Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Hertha gegen den FC Bayern, der Meister zu Gast in Berlin: Folgende Spieler hat Hertha-Trainer Pal Dardai für den 18er-Kader nominiert:

Tor: Jarstein, Kraft.

Feld: Pekarik, Weiser, Stark, Lustenberger, Rekik, Plattenhardt, Torunarigha, Skjelbred, Darida, Leckie, Haraguchi, Duda, Kalou, Stocker, Lazaro, Esswein.

Mein Aufstellungsvorschlag:

– – – – – Jarstein – –

Weiser – – Stark – – Rekik – – Plattenhardt

– – – Skjelbred – – Darida – –

Leckie – – – Duda – – – Kalou

– – – –  Esswein – – –

Der letzte Heimsieg datiert von 2009

Noch einige Fakten zur Partie, bereitgestellt vom Kollegen Udo Muras:

  • Hertha-Heimbilanz gegen Bayern: 7 Siege – 13 Remis – 12 Niederlagen
  • Bundesliga-Premiere: 8. 2. 1969 (1:2)
  • höchster Heimsieg: 4:1 (1. 2. 1975)
  • höchster Heimniederlage: 0:6 (17. 3. 2012)
  • letzter Hertha-Sieg: 14. Februar 2009 (2:1)
  • Hertha gewann nur zwei der letzten 16 Heimspiele
  • Bayern gewann fünf der letzten sechs Gastspiele
  • Torquote dieser Paarung: 3,16

Ostkurve wird Olaf Lindner ehren

Eigentümlich ist der Umgang von Hertha BSC mit dem Tod von Olaf @Datcheffe Lindner, der am Montag dieser Woche verstorben ist. Wenn ich nichts verpasst habe, gab es bisher keinerlei offizielle Reaktion, keinen Nachruf, keine Würdigung, keine Reaktion auf der Klubhomepage.

Bei der Bedeutung, die dieser Fan auf diversen Ebenen für die Vereinsführung, das Trainerteam, die Mannschaft und auch in Fan-Kreisen hatte, ist das schwer zu verstehen.

Habe gehört, dass Conny, die hinterbliebene Ehefrau, morgen beim Bayern-Spiel im Olympiastadion sein wird. Die Ostkurve wird sich des Themas annehmen – unter verschiedenen Aspekten …

 

 


60
Kommentare

30. September 2017 um 17:04  |  621280

HA!


fg
30. September 2017 um 17:10  |  621281

Silber!

Bei obiger, hübscher Aufstellung wäre vielleicht sogar ein Punkt drin.


psi
30. September 2017 um 17:11  |  621282

HE!


Blauer Montag
30. September 2017 um 17:22  |  621284

Hertha BSC!


Susch
30. September 2017 um 17:33  |  621285

Ich würde Weiser lieber im Mittelfeld sehen, und Pekarik gegen Ribery spielen lassen.
Kalou ist mir wie gesagt für Konterfußball einfach zu behäbig geworden.
Dann lieber Lazaro und Weiser auf aussen die ja auch beide während des Spiels immer wieder wechseln können.
Leckie bitte ganz vorne rein.
Das ist der einzige der momentan im Olympiastadion ein Lauf hat was Tore betrifft.
Esswein ist mir taktisch und fußballerisch einfach zu limitiert.


Start-Nr.8
30. September 2017 um 17:42  |  621286

So fände ich es besser, wenn alle fit sind:

– – – – – Jarstein – –

Weiser – – Stark – – Rekik – – Plattenhardt

– – – Skjelbred – – Darida – –

Leckie – – – Duda – – – Lazaro

– – – – Kalou ——–


mirco030
30. September 2017 um 17:46  |  621288

Ich würde eher so aufstellen:

————- Jarstein ———–

—– Stark —Langkamp — Rekik

Weiser — Lustenberger — Darida — Platte

—– Duda — —- Lazaro

—————Leckie——


Susch
30. September 2017 um 17:49  |  621289

@ Start-Nr8
Ist auch gut.
@ micro
Langkamp ist verletzt.
Und ne feste Dreierkette hat Dardai meines Wissens noch nie spielen lassen.


Tojan
30. September 2017 um 17:55  |  621290

#rübergezogen
solange der videoschiri weiter so halbgar angewendet wird, wie bisher, werden die diskussionen nicht aufhören. warum man nicht das gut funktionierende prinzip der NFL übernimmt, weiß nur der große gasförmige…


psi
30. September 2017 um 18:02  |  621291

Die Aufstellung von @ Start-Nr8 gefällt mir auch,
ich tausche aber Lustenberger gegen Skjelbred

– – – – – Jarstein – –

Weiser – – Stark – – Rekik – – Plattenhardt

– – – Lustenberger– – Darida – –

Leckie – – – Duda – – – Lazaro

– – – – Kalou ——–
Bin mir aber nicht sicher, ob Lazaro
schon fit ist, um nochmal 90 Min. zu spielen.


Herthas Seuchenvojel
30. September 2017 um 18:04  |  621293

find ick schwach @ub
so wie es @alorenza schildert, wie der Verein hinterher war nach seinem Gesundheitszustand jetzt kein Mucks von sich zu geben
ich hoffe, sie haben sich da was fürs Spiel aufgespart, ansonsten wäre ich von „meinem Verein“ elendig enttäuscht


coconut
30. September 2017 um 18:04  |  621294

Meine favorisierte Aufstellung:

– – – – – Jarstein – –

Pekarik– – Stark – – Rekik – – Plattenhardt

– – – Skjelbred (Lusti) – – Darida – –

Weiser – – – Duda – – – Lazaro

– – – – Leckie – – –

Wird aber eh anders kommen……


pathe
30. September 2017 um 18:06  |  621295

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dárdai morgen mit einer Dreierkarte spielen lässt. Diese Taktik ist ja so gut wie nicht eingeübt worden und wäre daher in meinen Augen zu riskant. Ich würde Weiser eine Pause gönnen und so spielen lassen:

Jarstein
Pekarik – Stark – Rekik – Platte
Darida – Schelle
Leckie – Stocker – Kalou
Duda


Susch
30. September 2017 um 18:24  |  621296

@ psi
Bei Lazaro sollte es aber für 60 Minuten reichen.
Wir können ja 3 mal wechseln.
Ich befürchte allerdings das es die Aufstellung von Uwe Bremer wird 😖


30. September 2017 um 18:28  |  621297

Zur Vervollständigung der obigen Statistik, füge ich an dieser Stelle noch den achten Heimsieg von Hertha BSC gegen Bayern München, wenn auch im Viertelfinale um den DFB-Pokal (mit nachfolgender erster Endspielteilnahme) und erst nach Verlängerung, im heimischen Olympiastadion hinzu:

https://www.fussballdaten.de/dfb-pokal/1977/viertelfinale/herthabsc-bmuenchen/


Stiller
30. September 2017 um 18:29  |  621298

Schwierige Wahl gegen Bayern; die könnten mit einer ähnlichen Aufstellung wie gegen Wolfsburg antreten.

…………………………… Jarstein ……………………………
Pekarik … Stark …………..Rekik ….Plattenhardt
………………………. Lustenberger ……………………….
………………Weiser …………………. Torunarigha …..
……………………………… Duda ………………………………
…………….. Leckie ……………………. Kalou ……………

oder

…………………………… Jarstein ……………………………
Pekarik …….. Stark ………..Rekik….Plattenhardt
………………………. Lustenberger ……………………….
………………Weiser …………………. Torunarigha …..
…………….. Leckie ……………………. Lazaro ……………
……………………………… Kalou ………………………………


Paddy
30. September 2017 um 18:30  |  621299

Herthas Seuchenvojel
30. September 2017 um 18:04 | 621293

…mit dieser Enttäuschung wärst du dann nicht alleine…


mirco030
30. September 2017 um 18:42  |  621300

Wenn Dardai Esswein spìelen lässt, dann zweifel ich so langsam an seiner Lernfähigkeit. Gerade gegen sie Bayern werden wir nicht viele Chancen haben und da braucht es auch jemanden, der mit dem Ball umgehen kann.

@susch: Dann mit Toru für Langkamp und Rekik zentral. Für mich defensiv die bessere Lösung als Viererkette, da sich Weiser und Platte noch fallen lassen können.


Susch
30. September 2017 um 18:57  |  621301

@ micro
Ich bin ja auch ein Fan der Dreierkette.
Und gerade bei den vorhandenen Spielermaterial von Hertha eigentlich auch gut vorstellbar.
In etwa so wenn alle fit sind.
____________Jarstein____________
__Langkamp___Stark___Rekik____
________Skjelbred__Darida______
_Weiser_________________Platte_
_____________Duda_____________
________Selke______Leckie______
Aber Dardai wird das zumindest diese Saison niemals spielen lassen.
Dieses abkippen der Sechser zwischen die beiden IV finde ich nicht wirklich produktiv da ja im Zentrum eine Anspielstation fehlt beim 4-2-3-1.
Ausserdem machen unsere aussen nicht den Weg frei für Plattenhardt und Weiser die ja eigentlich auf aussen vorrückten sollen.
Ich weiß allerdings nicht mal ob eine feste Dreierkette überhaupt mal in Betracht kommen könnte.
Unter Dardai und Widmayer eher nicht.


apollinaris
30. September 2017 um 18:59  |  621302

Jarstein

..Stark,,,Rekik…..Platte
….Weiser…………….Jordan
………….Darida…….Schelle….
………Lex…………….Duda….
…………………….Kalou………….


mirco030
30. September 2017 um 19:04  |  621303

@susch: Ich sehe wir haben in etwa die gleichen Erwartungen was das Spiel der Hertha abgeht. Auch das sich ein 6er fallen lässt finde ich wenig überzeugend.


jenseits
30. September 2017 um 19:33  |  621304

———–Jarstein————

Pekarik–Stark–Rekik–Platte

——–Darida—Lusti——–

Weiser—-Duda*——Leckie

————-Kalou————

*oder Lazaro beginnt


Neuköllner
30. September 2017 um 19:50  |  621305

Wow.
ALBA gewinnt zum Saisonauftakt in Ulm mit 72:68.


hurdiegerdie
30. September 2017 um 19:54  |  621306

Na Moogli, was sagst du?

Ne ganze Menge Gutes schon dabei nach der kurzen Zeit.

Ich befürchte aber, das Team wird Problem auf den langen Positionen unter dem Korb bekommen.

Schaun mer mal.


30. September 2017 um 20:13  |  621307

Wow @hurdie

Ich gebe zu ich bin angenehm überrascht. Dieser Grigoris kann echt was.
Baldi sagte ja in der HZ Pause, es wird was entwickelt, das kann dauern.
Aber der Weg scheint kein schlechter zu sein. Freue mich jetzt doll auf die neue Saison.


Neuköllner
30. September 2017 um 20:20  |  621308

HSV – Werder 0:0

Schönes Ergebnis.

Und 19 Punkte im Tippspiel bisher.

Kann so weitergehen.


jenseits
30. September 2017 um 20:26  |  621309

@Neuköllner
Was hast Du denn für morgen getippt?


Neuköllner
30. September 2017 um 20:27  |  621310

@jenseits

1:0 für unsere alte Dame


jenseits
30. September 2017 um 20:33  |  621311

Dann drücke ich Dir mal die Daumen. 😉


Neuköllner
30. September 2017 um 20:33  |  621312

Danke.

Ich tippe übrigens nie gegen unsere Hertha.
Nicht einmal unentschieden.


psi
30. September 2017 um 20:34  |  621313

Da ich mich erst am 2. Spieltag im Tippspiel
angemeldet habe, bin ich schon happy, mich
auf die erste Seite der Rangliste vorgearbeitet zu haben.
Bei mir sind es 14 Punkte, geht so😉


Fusion
30. September 2017 um 20:34  |  621314

@Neuköllner
Läuft bei Dir diesen Spieltag im Tippspiel! 👍
Bekommen die beiden da vorne wenigstens mal Druck von hinten. Ich tippe immer knapp vorbei. 🤦‍♂️

Natürlich werden wir in der Ostkurve @DatCheffe morgen ehren, das gehört sich ja wohl so!
R.I.P Olaf


U.Kliemann
30. September 2017 um 22:27  |  621315

Ehre wem Ehre gebührt . R. I. P.
O.L.


Helli
30. September 2017 um 23:16  |  621316

Zu Ehren von OL wird am Ende des Tages der Bayerntrainer gehen müssen!


1. Oktober 2017 um 0:44  |  621317

#Transparenz..lt ASS wurde nun doch zunächst untersucht, ob es 11m hätte geben müssen.-Dann hat man sich auch gleich die Szene an der Seitenlinie angeschaut.-Da lag der“ Spiegel“ wohl falsch..auch unsere tonlosen TV-Zuschauer bolly und hurdi. Bleibt festzuhalten“ wenigstens alles richtig entschieden.“
heute dagegen ein wirklich guter Tag für den VB: alles richtig entschieden und nix auszusetzen. (Vielleicht, dass VS Stark einen völlig klaren 11m überprüfen liess..aber so isser eben, der Stark..)
Für mich heute fast ein klassischer Tag, warum der VB prinzipiell eine gute Einrichtung ist.


1. Oktober 2017 um 1:02  |  621318

@apo 0:44 Warum lag ich falsch?
Bitte richtig lesen! Habe nur mitgeteilt,
das aktuell nicht herauszufinden ist, welche
Situation der SR als VB gewertet hat.
Und das man sich schnell täuschen lässt
durch Wiederholungen der Strafraumszene,
(bei Dir der Reporter) in der Zeit wo sich gerade
der SR mit dem VS unterhält oder die Szene anschaut. 😉
Und ob es sich um diese genannte Strafraumszene
handeln muß?, nur weil es der ZDF Reporter sagt:
was genau aus?
Eine Quelle von als Bsp. nach Rückfrage mit demSR!
wäre aus meiner Sicht der richtige Beleg.

Aber mit den letzten beiden Sätzen zum VB bin ich wieder
100% bei Dir, Grüsse in die Nacht.


1. Oktober 2017 um 2:03  |  621320

haste Recht..bolly.-Stimmt
-Wie ich gestern schon sagte: man sollte sich diese Fragerei sparen können..Ich hoffe, da kommt schon zeitnah ein kleines Reförmchen.-Man merkt ja, wie im Hintergrund gearbeitet wird.-Wenn so´ne Nase wie Stark dann Quatsch macht..kann eigentlich niemand was dafür. Und Stark kann mittlerweile eben überstimmt werden: das ist auch nicht erwähnenswert. #fettespro-Argument


1. Oktober 2017 um 8:31  |  621321

„Warum sich Hertha BSC mit dem Toreschießen schwer tut.“
http://www.tagesspiegel.de/sport/vor-duell-mit-bayern-muenchen-warum-sich-hertha-bsc-mit-dem-toreschiessen-schwer-tut/20398704.html

Eine Frage, deren Lösung entscheidend sein wird für den weiteren Saisonverlauf in meinen Augen. 😯


1. Oktober 2017 um 8:36  |  621322

… Kollege Fabian Lustenberger sah es ähnlich: „Bayern ist eine Topmannschaft, egal wer da draußen sitzt.“

In Berlin kann man davon ausgehen, dass es alles andere als egal ist, ob der Trainer Pal Dardai heißt oder nicht. Hier ist im Selbstverständnis die Überzeugung verankert, dass es keinen Besseren geben kann und dass es nur an ihm liegt, dass Hertha manchmal mit einer Topmannschaft verwechselt werden kann.

Deshalb muss man genau hinhören, was Dardai so sagt nach offensichtlich missglückten Auftritten wie jenem in Östersund. Ob er womöglich Zeichen aussendet, die Anlass zur Sorge geben könnten, dass diese Mannschaft diese Saison mehr Schwierigkeiten haben könnte, ihr Spiel weiterzuentwickeln. …
– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28511528 ©2017


1. Oktober 2017 um 8:38  |  621323

Per Skjelbred erlebte in Östersund in der Nähe seiner Geburtsstadt Trondheim einen gebrauchten Abend. Der Norweger hakt den nicht bestandenen Elchtest ab. Und ist ganz heiß auf den Schlager gegen den FC Bayern (Sonntag, 15.30 Uhr) im Olympiastadion. „Wer sich darauf nicht freut, muss zu Hause bleiben.“ – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/28510674 ©2017


1. Oktober 2017 um 8:42  |  621324

Zwei Spiele ohne Tor und jetzt ohne Ibisevic.
Hertha-Coach Dardai sucht den Knipser. …
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/707424/artikel_hertha-coach-dardai-sucht-den-knipser.html


1. Oktober 2017 um 8:46  |  621325

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article212097355/Herthas-Duell-gegen-Bayern-ist-ein-Fall-fuer-Stehaufmaenner.html

Der Berliner Bundesligist muss die jüngsten Rückschläge schnell ausblenden und sich gegen wütende Bayern auf alte Qualitäten besinnen. 01.10.2017, 06:00 Uhr Jörn Lange

Ich wünschen allen Herthanern und dem Rest der Welt einen schönen Sonntag.


Spandauer
1. Oktober 2017 um 9:19  |  621326

Moin … ☕🍩


Gießener
1. Oktober 2017 um 9:24  |  621327

An dieser Stelle einmal vielen Dank Blauer Montag.
Diese Zusammenstellung ist klasse 🙂

Einen schönen Sonntag Euch allen.
HaHoHe aus Mittelhessen


Start-Nr.8
1. Oktober 2017 um 9:59  |  621328

Hm, Duda kann auch Sturmzentrum? War mir nicht klar.

Dann doch so:

Jarstein
Weiser stark Rekik Plattenhardt
Darida Skjelbred
Leckie Stocker Lazaro
Duda

Dann kann Kalou später kommen und für Verwirrung sorgen


psi
1. Oktober 2017 um 10:07  |  621329

Ich fürchte, für Verwirrung wird Esswein von Anfang an sorgen.🙄


Seppel
1. Oktober 2017 um 10:11  |  621330

Auch ich möchte mich bei BlauerMontag bedanken! Nie würde ich ohne seine Presseschau an diese geheimen Informationen kommen!
Ich habe gestern Bundesliga im „Radio“ gehört und da ist der Videobeweis noch schwerer zu ertragen. Bitte möglichst schnell reformieren oder wieder abschaffen. Ich habe das Gefühl heute Abend werden wir erneut darüber reden und uns ärgern. Warum nur?


Susch
1. Oktober 2017 um 10:25  |  621331

Immer noch so 💪
_____________Jarstein_____________
_Pekarik___Stark___Rekik___Platte_
________Skjelbred___Darida_______
_Weiser________Duda______Lazaro_
______________Leckie_____________


Start-Nr.8
1. Oktober 2017 um 10:25  |  621332

Stimmt, psi, das steht zu befürchten. Aber Kalou könnte den Gegner verwirren und nicht nur die eigenen Mitspieler.


psi
1. Oktober 2017 um 11:03  |  621333

Zumal es auf der Stürmerposition keinen Sprinter
braucht.
Hoffentlich sieht PD das auch so.
Die BZ lag mit der Aufstellung auch immer
daneben, möge es heute auch so sein.🙏


professor
1. Oktober 2017 um 11:38  |  621335

Halbwegs schlechtes Wetter heute, vielleicht schade für Schönwetterfans. Hoffe aber, dass die Luxusbayern sich dadurch noch unwohler fühlen…

Für schöne Südfußballer wie Thiago oder James Rodriguez ist es auf jeden Fall recht ungemütlich. Und der wenig begabte Fliegenfänger Sven Ulreich darf bei nassem Rasen gerne mal daneben klatschen 😆


raffalic
1. Oktober 2017 um 11:57  |  621336

Mag sein Professor, aber dafür müssen wir den Ball erst mal in die Gefahrenzone bekommen…das dürfte schwer genug werden.

Ich befürchte leider, dass die Münchner den gesamten Ancelotti-Frust an einer wehrlosen alten Dame auslassen und sich Ribéry, Robben und co. in einen Rausch spielen.


jenseits
1. Oktober 2017 um 12:23  |  621337

Oder aber Hertha macht sie darauf aufmerksam, dass es an Ancelotti nicht lag. 🙂


Start-Nr.8
1. Oktober 2017 um 12:29  |  621338

Was die Bayern machen werden wir ja sehen. Hauptsache wir wollen wenigstens ein bisschen mitspielen. Wenn wir uns wieder von anfang an verstecken und nur mit Mann und Maus den eigenen 5-Meter-Raum decken, dann wird es dröge. Sollte PAL hingegen bemerkt haben, dass das Spiel nach vorne auch eine Facette des Fußballs sein kann, dann wird es vielleicht nicht zu einseitig.

Andererseits erleben wir diese Saison bislang die einseitigste und defensivste Hertha aller Zeiten. Selbst Luhukay hat mehr nach vorne spielen lassen, als Dardai in dieser Saison. Das lässt nicht gerade hoffen,


1. Oktober 2017 um 12:49  |  621339

+ + + Zeit für Einträge in die Hertha-Geschichtsbücher: Spiele gegen den FC Bayern München + + +

Vor 70.000 Zuschauern werden heute ab 15:30 Uhr im Olympiastadion Berlin gegen Bayern München mal wieder historische HERTHA-Momente gesucht!

Nach den wenigen Sekunden, die in der letzten Saison, beim umstrittenen 1:1 in der 96. Minute zum Heimsieg gegen die Bayern fehlten, geht es heute wieder rund gegen den Rekordmeister.

Erstmals seit dem 14.02.2009 könnte die HERTHA-Fahne im Siegestaumel gegen Bayern tanzen! Doppelter Sieg-Torschütze damals: Andrej Voronin!

Weitere ausgewählte Sieg-Torschützen gegen den FCB: Zecke und Pal Dardai 02.12.2001 zum 2:1, Michael Preetz 21.11.1998 zum 1:0, 2 Mal Michael Preetz 14.02.1998 zum 2:1!

2017: Esswein? Kalou? Leckie? Lazaro? Darida? Stark?

http://herthawiki.de/wiki/Hertha_BSC_-_FC_Bayern_München


Susch
1. Oktober 2017 um 12:50  |  621340

@ psi
Wenn du so weit weg wie wir vom gegnerischen Strafraum agierst, sollte der Stürmer zumindest schneller als Ibisevic oder Kalou sein.
Es soll Stürmer geben die sich alleine durch ihre Geschwindigkeit mehr Chancen erspielen wenn es darum geht schnell umzuschalten.
Das fehlt uns leider bei Ibisevic und Kalou.
Und ich glaube gerade heute werden wir den Gegner kaum in deren Hälfte einschnüren, so das wir auf’s Umschaltspiel und Geschwindigkeit setzen müssen.


psi
1. Oktober 2017 um 12:56  |  621341

Das schreibt Herr Rohr zu dem Thema:

Alexander Esswein, der wie Kalou bei einem Saisontor in der Liga steht, wird von Dardai seit dem Sommer fast nur noch im Sturm statt auf der Außenbahn aufgeboten. Mit seiner Schnelligkeit und Robustheit bot er dort bereits gute Auftritte (etwa beim 1:1 bei der TSG Hoffenheim), allerdings macht er mit Schwächen bei Ballan- und Mitnahme und im Kombinationsspiel immer wieder aussichtsreiche Situationen zunichte. Bayerns Last-Second-Ausgleich beim Spiel im Februar resultierte in der Entstehung aus einem Ballverlust Essweins. Zur Wochenmitte favorisierte Dardai in seinen Planspielen für Sonntag das Modell mit Esswein vorn drin. Allerdings sammelte der frühere Augsburger im Europa-League-Spiel bei Östersunds FK (0:1), wo er gemeinsam mit Ibisevic im 4-4-2 die Doppelspitze bildete, keine Argumente in eigener Sache.


Boy Berlin
1. Oktober 2017 um 12:59  |  621342

@Start-Nr. 8
Die defensivste Hertha aller Zeiten???
Also ich habe teilweise attraktiven Angriffsfußball gesehen, der nicht immer von Erfolg gekrönt war, aber doch gut anzuschauen. Glaube, dass Leverkusen letzte Woche zeitweise offensiv an die Wand gespielt wurde.

Vielleicht täte es gut, die eigenen Erwartungen nochmal mit den realistischen Möglichkeiten abzugleichen!


blauball
1. Oktober 2017 um 13:24  |  621346

Diese Saison spielen wir offensiver, weniger Ballbesitz, weniger geduldiges warten auf die Lücke. Ein attraktiveres Spielsystem bedeutet nicht automatisch mehr Punkte und Siege. Es gab und gibt international sehr erfolgreiche Vereine, die mit steinharter Defensive und wenigen Chancen viele Titel gewonnen haben. Gegen Bayern, egal in welcher Verfassung die sind, ist ein Superspiel nötig. Möglichst nicht in Rückstand geraten! Dann reicht vielleicht ein Standard, Weitschuss, ein genialer Moment.


Pro
1. Oktober 2017 um 13:32  |  621349

Mein Aufstellungswunsch für Heute >
_____________Jarstein_____________
_Pekarik___Stark___Rekik___Platte_
________Skjelbred___Darida_______
_Weiser________Duda______Lazaro_
______________Leckie_____________

Hertha kommt mal wieder im Doppelpass zu kurz und dann wie immer !
Übrigens >
Leider wird laut Meldung der Presse wieder ein hoffnungsvolles Talent von Hertha aus Wolfsburg Weg gekauft, dazu noch ein erfolgreicher Knipser zurzeit!
Wo bleiben eigentlich unsere hoffnungsvollen Nachwuchskräfte in Pal Aufstellung, andere Vereine haben da mehr Mumm….
Ich befürchte heute eine trotz Reaktion (Ancelotti-Frust) der Bayern…….l

Anzeige