Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Mittwoch, der Tag vor Christi Himmelfahrt. Anders ausgedrückt: Journalisten-Feiertag. Halten wir es also knapp.

Dauerkarten und Liverpool-Tickets unterm Hammer

Wer wissen möchte, wie es den Hertha-Profis auf Ibiza ergeht, bekommt zum Beispiel bei Flo Kohls einen Eindruck.

☀️☀️😄

A post shared by Flo Ko (@flokohls31) on

In Berlin läuft derweil der Run auf Dauerkarten und Liverpool-Tickets.

Am Abend (ab 17 Uhr) steht dann – last call – der Immerhertha-Saisonabschluss an. Und zwar im Preußischen Landwirtshaus (Flatowalle 23, 14055 Berlin).

Yves übt Kommerzkritik

Ansonsten möchte ich euch noch ein Interview mit Yves Eigenrauch ans Herz legen – ja, auch wenn er seinerzeit für Gelsenkirchen gespielt hat. War ja schon immer etwas anders als die anderen, der Mann. Daran hat sich nichts geändert.

Dem 20-jährigen „Jubiläum“ der Eurofighter am Sonntag bleibt er jedenfalls fern.

Eigenrauch: „Mir geht es nicht um die Kommerzialisierung des Fußballs. Die war schon immer da, selbst in den sechziger Jahren. Es geht um die Professionalisierung der Kommerzialisierung. Du musst irgendwann mal sagen, okay, es ist ein Niveau erreicht, das ist in Ordnung. Das reicht jetzt. Das geht aber im Kapitalismus nicht.“

Auch diese Zahl, 20 Jahre, ich weiß nicht, was das soll? Ich feiere 10 Jahre, ich feiere 25 Jahre und 50 Jahre. 111 Jahre finde ich auch noch ganz witzig. In dem konkreten Fall finde ich es komisch.“

Warum die Fans nicht von ihrer Marktmacht Gebrauch machen und einfach wegbleiben, wurde Eigenrauch noch gefragt.

„Weil sie glauben, dass sie keinen Einfluss haben. Dass sie sowieso nichts ändern können. Und weil der Sport für viele so einen unglaublichen Stellenwert besitzt. (…) Wenn in der Bundesliga zwei Jahre lang nur noch 2.000 Leute ins Stadion gehen, möchte ich mal sehen, was passiert.“

Das komplette Gespräch findet ihr hier.

Entwarnung bei Mittelstädt

Noch eine kurze Info aus Südkorea: Die Verletzung von Maxi Mittelstädt ist nicht allzu wild. Er hatte einen Schlag auf die Niere bekommen.

Rockt den Immerhertha-Blog

Ansonsten gilt nach wie vor: Wir freuen uns über eure Gastbeiträge. Kein Thema ist zu sperrig, kein Gedanke zu abseitig. Nur her damit!

So geht’s:

  • Mail an mich, joern [punkt] lange at morgenpost.de
  • Einsendeschluss ist Freitag, der 2. Juni (wer etwas mehr Zeit benötigt, gibt einen kurzen Wink 😉 )

53
Kommentare

rasiberlin
24. Mai 2017 um 14:24  |  602303

🙂


fg
24. Mai 2017 um 14:29  |  602305

🙂

Olé olé super rasi!


Better Energy
24. Mai 2017 um 14:46  |  602308

HA!


Better Energy
24. Mai 2017 um 14:47  |  602309

HO!


Better Energy
24. Mai 2017 um 14:47  |  602311

HE!


fechibaby
24. Mai 2017 um 14:49  |  602312

Hertha BSC!


elaine
24. Mai 2017 um 14:49  |  602313

Hertha BSC!


fg
24. Mai 2017 um 14:58  |  602315

Bitte bitte Andre Hahn verpflichten!


Exil-Schorfheider
24. Mai 2017 um 15:01  |  602316

http://www.eintracht.de/news/artikel/entzuendung-bei-varela-eintracht-zieht-konsequenzen-60250/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

Und als sich Johnboy damals hat stechen lassen, haben die Besserwisser im Blog nur gelacht…


Exil-Schorfheider
24. Mai 2017 um 15:04  |  602317

Andre Hahn also, der im Prinzip eine gute Saison hatte… was macht ihn dadurch nun besser als Leckie oder Hara?

Zumal denen ja immer die Technik abgesprochen wird:

http://www.bundesliga.de/de/liga/news/der-steinige-aufstieg-des-andre-hahn_0000275925.jsp


Blauweiss
24. Mai 2017 um 15:20  |  602318

Sehr lesenswert das Interview mit Eigenrauch oben!

So, dann alle mal ihre privaten Sky-Abos kündigen und abwarten, was passiert …

Gegen den Kommerz!


kczyk
24. Mai 2017 um 15:43  |  602320

„… Gegen den Kommerz! …“

„Wenn das Geschäftsmodell von DFB und Uefa ist, wir bezahlen und sie kassieren, dann ist das etwas einseitig“, sagte Oberbürgermeister Ullrich Sierau: „Wenn wir Ja sagen, kaufen wir die Katze im Sack.“

http://www.spiegel.de/sport/fussball/dortmund-prueft-rueckzug-des-stadions-aus-der-em-2024-a-1149100.html


fg
24. Mai 2017 um 15:44  |  602321

Dasjanding


Kamikater
24. Mai 2017 um 16:03  |  602322

lieschen
24. Mai 2017 um 16:32  |  602323

Grifo hat wohl den Med.check in Gladbach gemacht , daher nichts für uns …schade


Freddie
24. Mai 2017 um 17:12  |  602324

heiligenseer
24. Mai 2017 um 17:18  |  602325

„…Es waren fünf schwer wiegende Entscheidungen gegen unsere Mannschaft. Fünf entscheidende Situationen! Noch mal: Das habe ich in 40 Jahren noch nie erlebt.“

Das Leben eines FC Bayern Fans ganz einfach zusammengefasst.


Stiller
24. Mai 2017 um 17:20  |  602326

Im Falle eines Abstiegs von VW könnte Didavi frei werden. Klasse Junge, aber angeblich soll er schon mit Hamburg liebäugeln. Kann aber auch Wunschdenken sein. Bei mir aber auch, denn der wird Geld kosten …

Links Hahn, rechts Didavi. Dahinter Platte und Weiser. Perfekt. Dann könnten wir auch mit nur 10 Mann auflaufen und würden nicht absteigen 😀


heiligenseer
24. Mai 2017 um 17:24  |  602327

Das Problem bei Didavi ist, dass er zu häufig verletzt ist. Den kann sich wohl eher eine Mannschaft leisten, die gleichwertige robustere Alternativen hat. „Einmal Knie, immer Knie!“


mms2505
24. Mai 2017 um 17:40  |  602328

http://www.fifciv.com/?q=el%C3%A9phants-les-27-de-wilmots-contre-la-hollande-et-la-guin%C3%A9e
Trotz Nominierung Wilmots taucht Kaliu nicht in Herthas veröffentichter Liste der Nationalspieler mit Länderspielen für die kommenden Wochen auf: http://www.herthabsc.de/de/profis/laenderspiel-abstellungen-sommer-2017/page/13054–10276-10276-.html#.WSWpLOvyjIV
Wäre natürlich ein positives Zeichen, würde er sich wirklich dagegen entscheiden oder wäre er von Preetz und Dardai überzeugt worden sein.


Stehplatz
24. Mai 2017 um 17:44  |  602329

Ich hatte didavi auch eher als 10 im Hinterkopf. Da sollte Duda zumindest eine Chance erhalten bevor der Nachfolger verpflichtet wird. Die Frage ist eher wer auf Stocker folgen soll. Ich durchblicke im Moment noch nicht was Leckies Rolle wird (Haraguchi/RV), was Hahn hier soll(junger Stürmer?/RA) oder was aus Stocker wird bzw. Wie man ihn ersetzt. Aber ist ja erst Tag 3 nach Saisonende.


Stiller
24. Mai 2017 um 17:48  |  602330

Stimmt, da sollte man vorsichtig sein und leistungsbezogen zahlen.

Didavi ist eine gute Option für 10 und rechts.

Wenn’s bezahlbare jüngere Alternativen gibt, dann her damit. Wer zum Beispiel?


kczyk
24. Mai 2017 um 17:53  |  602331

„… aber angeblich soll er schon mit Hamburg liebäugeln …“

*denkt*
hamburg und knie passt immer


Stiller
24. Mai 2017 um 17:59  |  602332

@kczyk, beim HSV könnte sich in der nächsten Saison was tun. Die räumen nämlich ihre Verteidigung auf. Ostrzolek geht nach H96 und Djourou ins Nirvana.


kczyk
24. Mai 2017 um 18:00  |  602333

@stiller – die frage ist doch nicht, wer geht – entscheidend ist, wer kommen soll und ob ER ihn bezahlt 🙂


kczyk
24. Mai 2017 um 18:07  |  602334

*denkt*
wenn ein fan die kohle hat, die sein verein braucht – dann kommt nix gutes bei rum. hier liest man auch so manche schote


coconut
24. Mai 2017 um 18:34  |  602336

@ Stehplatz 24. Mai 2017 um 17:44
Ich vermute, das Leckie als LA eingeplant ist (Ersatz für Genki/Stocker). Eine Umschulung zum RV halte ich für Unsinn, denn da haben wir mit Weiser was besseres im Kader….
Hahn wäre dann als möglicher RA und falls bedarf besteht, als MS eingeplant (so man denn tatsächlich an ihm „dran ist“).

Aber abwarten, wer da noch kommt. Erst dann kann man sich ein Bild machen, wie das Team aussehen soll.


Exil-Schorfheider
24. Mai 2017 um 19:28  |  602337

Gar kein Live-Ticker aus dem PLWH?

———————

Der notenbeste Torwart der Dritten Liga meldet sich:

http://www.herthabsc.de/de/profis/gersbeck-interview/page/13050–10276-10276-.html#.WSXCbEWbGaN


monitor
24. Mai 2017 um 20:04  |  602338

Interessanter Artikel in der Morgenpost über Dinge die man wissen sollte, wenn man über das Internet Tickets kauft, die „andere zur Verfügung stellen!“
https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article210678697/Reingefallen-auf-Viagogo-So-laeuft-das-miese-Karten-Spiel.html


Carsten
24. Mai 2017 um 20:28  |  602339

Also ich mache mir da nicht so große Hoffnungen wenn wir schon darauf warten mit der EL teilnahme, ob wir uns Andre Hahn leisten können oder bei nicht Teilnahme dann nicht. Dann bin ich auch eher skeptisch 😒 was da allgemein überhaupt noch passieren soll. Keeene Kohle keeene Party 🎉


monitor
24. Mai 2017 um 21:00  |  602340

Ich sehe das ziemlich gelassen @Carsten.
Was hinter den Kulissen so los ist, wissen wir nicht. Was wir wissen ist, daß viele Spieler die Hoffnung haben, bei den großen Vereinen zu landen. Die bei denen das dann nicht zutrifft sind sie die Kandidaten für die kleineren Vereinen. Von den kleineren Vereinen ist Hertha mittlerweile einer der großen!
„Hertha war nicht groß, war eher klein, trotzdem glaubten sie von Kleinsten, einer der Größten zu sein…“
Frei nach Mike Krüger: Mein Gott Walter.

Bei Hertha trifft es m.E. aber wirklich zu. Im Gegensatz zu Gelsenkirchen. 😉

Mit Leckie haben wir erstmal ein! Ersatz für eventuelle Abgänge. Den Rest gibt der Markt vor. Da aus unserer Jugend auch gute Kräfte nachrücken, ist es bei konstant vernünftiger Geschäftsführung nur eine Frage von 3/4 Jahren bis wir oben mitmischen, so wie vor kurzem B04 oder VW. Wie schnell so etwas wieder in die Hose gehen kann, sehen wir ja auch.


immerlockerbleiben
24. Mai 2017 um 21:05  |  602341

Kann schon schick sein, so ein modernes Stadion …

Und ManU mit Duseltor


monitor
24. Mai 2017 um 21:08  |  602342

Interessant
Statistik:
Ballbesitz Ajax Manju 67% zu 33%
Spielstand 0:1

Statistik wird völlig überbewertet! 😉


monitor
24. Mai 2017 um 21:10  |  602343

Das liegt nicht am Stadion, das liegt am Zuschauer.
Wann kann sich ein niederländischer Fan schon mal international verausgaben.
Die meisten internationalen Wettbewerbe finden doch ohne die statt! 😉


Derby
24. Mai 2017 um 22:08  |  602344

Mann sollte die Jugend nicht so früh einbinden.

Ajax mit 17jährigen IV und 19jährigen Stürmer. Mann werden die da verheizt. Bitte nicht bei Hertha nachmachen- das sind ja noch Babies.

Ajax leider zu verspielt und mit wenig Zug zum Tor. Manu mit Mauerraktik. Wie immer bei Mou – eklig.


Stehplatz
24. Mai 2017 um 23:16  |  602346

Mourinho ist ein Trainer, der es wie kein anderer versteht dem Gegner seine Stärken zu nehmen. Das eine unerfahrene Ajaxelf ohne den lieben Gott an ihrer Seite den kürzeren zieht, war vorherzusehen.


kczyk
24. Mai 2017 um 23:25  |  602347

„… Das eine unerfahrene Ajaxelf ohne den lieben Gott an ihrer Seite den kürzeren zieht, war vorherzusehen. …“

*denkt*
das also macht Mourinho zu einem ausnahmetrainer.
ok.


Paddy
25. Mai 2017 um 1:23  |  602348

…wenn wir schon 2 altgediente Recken in vorderster Front im Sturm stehen haben, wieso verpflichten wir dann nicht einfach 2 talentierte junge Spieler mit großem Potential, die noch von Ibisevic und Kalou lernen können, was um einiges klüger und auch günstiger ist, als sich in 2 Jahren nachdem die Verträge der alternden Herren auslaufen, auf dem Grabbelmarkt bedienen zu müssen, auf diese Art züchten wir uns die neue Stürmergeneration selbst und müssen nicht in 2 Jahren dann auf der Resterampe Ausschau halten, wodurch wir auch wieder Geld gespart werden könnte und in die Zukunft investiert werden kann… natürlich ist es keine Garantie, dass die jungen Hüpfer gleich alles Perfekt von den alten Recken übernehmen, aber zumindest hat man dann schon Stürmer in der Hinterhand, die auch Einsetzbar wären nachdem die Halbwertszeit von den Beiden abläuft… 😉

diesen Weg sollte man lieber gehen, als auf einen André Hahn (26) zu setzen o.Ä.


Pfeifer
25. Mai 2017 um 8:22  |  602349

Meine Lesart: Hahn würde auf dem Flügel eingesetzt werden. Zum einen weil Hertha einen jungen Stürmer sucht (das ist Hahn nicht) zum anderen, weil der rechte Flügel seine angestammte Position ist und erst seit Favre im Sturmzentrum eingesetzt wird.


Slippen
25. Mai 2017 um 9:01  |  602350

Welche zwei jungen hoffnungsvollen Stürmertalente wollen 2 Jahre in der 2. Reihe spielen ? Sowas gibt’s nur noch im Märchen.


Herthas Seuchenvojel
25. Mai 2017 um 9:15  |  602351

junge Talente sind in erster Linie eine Wette auf die Zukunft
besonders, wenn sie erst zur Bundesligaqualität heranreifen müssen
das KANN funktionieren, garantiert ist aber nix
Hahn dagegen hat seine Bundesligatauglichkeit schon bewiesen
(hmmm…grübel, … Gekas & Friend damals eigentlich auch 😀 )
trotzdem, an Positionen, von denen Tore und damit Punkte abhängen, sollte man vielleicht zuwenig statt zuviel experimentieren


Paddy
25. Mai 2017 um 9:18  |  602352

…der Text ist wohl Unverständlich geschrieben, meinte damit, dass die 2 Talente auf jeden Fall Ihre Spielzeiten bekommen werden, den bei einem werden die morschen Knochen mal knacken oder wie bei Kalou der Einsatz mal nicht so sein, wie es von Ihm gewünscht wird… da ist dann jede Menge Spielpotential vorhanden


linksdraussen
25. Mai 2017 um 9:40  |  602354

#Paddy: Man kann es mit dem Jugendwahn auch übertreiben. Ein gestandener 26 jähriger Offensivakteur, der in seiner Augsburger je Spiel an 0,5 Toren und in Gladbach trotz starker Konkurrenz immerhin an 0,3 Toren je Spiel beteiligt war, hat normalerweise die besten fünf Jahre seiner Karriere vor sich. Alles was für Hertha in der nächsten Saison mit hohen Risiken und Belastung zählt, ist Qualität und Belastbarkeit. Die Zahl der Spieler, die englische Wochen gewohnt sind, hält sich in unserem Kader in Grenzen bzw. hat seinen physischen Zenit überschritten.

Dies soll kein Plädoyer gegen einen weiteren Perspektivstürmer um die 20 sein, aber den vielseitigen Hahn kann man gut gebrauchen.


del Piero
25. Mai 2017 um 9:47  |  602355

Vergesst Hahn. Warum sollte der BMG verlassen? Wegen weniger Geld?
Einsatzgarantie gibts auch bei Hertha nicht. Und Hertha sagte doch dass nun die jungen Spieler öfter „ran“ müssen.

War übrigens eine nette Runde gestern im „Preußen“
Am meisten gefreut hat es uns, dass endlich @Ursula mal da war 😆
Die Stadionfrage wurde geklärt, also für die Runde……und so selten gewordene, museale Begriffe wie“Ostberlin“ wurden diskutiert.
Mit erstaunen wurde zur Kenntnis genommen, das #Heiligenseer“ gar nicht in Heiligensee wohnt und #Opa noch mehr kann ausser Tagebücher, nämlich T-Shirts bedrucken. Ansonsten ging es auch um outer Hertha-Themen und nicht um den berüchtigten inner Zirkel.
@ub hat alles begierig aufgesogen und man sah ihm an, dass er schon wieder irgendeine interessante Idee hat was er uns so als nächstes verraten wird.
@Kami hat angeblich heute Gebrutstag “ alles Liebe und Gute“ natürlich (wie kann man am Vatertag Geburtstag haben man,man, man)
Der @Sir und @Wilson hatten sich in die Ecke verzogen, ebenso @Seuche, sodass ich leider nix mitbekam. Zumindest angeschrien hatten sie sich nicht 🙂 Tja und @Sunny mit seiner @Wolke kamen wie immer als Erstes, gingen aber ebenso wie immer als Erstes 😉
@Bolly verriet uns das seine Tochter schon die Hertha-Fahne schwenken kann und @HerthaBarca erzähle diesmal leider nix übers Fahrradfahren. Der #Hertha- Vorstand hatte sich komplett entschuldigt, sicher wegen Vatertags-Vorbereitung oder so. Nur der @Marco war, da. Aber was heißt nur, immer hin. Doch über das Stadion weiß er auch nur, dass er nix weiß.
Wenn ich jetzt wen vergessen habe, dann dann bitte sorry, ignoriert mich deshalb bitte nicht. Achso der Herr in der anderen Ecke, mit den weißen Haaren und dem auffälligen T.Shirt… war das @Exil??
No wie auch immer. Bleibt optimistisch.


kczyk
25. Mai 2017 um 10:12  |  602356

„… War übrigens eine nette Runde gestern im „Preußen“
Am meisten gefreut hat es uns, dass endlich @Ursula mal da war …“

*denkt*
dann haben sich nun endlich alle lieb


Lars
25. Mai 2017 um 10:50  |  602357

Kann mir einer erklären, warum Brooks nicht mit nach Ibiza geflogen ist?
Hab ihn am Dienstag in Berlin gesehen.

Fliegt er zur Nationalmannschaft, oder was ist da Los?


Carsten
25. Mai 2017 um 10:51  |  602358

@monitor
Denke auch das uns Fans nicht von Vereinseite alles auf den Silbertablet serviert wird, hoffe nur das wir wirklich nicht bis vor toreschluss warten müssen. Naja Samstag wissen wir dann auch schon etwas mehr,also Dortmund die Daumen drücken,und Investoren wären auch nicht schlecht.
Allen Vätern noch nenn schönen Vatertag und viel Spaß,gehe heut zum Pilsener Cup Finale die letzen Fußballspiele vor der Sommerpause genießen.


25. Mai 2017 um 11:10  |  602359

Als wär’s ein Stück von Truffaut 10:12. 😉
https://de.wikipedia.org/wiki/Sie_k%C3%BC%C3%9Ften_und_sie_schlugen_ihn


25. Mai 2017 um 11:30  |  602360

Schönen Vatertag allen…

IMMERHERTHA SAISONABSCHLUSS

@del Piero 9:47

Tja, da hast du schon viele Leutz lieber @del Piero
zusammengefasst. 😉 Nur, wirklich, nur für die
Statistik ergänze ich kurz. #ohneGewähr

Da ist naklar, die, die immer lacht ähm, die immer
ne Cola trinkt @Lustii, dann der fast bester LÄUFER
in der Runde, @todde, oder der @bm der an einen
Mittwoch kam, nicht zu vergessen, der „Lange“
der Funkturm@U.K. oder auch von oben
herab, 😉 der @dewm und für die Historie sehr
wichtig, unser @hertha1892musuem.

Und wen meinst du mit den weißen Haaren? Ach ich
weiß, der mit den „Pinken“ Scxxxx @Better Energy!

Eine kleine Runde mit einer wirklich guten Themenauswahl
GNABRY durfte nicht fehlen, es wurde geschmunzelt
aber auch gestritten, bis hin befragt welcher Musiktitel,
der gerade lief, in welchen Jahr „erstmalig“ gespielt wurde.

Esswein, Hara und Platte waren die Spieler, die aktuell
diesmal im Fokus standen. Spannend auch die Diskussion
mit Sportsfreund & Präsidumsmitglied Marco Wurzbacher,
Vielen Dank für Dein spontanes Erscheinen, über die U19 von
Hertha BSC. Ua wurde heiß gefachsimpelt, wer vlt die Chance
sich erspielt in der Bundesliga sich durchzusetzen.

Nur eins durfte uns Organisatoren eigentlich nicht
passieren, an ein Tag vom wichtigsten Endspiel 😉
ever unser Treffen zuplanen. So wird das nix mit der
Auslastung.

Vielen Dank, lieber @ub nicht nur für die gesponserte
Runde, auch für diesen Blog, der immer noch läuft,
und auch wenn es Höhen & Tiefen gibt, bin ich
Dir dankbar, das wir uns hier über unsere Hertha
austauschen können.

@Sunny wie immer 👍🏼👍🏼

#hatSpassgemacht 👏🏼👏🏼💙


25. Mai 2017 um 11:54  |  602361

Alles Gute zum Geburtstag kamikater!

Mein Dank an Bolly und sunny, an Uwe Bremer, an Marco Wurzbacher und alle, die gestern Abend den unterhaltsamen Abend mit gestalteten.

Gestattet mir eine Nachfrage: Wer sind die 3 jungen Herthaner, die bereits – beginnend zum 1.7.2017 – einen Profivertrag mit Hertha haben:
– Baak
– Friede
– Maier?


pathe
25. Mai 2017 um 12:24  |  602362

@BM
Ersetze Friede durch Kade, dann stimmt es.


Exil-Schorfheider
25. Mai 2017 um 12:57  |  602363

@delpiero

Sorry, war gestern nicht vor Ort.

#nachdersaisonistvordersaison
#planungabenteuerdritteliga

Anzeige