Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Es reicht. Fabian Lustenberger hat den Belastungstest im Abschlusstraining bestanden, fährt also mit nach Hoffenheim. Pal Dardai wird es wohl mit Erleichterung registriert haben. Der Ex-Kapitän war ja sein Wunsch-Ersatz für den verletzten Sebastian Langkamp.

Für Baak rückt die Bundesliga immer näher

Daneben hat auch Florian Baak den Cut geschafft. Er kommt zu seiner Premiere im Profi-Kader. Der sieht in Gänze so aus:

Kader: Kraft, Jarstein – Pekarik, Brooks, Lustenberger, Mittelstädt, Baak – Skjelbred, Stark, Esswein, Hegeler, Allan, Weiser, Haraguchi, Kalou – Ibisevic, Allagui, Schieber.

Bleibt die Frage, was Dardai aus diesen 18 Kandidaten macht. Mein Vorschlag:

– – – – – –  – – Jarstein – – – – – –

Pekarik – Lustenberger – Brooks – Mittelstädt

– – – – – – Stark – – Skjelbred – – – –

Weiser – – – – – – – –– – – Haraguchi

– – – –  Ibisevic – – Schieber – – – – – –

Wie seht ihr das? Doch mit Salomon Kalou beginnen? Oder mit Mitch Weiser auf der Zehn und Alex Esswein auf dem Flügel?

Julian Schieber bereitet sich jedenfalls schon mal auf seine ganz persönliche Art und Weise vor:

Nächster Geld-Rekord im Profi-Fußball

Und sonst so? Der FC Barcelona hat einen neuen Ausrüstervertrag mit einem führenden US-amerikanischen Sportartikelhersteller abgeschlossen. 150 Millionen Euro pro Saison. Laufzeit acht Jahre. Ergo: Milliarden-Grenze geknackt. #diereichenwerdenreicher

Zum Vergleich: Manchester United war mit seinem „Rekordvertrag“ über zehn Jahre „nur“ bei 944 Millionen Euro gelandet.

Kleines Trostpflaster: Dass ein Mehr an Geld nicht automatisch weniger Probleme verursacht, zeigen ja zwei Beispiele aus Deutschland:

Fehlt noch das Wichtigste: Eure Meinung.

Hertha wird in Hoffenheim ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Am Sonntag also ist es so weit. Topspiel – Hertha in Hoffenheim. Kollege @mey berichtet aus dem Stadion – und natürlich gibt’s auch einen Liveticker. 


145
Kommentare

Derby
29. Oktober 2016 um 17:09  |  570535

Auf geht’s Siegen in Sinsheim.

Es dem RB nachmachen 🙀 Gerade 2:0


psi
29. Oktober 2016 um 17:10  |  570536

Ha!


Zippy
29. Oktober 2016 um 17:11  |  570537

Ho!

Ach, @Derby…


Tojan
29. Oktober 2016 um 17:12  |  570538

He!

Da bettelt jemand darum dauerhaft ignoriert zu werden…


Ursula
29. Oktober 2016 um 17:18  |  570540

Hertha BSC!

Ach Tojan, Dich läßt man doch
auch schreiben…

…so einen Satz (Aufruf!?) startet,
schreibt „man“ nicht!

Jeder disqualifiziert sich, so gut
„ER“ kann…

…dafür benötigt „man“ keine fremde
Hilfe!


Tojan
29. Oktober 2016 um 17:20  |  570541

@ursula
jeder darf natürlich gerne selbst entscheiden, wen er ignoriert, das war ganz allein meine meinung zum RB-jünger 😉


psi
29. Oktober 2016 um 17:20  |  570542

Hier wird sowieso niemand ignoriert😏


Ursula
29. Oktober 2016 um 17:23  |  570543

@ psi, na ja….


pathe
29. Oktober 2016 um 17:24  |  570544

Das wird ein interessanter Restspieltag!
Mit einem Sieg können wir Platz 3 festigen, ggf. sogar mit vier Punkten Vorsprung auf Platz 4.
Bei einer Niederlage dagegen bis Platz 6 abrutschen.


29. Oktober 2016 um 17:28  |  570545

Statt eines Sudokus meine Nominierungen.

——22
2, 28, 25, 34
—-3, 5
–7, 23, 24
—-18

Bank: 1; 8, 11, 13, 16, 20, 39


Zippy
29. Oktober 2016 um 17:29  |  570546

Ich würde, wie ja schon oft genug gesagt, mit Pekarik auf LV, Weiser auf RV, Esswein auf der Seite und Kalou im Zentrum beginnen, nach der PK und dem, was man so hört, glaube ich allerdings auch an @jlanges Aufstellung.
Mein Tipp, mit der von mir erwarteten Aufstellung: 2:2


29. Oktober 2016 um 17:30  |  570547

Mach das bitte nicht beim Liveticker am Spieltag.
Danke im Voraus Derby
29. Oktober 2016 um 17:09 | 570535


jenseits
29. Oktober 2016 um 17:32  |  570548

Bis auf Bayern alles Mistergebnisse für Hertha. Und dass Riesen Bullshit wieder gewinnt, ist langsam auch nicht mehr lustig. Wird Zeit, dass 50+1 fällt, damit Vereine wie Hertha noch eine reelle Chance auf das internationale Geschäft bzw. auf einen dauerhaften Verbleib in der Bundesliga haben.

—–
Ich würde in @jlanges Aufstellung zumindest Schieber durch Kalou ersetzen.


Hertha Ralf
29. Oktober 2016 um 17:55  |  570549

… Da kann ich @BM nur beipflichten …
Was für eine “ Eröffnung “ , bestimmt benebelt vom Erst-oder Zweitverein …
Bitte beachten!


29. Oktober 2016 um 18:03  |  570550

@BM, die 18 ist leider nicht im Kader!
Mir wäre Kurt im Kader lieber als der Verwaltungs Beamte Hegeler.


Freddie
29. Oktober 2016 um 18:11  |  570551

Der Verwaltungsbeamte wird bei den angeschlagenen Spielern in der Defensive eher gebraucht als Sinan


Retag
29. Oktober 2016 um 18:16  |  570552

@Homophobie-Diskussion

Man vergleiche mal den extrem kritischen SZ-Kommentar sowie den recht neutralen MoPo-Artikel über Oettingers jüngste verbale Ausfälle. Mir stellen sich da zwei Fragen:

1. Was hätte @UB wohl gemacht, wenn in der Ostkurve von „Schlitzaugen“ oder der „Pflicht zur Homo-Ehe“ zu lesen wäre? (Ich weiß anderer Autor, aber mir gehts um die moralischen Maßstäbe, welche die gleiche Zeitung an unterschiedliche Personengruppen stellt.)
2. In was für einer Gesellschaft leben wir, dass von Fussballfans Political Correctness verlangt wird, während rassistische, homophobe und ahnungslose Politiker befördert und deren Partei von der Mehrheit unterstützt wird?


fechibaby
29. Oktober 2016 um 18:21  |  570553

Was hier im Blog tagtäglich abgeht ist
schon sehr komisch/lustig!

Besonders @Derby und @Tojan bringen
mich zur Zeit sehr zum Lachen!!

Macht weiter so.
Selten so gelacht!!

Wünsche @all ein schönes Restwochenende!


fechibaby
29. Oktober 2016 um 18:26  |  570554

Lieber Hegeler als Kurt!
Obwohl Kurt es sogar bis in die
österreichische Presse geschafft hat:

https://kurier.at/sport/fussball/hertha-jungstar-sinan-kurt-verschickte-penis-fotos/226.193.119


psi
29. Oktober 2016 um 18:28  |  570555

Ja und 🙄?


29. Oktober 2016 um 18:33  |  570556

Danke für den Hinweis NKB1803.
Unser K’ptän wird mit der 19 die Hertha zum nächsten Sieg führen.

(M)eine Zusatzfrage: „komisch“ und „lustig“ ist das „Selbe“ oder das „Gleiche“? 😆


Silvia Sahneschnitte
29. Oktober 2016 um 18:33  |  570557

Wünsche mir einen knappen Sieg.
Meine Einschätzung:
Hoffensheims Defensivspieler Süle, Vogt und Hübner sind im Sprint auf den ersten Metern zu packen, Hübner und Süle wirken auch nicht sehr beweglich. Das Mittelfeld mit Rudy, Kaderabek, Amiri und Demirbay dagegen antrittsschnell und bissig.
Da Hoffenheim in der Defensive eine 5er Kette spielt, würde ich mit folgender Aufstellung operieren
Jahrstein
Pekarik, Brooks, Mittelstädt;
Stark, Skjelbredt
Weiser, Kalou, Haraguchi;
Ibisevic, Schieber.
Lasse mich gerne überraschen.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


coconut
29. Oktober 2016 um 18:35  |  570558

@jenseits 29. Oktober 2016 um 17:32
Zitat:
„Wird Zeit, dass 50+1 fällt, damit Vereine wie Hertha noch eine reelle Chance auf das internationale Geschäft bzw. auf einen dauerhaften Verbleib in der Bundesliga haben.“

Oh Frau, jetzt fang du nicht auch noch mit so einer kruden Denkweise an.
Das einzige was dann passiert, das alles für alle teurer wird.
Das sich dadurch die Kräfteverhältnisse zugunsten Herthas ändern würden ist eher unwahrscheinlich. Klar Vereine wie D98, Freiburg etc.pp wäre dann wohl endgültig weg vom Fenster.
Das aber zB. der BvB deutlich mehr an Wert darstellt und von daher auch mehr Geld fließen würde, dazu muss man kein Mathegenie sein. Nur mal so am Rande, Bayern hat 2014 für 8,3% Anteile 110Mio bekommen. Also deutlich mehr, als es für 50% Hertha von der KKR gegeben hätte…..
Bekanntlich bekam Hertha 18Mio für 9.7%…..

Die Folgen wären, steigende Ablösesummen und Gehälter. Wer DAS will, der darf weiter vom Fall der ach so schlimmen 50+1 Regelung träumen (was übrigens einer Enteignung der Mitglieder gleich käme), sollte sich dann aber nicht wundern, wenn zB. Hertha dann nicht zu den Gewinnern zählen sollte.

Viel vernünftiger wäre es, da genauer hin zu schauen und derartige Konstrukte zu untersagen!
Nun ist die „Büchse der Pandora“ geöffnet, ob das gut oder schlecht ist, darf jeder für sich selber entscheiden.

————————
#1899
Punkt holen und gut ist. Wenn es gar 3 werden sollten, um so besser… 🙂


Hertha Ralf
29. Oktober 2016 um 18:36  |  570559

Zwei besch …. Mannschaften und dazu noch dieser “ Unparteiische“ , ich werde wohl auf Klassik Radio umschalten …
Und warum ist bei dem Derby @ fechi nicht in der Arena?
Finde das Derby Morgen in KA viel interessanter!


Hurdiegerdie
29. Oktober 2016 um 18:49  |  570560

Ich sage es, wie ich es denke. Alles andere als eine Niederlage würde mich in einen euphorischen Zustand versetzen.

Das Verletzungspech ist im Moment einfach zu gross. Wenn Hertha selbst damit bei einer bisher ungeschlagenen Mannschaft auswärts punkten kann, dann weiss ich wirklich nicht mehr weiter 😉


Ursula
29. Oktober 2016 um 18:49  |  570561

# Ulkige Frage…

(M)eine Zusatzfrage: „komisch“ und „lustig“
ist das „Selbe“ oder das „Gleiche“? 😆

Na „dasselbe“ wird es ja bestimmt nicht sein!

UND das Gleiche auch nicht, sonst würde
das EINE ja nicht komisch sein und das
ANDERE lustig, oder….?


HerthaBarca
29. Oktober 2016 um 18:50  |  570562

#Kader
Da unsere Probleme eher in der Defensive liegen, musste der Offensive Kurt weichen. Wird wohl eher nicht an seiner Leistung liegen.

#RBL
Meinetwegen kann bis zum 33. Spieltad RBL einen Platz vor uns 2. in der Tabelle bleiben! Dann haben die das Bayernjäger-BlaBla an der Backe. In der 34. schlagen die blau/weißen Jungs dann zu und werden 2.! 😎😇

#BVBS04
Jetzt ein unterhaltsames 4:4!

#WOBLEV
Na, die Ordner, die Schmidt nicht ins Stadion gelassen haben, obwohl er noch rein durfte, waren ja der Hammer! 😂😂😂


jenseits
29. Oktober 2016 um 18:52  |  570563

@coconut

Warum denkst Du, dass sich nach Bayer, VW, SAP und RB irgendetwas ändern sollte? Künftig solche Konstrukte nicht mehr zuzulassen, würde bedeuten, die bisherigen auf den Prüfstand zu stellen. Das wird nicht passieren, davon bin ich überzeugt. Es wird also nicht nur bei diesen vier Vereinen bleiben, sondern es werden weitere nachrücken. Wenn wir dann noch die Nicht-Werksvereine hinzunehmen, die Hertha finanziell beinahe uneinholbar enteilt und Jahre voraus sind, dann bleibt demnächst kaum noch Platz im letzten Drittel der Bundesliga. Wenn es die deutschen Verbände so wollen, warum dann nicht gleiche Bedingungen für alle schaffen? Mein Traum war und ist es sicher nicht, dass 50+1 fällt, aber den Plastikvereinen alleine das Feld überlassen möchte ich auch nicht.

„Krude Denkweise“ – Krude Schreibweise.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 19:09  |  570564

Lüdenscheid gegen Gelsenkirchen für den
neutralen Zuschauer(wie mich) eher lang-
weilig! Oder übersehe ich die taktischen Finessen?
Jedenfalls mit „Derby“ hat das nichts zu tun.


29. Oktober 2016 um 19:14  |  570565

Wenn schon richtig @Kliemann aus neutraler Sicht: Herne-West gegen Lüdenscheid ✔️😂


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 19:18  |  570566

Komme mit den Straßenfahrbahnplänen aus
dieser Gegend immer durcheinander. Aber
trotzdem ein schwaches Spiel bisher.


Hurdiegerdie
29. Oktober 2016 um 19:19  |  570567

jenseits
29. Oktober 2016 um 18:52 | 570563

Da ist nichts Krudes dabei.


Derby
29. Oktober 2016 um 19:19  |  570568

Schlechtes Derby bei Biene Maja.
Dortmund nach Blitzstart in der Liga nun etwas hilflos und ohne gute spielidee.

Schalke ist besser aber ohne wirklich gefährlich zu werden -bisher.

Soll mal jemand sagen dass Hertha spiele langweilig sind.

@HerthaBarca – wäre sehr geil 😀👌


Hertha Ralf
29. Oktober 2016 um 19:20  |  570569

… und langweilig ist noch geprahlt , überhaupt der Spieltag heute eher zum Gähnen …
Da muss Morgen erst die Hertha eingreifen!
@all eine schönen Abend und Morgen verteidigt Hertha Platz 3 !


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Oktober 2016 um 19:20  |  570570

@retag

1. Was hätte @UB wohl gemacht, wenn in der Ostkurve von „Schlitzaugen“ oder der „Pflicht zur Homo-Ehe“ zu lesen wäre? (Ich weiß anderer Autor, aber mir gehts um die moralischen Maßstäbe, welche die gleiche Zeitung an unterschiedliche Personengruppen stellt.)

. In was für einer Gesellschaft leben wir, dass von Fussballfans Political Correctness verlangt wird, während rassistische, homophobe und ahnungslose Politiker befördert und deren Partei von der Mehrheit unterstützt wird?

Liest sich so, als ob Du homophobe Spruchbänder in der Ostkurve dufte findest … #jederenthülltsichselbst


fechibaby
29. Oktober 2016 um 19:30  |  570571

@U.Kliemann und @Bolly

Wenn schon denn schon:

Lüdenscheid Nord – Herne West!


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 19:34  |  570572

Ob Norden Westen Süden oder Osten, eine Straßen-
bahn verbindet dort doch dieses Gebiet oder?
Und falls nicht,egal.


Retag
29. Oktober 2016 um 19:37  |  570573

@UB

Nö, ich wundere mich nur das du bzw. deine Redaktion an Günter Oettinger – ein von Steuergeldern bezahlter Volksvertreter in vermeintlicher Repräsentations- und Vorbildfunktion – laschere Maßstäbe anlegst, als an eine Gruppe Fussballfans.
Schön, dass du mir als Antwort Homophobie unterstellst. Aber gut, getroffene Hunde bellen. #jederenthülltsichselbst


ahoi!
29. Oktober 2016 um 19:40  |  570574

alter schwede. ich kann diesen wolff fuss nur ganz schwer ertragen. nur sprüche. nichts als sprüche. eigentlich fast schon ein grund, sky zu kündigen.


HerthaBarca
29. Oktober 2016 um 19:41  |  570575

@Retag
Du weißt aber schon, dass @ub Sportjournalist ist…

@morgenpost Oettinger
Ist durchaus zu finden:
http://m.morgenpost.de/politik/article208610617/Guenther-Oettinger-macht-Witze-ueber-Chinesen-und-Frauen.html


ahoi!
29. Oktober 2016 um 19:46  |  570576

@ Hurdiegerdie um 18:49

Du sagst es! (mit anderen worten: same here.)


psi
29. Oktober 2016 um 19:47  |  570577

Es kommt gerade etwas Schwung ins Derby😳


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 19:48  |  570578

Na jetzt hat das Spiel doch Feuer. Sky Reporter,
da hibt es doch mindestens 2 Möglichkeiten.


heiligenseer
29. Oktober 2016 um 19:48  |  570579

@ahoi: Dass du irgendetwas kündigen willst, ist bei dir auch ein Running Gag, oder? 😉


Derby
29. Oktober 2016 um 19:48  |  570580

Endlich mehr Tempo


Retag
29. Oktober 2016 um 19:59  |  570581

@HerthaBarca

Genau darum gings doch:
„Man vergleiche mal den extrem kritischen SZ-Kommentar sowie den recht neutralen MoPo-Artikel über Oettingers jüngste verbale Ausfälle.“

Die MoPo schreibt, Blogger würden ihm das vorwerfen und enthält sich selbst jeglicher Bewertung. SZ, SPON, FAZ und Co. kritisieren ihn deutlich und absolut zurecht als „Dummschwätzer“, „unbelehrbar“, „peinlich, „rassistisch“ und „homophob“. Ich stelle also fest: CDU Politiker werden von der MoPo-Politredaktion mit Samthandschuhen angefasst, während Fans von der Sport-Redaktion auf schärfste in gleich drei Artikeln verurteilt und verunglimpft werden.


coconut
29. Oktober 2016 um 20:03  |  570582

@jenseits
Na, zumindest bei dem Nichtwunsch, das der Fall von 50+1 ein Traum wäre, sind wir wohl einig.
Übrigens, ich finde nicht deinen Beitrag krude (im Sinne von ungeschliffen, unfertig), sondern den Gedanken an sich, das sich dann „alles zum Guten wenden würde“. Daran habe ich, aus erwähnten Gründen, große Zweifel.


HerthaBarca
29. Oktober 2016 um 20:05  |  570583

Im Artikel hatte die MoPo nur über das Banner berichtet – im Kommentar gewertet.
Diese Trennung finde ich gut. Ich werde morgen mal gucken, ob es dazu einen separaten Kommentar gibt.
Ich bin nicht der Meinung, dass in einem Artikel eine direkte Wertung gehört. Deshalb gibt es ja zB bei den Tagesthemen einen separaten Kommentar zu einem Thema!


nrwler
29. Oktober 2016 um 20:07  |  570584

@retag
Eigentlich will ich dieses „Thema“ gar nicht (weiter) befeuern…
Dennoch wollte ich ganz kurz anmerken, dass der SZ-Artikel („unverbesserlicher Dummschwätzer“) ein Kommentar(!) ist und der MoPo-Artikel eher ein „Informationsartikel“. Daher (zu Recht) eher neutral gehalten.

Auch die SZ hat einen solchen „neutralen“ Artikel, indem sich Öettinger auch selber „zu Wort“ melden darf. (http://www.sueddeutsche.de/politik/eu-kommissar-oettinger-bestreitet-sich-fremdenfeindlich-geaeussert-zu-haben-1.3228136)


29. Oktober 2016 um 20:07  |  570585

Das Traurige ist ja, das an sich sinnvolle Regularien unterlaufen werden, Lücken ausgenutzt werden.Irgendwann mal fällt dann die Hürde, weil durch die legale Unterwanderung , bzw. auch durch Nichthandeln der Verantwortlichen selbst Ungerechtigkeiten entstanden sind, die vermieden werden sollten. Aus Oppotrunitätsgründen, wird dann eben die gesamte Regel abgeschafft. Das ist verständlich und aus der Perspektive auch richtig, aber damit wird der ungerechte und eigentlich ungewollte Status Quo gefestigt. So funktioniert das in vielen Bereichen: es werden Falten geschaffen, gegen die man sich dann im Folgenden kaum noch wehren kann, will man wettbewerbsfähig bleiben…
Moralisch war und ist die 50+1 Regelung gut und richtig. Sie wurde aber eben nicht gut genug, nicht konsequent geschützt ( warum wohl..?) und mittlerweile ist diese Tegelung LEIDER überlebt.
Wie gesagt: das ist ein fussballunabhängiges Muster ..😒


TF-Fan
29. Oktober 2016 um 20:07  |  570586

Aber Hertha hat doch eine Chance aufs internationale Geschäft jenseits. Wie schon letztes Jahr… auch Vereine wie Darmstadt und Freiburg zeigen, wie man auch mit geringem Budget – und den richtigen Leuten – recht erfolgreich sein kann.

Geld alleine, siehe HSV, VW, B04L, reicht nicht. Gute Beispiele neben Hertha vor allem BMG und neuerdings auch Köln.

Sehr spannend die Entwicklung von Hertha und diesbezüglich finde ich es sogar exzellent, dass RB zur Zeit so stark auftrumpft. Da gibt uns im Osten doch den richtigen Kick! Sozusagen ein Derby um die Vorherrschaft im Osten – sogar hochgespitzt gut gegen böse! Da gewinnt unsere alte Damen sicherlich neue Sympathien, auch aus dem Westen…

Ha Ho He – morgen gibts ein blau-weißes Wunder!


29. Oktober 2016 um 20:12  |  570587

d@ Retag…ist schwer, mit dir zu diskutieren, finde ich. Weil du ziemlich heftig die Ebenen verschiebst und wirklich seltsame Vergleiche anstellst. Wenn, dann müsstest du @ bremer fragen: was würdest du zu dem Oettinger sagen, wenn du gefragt würdest…Das wäre dann auf gleicher Ebene..


Derby
29. Oktober 2016 um 20:13  |  570588

Unentschieden ist klasse -bleiben wir auf jeden Fall auf Platz 5 👻


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Oktober 2016 um 20:14  |  570589

@retag

Fans von der Sport-Redaktion auf schärfste in gleich drei Artikeln verurteilt und verunglimpft werden.

tja, auch wenn Du der Meinung zu sein scheinst, dass selbst homophobe Banner in der Ostkurve unter Artenschutz zu stehen hätten:
Mein Job ist es hinzuschauen. Das tue ich. Und knicke nicht ein, wenn einige der beschriebenen Fans sogleich im Heulsusen-Alarm ausbrechen.
Stichwort: getroffene Hunde

Abgesehen von mir:
Hast Du eine Idee, warum sich die Hertha-Geschäftsleitung zweimal öffentlich distanziert hat, einmal via Twitter, einmal via Homepage – Quelle?

Hast Du eine Idee, warum die Hertha-Spieler in St. Pauli im Warmlauf-Shirt aufgelaufen sind, auf dem stand „Toleranz“ in Regenbogenfarben – Beweisfoto

… kriegste einen Zusammenhang hin?


Retag
29. Oktober 2016 um 20:14  |  570590

@NRW @HerthaBarca

Habt ihr natürlich durchaus Recht. Sollte morgen also noch ein entsprechender MoPo-Kommentar kommen, ziehe ich meine Kritik selbstverständlich zurück.

@UB

Habe ich nie behauptet. Mich wurmt nur der subjektive Eindruck, dass an Fans höhere moralische Maßstäbe gesetzt werden als an Politiker. Und eine Distanzierung der CDU Parteizentrale fehlt ebenfalls.


ahoi!
29. Oktober 2016 um 20:16  |  570591

@heiligenseer: absolut. 😉 (und ganz ehrlich. auf diesen, deinen kommentar habe ich beim „kommentar abschicken“ fast schon gewartet). aber sky kündigen ist einfacher. da habe ich gerade nur ein monatsticket…


TF-Fan
29. Oktober 2016 um 20:20  |  570592

Schlitzaugen geht natürlich gar nicht. Ich überlege mir nur, ob die Aussage ‚undemokratische und menschrechtsverachtende Delegation von ökonomischen Imperialisten und Wirtschaftsverbrechern‘ kritiklos hätte ausgesprochen werden können.


Derby
29. Oktober 2016 um 20:22  |  570593

Sehr gut für uns – sehr schwaches Derby.

Da muss der Sky Reporter sein Produkt verkaufen 😏

Morgen punkten bei sehr starkem Gegner – und wir stehen super da 👍👍👍


heiligenseer
29. Oktober 2016 um 20:22  |  570594

@ahoi: Damit bist du mir einfach häufiger aufgefallen. War keinesfalls böse gemeint.
Hast du das Sky Ticket? Wie ist denn da die Qualität? Ähnlich wie über Sat oder Kabel in HD? Guckst du über Tablet, Browser oder PS4?


HerthaBarca
29. Oktober 2016 um 20:23  |  570595

Sehr schön für uns das 0:0!


Hurdiegerdie
29. Oktober 2016 um 20:27  |  570596

apollinaris
29. Oktober 2016 um 20:12 | 570587

Man muss Retag nur lesen, was schwer fällt, wenn man bereits den Nick mit „Regal“ verwendet.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 20:27  |  570597

Ergo sehenswerte 2. HZ. Mit etwas Glück für
Herne -West. Was kostet denn ein Monats Abo
bei Sky? Trifft für mich im Moment zwar nicht zu,
wäre aber interessant. Und @pathe hast Du die
Vorlaufzeit für das Starten von Sky verringern können?


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 20:31  |  570598

Mensch @hurdie Du weißt doch,dass liegt an
der Katze die immer über die Tastatur huscht!


ahoi!
29. Oktober 2016 um 20:34  |  570599

alles gut @heiligenseer. habe ich (zumindest diesmal) auch überhaupt nicht so wahrgenommen. auch bei meinen nebenleuten im stadion ist mein hang zur kündigung (von hertha-mitgliedschaft und dauerkarte) durchaus nicht verborgen geblieben. ich kann da inzwischen auch selbst gut drüber schmunzeln, was ich so alles sage, wenn hertha mir meine liebe mal gerade wieder nicht leicht macht…

qualität von skyticker ist meist gut. sprich HD. nur gelegentlich „schwimmt“ mal der stream richtung SD.. leider funzt das ganze aber fast nur über die recht schlecht programmierten apps. wenn du über pc, sprich browser guckst , registriert sky das ganz oft (ohne grund) als ein neues gerät. und man hat ja nur vier geräte, und kann njru alle soundsoviel tage seine geräteeliste zurücksetzen. bei den apps passiert (egal auf pc, tablet oder notebook) das nicht. aber gestern habe ich mein netbook/ultrabook per hdmi-kabel an die glotze angeschlossen. und auch das ging. das war dann die qualität merkwürdigerweise nicht ganz so doll. zwar HD, aber mir kam es vor, als hakte das bild etwas (so kleine, kaum merkliche ruckler, aber mich stört sowas).

gerade sind die sky-tickets „supersport“ auch recht günstig 14,99 für einen monat statt 29,99 euro (nur mal so als tipp).


29. Oktober 2016 um 20:38  |  570600

Was schreibt die Katze, wenn sie beim Bügeln über die Tastatatatatatatur läuft?
Miauauauauauauauau


jenseits
29. Oktober 2016 um 20:38  |  570601

TF-Fan 20:07

Kleinere Vereine können es sich vielleicht leisten, zwischen der 1. und der 2. Fußballwelt hin- und herzuwandern. Vereine wie Hertha mit einer größeren und teureren Infrastruktur leiden unter einem Abstieg stärker, weil sie auf den Erstligakosten sitzen bleiben. Deswegen würde ich Hertha nicht mit Darmstadt oder Freiburg vergleichen wollen.

Neben Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim und Leipzig verfügen auch Bayern, Dortmund, Gladbach, Schalke und der HSV über finanzielle Mittel, von denen Hertha nur träumen kann. Das sind schon einmal 9 Vereine. Jetzt.

Die im Moment noch etwas üppiger gepolsterten wie Mainz oder Augsburg sind sicherlich in Reichweite. Aber es muss dann halt über Jahre alles mehr oder weniger perfekt laufen, um ab und zu mal ins internationale Geschäft schnuppern zu können und vor allem: zwischenzeitlich nicht abzusteigen! Und das wird umso schwieriger, je mehr Vereine wie RB in die Bundesliga drängen und dort überhaupt irgendeinen Tabellenplatz beanspruchen, weil diese dadurch natürlich einen anderen Verein aus der Liga rausdrängen.

Ich habe mich aber auch schon wieder etwas beruhigt. 😉
—–

Oh, Nullnummer in Dortmund. Das wiederum gefällt mir.


elaine
29. Oktober 2016 um 20:42  |  570603

ahoi! 29. Oktober 2016 um 20:34

Gibt es alle Spiele in HD? Ich hatte gelesen, dass viele Inhalte nur in SD angeboten werden.
Hast du nur das Sportticket oder auch Entertainment oder Cinema?
Wenn ja, wie ist da das Angebot

Sky Ticket finde ich interessant, aber die Erfahrungsberichte, die ich gelesen hatte, waren nicht so berauschend


Hurdiegerdie
29. Oktober 2016 um 20:42  |  570604

Uwe Bremer
29. Oktober 2016 um 20:14 | 570589

„tja, auch wenn Du der Meinung zu sein scheinst, dass selbst homophobe Banner in der Ostkurve unter Artenschutz zu stehen hätten:“

Finde ich genauso billig, Yellow-Press-mässig. Auch du hast nicht verstehen wollen, was Leute mit einer anderen Meinung ausdrücken wollen.

Ich bin fern davon mit Retag übereinzustimmen, aber er/sie drückt seine/ihre Meinung höflicher und fairer aus.


pathe
29. Oktober 2016 um 20:44  |  570605

@Funkturm
Habe ich noch nicht versucht…
Ich schalte einfach den Receiver ein, gehe mein Bier holen, lege die Kuscheldecke zurecht und gebe meiner Frau noch einen Kuss.
Und schwups, Sky läuft!! 🙂


heiligenseer
29. Oktober 2016 um 20:45  |  570606

@ahoi: Das hört sich ja nicht so schlecht an. Das Angebot für 14,99 habe ich auch gerade gesehen. Klingt interessant. Wenn man es heute bucht, hat man das Spiel morgen auf jeden Fall drin. Der Oktober wird dann anteilig abgerechnet. Dann hätte man noch den November und Dezember, könnte im Dezember kündigen, da im Januar größtenteils Winterpause ist und die Kosten ab dem vierten Monat auf 29,99 steigen würden. Bin gespannt wie die Qualität auf der PS4 ist.


ahoi!
29. Oktober 2016 um 20:48  |  570608

@heiligenseer: genau das war auch meine überlegung. und ich hatte die dfb-pokalwoche schon mit drin. kleiner nachtrag noch: ich schaue meist über PC. aber der steht bei mir sozusagen im wohnbereich. und es hängt ein recht großer monitor dran. und wie gesagt, große glotze über notebook geht auch (hdmi-ausgang natürlich vorausgesetzt). ob tablet über tv geht, habe ich noch nicht ausprobiert. bei sky-go ging das (zumindest bei mir) nicht, weil die app wohl erkennt (meine theorie), dass du das angebot über TV schauen möchtest, aber das ganze ja nur für unterwegs (eben go) ausgelegt ist.

check aber unbedingt mal vorab, ob es die app „skyticket“ auch für deine PS4 gibt. oder geht das über play.store?


Ursula
29. Oktober 2016 um 20:50  |  570609

Sei mir nicht böse @ apo, aber @ hurdie
hat heute einen gelungenen lustigen Tag…

UND mal ehrlich, womit schreibst Du??

Ich schreibe übrigens auch „ohne Brille“!!


29. Oktober 2016 um 20:54  |  570610

@ hurdi mischt sich natürlich wieder bei mir ein. Also ich lese @retag schon sehr genau, finde ich. Und bin auch sehr sachlich in meiner Replik. Meine automatische Verbesserung ist wieder eingeschaltet…habe 5 mal retag geschrieben, einmal anscheinend hat Apple Regal draus gemacht ( finde grade nicht, wo..) Und daraus machst du einen Text.
-das lässt mich an deiner Objektivität bzw deinem Wohlwollen zweifeln.
Dein Schmusekurs hier und Despektierlichkeit dort..ist( für mich) längst entschlüsselt. Ohne dass ich es je weiter kommentieren werde.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 20:55  |  570611

Na ja war mir bisher auch zu mühsam alles
neu zu installieren. Gab ja auch nur bei den
Pokalspielen kleine Probleme, und da ja
jetzt das Spiel auch öffentlich übertragen
wird? Benötige ich Sky dafür nicht.


ahoi!
29. Oktober 2016 um 20:55  |  570612

hallo @elaine. eigentlich glaube ich, habe ich deine meisten fragen im gespräch mit @heiligenseer schon beantwortet. schau mal bitte nach. . wenn du dann noch weitere fragen hast, nur zu, aber ich bin jetzt erstmal ne (kurze?) weile außer haus, schaue hier aber bestimmt später noch mal rein. ich habe nur das sportticket. filme schaue ich meist über amazon prime (aber eigentlich wollte ich hier gar nicht so viel schleichwerbung machen 😉 )


29. Oktober 2016 um 20:57  |  570613

jetzt noch @ Ursula….habt ihr keine eigenen Gedanken oder Themen mehr.
bis morgen…Kindergarten muss ich mir ni ht freiwillig antuen


Ursula
29. Oktober 2016 um 20:57  |  570614

@ pathe um 20:44 Uhr

…und wie läuft SKY bei Dir,
wenn Du Deiner Frau keinen
Kuss gibst und „schwupps“
Deine Kuscheldecke verrutscht…?


Retag
29. Oktober 2016 um 20:59  |  570615

@Uwe Bremer
„Und knicke nicht ein, wenn einige der beschriebenen Fans sogleich im Heulsusen-Alarm ausbrechen.Stichwort: getroffene Hunde“

Nur zur Klarstellung: Weder bin ich Mitglied einer Ultragruppe noch lebe ich aktuell in Deutschland. Aber spricht natürlich für dich, Kritiker als „Heulsusen“ zu bezeichnen und in die homophobe Ecke zu rücken.


Ursula
29. Oktober 2016 um 21:02  |  570616

Tut mir ECHT leid, aber bei diesem
„Regal“ habe ich mich kaum ein-
bekommen, wer immer da außer-
halb Deiner Kompetenz zuständig
war oder ist..

…nichts für ungut!

War völlig „unpopulemisch“…!


Tojan
29. Oktober 2016 um 21:04  |  570617

hmm gestern erst hatte ich was über die heutige diskussionkultur geschrieben und heute ist das beste lehrbeispiel dafür im blog zu finden…


heiligenseer
29. Oktober 2016 um 21:04  |  570618

@ahoi: Schon bestellt und soeben auf der PS4 ausprobiert. 🙂 Auf den ersten Blick schaut es ganz gut aus. Werde berichten, wie es morgen läuft.


29. Oktober 2016 um 21:08  |  570619

Wer keine Probleme hat, der macht sich welche?
#plakateinderkurve#plakateinderkurve#plakateinderkurve


ahoi!
29. Oktober 2016 um 21:08  |  570620

also, kurze warnung in sachen skytickets noch. ich hatte heute – merkwürdigerweise (im gegensatz zu dienstag und mittwoch) auch kein HD, zumindest kein echtes. der stream ging zwar deutlich über SD-qualität hinaus. aber war eben nicht full-hd… dann gibt es auch noch probleme bei der online-verwaltung der accounts (tickets dazu bestellen, zum beispiel für „cinema“, kündigen etc) . oft erscheint die seite nicht. oder es gibt eine fehlermeldung. auf meine entsprechende email (abgeschickt vor drei, vier tagen) hat sky bis heute noch nicht reagiert. nun aber los..

freut mich @heiligenseer. meine warnung kam ja etwas spät… 😉


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 21:09  |  570621

Na ja @apo wir wollen doch mal ehrlich sein,
jeder ,aber auch jeder der hier schreibt tut
sich diesen Kindergarten freiwillig an.Warum
auch immer.


29. Oktober 2016 um 21:12  |  570622

Zur Unterhaltung UK 2109.
Zumindest aus meiner Sicht.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 21:15  |  570623

Sucht? Oder Herthasucht?Hauptsache Sucht.
Die Sicht auf die Sucht ist die Frage.


29. Oktober 2016 um 21:19  |  570624

Ob Sucht oder nicht ist strittig UK 2115.
Hauptsache Blau Weiße Hertha ♫ ♪
https://www.youtube.com/watch?v=EMCuDHm5jlA&list=PL4453AF767059823C&index=10

Schuss!
Tor!
Hinein!


Hurdiegerdie
29. Oktober 2016 um 21:44  |  570625

@Apo

Es ist immer das Gleiche. Du forderst Toleranz ein, glaubst andere bewerten und abwerten zu können (natürlich mit fussballerischer Toleranz), aber bist immer beleidigt und aggressiv, sobald jemand auch nur im Enferntesten den Hauch einer Kritik an dir andeuten lässt.

Früher habe ich mal gedacht, man könne mit dir diskutieren. Aber das war falsch.

Du interessierst dich nicht für andere Meinungen. Du glaubst, sie abwerten zu können, aber du kannst keinerlei Gegenmeinung ertragen.

Das Schlimme ist, du liest weder was du selbst geschrieben hast (und vergisst es deshalb nach wenigen Minuten) noch liest du, was andere schreiben (du nimmst nur einzelne Wörter raus).

Du hast keinen Respekt anderen gegenüber, deshalb gibst du dir nicht mal die Mühe ihre Namen richtig zu schreiben, geschweige denn deine eigenen Texte.

Das habe ich erkannt, deshalb hast du seit Monaten Ruhe vor mir, es lohnt sich nicht für dich.

Ich würde ja auch einem Lungenkrebskranken im Endstadium nicht vorwerfen, er hätte ja 40 Zigaretten am Tag geraucht.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 22:01  |  570626

Es wäre mal interssant ob es bereits Psyscho-
logische Untersuchungen Von Blogs gibt.
Und da dieser doch schon etliche Jahre
exestiert ob nicht irgend jemand die User
bewertet und in entsprechende „Schublagen“
einordnet.


Ursula
29. Oktober 2016 um 22:07  |  570627

Ja gibt es (!!!)…

…UND es wurde auch schon bewertet,
liegt fest verschlossen in „SchubLADEN
abgelegt“…

…von mir!!!

Wird in meine (späte) Dissertation einfließen…

Grüßle! Nächtle!


29. Oktober 2016 um 22:11  |  570628

Wozu Schubladen UK 2201?
immerhertha: ein freier Blog in einem freien Land.

Ich kann mich unterhalten, mit wem und worüber ich will.
Mehr Schubladen brauche ich nicht.
Ob ich dabei 60, 70, oder 80 Jahre alt werde?
Ob ich dabei Whiskey, Wodka, Apfelkorn trinke oder nüchtern bleibe?
Wen interessiert’s?
Wer zu meiner Beerdigung kommen wird, weiß ich nicht.
Bis dahin unterhalte ich mich.

https://www.youtube.com/watch?v=jOotsq4soug&index=119&list=PL4453AF767059823C
Joe Cocker – You Can Leave Your Hat On (HD)


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 22:13  |  570629

Die Lade ist die Lade ist die Lade! Moses
läßt grüßen.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 22:22  |  570630

Also mit einem 2:2 wäre ich auch sehr zufrieden.
Hoffe wie immer auf mehr und freue mich auf
ein schönes Spiel. Das einzig schwache war in
dieser Saison nur gegen Bayern.Ergo bin ich
bisher sehr zufrieden mit Hertha.


U.Kliemann
29. Oktober 2016 um 22:59  |  570631

AMEN!


ahoi!
30. Oktober 2016 um 0:32  |  570632

hallo @elaine. hier noch ein kleiner nachtrag zu sky ticket. alles wichtige findest du auf der nachfolgend genannten seite:

https://www.netzwelt.de/sky-ticket/testbericht.html

sport, sprich alle ligaspiele etc, ist doch HD. immer. ich hatte heute schlicht anderweitige probleme mit meiner leitung/router. jetzt da die gelöst sind, sieht alles wieder top aus! filme (aber das interessiert mich wie gesagt nicht) gibt es bei sky ticket offenbar noch zumeist in SD. irgendwie auch peinlich, da sind dem ur-bezahlsender doch glatt alle anderen (nachfolgenden) streaminganbieter – von amazon über netflix bis videoload – doch weit voraus.


coconut
30. Oktober 2016 um 1:10  |  570633

Gut das Lusti wieder fit ist. Dann steht die IV und das DM. Vorn bin ich zwiegespalten. Einerseits braucht Kalou Spielpraxis um wieder helfen zu können, andererseits waren seine Leistungen in dieser Saison auch nicht gerade ein Lichtblick. Schwierige „Kiste“…..

Aber egal wie, ich gehe nicht von einer Niederlage aus. Eigentlich sollte das Team genug Selbstvertrauen und Subtanz haben, um auch bei 1899 zu bestehen. Schwierig ja, aber nicht unmöglich.


Trikottauscher
30. Oktober 2016 um 2:12  |  570634

@Hurdie, 21.44h
Du sollst nicht bei mir abschreiben 😉 😀


elaine
30. Oktober 2016 um 8:17  |  570638

ahoi! 30. Oktober 2016 um 0:32
Vielen Dank!
Filme brauche ich auch nicht unbedingt, aber es aber andere Angebote sehe ich ganz gerne. Nun hatte ich gelesen, dass auf SD gedrosselt wird, wenn die Downloadrate nicht reicht. Nun ja, eigentlich hatte ich auf Ultra HD TV gehofft 🙂


fechibaby
30. Oktober 2016 um 8:23  |  570639

Noch etwas mehr als 7 Stunden.
Dann beginnt das Spiel Sinsheim gegen Charlottenburg/Wilmersdorf!


elaine
30. Oktober 2016 um 8:27  |  570640

Matchday!!!!
Es ist ungewonht, wenn man nicht um jeden Punkt zittern muss und nicht um den Klassenerhalt direkt spielt.
Vielleicht sollte Allagui auch mal eine Chance bekommen?

– – – – – – – – Jarstein – – – – – –

Weiser – Lustenberger(Baak) – Brooks – Pekarik

– – – – – – Stark – – Skjelbred – – – –

Allagui (Esswein)– – – ——––Haraguchi –– – –

– – – – Ibisevic – –( Schieber )– – – – – –


fechibaby
30. Oktober 2016 um 8:52  |  570641

Spielen die Jungs aus Charlottenburg/Wilmersdorf heute wieder in pink?
Ich tippe mal ja.
Die sehen darin auch richtig süß aus.


Hertha Ralf
30. Oktober 2016 um 9:03  |  570642

Spieltag in Sinsheim und ein hoffentlich erfolgreiches Spiel unserer alten Dame bei den Kraichgauern.
Ich hoffe und wünsche, dass Herr Wagner nicht wieder dazu verführt wird vor unseren Fans zu jubeln.
Ich vermisse ihn bei unserer Hertha kein bissl.
Vielleicht heute mal mit Ibi und Schieber zu Beginn versuchen …
Wünsche Lustenberger ein starkes Comeback und vielleicht überrascht uns Pal mit einer Personalie, die wir gar nicht so auf dem Zettel haben …
Den Kommentar von hurdie habe ich mit Respekt gelesen und so ein bisschen kann sich wohl darin jeder wieder finden.
Es gibt nicht nur eine Wahrheit und keine Blog Polizei, die alle und alles bewerten dürfen oder besser können.
Zum Sonntag eine Überlegung wert …


30. Oktober 2016 um 9:30  |  570643

Von Hertha gip’s heute morgen noch nix Neues.
Ich habe mir die Zeit nach deren Umstellung ein wenig mit der Umschau* nach ehemaligen Hertha-Spielern und -Trainern vertrieben.

Markus Babbel: tritt mit dem FC Luzern um 13:45 MEZ an bei Lausanne Sports
Änis Ben-Hatira: 90 min Spielzeit für den SV Darmstadt
KP Boateng: empfängt heute Abend Celta Vigo im Heimspiel für UD Las Palmas
Sascha Burchert: 90 min auf der Ersatzbank für die SpVgg Greuther Fürth
Tolga Cigerci: 90 min Spielzeit für Galatasaray Instanbul
Patrick Ebert: keine Informationen zum letzten Spiel vorhanden CD Teneriffa : Rayo Vallecano
Marius Gersbeck: keine Informationen zum letzten Spiel vorhanden Hallescher FC : VfL Osnabrück
Fabian Holland: 90 min auf der Ersatzbank für den SV Darmstadt
Hajime Hosogai: tritt heute an im Karlsruher Wildparkstadion
Christian Lell: über die Spiele des TSV Weyarn liegen mir keine Daten vor
Alfredo Morales: Bänderzerrung im Knie
Peter Niemeyer: 90 min auf der Ersatzbank für den SV Darmstadt
Andreas Ottl: Karriereende
Adrián Ramos: 90 min auf der Ersatzbank für den BVB
Yanni Regäsel: 90 min auf der Ersatzbank für Eintracht Frankfurt
Nico Schulz: wurde in der 86. Min eingewechselt
Michael Skibbe: bereitet sich vor auf das nächste Quali-spiel für Griechenland in Gruppe H gegen Bosnien-Herzegowina.

*Auswahl zufällig, Angaben ohne Gewähr.

♪♫ DJ Ostkurve – Griechischer Wein
https://www.youtube.com/watch?v=S4ScdHgK__A


30. Oktober 2016 um 9:32  |  570644

Danke Hertha Ralf
30. Oktober 2016 um 9:03 | 570642
Gute Worte


30. Oktober 2016 um 9:37  |  570645

Pal Dardai vor der Nagelsmann-Probe – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/25000934 ©2016


30. Oktober 2016 um 9:45  |  570646

Rechts und links kann man nicht verwechseln?

… Plattenhardts rechte Seite wird in Hoffenheim entweder Peter Pekarik ersetzen. Der ist zwar Linksfuß, aber Dardai glaubt daran, dass er mit selbigem gefährlich nach innen ziehen könnte. Oder es wird Maximilian Mittelstädt zu seinem erst fünften Bundesligaspiel kommen. Der würde dann eher klassisch mit rechts flanken. Und sollte auch noch Brooks passen müssen, stehen Jens Hegeler bereit und erstmals auch Florian Baak, 17, der ansonsten in der U19 seine Abwehrarbeit verrichtet. …. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24996338 ©2016

#schüddeldenkopp :roll: #schüddeldenkopp :roll: #schüddeldenkopp :roll:


30. Oktober 2016 um 9:47  |  570647

fechibaby
30. Oktober 2016 um 9:51  |  570648

Die @Blauer Montag One Man Show am Sonntag!


kraule
30. Oktober 2016 um 10:01  |  570649

Allemal besser und interessanter als die schwarz gelbe Show!


Elfter Freund
30. Oktober 2016 um 10:15  |  570650

@Fechi, der im Glashaus sitzt….


Hertha Ralf
30. Oktober 2016 um 10:15  |  570651

@Kraule:
Welch schwarz-gelbe „Show “ ?
Der müde Kick von gestern Abend mit dem unsäglichen “ Kommentator “ auf SKY …
Da war ja Halle gegen Osnabrück ein Knallerspiel!
Mir gefallen zur Zeit eh nur die Spiele mit Hertha Beteiligung und ich freue mich heute auf das Derby in Karlsruhe, das wird sicher mehr als spannend, hoffentlich bleibt es friedlich …
100 Prozent Risikospiel lt Einschätzung der Polizei …


fechibaby
30. Oktober 2016 um 10:18  |  570652

@kraule

Schwarz gelbe Show?

Habe ich hier im Blog noch nicht gesehen!


jenseits
30. Oktober 2016 um 10:39  |  570653

@Blauer Montag 9:47

Vielleicht wolltest Du ja dieses Interview mit Ibisevic verlinken:

http://www.morgenpost.de/sport/article208611817/Vedad-Ibisevic-Ich-weiss-zu-schaetzen-was-ich-habe.html

Nun muss ich schon Deine Blog-Aufgaben hier übernehmen! 😉


Ursula
30. Oktober 2016 um 10:44  |  570654

Ich ersticke lieber daran, was ich
schreiben „wöllte“, lasse es aber…

…aus den „bekannten Gründen“!
For instance oil in fire, you know…

Nur so viel, tschüssle!


HerthaBarca
30. Oktober 2016 um 10:53  |  570655

U23
Wäre sehr gerne heute hingegangen – aber Anpfiff um 13:30 – Ende gegen 15:20 – bis ich dann zu Hause bin, wäre die 1. HZ schon zu Ende. Ich finde eine unglückliche Ansetzung!
Weiß jemand einen Grund, warum es nicht zB um 12:00 Uhr möglich gewesen wäre? Hat jemand eine Erklärung? Vielleicht können die Blogpapoies helfen!


30. Oktober 2016 um 10:55  |  570656

Aber gerne doch jenseits
30. Oktober 2016 um 10:39 | 570653 😉

Umso besser kann ich mich konzentrieren auf die Vorbereitung der kommenden Unterrichtswoche „Arbeitsrecht und Personalführung“.


fg
30. Oktober 2016 um 10:56  |  570657

Eine Dopplspitze mit Schieber würde mir heute, falls im Zentrum dahinter lediglich Skjelbred und Starl spielen sollten, überhaupt nicht gefallen.
Die beiden können zwar gut Bälle erobern – aber dann?
Wer würde dann die Stürmer ins Spiel bringen? Ich fürchte, dass das einer Aufgabe des erweiterten Mittelkreises gleichkäme und die beiden Spitzen ohne Verbindungsspieler vorne in der Luft hingen.
Ohne Kalou würde die Balance fehlen, denn bei Balance geht es ja nicht nur um defensive Stabilität sondern auch Kreativität, Ballbehauptung und Passicherheit nach vorne. Von Kalou und Allan sollte mindestens einer spielen, besser beide.
Ich wäre für

Jarstein
Weiser, Stark, Brooks, Mittelstädt
Allan, Skjelbred
Esswein, Kalou, Haraguchi
Ibo


psi
30. Oktober 2016 um 11:11  |  570658

@HerthaBarca, es geht mir genauso, wäre
auch gern zum Spiel der U23 gegangen.
Nächste Woche ist das Spiel gegen Cottbus
im Jahn Sportpark, gefällt mir auch nicht.😒


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. Oktober 2016 um 11:16  |  570659

@retag

20.59 Uhr

Ich lese da Beleidigt sein.
Ich lese, dass Du den Überbringer der Botschaften disst.

Was ich nicht lese ist eine Antwort zum Inhalt. Es gab klare Fragen an Dich samt Quellenangaben:

Abgesehen von mir:
Hast Du eine Idee, warum sich die Hertha-Geschäftsleitung vom Banner zweimal öffentlich distanziert hat, einmal via Twitter, einmal via Homepage?

Hast Du eine Idee, warum die Hertha-Spieler in St. Pauli im Warmlauf-Shirt aufgelaufen sind, auf dem stand „Toleranz“ in Regenbogenfarben – Beweisfoto …

#einSchelmweranZufalldenkt


Retag
30. Oktober 2016 um 11:29  |  570660

@Uwe Bremer

Wie bereits gesagt… weder bin ich Mitglied einer Ultragruppe, noch lebe ich aktuell in Deutschland. Inwiefern ich also betroffen/beleidigt was auch immer sein sollte, musst du mir dann mal erklären. Schade, dass für dich offenbar jeder Kritiker automatisch eine homophobe Heulsuse ist (deine Worte!).

Was die Distanzierungen angeht: Das sich Hertha distanziert fand ich gut & richtig. Der Banner war tatsächlich geschmacklos und in Bezug auf Homophobie zumindest missverständlich – etwas anderes hatte ich auch nie behauptet. Im Gegensatz zu deinen Artikeln (Stichworte Pink=Homophobie, Pyro = Antwort auf Toleranzshirts), fand ich die Reaktion von Hertha aber ziemlich sachlich und unaufgregt.

Im Übrigen sind meiner Meinung nach an einen Verein – der ähnlich wie Politiker in der Öffentlichkeit steht, mit PR-Profis arbeitet und eine Art Vorbildfunktion haben sollte – eben auch höhere Maßstäbe in Sachen Öffentlichkeitsarbeit anzulegen als an ein paar Fans, die ein handgemaltes Banner zur gegenseitigen Beleidigung nutzen.


Zippy
30. Oktober 2016 um 12:39  |  570661

@Retag
Mein letzter Kommentar zu dem Thema Banner.

„Im Übrigen sind meiner Meinung nach an einen Verein – der ähnlich wie Politiker in der Öffentlichkeit steht, mit PR-Profis arbeitet und eine Art Vorbildfunktion haben sollte – eben auch höhere Maßstäbe in Sachen Öffentlichkeitsarbeit anzulegen als an ein paar Fans, die ein handgemaltes Banner zur gegenseitigen Beleidigung nutzen.“

Eben genau da liegst du falsch meiner Meinung nach. Aus meiner Sicht muss an eine Fangruppe, die sich selbst als Repräsentant oder doch zumindest wichtiger Teil des Vereins sieht (siehe Versuch der Mitbestimmung in Vereinsangelegenheiten wie Marketing und öffentlich vorgetragene Kritik an Farben ohne Vereinsbezug), ein eben so hoher Maßstab angelegt werden, wie an den Verein selbst. Wäre es nur irgendein Fan im Oberring mit seinem Text auf einem einzelnen Bettlaken gewesen, würde ich dir vielleicht sogar zustimmen, aber so nicht.


Baller-Toni
30. Oktober 2016 um 12:45  |  570662

@ Retag

(sorry an alle wg. OT-Diskussion)

Der Oett ist halt ein hoher Herr, mitten aus der EU-Komm. Da gelten einfach andere Maßstäbe, der schwebt ganz weit über uns. Und da er sich in diesem Moment gerade sehr heimisch fühlte, folgte seine Zunge seinem Herzen.

Kannste nix machen. Für solche Menschen gelten weder Anstandsregeln, noch sonst irgendwas. Wir haben uns zu neigen, und es ist nicht unser Job, diesen Menschen den Mund mit Seife auszuwaschen. Nicht, dass das in diesem Fall in der Sache fernliegend wäre. Nur: Da reichen wir nicht ran. Dieser Mann lacht über uns, über unsere Ansichten – und da hat er voll recht. Weil er eben die Macht hat – und wir ihn nicht mal mit einem Krümel beflecken könnten.

Ist halt so. Einfach andere Sphäre – und der wollte halt seinen von ihm allerdings geliebten Wirtschaftsvertretern zeigen, was für ein knorke unkomplizierter Typ er ist. Immer mit den richtigen Prioritäten, immer auf der Seite der Konzerne. So halt. Hat nix mit uns zu tun, da können wir nix machen.

Bei den Fans ist das eben etwas anders. Das sind Menschen, mit denen wir uns vergleichen dürfen, und darum dürfen wir von ihnen auch verlangen, dass sie sich ein wenig zusammenreißen. Dass nun das Harlekinsplakat rein homophob gedeutet wurde, pardon, das war mit dem Spruch schon absehbar. Trotzdem haben die Harlekins, jedenfalls nach meinen Verständnis, schön auf die Homophobie-Vorwürfe reagiert.

Ganz klar: Sie sind nicht homophob. Denen glaub ich das.

Und falls der Oett sich zu Worte meldet (vermutlich lacht der nur herzlich über die öffentlichen Reaktionen, oder er schickt halt teuer bezahlte PR-Ingenieure für sich ins Spielfeld), dann glaube ich ihm kein einziges Wort, falls er seine rassistischen Sprüche wieder zurück nehmen will.

Ich bin da durchaus befangen und voller Vorurteile, weil ich den Herrn Oett nämlich noch nie ein Wort abgenommen habe, außer halt, wenn ihm im Kreis seiner Freunde was rausrutscht. Das ist dann der wahre Oett. Ich persönlich kann nicht verstehen, dass so ein Mann (nach so einer langen Reihe beruflicher Misserfolge und fehlender Befähigung im Amt) überhaupt so eine verantwortungsvolle Funktion ausführt.

Seine Freunde und Unterstützer aber, die werden schon wissen, was sie an ihm haben. Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass ich entschuldigenden bzw. richtig stellenden Worte der Halekins vetraue.

Auch, wenn ich nicht allen in dieser Gruppierung (die Hertha mit den Sylvestereinlagen schon viel Geld gekostet haben) sonderlich viel Grips zurechne…

//:end OT


30. Oktober 2016 um 12:52  |  570663

Chapeau für den OT Baller-Toni.
Gut geschrieben in meinen Augen.


nrwler
30. Oktober 2016 um 13:12  |  570664

@fg
Ich seh das ähnlich wie Du.

Eine Doppelspitze wäre mir zu risikoreich. Dafür sind die auferzwungenen Umstellungen in der Abwehrkette „zu weitreichend“. Auch Pal selber meinte ja in der PK man müsse die ersten 15-20min abwarten, wie die Mannschaft mit den ganzen Änderungen klar kommen würde.

Auch denke ich, wie Du, dass bei einer Doppelspitze das zentrale (offensive) Mittelfeld zu sehr vernachlässigt wird. „Alles“ müsste über die Außen kommen. Sonst hängen Ibi & Schieber „in der Luft“ und sehen keine Ball.

Daher wäre ich auch für Kalou in der Startelf.

Auf LV wäre ich für Mittelstädt. Damit Pekarik auf RV bleiben kann. Und somit Weiser ins RM rücken würde…. Der hat auf Pauli wahrscheinlich eines seiner besten Spiele im Hertha-Dress dort am Dienstag gezeigt. Würde ihn, falls er nicht unbedingt woanders benötigt wird, dort belassen.

Insgesamt bin ich heute eher spektisch fürs Spiel. Befürchte eine Niederlage (#unkenRufe). (gegen BMG sehe ich Hertha aber momentan leicht vorne ;- ) )


30. Oktober 2016 um 13:19  |  570666

#Kerber 🎾im Finale gegen „starke“ Cibulkova

Erster Satz leider schon verloren gegangen.
Live im ZDF


ahoi!
30. Oktober 2016 um 13:25  |  570667

irgendwo ( 😉 ) habe ich gestern abend/nacht noch gelesen, dass #weiser mal wieder auf der #10 spielen soll.

danke @Bolly für die erinnerung. (aber draußen scheint die sonne. starkes konkurrenzprogramm…)


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. Oktober 2016 um 13:25  |  570668

@retag

… schau an: Du fandest den Banner „geschmacklos“ und „zumindest missverständlich“.

Deshalb findest Du es korrekt, dass Hertha darauf reagiert hat via Twitter, via Homepage und via „Toleranz“-Shirt.

Das heißt, die Medien, die auf das Verhalten in der Ostkurve geschaut haben, und dazu den Zusammenhang mit dem Thema ‚Ausweichtrikot in Pink‘ gezogen haben, haben es doch irgendwie korrekt eingeordnet, nicht wahr? Ich nenne hier neben der Morgenpost stellvertretend den Tagesspiegel – hier und die Berliner Zeitung – hier

Danke für die Bestätigung


U.Kliemann
30. Oktober 2016 um 13:32  |  570669

Die Slowakin spielt aber auch hervorragend.


Kamikater
30. Oktober 2016 um 13:37  |  570670

Jemand in Karlsruhe live dabei? Wie ist die Sachlage? Randale oder eher Ruhe?


Freddie
30. Oktober 2016 um 13:42  |  570671

Zur Beruhigung unserer homophoben Freunde:
Wir spielen heute nicht in Pink, sondern in unseren weißen Auswärtstrikots


Bennemann
30. Oktober 2016 um 13:47  |  570672

in Steglitz wird wieder mal orakelt, dass ein Sieger vom Platz gehen werde…

ich hatte eigentlich auf Punkteteilung gehofft, aber das Orakel ist knallhart:( Hoffentlich deute ich es einfach nur falsch…


Retag
30. Oktober 2016 um 13:47  |  570673

@Uwe Bremer

Die Diskussion bringt halt nichts, wenn du mich abwechsend als a) homophobe Heulsuse darstellst oder b) meine Aussage als Unterstützung für dich uminterpretierst. Den Zusammenhang zwischen Ausweichtrikot und Homophobie bzw. zwischen Pyro und Toleranzshirts hast du dir zusammengeschustert – und genau dafür habe ich dich sachlich kritisiert. #kritikfähigkeitwarauchmalbesser

Aber beenden wir die Debatte und konzentrieren wir uns jetzt lieber auf den Spieltag. Heute gehts nämlich um 3 Punkte in einem schweren Spiel 🙂


linksdraussen
30. Oktober 2016 um 14:02  |  570674

@Retag: Der Souveränere gibt nach.

Meine Startelf wäre heute:

————————Jarstein———————-
Pekarik—-Brooks—-Lustenberger-Mittelstädt
—————Skjelbred—-Stark—————-
Esswein————–Weiser ———-Haraguchi
——————-Ibisevic——————


30. Oktober 2016 um 14:10  |  570675

Brooks soll als Linksfuß rechter IV spielen? 😮


linksdraussen
30. Oktober 2016 um 14:21  |  570676

@Blauer Montag: Das gehört natürlich getauscht.


30. Oktober 2016 um 14:33  |  570677

@Blauer Montag

#Lell

ist wohl nicht mehr beim TSV Weyarn. Er führt lieber Prozesse gegen/mit Ex-Mannschaftskollegen!

guckst du hier:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.prozess-in-muenchen-lell-gegen-fink-streit-um-luxus-villa-in-gruenwald.05845be3-a0d1-4346-aace-ef72d76c98e7.html

Ansonsten habe ich von einer torreichen Partie geträumt vergangene, lange Nacht:

2-4 Auswärtserfolg!


linksdraussen
30. Oktober 2016 um 14:45  |  570678

Bei Kicker Stocker (sic!) und Allan in der Startelf 😂


psi
30. Oktober 2016 um 14:47  |  570679

Stocker😳?
Wo bleibt die Aufstellung?


linksdraussen
30. Oktober 2016 um 14:48  |  570680

Ist da: Pekarik auf LV und Allan auf der 10!


jenseits
30. Oktober 2016 um 14:49  |  570681

Mit Peka auf links, Weiser rechts, Esswein RA und Allan. Schon mutig.


linksdraussen
30. Oktober 2016 um 14:52  |  570682

Oder spielen wir Dreierkette?

————————Jarstein——————-
—-Stark—–Lustenberger—-Brooks——–
Weiser—-Skjelbred—Allan——Pekarik
Esswein—————————Haraguchi
—————Ibisevic————


Joey Berlin
30. Oktober 2016 um 16:21  |  570719

Was raus muss…

@Retag
30. Oktober 2016 um 11:29 | 570660

…fand ich die Reaktion von Hertha aber ziemlich sachlich und unaufgregt.

Stimmt!

http://www.herthabsc.de/de/intern/stellungnahme-hertha-fuer-toleranz/page/11637–17-17-.html#.WBXNfDV95d4

Man kann Toleranz üben, aber man kann auch in der Sache anderer Meinung sein. Es gibt Sachthemen, da gibt es mehr als eine Meinung, diese besitzen auch häufig die politische Sprengkraft die Gesellschaft zu spalten. Bei Themen wie Homosexualität, Homoehe, Adoptionsrecht usw. wird offenbar von Teilen der veröffentlichten Meinung nur eine Meinung als die wahre, politisch und moralisch richtige anerkannt. Imho: Das inkriminierte Banner wird in einigen Medien überinterpretiert und überstrapaziert. Schlimmstes Beispiel in der „Berliner Zeizung“ von Paul Linke zum 2:0 bei St. Pauli.

Na, dann herzlichen Glückwunsch! Sie sind nicht homophob.

Das alte Dilemma im Journalismus: Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache… (auch nicht mit einer eloquenten, homophilen Lobby!)

#widerdenzeitgeitundpopulismus


31. Oktober 2016 um 14:21  |  570889

@hurdi..zeige mir die Sätze, auf die du dich beziehst^, bei @tetag z.B.
Du bist einfach nur …aufdringlich. Und noch mal: ich schreibe retag 5 x richtig und einmal macht mein Programm Regal daraus. Und daraus ziehst du dann wilde Schlüsse?-welchen Schluss soll ich (kursiv) daraus schließen?
Du hat keinerlei Argumente seit langem, reitest aber immer die gleiche Schiene, bis das du und andere es selber glauben.
Das war gemeint mit #scheinheilig. .
Habe erst gerade eben diesen deinen Beitrag über mir gelesen.
Denkspiel: alle meine Angestellten waren langjährig bei mir. Freiwillig und in der Sparte Gastronomie?-was sagt das über teamfähigkeit aus..?
Fakten statt Hirngespinste

Anzeige