Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Mit etwas Verspätung am Flughafen Tegel war es los gegangen. Mittlerweile ist die Mannschaft von Hertha BSC in Duisburg eingetroffen. Beim Blitzturnier (gespielt wird über 45 Minuten) läuft bereits die erste Partie zwischen Gastgeber MSV und dem englischen Zweitligisten Aston Villa.

Bei Hertha wird Trainer Pal Darda in den beiden Spielen jeweils eine andere Formation aufbieten. Mit dieser Elf beginnt Hertha gegen den FC Malaga (14 Uhr, Sky live).

„Ebbe und Flut sind des Kaufmanns Gut“

Wer es noch nicht gelesen hat: Eines der raren Interviews von Werner Gegenbauer hat der Hertha-Präsident der Morgenpost gegeben – Sonntagsausgabe – hier

Auf die Frage, ob die Preise im Fußball, vor allem für die TV-Rechte immer nur eine (steigende) Richtung kennen, antwortete Gegenbauer:

Das wäre eine völlig neue Erfahrung im Wirtschaften, wenn es immer nach oben ginge. Wenn man sich an die alte Redewendung erinnert „Ebbe und Flut sind des Kaufmanns Gut“ – dann ist es kaum vorstellbar, dass Wachstum nur eine Richtung kennt. Wobei Hertha davon profitiert, dass die steigenden Verträge uns in die Lage versetzten, das auszugleichen, was in der Vergangenheit nicht immer so glücklich gelaufen ist. Ohne die Expansion der Preise wäre die Entwicklung nicht möglich gewesen, auch die Wert-Entwicklung von Hertha nicht. Im Moment sieht es so aus, als ob der Trend nach oben noch eine Weile anhält. Aber ob der Trend immer nur eine Richtung kennt, da bin ich mir nicht sicher.

Also, Aston Villa hat den MSV Duisburg 3:0 bezwungen. Duisburg spielt um 15 Uhr also um Platz drei. Aston Villa im Finale ab 16 Uhr gegen den Sieger von Hertha vs FC Malaga.

Hertha – FC Malaga 2:1

10.‘: Hm, konfuse Anfangsphase von Hertha. Malaga schon mit drei Chancen. Zweimal pariert Torwart Leon Schaffran, einmal verfehlen die Spanier knapp das Hertha-Tor.

0:1 für Malaga. Erneut bekommt Florian Baak den Ball im eigenen Strafraum nicht weg, Mitchell Weiser kann die Flanke nicht verhindern, Borja Baston köpft aus sieben Metern hoch ins rechte Eck – nix zu halten für Torwart Schaffran. (17.).

23.‘: Hertha nun auch mal im Vorwärtsgang. Malaga mit vielen Foulspielen im Mittelfeld. Das scheint System zu haben.

29.‘: Mitchell Weiser lässt sich die harte Gangart nicht gefallen und teilt auch aus, nachdem Rodriguez mit einer brutalen Grätsche Baak gefoult hatte. Folge: Rudelbildung, Weiser wird am Hals gewürgt,  und ins Gesicht gegriffen. Der Schiedsrichter zeigt Rodriguez die Rote Karte, Weiser und ein Spanier bekommen Gelb.

1:1 für Hertha Im Anschluss an eine Ecke spielt Baak seine körperliche Robustheit aus, köpft trotz Bedrängnis zum Ausgleich ein (31.).

36.‘: Ondrej Duda lässt sich von der Hektik anstecken, sieht für ein ebenso klares wie überflüssiges Foul im Mittelfeld Gelb.

38.‘: Rücksichtsloses Einsteigen eines Spaniers gegen Stocker, die Spieler von Malaga sind empört, dass es Freistoß für Hertha gibt.

41.‘: Elfmeter für Hertha, Weiser wurde zweimal in Sekundenfrist im Strafraum von Malaga gefoult. Die Spanier nun noch mehr empört über Weiser, der angetascht wird und diverse Beschimpfungen über sich ergehen lassen muss. Weiser grinst frech zurück.

2:1 für Hertha Alexander Esswein verwandelt den Elfmeter hoch ins linke Eck (42.)

45.‘ Noch eine Gelbe Karte gegen einen Spanier, der Duda an der Mittellinie umtritt. Dass der Schiedsrichter erneut pfeift, führt zum Wutausbruch von Malagas Trainer, der daraufhin an der Hertha-Bank handgreiflich werden will.

45.‘: Abpfiff, Hertha gewinnt 2:1 und spielt im Finale um 16 Uhr gegen Aston Villa.

Die Partie um Platz drei gewinnt der MSV Duisburg gegen Malaga 1:0.

Finale Hertha – Aston Villa 0:2

Die Startelf von Pal Dardai:

1.‘: Los geht’s, erstes Hertha-Spiel für Davie Selke, im Tor U-19-Keeper Luis Klatte

14.‘: Auch in dieser Partie geht es engagiert zur Sache. Selke wird zum wiederholten Mal von seinem robusten Gegenspieler gefoult, Selke genervt, Gegner empört – der Schiedsrichter versucht zu schlichten.

0:1 für Villa Christopher Samba, ja, der Ex-Herthaner, setzt sich im Anschluss an eine Ecke in der Luft gegen Sebastian Langkamp durch und köpft ins lange Eck (19.). Samba, mittlerweile 33, hat gerade einen Jahres-Vertrag bei Aston Villa unterzeichnet.

0:2 für Villa Agbonlahor kurvt freistehend um Torwart Klatte und schiesst ein. Allerdings hätte der Schiedsrichter vorher Freistoß für Hertha pfeifen müssen, weil Agbonlahor nur deshalb an den Ball kommt, weil er  Sebastian Langkamp über den Haufen gelaufen hatte. Herthas Innenverteidiger hat sich verletzt und muss ausgewechselt werden (30.).

45.‘: Abpfiff, Hertha unterliegt im Turnier-Endspiel dem englischen Zweitligisten Aston Villa 0:2


295
Kommentare

fg
23. Juli 2017 um 13:46  |  609753

Gold uffn Sonntach!


glimpi
23. Juli 2017 um 13:46  |  609754

Silber


psi
23. Juli 2017 um 13:47  |  609755

Bronze


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 13:49  |  609756

Blech


Kaj
23. Juli 2017 um 13:49  |  609757

HA!


pathe
23. Juli 2017 um 13:50  |  609758

Schaffran
Weiser Lusti Baak Platte
Darida
Dárdai Duda Kade Stocker
Esswein

Ob das für’s Finale reicht…?


Kaj
23. Juli 2017 um 13:53  |  609759

Esswein einzige Sturmspitze?


psi
23. Juli 2017 um 13:54  |  609760

Ist doch prima, da braucht er nicht zu flanken😉


coconut
23. Juli 2017 um 13:56  |  609761

Blöde Aufstellung.
Völlig unambitioniert.
Ohne „echten“ Stürmer? Das kann man nur als schlechten Witz ansehen. Auch wenn es nur um die „goldenen Ananas“ geht. Wozu haben wir denn jetzt 3(4) Stürmer im Kader?
Schade, ich hatte mich schon darauf gefreut mal ein Spiel (45min) zu sehen, wo man evt. erahnen kann, was gehen könnte.


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:01  |  609762

@coconut

Es sind nun mal Testspiele, da testet man sieht man ja. Im 2. Spiel kommt dann Selke und Ibisevic. Wahrscheinlich spielen wir im 2. Spiel dann das 4-4-2.

Wobei hier auch Duda als 2. Spitze agieren könnte, da ja Kade – Darida und Stocker im zentralen Mittelfeld sind.

Hauptsache es verletzt sich keiner.


Kaj
23. Juli 2017 um 14:04  |  609763

Mit Duda als zweite Spitze könnte passen. Gegen Ende der vergangenen Saison war er ja als Ersatzspieler von Ibisevic im 442 geplant.


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:05  |  609764

Jop, ist ein 4-4-2 jetzt.
Esswein und Duda als Stürmer.

Kade spielt Linksaußen. Stocker mit Darida in der Zentrale.


heiligenseer
23. Juli 2017 um 14:10  |  609765

Goldene Ananas oder hohle Kokusnuss, so darf er nicht aufstellen!!! Niederlage mit Ansage! Hoffentlich zerstören wir uns damit nicht das Vorbereitungsspieletorverhältnis.


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:11  |  609766

@heiligenseer

Testspiele sind zum testen da.


coconut
23. Juli 2017 um 14:12  |  609767

@Spree
Das Problem ist doch, das man im 2.Spiel mit dieser Aufstellung wohl eher gegen Duisburg spielt, statt gegen Aston….
Anders gesagt, man verpasst so möglicherweise einen „Härtetest“. Finde ich unklug.
Aber gut, vielleicht gibt es ja eine Überraschung, auch wenn es derzeit nicht danach aussieht.


Derby
23. Juli 2017 um 14:14  |  609768

Wie immer wenn hoch gepresst wird haben wir keine Lösungen.
Daran muss gearbeitet werden.


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:15  |  609769

@coconut

Duisburg ist doch ein Härtetest. Die sind voll im Saft und spielen nächste Woche in der Liga. Malaga ist ebenso ein Härtetest. Spanischer Erstligist!

Es ist ein Turnier und die richtigen Härtetests sind gegen Liverpool und die 2 Testspiele in Schladming.

Wäre jetzt Duisburg im Finale, hättest du gesagt, dann lieber jetzt verlieren?


apollinaris
23. Juli 2017 um 14:16  |  609770

Hihi. Deutsche und Ironie- 😉


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 14:18  |  609771

Reporter:
Hertha hat spielfreudiges Personal am Start, es bleibt aber übersichtlich nach 12 Minuten….


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:20  |  609772

Der Reporter erzählt aber auch oft Mist. Lazaro hat gestern gar nicht gespielt.

Oh Lustenberger hat den aber weggeräumt!


Derby
23. Juli 2017 um 14:21  |  609773

Für Baak ist das alles viel zu schnell.


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 14:22  |  609774

1:0 für Malaga in Unterzahl. Ohjeh….


LG_IceT
23. Juli 2017 um 14:25  |  609775

Also Lusti und Baak wird wohl eher nicht unser IV Duo. Beide überfordert


jenseits
23. Juli 2017 um 14:25  |  609776

Offensiv sieht das bei uns ganz gut aus, aber mit Lusti und Baak in der Innenverteidigung wird das nichts werden.


Jay
23. Juli 2017 um 14:26  |  609777

Lustenberger macht da weiter wo er aufgehört hat. Katastrophal


Derby
23. Juli 2017 um 14:28  |  609778

Bisher ist es mir ein Rätsel warum wir für Duda 4mio gezahlt haben. In den Spielen die ich gesehen haben war Er nur ein Mitläufer.

Ich hoffe das ändert sich noch ?

Offensiv ganz gut ? Hatten wir schon eine Torchance?


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:32  |  609779

Oha, jetzt gehts los.

Malaga ist aber ganz schon krass.


LG_IceT
23. Juli 2017 um 14:34  |  609780

Eingesprungene Blutkrätsche im Testspiel. Was ein Depp.
Und zum Glück war Weiser satt, sonst hätte der Spanier jetzt 3 Finger weniger


jenseits
23. Juli 2017 um 14:35  |  609781

Berechtigte Rote, aber trotzdem blöd, jetzt nur gegen 10 zu spielen.


Slongbo
23. Juli 2017 um 14:35  |  609782

Ah, herrlich! Endlich wieder der Berliner Meckerton! Hatte ihn schon vermisst 😉


Bussi
23. Juli 2017 um 14:36  |  609783

Baaaaak 🙂


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:36  |  609784

1:1 Baak, nach einem Eckball.

Schade, dass Lusti so unsicher ist. Baak braucht einen Langkamp neben sich, der ihn führt.


Derby
23. Juli 2017 um 14:36  |  609785

Aber Kopfball kann er.

Fehler wieder gut gemacht.


coconut
23. Juli 2017 um 14:37  |  609786

Baak vorne besser als hinten.
Ein verkanntes Sturmtalent…? 😜


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 14:37  |  609787

Ups, 1:1 nach Ecke, Baak … aus dem Nichts.
Finde Hertha nicht gut bislang. Haben aber Überzahl nach roter Karte für Malaga.

Gleich kommt unsere Domäne? Elfmeterschießen könnwer… 🙂


Jonschi
23. Juli 2017 um 14:38  |  609788

Die Spanier spinnen….😡😡😡


pathe
23. Juli 2017 um 14:39  |  609789

Lustenberger wirklich unter aller Kanone… 🙄


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:41  |  609790

@pathe

Für mich verunsichert Lusti seinen Nebenmann. Baak ist 18 Jahre alt, der braucht als Nebenmann ein sicheren Spieler, z. B. Langkamp oder Stark.


Jay
23. Juli 2017 um 14:43  |  609791

Man kann nur hoffen es verletzt sich keiner gegen diese treter.


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:44  |  609792

Weiser tickt gleich richtig aus. Zum Glück geht das Spiel nur 45 Minuten.


jenseits
23. Juli 2017 um 14:44  |  609793

Die Malaganesen sind ja fürchterlich. Hauptsache unverletzt aus der Partie kommen.

Die spinnen ja komplett…


coconut
23. Juli 2017 um 14:44  |  609794

Oh, 11er…Was treibt Malaga eigentlich an, so dazwischen zu kloppen?
So könnte es dann doch fürs Finale reichen….
Prima.


dk
23. Juli 2017 um 14:45  |  609795

Sehr peinliche Aktionen von Weiser leider…


Derby
23. Juli 2017 um 14:45  |  609796

Haben die Aufputschmittel bekommen.

Wie kann man mitch da so wegchecken?


Spree1892
23. Juli 2017 um 14:46  |  609797

@dk

Klar aber ich verstehe Weiser sogar.
Es ist ein Testspiel, was haben da Hände – Ellenbogen – Füße im Gesicht zu suchen?


Bussi
23. Juli 2017 um 14:46  |  609798

11m kann Essi 🙂


King for a day
23. Juli 2017 um 14:47  |  609799

„Der Titelverteidiger auf dem Weg in Richtung Finale“
Wann hört man sowas schonmal?


Derby
23. Juli 2017 um 14:49  |  609800

Die spanische NR 7 hat sie nicht mehr alle.

Mitch Aktion – gehört mit dazu 😀

Aber so was wie Málaga in einem Freundschaftsspiel habe ich auch noch nicht gesehen. Hammer und dann noch weiter diskutierenden nach dem Schlusspfiff geil – total neben der Spur.

Dabei hatten sie ganz gut gespielt.


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 14:49  |  609801

Weiser krass drüber ( war aber auch ein wenig lustig, sorry). 🙂


Jack Bauer
23. Juli 2017 um 14:49  |  609802

Kann Weiser da nicht den schwarzen Peter zuschieben. Malaga tritt fröhlich vor sich hin, Hände im Gesicht (da hat Weiser auch nicht mehr draus gemacht) und dann kommt halt der kleine Giftzwerg in ihm durch, der die Dummheit des Gegners provoziert und dann ausnutzt.


heiligenseer
23. Juli 2017 um 14:50  |  609803

Alles richtig gemacht. Der Trainer ist schon ein Fuchs.


Blauer Montag
23. Juli 2017 um 14:51  |  609804

Jepp hseer 14:50, bLy und pathe 14:51


bLy
23. Juli 2017 um 14:51  |  609805

Sorry, aber das war KEINE Peinliche Aktion von Weiser.
Schaut euch nur diese komplette Spinner Mannschaft von Málaga an. Spieler die in die Beine gehen, in den Mund von Eeiser packen, den Ellenbogen raushauen oder einfach die Spieler umchecken.
Weiser hat dann natürlich etwas Provoziert durch sein „Feiern“… aber wer hätte da nicht so reagiert? Also ich fand das vollkommen i.o. #WeiserFussballgott


pathe
23. Juli 2017 um 14:51  |  609806

Die Malagesen (ist das die Mehrzahl?) haben echt nicht alle Tassen im Schrank, ey! Wir können von Glück reden, dass unsere Spieler das unverletzt überstanden haben…

Auch das Foul gegen Stocker war ein Ding! Auf dem Boden liiegend an die Schulter treten…


Kamikater
23. Juli 2017 um 14:52  |  609807

Alex Esswein Fussballgott!

#Malagaga


U.Kliemann
23. Juli 2017 um 14:52  |  609808

Abpfiff,keiner hat sich verletzt.Glück gehabt
gegen diese Treter.


Slongbo
23. Juli 2017 um 14:53  |  609809

PuHa! PuHo! PuHe! „Niederlage mit Ansage“ abgewendet. Na, so ein Ding!


woolley
23. Juli 2017 um 14:53  |  609810

ihr habt aber schon die kratzspuren und blutflecken an weisers hals und wange gesehen? kann ich schon verstehen wenn er da so reagiert.


U.Kliemann
23. Juli 2017 um 14:53  |  609811

Bei mir war die MoPo heute in 2 läden ausverkauft!


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 14:54  |  609812

War kein schönes und teils überhart geführtes Spiel. Hertha nach der roten Karten etwas besser Zugriff aufs Spiel bekommen. Davor war’s gar nichts von Hertha. Die Spanier hatten ihre Nerven nicht im Griff bzw. waren – warum auch immer – total übermotiviert und haben sich quasi selbst ausm Finale geschossen. Vielleicht aber, was die Gangart angeht, tatsächlich eine guter Test für „internationale Härte“?

Egal, der Erfolgsfan in mir ruft: Finaaaaaaaale!


jenseits
23. Juli 2017 um 14:55  |  609813

Zum Abschied gleich noch mal dem Schiri den Ball ins Gesicht gedrückt. Die scheinen ein kleines Aggressionsproblem zu haben.

Insgesamt war das kein gutes Spiel von uns, aber ich finde es schade, dass Lusti so schlecht drauf ist und die Abwehr eher verunsichert denn in irgendeiner Form stabilisiert hat.


apollinaris
23. Juli 2017 um 14:55  |  609814

bin voll #pro Mitch!!


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 14:58  |  609815

Klar, Weisers Hals sah aus wie sein Auge nach dem Disput mit ÄBH…

Er ist und bleibt kein Kind von Traurigkeit, aber gut.


pathe
23. Juli 2017 um 14:58  |  609816

Ich fand Mitchs Aktion auch in keinster Weise peinlich. Wenn du das ganze Spiel über so angegangen und provoziert wirst und dann in der Schlussminute einen Elfer rausholst, brechen einfach die Emotionen raus. Völlig normal.


pathe
23. Juli 2017 um 15:00  |  609817

Gegen Liverpool sollten wir dann aber endlich mit unserer stärksten verfügbaren Elf antreten. Ohne elf Wechsel zur Pause. Sonst werden wir gegen die ein großes Problem bekommen…


apollinaris
23. Juli 2017 um 15:01  |  609818

..wenn deine Kameraden so weggegrätscht werden, wehrst du dich..ich unterstütze das sogar: sich wehren..Dann 11m rausholen: perfekt, der Mitch! (mindestens heute)


Jay
23. Juli 2017 um 15:01  |  609819

Weiser hat die Spanier nur etwas verarscht mit seiner Aktion, weil die so gespielt haben als ob es hier um etwas sehr wichtiges geht. Deshalb dieses theatralisches freuen. Hat mir gut gefallen 🙂


Paddy
23. Juli 2017 um 15:01  |  609820

Weiser geht voran als aggressiver Führer und nimmt so seine Mannschaft mit, denn es war schon echt nicht schön anzusehen mit wieviel Lostlosigkeit unser Team am Anfang aufgetreten war, kein Zug zum Tor usw. + 30 Minuten bis zum ersten Torschuss… naja wird schon werden 🙂


MonsieurFavre
23. Juli 2017 um 15:05  |  609821

so, das erste testspiel was ich gesehen habe in dieser vorbereitung möchte ich hier kurz zusammenfassen aus meiner sicht:

-eins bleibt wie die letzten beiden jahre gleich… wir können aus scheiße gold machen… und brauch also für die bundesliga keineswegs bange werden 😄
im grunde hatten wie in dem spiel keinen zugriff und keine einzige torchance und gewinnen 2:1, sauber!

-lustenberger stümpert ohne ende, ganz grauenhaft, wahnsinnig viele fehlpässe/ballverluste

-baak kopfballstark, weiter so!

-kade nicht im spiel, wirkt etwas hüftsteif/langsam… hätte ich mehr erwartet

-duda mhhh… schwer… mit luft nach oben

-stocker als 6er nicht ganz unbrauchbar!

-schaffran… guten torhüternachwuchs haben wir definitiv ausreichend

-esswein kann wirklich rein garnix, ausser elfmeter…


paulpepper
23. Juli 2017 um 15:08  |  609822

Da die Gesichter auf meinem Fernseher manchmal etwas unscharf rüber kommen: Wer war doch gleich der 18 jährige IV (der mit der 29 oder der mit der 28)?
Ne, es muss wohl der mit der 28 gewesen sein (der wirkte ja sowas von verunsichert) 😉


jenseits
23. Juli 2017 um 15:08  |  609823

Mitch ist Weiser und hat sich für mich angemessen verhalten. Kann die Freude und auch Häme, gegen die Spinner einen Elfer, den sie durch unnötige und übertriebene Härte verursachten, rausgeholt zu haben, gut nachvollziehen.


Paddy
23. Juli 2017 um 15:08  |  609824

@MonsieurFavre -esswein kann wirklich rein garnix, ausser elfmeter… Daumen hoch^^


Fusion
23. Juli 2017 um 15:08  |  609825

Die Spanier können nur von Glück reden, das unser Vedator nicht auf dem Platz stand, denn dann hätte es mehr Tumulte & rote Karten gegeben. 😀


Spree1892
23. Juli 2017 um 15:11  |  609826

Lusti hat Baak vollkommen verunsichert. Vorne war es bis zum Strafraum in Ordnung, allerdings einfach mal abziehen anstatt den Ball ins Tor zu tragen.
Kade und Maier traue ich Bundesliga schon zu.
Dardai und Baak brauchen noch etwas. Baak vor allem ein sicheren Nebenmann.

Ansonsten war die Mannschaft teilweise von Jugendspieler und Ergänzungsspieler. Bis auf Platte, Weiser und Darida war ja noch keiner regelmäßig Stammspieler. Ok, Stocker noch.

@pathe
Denke gegen Liverpool (ab Liverpool) wird dann nur noch systematisch gewechselt.
Von Selke soll man aber um 16 Uhr keine Wunder erwarten.


Susch
23. Juli 2017 um 15:16  |  609827

Noch ist ja etwas Zeit um spielerisch zuzulegen.
Denn da ist bisher noch viel Luft nach oben.
Weisers Reaktion bei der roten Karte geht in Ordnung.
Beim Elfer muss er anschließend nicht so provozieren.
Esswein bis auf den Elfmeter schwach.
Gleiches gilt auch für Duda.
Allerdings hat sich keiner der Spieler aufgedrängt.
Noch ist etwas Zeit um sich zu verbessern.
Die ist meiner Meinung nach auch dringend nötig.
Mal sehen wie es die nächsten drei Wochen spielerisch weitergeht.


Kaj
23. Juli 2017 um 15:19  |  609828

Die spanischen Fans pöbeln aber ganz schön gegen Weiser auf Twitter. Der wäre widerlich, Schauspieler, unerträglich ihn zu sehen….


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 15:22  |  609829

Jay
23. Juli 2017 um 15:01 | 609819

Es geht für Hertha um die Titelverteidigung und wenn Du weiter oben gelesen hast, wurde Deinem Herzensverein gleich wieder „null Ambition“ nachgesagt mit der Aufstellung im ersten Spiel.

———–

Ich weiß noch, wie SW33 hier für das „Fouls ziehen“ angegangen wurde, ebenso AB9 als Schwalbenzüchter das Trikot schnellstmöglich ausziehen sollte.

Nun provoziert ein Fan-Liebling einen 11m und es ist völlig ok.

Für mehr ehrlichen Fußball… hust…


apollinaris
23. Juli 2017 um 15:22  |  609830

@kaj..jap; solche Momente abspeichern. Denn manchmal schaut man später in´s Spiegelbild. Fans können einfach grausam parteiisch sein. Mog i net,


apollinaris
23. Juli 2017 um 15:30  |  609831

wer nicht den Unterschied zwischen Treten und sich wehren versteht…


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 15:36  |  609832

11m provozieren ist also „sich wehren“…

…wie war das noch mit „anderer Meinungen herabsetzen“?


jenseits
23. Juli 2017 um 15:39  |  609833

Wer hat einen 11er provoziert? Die Malagagas ja, sogar verursacht haben sie ihn.


Tojan
23. Juli 2017 um 15:41  |  609834

@exil,
ich weiß nicht, ob man, wenn man zwei mal im strafraum umgetreten wird, wirklich von elfmeter herausholen die rede sein kann…

das provozieren ist aber in der tat unnötig und geht mir auch bei weiser zunehmend auf die nerven.


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 15:47  |  609835

@tojan

Das zweite Ding war mE kein Treten.
Der „Spanier“ stellt sich so doof im Zweikampf an, dass Grete nur noch abheben muss…

…vielleicht war ich aber auch nur von der Werbung für das Legenden-Match abgelenkt, weil es ja keine Werbung bei Fußball-Übertragungen gibt…


Blauer Montag
23. Juli 2017 um 15:47  |  609836

Provokationen auf dem Rasen, Provokationen in den Kommentaren. 🙄
Bei einem Testspiel … 🙁


Susch
23. Juli 2017 um 15:48  |  609837

Den Elfmeter provoziert hat Weiser nun nicht.
Umgetreten wurde er aber auch nicht.
Das war einfach völlig unnötig von Malaga.
Genauso wie die reaktion von Weiser nach dem Pfiff.
Hätte sich über eine zweite gelbe Karte wegen im unsportlichen Verhaltens nicht beschweren müssen.
Das hat er nicht nötig.


Kaj
23. Juli 2017 um 15:54  |  609839

Unnötig unfaire Spielweise wurde bestraft. Ob Weisers Reaktion von Nöten war, ich weiß nicht, aber nachvollziehbar. Hertha war nicht die Mannschaft, deren Taktik foulen war.


Spree1892
23. Juli 2017 um 15:55  |  609840

Aufstellung gegen Aston Villa:

Klatte – Haraguchi, Langkamp, Rekik, Mittelstädt – Leckie, Skjelbred, Maier, Kurt – Ibisevic, Selke

Auch hier etwas gemischt mit Jugend und Erfahrung, aber nicht so viel wie im 1. Spiel.

Klassisches 4-4-2


jenseits
23. Juli 2017 um 15:57  |  609842

Zur Strafe sind sie Letzter des Turniers geworden.


apollinaris
23. Juli 2017 um 15:59  |  609844

..wer nicht versteht, wie ein news-sender seine events überträgt..Alles ne Frage des Kontextes. Nicht Jedermanns Ding.
..in nahezu jedem Beitrag ne Spitze gegen irgenwen einbauen.
#Muster


jenseits
23. Juli 2017 um 16:03  |  609845

Muss man aber auch nicht jedes Mal drauf eingehen…

Sollte nicht Jarstein eine Halbzeit spielen?


heiligenseer
23. Juli 2017 um 16:05  |  609846

In den Spielen war aber sogar weniger Werbung als in einem Bundesligaspiel auf Sky Buli.


apollinaris
23. Juli 2017 um 16:05  |  609847

Malaga hat extrem wüszt und provokativ gespielt. da ist mir jeder Spieler, wie Weiser, der nach üblem Foul gegen Stocker reagiert..etc recht..das muss man nicht sanktionieren. Ich wünsche mir solche Kameraden.
Ansichtssache vielleicht. Aber mit Kirchenclören kann man auch nix reissen.Herthas Mannschaft ist ja eher brav. Weiser und Ibe sind fast ein MUSS in diesem Kader..Und das Feiern des 11m..? Ich würde das unter positiven Abreagierens eines gehörigen Aggressionsstaus während des Spiels ablegen und gut.


apollinaris
23. Juli 2017 um 16:06  |  609848

Finale…alles gut. Ich nehme alles zurück. Ist doch nur Fussball.


apollinaris
23. Juli 2017 um 16:07  |  609849

die trikots finde ich trotz des ärmels gut..


apollinaris
23. Juli 2017 um 16:10  |  609850

Widmayers schwäbisch war grad gut zu hören 🙂


Kaj
23. Juli 2017 um 16:10  |  609851

Was ist eigentlich mit der – hier und u.A. in der MoPo – beschriebenen Idee, dass Leckie eventuell rechts hinten spielen könnte/würde?

Wurde im Training/Testspiel mal entsprechendes geübt?


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 16:12  |  609852

Eben, @susch!
Er hat es nicht nötig.


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 16:13  |  609853

Spiel bislang gegen Aston Villa deutlich besser von Hertha. Rekik schon 3x den Boateng gemacht (langer öffnender Pass).


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 16:16  |  609854

Ja, @jenseits.
Dann hier auch nur noch Kirchenchor.

Alles wird gut. (Nina Ruge)


jenseits
23. Juli 2017 um 16:17  |  609855

Wie ist das mit Rekiks roter Karte? Kann es sein, dass er deshalb fürs Pokalspiel gesperrt wird?


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:19  |  609856

@jenseits

Nein. Gibt keine Sperre, wenn nur beim Freundschaftsspiel. Hat doch 1. Spiel jetzt pausiert, also Sperre abgesessen.


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:20  |  609857

@jenseits

Die rote Karte aus einem Freundschaftskick dürfte nix mit dem offiziellen Wettbewerb zu tun haben.

Rekik gefällt mir bisher sehr gut und auch Leckie ist schnell und auch defensiv engagiert
Haraguchi finde ich etwas schläfrig


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:23  |  609858

Also in der Bundesliga hätte man da jetzt den Videobeweis rausgeholt oder?
Samba hat die Arme bei Langkamp auf der Schulter…..reicht das für ein Foul?


jenseits
23. Juli 2017 um 16:23  |  609859

@Spree und @backs

Ok. Vielen Dank!


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:24  |  609860

Ob Foul oder nicht, Samba ist halt eine Kante.
Englische Standards sind halt gefährlich.

Ansonsten: ordentlicher Kick, nicht überragend. Spielkontrolle aber bei Hertha.


Derby
23. Juli 2017 um 16:25  |  609861

Ich wiederhol mir.

Sobald man gegen uns presst, fällt uns nichts ein – spielerisch. Letze Lösung ist immer der Torhüter und der bootet den Ball weit nach vorne.


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 16:26  |  609862

Ah, der nächste Trash-Talk-Experte mit Selke.
Die FairPlay-Wertung holen wir uns diese Saison also nicht.


Frederic Raspe
23. Juli 2017 um 16:26  |  609863

@ Backs – beim Gegenot war das eher schlechtes Stellungsspiel als ein Foul. Langkamp bewegt sich zu langsam rückwärts und der Villa Spieler kam genau richtig getimet angelaufen. Kollision aber kein Foul, hat der Schiri, wenn er es denn auch so sah, richtig entschieden.


Freddy92
23. Juli 2017 um 16:27  |  609864

Muss es eigentlich sein, dass Hertha 2 Spieler aus dem RB Lager holt?


Jay
23. Juli 2017 um 16:27  |  609865

Leckie schon mit 3-4 guten Kombinationen, definitv kein Esswein.


heiligenseer
23. Juli 2017 um 16:28  |  609866

@Derby: Was meinst du woran das liegt? Haben die Spieler in ihrem Urlaub vielleicht zu wenig taktisch gearbeitet?


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:29  |  609867

Selke – Ibisevic müssen sich erstmal finden, merkt man noch.


Derby
23. Juli 2017 um 16:31  |  609868

@heiligensee

Nee – das haben die in Badelatschen bestimmt gemacht 😜

Bin gespannt ob wir das abstellen können und vielleicht das system auch mal spielen.

Leckie gut bisher – Vedad dagegen ein Fehlpass nach dem anderen – aber ist ja nich Vorbereitung 😀


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 16:32  |  609869

Freddy92
23. Juli 2017 um 16:27 | 609864

„Muss es eigentlich sein, dass Hertha 2 Spieler aus dem RB Lager holt?“

Was genau ist schlimm daran? 🤔


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:32  |  609870

@Derby

Naja, systematisches Pressing haben wir auch schon gespielt.


jenseits
23. Juli 2017 um 16:32  |  609871

Rekik gefällt mir außerordentlich gut. Hat auch stets den Blick für den eröffnenden Pass.


dewm
23. Juli 2017 um 16:32  |  609872

@HEILIGENSEER: Ich glaube ehr, weil bisher nur einer der RB-Spieler im Training war. Richtig gut wird es, wenn noch ein dritter dazu käme oder natürlich GNABRY!


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 16:34  |  609873

Spielaufbau und -führung mit teils ganz guten Passagen (besser als im ersten Spiel). Torgefahr fehlt halt wiederholt auch in diesem Spiel.


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:34  |  609874

Das war kein Foul? o.O


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:36  |  609875

Also wenn man dafür kein Foul gibt, befürchte ich für die Bundesliga Saison das Schlimmste.


TR
23. Juli 2017 um 16:36  |  609876

Weiser hat das intelligent gemacht, die Spanier sind halt auch so doof und springen auf genau solche Aktionen an. Insofern finde ich das Verhalten Weisers ein Stück weit clever.


Derby
23. Juli 2017 um 16:41  |  609877

Ohne Torchance Kerne Tore.

Spiel muss weiter nach vorne.


HerthaHirn
23. Juli 2017 um 16:41  |  609878

0 Ideen, null Torchancen. Alles wie letzte Saison. Europa wir kommen


heiligenseer
23. Juli 2017 um 16:42  |  609879

Und ein Spiel dauert 90 Minuten. Ach nee…


coconut
23. Juli 2017 um 16:42  |  609880

Hertha ohne echte Torchance…..?
(Ich konnte nicht unterbrechungsfrei zuschauen).
Wenn dem so war, sieht das ähnlich aus wie letzte Saison. Da half ja lange Zeit die Effektivität. Das ist aber eine eher wacklige Basis, wie man in der RR gesehen hat.
Aber OK. man steckt ja mitten in der Saisonvorbereitung. Dann hoffe ich mal, das sich da noch einiges verbessert.


Spree1892
23. Juli 2017 um 16:43  |  609881

Spielkontrolle ist zwar da. Torgefahr leider nicht.
1:0 nach einem Standard, kann passieren.
Das 2:0 für Aston Villa ist aber eindeutig Foul gewesen.

Ansonsten gemütliches Spiel von beiden Mannschaften.

Aussagekraft für die Saison, wohl kaum.


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:48  |  609882

Die Übertragung eines laufenden Spiels für Werbung zu unterbrechen
hatte ich bisher auch noch nicht.

Schon geil, wie innovativ Sky ist
#nichtsovielfressenkönnenwiemankotzenwill


Kaj
23. Juli 2017 um 16:49  |  609883

Sah eher so aus, als ob die Verbindung abgebrochen ist.


Freddy92
23. Juli 2017 um 16:49  |  609884

ganzschön frech von Sky einfach mal mitten im Spiel die Werbung reinzuhauen.


pathe
23. Juli 2017 um 16:49  |  609885

@HerthaHirn… 🙄
Dich habe ich hier in den letzten Wochen genauso vermisst wie @Inari.


LG_IceT
23. Juli 2017 um 16:49  |  609886

Ist jetzt nicht wahr Sky, oder?
Spiel nicht zu Ende und einfach mal Werbung schalten. Sooooo schlecht wars nun auch nicht


heiligenseer
23. Juli 2017 um 16:49  |  609887

@backs: Hast wohl kein Abo oder bist nicht Vollzahler, wa?!


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:50  |  609888

Jetzt läuft sein 4 Minuten Werbung


Seppel
23. Juli 2017 um 16:50  |  609889

Werbung?
Eher Bildausfall 😅


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. Juli 2017 um 16:52  |  609891

@Ende

Hertha verliert gegen Aston Villa mit 0:2


backstreets29
23. Juli 2017 um 16:53  |  609892

@heiligenseer
Abonnent ja, Vollzahler nein

wozu auch…..gut verhandelt ist reichlich gespart


apollinaris
23. Juli 2017 um 16:53  |  609893

Bildausfall. 🙁
Ibe muss sich gewaltig steigern..ansonsten schwer, die Spiele zu vergleichen. In beiden Spielen fand ich Ansätze nach vorne, aber ohne Durchschlagskraft..und die Grundlinie wurde nicht gesucht..Für mich hat sich Arne Maier ganz schön nach vorne gespielt..
allgemein: da fehlt noch einiges..und nun geht´s genau dafür nach Schladming.
Guter Kader, wie ich finde. Aber Brooks wäre der Einzige gewesen, der gegen Samba hätte bestehhen können: wat ne Kante..bei uns war er noch deutlich schlanker..


Kaj
23. Juli 2017 um 16:53  |  609894

eh. Spielende


HerthaHirn
23. Juli 2017 um 16:54  |  609895

@pathe

Habe dich auch ganz doll lieb


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 16:59  |  609896

Ich seh’s wie @Spree1892
Bessere Spielkontrolle, aber ich kann mich eigentlich nicht an eine ernste Torchance für Hertha erinnern, außer dem Versuch ganz zu Beginn von Selke. Das war’s aber auch.
War auch eine gute Erfahrung für Hertha, wie es laufen kann: Tor nach Standard, ein Tor nach vorherigem, eigentlich abzupfeifenden Foulspiel und ein kantiger Gegner, der dann hinten dicht hält. Das war vorne eine ganz zähe Vorstellung und es zeigt, was Ibi und Selke da vorne wert sind, wenn von außen und ausm Mittelfeld keine Kreativität kommt.
Natürlich ist das Spiel mit dem Ergebnis kein Drama, es zeigt aber auch, dass sich bestimmte Sachen im Vergleich zu vorher auch nicht grundlegend geändert haben bei Hertha.
Interessant vielleicht, wenn wir dann irgendwann die Synthese aus beiden Teams von heute sehen werden. Man merkt dann eben doch, was Platte, Pekarik und Weiser auf außen bzw. übers OM zu leisten im Stande sind. Vielleicht/hoffentlich hilft ein Lozano noch weiter und kommt ein Duda noch richtig in Fahrt. Mal gucken.


apollinaris
23. Juli 2017 um 17:08  |  609898

..also ich glaube, gegen Liverpool..sehen wir schon deutlich mehr von dem, was wirklich zu erwarten ist. Ja..Duda..muss deutlich zulegen. Allerdings hatte ich da auch nicht auf dem Zettel, dass der schon voll da ist: durch seine extreme Verletzungspause muss der ja im Grunde die Phase er Akklimatisierung und Liga-Umstellung noch nachholen.Ich hoffe sehr , er packt das. Wir brauchen tatsächlich bald real das, was wir von Duda bisher nur phantasieren 😉
Rekik war sehr gut, aber auch mit einem Brooksähnlichem Bock am Anfang..Aber auch bei Brooks war ich da nie so kritisch. 🙂


dewm
23. Juli 2017 um 17:09  |  609899

Ich habe HerthaHirn auch vermisst. Und freue mich, das er wieder da ist und nichts an Qualität eingebüßt hat. Weiterhin vermisse ich CAMEO.


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 17:13  |  609900

Achso, hoffentlich nichts Schlimmes bei Langkamp. Das hätte dann ja leider wieder Nerv-Potenzial.

Hat Dardai eigentlich jemanden für Langkamp eingewechselt oder haben wir zu zehnt weiter gespielt?


23. Juli 2017 um 17:15  |  609901

CAMEO… das war noch Blog-Kultur… bis sie in den unbefristeten Urlaub ging…


jenseits
23. Juli 2017 um 17:19  |  609902

@Traumtänzer

Lusti wurde für ihn eingewechselt.


heiligenseer
23. Juli 2017 um 17:19  |  609903

Cameo wurde doch von einem anderen Blog abgeworben. Da wurde auch eine größere Ablöse gezahlt. Ich war sehr schockiert, dass in diesem Bereich solche Ablösen gezahlt werden.


Ursula
23. Juli 2017 um 17:19  |  609904

# LEICHTE Enttäuschung?

Die Spieler kommen und gehen,
die Offensivschwäche bleibt bestehen…

Kann der Trainerstab Offensivspiel
nicht vermitteln?

Kein Überzahlspiel (z. B. Dreiecke!?)…

Kein konstruktives Kurzpassspiel,
keine Steckpässe und diese Laufwege…

…du gut Güte!

UND der „erweiterte Mittelkreis“
bleibt für Hertha „Niemandsland“,
neutrum, daher kein schnelles
Umschaltspiel möglich, ergo
KEINE Torchancen!! Leider!

ABER die Hoffnung stirbt zuletzt
und es bleiben ja noch etliche Wochen
für Dardai & Co., kreative Offensive
einzuÜBEN….

…das „Spielermaterial“ ist doch
eigentlich da, ABER kein „Mittelfeldler“
von Format, nach wie vor! Tja…


Exil-Schorfheider
23. Juli 2017 um 17:22  |  609905

Das kann ich mir nicht vorstellen, @heiligenseer.
Cameo kam doch ablösefrei aus dem B.Z.-Blog, der kurz danach Insolvenz anmelden musste.

So geldgeil hatte ich sie nun nicht eingeschätzt.


blauweiss
23. Juli 2017 um 17:35  |  609906

Sky und Werbung während des Spiels: Is doch klar, wenn die Zuschauer ausgepresst wurden, dann wird anschließend mehr Werbung platziert: Alles für den Kommerz!

Wer dem Kommerz folgt, bekommt Kommerz!


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 17:40  |  609907

Danke @jenseits, hatte ich nicht mitbekommen.


heiligenseer
23. Juli 2017 um 17:51  |  609908

Die Saisons kommen und gehen,
die Kommentare bleiben die gleichen.


apollinaris
23. Juli 2017 um 17:53  |  609909

war das werbung? Wurde ich ausgepresst?-wurde da nicht letztlich nur der newsticker durchgereicht..Lahm, Fussballer des Jahres etc.
@blauweiss..ich weiss nicht, wie du Profifussball anders betreiben willst. Nach oben sollte es Schmerzgrenzen geben.. die extremen Marktgläubigen mögen zwar keinerlei Eingriffe., aber die müssen ja nicht immer am Ruder sein..-aber so ohne jede Kommerzialität bekommst du nichts, nicht mal vernünftige internet-Qualität. Da geht dann gar nichts mehr..


Ursula
23. Juli 2017 um 18:03  |  609910

Tja @ heiligenseer, das fällt
mir LEIDER auch auf, aber….


apollinaris
23. Juli 2017 um 18:03  |  609911

blauweiss
23. Juli 2017 um 18:06  |  609912

@apo

Hast Du gut zusammengefasst! Finde, dass die Grenze langsam erreicht ist: Kneipen können sich Sky nicht mehr leisten, so dass die Leute zu Hause schauen müssen.

Ich finde es nicht gut, dass der Fussball immer mehr ins Bezahlfernsehen geht!


heiligenseer
23. Juli 2017 um 18:11  |  609913

@Ursula: Das Backend des Blogs muss einen Algorithmus haben, der einen zu veröffentlichen Kommentar mit allen alten Kommentaren des Kommentators gegencheckt. Wenn der neue Beitrag sich zu vielen alten Beiträgen gleicht, wird der Kommentar mit Verzögerung freigeschaltet.


Ursula
23. Juli 2017 um 18:12  |  609914

…diese Offensivschwäche, das Spiel
SELBST zu machen und EIGENE
Torchancen zu kreiern, nicht nur
„effizient“ zu sein, was heißt,
aus WENIG dennoch Siege zu
„konstruieren“, zieht sich wie
ein „Roter Faden“ durch die
letzten „Saisons“!


Kamikater
23. Juli 2017 um 18:12  |  609915

http://www.weltfussball.de/news/_n2832139_/rb-unter-rose-makellos—lazaro-kommt/

Also, das Qualispiel macht der Lazaro noch mit, dann kommt er. Muss er nur von Salzburg nach Schladming fahren.

😉


Ursula
23. Juli 2017 um 18:14  |  609916

Ach was? Ach wirklich…??


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. Juli 2017 um 18:21  |  609917

@PalDardai

zu den beiden Auftritten von Hertha gegen Malaga (2:1) und Aston Villa (0:2):

Alles in allem bin ich zufrieden. Es waren zwei gute Tests gegen zwei internationale Gegner, auch wenn man uns die MÜdigkeit angemerkt hat. Aber wir haben auch gesehen, woran wir arbeiten müssen … Die Jungs haben Einsatz und Laufbereitschaft gezeigt, haben sich an die Taktik gehalten. Es war mit zehn Mann am Ende natürlich nicht leicht.

Quelle: Herthabsc-Tweet


kczyk
23. Juli 2017 um 18:23  |  609918

„… Muss es eigentlich sein, dass Hertha 2 Spieler aus dem RB Lager holt? …“

*denkt*
die ganze mannschaft war grad nicht zu bekommen


Stiller
23. Juli 2017 um 18:25  |  609919

@kczyk, 😀


jenseits
23. Juli 2017 um 18:41  |  609920

Hm, dann habe ich mich offensichtlich geirrt mit Lustis Einwechslung. Ich meinte, ihn sogar am Ball gesehen zu haben. Entschuldige, @Traumtänzer.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. Juli 2017 um 18:54  |  609921

@Immerhertha-Gemeinde

o.k., nicht alle, aber einige kennt Ihr, die wir in der Morgenpost-Beilage vorgestellt haben Jung, alt, weiblich und queer: Das sind wir Herthaner


Traumtänzer
23. Juli 2017 um 19:29  |  609922

@jenseits, kein Problem!
Erklärt aber auch ein wenig, warum am Schluss bei Hertha nicht viel ging.


apollinaris
23. Juli 2017 um 19:50  |  609923

‚#lusti..der Sprecher sagte aber, dass Lusti kommen würde..und dann kam ja schon der Bildausfall…


backstreets29
23. Juli 2017 um 19:59  |  609924

Gibts ne Info zu Langkamp?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
23. Juli 2017 um 20:03  |  609925

@Langkamp

Sprunggelenksverletzung, genaue Diagnose soll morgen erfolgen


fechibaby
23. Juli 2017 um 20:10  |  609926

@Hertha BSC Wandbilder

Auf dem S.Bhf. Gesundbrunnen, Ausgang von Gleis 1 und 2
zum Hanne Sobek Platz, sind neben der Rolltreppe links
und rechts schöne Wandbilder über Hertha BSC und
Hanne Sobek zu sehen.
Wer am S.Bhf Gesundbrunnen mal vorbeikommt, sollte sich die
Bilder ansehen.
Es lohnt sich.
Lange werden sie wohl nicht von Schmierereien verschont bleiben.


fechibaby
23. Juli 2017 um 20:14  |  609927

@Uwe Bremer

Netter Bericht über @Luschti, @Sir Henry und
@apollinaris!


backstreets29
23. Juli 2017 um 20:19  |  609928

@ubremer

Danke, das ging ja flott

Beste Wünsche für Langkamp


lieschen
23. Juli 2017 um 20:26  |  609929

@fechibaby

hast du vielleicht Foto gemacht von den Bilder, komme recht selten nach BErlin


frankophot
23. Juli 2017 um 20:31  |  609930

#Lusti: War im Stadion. Lusti kam nicht. Hab ein paar Min nach dem
2:0 auch mal durchgezählt: 9 Feldspieler…erfreulicherweise isses kaum aufgefallen…

Mein Eindruck zu den Neuen:
Rekik und Leckie vielversprechend
Selke und Duda ( is ja ooch n neuer): mit Luft nach oben

…ob Selke und Ibi oft zusammen spielen werde: Ick weess nich…


Joey Berlin
23. Juli 2017 um 20:45  |  609931

@blauweiss

Wer dem Kommerz folgt, bekommt Kommerz! […] Ich finde es nicht gut, dass der Fussball immer mehr ins Bezahlfernsehen geht!

Dieser Schauland-Pokal ist nun mal Kommerz und deshalb auch im richtigen Sender platziert worden. Die Grundversorgung, auch für das Format Sport/Fußball, übernehmen die öffentlich-rechtlichen Sender… btw. diverse Live-Spiele der dritten Liga sieht man seit der letzten Saison in den entsprechenden „dritten“ Programmen. Wäre uns wirklich was entgangen, wenn in diesem Fall die Glotze schwarz geblieben wäre und nur ein schlechter Stream plus Ticker die Hertha-Spiele gegen Malaga und Aston Villa begleitet hätte? Außer ein paar netten Aktionen ein Test ohne Wert, wie oft Spiele während der Vorbereitung eben so sind.

PS: Bin kein Sky-Abonnent, kein finanzieller Grund – während der Saison partizipiere ich gelegentlich bei Auswärtsspielen mit Kumpels gerne bei einem Kollegen; kommt manchmal teurer als ein Sky Abo – aber daß, ist ein anderes Thema… 😉


Ursula
23. Juli 2017 um 21:29  |  609932

# Irrtümer

Selbst die trivialsten und vermeintlich
belanglosesten Aktionen sind eben
KEINE Tests ohne Wert…

Auch stereotype Erkenntnisse bleiben
für den (einen) Trainerstab relevante
Inspirationen für evtl. weiterführende
Trainingsansätze in der Vorbereitung!

Warum ich so viel schreibe?

„Waldflucht“ vor den „Wassermassen“
und den stechbereit ausgebildeten
„KampfMÜCKEN“…

…aber ich komme vom REGEN in die
Traufe! „Zuhause“ sind diese Invasionen
von Mücken auch!

Ich bin ja schon ein paar Jahre auf dieser
Welt, aber so etwas habe ich noch nie erlebt……


23. Juli 2017 um 21:37  |  609933

Telekom bietet den Fußball der 3.Liga Live und kostenlos. Zumindest für Kunden der Telekom, die entweder Festnetz, Mobilfunk oder Entertain Verträge haben. 24 Monate Laufzeit, ab 25.Monat fallen Kosten an.

Details etc. p.p. auf:

https://www.telekomsport.de/


herthabscmuseum1892
23. Juli 2017 um 21:47  |  609934

OT-Fernsehtipp:

Unbedingt jetzt in der ARD anschauen, wer den Film noch nicht gesehen hat: „Ziemlich beste Freunde“!


pathe
23. Juli 2017 um 23:47  |  609935

@museum
Ich habe den Film gerade zum vierten Mal geschaut. Für mich einer der besten Filme aller Zeiten.


U.Kliemann
23. Juli 2017 um 23:53  |  609936

Genau, davor Hellen Mirrow als Queen . Sie
ist einfach unglaublich.


kczyk
24. Juli 2017 um 0:06  |  609937

*denkt*
‚ziemlich beste freunde‘
wahrscheinlich ein film über trump und putin, die usa und russland, arm und reich, schwarz und weiss.


Opa
24. Juli 2017 um 8:07  |  609938

Ist der Blog kaputt? 🙂


pathe
24. Juli 2017 um 8:22  |  609939

Warum? Weil zwischen 0h06 und 8h07 (ganze 8 Stunden) nichts gepostet wurde? 🙂


Opa
24. Juli 2017 um 8:31  |  609940

@pathe: Das ist zumindest ungewöhnlich, mal kein „Altherrengezicke“ zum Aufwachen lesen zu können.

Filmtipp
Ziemlich beste Freunde war ein toller Film, der sehr viele tolle Facetten hatte. Großes Kino eben. Aber kein Grund, hier nichts mehr zu schreiben 😉

Testspiele
Solche Spiele wie in Duisburg sind doch keine Testspiele, aus denen man irgendwelche Erkenntnisse ziehen kann. Da ist mein Kaffeesatz sicher aussagekräftiger.

Jubiläumswoche
Bin schon ganz aufgeregt, wie die einzelnen Feiern werden. Den Auftakt fand ich schon mal ganz gelungen, wenn selbst der RBB alte Kamellen rauskramt und in Altersmilde darstellt, ist Hertha tatsächlich beliebter geworden in der Stadt 😉

Opas Gartenblog
Die Schnecken sind zurück und haben sich die Reste des Blumenkohls geholt 😡 Und ja, die Mücken sind dieses Jahr lästig wie selten zuvor.

Gut, dass in der Laube im Neubau der Fußboden endlich fertig ist. Den Sonntag habe ich als guterKatholik auf Knien verbracht. Und wo ich schon gerade da unten war, hab ich die letzten 10 Quadratmeter verfugt. Nach viereinhalb Stunden auf Knien Fuge abziehen und mit dem Schwamm säubern war ich glücklich, aber auch fertig, im wahrsten Sinne des Wortes. Furchtbare Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich werden mich heute in Zusammenarbeit mit einem fetten Muskelkater piesacken. Egal, heute wird nochmal der Fugenschleier weggewischt und Baufreiheit für die Verlegung des Duschabfluss geschaffen.


fechibaby
24. Juli 2017 um 8:38  |  609941

@Lieschen

Hier ein kleiner Ausschnitt vom Wandbild:

http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2017/124_hertha_125_jahre.htm


TR
24. Juli 2017 um 9:17  |  609942

Bin mal gespannt, wie lange das Wandbild unversehrt bleibt.


pathe
24. Juli 2017 um 9:45  |  609943

Tickets DFB-Pokal

So langsam könnte doch mal der Vorverkauf der Tickets für das Spiel in Rostock beginnen, oder? Das Spiel findet heute in drei Wochen statt.

Auf der Homepage von Hansa Rostock hat der Vorverkauf längst begonnen. Allerdings kann man dort mit Berliner oder Brandenburger PLZ keine Tickets erwerben. Aber zwischen lauter Rostocker Fans würde ich eh nicht unbedingt sitzen wollen…


wilson
24. Juli 2017 um 10:14  |  609944

„Jung, alt, weiblich, queer“ – Schönes Portrait.

Die Überschrift indes hat mich lange beschäftigt:

Queer: vieles spricht dafür, dass es sich dabei um den im Portait Letztgenannten handelt.
Jung: mit 23 Jahren gilt man – zumindest aus meiner Sicht – als jung, und somit halte ich es für möglich, dass damit Yasemin gemeint ist.

Damit blieben noch „alt“ und „weiblich“ für den Podcaster und den Gastronom.
Es sei denn – und dies ist wesentlich wahrscheinlicher, dass „weiblich“ auf Yasemin gemünzt ist.
Dann blieben „jung“ und „alt“.
Dies nötigt mir ein Stirnrunzeln ab; es sei denn, Henry hätte auf „jung“ bestanden. Dies wiederum würde das Stirnrunzeln vergrößern.

Nun – die Überschrift beschäftigt mich offensichtlich noch immer.


Opa
24. Juli 2017 um 10:16  |  609946

@pathe: Hertha hat gerade getwittert, dass am Donnerstag der VVK losgeht. Dieses Spiel ist eben „sehr speziell“. Es gibt ausschließlich Stehplatzkarten, die Sitzplatzblöcke werden allesamt Pufferzone.


pathe
24. Juli 2017 um 10:17  |  609947

@Opa

Das ist ja ein Zufall. Kurz bevor ich meine Frage postete, habe ich noch auf Twitter nachgeschaut…

Danke!


fechibaby
24. Juli 2017 um 10:19  |  609948

@pathe

Die Verantwortlichen von Hertha sind diese Woche vermutlich mit den Feierlichkeiten beschäftigt.
Ab nächster Woche wird es dann bestimmt Karten zu kaufen geben.
Tageskarten für Hertha Heimspiele gibt es ja auch noch keine.


Opa
24. Juli 2017 um 10:19  |  609949

Die haben bestimmt nur Deinetwegen getwittert 😛


24. Juli 2017 um 10:23  |  609950

@Wilson

Nicht, dass du über der Grübelei das Arbeiten vergisst. Einer muss sich ums BIP kümmern. Daher: ich nehme das weiblich.


pathe
24. Juli 2017 um 10:26  |  609951

Es werden für das Spiel in Rostock auch Zugtickets (Hin- und Rückfahrt für 18,92 €) angeboten. Ob das wohl für jede Verbindung gilt, oder nur für bestimmte? Kommt zwar für mich eh nicht in Frage, da eine Rückfahrt nur mit einem mehrstündigen Aufenthalt in Neustrelitz möglich ist (und das auch nur, wenn es keine Verlängerung gibt), würde mich aber trotzdem interessieren. Oder wird womöglich gar ein Sonderzug eingesetzt…?


Herthas Seuchenvojel
24. Juli 2017 um 10:33  |  609952

waren die 40iger nicht die neuen 29+ ? 😉


Opa
24. Juli 2017 um 11:23  |  609953

@pathe: Es gibt einen Sonderzug und für diesen gilt der Preis. Dass Hertha einen Sonderzug anbietet, ist hingegen nicht ganz freiwillig, sondern findet eher auf „nachdrücklichen Wunsch“ der Staatsmacht statt.


jenseits
24. Juli 2017 um 11:24  |  609954

Und wo steht das mit dem Sonderzug?


Ursula
24. Juli 2017 um 11:26  |  609955

# „Altherrengezicke“

…“in Duisburg sind doch keine Testspiele,
aus denen man irgendwelche Erkenntnisse
ziehen kann. Da ist mein Kaffeesatz sicher
aussagekräftiger.“

Nun weiß der geneigte Leser auch, wie Du
Deine wenigen, aber so „fachmännischen“
Fußballbeiträge konzipierst…

Einer benötigt eine Glaskugel für seine
„Fußballexpertisen“, Du bedienst Dich
eines imaginären Kaffeesatzes, was immer
man daraus zu „erlesen“ vermag!?

Wir hatten HIER mal einen User, (vor
Deiner Zeit?), der benötigte nur ZWEI
Minuten, um einen Spieler nach seinen
Qualitäten (oder nicht!) zu beurteilen! Tja…

Pal Dardai: „Es waren zwei GUTE Tests gegen
zwei internationale Gegner, aber wir haben auch
GESEHEN, woran wir ARBEITEN müssen …
Die Jungs haben Einsatz und Laufbereitschaft
gezeigt, haben sich an die Taktik gehalten“…

Nur so viel dazu! Ein anderes Mal mehr! Grüßle!


pathe
24. Juli 2017 um 11:34  |  609956

Ich schließe mich der Frage von @jenseits an.


Tf
24. Juli 2017 um 11:45  |  609957

@ Opa, dem frommen Katholiken:

„Ist es für euch selbst die Zeit, in euren getäfelten Häusern zu wohnen, während dieses Haus wüst liegt?“ Haggai 1,4

Wo bleibt das Engagement in Sachen Stadion? 😉


Ursula
24. Juli 2017 um 11:47  |  609958

# Nachtrag

Übrigens der Beitrag um 11:26 Uhr ist
dem lieben @ Opa gewidmet!


Ursula
24. Juli 2017 um 11:49  |  609959

ZWEIHUNDERSTER! Schnaps! Prost!

Schnaps am Mittag, bringt Glück den
ganzen Tag, oder so ähnlich…

Nächtle!


Opa
24. Juli 2017 um 12:00  |  609960

@jenseits, das stand die Tage in der Hertha App (hab noch einen Screenshot), derzeit ist da nur noch von einer „Zugfahrt“ die Rede.

@Ursula: Na ich beurteile Spiele so messerscharf wie Du Deine medizinischen Diagnosen tätigst 😉

@Tf: Ich hab nie behauptet, fromm zu sein 😉


Herthas Seuchenvojel
24. Juli 2017 um 12:01  |  609961

ich frag mich immernoch, wie man für 10 qm (am Boden ! + im Quadrat nur nen bissel mehr als 3×3 m) verfugen mehr als 4 Stunden brauchen kann
da waren wohl Zahnbürste und Zahnarztspachtel am Werk
als wir Jüterbog II teilweise saniert hatten, hätte mir mein Meister dafür Kopfnüsse gegeben…im Sekundentakt…locker 3 Stunden lang


Ursula
24. Juli 2017 um 12:09  |  609962

# Fachwissen

„@Ursula: Na ich beurteile Spiele so
messerscharf wie Du Deine medizinischen
Diagnosen tätigst“…

Außer EINEM missverständlichen Irrtum,
sag` mal „eine“…

# gutes Gedächtnis, oder „Hacke, hacke
Beilchen oder -Peter“! Viel Spaß beim
„Spachteln“ im Riesenhaus!


kczyk
24. Juli 2017 um 12:12  |  609963

„… Ich hab nie behauptet, fromm zu sein …“

*denkt*
er glaubt ganz offensichtlich nicht mehr an Hertha


herthabscmuseum1892
24. Juli 2017 um 12:13  |  609964

@pathe am 23. Juli 2017 um 23:47 | 609935:

Das finde ich auch!


kczyk
24. Juli 2017 um 12:13  |  609965

fromm/frömmigkeit hat nur wenig mit religion/religiosität zu tun


kczyk
24. Juli 2017 um 12:15  |  609966

„… ich frag mich immernoch, wie man für 10 qm (am Boden ! + im Quadrat nur nen bissel mehr als 3×3 m) verfugen mehr als 4 Stunden brauchen kann …“

*denkt*
nicht jeder beherrscht die arbeitstechniken eines meisters


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 12:15  |  609967

@Gesichtet

auf dem Bahnhof Wannsee – die S-Bahn des Klubweltmeisters von 2037 – Foto


24. Juli 2017 um 12:18  |  609968

Ein kurzer Satz in eigener Sache:

In Kürze wird die Webseite meines kleinen „Museumsprojekts“ den 150.000 Besucher verzeichnen.

Ich möchte mich deshalb hier und jetzt bei allen IMMER HERTHANERN und IMMER HERTHANERINNEN, die meine Webseite besucht haben, für Euer Interesse bedanken.


lieschen
24. Juli 2017 um 12:24  |  609969

@
fechibaby
24. Juli 2017 um 8:38 | 609941

vielen DAnk für die ARbeit ,

falls du nochmal vorbeikommst und ein HAndy oder so dabei hast , bitte fotografieren


pathe
24. Juli 2017 um 12:26  |  609970

2037 bin ich 69 Jahre alt. Okay, ist gebongt!


lieschen
24. Juli 2017 um 12:27  |  609971

@ Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 12:15 | 609967

hätte nicht gegen eine Meisterschaft schon vorher…smile


HerthaBarca
24. Juli 2017 um 12:35  |  609972

@wilson
@queer meint dabei den Fanclub der Berliner Junxx!


Valadur
24. Juli 2017 um 12:44  |  609973

Manche Dinge sind einfach zu witzig:

Die S-Bahn mit Hertha-Branding (Deutscher Meister 2024, Klubweltmeister 2037) fällt aus.

„Wegen technischer Probleme auf der Strecke (Signalstörungen) fällt die feierliche S-Bahn-Fahrt der des neuen Hertha-Halbzugs aus.“


24. Juli 2017 um 12:54  |  609974

2037… bin ich 80…..

Ich nehme lieber die Titel bis dahin….

Der Zug sieht ja echt klasse aus👍


Papa Zephyr
24. Juli 2017 um 12:57  |  609975

Ist diese WebSite eigentlich schon hier bekannt?
http://www.125jahre-herthabsc.de/
Falls ja – doppelt hält besser.


backstreets29
24. Juli 2017 um 13:00  |  609976

Ich warte ja immernoch auf die Diagnose von Langkamp, befürchte aber es wird auf ein „einmal Knöchel, immer Knöchel“ rauslaufen.


fechibaby
24. Juli 2017 um 13:01  |  609977

Tf
24. Juli 2017 um 13:10  |  609979

@S-Bahn:
„Berlin gehört die ZUG-Kunft“. Oder so ähnlich.
Böses Omen wenn die Signale nicht… #Hebel


fechibaby
24. Juli 2017 um 13:14  |  609980

@lieschen

Natürlich habe ich Bilder gemacht.
Da ich aber weder bei Twitter, Facebook
oder instagram bin, kann ich die Bilder nicht
posten.
s. hier:
https://www.instagram.com/p/BWzyOChnXgi/?taken-by=herthabsc


kczyk
24. Juli 2017 um 13:25  |  609982

eine kurze geschichte über das leben eines phänomen.

Hertha.
vor 125 jahren gegründet.
sich BSC einverleibt, weil wirtschaftlich knapp.
es bis heute geblieben.
zukunft.


lieschen
24. Juli 2017 um 13:27  |  609983

@
fechibaby
24. Juli 2017 um 13:14 | 609980

ma supi das reicht mir doch voll und ganz, herzlichen Dank dafür … sieht klasse aus


SweetTooth90
24. Juli 2017 um 13:37  |  609984

Wenn es wirklich stimmen sollte, dass der entsprechende Sachbearbeiter Union Fan ist und uns deshalb versucht Steine in den Weg legt und das Schiff jetzt nicht in Berlin fahren kann, wäre das total asozial.

Auch wenn es anders herum wäre, einfach nur schäbig.

Ps die hertha Bahn rollt laut Facebook


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 13:41  |  609985

@sweettooth90

der entsprechende Sacharbeiter hat erwähnt, dass er „Rot-weisser“ sei. So wie man redet, wenn man als Hertha ins Gespräch kommen will. Davon abgesehen ist der entsprechende Beamte derzeit in Urlaub. Um die Angelegenheit Hertha-Dampfer kümmert sich im Moment jemand anderes


glimpi
24. Juli 2017 um 13:45  |  609986

@Hertha-Dampfer
Super Unterstützung vom Amt in BERLIN.


SweetTooth90
24. Juli 2017 um 13:50  |  609987

@ ub

Danke für die Aufklärung.


Kamikater
24. Juli 2017 um 14:23  |  609988

@herthamuseum
Haste Dir verdient!


apollinaris
24. Juli 2017 um 14:25  |  609989

dito


Valadur
24. Juli 2017 um 15:24  |  609990

#Lazaro

„Neben dem finanziellen Aspekt könnte eine Verpflichtung aber auch am gesundheitlichen Zustand Lazaros scheitern. Nach kicker-Informationen stehen beim österreichischen Nationalspieler noch einige Untersuchungen aus. Und die Krankenakte des erst 21-Jährigen ist bereits prall gefüllt: Neben zwei Mittelfußbrüchen und einem Bänderriss im Sprunggelenk musste er sich schon mit einer langwierigen Oberschenkelblessur herumschlagen.“

Quelle: Kicker


hilli
24. Juli 2017 um 15:25  |  609991

Mitchell Weiser! Herthas U21-Nationalspieler hat das Tor des Monats Juni geschossen


pasta
24. Juli 2017 um 15:31  |  609992

Hallo Herthaner, als Exil-Berliner habe ich zwei Fragen an euch: Weiß jemand ob das Spiel gegen Liverpool am Samstag im TV übertragen wird? Bei RBB kann ich nichts finden, Sky vielleicht?
Zudem bin ich Anfang August in der Stadt und würde mir gern ein Freundschaftsspiel angucken. Ist der Fahrplan für die Woche 5.8. – 13.8. bereits bekannt? Der Hertha Web-Auftritt ist wenig ergiebig. Vielen Dank im Voraus.


hilli
24. Juli 2017 um 15:33  |  609993

@ pasta
24. Juli 2017 um 15:31 | 609992
bei Sky Sport News,
Da musst du nach Östereich fahren 😉 Trainingslager in Schladming/Österreich (31. Juli bis 6. August)


hilli
24. Juli 2017 um 15:36  |  609994

ups nee sorry, da sind die Jungs ja wieder hier.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2017 um 15:39  |  609995

pasta
24. Juli 2017 um 15:31 | 609992

Bin mir nicht sicher, aber ich würde nach der Rückkehr aus Schladming(06.08.) kein Testspiel mehr ansetzen, wenn am 14.08. DFB-Pokal in Rostock ansteht.


HerrThaner
24. Juli 2017 um 15:46  |  609996

http://www.sportschau.de/sendung/tdm/archiv/chronik10er/juni2017tdm100.html

Schöne Sache für Weiser! Wer war der letzte Herthaner mit der Auszeichnung? Ronny war nur (mehrfach?) nominiert, oder?


pathe
24. Juli 2017 um 15:57  |  609997

@pasta
Da in Schladming zwei Testspiele anstehen und am 14.8. dann schon das erste Pflichtspiel der Saison kannst du davon ausgehen, dass in der Woche dazwischen kein Testspiel mehr stattfinden wird.
Edit: Exil kam mir zuvor… 😉


Bussi
24. Juli 2017 um 15:57  |  609998

apollinaris
24. Juli 2017 um 16:21  |  609999

#Krankenakte..ui..das mag ich ja gar nicht hören.. 🙁


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 16:22  |  610000

@Hertha-Dampfer

kein Schiff wird kommen – warum das 125. Jubiläum ohne den Namensgeber stattfindet – Morgenpost – hier


24. Juli 2017 um 16:35  |  610001

Der Optimismus des Herrn Pering, einen am Wochenende gefaxten Antrag am Montagmorgen genehmigt zu bekommen, ist erfrischend.


Ursula
24. Juli 2017 um 16:40  |  610002

@ Uwe Bremer

# Kurios…?

Ich habe soeben, vor wenigen
Minuten in „Radio 1“ den guten
Ingmar Pering sagen gehört,
das Schiff ist morgen früh in
Wustermark und wird morgen
ABEND in Berlin sein…

…bis Wustermark wird das Schiff
auf einem riesigen Tieflader
befördert, der nur „nächtens“
fahren darf!

Pering war guten Mutes und ließ
keinen Zweifel an seiner Feststellung…


24. Juli 2017 um 16:43  |  610003

Vielen lieben Dank, @kamikater & @apollinaris!


24. Juli 2017 um 16:46  |  610004

@herthabscmuseum1892

auch von mir herzlichen Glückwunsch. Die Seite ist echt toll und immer wieder einen Blick wert.


pathe
24. Juli 2017 um 16:47  |  610005

Schon etwas blauäugig, die beiden Herren…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 16:50  |  610006

@ursula

wer weiß, wann der O-Ton für Radio mit Ingmar Pering aufgezeichnet wurde?
Das, was er formuliert, war die Hoffnung, dass es so gehen möge.
Ich habe heute mehrmals mit ihm telefoniert. Pering und Wolter haben keine Genehmigung für Berlin. Der Leiter des Wasserschifffahrtsamtes Berlin (WSA) hat erklärt, warum es aktuell keine Genehmigung gibt.

Ohne Genehmigung aus Berlin, darf das Schiff auch in BRB nicht ins Wasser.

Trotzdem läuft seit 12 Uhr der Versuch, dass Schiff auf den Tieflader zu hieven.
Pering hat mir gesagt, dass der Transport via Bundesstraße in jedem Fall heute gegen 18 Uhr beginnen und spätestens um Mitternacht in Wustermark angelandet sein muss.
„Weil wir nur für heute eine Genehmigung für den Land-Transport haben.“

Das Schiff wird dann, so Pering, in Wustermark auf dem Anhänger abgestellt. In Kombination mit den Aussagen des WSA erscheint mir das schlüssig.


Ursula
24. Juli 2017 um 16:55  |  610007

@ Uwe Bremer

Ich hatte den Eindruck, zumindest
wurde es seitens des „Rundfunk-
menschens“ so dargestellt, dass
Pering gerade und brandaktuell
dieses Interview gegeben hätte…!?


fechibaby
24. Juli 2017 um 16:56  |  610008

24. Juli 2017 um 16:59  |  610009

@herthabscmuseum1892

Nicht nur die Seite ist wirklich toll, sondern auch der Service drum herum!
Vielen Dank noch mal und weiterhin viel Erfolg!


fechibaby
24. Juli 2017 um 17:03  |  610011

Denkt daran:
Heute Nacht!

„Stadionfeier !!! +++ 24.7.2017 +++ ab 22 Uhr +++ Osttor

Hallo Herthaner!

Der Geburtstag unseres geliebten Vereins rückt immer näher. Um diesen mit allen Herthanern gebührend zu zelebrieren, wollen wir gemeinsam mit euch feiern!

Und wo könnten wir das besser als in unserem Stadion!

Kommt daher am Montagabend den 24.7. zum Olympiastadion, über den Eingang Osttor kommt ihr rein.

Für Getränke ist gesorgt.

Seit 125 Jahre sind wir der Stolz Berlins!

Lasst uns das an diesem Tag würdig feiern!“

Ha Ho He Hertha BSC!!


Bob
24. Juli 2017 um 17:09  |  610012

Wer hat nun Schuld dass der Dampfer nicht rechtzeitig hier ist?
Haben sich unsere Verantwortlichen zu spät um die Anträge gekümmert?
Oder lässt das Amt der Bürokratie freien Lauf?
Das Amt hätte Hertha auch entgegen kommen können.
Ich finde es auf jeden Fall schade.
Passt aber wieder irgendwie zu unserer Hertha.


Bob
24. Juli 2017 um 17:12  |  610013

Wie kann man eine Feier Montags um 22 Uhr ansetzen ?


fußballfreund83
24. Juli 2017 um 17:16  |  610014

Bob
24. Juli 2017 um 17:12 | 610013

Reinfeiern gestaltet sich früh am Abend immer schwierig


24. Juli 2017 um 17:25  |  610015

@Bussi: Du bist der/die erste, der/die meine Seite mal zitiert und ich es mitbekommen. Großen Dank ;). Dazu etwas ausführlicher:

+ + + Titel-Tor von Mitchell Weiser ist Tor des Monats Juni 2017 + + +

HERTHA-Mittelfeldspieler Mitchell Weiser erzielte am 30. Juni 2017 in Krakau das einzige und somit entscheidende Tor im EM-Finale der U21.

Dieses Tor ist nun von den Zuschauern der ARD-Sportschau auch zum Tor des Monats Juni gewählt worden. Weiser setzte sich gegen namhafte Profis wie Joshua Kimmich und Mario Mandzukic durch. Somit wird der Treffer unserer Nummer 20 auch nach Jahresfrist zur Auswahl für das Tor des Jahres 2017 stehen.

Weiser ist der erste HERTHA-Spieler seit 2005, der zum Torschützen des Monats gewählt wurde. Insgesamt gelang es überhaupt erst 10 Herthanern vor Weiser, die Ehrung zu gewinnen. Von diesen 10 Blau-Weißen gelang am Jahresende nur einem der ganz große Wurf: Im Jahr 2000 erzielte Alex Alves das Tor des Jahres.

Mehr unter
http://www.sportschau.de/…/…/chronik10er/juni2017tdm100.html
und
http://herthawiki.de/wiki/Tor_des_Monats


Slippen
24. Juli 2017 um 17:25  |  610016

Die beim WSA haben sicher nur auf ein Fax von Herrn Pering gewartet…

Man sollte vielleicht daran denken, dass es auch noch andere Antragsteller gibt, denen Hertha herzlich Wurscht ist und die sich auch schon vor ein paar Wochen an das WSA gewandt haben. Sollen die jetzt in die Röhre schauen ? Das ist keine unnötige Bürokratie. Im Gegenteil, die Forderung, Hertha zu bevorzugen wäre Willkür. Das kann keiner wollen.

Trotzdem schade, dass der Kahn nicht rechtzeitig da ist.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2017 um 17:26  |  610017

Bob
24. Juli 2017 um 17:09 | 610012

Wer sind unsere Verantwortlichen?
Hertha BSC hat wenig Aktien (oh!) in dieser Rückholung.

Dafür wurde ja besagte GmbH gegründet.

Ich finde den von @Sir herausgestellten Aspekt des gelebten Optimismus ebenfalls fraglich, wenn man „am Wochenende“ Papiere faxt.
Wer kennt es nicht, dass er samstagsmorgens in der Amtsstube seinen Personalausweise verlängern kann.

Ist nur schade, dass es doch wieder auf den Verein zurückfallen wird…


apollinaris
24. Juli 2017 um 17:28  |  610018

Schuldzuweisungen sind nicht meine Sache. Da müsste ich perfekt informiert sein.
„Dumm gelaufen“..


Seppel
24. Juli 2017 um 17:40  |  610019

Wer organisiert das heute Abend?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 17:46  |  610020

@bob

Passt aber wieder irgendwie zu unserer Hertha.

Hertha hat gesagt „volle Konzentration aufs Kerngeschäft und die Digitalisierung“ – wir halten uns beim Schiff raus.
Eigner des Schiffs ist die „1892ste Schifffahrtsgesellschaft“. Die beiden bestimmenden Leute sind Pering und Wolter. Das sind die, die für das Schiff in der Verantwortung stehen – nicht Hertha.

Wenn Du allerdings eine lebhafte Phantasie hast … und Dir einfallen sollte, dass 2020 wieder Präsidiumswahlen anstehen … dass Gegenbauer, heute 67, dann vielleicht nicht mehr … ob sich für diese Perspektive heute schon jemand in Stellung bringen will … wenn Du verfolgst, welche beiden Redaktionen das Schiffs-Thema geradezu euphorisch verfolgen … und daraus Deine Schlüsse ableitest … dass das Schiff vielleicht noch anderen Zwecken … als der Traditionspflege … dann könnte das Schiff vielleicht doch direkt mit Hertha zu tun haben …. vielleicht kommt aber auch einer um die Ecke und behauptet, da hätte jemand zu tief ins Glas geschaut


Spree1892
24. Juli 2017 um 17:47  |  610021

@Seppel

Das heute Abend ist von der aktiven Fanszene (Ultras und Co.) organisiert, oder besser gesagt Förderkreis Ostkurve oder Ostkurve Hertha BSC.


24. Juli 2017 um 17:48  |  610022

@Seppel Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wird die Feier heute abend von der Förderkreis Ostkurve organisiert


Blauer Montag
24. Juli 2017 um 17:49  |  610023

Förderkreis Ostkurve ist korrekt Seppel – sonst nix.


Spree1892
24. Juli 2017 um 17:50  |  610024

Übrigens könnt ihr heute auch den 125 Jahre Hertha BSC Schal erwerben.

Wie sieht er aus?
Bild aus dem Leverkusen Spiel: http://www.hertha-inside.de/fotos/details.php?image_id=32477


Seppel
24. Juli 2017 um 17:56  |  610025

Super, vielen Dank. Werde ich wohl mal gucken gehen….


24. Juli 2017 um 17:59  |  610026

@moogli am 24. Juli 2017 um 16:59 | 610009:

Lieben Dank an Dich!


ahoi!
24. Juli 2017 um 18:01  |  610027

mir fehlt hier und heute der buttom zum liken. wollte gerade @Andi und mitch weiser um 17:25 uhr den daumen geben ;-). freut mich!


Blauer Montag
24. Juli 2017 um 18:09  |  610029

Danke Andi
24. Juli 2017 um 17:25 | 610015

Glückwunsch Mitch

Gute Besserung Sebastian!!


Ursula
24. Juli 2017 um 18:11  |  610030

# Du gute Güte…

…. vielleicht hast Du aber auch
nur zu TIEF INS GLAS geschaut“….

Auweia! Watten „faux pas“!

Wird ja sowieso nicht freigeschaltet!

Na ja…


Joey Berlin
24. Juli 2017 um 18:17  |  610031

@Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 17:46 | 610020

Hertha hat gesagt „volle Konzentration aufs Kerngeschäft und die Digitalisierung“ – wir halten uns beim Schiff raus.

Interessante Insider-Info, solche konsequente „Arbeitsteilung“ überrascht mich… irritiert als Außenstehender erst mal.


kczyk
24. Juli 2017 um 18:21  |  610032

*denkt*
wär’s doch nur ein gummiboot


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:27  |  610033

@joey

Interessante Insider-Info, solche konsequente „Arbeitsteilung“ überrascht mich… irritiert als Außenstehender erst mal.

nö, keine Insider-Sicht.
Dass Hertha sich raus hält und der Kauf des Schiffes eine Aktion von Wolter und Pering (zu deren Zweck die 1892ste Schiffsbetriebs GmbH & Co KGaA gegründet wurde) ist, haben alle drei Beteiligten mehrfach bei diversen Anlässen geäußert (Mitgliederversammlungen/Vorstellung des Aktienprospektes).

Darüber hinaus heisst es in dem Prospekt (für die 399-Euro-Aktien) in Abschnitt D, Risiken:

Es bestehen keine vertraglichen Beziehungen zum Fußballbundesligisten Hertha BSC bzw. zum Hertha B.S.C. e.V., insbesondere keine Rechte, etwa Lizenzrechte, an Namen, Logo oder sonstigen gewerblichen Schutzrechten.

Quelle: Prospekt


lieschen
24. Juli 2017 um 18:30  |  610034

Am Wochenende bin ich davon ausgegangen dass Lazaro am Freitag med.check gemacht hat (mutmaßlich) jetzt habe ichgerade gelesen heute ,

hat irgendeiner Infos ob da überhaupt etwas passiert ist in diese Richtung


pax.klm
24. Juli 2017 um 18:36  |  610035

Ick denke nur, dieser Mensch des WSA bei Heimspielen der Waldläufer auf der Ehrentribüne sitzt?!!!
Und von wegen Berliner Ämter: Wann funktioniert hier mal was? Denke nur an KFZ Zulassungen.
Wurde der Kahn nicht aus dem Wasser geholt?
Warum in Brandenburg nicht wieder ins Wasser?
Muss denn jeder Kahn, wenn er in Berlin einfährt, seine Schwimmbefähigung attestieren ?
Da Urlaubszeit ist, sind halt auch in den Behörden nicht viele Leute da.
Wenn man persönlich das Gespräch sucht, dann klappt aber vieles besser, hier haben sich beide Seiten „blöd“ angestellt!
Schade wäre nett gewesen den Kahn im Hafen zu haben, oder?


Joey Berlin
24. Juli 2017 um 18:40  |  610036

@Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:27 | 610033

Wie gesagt, diese konsequente Haltung mag, wie von Dir angedeutet, interne Gründe haben, für die interessierte Öffentlichkeit wirft das ein schlechtes Licht auf den Verein – Teamspirit & Teamplaying ist was anderes.


Joey Berlin
24. Juli 2017 um 18:47  |  610037

@pax.klm
24. Juli 2017 um 18:36 | 610035
…zwischen den Zeilen kann man schon den Berliner Amtsschimmel wiehern hören – wenn man will…

Brandenburg dagegen scheint die Sache anders zu beurteilen und hat dem Transport zumindest auf seinen Landeswasserstraßen zugestimmt. Und so geht die „Hertha“ am Montag doch auf Reise – wenn auch zunächst nur bis Wustermark. Die Einfahrt nach Berlin steht auf Rot.

http://www.rbb-online.de/sport/thema/2017/125-jahre-hertha/beitraege/hertha-dampfer-darf-nicht-nach-berlin.html


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:48  |  610038

@pax

nee, nee, Schiffsgenehmigungen, das ist nix, was Du oder ich als Laie durchschauen.

Die Mär von dem Union-Mitarbeiter soll von den eigentlich Verantwortlichen ablenken (im übrigen ist der Mitarbeiter derzeit im Urlaub).

Also: Das Hertha-Schiff, erbaut 1886, hat eine Ausnahmegenehmigung in Brandenburg erhalten für eine stehendes Binnengewässer.
Jetzt ist es da raus geholt.
Und soll in einen fließendes Gewässer eingesetzt werden. Da ändern sich die Voraussetzungen, selbst, wenn es sich ums gleiche Bundesland handelt.

In Berlin gilt das Recht für Bundeswasserstraßen. Das ist eine andere Behörde … sie gilt als wesentlich schärfer in den Anforderungen als die Kollegen das in dem einen oder anderen Bundesland


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:50  |  610039

@joey

Wie gesagt, diese konsequente Haltung mag, wie von Dir angedeutet, interne Gründe haben, für die interessierte Öffentlichkeit wirft das ein schlechtes Licht auf den Verein – Teamspirit & Teamplaying ist was anderes.

was willst Du sagen?

Gegenbauer, Pering und Wolter haben immer gesagt: Hier Hertha, dort die Nummer mit dem Schiff.
Mehrfach, öffentlich und offensiv. Schriftlich gibt es das auch.

Was ist daran verkehrt?


pax.klm
24. Juli 2017 um 18:52  |  610040

Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 17:46 | 610020
@bob

Passt aber wieder irgendwie zu unserer Hertha.

…. vielleicht hast Du aber auch nur zu tief ins Glas geschaut
Solange er ins Glas schaut säuft er nicht , der Kommentar von @UB müsste nicht so despektierlich ausfallen.

Und bevor ich wieder ne R-Kutsche kriege, dass mit dem Rotweißen war nur ein Gedankenblitz, habe nun gelesen dieser wurde vorher schon verwurstet.


pathe
24. Juli 2017 um 18:52  |  610041

Laut Twitter hat Langkamp übrigens eine Außenbanddehnung und eine Fußprellung und fällt daher die nächsten Tage erstmal aus.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:54  |  610042

@pax

der Kommentar von @UB müsste nicht so despektierlich ausfallen.

wenn Du des Lesens (und Verstehens) mächtig bist, entnimmst Du den genannten Zeilen Exklusivinformationen, die es weltweit nur in diesem Blog gibt. Die Dir Perspektiven auf ganz andere Zusammenhänge eröffnen

Wenn nicht … dann räsonierst Du mit @ursula über Alkohol und hast das eigentlich Thema verpasst


pax.klm
24. Juli 2017 um 18:56  |  610043

Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:50 | 610039
@joey

Wie gesagt, diese konsequente Haltung mag, wie von Dir angedeutet, interne Gründe haben, für die interessierte Öffentlichkeit wirft das ein schlechtes Licht auf den Verein – Teamspirit & Teamplaying ist was anderes.
was willst Du sagen?

Was ist daran verkehrt?
Grundsätzlich nix, es fällt aber Hertha auf die Füße und nicht dem Piercing.
„mir soan mir“ würde soetwas nicht passieren.


pax.klm
24. Juli 2017 um 18:58  |  610044

Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:48 | 610038
Danke für diese Informationen.


pax.klm
24. Juli 2017 um 19:02  |  610045

Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:54 | 610042

Ist Bob ein anderer Ursula?
Oder warum schaut er zutief ins Glas?
Diese Anspielung erschließt sich mir immer noch nicht.
Es sei denn Du kennst den Bob, was nicht auszuschließen ist.


Joey Berlin
24. Juli 2017 um 19:07  |  610046

@Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 18:50 | 610039

Was ist daran verkehrt?

Gegenfrage: Wer profitiert von der ganzen Causa „Hertha-Dampfer“, jetzt und in der Zukunft – Hertha BSC; ergo sollten auch Gegenbauer und Co. Interesse am Gelingen der Aktion haben. In solchen Dingen sind gute „Netzwerker“ wie Werner Gegenbauer Gold wert.

Für internen Lobbyismus und … fehlt mir in diesem Fall das Verständnis!


pax.klm
24. Juli 2017 um 19:09  |  610047

Uwe Bremer

entnimmst Du den genannten Zeilen Exklusivinformationen, die es weltweit nur in diesem Blog gibt

Danke für diese Infos, verstehe nur den Zusammenhang mit Alk nicht!
Sorry


Uwe Bremer
Uwe Bremer
24. Juli 2017 um 19:10  |  610048

@pax

damit Du es verstehst:

Der Absatz beginnt mit … wenn man über viel Phantasie verfügt … Gedankengebäude … Abhängigkeiten …. überraschende Zusammenhänge … Staun …. Erkenntnisgewinn …

vielleicht war Deine Phantasie aber auch nur beflügelt, weil Du zu tief ins …

jetzt die Übersetzung für Dich: Es wird immer einer um die Ecke kommen und sagen: Fata Morgana … da ist die Phantasie mit Dir durchgegangen …

Ich kenne @bob nicht … und es geht bei diesem Bild definitiv nicht um Alkohol … wer sich damit beschäftigt, dem entgehen die Exklusiv-Infos


pathe
24. Juli 2017 um 19:21  |  610052

Die Redewendung „Zu tief ins Glas schauen“ hat nix mit Alkohol zu tun? Dann habe ich diese Redewendung jahrzehntelang falsch verstanden und hier und heute etwas dazu gelernt. Danke dafür!


pax.klm
24. Juli 2017 um 19:30  |  610054

Wir lernen täglich dazu…


apollinaris
24. Juli 2017 um 19:57  |  610061

@kontexte..das Glas scheint hier ne Glaskugel zu sein, diesesr Spruch ist hier im blog ja auch mittlerweile Ritus…erst dann ergäbe es auch Sinn.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2017 um 20:20  |  610065

@pathe & @pax

Dazu fällt mir nur veganer Glasreiniger ein…


Bob
24. Juli 2017 um 20:23  |  610066

Danke für die Reaktionen.
Ins Glas geschaut hab ich nicht. Wo bekommt man solche Gläser?

Bestätige hiermit, dass ich Hr. Bremer nicht persönlich kenne, habe aber schon mit ihm telefoniert 😉
Mit Verantwortliche waren schon die Herren Piering und Wolter gemeint.
Dass Hertha gar nichts mit dem Dampfer zu tun hat war neu für mich.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Dann dürfte Hertha mit dem Dampfer auch keine Werbung machen?
Hertha müsste die Aktieninhaber um Erlaubnis bitten?


Bob
24. Juli 2017 um 20:32  |  610069

@pax.klm
Und nein.
Ich bin kein anderer Ursula.


Seppel
24. Juli 2017 um 21:15  |  610077

Klüngel ick hör dir trappsen.
Mache mich jetzt auf den Weg zum Olympiastadion, mal gucken was da los ist.


Tunnfish
24. Juli 2017 um 21:36  |  610081

@Glasgucker

Lest Ihr noch oder antwortet Ihr schon?

Manchmal habe ich das Gefühl im fortschreitenden Zeitalter des Internets und der Überflutung mit Kommentaren in den elektronischen Medien, liest kaum noch wer was da tatsächlich steht.

#Personalpronomen

Anzeige