Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – So, auf zum Puzzeln: Trainer Pal Dardai hat bekanntgegeben, mit welchen Spielern er die letzte Auswärtsreise dieser Saison nach Darmstadt angeht. Es sind einige Auffälligkeiten zu verzeichnen:
 

Beyer und Friede nicht dabei

Heißt: Niklas Stark ist nach vier Wochen Verletzungspause und gerade zwei Trainingseinheiten dabei. Für mein Gefühl (auch wenn die Innenverteidigung die am wenigsten laufintensive Position ist): zu wenig, um für die Startelf in Frage zu kommen. Von dem Youngster-Quartett haben zwei den Sprung in den Kader geschafft: Jordan Torunarigha und Florian Baak. Nicht dabei: Nico Beyer und Sidney Friede.
Eine Überraschung ist, dass Valentin Stocker in Berlin bleiben muss. Habe nachgefragt, ob er verletzt ist. Die Antwort von Hertha:

Stocker ist aus taktischen Gründen nicht dabei.

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Meine Lesart: Stocker hat am vergangenen Samstag gegen Leipzig (1:4) in der Startelf gestanden. Diese Nicht-Berücksichtigung gegen den Tabellenletzten dürfte Stocker  Aufschluss geben, dass er trotz Hertha-Vertrages  bis 2018 sich im Sommer nach einem anderen Arbeitgeber umsehen darf.
 


 
Mein Aufstellungsvorschlag heißt Jugend forscht:

– – – – – – – –  Jarstein – – –

Pekarik – Baak – Torunarigha – Plattenhardt

– – – – – – Allan – – – Darida – – –

Esswein – – – Kalou – – – Mittelstädt

– – – – – – Ibisevic – – – –

Darmstadt macht Laune

Beim SV Darmstadt, das bereits als Absteiger in Liga zwei feststeht, gehen sie sehr lustvoll an das letzte Erstliga-Heimspiel für wahrscheinlich längere Zeit.
 


 
Von den Ex-Herthanern ist Peter Niemeyer wegen anhaltenden Achillessehnen-Problemen weiter nicht dienstfähig. Linksverteidiger Fabian Holland will für Darmstadt unbedingt ein letztes Mal spielen. Ihr habt ja mitbekommen, dass Holland sich am Montag in Berlin einer erneuten Herz-Operation unterziehen muss (Hintergründe – hier).
 

Hertha wird in Darmstadt ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

 

Valentin Stocker wird 2017/18 ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


108
Kommentare

hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 17:11  |  599993

Gold


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:12  |  599994

Ha!


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:12  |  599995

Ho!


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:12  |  599996

He!


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:13  |  599997

Hertha BSC!


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:13  |  599998

Auswärtssiege tun nicht weh!


Susch
12. Mai 2017 um 17:16  |  599999

Taktische Gründe? 🤔
Finde ich jetzt nicht so dolle 👎


Derby
12. Mai 2017 um 17:17  |  600000

Da fällt mir langsam nichts mehr ein zu dem Verein.

Da wollen wir in die EL und wir nehmen unseren -wahrscheinlich torgefährlichsten Mittelfeldspieler-außer Weiser – nich mit zum Tabellenletzten. Haben die noch alle? Ohne Not ?

Na ja Gucci und Esse werden das schon richten, oder Duda oder Allan die ja alle eine Torgefahr ausstrahlen, da zittert selbst Madrid vor uns.

Kein Verständnis für so eine Maßnahme. Wenn man sich trennen will, dann kann man das auch anders machen.

Wieder mal verfehlte Personalpoltik.

Man man man


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:17  |  600001

Mal rübergezogen:

Meine Startelf:

———————–Jarstein——————–
Pekarik—–Stark—-Torunarigha—Plattenhardt
———————Allan————————
Weiser———–Duda–Darida———-Kalou
——————Ibisevic———————–

Duda und Darida natürlich nicht auf einer Linie. Aber Allan (6), Darida (8) und Duda (10) gut gestaffelt. Mit der verfügbaren vollen Kapelle solange Fußball spielen soweit die Beine tragen und ein, besser zwei Tore schießen. Danach können die Leichtathleten (Esswein und Haraguchi) kommen. Aber zunächst muss spielerisch eine Lösung her.


TassoWild
12. Mai 2017 um 17:21  |  600002

@VS14
Diesen Zickzack-Kurs kann ich nicht nachvollziehen. Aus der Startelf nach Hause.
Hat er wohl fertig, schade. Und auch teuer.


HerrThaner
12. Mai 2017 um 17:21  |  600003

Hat Darmstadt auch Jung von Matt als Partner? Deren Twitter-Bildchen sehen den unseren auffallend ähnlich.


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 17:24  |  600004

Währenddessen in Frankfurt:

https://www.facebook.com/transfermarkt/posts/10155000060258880

„Wie konnten wir den nur für das bisschen Kohle gehen lassen?“


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 17:24  |  600005

Ich behaupte mal frech, da muss was vorgefallen sein; disziplinarisch oder vertragsmässig.
Ich weiss es natürlich nicht, aber sonst wäre das einfach zu merkwürdig.


Calli
12. Mai 2017 um 17:29  |  600006

Personell würde ich es wie @ub machen, taktisch eher im 4-4-2. Aber das sind eh nur Zahlen.

Maier statt Stocker, hoffentlich wird dieser Wink mit dem Zaunpfahl nicht teuer…


Linksdraussen
12. Mai 2017 um 17:30  |  600007

@Hurdie: Auch mein Eindruck. Auch wenn ich ihn trotz der Scorerpunkte gegen Augsburg in der Rückrunde nie gut sah. Er bleibt leider ein uneingelöstes Versprechen.


Derby
12. Mai 2017 um 17:43  |  600008

Sympathische Interview mit dem taktisch nicht einsetzbaren:

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/valentin-stocker-in-berlin-wur%E2%80%8Ade-ich-zum-flexit%E2%80%8Aarier

Zu Hertha und Menschenführung bei Spielern mit denen nicht mehr geplant wird, fällt mir nichts mehr ein. Ich bin froh, dass ich nicht dort arbeite☝️


Space
12. Mai 2017 um 18:01  |  600009

Hertha wird am Wochenende gewinnen und Stocker wird nächste Saison nicht mehr das Herthatrikot tragen.
Schade, dass man sich selber der momentan besten, verfügbaren Option beraubt. Verstehe nicht so ganz warum man den Spieler im Vorletzten Spiel aus dem Kader streichen muss, auch wenn sich die Wege im Sommer trennen werden.


Jack Bauer
12. Mai 2017 um 18:02  |  600010

@Stocker:
Sollte es da nicht einen Vorfall gegeben haben (was ich mir beim intelligenten, loyalen Stocker schwer vorstellen kann), kann ich es Null nachvollziehen, dass man auf ihn in der Situation verzichtet. Dardai sprach auch unter der Woche von Darida und Allan auf der 6/8, von daher war für mich eigentlich klar, dass er Stocker auf der 10 lässt.

Glaube übrigens, dass Weiser von Beginn an spielt. Laut Dardai reicht es bei ihm für 60 Minuten, also sollte der beste Fußballer im Kader diese 60 Minuten auch spielen.

In Sachen Stark glaube ich, dass er auch von Beginn an spielt, wenn er im Kader ist. Hoffentlich aber dann nicht in einem „schiefen“ Defensiv-Dreieck mit Allan und Duda.


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 18:05  |  600011

Ich meine, wir sollten vorsichtig mit einem Stocker-Urteil sein. Wir haben doch gar keine Hintergrundinfo.

Vielleicht ist er auch verletzt. Und anstatt Darmstadt mit noch einer Verletztenmeldung aufzubauen, versucht man sie, mit einem „neuen taktischen Winkelzug“ zu verunsichern.

Ist natürlich kein grosses Ding, aber vielleicht… um so an einem halben Prozentpunkt zu basteln.

Nur so als andere Möglichkeit.

Meckern können wir noch, wenn sich etwas anderes heraustellt.


herthaber
12. Mai 2017 um 18:21  |  600013

Mensch @derby, wie kannst du so urteilen, ohne
etwas zu wissen, was PD zu diesem Schritt be-
wogen hat. So dumm wie du ihn hinstellst ist
der nämlich nicht. Ein Glück arbeitest du nicht
bei Hertha !!!!


Start-Nr.8
12. Mai 2017 um 18:24  |  600014

Pro Stocker!!


bLhau
12. Mai 2017 um 18:28  |  600015

Ich find es ja lustig, wie auf einmal alle auf Stockers Seite stehen. Wenn er gut spielt und ein Tor macht = Super Spieler, unbedingt verlängern! Macht er ein schlechtes Spiel = Wieso ist der überhaupt im Kader? Lieber einem Jungen Spieler die Chance geben!!

Entscheidet euch halt mal, sorry aber das liest man nun mal wirklich von 2/3 hier im Blog oder anderswo.

Jetzt wo Dardai mal einen Maier mit reinbringt und vielleicht einen Duda reinwirft (was hier auch schon viele wollten), ist es auch falsch… wirklich, geht in eine Ecke und schnuppert an der Tapete.


Spree1892
12. Mai 2017 um 18:30  |  600016

Also das bei Stocker was vorgefallen ist, ist SEHR unwahrscheinlich. Eher behaupte ich, dass bereits in Sachen Abgang alles fertig ist und er sich nicht mehr verletzen soll. Oder es ist wirklich taktisch. Ihr wisst, dass ich Stocker neben Weiser im offensiven Bereich für den besten Spieler halte. Stocker ist nur nicht konstant genug. Für mich ist Valentin ein Spieler mit internationalen Format, mit der richtigen Taktik und Spielsystem würde er aufblühen.

Ich kann eher auf Darida und Brooks verzichten als auf Stocker.
Ohne Darida sehen die Spiele oft besser aus. Darida kann nichts dafür, er wird immer und immer wieder auf der 10er Position eingesetzt. Brooks Ersatz ist bereits mit Torunarigha da, den ich in ein paar Jahren besser sehe als Brooks! Schön wäre eine Innenverteidigung mit Brooks – Torunarigha, allerdings ohne Langkamp brennt da hinten die Hütte.
Stark sehe ich erstmal als 6er gesetzt, neben ein spielstarken Maier/Darida. Skjelbred/Lusti dienen als Backup.

Ansonsten wie @Derby schon richtig formuliert. Dieser Verein macht zurzeit so vieles falsch und vergrault die Fans. Wenn ich schon sehe: Am 29. Juli ist ein Jubiläumsspiel aber gleichzeitig machen die Fans einen eigene Party. Was soll das? Das passiert wenn man nicht die Fans ins Boot holt. Über die anderen Sachen schweige ich lieber.

Ganz oben muss endlich was passieren! Bis auf Ingo Schiller gehören da alle entlassen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 18:33  |  600017

@hurdie

Wir haben doch gar keine Hintergrundinfo.

Vielleicht ist er auch verletzt

Meine Frage heute Nachmittag an Hertha lautete:

Valentin Stocker ist nicht im Kader. Ist er verletzt? Falls ja, was hat er?

Antwort von Hertha:

Sein Fehlen hat taktische Gründe

Damit würde ich bei der Ursachenforschung die Option „Verletzung“ ausschließen.


Backstreets29
12. Mai 2017 um 18:37  |  600018

Contra Stocker


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 18:41  |  600019

Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 18:33 | 600017

Ich habe nur versucht, andere Möglichkeiten aufzuzeigen.

Ich will auch nicht mäandern. In der NBA ist es eine eiserne Regel: sprich niemals über deine Verletzungen.

Sollte eine Verletzung ein Hintergrund sein und Hertha das nicht kommunizieren wollen, wem würde ich es nun gar nicht mitteilen? Vielleicht der Presse?

Aber ich weiss es nicht. Es gibt andere potenzielle Gründe, Vertragsverhandlungen, disziplinarische Gründe und vielleicht (was ich für mich nur für mich ausschliesse) taktische Gründe.

Das war es von mir zum Thema.


12. Mai 2017 um 18:44  |  600020

Mannometer, was sich hier einige an Fachkenntnis einbilden, geht schon in Richtung Hochstapelei.
#Stocker..keine Ahnung, weil keine Info. Klar, habe ich eine Vermutung.
Die hat ja jeder auf seine Art 😉


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Mai 2017 um 18:46  |  600021

@hurdie

ich habe Euch teilhaben lassen, wie Recherche läuft. Für diejenigen, die versuchen die Situation und den Informationsgehalt einzuschätzen.

P.S. Die eiserne NBA-Regel „sprich niemals über deine Verletzungen“ hat sich weder in der Bundesliga noch bei Hertha so richtig durchgesetzt


U.Kliemann
12. Mai 2017 um 18:56  |  600022

Eindeutiger konnte die UB Information eigentlich
nicht sein .Da bedarf es nicht einmal einer
„Vermutung“ wie ich finde.


Carsten
12. Mai 2017 um 19:00  |  600023

@Stocker
Entweder hat es wie es offiziell heißt taktische Gründe,oder wie auch schon erwähnt wurde der Abgang ist so gut wie sicher und es soll kein verletzungsrisiko eintreten.
Ist auch zum Schluss völlig egal weil drei Punkte hermüssen.👍 HAHOHE


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 19:00  |  600024

Na gut, dann kann ich über Hertha meckern. Wenn nach der investigativen Recherche von UB feststeht, dass Stocker aus taktischen Gründen nicht mitfährt, so halte ich das angesichts der Verletztenmisere für einen schwerwiegenden Fehler.


Kaj
12. Mai 2017 um 19:05  |  600025

Aus taktischen Gründen? Braucht man in Darmstadt keine torgefährlichen Spieler? Ich bin kein großer Stocker-Fan, halte ihn aber offensiv für einen der besten bei Hertha.

Ob man zwei Spieltage vor der Ende der Saison, wenn es um die Wurst geht, einen Spieler schont, weil er im Sommer ggf. wechseln soll? Nun ja. Bezweifle ich persönlich. Das dürfte ja auch nicht die Ablösesumme nach oben treiben.


monitor
12. Mai 2017 um 19:06  |  600026

Das mit Stocker hat für mich einen faden Beigeschmack.
Aber keine Hintergrundinfo, stochern im Nebel, hoffen, daß Hertha nicht wieder so einen PR Gau baut, ist keine Basis für eine Beurteilung.


Tf
12. Mai 2017 um 19:08  |  600028

Hertha-App:

Hertha am „Flimset“.

Nun ja, bezüglich Rechtschreibung bedarf es weiterer „Nachforschunge“.


12. Mai 2017 um 19:11  |  600029

Bei Hertha verdient auch nicht annähernd jemand soviel wie in der NBA 😉


kczyk
12. Mai 2017 um 19:16  |  600030

*denkt*
heut also ist stocker das stöckchen


monitor
12. Mai 2017 um 19:17  |  600031

Glas halbvoll oder halbleer?

Halbleer:
Die EL vor Augen schenken sie mit merkwürdigen Personalentscheidungen diese Chance einfach ab!

Halbvoll:
Ohne Probleme mit Abstieg oder sonstigen Existenzängsten können jetzt die Nachwuchsspieler mal zeigen, ob sie 1.Liga wirklich wuppen können. Ist ja nicht so, daß es um nichts geht. Schließlich geht es darum, trotz der vielen Ausfälle, am Ende der Strecke noch die EL zu erreichen. Das ist etwas anderes, als nur wegen der goldenen Ananas auflaufen zu dürfen, um mal Erstligaluft zu schnuppern!


Susch
12. Mai 2017 um 19:18  |  600032

Das einzig gute an der Nichtnominierung Stockers ist, das ein Maier dabei ist.
Ich hätte anstatt Stocker eher ein gewissen Allagui zu Hause gelassen.


monitor
12. Mai 2017 um 19:19  |  600033

@kczyk
Du bist immerhin schon einmal herübergesprungen.
Es gibt zugegebenermaßen welche, denen macht das soviel Spaß, daß sie eine Debatte daraus bauen.


kczyk
12. Mai 2017 um 19:21  |  600034

@monitor – sei’s drum – sie hatten in dieser saison so wenig zu motzen


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 19:31  |  600035

Wenn es immer es den Ansatz einer Diskussion gibt, werden Leute (natürlich ohne Namensnennung, auch wenn man das selber empfohlen hat) als Hochstapler, Stöckchenspringer oder Leute, die zu wenig zu motzen haben, bezeichnet.

Brauch ich nicht. Schlaft gut.


uamini
12. Mai 2017 um 19:40  |  600036

Durchschnittsalter des Kaders: 24,9 Jahre…gab’s wohl auch schon eine Weile nicht mehr.


Tf
12. Mai 2017 um 19:40  |  600037

Tja, was manche Menschen sich hier selber vor machen, das macht ihnen so schnell keiner nach.
Grüße in die Schweiz.


Sar_in
12. Mai 2017 um 20:15  |  600038

Zu der Stocker-Nicht-Besichtigung:

Mit Duda sitzt doch ein offensiver Mittelfeldspieler schon auf der Auswechselspieler-Bank. Mit Stocker wären es zwei. Braucht man nicht. Die Frage lautete wohl Duda oder Stocker. Ich weiß nicht wie weit Duda ist, aber im Zweifel hätte ich ihn auch bevorzugt.


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 20:20  |  600039

moogli
12. Mai 2017 um 19:11 | 600029

Na ja, das Mindestgehalt wird der eine oder andere mit Sicherheit toppen können.


12. Mai 2017 um 20:35  |  600040

@hurdi.gerdi .deinen Beitrag hatte ich noch gar nicht gelesen..ich bezog mich vor allem auf den Beitrag um ..17:17, der mich unglaublich sauer machte; weil er töricht ist, anmaßend und hochstaplerisch. Und es folgten ein paar, die nicht ganz so tump daher kamen, aber in´s gleiche Horn stießen.
Und ich sage gerne das, was ich denke knackig. Verstellen ist nicht so mein Ding.
Beleidigt sein, auch nicht.


12. Mai 2017 um 20:41  |  600041

ah , ja..17:43 toppte dan dann noch. Wenn das nicht Anmaßung ist, habe ich wirklich einen an der Waffel…
Aber lieber den Journalisten ein bißchen verspotten das ist dann die gentleman-Art, nicht wahr?
Nö, nicht meine Welt.


monitor
12. Mai 2017 um 20:49  |  600042

@Hurdie
Die Umstände um Stocker können wir mangels Infos doch gar nicht richtig einordnen.
Ich schätze, es zieht ihn zurück nach Basel.
Wenn sich Hertha, Basel und Stocker dabei einig sind, ist doch alles gut.
Aber das ist eben nur eine Annahme. Sollen wir wirklich um solche Mutmaßungen verbal ringen?


Exil-Schorfheider
12. Mai 2017 um 21:24  |  600043

Kaj
12. Mai 2017 um 21:46  |  600045

Laut Kicker Online soll Hertha wohl mit einem 4-4-2 System versuchen offensiv mehr zu reißen: Ibisevic vermutlich als Stoßstürmer und Kalou daneben als Hängende Spitze.

Ich finde, da (HS) würde ein Stocker gerade besser passen als ein Duda. Wobei ich ihn ja nicht oft gesehen habe. Er aber – wie man so hört – eher ein klassischer Offensiver Mittelfeldspieler sein soll.

Wenn ich mich Recht erinnere: Irgendwann in der letzten Saison wurde von Hertha kommuniziert, dass man zukünftig nicht mehr auf Spieler setzen würde, die den Verein verlassen wollen bzw. nicht verlängern wollen. Das Aussortieren von Stocker erlaubt viel Spekulationen diesbezüglich.


12. Mai 2017 um 22:13  |  600046

Mal unabhängig von den Spekulationen…( aus rein taktischen Gründen ist wohl noch nie jemand aus einem extrem gebeutelten Kader gefallen, zumal man ja auch Plan B haben sollte..)-wozu ich aber erstmal gar nichts positionierendes sagen kann.
Rein fussballerisch bin ich von Stocker auch letzte Woche wieder enttäuscht worden. Allerdings fiel er auch nicht ab- gegenüber manch anderem sowieso nicht ( Kalou, Esswein z.B.)
Ich hätte ihn, zumal in einem Auswärtsspiel, durchaus wieder zentral gestellt.
Aber ob er morgen wirklich fehlen wird?- Eine Wette ginge ich darauf auch nicht ein.
Ich erwarte ein sehr enges Ding: Darmstadt spielt seit 4 Wochen deutlich stärker als hertha: bei denen ist die negative Spannung abgefallen und sie spielen mit freiem Kopf und dadurch gut ausbalanciert. Genau das Gegenteil von uns, die wir immer mehr die Balance und Statik verlieren; nicht zuletzt auch durch teilweise schon grotesken Spielerrochaden.
Mir fällt es wirklich schwer, die Mannschaft einzuschätzen: als Trainer ist es ja relativ klar , wie man jetzt dieses team anfasst. Aber was dürfen wir außer Willen und Fleiss wirklich erwarten?
Ich hoffe sehr auf eine sehr gut verlaufende erste halbe Stunde..davon hängt, glaube ich, sehr viel ab..


Blauer Montag
12. Mai 2017 um 22:26  |  600047

Duda, Maier und Weiser im Kader. Ein oder zwei von ihnen werden Herthas Offensivspiel hoffentlich genügend Schwung verleihen bis zum Torerfolg in Darmstadt. Wenn diese 3 Kandidaten für die zentrale Position im Mittelfeld zur Verfügung stehen, halte ich die Aussage „taktische Gründe“ für die Nichtberücksichtung Stockers für gerechtfertigt. Bis Stocker oder Hertha andere Aussagen kommunizieren, brauche (nur?) ich über Stockers weitere berufliche Zukunft nicht spekulieren.


Ursula
12. Mai 2017 um 22:36  |  600048

# Never ending story…

Hertha und Stocker,
Stocker und Dardai;
der Umgang und die
Art und Weise wie der
Valentin Stocker bei
Hertha und mit Dardai
so „formlos“ vor sich
hin „vegetiert“, ist für
mich, eben nur für mich,
ein relevanter Grund
an Dardai`s Qualitäten
zu zweifeln…

…nicht nur am Beispiel von
Valentin Stocker, aber AUCH,
ohne aktuelle „mental inertia“
von beiden Seiten GENAU
zu kennen, mangels INFOS!

ABER…

…meine These, Stocker blüht
ohne Dardai, egal wo, AUF!

# Grobmotorische Menschenführung
oder „Männerfußball“…


Traumtänzer
12. Mai 2017 um 22:53  |  600049

#Stocker
Merkwürdig in jedem Fall. Letzte Woche Startelf, jetzt aus taktischen Gründen nicht berücksichtigt. Na ja, wir ham’s ja gerade. Und man hat irgendwie den Eindruck, dass wir aktuell nichts zu verlieren haben und man sich solche Spirenzchen locker leisten kann. Aber in der Tat, wir wissen nicht, ob was und wenn ja was womöglich vorgefallen sein könnte.


alte Dame
12. Mai 2017 um 22:58  |  600050

Wehe morgen gibt es Ballgeschiebe hintenrum …
Angriff ist die beste Verteidigung, vorne pressen und Vollgas!!!
Wenn nicht morgen … ja wann denn dann?


Blauer Montag
12. Mai 2017 um 22:59  |  600051

Herthas sportliche Führung hat die Hertha über 32 Spieltage auf Tabellenplatz 3 bis 6 geführt. Welcher Tabellenplatz es nach dem letzten Spieltag sein wird, ist heute noch ungewiß.

Heute wie in 8 Tagen ist es mir hurz, ob das Saisonergebnis mit makrobiotischer Ernährung, grobschlächtiger Masttierhaltung, feinironischer Sandstrahlung oder rosaroten Ausweichtrikots erzielt wurde.

Ich werde entspannt in den Urlaub reisen.
Die Herthaprofis auch.
Und dann sehen wir uns wieder im Sommer zur Vorbereitung auf die neue Saison.


Blauer Montag
12. Mai 2017 um 23:04  |  600052

Keine Sorge alte Dame
12. Mai 2017 um 22:58 | 600050

Dafür hat Dárdai doch Duda, Maier und Weiser mitgenommen.
Die können hoffentlich präzise den vorletzten Pass zum Mitspieler bringen.

Einer muss halt zu Hause bleiben.
Es hätte auch Allagui, Esswein, Haraguchi oder Kalou treffen können.

#axelzuck##axelzuck##axelzuck#


Susch
12. Mai 2017 um 23:25  |  600053

@ Blauer Montag
Hat es aber nicht.
Und die Begründungen (taktische Gründe und spielt zu oft Risikopässe) sind mir zu schwammig.
Zumal Dardai selbst gefordert hat mehr Risiko im vorderen Drittel zu spielen.
Und das er auf die Jugend die ganze Woche gesetzt hat, um am Ende doch Stark spielen zu lassen, obwohl die Gefahr eines Ermüdungsbruchs besteht, und dafür einen fitten Spieler zu Hause lässt (Duda ist ja angeblich auch noch nicht so weit) , finde ich gelinde gesagt sehr sehr merkwürdig.
Spielerisch und vom Einsatz her fand ich einige andere entschieden schlechter wie Stocker.
Aber es ist wie es ist…….aber gratulieren tu ich Dardai für diese Aktionen nicht.


Kraule
12. Mai 2017 um 23:26  |  600054

Pro Stocker!
Ich könnte es nur verstehen wenn ein 20 Mio Angebot vorliegt….. ansonsten macht es mich Glauben, Hertha will wirklich Europa verhindern.


hurdiegerdie
12. Mai 2017 um 23:32  |  600055

apollinaris
12. Mai 2017 um 20:35 | 600040

apollinaris
12. Mai 2017 um 18:44 | 600020

Mannometer, was sich hier einige an Fachkenntnis einbilden, geht schon in Richtung Hochstapelei.

Das ist nur verletzend ohne eigenen Beitrag zum Thema, ohne Nennung, wen du meinst, einfach andere Meinungen als deine generll abbügelnd.

Schlichtweg wie immer.


ahoi!
12. Mai 2017 um 23:38  |  600056

bin was stocker angeht auch eher bei @derby, @spree, @hurdie oder @ursula. ich habe mir heute weite teile des spiels gegen rbl noch mal angeschaut. für mich war stocker da fast der einzige, der unser spiel nach vorne hin belebt hat. die gleiche auffassung hatte übrigens auch der sky-reporter fuß.

wie ich schon gegen leipzip die auswechselung stockers nicht nachvollziehen konnte, verstehe ich nun auch diese „maßnahme“ null. schon gar nicht aus „taktischen gründen“…

auch wenn aus @derbys post viel frust spricht, und er dabei sicher über das ziel hinaus schießt, mag ich diese permanente bewertung, oder sagen wir lieber, permanente *abwertung* einzelner beiträge durch den mitforisten @apo („töricht“, „hochstapelei“) noch viel weniger. bist du hier der oberste (beitrags)-richter, oder was?

kann mir wie @ursula gut vorstellen, dass stocker befreit aufspielen wird, wenn er mal wieder ohne dardais „männerfußball“ ran darf…


Bonpland
12. Mai 2017 um 23:39  |  600057

Meiner Meinung nach hat Stocker von der 3er-Offensivreihe aus dem Spiel gegen die Dosen noch die stärkste Leistung gezeigt. Ich konnte letzte Woche weder seine frühe Auswechslung verstehen, noch ist es zu erklären weshalb er diese Woche nicht zum Kader gehört. Zumal für Spieler wie Allagui, der, bei aller Sympathie für Sami, schon lange kein Bundesliga-Niveau mehr erreicht, anscheinend noch Platz ist.

Mit anderen Worten: Entweder eine verdammt schlechte Entscheidung (wenn man sich die Alternativen anschaut) oder die „taktischen Gründe“ sind gelogen. Beides macht nicht unbedingt Hoffnung auf morgen.


Bonpland
12. Mai 2017 um 23:49  |  600058

Nachtrag: Laut transfermarkt.de kommt Stocker diese Saison bei nur 20 Einsätzen auf immerhin 8 Scorerpunkte. Das ist ca. die Quote von Kalou und eine Klasse besser als die restlichen Alternativen im offensiven Mittelfeld (ausgenommen Weiser)


Susch
13. Mai 2017 um 0:09  |  600059

Dazu kommt auch noch das Kalou fast 1000 Minuten mehr gespielt hat wie Stocker.
Haraguchi 800 Minuten mehr, und Darida 900 Minuten.
Die Torgefahr scheint nicht das wichtigste Kriterium für unsere Offensive zu sein.
Mir egal woran das liegt.
Aber das sollte sich nächste Saison ändern.
Die Torschussstatistik lügt nicht ✌


Herthas Seuchenvojel
13. Mai 2017 um 0:13  |  600060

naja, in Sachen Müller diese Saison schon 😉
trotzdem würde der IMMER bei mir spielen (dürfen)


13. Mai 2017 um 0:22  |  600061

@hurdigerdi..
Schlichtweg wie immer..: tendenziös
@ahoi: ich behaupte mal, das war das erste mal überhaupt, das ich @derby heftig angegangen bin. Obwohl ich bei 99% seiner vielen Fussballbeiträge komplett anders denke. Immer sachlich diskutiert ..Aber heute ging es nicht um Fussball oder eine Meinung
Es wurde einfach mal dem Verein etwas unterstellt-ohne den Hauch einer Kenntnis vom Geschehen-schlechte Menschenführung etc pp
Finde ich happig

Und da nehme ich mir heraus, meine Meinung unverstellt zu sagen.
Finde ich besser als hintenrum auf die leicht eklige Art.


Linksdraussen
13. Mai 2017 um 0:47  |  600062

Wer ernsthaft den Wert von Kalou und Stocker für Hertha in dieser Saison an Torschüssen messen möchte… Kalou war bis auf wenige schwache Spiele der bestimmende spielerische Faktor im Offensivspiel. Jemand der Struktur ins eigene und Unordnung ins Spiel des Gegners bringt. Diesen Einfluss hat trotz einzelner Torbeteiligungen Stocker nie gehabt.

Und zur Statistik. Man schaue sich das Stocker-Tor gegen Augsburg noch mal an. Daran haben Ibisevic (70 Prozent) und Kalou (20 Prozent) wesentlichen Anteil.


ahoi!
13. Mai 2017 um 0:51  |  600063

@apo: ich habe dir soeben direkt gesagt (und nicht „eklig“ oder „hintenrum“), was ich von deiner fast alltäglichen *bewerteritis* denke. nämlich wenig bis nüschte! sie ist wie hurdie sagte oft verletzend (nur mal zur erinnerung: „tumb“ war eines deiner wörter weiter oben).

auch wenn das bei @derby vielleicht ein einzelfall war, du kommentierst hier oft alle möglichen leute ohne jede not, bzw. ohne überhaupt gefragt zu sein. ich erinnere nur an dein früher so geflügeltes „murks“ was hier schon fast jeden einmal traf. auch mich. was du nun euphemistisch „unverstellt“ nennst, ist für mich einer von mehreren gründen, hier immer weniger zu lesen, und zu posten. ich brauche hier weder einen oberlehrer noch einen sittenwächter der political- correctness.

damit lasse ich das thema auch gut sein (ich habe gesagt, was ich dir dazu zu sagen hatte). ab morgen, so steht leider zu befürchten, werde ich mich wahrscheinlich wieder deutlich mehr über hertha (und dardai) als über dich ärgern… 😉

ach eins noch. ob die #menschenführung bzw. personalpolitik des vereins (unter preetz) wirklich so tadellos ist, wie du das gerade suggerierst, daran habe auch ich so meine zweifel, nach den arbeitsprozessen gegen fiedler, frantz und kluge und der abfindung für ronny…


ahoi!
13. Mai 2017 um 1:05  |  600064

doch noch was @apo: die meisten deiner fußball- und fußballtehoretischen beiträge schätze ich (dagegen) übrigens sehr, weil du eben oft einen ganz anderen blick auf die sache hast, als ich mit meiner sagenwirmal zuweilen etwas „emotionalen“ herangehensweise; vor allem nach niederlagen oder „grottenkicks“… ;-).


13. Mai 2017 um 3:17  |  600065

@ahoi..wie kommst du denn jetzt darauf, dass ich dich mit“ Hintenrum „meinte ???

Ich (!) finde es schräg, wenn du meinst, ich würde hier mehr als andere Dinge bewerten
– Da lässt du dich vielleicht von der Stimmungsmache von etwa drei Leuten anstecken? Denk mal über BM, Hurdi, ahoi, Hsv,Kczyk, Monitor , Stiller, exil-herthaner. backsstreet,coconut, opa, ursula etc nach..und dann sag mir das im Ernst noch mal 😉
Und warum nicht etwas Murks nennen, wenn man es für Murks hält?- Machen andere doch auch?

Wenn du jetzt zum Beispiel schreibst..ich zitiere:

ach eins noch. ob die #menschenführung bzw. personalpolitik des vereins (unter preetz) wirklich so tadellos ist, wie du das gerade suggerierst, daran habe auch ich so meine zweifel,

Das ist , echt mal, MURKS. Denn das habe ich gar nicht gesagt, geschrieben oder auch nur gemeint.
Agesehen davon, das ich Hertha im Falle von Wagner und Franz kritisierte..:
Ich habe das GEGENTEIL gesagt:
-ohne infos könne man sich NICHT positionieren. Wie denn?! Vielleicht hatte Stocker dem Trainer in der Kabine den Vogel gezeigt..?-( reine Erfindung jetzt)
Wissen wir nicht. Und solange das niemand weiss, finde ich es schieren Unfug, dann von „schlechter Menschenführung“ zu sprechen.
Das ist die Stelle, die ich mit anmaßend meinte. ..dann noch der hohe, pathetische Ton dazu („bei so einem Verein möchte ich nicht arbeiten“-) Stimmungsmache. Das ist natürlich auch gar kein Diskussionsansatz. -Und nur das meinte ich. Statt Fakten, reine Erfindungen. Das ist Hochstapelei für mich.
..Und tumb? , ja..ich(!) finde solche Sachen tumb.
Und warum soll ich über solche wiederkehrenden Attacken nicht mal sauer sein?
was hat das gar mit „pc“ zu tun..? Und wenn, tust du gerade dann nicht das Gleiche mit mir?

Mein Fehler war, keinen Namen zu nennen. Hatte ich schnell nachgeholt.
Um einen kleinen Satz von mir, wird ziemlicher Bohei gemacht.- Eigentlich hätte ich gemäß deiner message gerade, nur @derby das Recht dazu.. 😉 (#ungefragt
Ich gehe keinem Dialog aus dem Weg.
Aber das sich ständig erklären müssen, geht mir tatsächlich ziemlich auf den Sender ..und so tauche ich auch bis zum blogtreffen ab


backstreets29
13. Mai 2017 um 8:11  |  600066

Stocker spielt nicht weil er sich negativ über die Schweinehaltung geäussert hat und Dardai bekennender Schweineschlachter ist.

Mir ist nicht klar, warum Stocker so gehyped wird. Ich fand seine Leistungen, bis auf die Rückrunde beim Beinahe-Abstieg, mittelmässig bis
dünn.

Bin gespannt, wie heute das MF besetzt wird. Darida und Allan sind klar, aber spielt Dardai/Widmayer dann ein 4-4-2 mit Ibisevic und Kalou vorne, oder kommt Duda als 10er.

Wichtig wird sein die Darmstädter in ihrer Hälfte zu attackieren und ihren schwachen Spielaufbau so zu zerlegen und zu Torchancen zu kommen.


Carsten
13. Mai 2017 um 8:53  |  600067

https://telebasel.ch/2017/05/13/stocker-klose-oder-gar-kuzmanovic/
Deswegen glaube ich persönlich nicht nur an Taktik, da die anderen fit zusein scheinen wird wohl der abschied naheliegend sein.


herthaber
13. Mai 2017 um 8:58  |  600068

@ursula, du und deine Urteile über Dardai, naja
vielleicht solltest du mal zum Training kommen,
da hat nämlich der Trainer mindestens 10 Min.
mit Stocker gesprochen. Vielleicht über Gulasch ?


Kraule
13. Mai 2017 um 9:05  |  600069

@ apollinaris
13. Mai 2017 um 3:17
-ohne infos könne man sich NICHT positionieren. Wie denn?!
——–
Der war gut @👑apo.
Diese Worte sind das Highlight deiner Ansprache.😂 Was machen wir alle hier Tag für Tag und Nacht für Nacht?
Genau DAS, AUCH DU!
——
HaHoHe Hertha BSC
auf geht’s Hertha,
kämpfen und siegen!


Carsten
13. Mai 2017 um 9:21  |  600070

Ick find den Blog hier absolute Weltklasse!!!


Derby
13. Mai 2017 um 9:22  |  600071

@apo

Du kannst mich ruhig angehen- gar kein Problem. Ich bleibe bei meiner Meinung auch wenn sie für viele an den Haaren herbei gezogen ist.

Spannend finde ich die Statistiken, die ich schon so annahm. Man schwächt sich selbst und das bei einem möglichen Verlust der EL und auch bei einem möglichen abrutschen in der Bezahltabelle der Liga. Was hat der Kurier ausgerechnet – bis zu 17 Mio. worst scenario. Und da nehmen wir – als Mannschaft die nach Darmstadt die wenigsten Chancen kreiert hat – den zweitgefährlichsten Mittelfeldspieler ich mit? Häääää?

Was macht das für einen Sinn? Vor allem 2!!!! Spieltage vor Schluss – hallo.

Stocker war nie der Heilsbringer, nie in übermaßen Torgefährlich, aber er hat zu anderem im Kader – im Vergleich – die besten Werte.

Mir spielt er auch zu hektisch und wirkt unüberlegt. Kann entweder an seiner Person liegen oder an den wenigen Einsatzzeiten. Aber er haut sich – neben der torgefahr- immer rein und kämpft ohne Ende – was man leider nicht von allen Spielern sagen kann.

Daher emfinde ich seine Nichtberücksichtigung als glatten Witz und es könnte Vereinsschädigend werden – was ich nicht hoffe. Menschlich finde ich es unter aller Kanone- bisher habe ich nichts gehört was hier vorgefallen sein soll ( ich leiste Abbitte wenn hier von BEIDEN Seiten was bestätigt wird).

Das ist meine Meinung – und jetzt weiter rauf auf mich APO 😂

Ich hoffe dennoch auch einen Sieg – aber für mich – ist die Vorfreude schon sehr getrübt weil ich das Gefühl habe, dass unser Übungsleiter etwas die Kontrolle verliert über seinen Job, seitdem, wir wieder nicht erfolgreich sind in der Rückrunde☝️☝️Die Lösungsansätze sind alles andere als erfolgreich 👹


Jack Bauer
13. Mai 2017 um 9:24  |  600072

Wieso muss man einen Spieler, der im Sommer wahrscheinlich den Verein verlassen wird, am enorm wichtigen 33. Spieltag aus dem Kader kicken? Dass der in der Vorbereitung kurz vorm Wechsel nicht mehr die Testspiele mitmacht, okay. Aber diese „Zeichen“ von Hertha an Spieler, die man los werden will, irritieren mich seit Jahren.
Zu den taktischen Gründen schreibt der Kicker, dass Dardai schon länger nicht einverstanden mit den Risikopässen von Stocker ist.
Mir fällt dazu nichts mehr ein. Ich behaupte sicher nicht, dass Stocker der Überfußballer ist, aber in Anbetracht der aktuellen Personallage sowie Tabellensituation, kann ich weder mit dem Taktik-, noch mit dem Abschiedsargument etwas anfangen.


fg
13. Mai 2017 um 9:32  |  600073

Stocker hatte in Dortmund einen Elfmeter verweigert.
Dies trägt Dardai ihm noch nach.
Leider irgendwie eine typische bockige Dardaiaktion!


Carsten
13. Mai 2017 um 9:43  |  600074

Bei all der schönen Saison, fällt mir persönlich nur ein zu all dem hier ein typisch Hertha. Alles aufbauen und wieder einreißen mit den Allerwertesten.Aber vielleicht werden wir ja nachher eines besseren belehrt.
Ich überlegte mir allgemein ob dieses gesamte Management überhaupt dazu in der Lage ist den nächsten Schritt nach oben zumachen, selbst wenn nenn reicher Onkel um die Ecke kommen würde,ich denke eher nicht.


Herthas Seuchenvojel
13. Mai 2017 um 9:44  |  600075

hmm
nachdem sein Busenfreund Streller Sportchef in Basel wurde, schwante mir schon was
man muß auch zugeben, Stocker ist in seinen Leistungen auch etwas wankelmütig (man erinnere sich an sein erstes Halbjahr bei uns)
viel werden wir nicht bekommen, Basel ist nicht die finanzstarke Adresse, die jenseits von gut und böse zahlen kann
heißt für mich, wenn wir den Kaufpreis halbwegs zurückbekommen, ist das schon gut

ABER:
jede Position, die man abgibt, muß man auch für die kommende Saison wieder ersetzen
da wir keine Rückschritte machen wollen, mindestens gleich gut (dann könnte man sich den Transfer ohnehin schenken), wenn nicht gar besser
und die sind auch nicht billiger
Micha, ich hoffe du hast genug Knete dafür in der Hinterhand (und hoffentlich auch die richtigen Namen auf dem Zettel)

PS: und wieder 20 Mio so nebenbei für den HSV
Papa Kühne geht anscheinend auch nur noch arbeiten, um seine Gewinne dem Verein in seinen grenzenlosen Rachen zu werfen 🙄


fechibaby
13. Mai 2017 um 10:00  |  600076

Bin gespannt, ob Hertha den Auswärtsniederlagenrekord
heute noch einmal verbessern kann.
Ich befürchte ja.


pax.klm
13. Mai 2017 um 10:19  |  600077

ahoi!
12. Mai 2017 um 23:38 | 600056
Finde auch, dass Ursel das fast auf den Punkt gebracht hat.
Nur ist es für mich nicht so sehr an PD auszumachen, nee da fehlt es noch woanders. Schon andere Spieler blühten wo anders regelrecht auf.
Aber wahrscheinlich ist das Hertha´s Aura… Nur so für mich.
Wenn immer wieder Dinge wiederholt merkwürdig laufen….


pax.klm
13. Mai 2017 um 10:27  |  600078

herthaber
13. Mai 2017 um 8:58 | 600068
……. Vielleicht über Gulasch ?

Denke: Warum nicht?
Fragt der Herr Dardai den Herrn Stocker: Kommst´te zum nächsten Kesselgulasch?
Antwortet der: Geht Pörkölt auch rein vegetarisch?
Darauf Herr D.: Dann bleibste halt in Berlin und denkst über den Almabtrieb nach, oder du willst das Orginal, so rein taktisch…
Und außerdem ersparst du dir ne weitere Auswärtsniederlage live.


kczyk
13. Mai 2017 um 10:34  |  600080

„… du kommentierst hier oft […] ohne überhaupt gefragt zu sein. …“

*denkt*
ganz langsam verstehe ich die blogregeln.
.
.
.
.
immer weniger


Space
13. Mai 2017 um 10:37  |  600081

@Jack Bauer
13. Mai 2017 um 9:24 | 600072

100% Zustimmung.


Kamikater
13. Mai 2017 um 11:46  |  600082

Glückwunsch Chelsea zur Verdienten Meisterschaft!!!

https://youtu.be/rzTo2icjVfU


Kraule
13. Mai 2017 um 11:58  |  600083

Pal Dardai scheint eine schwierige Persönlichkeit zu sein.
Ich wiederhole mich beim Thema Baumi.
Kann mir keiner erzählen, dass er uns in dem ein oder anderen Spiel, bei den Sorgen die wir zum Teil hatten oder noch haben, nicht hätte helfen können!
Gleiches gilt aktuell natürlich auch für Vali!
Persönliches Ego scheint (!) über allem anderen zu stehen….
So wirkt es aus der Ferne.
——
HaHoHe Hertha BSC
auf geht’s Hertha,
kämpfen und siegen!


ahoi!
13. Mai 2017 um 12:00  |  600084

@Jack Bauer um 9:24

Zu den taktischen Gründen schreibt der Kicker, dass Dardai schon länger nicht einverstanden mit den Risikopässen von Stocker ist.

natürlich. so ist das. wir brauchen voch viel, viel mehr mehr langsames ballquergeschiebe vor dem eigenen strafraum… bis der gegner vollends eingelullt ist. 😉 blöd nur, dass neuerdings dabei auch unser keeper ab und zu mal in den tiefschlaf verfällt….


Kraule
13. Mai 2017 um 12:05  |  600085

Bin gespannt wie es rauschen wird, nicht nur im Blätterwald, sollte sich unser Trainerteam heute verzockt haben.
Wie gesagt, alles außer ein unglaublich gutes Angebot für Stocker, wäre dann unendschuldbar.
——
HaHoHe Hertha BSC
auf geht’s Hertha,
kämpfen und siegen!


jenseits
13. Mai 2017 um 12:05  |  600086

Ob wir das Spiel heute wider Erwarten oder wie erwartet gewinnen – hört sich ähnlich an und ist doch was anderes – : für Hertha würde es einen Sieg und drei Punkte mehr in der Tabelle bedeuten. Das ist überraschend aber wahr. Deswegen habe ich ein gutes Gefühl für heute Nachmittag.


Eigor
13. Mai 2017 um 12:06  |  600087

@Jack Bauer und ahoi

Was macht eigentlich Ottl ?


B.B.
13. Mai 2017 um 12:15  |  600088

@Pax, wer ist denn in jüngster Vergangenheit woanders aufgeblüht? Da fällt mir nur einer ein Herr Wagner. Wen hab ich vergessen? Ehrliche Frage.


xXx
13. Mai 2017 um 12:18  |  600089

Nun ja, torgefährlichster Mittelfeldspieler außer Weiser? Stocker? Stocker ist ja nun alles außer torgefährlich. Er hatte zwischen dem 1. und 7. Spieltag dieser Saison eine kurze gute Phase, danach kam zwischen dem 8. und 32. Spieltag (von denen er 3 Spiele verletzt nicht zur Verfügung stand) noch 2 Tore und 1 Vorlage dazu.

Das Jahr zuvor hat er in 22 Spielen auch nur 1 Tor hinbekommen.

Erwurde zwar immer mal wieder durch kurze Verletzungsphasen zurück geworfen, aber dennoch ist das natürlich einfach viel zu wenig, dafür das er so ein teurer Spieler (für Hertha-Verhältnisse) war.

Außern kann er prakitsch nicht spielen, da zu langsam, im offensiven Mittelfeld fehlt ihm die Kreativität und als 2. Stürmer die Torgefährlichkeit. Insgesamt neigt er auch dazu überwiegend die falschen Entscheidungen zu treffen und ist in seinem Spiel meist zu hektisch. Daher verursacht er auch viele Ballverluste.

Trennen sich die Wege im Sommer, ist es für beide Seiten die beste Sache. Ein Verlust ist er nicht, weder für die Zukunft, noch für das Spiel in Darmstadt!


Bob
13. Mai 2017 um 12:29  |  600090

@ Kraule 11:58

Bin beim Thema Baumjohann auch deiner Meinung.
Für mich nicht nachvollziehbar warum er keine Chance bekommen hat.

Bin mir noch nicht sicher ob ich mir das Spiel heute ankieke.
Es sind, schon vorab, genug Ausreden für eine Niederlage gemacht worden.


heiligenseer
13. Mai 2017 um 12:43  |  600093

Zu Baumjohann: Baumjohann ist an seiner Nichtberücksichtigung selbst Schuld. Er hat im letzten Sommer ein Interview freigeben lassen, in dem Passagen waren, die Hertha nicht gefallen haben. Er wurde gewarnt, dass seine Karriere bei Hertha gelaufen ist, wenn er das Interview so veröffentlichen lassen möchte.
Ihm wurde eine Frist gesetzt bis zu der er die Veröffentlichung noch zurückziehen kann. Diese hat er verstreichen lassen. Ein paar Stunden zu spät hat er sich dann doch noch gemeldet, um die Veröfffentlichung zurückzuziehen. Damit war seine Karriere bei Hertha beendet.


Linksdraussen
13. Mai 2017 um 12:48  |  600102

Nur Blinde, die diese Mannschaft im zweiten Jahr in Folge durch eine sorgenfreie Sasion führen und ungefähr 5 Plätze besser ins Ziel einfahren lassen, als es dem Potenzial entspricht. Dabei verzichtet die sportliche Leitung auch noch freiwillig permanent auf die besten Fußballer im Kader. Was ginge wohl noch mit den Stammspielern Baumjohann und Stocker. Vermutlich direkte CL-Quali. #Ironie aus

Tippe heute ein souveränes 0:2 für uns.


Kraule
13. Mai 2017 um 12:49  |  600104

@Heiligenseer
Woher hast du das?
Quelle bitte!


heiligenseer
13. Mai 2017 um 12:50  |  600106

@kraule:

Aus erster Hand, mehr kann ich dazu nicht sagen.


ahoi!
13. Mai 2017 um 12:54  |  600108

@heiligenseer: dann nenne und verlinke zumindest das fragliche interview.


heiligenseer
13. Mai 2017 um 12:57  |  600109

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass es dieses war: http://www.bild.de/sport/fussball/alexander-baumjohann/spricht-klartext-47804750.bild.html


Susch
13. Mai 2017 um 13:03  |  600113

@xXx
Du musst bei den Einsätzen auch die reine Spielzeit berücksichtigen.
Er ist (und wird es auch leider bis zum Ende der Saison bleiben) unser drittbester Scorrer.
Und da erzählst du was von ungefährlich?
Was sind denn Esswein, Haraguchi und Darida?
Und genau das ist das Problem.
Hätten wir gefährliche Spieler geholt, würde sich niemand über Stocker aufregen.
Aber so 🤔
Haraguchi hat seine Frist für die Verlängerung verstreichen lassen.
Demnächst auf’s leere Tor schießen lassen, oder mit Stocker in der U 23?


TassoWild
13. Mai 2017 um 13:04  |  600114

OT (!)
Bin in Leipzig, sehe nur Fans von Mannschaften, die ich nicht mag. Frage mich: gibt es Herthaner lnnen hier, die eine Sky-Kneipe Kennen, die wo Hertha zeigt!??


ahoi!
13. Mai 2017 um 13:06  |  600117

@heiligenseer: darin sagt er ja nichts, außer, dass er gas geben will und dass man im vorfeld der entscheidung nicht mit ihm gesprochen hat und er deswegen verwundert ist. denke, das ist sein gutes recht. vorausgesetzt natürlich: es stimmt?! wie dem auch sei: dieser profifußball kommt mir immer mehr vor wie ein ultrateures intrigantenstadel…


heiligenseer
13. Mai 2017 um 13:13  |  600120

@Susch: Bei den Spielen, in denen Stocker in der Rückrunde auflaufen durfte, spielte er jedesmal von Beginn an und wurde dann meistens wegen Erfolgslosigkeit ausgewechselt. Der Kicker gab ihm für diese Spiele zweimal eine 4, einmal eine 4,5 und dreimal eine 5 und im Spiel gegen Augsburg eine 2,5. Die Spielzeit kommt natürlich auch wegen seiner Erfolgslosigkeit zustande.

Gute Leistungen hat er doch eigentlich nur zu Beginn der Saison gebracht. Da haben aber auch alle anderen besser gespielt.


heiligenseer
13. Mai 2017 um 13:19  |  600123

@ahoi: Du gibst ein Interview in dem du über deinen Arbeitgeber sprichst. Er setzt sich mit dir zusammen, sagt dir, dass es ihm nicht gefällt was du da über ihn erzählst und erklärt dir, dass wenn du das Interview so freigeben lassen möchtest, war es das mit deiner Karriere.
Du sagst dir, „ist doch mein gutes Recht und gar nicht so schlimm“ und lässt es trotzdem freigeben?


ahoi!
13. Mai 2017 um 13:20  |  600126

@heiliegnseer: im kicker haben genki und allan noch ein schlechteren notendurchschnitt als stocker. und auch der von darida ist nur unwesentlich besser. das also kann nicht das argument sein.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2016-17/hertha-bsc-29/kader.html

zu baumi: ich sagte doch intrigantenstadel 😉 dann ist 1) das interview bescheuert und 2) auch, dass hertha nie mit ihm gesprochen hat…


ahoi!
13. Mai 2017 um 13:30  |  600128

@heiligenseer: im kicker haben aber genki und allan einen noch schlechteren notendurchschnitt als stocker. und auch der von darida ist kaum besser. das allein kann also nicht der grund für den „rauswurf“ von stocker aus dem kader sein..

zu baumi: ich sagte doch intrigantenstadel. 😉 wenn es so ist, wie du schreibst, dann ist 1) das interview natürlich bescheuert (es sei denn baumi wollte überhaupt nicht mehr spielen).
aber 2) wäre auch das verhalten von hertha unter aller kanone, dass sie ihm (baumi) im vorfeld nie mitgeteilt haben, dass der verein/trainer zukünftig ohne ihn plant. …


xXx
13. Mai 2017 um 13:34  |  600130

Ja, Haraguchi und Esswein haben auch das Problem in Sachen Torgefährlichkeit. Die bringen aber wenigstens mit ihrer Schnelligkeit den Ball durch Mittelfeld an den Strafraum und können somit auch anderen Chancen ermöglichen.

Das fehlt aber bei Stocker auch total. Dazu, wie gesagt, seine Hektik im Spiel, woraus schlimme Ballverluste und überflüssige Fouls resultieren.

Damit macht er in der Offensive meist mehr kaputt, als das er hilft. Das ist bei Haraguchi und Esswein noch anders.

Aber grundsätzlich müsste auf den Außen ganz umgebaut werden und Duda müsste, wenn er dann richtig fit ist, im offensiven Mittelfeld spielen.

Anzeige