Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –   Per Skjelbred hat sich einen Spaß daraus gemacht, seine Ankündigungen mit kleinen Videos zu belegen. Den Rücktritt aus der Nationalmannschaft von Norwegen hat Skjelbred damit begründet, mehr Zeit für seine Familie haben zu wollen. An diesem Wochenende lieferte er diverse Belege über die Bewegtbilder bei Instagram. Dass er mit seinen Kindern in den Mauerpark geradelt ist, vorbildlich mit Helm ausgerüstet. Dass zwischendrin Station an einem Donut-Laden gemacht wurden …

… soll sich der Kollege Rune Jarstein morgen im Tor der norwegischen Mannschaft in Stuttgart gegen Deutschland beweisen … Norwegen liegt als Gruppen-Vierter bereits neun Punkte hinter dem Gruppen-Zweiten Nordirland – der Traum von WM 2018 in Russland ist für Norwegen längst geplatzt.

 

Nice to be back with the nationalteam 🇳🇴 #uhlsport #Norge #hahohe

A post shared by Rune Almenning Jarstein (@jars84) on

Der Kollege Jörn Meyn hat Rune Jarstein zum Interview getroffen. Und gefragt, wie das ist, wenn man zwölf Jahre für sein Land im Einsatz ist – aber noch kein einziges Turnier erreicht hat. Und wer den Eindruck hat, dass Jarstein mehr Dinge beschäftigen, als Fußball-Klunkerkram, wird bestätigt: Jarstein erzählt, wie es war, als er mit verhaltensauffälligen Kindern gearbeitet hat – hier entlang

Salkomon Kalou macht zwischen zwei WM-Qualifikationsspielen auch im Anzug eine gute Figur …

 

O.L.U.W.A.D.A.M.I.L.O.L.A #sunday #blessing #sk8

A post shared by Salomon Kalou (@salomonkalou) on

… nach dem 3:0 in Gabun steigt die gleiche Ansetzung am Dienstag erneut, diesmal als Heimspiel für Kalou.

Karim Rekik ist derzeit, während dieser Blogeintrag entsteht, mit den Niederlanden im Einsatz gegen Bulgarien, Anstoß in Amsterdam war um 18 Uhr. Der Innenverteidiger von Hertha sitzt zunächst auf der Bank. Am Abend ist noch Vedad Ibisevic unterwegs. Bosnien spielt nach dem peinlichen 2:3 auf Zypern diesmal gegen Gibraltar.

Training für die in Berlin verbleibenen Hertha-Profis, Montag, 16 Uhr, Schenckendorff-Platz. Dienstag wird um 10 Uhr gearbeitet.


87
Kommentare

pax.klm
3. September 2017 um 18:33  |  616872

Ha


pax.klm
3. September 2017 um 18:33  |  616873

…der Kalou, fesch…


Paddy
3. September 2017 um 18:34  |  616874

Ho!


3. September 2017 um 18:36  |  616875

He!


dewm
3. September 2017 um 18:48  |  616876

Hertha BSC!


Baller-Toni
3. September 2017 um 18:49  |  616877

Die Helden von der Spree!!


3. September 2017 um 19:07  |  616878

Per radelt durch den Mauerpark. Mit Helm.
Blauer Montag radelt durch den Volkspark Prenzlauer Berg. Mit Helm.
Aber er kann keinen Bildbeweis versenden. 🙁


3. September 2017 um 19:11  |  616879

♫ ♪ ♫ Musikalische Grüße an DJ Mitchell
https://www.youtube.com/playlist?list=PLZahV5-IDt9JctFLZxvgXKjpA6BUaxfMU
80’s/90’s r n’b/hip hop


U.Kliemann
3. September 2017 um 19:41  |  616880

Heute also Rot gegen Grauschwarz ,was für
ein Ballaloo. Hab schon gewählt ,schaue
Frau Mirrow (aufgenommen).


3. September 2017 um 19:53  |  616881

Ballaloo auf der Balalaika – Russian Rammstein
https://www.youtube.com/watch?v=VJboSby7nW0 ♫ ♪


3. September 2017 um 19:54  |  616882

Wer radelt durch Nacht und Wind
Es ist der Bolly. Mit Helm!
Ich kann auch keinen Bildbeweis versenden.
Nächtle*

Sorry Uschi* #synonymeklau


U.Kliemann
3. September 2017 um 20:09  |  616883

Helme braucht ein Jedermann(frau)
selbst im Herhablog manmanman.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
3. September 2017 um 20:15  |  616885

@Rekik

erneut komplett auf der Bank (Holland-Bulgarien 3:1)
Ibisevic steht bei Bosnien diesmal nicht in der Startelf (gegen Gibraltar )

P.S. Radel jetzt heim, mit Licht aber ohne Helm 😬


kczyk
3. September 2017 um 20:26  |  616886

„… Russian Rammstein …“

*denkt*
dann doch lieber
youtube.com/watch?v=Sk5zxA9UP2Q


Agerbeck
3. September 2017 um 20:51  |  616887

für die Volleyballer unter euch und diejenigen, die bereits wissen, wie sie am 24.9. wählen:

GER im Finale gegen RUS nach einem tollen Halbfinale gegen SRB mit 3:2-Sieg nach 0:2-Rückstand.
Beginn des Finales JETZT!
Live auf Sport1.


Ursula
3. September 2017 um 21:14  |  616889

# Erlkönig, nee „Blogkönig“

Wer schreibt so spät im Blog und spinnt,
das sind wohl User ohne Kind…

Sie haben ein „Gläschen“ oft im Arm,
sie sind sich SICHER und selten zahm!

Du lieber User, komm geh` mit MIR!
Gar schöne Spiele beschreib` ich Dir!

Manch tolle Spiele gingen HIER ab,
nur mit der „Blogkultur“ geht es bergab!

„Mensch Bremer“, „Mensch Bremer“,
siehst Du denn nicht…

…wie dieser Blog so langsam zerbricht!?

Manch User grauset`s, er schnell verschwind`,
wenn neue „StreitKULTUR“ beginnt!

Mensch User, Mensch User merk`doch mal,
Euer „liebstes Spiel“ HIER, wird zum Fanal…

„Wir“ machen so weiter mit Mühe und Not,
doch geht`s so weiter, der Blog ist tot…


monitor
3. September 2017 um 21:23  |  616891

Uui
21:14 ist mal wieder Fußball pur mit viel Niveau.


hurdiegerdie
3. September 2017 um 22:02  |  616892

Gibt auch Basketball 12 Punkte Führung gegen Israel.


psi
3. September 2017 um 22:04  |  616893

Gibt auch Tennis, J.Goerges hat den 1. Satz verloren.


Agerbeck
3. September 2017 um 22:06  |  616894

Volleyball 1:1 nach Sätzen. 6:8 im dritten…


zippo
3. September 2017 um 22:09  |  616895

wieder ein guter weniger…
R.I.P. Walter Becker


fg
3. September 2017 um 22:22  |  616896

In Länderspielpausen könnte man den Blog eigentlich schließen.


hurdiegerdie
3. September 2017 um 22:30  |  616897

manmanman. Nach 15 Punkten Führung im letzten Viertel, verliert Deutschland noch gegen Israel.

blödblödblöd


U.Kliemann
3. September 2017 um 22:39  |  616898

Nee kann man nicht , es geht um KlICKS!
fg.


psi
3. September 2017 um 22:41  |  616899

J. Georges im 3. Satz, es besteht noch Hoffnung.


Agerbeck
3. September 2017 um 22:46  |  616900

Währenddessen gewinnt RUS den 3. Satz. Im vierten führt GER 14:9…


U.Kliemann
3. September 2017 um 22:50  |  616901

Aber der Erlkönig na ja ,ich fand ihn Fatal!


psi
3. September 2017 um 22:54  |  616902

Das ging jetzt schnell, Goerges hat den 3. Satz mit
1:6 verloren.


Agerbeck
3. September 2017 um 22:59  |  616903

Satzausgleich!!!


Agerbeck
3. September 2017 um 23:07  |  616904

5. Satz 5:2 nach 0:2! Wat n Spiel


Herthas Seuchenvojel
3. September 2017 um 23:14  |  616906

@ub
seid ihr bitte so gut, und nehmt das „e“ aus Norirlande raus?
sieht grauselich aus
ansonsten wie immer: thx for all


jenseits
3. September 2017 um 23:19  |  616907

Jetzt schaue ich tatsächlich Volleyball. Enge Kiste.


fechibaby
3. September 2017 um 23:20  |  616908

Ich habe heute seit 20:15 Uhr WDR geschaut.
Merkel gegen Schulz muss ich mir
nicht mehr antun. Ich habe nämlich schon gewählt!
Im WDR gab es zunächst einen guten Tatortfilm.
Danach eine sensationelle gute Doku über den
1. FC Köln und anschließend Kurvenklänge aus den
Fankurven von Köln, Gladbach, Dortmund und
Gelsenkirchen.
Toll, wie die Fans dort mit dem Klassikorchester gesungen haben.
Wer diese Berichte heute gesehen hat, kann nur zu folgendem
Urteil kommen:
Berlin ist wirklich Fußballprovinz!!
Egal, für welchen Verein man hier in Berlin ist.

Traurig aber war.


zippo
3. September 2017 um 23:24  |  616909

für diejenigen die mit Walter Becker nix anfangen können,
hier ein stück das bestimmt ein paar kennen:

https://www.youtube.com/watch?v=tgYuLsudaJQ


hurdiegerdie
3. September 2017 um 23:24  |  616910

Herthas Seuchenvojel
3. September 2017 um 23:14 | 616906

Aber dann ohne „d“ ?


Agerbeck
3. September 2017 um 23:26  |  616911

Leider 13:15 im Tiebreak verloren. Trotzdem Hut ab! Toller Fight.


herthabscmuseum1892
3. September 2017 um 23:30  |  616912

@zippo am 3. September 2017 um 22:09 | 616895:

„wieder ein guter weniger… R.I.P. Walter Becker“

Als glühender Stelly Dan-Verehrer habe ich Walter Becker vor 10 Jahren in der Nähe des Hyatt Hotel getroffen und ihn gefragt, ob er mir ein einziges Vinyl-LP-Cover signieren würde. „No“ war seine knappe und arrogante Antwort. Auf eine höfliche nachfragende zweite Bitte hat er dann erst gar nicht mehr reagiert. Daraufhin habe ich meine Steely Dan-LP’s in die Mülltonne geworfen.


Ursula
3. September 2017 um 23:37  |  616913

# W. Becker, traurig…

„Do it again“ ist einer meiner
Lieblingssongs seit vielen Jahren…

…habe mich selbst daran „versucht“!

Keyboard und Gitarre perfekt in der
Synchronisation!

Die besten (längeren!) Beiträge dieses
Users um 23:24 Uhr seit vielen, vielen
Jahren! Nächtle!


monitor
3. September 2017 um 23:39  |  616914

Was kann denn die Musik dafür, daß ihr Mitinterpret ein Idiot ist?

Ich hätte die LP behalten und wäre stolz, daß sie noch noch ununterschrieben ist! 🙂


monitor
3. September 2017 um 23:42  |  616915

Und wieder diese Wucht an Fußball ohne andere User zu benoten.
Ich weiß gar nicht wie Herr Ursula das immer so gut hinbekommt.


Herthas Seuchenvojel
3. September 2017 um 23:46  |  616916

öhm @hurdie
haste recht, tausche Buchstaben und Position

Glücksrad ist nüscht gegen uns ^^


apollinaris
3. September 2017 um 23:47  |  616917

man sollte tunlichst das Werk von der Person trennen- sonst bleibt wirklich häufig wenig übrig 😉


Herthas Seuchenvojel
4. September 2017 um 0:00  |  616918

wahre Worte (@fechi—> +h)
ich mag die Musik von Alice Cooper kaum ertragen
den Menschen selber mag ich aber sehr


herthabscmuseum1892
4. September 2017 um 0:01  |  616919

@apollinaris am 3. September 2017 um 23:47 | 616917:

Ja, da liegst Du sicherlich richtig.

Aber diese persönliche Begegnung hat mir den „Zauber“ der Musik dieser Band zerstört.

@monitor am 3. September 2017 um 23:39 | 616914:

Guter Tipp – leider zu spät für mich 😉 .


4. September 2017 um 9:19  |  616920

Zurück zum Fußball.


4. September 2017 um 10:04  |  616921

Na gut, dann eben nicht.


psi
4. September 2017 um 10:11  |  616922

Vielleicht heute Abend?⚽️🇩🇪


4. September 2017 um 10:17  |  616923

Gute Idee.


Opa
4. September 2017 um 10:30  |  616924

Fußball?
Ich dachte, es geht hier um Hertha? 😛

Trennung von Werk und Person?
Einige scheinen ihre Ein- bis Dreizeiler hier als „Werk“ zu verstehen und die automatisierte Nummerierung ihrer Beitrage als eine Art Köchelverzeichnis, einige andere hingegen trennen Sinn von Verstand oder Denken von Handeln und wiederum Dritte Fakten von Illustrationen, während Ursula als Erlkönig Perlen vor die Säue kippt und andere das als Häme in den Blog kübeln empfinden, während sie Marktwerte in der Bilanz aktivieren. Das müssen diese „Lebenswirklichkeiten“ sein oder: Jeder so, wie er mag. Die Grenzen zwischen Dardaiismus und Dadaismus scheinen fließend zu sein. Alkohol kann beim Ertragen helfen und ein dickes Fell empfiehlt sich nicht nur im Winter.

Länderspielpause
Freitag Abend um 22 Uhr hab ich den Smoker angeheizt und 3 wunderbare Stück Schweinenacken (Tick, Trick und Track genannt), die ich ein paar Stunden zuvor in einer Mischung aus braunem Zucker, Salz, Cayenne Pfeffer, Knoblauch, Chili, Kreuzkümmel und Senfpulver gerubbed hatte, zur Freude meiner Nachbarn erst 3 Stunden heißgeräuchert und dann weitere 17 Stunden bei konstant 100-110° zu Pulled Pork gargezogen und ab und an bepinselt. Am Ende butterweich zerfallendes Fleisch, serviert mit selbstgemachtem Coleslaw und als Dank viele glückliche Gesichter meiner Gäste, die mit mir die Abschlussarbeiten an meinem Dach feierten. Um nicht ganz offtopic zu werden, auch mein Co-Autor Knut Beyer, der das Buch „111 Gründe, Hertha zu lieben“ geschrieben hat und neulich in dem Clip über die Hertha zu sehen war, schlug sich nebst einem prominenten immerherthaner, den ich als Zeuge für das BBQ geladen hatte, den Bauch voll #schönhattenwas

Hüpfburg
Nach einer kühlen Nacht in der Laube konnte ich mich am Sonntag nicht entscheiden, welches Berlinpokalspiel ich gucken wollte, also hab ich mich am Sonntag für American Football entschieden, Potsdam Royals gegen Paderporn Dolphins im Stadion Am Luftschiffhafen in der Zeppelinstraße in Potsdam. Für 3 € Eintritt (als Sparkassenkunde) gab’s ne etwas zu große Hüpfburg, etwas zu laute Beschallung, etwas zu junge Cheerleader, etwas zu blasse Bratwurst und etwas zu unterlegene Gäste, die mit 74 zu 20 vom Feld gefegt wurden. Toller Spätsommertag, der mir das Warten auf Hertha überbrücken half.


kczyk
4. September 2017 um 11:04  |  616925

„… und die automatisierte Nummerierung ihrer Beitrage als eine Art Köchelverzeichnis …“

*denkt*
nein.
nein – er meint mit sicherheit knöchelverzeichnis.
ist ja schließlich ein fußballblog.


Opa
4. September 2017 um 11:14  |  616926

Einmal Knöchel, immer Knöchel…


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 11:34  |  616927

Ist das noch Fußball oder kann das weg?

http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/star-wird-teurer-wenn-er-sitzt-53087238.bild.html

Falls sich jemand fragt ,warum Micha wohl nicht bei Origi anklopfte…


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 11:35  |  616928

…und dann noch bei den E-Gamern:

http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga/ea-sports-ist-jena-trikot-fuer-fifa-2018-zu-hart-53090872.bild.html

Alles für eine FSK 0, damit man ja viele Einheiten mit Ronaldo oder Messi vorne drauf verkauft…


Opa
4. September 2017 um 11:37  |  616929

Grete Weiser, Fips Asmussen und die Veganer
Wenn wir etwas Leben in der Bude haben wollen, „Gretel“ Weiser hat sich in einem Interview auf der Herthahomepage als Anhänger „verganer (steht da wirklich so) Ernährung“ geoutet, er äße aber schon mal nichtvegan. Oder um mal Fips Asmussen zu zitieren:

„Warum essen Veganer kein Huhn?
Weil da Ei drin ist“

badummtsss…. 😀

oder

Schmeckt das Essen oder ist das vegan?

oder

„Schatz, kommst Du? Das Essen wird welk.“

oder

Das dünnste Buch der Welt : „Gute Witze von Veganern“

ok ok ok, ich hör schon auf 😀


4. September 2017 um 11:42  |  616930

@Exil um 1134

Könnte ein Grund sein, warum Allan nicht mehr bei uns spielt.


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 11:43  |  616931

Sir Henry
4. September 2017 um 11:42 | 616930

Das ist ja nun Quatsch.
Da hat man nur nicht auf die fußballerische Kompetenz in diesem Blog gehört…


4. September 2017 um 11:45  |  616932

Ein Schuss wie ein Pferd!


sunny1703
4. September 2017 um 12:12  |  616933

Ich hoffe der Link wird von den Faktenzensoren anerkannt!

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/allan-wechsel-hertha-vom-tisch

Arme Pferde!

sunny


4. September 2017 um 12:42  |  616934

@sunny

Die Tatsache, dass Liverpool nun bei einem Leihspieler auf Einsätze beim Gastverein besteht, lässt annehmen, dass ähnliche Regelungen auch im Fall Allan angestrebt worden sind. Aus Sicht des LFC auch nachvollziehbar. Aus Sicht Herthas natürlich nicht hinnehmbar.

Dass mit Maier eine, wie ich finde, großartige Alternative zu Verfügung steht, hat den Verantwortlichen bei Hertha sicherlich die Entscheidung in Sachen Allan erleichtert. Jetzt muss Maier nur noch seine Einsatzzeiten kriegen, wobei ich da angesichts der nun anstehenden Wochen bald damit rechne.

PS: ich würde mich sehr freuen, wenn du zumindest mir gegenüber den Quatsch mit „Faktenhuber“ etc. lässt. Wenn du dann auch gegenüber @Exil lassen kannst, wäre das die Krönung. Wer sich daran stört, dass Argumente mit Fakten belegt werden, mit dem ist jede Art von Diskussion hinfällig. Und so kenne ich dich nicht. Vielen Dank.


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 13:15  |  616936

Wer ´sich mit Fakten auskennt…

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/schickt-allan-zurueck-zu-klopp-52155338.bild.html

…sichert seine vermeintlichen Belege stets nochmal ab.

Jetzt überlege ich erst einmal, ob ich mir einen Fahrradhelm kaufen sollte…


apollinaris
4. September 2017 um 13:18  |  616937

“ und so kenn ich dich nicht“
– ich kenne hier eigentlich niemanden, der etwas gegen Fakten hat.
Woran und an wem das liegt, das das aus dem Ruder läuft, und jeden Tag hier als running gag(a) durch den blog läuft, , ist leicht zu belegen…
Sunny hat damit am Allerwenigsten zu tun.
danke.


sunny1703
4. September 2017 um 13:20  |  616938

@Henry

Irgendwann sind mal „Fakten“, von wem auch immer nicht als solche anerkannt worden,seitdem gehe ich davon aus, dass man Fakten wie zb einen Link hier einem Verein zur Anerkennung von „Fakten“ vorlegen muss. „Ironiemodus“

Wenn dieser Verein anders heißt, entschuldige bitte, wenn es überhaupt nicht der Fall ist,dass es so einen Verein gibt,entschuldige ich mich auch.“Ironiemodus aus.“

Man sollte das bei jedem einfach mal eine Meinung kurz oder auch etwas länger diskutieren und dann stehen lassen und sie nicht über 24 Stunden verfolgen.

Auf alle Fälle ist was Du oder ein anderer als ein scheinbar nicht mehr widerlegbares Fakt hinstellst, für andere es nicht und natürlich gilt das auch umgekehrt.

Fakt ist bis nicht noch irgendwas sportrechtlich das verändernde die Niederlage von 0:2 gegen Dortmund vor einer Woche, aber ansonsten in einem Fußballblog so gut wie nichts.

Ich selbst schwanke zwischen nicht schreiben,weil mir 24,48 oder 72 Stunden „Fakten“Beißerei zu unangenehm ist und wie ich inzwischen weiß, geht es einigen so, und dem auf die etwas ironische zu begegnen.

Das nur mal nebenbei.

Zu dem von @Exil dankensweiser gesetzten Link über den Liverpooler Spieler.
Es ist möglich, dass Michael Preetz auch wegen Allan solchen nicht hinnehmbaren Forderungen gegenüber stand,aber sie können auch ganz anders ausgesehen haben, wie bei der Übernahme des Gehalts des Spielers.

Auf alle Fälle ist Liverpool dann einige Schritte auf Hertha zugegangen, jedenfalls laut Presseverlautbarungen. Wie diese Zugeständnisse ausgesehen haben, wissen wir nicht.Und das ist auch gut so und wie ich Dich einschätze,findest Du das auch gut, denn Verhandlungen sind besser und meist erfolgreicher,wenn nicht irgendwelche Medien über Teilergebnisse mitwissen und sie veröffentlichen.

Das anschließende Argument Maier finde ich zwar nett,aber nicht schlüssig, denn Maier existierte ja auch schon in den Herthaplanungen als die vorherigen Verhandlungen mit Liverpool gelaufen sind.

Ich vermute eher dass durch den Transfer von Lazaro sich das Thema Allan erledigt hat, aber es ist eben nur eine Vermutung.

Jedenfalls wissen wir nicht ob die Fälle Origi und Allan ähnlich gelagert sind, der gleiche abgebende Verein könnte ein Indiz sein,aber es spricht eben auch einiges dagegen.

Als letztes Henry, ich schlage gerne auf Dein Angebot ein, wenn es denn hilft im blog einiges an nicht mehr schönen zu verbessern!

lg sunny


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 13:27  |  616939

Gut, dann hätten wir die Worte Zensoren und Verfolgung also auch in zwei Beiträgen abgefrühstückt, dazwischen wieder die Meta-Ebene, die es später so nicht geschrieben oder gemeint haben.
Fehlt nur noch der fußballerische Beitrag aus dem Wald, dann ist

#alletwieimmer


4. September 2017 um 13:38  |  616940

@sunny

Es ist eine grundsätzliche Überlegung der Verantwortlichen: lässt man sich von vertraglichen Zwängen die Aufstellung diktieren oder nicht. Da muss die Not schon sehr groß sein, wenn man darauf eingeht.

Zumal Allan ja nun in seiner Zeit bei Hertha auch keine Bäume ausgerissen hat. Ich fand ihn meist besser als viele hier, aber er ist nun nicht das Übertalent, um das sich die Vereine reißen würden.

Und klar, dann werden die Alternativen abgewogen. Wann genau welche Überlegung mit welchen Spielern dann greift, werden wir wohl nie abschließend beurteilen können.

Freuen wir uns auf Maier und Lazaro.


sunny1703
4. September 2017 um 13:51  |  616941

@Sir

Wenn die Jungs das spielen, was für Hoffnungen in sie gesteckt werden, super, mir wäre einfach ein etwas breiterer Kader lieber gewesen,sozusagen nach den Erfahrungen insbesondere der letzten Saison.
Deshalb war ich für Allan und auch für Passlack, aber nun geht es eben mit dem vorhandenen Kader, zum Glück wie ich finde mit Lustenberger, Stocker und Genki.

Übrigens war ich Sonnabend erstaunt wie stark die U17 im offensiv-spielerischen Bereich war, kommt da Defensivverhalten und natürlich Athletik dazu ist diese Mannschaft als Team schon weit, einzelne Spieler kann man natürlich nur beurteilen,wenn man sie öfters sieht (oder Braunschweig war so schwach, sorry @HerthaBarca) Also in Bezug darauf ,ob da wer nachkommt!

Das wird auch die Frage der Klasse von den 18 jährigen die jetzt Profis geworden sind sein, dieser doch noch große Schritt ran an die abgekochten Profis.

Von der Technik vom Spielvermögen von den schon eingeübten Spielzügen war das um Längen besser als das was ich bei Wilmersdorf meistens sehe in dem Gruselkick gestern gegen Johannisthal so oder so(hauptsache gewwonnen 🙂 ) !!

lg sunny


Opa
4. September 2017 um 13:54  |  616942

Wer Fakten liefert, läuft Gefahr, als Zensor beschimpft zu werden. Colonel Jessup scheint Recht gehabt zu haben, dass einige die Wahrheit nicht vertragen.

Ich sehe übrigens auch nicht, dass hier nicht jemandem seine Meinung gelassen wird. Wenn man aber Meinung als Fakt verkauft werden soll und dieser dann nachweislich falsch ist, gibt es unterschiedliche Arten, damit umzugehen. Man kann seinen Irrtum eingestehen oder andere als Zensoren beschimpfen. Jeder so, wie er mag, im „immerhertheren Dardaiismus“ ist vieles möglich, auch die Aktivierung von Spielerwerten, der lyrische Umgang damit, auf der Laute den Tod des Blogs zu verkünden oder Fahraddhelme zu tragen. Das tägliche Sich-an-die-Gurgel-gehen hat doch durchaus eine unterhaltsame Komponente.


sunny1703
4. September 2017 um 14:12  |  616943

@Opa

Deine Zunge bzw Deine Schreibe war schon immer so, aber für mich, nur für mich, wirst Du mehr und mehr auf einem Auge blind!

Deine Verbalattacken richten sich immer nur nur noch gegen dieselben, das hat nicht mehr den frechen Charme der an Dir auch „reiz“voll war. Nämlich fraktionsübergreifend Attacke.

Aber gut, irgendwann muss ja auch ein @Opa seinem Nick Ehre machen.

PS : Letzte Woche Sömmeringstraße gab es noch nicht mal ne Wurscht!!

lg sunny


Joey Berlin
4. September 2017 um 14:38  |  616944

OT,

@zippo
3. September 2017 um 22:09 | 616895

wieder ein guter weniger…
R.I.P. Walter Becker

😢 Leider. Wieder ein begnadeter Musiker in der „Heaven All Star Band“.
https://www.youtube.com/watch?v=GYAPC0CjJGI


Opa
4. September 2017 um 14:40  |  616945

@sunny: Dein Gemüt ist ja nun auch nicht immer „sunny“ – ohne dass ich auf die Idee käme, das zum Thema zu machen. Mir war bisher auch gar nicht bewusst, dass ich für die Abteilung Attacke zuständig wäre oder in alle Richtungen treten muss wie ein – Achtung Kalauer – junges Pferd. Den Vorwurf der Blindheit auf einem Auge ordne ich mal in die Kategorie „whataboutism“ ein. Ich bin nicht dafür verantwortlich, was andere hier schreiben. Und wer Unsinn schreibt, dem sag‘ ich das ohne Ansehen der Person. Und wenn jemand öfter Unsinn schreibt, dann kriegt er das halt auch öfter zu hören, das darf jetzt nicht weiter verwundern. Ich weiß auch nicht, woher die Annahme kommt, hier müsse es immer harmonisch zugehen. Wenn jemandem was nicht passt, dann soll das Thema auf den Tisch, aber dann redet man halt im Ganzen drüber und nicht nur über die Sachen, die demjenigen genehm sind. Das, lieber sunny, ist nämlich in Wahrheit Zensur.


sunny1703
4. September 2017 um 15:05  |  616946

@Opa

Habe ich irgendwo von müssen was geschrieben????
Nein, ich empfand Dich nur immer so, das hatte was nicht zu zügelndes, angenehmes ,weil es eben nicht an irgendwas gebunden wirkte.

Gut Du kannst schreiben, da schreibt jemand unsinn, oder immer wieder Unsinn ,für mich ist die Nutzung dieses wortes ebenso rechthaberisch wie das wort fakt.

Für mein Verständnis kein gutes Diskussionsniveau,aber das siehst du anders.

Da kommen wir absolut nicht zusammen , im Grunde geht für mich die Unversehrtheit eines Menschen immer vor dem recht auf freie meinungsäußerung.

Seit hier der blogchef aber das außer Kraft gesetzt hat, beiße ich zurück, auch persönlich,obwohl das wie @sir richtig schreibt nicht meine art ist. Und das wissen alle die mich seit zehn oder mehr jahren kennen..
Wenn hier nicht mehr der respekt vor einem Person und dessen Gefühle gewährleistet wird, werde ich mich vor jeden stellen, der hier verbal mit so genannten fakten über Tage hinweg auf die Fresse bekommt.

Auch natürlich vor dir(ja Du hast es nicht nötig,) @exil oder sonstwen.

Leider muss ich jetzt raus,mein „Schwiegersohn“ ist auf der durchreise“

Sorry

lg sunny


kczyk
4. September 2017 um 15:11  |  616947

„… in alle Richtungen treten muss wie ein […] junges Pferd …“

*denkt*
Horst-Pferdinand meint er also nicht.


Spandauer
4. September 2017 um 15:15  |  616948

Und wieder keine Trainingskiebitze (?) nur geschubse und Grillideen ??
Was da los, Sommerpause ist vorbei ???

#Transferzeitfazit Saisonanfang

Das Stocker und Genki beide noch da sind ist schon merkwürdig wobei ich bei Stocker ja immer noch hoffe das er auf der Zehn funktioniert in einem 352

Nun haben wir aber 7 Flügelspieler ohne Kalou den sehe ich inzwischen lieber als ST auch in einem 442 was wir wohl vorrangig spielen müssen bei der Anzahl an Außen…hoffentlich kann Duda iwann überzeugen, aber dann lässt das Trainerteam wieder Alibiballbesitz im 351 spielen😢 ohne Eier?

Zu den Transfers

Leckie 3Mio
hat sich schon mehr gelohnt als ich mir erträumt hätte, bisher 👍 aber abwarten

Selke 8Mio+
Ein junger guter deutscher U21 Nati Europameister. Viele wollten einen jungen Stürmer also Aufgabe erfüllt.
Ich selbst bin menschlich bisher sehr wenig angetan gewesen von Selke und hoffe er kann dies bald ausgleichen durch viele Tore.
Ansonsten bin ich damit schon sehr zufrieden vom Profil her fällt mir nix passenderes ein👍

Rekik 3-4Mio?egal nicht teuer
Seine Leistung bisher find ich sehr ansehnlich, sehr Robust, im Spielaufbau variabel,
auch er ist jung und hat noch Entwicklungspotenzial. 👍
PS ich glaube aber schon das wir im laufe der Saison Brooks Lufthoheit vermissen könnten.

Lazaro
Jaaa???…. Schnell issa 😃 wenn er die Erwartungen erfüllen kann ist er unser neuer CR7, Messi(Duda) haben wir ja schon 😜
Hier werden wir uns bestimmt in der Blogtugend Geduld üben dürfen aber das alle so angehypt sind ist ja erstmal ein gutes Zeichen✌also 👍

Klinsi jr.
Da haben wir gute Beziehungen vertieft glaube ich aber wirklich daran glaube n das er jemals zu sehen sein wird in einem Pflichtspiel?
teuer war er nicht
Unsere eigenen TW-Talente bekommen beide Spielpraxis 3Liga passt schon und der Name Klinsmann sorgt schon alleine für öffentliche Aufmerksamkeit also 👍

Ich frag mich gerade ob ich jemanden vergessen habe ?
Den dringend benötigten Spiel und umschaltstarken 6/8er vielleicht. Allan ? Bin zufrieden das er es nicht ist, aber Darida brauch dringendst Konkurenz. Mir düngt sein gesetzter *Stammspielerstatus* ist das Problem, weshalb er keine Leistung mehr bei Hertha bringt , naja.

Fazit ist ich bin mit allen geholten erstmal sehr zufrieden aber mir fehlt halt was also eine 2- für Herrn Preetz dafür von (mir) 😃Fussballexperte numero Uno oda so😉

Diese Saison sehe ich vor allem das Trainerteam in der Bringschuld . Dardai sagte was ihm für die offensive Umsetzung seiner Idee fehlt, ist das Tempo . Sollte der Kader jetzt bieten.
Also bitte Herr Dardai/Widmayer liefern.
Ich schalte dieses Jahr in den Ursulamodus und gucke ganz genau hin.

Sodele das wes erstmal auf eine hoffentlich spaßige Saison🍻

HaHoHe


Uwe Bremer
Uwe Bremer
4. September 2017 um 15:36  |  616949

@spandauer

was erwartest Du Dir genau für Trainingseindrücke von Hertha um 15.10 Uhr?
Wenn das Training nach einem freien Wochenende um 16 Uhr startet (wie oben berichtet)?


ahoi!
4. September 2017 um 15:38  |  616950

bibiana steinhaus pfeift am sonntag hertha : werder.


ahoi!
4. September 2017 um 15:42  |  616951

… ihr erstes erstligaspiel


Exil-Schorfheider
4. September 2017 um 15:43  |  616952

Peter Niemeyer gefällt das.


Opa
4. September 2017 um 15:52  |  616954

Zeitüberbrückung
Die einen überbrücken die Zeit bis zum nächsten Training mit Gezicke, die anderen damit, sich über die Zickereien oder durchaus sinnvolle Überbrückungsthemen wie die Zubereitung eines Nutztiers aufzuregen, während man selbst rumpöbelt, keiner würde übers Training berichten, was noch gar nicht stattgefunden haben kann. Großes Kino, bitte weiter so!

Bibi und die 22 Mann
Wäre der Wischer von Niemeyer damals eigentlich ein Fall für den Videoschiri gewesen und wenn ja, wie sieht das mit der Altersfreigabe aus? 😀 Nein, im Ernst, die wird das schon ordentlich machen. Oder um es mit den neuen Regeln der von DIE PARTEI übernommenen Facebook Gruppen zu sagen: Kritik am Genderwahn ist geschlechtsneutral zu formulieren 😉

Respekt
@Sunny, seit wann ist hier was genau außer Kraft gesetzt? Es ehrt Dich, wenn Du Dich schützend vor andere stellst, aber das scheint mir nur in seltenen Fällen tatsächlich erforderlich zu sein und die Grenze zur Mimosenhaftigkeit ist nicht selten dünn.

Du willst über Respekt reden? Dann lass uns über Respekt sprechen. Ein respektvollerer Umgang beruht auf einem gewissen Maß an Gegenseitigkeit. Es ist gegenüber den „Faktenhubern“ respektlos und eigentlich indiskutabel, ihnen Zensur vorzuwerfen, nur weil sie jemanden „korrigieren“, der was falsches behauptet hat. Sich irren heißt dazulernen und es mag menschlich sein, dann lieber andere zu beschimpfen, aber das ist total respektlos.

Der Blogchef hat hier oft mit „Faktenchecks“ argumentiert. Es gibt keine „so genannten“ Fakten, sondern manchmal gibt’s eben Tatsachen und Lügen. Manchmal gibt’s auch in Ausnahmefällen streitbare oder nicht belegbare Behauptungen. Da würde aber keiner der mit diesem obskuren Titel geschmückten Herrschaften auf die Idee kommen, sich zu Behauptung hinreißen zu lassen, nur weil es nicht belegbar ist, wäre es falsch. Aber es ist halt nicht belegt. Müssten wir doch alle mit leben können, ohne dem anderen das Buddelförmchen oder das Schippchen an den Kopf werfen zu müssen.

Es ist auch respektlos, das Maß an verbaler Auseinandersetzung bestimmen zu wollen oder seine Meinung zu einem Thema anzuschneiden, um sie dann sogleich zum Tabuthema zu erklären. Das, lieber sunny, ist eben auch eine Form von Respektlosigkeit. Darf ich mich oder jemand anderes sich da auch schützend davorstellen? Dafür müsstest doch gerade Du Verständnis haben.

Wenn Du mich dann einer „Fraktion“ zugehörig wähnst, mag das zudem primär daran liegen, dass Du Menschen in Fraktionen einteilst und bei dieser Einteilung scheinbar wenig zimperlich bist. Auch das kann man als eine Form von Respektlosigkeit betrachten, jeder Mensch ist schließlich ein Individuum. Nur weil ich mit einem anderen bei bestimmten Themen Schnittmengen habe, heißt das doch noch lange nicht, dass wir plötzlich eine obskure Sekte bilden oder zu Freimaurern werden, die man als Kollektiv anprangern kann. Ist natürlich hübsch einfach so.

Ne, lieber sunny, mit solchen wirren Behauptungen und noch wilderen Unterstellungen schaffst Du es nicht, mich zu überzeugen, „die anderen“ wären Schuld an Respektlosigkeiten.


Spandauer
4. September 2017 um 15:54  |  616955

@Uwe
Das hatte ich nicht auf dem Schirm Sry 😅
Aber in den letzten beiden Jahren gab’s oft Eindrücke von Usern der Bloggemeinde im Moment ist die dunkle Seite ein Dauerzustand ich erwarte also eigentlich nix , ich erhoffe mir etwas mehr Fussballtehmen Jedis an die Macht und so…
Und die Trainingseindrücke waren immer lesenswert und jetzt wo die Ttainingsstrukturen verändert werden, wäre es schön zu lesen wie besagte User diese Wahrnehmen oder auch wie schlagen sich die Talente im Training drängt sich ein Meyer auf oder wird Stocker langsam umgeschult? Egal was , die Tatsache das die Gartenkolumne im Moment das Highlight ist nervt schon bissel.😰


Spandauer
4. September 2017 um 15:57  |  616956

@Opa
Iwie erhoffe ich mir noch ein spannendes RostockTagebuch, lohnt sich das oder habe ich es verpasst? War doch bestimmt interessant???


Opa
4. September 2017 um 16:03  |  616957

@Spandauer: Das Rostock Tagebuch liegt im Giftschrank neben dem Tagebuch des Relegationsspiels in Düsseldorf 😉 Lass Dich überraschen, wann ich das raushole.


Spandauer
4. September 2017 um 16:15  |  616958

@Opa
Ich lese so was ja gerne, nix gestelltes immer schön nah dran an der Realität ungeschminkt, anderes Beispiel 4Blocks wirklich sehenswert, aber gut ich übe mich in der Blogtugend, hoffentlich nicht bis zur Biographie😱 ein Schelm wer böses befürchtet was da ans Tageslicht kommen könnte???
Grilltidee klang vielleicht negativ, war aber ned bös gemeint, war nur die Feststellung😉


Zippy
4. September 2017 um 17:33  |  616961

Das es hier heute angesprochen wurde…muss ich auch mal zugeben, dass ich mich geirrt hatte.
Ich war mir vor der letzten Saison ziemlich sicher, dass zu Allan ähnliches – vielleicht in etwas anderem Rahmen und Umfang – im Leihvertrag stünde wie jetzt bei Origi, weil ich mir sonst nicht erklären konnte, warum Liverpool den Spieler überhaupt zu Hertha verleihen sollte und weil dies schon länger gängige Praxis bei ihren Leihspielern war und ist.
Scheint aber im Fall von Allan nicht so gewesen zu sein.


4. September 2017 um 17:35  |  616962

Aushilfen für Fanshops gesucht

Hertha BSC sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Mitarbeiter (m/w) für die Fanshops.

http://www.herthabsc.de/de/intern/aushilfen-fanshop/page/13542–17-17-.html#.Wa1ycsZpycw


4. September 2017 um 18:20  |  616963

Warum Berlin nicht München heißt – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28269938 ©2017


4. September 2017 um 18:27  |  616964

Oha, hier sieht jemand Indizien für eine gute Saison – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28233198 ©2017


juriberlin
4. September 2017 um 18:51  |  616965

Lazaro nun doch erst nächste Woche im Mannschaftstraining, also sicher auch keine Option für Bilbao oder Hoffenheim und weiter keine Spur von Selke. Das wird ein interessanter September.


4. September 2017 um 19:09  |  616971

Pflichtspieltermine September 2017
10.09 BSC : SVW
14.09 BSC : ABL
17.09 TSG : BSC
20.09 BSC : B04
23.09 M05 : BSC
28.09 FKÖ : BSC

6 Spiele – 3 Heim, 3 Auswärts
Auf geht’s!

Anzeige