Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Die Erinnerungen an Leverkusens bislang letzten Besuch in Berlin sind keine schönen. Zum Ende der Vorsaison setzte es ein krachendes 2:6. Ob es diesmal anders läuft? Zeigt sich ab 20.30 Uhr im Olympiastadion. Schon jetzt in Revanche-Laune: der Immerhertha-Liveticker. Viel Spaß!


122
Kommentare

Exil-Schorfheider
20. September 2017 um 18:29  |  619717

Ha!


20. September 2017 um 18:29  |  619718

Ho!


psi
20. September 2017 um 18:29  |  619719

He!


Neuköllner
20. September 2017 um 18:30  |  619720

Hertha BSC!


flötentoni
20. September 2017 um 18:41  |  619721

Der Meister von der Spree!!


Agerbeck
20. September 2017 um 18:41  |  619722

Die perfekte Eröffnung durch 4 Blogger innerhalb eine Minute. Chapeau. Was soll da heute noch passieren?


pathe
20. September 2017 um 18:47  |  619723

Ich hätte ein Zugticket sowie ein (leider ermäßigtes) Ticket für das Spiel in Mainz abzugeben.
Habe 71,50 € bezahlt und würde beide Tickets für 45 € abgeben. Übergabe wäre Donnerstag und Freitag tagsüber in Mitte oder abends in Wilmersdorf möglich.


ahoi°!
20. September 2017 um 18:49  |  619724

dann will ich – nach der formidablen fred-eröffnung – mal etwas wasser in den wein gießen. 😉

wenn hertha heute verliert, war das ein schwacher saisonstart; ungeachtet der im taktischen sinne guten und konzentrierten leistungen gegen bilbao, hoffenheim, und zum teil auch gegen dortmund. wenn nur ein unentschieden dabei rauskommt ist es ein durchwachsener saisonstart. das alles natürlich gemessen an der vorsaison.

durch den mega-start von augsburg und hannover (zwei prognostizierten kellerkindern) ist es dieses jahr leider verdammt leicht unten reinzurutschen.


ahoi!
20. September 2017 um 18:51  |  619725

dann will ich – nach der „vorbildlichen“ fred-eröffnung – mal etwas wasser in den wein gießen… 😉

wenn hertha heute verliert, war das ein schwacher saisonstart; ungeachtet der im taktischen sinne guten und konzentrierten leistungen gegen bilbao, hoffenheim, und zum teil auch gegen dortmund. wenn nur ein unentschieden dabei rauskommt ist es ein durchwachsener saisonstart. das alles natürlich gemessen an der vorsaison.

durch den mega-start von augsburg und hannover (zwei prognostizierten kellerkindern) ist es dieses jahr leider verdammt leicht, unten reinzurutschen.


hurdiegerdie
20. September 2017 um 18:54  |  619726

ahoi!
20. September 2017 um 18:51 | 619725

Aber Augsburg ist doch das neue Mekka!

Ich komme gerade von meinem Augsburger Freund. Der ist sowas von happy.


Jay
20. September 2017 um 18:55  |  619727

Niemals Elfmeter in Köln. Wieso kein VB???


Bonpland
20. September 2017 um 19:03  |  619728

@ahoi!

Schwacher Saisonstart bei Niederlage gegen Bayer 04? Unfassbar, was manche für Ansprüche haben. Wie kann man da je als Hertha-Fan glücklich sein? Schau mal auf die Möglichkeiten und den Kader von Bayer und vergleiche mit Hertha. Ich erinnere nur an das letzte Duell: 2:6.


Jay
20. September 2017 um 19:07  |  619729

Die Kölner werden absolut verarscht


Colossus
20. September 2017 um 19:09  |  619730

Nach hoffenheim Dortmund und den Angstgegnern bayer und Werder mit mindestens 5 punkten dazustehen ist kein schwacher Start. Viel mehr ist unser Spielplan hammerhart aber dann wirds, oh Wunder,auch irgendwann mal wieder leichter. Aufsburg wird schon noch wieder eingenordet ebenso H96.Als Hertha Fan muss man vermutlich ruhig bleiben und die Kröte schlucken, dass es erstmal untenrum geht bevors besser wird….


SweetTooth90
20. September 2017 um 19:17  |  619731

Der Videobeweis versagt in 3 Szenen hintereinander, in einem Spiel !
Grundsätzlich bin ich fur ihn, aber so wie er im Moment angewendet wird sorgt er nur für noch mehr Frust. Ungerechtigkeiten sollten weniger werden und nicht mehr.

Besonders weil diese Fehlentscheidungen noch einmal geprüft werden und es sich dadurch noch ungerechter anfühlt.
Ich bin so schon dadurch in meinem Gerechtigkeitsgefühl angegriffen und Hertha ist noch nicht mal betroffen …


Stiller
20. September 2017 um 19:24  |  619732

Mit einem Unentschieden wäre ich zufrieden. Bei einer Niederlage käme es mir drauf an, wie sie zustande kommt.

5 Punkte bis jetzt sind OK, wobei gegen Bremen mehr drin war.

Warum wir – genau wie Mainz – zu Hause gegen B04 nicht gewinnen können sollten, bleibt wohl unklar, @Bonpland. Hatte Mainz bessere Möglichkeiten als Hertha?


ahoi!
20. September 2017 um 19:31  |  619733

ach @bonpland: geht das „gekeife“ hier im neuen thread weiter? lies doch was ich geschrieben habe. „gemessen an der vorsaisdon.“ da waren wir 1) in der vorrunde und 2) zuhause im olympiastadion eine macht. aber uffrejung, uffrejung, uffrejung….

mir scheint fast, man kann hier keine feststellung mehr machen, ohne das irgendwer abgeht wie ein „zäpchen“… @colossus und @hurdie und @stiller haben ja auch ganz gelassen reagiert … warum du nicht?

aber du sagst es: das 2:6 aus der vergangenen spielzeit hängt mir noch in den klamotten. so leblos und fahrig verabschiedet man sich einfach nicht aus einer saison, und nicht von seinen fans!


apollinaris
20. September 2017 um 19:33  |  619734

Auf dem Weg zum Stadion.. bin bei @ Stiller..


ahoi!
20. September 2017 um 19:35  |  619735

dann bring die drei punkte mit @apo. 😉 kann leider nicht. erkältet.


Jack Bauer
20. September 2017 um 19:36  |  619736

Jarstein –
Weiser, Stark, Rekik, Plattenhardt
Darida, Skjelbred
Leckie, Duda, Kalou
Ibisevic

Ich bin sehr überrascht, dass Dardai „aus dem Stand“ Duda dreimal hintereinander in die Startelf beruft. Auch bei Weiser hatte ich mit einer Pause gerechnet, der war echt in der Schlussphase gegen Hoffenheim am Ende.
Aber abgesehen von meinen Frische Bedenken ist diese Aufstellung für mich sehr nah am Optimum.


hurdiegerdie
20. September 2017 um 19:41  |  619737

Meiner Meinung nach haben sich die Medien jetzt auf den Videobeweis eingeschossen. Da werden Szenen gezeigt, die gar nicht zum Videobeweis gehören. Mit der Aussage: der Videobeweis hat versagt.

Vorher hat man kritische Diskussionen diskutiert. Jetzt diskutiert man kritische Situationen im Tenor „hätte nicht der Videobeweis….“

Alle die Angst hatten, der Doppelpass hätte mit VB keine Themen mehr, brauchen keine Angst zu haben. Anstelle der Szenen selbst, diskutiert man jetzt halt, ob der VB hätte greifen müssen.

Hat sich nichts geändert in der Diskussionskultur.


Start-Nr.8
20. September 2017 um 19:42  |  619738

Gute Aufstellung. Hätte ich nicht besser gekonnt. 🙂


Colossus
20. September 2017 um 19:43  |  619739

Mehr hat Hertha im Augenblick nicht im Köcher.Gute Aufstellung!


SweetTooth90
20. September 2017 um 19:44  |  619740

@ hurdie

Bei allen drei Szenen geht es um Elfmeter, also alles drei sind Fälle für den Videobeweis !

Falls du andere Szenen meinst, nehme ich meinen Hinweis zurück 🙂


apollinaris
20. September 2017 um 19:46  |  619741

Huch. Das ist doch meine Wunschaifstellung von gestern, glaube ich. Nüscht zu meckern!


pathe
20. September 2017 um 19:46  |  619742

Das ist ja so etwas wie die bestmögliche Startelf heute. Verständlich, es geht gegen Leverkusen. In Mainz kann Dárdai Duda und vor allem Weiser dann vielleicht mal (wieder) eine Pause gönnen.

Ich tippe auf ein Unentschieden. Ein Sieg würde mich sehr überraschen. Und freuen natürlich! 🙂


apollinaris
20. September 2017 um 19:48  |  619743

Ah, nee- ich hatte bestimmt langkamp in der Iv


Stiller
20. September 2017 um 19:50  |  619744

Bei der Aufstellung sehe ich nicht, wie man Havertz in den Griff bekommen soll. Außerdem muss schon recht früh das Mittelfeld des Gegners attackieren; die können auch Weitschüsse.

Lieber wäre mir Stark oder Lusti vor der Abwehr und Langkamp in der IV. Ob Leckie gegen den schnellen Brandt den Kollegen Weiser adäquat unterstützen kann, muss man auch erst noch sehen.

Mmmh. Hoffentlich kann ich nach dem Spiel sagen: Pal knows. 🙂


TassoWild
20. September 2017 um 19:51  |  619745

Aber nominell ist die 04-Truppe auch nicht von schlechten Eltern… Die haben auch Tempo drin!
Wird enges Höschen, wie man so sagt! 😉


chachani
20. September 2017 um 19:52  |  619746

Wenn ich lese „der Videobeweis versagt“ verstehe ich, warum die Gesellschaft so ist wie sie ist. Oder versagen nicht die Menschen dahinter?


chachani
20. September 2017 um 19:53  |  619747

Seien wir mal ehrlich: der Videobeweis täuscht nicht darüber hinweg, dass das deutsche (Profi-)Schiedsrichterwesen ein Schatten seiner selbst geworden ist.

Übrigens: geile Aufstellung, ich freu mich schon aufs Spiel! Ha ho he!


hurdiegerdie
20. September 2017 um 20:03  |  619748

SweetTooth90
20. September 2017 um 19:44 | 619740

Ich gestehe: Ich habe nicht alles gesehen. Ich habe spät einen Link aktiviert. Da wurde gerade mit Merk und Hamann eine Szene diskutiert.

Jemand riss scheinbar (sic) im Strafraum jemanden um. Klarer Elfmeter, nach Meinung der Experten. Nur: es war gar kein Ball in der Nähe, Der wurde vor dem Strafraum rumgespielt. Kein Schiri hätte diese Szene vor dem VB irgendwie gewertet.

Jetzt kommen die Medien und zeigen ein scheinbares (sic) Foul im Strafraum wo.. nach Meinung der Experten.. der Videobeweis hätte eingreifen sollen. Für mich Quark! Da war nicht mal der Ball in der Gegend. Die Kameras suchen nur Gelegenheiten, den VB schlecht zu machen.

Es werden halt Szenen gezeigt, die niemals beurteilt worden wären, aber jetzt zeigt man sie, um den Videobeweis zu diskreditieren.


Bennemann
20. September 2017 um 20:04  |  619749

.


ahoi!
20. September 2017 um 20:08  |  619750

meine meinung zum videobeweis: zu viele köche verderben den brei. habe mich neulich im stadion schon dabei ertappt, dass ich im ersten moment nach den tor gegen bremen, kaum getraut habe, zu jubeln. weil ich irgendwie ein veto aus köln befürchtet habe.


ahoi!
20. September 2017 um 20:10  |  619751

sky eben: „osako ist kein puncher.“ das hat er mit einem anderen japaner gemein… 😉


sunny1703
20. September 2017 um 20:17  |  619752

@hurdie

Ohne sky keinen vb in Deutschland. Ohne den extrem befürworter merk ebenso wenig. Daher kritik jetzt auf die Medien abzuwälzen, die den vb in ihrer großen Mehrheit wollten, ist nicht richtig.

LG sunny


King for a day
20. September 2017 um 20:19  |  619753

Der Videobeweis würde Emotionen killen, hieß es.
Scheinbar kochen sie noch höher.
Man könnte meinen das war genau so gewollt…
Verschwörung von FBI, CIA, MI6, BND, DFB, DFL und Putin und Erdogan und Assad und und und…
Hurra!


20. September 2017 um 20:20  |  619754

Nabend in die Runde

Mal ne Frage, gibt es bei Sky go keine Vorberichterstattung?


Stehplatz
20. September 2017 um 20:22  |  619755

Begann bei mir auch erst um 20:20


ahoi!
20. September 2017 um 20:24  |  619756

war das interview mir dardai eine aufzeichnung? sah ja verdammt leer aus das stadion…


alte Dame
20. September 2017 um 20:26  |  619757

Ja, war nicht kurz vor Spielbeginn …


Herthas Seuchenvojel
20. September 2017 um 20:29  |  619758

bin da bei @hurdie
eigentlich geht die Diskussion um gestern nicht mal um den Videobeweis, sondern die unterschiedliche Regelauslegung
entweder klare Linie oder gar nicht
der VB als Instrument an sich kann am wenigsten dafür


20. September 2017 um 20:30  |  619759

Köln hat wieder verloren…


Immerlockerbleiben
20. September 2017 um 20:30  |  619760

Der Fahnenschwenker ist wieder da … nur falls sich wer aufregen will 🤓


monitor
20. September 2017 um 20:32  |  619761

@apo
Meine Streichhölzer kommen nicht von ungefähr.

@opa
Ich mag es, wie Du die Dinge gern unsanft beim Namen nennst.

@Hertha
Zeig’s den Fizekusenern!

🙂


hurdiegerdie
20. September 2017 um 20:33  |  619762

sunny1703
20. September 2017 um 20:17 | 619752

Die Szene, die ich gesehen habe, hatte nichts mit VB zu tun, wurde aber so diskutiert. Das ist Agenda Setting der Medien.


sunny1703
20. September 2017 um 20:39  |  619763

@hurdie

Drücken wir die Daumen, dass es heute ohne diskussion darüber zu drei Punkten reicht. 🙂

Lg sunny


monitor
20. September 2017 um 20:41  |  619764

Ich halte es beim Videobeweis für einen Geburtsfehler, das der/die Videoschiris nicht im jeweiligen Stadion sind, sondern in Köln.

Ist ja wie die Sky Konferenz, wo die Kommentatoren nur den Eindruck erwecken, sie seien vor Ort. Und ja! … es ist inzwischen allgemein bekannt, aber das tut beim Videobeweis nix zur Sache,
weil der direkte Austausch Schiedsrichter vs. Videoschiedsrichter nicht stattfinden kann, vor allem dann nicht, wenn die Technik gerade mal wieder nicht so richtig funktionieren will, wie es am Spielfeldrand möglich wäre.


Calli
20. September 2017 um 20:45  |  619765

Wir verlieren die Bälle zu schnell


Bussi
20. September 2017 um 20:48  |  619766

Leckieeee 🙂


coconut
20. September 2017 um 20:48  |  619767

Klasse von unserem neuen Goalgetter LECKI


Stehplatz
20. September 2017 um 20:48  |  619768

Der Mann ist klasse!


Neuköllner
20. September 2017 um 20:48  |  619769

LECKIE … 🙂


Jay
20. September 2017 um 20:49  |  619770

Schon wieder links


King for a day
20. September 2017 um 20:49  |  619771

Ja leckie mia am Oarsch!
Der schon wieder!


zippo
20. September 2017 um 20:53  |  619772

Leckie the Robben way!
ganz große technik.


Bussi
20. September 2017 um 20:56  |  619773

Kalouuuuu 🙂


Neuköllner
20. September 2017 um 20:57  |  619774

WAS FÜR EIN GEILES TOR ….

KAAAALOOOOUUUU und vor allem IIIBIIISEVIIIC


coconut
20. September 2017 um 20:57  |  619775

TOOOOR—KALOU
Endlich mal konsequent nachgegangen und die Chance genutzt. Kein „Verwaltungs-Modus“. Das gefällt mir.
Ich bin momentan HAPPY


monitor
20. September 2017 um 20:58  |  619776

Scheixxe
Ich hab gerade meine Nachbarn geweckt! :opps:

erst Lecki
und jetzt der „besondere Moment!“ 🙂
KALOU!


ahoi!
20. September 2017 um 20:58  |  619777

Wahnsinn! Gänsehaut!


zippo
20. September 2017 um 21:01  |  619778

der englische kommentator sagt:
„brilliant“ goal!
und er hat ja so recht!


pax.klm
20. September 2017 um 21:07  |  619779

Das ist es was Hertha nach vorne bringt, ganz besonders bei den „Eventfans“…
Und nun weiter so…


Fattonie
20. September 2017 um 21:16  |  619780

Ist das noch meine Hertha?!

Ein Traum was die da spielen!


Colossus
20. September 2017 um 21:19  |  619781

Das…..war….wirklich gut!


Stehplatz
20. September 2017 um 21:20  |  619782

Nach vorn gefährlich und hinten sicher. Bestes Heimspiel der Saison bisher. Jetzt noch den Deckel drauf machen um Weiser und Duda früh eine Pause geben zu können.


hurdiegerdie
20. September 2017 um 21:21  |  619783

Das ist nicht die Mannschaft, die ich gegen Bremen gesehen habe.
Das ist Fussball.


Stiller
20. September 2017 um 21:21  |  619784

Bisher besser als ich dachte. Aber es muss viel gelaufen werden. Hoffentlich schaffen sie das bis zum Schluss.


monitor
20. September 2017 um 21:24  |  619785

@Fattonie
Yepp!
Cool und abgeklärt. Ich hoffe mit Abnahme der Kondition halten die das trotzdem durch!

Aber es sieht richtig schön aus, wie sie das spielen!


U.Kliemann
20. September 2017 um 21:25  |  619786

Wenn jetzt schon die 1.HZ so läuft,wo soll
das nur hinlaufen?


Bennemann
20. September 2017 um 21:25  |  619787

warum trinken die nicht einfach IMMER diesen Zaubertrank vor dem Spiel?


Matzelinho
20. September 2017 um 21:26  |  619788

Endlich zuhause. Frage in die Runde, Wie war Duda sein drittes Match in Folge bisher ?


aznharlekin
20. September 2017 um 21:27  |  619789

weiss nicht mehr wann ich das letzte mal so guten fußball bei uns gesehen habe.. bin einfach nur glücklich. Defensiv lassen sie nichts anbrennen und offensiv geht wirklich die post sb. Dit wird langsam!


coconut
20. September 2017 um 21:27  |  619790

Die beste 1.Hz seit langem.
Das könnte durchaus für 3 Punkte reichen, wenn, ja wenn die Kraft reicht. Aber wir haben ja einige Alternativen auf der Bank.
Ich hoffe nur, das war jetzt nicht die bessere Halbzeit und die 2.te wird nüscht.
Bisher waren wir in dieser Saison eher in der 2.Hz besser. Was kommt da noch, wenn man mal davon ausgeht, das wäre heute auch so? ……
….ok, ok, man darf ja mal traümen….. 😊 🙂 😍
Besser geht es kaum noch für unsere Verhältnisse.


Susch
20. September 2017 um 21:28  |  619791

Das ist ja eine völlig neue Mannschaft mit alten Trainer.
Respekt Herr Dardai.
Der erste Gedanke ist nicht erstmal zurück, sondern sofort Attacke nach vorne.
Wenn das Selbstvertrauen noch dazukommt, sieht das so aus wie momentan.
Spielfreude plus Selbstvertrauen.
Es macht richtig Spaß zuzugucken.
Einer der größten Kritiker von Dardai zieht seinen Hut.
Es ist wohl so wie die meisten es “immer gesagt haben“…..gut Ding will weil haben.
Hervorragend!!!


aznharlekin
20. September 2017 um 21:28  |  619792

achja mein tipico tipp vor dem spiel~ 3:1 HERTHA


Stiller
20. September 2017 um 21:29  |  619793

@bennemann, ich würde Duda jetzt nicht hervorheben wollen; das ganze Team arbeitet gut. Ist eng am Gegner und schaltet teilweise sehr clever um.


Fattonie
20. September 2017 um 21:29  |  619794

@monitor
Danke!
Hatte schon Angst das ich die falsche Mannschaft verfolge!
Nein Schluss mit Lustig 😀

Bislang ganz starke Mannschaftsleistung!

This is Football!


Start-Nr.8
20. September 2017 um 21:31  |  619795

Hammer Halbzeit. Hertha spielt super Fußball, während Leverkusen in nahezu jedem Zweikampf foult.


Immerlockerbleiben
20. September 2017 um 21:33  |  619796

Der Kicker schreibt „nicht unverdient“ …. dazu sagen meine Töchter LOL

Bärenstarkes Spiel mit zwei tollen Toren. Schiedsrichter pfeift etwas komisch und hätte lange schon eine gelbe Karte ziehen können, aber das fällt natürlich nicht ins Gewicht. Und ja, ich bin einverstanden mit dem 3:0-Plan von #Stehplatz 😀
Freu mich auf Halbzeit 2 und bedaure alle, die nicht im Stadion sein können


Seppel
20. September 2017 um 21:38  |  619797

Warum spielt Hertha heute nicht im Olympiastadion? Oder sind die das doch? 😊Egal wie das Spiel ausgeht, fast traumhafter Fußball in Halbzeit 1!


monitor
20. September 2017 um 21:57  |  619798

Wir haben einen Torwart der einen Eckball wegpflückt! 🙂


Fattonie
20. September 2017 um 21:58  |  619799

Duda wieder ein ganz starkes Spiel!

Würde sagen er ist angekommen bei der Hertha!


monitor
20. September 2017 um 21:59  |  619800

ESSWEIN!
Cool, ich mag ihn!


Fattonie
20. September 2017 um 22:03  |  619801

Werden nochmal ganz heiße Schlussminuten!


monitor
20. September 2017 um 22:05  |  619802

Gefährliche Phase

Schaft B04 einen glücklichen Treffer kann das Spiel kippen.
Hilft nur Daumen drücken oder Fingernägel kauen.


Neuköllner
20. September 2017 um 22:13  |  619803

Mist


monitor
20. September 2017 um 22:15  |  619804

Genau das!
Mist!


m69
20. September 2017 um 22:16  |  619805

Nach 80 Minuten top Fußball, so ein Konzentrationsabfall
Unerklärlich
Und unnötig von Rekik
Jetzt bringt die ka*cke über die Bühne


monitor
20. September 2017 um 22:17  |  619806

Abpfeifen!


Neuköllner
20. September 2017 um 22:20  |  619807

Hertha stehend KO


coconut
20. September 2017 um 22:20  |  619808

Also ich finde den Konzentrationsabfall normal.
Die haben einige Spiele in den Knochen (und im Kopf!).
Aber noch sind es 3 Punkte. Hoffe es bleibt dabei.
Zweite Hz leider nicht mehr so gut wie die erste, aber das war ja auch nicht zu toppen derzeit.
Wenn dann noch ein Lazaro und ein Selke als Alternativen bereit stehen, werden die Möglichkeiten zur Rotation größer.


m69
20. September 2017 um 22:20  |  619809

Meine Fresse, hab ich Puls
Das Spiel war zu gut um es jetzt aus der Hand zu geben


coconut
20. September 2017 um 22:22  |  619810

Wieso werden da 5 Minuten nach gespielt?


coconut
20. September 2017 um 22:25  |  619811

Puh, das war zum Ende hin eine enge Kiste.
Egal, drei Punkte im Sack und eine fulminante erste Halbzeit hingelegt.


Neuköllner
20. September 2017 um 22:25  |  619812

knapp, aber vollkommen verdient


m69
20. September 2017 um 22:26  |  619813

Booooooom
HaHoHe!


monitor
20. September 2017 um 22:26  |  619814

UFF!


Fattonie
20. September 2017 um 22:28  |  619815

Geil!

Ganz starke 1. Halbzeit und eine starke kampfleistung 2. Halbzeit!

Alles in allem ein ganzes Starkes Spiel von Hertha!


Seppel
20. September 2017 um 22:28  |  619816

5 Minuten Nachspielzeit? Frechheit!


Start-Nr.8
20. September 2017 um 22:29  |  619817

4 Punkte gegen Hoffenheim und Leverkusen! Wow!


Herthas Seuchenvojel
20. September 2017 um 22:30  |  619818

japp Glückwunsch an die Jungs
war so nicht zu erwarten, 8 Punkte nun

aber:
ich bin eigentlich nen Freund von Kantersiege
auf Sicherheit hätte ich erst nach dem Gegentor umgestellt
so zerstörst du das Selbstbewußtsein der Gegner auf Wochen möglicherweise
mögen sie auch gegen andere spielen dann, immerhin ein Konkurrent weniger


Zippy
20. September 2017 um 22:32  |  619819

Eine lange Kritik wäre heute unangebracht, finde ich. Einiges gibt es immer zu verbessern, u.a. Langkamps ruhige Spielweise habe ich in der zweiten Halbzeit phasenweise vermisst.
Trotzdem haben heute alle gut gespielt, besonders gefreut habe ich mich mal wieder über Kalous Defensivarbeit, Leckies Handlungsschnelligkeit und ein solides Spiel von Stark.


Neuköllner
20. September 2017 um 22:33  |  619820

8 Punkte und das mit Spielen gegen Dortmund, Hoffenheim und Leverkusen.
Da kannste nich meckan.


hurdiegerdie
20. September 2017 um 22:34  |  619821

Boff, zweite Halbzeit war wieder Bremen.

Egal gewonnen..


pax.klm
20. September 2017 um 22:36  |  619822

…gebe HSv recht, leider geht die GIER (Babbel) bei Hertha zu oft flöten! Wir sind doch keine Philharmoniker .

>62. Min Der Offensiv-Dampf der ersten 45 Minuten ist momentan nicht zu sehen im Berliner Spiel. Verständlich, schließlich muss Leverkusen kommen, um hier noch etwas umzubiegen – warum also sollte Hertha Risiko eingehen? < Zitat aus dem live stream…
Warum????
Um die Fans und DIE Gegner zu BEEINDRUCKEN!


monitor
20. September 2017 um 22:37  |  619823

1. Hz war perfekt.
2. HZ hat gezeigt wieviel Kraft diese Dominanz kostet.

Schießt ein Gegner ein Glückstor geht die Zitterei los.


Exil-Schorfheider
20. September 2017 um 22:38  |  619824

#videobeweis

Bin da komplett bei

hurdiegerdie
20. September 2017 um 19:41 | 619737

———/

Mist! Spiel nicht gesehen. Besprechung ging länger als gedacht.
Also kann ich nur schreiben:

Leckie mio!

Weiter so!

45 Punkte schnell erreichen.


flötentoni
20. September 2017 um 22:41  |  619825

Geilomat!!!
Die letzten drei Spiele machen Lust auf mehr.
Rotation klappt, Ergebnisse stimmen ( fast), Spielweise wie seit Jahren nicht mehr gesehen.
Ich freu mir…


Stiller
20. September 2017 um 22:41  |  619826

Arbeitssieg. Puh.

Ab der 60. Minute wurde es heikel. Die Linie wurde in etwa beibehalten, aber nach vorne passierte nichts zwingendes mehr. Leverkusen war aber merklich verunsichert und nicht mit der Elf aus dem letzten Jahr zu vergleichen. Wir haben es ihnen aber auch wesentlich schwerer gemacht.


Martin_Luppen
20. September 2017 um 22:42  |  619827

Wenn ich an die Kommentar denke, die hier vor der Saison zu Ibisevic und Kalou abgegeben wurden, bin ich einerseits amüsiert… Andererseits entsetzt über die „Experten“ hier….


ahoi!
20. September 2017 um 22:42  |  619828

irgendwie hat hertha heute die halbzeiten vertauscht. 😉

was für ein grandioser auftritt in hälfte eins! ein wunderbares tor der „alten herren“. verstehe überhaupt nicht, dass hier ein paar nicht nachvollziehen können, warum hertha in der 2. halbzeit leistungsmäßig abfällt. die meisten blau-weissen da auf dem platz haben deutlich mehr kilometer in den knochen als die pillendreher.

ich schrobs ja schon vor ein paar tagen. dardai ist auf einem sehr guten weg. ich glaube, der wird hier noch lange, lange trainer bleiben. freue mich sehr. wenn wir dann demnächst auch offensiv (mit selke und lazaro) noch „frisches blut“ bringen können… leckie, weiser, kalou wirkten auf mich alle ziemlich groogy gegen ende hin. verständlich!


monitor
20. September 2017 um 22:42  |  619829

Der Videobeweis kann viele Fragen klären, aber wird mehr Fragen aufwerfen, als er klären kann.

#Früher war es einfacher, besser wurde es nie! 🙂


sunny1703
20. September 2017 um 22:46  |  619830

Eine Halbzeit sehr ordentlich nach vorne,eine Halbzeit hinten ordentlich gestanden. Rekik wieder enorm stark leckie unser unglaublicher goalgetter. Leider in Halbzeit keine Chancen, etwas tief gestanden. Und etwas viel gewälze auf dem Rasen von beiden Seiten. Aytekin ein guter schiri.

Am ende zählt nur SIIIIIIIIEEEEG!!!…….und das aufgrund der 1.Halbzeit verdient.

HAHOHE HERTHA BSC !!

sunny


U.Kliemann
20. September 2017 um 22:46  |  619831

Ich fand das Bremen Spiel schlechter. J. Brand:
Wenn man so blöd wie wir inden Gegner läuft
kann man nicht gewinnen. Eine tolle Manschafts-
leistung heute wie ich finde. Trotzdem Rekik
der Mann des Spiels, was der alles erahnt,er-
öffnet und auch vereitelt,einfach Spitze! Ich
war ein absoluter Brooks Fan,nur im Gegensatz
zu Jetzt und beim Preisverhältnis zu den Beiden
kann ich M. Preetz nur gratulieren.


Herthas Seuchenvojel
20. September 2017 um 22:47  |  619832

@monitor:
schon richtig dein Gedanke
zwar ist Pal ein absoluter Fitnessfanatiker, über 90 min derartige Höchstleistungen sind vielleicht zuviel
ist halt nicht Basketball, meist fallen nur 1,2 oder gar 3 Tore
eine Fehlentscheidung (auch seitens des VB) und schon sind 2 Punkte flöten
wünschen darf ich es mir trotzdem, gell? 😉


hurdiegerdie
20. September 2017 um 22:52  |  619833

Exil-Schorfheider
20. September 2017 um 22:38 | 619824
So isses. Beim Hertha Spiel gab es gar keinen Videobeweis. In vielen andere Spielen auch nicht. Die Medien müssen schon KEINE Video-Beweise heranziehen, um zu sagen, dass Videobeweise falsch sind (obwohl es keinen gab).

Total absurd (m.M.n.)


ahoi!
20. September 2017 um 22:58  |  619834

lese gerade in der bild: gellendes pfeifkonzert für brooks (bei dessen off. verabschiedung) vor dem spiel. was soll denn die scheiße??? der mann hat uns 17 millionen in die kasse gespült…. 🙁


monitor
20. September 2017 um 23:10  |  619839

@Hsv
Du darfst Dir alles wünschen was Hertha hilft!
🙂

Nacht allerseits. Der Abend war richtig schön!


blauweiss
20. September 2017 um 23:35  |  619851

Pfeifkonzert für Brooks fand ich auch äußerst unpassend! Sonst wars geil!


Luschtii
20. September 2017 um 23:46  |  619854

@ahoi
Der Vorsänger hatte die Leute motiviert, noch lauter zu buhen. Fand ich unmöglich!


ahoi!
20. September 2017 um 23:49  |  619855

@Luschtii: au mann… ohne weitere worte!

Anzeige