Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Das war sie also, die Saison 2016/17. An Kuriositäten hat es nicht gemangelt, auch die Berliner haben in dieser Hinsicht allerhand beigesteuert. Sich als eines der heimstärksten Teams der Liga mit 1:4 und 2:6 von den eigenen Fans zu verabschieden, das muss man erstmal so hinbekommen.

Natürlich war die Enttäuschung groß am Sonnabend, schlug mitunter in Frust und Wut um, mündete zumindest in Unverständnis. Exemplarisch ein Dialog aus der S-Bahn, aufgeschnappt auf dem Heimweg.

„Das war so schwach.“

Stille.

„Da muss einem fürs nächste Jahr angst und bange werden.“

Stille.

„Aber das hat man letztes Jahr ja auch gedacht.“

Hertha 2016/17: Nie schlechter als Rang sechs

Mit etwas Abstand zum gestrigen Spiel fällt es vielleicht leichter, die Saison zu würdigen.

Kleiner Spoiler: In der Montagsausgabe der Morgenpost holen wir wieder zum großen Statistik-Rundumschlag aus. Lohnt sich, mal reinzuschauen.

Tatsächlich stellt Hertha in zwei Kategorien den Topwert der Liga. Eine davon: meiste Rettungsaktionen von Feldspielern auf der Linie (7) 😉

In die Top-Drei haben es die Berliner insgesamt sechs Mal geschafft, gewissermaßen also Champions-League-Tauglichkeit bewiesen. Gegentore nach Flanken (nur 3), Tore nach Freistößen (8) oder genutzte Großchancen (61 Prozent) – da war Hertha top, um ein paar Beispiele zu nennen.

Nachholbedarf habt ihr ja an vielen Stellen ausgemacht. Auch die Zahlen offenbaren große Defizite – in (mindestens) vier Kategorien ist Hertha auf einem direkten Abstiegsrang gelandet, etwa bei Gegentoren nach Fehlern, abgegebenen Torschüssen oder Torschüssen nach Kontern.

Im Gros der Kategorien findet sich Hertha irgendwo im Mittelfeld wieder. Dass es in der Abschlusstabelle trotzdem zu Rang sechs gelangt hat, ist zumindest bemerkenswert.

Baumjohann verzichtet auf offiziellen Abschied

Bemerkenswert war übrigens auch die kurze Zeremonie vor dem Anpfiff am Sonnabend. Und nein, ich meine nicht den Basejumper, der mit dem Spielball vom Dach des Olympiastadions sprang und etwas unsanft auf dem Hosenboden landete.

Ich meine die Verabschiedung von Sami Allagui, Flo Kohls, Mike Owusu und Alex Baumjohann. Letzterer fehlte nämlich beim Adieu im Oly. Blumen und eine Collage standen bereit für den Spielmacher, doch Baumjohann tauchte schlicht nicht auf. Ein eigenwilliger Abgang.

Besser machte es Allagui, der sich einen letzten Einsatz verdiente. Vedad Ibisevic überließ ihm beim Elfmeter bereitwillig den Ball. Auch eine Art von Wertschätzung.

Damit soll es gut sein für heute. Wünsche einen schönen Sonntagabend.

 


222
Kommentare

psi
21. Mai 2017 um 19:46  |  601754

Ha!


Traumtänzer
21. Mai 2017 um 19:52  |  601757

Ho!


Paddy
21. Mai 2017 um 19:53  |  601758

He!


21. Mai 2017 um 19:54  |  601760

Hertha BSC!


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 19:59  |  601761

Immer noch der Meister von der Spree!


21. Mai 2017 um 20:00  |  601762

Ich liebe eure Datensammlung Jörn.
(Nur?) für mich Gesprächsstoff bis zum Auftakt des Sommertrainings 2017.


Kamikater
21. Mai 2017 um 20:01  |  601763

@Hinrunde Rückrunde
Hätten wir in der Rückrunde soviel Punkte geholt wie in der Hinrunde, wären wir auch nur 5. geworden. Welch Überraschung! Das hätten wir gestern mit einem Sieg und dieser „schwachen“ Rückrunde also auch geschafft.

Mit anderen Worten: es war eigentlich ja schon ne schwache Hinrunde.
😆


Freddie
21. Mai 2017 um 20:14  |  601765

Im Teaser zum rbb Sportplatz über Hertha sieht man eine Uffta mit Änis und DB-Logo.
Na ja, immerhin schon in Farbe.


Eigor
21. Mai 2017 um 20:26  |  601766

@ Kamikater
21. Mai 2017 um 20:01 | 601763

Der Spruch war als Schönfärberei für die grottige Rückrunde gedacht…
Nach dem Motto: hätte auch nichts gebracht wenn weniger Gurkenspiele gewesen wären.
Auf diesem Level kann die Antwort nur lauten:
Falsch, denn dann hätte Hoppenheim nur 59 Punkte…. 😉


Joey Berlin
21. Mai 2017 um 20:43  |  601768

@Carsten
21. Mai 2017 um 18:37 | 601746

Kenne einige Fans, die so oder so ähnlich empfinden. Alles im blauweißen Bereich. 👍

Was positiv auffällt ist die Berichterstattung in den Medien, sowohl der lokalen wie der überregionalen: Die Arbeit von Pal wird positiv bewertet.

wg. Pokal, dem Niko würde ich es schon gönnen… glaube aber, der BVB wird es machen und wir werden davon profitieren. Viel Spaß im Stadion.


fg
21. Mai 2017 um 20:48  |  601769

Na dann wird uns ja der Micha nach dem Pokalfinale unsere fünf Neuzugänge präsentieren.
Cool!
Freu ich mich, endlich mal nicht bis ersten September warten.


fg
21. Mai 2017 um 20:52  |  601771

So, jetzt ernsthaft:

Ich wünsche mir einen Stürmer, der kein reines Talent mehr ist, sondern schon Verantwortung übernehmen kann.
Ibisevic und Kalou werden das aufgrund ihres Alters nicht mehr allein wuppen können.
Dann eigentlich sogar zwei offensive Außen. Stocker scheint ja leider zu gehen und Harawein sind qualitativ nicht in der Lage, Hertha zu helfen. Mal einwechseln ist ok, mehr aber auch nicht.
Und als letztes hätte ich gerne noch einen Typ Skjelbred, der aber auch was mit dem Ball anfangen kann.

Stelle mir das dann so vor:

Jarstein
Weiser, Stark, Brooks, Plattenhardt
Darida, neu
neu, Duda, neu
Ibisevic (neu)


Kamikater
21. Mai 2017 um 20:56  |  601772

Ich fand die Kurve gestern sensationell. Die haben den meisten Meckerköppen hier Einiges vorraus.

Wenn ich sehe wie Köln feiert, wo das Umfeld keinen Deut leichter ist, dann weiß ich: Hier ist mitlerweile ein Teil einer Fanklientel entstanden, denen es fast nur noch um das Destruktive, einer sorgsamen Ausarbeitung der Apokalypse, die in Wirklichkeit zum Massenphänomen mutiert ist, geht.

Bis ins Mark wird masochistisch gewettert, der Untergang bei jedwedem Spieltag skizziert. Freude? Fehlanzeige! Lieber dem Trainer und Manager mal noch einen mitgeben. Lieber alles anzweifeln und zwar immer und immer wieder.

Ein Fall für die Couch.

Denen rufe ich zu: macht doch mal Pause. Das hilft. Und zwar Allen!


fg
21. Mai 2017 um 20:57  |  601773

Ersatz:

Kraft
Pekarik, Langkamp, Torunarigha, Mittelstädt
Skjelbred, Allan
Esswein, Kalou, Haraguchi
Ibisevic (neu)


Paddy
21. Mai 2017 um 21:02  |  601774

@fg
hättest du da vielleicht Vorschläge für die jeweiligen Positionen im Petto und welche Eigenschaften sollten diese Spieler deiner Meinung nach mitbringen?


Joey Berlin
21. Mai 2017 um 21:04  |  601775

Das Wort zum Sonntag vom Langen im Video:
„Das ist die Lösung, die Hertha BSC und unsere Fans favorisieren würden“

http://www.rbb-online.de/rbbsportplatz/themen/interview-preetz.html


Paddy
21. Mai 2017 um 21:05  |  601776

alleine nach mienen Maßstab war diese Saison echt Spitze und der unstopbare Prozess der Entwicklung ist nicht zu übersehen 🙂

naja alle meckern, aber konstruktive Vorshcläge liest man leider viel zu selten 🙁


21. Mai 2017 um 21:25  |  601779

@Kamikater am 21. Mai 2017 um 20:56 | 601772:

Köln hat auch Grund zum Feiern, weil deren Mannschaft es am letzten Spieltag auf direktem Weg in die UEFA Europa-League geschafft hat.

Und unsere „Fans“ in der Ostkurve schwelgen 90 Minuten lautstark in Dankbarkeit bei der Betrachtung einer desaströsen 2:6-Klatsche gegen eine Mannschaft im tabellarischen Niemandsland.

Während Leute, die 30 Jahre über Hertha BSC berichten durften (oder mussten), von blau-weißem Blut in ihren Adern schwadronieren, gehöre ich als Hertha BSC-Fan seit 1970 auf die Couch, weil ich mir erlaube, nicht alles toll zu finden trotz eines sechsten Tabellenplatzes?!

#ichbineinscheissherthafan

Hala Madrid!


boRp
21. Mai 2017 um 21:25  |  601780

Ich finde das Ende mehr als ärgerlich. Aber Platz 6 ist mindestens 5 Plätze über unserem Niveau (Gladbach, Gelsenkirchen, Bayer, VW hätten Platz 6 gerne genommen!)

Insofern kann man Pal für mangelnde Flexibilität kritisieren… Aber man könnte ja auch mal loben, dass wir einen passablen Plan A haben. Und die Heimstärke gab’s so auch lang nicht mehr.

Ich glaube, das Haareraufen, das zu so einer Herthasaison einfach dazugehört, kam dieses Jahr sehr komprimiert, das hat einigen die Laune verhagelt.

Ich freue mich auf das nächste Jahr Haareraufen.


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 21:32  |  601781

OT: Der momentane Tatort ist ja wohl
ein HCM Gedächtnisfilm! Und wenn
Platte genug bringt, ist alles im grünen
Bereich. Ansonsten wähne ich mich am
1. April.


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 21:33  |  601782

Ruhig Blut 1892!


Kiko
21. Mai 2017 um 21:34  |  601783

#Hertha-Linksverteidiger Marvin #Plattenhardt steht vor einem Wechsel zum #FCBayern. Die Ablöse soll bei 14 Mio. € liegen. [@WELT_Sport]


Stehplatz
21. Mai 2017 um 21:38  |  601785

Das wäre krass. Kann mir unsere Rumpelfüßler nicht ohne Platte und noch weniger ohne seine Standards vorstellen. Aber 14 Millionen… das wär ne Menge Holz!


pax.klm
21. Mai 2017 um 21:42  |  601786

U.Kliemann
21. Mai 2017 um 21:32 | 601781

Was heißt „genug“ bringt?
Will man als Verein wenigstens hier und da , dann und wann mal wirklich OBEN mitspielen, braucht es aber auch mehr als die genannten Summen.
Und dann wenn es nicht mal was „Zählbares“ gibt, wird auch ein Neubau nicht der „Bringer“!
Meine Meinung!


Tojan
21. Mai 2017 um 21:42  |  601787

14mio ist nichts im heutigen fußball, erst recht nicht für einen guten außenverteidiger wie platte. bitte lass das nicht wahr sein.


pax.klm
21. Mai 2017 um 21:46  |  601788

Ergänzung: Wenn dann noch ein paar junge Herren schon jetzt zu „besseren“ Vereinen wollen, hat der Verein das Geld, kann aber wieder nix zu erreichen.
Wieder ein Neuaufbau, wieder gegen den Abstieg. Und ohne Nati – Spieler wieder weniger Beachtung! Oder?


Carsten
21. Mai 2017 um 21:47  |  601789

@ Uwe
Wat da los mit Platte ???


21. Mai 2017 um 21:48  |  601790

Was ist das?

ein HCM Gedächtnisfilm


jenseits
21. Mai 2017 um 21:48  |  601791

Würde ich auch für 14 Mio nicht verkaufen. Sollte er künftig auch in der Nationalmannschaft spielen, wird sich sein Marktwert sprunghaft steigern.
Also lieber noch ein Jahr warten.


21. Mai 2017 um 21:51  |  601792

Dass der Hertha der ein oder andere Spieler weggekauft wird, hat jetzt gar überhaupt niemand erwartet? 😳


Carsten
21. Mai 2017 um 21:52  |  601793

Na zumindest nicht von den Bayern.


Tojan
21. Mai 2017 um 21:52  |  601794

wobei die quelle auf die das ganze aufgebaut ist, mehr als dürftig ist.


21. Mai 2017 um 21:56  |  601795

Tja Carsten
21. Mai 2017 um 21:52 | 601793

Schwarzgeld macht vieles möglich. 😈


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 21:56  |  601796

Ich empfinde selbstredend 14 Millionen auch als
als Peanats . Für Platte. Besonders wenn er zu
Bayern will? Verständlich als Franke. Aber
obwohl er ein Schnäppchen war ,ihn jetzt
verschenken? M. P. kann wohl keine Verkäufe.
Aber auch hier wird es wieder Meinungen
geben ,die ihn dafür loben . Ich nicht.


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 22:00  |  601797

Hedwig Couthrs Mahler! Manman man, muß
man Dir denn alles erklären?


21. Mai 2017 um 22:01  |  601798

Gracias Madridistas!


Tojan
21. Mai 2017 um 22:01  |  601799

fassen wir zusammen: die welt schustert sich aufgrund eines fehlers von addidas ein gerücht zusammen.

oder haben wir andere fakten in dem fall?


xXx
21. Mai 2017 um 22:02  |  601800

Ibisevic und Kalou zum Ersatz zu degradieren ist natürlich vollkommer Bullshit. Das geben weder ihre Leistungen diese Saison wieder, noch ihr Gehalt. Für die Bank sind sie einfach viel zu teuer.

Jarstein/Kraft, Körber
Weiser/Pekarik
Brooks, NEU /Langkamp, Torunarigha, Baak
Plattenhardt/Mittelstädt
Stark/ Skjelbred, Lustenberger
Darida/ Allan, Maier
Duda/ NEU, Kade, (Stocker)
NEU/ Esswein, NEU
Kalou/ (Haraguchi), NEU
Ibisevic/ NEU, Schieber

So dürfte es realistischer sein. Neuer Rechtsaußen, neuer IV und ein paar BackUps (je nachdem ob es noch Abgänge gibt, Stocker? Haraguchi?)


Exil-Schorfheider
21. Mai 2017 um 22:02  |  601801

14 Mio für Platte sind eine Ansage.
Viel mehr Wert wird hier doch nie erreicht.

Wäre ein guter Deal und zeigt gleichzeitig die Richtung Im Sommer, womit wir als Neuzugänge zu rechnen haben, wenn für Platte solche Werte aufgerufen werden.

Da tippe ich mal auf drei, vier „Esswein“ für unseren Kader…

Und xXx spielt gänzlich ohne LV nächste Saison?


Tojan
21. Mai 2017 um 22:05  |  601802

https://twitter.com/HerthaBSC/status/866383605068648449

„Genau, und im Gegenzug setzt @philipplahm seine Karriere bei uns fort 😂 Sorry, aber das ist Unsinn! #plattebleibt #hahohe“


monitor
21. Mai 2017 um 22:06  |  601803

HCM Film
hatte ich vorher auch noch nie gehört…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. Mai 2017 um 22:11  |  601804

@Plattenhardt

es scheint zu sein, wie @tojan um 22.05 Uhr gemeldet hat:
In der Hoffnung, dass der Hertha-Twitter-Account nicht im Gaga-Modus unterwegs ist, sondern im Seriosität-Modous:

@WELT_Sport
Genau, und im Gegenzug setzt @philipplahm seine Karriere bei uns fort
😂 Sorry, aber das ist Unsinn!
#plattebleibt #hahohe

Quelle: hier

Habe ein zweite, von Hertha unabhängige Quelle, die mir ebenfalls sagt:

Da ist nix dran


heiligenseer
21. Mai 2017 um 22:11  |  601805

Also doch, wie gestern in kleiner Runde schon vermutet, übernimmt Lahm bei uns den Posten des Sportdirektors und wird damit Micha beim Sportlichen unterstützen.


21. Mai 2017 um 22:15  |  601807

Platte wäre fatal. Ich fand ja, dass wir auf den AV´s sehr gut besetzt waren. Für mich hatte sich Platte in die nationale Elite gespielt. Nicht wenige fanden Platte ja nicht so richtig gut…Als aber Mittelstädt und Jordan Marvins Position spielten, sah man schon einen deutlichen Klassenunterschied. Und zudem gingen uns die tollen Standards flöten–Das wäre nicht für uns zu ersetzen . Nee, damit ( Bayern München) hatte ich nicht gerechnet..die wildern eigentlich in anderen Gefilden..#Alaba
na , dem Herrn sei´s gedankt! 22:11


Lapaloma
21. Mai 2017 um 22:17  |  601808

Das mit Platte ist Schwachsinn. Die WELT beruft sich auf einen Fehler von Adidas, mehr nicht.
Sollte dennoch was an dem Gerücht dran sein, wird Hertha den Deal annehmen.
Für 14mio lässt sich vielleicht doch ein gewisses Sturm-Talent von Paris finanzieren.
Mittelstädt die Chance geben sich auf LV zu etablieren. Cleverere Zweikampf-Führung, verbessertes Stellungsspiel damit könnte man arbeiten.
Um den nächsten Schritt zu machen, würde ich für die kommende Saison gerne eine 3er Kette sehen. Wie die nun aussieht, sei da hingestellt.
Bin im übrigen zufrieden mit der Saison.
Die Ansprüche sind gestiegen, Kritik ist auch angebracht, solange sie produktiv bleibt.
Wichtig für die Zukunft wird sein, auch in komplizierten Zeiten an Dardai/Widmayer festzuhalten.
#trusttheprocess


21. Mai 2017 um 22:18  |  601809

@apollinaris am 21. Mai 2017 um 22:15 | 601807:

„Nicht wenige fanden Platte ja nicht so richtig gut…“

Die haben alle keine Ahnung 😉 🙂 .


21. Mai 2017 um 22:22  |  601810

@hertha..weiss ich nicht., Aber es wird halt gerne über Spieler gemeckert, wo ich mich doch arg wundern muss. Was hier z.B. über Schelle so erzählt wird, ist für mich hahnebüchen. ( auf unser Team bezogen)
Diese mutmaßlichen fake-news steigern trotz allem Plattes Marktwert..das ist das Irre bei den fake news: sie wirken…


jenseits
21. Mai 2017 um 22:27  |  601811

Dass Plattenhardt mal für 14 Mio wechselt, halte ich für durchaus möglich. Aber erst nächste Saison. Und dann bestimmt nicht zu den Bayern.


21. Mai 2017 um 22:33  |  601812

Jaha U.Kliemann
21. Mai 2017 um 22:00 | 601797


21. Mai 2017 um 22:35  |  601813

Mittelstädt wird noch eine Saison brauchen, um sich als LV zu etablieren.


21. Mai 2017 um 22:36  |  601814

@apollinaris am 21. Mai 2017 um 22:22 | 601810:

Da MP21 in jeder Hinsicht das Vorbild von Junior ist, fällt mir eine gewisse Objektivität schwer.

Junior meint (nach Überwindung des ersten Schocks und anschließender Erleichterung wegen des Dementi von Hertha BSC), dass MP21 noch 1-2 Jahre bei uns spielen sollte, bevor er zu einem „größeren“ Verein wechselt – er würde ihn aber auch verstehen, wenn er ein derartiges Angebot bereits jetzt schon annehmen würde.

Aus meiner Sicht ist Marvin Plattenhardt in vielerlei Hinsicht ein Glücksfall für Hertha BSC und aufgrund seines Potentials und trotz der bereits erfolgten Berufung in den Nationalmannschaftskader noch zu sehr viel mehr fähig.

Es wäre sehr, sehr schade, wenn wir ihn jetzt bzw. in näherer Zukunft gehen lassen müssten.


Tojan
21. Mai 2017 um 22:38  |  601815

21. Mai 2017 um 22:39  |  601816

Nein Tojan
21. Mai 2017 um 22:01 | 601799

Andere Fakten kenne ich nicht.


Kamikater
21. Mai 2017 um 22:39  |  601817

Ich hätte an Herthas Stelle vermeldet: „Plattenhardt wechselt für 140 Mio Euro.“


21. Mai 2017 um 22:42  |  601818

fake news = Placebos für den Transfermarkt?


21. Mai 2017 um 22:43  |  601819

DaWa 053 – Europa ist, wenn Gruppenphase

Derbe Packung zum Saisonabschluss. Gegen Leverkusen setzte es eine üble 2:6 Heimniederlage. Trotzdem steht Hertha am Ende der Saison auf den sechsten Platz. Dürfen wir uns darüber freuen? Klar!

Weiter geht es über Stadien, Euphorie und Bratwurstzahlungsmethoden.

Zwischendurch schweifen wir ab.


21. Mai 2017 um 22:44  |  601820

Und es geht weiter:

„3 Mio Euro für mehr Tempo – Hertha holt Flitzer Leckie“

Quelle: Bild Hertha BSC Twitter


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 22:50  |  601822

Aber P. Gross war für 3 Milionen nicht drin ?
Bravo M.P.


Tojan
21. Mai 2017 um 22:51  |  601823

wieder einer, der nichts kann als rennen? hat man aus esswein nichts gelernt?


21. Mai 2017 um 22:55  |  601824

@hertha..Junior hat Ahnung 🙂
Ich war anfangs gar nicht so überzeugt. Aber seit Ende letzter Saison..fand ich ihn für Hertha-Verhältniusse schon auffallend gut..Dass die Karriere so steil nach oben zeigt: ihm sei´s gegönnt und für uns wohl mal ein Transferüberschuss, der sich lohnt!


Exil-Schorfheider
21. Mai 2017 um 23:07  |  601827

@u.kliemann

Du hast den Menschen P. Groß gelesen, der nach England wollte?


fg
21. Mai 2017 um 23:14  |  601828

Preussen und Rheinländer sind doch wirklich ganz unterschiedliche Mentalitäten (nicht nur der Karnevalsquatsch).
Soll doch der Kölner feiern und meinetwegen auch eine PK stürmen, wie lustig.
Ich kann mich sehr über die Saison und den sechsten Platz und die Gesamtentwicklung freuen und trotzdem die gestrige Leistung und taktische herangehensweise so kacke finden, dass mir nach einem 2:6 nicht nach feiern ist.
Insbesondere, wenn man es in der Hand hat, zu Hause Platz fünf zu halten.


jenseits
21. Mai 2017 um 23:18  |  601829

In einer Australischen Zeitung habe ich gerade gelesen, dass sich auch Köln um Leckie bemüht und ihn ebenfalls zum Außenverteidiger umschulen will. 😉


immerlockerbleiben
21. Mai 2017 um 23:22  |  601830

Nach dem RBB Sportplatz hängen geblieben – Scheibenwischer, erste Sendung, 1980. zum 90. von Dieter Hildebrandt. Mit Werner Schneider, Konstantin Wecker, Polt uvm
Großartig.
Vielleicht stellen sie es auch in die Mediathek , kann ich nur empfehlen.
Achso, Fußball-Relevanz: „wenn Strauß Kanzler wäre, wäre Hertha BSC nicht abgestiegen“ 😉


Stehplatz
21. Mai 2017 um 23:30  |  601831

Ich würde sagen Hertha braucht Verstärkungen in der Spitze – Breite/geringe Qualität hat der Kader ja genug-, und Leckie ist für Herthaverhältnisse schon eine solche. Würd mich freuen.


U.Kliemann
21. Mai 2017 um 23:30  |  601832

Stimmt schon wenn England mit Millionen
lockt ,hat Hertha keine Chance. Aber trotzdem
schade. Hat ntürlich nichts mit M. P. zu tun.
Vielleicht hat er es bei P. G. ja versucht..


Derby
22. Mai 2017 um 6:40  |  601833

Wenn das mit mit leckie stimmt, kann man nur mit dem Kopf schütteln, vor allem noch für diese Summe- wie gesagt, wenn das stimmt.

Er ist der torungefährlichste Spieler der Liga – laut Statistik.

Da wir ja genug Spieler Haben, die Gefahr ausstrahlen, passt das ja 😠

Aber abwarten ob das stimmt.


Derby
22. Mai 2017 um 7:22  |  601834

Transfergerüchte Kicker:

GUCCI soll schon ziemlich weit sein mit dem Wechsel nach Brighton & Hove Albion in die PL.

Brooks Abgang bezeichnet der Kicker als sehr wahrscheinlich. Als Ersatz soll man sich nach Karim Rekik bemühen.

Lekkie wir auch im Kicker erwähnt, ohne so weit zu gehen wie im der BLÖD. Andre Hahn soll weiter im Folus sein.

Auch ein Stürmer wird gesucht.

So weit aus dem Kicker von heute.


backstreets29
22. Mai 2017 um 7:26  |  601835

Juten Morjen……..

meine Herren, was man hier so alles liest…..
alternative Fakten 😉 #Platte

Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich lieber Platte für 14 Mio zu den Bayern transferiert hätte, als Leckie für 3 Mio zu Hertha.

Man will Torgefahr von den Aussen und holte Leckie??
Sorry……aber die Argumentation versteh ich nicht


Inari
22. Mai 2017 um 7:27  |  601836

Fast schon lustig . Vor einer Woche schrieb ich , preetz wird nur Absteiger und gescheiterte Zweitligaspieler holen , wie leckie. Und wer ist jetzt im Gespräch ? 😀

Immerhin hat er in 30 spielen drei scorer Punkte gesammelt. da können sich Genki und Esswein warm anziehen.


Carsten
22. Mai 2017 um 7:54  |  601837

Soweit nichts fix ist, Geduld so schnell geht das doch bei Hertha nicht die Saison ist gerade nenn Tag zuende 😂😂


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 7:55  |  601838

@inari

Leckie wurde schon vor Wochen als Beispiel von @ub genannt. Er soll zum RV umgeschult werden, hieß es damals.


Valadur
22. Mai 2017 um 8:34  |  601839

Haraguchi nach England und wir holen für 3 Mio. € Leckie…

Mir wird schlecht!


Traumtänzer
22. Mai 2017 um 8:41  |  601840

#Leckie
Nun, falls da was dran sein sollte an dem Deal, würde ich sagen, verschlechtern wir uns wenigstens nicht. Wenn Haraguchi vielleicht geht, haben wir die Position adäquat harmlos ersetzt. Aber Spaß beiseite: Vielleicht wäre Leckie tatsächlich noch flexibler einsetzbar? Und vielleicht kitzelt das Trainerteam aus ihm noch mehr raus als „kein Tor in einer Saison“. Was mich halt etwas irritierte, wären tatsächlich die 3 Mio Ablöse. Aber, so ist der Markt gerade. Und wenn wir nicht zuschlagen, macht es dann wahrscheinlich Köln… Nun gut, abwarten.


Kamikater
22. Mai 2017 um 8:42  |  601841

Gut, dass hier Einige nur die Couchtrainer von Hertha sind. Sonst wären wir schon pleite – in der Bezirksliga.

Erst mal gucken, wer überhaupt so kommt und wie diese Spieler dann einschlagen.

Sollte Brooks gehen kann ich mit jedem Gebot über 12 Mio leben. Er war die letzten Wochen mit der schlechteste Defensive im Team. Aber dann wüssten wir immerhin, warum er so unkonzentriert gespielt hat.

@u.Kliemann
Pascal Groß verdient wieviel im England p.a.?
😉


TR
22. Mai 2017 um 8:53  |  601842

Na grundsätzlich ist es ja nicht dramatisch, dass Leckie kommt und ggf. die Position als RV bekleiden soll. Dieser Idee stehe ich eigentlich recht positiv ggü. Aber den Preis von 3 Mio finde ich einfach viel zu hoch. 1, 5 Mio wären doch das höchste der Gefühle gewesen. Aber wenn ich jetzt mal so überlege, dass man dann für einen Esswein und Leckie 5,5 Mio ausgegeben hat, ist man schlussendlich selber Schuld, wenn das Geld für einen guten Flügelspieler halt am ende nicht mehr reicht. Beide sind zusammen evtl. 3 Mio wert, wenn man großzügig is.

Es bleibt dabei, für diesen Preis ist es einfach Schwachsinn.


heiligenseer
22. Mai 2017 um 8:55  |  601843

@TR: An diese Preise wirst du dich gewöhnen müssen. Mit dem neuen TV Vertrag und Verkäufen nach England haben alle mehr Geld zur Verfügung. Da ist es ganz natürlich, dass die Preise steigen werden. Man sollte sich von den Preisen aus der Vergangenheit lösen.


Traumtänzer
22. Mai 2017 um 9:07  |  601844

@Tojan
Nochmal zum Vorthread… Eigentlich bin ich weit davon entfernt, den zweiten vor dem ersten Schritt gehen zu wollen. Aber ja, ich finde, man soll die Feste feiern wie sie fallen. Da meine ich, hat Hertha schon einiges liegen lassen diese Saison. Leider. Das spricht ja gar nicht gegen ein weiterhin planvolles, mit gesundem Menschenverstand unterlegen Vorgehen bei der Entwicklung von Hertha BSC. Wenn man sich die Liga halt anguckt, sage ich mir halt, dass so eine Saison wie diese – in der Konstellation mit schwächelnden Topclubs – eben womöglich nicht mehr so schnell vorkommt. Dafür hat Hertha dann (aus meiner Sicht) halt zu wenig raus geholt. Platz 6 ist super. Platz 5 wäre aber locker drin gewesen, vielleicht mit etwas mehr Konzentration sogar Platz 4 oder 3. Wäre vielleicht über unseren Verhältnissen gewesen, aber so what. Wenn man das richtig einzuordnen weiß, kann man damit doch umgehen. Aber man hätte finanzielle Chancen gehabt.
Nächste Saison müssen wir damit rechnen, dass Schalke, Leverkusen, Gladbach, Bremen, vielleicht sogar der HSV und mindestens einer der beiden starken Aufsteiger an uns vorbei ziehen. Wäre dann vielleicht Platz 12. Wäre dann auch OK, weil eher normal, aber schade halt dass man aus dieser Saison nicht mehr raus gezogen hat. Jammern auf hohem Niveau, ich weiß. Aber es ist so, finde ich, dass man jede Saison für sich nehmen muss wie sie fällt. Nächste Saison kann halt schon wieder ganz sein. Verstetigung nur nach oben ist leider nicht garantiert.

Ansonsten bin ich auch bei @FG um 23:14.


playberlin
22. Mai 2017 um 9:12  |  601845

Leckie erinnert mich an seinen Landsmann Rukavystya. Schnell, aber völlig ungefährlich. Verdribbelte sich oft und verlor viele Bälle.

3 Millionen für einen (bislang noch) Offensivspieler mit einer Ausbeute von 0 Toren in 2016/2017. Den man dazu mit 26 Jahren auch nicht mehr als junges Talent bezeichnen kann. Wäre ja, mal qualitative Aspekte außer Acht gelassen, nicht einmal eine Verjüngung gegenüber Haraguchi.


lieschen
22. Mai 2017 um 9:16  |  601846

Man man man , kaum ein-zwei TAge vorbei und schon kochen die Transfergerüchte über .Jetzt schon einen Neuzugang kann ich mir fast nicht vorstellen .

@ Platte

das glaube ich nicht wirklich


Papa Zephyr
22. Mai 2017 um 9:23  |  601847

Aha – jetzt kommt gleich der Nächste und fordert schon mal die Entlassung von Preetz, weil er ja die falschen Transfers macht…


heiligenseer
22. Mai 2017 um 9:25  |  601848

Ein gewisser Lukasz Piszczek war auch mal ein schneller Außen, der nicht unbedingt durch seine vielen Tore (37 Spiele, 1 Tor) aufgefallen ist. Man hat ihn dann zu einem Außenverteidiger umgeschult. Das ein oder andere gute Spiel soll er auf dieser Position wohl gemacht haben.


backstreets29
22. Mai 2017 um 9:28  |  601849

Die BZ wirft Grifo in den Ring

Den würde ich sofort nehmen und der würde uns helfen


TR
22. Mai 2017 um 9:35  |  601850

@heiligenseer:
Da hast du natürlich auch Recht. Nichts desto trotz behaupte ich mal, dass man für 3 Mio in ganz Europa oder Übersee jmd findet, welcher wesentlich interessanter ist.

Was waren das noch für Zeiten, als man einen Gilberto für 1 Mio bekam….

Grifo gilt in Gladbach bereits als Neuzugang. Ablöse : 7 Mio


Carsten
22. Mai 2017 um 9:38  |  601851

Es wird jedenfalls wichtig sein frisches Blut und gute Qualität in den Kader reinzuwerfen,damit die Qualität angehoben wird und wenn es zum Schluss nur zwei oder drei Spieler sind,egal Klasse statt Masse sollte die Zielsetzung sein.
Nenn Grifo wäre goldrichtig vielleicht bekommst ja für nenn Genki 4-5 Millionen.


heiligenseer
22. Mai 2017 um 9:39  |  601852

@TR: Behauptungen werden hier viele aufgestellt, die wenigsten versuchen diese auch irgendwie zu beweisen.

Es hat sich doch nichts verändert. Man muss sich nur an das neue Ablöse Niveau gewöhnen.


Stiller
22. Mai 2017 um 9:41  |  601853

Pascal Groß hätte ich gerne vor 1-2 Jahren gesehen und hatte das damals auch so geschrieben. Sein Abgang nach England ist schade; aber es wäre jetzt viel zu spät, ihn dann ins Visir zu nehmen, wenn das auch der Letzte merkt. Ebenso wie Gnabry nach der WM. Aber ich auch Burgstaller (für 1.5 Mio) wäre mir lieber gewesen als Esswein für mehr als 2 Mio..

Bei Leckie habe ich so meine (technischen) Zweifel; wichtig ist doch, dass er an seinem Gegner vorbeikommt und dann ne ordentliche Flanke schlagen kann. Aber gut, warten wir es ab. Nur, Geld kann man nicht 2x ausgeben.

Das gilt besonders bei knappen Kassen …


backstreets29
22. Mai 2017 um 9:45  |  601854

Lt. Kicker hat Hertha das Angebot für Haraguchi zurückgezogen
und er wird wohl den Verein verlassen.
Da kommen auch noch ein paar Euro rein


Derby
22. Mai 2017 um 9:56  |  601855

Ist endlich wieder Transferzeit und wir können uns Gedanken machen, den Trainer und Manager loben oder beschimpfen und den Blog so füllen. Macht doch Spass.

Leckie als RV gute Idee- nur was macht man dann mit Weiser, der am liebsten auf der Position spielen will und kann. Als Backup wäre Leckie dann zu teuer – sollte die Ablöse überhaupt stimmen.

Grifo und Groß hätte ich gerne gehabt, auch weil die Wundertüte Duda auch auf den aussen spielen kann, so weit ich weiß?! Aber da wird leider nichts draus.

Was ich gerne hätte, das man sich bei Perspektivspielern öfter mal in Liga 2 umsehen sollte. Hier war Hertha- bis auf Stark – bisher gar nicht vertreten.

Brooks Abgang für eine zweistellig Summe würde ich begrüßen. Manchmal muss man aus der Komfortzone raus um sich weiter zu entwickeln. Bei ihm kommt mir das so vor. Und eine Weiterverkaufsklausel einbauen, und alles ist gut.

Bleibt spannend. Erst mal der Biene Maja für Daumen drücken am Samstag. Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie verlieren.


Elfter Freund
22. Mai 2017 um 9:56  |  601856

Vielleicht erstmal das Interview mit Preetz in der MoPo lesen. Dann die Blogtugend ausspielen.

Für mich ist nach diesen Aussagen und denen von Dardai nach dem Spiel am Samstag zunächst erstmal relativ klar, dass, egal wie das Pokalendspiel am Wochenende ausgeht, die Bundesliga die erste Geige spielt und die EL, je nach Verfassung, dazu genutzt wird, nach und nach junge Spieler einzusetzen. Bedeutet für mich auch, dass der Masterplan, so es den gibt, weiterverfolgt wird und das Abschneiden in der EL zweitrangig sein wird. Ich höre zwar schon das Gemeckere, wenn dort die Ergebnisse nicht stimmen, aber so what ? Wichtig ist die Liga. Und wenn der Manager sagt, das Gros der Mannschaft bleibt beisammen, ist das für mich erstmal beruhigend. Ich hoffe, dass uns auch weiter Zeit bleibt, die langsame, konitnuierliche Entwicklung (und das heißt auch, mit den hiesigen Mitteln das Mögliche zu machen und keinen Träumereien aufzusitzen) weiter zu verfolgen und Ruhe zu bewahren. Trotz dem immer wieder einsetzenden Geschreie haben wir jetzt zweimal in Folge die Tür nach Europa an-und aufgestoßen. Durchgehen und mal schauen, was passiert. Und….. Geduld…..

PS: Die Ostkurve fand ich am Samstag großartig. Nachdem das Spiel gelaufen war, wurde weiter Rabatz gemacht. Trotz allem ein Meer fröhlicher Fans. ( Und wir trinken das schäumende Bier ….. Großartig … da fällt auch ein 2:6 nicht ganz so ins Gewicht)…


Opa
22. Mai 2017 um 10:22  |  601858

Transfergerüchte
Die Saison ist noch nicht unter der Erde (es wird ja noch Relegation und Pokal gespielt), schon brodelt die Gerüchteküche und viele spielen verrückt. Sollte sich das mit Leckie bewahrheiten, frage ich mich allerdings, welche Steigerung zu „Kinderbastelschere mit Einklemmschutz“ möglich ist. Wir wollen Torgefahr und verpflichten den torungefährlichsten Außenstürmer der Liga? Gut, vom Tempo her könnte er immerhin Krafts Abschläge auf der Tartanbahn erreichen. 😛

Sommerplanung und Kommunikation
Hertha hat ja verlautbaren lassen, dass man diese Woche die Sommerplanung bekannt gibt. Da bin ich ja mal gespannt, zumal man noch nicht wissen wird, ob man EL-Quali oder gleich Gruppenphase spielen wird. Aber vielleicht präsentiert man ja auch Termine für beide Szenarien?

Galgenhumor
„Und wir trinken das schämende Bier…“ wurde wohl aus zwei Gründen angestimmt: Einmal, weil das Spiel nüchtern kaum zu ertragen war und zum anderen, um die Zuschauer zu animieren, noch einen Becher zusätzlich spenden zu können.


22. Mai 2017 um 10:24  |  601859

warum wurde Baumjohan und Julian Schieber nicht mehr berücksichtigt?Ich verstehe es nicht. Glaubt Hertha bessere Spieler verpflichten zu können ? Ich denke unserer Trainer hatte etwas persönliches gegen beide.


Opa
22. Mai 2017 um 10:25  |  601860

Erster Neuzugang
gerade über Twitter reingekommen: Julius Kade wird Lizenzspieler.


Neuköllner
22. Mai 2017 um 10:32  |  601861

@sarinsaron

Vielleicht weil Schieber seit Monaten verletzt ist und Baumjohann sich seit Monaten hat hängen lassen ?


heiligenseer
22. Mai 2017 um 10:34  |  601862

@sarinsaron: Mit Baumjohann hätte man verlängern müssen, oder? Schieber ist doch in die medizinische Abteilung gewechselt und noch für uns tätig.
Dass es ein Fehler war Allagui einfach so ziehen zu lassen, hat man ja auch gesehen.

Sind das eigentlich die Mitglieder, die darüber entscheiden wollen, wo das neue Stadion zu stehen hat?


Papa Zephyr
22. Mai 2017 um 10:35  |  601863

@sarinsaron
Du fragst ernsthaft, warum Schieber nicht spielt….?


Hinterraum
22. Mai 2017 um 10:40  |  601864

Jarstein!!!“
I had to glare my eyes. Kaum zu fassen.

Bild: Jarstein Torwart des Jahres.
Glückwunsch Hertha Berlin.
Ihr ¨Torwartrainer muss wirklicch Klasse sein.

http://www.dagbladet.no/sport/bragden-jarstein-pa-arets-lag-i-europas-storste-avis/67617013


apollinaris
22. Mai 2017 um 10:48  |  601865

das ist ja ne lustige Mannschaft des Jahres. Die würde wohl jedes Spiel vergeigen, aber Tore wären garantiert 😎😄


Kamikater
22. Mai 2017 um 11:04  |  601866

@opa
Zur Terminplanung schrob ich ja schon einen Link. Die Termine der EL-Quali liegen eh sehr nah an denen des DFB-Pokals. Da man zumindest ja schon mal die sehr schlechten Erfahrungen mit Vorbereitung+EL gemacht hat, um dann mit 9 Punkten in 3 Spielen einen Glanzstart hinzulegen, wird es spannend, ob man mit zentral neuen Spielern wie Duda auch so schnell in die Gänge kommt.

Zumindest werden sie die Belastungen nach den ganzen Muskelverletzungen variieren und reduzieren müssen. Daher rechne ich am Anfang auch nicht mehr mit einem solchen Blitzstart, selbst, wenn der BVB den Pokal holt und wir erst später ran müssen.

Durch das anschließende Turnier in Russland (Der 34. und letzte Bundesliga-Spieltag ist auf Samstag, 12. Mai 2018 festgelegt) ist die Saison etwas früher zu Ende. Platte, Stark und Weiser werden länger Urlaub haben und Brooks vielleicht gehen. Dann sieht unsere Abwehr anfangs ohne Verletzungen eh sonnenklar aus: Langkamp und Torunarigha, beide nahezu international ohne Erfahrung.

Dann kann man sich getrost nach einem neuen ZOM, der auch 6 spielen kann, umschauen, um Fehler zu minimieren, wenn Allan nicht bleiben sollte.

Zudem gibts dringenden Bedarf auf LA und im Sturm sowie auf RV.

Das wird spannend. Leckie ist auch nicht mein Ass. Und ob das Experiment mit dem Umschulen klappen kann, steht ebenfalls aus.

Allerdings sind wir bei Grifo noch nicht raus, wie die BZ meldet. Da warten wir mal ab, ob der sich nicht mit internationalen Einsätzen locken lässt oder Gladbach schlicht sowieso mehr bietet. Das dürfte u.a. auch ein Fingerzeig sein, was Preetz eine Runde in der EL für die Spieler wert ist.


Stehplatz
22. Mai 2017 um 11:04  |  601867

Ich halte zwar Hertha im Zusammenhang mit Grifo für namedropping, aber hoffen tut man auf anderes.


Jay
22. Mai 2017 um 11:05  |  601868

Leckie für 3 Millionen, Really?

Viel schlimmer finde ich allerdings das sich wohl wirklich bemüht wird allan weiter an uns zu binden. Dem fehlt ja nun wirklich fast alles was es für einen Bundesliga Spieler braucht.

Er hat kein Zweikampfverhalten. Nicht den Körper für diese Position. Er ist nicht handlungsschnell. Einfach alles nicht zu verstehen was preetz und dardai da verzapfen.

#Brooks

Wenn man +10 Mille bekommt sollte man ihn gehen lassen. Zu groß seine ständigen Aussetzer. Wie oft er diese Saison aufgehört hat zu spielen und den Arm gehoben hat statt einzugreifen und dadurch ein Gegentor entstanden ist ist super unprofessionell.


Elfter Freund
22. Mai 2017 um 11:21  |  601869

Meine Fresse, es ist noch nüscht passiert und schon kocht das hier hoch. Und selbst wenn: Jeder Spieler, der zu Hertha BSC kommt, verdient zunächst einmal mein Vertrauen. Den Rest wird man sehen. Man kann das Leben sowieso nur in der Rückschau bewerten und verstehen. Manche träumen hier wohl, wir können in anderen Gewichtsklassen wahrscheinlich gar nicht mithalten. Antwort M.P. , mit wieviel mehr Kohle er planen kann beim Erreichen der EL, auf der PK vor dem Spiel: 2 Mio. !!!! Und da stellen sich doch die Ersten hier hin und sprechen von „verzapfen“ usw, obwohl diese Mannschaft in dieser Saison nie schlechter als Platz 6 dastand. Man muss das nicht verstehen. Scheißegal, wie das zustande kam, aber man war da, als es gefordert war. Fertig.

@Opa, ich stimme gleich das Lied vom Samstag an, angesichts dieser Kommentare kann man nicht nüchtern bleiben.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 11:30  |  601870

Elfter Freund
22. Mai 2017 um 11:21 | 601869

Was kocht denn hier?
Das ist das übliche Namedropping.

Fehlt nur noch, dass einer bayern-like rechtliche Konsequenzen androht für den Murks, den wir hier schreiben…


Kamikater
22. Mai 2017 um 11:31  |  601871

kczyk
22. Mai 2017 um 11:36  |  601872

*denkt*
viele hier üben sich darin, kritik zu üben.
aber das ergebnis ihrer arbeit ist meistens genauso erschreckend, wie es das letzte heimspiel der Hertha war.


22. Mai 2017 um 11:42  |  601873

@Papa Zephyr
Zitat.
Du fragst ernsthaft, warum Schieber nicht spielt….?

dann erklär es mir.
@Neuköllner Zitat
Baumjohann sich seit Monaten hat hängen lassen ?
dass glaube ich nicht. Wenn ein Spieler sich hängen lässt wird er wohl kaum Angebote von anderen Vereinen bekommen.


Blauer Montag
22. Mai 2017 um 11:43  |  601874

Um das letzte Heimspiel der Hertha zu vergessen, wird schnellsmöglich Namedropping betrieben.


Blauer Montag
22. Mai 2017 um 11:44  |  601875

Wir können froh sein, wenn Schieber so weit gesundet, dass er ins Sommertraining einsteigen kann.


Papa Zephyr
22. Mai 2017 um 11:46  |  601876

@sarinsaron
kommst du gerade aus nem Langzeiturlaub vom Ende der Welt?
http://www.transfermarkt.de/julian-schieber/verletzungen/spieler/58124


Freddie
22. Mai 2017 um 11:50  |  601877

Leckie wohl beim Medizincheck (Twitter)


apollinaris
22. Mai 2017 um 11:50  |  601878

Die ganze Scheixxe fing doch damit an, das man Ronny ohne Grund rausgeekelt hat‘


heiligenseer
22. Mai 2017 um 11:51  |  601879

Der Knorpelschaden wurde ihm doch vom Trainerstab zugefügt, damit sie ihn nicht mehr aufstellen müssen.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 11:53  |  601880

Wie man es in England handhabt:

http://www.transfermarkt.de/guardiola-kundigt-gesprache-mit-5-spielern-an/view/news/275019

Und hier wird gefragt, warum man mit Allagui und Baumjohann verlängert hatte…


HerthaBarca
22. Mai 2017 um 12:00  |  601881

@apo
Nee – das fing damit an, dass der Verein nicht in der Lage war, Gnabry zu verpflichten!


Valadur
22. Mai 2017 um 12:03  |  601882

Wer 2,5 Mio. € für Esswein oder 3 Mio. € für Leckie ausgibt, hat halt kein Geld um Spieler wie Gnabry oder Kiyotake zu verpflichten…


lieschen
22. Mai 2017 um 12:04  |  601883

Also Leckie scheint dann wohl doch really.

Wäre ein sehr früher Transfer . ICh bin da völlig neutral, vielleicht hilft er doch weiter und das Trainerteam kitzelt alles raus.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 12:06  |  601884

Valadur
22. Mai 2017 um 12:03 | 601882

Richtig, weil zu den Ablösen der Herren 5 – 5,5 Mio fehlen, ebenso wie die Einwilligung des Spielers.

—————————————————

@lieschen

Sehr früh?
Fast schon zu spät für unsere Blog-Scouts.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
22. Mai 2017 um 12:06  |  601885

@Preetz-Interview

bei Morgenpost-Online in der xxl-Version.

wann mit Dardai verlängert wird:

Preetz: Das ist Historie. Es braucht keine neuen Unterschriften. Pal ist und bleibt unser Trainer. Das haben wir aber schon mehrfach deutlich gemacht. Und das gilt für das gesamte Trainerteam.

zur Belastung Europa League

Preetz: Bei der Kaderplanung wird Europa nicht so wahnsinnig großen Einfluss haben. Wir wissen, dass die personelle Anforderungen im Fall der Gruppenphase enorm steigen. Aber die Einnahmen aus dem Wettbewerb wachsen nicht proportional mit. Deshalb würden wir versuchen, gerade den jungen Spieler zu internationaler Erfahrung zu verhelfen.

Ob mit dem Olympiastadion-Umbau-Idee die anderen beiden Vorschläge vom Tisch seien.

Preetz: Wir haben mit dem Vorschlag des Umbaus im Olympiastadion eine zusätzliche Option. Die ist unter vielen Aspekten wahnsinnig interessant. Wir sind im Austausch mit dem Senat und werden gemeinsam die nächsten Schritte prüfen. Für uns heißt das, dass wir neben dem Vorschlag eines Neubaus im Olympiapark und Brandenburg eine dritte, vielversprechende Option haben.

– dazu Angeber-Wissen über die Hertha-Saison bis zum Abwinken

Morgenpost-Text – hier


alte Dame
22. Mai 2017 um 12:07  |  601886

Hahn wohl auch im Gespräch?
Wüsste nicht was ich von ihm aktuell halten soll …


Kamikater
22. Mai 2017 um 12:07  |  601887

Zu Baumjohann ist alles gesagt. Er hatte von uns Chancen bekommen und nicht genutzt, unabhängig vom Verletzungspech. Interviews in die Weltgeschichte zu verteilen ist trotzdem blöd. Damit kann man es sich leicht verscherzen, speziell, wenn man noch Twitterkönig ist.

Einfach unprofessionell.

Schieber hat sich vorbildlich verhalten und wird wieder seine Chance erhalten. Aber er muß erst Mal richtig gesund werden.

@sarinsaron
Auch Pantelic, Raffael und Ramos sind bei uns Geschichte.


Stehplatz
22. Mai 2017 um 12:16  |  601888

Valadur
22. Mai 2017 um 12:17  |  601889

@Stehplatz um 12:16 Uhr

Die erste (ernst gemeinte) Frage bei diesem Tweet:
„Hertha oder Union?“ 😀

Herrlich! Sagt eigentlich alles.


lieschen
22. Mai 2017 um 12:20  |  601890

@Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 12:06 | 601884

ich meinte ja ,weil sonst die TRansfers eher in die letzten TAge der Transferperiode fallen . … ist das schon erstaunlich…


Stehplatz
22. Mai 2017 um 12:22  |  601891

Vor allem zeigt es wie geringschätzig man mit einem Spieler umgeht, den kaum kennt.


Kamikater
22. Mai 2017 um 12:22  |  601892

@Preetz
Aus dem, was er der MoPo sagt, ist für mich interessant zu hören, dass es bereits Vorgriffe auf Einnahmen gab, weswegen wir nicht 20 Mio mehr Transferausgaben tätigen können. Zusammen mit dem Satz: „die größte Stellschraube ist die Konkurrenzsituation der Klubs und die Entwicklung von Gehältern und Ablösesummen“ zeigt das, was bei uns passieren kann. Wenn sich jemand für einen Spieler interessiert, dann müssen wir auch bei gutem Geld verkaufen. Und so macht dieser Vorgriff auch Sinn.

Ich persönlich kann mir einen Verlust von Brooks als kompensierbar vorstellen.

PS: Falls es jemanden interessiert, ich bin heute auch beim Medizincheck.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 12:26  |  601893

lieschen
22. Mai 2017 um 12:20 | 601890

Stichwort Mitchell Weiser.


Alpi
22. Mai 2017 um 12:27  |  601894

@Kamikater #Medizincheck
In welcher Stadt und wo ist das Beweisfoto inkl. Twittereilmeldung? 😉


Freddie
22. Mai 2017 um 12:35  |  601895

https://www.welt.de/regionales/berlin/article164794973/Hertha-in-Umbauzeit-moeglicherweise-auf-dem-Maifeld.html

Na dann kann man doch gleich das neue Stadion dahin setzen.😉
Vielleicht aber auch Ente wie schon mit Platte


lieschen
22. Mai 2017 um 12:38  |  601896

@
Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 12:26 | 601893

das weiß ich doch , aber das war ja wohl eher eine Ausnahme , wen auch eine gute


Zippy
22. Mai 2017 um 12:42  |  601897

Leckie finde ich zumindest nicht schlecht – auch für die dringend benötigte Breite des Kaders. Er wäre auf mehreren Positionen einsetzbar, als Außenverteidiger würde ich zwar natürlich gerne Weiser sehen, aber wer weiß, wie es mit ihm weiter geht…
Technisch halte ich Leckie, ohne jedes Spiel von ihm gesehen zu haben, für deutlich stärker als zB. Esswein.
Er ist eher ein Spieler, der gerne mal den Kopf runter nimmt und dadurch Bälle verliert, aber das Potential für vernünftige, raumschaffende und -nutzende Dribblings ist meiner Meinung nach vorhanden…Bälle verarbeiten, kontrollieren kann er sowieso.
Ich denke, mit ihm kann man arbeiten…würde ich spannend finden, zu beobachten, ob Dardai aus ihm etwas machen kann.


Bob
22. Mai 2017 um 12:43  |  601898

Leckie als Ergänzung, Verstärkung ?!
30 Einsätze, 5 mal eingewechselt, 0 Tore, 3 Vorlagen.
Kicker Note 4,08.
Mit diesen Werten passt er doch zu uns 😉

Seit heute bin ich auch über den 6. Platz glücklich.
Keine Abstiegssorgen gehabt. Nur schade, dass das letzte Spiel sooo mies war. Und es von Vereinsseite nichts zum Saisonabschluss für die Fans gegeben hat. Außer 8 Tore.


Papa Zephyr
22. Mai 2017 um 12:50  |  601899

@Freddie 22. Mai 2017 um 12:35 | 601895
die Welt schreibt doch auch nur hier im Blog ab….
http://www.immerhertha.de/2017/05/18/treffen-sich-juergen-klopp-zwei-125-jaehrige-und-ein-alter-brasilianer/comment-page-1/#comment-601226


Derby
22. Mai 2017 um 12:51  |  601900

Was kocht denn bitte hier??

Gekocht wir an Spieltagen hier aber sonst meistens eher nicht. Ich empfinde es als konstruktiv. Wir haben halte alle eine Wahrneumg zu Verstärkungen oder Abgängen. Sollte man akzeptieren.

Anscheines scheint es ja ernst zu sein mit Leckie.

Dann hoffe ich, das die Ablöse kleiner ist und er bei uns explodiert. Kämpfen kann und schnell ist er auch. Ich hoffe nicht auf ein Esswein 2.0. Der gute Mann kann leider wenig mit dem Ball – wie am Samstag wieder zu bestauen war.


Papa Zephyr
22. Mai 2017 um 12:54  |  601901

Kamikater
22. Mai 2017 um 13:01  |  601902

@freddie
Es böte sich noch der Platz an der Brahestrasse an.

Herr Geisel kennt wohl die Vorraussetzungen für den Spielbetrieb der ersten Liga nicht. Wen wunderts.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 13:11  |  601903

@lieschen

Stichwort Torun… 😉

—————————————

Kamikater
22. Mai 2017 um 12:22 | 601892

@Preetz
„Aus dem, was er der MoPo sagt, ist für mich interessant zu hören, dass es bereits Vorgriffe auf Einnahmen gab, weswegen wir nicht 20 Mio mehr Transferausgaben tätigen können“

Was aber nun absolut nichts Neues ist, weil mit diesen Vorgriffen der letzte bekannte Verlust im November begründet wurde.

Freue mich schon auf die neuerliche Melonenernte im November…


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 13:14  |  601904

raffalic
22. Mai 2017 um 13:21  |  601905

@Exil-Schorfheider um 13.14 Uhr:

Unter diesen Umständen erscheint ein möglicher Plattenhardt-Transfer natürlich in einem ganz anderen Licht… 🙂


coconut
22. Mai 2017 um 13:22  |  601906

@ Exil-Schorfheider 22. Mai 2017 um 13:11
Zitat:
„Freue mich schon auf die neuerliche Melonenernte im November…“

So, so, du bist Neugierig ob man wieder 8Mio Miese schafft… 😂

Solide Finanzpolitik sieht für mich jedenfalls anders aus.
War das nicht einer der Hauptgründe, wofür ein DH „durchs Dorf getrieben wurde“.


Carsten
22. Mai 2017 um 13:24  |  601907

Wenn schon Geld im voraus wieder ausgegeben wurde und wir trotzdem miese gemacht haben von 8 Millionen, dann läuft meiner Meinung nach etwas gewaltig falsch bei unseren Finanzen, oder sehe ich das falsch.


heiligenseer
22. Mai 2017 um 13:26  |  601908

@cocount: Sag mal, wieviel kostet nochmal ein Abstieg nach Bruchhagens Rechnung? Das müsste der Track 5 auf deiner Platte sein. Höre ich hier auch immer wieder gerne.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 13:28  |  601909

coconut
22. Mai 2017 um 13:22 | 601906

Mindestens sieben bis acht Mio Verlust werden es auf jeden Fall, wenn ich folgende Aussage lese:

„Wir haben uns in der vergangenen Saison gegen den Transfer von Leistungsträgern entschieden, haben stattdessen Verträge verlängert (gemeint sind Weiser, Brooks, Plattenhardt, Ibisevic, Kalou). Wir haben bewusst Entscheidungen für die Ent­wicklung und Kontinuität in der Mannschaft getroffen, die aber Geld kosten. Wir haben also im Vorgriff bereits Geld eingesetzt, zusätzlich haben wir jetzt natürlich noch ein paar Dinge vor.“

Platte und Brooks waren ja schon in Saison 2015/2016, aber die anderen drei fließen in die aktuelle Bilanz ein.
Würde mich also nicht wundern, wenn es gar zweistellig wird im Mio-Verlustbereich…

——————————————————–

Carsten
22. Mai 2017 um 13:24 | 601907

Falsch gedacht.
Wegen der Vorgriffe wurden Miese gemacht.

Für @heiligenseer: Bonustrack…

———————————————————–

@lieschen

Frühe Transfers:

Stichwort Plattenhardt


Stiller
22. Mai 2017 um 13:39  |  601910

KICKER-Durschnittsnoten (Stürmer) für die abgelaufene Saison

Wagner 3,2
Raffael 3,3
Ibisevic 3,5
Kalou 3,8
Leckie 4,1
Allagui 4,3
Schieber 4,4
Lasogga 4,9

Leckie landete bei 84 Stürmern in der KICKER Classic-Wertung punktemäßig auf dem letzten Platz. Aber als Verteidiger wurde er dort nicht eingesetzt.

Bin gespannt auf Leckie, auf die Sonderschulung und auf den Abwehrverbund mit (oder ohne) Weiser …


Carsten
22. Mai 2017 um 13:39  |  601911

Die Frage ist nur wann dann mal wieder etwas bei herumkommt,normalerweise müsste der Verein einen Leistungsträger ala Brooks abgegeben vorausgesetzt die ablöse stimmt, damit wieder investiert wird,in hoffnungsvolle Nachwuchsspieler wie stark z.B


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 13:51  |  601913

Carsten
22. Mai 2017 um 13:39 | 601911

Deswegen bekam Platte ja gestern ein Preisschild.
(Ich hoffe, man hat der „Welt“ bereits bayern-like mit Konsequenzen gedroht… 😉 )

Brooks bei 12, 5 Mio abgeben, Ersatz wäre ja in den eigenen Reihnen.


Stehplatz
22. Mai 2017 um 13:56  |  601914

Bei whoscored können Leckie nur zwei Spieler das Wasser reichen:Weiser und Ibisevic. Der Rest unserer offensiven steht hinter ihm.


Carsten
22. Mai 2017 um 13:59  |  601915

Naja vielleicht haben wir ja bei Genki noch etwas Glück 🍀 bei den verrückten Preisen zahlen die Engländer vielleicht irgendwas zwischen 3-5 Millionen, und Stocker vielleicht auch für 2-4 Millionen.
Und nenn Investor wäre auch nicht verkehrt, und nicht vergessen die Hoffnung das Dortmund den Pokal holt. Ich weiß zu viele wünsche von mir.


Carsten
22. Mai 2017 um 14:05  |  601916

Achja weil ich gerade beim wünschen bin,wenn Herr Gegenbauer sich noch nenn Beispiel an Herrn Kühne nehme könnte, was das finanzielle angeht.😔


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 14:08  |  601917

Carsten
22. Mai 2017 um 14:05 | 601916

Gegenbauer hat schon bei Hertha ordentlich investiert, da wusste Kühne noch nichts über Westermann und Co., seine erste Einlage einst über 12,5 Mio…


Stiller
22. Mai 2017 um 14:10  |  601918

KICKER-Durchschnittsnoten (Mittelfeld) für die abgelaufene Saison

Skjelbred 3,3
Lustenberger 3,6
Darida 3,7
Haraguchi 3,8
Stocker 3,8
Esswein 4,0
Allan 4,0
Duda 5,0

Bei 197 gewerteten Mittelfeldspielern erreichte unser Bester (Per Skjelbred) Saisonrang 40 (Lusti 76).

Allan und Esswein belegen Platz 132 bzw. 133 und Duda 163. In der KICKER-Classic-Wertung (anders als bei der Benotung bewertet KICKER punktemäßig nur Spieler, die von Beginn an eingesetzt wurden), wurde Esswein Viertletzter von 197.

Duda hatte allerdings nur ein benotetes Spiel (HSV), was also keine weiterführende Aussage erlaubt.

Fragen wird man sich wohl stellen müssen …


heiligenseer
22. Mai 2017 um 14:12  |  601919

Zwischen einem Vermögen von 10 Milliarden und 0,3 Milliarden ist auch ein bisschen Luft, oder?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
22. Mai 2017 um 14:16  |  601920

@FSVMainz

hat sich von Martin Schmidt getrennt

Manchmal kommt man nicht mehr mit …

http://m.mainz05.de/mainz05/mobile/startseite/news/news-detail/article/05er-martin-schmidt-beenden-zusammenarbeit.html


Derby
22. Mai 2017 um 14:18  |  601921

@Stiller

Nein wird man nicht. Man wollte Geschwindigkeit haben, hat man bekommen. Alles Richtig gemacht.

Spannende Statistik – vor allem mit Esse. Das bestätigt wieder einige, die ihn wirklich grottig gesehen haben. Erinnerungen an Ben H wurden wach, nur das der mit dem Ball umgehen konnte. Nur hatte er manches mal vergessen wozu die Torlinie gedacht war!

Bei Allan hatte ich den gleichen Eindruck wie die Statsiktik. Bin gespannt ob er, trotz der eklatanten Defizite und dem vorhandenen Nachwuchs der ausgebildet werden kann und sollte, weiter verpflichtet werden wird.

Ach ist die schön – wieder Spekulieren. loben und motzen.

Abgänge:
Wenn MP eines wirklich gut kann, und das meine ich ohne Häme, dann verkaufen. Denke für Stocki und Gucci werden ca. 5 Mio rauskommen. Und das wäre schon sehr gut! Kann man in den Riesen Leckie investieren (ich bitte den Sarkasmus zu entschuldigen).


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 14:21  |  601923

Traumtänzer
22. Mai 2017 um 14:23  |  601924

#Grifo
Würde ich natürlich auch nicht Nein sagen… Aber ist halt die Frage wie realistisch so was ist. Ablöse und besseres Gehalt kann sicher eher Gladbach leisten. Kurzfristig bessere sportliche Perspektive vielleicht Hertha. Ob das aber reicht?! Na ja, erstmal auf die finale Bestätigung von Leckie warten. Scheint sich ja aber schon in einem sehr fortgeschrittenem Stadium zu befinden, die Verhandlung.


frankophot
22. Mai 2017 um 14:24  |  601925

Frage: Allagui, Kohls, Owusu wurden im Olympiastadion verabschiedet, wo war Alexander Baumjohann?

AW: Wir wollten Alexander im Stadion mit den Anderen verabschieden. Der Blumenstrauß, der große Bilderrahmen, alles war da. Das konnten wir leider machen, weil Baumi zu jenem Zeitpunkt nicht da war.

???


coconut
22. Mai 2017 um 14:28  |  601926

@Exil
2 Stellig?
Meinst du?
Ich hoffe doch mal nicht.
Wäre doch zu schön, wenn man mal wenigstens einen ausgeglichenen Haushalt hinbekommt.
Das sollte doch bei einem Etat von über 100Mio möglich sein.


frankophot
22. Mai 2017 um 14:31  |  601927

Aus Preetz´ Antwort zur Euroleague, wird klar, dass er die (eventuellen) 6 Gruppenspiele (und auch die ev. Qualispiele ?) eher als Testspiele für junge Spieler sieht…was verständlich ist, auf der Argumentationsbasis: „kaum lukrativ“.
Wie man dann aber im selben Interview davon sprechen kann, Hertha gäbe eventuellen neuen Spielern „europäische Perspektiven“, erschliesst sich mir nicht…


22. Mai 2017 um 14:31  |  601928

Verstehe nicht, warum wir für den Riesen Genki, der ja ne Katastrophe ist, statistisch und sowieso..so viel Geld kriegen sollen..? Na ja. Ich verstehe während Transferpeiode sowieso meist nur Bahnhof..


Stiller
22. Mai 2017 um 14:32  |  601929

Und nun die KICKER-Durchschnittsnoten (Abwehr) der abgelaufenen Saison für unser Prunkstück:

Weiser 3,0
Brooks 3,2
Langkamp 3,2
Plattenhardt 3,3
Stark 3,3
Torunarigha 3,5
Pekarik 3,6
Mittelstädt 4,3

Da belegt Weiser einen exzellenten Platz 6 von immerhin 163 Spielern (IV und AV zusammengenommen).

Brooks 21. und Langkamp 22. der Bundesliga-Verteidiger. Platte 31, Stark 32, Jordan bereits Rang 51, Pekarik 74 und Maxi 136.

Weiser ist bei KICKER zB notenmäßig auf gleicher Höhe wie Martinez, Sokratis, Hübner, Süle, Klostermann und Orban. Vor ihm nur Lahm, Hummels und Klünter.

Nico Schulz übrigens auf gleicher Höhe wie Brooks. 20.


Jack Bauer
22. Mai 2017 um 14:33  |  601930

@Baumjohann:

Ist wohl der Ansicht, dass man mit ihm nicht ganz fair umgegangen ist. Gestern war er beim 20 Jahre Eurofighter Spiel auf Schalke. Proritäten…


Chriss
22. Mai 2017 um 14:33  |  601931

Wenn Terodde eine Ausstiegsklausel hat, sollte man da mal nachfragen. Treffsichere Stürmer sind sonst kaum zu bekommen.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 14:33  |  601932

coconut
22. Mai 2017 um 14:28 | 601926

Wenn MP jetzt schon wieder auf Vorgriffe verweist(Ibi, Kalou, dazu die Optionen bei den Youngstern, sie zu Profis zu machen, Vertragsauflösung Ronny), helfen Dir auch 100 Mio Einnahmen nicht, wenn Du 108 Mio ausgibst. 😉


Opa
22. Mai 2017 um 14:39  |  601933

Viel hilft viel?
Das schöne viele Geld, welches die Rechteinhaber von den Kneipen und Abonnenten abpressen werden, verpufft wie prognostiziert in einem allgemein völlig verrückt gestiegenen Transfer- und Gehaltsgefüge. 3 Mio. Ablöse für Leckie? Du gute Güte, der ist ja gefühlt noch ungefährlicher als die „Kinderbastelschere mit Einklemmschutz“, wie ich Haraguchi mal getauft habe. Was für ein Synonym soll ich bloß für Leckie finden? Was ist denn noch ungefährlicher? Parka ohne Kordel? Schlüsselband mit Sollbruchstelle? Das viele liebe Geld! Für Außenbahnstürmer werden wohl zweistellige Ablösen fällig, zuzüglich eines Gehaltspakets, was auf 3 Jahre vermutlich ähnliche Regionen erreicht. Und wir Idioten müssen das irgendwie finanzieren? Krank! Bei 25 € Abopreis müssen 120.000 Menschen ein skyabo monatlich bezahlen, um die Ablöse für Leckie zu refinanzieren. So wie er spielt, muss sky eher darauf hoffen, dass nicht 120.000 Abonnenten kündigen. Aber wie schrieb einer: Mit den Werten passt er zu uns 😉 Und wenn am Ende wieder EL Quali rauskommt, hab ich nix gesagt, Esswein und Haraguchi haben es ja auch nicht verhindern können 🙈

Mainz
Das ist mal ein Paukenschlag, 105 Punkte aus 81 Spielen (1,29 Punkte pro Spiel) sind kein so schlechtes Ergebnis. Aber Geld für die Abfindung dürfte auch am Bruchweg genug da sein.

Freiburg
Streich denkt mal wieder laut, das würde ich nicht so ernst nehmen. Bin mir relativ sicher, dass der woanders nicht so funktioniert wie im Breisgau.


Derby
22. Mai 2017 um 14:41  |  601934

@Apo
Weil in England auch für Durchschnittskicker gutes Geld gezahlt wird. Und 2,5 Mio sind für die Jungs wohl eher ein Pappenstihl.

Die Terrode Ausstiegsklausel beläuft sich auf 6 Mio. Für einen 29 jährigen Stürmer, der noch nie in Liga 1 nachgewiesen hat, das er auch hier so treffen kann, sehr risikoreich und vor allem dann noch ohne „Weiterverkaufsmöglichkeiten“. Davon haben wir schon zwei Jungs im Kader im Sturm. Reicht.

Dann eher einen jungen wie Köpcke – der noch potential nach oben hat und für 1-1,5 Mio.

@MP und Vorgriffe – da bin ich auf die MV gespannt, was hier präsentiert und wie es dann verkauft wird. Wahrscheinlich werden die nächsten 8 Mio Verlust zusätzlich gemeldet, aufgrund der Verlängerung von Ibi und Kalou. Wir werden sehen wie der Verein gewirtschaftet hat.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
22. Mai 2017 um 14:44  |  601935

@Terodde

wer länger dabei ist, erinnert sich an diese Begebenheit:

Terodde: „Niemeyer hat mir schon nach zwei Minuten gesagt, dass ich nichts kann. Deshalb bin ich froh, dass ich nach acht Minuten mit meinem Tor gezeigt habe, was ich kann.“

Niemeyer (damals Hertha-Kapitän):

„Wie viele Bundesligaspiele hat er gemacht? Wie viele Champions-League-Spiele? Oder Uefa-Cup-Finale? Er soll mal den Ball flachhalten.“

Terodde: „Ich bin froh, dass wir einen Kapitän wie Mattuschka haben, der mit Leistung vorangeht, nicht so wie der andere.“


22. Mai 2017 um 14:44  |  601936

Schelle, den Klumpfuss sofort verkaufen und Brooks, diese Flasche bitte auch..Wenn Preetz kein Idiot ist, müssten für beide , wegen TV-Vertrag und so , mindestens 55 Mios drin seien. Dann bitte junge, ausbaufähige Kracher holen.
Kann doch alles nicht so schwer sein?!
Ich will einfach einen Manager haben, der nicht nur jammert., sondern einen mit Laptop , der weiss, wie scouting und so geht!


heiligenseer
22. Mai 2017 um 14:48  |  601937

14:41 „…Pappenstihl…“ Passt hier thematisch gerade rein. Eine Motorsäge aus Pappe.


coconut
22. Mai 2017 um 14:50  |  601938

@Exil
Schon klar, nur dann ist da was gewaltig daneben.
Man hat ja schon mehr Spielräume gewonnen, weil mach Rechte, dank KKR, zu zurückerworben hat.
Und nun reicht das noch immer nicht, um zumindest nicht wieder einen Schuldenberg aufzubauen?
Ich fühle mich da reichlich veräppelt….
Der Spielerdetat bewegte(e) sich im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Das ist nun nicht so wenig, das es nicht reichen könnte. Wo aber versickern die anderen rd.50Mio? Zinstragende Schulden hat man ja angeblich auch nicht mehr…
Leider gibt die Bilanz darüber wenig detaillierte Auskunft.
———————————–
#Transfers
Mir erst mal egal.
Ein Quantensprung wäre ein Leckie sicherlich nicht.
Etwas mehr Fantasie und ein Blick über den Tellerrand würde da schon hilfreich sein. Sich bei Absteigern zu bedienen oder von der Ersatzbänken anderer Vereine führt schwerlich zu einer deutlichen Verbesserung, die auch von Relevanz ist.


22. Mai 2017 um 14:50  |  601939

@Jack

Woher kommt diese Info?


Stiller
22. Mai 2017 um 14:55  |  601940

Last not Least unsere Nr. 1.

Rune Jahrstein ist auch bei KICKER punktemäßig die Nr.1 der abgelaufenen Saison.

Seine Durchschnittsnote (2,8) konnte er gegenüber dem Vorjahr verbessern (2,9). Von den eingesetzten Stammtorhütern der Liga werden mit 2,6 nur Timo Horn (Köln) und Thomas Bürki (BVB) mit 2,7 etwas besser benotet. Er steht diesbezüglich aktuell auf einer Stufe mit
Wiedwald, Esser (Darmstadt), Schwolow, Baumann und Leno. Der verletzte Neuer folgt mit der Note 2,9.

Tor, Verteidigung und defensives Mittelfeld können sich demnach in der Liga sehen lassen. Aber beim Umschalten fängt es an.

Auch notenmäßig sieht man, dass zwischen hinten und vorne eine qualitative Lüke ist. Die muss dringend geschlossen werden!

Aber nicht mit mehr Mittelmaß oder …


Stiller
22. Mai 2017 um 15:00  |  601941

P.S.: Natürlich Roman Bürki; und warum auch ich nun Jahr… und nicht Jarstein geschrieben habe. Ne, ne. Sorry.


xXx
22. Mai 2017 um 15:00  |  601942

Das Leckie eine Austiegsklausel von 3 Mio € hat, heißt ja nicht, dass man die zwingend bedienen muss und sich nicht auch bei weniger einigen kann. Als BackUp auf dem Flügel für die Breit für eine Ablöse, die unter dem liegt, was man für Haraguchi bekommt, wäre es durchaus ein sinnvoler Transfer.

Man muss die Transferperiode abwarten, bevor man über einen Leckie-Transfer urteilen kann.

Für 3 Mio € und als Stammspieler wäre das natürlich Käse!


22. Mai 2017 um 15:01  |  601943

#Mainz..ich habe die bewegendsten Bilder am Samstag von Schmidt gesehen. Irre..Schön blöd.


Elfter Freund
22. Mai 2017 um 15:03  |  601944

@apo: Köstlich. Genauso geht das… (hier?)…


Jack Bauer
22. Mai 2017 um 15:03  |  601945

@Sir:

Baumjohann auf Schalke siehe hier:

https://www.google.de/amp/www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/678610/artikel_erinnerungen-und-emotionen-zum-stevens-abschied.amp.html

Die Schlussfolgerung er fühle sich unfair behandelt ist meine persönliche, anhand seiner Prioritätensetzung. Sorry, falls das missverständlich war.


22. Mai 2017 um 15:08  |  601946

#Baumi..also das hätte ich nicht anders gemacht. Bei dem Verein, wo ich die besten Momente meiner Karriere hatt, vor vollen Rängen ein nettes Spielchen mit alten Helden machen, statt Blumen und Bilderrahmen und vermutlich dreiLeuten, die klatschen..Kann daran nix anrüchiges sehen


Carsten
22. Mai 2017 um 15:13  |  601947

Also wenn ich mir das so anhöre, ist unsere finanzielle Lage nicht sehr gut aber irgendwas läuft da jedenfalls nicht rund, es kann doch nicht sein das mann andauernd keene Kohle hat. Trotz der TV Gelder und wieder Vertragsverlängerungen die uns anscheinend zuviel Geld kosten. Es muss doch auch einmal möglich sein bei den ganzen sparorgien die wir hier haben das mal nenn plus hier rausspringt, mann stelle sich mal vor da kommt nenn Investor um die Ecke mit 50 Millionen und Herr Preetz sagt dann von dem Geld können wir auch 5 Millionen in die Hand nehmen und ausgeben. Oder es ist noch viel mehr im Argen als wir alle es überhaupt mitbekommen. Aber dann noch die Posse mit dem Stadion irgendwie kommt mann da nicht mehr mit sorry.


22. Mai 2017 um 15:15  |  601948

@Jack

Ich hatte das genauso verstanden, das eine ist die Nachricht, das andere deine Einschätzung. Alles gut.

@apo

Unser Spiel war am Samstag, die Nummer in GE war gestern. Es wäre beides gegangen, er wollte nicht. Seine Entscheidung.


Jack Bauer
22. Mai 2017 um 15:15  |  601949

@apo:

Das Eurofighter Spiel war am Sonntag. Die Verabschiedung hätte er also, so er gewollt hätte, schon mitnehmen können.
Wollte er nicht, kann ich aber auch nachvollziehen.
Abgesehen davon haben wir ja schon unseren nächsten 10er etwas unsubtil aufs Abstellgleis gestellt.

Achja, Klugscheißermodus an: ca. 32.000 waren beim Eurofighter Spiel… also nichts volle Ränge 😉


Caramba
22. Mai 2017 um 15:18  |  601950

@UB #Terodde vs. Niemeyer

Willst Du uns das Kaffekränzchen als dealbreaker verkaufen? Wer richtigen Trashtalk hören will, kann mal bei Ballack/Effenberg nachfragen…

Trotzdem passt Terodde (der an dieser Stelle vor ca. 2a ausgiebig diskutiert wurde) nicht. Gleicher Stürmertyp wie Ibi oder Schieber. Da sollte man eher Burgstaller hinterhertrauern.

Welche finanzielle Kragenweite haben wir eigentlich, wenn für die Bayern Sanchez und Griezmann Kat. 1 und Grifo für Gladbach Kat. 2b sind? 4? 5?


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 15:24  |  601951

xXx
22. Mai 2017 um 15:00 | 601942

„Das Leckie eine Austiegsklausel von 3 Mio € hat, heißt ja nicht, dass man die zwingend bedienen muss und sich nicht auch bei weniger einigen kann. “

Wie soll das funktionieren?
Deswegen heißt es ja Ausstiegsklausel… diesmal im Falle des Abstiegs.

Du erinnerst Dich an Simunic? Der hatte auch eine AK… da ist nichts mit „weniger bedienen“…


xXx
22. Mai 2017 um 15:25  |  601952

Ich fände ja Dario Lezcano vom FC Ingolstadt als Ibisevic-BackUp recht interessant. Hat bewiesen, dass er in der Bundesliga und der schweizer Liga scoren kann. Ist auch zu Ibisevic und Schieber ein anderer Stürmertyp, der auch technisch gut genug ist, mal als Flügelspieler oder hängende Spitze zu agieren. Und mit 26 Jahren hat er auch noch einige gute Jahre vor sich. Finanzierbar dürfte er auch problemlos sein!


heiligenseer
22. Mai 2017 um 15:37  |  601953

@Exil: Wenn Ingolstadt Leckie zum Beispiel abgeben will oder muss, da das Gehalt für Liga 2 zu hoch ist, niemand bereit ist die 3 Mio Ausstiegsklausel zu zahlen, dann werden sie ihn auch für weniger verkaufen.


22. Mai 2017 um 15:39  |  601954

Wenn man so knapp mit dem Geld kalkulieren muss, wieso hat man dann mit Kalou verlängert, der nicht jünger und schneller wird sowie als Dankeschön wieder zur Nationalmannschaft gehen will ?! Da wäre ein Spieler wie Pohjanpalo, für mich eine bessere Lösung gewesen.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 15:42  |  601955

heiligenseer
22. Mai 2017 um 15:37 | 601953

Weil man ja Audi im Rücken hat und Linke schon verlauten ließ, dass nicht jeder gehen darf, scheint mir genau das Szenario eben unwahrscheinlich.


hotzn
22. Mai 2017 um 16:01  |  601956

@finanzielle Lage

Kann es vielleicht sein das Preetz nicht den Kassenstand rumposaunt damit sich nicht die Preise erhöhen?


Valadur
22. Mai 2017 um 16:02  |  601957

Opa
22. Mai 2017 um 16:05  |  601958

Der nächste, der schnell ins Aus rennt 😀

Willkommen beim besten Verein der Welt!


lieschen
22. Mai 2017 um 16:05  |  601959

Nun Offiziell

Herzlich Willkommen Mathew Leckie


22. Mai 2017 um 16:06  |  601960

#Baumi…der Teufel steckt im Detail..alles klar: wäre beides gegangen.


Tf
22. Mai 2017 um 16:07  |  601961

Kinderschere mit Einklemmschutz für 5,95 Euro heute beim DM.


sunny1703
22. Mai 2017 um 16:09  |  601962

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Trotz gewisser Zweifel. …. da stellt sich jemand für unseren Verein zur Verfügung, deshalb:

WILLKOMMEN MATHEW LECKIE !!

sunny


del Piero
22. Mai 2017 um 16:11  |  601963

#Stadion
Also hat sich denn hier noch keiner gewundert, wieso der Umbau des Olys eine dritte Option sei?
Ich denke es geht Hertha um ein eigenes Stadion?


Valadur
22. Mai 2017 um 16:12  |  601964

Ich brauche die Eistonne…

Ich kann die Flügelzange Esswein-Leckie kaum erwarten. Das wird soooo großartig! Sie werden bestimmt eine wichtige Rolle spielen… [ironie]bei der Mission Wiederaufstieg 2018/2019[/ironie].


del Piero
22. Mai 2017 um 16:15  |  601965

Genau@ hotzn
Daran dachte ich auch. Ziemlich unprofessionell, wenn Hertha so tun würde als könne man sich jetzt mehr leisten.


coconut
22. Mai 2017 um 16:16  |  601966

Also Freudensprünge mache ich da nicht.
Sollte man da 3Mio für rausgehauen haben, wäre das für mich der falsche Weg.
Was wir brauchen sind deutliche Verbesserungen, keine Kaderverbreiterung. Quasi 1:1 Ersatz für Genki? Da hätte ich mehr an Qualität erwartet.
Das riecht ein wenig nach Esswein reloaded.

Na gut, abwarten wie er sich macht.
Ich hätte mich über einen Transfer der Klasse Stark, Weiser etc.pp sicherlich mehr freuen können.


fg
22. Mai 2017 um 16:17  |  601967

@ub:

Zwei Fragen:

Ist Hahn einer für den Skat?

Wie bewertest du das Thema Stadionumbau unter dem Gesichtspunkt, dass Hertha nicht nur ein atmosphärisch besseres Stadion, sondern eben auch ein eigenes möchte?


del Piero
22. Mai 2017 um 16:22  |  601968

Ich weiß nicht was und warum hier über Leckie gemeckert wird!
Wenn Hara geht ist das doch der genaue Ersatz, nur besser beim flanken.
Man sollte bei ihm auch nicht nur die vergangene Saison betrachten. Mmir jedefalls ist er aufgefallen, wenn ich mal Ingolstadt bei Sky gesehen habe.


22. Mai 2017 um 16:23  |  601969

Die Mannschaft freut sich auf den Urlaub, für den Manager beginnt die Arbeit. Die Berliner Morgenpost sprach mit Michael Preetz (49), den Geschäftsführer Sport und Kommunikation/­Medien von Hertha BSC über Rang sechs in der gerade beendeten Saison, die Rückrunden-Schwäche, englische Wochen in der Europa League und das ­Zeitfenster bei der Planung eines reines Fußballstadions. …
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article210651513/Preetz-Hertha-ist-wieder-eine-interessante-Adresse.html


lieschen
22. Mai 2017 um 16:27  |  601970

@del Piero

ich habe nicht über Leckie gemeckert, wenn Genki geht ( so sieht es ja aus) ist er wohl ein guter Ersatz. Und wenn die Chemie stimmt zwischen Leckie und seinen Mittspielern kann das was werde . Das ist dann Arbeit von PAl/ Wid


heiligenseer
22. Mai 2017 um 16:29  |  601971

Der Transfer ist doch nur für die Dauerenttäuschten, die jammern, dass alle anderen schon tätig waren, nur wir nicht.


Exil-Schorfheider
22. Mai 2017 um 16:30  |  601972

fg
22. Mai 2017 um 16:17 | 601967

„Ist Hahn einer für den Skat?“

Jetzt wohl ja…

Wenn wir nicht noch Aber-Millionen einnehmen, holen wir noch drei „Essis/ Leckies“ und das war es dann mit dem Budget…

Es lebe die Bescheidenheit auf dem Transfers.

Keine Macht den Irrsinns-Teansfers!


22. Mai 2017 um 16:31  |  601973

„Hertha ist ein fantastischer Verein“
Mathew Leckie ist der erste Neuzugang für die Saison 2017/18. Kurz nach der Vertragsunterschrift hat herthabsc.de mit dem Australier gesprochen.

http://www.herthabsc.de/de/profis/interview-leckie-/page/13037–10276-10276-.html#.WSL2I9ykLVg


Traumtänzer
22. Mai 2017 um 16:33  |  601974

Wie gesagt, abwarten und gucken, ob unser Trainerteam ihn in unserem Umfeld besser machen kann. Falls ja, war’s ein guter Transfer (wobei mich die Kosten am Ende auch noch interessieren würden). Falls nicht – genau – haben wir wenigstens einen Ersatz für Genki.
Also, bissl Spott ist OK, aber seine Chancen muss er bei uns bekommen, finde ich.


22. Mai 2017 um 16:34  |  601975

Soweit (nur?) ich mich erinnern kann, hast du hier doch noch nie gemeckert lieschen. 😉
22. Mai 2017 um 16:27 | 601970


22. Mai 2017 um 16:38  |  601976

Ein kleiner Zitatenschatz vom ersten Spieltag über das, was hier so abgeht…. Hoppereiter
21. August 2016 um 18:05 | 558831

skjelbred und langkamp in der startelf, naja gegen regensburg reichts vielleicht mit den 2 klumpfüsslern.
++++++++
cro-mag
21. August 2016 um 18:56 | 558863

Oh Gott ist das schlecht ! Alles zu langsam und zu ängstlich.
Zum Glück haben wir nen neuen Kapitän….
+++++++++
Calli
21. August 2016 um 18:57 | 558864

Die Zeit v Kalou scheint ähnlich wie die v Lustenberger vorbei
+++++++++++
Traumtänzer
21. August 2016 um 18:48 | 558854

Spielkontrolle ist da. In den entscheidenden Umschaltsituationen wählen wir leider lieber immer erst mal noch den Pass hinten rum, statt was Aktives in die andere Richtung zu versuchen. Hab das Gefühl, da ist noch was in den Spielerköpfen verankert, was sie nichts riskieren lässt.
+++++++++++
Jay
21. August 2016 um 18:54 | 558857

Tempo mit Stehgeiger Kalou auf der 10? Für mich unverständlich warum er überhaupt ständig spielt.
+++++++
Calli
21. August 2016 um 19:31 | 558895

Ich bin ja auch gegen das bloße Motzen während des Spiels aber es ist wirklich beängstigend schlecht. Es hat sich spielerisch Null geändert im Vergleich zur letzten Rückrunde, nur ist d Abwehr schlechter geworden. Ich bin großer Fan v Dardai, aber wenn sich nicht ganz bald was tut u d Truppe Sicherheit zurückgewinnt, haben wir einen neuen Trainer, noch bevor wir Mitte September ein neues Parlament wählen
+++++++++++
moogli
21. August 2016 um 19:50 | 558916

Wir spielen diese Saison wohl wirklich nur gegen den Abstieg?
+++++++++++
HerthaHirn
21. August 2016 um 19:52 | 558919

Wo kriegt der Preetz bis nächsten Sonntag 10 neue Spieler her?
Oder reicht vielleicht doch ein neuer Trainer.
+++++++++++
U. Kliemann
21. August 2016 um 19:53 | 558923

Tja ich denke Pal nimmt die zu erwartende
Niederlage auf seine Kappe. Villeicht bietet
er sogar seinen Rücktritt an?
++++++++++
NKBerlin
21. August 2016 um 19:53 | 558924

Hier schon mal meine alternative Vorschläge; Gisdol oder Hrubesch !!
++++++++++
Inari
21. August 2016 um 19:59 | 558935

Anstatt zu Saisonstart, und damit meine ich Trainingsbeginn, 3 bis 4 neue zu holen , haben wir bis dato einen knieverletzten und kurzfristig eine Leihe hinbekommen. Als aller letzter Bundesligist überhaupt einen verpflichtet. Die Quittung sehen wir jetzt.
++++++++++

coconut
21. August 2016 um 20:06 | 558946

Au weia, sie schaffen es zu viert den Ball ins Tor zu bugsieren und stehen dabei im Abseits….
Ich bin echt sprachlos und meine Befürchtungen für die neue Saison sind nicht geringer geworden. Wenn sich nicht sehr schnell was drastisch ändert, gibt es eine Horrorsaison.
++++++++++
Enzo
21. August 2016 um 20:09 | 558954

Wenn diese Mannschaft erst mal zurückliegt. Die Ära Dardai neigt sich dem Ende zu. Schade.
++++++++++

Kettenhemd
21. August 2016 um 20:35 | 558995

Weiser spielt gegen Mücken. Kalou nur für Bargeld. Lusti gegen sich selbst….
So spielt man schlecht aber nicht gegen den Trainer.

usw. usf. … 🙄

http://www.immerhertha.de/2016/08/21/live-herthas-pokal-abenteuer-startet-in-regensburg/#comment-559197


lieschen
22. Mai 2017 um 16:38  |  601977

@
Blauer Montag
22. Mai 2017 um 16:34 | 601975

Hallo BM

lange nichts mehr „gehört“ , das stimmt wohl , ich habe wohl hier wirklich noch nicht gemeckert.
Gerade was neue Spieler angeht , warte ich immer habe .. GRINSEBACKE


backstreets29
22. Mai 2017 um 16:39  |  601978

Welcome M. Leckie

bin gespannt, wie man ihn einbindet
ob Uwe Bremer recht hat mit der
„Umschulung“ oder ob er Ersatz für Genki
sein wird/soll

Jubelstürme löst der Deal bei mir nicht aus
Mal schauen, wie die Konditionen sind


22. Mai 2017 um 16:41  |  601979

Ich finde Leckie jetzt schon gut. Bissle sexistischer Humo dabei r..aber ich meine es auch ernst: Am ersten Tag hätte ich keinen Neuzugang erwartet. Ich hoffe sehr, dass er uns helfen kann und volles Rohr einschlägt.Dass ich bei Genki enttäuscht bin, weil ich den Kerl gerne habe spielen sehen, ist klar. Bei Brooks würde mir definitiv ein Stückchen Identifikation mit dem aktuellen Kader flöten gehen. Jordan T . hat allerdings das Zeug für ähnlich väterliche Attitüden..Stocker als Abgang würde etwas Schales hinterlassen: eine nicht eingelöste Erwartung. Aber alle Anzeichen stehen auf Abgang. Säuselt mir mein Bauch( der erschreckende, nie für möglich geglaubte Ausmaße anzunehmen droht)
#Gegenmaßnahmen sind noch in der Warteschleife
😯


22. Mai 2017 um 16:42  |  601980

Schreibe =grin= lieschen.

Ersetze = durch :

😀


Carsten
22. Mai 2017 um 16:45  |  601982

Nachdem nun Lecki zu uns gekommen ist, könnte Michael mal den Grifo aus dem Ärmel zaubern.


Susch
22. Mai 2017 um 16:49  |  601986

Leckie will man als RV umschulen.
Deswegen verstehe ich die Angst mit Esswein und Leckie als Flügelzange in die Saison zu gehen erstmal überhaupt nicht.
Es wird wohl Weiser sein der als RA spielen wird.
Weiser ist bei der U 21 auch nicht als RV eingeplant.
Wenn das so abgesprochen ist miz Weiser, und der das auch annimmt (davon gehe ich jetzt mal aus) dann haben wir die Baustelle auf RA schon mal gut gelöst.
Einen RA mit den Qualitäten eines Weiser würde wohl unser Budget sprengen.
Deswegen finde ich diesen Transfer sogar nachvollziehbar.
Und ich glaube das Leckie das mit Weiser zusammen auf rechts besser hinbekommt, als mit Esswein, und Weiser als RV.
Jetzt muss man sich allerdings noch ein Stürmer (Augustin?) und einen guten LA holen.
Grifo wäre natürlich perfekt.
Glaube aber nicht das der zu uns kommt, und mit Gladbach sich schon einig ist.
Geld für die zwei wichtigsten Baustellen (Sturm,LA) dürfte eventuell mit Verkäufe von Stocker, Haraguchi und eventuell Brooks hinzukommen.
Plattenhardt kann ich mir nicht vorstellen das der verkauft wird.
Ich glaube dass diese Transferperiode noch einige Überraschungen parat hält.
Und was Leckie betrifft, so habe ich diesbezüglich weniger Bauchschmerzen als bei Esswein letztes Jahr, weil Leckie eben nicht als RA oder LA gedacht ist.
Von daher machen mir seine wenigen Scorrerwerte keine Angst.
Und das ein RV die Offensive beleben kann, hat man bei Weiser ganz gut gesehen.


lieschen
22. Mai 2017 um 16:50  |  601987

@
Blauer Montag
22. Mai 2017 um 16:42 | 601980

Du bist herrlich …- ich weiß a was du meinst , mir fiel bloß gerade nur GR….E ein
=smile= oder so ähnlich


del Piero
22. Mai 2017 um 16:57  |  601991

Na da müssen wir wohl doch Confed-Cup schauen wenn Leckie gegen Platte spielt. Mal sehn wer wen nassmacht 😆


Stehplatz
22. Mai 2017 um 16:58  |  601992

Willkommen Matthew!


Alpi
22. Mai 2017 um 17:05  |  601995

Herzlich Willkommen Mathew Leckie.
Da wäre der Erste, ich hoffe trotzdem noch auf ein, zwei Knaller, die dem Team einen spürbaren Schub geben können. André Hahn wäre für mich so einer. Leckie eher nicht, gute Ergänzung im Rahmen unserer Möglichkeiten.
3 Millionen ist mittlerweile ein realistischer Wert.

Umso wichtiger ist es selber junge Talente auszubilden und einzusetzen.


coconut
22. Mai 2017 um 17:29  |  601998

@Susch
Wie kommst du denn auf Rechtsaußen? Seine Hauptposition ist Linksaußen. Demzufolge wäre er, wenn es denn tatsächlich so sein sollte, eher als Linker Verteidiger angedacht?
Ja, er hat als Nebenposition auch Rechtsaußen und Mittelstürmer, nun ja…mal schauen.
Wobei ich das mit dem „Umschulen“ eher für eine „Ente“ halte, denn Dardai wird im Kicker so zitiert.
Zitat:
„Mathew Leckie ist ein vielseitiger Spieler und zeichnet sich durch seine Schnelligkeit aus, mit der er über die Außenbahnen kommt. Damit kann er unser Offensivspiel voranbringen“, begründet Trainer Dardai, der sich mehr Tempo fürs eigene Spiel wünscht.
/Ende

Ich denke er wird als Ersatz für Genki gedacht sein (Schade, ich mag den sehr gerne), der uns dann wohl verlassen wird.


fechibaby
22. Mai 2017 um 17:44  |  602005

Hertha holt einen Spieler vom Absteiger Ingolstadt.
Super!
Der hat ja dann schon einmal Kenntnis, wie Abstiegskampf geht!

Auch wenn es am Ende nicht gereicht hat.


Stiller
22. Mai 2017 um 18:09  |  602011

Leckie kann links und rechts spielen und wurde in der Liga auch auf beiden Seiten eingesetzt.

Anzeige