Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Neuigkeiten zu Ondrej Duda, Planungen für das Torwart-Team und Gedankenspiele um weitere fußballerische Kompetenz in Herthas Chefetage – worum es für Hertha BSC nach dem enttäuschenden 2:2 gegen Augsburg in den beiden restlichen Saisonspielen geht. Viel Spaß mit der 24. Folge im Immerhertha-Podcast „Was Torunarigha von Tretschok lernen kann“.
 

On Air

Inhalt

00:30 Minuten Vorfreude auf Friedhelm Funkel

02:30 Minuten Hertha „komplett enttäuschend“ gegen Augsburg

03:40 Minuten O-Ton von Davie Selke

05:00 Minuten Erstes Tor für Vedad Ibisevic in 2018, was erwartet den Hertha-Kapitän kommende Saison?

08:20 Minuten Pal Dardai jr. macht Hoffnung auf mehr – unterschätze niemand die  Familie Dardai.

10:30 Minuten Wenn bei den Routiniers die Füße zittern – Herthas Angst, etwas zu gewinnen

15:20 Minuten Preetz kritisiert „den Fokus“ und „die Einstellung“.

18:05 Minuten Wer hat die Herrschaft über das Smartphone von Jordan Torunarigha?

21:05 Minuten Dardai, Tretschok und Jürgen Röber

23:55 Minuten Manager Michael Preetz und seine Forderungen an Ondrej Duda.

28:30 Minuten Herthas Torwart-Puzzle „vier plus zwei“

31:20 Minuten Bremen holt Thomas Schaaf zurück, Dortmund Matthias Sammer – und Hertha?

36:10 Minuten Ist das Ziel Europa noch realistisch?

38:40 Minuten Die Nachspielzeit mit Michael Färber
 
Hertha-Training, Dienstag, 15 Uhr, Schenckendorff-Platz


86
Kommentare

Exil-Schorfheider
30. April 2018 um 16:58  |  649666

Ha!


Paddy
30. April 2018 um 16:58  |  649667

Ho!


psi
30. April 2018 um 16:59  |  649668

He!


30. April 2018 um 17:02  |  649669

Palko BSC.


Favre
30. April 2018 um 17:22  |  649670

Und Europa Ade


fußballfreund83
30. April 2018 um 17:38  |  649672

Olé olé


dewm
30. April 2018 um 18:09  |  649673

Der Meister von der Spree!


TR
30. April 2018 um 18:15  |  649674

Dilrosun ist ok!


Kamikater
30. April 2018 um 18:22  |  649675

@opa
Haste schon von Dilrosun mit einem D gehört? Soll gut sein.

@Köln
http://www.weltfussball.de/news/_n3172643_/trotz-abstieg-koeln-plant-stadionerweiterung/


SweetTooth90
30. April 2018 um 18:43  |  649676

Kleine These am Rande:

Vielleicht kommt unser nächster Investor und Stadionfinanzierer ja aus den Vereinigten Staaten. Take a knee, Klinsmann und Berlin als Stadt könnten Hertha in den USA vielleicht Hinweise dahin gehend sein.


fechibaby
30. April 2018 um 18:57  |  649678

Hertha heiß auf Holland Talent.
Dazu fällt mir ein:
Ohne Holland fahren wir zur WM!


Blauer Montag
30. April 2018 um 19:02  |  649682

Die Frage muss gestattet sein: Wer von den ehemaligen Herthanern hat denn Offensivkompetenz?

Bremen holt Thomas Schaaf zurück, Dortmund Matthias Sammer – und Hertha?


HerthaBarca
30. April 2018 um 19:04  |  649683

#S04 vs Meyer
Ich finde die Reaktion von Heidel grenzwertig. Wenn Meyer sagt, er fühle sich in letzter Zeit gemobbt und die Reaktion „Quatsch“ heißt, dann ist es für mich eine schlechte Mitarbeiterführung.

Wenn einer meiner Leute so etwas vorbringen würde, würde ich das erstmal sehr ernst nehmen und es nicht mit „Quatsch“ abtun!


Blauer Montag
30. April 2018 um 19:06  |  649684

Wenn bei den Routiniers die Füße zittern, dürfen gerne die Jungen unbekümmert aufspielen und die Tore schießen! 😀


Stocki
30. April 2018 um 19:44  |  649685

@blueMonday wann kommt Niemeyer zurück nach Berlin und in welche Rolle soll er schlüpfen?


King for a day
30. April 2018 um 20:08  |  649686

Marco Pantelic natürlich^^
Man könnte ja auf der MV mal wieder fragen wann er denn zurück kommt


ahoi!
30. April 2018 um 20:09  |  649687

@herthabarca: sehe ich auch so. zumal er gesagt hat, er fühle sich gemobbt. und nicht, er werde gemobbt…


Freddie
30. April 2018 um 20:19  |  649689

Pille
30. April 2018 um 20:25  |  649690

Tojan
30. April 2018 um 20:36  |  649691

hatte ich schon erwähnt, welches plus wir scheinbar bei talenten durch dardai und seine persönlichen gespräche haben? 🙃


Blauer Montag
30. April 2018 um 20:54  |  649692

Nein Tojan, mir ist nicht aufgefallen, dass du dazu etwas erwähnt hättest.


HerthaBarca
30. April 2018 um 20:59  |  649693

Papa Zephyr
30. April 2018 um 21:00  |  649694

Hat denn schon jemand den Podcast gehört?
Ich finde ihn weder in meinem Player Podcast Addict, dort ist die letzte Folge Nr. 23 – und direktes Hören im Browser geht auch nicht.


Papa Zephyr
30. April 2018 um 21:12  |  649695

(nur) mit Soundcloud funktioniert es.


Stocki
30. April 2018 um 21:20  |  649696

Direktes Hören im Browser ging schon die Woche vorher nicht – bei mir. Ich bin über Soundcloud gegangen.


jenseits
30. April 2018 um 22:04  |  649697

Max Mayer ist meiner Ansicht nach ein Schrempf – und das finde ich nicht erst seit heute. Ich wünsche dem aufnehmenden Verein irgendwas – je nach dem.

Die Videoverbreiter Dilrosuns Fähigkeiten meinten es vielleicht nicht besonders gut mit ihm.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
30. April 2018 um 22:12  |  649698

@Podcast

technisch betrachtet bieten wir zwei verschiedene Wege an, um den Podcast zu hören:
Via SoundCloud, direkt im Blog. Dort ist auch der neue Podcast (#24) zu hören (siehe oben).

Parallel laden wir den Soundfile bei iTunes hoch, bzw. in die anderen Podcaster-Verteiler (Deezer usw.).

Bei diesem Weg sind wir darauf angewiesen, wann iTunes unseren Soundfile ins System einspeist. In den Hinweisen heisst es: Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die neue Folge dort hochgeladen wird.

Die Erfahrung lehrt: Es gibt keine Erfahrung.
Es dauert jede Woche unterschiedlich lange, bis die neue Folge hochgeladen wird: Manchmal 10 Minuten, manchmal 10 Stunden.
Sorry, wir können es nicht beeinflussen.

Wer es eilig hat, die neue Folge zu hören: Oben in diesem Thread auf das weisse Dreieck im blauen Kreis klicken – und los geht’s … 🎬 🎤 🎧


hurdiegerdie
30. April 2018 um 22:28  |  649699

jenseits
30. April 2018 um 22:04 | 649697

Es gab mal einen Schrempf der wurde triple threat genannt 😉


jenseits
30. April 2018 um 22:34  |  649700

Ja, @hurdie. Aber das gereicht einem normalen Schrempf nicht zur Ehre. 😉


sunny1703
30. April 2018 um 22:39  |  649701

Egal ob Schrempf oder Nowitzki ,Dilrosun ist einer für die Liste 😉


dewm
30. April 2018 um 23:04  |  649702

@jenseits:

Was ist denn ein „Schrempf“, wenn der nicht Detlef heißt oder einem alten österreichischen Adelsgeschlecht angehört?

GOOGLE ist da, wie ich, ratlos.


Kamikater
30. April 2018 um 23:12  |  649703

So, Podcast entspannt gehört. Am Ende fehlte ein wenig der Mut. Es können ja schließlich auch noch 2 Siege werden. Und was, wenn man dann in die EL-Quali käme… will man das mit dem neuen Modus?

Ich weiß selbst nicht so recht. Alles kommt darauf an, ob wir den Abgang Weisers adäquat kompensieren können und das ZM mit einen Spieler besetzen, der das Team mitreißen kann, wenn mal wieder uninspiriert gekickt wird.

Also ein RV, ein LA, ein DM, ein MS wenn Schieber geht, 2 ZOM und dann gehs rund.

————————Jarstein———————
Torunarigha——-Rekik————Platte
————-Darida—————X——————
Lazaro—————Maier————-Kalou
————Selke——————X——————


jenseits
30. April 2018 um 23:12  |  649704

Das sagt etwas über das Niveau von Google aus, @dewm.
Ich erwartete jedoch von allen mündigen und unmündigen Immerherthanerinnen, dass sie Lautverschiebungen kennen, also solche von U auf E und weitere. Streng Dich also mal ausnahmsweise ein wenig an. Grüße aufs Dach. 🙂


dewm
30. April 2018 um 23:52  |  649705

@jenseits:

Das „ausnahmsweise“ liest sich als vernichtende Kritik. Deine Erwartung an „alle mündigen und unmündigen ImmerHerthaner“ lässt mich in wunderbaren Erinnerungen schwelgen. Erinnerungen an Zeiten, als dieser BLOG noch ein Hort des Anspruchs war und das Heil nicht „höheres Stehen“ und zusätzliche oder gar externe „Offensivkompetenz“ war. Ach waren das Zeiten.

„Lautverschiebungen“ sind nicht mein Steckenpferd. Bin ja nur Fußballer und dann noch Berliner und ausgerechnet Herthaner. Anstrengung, gerade auch geistiger, ist man HIER nur mehr selten ausgesetzt. Aber Du regst nun durch ständige Spiegelung unterforderte, eingeschlafene Synapsen an. JA die „Lautverschiebung“. Mir ist‘s nu glasklar, der Max wäre gern kein Mäxchen…

Gleich sind wir im Wonnemonat.
PROST vom Dach!


1. Mai 2018 um 0:12  |  649706

DaWa 085 – Schön gemütlich

Nachdem uns letzte Woche die Aufnahme abgerauscht ist, besprechen wir heute eben zwei Spiele: das 0:3 in Frankfurt und das 2:2 gegen Augsburg.

Wer dachte, dass Hertha mit dem Auswärtssieg ordentlich Selbstbewusstsein getankt hätte und in Berlin mit breiter Brust auftreten würde, sah sich getäuscht. Nach zehn Minuten war die Euphorie erstmal verflogen und es wurde ein zäher Nachmittag. Dass es am Ende noch aufregend werden würde, konnte ja keiner ahnen. Wir hatten es uns in der Nachmittagssonne schon so schön gemütlich gemacht.

Nicht unerheblich daran beteiligt war Palko Dardai – Trainersohn und Hoffnungsträger.

Zwischendurch schweifen wir ab.


Mhaase
1. Mai 2018 um 2:38  |  649708

@Damenwahl
Super ich freue mich drauf 👍🏻


fechibaby
1. Mai 2018 um 8:38  |  649711

Wünsche @all einen entspannten und friedlichen 1. Mai.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 10:32  |  649712

sunny1703 schrieb am
29. April 2018 um 11:58 | 649523


Ich finde Hertha hat Probleme im Spiel ohne Ball, nicht im Spiel mit Ball. Manchmal ist der mit Ball ziemlich allein gelassen,um nicht zu sagen die ärmste Sau auf dem Feld.

Der Spielbericht der Berliner Zeitung beschreibt diese Szenen.
https://www.berliner-zeitung.de/sport/hertha-bsc/2-2-gegen-augsburg-neun-trotzige-minuten-reichen-hertha-zum-ausgleich-30093438


Paddy
1. Mai 2018 um 10:51  |  649713

@Dilrosun

City can still command compensation of around £200,000 though would have claimed around £1million if he had moved to an English side.

ist so eine Passage eigentlich zulässig, nur in der eigenen Liga zu wechseln, wenn ein Konkurrent den 5fachen Ablösewert bezahlt? 😮
Der Fußball wird immer abstruser 🙁


Better Energy
1. Mai 2018 um 11:42  |  649714

@paddy

Die Ausbildungsentschädigung innerhalb eines Landes regeln die nationalen Verbände alleine. Bei einem Transfer über die Grenzen findet die Regel der UEFA bzw. Der FIFA Anwendung.


Paddy
1. Mai 2018 um 11:59  |  649715

@BE vielen Dank


Ursula
1. Mai 2018 um 12:03  |  649716

Auch einen entspannten 1. Mai
@ fechibaby!

„fechi“ hin, „fechi“ her, warum ist
der Gute noch immer in der Warte-
schleife, wenn ANDERE hier so oft
„wilde Sau“ spielen (dürfen!)??

Frohe Pfingsten!

# Fair Play


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 12:18  |  649717

Die Kollegen von Damenwahl sagen in ihrem Podcast nach gut 50 min das Gleiche wie sunny am
29. April 2018 um 11:58 | 649523 😀


Colossus
1. Mai 2018 um 12:31  |  649718

Bittencourt laut Kicker kurz vorm Sprung nach Bremen. Zusammen mit Möhwald zwei ganz starke Transfers. Da wächst richtig was zusammen an der Weser.


Freddie
1. Mai 2018 um 12:52  |  649719

@colossus
Dafür geht wohl Junuzovic

Lt dieser portugiesischen Quelle hat Dilrosun bei uns für 5 Jahre unterschrieben.
Weiteres könnte vielleicht @pathe übersetzen 😉


backstreets29
1. Mai 2018 um 13:25  |  649721

User/in um 12:03
weil das nicht Ihre Entscheidung ist….und das ist gut so

Podcast:
Was ist mit Dilrosun?


Opa
1. Mai 2018 um 13:27  |  649722

Süß, wenn die Oberbache beim Sudeln nach „fair play“ schreit.


1. Mai 2018 um 14:21  |  649724

@Backs zu Dilrosun

Weeßte doch: fix isses, wenn der Lange twittert. 😉


1. Mai 2018 um 14:27  |  649726

@Dilrosun

Hm, ein gewisser Karim Rekik hat sich bei Hertha (wieder) in die niederländische N11 gespielt. Das wird dem Dilrosun nicht entgangen sein.


pathe
1. Mai 2018 um 14:48  |  649727

@Freddie
Genau gesagt steht in dem Artikel, dass Dildosun in Berlin ist, um den Medizincheck zu absolvieren und einen Vertrag über 5 Jahre Laufzeit abzuschließen. Ist also Stand gestern (Artikel ist von gestern Abend) noch nicht passiert.


1. Mai 2018 um 15:27  |  649728

@Dilrosun..Habe mir das Video angeschaut: bin nicht so angetan, wie letztes Jahr, als Ich Lazaros tape gesehen hatte
Ich hoffe, er ist gut und ausführlich gescoutet worden. Klar, seine Fummelansätze sind das, was ich hier ja mal gewünscht hatte,:dass diese Eigenschaft den Akademiekindern nicht weiterhin abtrainiert wird..Was ich aber nicht gesehen habe: schwer z.B. , seine Geschwindigkeit einzuordnen; Keine Schusskraft-seine Schüsse sind ziemlich mau. Keine wirkliche Abschlußsstärke. Hmm-
Dass er ein 1:1 Spieler ist, finde ich grds sehr gut; seine Wendigkeit ist auffallend gut – seine Ballbehandlung-tja, habe ich schon oft so gesehen, auch in unteren Ligen; – aber so richtig einordnen kann ich das alles anhand dieser Bilder aus verschiedenen Ligen nicht


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 15:43  |  649729

Interessant, was Jörn und Uwe im podcast zu Runes „Leistungen“ im letzten Heimspiel sagen. 😳


Traumtänzer
1. Mai 2018 um 16:01  |  649730

#Stadion
Weil ich hier gerade hängen geblieben war…
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/70-000-fans-weniger-zuschauerschwund-bei-hertha

…und weil ja neulich schon so treffend festgestellt wurde, dass der Zuschauerrückgang bei Hertha mutmaßlich auf mehreren, zusammenkommenden Gründen basiert (Nicht-Attraktivität unseres Spiels, Videobeweis, KEIN „steil, nah, laut“ etc.). Ich würde hier gerne nochmal kurz ein anderes, ganz schnödes Argument bringen wollen: Neulich hab ich einen Freund zum Spiel gegen Köln eingeladen und musste für eine stinknormale Karte (Ostkurve, Oberring) sage und schreibe 27 EUR hinblättern… Gegen den Tabellenletzten. Da schluckt man schon mal einen kurzen Moment und stellt sich tatsächlich auch die Kosten-/Nutzen-Frage. Bzw. bewundert all jene, die die Preise im Tribünenbereich bezahlen können. Und es teilweise ja auch tatsächlich tun. 🙂
Klar, man kann jetzt immer über den Wert eines Fußballspiels philosophieren. Ich bin jedenfalls froh, dass ich die Dauerkarte habe. Würde ich jedes Mal einen derartigen Preis zahlen müssen, bei den teilweise dargebotenen Trauerspielen, würde ich vermutlich auch ganz schnell dazu übergehen, woanders mit Hertha mitzuleiden.


HerthaBarca
1. Mai 2018 um 16:43  |  649731

@Traumtänzer
Da im Gesamtetat die Zuschauereinnahmen nicht so exorbitant sind, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass ein Sinken der Preise mehr Zuschauer ins Stadion kommen und das am Ende vielleicht +\- 0 ergibt.


Kamikater
1. Mai 2018 um 16:48  |  649732

@apo
Der Unterschied zu Lazaro sind 6,3 Mio Euro. Dilrosun wird einer für die Zukunft sein. Der kann kaum Ansprüche für einen Stammplatz anmelden, sondern wird wohl auch in der U23 eingesetzt, um sich zu empfehlen.

Mal schauen, vielleicht kann er sich ja durchsetzen. Im 1 zu 1 Spiel sieht er gut aus. Dardai will eben genau wie bei Larazo Typen, die in den Rücken der Abwehr kommen, damit die Stürmer besser zu Geltung kommen können.

Dennoch brauchen wie weiterhin mehr Offensivpower aus dem MF. Darida war diese Saison schwach, von den 6ern Stark, Schelle, Lusti oder dem „10er“ Duda will ich lieber gar nicht reden.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 16:59  |  649733

Auch über den Preis einer Dauerkarte kann der Zuschauer ins Grübeln kommen Traumtänzer 16:01.

Ich bin jedenfalls froh, dass ich die Dauerkarte habe. Würde ich jedes Mal einen derartigen Preis zahlen müssen, bei den teilweise dargebotenen Trauerspielen, würde ich vermutlich auch ganz schnell dazu übergehen, woanders mit Hertha mitzuleiden.

Ich möchte ja die Stadionsicht nicht missen.
Aber ich finde es auch wenig erbaulich, von Oktober bis März bei Temperaturen zwischen 0 und 10 Grad Celsius dabei zu zuschauen, wie der Ball 30 Mal in 90 Minuten zwischen Herthas Torwart und Innenverteidigern hin und her gespielt wird.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 17:02  |  649734

Gestatte mir den Einwand kami 16:48
Stark hat in dieser Saison Innenverteidiger gespielt. Und dies gar nicht mal so schlecht.


Ursula
1. Mai 2018 um 17:02  |  649735

# Fair Play

@ 13:27 Uhr, ich hatte kein
besitzanzeigendes Fürwort
(Possesiv Pronomen) benutzt,
wenn Sie überhaupt verstehen,
was icht mein(t)e…

…was ich nicht glaube, weil
Sie ganz erheblich überschätzt
werden, Sie sich selbst auch! Tja…

Nur im „PÖBELN“ haben Sie alle
anderen User übertroffen, mich
mit eingeschlossen!!

Nu abba ! Nächtle!


Susch
1. Mai 2018 um 17:03  |  649736

Das unsere Sechser offensiv kaum stattfinden wundert mich nicht wenn es in erster Linie darum geht kein Gegentor zu kassieren und bei Ballbesitz den Ball in der eigenen Hälfte zu sichern.
Unser gesamtes Spiel und die Bewegung ohne Ball ist erstmal defensiv ausgerichtet womit der Ballführende Sechser kaum Anspielstationen hat.
Da bleibt fast nur der Quer oder Rückpass.
Die Offensive bewegt sich viel zu selten und mit zu wenig Spieler in die freien Räume.
Da wäre es selbst für ein Kroos oder Gündogan schwierig Anspielstationen zu finden.


Papa Zephyr
1. Mai 2018 um 17:09  |  649738

@Blauer Montag, 1. Mai 2018 um 15:43 | 649729
Genauer gesagt, redeten sie darüber wie Dardai Runes Leistung gegen Augsburg bewertet, nämlich die in seinen Augen miserable Spieleröffnung, die nicht dem Matchplan entsprach. Ja, fand ich auch bemerkenswert.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 17:13  |  649739

Bemerkenswert in der Tat Papa Zephyr
1. Mai 2018 um 17:09 | 649738 !

Ich teile desweiteren Suchs Beschreibung

Die Offensive bewegt sich viel zu selten und mit zu wenig Spielern in die freien Räume.


heiligenseer
1. Mai 2018 um 17:41  |  649740

@Ursula: Schön, dass du wieder da bist, Ursula. Die Leute hatten hier unentwegt gefragt, wo du denn abgeblieben bist. Hier macht man es eigentlich so, dass man sich abmeldet, wenn man „ein paar Tage weg ist“. Beherzige dies doch bitte auch, damit sich keiner Sorgen machen muss.

Kann es sein, dass du mit deinem Wohnort geschummelt hast?: https://www.youtube.com/watch?v=OCoUS-JxQVY


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 17:48  |  649741

Dann erledige es bitte jetzt und gleich fürs nächste halbe Jahr heiligensaer 17:41. Wohin soll deine Reise gehen bis Ende Oktober? Wie wär’s mit Montana? ♫ ♪
https://www.youtube.com/watch?v=DmcYTShN4Fk


heiligenseer
1. Mai 2018 um 17:59  |  649742

@BM: Das steht noch nicht fest. Eigentlich wollte ich mich mal aufmachen, um deinen Kumpel Lasse Ölström zu besuchen. Skandinavien kann doch so einsam sein.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 18:04  |  649743

Eine prima Idee hseer 17:59.
Würdest du ein Paket für meinen Kumpel mitnehmen?
Er klagte kürzlich, wie unzuverlässig die Paketzusteller wären.
Muss in DK ähnlich schlimm wie in DE sein. 🙁


heiligenseer
1. Mai 2018 um 18:10  |  649744

@BM: Ich habe schon gehört, dass es wohl öfters Probleme bei der Zustellung potenzsteigernder Generika gibt. Das sieht der Zoll wohl nicht so gern. Aber klar, für dich doch gerne.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 18:16  |  649745

Es geht nicht um Generika hseer 18:10.
Es geht generell um die Zustellung durch Paketdienste – egal was im Paket ist.

Sag‘ mir bitte rechtzeitig Bescheid vor deiner Abfahrt, damit ich mein Paket für Lasse fertig mache. Danke im Voraus!


Exil-Schorfheider
1. Mai 2018 um 18:23  |  649747

@heiligenseer

Ach deswegen am letzten Freitag die groß angelegte Kontrolle auf der A7.


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 18:32  |  649748

Vermutlich war dies der Anlass für die Kontrolle auf der A7

Seit Anfang Januar 2016 führt Dänemark wieder stichprobenartige Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen als auch der dänisch-schwedischen Grenze durch. Dies kann unter Umständen zu Wartezeiten im grenzüberschreitenden Verkehr führen. Deutschen Staatsangehörigen wird bei Reisen nach Dänemark dringend empfohlen, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich zu führen….
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/daenemark-node/daenemarksicherheit/211724#content_1


Uwe Bremer
Uwe Bremer
1. Mai 2018 um 18:34  |  649749

@PeterBohmbach

ist nach 15 Jahren bei Hertha BSC, die allermeisten davon in der Funktion als Pressesprecher, zum 30. April bei Hertha ausgeschieden.
Der eine oder andere von Euch kennt ihn, sei es aus dem Immerhertha-Besuch in der Hertha-Akademie vor einigen Jahren oder vom Rande des Trainingsplatzes … es geht ihm gut.
Er hat eine alte Leidenschaft wieder belebt … und gibt sich der Kunst hin. Wen es interessiert – sein Instagram-Account – hier


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 18:42  |  649750

Peter hau rein!
Ich wünsche Dir Alles Gute und stets genug Farbe auf der Palette!


1. Mai 2018 um 18:45  |  649751

Ich mag den. Hatte mal kurz Kontakt mit ihm, wegen einer Spendensache- und seitdem dann immer mal sehr freundlichen , zufälligen Kontakt
Ein angenehmer Mensch


1. Mai 2018 um 18:55  |  649752

Mir grad den account von Bohmbach angeschaut: fein, sehr fein. Lohnt sich!


Exil-Schorfheider
1. Mai 2018 um 18:59  |  649753

Blauer Montag
1. Mai 2018 um 18:32 | 649748

Ich wusste nicht, dass die Polizei Schleswig-Holsteins Grenzkontrollen im Inland durchführen darf.

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Polizeikontrolle-fuehrt-zu-langen-Staus,verkehrskontrolle160.html

Das müsste Dir als mündiger Bürger ja auch ein Dorn im Auge sein…


U.Kliemann
1. Mai 2018 um 19:05  |  649755

P. Bohmbach ,schön es gibt also noch ein Leben
nach dem (Fußball)leben. Tolle Bilder.


elaine
1. Mai 2018 um 19:07  |  649758

Uwe Bremer 1. Mai 2018 um 18:34

Super, ich bin beeindruckt.
Weiterhirn viel Erfolg


HerthaBarca
1. Mai 2018 um 19:08  |  649760

—-> drüben geht‘s weiter!


Blauer Montag
1. Mai 2018 um 19:12  |  649762

Es war mir nicht bekannt, dass die Polizei Schleswig-Holsteins Grenzkontrollen im Inland durchführt. Von der Oder bis zur Schorfheide ist dies Praxis im Bundesland Brandenburg, sofern die personellen Kräfte der Polizei dafür ausreichen. Was wiederum selten der Fall ist …


boRp
2. Mai 2018 um 16:09  |  649861

Ich bin jetzt seit ein paar Monaten bei eurem Podcast dabei – und werde das wohl auch bleiben. Angenehme Stimmen, die die wichtigen Punkte der letzten Wochen treffend zusammen fassen.

Nun sei daran erinnert, dass ein Mäkeln an Details impliziert, dass das große Ganze stimmt… Denn es gibt eine sprachliche Angewohnheit, bei der sich mir immer wieder die Nackenhaare aufstellen: ‚ich erinnere das Spiel letzte Woche.‘ Ich habe mich schon mit vielen sprachlichen Neuerungen abgefunden (‚ich fand schon viele sprachliche Neuerungen ab‘), sei es ‚Job machen‘ oder ‚Sinn machen‘ – aber beim erinnern hört anscheinend meine Toleranz auf.


2. Mai 2018 um 16:30  |  649863

Dat Duden dazu

umgangssprachlich: ich erinnere ihn gut
das erinnere ich nicht

..also im Norddeutschen kann man dat so sagen.. 🙂
#immerlockerbleiben


boRp
2. Mai 2018 um 16:39  |  649864

Watt dat Duden sacht, kenn ick. Dat sacht et seit so 10-20 Jahren und sacht ooch Dinge wie… äääh… was war nochmal „nicht mehr durstig?“ und noch so einiges anderes, was sich so einbürgert. Ich habe lange in der Markt- und Sozialforschung gearbeitet, da ist es ganz normal, dass Menschen „etwas erinnern“ – oder eben nicht. Das ändert nix daran, dass ich es als schreckliche Sprache wahrnehme (andere haben das mit „seit“ und „seid“, „dass“ und „das“, „als“ und „wie“….) und nochmal möchte ich mich selber zitieren: Mäkeln an Details impliziert, dass das große Ganze stimmt.


2. Mai 2018 um 16:46  |  649865

ick mein ja nur..


moogli
10. Mai 2018 um 11:58  |  650989

Test

Anzeige