Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Was. Für. Ein. Tor. Für Tschechien war Vladimir Daridas Weitschuss-Hammer gegen Deutschland zwar zu wenig am Freitagabend, für das Selbstbewusstsein des Berliners dürfte es jedoch Gold wert sein. Ihr habt euch immer noch nicht satt gesehen an dem Treffer? Na gut, dann noch einmal:

Pal Dardai hatte in einem Fachblatt ja unlängst gefordert, dass Darida wieder mehr Torgefahr verkörpern müsse. Der 27-Jährige hatte es zuletzt häufiger aus der Distanz probiert, allerdings mit ordentlicher Streuung. Gegen Deutschland aber passte alles. Der Ball rauschte aus 25 Metern perfekt in den Winkel.

Siege für Jarstein, Pekarik und Duda

Kollege @mey, der in Prag vor Ort war, hat nach Abpfiff mit Darida gesprochen. Was der Mittelfeldstratege zu seiner Glanztat (und zu Dardai Appell) sagt, hat er euch hier aufgeschrieben.

Und die übrigen Berliner Nationalspieler so? Konnten ebenfalls Erfolge verbuchen. Keeper Rune Jarstein verlebte gegen Aserbaidschan einen ruhigen Abend. Beim 2:0 (1:0) gab’s nicht allzu viel zu halten.

Weit mehr gefordert war Peter Pekarik, der sich mit der Slowakei ein 1:0 (0:0) gegen Slowenien erkämpfte. Eine kurze Zusammenfassung der Partie (inkl. einer guten Flanke von Pekarik) könnt ihr euch hier anschauen.

Kalou vs. Aubameyang fällt aus

Auch Ondrej Duda kam zum Einsatz, wurde aber erst in der 88. Minute für den slowakischen Top-Star Marek Hamsik eingewechselt.

Am heutigen Sonnabend (18 Uhr) ist dann Salomon Kalou am Start. Er tritt mit der Elfenbeinküste in Gabun an, das ohne Pierre-Emerick Aubameyang auskommen muss. Dortmunds Stürmer hat sich – anders als Kalou – dafür entschieden, auf die Länderspielreise zu verzichten.


64
Kommentare

dewm
2. September 2017 um 15:42  |  616802

HA!


fg
2. September 2017 um 15:52  |  616804

Silbi van der Vaart


elaine
2. September 2017 um 15:53  |  616805

HO!


BlauWeiss65
2. September 2017 um 16:26  |  616806

Kalou sollte sich lieber auf Hertha konzentrieren,wenn der aus der Länderspielpause zurück ist dann ist noch weniger Saft im Tank,und bei Vedad ist es das gleich,er hat nach seiner Aktion im Dortmund Spiel eine Mänge Plus Punkte bei mir verloren,verliert den Ball arbeitet nicht zurück,und meckert dann mit seine Teamkollegem das der Ball im Netz zappelt das war sein Tor.

Beide zu langsam und nicht spritzig genug,da kann mann nur hoffen das Selke,Leckie,Lazaro und Esswein den beiden ihre Stammplätzte ablaufen.

Die kannst beide als Backup bringen ab der 60 min für mehr reicht es bei beiden nicht mehr…


Bnlsascha
2. September 2017 um 16:30  |  616807

He !


psi
2. September 2017 um 16:34  |  616808

Hertha BSC!


Traumtänzer
2. September 2017 um 16:48  |  616809

Da Masta of da Spree!


Traumtänzer
2. September 2017 um 16:53  |  616810

#Darida
Ganz ehrlich, geiles Tor! Wer aber zuletzt die kläglichen Versuche von ihm, z.B. im Spiel von Dortmund, gesehen hat… na ja, eine Schwalbe macht noch keinen Frühling oder wie das so schön heißt. Meinetwegen kann er das gerne öfter probieren und ruhig und gerne auch auf die (bei uns bislang) eingebaute Streuung verzichten. Vorausgesetzt natürlich, die Mannschaft spielt so, dass er auch in die Position kommen kann, solche Schussversuche zu starten. Man muss wohl fairerweise auch anfügen, dass die deutsche Abwehr das gestern „zugelassen“ hat. Aber wie gesagt, gerne mehr davon!


2. September 2017 um 17:00  |  616811

JA, gerne mehr davon.
Mach’s noch einmal Vladi ❗

… „Ich nehme mir jetzt wieder vor, es öfter aus der Distanz zu versuchen und hoffe, dass ich dann auch bei Hertha treffe“, sagte Darida.


dewm
2. September 2017 um 17:09  |  616812

@SEUCHE (letzte Nacht): Vielleicht solltest DU Dein „Aufstoßen“ ausführlicher begründen oder Dir einfach die Hand vor den Mund halten. Deine Antwort um 1:21 Uhr zeigt, dass gerade Du einzig von „persönliche Befindlichkeiten“ getrieben bist. Ich bitte Dich, Deine Vorwürfe entweder zu konkretisieren und zu begründen oder besser, viel besser, einfach zu unterlassen. Diese bringen niemanden was, solange DU nicht auf Argumente eingehst, sondern einen sehr unkonkreten „Eindruck“ raunst. Wenn Dich EXILs POSTs derart aufregen, überlese sie doch einfach! Aber wenn Du Dich äußerst, mach bitte kenntlich, dass einzig EXIL gemeint ist!

Außerdem: Sei Dir sicher, wenn jemand mit Fakten argumentiert, geht es diesem eher um die Sache selbst. Fakten kann man mit weiteren Fakten begegnen oder diese anders werten. Wie Fakten ein Werkzeug gegen die Persönlichkeit eines anderen sein können, erschließt sich mir nicht.


sunny1703
2. September 2017 um 17:16  |  616813

Nachtrag zur U17

Das Ergebnis gibt den Spielverlauf und den Unterschied zwischen beiden Mannschaften wieder.
Hertha ließ 70 Minuten Ball und Gegner laufen.Nur kurzzeitig nach dem 1:2 der Eintracht und in den letzten 5 Minutengab es nicht diese sichtbare Überlegenheit.

Im Offensivbereich gab es sehr flüssige Kombinationen zu sehen, defensiv mit einer Dreierkette agierend, scheint das team noch nicht ganz so eingespielt zu sein. Trotz einer Mauer von Braunschweiger Spielern kombinierten sich die Herthaner mal und mal vors Tor der Eintracht, egal ob von außen oder durch die Mitte.

Sollte das im Sinne von Zecke Neuendorf gewesen sein, dürfte er sehr zufrieden mit der heutigen Leistung gewesen sein.

Die für mich auffälligsten Spieler waren Lazar Samardzic, ein technisch und spielerisch begabter OM, Jonas Michelbrink mehr vom Flügel kommend und Justin Weber ein Linksaußen.

Ein entspannter Fußballnachmittag als Herthaner.

lg sunny


Zippy
2. September 2017 um 17:38  |  616814

Danke für die Infos zur U17, @sunny1703!

#Darida
Es gibt viele Gründe, warum ein Spieler in der Nationalmannschaft plötzlich besser funktioniert als im Verein. Leon Balogun hat ein tolles Spiel gegen Kamerun gemacht, während er im Verein auf der Bank sitzt.
Ein Problem ist ja, dass Darida aus einer tiefen Position gar nicht so leicht zum Abschluss kommt, steht er aber so verhältnismäßig hoch wie im Spiel gegen Deutschland, gibt es das bereits bekannte Loch im Mittelfeld von Hertha.
Da müssen sich (auch) die Trainer etwas einfallen lassen, wenn sie von ihm Torgefahr fordern.
Außerdem, was auch @Traumtänzer wohl meint: Hertha spielt ganz selten gegen dermaßen hoch und offensiv stehende Teams wie die deutsche Nationalmannschaft…selbst Dortmund hat noch häufiger und intensiver abgesichert.
Allerdings war er auch ihm Kombinationsspiel ganz gut eingebunden, was mir gefallen hat.
Hoffe daher, wie alle, dass Darida bald (jetzt?) in Form kommt und in dieser Saison auch ein paar Tore schießt.


Ursula
2. September 2017 um 17:41  |  616815

# ÜBERLIES sie doch einfach….

dewm
2. September 2017 um 17:09 Uhr

…UND mir erschließt sich nicht, was
Du HIER seit Wochen (be)treibst….

UND by the way, bist Du der Anwalt
der Armen und Kranken, „Dr. Knigge“
für Blog-Kultur und Essmanieren…?

DENN @ Exil ist doch schon groß,
und kann sich auch auf seine
ureigene Art wehren!

HIER gibt es so viele User denen Du
mit Fakten begegnen könntest, aber
Du „beschränkst “ Dich nur auf wenige
„Auserewählte“, das empfinde ICH als
hoch suspekt! Tja…

Grüßle!


psi
2. September 2017 um 17:53  |  616816

Die Eindrücke von @sunny kann ich nur bestätigen.
Wir waren angenehm überrascht von dem
Kombinationsspiel unserer Mannschaft.
Das erste Tor war sehr schön herausgespielt und
das zweite Tor war ein Freistoßtor aus ca,
15m ala Plattenhardt, wie waren beeindruckt.
Wie gesagt, schöner Fußballnachmittag!


monitor
2. September 2017 um 17:59  |  616817

@Ursula
Dann geh doch mal mit gutem Beispiel voran und misch Dich auch nicht ein!
Aber das kannst Du auch nicht, bei Dir ist es eben das Dr. Langhammer Syndrom welches nervt, neben Deinen Sekundantenspielchen und ähnliches mehr.

PS.
Versuch mal, wenn überhaupt, eine Reaktion ohne den Begriff „Trittbrettfahrer“! 😉


psi
2. September 2017 um 18:19  |  616818

Die einen schreiben über Fußball,
und die anderen sezieren lieber nachts die
Beiträge anderer Blogger.
Das wird sich wohl nie ändern🙄


2. September 2017 um 18:31  |  616820

Wenn’s nur nachts wäre, könnte ich’s zügig überrollen.
17:09 ist (nur?) mir jedoch viel zu früh für das verbale Sezieren.

Auf jeden Fall meinen herzlichen Dank für eure Eindrücke psi und sunny.


Ursula
2. September 2017 um 18:41  |  616821

# „Faktenhuber“

…“eine Reaktion ohne den Begriff
„Trittbrettfahrer“!“

Wie soll das denn gehen??

DENN Fakten! Fakten! Fakten…

…UND einmal Trittbrettfahrer
immer Trittbrettfahrer…

…und tschüssle! Fröhliches
„nächtliches Sezieren“!


2. September 2017 um 18:49  |  616822

Veröffentlicht am 02.09.2017
Berlin – Der Nächste stellt sich unseren Blau-Weiß-Fragen. Diesmal ist es Valentin Stocker. https://www.youtube.com/watch?v=sDXY1t96i1g


Paddy
2. September 2017 um 19:35  |  616824

Assale für Kalou in der 73 Minute…


pathe
2. September 2017 um 20:15  |  616825

@psi
Ein Freistoßtor aus 15 Metern? Wie soll denn das gehen…? 😉


Exil-Schorfheider
2. September 2017 um 20:20  |  616826

@pathe

Gibt es etwa keinen Freistöß mehr bei unerlaubter Rückgabe? Frage für einen Freund…


2. September 2017 um 20:23  |  616827

Kalou hätte es gut getan in Berlin zu bleiben und erst mal richtig Fit zu werden. Wenn er zurück kommt ist er meist noch weniger zu gebrauchen. Schade das er das wohl nicht einsieht und meint er wäre noch immer der Gleiche wie zu Chelsea Zeiten. Er lebt viel vom Erfolg aus der Vergangenheit. Hätte mir im offensiven Bereich gerne noch eine Verpflichtung für Hertha gewünscht. Salihovic ist noch Ablösefrei zu bekommen.


Slippen
2. September 2017 um 20:40  |  616828

Salihovic ist natürlich deutlich fitter und schneller als Kalou. Und er steht nicht in der Gefahr, von den vergangenen Erfolgen zu leben.

Ironie aus.


psi
2. September 2017 um 20:41  |  616829

Entschuldige, @pathe, es war natürlich kurz hinter
dem Strafraum, also eher 17m.
Ich hoffe, meine Angabe hat dich nicht zu sehr verwirrt.😉


2. September 2017 um 20:52  |  616830

@Slippen – davon kannst Du ausgehen und hast Du ihn in der letzten Zeit gesehen, wo er sich mächtig reinhängt und mehr als nur gut in Hoffenheim trainiert, dazu noch gute Freistöße schießen kann. Mit ihm und Platte haben wir dann zwei Optionen dafür.


2. September 2017 um 20:53  |  616831

OT Tipp für die Hengaschaffinen TV-Zuschauer.
Die Folgen 37 bis 39 heute ab 21:45.
http://www.ndr.de/fernsehen/programm/index.html


monitor
2. September 2017 um 20:55  |  616832

Ursula
2. September 2017 um 18:41 | 616821

# „Faktenhuber“

…“eine Reaktion ohne den Begriff
„Trittbrettfahrer“!“

Wie soll das denn gehen??

DENN Fakten! Fakten! Fakten…

…UND einmal Trittbrettfahrer
immer Trittbrettfahrer…

…und tschüssle! Fröhliches
„nächtliches Sezieren“!

Mir ging es um das Entlarven.
Du predigst hier ständig Niveau, lieferst dasselbe hier aber sehr selten.
Du predigst Fußball als zentralen Diskussionsinhalt, in Deinen Beiträgen sind aber persönliche Anmachen häufiger zu lesen, als Fußballthemen.
Du pickst Dir hier immer einen heraus, bei dem Du mit Deinen Nicklichkeiten hoffst, Leute auf Deine Seite zu ziehen. Klappt intelligenterweise nicht mehr!
Du ziehst Deine vermeintliche Überlegenheit aus der Anonymität des Internets. Das ist ein sehr fragiles Fundament.
Aber mach mal weiter so.
Du dienst wirklich gut als abschreckendes Beispiel für Menschen die glauben, daß die Welt sie nicht richtig würdigt und ihre Situation im Internet kompensieren wollen.


Tojan
2. September 2017 um 21:01  |  616833

warum war mir klar, dass nach dem kurzen kicker artikel dazu vor ein paar tagen die üblichen verdächtigen salihovic hier durchs dorf treiben würden…

@NKBerlin
schon mal dran gedacht, WARUM salihovic immernoch vertragslos ist, obwohl einige bundesligisten sogar mehr bedarf hätten als wir?


2. September 2017 um 21:18  |  616834

@tojan, @slippen…thx… 🙂


pathe
2. September 2017 um 21:23  |  616835

@Exil
Es klang schon so, als ob ein direkter Freistoß gemeint war. Was @psi dann ja auch bestätigt hat. Und diesen gibt es meines Wissens nur von außerhalb der Strafraumes, also aus über 16,5 m Entfernung.


coconut
2. September 2017 um 22:49  |  616836

#Darida
Ja, schönes Tor….nach wie viel Versuchen mit erheblicher (Hertha like) Streuung?
Ich glaube da nicht an den „Phönix aus der Asche“. Wir werden wohl weiterhin, auch im Hertha Dress, Versuche mit erheblicher Streuung von Darida sehen. Ein Trainer wie Favre würde ihm gut tun…..um das zu ändern.

@monitor
Dir rate ich ganz dringend mal in @apos Spielgel zu schauen.
Was du hier Richtung @Ursula treibst ist keinen Deut besser, als das was du bei @Ursula kritisiert….


kczyk
2. September 2017 um 23:49  |  616837

*denkt*
stets wenn wer etwas mit füßen tritt, ist es ähnlich fußball.
und oft werden hier nur meinungen anderer getreten.
dies ist schließlich ein fußball-blog


Ursula
2. September 2017 um 23:54  |  616838

# Stalking?

@ Mir fällt nichts mehr ein…

Wie soll ich diesem User um 20:55 Uhr
noch begegnen? Einerseits bringt es
nichts, und andererseits habe ich auch
kein Interesse, irgendwie mit ihm zu
kommunizieren, NIE gehabt…

…ABER ER DARF sich weiterhin an mir
pseudo-psychologisch „ABARBEITEN“!!

„ER zieht seine vermeintliche Überlegenheit
aus der ANOMYNITÄT des Internets.“ Oh je…

Hat denn irgendjemand mit DIESEM User
schon jemals ein Bier getrunken…???

Zu schade, dass man HIER nicht mehr
ganz „normal“ kommunizieren kann!

OHNE das „Seziert“ und permanent die
User diffamiert und erst dann deren Inhalte,
wenn denn überhaupt gewollt, noch ernsthaft
von einigen Wenigen wahrgenommen werden…

…weit von relevanten oder interessierenden
Themen weg, wird dann der „Kehraus“ im
„Nachhinein abgerechnet“, gern auch im
„Plauderton“!

Hatten wir alles NICHT in „besseren Zeiten“!!!

Nu abba, die Köter…


Ursula
3. September 2017 um 0:01  |  616839

@ kczyk

…“dies ist schließlich ein fußball-blog“…

…UND Fouls, „ähnlich Fußball“, MÜSSEN
HIER nicht geahndet werden…???

Ich bin HIER für den „Video-Beweis“…..


kczyk
3. September 2017 um 0:08  |  616840

@ursula – ist ein wortprotokoll nicht um vieles besser als eine video-sequenz? das problem nur ist, dass bereits einfache worte hier oft und gern fehlinterpretiert werden. und nicht selten liegt es an fehlender fähigkeit – nicht an böswilligkeit.

*denkt*
war ich jetzt gemein ?


Ursula
3. September 2017 um 0:19  |  616841

NEIN!

Die „fehlende Fähigkeit“ hatte
ich IMMER berücksichtigt…

*fragt*

War ICH jetzt gemein?


3. September 2017 um 0:32  |  616842

ich glaube, wir müssen uns zunächst mal darüber unterhalten, was mit „gemein-sein“, gemeint ist
Da geht´s doch schon los 😆
@coco.. *Daumen*


kczyk
3. September 2017 um 0:38  |  616843

uns allen ist gemein, dass wir deutsch sprechen.
doch beherrschen wir damit auch unser gegenüber ?


Ursula
3. September 2017 um 0:42  |  616844

Schläfle!


kczyk
3. September 2017 um 0:57  |  616845

*denkt*
in der inhaltlichen konsequenz unserer worte denken wir gemein-sam


Seppel
3. September 2017 um 0:57  |  616846

dewm
2. September 2017 um 17:09 | 616812
Höre doch bitte mal auf zu stänkern. Warum disqualifizierst du dich immer wieder selbst? Du hättest doch ganz andere Möglichkeiten.


3. September 2017 um 2:42  |  616847

@SEPPEL um 0:57 Uhr: Du referenziert auf meinen Post an SEUCHE. Das ist nett. Ich gehe einmal davon aus, Du hast Dich mit der Vorgeschichte meines POSTs gestern Nacht vertraut gemacht. DU hast sicher SEUCHEs POST an mich gelesen und meinen davor an ihn und jenen davor. Bitte werde doch konkret! Worin begündet sich meine Disqualifikation? Und wer disqualifiziert bei ImmerHERTHA? DU?

@URSULA: Ich hatte bereits das Vergnügen, mit MONITOR ne kühle SCHULLE anzustoßen. Mit welchem ImmerHerthaner hast DU bereits ein Bier getrunken?


Susch
3. September 2017 um 8:46  |  616848

In diesen “Fußball-Blog“ geht es prozentual doch nur noch um maximal 30% um Fußball, und vielleicht 10% davon um Hertha.
Es gibt nur noch einige wenige mit denen man über Hertha diskutieren kann.
Sachen die wirklich interessant sind und diesen Blog eigentlich lesenswert gemacht haben wie zum Beispiel Trainingseindrücke, (Blogeröffnung) Spiele der Nachwuchsmannschaften (so wie gestern von Sunny) werden eher weniger diskutiert.
Ich bin über jeden kleinen Beitrag der mit Hertha zu tun hat dankbar, und es wäre schön wenn das hier bei “immer Hertha“ auch wieder Hauptbestandteil der Diskussionen wird.
Schönen Sonntag ✌


3. September 2017 um 9:13  |  616849

Ein kleiner Beitrag zum Fußball.

Island verliert beim Auswärtsspiel in Tampere 1:0 gegen Finnland.
Am Dienstag beim Spitzenspiel gegen die Ukraine in Reykjavik kann Island durch einen Sieg die Tabellenspitze der Gruppe F zurück erobern.


3. September 2017 um 9:16  |  616850

Kabinen-DJ Mitchell Weiser spricht in der Länderspielpause über seinen Musikgeschmack, seinen Kleidungsstil und verganes Essen.
http://www.herthabsc.de/de/profis/interview-weiser/page/13524–10276-10276-.html#.WaurucZpycw


3. September 2017 um 9:18  |  616851

EDIT 616849: Island spielt in Gruppe I.


Susch
3. September 2017 um 9:39  |  616852

Weiser ist aber erst ab 2015 bei Hertha.


Exil-Schorfheider
3. September 2017 um 10:26  |  616854

Oh… Faktenhuberei am frühen Morgen.
Ich leg mich wieder hin.


Susch
3. September 2017 um 11:04  |  616855

Man muss sich ja irgendwie anpassen 😉


kczyk
3. September 2017 um 12:50  |  616857

*denkt*
als gäbe es blau-weiß-gestreifte chamäleons


Bob
3. September 2017 um 13:00  |  616858

Ist ja alles so schön bunt hier……oder wirken nur meine Medikamente?


Bob
3. September 2017 um 13:09  |  616859

Mal was zur EL.
Die Heimspiele sind für 21:05 Uhr angesetzt.
Die Auswärtsspiele für 19:00 Uhr.
Sehr schlecht, dass es kein Heimspiel um 19:00 Uhr gibt.
Unter der Woche, so spät, da kommen doch nicht viele Zuschauer.

Hat Hertha bei den Anstoßzeiten was mitzureden oder müssen die so hingenommen werden?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
3. September 2017 um 13:17  |  616860

@Bob

Hertha wird sehr froh sein, dass die drei Auswärtsspiele um 19 Uhr angesetzt sind. Weil mit Blick auf die in der Liga folgenden Auswärtsspiele die Mannschaft somit die Chance hat, am Donenrstag noch zurückfliegen zu können nach Berlin.
Dann muss Hertha im Gegenzug der UEFA irgendwie ermöglichen, auch drei mal um 21 Uhr anzutreten … da bleiben Hertha nur die drei Heimspiele


Stiller
3. September 2017 um 13:21  |  616861


immerlockerbleiben
3. September 2017 um 13:22  |  616862

… zum „Ausgleich“ ist das Pokalspiel ja schon um 18.30h … sind ja beinahe Zweitligaverhältnisse… ganz schön früh aufn Mittwoch… aber wie immer geht Fernsehvermarktung vor Stadionvermarktung – das zweitbrisanteste Spiel muss halt durch sein, bevor Bayern und Leipziger loslegen..


3. September 2017 um 16:00  |  616864

😀 Fußball !
„Live“ im TV-Stream! 💡

03.09.2017 – 15:37 // Frauen-Bundesliga: 1. FFC Turbine Potsdam – FF USV Jena

https://tv.dfb.de/static/livestreams/


kczyk
3. September 2017 um 16:47  |  616865

*denkt*
faktenhuber …. huber !??
echte berliner sind faktenwacker !! und sie heißen mit vornamen willy


Eigor
3. September 2017 um 16:58  |  616866

@BM
Das interessiert doch keine Sau !
Eine niveaulose Randsportart.
Reine Geld und Zeit Verschwendung.
Die sollen lieber kochen oder synchron schwimmen.

Herthas Führungskräfte und große Teile dieses Blogs sind dieser Meinung.

#fclübars
#paralympics


psi
3. September 2017 um 17:19  |  616867

Im ZDF läuft eine Reportage über E-Sport,
vielleicht ist das interessant?


U.Kliemann
3. September 2017 um 17:28  |  616868

Turbine war auch live auf Sport1.


U.Kliemann
3. September 2017 um 17:34  |  616869

Schau da lieber Deaht in Paradise, auch wenn
es Wiederholungen inZDF neo sind.Vielleicht
ist ja der junge Inspektor Morse mal ein Voll-
treffer. Ebenfalls Neo 18:45.


Exil-Schorfheider
3. September 2017 um 17:46  |  616870

Ohne die Mirrow?
Nicht mit mir…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
3. September 2017 um 17:58  |  616871

@KarimRekik

erneut auf der Bank bei Holland – Bulgarien (Anstoß 18 Uhr)

Aufstellung – hier

Anzeige