Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Eine alte Journalisten-Regel lautet: Namen sind Nachrichten. Das 2:0 bei Zweitligist FC St. Pauli, der Einzug von Hertha BSC ins Pokal-Achtelfinale ist bekannt. Die Zweitrunden-Partie am Millerntor hat einige Nachwirkungen.

So fehlten beim Auslaufen John Brooks (muskuläre Probleme) und Sebastian Langkamp (Oberschenkel-/Rückenprobleme). Ob die Innenverteidiger rechtzeitig zur Partie am Sonntag in Hoffenheim fit werden, ist offen.

 

Einlauf am #Millerntor @fcstpauli vs @herthabsc @dfb_pokal

A video posted by ubremer1 (@ubremer1) on

Ibisevic radelt in der Kabine

In jedem Fall fehlt am Sonntag Marvin Plattenhardt. Ein MRT ergab, dass sich der Linksverteidiger in Hamburg einen Faserriss am Hüftmuskel zugezogen hat.

Valentin Stocker nahm mit einer dick bandagierten Wade am Auslaufen teil. Der Schweizer, der das 2:0 gegen St. Pauli geköpft hat, ist in der Liga eh‘ noch gesperrt. Geschont wurde Vedad Ibisevic, der in der Kabine radelte.

Auslaufen Julian Schieber @vstocker89 Per Pekarik @jars84 #Jarstein @herthabsc #Schenckendorffplatz

A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on

Genehmigung für zwei 17-Jährige

Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, ist Hertha bei der DFL aktiv geworden. So hat der Klub Spielgenehmigungen beantragt für Innenverteidiger Florian Baak und Mittelfeldspieler Arne Meier (beide 17 Jahre). Baak wurde von seinem Lehrgang bei der deutschen U18 zurück nach Berlin geholt.

Aus England flog Maximilian Mittelstädt zurück, der dort eigentlich mit Herthas U23 an einem Turnier in Sussex teilnehmen sollte.

Auslaufen: Trainerteam von @herthabsc mit Pal #Dardai, Zsolt Petry und Rainer Widmayer #schenkendorffplatz

A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on


 
Training am Donnerstag, 10 Uhr, Schenckendorff-Platz

 


311
Kommentare

26. Oktober 2016 um 16:44  |  569947

Ha


schnuppi
26. Oktober 2016 um 16:45  |  569948

Ho


ahoi!
26. Oktober 2016 um 16:50  |  569949

He

(mir fehlen hier gerade die ausrufezeichen 😉 )


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 16:53  |  569950

Hertha BSC!


Retag
26. Oktober 2016 um 16:56  |  569951

@Exil-Schorfheider
Das „Problem“ ist in meiner Welt nicht Pyro an sich, sondern die Unvereinbarkeit der Positionen von Ultras („Wir verzichten niemals auf Pyro“) und Polizei/DFB („Wir genehmigen nicht mal Wunderkerzen“). Eine Lösung dieses Dilemmas kann meiner Meinung nach daher nur ein Kompromiss sein: legale Pyro im kontrolliertem Rahmen, geschulte Personen, Ächtung von Böllern.

@Uwe Bremer
Pyro als Antwort auf Toleranz-Shirts? Nunja… genau wegen solcher Artikel reden Ultras nicht mit der Presse.

@Hertha-Barca
Wie gesagt, Diskussionen bringen nichts, wenn die andere Seite pauschal als grenzdebile Vollidioten dargestellt wird. Abgesehen davon gab es ja vor einigen Jahren einen durchaus konstruktiven Dialog zwischen Verband und Faninitiativen. Leider im Ergebnis nur mit noch weiter verhärteten Fronten.

@elaine
Nunja es gibt ja Blitzerwarner, Funkblocker, reflektierende Nummernschilder und die Behauptung nicht selbst am Steuer gesessen zu haben. Aber eigentlich war dieser Aspekt gar nicht mein Punkt. Mir ging es vielmehr darum, dass bestimmte gefährliche Vergehen von einer breiten Mehrheit irgendwie akzeptiert bzw. toleriert werden, Fussballfans aber fortwährend als Schwerverbrecher dargestellt werden. Oder hat Herr Wendt schon Fußfesseln, Reiseverbote und Privatinsolvenz für Temposünder gefordert?

@fechibaby
Genau das war ja der Punkt! Temposünder sind tendenziell viel gefährlicher für Unbeteiligte, als ein paar Bengalos schwenkende Ultras. Und die Verletzten die es bisher durch Pyro gibt (jeder ist einer zu viel!) ließen sich noch weiter reduzieren, wenn Pyro im kontrollierten Rahmen gezündet werden dürfte. Die Einschätzung aus dem verlinkten Sicherheitsblog teile ich dagegen nicht. Siehe oben – ein Komplettverbot lässt sich niemals durchsetzen und zur Risikominimierung sollte ein Kompromiss her. Totale Sicherheit gibt es nicht.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 17:04  |  569953

oooooooohhhh. ich bin gerade so müde von dieser immergleichen pyro-diskussion. bitte @retag verstehe doch, da zwingt eine minderheit (ultras) der mehrheit der fußballfans und zuschauer eine diskussion (so schön diese leuchtfackeln von mir aus auch sein mögen) und einen nebel auf, den die gar nicht haben wollen. und das seit jahren schon….

und, um mal bei deinem schrägen vergleich zu bleiben (zu dem ja im vorferd schon alles gesagt wurde): rasen ist verboten. pyros auch. und nu???


HerrThaner
26. Oktober 2016 um 17:06  |  569954

Also wenn mich die Bilder hier nicht täuschen, dann war auch Baak mit Herthas Jugend in England und nicht auf dem DFB-Lehrgang:
http://www.herthabsc.de/na/u23/u23-spieltagsvorbereitung-vor-bilbao/page/1466–52-52-.html#.WBDGKE0Vjct

edit: Im Artikel auch namentlich erwähnt.


pathe
26. Oktober 2016 um 17:07  |  569955

Nicht zu vergessen, @ahoi!, die Geldstrafen, die dafür gezahlt werden müssen. Für mich eigentlich Beweis genug, dass diesen Leuten der Verein und die Mannschaft komplett egal sind. Die wollen nur Party, Saufen und Provokation. Und dies auf Kosten anderer.


Zippy
26. Oktober 2016 um 17:14  |  569956

Nach erneutem Studium des verfügbaren Videomaterials zu Hoffenheim, bin ich jetzt sehr für Pekarik auf links. Hoffenheim geht nicht nur aggressiv und früh auf die Verteidiger, sondern attackiert auch ganz besonders die Halbräume. Eine der wenigen, kleinen Schwächen von Brooks ist, dass wenn er „frontal“ attackiert wird, er sich häufig nicht früh genug aus der imaginären Linie „löst“ und sich so zu weit zurückdrängen lässt (zB in einer Situation gegen Osako im Köln-Spiel). Ich bin nicht sicher, wie gut Mittelstädt diese Situationen neben John lösen könnte oder ob er sich da vielleicht „mitreißen“ lassen würde. Pekarik stellt insbesondere den Weg nach Innen häufig zu und das wird uns gegen Hoffenheim helfen.


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2016 um 17:15  |  569957

HerrThaner
26. Oktober 2016 um 17:06 | 569954

U23 ist aber nicht mehr Jugend, oder? 😉

——————————————————–

@retag

Ja, ich habe das Wort „Vollidioten“ verwendet.
Warum?
Weil es so ist, wie @pathe es schreibt:

„Nicht zu vergessen, @ahoi!, die Geldstrafen, die dafür gezahlt werden müssen. Für mich eigentlich Beweis genug, dass diesen Leuten der Verein und die Mannschaft komplett egal sind. Die wollen nur Party, Saufen und Provokation. “

Dazu auswärts in Schwarz vermummt auflaufen, aber von anderen das Tragen blau-weißer Utensilien einfordern.

Passt irgendwie alles nicht… Oder?


Hertha Ralf
26. Oktober 2016 um 17:16  |  569958

ich zieh mal rüber für:
26. Oktober 2016 um 16:57 | 569952

@HerthaBarca :

26. Oktober 2016 um 13:30 | 569916

@Hertha Ralf
Ich drücke heute Abend den Unionern die Daumen!
… ich auch, dass alles friedlich bleibt …
1. Weil ich Berliner bin
… gebürtig ich auch, jetzt F und die Insel …
2. Ein potenzieller Finalist wäre nicht mehr dabei
… davon träumt doch nur @fechi …

Ich hab noch genug vom 1:2 im Oly und vom Plakat “ Absteiger“
Aber wenn sie es schaffen, verdienen sie meinen Respekt,
am Ende habe ich nur eine Liebe : die alte Dame eben …
3. Ich träume vom Berliner Finale
… ich auch, aber nur mit meiner Hertha …

Schönen Pokalabend @all


Joey Berlin
26. Oktober 2016 um 17:18  |  569959

@Lekvi
26. Oktober 2016 um 16:03 | 569937

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article208495823/Souveraene-Herthaner-siegen-2-0-gegen-St-Pauli.html

Über dem Artikel steht deutlich der Name des Verfassers, also sind einige Sätze durchaus und gewollt auch einer subjektiven Wahrnehmung geschuldet – das verträgt sich mit seriösem Journalismus. Bei einigen Aussagen und Formulierungen darf man anderer Meinung sein – aber so lange der Kern und das Wesentliche einer Nachricht sauber und „mutmaßlich objektiv“ recherchiert ist, alles im blau weißen Bereich.

#meinungspluralismusistmeinding


Retag
26. Oktober 2016 um 17:22  |  569960

@ahoi!

Du bist müde von der Diskussion? Kein Wunder, außer Beleidigungen und Sippenhaft fällt dir halt nicht allzu viel ein. Deine Worte von gestern Abend um 23:36 Uhr: „vollpfosten“ und „dummbeutel“ denen man kollektiv – ohne Nachweis individueller Schuld – Stadionverbot geben sollte. Ein Hoch auf das sprachliche Niveau und den Rechtsstaat.

@Pathe @Exil-Schorfheider

Kann man natürlich so sehen. Man könnte aber auch Sinn/Unsinn der Verbandsstrafen hinterfragen. Für mich ist „das ist verboten“ für sich isoliert betrachtet ersteinmal kein Argument. Historisch gesehen waren viele Dinge verboten/erlaubt, die es heute nicht/wieder sind.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 17:31  |  569961

@retag

bei Pyros wird es keine Kompromisse geben. Weil kein Innenminister eines Bundeslandes in Deutschland gestatten wird, dass man in Menschenmengen mit Fackeln hantiert, die 2000 Grad heiss sind.

Wer bei diesem Wissen trotzdem seine Energie für das Thema „pro Pyro“ ausgibt, reitet ein totes Pferd.

Für den DFB/DFL ist das total bequem. Weil die Fans, die ihre Zeit/Energie mit dem toten Pferd verplempern, diese Energie NICHT aufwenden für die wirklich interessanten Fragen


Zippy
26. Oktober 2016 um 17:31  |  569962

„Für mich ist „das ist verboten“ für sich isoliert betrachtet ersteinmal kein Argument.“

Kann nicht dein Ernst sein, @Retag ? Wem die Regeln nicht gefallen, setzt sich also einfach darüber hinweg und wundert sich dann über Strafen?
Ich würde eher empfehlen, wem die Stadionregeln und -ordnung nicht gefallen, der bleibt selbigem in Zukunft fern.


Hertha Ralf
26. Oktober 2016 um 17:34  |  569963

… den Worten von @UB ist nix hinzuzufügen und es ist alles gesagt!
Bitte Hertha, bitte Fußball , bitte @Ursula …


Retag
26. Oktober 2016 um 17:38  |  569964

@Zippy

Das ist sogar mein voller Ernst. Ob etwas verboten ist oder nicht, ist eine rein rechtliche Perspektive und sagt nix über Sinn, Moral oder Notwendigkeit des Verbots aus. Erst vor wenigen Tagen hat die Bundesregierung angekündigt, Homosexuelle zu rehabilitieren. Diese wurden bis in die 80er wegen Paragraf 175 verfolgt & verurteilt. Deiner Meinung nach hätten sie sich also einfach ans Gesetz halten sollen?

Und nein… es geht hier nicht um irgendeinen Vergleich, sondern um die abstrakte Betrachtung des Argumentes „es ist verboten“.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 17:40  |  569965

von nüscht kommt nüscht @retag. das scheint mir nach all den jahren (erfahrung in der OK und anderswo) leider die einzige sprache, die solche gesellen noch verstehen. by the way: von sippenhaft war zumindest bei mir nie die rede. bestenfalls habe ich mal laut über das verbot einer organisation (harlekins, etc.) nachgedacht, die ihrerseits verbotsbrüche permanent toleriert, ja sogar fördert und unterstützt. aber nun ist gut. ich steige hiermit aus „deiner“ diskussion wieder aus. wie sagte mir mein freund kinky friedman mal so schön: wenn das pferd tot ist, steig ab!

ah, @ub war schneller… 😉


Zippy
26. Oktober 2016 um 17:53  |  569966

Wie ist denn eigentlich der neueste Stand bezüglich Lustenberger und Sonntag oder gibt es noch keinen?


Papa Zephyr
26. Oktober 2016 um 17:55  |  569967

@Leuchtturm
Heute ist doch immerHertha Treff – oder?
Hab im Blog von heute und gestern auf die Schnelle nix gefunden.
Da Ferien sind, hätte ich auch mal wieder Zeit.


26. Oktober 2016 um 17:57  |  569969

oha..biologische Tasachsachen..damit einhergehend Diskiminierung..und pyro in einen Topf verrührt. Das ist dann doch intellektueller Selbstmord..Natürlich sind gesetze immer Ausdruck ihrer Zeit und wandelbar..aber ganz so einfach, wie oben kann man es sich nicht machen. Hahnebüchen.


26. Oktober 2016 um 17:58  |  569970

Ja, wir terefen uns in 5 Minuten, kleine Runde!-Komme nicht zu spät, heute könnte es früh zu Ende gehen.. 😉
Auf, auf!


Papa Zephyr
26. Oktober 2016 um 18:00  |  569971

Ich komm erst um 19:00 hier weg. Muss zuvor noch Abendessen für die Kleinen Herthafans machen….
Bin dann 19:30 da.


jenseits
26. Oktober 2016 um 18:00  |  569972

Wie man etwas vollkommen Sinnloses und Albernes, etwas, das nur dem eigenen Amüsement dient, wie mit buntem Feuer und Qualm zu spielen auf eine Stufe mit dem Protest gegen Diskriminierung stellen oder auch nur in einem Atemzug gemeinsam erwähnen kann…

Es mag ja sein, dass eine Gruppe an den bunten Lichtlein, welche ja nun alles andere als ungefährlich sind und mit Fußball nichts zu tun haben, ihre Freude haben, aber es kann auch keine Lösung sein, diese zu bedienen und es aufwendig und kostenspielig in gewissem Rahmen zu erlauben. Dann kommen die nächsten und melden ihre Ansprüche auf Umzüge mit verbotenen Fahnen oder weiß der Teufel was an.


jenseits
26. Oktober 2016 um 18:14  |  569973

Für Plattenhardt würde ich gerne Mittelstädt sehen. Alt genug ist er doch inzwischen, hat etliche Spiele gegen die Männer in der Regionalliga absolviert und in seinen wenigen Einsätzen in der Bundesliga eine gute Figur gemacht. So ein Auswärtsspiel im kleinen Sinsheimer Stadion ist m.E. keine schlechte Gelegenheit für einen Einsatz.


26. Oktober 2016 um 18:14  |  569974

Bunte Lichtlein…. ich empfehle Kerzen ☺


26. Oktober 2016 um 18:15  |  569975

Bin echt gespannt, wie Dardai mit dem Problem umgehen wird.
Einschätzung, er wird es lösen.


Spree1892
26. Oktober 2016 um 18:20  |  569976

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=%E2%80%8BSicherheitszertifikate-erlauben-Pyro-im-Stadion&folder=sites&site=news_detail&news_id=14033

Wieso kann man nicht so eine Lösung finden wie in Norwegen? Ein Zitat daraus: „Die Gespräche wurden im Jahr 2011 vom DFB abgebrochen. Der Einsatz von Pyrotechnik ist in deutschen Stadien seitdem angestiegen. Die Sanktionen des DFB-Sportgerichts änderten daran bisher wenig.“

Interessant, in anderen Ländern geht sowas.
Warum sowas in Deutschland nicht geht, fraglich. Es ist alles viel zu viel geregelt. Wenn ich mir vorstellen, dass sogar Geschäftsbriefe geregelt sind, wie die aufgebaut sind…Meine Herren.

Wie gesagt es muss einfach ein Dialog herrschen. Beide Seiten haben Schuld! Ich glaube es wäre vieles schon besser, wenn die Gespräche 2011 weiter gegangen wären.

Bleibt es so, wird es sich nichts ändern, eher noch mehr. Es bringen auch keine Stadionverbote oder sonstiges.


Joey Berlin
26. Oktober 2016 um 18:24  |  569977

@Retag
26. Oktober 2016 um 17:22 | 569960

Für mich ist „das ist verboten“ für sich isoliert betrachtet ersteinmal kein Argument.

Deshalb sollte man auch an der Sache entlang diskutieren – über die Gefahren der Pyrotechnik besteht unter Fachleuten Einigkeit. Es gibt Verbote, die haben ihre Berechtigung…

http://www.11freunde.de/interview/die-gefahren-der-pyro-technik

PS: Google auch mal nach ►Cottbus: Verletzte nach Pyro-Vorfall bei Spiel gegen Köln


elaine
26. Oktober 2016 um 18:29  |  569978

@Rehag

ich kann dir da fast folgen und sehe ein , dass Temposünder stärker bestraft werden sollen, da sie sich und andere gefährden ebenso , wie
Leute, die bei Massenveranstaltungen mit Pyro hantieren und damit andere gefährden. Die restlichen Besucher des Blogs waren doch offensichtlich nicht amused

Falls man das Verbot nicht anerkennt und Frage von Sinn und Moral diskutieren will, sollte man doch aber bitte auch die Konsequenzen akzeptieren, die Strafe zahlen und die nicht auf unseren Verein laden.

Ferner sollte man eventuell auch fragen, ob die restlichen Besucher, die durch Feuer im Stadion und den aufsteigenden Rauch gefährdet werden den Sinn und die Moral dieses Verbots sehen.

Der Begriff Sinn und Moral ist für mich hier auch vollkommen deplatziert,wie konstruiert. Jetzt auch noch Diskriminierung in den Topf zu mischen ist absurd


pathe
26. Oktober 2016 um 18:30  |  569979

Gute Idee! Es wird erlaubt, dass Pyros kontrolliert abgebrannt werden.
Das funktioniert dann ungefähr so: In der fünften Spielminute unterbricht der Schiri das Spiel und gibt ein Zeichen Richtung Fanblock. Dort schaffen die Fans etwas Platz für die Pyroabbrenner, damit niemand durch das Abbrennen der Bengalos gefährdet wird. Dann werden massenweise Bengalos abgefackelt. Dutzende! Sieht geil aus und dauert auch nur ungefähr zwei Minuten. Nach weiteren drei Minuten ist der Rauch verzogen, je nach Witterungsbedingungen dauert es auch mal länger. Dann kann das Spiel fortgesetzt werden. Das Ganze wird dann in der zweiten Halbzeit nochmal wiederholt. Die Fans des anderen Vereins wollen auch mal.

Im TV bekommt allerdings keiner etwas davon mit. Es wird Werbung gezeigt. Endlich auch Werbung während der Spielzeit! Wieso ist bisher noch niemand darauf gekommen?


lekvi
26. Oktober 2016 um 18:31  |  569980

@UB:
und wie erklärst du dann bitte, dass es damals so konstruktive Gespräche zur Legalisierung gab?


Blauer Montag
26. Oktober 2016 um 18:31  |  569981

Wünsch dir was Retag :mrgreen:
26. Oktober 2016 um 16:56 | 569951
Wie hättest du die Presse gern?


professor
26. Oktober 2016 um 18:32  |  569982

Ein Verbot ist ein Verbot ist ein Verbot…
führt aber nicht zu dem erwünschten Ergebnis.
Deshalb sind konstruktive Lösungen nötig, wie @Retag und @Spree1892 anmerken. Die norwegische Lösung ist ja eine Überlegung wert.


Bennemann
26. Oktober 2016 um 18:38  |  569983

ret@g erhält zumindest meine volle Zustimmung. @jenseits, ich glaube, du verortest einen Vergleich („auf eine Stufe…“), wo Verfasser ret@g grade keinen Vergleich anstrebt („es geht hier nicht um irgendeinen Vergleich, sondern um die abstrakte Betrachtung des Argumentes „es ist verboten“.“)

@ub: („bei Pyros wird es keine Kompromisse geben. Weil kein Innenminister eines Bundeslandes in Deutschland gestatten wird, dass man in Menschenmengen mit Fackeln hantiert, die 2000 Grad heiss sind.“)
Das glaube ich nicht… es gibt doch im Rahmen von Konzerten immer wieder entsprechende Feuerwerke, sogar bei Veranstaltungen, die nicht open-air stattfinden. Natürlich kontrolliert, aber völlig ausgeschlossen ist es nicht, schöne, bunte Lichtlein zu zünden…

@jenseits („Es mag ja sein, dass eine Gruppe an den bunten Lichtlein, welche ja nun alles andere als ungefährlich sind und mit Fußball nichts zu tun haben, ihre Freude haben, aber es kann auch keine Lösung sein, diese zu bedienen und es aufwendig und kostenspielig in gewissem Rahmen zu erlauben.“):
Wieso denn nicht? Selbes Argument wie oben, Feuerwerke werden doch andauernd abgehalten. Ich hasse z.B. regelrecht Sylvester wegen der Knallerei, erkenne aber an, dass es eine Gruppe an den bunten Lichtlein usw…

Persönlich finde ich Pyros eher störend, wenn sie mir zu nah kommen. So erlebt in Düsseldorf. Wenn die Dinger aber kontrolliert gezündet werden könnten, würde ich sie vermutlich mögen, weil es eben schöne, bunte Lichtlein sind…


Blauer Montag
26. Oktober 2016 um 18:39  |  569984

Jepp

Für mich eigentlich Beweis genug, dass diesen Leuten der Verein und die Mannschaft komplett egal sind. Die wollen nur Party, Saufen und Provokation. “

Wer möchte hier und heute Abend weiter auf dem toten Pferd Pyro reiten? Ich nicht.


pathe
26. Oktober 2016 um 18:40  |  569985

@professer
Es gibt unendlich viele Verbote, die nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen. Nehmen wir z. B. das Verbot von Diebstahl. Trotzdem wird viel gestohlen. Soll man da jetzt auch konstruktive Lösungen finden. Z. B. einmal im Jahr ist Diebstahl in einem gewissen Rahmen erlaubt…? :roll:


elaine
26. Oktober 2016 um 18:40  |  569986

@BM
dann lass es einfach


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 18:46  |  569987

Na die Fortuna dürfte schon mal nicht im Lostopf
um 23:45 liegen. Schade ,hätte sie doch gerne
im Olympiastadion im Februar gesehen.


jenseits
26. Oktober 2016 um 18:46  |  569988

@Bennemann

Dann könnte man ja mal guten Willen zeigen und wie in diesen kleinen Fußballländern, deren Stadien eh halb leer sind, möglichst ungefährliche Pyro vor Anpfiff oder in der Halbzeit zünden. Das würde dann weder das Spiel noch die anderen Zuschauer, die sich großteils außerhalb des Stadions aufhalten, allzu sehr stören.


Stiller
26. Oktober 2016 um 18:50  |  569989

@Retag

Es geht um den Respekt vor demokratisch legitimierten Gesetzen im Rahmen unserer Verfassung. Wer das nicht akzeptiert, darf umgekehrt keinen Respekt vor seiner eigenen Position erwarten.

Der §175 stammte aus dem Kaiserreich und wurde bei Nazis noch verschärft. In der Bundesrepublik war er von Anfang an verfassungswidrig. Der Vergleich ist folglich nicht angebracht.

Es geht bei Pyro deshalb nicht um Ermessensfragen und ist auch moralisch nicht legitimierbar. Im Gegenteil.

Hier will eine radikale Minderheit der Mehrheit immer wieder ihren rechtswidrigen Willen aufzwingen. Deswegen erwarte ich das Vorgehen der Justiz mit aller Härte.


jenseits
26. Oktober 2016 um 18:50  |  569990

In Hannover steht es gegen Düsseldorf nach einer guten viertel Stunde schon 4:0. Das nenne ich einen klassischen Fehlstart für die Fortuna ohne Fortune.


pathe
26. Oktober 2016 um 18:52  |  569991

Zurück zum Fußball:

Über rechts kommen die Hoffenheimer meist mit Toljan und Demirbay. Im letzten Spiel waren es ausnahmsweise Kaderabek und Amiri. Das sind jetzt alles Spieler gegen dir man Mittelstädt ruhig mal bringen kann. Allerdings unter der Voraussetzung, dass Haraguchi vor ihm spielt.

Ich ändere daher meine Meinung und stellt wie folgt auf:
Jarstein
Weiser – Langkamp – Brooks – Mittelstädt
Skjelbred – Stark
Kalou – Allan – Haraguchi
Ibisevic

Alternativ Kalou für Allan ins zentrale Mittelfeld und Esswein auf rechts.
Ich gehe dabei davon aus, dass Brooks und Langkamp spielen können und Lustenberger weiterhin nicht.


Bakahoona
26. Oktober 2016 um 18:52  |  569992

Wurde nicht jüngst erst eine Privatperson durchgreifend haftbar gemacht, für eine Pyrostrafe eines Profivereins? Ging durch die Presse, weiß nur nicht mehr wo und wer das war. Ich denke die Diskussion lässt sich dahingehend abkürzen, dass auch Hertha Anwälte hat, die etwaige Strafen dann schlicht an den „Erzeuger“ weiterreichen. Fremdes Geld lässt sich immer leichter ausgeben als das eigene und zukünftig wird nicht mehr die Masse blechen, sondern besonders eifrige „Fan“-Existenzen zerstört. Die Kameras in den Stadien sind inzwischen gut genug um Personen zu identifizieren und sollten die Kameras noch nicht gut genug sein, dann wird halt geupgradet, die zu erwartende Ersparnis für den Verein lässt das jährlich zu.
Diese „Fans“ verballern aus Jux und Ignoranz mal so eben 5 bis 6-Stellige Beträge. Wie man da noch Pro argumentieren kann erschließt sich mir nicht. Bin gespannt auf den ersten Kostenbescheid für einen „Herthaner“(bewußt in „“), wegen einer solchen „Spielerei“. Der sicherlich bald bei den Fans in der Post sein. Mitleid gibts da nicht, dass ist dann das Ergebnis von Ignoranz und Dummheit. Ich würde auch mit personalisierten Auswärtstickets rechnen.

Zum Spiel – die Verletzten sind schon eine doofe Sache, aber da das Team bisher jeden Ausfall bemerkenswert gut weggesteckt hat, mache ich mir wenig Sorgen, auch wenn jetzt sogar die Frischlinge gegen die Hoffenheimer ran müssten. Ist sicherlich mit Risiko behaftet, aber diese Erfahrungen für die Jungen sind auch was Wert. Ich bin echt gespannt auf das was abgeht, wenn wirklich mal Alle fit sind und in Form sind.


Freddie
26. Oktober 2016 um 19:00  |  569993

Bibi und Peter übrigens wieder vereint aufm Platz.

Unsere Freunde aus DüDorf werden ja mal so richtig abgefertigt.
Erstaunlich.


Kamikater
26. Oktober 2016 um 19:01  |  569994

Bin ich froh, dass Pyro verboten ist.

Oh, Walldorf führt…

@Aufstellung für Hoffenheim
Jarstein
Weiser – Stark – Brooks – Mittelstädt
Skjelbred – Allan
Esswein – Kalou – Haraguchi
Ibisevic


Zippy
26. Oktober 2016 um 19:02  |  569995

Meine (erhoffte) Aufstellung für Hoffenheim:
Jarstein
Weiser – Langkamp – Brooks – Pekarik
Skjelbred – Stark
Esswein – Kalou – Haraguchi
Ibisevic

Pekarik aus den von mir genannten Gründen. Individuell mögen die Hoffenheimer nicht ganz so stark sein, aber sie sind zumeist exzellent eingestellt und gerade die Laufwege passen häufig sehr gut. Haraguchi wird sicher wieder in die Mannschaft kommen. Allan ist für mich kein 10er, der braucht das Spiel „vor sich“, um sich wirklich entfalten zu können (ähnlich wie Weiser), daher Kalou zentral.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Oktober 2016 um 19:06  |  569996

@Pyro-Debatte

wer gern „ergebnisoffen“ diskutieren will, kann das gern tun, etwa die Frage „wie viel ist 2 + 2“.

Er kann das jedes Wochenende tun. Kann fordern, dass es möglich sein muss, unvoreingenommen diese Frage zu betrachten. Kann fordern, dass es möglich sein muss, dass die Antwort lautet „3“ oder vielleicht auch „5“.
Auf gar keinen Fall jedoch dürfe man vorher festlegen, dass die Antwort „4“ lautet.

Und man kann seine Kumpels dafür interessieren, Wochenende für Wochenende dagegen aufzustehen, dass die Frage festgelegt wird „wie viel ist 2 +2“.

Und wenn man oft genug behauptet hat, „2 + 2 ist eben nicht 4“ – dann muss der Rest der Welt verstehen, dass es einer Kompromisslösung bedarf. Die dann vielleicht heißt „3,5“. oder „5,8“ oder „null“.

Wechselt man die Perspektive, stellt sich heraus:
Vielleicht gibt es auch sinnvolle Fragen mit den man sich beschäftigen kann?

Fragen, die im Kern etwas zu tun haben mit dem Verhältnis zwischen der Entwicklung im Fußball, den Vereinen und den Fans?

Denn: Die Fans / Gruppen, die endlos das tote Pferd „Pro Pyro“ weiterreiten, tummeln sich auf einem Nebenschauplatz, der dem DFB, der der DFL und den Vereinen in die Karten spielt.

Jede Minute, in der sich Fans/Gruppen mit dem toten Pferd „Pro Pyro“ beschäftigen, sind Minuten, die den Interessen der Vereine und der Verbände in die Karten spielen – und eben nicht den Interessen der Fans.

Wer das tote Pferd „Pro Pyro“ reitet, bedient den bekannten Kreislauf: Der DFB wird Strafen gegen Hertha aussprechen. Hertha wird zähneknirschend bezahlen. Und wir können die Uhr danach stellen, wann die nächsten Pyros diesen Kreislauf erneut befeuern.

Wer das tote Pferd „Pro Pyro“ reitet, verhältst sich also nicht kritisch zum Kommerzfußball.
Im Gegenteil: Wer das tote Pferd „pro Pyro“ reitet, erhält das System am Leben, wie es sich derzeit darstellt. Er bewirkt, dass die Verhältnisse bleiben, wie sie sind.

Die relevanten Fragen sind ganz andere:
Was passiert gerade zwischen Vereinen, Verbänden und Fans im Zuge der Kommerzialisierung? Da gäbe es eine Menge spannende Frage zu stellen, etwa an den eigenen Verein.


jenseits
26. Oktober 2016 um 19:06  |  569997

@Kamikater 19:01

Das wäre auch meine präferierte Aufstellung.


Spree1892
26. Oktober 2016 um 19:08  |  569998

Also ich glaube das Haraguchi definitiv spielen wird & Esswein. Kalou auf der 10.
Weiser wird wieder nach hinten gehen.

Links wird es wohl Pekarik machen. Mittelstädt als Ersatz.

ein IV wird wohl noch fit werden. Baak wäre auf der Bank.


Blauer Montag
26. Oktober 2016 um 19:15  |  569999

Euer Wille (=Aufstellung) geschehe Kamikater
26. Oktober 2016 um 19:01 | 569994
und jenseits
26. Oktober 2016 um 19:06 | 569997 😉


jenseits
26. Oktober 2016 um 19:18  |  570000

Schade, dass nicht das Spiel BVB gegen Union übertragen wird. Das würde ich zu gerne sehen. Unions Chancen zu gewinnen schätze ich höher ein als die Augsburgs.


Ursula
26. Oktober 2016 um 19:25  |  570001

pathe
26. Oktober 2016 um 18:30 | 569979

Ich bin zwar mit @ pathe nicht immer
auf einer Wellenlänge, aber diesen o. a.
Beitrag kann ich voll unterschreiben…

…ODER dem ist kaum nocht etwas
Logisches hinzuzufügen!

Ich stimme auch gern „UBremer“ zu!

Grüße an @ Hertha Ralf!!


fechibaby
26. Oktober 2016 um 19:29  |  570002

Hoffentlich gehen heute Abend die Sympathien
für die Förster/Waldmenschen auf NULL,
wenn es beim BVB tatsächlich zum
Pyro-Inferno kommen sollte!

FORZA BVB!!


pathe
26. Oktober 2016 um 19:41  |  570003

@fechi
Ich bin natürlich für Union. Auch wenn die „Fans“ Pyros abbrennen werden. Denn mir geht es um das Sportliche. Und bei einem Aus des BVB wäre ein potentiell starker Gegner weniger im Geschäft. Und ein Derby wäre möglich.


pathe
26. Oktober 2016 um 20:07  |  570004

Oha! Dortmund auch noch ohne Auba und Pulisic. Dafür spielen Ramos und ein gewisser Brunn Larsen. Nie gehört…
Weigl und Dembelé werden geschont. Sahin und Mor spielen. Sollte Union einen richtig guten Tag erwischen, halte ich eine Sensation durchaus für möglich.


Zippy
26. Oktober 2016 um 20:17  |  570005

Bruun Larsen gilt als ein großes Talent, wenn ich mich nicht irre, war er auch bei Olympia mit Dänemark.
Ich hatte ihn ein-,zweimal spielen sehen und er hat mir gut gefallen.
Nichtsdestotrotz sehe ich eine Chance für Union. Der Ausgang des Spiels ist mir allerdings nicht so wichtig.


pathe
26. Oktober 2016 um 20:17  |  570006

Fürth führt!


pathe
26. Oktober 2016 um 20:23  |  570007

Mainz raus! D98 gegen den 13. Der RL Südwest raus!


Kraule
26. Oktober 2016 um 20:24  |  570008

@fechy
Ich drücke den Berlinern (Union) die Daumen und nicht deren Pyropennern!
Lieber für einen Berliner Verein als für einen Dortmunder!
Hahohe


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 20:29  |  570009

Es erwischt auf jeden Fall noch 2 weitere 1.ligisten.
Kann Herha ja nur auf Lotte treffen.


Spree1892
26. Oktober 2016 um 20:32  |  570010

@ub

Also Florian Baak ist noch nicht zurück, er ist auch nicht bei der U18 Deutschland, sowie Mittelstädt. Ist aber auch eh nur 1 Spiel.

Siehe hier: https://twitter.com/HerthaBubis/status/791334065521717248


kczyk
26. Oktober 2016 um 20:36  |  570011

*denkt*
pyromanen in den stadien wirken auf mich wie trotzige kinder.
und entsprechend sollte man mit diesen großen kindern umgehen.


pathe
26. Oktober 2016 um 20:36  |  570012

Für Lotte und vor allem den FCA Walldorf sind 1,095 Mio. Euro ein richtig warmer Geldregen. Freut mich für beide Vereine!


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 20:36  |  570013

Habe eigentlich keine Lust bis 23:45 auf die
Auslosung zu warten, finde es aber diesmal
besonders spannend. Warum auch immer.


herthabscberlin1892
26. Oktober 2016 um 20:37  |  570014

Hertha-Twitter:

„Glückwunsch, @Hannover96! 🎉 Nice gemacht, freuen wir uns! 👌 #hahohe #h96f95“

Ob das eine so gute Idee ist?


Spree1892
26. Oktober 2016 um 20:40  |  570015

Nächsten Spiele in England für die U23 ist dann im November und Dezember.


pathe
26. Oktober 2016 um 20:40  |  570016

@herthabscberlin1892
Albern ist es allemal…


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 20:40  |  570017

Es gibt ca. 25 Arten von Trotz ! Und mein eigenes Kind
kenne ich,aber 200?


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 20:42  |  570018

Das ist der Trotz der Herthatwitter.


Tabson
26. Oktober 2016 um 20:49  |  570019

„Als Antwort auf das homophobe Spruchband (…) trugen die Hertha-Profs ein Warmlauf-Shirt mit dem Wort „Toleranz“ in Regenbogenfarben. (…) Die Antwort aus dem Hertha-Block: Schon nach zwei Minuten unterbrach Schiedsrichter Deniz Aytekin die Partie, weil im Gästefanblock im großen Stil Pyros gezündet wurden und Rauch übers Spielfeld waberte.“
Aha, Pyro, die Fackel der Homophoben! So einfach ist die Welt also. Gut, dass ich nun nicht unbeaufsichtigt selber differenzieren muss. Ich mag Journalisten, die die Deutungshoheit beanspruchen. Nun kann ich meinen Kopf nämlich sinnstiftend dafür nutzen damit es nicht in den Hals regnet. Mehr muss er nicht können.


fechibaby
26. Oktober 2016 um 20:54  |  570020

Die ach so tollen Waldmenschen haben wohl
versucht, das Stadion in Dortmund zu stürmen.
Anpfiff deshalb erst um 21:00 Uhr.

FORZA BVB!!


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 20:56  |  570021

Endlich mal macht Konferenz auf Sky richtig Spaß.
Und nicht nur langweiligen Ard Spiele.


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 21:03  |  570022

die Öffis kennen eh nur noch Bayern
gibts eigentlich noch die anderen 17 Vereine in der BuLi? 😉


jenseits
26. Oktober 2016 um 21:06  |  570023

Oh Mann, die Abendspiele beginnen ja mistig. Da kann nur noch Union meine Laune retten.

Mich würden mal die Einschaltquoten bei FCB : FCA interessieren. Wer guckt denn so eine langweilige Partie? Eingefleischte Bayernfans und diejenigen, die froh sind, überhaupt irgendein Spie sehen zu können.


Kraule
26. Oktober 2016 um 21:08  |  570024

@fechy
Nimmst du deinen dummen BVB Fanatismus mit Löffeln oder intravenös zu dir?


Jay
26. Oktober 2016 um 21:09  |  570025

Emre Mor ist der Schwalbenkönig. Ekelhaft.


pathe
26. Oktober 2016 um 21:16  |  570026

@Jay
Er hat ja gegen uns gelernt, dass es was bringen kann…


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 21:21  |  570027

Doch, doch die Seite nennt sich http://www.immerhertha.de/2016/10/26/plattenhardt-fehlt-mittelstaedt-wird-aus-england-zurueckgeholt/
…ich dachte zwischendurch ich hätte mich verirrt!


ahoi!
26. Oktober 2016 um 21:23  |  570028

gerade wieder vom termin retour…. und, ich gebs zu, ob der vielen toten klepper hier, habe ich den blog erst nur zögerlich geöffnet. doch wie wunderbar. ich wurde positiv überrascht. 1) ob der gelungenen satire mit ernstem anspruch von @ub. und dem schönen systemisch-taktischen gedankenspiel von @pathe; garniert von seinem vorschlag, im zuge der pyro-legalisierung auch einmal jährlich das klauen zu erlauben ;-). hervorragend. so macht das lesen hier (nach dem ganzen gewieher von gestern nacht und heute tagsüber) wieder richtig spaß! und gerade hat der risse den hoppenheimern so richtig einen reingehämmert… der abend kann kommen!


Ursula
26. Oktober 2016 um 21:29  |  570029

Eine einfache, dämliche Antwort @ jenseits,
ich weiß, dass Du die ignorieren wirst, aber
man spielt immer so gut, wie der Gegner es
zulässt, und zu einem guten Fußballspiel, wie
auch im „richtigen Leben“, gehören IMMER
ZWEI, und Augsburg macht NICHTS, daher
ein 2 : 0….

…und sehr sympathisch @ ahoi….


Retag
26. Oktober 2016 um 21:32  |  570030

@ahoi!

Du liest also nur gerne Beiträge die deine Sicht bestätigen? Und alles andere ist Pferdemist? Das erklärt so einiges 🙂

Ich will dann mal im Reiterhof nicht weiter stören. Googlet mal zum Thema Filterblasen – gibt da einige interessante (englischsprachige) Paper.


Ursula
26. Oktober 2016 um 21:36  |  570031

…und wie viele haben kein „SKY“ liebe
@ jenseits, ich dachte, Du auch nicht,
die einmal „FUßBALL“ sehen wollen, so
sind DIE auch mit der leidigen „ARD“
zufrieden…

Dann gibt es ANDERE, privilegierte
„Arschlöscher“, die können sich über
„SKY“ eine eingene Konferenz ermöglichen,
sind nicht abhbängig von Kneipen und ARD…….

…aber bitte, umsonst gibt es nichts auf
dieser Welt, aber das weißt Du ja…!?


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 21:38  |  570032

Der ARD war doch das Ergebnis Bayern :Augsburg
vorher bekannt! Ein Langweiler Ohnegleichen!
Trotzdem wird dieses Spiel übertragen. Dafür
habe ich kein Verständnis.


jenseits
26. Oktober 2016 um 21:42  |  570033

@Ursula 21:29
Ich meinte nur die Partie, die die ÖR zur Ausstrahlung gewählt haben. Mit einer Überraschung war und ist hier nicht zu rechnen. In dieser Hinsicht wären die drei anderen Partien allesamt spannender gewesen. Aber natürlich könnte sich fußballerisch auch das Bayernspiel zu einer interessanten Begegnung entwickeln. Das ist beim Pokal aber eher sekundär. Aus meiner Sicht zumindest.


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 21:43  |  570034

Also im BR ,da hätte man es schon noch
senden können.


Ursula
26. Oktober 2016 um 21:45  |  570035

Tja…


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 21:48  |  570036

Ich denke auch – heute Abend wäre spannungstechnisch Köln vs 1899 besser gewesen. Zumal wenn man bedenkt, dass Bayern im ZDF oft genug in der CL zu sehen sind.


Tojan
26. Oktober 2016 um 21:54  |  570037

jedes spiel wäre spannender gewesen als das bayernspiel. aber solange da trotzdem alle einschalten wird sich daran auch nichts ändern…


Ursula
26. Oktober 2016 um 21:59  |  570038

…die Alternative wären mehr „SKY-User“,
die wären dann unabhängig von der ARD
und ZDF, aber „cui bono“…


Elfter Freund
26. Oktober 2016 um 22:03  |  570039

Stellen wir mal fest, dass auch bei Union genug Vollpfosten herumlaufen… manmanman


pathe
26. Oktober 2016 um 22:12  |  570040

Oh! Spannung allenthalben. Augsburg und Nürnberg verkürzen!


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 22:15  |  570041

Falls das Wünschen noch in Erfüllung geht,
eine Verlängerung in Köln wäre schön. Und
vielleicht noch einige unentschiedene Ergbnisse.
Würde aber wohl die Auslosung hinauszögern.


Tojan
26. Oktober 2016 um 22:15  |  570042

@ursula
nein die alternative wäre sich den pokalabend zu schenken. denn wer das modell von ard und zdf schon nicht unterstützenswert findet, sollte bei sky erst recht bauchschmerzen bekommen 😉

vor allem wenn man bedenkt, was ein angebot DAZN für deutlich weniger geld im bereich sport geschaffen hat 😉


Stehplatz
26. Oktober 2016 um 22:17  |  570043

In den öffentlichen geht es eben auch um Quote. Man darf als Herthaner nur hoffen, dass der RBB Sportplatz nicht dem Rotstift der neuen Leitung zum Opfer fällt. Daher bleibt Sky für mich alternativlos um in Ballnähe zu bleiben.


Ursula
26. Oktober 2016 um 22:22  |  570044

# „SKY“

@ Stehplatz und @ Tojan…

…so isses!


26. Oktober 2016 um 22:38  |  570045

#Pokalauslosung

Möchte gerne die 637 km nach Walldorf fahren.
Oder als Ersatzgegner nach MUC zu 1860 huhu@backstreet 😉

PS: Oder zu Hause gegen Union 😉


psi
26. Oktober 2016 um 22:39  |  570046

Tor für Union!


ahoi!
26. Oktober 2016 um 22:40  |  570047

was für ne geschichte. skrzybski ganze 40 sekunden auf dem platz und macht ne bude…

und modeste. endlich!!!!!!! jetzt nur noch die hoppenheimer so richtig schön müde spielen.


Ursula
26. Oktober 2016 um 22:40  |  570048

UNION 1 : 1 …….


jap_de_mos
26. Oktober 2016 um 22:40  |  570049

Verlängerung in Köln. Sehr gut! 🙂


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 22:41  |  570050

#1899
Wettbewerbsverzerrung! Scheiß DFB! Fußballmafia!
😇😇😇😇😇😇


Kamikater
26. Oktober 2016 um 22:41  |  570051

Was für ein geiles Tor von Skrzypsky…

Megaglück für Köln…


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 22:41  |  570052

Forza Berlin!


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 22:42  |  570053

POKAL IST POKAL IST POKAL!


jenseits
26. Oktober 2016 um 22:43  |  570054

Da ist endlich der Ausgleich. Am besten noch in der regulären Spielzeit ein Tor nachlegen.

Und Glück für uns, dass Modeste dieses Tor nicht eine Minute früher erzielte.


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 22:45  |  570055

@dewn
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze!


ahoi!
26. Oktober 2016 um 22:48  |  570056

jetzt rührt der kölner beton an … 😉

der war gut @herthabarca!


Jack Bauer
26. Oktober 2016 um 22:50  |  570057

@Quoten: Bitte nicht vergessen, dass die Free-TV Quoten anhand von 5.000 ausgewählten Haushalten hochgerechnet werden. Das ist ein relativ altmodisches, ungenaues Verfahren. Was wir hier alle gucken, ist also für die Quotenmessung völlig egal.

@Pokal: Für mich zählt da eigentlich nur eins: Möglichst viele Kleine sollen möglichst viele Große rauskegeln. Das macht den Finaltraum von Hertha realistischer und sorgt mal für etwas Abwechslung. Von daher natürlich für Union… und die Verlängerung in Köln ist auch nicht verkehrt.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 22:57  |  570058

ich meinte den um 22:41! (und weiter gehts…)


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 22:59  |  570059

Union mit 21 Fouls in den ersten 90 min….
Gemein! 😥😥😥😥😥😥


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:02  |  570060

Manmanman , die Waldmenschen zwingen
diese Übermanschaft doch tatsächlich indie
Verlängerung! Das darf doch nicht wahr sein,
wo leben wir denn?


jenseits
26. Oktober 2016 um 23:04  |  570061

Nee, nur 14 Fouls. Das ist beinahe noch viel gemeiner. 😉


26. Oktober 2016 um 23:12  |  570062

Hört auf‼️, die Lüdenscheider spielen doch „ohne“ zehn Stammspieler 😢😢😢 #mimimi


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 23:15  |  570063

Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck
Lalalala meck meck


HerthaBarca
26. Oktober 2016 um 23:15  |  570064

1899
War kein Abseits – oder?


Ursula
26. Oktober 2016 um 23:15  |  570065

Wer sind die Lüdensceider..???


Kamikater
26. Oktober 2016 um 23:16  |  570066

Die Kölner brauchen sich über Schiris nicht mehr zu beschweren!

Der Lüdenscheider an sich hat doch schon Pipi in den Augen, @Bolly


pathe
26. Oktober 2016 um 23:16  |  570067

Warum lässt der Schiri da mehr als 2 Minuten nachspielen…? Das Tor hätte zählen müssen.


pathe
26. Oktober 2016 um 23:18  |  570068

Wenn es in Lüdenscheid Elfmeterschießen gibt, wird das noch ein langer Abend…
#Pokalauslosung


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:19  |  570069

Damit der Stöger das nächste mal wieder über
Schiedsrichter reden kann!


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:34  |  570071

Naja die Ard zeigt doch erst die beendeten
Partien. Also so lange kann es doch nicht
mehr dauern oder?


pathe
26. Oktober 2016 um 23:37  |  570072

Dem Weidenfeller gönne ich es.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 23:37  |  570073

die förster sehen alle verdammt ängstlich aus.


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:37  |  570074

Schade Union,aber super gekämpft.


jenseits
26. Oktober 2016 um 23:37  |  570075

Wenn man alle Elfer verschießt, kann man leider auch nicht gewinnen.


ahoi!
26. Oktober 2016 um 23:38  |  570076

irgendwie ahne ich, dass wir in der nä. runde gegen die dortmunder ran müssen…


fechibaby
26. Oktober 2016 um 23:40  |  570077

War das ein schönes Pokalspiel mit einem
hochverdienten BVB-Sieg!!!

Hoffentlich werden die Waldmenschen wegen
den Vorkomnissen vor dem Spiel und dem
ständigen Pyroabbrennen deftig bestraft!!

Die erste Strafe gab es im Elfmeterschießen.

FORZA BVB!!

Und jetzt kommt bald die Auslosung.


Zippy
26. Oktober 2016 um 23:41  |  570078

Ich weiß aus sicherer Quelle, dass wir in der nächsten Runde gegen Fürth spielen… 😛


pathe
26. Oktober 2016 um 23:45  |  570079

Ok. 9 Erstligisten, 5 Zweitligisten, Lotte und Walldorf sind im Topf. Heimspiel gegen einen Zweitligisten wäre nice! Fürth mit Burchart zum Beispiel. Oder Sandhausen.


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:45  |  570080

AB Jetzt hat Hertha das Pokallosglück
des FCB übernommen ! Punkt.


Derby
26. Oktober 2016 um 23:46  |  570081

Schleich dich Fetch – oder soll ich jetzt hier im Forum jedes mal ein Statement abgeben, wenn RB gewonnen hat.

Du nervest einfach mit dem Biene Maja Wahn.

Auslosung: Ich will Bielefeld 🙂

Schade mit Plattenhardt. Mal sehen wer spielen wird am Sonntag. Ich habe großen Respekt vor SAP. Die spielen richtig guten Fußball und mein ehemaliger „Hass“spieler von uns, Sandy, hat sich wirklich gut entweickelt. Alle Achtung, hätte ich nie gedacht. Ich mag den Typ zwar nicht, aber Respekt.
Daher gut, dass SAP heute verloren hat, sich gut verausgaben musste und hoffentlich etwas Eurphorie raus ist.

Einen Punkt am Sonntag wäre schon gut!!


ahoi!
26. Oktober 2016 um 23:48  |  570082

mal ehrlich. diese uniforme auftreten der förster-fans da in dortmund sah doch verdammt ostblockmäßig aus, oder?


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:50  |  570083

Laß @fechy in Ruhe, da gibt es wenigstens
Reizpunkte. Opa will ja nicht mehr.


jenseits
26. Oktober 2016 um 23:53  |  570084

Jetzt wird’s spannend. Habe ein schlechtes Gefühl und befürchte Schlimmes.


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:55  |  570085

Wer Angst hat hat schon verloren Mut @jenseits!


pathe
26. Oktober 2016 um 23:56  |  570086

@jenseits
Auswärts bei den Bayern aus München?
Muss nicht sein…


Elfter Freund
26. Oktober 2016 um 23:56  |  570087

Union: Haste Kacke in der Hose haste Kacke in der Hose. Wie die Schützen da am Elferpunkt rumgeschnitzt haben und dann der Schiss in den Augen. Nun gut. Ich rede nicht gerne von Gerechtigkeit, aber nach dem Spielverlauf ist der Biene-Maja-Erfolg gerecht.

Und Hoffenheim dürfte schön platt sein….. So, mal sehen, ob wir endlich Losglück haben….


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2016 um 23:57  |  570088

@Rehag heute vormittag klang aber in einigen Argumenten teilweise schwer nach @Opa 😉


fechibaby
26. Oktober 2016 um 23:58  |  570089

@Derby

Ich habe keinen Biene Maja Wahn sondern
nur eine Förster Antipathie!!

RB Leipzig spielt übrigens einen
sehr guten Fußball.
Stehen nicht umsonst auf Platz 2.

Jetzt geht gleich die Auslosung los.


jenseits
26. Oktober 2016 um 23:58  |  570090

Ich bin ganz ohne Angst mutig Schlimmes fürchtend, @U.Kliemann


U.Kliemann
26. Oktober 2016 um 23:59  |  570091

Laber Laber Laber ,wie immer inder ARD.


pathe
27. Oktober 2016 um 0:01  |  570092

@HSv
Na ja, von der Rhetorik aber nicht annähernd…


ahoi!
27. Oktober 2016 um 0:02  |  570093

was für ein sch***sender, dieses angeblich „erste“ ist doch eher das „letzte“ …. 😉 arrrgh. …


Derby
27. Oktober 2016 um 0:02  |  570094

fuck


Freddie
27. Oktober 2016 um 0:02  |  570095

Shit
Na ja, zeigt das free-TV unseren Sieg


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570096

@pathe
das stimmt, da ist er nen ganz anderes Kaliber


pathe
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570097

SCHEIßE!!!!!!


ahoi!
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570098

habe ich es nicht gesagt?! verdammte kacke. verdammte!


jenseits
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570099

Na also. Dachte ich mir schon. Mist.


Papa Zephyr
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570100

Och, neee 😣


alte Dame
27. Oktober 2016 um 0:03  |  570101

Wieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeso?


Kraule
27. Oktober 2016 um 0:04  |  570102

Schade…….


fechibaby
27. Oktober 2016 um 0:04  |  570103

Da kann sich Hertha ab jetzt wenigstens
voll auf die Bundesliga konzentrieren.

Denn: Der DFB-Pokal ist uns sch…egal!

Gute N8 @all!


Traumtänzer
27. Oktober 2016 um 0:05  |  570104

Auswärtssieg!


fechibaby
27. Oktober 2016 um 0:05  |  570105

@pathe 27. Oktober 2016 um 0:03

„SCHEIßE!!!!!!“

So etwas schreibt und sagt man aber nicht!!


Schutzschwalbe
27. Oktober 2016 um 0:06  |  570106

Auswärts, wie immer…


Silberrücken
27. Oktober 2016 um 0:06  |  570107

Männerspiel. Alles gut.


Space
27. Oktober 2016 um 0:06  |  570108

Natürlich auch wieder auswärts…


psi
27. Oktober 2016 um 0:06  |  570109

Vorbei mit unserem Glück, schlimmer geht’s nimmer


Kraule
27. Oktober 2016 um 0:07  |  570110

@fechie oben auf.
Guter Herthaner.


Supernatural
27. Oktober 2016 um 0:07  |  570111

Sehr schönes Freilos. Jeder bis auf Bayern ist schlagbar


27. Oktober 2016 um 0:08  |  570112

das kann ja echt nicht sein 🙁
Immer nur Auswärtsspiele..es kann nicht sein..


linksdraussen
27. Oktober 2016 um 0:09  |  570113

Dieser BVB ist doch schlagbar.


Papa Zephyr
27. Oktober 2016 um 0:09  |  570114

Na, ob Hertha dieses Mal im Free TV zu sehen sein wird…


U.Kliemann
27. Oktober 2016 um 0:09  |  570115

Jetzt erst recht ! DAS Spiel wird doch bestimmt
NICHT inder ARD übertragen . Weil, das Ergebnis
steht ja schon fest. Jedenfalls lt. dem Sportfreund
@fechy.Und falls es doch übertragen wird ,lieber
einen Tatort aus Dortmund gucken.


pathe
27. Oktober 2016 um 0:09  |  570116

Wenigstens gibt es ordentlich Knete aus dem Zuschauereinnahmen… :roll:


videogems
27. Oktober 2016 um 0:10  |  570117

Und fechi muß wieder provozieren.
Diesmal ist der BVB aber dran.

Dann können wir die Unioner auch gleich damit aufziehen daß wir die Dortmunder geschlagen haben, was die Försteraner nicht geschafft haben.


Spree1892
27. Oktober 2016 um 0:10  |  570118

Immer Losglück kann man nicht haben.

Hertha plante mit der 3. Runde (Achtelfinale) – blamieren können wir uns da eh nicht. Zudem ist es ja erst im Februar, also von daher.

Besser als wenn wir gegen kleine Vereine uns blamieren. Passiert halt.


Supernatural
27. Oktober 2016 um 0:11  |  570119

Der BVB schafft doch ohne Schirihilfe dieses Jahr nix. Wie z.B. der Witzelfer gegen uns.. Als Ausgleich gabs leider keinen Witzelfer für uns..


Helli
27. Oktober 2016 um 0:11  |  570120

Sehr gut!!
Revanche!!!


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:11  |  570121

*denkt*
FCU hat sie an den abgrund getrieben.
BSC erledigt den rest.


Tf
27. Oktober 2016 um 0:12  |  570122

Letzte Saison haben wir alle Auswärtsspiele im Pokal gewonnen


frankophot
27. Oktober 2016 um 0:12  |  570123

Keine Sorge. Das Ding wird problemlos. Taschentuchel hat sein Glück gegen BerlinerMannschaften diese Saison schon mehr als aufgebraucht…


HaPi
27. Oktober 2016 um 0:12  |  570124

Mir fällt nur ein:
HAHOHE wir schlagen den BVB!
Passt doch. Und ich freu mich schon auf die Kommentare von @Fechibaby, der alte Herthaner.


Tf
27. Oktober 2016 um 0:14  |  570125

Und diese Saison bis jetzt auch. Schade nur dass das Finale in Berlin ist


alte Dame
27. Oktober 2016 um 0:14  |  570126

fechi kann man sowieso nicht für voll nehmen … labern lassen und gut ists …


jenseits
27. Oktober 2016 um 0:15  |  570127

Revanche. Da müssen jetzt alle Register gezogen werden. Bis an die Grenze des Zulässigen gehen und einen Sieg gegen die Borussen erkämpfen, erspielen. Egal wie.


Freddie
27. Oktober 2016 um 0:15  |  570128

Nur die Bayern wären schwieger.
Aber isch wie es isch.
Wenn unser Lauf bis Februar anhält…
Soooo überzeugend war Doofmund dies Jahr noch nicht.


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 0:15  |  570129

Kliemann 23:50
…was stimmt bei Dir eigentlich nicht? Jetzt fehlt noch, dass Du die Bemerkung von 0:04 toll findest.
Manchmal frage ich mich….
Ich lass es lieber!!!


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:17  |  570130

*denkt*
die spieler tragen ein einlaufshirt auf dem RESPEKT steht.
und hier wird es vorgelebt mit sätzen wie: fechi kann man sowieso nicht für voll nehmen


videogems
27. Oktober 2016 um 0:20  |  570131

Und woher kommt das kczyk? Weil fechi es immer wieder mal nicht lassen kann. Dabei war er auf so einem guten Weg, er war in letzter Zeit sogar recht angenehm zu lesen. Wenns um Union oder seinen BVB geht, vergißt er aber regelmäßig, wer sein Hauptverein ist, der olle Ultraherthaner 😉


Papa Zephyr
27. Oktober 2016 um 0:20  |  570132

Naja, wer „Forca BVB“ im Hertha Blog schreibt…


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 0:22  |  570133

kczyk
….und wer ist aus Deiner Sicht respektlos?
Bevor Du antwortest, siehe 00:04 Uhr!!!


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:22  |  570134

@videogems – respektlosigkeit sucht rechtfertigung?


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 0:24  |  570135

Der soll sich hier endlich schleichen und und und nicht für dumm verkaufen.
Ich hoffe nur, dass wir die weg hauen – und wenn dafür 20 BVBler verletzt sein müssen, soll’s mir auch recht sein!


Kraule
27. Oktober 2016 um 0:25  |  570136

Knax *denkt* wieder ich bin weg.


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 0:25  |  570137

Nee!
Respektlosigkeit sucht Widerstand!


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:26  |  570138

@HerthaBarca – als herthafan lache ich sogar über leute die meinen, Hertha sei ein scheißverein


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:30  |  570139

@Kraule – ich halte dich auch für einen dummschwätzer 🙂


videogems
27. Oktober 2016 um 0:31  |  570140

Sei dir gegönnt mit dem Lachen kczyk. Ist aber ermüdend, wenn es aus den sog. eigenen Reihen kommt. 😉

fechi sagt ja nicht mal Hertha sei ein Scheißverein, er schießt nur immer quer wenn Hertha gegen den BVB spielt. Wobei er bei Vergleichen gerne dabei ist, die Vorzüge des BVB groß anzupreisen und Hertha als Pupsverein darzustellen. Das nervt eben auf die Dauer.


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:33  |  570141

es gibt schlimmeres aus den eigenen reihen – pyro zB


Spree1892
27. Oktober 2016 um 0:33  |  570142

Wer es noch nicht weiß:

Frank Buschmann wird Bundesliga-Kommentator.


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 0:34  |  570143

Meine Güte, nu hört doch ma auf :roll:


Freddie
27. Oktober 2016 um 0:34  |  570144

Nö,
Der Tüüp lässt auch jeden Respekt vor den übrigen Teilnehmern hier vermissen.


U.Kliemann
27. Oktober 2016 um 0:34  |  570145

Ich „denke“ die Mißverständnisse häufen sich.
Natürlich ein Mistlos. Aber gut, Antrittsprämie
und Zuschauerteilung bringen auch 3 Euro.


kczyk
27. Oktober 2016 um 0:38  |  570146

Hertha wil ins finale.
bei dem los können sie beweisen, dass sie es können.


U.Kliemann
27. Oktober 2016 um 0:42  |  570147

Manchmal frage ich mich, nein diese
Bemerkung fand ich nicht toll.
Aber ich lasse es auch lieber!


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 0:46  |  570148

kczyk
Vielleicht solltest Du das Denken ab und zu den Pferden überlassen….


U.Kliemann
27. Oktober 2016 um 0:51  |  570149

Und für welchen Sender wird Buschmann
Kommentator? Wäre eine Bereicherung.


Retag
27. Oktober 2016 um 0:59  |  570150

Schweres Los. Aber zuletzt haben wir auswärts beim BVB immer ganz gut ausgesehen. Und Revanche für letztes Jahr Halbfinale re doch etwas schönes!

@pathe @HSV
War das jetzt ein Kompliment oder eine Kritik? Aber inhaltlich stimme ich mit Opa in vielen Punkten natürlich durchaus überein.


27. Oktober 2016 um 1:04  |  570151

Dieser Gruppenzwang, den manche ausüben wollen, geht mir aber so richtig auf den Sender. Das ist manchmal schlimmer als der Auslöser selbst.


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 1:09  |  570152

@Retag:
keines von beiden meinerseits
fiel mir nur auf, da ich mit @Opa in vielen dieser Punkte erhebliche Reibung hatte
in die Augen schauen können wir uns dennoch immer noch
klappt bei uns beiden sicher dann auch 😉


kczyk
27. Oktober 2016 um 1:14  |  570153

@HerthaBarca – ich bin ein hengst


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 1:24  |  570154

*denkt*
…doch eher ein Wallach? Hmmm…


Kettenhemd
27. Oktober 2016 um 2:56  |  570155

Mal wieder Schwein gehabt das es nicht Bayern ist.

Im Ergebnis aber recht ähnlich. Dortmund muss einen Schlechten Tag erwischen und Hertha einen verdammt guten damit da was geht. Der BVB wird Revanche für das Hinspiel haben. Aber bis dahin fliest noch viel Wasser die Ruhr runter.

Wird ein schönes Spiel. Leider nicht zu hause.


Lupus Hildesheim
27. Oktober 2016 um 5:16  |  570156

Ich denke, die Begeisterung der Dortmunder wird sich auch in Grenzen halten. Habe eigentlich ein gutes Gefühl, zumal dann einige Stammspieler bei uns wieder ( oder endlich ) an Bord sind. Chancenlos ist Hertha ist nicht. Forza Hertha!! 🙂


fg
27. Oktober 2016 um 7:16  |  570157

Ich würds dann mal mit

Jarstein
Weiser, Stark, Brooks, Mittelstädt
Skjelbred, Allan
Esswein, Kalou, Haraguchi
Ibisevic

probieren, falls Langkamp ausfallen sollte.


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 7:51  |  570158

…und sollte auch Brooks ausfallen:
Jarstein
Weiser, Stark, Hegeler (Baak), Mittelstädt
Skjelbred, Allan
Esswein, Kalou, Haraguchi
Ibisevic


nrwler
27. Oktober 2016 um 8:18  |  570159

Die immer gleichen „Reaktionen“ von (gefühlt) den immer Selben auf die immer ähnlichen „Sticheleien“ & „Pöbeleien“ von @fechi ist echt anstregend..!
Tatsächlich mal 2, 3 Wochen überhaupt gar nicht auf diese Kommentare reagieren… Das wär’s! So, lacht er sich nur ins Fäustchen.
—-
#Pokalauslosung
Ich freu mich. Werd da sein!


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 8:40  |  570160

nrwler
27. Oktober 2016 um 8:18 | 570159

Aber auch immer von gefühlt den gleichen die gleiche Reaktion auf die Reagierenden.

Sind eben alle Freizeit-Chemiker…


nrwler
27. Oktober 2016 um 8:43  |  570161

@Exil
Indeed. Touché 🙂


HerthaBarca
27. Oktober 2016 um 8:47  |  570162

@nrwler
Du hast Recht. Nach einem halben Jahr des Ignorierens war jedoch das Maß gestern übervoll!
Zukünftig gehe ich wieder in den Ignoriermodus!!!


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 8:49  |  570163

ich will Rache fürs Halbfinale letztes Jahr 😉
voll sindse ja eh immer, egal wer kommt (das Stadion, bei den Zuschauern gibts vielleicht Ausnahmen^^)
wir haben es die letzten Jahre schon einige Male gegen sie geschafft
nun kann schauen, ob wir wirklich einen Schritt weiter als letztes Jahr sind
wackeln tunse momentan gerne mal


Boy Berlin
27. Oktober 2016 um 8:49  |  570164

Schon grenzwertig, im Hertha-Blog „Forza BVB“ zu skandieren.
Aber jeder wie er mag…


Cali
27. Oktober 2016 um 9:13  |  570167

Das ist nicht die Saison von Tuchels Heulsusen.
Wenn wir nicht wieder in Belek zelten, hauen wir die weg.


pathe
27. Oktober 2016 um 9:24  |  570168

Apropos Wintertrainingslager… 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. Oktober 2016 um 9:25  |  570169

@Wintertrainingslager

findet im Januar 2017 NICHT in Belek statt, sondern wohl auf Mallorca


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 9:32  |  570170

so arm und runtergewirtschaftet sind wa schon, daß wa in
hiesigen (17ten) Bundesländern trainieren müssen 😀
Micha, wat machste da nur? ^^


Cali
27. Oktober 2016 um 9:37  |  570171

Gute Nachrichten. Dann habe ich Hoffnung für die RR.


jenseits
27. Oktober 2016 um 9:40  |  570172

Was macht eigentlich Duda? Geht es ihm gut, keine Rückschläge? Ist er im Lauftraining, wann wird er voraussichtlich ins Mannschaftstraining einsteigen können?

Und was macht Daridas Knöchel?

Wenn uns Belek erspart bleibt, wird es bestimmt was mit der Rückrunde.


pax.klm
27. Oktober 2016 um 9:48  |  570173

Fand die Rote Wand einfach nur gelungen. Wieviele Waldstädter waren da ?
12000 oder mehr? Wieviele BlauWeiße werden da sein?
Dabei sollten wir denen nacheifern, in BlauWeiß!
Elfmeter üben und fertich…
Leider haben wir im Oly keine BlauWeiße Wand, wird wohl auswärts dann auch so, na ja gibt halt neben den BlauWeißen auch Nachtjacken…

ahoi! olle Unke…


psi
27. Oktober 2016 um 9:48  |  570174

@Uwe Bremer, das wäre super,
da kenne ich mich aus 😉


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 9:59  |  570175

pax.klm
27. Oktober 2016 um 9:48 | 570173

„Fand die Rote Wand einfach nur gelungen. “

Ich auch!
Weiß gar nicht, wie man da von Ostblock-Romantik schreiben kann…
Weil es die Farbe rot war? Dann nieder mit dem roten Scheiß… 😉

„Dabei sollten wir denen nacheifern, in BlauWeiß!“

Werden wir ja nicht hinbekommen, es sei denn, der Verein erkennt endlich das Potenzial und bietet blau-weiße Sturmhauben an…


Bennemann
27. Oktober 2016 um 10:16  |  570176

lustig ist doch, dass @fechi gestern zwischen dem Ausgleich durch Skrzybski und dem tatsächlichen Abpfiff nach Elfmeterschiessen keinen einzigen Kommentar abgab, um danach dann davon zu fabulieren, dass das Achtelfinale sowieso schon gewonnen sei…

Eine halbe Stunde lang Nägel kauen und dann SO einen rausposaunen:) Albern…


Freddie
27. Oktober 2016 um 10:16  |  570177

Stiller
27. Oktober 2016 um 10:26  |  570178

Gegen den BVB ham wa ne ordentliche Auswärtsbilanz und das Trainerteam weiß, wie man die Dortmunder packen kann. Die Mannschaft auch.

Ich sehe keinen Grund, warum wir schlechter abschneiden sollten als Union. Ick freu ma druff …


pathe
27. Oktober 2016 um 10:30  |  570179

Danke @Uwe Bremer!
Mallorca ist tatsächlich eine Überlegung wert.


Stiller
27. Oktober 2016 um 10:55  |  570180

Unser Neues Jahr beginnt nach der Winterpause auswärts am 21.01.2017 gegen Leberkuchen. Dann folgen am 28.01.17 ebenfalls auswärts die heim- und kampfstarken Freiburger. Genau die Richtigen um sich auswärts einzuspielen und zu üben.

Gegen B04 dürfte es noch holprig werden; gegen die Badenser wird es die Generalprobe geben. Gute Vorbereitung, um dem BVB die Punkte streitig zu machen. Wenn’s gelingt, dann wird’s megaspannend.

Die Mannschaft wird hoch motiviert sein.


hurdiegerdie
27. Oktober 2016 um 10:58  |  570181

Mist mit Dortmund und die hatten gestern echt Glück als Weidenfeller in der Verlängerung am Ball vorbeisprang und Union mit 2 gegen 2 auf das leere Tor spielten.

Gegen uns wird Dortmund sicherlich mit ihrer stärksten Mannschaft spielen.

Mal sehen was geht. Aber bei einem Ausscheiden gibt es dann wenigstens nicht den Vorwurf, sie hätten zu sehr auf das Halbfinale gesetzt.


Elfter Freund
27. Oktober 2016 um 11:06  |  570182

Das wird ein heißer Beginn 2017… 4 der ersten 5 Spiele auswärts…. Aber genau richtig, da macht das Trainerteam Dampf, die Sinne sind sofort geschärft. Stehen wir Ende Februar mit dem Hammerauftakt immer noch gut da, wird es Europa…


Jack Bauer
27. Oktober 2016 um 11:16  |  570183

@Training:

Neben Platte auch Brooks und Langkamp nicht dabei, dafür aber Lustenberger wieder dabei. Gespielt wurde mal wieder Futsal.


fechibaby
27. Oktober 2016 um 11:22  |  570184

@pax.klm 27. Oktober 2016 um 9:48

„Fand die Rote Wand einfach nur gelungen.“

Hast Du nicht mitbekommen, was die
auch so tollen Waldmenschen gestern alles gemacht haben.
Zum Glück sind die Förster aus dem Pokal rausgeflogen!!

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/union-berlin/anpfiff-mit-verspaetung-union-fans-wollten-bvb-stadion-stuermen

@HerthaBarca

Auf den Warmlauf-Shirts stand:

HERTHA BSC FÜR
TOLERANZ

Dafür scheinen jedoch nur die Verantwortlichen
von Hertha zu sein.
Ein Großteil der Fans wohl eher nicht!

War ja heute Nacht hier wieder richtig schön,
die Kommentare zu @fechi zu lesen.

Ich habe fertig.


Elfter Freund
27. Oktober 2016 um 11:34  |  570185

Fein, @fechi, Opferrolle eingenommen. Ist ja wie immer. Nun gut.


fechibaby
27. Oktober 2016 um 11:39  |  570186

Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 11:44  |  570187

Elfter Freund
27. Oktober 2016 um 11:34 | 570185

Sind wir jetzt schon eine Gruppe, wenn ich Dir zustimme?

Zumal beim Weltverein aus Lüdenscheid-Nord auch nicht alles glatt läuft:

„Gleichzeitig trat das „erwartete Verkehrschaos“, wie die Polizei mitteilt, auch tatsächlich ein. Ab 19 Uhr waren die Straßen rund ums Stadion verstopft, was nicht nur Besucher des Spiels, sondern auch Unbeteiligte auf eine Geduldsprobe stellte. Der Anpfiff des DFB-Pokalspiels wurde auf 21 Uhr verschoben, um die Fans, die noch vor dem Signal-Iduna-Park warteten, rechtzeitig einlassen zu können.“

Aber Schuld haben nur die Unioner… natürlich…

#selektivewahrnehmung


Zippy
27. Oktober 2016 um 11:47  |  570188

Komisch, mich persönlich interessiert weder der BVB (außer als Gegner), noch Union, noch der User @fechibaby…was mich hingegen interessiert, ist, dass Lustenberger wieder am Training teilgenommen hat. Danke, @Jack.


pathe
27. Oktober 2016 um 11:49  |  570189

@fechi
Wer sagt denn eigentlich das von dir nun schon zum zweiten Mal zitierte „ach so tolle Waldmenschen“…?


pathe
27. Oktober 2016 um 11:51  |  570190

@Zippy
Ja, das ist wirklich eine erfreuliche Nachricht! Danke dafür an @Jack Bauer! So brauchen wir nicht über Hegeler in der IV nachdenken… 🙂


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 11:53  |  570191

Dann aber Hegeler vielleicht im MF?

Wenn Brooks und Langkamp fehlen, würde meine IV aus Lusti/ Stark bestehen. Somit wäre Platz im DM. 😉


pathe
27. Oktober 2016 um 11:57  |  570192

@Exil
Lieber den etwas agileren Allan.


pathe
27. Oktober 2016 um 12:00  |  570193

Ohne Brooks, Langkamp und Platte (und natürlich Darida, Duda und Stocker) so?
Jarstein
Weiser – Stark – Lusti – Mittelstädt/Pekarik
Schelle – Allan
Esswein – Kalou – Haraguchi
Ibisevic


Bennemann
27. Oktober 2016 um 12:03  |  570194

@fechi: fehlende Toleranz anprangern und von „Waldmenschen“ reden, ist irgendwie widersprüchlich… und somit wenig Ernst zu nehmen…

Und du verlangst allen Ernstes „Toleranz“ für deine Affinität für die schwarz-gelben? Das hat doch nichts mit Toleranz zu tun! Wer verhält sich diesbezüglich denn intolerant? Oder ist es allein schon deshalb intolerant, weil der Großteil hier Hertha-Fan ist und nicht „Forza BVB“ schreibt, sobald Tuchels Trümmerhaufen thematisiert wird? War „Tuchels Trümmerhaufen“ auch intolerant? Selbst wenn, dann hättest du eigentlich keine Beredchtigung darüber zu meckern, weil du eben andere als Waldmenschen bezeichnest…


fechibaby
27. Oktober 2016 um 12:09  |  570195

@HerthaBarca 27. Oktober 2016 um 0:15

„Kliemann 23:50
…was stimmt bei Dir eigentlich nicht? Jetzt fehlt noch, dass Du die Bemerkung von 0:04 toll findest.“

Verstehst Du die Fängesänge der Ostkurve nicht?

Sie singen z.B.:

Wir holen die Meisterschaft
und den Europacup,
der DFB-Pokal, der ist uns sch…egel!!

Etwas anderes habe ich um 00:04 Uhr auch nicht
geschrieben!


fechibaby
27. Oktober 2016 um 12:14  |  570196

@Bennemann

Ich rede von Waldmenschen.
Andere benutzen das Wort Waldstädter,
wie @pax.klm zum Beispiel.

Ich sehe darin keinen Unterschied.


herthabscberlin1892
27. Oktober 2016 um 12:16  |  570197

Ich bin überzeugt, dass wir bei den Grubenmenschen eine sehr gute Chance auf den Einzug in das Viertelfinale um den DFB-Pokal haben.


Ursula
27. Oktober 2016 um 12:22  |  570198

Du gute Güte!

Hübsch hässlich HIER…

…und tschüss!


calli
27. Oktober 2016 um 12:24  |  570199

@pathe/Aufstellung:

kann Lusti denn wieder?? Pal klang da skeptisch…
Esswein würde ich nicht bringen,war sehr schwach gegen Köln, v.a. defensiv nicht gut. Daher:

Jarstein
Pekarik – Stark – Lusti/Hegeler – Mittelstädt
Schelle – Allan
Weiser – Kalou – Haraguchi
Ibisevic


fechibaby
27. Oktober 2016 um 12:24  |  570200

@herthabscberlin1892 27. Oktober 2016 um 12:16

Bei den Usern @Bolly, @Kamikater und @pathe
würde Dein Satz so lauten:

Ich bin überzeugt, dass wir bei den Grubenmenschen
in Lüdenscheid
eine sehr gute Chance auf den Einzug in das Viertelfinale um den DFB-Pokal haben.

Wünsche @all noch einen schönen Nachmittag, ein schönes Wochenende und hoffentlich holt Hertha 3 Punkte
in Sinsheim!!

Ha Ho He Hertha BSC!


Bennemann
27. Oktober 2016 um 12:24  |  570201

@fechi: Ich sehe da auch keinen allzu großen Unterschied, finde das bei p@x.klm auch nicht gut… aber p@x fällt auch nicht dadurch auf, dass er/sie ständig Toleranz fordert und gleichzeitig provoziert…

So, nachdem wir das jetzt geklärt haben, kannst du ja eventuell inhaltlich erwidern? Also, was hat das Nicht-Mögen des BVB mit Intoleranz zu tun?


Jack Bauer
27. Oktober 2016 um 12:25  |  570202

@fechi:
DU verstehst die Gesänge nicht.

Wir holen die Meisterschaft
UND den Europacup
UND den Pokal
WENN NICHT ist…


Ursula
27. Oktober 2016 um 12:29  |  570203

Nun bekommen HIER auch schon
User virtuelle „Klassenkeile“, obschon
sie lediglich zur „Mäßigung“ auffordern…

UND federführend sind, wie immer,
die „üblichen Verdächtigen“!

Na bravo! Nu abba! Nächtle!


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 12:29  |  570204

das ich mal @Ursula zustimme… 😮
man meint, wir hätten einen Kinderschänder unter uns :roll:
wenns keine anderen Sorgen gibt…


Kraule
27. Oktober 2016 um 12:44  |  570205

Fechi hat nur zu oft Dr. Jeckyll und Mr. Hyde gesehen.
Ich kann den Quatsch nicht mehr lesen.
Ziehe mich mal wieder ein bisschen mehr zurück.
Und wünsche allen anderen weiterhin viel Spaß und Erfolg hier.


Dan
27. Oktober 2016 um 12:45  |  570206

Jack Bauer 27. Oktober 2016 um 12:25 | 570202

Danke man kann es ja auch nicht erwarten, dass man blauweiße Lieder kennt.

Ich ergänze….

„Wenn nich’ is och egal…“


Bennemann
27. Oktober 2016 um 12:49  |  570207

Die üblichen Verdächtigen ist eine VOREINGENOMMENE Formulierung, liebe ursul@… Da bist DU doch immer FEDERFÜHREND, wenn ES darum GEHT, so etwas zu brandmarken… Klassenkeile kannst du auch ganz GUT…


27. Oktober 2016 um 13:06  |  570208

hört´s heute gar nicht auf ? 🙁


Herthas Seuchenvojel
27. Oktober 2016 um 13:12  |  570209

nope @apo:
Pyros, Pinkis, Hools etc. +Auf- & Einstellung für Sonntag, alles unwichtig
Lüdenscheidfans sind das neue IN-Thema
sind wa nicht drin, wahrscheinlich tzualttzu


chachani
27. Oktober 2016 um 13:15  |  570210

Im Bezug auf JLs Artikel zu Ibisevic:

Ibisevic ist einer, bei dem der Flirt mit anderen Argumenten als Geld funktionieren kann.
1. hat er bisher ja nun wirklich nicht so schlecht in seiner Karriere verdient (sicherlich das schwächste Argument).
2. hat er ein gewisses Standing in seinem Heimatland auch als Nationalspieler und dadurch ergeben sich immer auch Möglichkeiten, gerade auf dem Balkan, im Funktionärsbereich zu arbeiten. Mit seinem „Wissen“ als Fussballer wird er danach auf jeden Fall nicht im Regen stehen.
3. traue ich ihm gerade das zu, weil er, zumindest mein Eindruck, nicht nur eine gewisse Intelligenz besitzt, sondern auch auch andere „Soft skills“, Teamführung, Empathie usw. … natürlich hat er auch Temperament, aber der Mantel fällt ja quasi ab, sobald er das Grün verlässt.

Ich glaube einfach, dass ihm das auch bewusst ist. Er braucht jetzt nicht nochmal einen Chinavertrag über 10, 15 Mio. Gehalt in 2-3 Jahren, sondern die sportliche Perspektive ist wichtig. Und wer weiß, vielleicht kann er seine ersten Schritte auf Vereinsebene nach dem Karriereende, ähnlich wie Kobiashvili, bei Hertha bestreiten.


Retag
27. Oktober 2016 um 13:21  |  570211

@fechi @Exil

Ich mag die Waldmenschen auch nicht. Aber es finden sich bereits zahlreiche Augenzeugenberichte, die von kompletter Überforderung & Überlastung des ÖPNV und der Ordnungsbehörden berichten. Insofern würde ich berichte über böse Unioner und einen Blocksturm nicht überbewerten. Man denke zB an Düsseldorf im Frühjahr in Duisburg:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-traegt-duisburger-polizei-kritikpunkte-vor-aid-1.6232421

Auch ich selbst durfte vor Jahren schon erleben, wie ein gekesselter Fanmob geradezu zu einer Art Blocksturm gezwungen wurde. Eine schubsende & drückende Hundertschaft im Rücken, links & rechts Zäune und eine zweite Hundertschaft die vorne den Weg versperrt. Eindeutige Kommunikationspanne bei der Polizei – Schuld waren hinterher natürlich wie immer die Fans.


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 13:24  |  570212

Retag
27. Oktober 2016 um 13:21 | 570211

Ich habe auch eher die ÖPNV-Überlastung gemeint.


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 13:33  |  570213

chachani
27. Oktober 2016 um 13:39  |  570214

Wenn man sich mal anguckt, wie das Dortmunder Stadion direkt neben die Messe gebaut ist, für über 80.000… ist ja klar, dass da ständig das absolute Chaos ausbrechen muss.

Vielen ist gar nicht bewusst, wie luxuriös die Situation am Olympiastadion ist mit dem ganzen Platz in viele Richtungen und der Infrastruktur.

Deshalb wird es auch kein neues Hertha-Stadion in der Innenstadt geben können. Die ganze Infrastruktur ist einfach viel zu aufwendig und umfassend, als das man den Raum gewähren könnte.
Ich will auch gar kein Stadion auf dem platten Land. Die Fahrt zum Oly ist ja für viele schon jetzt absolut schrecklich, aber Berlin ist flächenmäßig einfach riesig. Die Wege sind lang. Man stelle sich mal vor, man müsste wirklich immer raus fahren.


psi
27. Oktober 2016 um 13:42  |  570215

Wo bleibt Deine Info @Bolly, Frau Kerber
spielt gerade, ARD.


Stiller
27. Oktober 2016 um 14:28  |  570217

RIP, Manfred Krug. Einer meiner Lieblingsdarsteller – wobei ich (nicht nur ich?) sehr oft den Eindruck hatte, dass er sich selbst darstellte. Gut, dass wir ihn 2014 noch bei den Wühlmäusen und ihn in diesem Jahr zusammen mit der starken Stimme von Uschi Brüning bewundern durften.


27. Oktober 2016 um 15:01  |  570218

Ging so schnell bei #UnsAngi @psi 😉
Zumal ich gerade unseren Live Aufenthalt über den Viertelfinaleinzug plane. #Prioritäten

Ruhe in Frieden „Manne“


Kamikater
27. Oktober 2016 um 15:08  |  570219

Selber das Fussballdeutsch nicht beherrschen, aber nach Belieben verbal austeilen. Kennen wir ja nicht anders.

Mannmann, sind wir hier im Blog tolerant gegenüber Pöblern anderer Mannschaften. Das gibts in keinem anderen Verein Deutschlands. Das ist sicher.

@chachani
Selbstverständlich könnte man auch in der Stadt noch bauen. Aber da braucht man eben Phantasie und die Senatsverwaltung. Orte gibts dafür schon.


Cali
27. Oktober 2016 um 15:09  |  570220

fechibaby
27. Oktober 2016 um 15:27  |  570221

@Kamikater 27. Oktober 2016 um 15:08

„Selber das Fussballdeutsch nicht beherrschen, aber nach Belieben verbal austeilen. Kennen wir ja nicht anders.“

Wieso schreibst Du jetzt Kommentare über
Dich selbst?
Wie Du immer verbal gegen Bayern und die
Schiris austeilst, kennen wir zur genüge.


chachani
27. Oktober 2016 um 15:36  |  570222

@ jenseits
27. Oktober 2016 um 9:40 | 570172

http://www.herthabsc.de/de/profis/trainingsauftakt-hoffenheim-/page/11677–10276-10276-.html#.WBICffmLTb1

„Auch Ondrej Duda, der am Donnerstag die gesamte Einheit mit seinen Kollegen absolvierte, braucht noch Geduld.“


Kamikater
27. Oktober 2016 um 15:40  |  570223

@jenseits
Meiner Kenntnis nach können wir mit Duda frühestens heute in einem Monat rechnen, sofern alles optimal läuft, während Darida erst im kommenden Jahr wieder auflaufen kann.


jenseits
27. Oktober 2016 um 15:43  |  570224

@chachani

Vielen Dank, das finde ich jetzt aber sehr nett von Dir!

Schön, Duda trainiert also schon normal mit der Mannschaft, wenn ich es richtig verstanden habe. Dann müsste er doch ab Ende November oder Anfang Dezember fit für die ersten Kurzeinsätze sein, oder nicht? Immer soll man Geduld haben… 🙁 😉

@Kami
Danke auch Dir. Bei Darida wurde man ja schon entsprechend auf eine 3-monatige Pause vorbereitet. Mich interessiert da vor allem der Heilungsverlauf, ob alles so verläuft wie geplant.


Freddie
27. Oktober 2016 um 15:51  |  570225

Mach’s gut , Manne

https://vimeo.com/23476647


chachani
27. Oktober 2016 um 15:53  |  570226

Solange Stocker funktioniert und wir auch Kalou haben (der mir übrigens gegen Köln auch ganz gut gefallen hat, vor allem in der 1. HZ, wie auch jetzt gegen Pauli), bin ich bei Duda sehr geduldig. Wir werden noch viel Spaß an ihm haben, davon sollte man als klassischer Optimist ausgehen dürfen 🙂 .


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 15:58  |  570227

@jenseits

Es hieß doch seitens Dardai, dass er alle Zeit kriege, die er benötigt.
Ich würde ihn bei einem weiteren guten Verlauf in 2016 nicht mehr bringen, sondern inklusive Malle aufbauen.


Kamikater
27. Oktober 2016 um 15:59  |  570228

Naja, Stocker ist ja wegen der Roten noch bis zum 07.11. gesperrt. Also ist Kalou gesetzt. Genki kommt wieder. Pekarik rechts hinten und davor Weiser. Zentral Ibi.

Mich interessiert daher eher, wie es derzeit bei Langkamp, Lusti und Brooks aussieht. Gegen Hoffenheim wird es richtig schwer. Die haben mir gestern extrem gut gefallen, spielen alle sehr schnell und schießen aus allen Lagen. Da müssten wir eigentlich idealerweise ein Super 6er-Duo haben und dieses nicht wegen fehlenden Verteidigern auseinanderreißen.

Daher hoffe ich, dass Stark und Schelle auf der 6 auflaufen. Sonst werden wir in Hoffenheim verlieren.

@Unions „Stadionsturm“
http://www.sport1.de/fussball/dfb-pokal/2016/10/versuchter-eingangssturm-bei-dortmund-gegen-union-polizei-widerspricht


jenseits
27. Oktober 2016 um 16:04  |  570229

Was wäre denn so verkehrt daran, ihm ein paar Kurzeinsätze noch vor der Winterpause zu gönnen? Sofern die Physis nicht mehr unter der Verletzung leidet und er körperlich top fit ist, könnte er so schon ein wenig Bekannschaft mit der Bundesliga machen und sich langsam eingewöhnen.


chachani
27. Oktober 2016 um 16:04  |  570230

@Kami

Schon klar, aber Kalou macht seine Sache ganz ordentlich, meiner Meinung nach.

Zu Lusti: laut dem hertha.de Artikel, hat Lustenberger voll mittrainiert. Wenn Langkamp oder Brooks ausfällt, oder sogar beide, dann sehe ich ihn am Sonntag in der Startelf.


fechibaby
27. Oktober 2016 um 16:09  |  570231

Für die einen ist es ein Stadionsturm, für die
anderen nur eine große Drängelei
bzw.

Für die einen ist es Duplo, für die anderen die wahrscheinlich längste Praline der Welt.

Alles eine Ansichtssache!


jenseits
27. Oktober 2016 um 16:09  |  570232

Und bei Brooks scheinen die Chancen nicht schlecht zu stehen:

„Jay hat mir gesagt, dass er rechtzeitig fit wird. Bei Basti können wir noch nicht mehr sagen“, sagte Dárdai.


Exil-Schorfheider
27. Oktober 2016 um 16:10  |  570233

@jenseits

Verkehrt vielleicht gar nichts.
Aber mir ist ein topfitter Spieler lieber als einer, der sich durch die Rückrunde quält.

Guck Dir Schieber an, wie lange der gebraucht hat.
(ja, ich weiß, längere Ausfallzeit – trotzdem 😉 )

Nachtrag ins Blogbuch:

http://www.11freunde.de/artikel/das-dortmunder-einlassproblem


Jack Bauer
27. Oktober 2016 um 16:20  |  570234

@Brooks: Hoffe nur, dass es sich da wirklich um reine Vorsichtsmaßnahmen handelt. Auf Dauer ist es nicht ideal, wenn er nach jedem Spiel 2-3 Tage nicht mittrainieren kann. Dardai sagte mal, dass er das Training braucht um auch richtig „Spannung“ im Körper zu haben. Auch in meiner Wahrnehmung hat er nach Verletzungpausen immer 1-2 wackelige Spiele drin gehabt, ehe er in Normalform war.


Bennemann
27. Oktober 2016 um 16:30  |  570235

Genau, für manche ist es Mord, für andere Körperverletzung mit Todesfolge… für manche ist es die schönste Nebensache der Welt, für andere der Inbegriff von Homophobie, Rassismus und Diskriminierung… für manche ist es einfach ein Geschäft, für andere der Sex im Alter:)

#Größezeigenfechi


Freddie
27. Oktober 2016 um 16:30  |  570236

Wer sich gestern gefragt hat, warum das Elferschießen vor der Dortmunder Tribüne statt fand.
Üblicherweise wird dies ausgelost.
Der Schiri kann aber entscheiden, wenn auf einer Seite der Platz schlechter als auf der anderen ist oder er Sicherheitsbedenken hat.
Da auf der Unioner Tribüne Pyros abgebrannt wurden, hatte er wohl entsprechende Bedenken.


Kamikater
27. Oktober 2016 um 16:31  |  570237

http://www.rp-online.de/sport/fussball/hertha-bsc-berlin/hertha-bsc-regenbogentrikots-als-zeichen-fuer-toleranz-aid-1.6351355

Schiris am sonntag sind:
S: Benjamin Cortus
LR: Daniel Schlager / Florian Badstübner
4.O.: Thomas Stein


Zippy
27. Oktober 2016 um 16:32  |  570238

Bei allem Optimismus rechne ich mit Duda als „Verstärkung“ erst in der Saison 17/18. Eine Verletzung direkt nach einem Wechsel in eine deutlich stärkere Liga, ohne dort Pflichtspiele gemacht zu haben, ist so ziemlich das Schlimmste, was einem Spieler passieren kann. Ansonsten spricht natürlich nichts gegen (Kurz)einsätze, sobald er auf demselben konditionellen und taktischen (!) Stand ist wie seine Kollegen. Vor der Rückrunde rechne ich nicht mit nennenswerter Spielzeit.
Zum Thema Innenverteidigung: Solange nicht Brooks und Langkamp ausfallen, sondern maximal einer von beiden, können andere Spieler (Lustenberger oder sogar Baak) für ein Spiel sicherlich die entstandene Lücke ausfüllen.
Stark würde ich, wenn möglich, nicht wieder zurückziehen.


Blauer Montag
27. Oktober 2016 um 16:33  |  570239

„Talk after Pauli“ at HerthaTV
https://www.youtube.com/watch?v=X4WQZcZkzWk

english language


jenseits
27. Oktober 2016 um 16:39  |  570240

Schon wieder ein Schiri, der sich für die Bundesliga bei uns, weil wir so lieb sind, die Sporen verdienen darf?


Kamikater
27. Oktober 2016 um 16:45  |  570241

Ja, @jenseits, so siehts mal aus:
Er pfiff uns bisher nur ein einziges Mal: in der ersten Runde des DFB-Pokals am 04.08.2013 in Neumünster. Er hat seit 6 Jahren jährlich nur 8 2.Ligaspiele gepfiffen und erst 1 Bundesligaspiel.

Man kann für ein kommendes Spitzenspiel der ersten Liga getrost sagen: Unpassend weil völlig unerfahren.

http://www.transfermarkt.de/benjamin-cortus/leistungsdaten/schiedsrichter/729/saison_id/2013/wettbewerb_id/DFB


jenseits
27. Oktober 2016 um 16:55  |  570242

Die Leute scheinen aber mit der Leitung seines ersten Bulispiels (Köln : Leipzig) zufrieden gewesen zu sein, @Kami. Das lässt hoffen.


Zippy
27. Oktober 2016 um 17:02  |  570243

Ich würde es ja völlig „unpassend“ finden, jetzt schon am Schiedsrichter zu zweifeln. Cortus wird sicher sein Bestes geben. Falls es zu gravierenden Fehlern kommen sollte, die der Unerfahrenheit geschuldet sein könnten, kann man dann immer noch anmerken, dass die Ansetzung eher unglücklich war.
Wenn man vor dem Spiel Schiedsrichter in Frage stellte, gerade wenn dies nicht aufgrund von Erfahrungswerten passiert, hätte das schon fast die „Qualität“ von Mourinhos „…I think it will be difficult for him to have a very good performance..“ über den Schiedsrichter vor dem Spiel gegen Liverpool. Eine Aussage, die nun mMn zurecht von der FA sanktioniert wird.


Etebaer
27. Oktober 2016 um 17:18  |  570244

Meine Meinung zum Pokallos:
Das geilste Los ever!!!


Blauer Montag
27. Oktober 2016 um 17:18  |  570245

Jepp Zippy,
vor dem Spiel zu kritisieren ist wahrlich hanebüchen.
Etwa so, als würde man die Losfee kritisieren, bevor sie überhaupt das erste Mal in die Trommel greift. :mrgreen: .


27. Oktober 2016 um 17:19  |  570246

Hoffenheim gegen Hertha..sozsagen DAS Spiel, das ich so einem Schiri geben würde: zwei völlig harmlose Mannschaften(weil faire Mannschaften) treffen da aufeinander. Gibt vermutlich kaum andere Spiele, die weniger problematisch erscheinen..Man kann es echt übertreiben.
Heute ist echt nicht der beste Tag..um den blog genießen zu wollen.
Das Wetter färbt ab?-aber eben nicht golden..eher so novembrig grisselgrau..


Kamikater
27. Oktober 2016 um 17:21  |  570247

@zippy
Aufgrund welcher Erfahrungswerte würdest du denn nicht am Schiri zweifeln? Man darf sehr wohl vom DFB erwarten, uns in Spitzenspielen nicht zum dritten Mal in dieser Saison völlig unerfahrene Kräfte zu senden, denn es kann, wie in Dortmund eben auch, sehr wohl brisamt werden. Und dann sind diese Leute eben schlicht hilflos in der Hektik, genauso, wie es in Dortmund dem Schiedsrichter die Partie komplett entglitt.

@apo
Dortmund und Hertha waren zuvor die harmlosesten Teams, bis dieser Schiri kam. Quod erat demonstrandum. Ich kritisiere nicht den Schiri, sondern die Ansetzung.


Joey Berlin
27. Oktober 2016 um 17:23  |  570248

#Lüdenscheidfan

Ganz großes Kino. 🙂
Manch einer sitzt in der falschen Wanne, andere posten im falschen Blog…

https://www.youtube.com/watch?v=0jOtOIOX3RI


27. Oktober 2016 um 17:28  |  570249

Die Ansetzung ist doch top..und hätten die Medien nicht jeden Tag das Theme von Tuchels PK so aufgeblasen, wäre das Spiel vermutlich ganz normal verlaufen. Die Ansetzung ist m.M. völlig folgerichtig
zum Wetter und heutigen blog, fällt mir echt nur Buddy Guy
ein..
https://www.youtube.com/watch?v=fPiIMjDIuqY


jenseits
27. Oktober 2016 um 17:35  |  570250

Eine kleine Spielerei im vorgezogenen Novembergrau. Die Kickernoten:

Jarstein (3)
Pekarik (3)
S. Langkamp (3)
Brooks (2,5)
Plattenhardt (3)
Skjelbred (2)
Stark (3)
Weiser (1)
Stocker (2,5)
Kalou (2,5)
Ibisevic (3,5)

Spieler des Spiels: Weiser


Blauer Montag
27. Oktober 2016 um 17:36  |  570251

Was ist hier das Problem beim heutigen Blog??? :roll:

Ich sehe nur ein Problem bei Hertha. Im aktuellen Herthakader haben heute 7 Spieler den Status „verletzt, angeschlagen oder Aufbautraining“.
http://www.ligainsider.de/hertha-bsc/6/kader/

😮


27. Oktober 2016 um 17:38  |  570252

ach so..das verlinkte tapelänger schauen, danach hat mancher vielleicht bessre Laune-


Zippy
27. Oktober 2016 um 17:38  |  570253

@Kamikater
Ich zweifle nicht am Schiedsrichter, denn dieser hat uns in der Liga noch nie gepfiffen. Also gibt es für mich keinen Grund darüber überhaupt nachzudenken. Anders wäre es für mich beispielsweise bei Wolfgang Stark.
In der 2.Liga gibt es übrigens auch brisante und hektische Partien.


27. Oktober 2016 um 17:48  |  570254

@bm..na z.B. wenn du 1 und nich 3 Fragzeichen gesetzt hättest, hätte ich Lust gehabt, dir ne Antwort zu geben..


Blauer Montag
27. Oktober 2016 um 17:53  |  570255

Ich schreib’s auf deinen Deckel @po 17:48.
Du kannst mir gerne eine Antwort schuldig bleiben.


27. Oktober 2016 um 18:01  |  570256

sehr freundlich, nehme ich an, das Angebot.
-Noch was für den Novembertag: mein Lieblings-Print-Blatt in Berlin wird wohl sehr bald nicht mehr mein Lieblingsblatt sein 🙁
Schade, schade.BerlinerZeitung..#Kurier#DuMont


Kamikater
27. Oktober 2016 um 18:17  |  570257

@apo
Der einzige, der schlechte Laune hat bist Du. Ich bin happy. Aber natürlich hätte ich auch noch 8.493 Songs für Dich, wenn du auf handfeste Argumente, unerfahrene Menschen in Arbeitsverhältnissen nichts Gravierendes entscheiden lassen zu müssen, was Andere wiederum Millionen kosten kann, nicht eingehst.
🙂


27. Oktober 2016 um 18:52  |  570259

ach, du lieber Gott..es hört heute echt nicht auf. ..
Was du gerade aufgeschrieben hast,@kami – ist so abrundtief überzogen und albern und auch ehrabschneidend..aber ich habe ja die schlechte Laune..
#süß


U.Kliemann
27. Oktober 2016 um 19:01  |  570263

In den neuen Blog wechseln, die Nacht vergessen,
den Tag vergessen und den Abend genießen.


pax.klm
27. Oktober 2016 um 19:38  |  570267

echibaby
27. Oktober 2016 um 11:22 | 570184

Ich bleibe dabei: Fand die Rote Wand einfach nur gelungen. Wieviele Waldstädter waren da ?

Wenn die BlauWeißen DAS schaffen….
Was anderes habe ich nicht thematisiert!

Anzeige