Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Bei Hertha BSC hat Innenverteidiger Jordan Torunarigha (19) seinen ersten Profivertrag unterzeichnet. Das Arbeitspapier ist bis Juni 2020 datiert.

Torunarigha hat von der U16 bis zur U20 alle deutschen Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen. Der  Linksfuß war in diesem Sommer krankheitsbedingt einige Monate außer Gefecht gesetzt. Mittlerweile kann Torunarigha wieder Hochleistungssport betreiben.

Sechs Einsätze in der U23

Seit Mitte Oktober hat er bei der U23 in der Regionalliga sechs Mal in Folge über die volle Distanz gespielt. Bedingt durch die Verletzungsausfälle von Sebastian Langkamp und John Brooks trainiert Torunarigha derzeit bei den Bundesliga-Profis mit.

Gegen RB Leipzig stand Torunarigha erstmals im Kader von Trainer Pal Dardai.

Mir ist Torunarigha in sehr guter Erinnerung vom Mai 2015, als er beim Sieg von Hertha im DFB-Juniorenpokal (1:0 gegen Energie Cottbus) eine bockstarke Partie spielte.

Wie groß ist Torunarigha?

Unstrittig ist, dass Torunarigha 19 Jahre ist. Zu seiner Größe lese ich manchmal 1,89 Meter, beim DFB.de, wo er derzeit im U20-Nationalteam gelistet ist, werden 1,85 Meter angegeben – Frisurcheck – hier

Hier ein 2-Minuten-Video mit Aussagen von Jordan Torunarigha: Warum Trainer Pal Dardai wichtig ist. Dass er Stammspieler werden und mit Hertha in der Champions League spielen will  – via Hertha-TV …

Manager Michael Preetz weist ja regelmäßig darauf hin, dass sich Hertha als Ausbildungsverein versteht. Wie zu hören ist, dürfte – mit Blick auf den hochgelobten 1999er Jahrgang – der Profivertrag für Torunarigha der erste aus einer etwas längeren Folge gewesen sein.

Ben-Hatira meldet sich zurück

Noch zwei Infos zu Herthas letztem Spiel des Jahres am Mittwoch gegen den SV Darmstadt. Änis Ben-Hatira wird wohl nach einer Verletzungspause gegen Hertha wieder im „Lilien“-Kader stehen. Darmstadt ist in dieser Saison auswärts sieben Mal angetreten – und hat sieben Niederlagen kassiert.

Trainer Ramon Berndroth: Trotz der beiden Niederlagen zuletzt ist Hertha BSC für mich eine Spitzenmannschaft.

und:

 Wir brauchen teilweise die Mentalität eines Staubsaugerverkäufers. Bei 100 Versuchen geht 99x die Tür zu, aber einmal klappt es.

Training am Dienstag Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

 


101
Kommentare

psi
19. Dezember 2016 um 15:37  |  577922

Ha!


HerthaBarca
19. Dezember 2016 um 15:40  |  577923

Ho!


glimpi
19. Dezember 2016 um 15:53  |  577926

He!


kczyk
19. Dezember 2016 um 15:59  |  577927

Hertha BeEsZeh


Seppel
19. Dezember 2016 um 16:02  |  577928

Witzig, witzig.


Joey Berlin
19. Dezember 2016 um 16:07  |  577929

#Jordan Torunarigha,

schön, dass uns ein junges Talent erhalten bleibt. Warum nicht in einem Heimspiel am Mi gegen D98 als Profi debütieren…


coconut
19. Dezember 2016 um 16:08  |  577930

@JordanTorunarigha
Finde ich gut, aber nur, wenn er auch spielen darf. Sonst ist er nur ein weiterer Quoten-Mann.
Wir werden es sehen.
Eigentlich der perfekte Ersatz für JAB.


arnulfo
19. Dezember 2016 um 16:11  |  577931

Nach den Bildern misst er eher 1,89 als 1,85


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. Dezember 2016 um 16:19  |  577932

@Torunarigha

jetzt oben mit 2-Minuten-Video, in dem er über seine Ziele spricht (Stammspieler, Champions League und so)


psi
19. Dezember 2016 um 16:36  |  577933

Torunarigha habe ich ein paar mal im
Amateurstadion gesehen, er ist mir immer
positiv aufgefallen.
Wäre schön, wenn er jetzt auch spielen könnte,
am besten gleich Mittwoch.


19. Dezember 2016 um 16:38  |  577934

Gilt denn der Vertrag auch für die 2. Liga @ub?
Aktuell spielt Hertha doch maximal zwei Klassen schlechter als RBL & SVW.

Nix kann er, der GFSpuk, statt Kalou sofort in die Wüste 🌵 zu…sch… & zu verkaufen, gibt er💰für die Zukunft aus. Oh wenn das in die Hose geht.

Betrachtet aus der Ferne 🌴, brauchen wir doch keine Abwehrspieler, eher ein Achter #manmanman


Uwe Bremer
Uwe Bremer
19. Dezember 2016 um 16:40  |  577935

@Tuchel

on fire: Gibt es Gerechtigkeit in einem ungerechten System? – Platzverweise, Sperren, Ladendiebe und Schwalben – 4:35-Minuten-Video


fechibaby
19. Dezember 2016 um 16:48  |  577937

Hoffentlich schießt am Mittwoch der
Änis Ben-Hatira nicht den Siegtreffer für
Darmstadt und feiert dann vor der Ostkurve
so schön wie Fußballgott Sandro Wagner nach
dem 2:1 Siegtreffer für Darmstadt!


HerthaBarca
19. Dezember 2016 um 16:59  |  577938

…ich wiederhole mich da sehr gerne:
Ich bin mit mir im Reinen – vor allem seit letztem Mittwoch!

Also i c h, bin mit mir sehr zufrieden!

#offeneKarten!


Kamikater
19. Dezember 2016 um 17:10  |  577940

@HerthaBarca
Ich bin zwar nicht mit Dir zufrieden, aber dass Du mit Dir im Reinen bist, bestätige ich Dir gerne.
😆

@JT
Sehr gut. Weiter machen und an sich arbeiten, dann klappts auch mit der CL!

@VfL Wolfsburg
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/12/medien-david-wagner-kommt-beim-vfl-wolfsburg-fuer-valerien-ismael
Und das nach einem glanzvollen Sieg gegen eine starke Eintracht…
😉


Derby
19. Dezember 2016 um 17:14  |  577941

@ bolly

Irgendwo die smiles vergessen oder war das ernst gemeint?

Wenn ja – einfach weiter bei FIFA weiterspielen und uns hier mit so einem 💩 verschonen.

Super mit Jordan – hoffe das er schon in der Rückrunde zu einigen Einsätzen kommt. Halte ihn für ein großes Talent.

Guter Vertrag und mal sehen was im Sommer mit Brooks passiert.


19. Dezember 2016 um 17:18  |  577942

Letzten Mittwoch war bei Dir Hausputz/Reinemachen HB 16:59? 😕


backstreets29
19. Dezember 2016 um 17:24  |  577943

und @Derby hats mal wieder nicht verstanden…….


19. Dezember 2016 um 17:29  |  577944

Sehr schön, kann ich ’nen Haken dran machen.
– Vertrag Torunarigha bis 30.6.20
– Vertrag Ibisevic bis 30.6.19

Zum 30.6.2017 enden die Verträge von 7 Hertha-Profis
http://www.transfermarkt.de/hertha-bsc/vertragsende/verein/44

Ich bin gespannt, wann ich den nächsten Haken setzen kann hinter
a) eine Vertragsverlängerung mit einem der sieben Zwerge … :mrgreen: pardon Spieler, oder
b) einen Profivertrag mit einem Spieler aus der Hertha-Akademie.


19. Dezember 2016 um 17:32  |  577945

@Derby #2.Versuch

Eigentlich liest man das raus, oder? 😉Andersrum lese ich hier schon wieder was von Preetzsche alte Muster nach „erstmalig!!“ zwei!! Niederlagen hintereinander am Ende der Hinrunde.
Da darf man schon zweifeln 😉 huhu@Derby
was Prioritäten hat.
Auch die Grabenkämpfe im Team sind unübersehbar. Wir sollten unserer Zweiten Mannschaft mit ÄBH 💙UnsPeter 💙& Holland 💙 den Sieg schenken für den Erstligaverbleib.
Gut das Meer 🌊 ruft, muss wieder los… 🌴☀️


19. Dezember 2016 um 17:38  |  577946

Stimmt Bolly 17:32

Auch die Grabenkämpfe im Team sind unübersehbar.

Als ich diesen Mist in meiner heutigen Mittagspause las, konnten mich zu Nutz und Frommen aller Leser dieses Blogges meine Azubis davon abhalten, meine Empörung über derart groben Unfug hier wortreich in das denkmalgeschützte Kommentarfenster* zu kübeln.

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Freddie
19. Dezember 2016 um 17:45  |  577947

@Tuchel on fire
Ich finde es ja ungerecht, dass Dortmund mehr Freistöße als alle anderen bekommt. (Copyright Dagobert auf Twitter)

@Jordy
Prima, hat er sich verdient.
Wird aber mit Sicherheit seine Fehler machen.


monitor
19. Dezember 2016 um 17:58  |  577948

Ich für meinen Teil habe gegen Rasenballsport gesehen, wie ein theoretisch guter Plan in der Praxis seine Tücken aufweist, wenn der Gegner nicht mitspielt (bzw. oder eben zu gut 😉 )

Oder anders ausgedrückt:
„Es lief alles nach Plan, aber der Plan war murks!“


monitor
19. Dezember 2016 um 18:01  |  577949

@jordy
Es ist wie im Garten, die alten Sträucher machen schon etwas her, aber es ist gut zu sehen, wie neue Pflanzen nachwachsen.
Die Zeit vergeht schnell.


19. Dezember 2016 um 18:05  |  577950

Charmant formuliert Monitor 18:01
Pál verwendet ja auch gerne Analogien aus dem Gartenbau.


Derby
19. Dezember 2016 um 18:49  |  577951

B@ bolly 😁

War ne langes Wochenende mit Nachwirkungen 😊

@backs
Bin halt nicht der Hellste – dafür habe ich die beste Rächtschreibung um Blog 👍


Freddie
19. Dezember 2016 um 19:13  |  577952

Souveräne Reaktion 👍 mit Fähigkeit, über sich selbst zu lachen


backstreets29
19. Dezember 2016 um 19:28  |  577953

sehr cool @derby

Bin auf den goldenen 99er sehr gespannt


Ursula
19. Dezember 2016 um 19:56  |  577954

Die Hunde haben schon ganz komisch
geguckt, bin deshalb in den Keller
gegangen…

…komme vor lachen nicht mehr hinten hoch…

Gruselig humorvolle Beiträge „HEUTE“!
Ich verwende gern Anlalogien aus dem
Tierreich, ist menschenähnlicher….

…oder besser „anhtropomorph“…


Etebaer
19. Dezember 2016 um 20:15  |  577956

Fernsehtip: Dick und Doof in 3Sat jetzt!


19. Dezember 2016 um 20:16  |  577957

noch mal verlinkt, weil es einfach eine herausragende Zusammenfassung
über das Elend des Profifussballs ist und warum das Aufzählen von Ausnahmen keine Argumentation ersetzt.
http://m.11freunde.de/artikel/ist-der-zauber-des-spiels-verflogen?kompletter-artikel


19. Dezember 2016 um 20:17  |  577958

Ich habe heute vergessen, die MoPo zu kaufen; hat jemand den link für mich, in dem es um die von Dardai erwähnte „Müdigkeit im Kopf“..geht?


Ursula
19. Dezember 2016 um 20:18  |  577959

Übrigens bevorzuge ich eher den
97 er Jahrgang, Chateau Jonqueyres,
Grand Vin Bordeaux…


fechibaby
19. Dezember 2016 um 20:23  |  577960

Da komme ich von der Arbeit nach Hause und was
finde ich im Briefkasten?
Einen Brief von Hertha BSC.
Ich habe 2 Karten für das Spiel gegen Darmstadt und 2 Karten
für das Abschiedsspiel von Marcelinho, jeweils
im Block N, gewonnen.
Gegen Darmstadt kostet eine Karte übrigens 60,- €.

Also warm anziehen und dann:
Ha Ho He Hertha BSC!!


Freddie
19. Dezember 2016 um 20:31  |  577962

Scheixe
Ein LKW ist in Weihnachtsmarkt Breitscheidplatz gefahren.
Ein Anschlag ist nicht unwahrscheinlich.


Spree1892
19. Dezember 2016 um 20:43  |  577963

@Freddie

Mit Vermutungen immer vorsichtig sein. Es gibt auch sowas, dass LKW Fahrer mal Sekundenschlaf haben, nicht ganz unwahrscheinlich, wenn man sieht wie viele LKW Fahrer ihre Ruhezeiten nicht einhalten weil sonst der Chef meckert.


19. Dezember 2016 um 20:45  |  577964

oh..danke, @freddi..gleich mal ran..


backstreets29
19. Dezember 2016 um 20:47  |  577965

N-TV meldet, dass die Polizei von einem Anschlag ausgeht


pathe
19. Dezember 2016 um 20:52  |  577966

Schlimm! Und ich wollte heute Abend dahingehen. Meine Frau hatte dann aber glücklicherweise keine Lust und wir haben es auf morgen verschoben. Aber wir werden Weihnachtsmärkte jetzt wohl eher meiden…


Ursula
19. Dezember 2016 um 20:57  |  577967

Das muss ein Anschlag gewesen sein!?
Wenn der LKW vom Tauentzien kam,
kommt DER ohne Absicht nicht durch
die parkenden Autos, aber auch von
Kannt- und Budapester Str. ist alles
rund um den Breitscheidtplatz vollgeparkt…

…da mus jemand direkt ein Lücke gesucht,
LEIDER auch gefunden haben!!


backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:02  |  577968

Von den Live-videos würde ich sagen, dass er vom Zoo (Budapester Stra) gekommen ist und dann Richtung Gedächtniskircher rechts in den Markt gefahren ist

Bin geschockt…mehr fällt mir dazu nicht ein


pathe
19. Dezember 2016 um 21:05  |  577969

Mehrere Tote, rund 50 Verletzte…


Freddie
19. Dezember 2016 um 21:07  |  577970

@spee1892
Habe nur Polizei zitiert

@backss
Ja, muss so gewesen sein. Von Zoo kommend


Paddy
19. Dezember 2016 um 21:08  |  577971

Krass, was in Berlin abgeht… :-O


Jack Bauer
19. Dezember 2016 um 21:09  |  577972

@Ursula: An der Stelle, Budapester Str., gibt es keine parkenden Autos. Nichts desto trotz ist die Wahrscheinlichkeit, dass hier Absicht vorliegt natürlich sehr hoch.
Werden wir mal sehen, was da noch so rauskommt. Verhindern lässt sich so was leider nicht. Wie auch? Jeder von uns kann mit seinem PKW/LKW zumindest einmal anrichten was er will. Da fällt mir keine Handhabe ein, so was 100% zu verhindern. Ich hoffe wir alle lassen uns davon in unserem freiheitlichen Leben nicht einschränken. Auch wenn es ausgelutscht ist, aber Angst zu erzeugen, damit das individuelle Leben einzuschränken, das ist eben das Ziel solcher Aktionen. Den Gefallen sollte man diesen Leuten nicht machen.


19. Dezember 2016 um 21:09  |  577973

krass, was in unserer Welt mit unserer Welt geschieht..
Diese Art von Terror ist nicht vermeidbar, ob Berlin, Paris, London oder sonstwo..


19. Dezember 2016 um 21:11  |  577974

‏@danielmack
Folgt @polizeiberlin & überlasst die Updates den Kollegen.

Mutmaßungen ohne Grundlagen in Echtzeit helfen niemandem.

#Breitscheidplatz
https://twitter.com/danielmack/status/810935669308739590


backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:13  |  577975

Ich hoffe alle Mitblogger und Mitlesenden sind safe


monitor
19. Dezember 2016 um 21:13  |  577976

Weihnachtsmarkt und ein Lkw wie in Frankreich.
Mehr Symbolik ginge eigentlich nicht.

Hoffe noch, es war ein Unglücksfall.


19. Dezember 2016 um 21:17  |  577977

Fußball ist unwichtig.
Weihnachten ist unwichtig.
https://twitter.com/polizeiberlin

Lasst uns die Toten beerdigen, die Verletzten pflegen und das Jahr zu Ende bringen.


19. Dezember 2016 um 21:19  |  577978

Danke der Nachfrage backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:13 | 577975

Ich lebe und ich schreibe weiter.


Ursula
19. Dezember 2016 um 21:20  |  577979

Das Kennzeichen „ZGR“ des LKW,
konnte man eben sehen, ist ein
polnisches Kenzeichen….


Ursula
19. Dezember 2016 um 21:22  |  577980

Danke @ backstreet29, ich bin HIER
im dunklen Wald…


Bakahoona
19. Dezember 2016 um 21:25  |  577981

@Coconut – das mit der Verpflichtung eines Spielers und dem Hinweis „aber nur, wenn er auch spielen kann“, sowas fixt mich an. Was soll das? Ein U20 Spieler bekommt bei Hertha einen Profivertrag. Den wird er sich verdient haben, aber ob er spielen wird, dass muss er sich verdienen wie jeder andere auch. Hier vermeidet Hertha den Fehler, den sie bei Jerome Boateng gemacht haben, wo sie nicht bereit waren, genug Geld für die Sicherung des eigenen Nachwuchses in die Hand zu nehmen und dann lese ich in der Gegenwart so einen Spruch.


backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:26  |  577982

Geh ins Haus @Uschi
der Täter ist lt. N24 auf der Flucht

und das meine ich weder ironisch, sarkastisch, sondern einfach nur
Ernst


elaine
19. Dezember 2016 um 21:31  |  577983

backstreets29 19. Dezember 2016 um 21:13

Ich war kurz vorher noch dort


backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:33  |  577984

Täter wohl festgenommen

Es gab wohl noch einen Beifahrer


Freddie
19. Dezember 2016 um 21:35  |  577985

@Püppi und ich wollten uns dort eigentlich nach unseren Terminen treffen.

Lt Polizeisprecher ist Beifahrer des LKW verstorben.
Eine Person verhaftet


backstreets29
19. Dezember 2016 um 21:43  |  577986

monitor
19. Dezember 2016 um 22:04  |  577987

sorry @backs
Ich bin nicht bei Facebook.
Somit muß ich wohl ohne deren Safetycheck klarkommen!

Ich warte weiter auf fundierte Nachrichten.


backstreets29
19. Dezember 2016 um 22:09  |  577988

@monitor

Das ist eine Seite für Facebook-Mitglieder, damit man schnell mitteilen kann, dass man ok ist und nicht betroffen ist.
Das gabs bei dem Amok-Lauf in Mnchen auch und ich konnte
sehr schnell vielen Leuten mitteilen, dass ich in Sicherheit bin

In solch einem Fall finde ich, sollten alle Möglichkeiten genutzt werden, um Menschen, die sich um einen sorgen, so schnell wie möglich zu informieren, dass man in Sicherheit ist


Stehplatz
19. Dezember 2016 um 22:11  |  577989

Mir fehlen gerad die Worte. War mit meinem Vater einen Steinwurf entfernt. Was für eine Scheiße! Ich hoffe alle anderen sind auch sicher geblieben!


ahoi!
19. Dezember 2016 um 22:11  |  577990

au mann. ich bin einfach nur noch traurig. wie weit die ganze scheiße gekommen ist. und das ist ja längst noch nicht das ende! leider.


pathe
19. Dezember 2016 um 22:14  |  577991

Ein Zeuge sagte laut MoPo aus, dass der LKW ohne Licht fuhr. Das spricht für einen Anschlag, denn so wurde der sich nähernde schwarze LKW im Dunkeln von der Besuchern des Weihnachtsmarktes erst sehr spät bemerkt…


elaine
19. Dezember 2016 um 22:19  |  577992

pathe 19. Dezember 2016 um 22:14

vom Weihnachtsmarkt kann man kaum auf die Straße gucken und die Autos rasen da lang, in dem Moment, wo der LKW auf den Bürgersteig gelangt ist es eh zu spät
Der LKW steht genau da, wo ich vorhin einen Crepes gekauft hatte. Die arme Verkäuferin hatte sicher keine Chance. Mit ist richtig übel!


U.Kliemann
19. Dezember 2016 um 22:22  |  577993

Fürchterlich,wen es aus auch immer getroffen
hat mein Beileid.


pathe
19. Dezember 2016 um 22:23  |  577994

@elaine
Das ist wirklich schlimm!


19. Dezember 2016 um 22:26  |  577995

Wir sind zu Hause. Gott sei dank.
Ich lasse meinen Termin am Tauentzien/Kudamm morgen ausfallen.
Mein Mann das Geschäftsessen morgen abend evt. Je nach Nachrichtenlage.

Hoffe auch allen anderen Blogschreibern geht es gut.
Blogpapis, was ist mit euch?


Kraule
19. Dezember 2016 um 22:27  |  577996

Bin schockiert. Vielleicht hört man bei diesem Thema mal auf zu streiten!
Ich bin in tiefer Trauer!


U.Kliemann
19. Dezember 2016 um 22:29  |  577997

Und ja ,Mitgefühl reicht da nicht. Ich fühl
mich da auch häufig hilflos.


coconut
19. Dezember 2016 um 22:51  |  577998

Schau gerade noch mal rein…und dann so was.
Ich hoffe alle hier regelmäßig lesenden und schreibenden sind wohlauf.

@elaine
Das kann ich verstehen, wenn man jemanden, der betroffen sein könnte, noch kurz vorher gegenüberstand, dann ist das kaum fassbar.
Was bleibt ist die Hoffnung.

@Bakahoona
Wenn du nicht kapierst was ich meine, ist jede weitere Zeile Verschwendung.
#heuldoch


fechibaby
19. Dezember 2016 um 23:13  |  578000

In tiefer Trauer bin ich in Gedanken bei den
Angehörigen und Freunden, die heute einen
Menschen verloren haben.
Den Verletzten wünsche ich alles Gute.
Hoffentlich kommen die Schwerverletzten alle durch
und es gibt nicht noch mehr tote Personen.


Exil-Schorfheider
19. Dezember 2016 um 23:21  |  578001

Komme gerade vom zweiten Einzug in Folge ins FinalFour und muss dann diese Nachrichten lesen.

Ich hoffe, es geht allen hier Schreibenden sowie deren Angehörigen soweit gut?

Mein Beileid allen Angehörigen und deren Freunden.
Allen Verletzten gute Genesung und den Einsatzkräften schnelle Erfolge beim Ergreifen des Vollidioten.


monitor
19. Dezember 2016 um 23:37  |  578002

Falls es ein Anschlag war, wird den Initiatoren beim Lesen „der westlichen Medien“ das Lächeln des Erfolges nicht mehr aus dem Gesicht weichen. Gebt ihnen nicht diese Genugtuung und haltet Euch mal ein bißchen zurück. Ich werde es jedenfalls tun.

Nicht jedes Mitgefühl muß gepostet werden, wenn es seinen eigentlichen Zweck erfüllen soll. Mit zu fühlen.


Fusion
19. Dezember 2016 um 23:41  |  578003

Allen Angehörigen der Opfer mein tiefes Mitgefühl – allen Verletzten gute und schnelle Genesung! 😕😢

Ich bin tief geschockt, obwohl man sicher mit so etwas rechnen musste und hoffe das hier alle wohlauf sind.
Dank an alle Rettungskräfte und an die Polizei und gutes Gelingen bei den nun anstehenden Aufgaben.

Sollte das nun vollkommen unwichtige Fußballspiel am Mittwoch stattfinden – gehe ich trotzdem hin! Wir lassen uns von euch nicht einschüchtern, obwohl wir tieftraurig sind!


Zippy
19. Dezember 2016 um 23:53  |  578004

Hmm bin eigentlich unsicher, ob ich dazu etwas posten soll oder nicht. Ich möchte in diesem Moment nicht gefühllos erscheinen, aber da hier schon andere von „Anschlag“ und „westlichen Medien“ schreiben… Jedes Unglück und jeder Anschlag ist schlimm. Für die „Opfer“ ist jetzt egal, ob es sich um einen wie auch immer motivierten Anschlag oder um Fahrlässigkeit handelte.
Ich finde es gut (dies Wort bitte in diesem Zusammenhang nicht falsch verstehen), dass viele Menschen in Europa endlich mal aufwachen (über die letzten Jahre), dass diese Blase der falschen Sicherheit, die wir uns über Jahre geschaffen haben, die Leute nicht mehr so „einlullt“, dass Leute verstehen, dass das was wir teilweise leben (möchten) nicht die „Realität“ ist, denn die Realität, so traurig es ist, ist auch „Schmerz“.
Und jetzt bin ich auch schon wieder weg und gehe schlafen. Gute Nacht @all !


waidmann2
20. Dezember 2016 um 7:08  |  578005

@Zippy
Bei Deinem zweiten Absatz kräuselt sich mir allerdings die Stirn und die Fragezeichen tanzen. Ich glaube, da könnte man sehr lange diskutieren oder vielleicht auch schnell Missverständliches beseitigen.
ABER NICHT HIER !!!


20. Dezember 2016 um 8:36  |  578006

@Kalou – beschäftigt sich für mich mit Zuviel nebenbei. Film über sich drehen, Afrikacup, verschiedene Interviews vor wichtigen Spielen geben und ist dann einer der schlechtesten Spieler auf dem Platz. Das passt nicht zusammen. Er sollte im Winter verkauft oder im Sommer ablösefrei wechseln. Bei Schieber sehe ich es ähnlich, kaum gespielt und ganz oft danach wieder mit kleineren Verletzungen. Er hat ja eine Sports Bar in seiner Heimat eröffnet und könnte sicher bei Aufstieg von Stuttgart verpflichtet werden, da er das auch für seine Zukunft anstrebt, wie er mal sagte, wieder in seiner Heimat spielen.
Daher wären für mich Pukki und Burgstaller die Alternativen für diese beiden Spieler. Sicherlich wird aber unser GF Spuk wieder genau das Gegenteil machen, kennt man ja nicht anders von ihm !!!


pathe
20. Dezember 2016 um 8:45  |  578007

@NKBerlin

Genau! Der Mann verzapft ja in letzter Zeit auch wirklich nur Mist. Holt so untaugliche Spieler wie Ibisevic, Weiser, Darida, Stark, Jarstein usw. und schafft es, die Verträge mit ihnen zu verlängern, obwohl es zahlungskräftige Interessenten gab.

Ab besten gleich absetzen den Mann! Der ist echt unfähig!!


Stiller
20. Dezember 2016 um 8:51  |  578008

@Zippy, dass die Menschen hier eingelullt sind, glaube ich ganz und gar nicht. Es gibt aber keinen Grund zur Hysterie – außer, man verdient sein Geld damit. Warten wir erstmal die Fakten ab. Um 13:00 Uhr gibt es eine PK.


wilson
20. Dezember 2016 um 9:16  |  578009

Es widerspricht wahrscheinlich jedem Sicherheitskonzept bei öffentlichen Veranstaltungen, weil zu kurzfristig:
Die Berliner Vereine – Hertha BSC, Füchse etc. – könnten nach dem Motto „Jetzt erst recht“ ihre Tore zu den noch anstehenden Spielen öffnen, ohne Eintritt zu verlangen, um zu zeigen, dass Berlin sich vom Terror nicht einschüchtern lässt.


Berlin Boy
20. Dezember 2016 um 9:31  |  578010

@wilson

Ähnliche Gedanken hatte ich auch schon.
Bin gespannt, ob es eine derartige Reaktion geben könnte!


backstreets29
20. Dezember 2016 um 9:39  |  578011

@Stiller
Du erwartest Fakten bzgl solch eines Ereignisses bei einer
offiziellen PK?
#naiv
#gutgläubig

Werden die Bundesligaspiele heute stattfinden, oder denkt man über eine Absage nach?


backstreets29
20. Dezember 2016 um 10:02  |  578012

@Wilson

Ich denke das gibt die Sicherheitslage nicht her.
Und ich hätte für solch eine Aktion auch nur sehr sehr
sehr begrenztes Verständnis


Boy Berlin
20. Dezember 2016 um 10:12  |  578013

@wilson

Hatte auch schon eine ähnliche Überlegung.
Nach dem Motto „jetzt erst recht zusammenstehen“.

Aber wie realistisch das ist, bleibt fraglich. Auch, ob die Polizei solch ein Vorhaben unterstützen würde.

Ich würde mich freuen, wenn viele kommen und auf Aktionen a la „gegen pinke Trikots“ verzichtet wird!


backstreets29
20. Dezember 2016 um 10:34  |  578014

wo sind unsere Blogdaddies?
keine Aktion auf Twitter usw


Stiller
20. Dezember 2016 um 10:36  |  578015

@backstreets29

Na klar erwarte ich zunächst mal Fakten; das ist mein Anspruch und unser gutes Recht. Dass diese nicht vollständig sind, davon kann man wahrscheinlich ausgehen. Trotzdem lasse ich mich nicht verrückt machen.

P.S.: Ich finde, die Bundesliga sollte spielen. Wahnsinnige gibt es immer und überall.


backstreets29
20. Dezember 2016 um 10:38  |  578016

Natürlich darf man sich nicht verrückt machen lassen, Panik ist
immer ein schlechter Berater.
Aber mir stellt sich die Frage nach der Erwartungshaltung, wenn
„Fakten die Menschen verunsichern“ würden.


backstreets29
20. Dezember 2016 um 10:40  |  578017

Ubremer und Jörg Meyn haben sich über Twitter gemeldet


Ursula
20. Dezember 2016 um 11:09  |  578018

Ich bin noch immer sprachlos und das
kommt selten vor…

Mir fällt nichts sinnreiches ein, etwas zu
schreiben, also lasse ich es.

Spontane und durchdachte „Antworten“
habe ich ohnehin nicht.

Ob ich morgen ins Stadion gehe, weiß
ich noch nicht, aber nicht aus einer
gewissen Ängstlichkeit…


Bob
20. Dezember 2016 um 12:29  |  578020

Unfassbar. Unglaublich.
In Gedanken bin ich bei den Opfern und deren Angehörigen.

Alles andere wird sich noch zeigen, da muss man abwarten.


kczyk
20. Dezember 2016 um 12:34  |  578021

„… Die Berliner Vereine – Hertha BSC, Füchse etc. – könnten nach dem Motto „Jetzt erst recht“ ihre Tore zu den noch anstehenden Spielen öffnen, ohne Eintritt zu verlangen, um zu zeigen, dass Berlin sich vom Terror nicht einschüchtern lässt. …“

*denkt*
genau – und mediamarkt sollte eine 50%aktion fahren, aldi eine 100%-rabatt-aktion und auch dieBVG sollte sich an der aktion angemessen beteiligen.
wir lassen uns doch den spaß nicht verderben.


lieschen
20. Dezember 2016 um 12:59  |  578022

„ICHBINSCHOCKIERT“

völlig wortlos/ sprachlos

habe glücklicherweise gerade erfahren dass enge Angehörige nicht auf dem Weihnachtsmarkt waren , obwohl sie hin wollten

zum Glück


wilson
20. Dezember 2016 um 13:15  |  578023

@kczyk
*denkste?*


backstreets29
20. Dezember 2016 um 13:16  |  578024

Lt Polizei Berlin ist der festgenommene Pakistani NICHT der Lenker des
LKW’S
Das hiesse, dass der Täter bewaffnet auf der Flucht ist


Jack Bauer
20. Dezember 2016 um 13:20  |  578026

@PK:

Thomas Herrich ist mit dabei.
Ausserordentliche Sicherheitskonferenz geplant.
Es wird (natürlich) eine Schweigeminute geben.
Hertha bittet alle Zuschauer um mehr Geduld bei der Einlasskontrolle, welche natürlich verschärft werden.
Es gibt keinen Grund, die Mannschaft stärker zu schützen als sonst.
Es wird (natürlich) eine Schweigeminute geben.
Herthas Anteilnahme wird im Stadion deutlich sichtbar sein.
Preetz sieht es als richtig an morgen zu spielen. Man will vor dem Anschlag nicht in die Knie gehen. Dardai will, dass Berlin stark bleibt und zusammenhält.

Zum Sportlichen:
Schieber und Weiser (Ausfallzeit unbekannt) fallen aus.
Hegeler hat lt. Dardai einen guten Job gemacht und Chancen auf die Start-11.
Skjelbred wird spielen, Dardai will bissige Mannschaft und unbedingt die 30 Punkte.


Jack Bauer
20. Dezember 2016 um 13:22  |  578027

@backstreets:
Ich habe es so verstanden, dass der festgenommene die Tat abstreitet. Es besteht die Möglichkeit, dass der wirkliche Täter auf der Flucht ist, es kann aber auch sein, dass der Festgenommene aus anderen Gründen die Tat abstreitet. Hast du nähere Infos?


backstreets29
20. Dezember 2016 um 13:31  |  578028

lt Welt wurde der vermeintlihce Täter überprüft und die Polizei mit „Wir haben den falshcen Mann“ zitiert


elaine
20. Dezember 2016 um 13:47  |  578031

Die Polizei twittert

PolizeiBerlinEinsatz ‏@PolizeiBerlin_E

Der festgenommene Tatverdächtige streitet derzeit die Tat am #Breitscheidplatz ab. Wir sind daher besonders wachsam. Seien Sie es bitte auch


Bob
20. Dezember 2016 um 18:25  |  578054

@kczyk

Du denkst?
Ich frage mich nur mit was?

Anzeige