Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sst) – Hallo Herthaner, morgen ist es soweit. Hertha reist zum Spitzenspiel nach Hamburg. Ein Pünktchen trennt die Mannschaft von der Tabellenführung. Ihr wisst natürlich, wovon ich rede. A-Jugend-Bundesliga, Sonnabend, 13 Uhr, HSV – Hertha BSC. Vor drei Wochen hatten die Jungs von Trainer Michael Hartmann den HSV noch mit 5:1 nach Hause geschickt. Und dieses Mal? Julius Kade und Florian Baak trainierten unter der Woche nicht wie gewöhnlich bei den Profis, sondern mit ihren Altersgenossen, um für das Duell beim HSV noch besser abgestimmt zu sein.

Maier bleibt bei den Profis

Einer, der auch noch in Hamburg auflaufen könnte, ist am heutigen Freitag in eine ganz andere Himmelsrichtung aufgebrochen. Arne Maier wird natürlich nicht bei der A-Jugend, sondern bei den Profis auflaufen. Was auch zeigt, welchen Stellenwert er sich inzwischen erarbeitet hat. Oder hättet ihr anders entschieden? Nach dem Motto: In der Bundesliga geht es für Hertha eh um (fast) nichts mehr, also lieber die Junioren auf dem Weg zur Tabellenführung unterstützen.

Was die Aufstellung in Mönchengladbach angeht, dürften die meisten Positionen klar sein. Einzig das Rennen um den Posten als Mittelstürmer ist verhältnismäßig offen. Ich tendiere klar zu Selke. Was meint ihr? Selke oder Ibisevic?

Ich favorisiere folgende Elf:

– – – – – – – Jarstein – – – – – – –

Weiser – Stark – – Rekik – – Plattenhardt

– – – – Lustenberger – – Maier –– –

Lazaro – – – Darida – – – Kalou

– – – – – – Selke – – – – –

 

Mehr Klarheit gibt es, was den endgültigen Kader für das Spiel angeht. Hertha ist mit diesen Jungs in den Westen gereist:

Wie ihr seht, ist Julian Schieber dieses Mal nicht dabei. Pal Dardai sagte, mit drei Mittelstürmern für den Kader zu nomminieren sei eher eine Option für Heimspiele.

Auch ohne Schieber wird es Zeit, mal wieder am Niederrhein zu gewinnen. Zehn Jahre sind immerhin eine lange Zeit. Mein Tipp: Hertha gewinnt 2:1.

Also, viel Spaß morgen beim Mitfiebern.

Wie immer könnt ihr das Geschehen hier im immerhertha-liveticker verfolgen.


82
Kommentare

psi
6. April 2018 um 20:04  |  646054

Ha!


Paddy
6. April 2018 um 20:15  |  646056

Ho!


Exil-Schorfheider
6. April 2018 um 20:26  |  646058

HE!


elaine
6. April 2018 um 20:29  |  646059

Hertha BSC!


raffalic
6. April 2018 um 20:41  |  646061

Gute Aufstellung @sstier,

ich würde Darida nach seiner unterirdischen Leistung gegen Wolfsburg durch Duda ersetzen oder alternativ Lazaro in die Mitte ziehen und rechts Leckie bringen.

Auf die Frage Ibisevic oder Selke lautet die Antwort für mich immer: Selke!

Tante Edith ruft noch:

Der Meister von der Spree!


King for a day
6. April 2018 um 21:06  |  646062

Auswärts reicht es ja einen Punkt mitzunehmen. Zitat Pal PK.
Wird sich auch nach 4 Legislaturperioden nicht ändern… Oh Moment. Falsches Gebiet.
Wir schaffen das!

BMG is derzeit auch ’ne Wundertüte. Sollte eigenltich ein Remis werden.
Vielleicht sogar mit Toren. Einem auf jeder Seite.
Ich werds aber wie angekündigt wirklich nicht schauen. Ist seit 2008 das dritte Spiel welches ich verpassen werde. (Woher wohl der Overkill kommt ? Hmmm…)
Mein Cousin, den ich heute nach ca. 30 Jahren zum ersten Mal wiedergesehen hab, ist in der Stadt und wird sich als lebenslanger Duisburg-Fan das Spiel in der alten Försterei anschauen.
Danach wird bei seinem Bruder, also meinem anderen Cousin der inzwischen in Berlin lebt, gegrillt.

Wehe es wird ein Spektakel!

Euch viel Spaß beim Schauen……..war ’n Scherz^^


ahoi!
6. April 2018 um 21:14  |  646064

mit langkamp (in der startelf) steht die bremer defensive!


King for a day
6. April 2018 um 21:15  |  646065

Hannover mit ’nem Lebenszeichen.
Könnte schon den Klassenerhalt bedeuten.
Freut mich für Hamburg…


Freddie
6. April 2018 um 21:16  |  646066

Sieht man.(21:14 😉)
H96-Mekka 2:0


Opa
6. April 2018 um 21:24  |  646067

Was für ein Trainergott da bei den Bremern auf der Bank sitzt. Hauptsache attraktiver Offensivfußball, das Ergebnis ist zweitrangig. Ob die die ganze Woche geübt haben?


ahoi!
6. April 2018 um 21:25  |  646068

das warn spaß, monsieur f. um 21:16.


Opa
6. April 2018 um 21:33  |  646070

@ahoi: Noch gestern hast Du hier Kohfeldt auf eine Stufe mit Tuchel und Klopp gestellt. War auch Spaß, gell?


hurdiegerdie
6. April 2018 um 21:58  |  646072

Wattn Spiel, was für eine Dramatik.

Eisbären leider ein bisschen zu blöd zum Ende. Das Spiel war rum für die Eisbären, nun Verlängerung.
Vielleicht will ja jemand nach Fussball mal richtigen Sport sehen 😉


ahoi!
6. April 2018 um 22:00  |  646073

@opa: ja, aber den verstehst du nicht. 😉

etwas ernsthafter formuliert. ich habe niemand auf eine stufe gestellt… du interpretierst dinge in meinen post, die ich nicht gesagt habe. aber das scheint ja bei einigen hier inzwischen volkssport…

bei kohfeldt stimmt meinem empfinden nach zumindest die offensive reiserichtung. auch die punktausbeute unter ihm spricht ne klar positive sprache gegenüber seinem vorgänger. werder hat heute schlicht keinen guten tag. kommt in den besten familien vor. aber wem sag ich das? für dich ist ja dardais fader defensiveintopf schon haute cuisine.. auf jeden fall scheint dir das gebotene (noch?) zu schmecken. mir eben schon ne geraume weile nicht mehr. kein beinbruch. kann ja nicht jeder so anspruchslos wie du sein… 😉

na bitte: 2:1…


Opa
6. April 2018 um 22:11  |  646074

Lass gut sein, ahoi, Deine ekligen Nachtritte, ich sei anspruchlos kannst Du Dir da stecken lassen, wo die Perestaltik wirkt. Wie soll ich denn die Aussage…

einen typ wie jetzt kohfeldt oder früher tuchel oder klopp hat auch niemand von uns „laien“ vorher auf dem zettel gehabt

…denn anders verstehen als ein auf eine Stufe stellen? Klopp hat übrigens Mainz im Abstiegskampf übernommen und Dortmund nach einer verheerenden Saison. Diese Verpflichtung war nicht Ausdruck irgendeines Masterplans oder Ergebnis guten Trainerscoutings, sondern eher aus Verzweiflung rührender Zufall. Aber so lange Du was findest, womit Du an Hertha rumkritteln kannst, biste gesund, gell? Ist die Nase auch schön feucht? 🙄


Berlinjuli
6. April 2018 um 22:20  |  646075

@ raffalic
Ich würde Darida noch mal eine Chance geben, zumal Pal ihn ja öffentlich angezählt hat.
Wenn das morgen wieder nichts wird, hat er sich eine Pause verdient, aber ich würde mir wünschen, dass es eine Reaktion auf dem Platz von ihm gibt.


ahoi!
6. April 2018 um 22:28  |  646076

@opa: wie du das verstehen sollst? ganz einfach, genau so wie es da steht. dass die genannten herren vorher auch keiner von uns auf dem zettel hatte. es ging ja bei der diskussion darum, dass hier zuvor jemand behauptet hatte, er sähe derzeit keine alternativen zu dardai auf dem trainermarkt. sinngemäß für dich nochmal neu übersetzt: es gibt immer alternativen. sogar ein paar gute.

by the way: ich dachte stets in sachen „nachtreten“, „immer mal wieder ne neue sau durchs immerhertha-dorf jagen“ und „details aus dem zs.hang reißen“ gehörst du hier zu den experten. aber du hast recht. lassen wir’s stecken. unnötige lebenszeitverschwendung.


pathe
6. April 2018 um 22:36  |  646077

„einen typ wie jetzt kohfeldt oder früher tuchel oder klopp hat auch niemand von uns „laien“ vorher auf dem zettel gehabt“

Verstehe ich jetzt auch nicht als auf eine Stufe stellen. Ist einfach eine Aufzählung.


Exil-Schorfheider
6. April 2018 um 22:38  |  646078

ahoi!
6. April 2018 um 22:28 | 646076

Ehrliche Frage:

Hattest Du einen Typen wie Dardai auf dem Zettel, als die Krise unter Luhukay ihren Lauf nahm?


hurdiegerdie
6. April 2018 um 22:43  |  646079

Dardai hatte doch vorher auch keiner auf dem Zettel?
Ich kann mich noch erinnern, dass der eine oder andere, die nicht mehr schreiben (deshalb keine Namensnennung), Angst hatten, da würde im Preetzen Trainerroulette mit der letzten Patrone eine Hoffnung verheizt.


Exil-Schorfheider
6. April 2018 um 22:44  |  646080

Danke, @hurdie.


dewm
6. April 2018 um 22:55  |  646081

PRO Ehrliche Frage!

@EXIL und alle, die der Meinung sind… und ganz besonders @SEUCHE!

Im ernst @Exil UND alle Anderen: Hättet Ihr Euch über Kohlfeld mehr gewundert?

Wollte ich mal ne Frage stellen. Bento bringt heute mal wieder was ohne Sex oder Nippel, so komme ich bei ImmerHertha vorbei. @SEUCHE. DANKE (auch von meiner Freundin) für die krassen Artikel, die ich in den letzten Tagen durch Dich lesen durfte. Denke VIELEN (besonders!!!) älteren Herren (hier) ging es wie mir…

Lassen wir das… WEITER MACHEN!


hurdiegerdie
6. April 2018 um 22:56  |  646082

Exil-Schorfheider
6. April 2018 um 22:44 | 646080

An dich auch! Ich sehe gerade (hatte ich vorher nicht), zwei Doofe, eine Meinung.


backstreets29
6. April 2018 um 23:01  |  646083

@DEWM

ja….das zu lassen ist besser……wollte dich nur warnen


ahoi!
6. April 2018 um 23:02  |  646084

au man @exil (22:28)… genau darum ging es doch. dass von managern immer wieder trainer unter vertrag genommen werden, die wir fans vorher nicht auf den zettel hatten…. das ändert aber überhaupt nichts daran, dass ich mit der personalie dardai, die ich – nach anfänglicher skesis – zwischenzeitlich mal recht passend für hertha fand, inzwischen kaum noch etwas anfangen kann, weil mich dessen stereotype „spielidee“ langweilt und nervt. und dardai damit selbst hartgesottene fans (aus dem stadion) treibt. eben nicht nur mich. bin ja längst nicht der einzige, der bei hertha die (offensive) entwicklung vermisst.


hurdiegerdie
6. April 2018 um 23:09  |  646085

ahoi!
6. April 2018 um 23:02 | 646084

Gib ihm doch noch eine Saisonvorbereitung, ein paar Spiele nächste Saison.

Wenn das nicht läuft, stimme ich den Abgesang mit ein.

Aber ich sehe (leider vielleicht nur ich) so Vieles anders.


ahoi!
6. April 2018 um 23:14  |  646086

@hurdie: ich kann ihm doch die saisonvorbereitung gar nicht nehmen. 😉 das kann nur preetz. und bei preetz und gegenbauer habe ich schon länger den eindruck, die wollen das ding genau in diesem dreigestirn mit dardai durchziehen (jetzt hätte ich fast gesagt, koste es was es wolle).


dewm
6. April 2018 um 23:15  |  646087

@HURDIE und @Leider: Nimm uns mit! Einige von „UNS“ können geradeaus schauen. Meinst Du wirklich, DU überforderst „UNS“?


hurdiegerdie
6. April 2018 um 23:24  |  646088

ahoi!
6. April 2018 um 23:14 | 646086

es war ja nur „übertragen“ gemeint. Du sagst klar, es sollte ien Trainerwechsel stattfinden. Ich mag klare Positionen.

Ich sage, ich sehe Entwicklungen, gebt ihm die Chance.
Ich kann mich irren.


hurdiegerdie
6. April 2018 um 23:27  |  646089

dewm
6. April 2018 um 23:15 | 646087

Willste jetzt nen epische Sunny-Text? Und dann verlieren wir morgen 3:0 und ich bin der Idiot.

Wir haben doch eh‘ eine ähnliche Auffassung von Hertha.


dewm
6. April 2018 um 23:35  |  646090

NEE @HURDIE: LASS Stecken! Morgen DREI Punkte und jut… Dit reicht… Freun wa uns alle.

SUNNY ist (eh..) ein zu guter Mensch…


6. April 2018 um 23:35  |  646091

Ich würde Dardai, wie gesagt , nicht entlassen..aber ich würde anfangen, neue Strukturen zu setzen-das gehört ja auch zu einem Prozeß. Mit Neugierde schaue ich auf Dortmunds jüngste Personalentscheidungen ( Kehl und Sammer, extern stoßen hinzu)- das ist in etwa auch meine Vorstellung. Effe grade in Eurosport: „heutzutage arbeitet man als Trainer mit immer mehr Trainern, das ist nicht mehr so, wie zu meiner Zeit“ Er empfinde die geplante Aufteilung in Dortmund als ideal.
In diesem Sinne wiederhole ich: ich würde als Chef NIEMALS mit einem Trainer brechen, der die Mannschaft komplett hinter sich hat; alle Saisonziele in der Regel übererfüllt; sich selbst als „permanent Lernender“ definiert; als Gesamtpaket perfekt zum Klub passt und große Anerkennung bundesweit genießt.
Aber ich würde gerne ihm und Widmayr gerne jemanden zur Seite stellen, der die systemischen Schwierigkeiten ( Balance, Offensive) versucht, mitzubearbeiten. Einfach ein Kompetenzhinzugewinn und Punkt. In welcher Form: Trainer,- Berater wie in Salzburg..ist mir wurscht
Und auch für Preetz wünsche ich mir Entlastung: ein Sportlicher Leiter , der näher am Trainer ist und ein Manager (Preetz), sollten getrennte Aufgabenfelder haben. Dies muss nicht heute oder morgen passieren, aber mittelfristig überlegt werden.
Einen zusätzlichen Taktikmann wünsche ich mir hingegen schon zu kommenden Saison..


6. April 2018 um 23:42  |  646092

P.S. ach so, für Bolly: sollte der Trainer ( Dardai) damit Probleme haben, wäre das in der Tat dessen Problem. Sag ich mal aus der Perspektive des „Chefs“. Die Strukturen bestimmt NICHT der Trainer.


Exil-Schorfheider
6. April 2018 um 23:44  |  646093

Ist es denn gesichert, dass der Trainer die ganze Mannschaft hinter sich hat?
Hat man Weiser bspw schon mal gefragt, was der Grund für die eigenen Veränderungsprozesse sind?

Wir hatten in diesem Zusammenhang lange nicht die Aussage, da sei was im Busch…


hurdiegerdie
6. April 2018 um 23:53  |  646094

apollinaris
6. April 2018 um 23:35 | 646091

Schon klar. Du hast es ja kürzlich geschrieben. Wir brauchen deutliche Veränderungen, aber nicht zu drastisch, man muss sie zurücknehmen können. Nicht zu einschneidend, aber innovativ müssen sie sein, wie Sammer beim BvB.

Wer ist unser Sammer?


ahoi!
7. April 2018 um 0:10  |  646095

ist auf jeden fall ein gedanken wert @apo. aber auch in dortmund wird demnächst (mal wieder) der trainer gewechselt. zusätzlich zum neuen kompetenzteam… mein pro für ein baldigen trainerwechsel bei hertha hat viel auch damit zu tun, dass ich von preetz und gegenbauer eine solche einbindung von neuen fachleuten (im trainerteam, als sportdirektor oder als ergänzung in der GF) eher nicht erwarte. preetz und gegenbauer wirken auf mich – zumindest auf allen mitgliederversammlungen – oft immer noch so (etwas unterschwellig aggressiv oder unsouverän), als erwarteten sie irgendwo einen hinterhalt. oder anders ausgedrückt. vielleicht haben die beiden auch ein wenig furcht davor, dass sie am ende genau von jenen leuten, die sie zur entwicklung des vereins heranholen könnten, selbst abgelöst werden.


7. April 2018 um 0:11  |  646096

@hurdi..klingt für dich vielleicht nach WischiWaschi..für mich nach Evolution. Warum soll ich ein running system denn an der Wurzel verändern?-Verstehe ich einfach nicht.- Kritik in guten Phasen war (und ist) mir immer wichtiger, als wenn man in der Krise steckt und nicht immer vernünftige Entscheidungen trifft.
Sollte es ein neuer Trainer versauen ( sihe Union u.v.a. beispiele) muss man wieder alles neu auftsellen..und bezahlen. Völlig unnötig.
„Wer könnte unser Sammer sein“. Das weiss ich nicht, bin für´s casting nicht kompetent vernetzt.- Aber sicher gibt es jede Menge anerkannter Fachleute, Trainer etc- Salzburg hat sich durch einen Theoretiker von Spielverlagerung.de beraten lassen, andere nehmen Trainer oder sonstiges.- Ich, als Laie , kann nur sgaen: mit Phantasie findet sich da natürlich jemand interessantes und passendes: viel wichtiger ist der Wille, der dahinter steckt.
@exil..Weiser und die Frage, ob die Mannschaft hinter dem Trainer steht., Einzelinteressen gibt es in jedem team dass Weiser nicht für ewig bei Hertha bleiben würde, war jedem klar; nachdem wir dieses Jahr uns weiter weg von Europa bewegt haben, war das umso klarer.
Ich habe durch die jeweiligen Reaktionen der Mannschaft ( wenn es drauf ankam, punktete sie) den Eindruck, dass Dardai ein gutes standing hat.
bei dem guten Kruse wird man sehen, ob ihm die Kohlfeld-Verlängerung tatsächlich ausreicht, um in Bremen zu bleiben.
grundsätzlich glaube eher ich nicht, dass Spieler sich nach den Trainern richten..


7. April 2018 um 0:17  |  646097

@ahoi..0:10
klar, dann wäre ja jede Entwicklung schwierig und für unsereins schwierig, eine eigene Position zu haben
ich gebe aber gerne zu: deinen Eindruck teile ich (rein gefühlsmäßig)
Aber: ginge ich nach diesem Gefühl, bräuchte ich mir keine Gedanken mehr machen ..und eben alles so nehmen, wie es kommt. ( das machen ja die allermeisten von den fans so: und wenn es dann nicht läuf,t wird tierisch gemeckert und Schuldige werden geortet und dann gefedert- es waren dann immer der Trainer, die Spieler, der Manager..in dieser reihenfolge- )


7. April 2018 um 0:19  |  646098

Hab mal iwo gelesen :
Experten fragen und Laien antworten.
War das hier?


7. April 2018 um 0:21  |  646099

„….. es waren dann immer der Trainer, die. Spieler, der Manager..in dieser reihenfolge….“
.
Welche Reihenfolge wäre richtiger?


ahoi!
7. April 2018 um 0:22  |  646100

@ hurdie. nachtrag noch zu post um 23:24: „ich kann mich irren.“

ich mich natürlich auch… aber so ist das eben bei meinungen. für mich aber lange noch kein grund, den anderen hier deswegen persönlich anzugreifen (wie das hier zuletzt öfters der fall war) meiner ansicht nach kommen wir genau deswegen hier zusammen, um unsere meinungen *auszutauschen*, und nicht um sie uns vorzuwerfen.

wort zum sonntag… 😉


hurdiegerdie
7. April 2018 um 0:31  |  646101

apollinaris
7. April 2018 um 0:11 | 646096

Der Punkt ist: Wenn du einen „Typ“ Sammer bei Hertha installierst, ändert du was an den Wurzeln. Du spricht in deinem Post auch nicht vom „running system“ sondern von Stagnation.

Was willst du ändern? Willst du einen neuen Kopf installieren oder einen Berater? Dardai kannst du einen Berater zur Seite stellen. Aber keinen mit Entscheidungkompetenz. Dann musst du bereit sein grundlegend Strukturen zu ändern.

Es geht halt nicht wischiwaschi


dewm
7. April 2018 um 0:41  |  646102

HEY ahoi!: War es HURDIE der Dich „persönlich! angriff“? Oder war es jemand anders?

Ansonsten hast DU völlig RECHT. Meinungen sind Meinungen und nicht zu kritisieren. Zu diskutieren wär die Interpretation der Fakten. Quasi die Begründung der Meinung… ABER lass uns schauen was bento NEUES schreibt!

DUFTE!


hurdiegerdie
7. April 2018 um 0:46  |  646103

Ich habe ahoi nicht angemacht!!! Sollte es so angekommen sein, dann sage ich: ES WAR NIE SO GEMEINT.


ahoi!
7. April 2018 um 1:01  |  646104

nein. du nicht, hurdie. allet jut: ABA SCHREI DOCH NICH SO. 😉

who the fuck is bento?

nacht!


hurdiegerdie
7. April 2018 um 1:14  |  646105

ahoi!
7. April 2018 um 1:01 | 646104

bento ist irgendso ein neues Zeugs, wo sie wahrscheinlich in 100 tweets (von Schauspielern wie Benno Führmann,oder so) schreiben, dass Petersen seine gelbe Karte nicht mitbekommen hat.

Aber vielleicht habe sie da auch die Wahl von Trump in den USA beinflusst. Oder irgendwelche Personaldaten verkauft.

Iss wichtig!


7. April 2018 um 1:16  |  646106

Nein, hurdi..Du verstehst einige meiner Punkte nicht
ich sehe „Sammer“ nicht als Entscheider, sondern als das, was sein Titel aussagt: als externer Berater.
Dieser Sammer ist auch eher Berater für Zorc , Watzke und Kehl; diese wiederum arbeiten mit dem Trainer zusammen ( kehl, zorc)

Für Dardai /Wimayer sehe ich, wie gesagt eher einen Berater, der sich für die Offensive und Balance irgendwo , irgendwie..einen Namen gemacht hat- der natürlich(!) keine Entscheidungskpmpetenz hat- Ein Kompetenzzuwachs dagegen ist erwünscht.
Und ich sehe auch keinen Widerspruch, wenn ich finde, dass Dardai und Widmayers Arbeit ein „running system“ ist. ( habe ich ja ziemlich ausführlich begründet) Trotzdem gibt es ein offensichtliche Schwachstelle: die systemische Entwicklung des Teams stagniert . Die Offensive ist mehrfach versucht worden, zu verbessern, bislang ging das immer zu Lasten der Balance und es wurde wegen ausbleibender Ergebnisse dann wieder verworfen
ICH bin der Meinung, dass unseren beiden Trainern da etwas Unterstützung gut tun würde, da sie nun mal eher defensiv denkende Taktiker sind.- Mir schwebt natürlich niemand vor, der Dardai nun Vorschriften macht; aber jemand, der beiden etwas tieferes verständnis für offensive Abläufe nahebringen kann, stelle ich mir in der Tat vor. Hertha beauftragte den guten Andi Thom- ich würde lieber etwas struktuierter an der Stelle sein
: jeder gute Arzt, Jurist etc pp , bildet sich fort, teilweise unter hohem Aufwand- Im Traineralltag eines Dardai ist dafür nicht wirklich Zeit, da wäre ein ständiger Ansprechpartner doch ein sehr guter Ansatz.- Selbst Jogi Löw hat seinen Siegenthaler und etliche andere..
Warum ein Kompetenzzuwachs alles durcheinander brächte, verstehe ich nicht.- Dass Strukturen sich permanent entwickeln sollten, sehe ich auch als keine Bedrohung.
Sammer und Kehl sind reine Zukunftsmusik, denn wir haben ja nicht mal einen Zorc.-


7. April 2018 um 1:21  |  646107

@hurdi..nee, nicht der Schauspieler war gemeint. sondern Rolf Fuhrmann..
Ich habe da aber, wenn das erlaubt ist, meine Meinung etwas geändert: bin da wohl etwas zu emotional rangegangen und hatte auch nur die zwei gezeigten Perspektiven zur Verfügung.- Aber vermutlich darf man selbst in solchen Dingen , seine „Meinung“ nicht ändern, wenn man sich näher damit befasst hat. Juristisch fand ich sie ohnehin sehr fragwürdig


dewm
7. April 2018 um 1:25  |  646108

Naja @ahoi! bento hat hier ein sehr ernst zu nehmender USER (wie es URSULA aus zu drücken pflegt) aufgebracht (ohne, dass jener Vojel sich in deutscher Grammatik versteht)… Bei bento geht es dem SPIEGEL (nicht DEN Spiegeln) um die Erziehung junger Menschen. Kollege Böhmermann analysierte folgendes (was ich jedem zur Unterhaltung empfehle)…

https://www.youtube.com/watch?v=mTmGkiltFTc


Better Energy
7. April 2018 um 2:13  |  646110

Daumen drücken

Ist notwendig um

12.00 U17 vs Wolfsburg
13.00 U19 vs Hamburg
13.30 U23 vs Auerbach
14.00 FCM vs KSC
15.30 BMG vs HBSC
20.00 Angers vs RCSA

Ich hoffe, dass ich damit alle heutigen Spiele von Hertha und Freunde aufgelistet habe.


dewm
7. April 2018 um 3:23  |  646111

@SUNNY: Komme gerade vom Dach. Heute ist eine wunderbare klare Nacht… Habe gezäht, immer wieder und íntensiv gezählt…

341

mehr waren es nicht. Tut mir leid SUNNY.

Da waren nicht mehr. Vielleicht habe ich 1, 2 Fehler gemacht; aber mehr werden es nicht. Eine genaue Zahl wird es nicht, nie, geben. Die Größenorndung mitten in der Stadt ist, so habe ich gezählt,

345…

AUS!

Würdest Du bitte die Wolke von mir grüßen. Mehr kann ich nicht tun.

GUTE NACHT!


sunny1703
7. April 2018 um 6:28  |  646112

@dewm

Ich bin ganz gerührt über Deine nächtliche Mühen, vielen Dank. 😀

Die Grüße an @wolke77 richte ich natürlich gerne aus, sie freut sich bestimmt darüber.

Zumal die Zahl 345 Berlin vermutlich eine dicke Niederlage gegenüber Ihrer Heimatstadt in Meck Pomm einbringen wird.

Aber ich werde es mannhaft ertragen und darauf mit einem kräftigen „NA UND!?“ antworten, „ihr steht in Liga 5 auf einem Abstiegsplatz!!!! “ 🙂

Wenn wir uns sehen geht Dein nächster Torf Monster auf meine Rechnung. 🙂

lg sunny


sunny1703
7. April 2018 um 6:30  |  646113

@hurdie

„Bento“ ist für den „Spiegel“ ,was Keuter für Hertha ist. 😉

lg sunny


sunny1703
7. April 2018 um 6:42  |  646114

Die Frage von @exil um 23 Uhr 44 finde ich völlig richtig. Nur wird das schwer einige Spieltage vor Schluss zu beantworten zu sein,wo wir rein theoretisch uns noch für die CL qualifizieren,aber auch noch auf Platz 16 abrutschen können. Und sich dadurch die Antworten auf diese richtigen Fragen ziemlich verändern werden.

lg sunny


sunny1703
7. April 2018 um 7:28  |  646115

@apollinaris

Einer der sich für Balance und Offensive einen Namen gemacht hat und zu dämlich für defensive ist???
Wobei ich mich frage wie der dann balance kann?!

Oder anders ausgedrückt, diesen Balance-Offensivkünstler benenne bitte mal, damit wir den Nachfolger von Dardai haben, bevor er zu den Bayern wechselt! 🙂

lg sunny


Jack Bauer
7. April 2018 um 7:47  |  646116

@sunny um 06:30 Uhr:
Der ist nicht schlecht!

@all:
Gibt es um 13 Uhr einen Stream von der U19? (Sorry, falls es schon gepostet wurde)


Bussi
7. April 2018 um 7:51  |  646117

Jack Bauer
7. April 2018 um 8:19  |  646119

Danke!

SWR überträgt übrigens ab 14 Uhr Magdeburg – KSC.
#thirdscreen


raffalic
7. April 2018 um 9:11  |  646120

Die BILD glaubt übrigens zu wissen, dass Arne Maier heute eine Pause erhält und für ihn Skjelbred in die Startformation rückt.

Demzufolge würde „Huub“ Dardai mit dem magischen (destruktiven) Dreieck Skjelbred- Lustenberger- Darida ins Rennen gehen…


Blauer Montag
7. April 2018 um 9:32  |  646121

Dárdai selbst ist derjenige, der bei hertha die (offensive) entwicklung vermisst. Er nannte es bereits vor der Länderspielerei „fehlendes Vertikalspiel“.


Blauer Montag
7. April 2018 um 9:35  |  646122

Bei einem Auswärtsspiel ist eine Formation mit Darida, Lustenberger und Skjelbred für mich keine schlechte Wahl. Ich frage mich eher, wie Dárdai die Flüglepositionen besetzen wird.


fg
7. April 2018 um 9:40  |  646123

Soll Huub mal ruhig so aufstellen, dann nutze ich lieber das gute Wetter im Garten.


7. April 2018 um 9:48  |  646124

Man muss ja auch nicht JEDES Spiel gewinnen…
Hab ich mal von einem anderen Trainer gehört.


raffalic
7. April 2018 um 10:10  |  646125

Stimmt @ Seppel, zumal die Hertha ihren Höhenflug in dieser grandiosen Bundesliga heute theoretisch sogar mit einer Niederlage fortsetzen könnte indem man Augsburg überholt, sofern diese von den Bayern abgeschossen werden…


backstreets29
7. April 2018 um 10:29  |  646126

Lusti Skjelbred Darida = Auswärtsniederlage


Start-Nr.8
7. April 2018 um 10:36  |  646127

Ich verzichte heute mal drauf, das Spiel anzusehen, das Wetter ist zu schön. Und ehrlich: am Ergebnis bin ich sehr interessiert, aber nicht am Spiel. Ich habe das zuletzt bemerkt, wenn ich Sky geschaut habe und zwischendrin Essen gemacht habe, telefoniert oder Eishockey Spiele verfolgt. Hätte ich früher nie, wirklich nie gemacht. Bundesliga Fußball und insbesondre Hertha ist einfach niveaulos und stinkend langweilig.


Better Energy
7. April 2018 um 10:38  |  646128

Nur für euch

AUSWÄRTSFAHRTEN SIND SCHÖN


heiligenseer
7. April 2018 um 10:40  |  646129

@Start-Nr.8: Danke!


sunny1703
7. April 2018 um 10:49  |  646130

@heiligenseer um 10 Uhr 40

Daumen hoch! 🙂


7. April 2018 um 11:19  |  646131

Scheint weiter verbreitet zu sein. Und eine Erklärung für Zuschauerschwund.

Der Mann sagte diese Woche, wenn er von den 3 Sportarten
Alba, Eisbären, Hertha, eine abwählen müsste, wäre es Hertha…

Ich stimme ihm da zu.


Freddie
7. April 2018 um 11:23  |  646132

Der Meinungsvielfalt wegen:
Ich stimme vehement nicht zu 😉


7. April 2018 um 11:25  |  646133

Wir haben gerade beschlossen mit Freunden anzugrillen und nebenbei läuft TV……
Früher undenkbar, wenn Hertha Time war, dann waren wir nicht ansprechbar… 🤐


7. April 2018 um 11:34  |  646134

Da wir nicht eine abwählen müssen, gucken wir heute natürlich Hertha 😎.
Es ist nur noch nicht klar ob drinnen oder auf der Terrasse 😉


sunny1703
7. April 2018 um 11:34  |  646135

@wolke und ich werden nachher rausgehen die Sonne genießen, bei uns im Akazienkiez ne Latte trinken, die Eissaison einweihen und………sind spätestens um 15 Uhr 15 wieder zu Hause,da kann kommen was will

Darüber ärgern kann ich mich hinterher immer noch. 😉

lg sunny


HNdorfer
7. April 2018 um 11:42  |  646137

@BE genau lass uns die Hertha in Gladbach anfeuern und ab 17:30 Uhr lesen wir mal nach was so im Blog los war……
Gladbach- schönes Wetter-viele Herthafans- gute Stimmung.


heiligenseer
7. April 2018 um 11:43  |  646138

Grillen UND TV. Ich bin schockiert. Jetzt ist es bald soweit. Die Zeugen J. hatten Recht.


Paddy
7. April 2018 um 11:48  |  646139

…ein schönes Stück Fleisch umschlossen von grandiosem Speck, dazu kann auch nur Ich zu keiner Tages- oder Nachtzeit Nein sagen, zur Not hat man noch Hände und kann es transportieren IM Stadion oder vor die Glotze^^ 😀 😛 😀


HNdorfer
7. April 2018 um 11:49  |  646140

@ BE genauso ist es ! Lass uns in Gladbach die Hertha anfeuern und ab 17:30 lesen wir die Kommentare im Blog….
Gladbach-super Wetter- viele Herthafans – super Stimmung- viel Spaß beim grillen 😉


ahoi!
7. April 2018 um 12:05  |  646142

nun ist es soweit. herthas gebolze ist schon eine eigene sportart.. 😉 (guckstu 11:19 uhr)


apollinaris
7. April 2018 um 12:50  |  646153

K@seppel: 0:19.. nun, als ausgewiesener Experte müsstest du deine Frage selbst beantworten können: es ist eben nicht immer diese Reihenfolge
Eigentlich ne Binse, oder?

Anzeige