Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Gratuliere, ihr habt die Woche wieder rumgekriegt ;-). Am heutigen Freitagabend eröffnen Augsburg und Leipzig die Bundesliga-Runde 23. Der Schlusspunkt des Spieltags ist dann Hertha vorbehalten, am Sonntag in Hamburg. Wie Trainer und Manager der Partie entgegenblicken, könnt ihr euch hier in voller Länge ansehen.

Langkamp fit, Lustenberger fraglich

Um mal die harten Fakten zu extrahieren: Sebastian Langkamp darf endgültig als einsatzbereit verbucht werden, dafür ist hinter Fabian Lustenberger (krank) ein Fragezeichen aufgepoppt. Zuletzt war der Schweizer aber eh nicht erste Wahl.

Noch nicht erste Wahl ist weiterhin Ondrej Duda. Aber: Eine „halbe Stunde“ traut Pal Dardai dem Spielmacher schon zu – so es der Spielverlauf zulässt.

Leichtes Bauchgrummeln verursacht bei den Hertha-Verantwortlichen nach wie vor die ausbaufähige Auswärtsbilanz. Die soll tunlichst aufgehübscht werden, und die Gelegenheit beim HSV, nicht grade als Heim-Macht verschrien, scheint günstig. Michael Preetz fordert:

„Wir müssen konsequent nach vorne gehen. Bislang haben wir auswärts einiges liegen lassen, mehr als zu Hause.“ #Effizienz

Auch Dardai sieht Potenzial: besser Zweikämpfe führen und besser kontern. Punkt.

Ibisevic vor Jubiläum

Kaltschnäuzigkeit ist also gefragt, gewissermaßen ja das Spezialgebiet von Vedad Ibisevic. Der Bosnier feiert in Hamburg übriges ein Jubiläum. Er macht sein 250. Bundesligaspiel.

Und wie sieht’s in Hamburg aus? Eher zweitklassig:

Dardai erteilt der Reeperbahn eine Absage

Ansonsten sei noch darauf hingewiesen, dass sich Herthas Auswärtstrikot mit Hamburgs Heimtrikot beißt. #Ausweichtrikot

So, und wenn ihr jetzt noch wissen wollt, wie Pal Dardai zu Reeperbahn-Besuchen steht, empfehle ich die Schlusssequenz des PK-Videos. Ansonsten: Genießt das „Hoch Hertha“ und versucht es bis einschließlich Sonntag festzuhalten.

Sonnabend findet Herthas Abschlusstraining unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dafür gibt’s den 18er Kader. 


125
Kommentare

GoalGetter
3. März 2017 um 17:08  |  588772

Ha


Spandauer
3. März 2017 um 17:09  |  588773

Ho


Elfter Freund
3. März 2017 um 17:12  |  588774

HE


zippo
3. März 2017 um 17:13  |  588775

Hertha BSC


3. März 2017 um 17:25  |  588776

Danke gleichfalls Jörn. 😉

(jl) – Gratuliere, ihr habt die Woche wieder rumgekriegt


psi
3. März 2017 um 17:36  |  588777

Für Herrn Gisdol ist Hertha eine“ harte Nuss“,
die er hoffentlich nicht knacken wird.😉
Dann stünde einer Reeperbahnparty, natürlich nur für die
Fans, nichts im Wege.
Auch wenn es schwer wird, ein Auswärtssieg wäre
super.
Und mein Bremer Freund wird es mir danken😜


Bob
3. März 2017 um 18:02  |  588778

Na klar gibt es einen Auswärtssieg. Wird mal wieder Zeit.


3. März 2017 um 18:11  |  588779

Puuuh, das wird schwer mit dem Auswärtssieg ohne Lustenberger.
Bei den letzten Auswärtssiegen in dieser Saison (die Älteren unter den Lesern werden sich erinnern) war Fabian jeweils in der Startelf.

WOB 2:3 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Lustenberger –
Haraguchi, Stocker, Kalou – Schieber

FCI 0:2 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Lustenberger –
Weiser, Darida, Haraguchi – Ibisevic


monitor
3. März 2017 um 18:24  |  588781

Ich habe mir nach längerer Zeit endlich mal wieder in Ruhe eine PK ansehen können und muß feststellen, ich finde es lockerer und erfrischender als früher. Ohne PB zu nahe treten zu wollen ist die Moderation jetzt doch flotter und das tut der Atmosphäre aus meiner Sicht sehr gut.

Schön fand ich auch die Reaktion von Michael Preetz auf die Frage nach PML. Das war sehr anständig.


monitor
3. März 2017 um 18:29  |  588782

Womit ich Euch schon den ganzen Tag nerven wollte:
Esswein hat mehr Scorerpunkte als Haraguchi! :mrgreen:

#AlexessweinDubistderbesteMann…


Kamikater
3. März 2017 um 18:30  |  588783

@Schiedsrichter in HH

Dr. Brych (München)
Assistenten: Borsch (Mönchengladbach), Lupp (Zossen)
Vierter Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)

@opa
Ehrlich gesagt steht das noch aus. 😉


3. März 2017 um 18:33  |  588784

Ein Zossen an der Seitenlinie? 😕


monitor
3. März 2017 um 18:34  |  588785

Und dann ist da noch das Dilemma mit Lustenberger.
Seine Aufgabe ist es augenscheinlich Jahrsteins Konzentration hoch zu halten. Das seine Kritiker das noch nicht erkannt haben, wundert mich sehr. Es ist doch so offensichtlich! 😉

Stark und Schelle im MF würde mir aber auch gut gefallen.

Lieber Fabian, gute Besserung.


Kamikater
3. März 2017 um 18:35  |  588786

Zosse

@Monitor
Aber das kann er doch ganz gut….


monitor
3. März 2017 um 18:36  |  588787

Zossen können eben schneller rennen …und ausdauernder.


monitor
3. März 2017 um 18:42  |  588788

@kami
Außerdem hilft es in der Statistik bei Ballbesitz…

Im Ernst jetzt mal, ich mach bei dem Running Gag mit Lusti gern mit, halte ihn aber nach wie vor für einen guten Herthaner bei dem sich jetzt langsam das Alter bemerkbar macht und er zwangsläufig langsam abbaut.
Das er mit meinen persönlichen Idolen Pal Dardai und Levan Kobiashvili nicht gleichziehen kann ist mein persönliches Unvermögen. Letztgenannte liegen mir alterstechnisch näher!


3. März 2017 um 18:47  |  588789

„Hackendahl mußte wahrhaftig runter vom Bock und den Zossen beim Kopf nehmen.“ Hans Fallada: Der eiserne Gustav. Roman. Aufbau, Berlin 2012, Seite 51. Erstveröffentlichung 1938, revidiertes Manuskript 1962.


Kamikater
3. März 2017 um 18:53  |  588790

@Monitor

Ja, da geh ich absolut d’accord mit dir.

@union
Die spielen ziemlich stark momentan!


Jack Bauer
3. März 2017 um 18:59  |  588791

Mal ganz ohne Lustenberger zu „bashen“. Sein Stammplatz ist weg, selbst ohne Duda in der Start-11. Wenn Duda auf die 10 rückt und Darida auf die 8 ist er auch von der Bank nur noch zweite Wahl. Ich rechne nach wie vor mit einer Trennung im Sommer. Für seine Verdienste hier ist ihm zu danken, als IV hatte er zu Zweitliga Zeiten und auch nach dem Aufstieg teilweise herausragende Leistungen gezeigt. Einer Weiterentwicklung des Teams steht sein Spielstil aber im Weg. Dazu hat er als Kapitän in schlechten Zeiten mehr als einmal seine Trainer enttäuscht.


Opa
3. März 2017 um 18:59  |  588792

@kami: Was steht noch aus?


Kamikater
3. März 2017 um 19:11  |  588793

Der Rosé auf Dachterrassen mit DEWM.
Oder das Bier im Keller mit Dir.


Stehplatz
3. März 2017 um 19:18  |  588794

Gerade wenn es Richtung Europa geht, sollte man nicht auf Lusti verzichten. Ich halte ihn zwar für etwas aus der Zeit gefallen, aber als Backup oder Rotationsspieler kann er wichtig sein. Ist die Frage in wie weit Fabian mit seiner Rolle zu recht kommt oder Stamm spielen will.


monitor
3. März 2017 um 19:18  |  588795

@jack Bauer
Im Prinzip ist Deine Tendenz m.E. richtig, man könnte es sehr wohl etwas netter ausdrücken. 🙂
Das Lustenberger von der Qualität des Teams überholt wird, liegt m.E. auch daran, das Hertha seit Preetz/Dardai kontinuierlich weiter entwickelt wird und hinter dem mannschaftlichen Fortschritt ein Masterplan vermutet werden darf. Für Hertha und für mich ist das etwas völlig neues!

Früher kaufte man einen spektakulären Neuzugang und der Trainer mußte gucken, wie er den vernünftig in die Mannschaft einbaut. Dafür spielten dann halt immer Ebert, Hatira usw.

Jetzt geht es Jahr um Jahr um Weiterentwicklung. Da kamen Spieler wie Niemeyer, aber auch Wagner auf die Transferliste und/oder ins Sondertraining. Letztendlich hat es der Qualität des Kaders gut getan. Wenn Lustie der Mannschaft nicht mehr helfen kann, bin ich sicher, er wird es als erstes von Pal erfahren und dann seine Schlüsse daraus ziehen müssen. Aber solange er Herthaner ist, werde ich ihm Loyalität entgegenbringen, meine Sympathien hat er sowieso auf Lebenszeit.


monitor
3. März 2017 um 19:25  |  588797

@stehplatz
Ich glaube, es ist auch eine persönliche Mentalitätsangelegenheit, ob ich in der 1. Liga Joker sein will oder in der 2. oder 3. Leistungsträger, nachdem ich mal Leistungsträger in der 1. Liga war.


linksdraussen
3. März 2017 um 19:33  |  588798

# Lustenberger: Ob er sich in seine Rolle als Backup einfügen kann, hat auch etwas mit privater Lebensplanung zu tun. So wie ich Lustenbergers privates Umfeld wahrnehme, gibt es derzeit wenig Neigung Berlin zu verlassen. Und er scheint mir auch nicht der Typ zu sein, der eine solche Entwicklung nicht aushielte. Außerdem hat er ja auch ganz auskömmliche Vertragskonditionen. Die würde er anderswo wohl nicht so ohne weiteres bekommen.


Stehplatz
3. März 2017 um 19:37  |  588799

@monitor
19:25
Er muss ja nicht zwangsläufig in Deutschland bleiben. Aber in der ersten Liga sehe ich ihn schon.

18:29
Du meinst diese Saison oder total?


3. März 2017 um 19:44  |  588800

monitor
3. März 2017 um 19:46  |  588801

@stehplatz
Ich teile da mal die Ansicht von @linksdraussen 19:33


monitor
3. März 2017 um 19:55  |  588802

@Stehplatz

Diese Saison. Esswein ist erst diese Saison bei Hertha, aber das nur am Rande.

Mir ging es nur um die Esswein Kritiker. Denen wollte ich mal etwas scherzhaft Fakten entgegensetzen.


Stehplatz
3. März 2017 um 19:58  |  588803

Da stand Scorerpunkte und da haben ja beide bei maue drei, aber wenn Tore gemeint sind dann ist es so @BM


monitor
3. März 2017 um 20:08  |  588804

@stehplatz
Haraguchi und Esswein haben jeweils gleiche Scorerpunkte, Esswein hat 2 Tore 1 Vorlage, Genki 1 Tor 2 Vorlagen.

Der Witz ist, das Genki einen ganz anderen Stellenwert bei Hertha hat, aber der gescholtene und kritisierte Esswein bei den Scorerpunkten einen hauchdünnen Vorteil für sich beanspruchen kann.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 20:12  |  588805

monitor
3. März 2017 um 20:08 | 588804

Jetzt schau mal Scorerpunkte pro Spielminuten. 😉


Stehplatz
3. März 2017 um 20:15  |  588806

Gut dann scheint mein Humor das nicht herzugeben. 3 ist 3 da sehe ich keinen Vorteil. Auch keinen hauchdünnen. Guccis Stellenwert bemisst sich aus seiner sicheren Arbeit für die Mannschaft. Defensiv arbeitet er wesentlich besser als Esswein. Für mich ist der ein Leichtathlet der Marke Nico Schulz, aber ohne dessen(und Guccis) Defensivqualitäten.

Außerdem 6 Punkte aus Guccis und nur 4 aus Essweins Scorern. Da sehe ich einen Vorteil.


Susch
3. März 2017 um 20:16  |  588807

Ich finde beide können sich was die Scorrerwerte betrifft nichts einbilden.
Und das nicht nur diese Saison. Zwei Flitzer, deren Ertrag insgesamt zu wenig ist.
Eigentlich reine Joker wenn der Gegner müde wird, oder hinten offen machen muss.
Genial wäre es wenn sie ihre Geschwindigkeit mit Kalou und Ibisevic Klonen würden.
Lustenberger hat sich eben nicht weiterentwickelt.
Er mutiert immer mehr zum Sicherheitsspieler, der null Einfluss auf den Spielaufbau hat.
Sehe Lustenberger allenfalls als Backup für die IV.


jenseits
3. März 2017 um 20:22  |  588808

Wenn es um Lustis Backup Rolle geht, dann bitte nicht nur die Innenverteidigung nennen. Möglich sind folgende Positionen:

IV, RV, DM, ZOM, TW. HS und MS traue ich ihm auch zu.


monitor
3. März 2017 um 20:23  |  588809

@Hurdie
Humor ist hier offensichtlich gerade nicht gefragt!

Schade eigentlich! 😉


Stehplatz
3. März 2017 um 20:24  |  588810

Nach Minuten @hurdie müsste man erstmal Mittelstädt vor den beiden spielen lassen.


3. März 2017 um 20:26  |  588811

Gute Idee Stehplatz 💡
3. März 2017 um 20:24 | 588810


monitor
3. März 2017 um 20:31  |  588812

@stehplatz hat doch Humor! 🙂


Jack Bauer
3. März 2017 um 20:32  |  588813

Meine Loyalität hat er, ich würde ihn niemals auspfeifen (kann ich schon rein physisch nicht), nicht seinen Namen rufen oder andere Sachen. Er ist Hertha Spieler seit langer Zeit und das gilt es zu respektieren. Dennoch finde ich wie gesagt, dass er spielerisch uns nicht mehr weiterbringt und dass er in seiner Position als Kapitän sowohl zum Ende der Luhukay Zeit, als auch in der letzten Rückrunde weder als Typ noch sportlich voran marschiert ist. Zumindest eins von beiden muss ich von einem Kapitän, der solange bei Hertha ist, erwarten können. Aus dem Grund, bei allem Respekt, wird er es für mich nie in die Riege der großen Hertha Spieler schaffen.


apollinaris
3. März 2017 um 20:37  |  588814

@ Monitor– Für mich ist Haraguchi ggü Esswein der viel bessere Fußballer- ich sehe Esswein deutlich schwächer.. in allen Belangen. Mit einer Ausnahme: der Abschluss von Genki ist abenteuerlich, angesichts seiner japanischen Vorgeschichte..😕


monitor
3. März 2017 um 20:52  |  588815

@apo
Ich würde niemals bestreiten, daß Genki Esswein gegenüber der bessere Spieler ist.

Manche haben hier halt für meinen Geschmack ein wenig zu heftig gegen Esswein gewettert und denen habe ich mal diesen bitteren Fakt der Effektität im Vergleich zu Haraguchi entgegengesetzt. Der eine spielt fast immer und hinten heraus kommt nix zählbares außer 1 Tor und 2 Vorlagen dabei heraus und der andere wird eingewechselt, erzielt 3 Scorerpunkte, dabei 2 Tore und wird hier teilweise schlimm kritisiert.
Ich finde das extrem ungerecht. Haraguchi hat seine Rolle und Esswein auch. Bei Haraguchi stagniert es meiner Meinung nach, Esswein kann sich noch entwickeln.

Fazit:
Laßt doch die verbalen Giftpfeile im Köcher, bis der Spieler bewiesen hat, daß er uns nicht mehr helfen kann!


Stehplatz
3. März 2017 um 20:53  |  588816

Ronny spielt jetzt wohl in Augsburg!


psi
3. März 2017 um 20:57  |  588817

An eine Entwicklung bei Esswein glaube ich
nicht mehr, er wird in diesem Monat 27 Jahre alt.
Ich denke, wir müssen ihn schon so nehmen, wie er ist.


monitor
3. März 2017 um 20:57  |  588818

RONNNYYYYY!


monitor
3. März 2017 um 20:58  |  588819

Tschuldigung
Alter Reflex 😳


monitor
3. März 2017 um 20:59  |  588820

Ibisevic war älter und brauchte auch nur ein bessere Umgebung!


monitor
3. März 2017 um 21:01  |  588821

@psi
Esswein hat mehr Drang nach vorn, wenn er spielt.
Ich habe das lange bei Hertha vermißt.


psi
3. März 2017 um 21:01  |  588822

Ibisevic war aber vorher schon besser, Esswein nicht.


monitor
3. März 2017 um 21:02  |  588823

Ich schau dann später noch mal rein.
Schönen Abend allerseits.


psi
3. März 2017 um 21:02  |  588824

Drang nach vorn allein genügt eben nicht.


Bakahoona
3. März 2017 um 21:05  |  588825

Lustenberger ist 28, in bestem Sportleralter und vermutlich noch nicht über den Zenit hinaus. Ich denke eher er ist gerade in der Phase kurz vor dem nächsten Entwicklungsschritt. The night is always darkest before dawn. Ihn jetzt schon abzuschreiben ist sehr grob, unser dienstältester und stets vorbildlicher Profi.
Ich freu mich viel mehr auf die Konstellationen die trainiert werden können, wenn der Kader breiter aufgestellt ist. Sollte der Idealfall mit der internationalen Qualifikation eintreten werden wir jeden brauchen.


monitor
3. März 2017 um 21:07  |  588826

Eins noch Psi
Hast ja im Prinzip recht, ich mag den Esswein aber nun mal hier nicht so ohne Gegenwehr madig gemacht wissen.

Wir brauchen eben auch die „2. Reihe“ die sich da wohl fühlt und es beim Einsatz den anderen zeigen will. Für so einen halte ich ich Esswein. Deshalb setze ich mich für ihn ein.


psi
3. März 2017 um 21:09  |  588827

Da sind wir uns einig, @monitor!


Tojan
3. März 2017 um 21:10  |  588828

das berliner derby rückt näher. würde mich freuen!


Susch
3. März 2017 um 21:11  |  588829

Also an eine Entwicklung bei Esswein glaube ich nicht. Er hat ja über Jahre bewiesen was er kann. So wie er bei uns spielt, ist es keine negative Überraschung, sondern Realität.
Im Gegensatz zu Esswein, hat Ibisevic sxhon bewiesen das er es kann.
Auf was sollen wir denn bei Esswein warten, um uns ein Urteil zu erlauben? Bis er die Bundesliga kennen lernt? Fällt aus……..
Bis er die Laufwege von Hertha kapiert?
Da ist er nicht der einzige der das nicht kapiert 😉
Und wenn ich mittlerweile 7 Monate als langjähriger Bundesligaspieler nicht weiß wie und wann ich wo hinlaufen soll in meiner Mannschaft, dann wird es auch die nächsten 3 Jahre nicht klappen.
Er hatte ja zwei drei mal gute Augenblicke gehabt.
Ansonsten spielt er so wie auch schon die letzten Jahre in der Bundesliga.
Haraguchi muss langsam auch mal liefern. Ist ja auch keine 20 mehr. Allerdings hat Esswein das fünffache gekostet.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 21:12  |  588830

monitor
3. März 2017 um 20:23 | 588809

Ich wollte dich doch unterstützen. 😉

Och wieda falsch.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 21:27  |  588831

Lustenberger: Denkmal, ich kenne das Bashing jetzt seit 10 Jahren.


3. März 2017 um 21:32  |  588832

Bashing im Hamsterrad.
Nix Neues halt. 😎


Tsubasa
3. März 2017 um 21:47  |  588833

Kann man bei Sky Ticket irgendwo auf Stadion Ton stellen?? Ich ertrage den Leipzig Gottesdienst nicht mehr


3. März 2017 um 21:49  |  588834

Ist es bashing, wenn man jemanden nicht so gut findet ? Ich bin seit 1 Jahr auch Lusti-kritiker, aus vielen Gründen, die nun alle hier schon von mehreren gesagt wurden. Er hatte bei mir sehr lange einen Stein im Brett, nie umstritten. Aber ganz so gut, wie er von einigen gesehen wurde, sah ich ihn halt noch nie. Vor 2,3 Jahren, als Lusti wirklich klasse agierte, schrieb ich gegen eine ganze Armada an, die ihn im OM sahen; völlig entgegen seinem ganzen Temperament. Nur, weil er damals einer der wenigen Herthaner war, der strategisch denken konnte.
Mittlerweile ist der Kader mit Darida, Schelle, Stark und vlt Duda im DM und ZM recht kernig besetzt. Man hatte sogar einen Allan im Auge, dessen Einstellung zu Hertha aber zu schlecht war. In der IV sind Langkamp, Brooks, Stark und perspektivisch der Jordan T. im Blickfeld und in der Planung. Ich bin ganz nüchtern also auch bei jenen, die Lusti nicht unbedingt in der Startelf in der nächsten Saison sehen. Selbst als ersten backup sehe ich ihn nicht unbedingt-wenn wirklich alle gesund sind.
Sollten wir aber uns für Europa qualifizieren, brauchen wir einen erfahrenen und respektierten und ruhigen Spieler wie ihn im Kader.
Ich weiss nicht, ob das ein bashen ist. Dass hier und da die Tonlage zu repektlos ist, stimmt leider: geht mir bei sehr vielen Spielern so, auch von anderen Teams..Das war leider schon immer eine Unsitte.
Zwischen bashen und Denkmalspflege..sehe ich aber auch Platz für eine kritische Einschätzung. Ob diese nun richtig ist, ist Einschätzungssache.


psi
3. März 2017 um 21:52  |  588835

@Tsubasa
auf „Info“ bei der Fernbedienung gehen und Tonauswahl
wählen.


Jack Bauer
3. März 2017 um 21:53  |  588836

Gibt’s noch Argumente die über den Bashing Vorwurf hinausgehen? Gerade von dir, @BM? Ich kritisiere ihn mitnichten seit 10 Jahren, sondern bin der Meinung dass er der Mannschaft seit ca. 2 Jahren sportlich nicht mehr wirklich weiterhilft. Warum habe ich hier mehrmals ausführlich dargelegt, ganz ohne Bashing, Beleidigungen und ähnliches. Gleiches gilt übrigens für Thomas Kraft. Hinzu kommt wie gesagt seine fragwürdige Interpretation der Kapitänsrolle ihn schwierigen Zeiten, die ihn ja letztendlich auch das Amt gekostet hat.


Tsubasa
3. März 2017 um 21:54  |  588837

Ich hab Sky Ticket daher keine Fernbedienung. Kann meiner Meinung nur lauter und leiser machen


monitor
3. März 2017 um 21:55  |  588838

Nö @Hurdie
Ich habe das genauso wie Du empfunden! Humorvoll.
Deine Unterstützung war mir schon bewußt.
Laß uns weiter gelassen die positive Entwicklung der Hertha mit Wonne begleiten.
Das Kritisieren der Erfolge können die selbstbescheinigten Fußballsachverständigen besser.


monitor
3. März 2017 um 21:59  |  588839

Nacht allerseits.
Ich hoffe auf 3 Punkte aus Hamburg.

Bis morgen


U.Kliemann
3. März 2017 um 22:03  |  588840

Keiner hat was gegen ein Derby.Aber es ist
und bleibt nur realistisch wenn Union
2. wird!


Exil-Schorfheider
3. März 2017 um 22:05  |  588841

@jack

Bitte nicht hetzen.
Der Mann hat Termindruck.


Tf
3. März 2017 um 22:06  |  588842

Nun sollten unsere Freunde vom KSC aus mehreren Gründen einen Dreier gegen Unions Tabellennachbarn einfahren.

Berliner Konkurrenz belebt vielleicht das Geschäft

So langsam sollten die Karlsruher was gegen einen drohenden Abstieg tun


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 22:07  |  588843

apollinaris
3. März 2017 um 21:49 | 588834

Hättest du (auch Jack Bauer) bei meinem Beitrag (so lang war er ja nicht) mal nachgedacht (denkt mal), dann wäre er vielleicht verstanden worden.


3. März 2017 um 22:09  |  588844

@hurdi..du traust anderen einfach zuviel zu.


Exil-Schorfheider
3. März 2017 um 22:09  |  588845

War das hier schon Thema?

http://www.br.de/nachrichten/wendt-gewerkschaft-report-100.html

Ich hoffe ja, der Mann hält sich jetzt ein bisschen bedeckter.

——

@tf

Die haben mit Slomka einen für die Relegation geholt.


U.Kliemann
3. März 2017 um 22:09  |  588846

Und da @sunny Sonntag Hertha begleitet ist
die Frage der Punkte eh kein Thema.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 22:36  |  588847

Jack Bauer
3. März 2017 um 21:53 | 588836

Lustenberger ist nach der Hinrunde der letzten Saison (also weniger als 2 Jahre) zum zweitbeste defensiven Mittelfeldpieler gewählt worden.

Bei gefühlten 25 Hertha-Trainern in den letzten 10 Jahren war Lusti immer dabei.

Vielleicht stimmt ja die eigene Einschätzung nicht immer mit der von Profis im Trainer-Job überein.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 22:53  |  588848

Ach, wenn ich mir die Hinrunde diese Saison angucke (die ja mit 30 Punkten nicht so schlecht war), hat Lusti in 14 von 17 gespielt, in der Regel 90 Minuten. Zweimal konnte er wegen einer Verletzung nicht.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 22:54  |  588849

2. Verlängerung Eisbären in Sport 1.


psi
3. März 2017 um 23:03  |  588850

Sehr spannend, schaue ich auch!


3. März 2017 um 23:09  |  588851

Wenn es Sonntag ein 3. Spiel geben sollte gehen die alle am Stock.
Beide Torhüter ne Wucht!


3. März 2017 um 23:13  |  588852

Ich kann mir Lustis Platzierung nicht vorstellen und auch nicht finden..jedenfalls nicht in den Kicker-Ranglisten..habe aber nur das kleine handy dabei..
Aber darum ging es (mir jedenfalls) gar nicht.
Wir spielen aktuell Fussball und reden über die kommende Saisonperpektive. Nicht über die letzten vielen Jahre..da sage ich ja, das er bei mir unumstritten war.-Und ich fragte nach dem bashing. Nicht nach Ranglistenplätzen. ( aber mich würde nun tatsächlich interessieren, wann Lusti auf Platz 2 des def. Mittelfeldes gewählt wurde und von wem)


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 23:16  |  588853

apollinaris
3. März 2017 um 23:13 | 588852

Es geht um letzte Saison und wurde hier 25x diskutiert.

Seuchenvojel wird sich erinnern.


Jack Bauer
3. März 2017 um 23:41  |  588854

@Hurdie: Wo wurde er zum zweitbesten Defensiven Mittelfeld Spieler gewählt? Der Kicker hat ihn in der Rangliste auf Platz 9 der IV gewählt. Respektabel, aber weit entfernt von Platz 2 im ZDM. Darida war übrigens in besagter Rangliste auf Platz 5 (internationale Klasse) im ZDM, Skjelbred im weiteren Kreis auf 14.
Im Sommer 2016 war Lustenberger gar nicht vertreten, im Gegensatz zu Skjelbred (ZDM – 14), Brooks (IV – 15) und Langkamp (IV – Blickfeld).
In der aktuellen Hinrunde hat er fast immer gespielt – korrekt. Aber ob das nun der Fall war, weil Dardai ihn komplett vertraut, oder weil fast nie, wie aktuell der Fall, alle Konkurrenten um die besagten Positionen gleichzeitig fit waren.
In der Kicker Rangliste spiegelt sich seine Leistung durch einen Platz im Blickfeld ZDM. Skjelbred ist auf 5 im ZDM einsortiert. In der IV sind Brooks auf 10, Stark auf 14 und Langkamp auf 18 einsortiert. Alle im weiteren Kreis.

Ich sehe da jetzt keine großen Argumente dafür, dass Lustenberger in den letzten 2 Jahre hier kontinuierlich Leistungen gebracht hätte, die ihn aktuell und in der Zukunft zu einem Stammspieler-Kandidaten machen. Dass er keine Bratwurst ist, ist ja nun völlig klar. Sonst wäre er nicht solange hier und hätte so viele Spiele gemacht.


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 23:41  |  588855

3. Verlängerung Eisbären, immer noch Sport 1


Hurdiegerdie
3. März 2017 um 23:44  |  588856

Jack Bauer
3. März 2017 um 23:41 | 588854

Ich rede immer noch von der Hinrunde der letzen Saison.
Du wirst es finden.


Jack Bauer
3. März 2017 um 23:50  |  588857

@Hurdie: Mein erster Abschnitt bezieht sich auf besagte Hinrunde 15/16 (= letzte Saison). Lustenberger spielte in 13 von 17 Spielen IV. Dementsprechend wurde er als IV gewertet und zwar auf Platz 9. Ist alles Double Check. Will jetzt nur nicht den Beitrag mit Links vollkleistern, weil er sonst in der Warteschleife landet.


psi
3. März 2017 um 23:54  |  588858

Ende, Sieg der Eisbären!


Jack Bauer
3. März 2017 um 23:56  |  588859

Ergänzend: Meine grundsätzliche Einschätzung ist auch unabhängig davon, wie er nun genau in den Ranglisten abgeschnitten hat. Das hatte ich bis eben auch ehrlich gesagt nicht so genau auf dem Schirm. Wenn man aber die Ranglisten der letzten 2 Jahre (und da ist dann großzügigerweise noch der Mantel des Schweigens über der letzten Luhukay Hinrunde) als Argument einbezieht, dann sprechen sie in Summe eher nicht für Lustenberger.


Hurdiegerdie
4. März 2017 um 0:14  |  588860

Jack Bauer
3. März 2017 um 23:50 | 588857

Ich muss zurückziehen. Ich bin mir zwar sicher, dass Lusti zu einem der beste Spieler auf seiner Position gewählt worden ist, ich weiss auch, dass hier darüber diskutiert worden ist, aber ich kann es tatsächlich im Moment nicht beweisen.
Ich gebe mich geschlagen


MonsieurFavre
4. März 2017 um 1:08  |  588862

nachdem das esswein thema nun seit zwei tagen hier wieder kursiert, möchte ich auch endlich mal was dazu schreiben… ich hatte leider nach dem pokal aus keine zeit hier zu lesen, denn da hätte ich liebens gern schon was zu esswein gesagt…
also zu erstmal bin ich ihm dankbar für die punkte die er uns diese saison gerettet hat… ich bin nicht mehr sicher welche es genau waren, aber ich hab noch gut im kopf dass er als joker zweimal punkte geholt hat mit seinen toren.
nun hab ich allerdings keine ahnung was er in dem dortmund spiel vorgehabt hat… ich war so froh als er kam, da die dortmunder stehend ko und wir hätten mit schnelligkeit alles klar machen können.
von esswein kam nix, garnix, kein sprint, keine anlaufen der dortmunder, er wirkte komplett platt, als hätte er schon 120 minuten vom vortag in den knochen. gabs damals hier ne erklärung dazu?
als stamm spieler konnte man ihn eh nicht aufstellen, und mittlerweile ist die wirkung als joker auch verpufft, sehr schade


sunny1703
4. März 2017 um 7:29  |  588865

Guten Morgen, zuerst mal an@hurdie vielen dank für deine Info. Ich muss bei meiner Rückkehr mal schauen ob ich von bzw über Deinen Tipp was auf Deutsch bekomme. Ansonsten kann ich sehr gut warten bis wir uns sehen, das ist eine selbstverständlichkeit!!

Drückt mal heute unserer U19 in Hannover die Daumen und dass Wolfsburg stolpert, damit die Chance erhalten bleibt am letzten Spieltag ein ligaendspiel in Wolfsburg zu haben.

Ich bin zwar nicht mehr ganz so angetan mit älteren Spielern zu verlängern, doch im Grunde ist das auch eine Frage der weiteren Ausrichtung der Personalpolitik. Nur als Beispiel ,wie schlägt arme maier in den nächsten ein, zwei Jahren in der1.Mannschaft ein? Kann Allan eventuell erworben werden? Oder jemand anderes mit Perspektive. Das könnte Fabian überflüssig machen, ansonsten auf keinen Fall abgeben,das hat diese Saison wieder gezeigt . Ich bin mir sicher dass lustenberger als Profi auch die Rolle auf der Bank annimmt.
Ähnlich ist es im Fall stocker. Niemand weiß wie fit ist duda und kann er auch in der Bundesliga das leisten, was wir uns von ihm wünschen, wenn natürlich noch nicht sofort, so doch nach und nach. Kommt keiner der auf der Position auch spielen kann, ist ein stocker trotz leistungsschwankungen einer für die 10.

Wirklich Bedarf sehe ich aussen von wo durch genki und esswein zuwenig torgefahr erzeugt wird und im sturmzentrum als nachrücker für unsere „oldies“. Und es kann ganz schnell zu weiterem bedarf führen, wenn Spieler wie Brooks, stark oder weiser für viele Millionen abgegeben werden.

Bis dahin bleibt jeder Spieler ein herthaner!!! 🙂

Ein schönes Wochenende

sunny


4. März 2017 um 8:25  |  588866

Kann Allan eventuell erworben werden? Oder jemand anderes mit Perspektive.

Ich hoffe, Hertha hat im eigenen Nachwuchs Spieler mit guten Perspektiven, und kann auf den Erwerb von Allan o.a. Spielern verzichten. Zumal (nur?) ich im Mittelfeld Hertha für die kommende Saison gut aufgestellt sehe. Den Bedarf für Neuverpflichtungen sehe ich ähnlich wie sunny auf den offensiven Außenpositionen sowie beim RAV.


4. März 2017 um 8:33  |  588867

Warum Hertha BSC von Unions Aufstieg profitieren würde.
Uwe Bremers Kolumne vom 3.3.17

Hier und heute (erneut?) verlinkt.
http://www.morgenpost.de/sport/union/article209807555/Warum-Hertha-BSC-von-Unions-Aufstieg-profitieren-wuerde.html


4. März 2017 um 8:37  |  588868

Hertha-Angriff
Von der rechten Seite droht Gegnern keine Gefahr – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25954356 ©2017


4. März 2017 um 8:48  |  588870

Was soll denn da noch schiefgehen? Das Hoch „Hertha“ bringt an diesem Wochenende Sonnenschein. Kleiner Schönheitsfehler: Hertha BSC darf am Sonntag (17.30 Uhr) beim HSV nicht in Blau-Weiß spielen, sondern muss mal wieder im grellen Ausweichtrikot antreten. Hertha, sieg doch mal in Pink!

Bei großen Teilen der Fans ist das Hello-Kitty-Hemd so beliebt wie ein enger Konfirmanden-Anzug in der Sauna. Es gibt permanenten Protest aus der Ostkurve. Doch das pinke Ding ist eigentlich besser als sein Ruf. Immerhin holten die Blau-Weißen damit schon zwei Punkte: beim 3:3 in Frankfurt und beim 0:0 in Augsburg. Es setzte nur eine Pleite in der Bundesliga (0:2 in Leipzig).
– Quelle: http://www.berliner-kurier.de/26136838 ©2017

So weit, so unvollständig die samstägliche Presseschau


Freddie
4. März 2017 um 12:30  |  588873

Die Hamburger Sicht auf Hertha und die gute Transferpolitik

http://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article209823915/Das-Vorbild-aus-Berlin-was-der-HSV-noch-lernen-kann.html

#Transferskanna


Stehplatz
4. März 2017 um 12:39  |  588874

Was mach ich mit der Paywall @Freddie?


Freddie
4. März 2017 um 12:48  |  588875

@stehplatz
Komisch, ich kann den Artikel so sehen.
Geh doch mal auf Google und gib einige Worte aus der Überschrift ein. Dann müsste es klappen.

Im Ergebnis loben Sie unsere Transfers ua am Beispiel Stark.
Kostic hat bei denen mehr gekostet (14 Mio) als unsere ganzen Transfers zusammen


Exil-Schorfheider
4. März 2017 um 12:49  |  588876

Mr. Freddie!
Tear down this paywall!


Stehplatz
4. März 2017 um 13:05  |  588877

Jo haut hin.


apollinaris
4. März 2017 um 13:15  |  588878

Hamburger Abendblatt ..toller link
#Perspektivwechsel sind ne erhellende Sache..immer wieder..
Platte ist wirklich ein Glücksgriff..wird hier vielleicht sogar ein bißchen unterschätzt. Ich nehme ihn auch eigentlich erst seit nem Jahr wahr. Ich traue ihm ne weitere Steigerung zu, wenn die Spieler um ihn herum auch weiter besser werden..Er öfters noch offensiver werden darf- dann kann er noch einen guten Sprung machen.
Ich finde sein Spiel oft sehr klug, neben seinen augenscheinlichen Fähigkeiten.
Anfangs sah ich nur den Hipster..und die Föhnfrisur..Nicht so den Fussballer…#Vorurteile..


Exil-Schorfheider
4. März 2017 um 14:09  |  588879

Vor allem, was wurde geschimpft, dass MP ihn nur geholt hat, weil er lediglich 500k gekostet hat und nicht wie Ostrzolek(oder so ähnlich) im Mio-Bereich.
Fand ihn bereits beim FCN ganz ansprechend und den Transfer daher okay. Dass er vom vorherigen Trainer nicht gemocht würde… nun ja…


4. März 2017 um 14:22  |  588880

Auch Rockabillies tragen Föhnfrisuren. ♫ ♪
https://www.youtube.com/watch?v=WmnUayaQyBk&list=PL24D29BB1815DE88C


4. März 2017 um 14:24  |  588881

Falls jemand @collinasErben mal kennenlernen möchte: heute bei Sky in der Vorberichterstattung zu Gast. Habe grade den recorder programmiert
..und gehe jetzt erst mal in die SONNE!! Yeah!
Bin gespannt, wie die sich vertragen ( Merk ist beim Gespräch auch dabei, glaube ich)


pathe
4. März 2017 um 14:28  |  588882

Das könnte was werden mit den Derbys in der nächsten Saison. H96 liegt beim KSC mit 2:0 hinten und Union ist mittlerweile schon Zweiter!


4. März 2017 um 15:00  |  588883

Tolle Presseartikel mit rosigen Aussichten für einen Hertha-Youngster, ein Stadt-Derby in der 1. Bundesliga und über die Wirtschafts- bzw. Transferkompetenz von Hertha BSC.

Nun „nur noch“ einen Sieg am morgigen Sonntag…


Stehplatz
4. März 2017 um 15:31  |  588884

Dann Daumen drücken dass die Konkurrenz wieder auflegt.


jenseits
4. März 2017 um 15:43  |  588885

Hertha führt im Moment mit 1:0 in Hannover.


psi
4. März 2017 um 15:48  |  588886

Hast du einen Liveticker @jenseits?


jenseits
4. März 2017 um 15:49  |  588887

Jetzt schon 2:0


jenseits
4. März 2017 um 15:50  |  588888

@psi

Ich habe nur einen Ergebnisticker, weil ich unterwegs bin.
http://www.sofascore.com/de/hannover-96-u19-hertha-bsc-u19/Tyrsazr


psi
4. März 2017 um 15:52  |  588889

Danke!


Jack Bauer
4. März 2017 um 15:55  |  588890

@Kader:

Wenn ich nichts übersehen habe: Allan für Lustenberger. Sonst alles beim alten, also auch mit Kalou und Langkamp.


psi
4. März 2017 um 16:02  |  588891

Alle dabei, jetzt fehlt nur noch Weiser, dann hat
PD die Qual der Wahl.


jenseits
4. März 2017 um 16:12  |  588893

Wegen @Hurdie darf man ja nichts über die Bulispiele der anderen schreiben. Aber ich finde schön, was da Ingolstadt gerade gemacht hat. 😉


pathe
4. März 2017 um 16:17  |  588894

@jenseits
Natürlich darf man das! @Hurdie muss hier ja nicht reinschauen, während die Spiele laufen.
Sehr erfreulich der Ausgleich in Sinsheim… 😀


psi
4. März 2017 um 16:25  |  588895

Und unsere U19 hat gewonnen, 2:0


pathe
4. März 2017 um 16:31  |  588896

@psi
4. März 2017 um 16:02 | 588891
„Alle dabei, jetzt fehlt nur noch Weiser, dann hat PD die Qual der Wahl.“

Esswein, Allagui oder Mittelstädt? Wen wird es treffen, wenn Weiser wieder dabei ist? M. E. Esswein oder Allagui. Denn Mittelstädt wird auf links als Ersatz für Platte/Kalou benötigt.

Zudem wird Lusti gegen den BVB wieder für Allan in der Kader rutschen. Ich gehe gar davon aus, dass Allan keine Rolle mehr bei uns spielen wird. Der Ausflug zur U20-WM war sowas von überflüssig…


4. März 2017 um 16:32  |  588897

Heute im Ausweichtrikot jenseits
4. März 2017 um 16:12 | 588893 😀


jenseits
4. März 2017 um 16:33  |  588898

Ja, ich bereite ich mich schon mal vor und mache mich warm.


4. März 2017 um 16:34  |  588900

Besser so? 😉

Denn Mittelstädt wird auf links als Ersatz für Platte/Kalou benötigt.


Jack Bauer
4. März 2017 um 16:37  |  588901

@Köln:

#Bayern-Bonus 😉


psi
4. März 2017 um 16:43  |  588908

Meine Vermutung ist, dass es Allan und Allagui
treffen wird.


psi
4. März 2017 um 16:47  |  588911

Morgen trage ich auch ein Hemdchen in pink, ich unterstütze die Mannschaft, wo ich kann.😛


Jack Bauer
4. März 2017 um 16:48  |  588912

Ohne Spoiler:

Schönes Ding von Süle! 😉


Kaj
4. März 2017 um 16:49  |  588913

Esswein dürfte alls Konter-Jokerspieler weiterhin mitgenommen werden. Aber warum sollte sie erste Elf plus Auswechselspieler groß anders aussehen als in der Hinrunde? Duda für Schieber. Mittelstädt für Hegeler. Weiser in ein, zwei Wochen für Allagui. Wobei er ja der einzige „echte“ Stürmer nach Ibisevic ist. Auf der anderen Seite spielt Haraguchi in der Nationalelf erfolfgreich – auch auf der Mittelstürmer-Position.

Anzeige