Spiel erst einmal kräftig im Stau gestanden habe. Nun bin ich aber zufrieden und glücklich zu Hause angekommen und zum runterkommen lese ich ne Runde den Blog hier.
Ich fand den Auftritt der Mannschaft seriös und souverän und die Stimmung im Stadion war auch super und entspannt.
Nun hoffe ich aber mal auf ein Heimspiel in der nächsten Runde des DFB Pokal! HAHoHe


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 3:38  |  569881

@Homesweethome


pathe
26. Oktober 2016 um 3:59  |  569882

Immerhin schon in Berlin, aber noch nicht ganz am Ziel. Haben uns irgendwo im Niemandsland fast 45 Minuten lang kaum einen Meter fortbewegt…

Bin aber trotzdem total happy! Wir waren schon
erschreckend dominant und abgezockt heute…!


pathe
26. Oktober 2016 um 4:49  |  569883

So, nun auch ich:
Home sweet home!


Hertha Ralf
26. Oktober 2016 um 8:05  |  569884

@moogli:
um 23:45 sind die Waldmenschen schon draußen und nicht mehr im Lostopf …


fechibaby
26. Oktober 2016 um 8:27  |  569885

Auf den Warmlauf-Shirts gestern stand:

HERTHA BSC FÜR
TOLERANZ

Dafür scheinen jedoch nur die Verantwortlichen
von Hertha zu sein.
Ein Großteil der Fans wohl eher nicht!

Als ich hier schrieb, dass nach dem Kölnspiel
Gästefans extrem beleidigt und beschimpft worden
sind, kam hier die Antwort:
Das gehört zum Fußball dazu.
Dann gehe doch zum Golf.

Gestern Abend nun machte der schwarze Block
von Hertha BSC wieder mehrere Pyro-Shows.
Der Aufschrei darüber hier im Blog war riesig.
Jungs und Mädels, dass gehört halt auch beim
Fußball dazu. Wer das nicht sehen will, soll
zur Dressur oder Synchronschwimmen gehen!!

Und hier noch ein Tipp für heute Abend zum
Spiel BVB-Förster.
Nach meinen Erkenntnissen planen die
Waldmenschen heute ein Pyro-Inferno beim
BVB.
Warten wir es ab.
Spätestens auf Sky werden wir es heute
Abend alle sehen.


26. Oktober 2016 um 8:28  |  569886

Moin
Hat sich der Stau aufgelöst?
Sind Jux und Dollerei, Jagd und Förster im Licht des heutigen Tages obsolet?

Zum gestrigen Spiel ist fast alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Hertha hat sich den Gegner über 40 Minuten lang zurecht gelegt, und dann 2 schöne Spielzüge erfolgreich abgeschlossen. Da will ich über das dröge blauweiße Ballgeschiebe nicht weiter meckern.
Meine ***
Weiser – glänzte als Torschütze und -vorbereiter
Stark – Ruhe und Übersicht auf allen Positionen
Skjelbred – lauffreudiger Balleroberer und -verteiler.


26. Oktober 2016 um 8:31  |  569887

Deppen gibt es in vielen Kostümen fechi 8:27.
In blauweiß, schwarzgelb oder rotweiß.

Mehr fällt mir zur Dummheit dieser Mitbürger heute leider nicht ein. 🙁 🙁 🙁


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 8:46  |  569888

Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 9:11  |  569890

wir kommen im Spiegel saugut weg
http://www.spiegel.de/sport/fussball/dfb-pokal-st-pauli-erleichtert-trotz-niederlage-gegen-hertha-bsc-a-1118277.html
und keine Silbe über unsere Pyridioten

Micha, bezahlste neuerdings die Reporter wie schon im Dopa?


Neuköllner
26. Oktober 2016 um 9:18  |  569891

HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 9:36  |  569892

Ich ärgere mich sehr über die Pyros, das Plakat am Samstag uä bei uns.
Ich hatte mich im Zusammenhang mit den NPD-Wahlplakaten sehr über die öffentliche Distanzierung unserer Kurve gefreut.
…aber wer solche Probleme bei seinem Lieblingsverein hat, sollte gefälligst aufhören mit dem Finger auf andere zu zeigen:
http://web.de/magazine/sport/fussball/bundesliga/borussia-dortmund-fanforscher-pilz-rechte-hooligans-bvb-bundesliga-31961310

P.S. Wer mit dem Finger auf andere zeigt, bei dem richten sich drei Finger auf sich selber!!!!


Dan
26. Oktober 2016 um 10:10  |  569893

#5 Cent

Schelle ist die defensive Balance unseres aktuellen Spieles. Ja er zerstört „nur“, obwohl zwei drei Pässe schafft er auch über die Mittellinie, aber Aufbau ist nicht sein Skill. Er ist halt ein „Pal Dardai“ aus dem Norden. Denke aber der benötigt nach Möglichkeit die volle Körperaufladung von mindestens 4 Tagen zwischen zwei Spielen. Hat er die nicht, ist der Akku nicht voll und die Leistung sinkt.

Und genauso erwarte ich andersherum, wenn sich ein Spieler wegen einer roten Karte „ausruhen“ kann, dann hat er gefälligst die Pflicht in dem einen Spiel in drei Wochen, aber wirklich alle Körner rauszublasen die er hat, dass er nach dem Spiel noch lächeln konnte ist eine Unverschämtheit. Früher hat er noch gekotzt nach dem Spiel. 😉

Ansonsten finde ich das Rausschreiben von Spielern, die aktuell am Hoch unseres Teams beteiligt sind und das mit ordentlichen Leistungen über einen längeren Zeitraum, nicht den „Burner“.

Schelle personell durch Darida zuersetzen, wäre für mich verschwendetes offensiv Potential von Darida. Er mag zwar läuferisch die ganzen Löcher zu stopfen, aber wer führt die ganzen Schelle Zweikämpfe im Mittelfeld. Das Stocker in der aktuellen Form und ein gesunder Darida zusammen auf den Platz gehören ist fast unbestreitbar, aber nicht auf Kosten der defensiven Balance. Stark und Brooks sind aktuell die zwei Spieler die aus der Defensive den Aufbau hinbekommen müssen.


Kamikater
26. Oktober 2016 um 10:11  |  569894

Das grösste Rechtsradikalenpotential haben meiner Erkenntnisse nach der BVB, Mannheim, Hannover sowie Braunschweig.

Aber das hält sich alles im Rahmen.

Heute Abend wirds bestimmt ein tolles Fussballspiel mit irrer Stimmung:
https://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article159038740/Den-BVB-erwartet-eine-Invasion-in-Rot-und-Weiss.html

Ich drücke den Eisernen die Daumen.


Herthaber
26. Oktober 2016 um 10:20  |  569895

@apo ich bin ja nicht immer deiner Meinung aber
dein Kommentar 01:54 trifft es 100% !
ich habe auch ein dominantes, abgeklärtes
Spiel unserer Hertha in diesem Hexenkessel gesehen
Skjelbred, wenn auch mit einigen überhasteten
Aktionen, durch sein Laufpensum, seine Balleroberungen
unverzichtbar. Die Hertha macht z.Zt. einfach nur Spass.


Fusion
26. Oktober 2016 um 10:30  |  569896

Mich haben diese Pyro Schwachmaten auch wieder ziemlich genervt, zumal ich unweit davon stand und ordentlich eingenebelt war. Das dann die Klamotten noch einen komischen Geruch annehmen, ist dabei ja noch das kleinste Problem und dennoch nervig.
Viel schlimmer ist das natürlich für die Spieler, falls die Wolken anschließend über den Platz ziehen. Da musst Du als Schiri ja unterbrechen, denn keiner will diesen Mist einatmen, während er Hochleistungssport betreibt.
Da diese Personen aus dem immer wieder gleichen Kreis kommen, erstaunt es mich, dass dagegen so wenig getan wird.
Ansonsten fand ich die Stimmung im ganzen Stadion und auch in unserem Block aber echt Klasse und das obwohl wir eigentlich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hatten, der Mannschaft ernsthaft helfen zu müssen, weil sie wackelte und erweiterten Support benötigte.
Eine ruhige, fast schon unterkühlte Vorstellung unseres Teams, bei der ich die Einschätzung vieler hier teile: So spielt ein Spitzenteam im DFB Pokal innerhalb einer englischen Woche.


Kamikater
26. Oktober 2016 um 10:30  |  569897

Wie stellen sich denn die Verletzungen von Ibisevic und Langkamp dar? Beim Letzteren scheint es ja nicht gut auszusehen für das Spiel in Sinsheim.


26. Oktober 2016 um 10:37  |  569898

Die Hertha in ihrem Lauf,
hält weder Pink noch Pyro auf.


26. Oktober 2016 um 10:46  |  569899

Gute Frage, keine Antwort Fusion
26. Oktober 2016 um 10:30 | 569896

Mich haben diese Pyro Schwachmaten auch wieder ziemlich genervt, zumal ich unweit davon stand und ordentlich eingenebelt war. Das dann die Klamotten noch einen komischen Geruch annehmen, ist dabei ja noch das kleinste Problem und dennoch nervig.
….
Da diese Personen aus dem immer wieder gleichen Kreis kommen, erstaunt es mich, dass dagegen so wenig getan wird.

Wer hat den Mumm, vor oder während des Spiels in den Block zu gehen, um bei den genannten Personen die Pyros einzusammeln?

Stattdessen wurde hier wiederholt wortreich Klage geführt über die Käfighaltung der Fußballfans.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 10:47  |  569900

na gut. jungs. ich nehme eure kritik zur kenntnis. und ernst! die vielen, formidablen balleroberungen von skjelbred sind auch mir nicht verborgen geblieben. werde mir das defensive grundgerüst noch einmal näher anschauen, und mir versuchen vorzustellen, wie das ganze ohne den „dardai aus dem norden“ wohl so aussähe…

wenn es stimmt und skjelbred so gar nichts mit dem spielaufbau zu tun haben soll (was ja für einen sechser relativ ungewöhnlich wäre 😉 ), dann muss da aber (zumindest perspektivisch) deutlich mehr von den anderen zentralen spielern (gestern: stark, langkamp und brooks) kommen. fast unser gesamtes offensiv-spiel läuft doch gegenwärtig über die außen. und so gut wie nie auch mal durch die mitte (von ein paar langen bällen von jarstein einmal abgesehen…). und das werden irgendwann auch unsere gegner „geschnallt“ haben…

zum spiel noch ein kurzer nachtrag. ich fand es großartig, und eine neue so ungeahnte qualität, wie hertha genau in jenen momenten, wo der gegner wieder an den „drücker“ kam, einen gang hochgeschaltet und sogar das spiel für sich entscheiden hat. das beeindruckte mich…

so. nun ruft die arrrrrrrrrrrrrrrbeit.


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 10:49  |  569901

ich hab keine Lust, mich innerhalb einer Woche mich über Leute aufzuregen, die sich wie ich Fans UNSERES Vereins nennen
teilweise werden Strafen schon auf die verantwortlichen Übeltäter übergeben (den Link dazu find ich jetzt nach Wochen eh nicht wieder)
richtig so
ob nun am Rande der Privatinsolvenz, oder die Partnerin 1,2 Mal auf den Jahresurlaub verzichten muss, weil der Herr Angetraute seine Silvesterlaune unbedingt auch den Rest des Jahres frönen muss im dichtesten Tribünengetummel, das dürfte die private Laune erheblich und längerfristig vermiesen
wärens doch nur 12 Jährige im jugendlichen Unfug und nicht vollkommen erwachsene Leute, die anscheinend geistig nie über dieses Alter hinausgekommen sind

Themawechsel: puh, schweres Thema und Jogi anscheinend mittendrin
http://www.zeit.de/sport/2016-10/fussball-doping-sc-freiburg-vfb-stuttgart/komplettansicht


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 10:53  |  569902

@kami
„Aber das hält sich alles im Rahmen.“

Wenn andere Fans scheinbar Angst um ihr Leben haben, dann hält es sich im Rahmen?
Ist ja noch nicht wirklich passiert – sind ja nur Drohungen!


Dan
26. Oktober 2016 um 11:02  |  569903

@HSv
Aber jetzt nicht wirklich Neues, mir schon eine Weile bekannt. Wurde mal bekannt unter „Pillen aus der Schwarzwaldklinik“ oder so ähnlich.


Zippy
26. Oktober 2016 um 11:03  |  569904

Ich denke, natürlich gibt es eine Aufgabenteilung. Aber: Auch Dardai wird sich von Skjelbred ab und zu mehr zielführende (!) Impulse nach vorne wünschen. Man kann ja auch Defizite anmerken, ohne einen Spieler gleich völlig aus der Mannschaft zu schreiben/zu wünschen. Klar, Skjelbred ist zurzeit sehr wichtig für die defensive Balance, aber Stark (so wie auch Lustenberger) ist nunmal auch keiner, der ein ganz bestimmtes Auge für den Spielaufbau hat. Er spielt ganz gute Bälle und diese kommen zumeist an, aber er „öffnet“ selten Laufwege und Raum für die Mitspieler.
Daher würde ich mir weiterhin einen „offensiven“ Sechser wie Darida neben Skjelbred (oder auch mal Stark, wenn Skjelbred geschont wird) wünschen, zB Allan. Der hat dieses „Auge“, agiert nur manchmal noch zu überhastet.


Fusion
26. Oktober 2016 um 11:09  |  569905

@BM
Abnehmen bzw. anderen etwas wegnehmen, oder mit einem Platzverweis belegen, können natürlich in diesem Moment nur die Veranstalter und deren Sicherheitskräfte bzw. vor dem Stadion dann die Polizei.
Andere Fans werden sich da eher nicht einmischen, obwohl es uns natürlich teils minutenlang vorher im Block auffällt.
Aber ich sage auch ganz klar, wenn die Verantwortlichen ein wirklich ernsthaftes Interesse daran hätten, diese Personen zu ermitteln und u.U. an den Kosten zu beteiligen, sollte es doch heutzutage möglich sein.
Mir kommt es leider immer wieder scheinheilig vor, wenn ich Verantwortliche (und da meine ich jetzt nicht nur bei Hertha) höre, die sich dann darüber beklagen, dass sie am Ende des Jahres wieder so viele Strafen gezahlt haben. Setzt das Geld für Technik ein, diese Personen vermummen sich ja nun nicht 90 Minuten, sondern immer nur dann und das teilweise nicht einmal, wenn sie ihren Unsinn veranstalten.
Die Frage ist, ob man am Ende nicht drauf zahlt mit der ganzen Technik, den Leuten die es auswerten müssen und den anschließenden langwierigen Gerichtsverfahren.
Leider wissen das diese Personen auch nur zu genau, sonst wären sie bei vielen Vereinen längst Geschichte.


Kamikater
26. Oktober 2016 um 11:21  |  569906

@HerthaBarca
Doch, es ist schon viel passiert, gerade in der Rechtsradikalen-Hochburg Dortmund. Dort mussten schon eigene Mitarbeiter der Borussia wegen Todesdrohungen und Gewaltanwendung ihren Dienst quittieren. Schlimmer gehts nimmer.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 11:38  |  569907

@Auslaufen

ohne die Angeschlagene John Brooks, Marvin Plattenhardt, Sebastian Langkamp.
Ibisevic in der Kabine auf dem Rad.


chachani
26. Oktober 2016 um 11:44  |  569908

Seit über einem Jahrzehnt nehme ich Freunde und Bekannte aller Couleur mit ins Stadion (u. a. Werder, Mainz, Leverkusen, Hannover, Gladbach, Dortmund…) und mir sind bisher noch keine Feindseligkeiten gegenüber den offen getragenen, anderen Farben begegnet. Ich bin mit den Werder-Fans sogar über die Ostkurve gegangen. Ganz anders ausgedrückt: im Vergleich zu anderen Stadien in Deutschland, kann man gerade genau das in Berlin gut machen.
Es ist schrecklich, wenn leute verbale oder körperliche Gewalt anwenden wegen einer Nichtigkeit wie andere Fanzugehörigkeit. Ich denke 99% der User hier sehen das genau so. Rumgepöbelt wird leider überall. Aber immer diese Generalhaft für alle geht mir gegen den Strich. Das ist übrigens ein großes Problem dieser Gesellschaft, aber man hat das Gefühl, man spricht hier gegen eine Wand.

Sieg Union, dann Heimspiel im Februar in Runde 3 gegen Union (wie „damals“… dann können sich die Fangruppen wieder batteln, wer sich die City West nicht nehmen lassen will; gewonnen hat übrigens Tebe, die sich an der Moet-Bar im KaDeWe getroffen haben 😀 ).


Freddie
26. Oktober 2016 um 11:52  |  569909

Und ich bin im neutralen Block in Dortmund auch schon mit Becher beworfen worden.

BTT
Arne Meier und Florian Baark sind wegen der angeschlagenen Spieler wohl für die Buli angemeldet worden


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 11:59  |  569910

Für Frotzeleien vor und während des Spiels bin auch ich gerne zu haben. Aber nach dem Abpfiff gebe ich – auch wenn wir verloren haben, mit einem Glückwunsch – gerne die Hand und gut ist! Klappt übrigens in 99% der Fälle gut!


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 12:13  |  569911

das Problem ist, das genau dieses 1 % mehr & nachhaltiger im Gedächtnis bleibt, als die anderen 99 % zuvor
Ausreißer gibts anscheinend immer, so unschön und ungewollt sie sind


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2016 um 12:16  |  569912

Freddie
26. Oktober 2016 um 11:52 | 569909

„BTT
Arne Meier und Florian Baark sind wegen der angeschlagenen Spieler wohl für die Buli angemeldet worden“

Ist doch wieder nur Füllmaterial, welches aus Not mitgenommen wird…


26. Oktober 2016 um 12:20  |  569913

Ist ein Becherwurf Körperverletzung?
Es kommt drauf an, was drin ist und wie er geworfen wurde. 😮

Verbale Pöbeleien und Bierduschen nehme ich gerade noch in Kauf, wenn ich ein Fußballspiel besuche. Davon lasse ich mich nicht profozieren. Denn tagtägliche Pöbeleien und Bierduschen sind auch im Preis der VBB-Jahreskarte enthalten.


fechibaby
26. Oktober 2016 um 13:03  |  569914

Hier jetzt näheres zum geplanten
Pyro-Inferno der Waldmenschen beim BVB:

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/union-berlin/union-fans-planen-einmaliges-pyro-inferno-beim-bvb

Forza BVB!!!


26. Oktober 2016 um 13:06  |  569915

Noch mal kurz zu Schelle: sehe ich noch etwas anders als @dan:
ich habe auch schon etliche Spiele gesehen, in denen Schelle etwas höher stand und dabei guten Aufbau betrieb, in anderen personellen Zusammenstellungen, etwa neben Lusti. Wenn Darida nicht auf dem Platz steht, ist er in der Balancegeber in der Zentralen, mit Darida zusammen, ist er deutlich entlasteter und schießt weniger Böcke,
Darida hat meist ne Zweikampfquote um die 30%, nicht selten sogar darunter. Das ist seinem Stil geschuldet und kein Problem-aber deshalb braucht es dringend einen, der diese führen kann, immer am Rande der Gelben, aber fast nie an der Roten..Hohe Qualität.
Ja, und wie dan sehe ich bei Schelle, dass er ab und an mal ein Mini-Pause braucht. Es ist auch psychisch aufreibend, wie er spielt.
Nächstes Jahr sollten wir unbedingt international spielen, damit wie all die Gutenberg Spieler im DM auch spielen lassen können.. 😉


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 13:30  |  569916

@Hertha Ralf
Ich drücke heute Abend den Unionern die Daumen!
1. Weil ich Berliner bin
2. Ein potenzieller Finalist wäre nicht mehr dabei
3. Ich träume vom Berliner Finale


26. Oktober 2016 um 13:45  |  569917

A propos Lustenberger: Hoffentlich ist er fit und kann ggf. Langkamp am Sonntag ersetzen.


Retag
26. Oktober 2016 um 14:02  |  569918

@Pyro-Gegner

Ich wollte ja erst sachlich zur Diskussion beitragen. Angefangen von Silvester, wo sich niemand daran stört, dass‭ halb Wedding & Neukölln an Bürgerkriegsgebiete erinnern, über den Unterschied zwischen Ordnungswidrigkeit & Straftat (ohne Prüfsiegel), südländische Atmosphäre, zweifelhafte Verbandsstrafen, vom DFB abgelehnte Kompromisslösungen etc. gäbe es einige diskussionswürdige Punkte. Doch die ganze Diskussion ist sowieso aussichtslos, wenn man so manche Kommentare hier liest. Schließlich handelt es sich ja ausschließlich um „Vollidioten“, „Dummbeutel“, „Arschlöcher“ oder „geistig zurückgebliebene“, denen man am besten jegliche Menschenrechte absprechen und sie – wenn nicht lebenslang ins Gefängnis -mindestens in die Privatinsollvenz treiben sollte. Und natürlich sind Sippenhaft, Denunziantentum und Prügelstrafe tolle Methoden – damit hatten wir ja historisch immer ausgezeichnete Erfahrungen.

Mal im Ernst: ich verstehe die Kritik und kann durchaus nachvollziehen, dass man Pyro strikt ablehnt. Aber was hier einige äußern, ist vom Niveau her nicht weit von manch strittigem Spruchband entfernt. Das Problem wird sich zudem durch weder durch Beleidigungen/Verbote/Strafen noch durch ein (noch härteres) Durchgreifen der Polizei lösen lassen.

PS: ich fordere härtere Strafen und konsequentes Durchgreifen bei Temposündern! Mitfahrende Angehörige und Freunde sollten sofort die Polizei rufen oder ansonsten auch bestraft werden ! Es kann einfach nicht sein, dass bestimmte Vollidioten in ihren schwarzen Autos für ihren eigenen Spaß andere Leben riskieren und ständig Grenzen austesten! Wiederholungstäter sollte man zudem auch völlig ubabhängig vom Verkehrsrecht bestrafen. Kinder wegnehmen, Fußfessel anlegen und auch per Bahn/Flugzeug nicht mehr reisen lassen!
PPS: Ich halte Raser für gefährlich und verachtenswert, denn sie spielen tatsächlich mit dem Leben Unbeteiligter. Mir ging es lediglich um die Verhältnismäßigkeit sowie die Frage, inwiefern nicht jeder von uns in bestimmten Bereichen Vergehen begeht


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2016 um 14:02  |  569919

@BM

Er wird dann wohl eher Stark im MF ersetzen, der dann wie gestern in die IV zurück geht.

@retag

„Das Problem wird sich zudem durch weder durch Beleidigungen/Verbote/Strafen noch durch ein (noch härteres) Durchgreifen der Polizei lösen lassen.“

Wodurch dann, wenn Du es immerhin als Problem erkannt hast?


26. Oktober 2016 um 14:05  |  569920

@exil..glaube ich auch. Wobei Dardai ja mal zu verstehen gab, dass er Stark eigentlich auf der 6 sieht…


pathe
26. Oktober 2016 um 14:23  |  569921

@Pyros
Durfte ich gestern bei der Rückfahrt auf einen Parkplatz nochmal aus nächster Nähe erleben… :roll:
Im Stadion fand ich interessant, dass die Polizei alles aus unmittelbarer Nähe gefilmt hat. Aber diejenigen, die die Pyros gezündet haben, werden wohl nicht zu belangen sein. Jeder einzelne hatte eine Maske auf und beim Abnehmen der Maske hinterher haben die sich jeweils versteckt, so dass man nicht sehen konnte, wer es war. An der Kleidung wird man sie wohl auch kaum erkennen. Hatten alle schwarze Jacken an…


26. Oktober 2016 um 14:24  |  569922

Dein Wille geschehe Exil-Schorfheider
26. Oktober 2016 um 14:02 | 569919

… wenn es denn erforderlich wird. 😉


26. Oktober 2016 um 14:26  |  569923

Hoffentlich war keine Tankstelle in der Nähe pathe
26. Oktober 2016 um 14:23 | 569921


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 14:33  |  569924

@MarvinPlattenhardt

fällt mindestens am Sonntag in Hoffenheim aus. Eine MRT-Untersuchung ergab: Plattenhardt hat sich einen Faserriss am Hüftmuskel zugezogen


Zippy
26. Oktober 2016 um 14:37  |  569925

#Plattenhardt
Sehr schade, denn nach defensiven Problemen zu Saisonbeginn, hatte ich ihn während der letzten Spiele im Aufwind gesehen. Vielleicht mal wieder Pekarik links? Bin mir da noch unsicher, was gegen Hoffenheim den meisten Sinn ergeben würde.


pathe
26. Oktober 2016 um 14:37  |  569926

So langsam sind es schon arg viele Verletzte…
Bin ich froh, dass wir nicht EL spielen! Dafür würde der kader nicht ausreichen.


Stiller
26. Oktober 2016 um 14:38  |  569927

Schiet. Schade, dass Mittelstädt da hinten noch nicht eingesetzt wurde. Vielleicht wirft er ihn ins kalte Wasser? Für wahrscheinlicher halte ich aber Peka links (ist gegen starke Hoffenheimer aber sehr gefährlich) und Mitch rechts.


pathe
26. Oktober 2016 um 14:38  |  569928

Hoffenheim wird kein leichtes Spiel. Da den unerfahreren Mittelstädt zu bringen, wäre m. E. ein zu großes Risiko. Daher erwarte ich Peka auf links und Weiser wieder als rechter Verteidiger.


26. Oktober 2016 um 15:00  |  569929

Für die Rückrunde wird es wirklich spannend im Mittelfeld…Ich gehe mal davon aus, dass Duda dann den Sprung auf die 10 schafft: dann geht Darida dahin, wo er wohl am strksten ist: DM. EWer spielt dann neben ihm? Wenn ich Schelle und Stark die letzten Spiele so sehe: tja, die beiden unterscheidet allenfalls noch das Energetische, die Dynamik, das Temperament: hier hat Schelle Vorteile. Aber Stark ist da dicht dran: ist aggressiv, hat „Auge“, hat ein starkes Kopfballspiel, auch und gerade bei Offensiv-Standards..Dazu gibt es noch Lusti und der ausgeliehene Allan.-Vorne würde es eng für den erstarkten Stocker..Und schon wären wir eine Art Spitzenteam,: wir haben einige Härtefälle im Kader. Langfristig nur lösbar durch einen Tanz auf drei Seilen 🙂


26. Oktober 2016 um 15:02  |  569930

Ich würde , bei unserem Lauf und Überperformance weniger Angst vor dem Verlust haben: also: trauen wir es dem Mittelstätt einfach mal zu 😉


Stiller
26. Oktober 2016 um 15:06  |  569931

Die linke Hoffenheimer Seite ist mE wesentlich gefährlicher als die rechte. Die haben allerdings so viele Möglichkeiten, da wird sich Nagelsmann bestimmt was einfallen lassen. Toljan könnte zB auch rechts spielen, wie bei der Olympiade.

Wird sehr, sehr schwer ….


26. Oktober 2016 um 15:22  |  569932

Hoffenheim ist sehr stark und sehr varuiabel besetzt und in Hochform. Klar, das wird sehr eng. Aber eigentlich gilt das ja für fast die gesamte liga…


Spree1892
26. Oktober 2016 um 15:40  |  569934

@ub

„Das Verhältnis zwischen Hertha und einigen Fan-Gruppen ist gerade schwierig. Als Antwort auf das homophobe Spruchband, das am vergangenen Sonnabend in der Ostkurve zu sehen war, trugen die Hertha-Profs ein Warmlauf-Shirt mit dem Wort „Toleranz“ in Regenbogenfarben. Ein Zeichen, dass der Verein seit vielen Jahren für Respekt und gegen Diskriminierung steht. Die Antwort aus dem Hertha-Block: Schon nach zwei Minuten unterbrach Schiedsrichter Deniz Aytekin die Partie, weil im Gästefanblock im großen Stil Pyros gezündet wurden und Rauch übers Spielfeld waberte.“

Wieso ein zusammengereimter Satz? Die Pyros gestern waren doch keine Antwort auf die Warnlaufshirtsn Du solltest wissen das eigentlich fast alle Herthaner nicht homophob sind. Die Leute die da zünden, die planen Pyroshows Wochen vorher. Und das Verhältnis zwischen Hertha und einigeln Fan-Gruppierungen ist alles andere als schwierig. Du müsstest doch wissen das es ständige Fanvertreter-Treffen gibt. Klar gefällt Hertha das nicht, deshalb wird auch ein Gespräch geben (siehe HP) und dann wird das dort geklärt werden. Aber Spruchband und Pyro gleichzuziehen und dann noch Pyro aufgrund der Warmlaufshirts, das ist nun Quatsch.

Sowas hast du eigentlich nicht nötig, Herr Bremer.


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 15:42  |  569935

@Retag
Kritisierst Polemik, um sie dann selbst anzuwenden – klasse!
Hilft ungemein das Thema auf eine sachliche Ebene zu heben.


elaine
26. Oktober 2016 um 15:57  |  569936

@Retag

dein Vergleich die Beifahrer , der Schnellfahrer mit zu bestrafen hat etwas, hinkt aber total, denn Schnellfahrer sind selten vermummt am Steuer und so sie denn erwischt werden, werden sie auch bestraft,

Bei den feigen Pyroabbrennern ist das eher nicht der Fall, weil die sich eben vermummen und die Strafen in horender Höhe dem Verein überlassen


Lekvi
26. Oktober 2016 um 16:03  |  569937

UB mit seinem sinnlosen Privatkrieg lässt mich von der mopo dann mal Abstand nehmen. Schade. Früher gab es da durchaus mal seriösen Journalismus


fechibaby
26. Oktober 2016 um 16:09  |  569938

@Retag

Durch Raser im Straßenverkehr gibt es jedes Jahr
deutlich mehr verletzte und tote Personen als durch
Pyros im Stadion.
Aber trotzdem:

https://www.veko-online.de/46-archiv/ausgabe-2-12/138-polizei-legalisierung-oder-verbot-von-pyrotechnik-in-fussballstadien.html


elaine
26. Oktober 2016 um 16:15  |  569939

P.S.
@Retag.
dein Beispiel dient auch ein bisschen dazu , die Diskussion über personalisierter Sitzplätze wieder in Gang zu bringen 😉


26. Oktober 2016 um 16:16  |  569940

Tschö mit ö Lekvi
26. Oktober 2016 um 16:03 | 569937


Cali
26. Oktober 2016 um 16:19  |  569941

Pro Waldmenschen und Förster heute.
Und Contra der vergleichsweise sehr rechtsradikalen Fanbasis
der Hummeln.


26. Oktober 2016 um 16:24  |  569942

@Spree..für mich hast du einfach etwas nicht verstanden: @bremer setzt die Dinge doch nicht inhaltlich zusammen: Er sagt: es ist z.Z. schwierig und setzt dann nur die Abfolge der Gegensätzlichkeiten in´s Bild: erst der leichte Ärger durch das Spruchband..hertha reagiert mit Geste für Schadensbegenzung..und schon tut sich die nächste Baustelle auf.
Oder anders übnersetzt..in Elternsprech: menno, Kind!- jetzt habe ich grade versuicht den Mist, den du gebaut hast, wegzuräumen und -quasi zum Dank- baust du schon wieder gehörigen Mist!
Was daran ist schlechter Journalismus?
-Aus der Perspektive des Vereins, ist das doch nun mal so?
Aus welcher Perspektive hättest du die Pyro-Show der fans gerne berichtet gehabt?


Elfter Freund
26. Oktober 2016 um 16:27  |  569943

@apo: im dem Stil „… stilvolle Pyroshow nach wochenlanger Vorarbeit. Überwindung der inneren Hürde, hier rechtsbrüchig zu werden. Chapeau, was für tolle fantasievolle Fans in stylischen Sturmhauben…“


ahoi!
26. Oktober 2016 um 16:33  |  569944

au warte @retag: das hier ist ein hertha-, sprich ein fußallforum. kein straßenverkehrsblog. aber natürlich hast du recht. die rasenden vollidioten, die anderer leute menschenleben gefährden, gehören schon lange viel härter bestraft als dies bisher meist der fall ist. doch was hat das alles dem spiel gestern, bzw. mit pyro zu tun? ich vergleiche ja auch keine äpfel mit birnen (wobei der vergleich dann wiederum deutlich näher läge als der deine… 😉 )


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 16:41  |  569945

@Lekvi
Genau – alles Lügenpresse, wa?!?!
Au man!
Bleib mal fern, ist wohl wirklich besser!


26. Oktober 2016 um 16:43  |  569946

@retga: einen Fuss vor den anderen setzen. Nicht alles miteinander verquirrlen. Ich mag es ja auch, selektive Wahrnehmungen und Doppelmoral aufzuzeigen- aber hier verhebst du dich einfach zu sehr. deine Beispiele sind sehr schlecht geswählt. Meiner meinung nach.


Hertha Ralf
26. Oktober 2016 um 16:57  |  569952

@HerthaBarca :

26. Oktober 2016 um 13:30 | 569916

@Hertha Ralf
Ich drücke heute Abend den Unionern die Daumen!
… ich auch, dass alles friedlich bleibt …
1. Weil ich Berliner bin
… gebürtig ich auch, jetzt F und die Insel …
2. Ein potenzieller Finalist wäre nicht mehr dabei
… davon träumt doch nur @fechi …

Ich hab noch genug vom 1:2 im Oly und vom Plakat “ Absteiger“
Aber wenn sie es schaffen, verdienen sie meinen Respekt,
am Ende habe ich nur eine Liebe : die alte Dame eben …
3. Ich träume vom Berliner Finale
… ich auch, aber nur mit meiner Hertha …

Schönen Pokalabend @all


Stiller
26. Oktober 2016 um 17:56  |  569968

Ick liebe Berlins Fußball so sehr, dass ick zwee davon inne Lija ha’m möchte …

Anzeige