Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl/ub) – Wie heißt es so schön: Das Beste kommt zum Schluss. Zum großen Finale der Jubiläumswoche empfängt Hertha im Olympiastadion den ruhmreichen FC Liverpool, der in diesem Jahr ebenfalls sein 125-jähriges Bestehen feiert. Los geht’s um 18 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.


142
Kommentare

Lichtenberger
29. Juli 2017 um 16:45  |  610835

Ha!


Colossus
29. Juli 2017 um 16:48  |  610836

Ho!


jannowitz
29. Juli 2017 um 16:51  |  610837

He
muss wg OP leider zu Hause bleiben. Singt für mich mit „You never walk alone“ . Und bitte bitte heute nicht meckern 😘


LG_IceT
29. Juli 2017 um 17:02  |  610838

Hertha BSC

Kann heute leider auch nicht. Wird es irgendwo übertragen?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2017 um 17:04  |  610839

@HerthasStartelf

s.oben

@lgiceT

Sky überträgt


Zippy
29. Juli 2017 um 17:07  |  610840

Für die Hobby-Scouts, die sich in der zweiten Halbzeit auf mehr als nur die eigene Mannschaft konzentrieren können:
Ejaria und Kent sind meiner Meinung nach die interessantesten Spieler im heutigen Kader von Liverpool (auch weil Alexander-Arnold nicht spielen wird). Beides technisch starke Mittelfeldspieler, Ejaria kann jede Position in einer offensiven Dreierreihe spielen, ist aber am stärksten im Zentrum, Kent ist ein Außen, sehr schnell, aber nicht allzu torgefährlich. Ich halte Ejaria für den talentierteren von den beiden, Kent scheint mir noch weiter davon entfernt zu sein, in einer starken Liga wirklich ein Spiel beeinflussen zu können.

Das Spiel kann ich leider nicht sehen, gleich geht’s für mich los nach Deventer…in dem Stadion dort spielt normalerweise übrigens ein Verein mit dem schönen Namen Go Ahead Eagles.
Selbst ein Fussball-Checker wie ich lernt nie aus. 😉
Ansonsten schließe ich mich den beiden Wünschen von @jannowitz an. 🙂


coconut
29. Juli 2017 um 17:13  |  610842

@lgiceT
Ich ergänze mal:
Sky Sport News HD ( frei empfangbar ! ) überträgt live.
Gerade läuft dort BMG vs Malaga


anno1995
29. Juli 2017 um 17:13  |  610843

Keine Ultras?


U.Kliemann
29. Juli 2017 um 17:15  |  610844

Und Stocker sowie Hara auf der Bank!


Freddie
29. Juli 2017 um 17:20  |  610845

Knoll mit Mega-Fehler bei Bielefeld gg Regensburg


Seppel
29. Juli 2017 um 17:23  |  610846

Liebe Blogger.
Ich erwarte und ich weiß ich kann und will das auch nicht erwarten, dass Hertha jeden Tag eine PK gibt um zu sagen, es gibt nix neues in Sachen Lazaro gibt! Da dieses Thema aber 1-2 Leute beschäftigt und sich die wildesten Spekulationen darum ranken und wir uns in der Tat in der Unterhaltungsindustrie bewegen, wäre es auch nicht so schlimm, wenn man bei Gelegenheit den Boulevard in die Spur zurück zieht und bei Gelegenheit dieses Thema von sich aus richtig stellt . Was an meiner Meinung nun so lächerlich ist erschließt sich mir nicht.
Respektvoller Umgang!
Dewn! Dir habe ich im alten Thread was geschrieben. Auf ein schönes Spiel in wenigen Minuten 👍


Frederic Raspe
29. Juli 2017 um 17:51  |  610847

Seppel, deine Meinung ist nicht lächerlich, aber seit 2-3 Jahren gibt es bei Hertha eine, für mich sehr angenehme Konstante und diese heißt: Fix ist es, wenn der Lange twittert. Daher entspannt beobachten. #Blogtugend – und ein wenig Spaß ist doch zu ertragen.


fg
29. Juli 2017 um 18:18  |  610848

Finde das Trikot richtig gut gelungen, schade dass es nicht für die ganze Saison ist. Mal was Anderes als immer nur Längsstreifen.


Derby
29. Juli 2017 um 18:20  |  610849

Lustenberger- wie gehabt- kein Bundesliga Niveau mehr.


29. Juli 2017 um 18:27  |  610851

und man sieht ein kalou wird auch nicht jünger, völlig unbrauchbar im pressing oder geschweige gehth mal in die Zweikämpfe..
Ist zwar nur ein testspiel, aber man sieht die schwachstellen im team.. und die sind auch nicht erst seit neuestem bekannt


Derby
29. Juli 2017 um 18:28  |  610852

Schelle ist offensiv ein Desaster. Freut sich erst gar nicht in Richtung Tor und spielt jeden Ball zurück.

Hier hoffe ich stark auf Meier im Laufe der Saison.


Colossus
29. Juli 2017 um 18:28  |  610853

Das ist schon….na Klassenunterschied ist vielleicht zu hoch gegriffen….? Obwohl…


Freddie
29. Juli 2017 um 18:35  |  610854

Hat der Kommentar Lack gesoffen?


29. Juli 2017 um 18:35  |  610855

@Derby
Stimme dir da vollkommen zu. Beispielhaft eine Szene in den ersten Minuten. Skjelbred am ball gewesen, Leckie hat sich rechts freigelaufen.. aber anstatt mutig nach vorne zu spielen kam direkt die Drehung um die eigene Achse und der klassische Hertha Quer-, bzw Rückpass


fg
29. Juli 2017 um 18:38  |  610856

Seh ich genauso, Derby: Skelbred spielt nahezu ausschließlich rückwärts, bereits völlig automatisiert. Und oft zu scharf und unsauber.
Die Zeit der reinen Zerstörer läuft zum Glück bald ab. Wird Zeit, dass Maier übernimmt.
Und Kalou leider sehr langsam.

Weiser und Duda gut.

Kommentator überkritisch.


Derby
29. Juli 2017 um 18:38  |  610857

Ich hoffe DAZN kauft bald alle SKY Rechte für die Bundesliga- dann brauche ich mir elenden Kommentare der angeblichen Reportern nicht mehr hören. Ätzend.

Weiser bester im Team- klasse – einer der mal mut har. Der Rest viel zu ängstlich.


Colossus
29. Juli 2017 um 18:41  |  610858

Was ein bock in der defensive


Jay
29. Juli 2017 um 18:42  |  610859

Widerlicher Kommentator. Ist wohl liverpool Fan. So schlecht finde ich uns nicht.


pathe
29. Juli 2017 um 18:42  |  610860

Lustenberger will ich nie, nie wieder auf dem Platz sehen. Der hat das Fußballspielen ja komplett verlernt… 🙄


Colossus
29. Juli 2017 um 18:43  |  610861

Ja schade, lusti war mal n guter aber heute geht gar nicht.


alte Dame
29. Juli 2017 um 18:44  |  610862

Ich sehe Duda nicht so gut. Vielleicht erwarte ich auch zu viel…


Calli
29. Juli 2017 um 18:45  |  610863

Schwarzer Tag für @hurdie….


29. Juli 2017 um 18:48  |  610864

Luschenberger macht seinem Namen alle Ehre, soviel schlechter hätte Baak wohl auch nicht gespielt !?


Exil-Schorfheider
29. Juli 2017 um 18:49  |  610865

@freddie

Was ist mit dem Meinert?


Jay
29. Juli 2017 um 18:50  |  610866

Lusti sah auch in der Rückrunde und in den anderen Vorbereitungsspielen schlecht ausgesehen. Und das gegen regionalligisten. Mit stark in der iv steht es wohl noch 0:0


Exil-Schorfheider
29. Juli 2017 um 18:50  |  610867

pathe
29. Juli 2017 um 18:42 | 610860

Das heißt, er taucht dann wie Esswein in Deinen nächsten Aufstellungen auf?


Jay
29. Juli 2017 um 18:54  |  610868

Leckie fand ich gut. Technisch auf jedenfall viel besser als esswein. Kalou für mich zu lustlos. Gerade was die defensiv Arbeit angeht. Lässt platte regelmäßig alleine.


Freddie
29. Juli 2017 um 18:54  |  610869

@exil
Redet alles schlecht, sieht Aktionen nicht richtig usw


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2017 um 18:54  |  610870

@Fanfest

ein 45-Sekunden-Clip vom rbb


Frederic Raspe
29. Juli 2017 um 18:55  |  610871

Ich weiß nicht wie weit Liverpool in der Vorbereitung ist, ich weiß zu Hertha nur, dass wir jüngst das Konditionsthema erarbeitet haben. Für den Rest steht noch ein Traininsgslager an und ich denke mal die Trainingssteuerung ist auf die Liga, bzw was DfB Pkalspiel ausgerichtet. Daher will ich mal nicht allzu hart richten, auch wenn die erste Halbzeit wenig Schönes zu bieten hatte. Liverpool als CL-Qualifikant aus der PL ist auch eine hohe Latte, wenn heute gewonnen werden sollte.


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 18:55  |  610872

Calli
29. Juli 2017 um 18:45 | 610863

Wieso? Weil man einen Elfer, von Rekik verschuldet, nicht gegeben hat? Der Typ macht mir Sorgen. Selbst seine Youtbe-Schntzel zeigen, dass er etwas zu häufig zu heftig in den Mann geht.

Kalou finde ich schon lange nicht mehr gut, bestätigt sich heute wieder. Habe ich also auch kein Problem mit, wenn man den kritisiert.

Schelle war noch nie ein offensiver. Alles gut!


29. Juli 2017 um 18:56  |  610873

Lustenberger – Hertha Legende hin oder her, vom jetzigen Niveau auf dem Stand eines U23 Standby Profi.. sorry aber was ist los mit ihm. Seit dem Wiederaufstieg baut der Saison um saison ab.. und das im besten Fussballalter


Traumtänzer
29. Juli 2017 um 19:05  |  610874

Tja….
Guter, von Euphorie geprägter Beginn bei Hertha. Dann zerlegt eine schnelle und präzise Aktion von LFC unseren kompletten Hinterbau.
Dann echt Lahm-BSC hoch drei. Ab der 30. Minute fand ich unser Spiel richtig gut. Es war schnell und auf 1-Kontakt ausgelegt. Gab auch ein bis zwei Chancen. LFC hat auch etwas runter reguliert. Dann das 0:2 ein bitteres Geschenk von uns. Aber hat man ja auch nicht zum ersten Mal gesehen, dass wir unter Druck hinten rum zu Fehlern neigen.
Schelle spielt in der Tat zu oft hinten rum. Sage ich aber schon seit mindestens zwei Jahren. Offensichtlich sind aber seine kämpferischen Qualitäten jedes Mal ausschlaggebend für seine Aufstellung. Aber was ist eigentlich mit Darida? Gefällt mir gar nicht heute. Duda bemüht sich und hatte einige strukturierende Momente. Muss sich echt angewöhnen, den einen oder anderen Schnörkel wegzulassen. Kalou lahm und viele Ballverluste. Leckie mit ein paar guten Ansätzen. Rekik finde ich mit ein paar guten Eröffnungen.
Also, es waren schon sehr gute Ansätze dabei, aber LFC ist einfach auch ’ne Nummer zu groß für uns. Das sieht man in fast allen Belangen.


Jay
29. Juli 2017 um 19:10  |  610875

Wieder eine klasse Vorarbeit von leckie.


Derby
29. Juli 2017 um 19:17  |  610876

Also als neutraler Zuschauer wäre ich schon eingeschlafen in HZ 2.

Duda raus – warum das ? Nicht das er aufgefallen wäre aber?

Spielt Kalou mit?

Ibi ganz schwach.

Esswein erste gute Szenen wie auch Leckie.

Hoffe Meier kommt noch.


Colossus
29. Juli 2017 um 19:23  |  610877

Ayayay test hin oder her, das is ne üble Geschichte heute.


Stiller
29. Juli 2017 um 19:23  |  610878

Sorry, ich kann’s mir nicht mehr anschauen. Mache lieber was Sinnvolles.


heiligenseer
29. Juli 2017 um 19:25  |  610879

@Stiller: Diesen Kommentar in den Blog schreiben ist etwas Sinnvolles? Stark.


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 19:26  |  610880

Ich habe nicht so genau hingeschaut. Wer hat den den Ball vor dem 2:0 rechts hinten verloren?


jenseits
29. Juli 2017 um 19:27  |  610881

Die Neuen und Weiser sind gut. Der Rest ist beinahe fürchterlich. Hoffentlich kommen Maier und Kade zum Einsatz…


coconut
29. Juli 2017 um 19:28  |  610882

Nun ja, Freundschaftsspiel hin oder her. Das ist ein Klassenunterschied.
Die Abwehr Zentral eine einzige Katastrophe.
Da stimmt vieles nicht. Ich befürchte ja, das uns JAB mehr fehlen wird, als viele hier glauben.
Hoffentlich sind Stark und Langkamp bald wieder fit.
Aber gut, abwarten wie es sich entwickelt.

PS:
Ich glaube Hertha braucht dringend ein neues Stadion. Im Oly gibt es ja nur noch „Klatschen“….😂 😊 😇


kczyk
29. Juli 2017 um 19:29  |  610883

*denkt*
omg ….. werden wir verkloppt


fg
29. Juli 2017 um 19:29  |  610884

Ibisevics technische Defizite sind leider (wie bei Skjelbred) enorm.
Rekik macht mir auch etwas Sorgen.

Dass ausgerechnet Duda zur Halbzeit runter musste, macht keinen Sinn, einer der aktivsten und technisch stark.


Derby
29. Juli 2017 um 19:30  |  610885

Die neuen sind gut ?

Heute!! Hat Rekik gezeigt, warum er nur 2,5 Mio gekostet hat. Keingutes tackling, ungenaue Zuspiele und das Stellungsspiel auch nicht gut, dazu noch langsam. Aber das ist nur der Eindruck heute.

Baak mit klasse tackling gerade!!


fg
29. Juli 2017 um 19:35  |  610886

Das Erfreulichste an dem Spiel ist, dass Preetz nochmal deutlich vor Augen geführt kriegt, dass noch spielerischer Bedarf ist.
Ob Lazaro, Plan B oder C…wird sich zeigen.


Derby
29. Juli 2017 um 19:41  |  610887

Guter aufritt der jungen. Selbstbewusst – gefällt mir.

Mehr davon.

Sehr schade das Stocker so schlecht weg kommt bei Dardai.


coconut
29. Juli 2017 um 19:47  |  610888

Also das mit den „jungen Wilden“ hat mir bisher deutlich mehr Freude bereitet, als das zuvor gebotene. Klar nicht fehlerfrei, aber mit viel Mut und Einsatz. Mir fehlen die „alten Herren“ ala Kalou und Ibi kein bisschen.


29. Juli 2017 um 19:48  |  610889

Die jungen Wilden oder Pal seine Babys gefallen mir in allem besser als ein müder Kalou, Ibisevic oder Duda usw.


lieschen
29. Juli 2017 um 19:48  |  610890

Ich finde die Stimmung hier klasse ( Achtung Ironie- Modus)

Wie war das da ist noch ein Trainingslager , wichtig ist doch die Saison und nicht die Testspiele

Auch ist noch das Transferfenster offen , also locker bleiben .


29. Juli 2017 um 19:49  |  610891

Arne Maier.. ein Augenschmaus ihn spielen zu sehen. Hoffe er bekommt diese Saison seine Chance


29. Juli 2017 um 19:50  |  610892

aber generell ein großes lob an die jungen wilden. So solltenman spielen, frech und unbekümmert. Allemal besser als die gefühlte Ü40 in der 1.Hälfte


jenseits
29. Juli 2017 um 19:52  |  610893

Schade, dass die Jungen erst reinkamen, nachdem die Liverpooler so hoch führten und Oberwasser hatten. Hätte sonst vielleicht ein wenig anders ausgesehen.


fg
29. Juli 2017 um 19:54  |  610894

Wunschelf, wenn mal alle fit sein sollten (Haha!):

Jarstein
Weiser, Stark, Torunarigha, Plattenhardt
Maier, Darida
Leckie, Duda, X
Selke


U.Kliemann
29. Juli 2017 um 19:57  |  610895

Glückwunsch an die Zuschauer im Stadion. Ihr
wart großartig! Zum Spiel verbietet sich für mich
jegliche Kritik.


29. Juli 2017 um 19:59  |  610896

Nach diesem Spiel würde ich gerne mal folgende Mannschaft sehen:
Jarstein
Weiser Baak Rekik Plattenhardt
Meier Darida
Leckie Kade Mittelstädt
??????
Die Verletzten mal mit einbezogen


ahoi!
29. Juli 2017 um 20:01  |  610898

ganz ehrlich, diese IV möchte ich nie wieder sehen. über lustenberger ist alles gesagt. rekik schwach. entweder er spielt faul, ist langsam, steht falsch und hat merwürdige laufwege. kalou bitte noch schnell verscherbeln. das wird nüscht mehr. warum wir angesichts des alten herrn einen stocker verkaufen wollen, erschließt sich mir nicht. zum trainer: ich sehe null spielerische weiterentwicklung… 🙁 positiv: alle jungen (vor allem: maier, baak)! und unsere außenbahnen.


Derby
29. Juli 2017 um 20:07  |  610899

Erkenntnis des Spiels:

Wir brauchen noch einem jüngeren Stürmer. Ob das mit Ibi gut geht? Er hat mir schon in der Rückrunde nicht gefallen und hat Stugart Form.

Duda – überhaupt nicht aufgefallen. Ich bin gespannt ob hier noch etwas kommt. Ansätze sehr ich keine – bisher.

Rekik – siehe oben – hat mir nicht so gefallen. Brooks fehlt mir da sehr. Auch stark und langkamp , da uns auch in der Luft die Hoheit komplett verloren gegangen ist.

Gut gefallen hat mir Leckie, Weiser, Meier, Mittelstädt, Kade, Esswein und Baak in der kürten Spielzeit.

Über lustig ist alles gesagt. Am liebsten verkaufen, denn im nache


29. Juli 2017 um 20:15  |  610900

@hurdie
Unsere Nummer 28, Fabian….


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 20:17  |  610901

aznharlekin
29. Juli 2017 um 20:15 | 610900

Danke


Traumtänzer
29. Juli 2017 um 20:23  |  610902

Rekik sehe/sah ich nicht so schlecht wie einige hier. Hat nicht alles gepasst, klar, aber wo gehobelt wird, da fallen Späne. Den will ich gerne noch weiter sehen. Vor allem riskiert er was! Florian Baak, super. Der hat ja schon richtig Ausstrahlung. Auf den freue ich mich.

Leute, Frustkugel hin oder her – solche Spiele sind wichtig, um die eigenen Grenzen kennenzulernern. Und heute haben wir mindestens einen Zweiklassenunterschied gesehen. Das ist auch gut für uns. Haut einen zwar immer erstmal etwas um, weil man dachte, Hertha sei wieder einen Schritt weiter, aber wo soll es herkommen? Es sind die Leute aus der letzten Saison. Und da haben sie uns teils schon genervt. 😉
Schade, dass nicht mal der berühmte Ehrentreffer gelungen ist. (Aber, wo sollte der auch herkommen, bitte schön?!)

Trotzdem, locker bleiben. Wenn es um was geht, kommt hoffentlich noch mehr Zug in unsere Aktionen. Deutscher Meister werden wir nicht. Euroleague Sieger auch nicht. Pokalsieger…na ja, man kann auch mal Glück haben. 😉
Im Ernst, realistisch betrachtet rücken wir ins Mittelfeld der Liga zurück, vielleicht grüßt der Abstiegskampf wieder. Das ist und bleibt ein Durchschnittsteam, das hauptsächlich über Teamgeist funktioniert. Immerhin! Und das ist doch aller Ehren wert.


pathe
29. Juli 2017 um 20:24  |  610903

Gut, wir haben heute gegen eine Mannschaft gespielt, die sicher auf einem Level von Bayern, Dortmund und RB zu verorten ist. Und da kann man mit einer IV Lusti/Rekik nicht bestehen…

Einzige Lichtblicke für mich heute: Weiser, Plattenhardt, Meier und Baak.


Spandauer
29. Juli 2017 um 20:34  |  610904

Stadionbericht

Die Stimmung war gut
Gefühlt mehr Leute da als Plätze zur verfügung stehen aber zum Spiel fällt mir nicht viel freundliches ein
Leckie ist mir positiv aufgefallen
Rekik negativ nix von spielaufbau zu sehen im Mittelfeld fehlt weiter jemand der umschaltet Duda stand eher vorne rum nix zu sehen von seinem können es fehlte einfach mal wieder an allem Kampf spielintelligenz und Zug zum Tor es sah aus wie immer nur hinten rum und das dann auch noch gespickt mit katastropfahlen Pässen und ballannahmen wie in der Kreisliga also safehlt noch fast alles bis zum Saisonanfang so sind wir eher abstiegsgefährdet ich bin jetzt schon angepisst und bereuhe schon fast mir wieder eine Dauerkarte geholt zu haben da ich nicht daran glaube das sich auf der 6er8er Position noch was tut und das was wir da haben kann nicht reichen für Europa Liverpool ist kein ubergegner aberkönnten eindeutig nicht mithalten haben auf ganzer Linie gefailt mal wieder
Ha ohhhh we


Derby
29. Juli 2017 um 20:36  |  610905

Erkenntnisse des Spiels:

Wir brauchen noch einen Stürmer. Bitte noch einen leihen kurz vor Ende der Transferperiode. Wer weiss wie lange David ausfällt und an Kalou und auch IBI glaube ich nicht mehr ganz so richitg. Bei beiden war die Rückrunde schon schwach. Heute war das Ganze noch schlimmer. Ich weiss, wir sind in der Vorbereitung – aber die Jungs werden nicht jünger!

Duda – tut mir leid, aber das war in allen Partien die ich bisher von ihm gesehen habe nichts. Da gefallen mir unsere jungen Spieler sogar besser.

Rekik – sieh oben. Ich hoffe der steigert sich. Wir brauchen auch in der IV einen Langkamp, Jordan oder einen Niklas, denn sonst ist es mit der Lufthoheit dahin. Ich hoffe sie kommen bald wieder! Lusti – am besten verkaufen, in der Form der letzten Spiele taugt er leider nicht mal mehr als Ersatz.

Zu Schelle ist alles gesagt. Wenn ich ein schnelleres Spiel will, und dazu auch die Spieler dazu gekauft habe, dann kann Schelle nicht mehr spielen. Alles geht nach hinten und ist auch viel zu langsam. Ein schnelle Umschaltspiel ist mit ihm nicht möglich.

Darida – immer noch im Formtief. Ich hoffe er fängt sich bald und gewöhnt sich bald an die neue Position!

Gut hat mir Esswein, Leckie, Meier, Baak und Kade gefallen. KLasse in HZ 1 war Mitch, bei dem ich befürchte, dass er die letzte Saison bei uns ist und der nächste Brooks wird – was den Verkauf angeht.

Alles in allem stehen wir immer noch sehr tief und sind im Mittelfeld weiterhin total Ideenlos. Ich hoffe Dardei wird in Schaldming mehr offensive Spielzüge üben und eine Taktik, bei der wir auch höher stehen. Allerdings ist so etwas mit Rekik und Langkamp nicht möglich, beide sind zu langsam.

Gute gefallen haben mir die Jungen. Ich hoffe wir sehen mehr von ihnen, allersings glabue ich daran nicht. Wir brauchen aber mehr erfrischeden Ideen und MUT!

Soll noch nicht 🙂 zu kritisch wirken, nur ein derzeitige Beobachtung gegen den ersten starken Gegner.

Mal sehen wie wir gegen Gala spielen im Trainingslager.

Allen einen schönen Abend.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
29. Juli 2017 um 20:37  |  610906

@Anpiff
des EM-Viertelfinales der Frauen Deutschland – Dänemark verzögert sich wegen der Wetterverhältnisse um mindestens eine Viertelstunde


Exil-Schorfheider
29. Juli 2017 um 20:40  |  610907

Lese-Fazit:

Mit den „Jungen Wilden“ von Beginn an hätten wir Liverpool frisch gemacht…


Derby
29. Juli 2017 um 21:01  |  610908

@Exil

Zweistellig hätten wir die verblasen.


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 21:15  |  610909

Derby
29. Juli 2017 um 21:01 | 610908

Mindestens


Seppel
29. Juli 2017 um 21:17  |  610910

Testspiel!
Nicht mehr aber auch nicht weniger! Viel, viel Arbeit wartet noch auf die Trainer. Weiser bester Mann bei uns aber leider hat er Null seine Position gehalten und für mich war das einer der Gründe warum es so duster hinten aussah. Lustenberger geht gar nicht mehr und Reikik kommt hoffentlich noch. Nicht vergessen, es haben heute drei wichtige Spieler gefehlt!!!
Die „Babys“ waren eindeutig besser oder haben zumindest viel mehr Spaß/Freude bereitet als die Oldies!


29. Juli 2017 um 21:23  |  610911

Klopp bei Sky im Interview hat sich mehrfach sehr angetan über Weiser geäußert. Hoffe das da jetzt nicht das nächste Millionen Angebot von Liverpool kommt. Weiser ist einer der Besten den wir haben wenn er gesund bleibt. Hoffe unsere Führung, also Trainerteam und Manager, haben auch erkannt wer noch abzugeben ist und welche Spieler man noch kaufen muss um die Saison gut zu überstehen.


Tojan
29. Juli 2017 um 21:25  |  610912

rekik war sicherlich der bessere der beiden IV, weil seine langen bälle im spielaufbau größtenteils wirklich gut waren. über die defensivleistung hüllen wir den mantel des schweigens und hoffen, dass lustenberger diese saison nicht mehr gebraucht wird.

die jungen haben aber spaß gemacht.


pathe
29. Juli 2017 um 21:30  |  610913

„Weiser bester Mann bei uns aber leider hat er Null seine Position gehalten und für mich war das einer der Gründe warum es so duster hinten aussah.“

Genau deswegen sehe ich Weiser, als einer der wenigen hier, nicht als RV sondern nur im offensiven Mittelfeld. Gerne auch zentral auf der Zehn..


apollinaris
29. Juli 2017 um 21:30  |  610914

Hat exht niemand Meiers kapitalen Fehlpass gesehen? –
In solchen Spielen setzt sich eben die individuelle Klasse extremer durch als in Wettbewrbsspielen
Beim Gegner spielen 2,3 Spieler mit internationaler Klasse.. dagegen sieht man alt aus. ohne Pressing uä
Bei uns spielt ein Weiser , der bei Pool vermutlich auf der Bank sässe
Duda .. spielt nicht frei, befürchte ich
Da muss ne Lösung her, Bislang reicht das nicht
Ibe wird vlt echt zum Problem
Kalou war nicht gut, aber auch nicht so übel ab der 35.
Stimmung im oly war zunächst pröchtig, nach dem 0:3 dann etwas ernüchtert 😉
Wer Klopp’s Gesten beobachtet hat , als der Spieleeausrausch began, könnte ne Idee haben, warum es nicht mehr allzu schlimm wurde ( trotz dreier toller chancen..)


pathe
29. Juli 2017 um 21:32  |  610915

Ich fand die Jungen, bis auf Baak und vor allem Maier, jetzt nicht sooo dolle. Liverpool hat ja auch ein, zwei Gänge runtergeschaltet, als die eingewechselt wurden.


Tojan
29. Juli 2017 um 21:32  |  610916

wobei man auch sagen muss, dass liverpool bis zu den einladungen auch nicht gerade gefährlich war…


pathe
29. Juli 2017 um 21:34  |  610917

@apollinaris

„Hat echt niemand Meiers kapitalen Fehlpass gesehen?“

Doch. Und…?


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 21:34  |  610918

Rekik war m.E. keinen Deut besser als Lustenberger. Bede waren gruselig. Rekik hatte noch Glück, dass ein klarer Elfmeter nicht gegen ihn gegeben wurde. Beim 3:0 sah er mindestens so schlecht aus wie Lustenberger beim 1:0.

Ich glaube nicht, dass es Rekik als Stamm wird. Ich hoffe auf Torunarigha mit Rekik als Backup.

Aber genauso gruselig war vorne. Ibi und Kalou zusammen geht wirklich kaum noch. Na schauen wir mal in einer Woche; vielleicht war es ja nur Trainingsmüdigkeit.


pathe
29. Juli 2017 um 21:35  |  610919

Ach, Hurdie…


29. Juli 2017 um 21:52  |  610920

Wolfgang Stark musste heute nicht ins Spielgeschehen zugunsten der Gäste aus Liverpool eingreifen. Hertha selbst brachte die Gäste durch 2 Fehler auf die Siegerstraße.

Trotz der schwülen Temperaturen war es ein munteres, von beiden Teams lauffreudig inszeniertes Freundschaftsspiel. Hertha brauchte jedoch fast 30 Minuten, um sich erstmals für längere Zeit in der Liverpooler Hälfte festzusetzen. Einzig Mitch Weiser gelang es, ein paar gute Kombinationen zu inititieren. Weiser und Jarstein sind in meinen Augen die einzigen Spieler, die sich mit ihrer heutigen Leistung bereits einen Startplatz bei den ersten Pflichtspielen gesichert haben. Dárdai hat im Verlauf der zweiten Halbzeit nahezu komplett gewechselt – schlechter wurde Herthas Spiel dadurch nicht. Die jungen Baak, Kade und Maier zeigten eine gute Leistung. Palko Dárdai war sehr engagiert, trennte sich jedoch in 2 Szenen zu spät vom Ball.

Mein heutiges Fazit: Herthas Kader ist auf fast allen Positionen gleichwertig besetzt für die min. 24 Pflichtspiele bis Ende 2017. Der Weg in höhere Regionen bei den 3 Wettbewerben jedoch ist weit. Es fehlen Ideen und/oder Spieler für die überraschenden und siegbringenden Momente gegen Topteams in diesen Wettbewerben.


herthaber
29. Juli 2017 um 21:54  |  610921

Also liebe Herthaner, wir haben gegen den FC L
gespielt, der schon eine Extraklasse ist und einen
riesigen Kader hat, der in 14 Tagen bereits mit
der PL startet, und wir fahren erst mal ins
Trainingslager, will sagen die waren konditionel
schon viel weiter. Bis auf die Böcke von Lusti,
fand ich das, gar nicht so schlecht. Die waren
halt besser. Na und ?!, Schön das PD seine
Baby`s hat spielen lassen, ich fand es sehr
unterhaltsam in angenehmer Atmosphäre,


29. Juli 2017 um 21:58  |  610922

Seppel
29. Juli 2017 um 21:17 | 610910

Testspiel!
…. Nicht vergessen, es haben heute drei wichtige Spieler gefehlt!!!

Welche 3 meint der Seppel?
Langkamp, Stark und Selke?


monitor
29. Juli 2017 um 22:07  |  610923

Es ging um NICHTS, trotzdem geht die Welt für so manchen Fan unter, weil Hertha schlecht aussah.
Das einzig dumme war m.E., daß Weiser Klopp aufgefallen ist.
Aber laut Pal spielen unsere Spieler gern für Hertha und lassen sich nicht mehr nur mit schnödem Mammon weglocken.

Liverpool war bei Hertha zu Gast. Eine große europäische Traditionsmannschaft hat uns die Ehre gegeben. Das allein finde ich schon bemerkenswert. Da ist der Spielausgang zu dieser Zeit in dieser Saison bei dem Gegner wirklich zweitrangig.


29. Juli 2017 um 22:07  |  610924

Es kann doch nicht so schwer sein, den Spielernamen Arne Maier #26 richtig zu schreiben.

#schüddeldenkopp# #schüddeldenkopp##schüddeldenkopp#


del Piero
29. Juli 2017 um 22:12  |  610925

wer war der spieler mit der 30?


monitor
29. Juli 2017 um 22:17  |  610926

@BM
Nur weil Du einen Maier richtig zuordnen kannst, muß das nicht für alle anderen gelten.
Ich „meiere“ immer noch rum, wenn ich dem Hans seine richtige Schreibweise zukommen lassen will. Und der ist mir verdammt wichtiger, als so ein Newcomer. Trotzdem klappt es nicht!
Also mach hier bloß nicht so auf „Wie kann man nur…“

bitte!


29. Juli 2017 um 22:19  |  610927

Ich bin schwer beeindruckt vom FC Liverpool. Was für ein Tempo, was für Einzelspieler! Das 3:0 war für mich Weltklasse. Hertha BSC angemessen zu bewerten fällt mir schwer, weil das Trainingslager ja noch bevorsteht. Ich fand es bemerkenswert, wie schlecht Rekik beim 0:3 ausgesehen hat. Plattenhardt musste eine Flanke unterlassen bzw. abbrechen, weil vorne kein Mitspieler in Position gelaufen war. Ebenso nicht nach dem tollen Pass von Stocker auf Esswein, der dann (mehr oder weniger „blind“) in die Mitte herein gibt. Hertha war für mich in allen Belangen unterlegen – und zwar sehr deutlich.


U.Kliemann
29. Juli 2017 um 22:20  |  610928

Schau einfach nach OBEN @delPiero , da stehts!


hurdiegerdie
29. Juli 2017 um 22:21  |  610929

pathe
29. Juli 2017 um 21:35 | 610919

Ja?


monitor
29. Juli 2017 um 22:21  |  610930

Sorry @del Piero
Ich kenne nur die Spielerin mit der 12!
https://youtu.be/S319FQqDX0Q


29. Juli 2017 um 22:22  |  610931

Herthas #30 Julius Kade

Aye aye monitor 22:17 😉


monitor
29. Juli 2017 um 22:29  |  610932

Danke BM!
🙂


monitor
29. Juli 2017 um 22:31  |  610933

@BM
Weil Du so ein netter User bist, ein Gruß von mir .

https://youtu.be/FYH8DsU2WCk


fechibaby
29. Juli 2017 um 22:47  |  610934

Das was Hertha heute zeigte bzw. nicht zeigte,
war ein Satz mit x.
Das war nix!

Genauso lächerlich bzw. peinlich war das
drumherum vor dem Spiel.
Ich war gegen 15:00 Uhr auf dem „Fanfest“.
Da kam das Bier 0,3l 2,-€ und die Rostbratwurst
auch 2,-€
Keine Stunde später gab es dann die regulären Preise, so
wie sie immer sind.
Diese „Fanfestpreise“ hätten für den ganzen Tag
gelten müssen!!
So ist das einfach nur peinlich.
Typisch Hertha!
So gewinnt man garantiert keine neuen Fans!!


pathe
29. Juli 2017 um 23:07  |  610936

@Hurdie
Rekik war deutlich besser als Lustenberger. Beim 3:0 sieht er zwar nicht gut aus, aber sonst hat er zumindest solide gespielt. Was man von Lustenberger (wiederholt) nicht behaupten kann. Aber Kritik an Lustenberger scheint für dich an Majestätsbeleidigung zu grenzen…


pathe
29. Juli 2017 um 23:14  |  610937

@fechi
Also, ich habe um kurz vor 17 Uhr noch 2 Euro für eine Rostbratwurst bezahlt. Das „Bier“ hat – wie immer – 4,20 Euro für einen halben Liter gekostet. Wenn das vorher wirklich billiger war, dann wäre das in der Tat etwas merkwürdig.

Was waren eigentlich die angekündigten kulinarischen Besonderheiten? Fish ’n‘ Chips?


monitor
29. Juli 2017 um 23:25  |  610938

@pathe
Nö, der Meckersalat.
Immerhin vegan! 😉


Frederic Raspe
29. Juli 2017 um 23:57  |  610939

Ich verneige mich heute vor einem überlegenden Gegner, der die letzten 125 Jahre mehr zu seinen Gunsten gestalten konnte, als es der Altern Dame gelang. Den Vorbereitungsstand kommentierte ich bereits, daher sehe ich ein entspanntes durch die Hose atmen als angemesse. Die Jungen Wilden konnten auch nur so werkeln, weil der Gegner bereits mit 3 Toren führte.
Immer wieder interessant, dass die aufreibende Arbeit der Spieler vorher völlig ausgeblendet wird. Auch ich wünsche mir, dass unsere Jugend der Liga das fürchten lehrt, wer aber glaubt diese Jugend hätte heute Liverpool geschlagen, ist mit dem ominösen Klammerbeutel gepudert. Ungeachtet des Ergebnisses allen Herthanern und Herthanerinnen noch ein großartiges Jubiläumswochenende.


coconut
30. Juli 2017 um 0:12  |  610940

@ Frederic Raspe 29. Juli 2017 um 23:57
Zitat:
“ Immer wieder interessant, dass die aufreibende Arbeit der Spieler vorher völlig ausgeblendet wird. “

Du meinst sicherlich das 3 fache Training der Liverpooler Gestern (Aussage Klopp)…..
Angesichts dieses Umstandes, in der Tat erstaunlich wie frisch die wirkten…. 😎


Frederic Raspe
30. Juli 2017 um 0:31  |  610941

Frische war nicht das Thema. Eher Qualität und Abstimmung. Aber Coconut, ichbin ernüchtert, aber nicht enttäuscht oder panisch ob der heutigen Leistung. Muss ja irgendwie begründet sein, das der Kader von Liverpool deutlich teuer ist als der Berliner.


kczyk
30. Juli 2017 um 0:42  |  610942

„… Muss ja irgendwie begründet sein, das der Kader von Liverpool deutlich teuer ist als der Berliner. …“

*denkt*
als würde geld tore schießen.


Frederic Raspe
30. Juli 2017 um 0:46  |  610943

*denkt*
Geld schießt nicht zwingend Tore, doch die Chancen stehen besser.


kczyk
30. Juli 2017 um 1:09  |  610944

natürlich sind die erfolgsaussichten eines kaders, der höher bewertet steht als der dortmunder, ungleich höher zu bewerten als der Hertha.
aber an manchen tagen ……….. es war heut einfach nicht Herthas tag


fechibaby
30. Juli 2017 um 1:24  |  610945

@pathe

Um 15:00 Uhr kam das Bier 0,3 l 2,- €.
Da gab es auch noch Fanta und Sprite.
Vor Spielbeginn war dann auch die Fanta und
die Sprite ausverkauft und das Bier kostete
4,20 für 0,5l.
Eine absolute Frechheit!!
Die „Fanfestpreise“ hätten für das gesamte Spiel
bleiben müssen!!
Diese Fanverarsche von Hertha reicht mir fürs erste.
Mich sehen die erst einmal nicht mehr im Stadion!!


Trikottauscher
30. Juli 2017 um 1:25  |  610946

‚einmal-@fechi-mit senf‘, 22:47h:
„So ist das einfach nur peinlich. Typisch Hertha! So gewinnt man garantiert keine neuen Fans!!“
Warum erinnert mich diese Aussage so fatal an Dich selber?
Einfach nur peinlich, soderlei Statements. Ohne weiteren Inhalt o. ernstzunehmenden „Hintergrund“.
Hertha spielt gegen Liverpool. Und Du redest über Bratwürste. Wahrscheinlich, weil Du selbst die größte -äh, sorry- der Größte bist…


fechibaby
30. Juli 2017 um 1:40  |  610947

coconut
30. Juli 2017 um 2:01  |  610948

@Frederic Raspe
Also ich kann nur für mich schreiben.
Ich bin jetzt nicht in Panik, weil man gegen deutlich bessere Liverpooler verloren hat. Die haben eben nicht nur einen „Weiser“ (als Synonym zu verstehen), sondern gleich ein Dutzend Spieler dieser Klasse. So ist das halt.
Einzig der Umstand, das die „Jugend-Forscht- Truppe“ besser ausgesehen hat, als die „etablierten“, gibt mir zu denken. Nein das lag nicht allein daran, das Liverpool auch viele Wechsel hatte und evt. etwas „zurück schaltete“…das ganze war deutlich munterer, wenn auch nicht Fehlerfrei.
Trainingsbelastung hatten die Jungen auch in den Knochen. Nur spielten sie weniger Rückpässe (gefühlt, nicht gezählt) und suchten den direkteren Weg nach vorn.
Das hat Spaß bereitet und würde ich mir von der vermeintlichen Stammelf auch wünschen. Statt immer wieder dieses endlose hinten-rum-ball- geschiebe…..
Das ist nämlich absolut nicht gut anzusehen und auch wenig erfolgreich, wenn man dann noch derart ungenaue Pässe spielt., wie zB. gegen Liverpool.

OK. schauen wir, was in dieser kommenden Saison geht. Der Start sollte schon halbwegs klappen, sonst könnte es schwierig werden…


apollinaris
30. Juli 2017 um 2:13  |  610950

Bei Rekik sehe ich noch Potential.Bei Lusti nicht so; da scheint die Entwicklung degressiv.
– Trotzem scheint Brooks nicht wirklich ersetzbar zu sein. Jordan T. (Rekik) und Stark könnte ide IV heissen
Warum man Schelle derart schlecht darstellt, verstehe ich nun wiederum auch nicht. Kein gutes Spiel zwar , aber ohne ihn hätte es vermutlich noch 2 kapitale Chancen mehr für Liverpool gegeben.
@pathe: zu Maiers Fehlpass: schliesst der Liverpooler konzentriert ab, wäre daraus ein Tor entstanden: für solche Pässe werden anderen hier Kopf und Ohren abgeschnitten…In diesem Spiel war es völlig angemessen und richtig, etwas cooler und defensiver zu spielen..Schelle bleibt für mich neben Darida der Mann für die Balance.
Wie schon mal geunkt von mir: Duda ist für mich die grössere Sorge.
Nach Schladming sind wir schlauer
Was die Geburtstagswoche anbelangt: ich bin es leid, immer nur zu meckern: Hertha macht mir und anderen zur Zeit Spass; sollen verkappte BvB-Fans meinetwegen meckern..hahohe!


Kamikater
30. Juli 2017 um 2:49  |  610951

Die Kombi Lustenberger Rekik ist ein Albtraum. Das braucht niemand weiter zu probieren.

Wat, 0:3 trotz Videobeweis?
Oha!


sunny1703
30. Juli 2017 um 7:45  |  610952

In England fängt die Meisterschaftssaison eine Woche früher an und Liverpool muss in der Woche nach dem Saisonstart am 11.08. gegen Leicester in das sehr wichtige Hinspiel der CL Play Offs.

Auch wenn Hertha das Pokalspiel in Rostock hat, vermute ich dass Liverpool eine Woche weiter in der Vorbereitung ist.

Dennoch war das gestern eine ganz bescheidene Leistung, die mich an die Leistung im Halbfinale gegen den BVB erinnern,auch wegen der Parallele des tamtams was um dieses Spiel gemacht wurde.

Jarstein kommt noch bei der Beurteilung ordentlich weg,denn er brauchte und konnte nichts halten.

Aus dem Nachwuchsbereich konnten mich ausschließlich Kade und Baak etwas überzeugen, bei den jüngeren sah es zumindest nach etwas Willen aus,die Stars etwas zu ärgern,mehr aber auch nicht.

Bei der bescheidenen Leistung der 1.Elf fiel das schon positiv auf.

Im Offensivbereich konnte Weiser Akzente setzen,defensiv war das eine Katastrophe, Leckie hatte Licht und Schatten,könnte in der Defensivarbeit besser sein als Esswein, doch richtig beurteilen kann man das jetzt nicht.

Bei Duda bin ich gespannt,ob er ein weiterer 10er ist, der unter Dardai sich nicht weiter entwickelt oder ob er gewinnbringend in das Spiel integriert werden kann.

Die IV war nur auf dem Papier eine solche,wobei mir die Form von Lustenberger weniger Gedanken macht,weil Fabian sich immer wieder auf seinem Niveau gefangen hat.
Rekik gilt es zu beobachten, was mich etwas erschreckte war die für einen 21 jährigen schlechte Grundschnelligkeit.
Die IV wird hoffentlich, wenn sie wieder fit ist, Stark und Langkamp sein, Torun hinten dran ,nach dem Eindruck von gestern sehe ich auch Florian Baak noch vor Rekik, doch ich erhoffe mir noch eine gewaltige Leisterungssteigerung vom Niederländer.

Übrigens fand ich auch Liverpool nicht so richtig überzeugend, wenn sie einen schweren Gegner in den CL Play Offs so gegenübertreten, würde ich nicht sehr viel auf die Reds verwetten.

Dardai weiß wo er in der nächsten Woche dran arbeiten muss und @hurdie und Co,die ihr ins Trainingslager fahrt, da wird eine Menge Arbeit auf dem Platz zu sehen sein.

Eins nur zum Schluss, Emotionen, Enttäuschung, Ärgernis und ähnliches ist bei so einer Leistung wie gestern nachvollziehbar.

Doch bitte unterstützt die Spieler statt sie wieder und wieder aus dem team zu schreiben.
Der Verein kann nicht noch 10 neue Spieler holen und wird vermutlich auch wegen der Doppelbelastung nur noch wenige abgeben und das ist auch gut so.

Für mich geht es nur um den Verein und welche Namen auf dem Feld stehen und versuchen das Beste daraus zu machen ist im Grunde austauschbar. Denn der Liebling XY von heute spielt morgen für mehr Kohle bei den Bayern oder Schalke und unser Nachwuchsspieler YZ geht morgen nach Leipzig oder Hamburg weil da alles besser ist.

Dieses System finde ich nicht schön, doch es ist bis in die unteren Ligen selbst im Jugendfußball normal geworden,Vereinsidentifikation gibt es nur noch unter Fans und Mitgliedern.
Auch deshalb werde ich immer einen Spieler der meinem Verein Hertha BSC in seiner Profikarriere treu bleibt, mehr unterstützen als jeden anderen Spieler…….was nicht bedeutet unkritisch gegenüber seiner sportlichen Leistung sein zu müssen.
Aber dieser Spieler ist dann für mich ein Stück meines Vereins und das egal woher er ist.

Nur grundsätzlich heißt es bei aller Emotionalität und auch sinnvollen kritik,unterstützt jeden Spieler solange er für unseren Verein spielt und schreibt ihn nicht nieder.

Danke! 🙂

lg sunny


30. Juli 2017 um 9:12  |  610953

… Die Entwicklung ist erstaunlich. 2005 hockte die deutsche Hauptstadt noch im Tal der Tränen. 319.000 Bürger waren offiziell auf Jobsuche, die Arbeitslosenquote lag bei desaströsen 19 Prozent. Aber in kaum zwölf Jahren hat sich ein Jobwunder ereignet in Berlin. 2015 fiel die lange als kaum erreichbar geltende Zielmarke von 200.000 Erwerbslosen. Im Juni 2017 sind nur noch 166.000 Berliner ohne Arbeitsplatz, das ist der niedrigste Wert seit 26 Jahren. Die Quote hat sich gegenüber 2005 auf 8,8 Prozent mehr als halbiert. …
https://www.morgenpost.de/berlin/article211407287/Das-Jobwunder-von-Berlin.html


30. Juli 2017 um 9:20  |  610954

… Jürgen Klopps Elf, die am 12. August beim FC Watford in die Saison startet, wirkte über die gesamte Spielzeit deutlich spritziger. „Man hat gesehen, dass wir nicht die Spritzigkeit hatten“, sagte Herthas tschechischer Mittelfeldspieler Vladimir Darida. „Hinter uns liegt der schwerste Teil der Vorbereitung. Der Kopf wollte anders spielen, aber die Beine konnten nicht. Liverpool war frischer.“

U-21-Europameister Mitchell Weiser, der bis zu seiner Auswechslung nach 66 Minuten stärkster Berliner war und über die rechte Seite viele Aktionen initiierte, wollte „das 0:3 nicht überbewerten – es war ein schönes Event, wir sind mitten in der Vorbereitung“.

Aber Weisers Erkenntnis traf fraglos zu: „Man hat gesehen, dass Liverpool zurzeit eine Klasse besser ist.“ Hertha hatte zwar durch Weiser (9.), Ondrej Duda (31.), Alexander Esswein (48.) und die Freistöße von Marvin Plattenhardt (37.) und Valentin Stocker (76.) auch Möglichkeiten, blieb aber ohne Tor – und zeigte sich in der Defensivzentrale, wo Fabian Lustenberger und Karim Rekik keinen souveränen Eindruck hinterließen, wiederholt anfällig. „Wir haben drei Fehler gemacht, die auf dem Niveau bestraft werden“, erklärte Weiser. „Chancen hatte wir auch. Die muss man dann auf dem Niveau nutzen.“ … http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intpokale/702778/artikel_dardai_die-qualitaet-war-zu-gross-fuer-uns.html


30. Juli 2017 um 9:20  |  610955

… Im Olympiastadion selbst war die Stimmung prächtig. Liverpools Fans und Herthas Anhänger organisierten eine La Ola im Rund. Das sah wirklich klasse aus.

Nicht so gut sah die blau-weiße Abwehr bei allen drei Gegentoren durch Dominic Solanke (15.), Geoginio Wijnaldum (38.) und Mohamed Salah (61.) aus. Zu viel Platz wurde dem Gegner gelassen, es war zu behäbig.
– Quelle: http://www.berliner-kurier.de/28087360 ©2017


30. Juli 2017 um 9:23  |  610956

… „125 Jahre – dafür sehen beide Vereine noch prächtig aus“, sagte Klopp über das Stadionmikrofon. „Wie ich Pal einschätze, kennt er das Wort Freundschaftsspiel nicht, ich kenne es auch nicht.“ Hertha reist am Montag in sein zweites Trainingslager dieser Saisonvorbereitung ins österreichische Schladming. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28087122 ©2017


30. Juli 2017 um 9:27  |  610957

… Und auch wenn Frank Zander, inzwischen Dreifünftel so alt wie Hertha, seine Vereinshymne live in der Ostkurve schmetterte, so gefühlsduselig wurde es dann doch nicht auf dem Rasen. Beide Klubs stehen in der Endphase ihrer Spielzeitvorbereitung. Der FC Liverpool steigt in einer Woche ein, die Berliner in zwei Wochen mit dem Pokalspiel beim FC Hansa Rostock. Es ging zur Sache.

Auch deshalb schickte Herthas Trainer Pal Dardai seine vermeintliche A-Elf auf den Platz, also mit Kapitän Vedad Ibisevic, Salomon Kalou, Torwart Rune Jarstein und den beiden Neuzugängen Mathew Leckie und Karim Rekik.

Den teuersten Neuzugang der Hertha-Historie, den 22 Jahre alten Davie Selke, konnten die Berliner Fans nicht sehen. Der Stürmer musste für das Testspiel ebenso verletzungsbedingt passen wie Niklas Stark und Sebastian Langkamp. Letzteren vertrat Fabian Lustenberger in der Innenverteidigung. Und dieser erwischte einen Tag, den man gern vergisst. …
http://www.tagesspiegel.de/sport/testspiel-im-olympiastadion-hertha-bsc-verliert-0-3-gegen-fc-liverpool/20124188.html


30. Juli 2017 um 9:30  |  610958

… Fans beider Lager feierten sich und ihre Klubs schon Stunden vor Anpfiff, später dann viele ihre alten Helden: Von Ete Beer und Carl-Heinz Rühl über Kjetil Rekdal und Marco Pantelic bis zu Zecke Neuendorf und Arne Friedrich – Hertha ließ es sich nicht nehmen, vor der Partie prägende Figuren der Klub-Geschichte zu würdigen, darunter auch Manager ­Michael Preetz und Dardai.

Der Coach wendete sich jedoch schnell der unmittelbaren Zukunft zu: dem Spiel, das er zum ersten ernstzunehmenden Test erklärt hatte und mit seiner „ersten Elf“ begann. Welche Profis die Nase vorn haben? Nun, die Abwehrreihe vor dem rechtzeitig genesenen Keeper Jarstein bildeten Weiser, Lustenberger, Rekik und Plattenhardt, davor agierte das Duo Skjelbred/Darida. Offensiv vertraute Dardai einer Dreierreihe aus Leckie, Duda und Kalou plus Sturmspitze Ibisevic. Eine Formation, die angesichts der aktuellen Verletzungen nicht überraschte. Weitere Kandidaten wie Stark, Langkamp, Torunarigha oder Selke fehlen den Berlinern verletzt.

Vor allem die Rückkehr des Verteidiger-Trios werden sie bei Hertha wohl noch häufiger herbeisehnen. Von der Stabilität der Vorsaison war gegen Liverpool wenig zu sehen, im Gegenteil: Die Berliner machten es den Gästen zu einfach, verteilten Jubiläumsgeschenke. …

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article211400941/Jubilaeumsspiel-wird-zum-Test-Hertha-kontra-Liverpool.html
So weit, so unvollständig die Presseschau


blauball
30. Juli 2017 um 9:55  |  610959

Ich fand das Spiel sehr interessant. Liverpool war die erwartete internationale Spitzenmannschaft. Für uns mindestens eine Nummer zu gross. Wir haben trotzdem gut gegengehalten. Die individuelle Klasse der Liverpooler und deren sehr gut organisiertes Vorpressing waren sehenswert. Dazu deren unglaubliche Ersatzbank.

Besser als gegen solche Gegner kann man die eigenen, aktuellen Defizite nicht erkennen. Die IVs Langkamp/Brooks /Stark kannst man nicht mit Lusti/Rekik/Baak einfach mal so ersetzen. Vielleicht gegen Wismar aber nicht gegen Liverpool. Das sieht demnächst ganz anders aus.

Kalou ist im Mittelfeld besser und hat Spielmacherqualitäten. Z.Zt. der einzige Offensive mit der nötigen Technik. Als Aussen wegen Langsamkeit nicht mehr zu kompensieren. Trotz schlimmen Fehlpass (viele andere, gesetzte Spieler allerdings mit zig Fehlpässen!) hat mich Maier wieder begeistert. Kein Duracellhase, der macht das mit Strategie und Stellungsspiel, ist gut im Zweikampf und erstaunlich ballsicher.

Wir haben mit Ibi nur einen Stürmer mit Torgefahr und der ist schon seit Monaten nicht in Form. Selke lange verletzt und Esswein ist als Alternative erwartunggemäss nur ein rostiger Notnagel. Ich glaube, da hat nicht nur P.D. noch Transferwünsche.


30. Juli 2017 um 10:12  |  610960

Vorgestern schrieb ub
http://www.immerhertha.de/2017/07/28/live-hertha-testet-gegen-haesslers-club-italia/#comment-610779

@TrainingslagerSchladming

mit 25 Spielern. Darunter befinden sich auch Jordan Torunarigha und Sebastian Langkamp sowie Thomas Kraft, die zuletzt nur eingeschränkt oder individuell trainieren konnte.

Nicht dabei:

– Julian Schieber (Reha),
– Niklas Stark (Aufbautraining),
– Davie Selke (Knochenmarködem)
– Maurice Covic.

Hoffentlich reicht die Zeit, dass TK1, JT25 und SL15 fit werden für die ersten Pflichtspiele.


heiligenseer
30. Juli 2017 um 10:46  |  610961

# Fantagate oder Gateorade
Dass fechi wegen der überteuerten Getränkepreise in Zukunft dem Olympiastadion fernbleiben wird, ist doch nur folgerichtig. Für einen Pfennigfuchser wie fechi ist es eben entscheidend, welches Preisniveau das kulinarische Rahmenprogramm bei einer solchen Veranstaltung bietet. Spätestens am 19. Spieltag wird er wieder zurück sein, um sich die Niederlage des BVB ansehen zu können.

# Zum Spiel
Ich habe nur die erste Halbzeit angesehen, aufgrund des trostlosen Gekickes habe ich zur zweiten Halbzeit zur Konferenz geschaltet. Das konnte sich ja keiner mitansehen. Es ist eine Frechheit, dass man als Motto der Saison „Die Zukunft gehört Berlin“ ausgibt und dann vorne die beiden Senioren spielen lässt. Ich denke, dass in der Rechtsabteilung des Vereins in den kommenden Tagen eine Unterlassungsklage eingehen wird, die die Nutzung des Mottos unter den aktuellen Voraussetzungen untersagen wird.

Noch habe ich die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben. Der BVB verlor 2009 sein Jubiläumsspiel gegen Real mit 0:5 und wurde am Ende der Saison Fünfter. Also, noch ist Hertha nicht verloren!


Bussi
30. Juli 2017 um 10:50  |  610962

0:5 = 5.
0:3 = 3.
#Glaskugel


30. Juli 2017 um 11:30  |  610963

Ich hatte übrigens gestern das Vergnügen, während der Heimfahrt in der Sauna – Pardon: der S-Bahn – einen der Gestalter für die Ausstellung „Hauptstadtfussball“ kennenzulernen. Er empfahl mir, nicht bis zu den Weihnachtsferien zu warten für einen Ausstellungsbesuch. Die Öffnungszeiten findet der interessierte Fan hier https://www.eventbrite.de/e/ausstellungs-tickets-gratis-1-mittwoch-im-monat-tickets-36059874054

Diese Woche bin ich bereits damit beauftragt, für ein junges Berliner Unternehmen den Monatsabschluss Juli zu erstellen. Ich werde hoffentlich am 6.9.2017 die Ausstellung besuchen.

Hinweis: Die Sportart heißt im Deutschen weiterhin „Fußball“. Bei Domainnamen kann jedoch diese Schreibweise nicht verwendet werden.


Start-Nr.8
30. Juli 2017 um 11:55  |  610964

Ich schlage vor, dass wir vor allem eines aus dem gestrigen Spiel, das ich nicht gesehen habe, mitnehmen, nämlich Klopps Botschaft, wir alle sollten mehr wertschätzen, was Micha und Pal in den letzten Jahren für Hertha und für uns aufgebaut haben.

Da ist was dran.

Wir haben einen deutlich verbesserten und bezahlten (!) Kader und waren zweimal im Kampf um Europa. Der Trend ist für uns. Wir können ihn verstärken durch größtmöglichen support, oder wir können ihn, den positiven Trend, totmeckern.


Start-Nr.8
30. Juli 2017 um 11:57  |  610965

Die Abstiege liegen nun einige erfolgreiche Jahre zurück. Fassen wir Vertrauen in unsere Jungs!


30. Juli 2017 um 12:02  |  610966

Dem Oly fern zu bleiben ist schon mal ein Anfang! Leicht erweiterbar auf den Blog hier; meinen Segen hätte „er“!

sorry, aber ich kann @fechibaby nicht mehr lesen, unzumutbar.

Bin sonst sehr harmoniebedürftig, aber so ein Geschmiere geht mir dermaßen gegen den Strich, ihr glaubt es kaum…..

so, nun ist mir etwas wohler.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. Juli 2017 um 12:24  |  610967

@Schladming

die Immerhertha-Gang kommt – Fotobeleg


fechibaby
30. Juli 2017 um 12:39  |  610968

@K6610

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Schön, dass Dir nun etwas wohler ist.


Start-Nr.8
30. Juli 2017 um 13:05  |  610970

@K6610: fechi ist bekanntermaßen BVB Anhänger und hier um zu nerven und Unruhe zu stiften. Ob im Oly oder hier: er ist völlig unbedeutend. Lass ihn Dir einfach am Allerwertesten vorbeigehen….


Mhaase
30. Juli 2017 um 13:11  |  610971

@feschibaby

Wenn Du armseliger Wicht nicht so spät gekommen wärst, dann hättest du über Stunden billiges Bier und Fanta trinken können!!! Warum gehst du uns allen immer wieder mit Deiner Sch…laune und Deinem anti Hertha gefasel auf den Geist?? Fahr doch nach Dortmund zur Saisoneröffnung wenn da alles so viel schöner ist….

Herr wirf Hirn herab…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. Juli 2017 um 13:45  |  610972

@JonathanKlinsmann

mit erstem Pflichtspiel für Hertha. Außerdem in der Startelf der U23 zum Regionalliga-Start gegen Babelsberg: Florian Baak, Arne Maier, Julius Kade, Dardai jr. – die Aufstellung

… Hertha liegt nach 16 Minuten 0:1 zurück


30. Juli 2017 um 13:55  |  610973

Wird in Berlin ein S-Bahnzug gestoppt, wenn ein Passagier durch die Waggons läuft und in voller Lautstärke dussliges Zeug redet?

Wird bei immerhertha das Kommentarfenster gesperrt, wenn jemand einen dussligen Kommentar veröffentlicht hat?

😕


30. Juli 2017 um 14:06  |  610974

….Wir haben einen deutlich verbesserten und bezahlten (!) Kader und waren zweimal im Kampf um Europa. Der Trend ist für uns.

Aus den Tabellen der letzten Jahre seit 2014 (kopiert von fussballdaten.de) kann ich diesen Trend leider gar nicht erkennen.

Abschlusstabelle 2013/2014
1. B. München Tore 94:23; TD Tordifferenz +71; 90 Punkte
2. Dortmund 80:38; +42; 71
3. Schalke 04 Tore 63:43, TD +20; 64
4. Leverkusen 60:41, TD +19; 61
5. VfL Wolfsburg* 63:50 TD +13; 60
6. Borussia Mönchengladbach* 59:43 TD +16; 55
7. FSV Mainz 05* Tore 52:54 TD -2; 53
11. Hertha BSC 40:48, TD -8, Punkte 41
—————————————–

Abschlusstabelle 2014/2015
1. B. München 80:18; +62; 79
2. Wolfsburg 72:38; +34; 69
3. Borussia Mönchengladbach 53:26 TD +27; 66
4. Bayer Leverkusen 62:37 TD +25; 61
5. FC Augsburg* 43:43 TD 0; 49
6. FC Schalke* 42:40 TD +2; 48
7. Dortmund* 47:42 TD +5; 46
15. Hertha BSC 36:52 TD -16; 35
——————————————

Abschlusstabelle 2015/2016
1. B. München 80:17; +63; 88
2. Dortmund 82:34; +48 78
3. Leverkusen 56:40; +16 60
4. Borussia Mönchengladbach 67:50 TD +17; 55
5. FC Schalke 04* Tore 51:49 TD+2; 52
6. 1. FSV Mainz 05* Tore 46:42 TD+4; 50
7. Hertha BSC* 42:42 TD 0; 50
——————————————

Abschlusstabelle 2016/2017
1. B. München Tore 89:22 TD+67; 82 Punkte
2. RB Leipzig 66:39; +27; 67
3. Dortmund 72:40; +32; 64
4. Hoffenheim 64:37; +27; 62
5. FC Köln* 51:42; +9; 49
6. Hertha BSC* 43:47; -4; 49
7. SC Freiburg* 42:60; -18; 48

* TN Europa League oder EL Qualifikation

Nur der FC Bayern und der BVB waren in jeder Saison zwischen Platz 1 und Platz 7 vertreten. Es wäre ein historischer Erfolg, falls Hertha zum dritten Mal hintereinander Platz 7, Platz 6 oder besser in der Bundesliga erreichen würde. Alles wird davon abhängen, wie Hertha die Belastungen in 3 Wettbewerben mit min. 24 Pflichtspielen allein bis Weihnachten 2017 schultern kann.


30. Juli 2017 um 14:25  |  610975

Zu xden „jungen Wilden“
Noch ein Nachsatz..ich bin sehr sehr nah bei @Frederik Raspe..
Ich bin neugierig wie nur was, wenn ich an Maier etc denke. Aber ehrlich mal: es ist wieder mehr die Phantasie, mehr der Traum als die Realität, Auch mit unseren Wilden sind wir nicht RB Leipzig. genausowenig, wie die U21 Nati eine echte Chance gegen die A-Nati hätte.
Ich glaube, hier werden die Ebenen nicht ganz richtig justiert: so gut die Anlagen sind , so wunderbar das Talent und so sehr ich glaube, dass sich dieser Jahrgang besser als die anderen schlagen wird ( Maier wird seinen Weg gehen, Torunarighia ebenso, Covic, Kade , Palko Darsai usw. -Wirklch klasse und eben frisch.
Aber sie sind noch ne Weile nicht so weit, um konstant auf hohem Level zu spielen.. Tolle Leistungen gegen unterklassige Gegner in Vorbereitungsspielen sind das Eine
..Der Pass von Maier führt in 4 von 5 Fällen zu einem Tor..Heute wurde dieser Pass ignoriert. Was sagen die gleichen Leute, die jetzt entzückt sind, aber, wenn das 5 Minuten vor Schluss gegen Augsburg zum 0:1 führte..?
Die Ebenen sind für den Trainer eben nicht verrutscht, und deshalb wird er eine schlagkräftige Truppe bevorzugen. Also eine Mischung herstellen.
Spielerisch muss sich Hertha entwickeln, sehe ich auch so. Duda macht mich zunehmend skeptisch.
Aber ich glaube nicht an eine junge Wilden-Truppe..Diese Lösung duftet verführerisch, ist aber-für mich- eben nur die Projektion eines Wunsches. Wir haben keinen Keita, keinen Forsbeck, nicht mal nen Werner.-
Wir werden die jungen Spieler brauchen und sie werden nicht nur helfen, sondern vermutlich punktuell auch die Qualität steigern.
Aber für den langen Weg braucht die Mannschaft auch die Skelbreds , Daridas und Kalous. Da bin ich tief überzeugt.
Nebenher ist es sehr unfair, so auf die Spieler zu hacken, die zwei gute Saisons spielten!-

Aber was ich fahrlässig fände: auf Stocker zu verzichten. Er hat gestern den am besten getimten Pass auf einen schnellen Mann gespielt. Diese Qualität können wir nicht gehen lassen. Dazu haben wir eine zu dünne zweite Haut.
Mindestens zum jetzigen Stand der Dinge.
P.S ..und nochmal mein Hinweis auf Klopps eindeutige Gesten, als 6-7 (?) neue Herthaner eingewechselt wurden…(überhaupt beeindruckte Klopp mich, mit welchem Engagement er jeden Wechsel begleitete, wie er permanent kommunizierte etc. Ein außergewöhnlicher Trainer)


coconut
30. Juli 2017 um 14:56  |  610976

OT
Frauen Fußball EM
Die deutsche Mannschaft ist nach einer weiteren schwachen Leistung völlig zu Recht aus dem Turnier ausgeschieden.
Glückwunsch an die Däninnen, die völlig verdient im Halbfinale stehen.
Bundestrainerin Steffi Jones wird sich einige unangenehme Fragen gefallen lassen müssen. Auf mich wirkte diese Mannschaft im Laufe des Turniers nie fit und frisch. Von Selbstvertrauen, das ja eigentlich vorhanden sein sollte, keine Spur.


hermsdorfer
30. Juli 2017 um 14:56  |  610977

Ich war überrascht über die Zuschauerzahl.
Über 50 000 bei einen Freundschaftspiel ist gut.
Damit war nicht zu rechnen.


hermsdorfer
30. Juli 2017 um 14:58  |  610978

Babelsberg – Hertha II
nach 70 Minuten 1-1

Ups 2-1 nach 72 Minuten


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. Juli 2017 um 15:02  |  610979

@HerthaU23

liegt 1:2 zurück in Babelsberg (Kauter für Hertha)


dewm
30. Juli 2017 um 15:13  |  610980

Zur seltsamenen Lobhudelei unserer Jungen die auch nüscht neues ist, hat APO eine sehr ausführliche und vollkommen richtige Antwort formuliert. Wie bei vielen Themen wird die Sicht bei Menschen oft (auch) durch Hoffnung „gefärbt“… Dieses Phänomen im Zusammenhang mit diesem Thema nehme ich seit den brühmten „Hertha-Bubis“ wahr. Und es wird wie immer sein: Einzelne werden es schaffen, andere nicht. Die Gründe sind vielfältig.

@BLAUER: Die Veröffentlichung all (!) Deiner Kommentare ist die Antwort auf Deine Frage von 13:55 Uhr.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2017 um 16:42  |  610981

@coconut

Korrekt.
Bis heute verstehe ich die Wahl von Steffi Jones nicht.
Dachte man dabei an den Klinsmann-Effekt?

Waren es die fehlenden Verletzten?

Keine Ahnung.

Aber es wird im Boulevard schön drauf rum geritten, dass das Team sich bei den letzten Erfolgen selbst geholfen hat….

Irgendwie bezeichnend.


Better Energy
30. Juli 2017 um 18:26  |  610985

—->DA geht es weiter —->

Anzeige