Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sst) – Hallo Herthaner, in 48 Stunden sind wir schlauer, dann wissen wir, ob Hertha erfolgreich in die nächsten anstregenden Wochen gestartet ist. Das Programm hat es ja wirklich in sich. Wieder folgen drei englische Wochen aufeinander. In der Bundesliga gehts gegen Schalke, Freiburg, Hamburg und Wolfsburg, in den Wochenmitten gegen Luhansk, Köln und wieder Luhansk. Alles wichtige Spiele, in denen sich entscheidet, in welche sportliche Richtung es bis Weihnachten geht.

Schalke ist derzeit schwer einzuschätzen

Aber setzen wir ein Bein vor das andere. Heißt, lasst uns erstmal über das Spiel gegen Schalke 04 reden. Ein schwer einzuschätzender Gegner mit Siegen gegen Leipzig, Stuttgart und Bremen, dafür Niederlagen gegen Hannover, Bayern und Hoffenheim. Dazu ein Remis gegen Leverkusen. Auch wenn die letzten beiden Heimspiele gegen Schalke gewonnen werden konnten, redete Pal Dardai bei der Spieltags-Pressekonferenz nicht zufällig von „einem schweren Spiel“, das da bevorsteht. Beide Mannschaften dürften derzeit auf Augenhöhe liegen. Wer sich von euch die PK ansehen möchte, kann das hier machen:

 

Spannend ist die Frage, wie Dardai es gegen Schalke angehen lassen möchte. Langkamp (verletzt) und Ibisevic (gesperrt) sind die einzigen, die nicht zur Verfügung stehen. Dass Salomon Kalou für Ibisevic im Angriffszentrum spielt, scheint klar. Aber es gibt auch Positionen, die nicht so eindeutig sind.

Leckie steckt eine anstrengende Woche in den Knochen

Mathew Leckie ist wieder zurück in Berlin, aber sein Zustand könnte ein Besserer sein. Dardai sprach „von einigen Blessuren“ die der Australier von seiner Länderspielreise mitgebracht hat. Und dann sind ja da noch die 120 Minuten vom letzten Spiel gegen Syrien, die ihm genauso in den Knochen stecken dürften wie der rund 24 Stunden dauernde Rückflug von Sydney nach Berlin.

Steht Lazaro vor seinem Startelfdebüt?

Also Leckie gegen Schalke lieber schonen? Oder ist er derzeit einfach zu wichtig, um auf ihn zuverzichten? Was denkt ihr? Anstelle von Leckie könnte Valentino Lazaro in die Startelf rücken, zum ersten Mal in einem Bundesliga-Spiel. Lazaro hat auch während seiner Länderspielreise fleißig an seiner Fitness gearbeitet und sagt, er ist bereit.

Für Langkamp ist Niklas Stark wohl die erste Option in der Innenverteidigung neben Karim Rekik. Oder sollte eher Fabian Lustenberger dort spielen. Der Schweizer ist auch in dieser Saison wieder die Zuverlässigkeit in Person.

Haraguchi hätte einen Einsatz verdient

Am Spannendsten ist die Besetzung des Mittelfeldes. Dauerbrenner und Renner Per Skjelbred scheint klar. Aber wer spielt neben ihm? Lustenberger lieber als zweiten Sechser aufbieten? Und vorziehen? Aber dann wohin mit dem formstarken Ondrej Duda? Und dann ist ja da noch Genki Haraguchi. Der hat zwar auch eine anstrengende Länderspielreise hinter sich, aber dafür gegen Bayern stark gespielt. Verdient hätte er sich einen weiteren Startelfeinsatz ganz sicher. Wie seht ihr das?

Dardai sagt. „Wir haben keine 1a-Elf, die Rotation funktioniert. Die Dreifachbelastung stecken wir gut weg.“ Gut möglich, dass Herthas Trainer noch ganz andere Ideen hat als wir alle hier zusammen.

Training ist am Freitag wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit.


53
Kommentare

dewm
12. Oktober 2017 um 19:13  |  622773

HA!


Bussi
12. Oktober 2017 um 19:13  |  622774

HO!


Neuköllner
12. Oktober 2017 um 19:17  |  622775

HE!


pathe
12. Oktober 2017 um 19:18  |  622776

HERTHA BSC!!!


dewm
12. Oktober 2017 um 19:20  |  622777

DER MEISTER VON DER SPREE!!!


12. Oktober 2017 um 19:52  |  622783

Eine PK zum Kopfschütteln – Fachleute fragen, der Trainer antwortet.
„8 Punkte in 3 Heimspielen“ 😆 😆 😆


coconut
12. Oktober 2017 um 20:28  |  622787

Leckie würde ich eine Pause gönnen. Dafür dann Lazaro und Genki auf die Flügel.
Also etwa so:
—Jahrstein—
Weiser-Stark-Rekik-Platte
—–Darida—-Schelle—-
Lazaro—Duda—Genki
——Kalou —–


raffalic
12. Oktober 2017 um 20:34  |  622788

Wahrscheinlich ist ein sogenanntes „6-Punkte-Spiel“dabei @BM… 🙂


12. Oktober 2017 um 21:11  |  622789

Lusti auf der IV würde mich extrem verwundern..erstens brauchen wir neben Rekik dringend weitere Zentimeter..und für die IV sehe ich dann sogar noch Jordan T. vor Lustenberger.-Irgendwann sollte man die Weichen mal klar stellen.-Im DM könnte ich eine Aufstellung vorstellen, zöge aber auch hier andere vor. Natürlich weiss ich nicht, wie es Darida geht..
@cocos Aufstellung würde mir auch gefallen


12. Oktober 2017 um 21:16  |  622790

Das wird’s sein raffalic
12. Oktober 2017 um 20:34 | 622788 💡


Better Energy
12. Oktober 2017 um 22:50  |  622791

Jetzt werden wohl auch die lokalen Blogs über Sport im Funke-Imperium gleichgeschaltet.

Daher: Ab wann heißt dieser Blog „Immer Kuzorra“?


TR
12. Oktober 2017 um 23:01  |  622792

Was ist denn mit Darida passiert? Ansonsten stellt sich in meinen Augen nicht die Frage, wer neben Schelle beginnt….

Lazaro würde ich persönlich sehr gerne mal von Anfang an sehen!


hurdiegerdie
12. Oktober 2017 um 23:01  |  622793

Das mit den 8 Punkten aus 3 Heimspielen verstehe ich nicht. Wer hat das denn gesagt?

Ansonsten schaun wir mal. Mir passt gar nicht, dass Rekik in der LS-Pause soviel spielen musste. Bei Darida weiss ich gerade nicht, ob er beide Spiele gemacht hat. Duda müsste das verkraften können, aber auch Hara und Leckie mit den langen Reisen sind nicht einfach. Dazu fehlt Langkamp und Ibi, also ein bisschen mulmig ist mir schon.

Müssen halt die Schweizer ran 🙂


Uwe Bremer
Uwe Bremer
12. Oktober 2017 um 23:20  |  622794

@better

hast Du keine Hunde, mit denen Du mal an die frische Luft gehen kannst?


Stiller
12. Oktober 2017 um 23:40  |  622795

@Better Energy

Sind Schalkes Fans Täter?
… und …
Sind Schalkes Spieler Täter?


13. Oktober 2017 um 1:02  |  622796

..am Lustigsten fand ich jene Erzählungen, die naserümpfend von sich danebenbenehmenden Schalker fans handelten…Wirklich..soviele Spiegel schaffe nicht mal ich herbei, zum Aufstellen. -Bin da schlicht überfordert.
War, alles in allem, ein amüsanter..aber natürlich auch irgendwie traurigmachender Tag,, 😉
****
Schnell noch meine Aufstellung ( morgen vielleicht eine andere)..nicht wissend, ob Darida und Jarstein fit sind,
Rekik möchte ich mal gerne schonen.

……..Jarstein (oder eben unsere gute Nr2, die Bayern grade gerne hätte..)
Mitch…..Stark…Jordan….Platte
…………..Darida……..Schelle…….
Lazaro………………Duda……………Genki….
…………………..Salomon………….
Vermutlich wird Lusti in der IV auflaufen; wie schon oben gesagt: für mich wäre die IV zu klein und auch nicht sehr dynamisch, was das teanmbuildibg anbelangt.
Verstehen kann ich es natürlich sehr gut, wenn der verantwortliche Trainer auf die gute Verfassung von Lusti zurückgreifen möchte.-
Ich sitze auf der couch und filofiere und ein Trainer käpft um jeden verf..Punkt. 🙂


13. Oktober 2017 um 8:26  |  622798

Rosentritt hat’s gesagt in Minute 2:0X der oben verlinkten Pressekonferenz.

hurdiegerdie
12. Oktober 2017 um 23:01 | 622793

Das mit den 8 Punkten aus 3 Heimspielen verstehe ich nicht. Wer hat das denn gesagt?


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 8:58  |  622799

Blauer Montag
13. Oktober 2017 um 8:26 | 622798

Aber er spricht doch nicht von 3 Heimspielen, zumindest nicht in der Frage, sondern nur von 8 von 9 Punkten.

Aber egal, der mit dem 6-Punktespiel war gut 😉


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 9:08  |  622800

fechibaby
13. Oktober 2017 um 6:47 | 622797

Hihi und passend dazu:
Und musst du mal sch…en und hast kein Papier, dann nimm doch die Fahne von Schlake04.


wilson
13. Oktober 2017 um 9:51  |  622801

Während der eine oder andere Berliner Fan über den kläglichen Versuch von Provokation schmunzeln mag …
Durchaus.
Obwohl ich als Mittfünfziger mit dieser „Feindschaft“ nichts anfangen kann. Gelungenes Plakat.

Sollte es schon mal verlinkt worden sein, bitte ich um Nachsicht.


13. Oktober 2017 um 9:53  |  622802

Morgen ein Heimsieg, 12 Punkte aus 8 Spielen und wir stehen wieder vor Schlake in der Tabelle – vielleicht auch vor Augsburg, Frankfurt und Gladbach. Ach wär det schön. 🙄


13. Oktober 2017 um 10:54  |  622804

Jarstein
Pekarik – Stark – Rekik – Platte
Darida – Skjelbred
Weiser – Duda – Lazaro
Kalou

Dann 2. HZ.
Leckie für Pekarik und Weiser nach hinten.
Selke für Kalou und Haraguchi für Lazaro.

Ansonsten im Kader:
Kraft, Lustenberger, Maier, Stocker / Esswein


Exberger
13. Oktober 2017 um 11:19  |  622805

Die Rechnung geht so:
Hertha hat 9 Punkte, 8 davon zuhause


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 11:52  |  622806

Exberger
13. Oktober 2017 um 11:19 | 622805

Ja, aber der Punkt war ja, wie kommt man mit 3 Heimspielen auf 8 Punkte? Ich meine aber, Rosentritt hat nichts von 3 Heimspielen gesagt.

Bei 4 Heimspielen (2 Siege, 2 Unentrschieden) ist natürlich alles klar, aber der Schwerz ging um 8 Punkte in 3 Spielen.

So, nun ist wieder gut 😉


apollinaris
13. Oktober 2017 um 12:44  |  622807

@ wilson..ja, wurde ( @elaine, glaube ich) und war letztlich dann auch der Ausgangspunkt für die blogdiskussion. Bislang nur positive Resonanz auf diesen Spruch..


Susch
13. Oktober 2017 um 12:49  |  622808

@ NK
Die Uffstellung und der Kader (Torunarigha für Esswein 😉) gefallen mir. 👍


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. Oktober 2017 um 12:54  |  622809

@Internationalisierung

Thomas Steinmann vom Wirtschaftsmagazin Capital (hat im Juni eine Finanz- Geschichte über Hertha geschrieben – hier) hat die Bayern im Sommer nach Asien begleitet. Und zieht das große Panorama auf
– warum machen Bundesligisten das (weil es in China 300 Mio. Fußballfans gibt – neunmal so viel wie in Deutschland)
– was machen die da eigentlich
– warum die sozialen Medien so wichtig sind
– welche Auswirkungen haben Asien-Tourneen für Trainer und Team

Leseempfehlung, weil sich die meisten Bundesligisten, etwa auch bei Hertha, ähnliche Fragen stellen, wie die Bayern-Verantwortlichen
Business bei 40 Grad – hier


sunny1703
13. Oktober 2017 um 13:01  |  622810

sunny1703
13. Oktober 2017 um 13:25  |  622811

Auch der Prince macht sich seine Gedanken zum beliebten Thema Videobeweis, nur auf andere Art!

https://www.welt.de/sport/fussball/article169597512/Boateng-fordert-Videobeweis-gegen-rassistische-Schreier.html

lg sunny


Seppel
13. Oktober 2017 um 13:45  |  622812

Ich mache mir auch Gedanken. Nur gibt es dazu keinen Link 😉


13. Oktober 2017 um 14:01  |  622813

‚Internationalisierung, Globalisierung..zwangsläufige Entwicklungen, deren Nebenwirkungen wir aktuell weltweit spüren..Im Fussball wird´s nicht anders kommen.


13. Oktober 2017 um 14:10  |  622814

Vielleicht sollten es die Bayern genauso machen, wie diese japanische Mädchenband, bei der es verschiedene, miteinander kompatible Besetzungen gibt, die aber ihr Produkt überall und immer in gleichwertiger Qualität darbietet.

https://de.wikipedia.org/wiki/AKB48

Ein Teil der Truppe fährt nach China und scheffelt die Fantastilliarden, der andere Teil betreibt Sport.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. Oktober 2017 um 14:25  |  622815

@U17-WM

Deutschland beginnt das letzte Gruppenspiel gegen Guinea mit dem Herthaner Dennis Jastrzembski sowie Elias Abouchabaka (RB Leipzig).
Zur Pause steht es 1:1.
Nach dem 0:4 gegen den Iran steht das Team von Bundestrainer Christian Wück unter Druck. Unter Umständen reicht aber en Remis zum Weiterkommen, da parallel der Gruppen-Erste Iran 2:0 führt gegen Costa Rica


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 14:30  |  622816

Sir Henry
13. Oktober 2017 um 14:10 | 622814

Das gibt es häufiger als man denkt. Ich meine blue man group oder cirque du soleil arbeiten auch so.


13. Oktober 2017 um 14:38  |  622817

OT..
http://www.tagesspiegel.de/politik/kampf-um-praesidentenamt-ex-fussballstar-weah-darf-in-liberia-auf-stichwahl-hoffen/20452994.html

..zählte mal zu meinen Lieblingsspielern: ein echter Riese als Fussballer. Hoffe , er wird nicht ein weiterer Kastenpolitiker..weiss da jemand Näheres?


Kamikater
13. Oktober 2017 um 14:44  |  622818

hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 14:54  |  622819

Kamikater
13. Oktober 2017 um 14:44 | 622818

Sach ich doch 😉 Danke

Mensch die sehen doch alle nicht wie 16/17 aus (WM).
Als ich die Iraner sah, mit Vollbärten in diesem Alter…. na ja. Irgendwie altern die heute schneller als wir.

Immerhin 2:1 für Deutschland


jenseits
13. Oktober 2017 um 15:02  |  622820

Wird das Spiel der U17 wieder irgendwo übertragen? Ich kann es nicht finden.


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 15:08  |  622821

In Eurosport 2


jenseits
13. Oktober 2017 um 15:09  |  622822

Ok, danke, @hurdie.


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 15:21  |  622823

Ngankam holt den Elfer: 3:1


13. Oktober 2017 um 15:21  |  622824

fake-Bärte? tattoo-Bärte..wer weiss das schon.. 🙂


hurdiegerdie
13. Oktober 2017 um 15:22  |  622825

apollinaris
13. Oktober 2017 um 15:21 | 622824

Dann sind sie aber sehr gut gemacht.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. Oktober 2017 um 15:31  |  622826

@U17

gewinnt bei der WM in Indien gegen Guinea 3:1 (1:1) und trifft im Achtelfinale auf Kolumbien.
Herthas Jastrzembski war 61 Minuten auf dem Platz, für ihn kam Herthas Jessic Ngankam – Aufstellung

@tojan

thx 😉
(habe erstmal geschrieben – und dann nach dem Modus geschaut …)


Tojan
13. Oktober 2017 um 15:40  |  622828

@ub
keine ursache 🙂


13. Oktober 2017 um 16:04  |  622830

😆 Seppel
13. Oktober 2017 um 13:45 | 622812 😆

Ich mache mir auch Gedanken. Nur gibt es dazu keinen Link 😉


13. Oktober 2017 um 16:58  |  622831

So weit, so aktuell das Vogelgezwitscher.

@HerthaBSC vor 28 Minuten

Drei Herthaner im Achtelfinale! Glückwunsch, Jungs! 👏👏@DFB_Junioren #FIFAU17WC #hahohe
https://twitter.com/HerthaBSC


13. Oktober 2017 um 17:05  |  622832

Bei der heutigen Auslosung durch Glücksfee Dárdai wurden folgende Trikotnummern gezogen:
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 20, 21, 23, 24, 25, 27 und die Zusatzzahl 28.


Exil-Schorfheider
13. Oktober 2017 um 17:13  |  622833

Nur 17? 🤔


jenseits
13. Oktober 2017 um 17:15  |  622835

Die 22 müsste fehlen.


13. Oktober 2017 um 19:39  |  622859

Stümmt jenseits
13. Oktober 2017 um 17:15 | 622835

Wie konnte ich nur den Rune übersehen … 😳

Anzeige