Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Freitag, 23.12.2016

#hohoho

(mey) – Bevor wir uns bis zum 27.12. in einen kurzen Blog-Weihnachtsurlaub verabschieden, noch eine schlechte Nachricht: In England, dort also, wo in der Fußballbranche Milch und Honig fließen, haben sie Mitchell Weiser auf dem Zettel.

Nun gut, bisher handelt sich das Ganze lediglich um ein Gedankenspiel des Four-Four-Two-Autoren Ross Dunbar. Er hat eine Liste von neun Bundesliga-Spielern erstellt, die im Winter nach England wechseln könnten. Auf Platz sechs finden wir da Weiser mit folgender Begründung:

„Many questioned Weiser’s switch from Bayern Munich to Hertha Berlin in 2015 given that he’d been selected by Pep Guardiola in recent Bundesliga and Champions League matches, but the 22-year-old was clearly well advised: he needed regular first-team football away from the Allianz Arena lights and found it in the capital. Now that the right-back-cum-midfielder has proven himself, the time is approaching for him to take the next step in his career. Young, malleable and defensively sound, perhaps Guardiola would be keen to work with him for a second time.“

Keine Angst, ihr Lieben: Deinen Weggang Weisers im Winter halte ich für ausgeschlossen.

Wahrscheinlicher ist dagegen, dass Hiroshi Kiyotake doch noch bei Hertha landen wird. Der Japaner, an dem die Berliner im Sommer sehr interessiert waren, ist in Sevilla, wohin er von Hannover für 6,5 Millionen Euro gewechselt war, unglücklich. Laut Kicker will Hertha Kiyotake ausleihen und sich eine Kaufoption sichern.

Ich habe es bereits mehrfach geschrieben: Kiyotake und Timo Werner (jetzt RB Leipzig) waren die beiden Hertha-Wunschspieler im Sommer. Beide waren aber nicht zu bekommen. Nun könnte sich beim zentralen Mittelfeldspieler Kiyotake, der dazu auch noch ein prächtiger Standardschütze ist, doch noch etwas tun.

Ein Halbjahr in Zahlen – die große Hertha-Bilanz

Für euch zum Stöbern haben wir noch eine feine Sache: In der Morgenpost (Freitagausgabe) findet ihr die große Halbjahresbilanz der Herthaner. Und so sieht sie aus:

Das Wichtigste zum Schluss: Wir von Immerhertha wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest. In Tagen wie diesen sollten wir uns besonders darauf besinnen, wie wertvoll Familie eigentlich ist.

Gehabt euch wohl!

Uwe, Ninja, Jörn und Jörn

Ps: Ach ja, und allein für @SirHenry haben wir noch das –>hier.


156
Kommentare

Freddie
23. Dezember 2016 um 16:38  |  578583

Ha!


23. Dezember 2016 um 16:40  |  578584

@Uwe, Ninja, Jörn und Jörn

Auch in diesem Jahr gilt mein besonderer Dank Euch.
Stets auf dem aktuellsten Stand, mit viel Hintergrund und Erklärungen zu nicht so einfachen Sachverhalten, habt Ihr uns wieder prima informiert.
Auch im 7. Jahr ist das für mich keine Selbstverständlichkeit.

Euch und Euren Lieben wünsche ich von Herzen eine besinnliche und friedvolle Weihnacht.

Das wünsche ich selbstverständlich auch allen anderen hier.

Passt auf euch auf.
moogli


fechibaby
23. Dezember 2016 um 16:44  |  578585

Ho Ho Ho!!!


psi
23. Dezember 2016 um 16:59  |  578586

He He He!


psi
23. Dezember 2016 um 17:14  |  578588

Hertha BSC!

🎼Feliz Navidad,
prospero ano y felicidad
I wanna wish you a
Merry Christmas,
from the bottom of
my heart.
Euch allen ein frohes Weihnachtsfest,
und ein Dankeschön an
@Uwe, Ninja, Jörn und Jörn!


Zippy
23. Dezember 2016 um 17:20  |  578589

Schließe mich einfach mal @psi an. Frohes Fest @all!
Allerdings: Bitte nicht die Tilde auf dem „n“ von año vergessen…so liest es sich sehr seltsam. 😛


psi
23. Dezember 2016 um 17:23  |  578590

Stimmt ☺️


pathe
23. Dezember 2016 um 17:34  |  578591

Also Kiyotake bei uns fänd ich schon geil!!
Und Weiser erst im Sommer gehen lassen und nicht Gürtel weniger als 20 Mio.


23. Dezember 2016 um 17:40  |  578592

Ha Ho He ❗
Kiyotake an die Spree ❗


23. Dezember 2016 um 17:42  |  578593

Wer das „enje“ auf seiner deutschen Tastatur nicht findet, der wähle die Tastenkombi alt+164 = ñ


Zippy
23. Dezember 2016 um 17:54  |  578594

Bekämen wir für Weiser mehr als 20 Mio. müssten wir den „Gürtel“ im Sommer jedenfalls nicht allzu eng schnallen…
Kiyotake…guter Spieler. Wenn er nicht viel „Leihgebühr“ kostet und eine bezahlbare Kaufoption dabei ist, gerne.
Sein Gehalt kenne ich natürlich nicht, aber er wäre höchstwahrscheinlich einer unserer absoluten Topverdiener.


23. Dezember 2016 um 17:59  |  578595

Hier das Lied zu den Grüßen von psi
23. Dezember 2016 um 17:14 | 578588

https://www.youtube.com/watch?v=xMtuVP8Mj4o
Jose Feliciano – Feliz Navidad

Mein Dank und für jede(n) ein dickes Bussi an Uwe, Ninja, Jörn und Jörn!
Meine weihnachtlichen Grüße an alle Herthaner, Herthafans und Berliner in Berlin, drumherum und irgendwo sonst auf diesem Planeten. Feiert schön und bringt das Jahr gut zu Ende!


elaine
23. Dezember 2016 um 17:59  |  578596

@Blogdaddies
auch von mir vielen Dank für die nahe, kompetente und humorvolle Berichterstattung zu unserer „Alte Dame“, auch in diesem Jahr.

Ihr seid unbezahlbar!

Ich wünsche euch und euren Lieben frohe Weihnachten und ein super erfolgreiches Jahr 2017

Das gleiche wünsche ich natürlich auch allen Usern. Bleibt alle gesund und haltet die Ohren steif 🙂


jap_de_mos
23. Dezember 2016 um 18:13  |  578597

Hm, Kiyotake. Wenn er kaum zum Zug kommt in Spanien heißt das wohl, dass er wenig Spielpraxis besitzt. Könnte also wohl nicht sofort helfen. Und stünde Duda im Weg, oder?
Bedeutet das Interesse, dass Hertha diese Saison nicht mehr mit Duda rechnet? Dann ergäbe das für mich Sinn. Sonst bliebe bei mir zumindest ein kleines Fragezeichen, so stark ich Kiyotake auch finde (gerade in Verbindung mit Haraguchi).


23. Dezember 2016 um 18:15  |  578598

Interessantes Teamprofil offensiv, welches Jörn heute verlinkt. 😯
http://www.morgenpost.de/bin/bmo-209068099.jpg

Nur 164 Torschüsse ergeben bei 24 Toren eine Trefferquote von 6,8 (gerundet 7), obwohl Hertha „nur“ 49% Ballbesitz hatte. Da sehe ich noch Optimierungsbedarf für die Rückrunde. 😎


ahoi!
23. Dezember 2016 um 18:28  |  578599

monitor
23. Dezember 2016 um 18:32  |  578600

@jap_de_mos

Ließ den Text, der eigentlich nur für @sir henry sein sollte und Du wirst erkennen:
„Wunder gibt es immer wieder!“ 🙂

Frohe Weihnachten!
Und nicht vergessen, Tabelle ausdrucken, einrahmen und unter den Baum legen! 😉


U.Kliemann
23. Dezember 2016 um 19:09  |  578602

Wieso werden eigentlich immer nur Peanats
aufgerufen wenn die Insel ruft? 20 Mille PAH!
Auch von mir ,habt ihr gut gemacht das Jahr
Blogbetreiber.


HerthaBarca
23. Dezember 2016 um 19:24  |  578603

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für eure Arbeit für unseren Blog!
Ich bewundere manchmal eure Geduld!
Gesegnete Weihnachten euch vieren: Uwe, Ninja, Jörn und Jörn!

Den Blogmitstreitern auch besinnliche Weihnachten.

Habe eben per Twitter bei Hertha und Union angefragt, ob im Rahmen der Vorbereitung ein Benefizspiel geplant ist.


HerthaBarca
23. Dezember 2016 um 19:26  |  578604

Draxler wohl für 40.000.000 zu PSG!

Dann bei Grete mindestens 50.000.000! 😎


U.Kliemann
23. Dezember 2016 um 19:32  |  578605

Mindestens.


23. Dezember 2016 um 19:40  |  578606

Giberto da Silva Melo ist erfolgreich auf dem Weg zum Trainerschein:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=925626550902497&set=a.506131899518633.1073741828.100003654825407&type=3&theater

Gratulation!


pathe
23. Dezember 2016 um 19:41  |  578607

Streiche „Gürtel“, setze „für“… 🙂


Exil-Schorfheider
23. Dezember 2016 um 20:13  |  578608

Kiyotake 2.0

Hm, ich weiß nicht.
Er wird schon im Sommer abgewägt haben, was seiner Meinung nach besser für ihn ist.
Hier bin ich dann schon der Meinung, dass man Reisende nicht aufhalten soll.
Dann liebe jemanden anderen.

Wer?
Mache es mal wie ein hiesiger Mitstreiter, nenne keine Namen und berufe mich darauf, dass das nicht mein Job sei.


Plumpe 71
23. Dezember 2016 um 20:30  |  578610

Ich wünsche auch allen Bloggern hier ein Frohes Fest und schöne erholsame Feiertage im Kreise eurer Lieben, bleibt gesund und kommt gut in das neue Jahr, bedanken möchte ich mich natürlich auch bei der Blogcrew für die tolle geleistete Arbeit.


pathe
23. Dezember 2016 um 20:31  |  578611

Eine halbwegs bezahlbare Leihe mit einer guten Kaufoption. Da kann man m. E. nicht viel falsch machen. Neben Duda einen zweiten Zehner zu haben, kann nicht falsch sein. Vor allem, wenn die Quali für El oder gar CL gelingen sollte. Und so könnte sich Darida endlich auf sein Kerngeschäft, die Achter-Positon, konzentrieren.

Jarstein
Weiser – Langkamp – Brooks – Platte
Schelle – Darida
Haraguchi – Kiyotake/Duda – Kalou
Ibisevic

Fänd‘ ich jetzt nicht sooo schlecht…


Zippy
23. Dezember 2016 um 20:36  |  578612

Bei Kiyotake als Spieler stellt sich die Frage, was möchte Hertha/Dardai?
Einen 10er, der den Raum vor den anderen Mittelfeldspielern füllt, gerade gegen den Ball wichtig, der die gegnerischen Sechser beschäftigt oder einen offensiven Allrounder, der Ibisevic und die Außen unterstützt?
Kiyotake ist kein Spieler, der seine Position hält, kein „klassischer, zentraler 10er“. Er weicht gerne immer wieder nach Außen aus und könnte zum Beispiel auch mal auf einer der Außenpositionen spielen. Stark gegen den Ball ist er nicht unbedingt. Für mich ist er sogar als eine Art kreative, hängende Spitze am stärksten, ähnlich der Rolle, die Kalou häufiger ausfüllt.
Dass er im Sommer nicht zu Hertha gekommen ist, sollte uns nicht davon abhalten, ihn jetzt von uns zu überzeugen.
Vereine sind oft jahrelang an Spielern dran, bevor diese (auch über mehrere, andere Vereine) letztendlich zu ihnen wechseln. So ist das Geschäft, der Spieler muss immer entscheiden, was für ihn persönlich in einer bestimmten Situation das Richtige ist. Wenn sich die Meinung des Spielers oder die Situation dann ändert, tut man gut daran, es noch einmal zu versuchen, finde ich.


Herthas Seuchenvojel
23. Dezember 2016 um 21:07  |  578614

catro69
23. Dezember 2016 um 21:08  |  578615

Fröhliche Weihnachten allen schreibenden, lesenden, bekannten und unbekannten Immer Herthanern.


Etebaer
23. Dezember 2016 um 21:20  |  578616

A wie KiyotAke find ich gut
B wie Besinnliche Weihnacht
C wie Case Closed

Do You Hear What I Hear (with lyrics)?
https://www.youtube.com/watch?v=t84OSRahBRo


Herthas Seuchenvojel
23. Dezember 2016 um 21:23  |  578617

häh, wo ist mein Link von eben hin?


schneckebsc
23. Dezember 2016 um 21:29  |  578618

Auch von mir frohe Weihnachten an alle Immerherthaner, und unsere Blockdaddies.
Danke für diesen Block ich fühle mich immer super informiert.
Genießt die Feiertage 🎅🏻


Etebaer
23. Dezember 2016 um 21:30  |  578619

Ein letztes Wort zum Fußball:
Ballbesitz ist eigentlich was defensives, das durch krass gutes Angriffsspiel verringert wird – nach einem Torerfolg geht der Ballbesitz zum Gegner und nach einem abgewehrten Angriff wird um den unbestimmten Ballbesitz gerungen – wodurch Ballstibitz wichtig wird.

Das Wort Ballstibitz gefällt mir, weil es im Gegensatz zum urbiederen, konservativen Wort „Ballbesitz“ Aktivität und Chuzpe signalisiert, was unerlässlich für Erfolg ist.

Generell, je besser mein Ballstibitz umso offensiver kann ich meine Risiko-Balance einsteuern.

Frohes Fest 🙂


Exil-Schorfheider
23. Dezember 2016 um 21:32  |  578620

@HSv

Ja ja, Schalke hier verlinken ist halt nicht mehr so einfach. 😉


Herthas Seuchenvojel
23. Dezember 2016 um 21:34  |  578621

immerhin hab ich nen Zeugen mit dir 😉


Tojan
23. Dezember 2016 um 21:54  |  578622

ja die statistik bestätigt, was ich schon vermutet habe: hertha läuft zu wenig. daran krankt unser offensivspiel vor allem, denn mit standfußball bekommt man keine abwehr geknackt.


herthaber
23. Dezember 2016 um 22:00  |  578623

Ein Dank an alle, die sich hier um Hertha Gedanken
gemacht haben, den Verantwortlichen vertrauen,
dem Team zur Seite stehen und echte Hertha Fans
sind.
Auch herzlichen Dank unseren Blog-Anführern,
für eine aktuelle Information und allen Bloggern
frohe Weihnachten im Kreis ihrer Familien !


jenseits
23. Dezember 2016 um 22:06  |  578624

Laut Statistik haben wir ja auch null Tore nach einer Ecke erzielt.


Tojan
23. Dezember 2016 um 22:10  |  578625

@jenseits,
ist das bei der „qualität“ unserer ecken so überraschend?


Papa Zephyr
23. Dezember 2016 um 22:21  |  578626

Tja, Freistöße können wir – Ecken nicht – auch nicht verteidigen.
Hübsche Aufgabe für das Trainingslager…😋

Wünsche Allen ein Friedliches und Fröhliches Weihnachtsfest. 🌲


Ursula
23. Dezember 2016 um 22:23  |  578627

Stimmt überhaupt nicht…

…am Mitwoch köpft KALOU
nach einer Ecke von Plattenhardt
( Standard) ein TOR zum 2 : 0 !!!!

Zumindest habe ich es „von oben“
so gesehen…


Tojan
23. Dezember 2016 um 22:25  |  578628

seit wann sind freistoße vom verlängerten 16er-eck auch ne ecke…


pathe
23. Dezember 2016 um 22:34  |  578629

@Ursula

„Von oben“ scheint nicht immer die beste Perspektive zu sein… 😉

Hier nachzusehen:
http://www.bild.de/bundesliga/highlightvideo-46905800.bild.html


Ursula
23. Dezember 2016 um 22:38  |  578630

…sehr eckenähnlich….

…auch nicht VERTEIDIGEN, ist wieder
ein anderes Bier…!


HerthaBarca
23. Dezember 2016 um 22:39  |  578631

Von unten sah’s aus wie ein Freistoß!
…was man von oben so sieht!?!?!?
Erklärt das vielleicht das eine oder andere besser?


Tojan
23. Dezember 2016 um 22:39  |  578632

da steht aber nicht ecken und eckenähnliche freistöße 😉


Cali
23. Dezember 2016 um 22:48  |  578633

Entfernt eckenähnlich.

Auch meinen Dank an die Blog-Vatis und auf ein Neues in 2017 mit
hoffentlich-huch-Platz 4.

Kiyotake auf Leihbasis mit Option hört sich gut an.
Weiser wird, wenn überhaupt, für mehr als 20 Mio im Sommer gehen.
Timo Werner nicht bei Hertha und die Story dazu…… – finde ich mittlerweile gut und straft auch Hasenhüttl Lügen, der neulich in einem Interview behauptete, dass alle Vereine ihn im Sommer hätten haben können, wenn sie nur gewollt hätten. Die Schwalbengeschichte nehme ich ihm doch übel.


jenseits
23. Dezember 2016 um 22:55  |  578634

Ist doch ganz einfach: von oben war’s ne Ecke, von nicht oben ein Freistoß, ein eckenähnlicher. So was kommt vor.


Dan
23. Dezember 2016 um 23:00  |  578635

Weil gleich Heiligabend beginnt – der Ball flog in den 16ner.


Tojan
23. Dezember 2016 um 23:01  |  578636

@dan
nennen wir dann alle flanken ab jetzt auch eckenähnlich? 😀


Freddie
23. Dezember 2016 um 23:05  |  578637

@jenseits

Also aus Stadionsicht war es ein Freistoß.
Also im Oly von unten ( meine Sicht) wars Freistoß ausm anderen Winkel von oben auch. Hm….
Bin jetzt aber auch nicht der Fachmann ( hab ich auch nie behauptet. Anders als andere)


Ursula
23. Dezember 2016 um 23:05  |  578638

Gut auch „von oben“ war es keine Ecke!

Aber gerade Plattenhardt, hat gerade
auf der linken Außenposition des Öfteren
Ecken und „eckenähnliche“ Eingaben
recht erfolgreich „serviert“!

Übrigens ist mittlerweile Plattenhardt der
Einzige, der Standards aller Art, so auch
Ecken bei der Hertha interpretieren kann…?

Ich hoffe doch in diesen Tagen zur
weihnachtlichen „Vorfreude“ gesorgt
zu haben…

Der Unterschied zwischen Ecke und…

…ist mir bekannt!!!


Tojan
23. Dezember 2016 um 23:15  |  578639

seh ich anders. die ecken von platte waren zuletzt zu meist absolut ungefährlich. seine bälle kreieren „nur“ gefahr, wenn sie vor die mit- und gegenspieler fallen, was so bei einer ecke natürlich nicht möglich ist.


Dan
23. Dezember 2016 um 23:16  |  578640

@Tojan
Vom 24.12. – 26.12. Ja. 😉


psi
23. Dezember 2016 um 23:21  |  578641

Kann dieser Kiyotake Ecken? 🙄


Ursula
23. Dezember 2016 um 23:25  |  578642

…um 23:15 Uhr, das wäre meine
eigentliche Frage gewesen, von
seinem famosen Freistoß zum
1 : 0 abgesehen, warum lässt
man IHN denn ALLE Standards
und diese vermeintlich schlechten
Ecken treten…??

„Eckensteher(treter) Nante, hatte
eine Tante, immer an der Wand lang…

Frohes Fest! Nächtle!


jenseits
23. Dezember 2016 um 23:28  |  578643

@Freddie
Du kann man ruhig toleranter sein. Außerdem ist „Ecke“ ein dehnbarer Begriff, ein empirischer. Jeder hat da seine eigene Vorstellung, aufgrund unterschiedlicher, individueller Eckenerfahrungen, was unter einer Ecke zu verstehen ist. Wer kann schon mit abschließender Sicherheit behaupten, ein Freistoß sei keine Ecke?

Dann ist dann ja noch die Frage, was man sieht, was man perzipiert, was erkennt, was interpretiert, was modelliert und was formuliert. 🙂


Tojan
23. Dezember 2016 um 23:28  |  578644

joa kiyotake ist nen guter standardschütze, da hätte man dann eine alternative zu platte in der hand, die ich so momentan vor allem bei den indirekten freistößen nicht so sehe.


Ursula
23. Dezember 2016 um 23:33  |  578645

Ich perzipiere auch „tolerntere“ Modellierungen,
wenn sie denn um Ecken und andere Standards
gehen, also…

Oh korrigiert, Dut! Tschuljung!

Nu abba wirklich! Schläfle!


Exil-Schorfheider
23. Dezember 2016 um 23:37  |  578646

Ist nicht Weiser auch für eine Ecken-Seite zuständig, so er denn spielt?
War selten im Stadion, bin also nicht so der Experte.


Ursula
23. Dezember 2016 um 23:45  |  578647

Er ist, er wäre….


Zippy
23. Dezember 2016 um 23:54  |  578648

@Etebaer um 21:30
Interessanter Gedankengang!
Viele „Fussballlehrer“ gehen ja vom „4-Phasen-Modell“ aus:
1. Eigener Ballbesitz
2. Gegnerischer Ballbesitz
3. Balleroberung
4. Ballverlust
„Ballstibitz“ macht das Ganze etwas fließender, vielleicht ähnlich (vom Gedanken des Übergangs zwischen den Phasen) wie das auf andere Weise das „Gegenpressing“ versucht. Gefällt mir! 🙂


U.Kliemann
23. Dezember 2016 um 23:55  |  578649

Schön es geht wieder um das Wesentliche.


Ursula
24. Dezember 2016 um 0:02  |  578650

@ U. Kliemann, Fußball ist nur mit
MIR möglich, Du weißt, wenn auch
leicht ein wenig provokativ….

…nu abba ganz schnell duck und wech…

Noch einmal FROHES FEST!


Paddy
24. Dezember 2016 um 0:14  |  578651

Frohes Fest der Liebe an alle Berliner, Herthaner und Menschen dieser Welt, die ein wenig Herz in Ihrer Brust schlagen haben…


Tojan
24. Dezember 2016 um 0:19  |  578652

@exil
an ecken von weiser kann ich mich nicht erinnern. ich meine darida wäre zweiter schütze neben platte.


Susch
24. Dezember 2016 um 0:36  |  578653

Kiyotake wäre endlich mal ne kluge Entscheidung im Winter, um ebend “nicht“ mit dem erreichten zufrieden zu sein.
Zum ersten hat Duda ohne Druck Zeit fit zu werden, zum zweiten belebt Konkurrenz das Geschäft, und zum dritten werden wir flexibler in der Offensive.
Und zu aller letzt würde das schiefe Dreieck endlich vorbei sein.
Im besten fall hilft uns Kiyotake in der Rückrunde nicht abzufallen, und zur nächsten Saison ist Duda dann so weit, das er endlich durchstartet.
Kiyotake ist auf allen Positionen in der Offensive einsetzbar. Also auch auf aussen, wo wir ja so unsere Probleme haben.
Eine Leihe mit Kaufoption können selbst wir uns leisten.
Nicht umsonst hat Dardai das Ziel deutlich erhöht.
Das hätte er nicht gemacht, wenn der Verein nicht was im petto hätte 😉
Nicht vergessen das Kalou die ersten Spiele nicht da ist.
Also her damit……
Ansonsten frohe Weihnachten!


linksdraussen
24. Dezember 2016 um 0:36  |  578654

Weiser hat viele Ecken geschlagen in dieser Vorrunde. Mit ihm und Plattenhardt haben wir zwei Schützen, die noch viel besser Stark, Brooks und Langkamp einsetzen müssen. Gerade Stark ist im Offensivkopfball auf dem ersten Pfosten kaum zu verteidigen.

Wenn man Kiyotake zu vertretbaren Konditionen holen kann, muss man das machen. Ein feiner Fußballer, der unser Offensivspiel variantenreicher manchen würde. Darüber hinaus kann man in der langen Rückrunde sowohl einen gesunden Duda als auch einen bundesligaerfahrenen Kiyotake gut gebrauchen. Das sollte doch eine der Lehren aus der letzten Saison sein. Man braucht Breite und Tiefe im Kader, wenn man die formidable Hinrunde wiederholen möchte.


immer dabei
24. Dezember 2016 um 9:19  |  578658

Einen Ersatz für Duda zumindest für die Rückrunde klingt sinnvoll. Laut meiner eigenen Knieprobleme und der Bestätigung durch meinen Orthopäden ist das eine sehr langwierige Sache. Für mich als Hobby-Triathlet bedeutet das nun schon 6 Monate nur schwimmen und radfahren. Im neuesten MRT ist ein Heilungsprozess zu erkennen, aber es dauert noch bis zu weitere 12 Monate. Also bei mir.


sunny1703
24. Dezember 2016 um 9:36  |  578659

Guten Morgen @all,

Kiyotake, wenn er noch die Form von Hannover hat und wie schon zuvor beschrieben, die Konditionen erträglich sind, wäre diese Leihe zu begrüßen.
Ein OM der aber auch auf der rechten Außenbahn einsetzbar ist, würde dem Spiel der Mannschaft noch mehr Flexibilität und Unberechenbarkeit geben. Zumal er anders als Kalou, der durch den Afrika Cup behindert eventuell einige Spiele ausfällt, nur Länderspiele auch in unserer Länderspielpause im März hat.

Ich wünsche Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

lg sunny


24. Dezember 2016 um 9:42  |  578660

RAV Rechter Außenverteidiger dringend gesucht.

Aber woher nehmen?
Aus der UXY unbekannt?

Und einen zweiten Reservekeeper braucht Hertha auch.


24. Dezember 2016 um 10:01  |  578661

Laufstrecke Mittelwert je Spiel 111,4 km.
Unter den schnellsten Spielern der Liga kein Herthaner. 🙁

16 Gegentore, darunter 4 Gegentore nach Standards (1 nach gegn. Freistoß, 3 nach gegn. Ecken).
Von den 16 Gegentoren (Standards inclusive) wurden vorbereitet 2 über Herthas linke Abwehrseite, 6 durch die Mitte und 8 über Herthas rechte Abwehrseite -ein statistischer Beleg für meinen Kommentar #578660. 😎


Zippy
24. Dezember 2016 um 10:20  |  578662

@Blauer Montag
Auf welcher Position siehst du denn Weiser?


24. Dezember 2016 um 10:31  |  578663

Zurück ins kalte Berlin, wünsche ich allen eine
gesunde, warmherzige Weihnachtszeit.
Genießt diese Zeit, für uns mit die schönste im
Kreise der Familie. Jetzt noch mehr.

Ich möchte mich auch BEDANKEN bei Uwe, Ninja & den Jörn´s & der Berliner Morgenpost für die vielen Bemühungen den Blog hier so zu fahren, (zu ermöglichen) das wir alle davon profitieren und
über unsere Liebe der Hertha möglichst viele austauschende
News erhalten. Vielen Dank 💙

Auf eine spannende, tolle & erfolgreiche Plus 1 Rückrunde &
denkt bitte daran: Fussball ist ein Spiel, bei dem 22 Spieler hinter
einem Ball herjagen und am Ende gewinnt immer…
„auch mal“ der andere!

#unddasistauchgutso


24. Dezember 2016 um 10:53  |  578664

Überwiegend als rechter AV Zippy 10:20

Weiser stand 11mal in Dardais Startelf: 5 mal als Rechtsaußen (3S 1U 1N), 6 mal als rechter AV (2S 1U 3N).


backstreets29
24. Dezember 2016 um 10:56  |  578665

Einen RAV? Wozu?

Kyotake würde ich sehr gern bei Hertha sehen, kann im
MF alle Positionen nicht nur besetzen, sondern auch
spielen.
Ein herausragender Freistosschütze, der gegen den Ball sehr
gut arbeitet und auch Torgefahr erzeugt.
Wäre eine Klasse Ergänzung zu Darida

Fröhliche Weihnachten @all


fg
24. Dezember 2016 um 10:58  |  578666

@meyn:

Ist denn die Kiyotake Leihe in deinen Augen realistisch?
Sind er und sein Verein dazu bereit?
Antwort auch gerne durch alle anderen Blogväter.


24. Dezember 2016 um 11:08  |  578667

Einen RAV sähe ich erforderlich für den Fall, dass Weiser oder Pekarik verletzt wären, oder in anderer Weise nicht (mehr) zur Verfügung stünden. Ein Engpass, den bereits heute der ligainsider sieht.
http://www.ligainsider.de/hertha-bsc/6/kaderanalyse/


jenseits
24. Dezember 2016 um 11:21  |  578669

Da gibt es auch noch eine Blogmutter.


Zippy
24. Dezember 2016 um 11:30  |  578670

@Blauer Montag
Dann stellt sich mir doch dieselbe Frage wie @backstreets29, wozu einen RAV? Mittelfristig, ja sicher, Pekarik wird (so vermute ich) nicht länger als bis 2018 bei Hertha bleiben, aber in diesem Winter und eher auch im Sommer, sehe ich da (mit unserem finanziellen Spielraum) keinen Handlungsbedarf – es sei denn es ist Geld vorhanden, den Kader auf mehreren Positionen deutlich zu verstärken.

@fg
Sein Verein „braucht“ ihn wahrscheinlich nicht unbedingt.
An Nasri, Correa oder Sarabia wird er auch weiterhin nicht vorbeikommen.
Zu Kiyotakes Plänen können vielleicht die Blogväter oder die Blogmutter mehr sagen.


24. Dezember 2016 um 12:02  |  578671

Keiner von uns weiß, was in der kommenden Transferperiode Januar 2017 geschehen wird Zippy 11:30. Ich gehe schon mal voraus „Schiffe zählen“.
http://www.immerhertha.de/2011/05/09/thomas-kraft-kommt-oder-schiffe-auf-der-elbe-zahlen/ 😉


Susch
24. Dezember 2016 um 12:03  |  578672

Wie sieht der Heilungsverlauf von Arne Meier aus?
Da hört man überhaupt nichts von.
Das ist für mich ab nächste Saison definitiv ne Alternative im DM.


pathe
24. Dezember 2016 um 12:58  |  578673

Die Blogväter und die Blogmutter haben (verdientermaßen) frei genommen. Daher würde ich über die Feiertage nicht unbedingt mit einer Antwort zu Kiyotake rechnen. So ist sie mal wieder gefragt, die Blogtugend Nr. 1… 😉

Habt schöne Feiertage!


Herthas Seuchenvojel
24. Dezember 2016 um 13:02  |  578674

@pathe:
mal kein Weihnachten nach Mitternacht und bei 30 Grad im Hochsommer, ne? 😉

Frohe Feiertage allen hier Schreibenden und auch den still Mitlesenden


Tojan
24. Dezember 2016 um 13:05  |  578675

einen RV würde ich auf der prioritätenliste hinter einem oder zwei offensiven außenspielern, einem kreativen zentralen mittelfeldspieler und einem jungen stürmer ansiedeln. man sollte erst die größeren baustellen angehen, auch wenn pekarik inzw kaum noch bundesligatauglich zu sein scheint.

Euch allen ein frohes fest!


fg
24. Dezember 2016 um 13:36  |  578676

Natürlich können die Blogväter ganz entspannt antworten, wann es ihnen passt. Sie müssen natürlich überhaupt nicht antworten.
Aber da Jörn Meyn das ja oben schon so formulierte, dass da einiges dran sein könnte, würde mich natürlich seine Insidermeinung oder die seiner Kollegen sehr interessieren, wie wahrscheinlich eine Kiyotakeleihe wäre.
Ich würde diese extrem begrüßen, das würde Hertha nochmal spielerisch deutlich nach vorne bringen und könnte Darida endlich auf die acht schicken.
Wie gesagt, ich hoffe noch auf eine Antwort, aber gerne auch erst nach den Feiertagen.

Wozu sich Hertha auf RAV verstärken sollte, erschließt sich mir nicht. Mehr als doppelt besetzen kann man eine einzelne Position realistisch nicht.

Und apropos Weiser:
20 Mio wären für sein Gesamtpaket deutlich zu wenig.


pathe
24. Dezember 2016 um 14:06  |  578678

@HSv
Nee. Dafür 7 Grad, wolkig, zeitweise Niederschlag und ab morgen auch noch windig… 🙄


Konstanz
24. Dezember 2016 um 15:05  |  578679

Hertha wird Meister!
Na gut, vielleicht werden wir 2017 erst mal nur Vizemeister…

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Uwe Bremer und seinen Leuten für den überragenden Hertha Service!

Die Gans ist im Ofen. Ich wünsche fröhliche Weihnachten
und sende schöne Grüße vom Bodensee!


Joey Berlin
24. Dezember 2016 um 16:48  |  578680

@Paddy
24. Dezember 2016 um 0:14 | 578651

Frohes Fest der Liebe an alle Berliner, Herthaner und Menschen dieser Welt, die ein wenig Herz in Ihrer Brust schlagen haben…

So soll es sein!

Frohe Weihnachten!

Buon Natale e grandi grazie ai polizia di Milano!

良いクリスマス、良いお年をお迎え下さい。

Merry Christmas!

Veselé Vánoce!

God jul!



🎅 🎄 🎁

⚽ Klasse Interview mit Pal, hier ► http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-trainer-pal-dardai-im-interview-ich-sehe-alles-das-ist-mein-kapital/19174906.html


Zippy
24. Dezember 2016 um 17:17  |  578681


Feliz navidad!
Feliz natal!
Noeliniz kutlu olsun!
Krismasi njema!


psi
24. Dezember 2016 um 18:24  |  578682

Molts d’anys!


Inari
24. Dezember 2016 um 23:34  |  578684

Heut war kein so toller Tag, hoffe morgen wird besser… trotzdem frohe Weihnachten und ein paar erholsame Tage euch allen.


25. Dezember 2016 um 0:37  |  578685

hört sich nicht gut an….Auch dir gutes Fest. Im Leuchtturm ist grade eine schöne Atmosphäre…


Inari
25. Dezember 2016 um 11:49  |  578690

Family trouble gibt es immer mal 🙂 in 1 1/2 Stunden gibt es Polnische Gans (keine Stopfgarns) mit Klößen und Rotkohl, da sieht die Welt dann schon wieder besser aus 🙂

Frohes Fest!


25. Dezember 2016 um 12:00  |  578691

Lasst es Euch schmecken Inari! 😀
Allen Lesern und Schreibern wünsche ich weiterhin frohe Festtage und ein entspanntes Jahresende.

♪ ♫ Rock & Roll Christmas – The Continentals
https://www.youtube.com/watch?v=OqJTGljWQp4&list=PLuDPJ7RzyKazbiGq6PIf-qkjRwIfAfPJy&index=13


fechibaby
25. Dezember 2016 um 12:00  |  578692

Luckenwalder
25. Dezember 2016 um 16:44  |  578696

Hallo liebe Leute,

ich schreibe ja nur selten, aber heute hätte ich eine Frage, was Ihr davon haltet. Hertha hat sich ja mit seiner Aktion am Breitscheidplatz sehr positiv in der Welt dargestellt.

Wie wäre es denn, wenn man ein Benefizspiel gegen den heimatlichen Verein des LKW-Fahrers organisiert, wo die Einnahmen sowohl dem polnischen LKW-Fahrer als auch den anderen Opfern zu Gute kommen?

Was haltet Ihr davon?

Besinnliche Feiertage für alle, egal ob sie feiern dürfen oder arbeiten müssen.

der Luckenwalder


Ursula
25. Dezember 2016 um 17:59  |  578697

Sehr gute Idee @ Luckenwalder!!

Ich mag mir gar nicht vorstellen,
was sich da im Führerhaus dieses
LKW` s abgespielt hat…

…und was man diesem eigentlichen
Fahrer vielleicht noch sonst so zu
verdanken hat!? Frohe Feiertage!
Grüßle!


backstreets29
25. Dezember 2016 um 18:02  |  578698

@Luckenwalder

Würde ich für eine grossartige Idee halten


Freddie
25. Dezember 2016 um 18:08  |  578699

@Luckenwalder

Großartige Idee!


Helli
25. Dezember 2016 um 19:37  |  578701

Daumen hoch nach Luckenwalde!!!


fg
25. Dezember 2016 um 21:32  |  578702

@Luckenwalder:

Das ist quasi ein Muss! 😃👍🏻👏🏻


Hertha Ralf
25. Dezember 2016 um 21:50  |  578703

Auch von mir Daumen hoch nach Luckenwalde,
emotionale SUPER Idee!
Allen noch schöne Weihnachten!
Besonders liebe Grüße zu@ Ursula und @etebeer, das musste jetzt einmal sein…
Bin schon wieder weg auf meiner Insel, sehr stürmisch heute …


Herthas Seuchenvojel
25. Dezember 2016 um 22:17  |  578704

an sich jute Idee @Luckenwalder
gab nur einige, die schneller dachten
dürfte aber langsam neidvollen Ärger mit den Nachbarn geben
schon so sammeln viele für seine Familie und dann gibt es auch noch den hier:
http://www.morgenpost.de/politik/inland/article209082551/Brite-sammelt-ueber-150-000-Euro-fuer-getoeteten-Lkw-Fahrer.html
das geforderte Bundesverdienstkreuz findet auch meinen Segen

PS: meinen Führerschein bei euch gemacht, grauenhafte Verkehrssituation damals
steht eigentlich der Vierseithof & das Bergschlösschen noch?


HerthaBarca
26. Dezember 2016 um 0:55  |  578705

@seuche
Biste dagegen gefahren? 😎😇


Herthas Seuchenvojel
26. Dezember 2016 um 1:22  |  578707

@Hertha Barca: nee nee 😉

2016. du bist nen grauenhaftes Jahr und verteilst die falschen Geschenke
gestern der Gitarrist von Status Quo, heute der Wham-Leadsänger
verschwinde, geh von dannen, entferne dich höflichst, aber geeeeh endlich


Herthas Seuchenvojel
26. Dezember 2016 um 1:45  |  578708

Luckenwalder
26. Dezember 2016 um 7:21  |  578710

@Herthas Seuchenvojel,

deswegen war ja mein Vorschlag auch, das es allen Opfern zu Gute kommen sollte, den Hinterbliebenen der Getöteten als auch den Überlebenden, die oft mehr finanziellen Aufwand erleiden durch Behandlungen und Therapien. Und die polnische Mannschaft hätte dann im einem Benefizspiel einen sinnvollen Bezug zum Geschehen, so meine Idee. Der deutsch-polnischen Verständigung kann dies sicher auch nur gut tun, nachdem was in letzter Zeit so passiert ist.

Als Du Deinen Führerschein gemacht hast, war ich garantiert noch Berliner, wohne nämlich erst seit 2010 aus beruflichen Gründen hier in Luckenwalde, bin also nur Beute-Luckenwalder. ;-))
Der Vierseithof steht natürlich noch, ich wohne gleich um die Ecke, das Bergschlösschen ist nicht mein Ding.

der Luckenwalder


elaine
26. Dezember 2016 um 8:02  |  578711

@Luckenwalder
ja, der Engländer hat auch spontan gesammelt, wenn du in der Lage bist, so etwas zu organisieren, ist das sicher eine gute Idee.
Hast du da Kontakte?


Joey Berlin
26. Dezember 2016 um 10:23  |  578712

Moin,
jede Initiative, die den Opfern hilft, ist von großem Wert – besonders angesichts der gesetzlichen Lücken! Warum sollte nicht Hertha oder auch jeder andere Berliner Sportverein seinen Beitrag leisten können/dürfen – wg. Idee von @Luckenwalder…

Der Verein Berliner helfen e.V. der Berliner Morgenpost unterstützt den Spendenaufruf und stellt eine Summe von 50.000 Euro als Soforthilfe für die Opfers des Anschlags zur Verfügung.

Die Daten des Kontos:
DRK LV Berliner Rotes Kreuz
Konto-Nr.: IBAN DE68 1002 0500 0003 2490 15
Verwendungszweck: Anschlag Breitscheidplatz

Der Artikel dazu: http://www.morgenpost.de/berlin/article209068771/Opfer-des-Anschlags-haben-keinen-Anspruch-auf-Entschaedigung.html


elaine
26. Dezember 2016 um 10:43  |  578713

Joey Berlin 26. Dezember 2016 um 10:23

ja, Hertha ist doch immer dabei, wenn irgendwo Hilfe benötigt wird und hatte doch auch ein Benefizspiel für den Piloten veranstaltete, der mit seinem Hubschrauber auf den Maifeld abgestürzt war., oder Hilfe in dem Flüchtlingsheim im Horst Korber Zentrum geleistet.

Jede Hilfe ist gut und wenn jemand Kontakte hat, kann er dei doch einbringen, da ist der Verein bestimmt offen


Susch
26. Dezember 2016 um 11:15  |  578714

Ein Benefizspiel wäre eine gute Sache. Nur sollte sich dann doch der Verein darum kümmern.
Die Idee finde ich prima.
Ein Traum wäre es wenn man Kiyotake und Augustin erstmal auf Leihbasis mit Kaufoption diesen Winter bekommt.
Dann ist Europa keine Illusion mehr.
Falls jemand weiß wie es Arne Meier geht, würde ich mich freuen wenn das hier demnächst kommuniziert wird.


Agerbeck
26. Dezember 2016 um 11:42  |  578715

@Augustin
ich meine in Erinnerung zu haben, dass eine Herbstanfrage bei ihm ergab, dass er sich in Paris durchsetzen will und keine Wechselabsichten hegt.
Daher dürfte es in naher Zukunft kein Thema sein. Kiyotake scheint dagegen gemäß verschiedener Gazetten hot zu sein.

Ansonsten euch allen schöne Restweihnachten und den Blogdaddies einen großen Dank für den langen Atem und die oft ertragene Geduld, wo mir schon der Kragen geplatzt wäre.
Macht weiter so!

Pro Benefizspiel, die Politik sollte da aber bitte völlig aussen vor bleiben. Daraus resultierende Kaspereien würden dem guten Zweck nicht gerecht und diesen völlig entstellen.


Herthas Seuchenvojel
26. Dezember 2016 um 18:18  |  578716

Lasso nach Schalke?
nur zu, so teuer wie möglich, schließlich kriegen wir ja noch was ab


Susch
26. Dezember 2016 um 18:37  |  578717

Wird wohl ne Leihe…..da bekommen wir nichts für 😉


backstreets29
26. Dezember 2016 um 18:52  |  578718

Winterpause und Länderspielpause
die schlimmsten Zeiten für einen
Fussballfan


Ewald
26. Dezember 2016 um 19:01  |  578719

ach!! was wäre denn drin für uns, bei fester Verpflichtung von Lassoga bei einem neuen Verein?


26. Dezember 2016 um 20:53  |  578720

@Ewald am 26. Dezember 2016 um 19:01 | 578719:

„Angeblich 20 % Weiterverkaufsbeteiltigung.“


immer dabei
26. Dezember 2016 um 21:08  |  578721

Mich würde mal interessieren, ob die 20% bei Lasogga für die gesamte Ablösesumme gezahlt wird oder nur für den Teil, der über die 8 Millionen hinausgeht, die der HSV an uns gezahlt hat.


Spree1892
26. Dezember 2016 um 21:38  |  578722

@immer dabei
Ganz normal 20% der ABlöse wenn der HSV den Herr Lasogga verkauft.


U.Kliemann
26. Dezember 2016 um 22:07  |  578723

Was ist aus diesem Münchner Tartort ge-
worden? Man gibt 2 Obdachlosen eine
Telefonkarte und bittet um Rückruf!
Sorry für OT. Mußte mal raus,bei all
der Scheiße ,speziel dem OEG!


U.Kliemann
26. Dezember 2016 um 22:32  |  578724

Da die HSV Fans sich schon über 3 Millionen
freuen würden ,blieben doch nur 20 %
für Hertha.


pathe
26. Dezember 2016 um 23:30  |  578725

@U.Kliemann
Der war echt schlimm, der Tatort!
Aber dafür gibt es ja gerade den netten Vierteiler „Mörderisches Tal – Pregau“ … 😉


Herthas Seuchenvojel
26. Dezember 2016 um 23:33  |  578726

da wir aber schon 8,5 Mio für Lasso bekommen haben, wären das nochmal 0,6 obendrauf für uns (wennse wirklich nur 3 Mio kriegen würden)
die knapp 6 Mio Verlust zur Einkaufssumme trägt der HSV dann

trotzdem: komisch wirtschaftsen da oben anner Elbe 😮

PS: Tatort? heute ist MONTAG ^^
außerdem kam „Tatsächlich Liebe“, den schlägt kaum eine deutsche Produktion egal mit wieviel zigtausend Toten


pathe
27. Dezember 2016 um 0:21  |  578727

@HSv
Und gestern (vorgestern) war Weihnachten. Daher wohl ein aktueller Tatort am Montag.


etebeer
27. Dezember 2016 um 0:53  |  578728

Weil hier die Frage aufkam zu Arne Maier,
http://www.bild.de/sport/fussball/pal-dardai/talente-schmiede-49489278.bild.html

Danke Ralf,
Weihnachtliche Grüsse zurück auf die Insel.


fechibaby
27. Dezember 2016 um 8:26  |  578730

Zum Glück sind die Geschmäcker unterschiedlich.
Das war gestern endlich mal wieder ein Tatort, den
man sich ansehen konnte.
Gute Einblicke in die rumänische Bettlermafia!


fechibaby
27. Dezember 2016 um 8:35  |  578732

Die 7 jugendlichen Verdächtigen, die einen Obdachlosen
anstecken wollten, haben sich alle gestellt.
Kam gerade im Radio.
Da hat das schlechte Gewissen gesiegt!


Joey Berlin
27. Dezember 2016 um 9:26  |  578733

OT,

@fechibaby
27. Dezember 2016 um 8:35 | 578732,

#schlechtes Gewissen,
…wird wohl eher der Fahndungsdruck gewesen sein.

Alle sieben Männer, die am Sonntag versucht haben, einen Obdachlosen anzuzünden, haben sich bei der Polizei gestellt. Sie stammen aus Syrien und Libyen.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/sieben-tatverdaechtige-festgenommen-feuerattacke-an-schoenleinstrasse-verdaechtige-stellen-sich/19179296.html


TR
27. Dezember 2016 um 10:07  |  578736

Was haltet ihr von einem Experiment mit Sidney Sam? Eine neue Umgebung kann ja Wunder bewirken, siehe Vedad….


27. Dezember 2016 um 11:12  |  578737

Unsere @Morgenpost-Crew wird mir den folgenden Wettbewerbslink nachsehen:

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/so-bereitet-hertha-seine-talente-auf-die-bundesliga-vor


Etebaer
27. Dezember 2016 um 11:21  |  578738

Zwischen den Jahren fliegen die Gedanken frei…

Kiyotake nähme Gesundungsdruck von Duda und vielleicht gäbe er Haraguchi nochmal einen Schub?
Mit Darida zusammen könnte eine Umgewichtung im Mittelfeld stattfinden…

Das Oly ist ein Trabbi?
Dem widerspreche ich energischst!
Das Oly ist ein Maybach!!!
Die Frage ist nur, wie man den in Schuß hält – ob man aus dem Maybach ein Hotrod machen darf?
Mehr Punkte als diese Hinrunde kann man jedenfalls in keinem Stadion der Welt verlangen – das war Spitze!!!
Und einen Maybach tauscht man nicht gegen eine beliebige Konservendose aus, nur weil sie modern ist – sondern sie müßte BESSER sein!
Und zwar auch dann noch besser, wenn die „Schmetterlinge im Bauch“ sich längst verflogen haben…

Ein Team, ein Schwur, ein großes Ziel – Erfolg und zwar nochmal so viel!


HerthaBarca
27. Dezember 2016 um 11:57  |  578739

@sindneysam
Der hat mir damals bei S04 gut gefallen – bei überschauberen Konditionen vielleicht nicht schlecht!
Pal wird ihm in die Augen gucken….


TR
27. Dezember 2016 um 12:02  |  578740

Meinst wohl eher bei B04 oder ? Dort waren seine Leistungen super.


HerthaBarca
27. Dezember 2016 um 12:20  |  578741

….bei B04, war natürlich gemeint!


TR
27. Dezember 2016 um 12:28  |  578742

Ich denke auch, dass nun der Berater nicht sonderlich viel fordern kann. Der Gang in die 2. Liga (kicker) wäre für ihn doch ein absoluter Absturz. Ich für meinen Teil könnte mir ein Transfermodell like Ibisevic gut vorstellen. Klar, da müssen natürlich alle Seiten mitspielen.

Bleiben wir mal optimistisch : er kommt per Leihe+KO mit einem leistungsbezogenen Vertrag . Das Risiko ist für Hertha doch absolut gering! Man stelle sich nur mal vor, dass Sam nur ansatzweise die Leistungen wie bei Bayer zeigt. Das Problem auf RA wäre erledigt und jeder würde dem Langen zum Deal gratulieren.


elaine
27. Dezember 2016 um 12:48  |  578743

Ich wünsche allen jüdischen Herthafans ein fröhliches und besinnliches Chanukka .


HerthaBarca
27. Dezember 2016 um 12:49  |  578744

@elaine
…schöne Geste!

Schließe mich da sehr gerne an!


fg
27. Dezember 2016 um 12:56  |  578745

Was wäre das herrlich, würden uns die Blogväter heute nach dem Urlaub mit dem neuen Thread beglücken, in welchem Hauptthema ist, dass die Kiyotakeleihe kurz bevorsteht.


Zippy
27. Dezember 2016 um 12:58  |  578746

#Sam
Einen Spieler, der offenbar wenig sportlichen Ehrgeiz besitzt (sonst wäre er schon lange notfalls in Liga 2 gewechselt), der bekanntermaßen verletzungsanfällig ist und der damals ja nicht ohne Grund suspendiert wurde (Teil von Boatengs internen Machtspielchen), kann ich mir bei Dardais Hertha nicht vorstellen – selbst wenn das finanzielle Risiko gering wäre.


Exil-Schorfheider
27. Dezember 2016 um 13:08  |  578747

#Sam

Bin da bei @zippy, zumal hinzu kommt, dass er 2015 nebulös durch den Gesundheitscheck bei der Eintracht fiel.


TR
27. Dezember 2016 um 13:23  |  578748

Ich glaube Dardai würde in Gesprächen genau prüfen, wie er momentan tickt. Man darf ja nun mal auch nicht vergessen, dass er vor 2 Jahren zwischen zwei CL- Teilnehmern gewechselt ist und auch die PL auf ihn aufmerksam wurde. Da das Risiko nun mal wirklich für uns sehr gering wäre, würde ich es versuchen.


Blauer Montag
27. Dezember 2016 um 13:57  |  578749

Auch ich wünsche allen jüdischen Herthafans ein fröhliches und besinnliches Chanukka.

Den Überblick über die Festtage des kommenden Jahres findet ihr im interkulturellen Kalender
https://www.berlin.de/lb/intmig/service/interkultureller-kalender/

Hertha Jubiläumsfeier steht noch nicht drin.


Exil-Schorfheider
27. Dezember 2016 um 14:18  |  578751

TR
27. Dezember 2016 um 13:23 | 578748

Mag sein.
Nachher aber kann es wieder „Knie heilt nie“ oder so ähnlich heißen.
Daher wäre ich dagegen.


Valadur
27. Dezember 2016 um 15:39  |  578752

#Qualitätsmedien

Mourinho verleidete sich um, Kalou zu scouten

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/mourinho-verleidete-sich-um-kalou-zu-scouten

Solche Artikel (bzw. Rechtschreibung) verursacht physische Schmerzen.

EDIT: Oh, die BZ war schnell und hat den Artikel überarbeitet. Im Link steht aber noch „verleidete“.


pathe
27. Dezember 2016 um 16:17  |  578754

@Valadur
Und „underover“… 🙂


Stehplatz
27. Dezember 2016 um 17:27  |  578756

Wenn Sam sich mit dem Modell von Bennis zufrieden gibt, kann er gerne kommen: halbes Jahr Vertrag, 10k Grundgehalt.


Stehplatz
27. Dezember 2016 um 17:34  |  578759

#Kiyotake
Sevilla will ihn wohl loswerden, um einen Platz für einen Ausländer frei zu haben. Allerdings sind Köln und Deportivo La Coruna auch an ihm interessiert.


Valadur
27. Dezember 2016 um 17:40  |  578760

Vielleicht haben sich Genki und Kiyotake schon während ihres Heimaturlaubs etwas über die Vorzüge unserer Hertha ausgetauscht. 🙂

https://twitter.com/Haragen24/status/813289883984740352


U.Kliemann
27. Dezember 2016 um 18:21  |  578762

Schon wegen dieser Liste habe ich mir den Tip
immer gekauft,werde diesmal darauf verzichten,
auch wenn die Begründungen wichtig sind.


27. Dezember 2016 um 18:25  |  578763

Frage: wo in Berlin wurde der Tip -quasie- gegründet, mit Klaus Stemmle @ co.?


HerthaBarca
27. Dezember 2016 um 19:22  |  578775

Prinzessin Leila ist tot!


coconut
27. Dezember 2016 um 19:32  |  578781

Du meinst Leia…..
„Carrie Fisher (die in Star Wars die Prinzessin Leia spielte) ist mit 60 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben.“

Das Jahr hat es in sich…
Es reicht…..

Anzeige