Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 11.5.2017

Wer wohnt in Pal Dardai?

(ph) – Pal Dardai hat was im Kopf. Ganz außer Frage. Zu den Fragen, wer in diesem Mann wohnt, wer oder was ihn bewegt, worin seine Geheimnisse bestehen, gibt Dardai (für Bundesliga-Verhältnisse) recht oft recht freizügig Einblick.

Auf die Frage der Woche, wer nämlich am Sonnabend (15.30 Uhr) in Darmstadt neben Jordan Torunarigha spielt, antwortete Dardai in der Pressekonferenz allerdings nur in Andeutungen.

Dardai: Ich habe schon eine Tendenz. Im Kopf. Wenn ich das jetzt sage, chillt derjenige. Oder bekommt Angst. Das will ich nicht.

Einsatz von Plattenhardt und Stark noch offen

Wir meinen, seine Tendenz erkannt zu haben – lest ihr morgen in der Morgenpost -, müssen uns aber auch (weiter) gedulden. Denn auch in Sachen Niklas Stark und Marvin Plattenhardt rückte Dardai nichts raus. Bei beiden soll der Intensivtest Abschlusstraining Klarheit bringen. Für Plattenhardt wird es wohl reichen. Ein gutes Zeichen, der Mann trifft gern gegen Darmstadt (vergangene Saison auswärts, diese im Hinspiel).

Weitere Abwehr-Indizien könnt ihr aus einem Interview von Hertha mit Flo Baak, Sidney Friede und Nico Beyer deuten. Gerade gelesen, soweit nichts Unübliches oder Unerhörtes. Was sollen die Jungs auch sagen. Am interessantesten ist noch die Antwort Baaks zu seinem Bundesliga-Debüt in Bremen.

Baak: In so einer Situation spielt sich extrem viel im Kopf ab. In den 13 Jahren, in denen ich Fußball spiele, arbeite ich auf diesen Tag hin.

Darmstadt: Weder Zeitpunkt noch Ort für ein Debüt

Im Zusammenhang mit solchen Tagen ließ Michael Preetz in der PK wissen, dass es durchaus „natürliche Zeitpunkte“ für das Debüt junger Talente gebe. Ein solcher ist am Sonnabend sicher nicht gegeben. Begleitet von (ominös geradzahligen) 2222 Auswärtsfans will (muss?) Hertha punkten, um auf Platz sechs zu bleiben. Darmstadt spielt unter Torsten Frings nicht wie ein Tabellen-Letzter und wird auf das letzte Heimspiel brennen, bevor es im nächsten wieder gegen Greuther Fürth geht. „Sicherlich sind dort vor allem die Führungsspieler gefragt“, sagt Preetz. Das Credo von Dardai: „Wir dürfen nicht verkrampft sein.“ Na dann. Hier noch mal die volle PK:

Wir bringen euch morgen wieder auf Stand und zünden jetzt erst mal 31 Kerzen an. Mit dem linken Fuß. Alles Gute, Ronny!


79
Kommentare

psi
11. Mai 2017 um 18:21  |  599907

Ha!


Jörg
11. Mai 2017 um 18:24  |  599908

Ha!


Bussi
11. Mai 2017 um 18:26  |  599911

Ho!


kczyk
11. Mai 2017 um 18:27  |  599912

he

*mit-n-fingern-uff-n-tisch-trommelt


Elfter Freund
11. Mai 2017 um 18:32  |  599913

Hertha BSC


Blauer Montag
11. Mai 2017 um 18:37  |  599914

Der Meister von der Spree!


pathe
11. Mai 2017 um 18:52  |  599915

Keine gute Eröffnung…


fg
11. Mai 2017 um 18:56  |  599916

Egal!


Carsten
11. Mai 2017 um 19:02  |  599918

Genau, egal 😐 Ist ne coole Saison gewesen.
Vielleicht sollte die auch am Spieltag richtig schräg sein.


11. Mai 2017 um 19:30  |  599919

Die heutige PK war informativ und unterhaltsam.
Danke auch an Paul für seinen Bericht.

♫ ♪ Gary Moore — Friday On My Mind!!
https://www.youtube.com/watch?v=qDorH739Zgk&index=165&list=PL4453AF767059823C&shuffle=348


fg
11. Mai 2017 um 20:16  |  599920

Also:
Wegen der Aufstellung mach ich mir nun überhaupt keine Sorgen:
Es werden doch immer die jungen Spieler gepriesen und gefordert, nun können sie mal spielen.
Torunarigha hat es doch bisher gut gemacht, ich wüsste nicht, warum er schlechter als Langkamp spielen sollte.
Zumal Hertha in der Pflicht ist zu siegen, also müssen sie Tore schießen, also Chancen kreieren, also nach vorne spielen.
Gerade gegen den Gegner dürften es auch Torunarigha und Baak hinbekommen.
Das zur Abwehr.
Das gleiche gilt für die Doppelsechs. Da es seit Ewigkeiten Herthas größtes Manko ist, Chance zu erspielen, find ich es super, dass die Doppelsechs nicht von den Defensivspezialisten Skjelbred und Stark gebildet werden kann, sondern mit Allan und Darida gute Fußballer auf dem Platz stehen.


Dd.
11. Mai 2017 um 21:32  |  599925

goool ajax


Kaj
11. Mai 2017 um 22:03  |  599926

Blauer Montag
11. Mai 2017 um 20:57 | 599923
„http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/677703/artikel_rb-leipzig-und-die-uefa-zulassung_der-faktencheck.html“

_________

Glaubt jemand ehrlich, dass die Leipziger nicht in der CL antreten dürfen. Sie werden sich juristisch abgesichert haben, dass die UEFA mal ein Auge zudrücken wird. Vielleicht unter Auflagen.


jenseits
11. Mai 2017 um 22:07  |  599927

Na klar spielen die CL. Ohne einen Zweifel.


kczyk
11. Mai 2017 um 22:26  |  599928

*denkt*
und alles begann mit den drei streifen


Kraule
12. Mai 2017 um 0:00  |  599929

Alles begann mit drei schwarzen Punkten auf gelben Untergrund…..


Carsten
12. Mai 2017 um 5:09  |  599930

http://www.tagesspiegel.de/sport/alexander-esswein-schnell-aber-nicht-torgefaehrlich-exemplarisch-fuer-die-transferpolitik-von-hertha-bsc/19791416.html
Dann wollen wir mal hoffen das wir wenigstens die vier Punkte holen damit ein kleines bisschen Geld 💰 für Transfers da ist, aber wir kennen ja die Blog Tugenden beim Transferfenster Geduld Geduld und nochmals Geduld.
An alle noch nenn guten Start ins Wochenende, und nenn schönes noch dazu.


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 8:45  |  599931

Test…


Joey Berlin
12. Mai 2017 um 8:45  |  599932

Moin,

@Kaj
11. Mai 2017 um 22:03 | 599926

Sie werden sich juristisch abgesichert haben, dass die UEFA mal ein Auge zudrücken wird. Vielleicht unter Auflagen.

So sicher kann sich RBL aber noch nicht sein, zumindest sehen das einige „Experten“ so, siehe ►

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/02/verbot-fuer-champions-league-worueber-rb-leipzig-stolpern-koennte


kczyk
12. Mai 2017 um 10:30  |  599933

*denkt*
manchmal wirken die experten auf mich wie die brüllenden krieger von josua. die mauer der moral soll einstürzen.


kczyk
12. Mai 2017 um 10:36  |  599934

Herthas Seuchenvojel
12. Mai 2017 um 10:47  |  599935

naja, der Kommentar mit seiner Selbstanzeige war ja wohl mehr als flüssig 😉


kczyk
12. Mai 2017 um 10:52  |  599936

die welt hat ein recht zu erfahren, dass er das opfer eines justizskandals wurde


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 11:08  |  599937

kczyk
12. Mai 2017 um 10:52 | 599936

„die welt hat ein recht zu erfahren, dass er das opfer eines justizskandals wurde“

So ist es.
Hat „Die Welt“ schon mit ihm gesprochen?


Herthas Seuchenvojel
12. Mai 2017 um 11:31  |  599938

oh oh @Exil
du spielst gerade in ner Liga in Sachen „Feinironie“, dir dir nicht zusteht, sondern nur einer einzigesten von uns hier
wenn dit ma nicht noch Ärger gibt ,-)


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 11:33  |  599939

@HSv

Die mag mich doch eh nich…
Und man wächst mit seinen Aufgaben. 😉

Ach ja:

http://www.transfermarkt.de/bundesliga-interesse-an-dimata-bdquo-hier-sitzen-scouts-von-hamburg-amp-werder-ldquo-/view/news/273935

Wäre das nicht ein Back-Up für unseren Ü30-Sturm?
Und warum hat @nkb den nicht gemeldet?


12. Mai 2017 um 11:37  |  599940

Weil ich Pohjanpalo im Kopf habe 😉


Colossus
12. Mai 2017 um 11:44  |  599941

Der arme Regäsel beschwert sich in der Bild lauthals über seine Reservistenrolle. Wieviele Tore und Vorlagen gab der junge Mann bisher eigentlich, dass er in jedem Klub fast selbstverständlich einen festen Platz einfordert und bei ausbleiben von eben jenem platz gerne mal das öffentliche Wort sucht?


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 11:44  |  599942

Ist der nicht zu alt? 😉

Kleiner Scherz!


12. Mai 2017 um 11:45  |  599943

Falls Weiser uns verlassen sollte wäre Karavaev – Sparta Prag – für mich interessant


12. Mai 2017 um 11:49  |  599944

kczyk
12. Mai 2017 um 12:00  |  599945

*denkt*
ich bin sehr zufrieden darüber, dass Ibisevic bei Hertha aufgeschlagen ist.
meine zufriedenheit würde sich noch steigern, wenn er nach seine aktiven laufbahn weiterhin von Hertha in die verantwortung genommen wird.


12. Mai 2017 um 12:32  |  599946

Für alle, die es interessiert:

Es wird KEINE Premiumausgabe (lediglich eine „Normalausgabe) des Jubiläumsbuches „125 Jahre Hertha BSC“ geben.

Der Verlag „Die Werkstatt“ hätte sehr gerne eine limitierte Premiumausgabe (im Schuber, bei anderen Vereinen, z.B. beim Hamburger SV mit Autogrammblatt) herausgegeben (Hertha BSC hätte finanziell nicht in Vorleistung der Produktionskosten treten müssen), Hertha BSC hat sich dagegen entschieden, was auch den Verlag selbst sehr überrascht hat (zumal das Ephraim-Palais mit der Hauptstadtfussball-Ausstellung als zusätzlicher Verkaufsort prädestiniert gewesen wäre).


apollinaris
12. Mai 2017 um 12:46  |  599947

@ Sir….Stinkstiefel habe ich nicht rausgelesen, aber einen , der die Nase etwas zu hoch trägt und dessen Selbstkritik nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint


Susch
12. Mai 2017 um 12:47  |  599948

“die Führungsspieler sind gefragt.
Sie müssen die Jungen Navigieren“
Da hat der gute Herr Preetz absolut recht.
Denn genau diese Führungsspieler haben auswärts bisher oft versagt.
Mal sehen ob Darmstadt die rote Laterne (315 Torschüsse) an uns (316 Torschüsse) abgeben kann 🙈


Stiller
12. Mai 2017 um 12:52  |  599949

Auf den Punkt gebracht UND verwandelt:

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article210544493/Bis-die-Blase-platzt.html

Bravo, Jörn Lange!


heiligenseer
12. Mai 2017 um 12:54  |  599950

Von mir aus soll Darmstadt 24 Torschüsse abgeben und wir nur einen, wenn wir am Ende gewinnen.


apollinaris
12. Mai 2017 um 12:59  |  599951

n@ hethamuseum.,..tja, da komme ich auch nicht mehr mit. Geschmack fehlt leider unserer Alten Dame.
Geschmack beweist seit einigen Wochen die Berliner Zeitung: anlässlich des Geburtstages, erzählt die Zeitung regelmäßig Anekdoten aus Hertha langer Existenz, stellvertretend für die vielen, eine, in der es um Mützen geht
http://www.berliner-zeitung.de/sport/hertha-bsc/125-jahre-hertha/125-jahre-hertha-bsc-die-blaue-muetze–26838716


Susch
12. Mai 2017 um 13:00  |  599952

@ heiligenseer
Dieses mal bin ich deiner Meinung.
Obwohl die Statistik alles andere als schön ist.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 13:00  |  599953

@Allan

es gab doch im letzten (oder war es im vorletzten?) Spiel eine Szene, wo Allan 40 Meter nach vorne gerannt ist, um sich bei Ibisevic zu beschweren, dass er (Ibisevic) bei Anspielen von Allan dem Ball besser entgegengehen soll


Elfter Freund
12. Mai 2017 um 13:04  |  599954

Tja, @herthabscmuseum1892, so ist das. Selbst wenn man einiges von eigenen Verein gewöhnt ist, sie schaffen es immer wieder, noch einen draufzusetzen. Stattdessen wird so ein besch…. Trikot aufgelegt. Es ist einfach zum Verzweifeln.


Susch
12. Mai 2017 um 13:04  |  599955

So ganz unrecht hat Allan da aber nicht.
Es ist ja allgemein bekannt das uns Anspielstationen fehlen weil wir im Spiel ohne Ball zu wenig laufen,bzw. falsch laufen.
Gerade unsere Offensive ist da zu nennen.


apollinaris
12. Mai 2017 um 13:05  |  599956

P.S. wenn ihr weiter nach unten scrollt, findet ihr die meisten anderen, bisher erschienenen Texte. Kuzweil für den nächsten Regentag


Herthas Seuchenvojel
12. Mai 2017 um 13:19  |  599957

da sind (noch) keene
versteckste die? 😉 😀


12. Mai 2017 um 13:29  |  599958

@apollinaris am12. Mai 2017 um 12:59 | 599951:

Die Serie der Berliner Zeitung kenne ich.

Ich fühle mich geehrt, dass ich meine „wahre“ blaue Hertha-Mütze dem Stadtmuseum Berlin als Ausstellungsstück zur Verfügung stellen darf:

https://www.google.de/search?q=hertha+bsc+museum&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj4npn-n-rTAhWMLsAKHXjPCIgQ_AUICygC&biw=2133&bih=1097#imgrc=lXu3noxYCnOlzM:


Alexander
12. Mai 2017 um 13:40  |  599959

Badstuber holen!


12. Mai 2017 um 13:41  |  599960

@herthamuseum..cool!
@hsv..meinst du mich?..musst gar nicht so weit scrollen, dann kommen Dutzende. Fängt mit einem Favrefoto an ( 16X9 Bild)
…Firefox


12. Mai 2017 um 13:43  |  599961

@Elfter Freund am 12. Mai 2017 um 13:04 | 599954:

„Tja, @herthabscmuseum1892, so ist das. Selbst wenn man einiges von eigenen Verein gewöhnt ist, sie schaffen es immer wieder, noch einen draufzusetzen. Stattdessen wird so ein besch…. Trikot aufgelegt. Es ist einfach zum Verzweifeln.“

Da muss ich Dir leider beipflichten – mir tut es weh, wenn diese Dinge bei dem „eigenen“ Verein passieren.

Manchmal frage ich mich (leider) wirklich, warum sich andere (z.B. Hertha-Echo, Damenwahl-Podcast, Fan-Clubs etc.) und meine Person (mit dem auch sehr aufwendigen Museum) überhaupt mit so viel Herzblut für „unseren“ Verein engagieren.


12. Mai 2017 um 13:43  |  599962

@Alexander: wir haben mit Jordan T., Brooks , Stark ..drei, die für die Zukunft sind und mit Langkamp einen Recken, Wozu den nicht preiswerten und gesundheitlich ungewißßen Badstuber holen? Da haben wir exrem dringendere Positionen..?


Freddie
12. Mai 2017 um 14:08  |  599963

@Badstuber
Merkwürdig was da abgeht.
Er hätte doch gar nicht verliehen werden können, wenn sein Vertrag ausläuft?


kczyk
12. Mai 2017 um 14:16  |  599964

*denkt*
galt es damals auch als tor, wenn beim kopfball, statt des balls, die blaue mütze ins netz flog?


heiligenseer
12. Mai 2017 um 14:21  |  599965

@Freddie:

Er hatte wohl einen Vertrag bis 2018. Dieser wird nun zum Sommer aufgelöst. Da wird wohl einiges an Abfindung fließen.


12. Mai 2017 um 14:21  |  599966

@apo

Habe gerade was von „mündlicher Vereinbarung“ gelesen. Merkwürdig.


Alexander
12. Mai 2017 um 14:23  |  599967

Badstuber, der nichts kostet, holen, und Langkamp verkaufen – und dann die Kohle in Dringenderes investieren (Aussenbahnen, OM).


12. Mai 2017 um 14:31  |  599968

Langkamp, dessen Vertrag läuft, wo kein Handgeld fällig ist, der im Verein eine gute und wichtige Rolle spielt, der stabil spielt, der ein vergleichsweise kleines Gehalt bezieht also verkaufen und ersetzen durch einen praktisch gleichaltrigen Neuspieler, bei dessen Vertragsabschluss ein fettes Handgeld fällig ist, dessen Gehalt uns mit den Ohren schlackern lässt, der zwei Kreuzbandrisse hinter sich hat, der im Verein nicht integriert ist und dessen beste Jahre sicherlich hinter ihm liegen.

Nee, @Alexander, ich glaube nicht, dass das so pfiffig wäre.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 14:36  |  599969

@Alexander

schon mal drüber nchgedacht, dass Badstüber natürlich nicht „nix kostet“. Der will Gehalt verdienen. Und sich einkommensmässig sicher nicht verschlechtern.
Hast Du eine Idee, warum Bayern München Einen Gehaltsetat von mehr als 200 Mio € hat?

Schon mal drüber nachgedacht, was Badstuber interessant macht: Dass er ein Innenverteidiger mit exzellentem linken Fuss ist.
Über was verfügt Hertha auf dieser Position: über Brooks und Torunarigha.

Und Langkamp? Ist Innenverteidiger mit einem rechten Fuss


heiligenseer
12. Mai 2017 um 14:39  |  599970

Für unsere medizinische Abteilung wäre er natürlich eine Herausforderung.


12. Mai 2017 um 14:43  |  599971

@Heiligenseer

Der Überkreuzvergleich mit Müller-Wohlfahrt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 14:55  |  599972

@Badstuber

der FC Bayern geruht Folgendes bekanntzugeben:

Klarstellung zu Holger Badstuber

Entgegen anders lautender Meldungen in den Medien endet der Vertrag zwischen dem FC Bayern München und dem 28-jährigen Abwehrspieler Holger Badstuber am 30. Juni 2017.

„Es war von Anfang an klar“, so der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge, „dass Holger Badstuber nach seiner Ausleihe an den FC Schalke 04 eine neue Erfahrung wahrscheinlich im Ausland suchen will. Dazu wünscht der FC Bayern München Holger Badstuber alles Gute und bedankt sich bei ihm für sein vorbildliches Engagement in den knapp 15 Jahren an der Säbener Straße.“

Quelle: bayern.de – hier

So, als DFL hätte ich da mal eine Frage an den FC Bayern.
Weil die Lizenzordnung für Spieler für eine Ausleihe formuliert (Hervorhebung von mir):

§ 5
Abschluss von Verträgen mit Lizenzspielern

Ein Spieler kann an einen anderen Club als Lizenz – oder Vertragsspieler ausgeliehen
werden. Die Bestimmungen betreffend den endgültigen Transfer eines Spielers
gelten entsprechend.
Über die Ausleihe ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Spieler und den
beiden betroffenen Clubs zu treffen. Die Ausleihe muss sich mindestens auf die Zeit
zwischen zwei Wechselperioden beziehen. Voraussetzung ist weiterhin, dass eine
vertragliche Bindung mit dem verleihenden Club nach dem Ende der Ausleihe
besteht.

Ein Club, der einen Spieler ausgeliehen hat, darf diesen nur dann zu einem dritten
Club transferieren, wenn dazu die schriftliche Erlaubnis des verleihenden
Clubs und des Spielers vorliegt.

Quelle – hier


Freddie
12. Mai 2017 um 14:55  |  599973

Überkreuzbandvergleich


heiligenseer
12. Mai 2017 um 15:09  |  599975

Steht nicht irgendwo in der Lizenzordnung für Spieler, dass dies nicht für den FC Bayern München gilt?!


12. Mai 2017 um 15:21  |  599977

15:09 😆


kczyk
12. Mai 2017 um 15:34  |  599978

vielleicht endet die leihe ja bereits am 28.06.2017.
dann hat badstuber nach der leihe ja noch einen vertrag.


Jack Bauer
12. Mai 2017 um 15:39  |  599979

Kader:
Jarstein, Kraft
Pekarik, Stark, Darida, Esswein, Kalou, Duda, Allagui, Ibisevic, Allan, Plattenhardt, Weiser, Haraguchi, Maier, Mittelstädt, Baak Torunarigha.

Ich tippe Dardai „riskiert“ es bei Stark und stellt ihn von Anfang an auf, womit sich das Startelf Debüt von Baak verschieben würde.
Alternative: Stark wird für Allan eingewechselt.


Susch
12. Mai 2017 um 15:39  |  599980

Stocker verletzt?


Jack Bauer
12. Mai 2017 um 15:41  |  599981

Was mir jetzt erst auffällt:
Kein Stocker, wohl verletzt.
Also doch Baak in die IV, Stark und Allan auf der 6, Darida auf der 10? Duda, Weiser, Kalou wären auch Optionen für die 10.
Möglichkeiten gibt es viele, Optimal erscheint keine.


Opa
12. Mai 2017 um 15:56  |  599982

Badstuber
Lasst uns den bitte in den Skat drücken. Du gute Güte, toller Spieler, aber überhaupt niemand, der irgendwie hierher passen würde. Brooks und Torunarigha sind zwei tolle Linksfüße in der IV, die vermutlich für das Gehalt eines viertel Badstubers spielen. Die #überkreuzbandrissverleiche haben mich überaus amüsiert 😂

Kader für Darmstadt
Vom Rekord des 1.FC „Nünnbech“ mit 29 Auswärtsspielen ohne Sieg in Folge (Oktober 1982 bis Mai 1984) sind wir noch 20 Auswärtsniederlagen entfernt. Die Idee mit dem „Auswärtsniederlagenrekordserienbegleiter“-T-Shirt lege ich mal auf Wiedervorlage 😝

Rekorde
Wir sind übrigens zusammen mit „Kräuter Fürth“ Rekordhalter der meisten sieglosen Heimspiele am Stück. 17mal in Folge konnten wir daheim nicht siegen, von 2009 bis 2011. Da die Fürther erst nach uns diese Rekordmarke egalisiert haben, bleibt uns eine Art „ius primae noctis“ (kommt daher Uschis „Nächtle“?). Bei Tasmania atmet man sicher entspannt durch, dass ihre Rekorde nicht durch uns gefährdet werden 😉


Jack Bauer
12. Mai 2017 um 16:17  |  599983

@Opa:

Naja, von 2009 bis 2011 stimmt nur so halb. Dazwischen war ja ein Jahr zweite Liga, wo das erste Heimspiel (was macht eigentlich Djuricin?) gegen Oberhausen gewonnen wurde.
Also eigentlich sind es nur 16 Heimspiele.


Susch
12. Mai 2017 um 16:20  |  599984

Keiner ne Antwort bezüglich Stocker?
Wenn er verletzt wäre, hätte es doch der Verein schon gemeldet.


Jack Bauer
12. Mai 2017 um 16:23  |  599985

Wieso hätte der Verein es schon gemeldet, @susch?


Blauer Montag
12. Mai 2017 um 16:28  |  599986

Der Verein veröffentlicht den Kader – sonst nix. 😎


Susch
12. Mai 2017 um 16:32  |  599987

Normalerweise wäre bei einer erneuten Verletzung das schon berichtet worden.
Aber es weiß ja niemand etwas darüber.
Das wundert mich etwas…..


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 16:54  |  599989

Da wir nicht börsennotiert sind, muss Hertha gar nix.


Susch
12. Mai 2017 um 17:01  |  599991

Vor allem müssen sie nicht Auswärts gewinnen
😛


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:02  |  599992

Meine Startelf:

———————–Jarstein——————–
Pekarik—–Stark—-Torunarigha—Plattenhardt
———————Allan————————
Weiser———–Duda–Darida———-Kalou
——————Ibisevic———————–

Duda und Darida natürlich nicht auf einer Linie. Aber Allan (6), Darida (8) und Duda (10) gut gestaffelt. Mit der verfügbaren vollen Kapelle solange Fußball spielen soweit die Beine tragen und ein, besser zwei Tore schießen. Danach können die Leichtathleten (Esswein und Haraguchi) kommen. Aber zunächst muss spielerisch eine Lösung her.


Kraule
12. Mai 2017 um 19:07  |  600027

Steht vielleicht ein Wechsel bevor…. Demnächst…?

Anzeige