Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 3.6.2018

Bleibt Plattenhardt im Kader?

(sst) – Hallo Herthaner, was war das für ein Spiel am Sonnabend in Klagenfurt? 1:2 gegen Österreich, erste Niederlage gegen diesen Gegner seit 32 Jahren. Na und? Ging ja in erster Linie darum, Erkenntnisse zu sammeln. Wie lauten die bei euch? Was nehmt ihr von diesem Spiel mit?

Wobei wir gleich bei der spannendsten Frage wären. Wen schickt Joachim Löw morgen nach Hause? Eure Favortiten, bitte…

Was passiert mit Plattenhardt?

Marvin Plattenhardt kam in Österreich nicht zum Einsatz. Weil Löw ohnehin nicht mehr auf ihn baut? Oder weil der Bundestrainer weiß, was er an dem Linksverteidiger hat und er sowieso mitfährt? Meine Meinung kennt ihr ja. Ich denke, Platte fährt nach Russland.

Mathew Leckie hat sein WM-Ticket bereits sicher, er steht im finalen Kader der Australier.

Die spannendste Personalie in Klagenfurt war Manuel Neuer. Der Torwart scheint keinerlei Rost angesetzt zu haben. Nach dem finalen Ok der Ärzte wird er im Kader stehen. Findet ihr es trotzdem richtig das er den Vorzug vor Ter Stegen erhält?

U17 siegt gegen Dresden

Herthas U17 gewann 3:1 gegen Dynamo Dresden. Allerdings siegte Tabellenführer RB Leipzig 2:0 in Hannover und bleibt vorn.


86
Kommentare

Blauer Montag
3. Juni 2018 um 17:34  |  653747

Ha!


Bussi
3. Juni 2018 um 17:37  |  653748

Ho!


Colossus
3. Juni 2018 um 17:40  |  653749

He!


Traumtänzer
3. Juni 2018 um 17:41  |  653751

Hertha BSC!


Blauer Montag
3. Juni 2018 um 18:09  |  653753

Nur nach Hause,
nur nach Hause,
fährt der Marvin
morgen nicht …
♫ ♪ ♫ ♪ ☼ ► ◄ ↕♫ ♪ ♫ ♪


Better Energy
3. Juni 2018 um 18:10  |  653754

Der Meister von der Spree!


moogli
3. Juni 2018 um 18:11  |  653755

Platte wird mitfahren. Und Neuer als Nr 1 auch.
Finde ich übrigens auch ok.


Better Energy
3. Juni 2018 um 18:15  |  653756

Streichkandidat ist für mich Hector.

Im Übrigen hat die U16, auch B II genannt, gegen Aue auf dem Nebenplatz 3:0 gewonnen.

Und auch die D


Blauer Montag
3. Juni 2018 um 18:25  |  653757

Haue für Aue 😉


Spree1892
3. Juni 2018 um 18:27  |  653758

Ich mag zwar nicht über Jugendspieler bei Hertha hier zu schreiben, aber das Lazar Samardzic aus der Mannschaft herausragt, ist kein Wunder. Das wird unser zukünftiger 10er, mehr sag ich nicht dazu! 😀


Blauer Montag
3. Juni 2018 um 18:28  |  653760

Hector durfte gestern für Jogi im 3-5-2 dilettieren, was ihm und seinen Mitspielern nicht immer gelang.

Ich wünsche es Hector und Plattenhardt, dass beide zur WM fahren.


HerthaBarca
3. Juni 2018 um 19:15  |  653763

#Platte
Nach der gestrigen – eher dürftigen – Leistung Hectors, sollte Platte auf jeden Fall mitfahren!

#Neuer
Wie ich gestern schon schrieb:
Für mich eine sportlich fragwürdige Entscheidung, sollte Neuer als Nr 1 zur WM fahren. Ich habe ungefähr 20 Ligaspiele sowie div. CL-Spiele von Barca gesehen – terStegen hat eine überragende Saison gespielt!
In dieser Saison ist Neuer dem Nachweis schuldig geblieben – aus Gründen!
Wenn alte Meriten zählen, dann soll Matthäus (überspitzt) auch wieder spielen!
Ich halte es wegen des Leistungsprinzips für einen Fehler!


Mineiro
3. Juni 2018 um 19:34  |  653764

Der Bundestrainer hat mehrfach betont, dass er in Russland jede Position mindestens doppelt besetzt haben möchte. Da er nur 23 Spieler mitnehmen kann und drei davon Torhüter sind, bleiben ja exakt 20 Feldspieler übrig, eben für jede Position genau 2 Spieler.

Wer letztlich nach Hause fährt, dürfte nicht unmaßgeblich von den Trainingseindrücken der vergangenen Tage abhängen und welche Spielertypen Löw beim Turnier in Russland taktisch gegen die jeweiligen Gegner bringen will.

Im Tor sind Neuer und Ter Stegen sicher dabei, wer zu Hause bleibt dürfte sich zwischen Trapp und Leno entscheiden.

Bei den Außenverteidigern sind Kimmich, Plattenhardt und Hector m.E. auch fest in Russland dabei, offen ist für mich, wen der Bundestrainer als Rechtsverteidiger-Backup einplant. Von den Innenverteidigern könnten Rüdiger und Ginter auch RV spielen, Rudy hat da auch schon gespielt. Diese Entscheidung wird morgen ein Knackpunkt werden.

Bei den Innenverteidigern sind Hummels und Boateng erste Wahl – vorausgesetzt Boateng ist wirklich fit genug. Dann wären Süle und Rüdiger nach der Aufstellung gestern die Backups und Ginter oder Tah würden noch aus dem Aufgebot rausfallen.

Im defensiven Mittelfeld sind Kroos und Khedira erste Wahl, und Gündogan und Rudy oder Goretzka wären die Doppelbesetzung. Ich denke einer von den beiden wird nach Hause fahren müssen.

Bleibt noch ein Spieler, der aussortiert wird und hier ist es entscheidend, welche Formationen Löw in Russland spielen lassen will und ob er lieber mehr offensive Mittelfeldspieler oder mehr Stürmer dabei haben will. Werner und Müller können beide Positionen spielen, so dass wohl entweder Gomez oder Petersen zu Hause bleiben muss oder ein offensiver Mittelfeldspieler, dann am ehesten wohl Brandt.


3. Juni 2018 um 19:51  |  653765

Hectro und Platte sind für ich sicher; ich war überrascht, von den Phantasien des gestrigen Reporters.
Im Tor wird Neuer stehen. Ich beuge mich dem Sachverstand; ich selbst war mir nicht sicher, ob man das Risiko eingehen sollte und fand es auch gegenüber dem Weltklasse-Mann ter Stegen, nun ja..ziemlich kniffelig.
Aber, wie gesagt: alle, auch ex-Torleute sehen es, wie Löw und ner Torwartrainer.- Dann scheint Neuer wirklich DIE EINE Ausnahme zu sein, der man das alles eben zutraut.
Brandt, Gortzka, Tah , Gomez, Rudy..zwischen diesen Feldspielern würe ich wählen..und Leno


Tf
3. Juni 2018 um 20:35  |  653769

Vor vielen Jahrzehnten gab es ne WM bei der man Rummenigge verletzt mitnahm und er einen Masseur ganz für sich beanspruchte. Damals haben nach Abschluss der WM alle Protagonisten erklärt, es wäre ein Fehler gewesen. Selbst Rummenigge nannte es rückwirkend einen Fehler.
Mein Fazit: nur fitte Spieler und welche mit ausreichender Spielpraxis sollten mit.
Es ist nicht nur ein Auswärtsspiel sondern ein Turnier.


3. Juni 2018 um 21:36  |  653771

N11 Nominierung zur Titelverteidigung

Da ja vier! Spieler wegfallen, vermute ich
das neben Leno, Ginter, Rudy und Platte
nach Hause fahren müssen.

Wenn ich entscheiden dürfte…Trapp, Ginter
sowie Gomez (Seuchentunierspieler) und
Goretzka.


Exil-Schorfheider
3. Juni 2018 um 21:44  |  653773

Meine Streich-Kandidaten:

Trapp
Platte
Tah
Brandt

(Falls dererste Post auftaucht, bitte löschen. Danke!)


fearless!
3. Juni 2018 um 22:03  |  653774

@Exil @Bolly, was sind eure Argumente dafür Platte zu Hause zu lassen?


Bolly
3. Juni 2018 um 22:12  |  653775

Bei mir ist nur so ein Gefühl. Hoffe, das ich mich
täusche. Argumente könnten laut LÖW vlt sein:
In der IV nur auf eine Position einsetzbar.


Exil-Schorfheider
3. Juni 2018 um 22:17  |  653776

@fearless

Keine gute Saison bei Hertha von ihm.
BackUp könnte Höwedes auf LV geben.


Ursula
3. Juni 2018 um 22:28  |  653778

# Wir benötigen ein neues Stadion…

Guns N` Roses war ein ziemlicher
Reinfall, ein akustischer Reinfall!

Der Ton im Stadion war fatal!

Genau genommen sind nur die
ganz „Harten“ nicht früher nach
Hause gegangen, aber um 21:30 Uhr
beendete dann das Feuerwerk, dieses
für mich recht peinliche, akustische
Spektakel…

Dabei waren die „Soundchecks“
doch sehr überzeugend…!?

Aber Axel Rose war ja auch nicht
mehr stimmlich „der Alte“! Tja…

Der Zahn der Zeit…..

UND für mich wäre Plattenhardt
leider auch DER Kandidat!

ER kann nur LAV und sonst nichts!
Andere könnten IHN ersetzen und
mehrere Positionen in der Defensive
übernehmen, auch seine….


HerrThaner
3. Juni 2018 um 22:29  |  653779

@Exil-Schorfheider: Höwedes, mit seiner grandiosen Saison bei Juve und seiner Nichtnominierung für den vorläufigen DFB-Kader?


raffalic
3. Juni 2018 um 22:30  |  653780

@Arne Friedrich lobt „takeaknee“ bei AnneWill!

@Exil: Höwedes ist doch aber gar nicht im Kader?!?


Exil-Schorfheider
3. Juni 2018 um 22:35  |  653781

@HerrThaner & @raffalic

So ist das, wenn man konzentriert an die korrekte Eingabe der Daten denkt und der eigentliche Gedanke schwindet.

Ich meinte eigentlich, ein IV könnte wie Höwedes 2014 den BackUp für LV geben.


raffalic
3. Juni 2018 um 22:43  |  653782

OK., @Exil, dachte ich mir fast schon das du es so meintest. Rüdiger könnte wohl in der Tat den „Höwedes reloaded“ geben, hoffen wir für Platte das es nicht so kommt.


Jack Bauer
3. Juni 2018 um 22:46  |  653783

@raffalic:

Das hat bestimmt nichts damit zutun, dass Arne Friedrich Geschäftsführer bei JvM/Sports war. Das war glaube ich die Marketing Agentur, die für #takeaknee, was die Spieler sich in der Kabine selbst überlegt haben, einen Preis gewonnen haben.


pathe
3. Juni 2018 um 23:07  |  653785

Rüdiger als Backup für Hector? Als Rechtsfuß? Nö! Löw wird schon wissen, warum er zwei LV und nur einen RV im vorläufigen Kader hat.

Zudem würde ich niemals zwei Torhüter (fast) ohne Spielpraxis mit zur WM nehmen.

Meine Streichkandidaten:
Trapp
Tah
Goretzka
Petersen


Herthapeter
3. Juni 2018 um 23:37  |  653786

Meine Streichkandidaten sind:
Trapp – ist selbst im Verein nur Ersatz.
Rüdiger – von dem habe ich noch kein einziges überragendes Spiel gesehen.
Özil – taucht zuverlässig immer dann ab, wenn es auf ihn ankäme
Gündogan – erklärt sich von selbst.


TR
3. Juni 2018 um 23:54  |  653787

@Ursula

War auch vor Ort und fand es echt schade. Saß in der Ostkurve und habe mich einfach nur geärgert!


Papa Zephyr
3. Juni 2018 um 23:56  |  653788

Irgendwie geht mir auf den Keks, dass hier dauernd behauptet wird, weil die Agentur den Preis gewonnen habe, könne es ja nicht die Idee von Hertha gewesen sein.
Die Agentur hat den Preis im Wesentlichen dafür gewonnen, das was Hertha gemacht macht, wirkungsvoll über die sozialen Medien zu verbreiten, siehe https://clios.com/sports/winner/social-media/hertha-bsc-gmbh-co-kgaa/takeaknee-35906. Siehe auch das Video dort.
Wer die Idee für TakeAknee@Hertha hatte, lässt sich hieraus nicht ableiten. Vielleicht ist Keuter als erstes zu Kalou gegangen, und dann hat es die Mannschaft besprochen, wer weiss… Aber was Kalou hätte bestimmt nicht mitgemacht, wenn er nicht 150% davon überzeugt gewesen wäre.
Für mich kommt es nicht darauf an, wer solch eine Idee hat, sondern ob die Handelnden hinter dem Stehen, was sie tun.


4. Juni 2018 um 1:54  |  653789

@Papa..sehe ich auch so. Ist manchmal eben ganz einfach. Ich finde die Debatte darüber müßig. Und manchmal, nur manchmal kommt es bei mir so an, als wolle man die Botschaft damit negieren.
Für mich ist das eine völlig legitime Sache gewesen. Und auch keine Aktion, aus der man nun einen Katalog an vergleichbaren Gesten abarbeiten müsste, wann wo und wie man nun wieder „Farbe bekennen“ müsse.
Man hatte sich für eine Aktion entschieden, gegen die an sich niemand sein könnt ( dachte man): gegen Rassismus.- Man schloß sich einer aktuellen, weltweit vermittelten Aktion an, die aus der Welt des Profi-Sports kam.- Zudem konnte die Geste eigentlich nicht falsch verstanden oder instrumentalisisiert werden-im Politischen Bereich höchst selten.
Das kann man nicht allzu oft kopieren.


4. Juni 2018 um 2:13  |  653790

es ist wirklich keine rationale Frage. Ich finde den text sehr passend:
https://www.tagesspiegel.de/sport/comeback-vor-dem-wm-start-manuel-neuer-die-hoehere-gewalt/22637570.html


sunny1703
4. Juni 2018 um 9:28  |  653793

Ich mache mir langsam Gedanken über meine Beiträge, liest die keiner??? Ich habe schon vor Wochen zu dem werbepreis was geschrieben und darauf hingewiesen, dass es noch einen anderen Preis zum Thema Hertha gab.

Viel Lärm um wenig. Oder anders so schlecht kann die Vermarktung qualitativ nicht sein.

Wer fährt nicht mit nach Russland.?

Leno wäre eigentlich meine Wahl, da er bei Leverkusen wie ich finde sehr instabil war.
Trapp…..Reserve von Paris? Vermutlich muss der nach hause.

Dann tah weil Leno mitfährt, 🙂

Rudy damit die bayernhasser hier im blog etwas befriedigt sind

Und vorne ist es eng wie im Tor
Gomez mit seiner Erfahrung und als strafraumspieler oder pedersen, der gegen Österreich null Bezug zum Spiel hatte, aber bis zur EM noch spielen kann.

Ich denke beide sind dabei und Brandt bleibt hier.

Also trapp.tah,rudy und Brandt

Lg sunny


schnitzel
4. Juni 2018 um 9:31  |  653794

Mein Morgenpipi meint:
Trapp (4. Tormann; Neuer ist natürlich dabei, und völlig zurecht die Nr. 1)
Tah (er oder Ginter, Ginter kann halt mehrere Pos.)
Petersen (Werner und Gomez reichen)
Und einer aus dem Mittelfeld (Goretzka, Rudy? Den Brandt würde ich mitnehmen, der kann als Joker wichtig werden)


4. Juni 2018 um 9:38  |  653795

@Apo

Mit „Take-a-knee“ und „#FreeDeniz“ sind es schon mal zwei Aktionen, bei denen der Verein öffentlich und deutlich sichtbar Stellung bezogen hat. Scheint also doch ein Muster zu geben. Bei „Berlin trägt Kippa“ hat der Verein nicht mitgemacht.

Zwischen den beiden erstgenannten Aktionen und der letztgenannten muss es also aus Sicht von Hertha etwas geben, was das eine für die Unterstützung qualifiziert und das andere nicht. Ich wüsste schon gerne, welcher Kriterienkatalog dem zu Grunde liegt. Bin immerhin Mitglied im Verein. Also spricht der Verein auch zu einem klitzekleinen Anteil in meinem Namen.


Freddie
4. Juni 2018 um 9:57  |  653797

Lt Kicker ist H96 nun bereit, annähernd 5 Mio für Genki zu zahlen.
Körber soll nach Osnabrück ausgeliehen werden und ein Abgang Lusties ist lt Preetz kein Thema


pathe
4. Juni 2018 um 10:12  |  653798

Fast 5 Mio. für Haraguchi wäre eine sehr ordentliche Ablöse für einen durchschnittlichen Spieler mit nur noch einem Jahr Vertrag. Hoffentlich wird das zeitnah klargemacht.

Lustenberger abzugeben wäre auch wirklich unsinnig, soll doch in der nächsten Saison die Dreierkette eine taktische Variante werden.


Jack Bauer
4. Juni 2018 um 10:51  |  653799

Ich habe schon mehrmals gesagt, dass ich die takeaknee Aktion an sich gut finde, ebenso die freedeniz Geschichte. Wer mich kennt weiß, dass ich da der letzte bin, der irgendwelche Alt-Right Ansichten vertritt und nur Vorwände sucht um solche Aktionen zu diskreditieren.
Gestern ging es mir nur darum, die Aussagen von Arne Friedrich in einen Kontext zu bringen. Dass er als (anscheinend ehemaliger) Geschäftsführer von JvM/Sports das ganze gut findet, ist nun nicht die größte Überraschung. Leider wurde diese Tätigkeit bei Anne Will nicht erwähnt, was ich schwach finde.
Ansonsten bleibt bei mir das Gefühl, dass es da nicht immer um die sagenumwobene Haltung geht, sondern um Trends, auf die Keuter und co. in der Hoffnung auf Publicity anspringen. Man könnte nämlich @Henry zurufen: Wenn die Aktion nicht groß und bekannt genug ist, damit sie Hertha Schlagzeilen einbringt, dann ist die Wahrscheinlichkeit deutlich geringer, dass es gemacht wird.


Silvia Sahneschnitte
4. Juni 2018 um 10:55  |  653800

Plattenhardt
Bin hin und her gerissen. Für Plattenhardt würde ich es mir wünschen.
Hertha erhielte neben Haraguchi und Leckie, auch Geld für Plattenhardt von der Fifa.
Andererseits wäre mir ein ausgeruhter Plattenhardt zum Trainingsauftakt von Hertha lieber.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Frederic Raspe
4. Juni 2018 um 11:02  |  653801

@ Sir Henry, genau diese Frage, ist doch mehr als zynisch. Muss ich bei jeder Aktion prüfen ob sich nicht was geeigneteres findet, was ehrenwerter ist. Das ist ein alberner Maßstab und hätte zur Folge, dass gar nichts mehr gemacht wird, weil man nicht alles machen kann.
Eine bösartige Leseweise deiner Frage unterstellt Hertha latent Antisemitismus, weil die Kippa-Aktion nicht mitgemacht wurde. Sowas ist toxisch.


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:03  |  653802

Plattenhardt, Gomez und ein weiterer Spieler haben gerade das DFB-Quartier verlassen…


fearless!
4. Juni 2018 um 11:05  |  653803

Also ich halte Plattenhardts Nominierung für so gut wie fix. Ein Vergleich zur WM 2014 mit Höwedes als LV erschließt sich mir nicht, da damals weder Hector noch Plattenhardt zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft gehört haben. Es gibt keinen IV im Kader, der einen von den beiden gleichwertig auf Links ersetzen könnte (in Punkto Flügelspiel, Flanken etc.).
Freue mich sehr für ihn und hoffe, dass er auch einen Einsatz erhält. Für Hertha wünsche ich mir dann ein fette Ablöse im Spätsommer und Marcelo von Real als Ersatz 😉

Edit: Okay, das ist jetzt peinlich! Wäre echt schade, wenn Platte zu Hause bleiben muss 🙁


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:06  |  653804

Petersen Leno wohl raus und Platte auch …. mal sehen

, wäre sehr schade . Hätte es mir auch gewünscht


fearless!
4. Juni 2018 um 11:08  |  653805

@Mineiro lese aber gerade, dass Leno und Petersen nicht dabei sein werden. Der Löw wird doch nicht Petersen UND Gomez zu Hause lassen?! Man ist das spannend 😛


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:09  |  653806

Quelle war die hier, wobei bei Gomez nicht klar ist, wo er hingefahren ist…

https://www.sport1.de/fussball/wm/2018/06/wm-2018-termin-fuer-dfb-kader-nominierung-von-joachim-loew-am-montag


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:11  |  653807

Vielleicht reichen ihm für den Sturm Müller und Werner sowie im Notfall Goretzka…


4. Juni 2018 um 11:14  |  653808

In der Tat, @Frederic, das wäre zynisch.

Glaube, @Jack ist mit seiner Antwort sehr nahe dran. Es zählt nicht der Inhalt der Botschaft, sondern die damit zu erzielende Reichweite.


4. Juni 2018 um 11:14  |  653809

ja, wirklich spannend – Für mich wäre Petersen auch noch vor Gomez – wann hat der mal nen gutes Turnier gespielt ? Der verletzt sich doch eh … Petersen als Joker super – hätte er sich verdient

… dann warten wir mal weiter ab


4. Juni 2018 um 11:15  |  653810

Einer hatte halt Brötchendienst… heute war es Gomez…


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:16  |  653811

@Mineiro

Falls Hector ausfällt , wäre Rüdiger für die Aussenbahn da

ich hoffe wirklich das Platte bleiben darf , glaube es aber nicht wirklich,leider

Im Sturm bleibt Gomez … denke ich


fearless!
4. Juni 2018 um 11:20  |  653812

Oh mann, bisher Tah, Leno, Petersen und alles deutet auf Platte als 4. Mann hin 🙁 Da hat Rudy als Bayernspieler wohl die Nase vor gehabt. Aber warum zb. einen Ginter mitnehmen, wenn man schon vier IV dabei hat??


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:24  |  653813

Ginter kann leider auch Aussenbahn


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:25  |  653814

Weil Ginter auch als rechter Außenverteidiger spielen kann und Kimmich sowie Hector beide Seiten abdecken können.


King for a day
4. Juni 2018 um 11:31  |  653815

Leno, Petersen und Tah raus, bestätigt die Bild live via YouTube. Der 4te steht noch aus.


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:33  |  653816

Auch sky Sport News nennt Plattenhardt als mutmaßlich vierten Streichkandidaten… 🙁

Gomez soll ja kürzlich Vater geworden sein, vielleicht hat er ja nochmal ein paar Tage Sonderurlaub bekommen um sein Kind zu sehen…


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:33  |  653817

@King for a day
4. Juni 2018 um 11:31 | 653815

das wissen wir schon der vierte ist wohl Platte


4. Juni 2018 um 11:35  |  653818

Transfergerüchte: Tolgay Arslan bei Hertha BSC & VfB Stuttgart auf dem Zettel? Wer weiß mehr? Hoffe es ist eine Ente !!


raffalic
4. Juni 2018 um 11:39  |  653819

Herzlichen Glückwunsch Platte!!


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:39  |  653820

geil platte darf


Jack Bauer
4. Juni 2018 um 11:39  |  653821

Sané raus, Platte dabei.


Mineiro
4. Juni 2018 um 11:39  |  653822

Plattenhardt bleibt doch, Sané fährt nach Hause!!


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:40  |  653823

Sane war auch mein Streichkandidat

Supi Ich freu mir


sunny1703
4. Juni 2018 um 11:40  |  653824

Platte für Deutschland, Platte für Deutschland 😀


King for a day
4. Juni 2018 um 11:40  |  653825

Ja Lieschen. Ich hab nicht alle Beiträge vorher gelesen^^


Bussi
4. Juni 2018 um 11:42  |  653827

4. Juni 2018 um 11:44  |  653828

Sane ???? krass …


Seppel
4. Juni 2018 um 11:44  |  653829

Platte⚽⚽⚽🏆🏆🏆


fearless!
4. Juni 2018 um 11:46  |  653830

Erstmal: Herzlichen Glückwunsch an Platte! Entscheidung gegen Sane kann ich nachvollziehen: Er hat gegen Brasilien (live gesehen) und Österreich wirlklich nicht so überzeugen können wie bei Man City. Glänzte mit gescheiterten Dribblings und Ballverlusten. Trotzdem: Seine Zeit wird kommen!


Kamikater
4. Juni 2018 um 11:46  |  653831

Sané ist eine schwierige Entscheidung. Fußballerisch einer der Besten, aber eben kein Mannschaftstyp. Wenn Reus sich verletzt, wird sich das als Fehler erweisen. ie anderen Streichkandidaten waren klar für mich.

Platte wird bei der WM spielen, da bin ich mir sicher. Jetzt flattern aber auch die offiziellen Angebote rein für ihn. Unter 30 Mio sollte da nix gehen.


King for a day
4. Juni 2018 um 11:47  |  653832

Wer wird denn eigentlich Weltmeister?
Ich tippe auf Frankreich.


fearless!
4. Juni 2018 um 11:47  |  653833

@Kamikater Ich gehe davon aus, dass er beim Gruppensieg eventuell das letzte Gruppenspiel machen darf. Gehst du von mehr Einsätzen aus?


Lieschen
4. Juni 2018 um 11:48  |  653834

King for a day
4. Juni 2018 um 11:40 | 653825

kein Problem … ist auch egal Platte ist dabei… alles gut


Ursula
4. Juni 2018 um 11:50  |  653835

Aus reinen fußballerischen
Aspekten hätte ich Leroy
Sané z. B. als Edeljoker im
Kader belassen!

ER hätte in einem sehr
zerfahrenen Spiel, eine
Wende einbringen können….

…denn ER kann als einer der
Wenigen „eins zu eins“ gehen!


Kamikater
4. Juni 2018 um 11:54  |  653836

@Nachwuchs DFB
Podolski: „Man müsse aber gerade denen eine Chance geben, „die weniger Talent für die Schule haben – nicht nur denen, die sich immer gut benehmen, nur Einsen schreiben und intelligenter sind als der Ball“, sagte der 33 Jahre alte Kölner vom japanischen Klub Vissel Kobe.

http://www.weltfussball.de/news/_n3214665_/podolski-kritisiert-jugendfoerderung-des-dfb/

@fearless
Ja. Ich glaube, er passt besser in eine 3er oder 4er-Kette.


Ursula
4. Juni 2018 um 11:55  |  653837

…oder besser „eins gegen eins“…


flötentoni
4. Juni 2018 um 12:05  |  653838

Sané ist wirklich überraschend für mich. hätte den allein schon wegen dem speed mitgenommen
rudy versteh ich hingegen eher weniger


Leiden_schafft
4. Juni 2018 um 12:06  |  653839

Sané… unkonventionell. Ich hätte ihm alleine der Erfahrung wegen das Turnier gegeben. Denn nach der WM ist er auf jeden Fall ein Kandidat für eine prominente Rolle. Und wie ein Stinkstiefel wirkt er jetzt auch nicht.
Aber egal, unsere WM entscheidet sich nicht auf den Positionen 20-27. Und auch nicht im Tor.
In der Mitte liegt die Kraft. Hummels/Boateng. Kroos/Khedira. Das ist schon mal ein dickes Brett. Große Bedenken habe ich nicht nur links, wo uns niemand um Hector und Platte beneidet. Auch Kimmich auf rechts ist für mich (defensiv) deutlich überbewertet.
Deshalb muss es vorne passen: Wenn es nach mir geht, gerne ohne Özil. Nicht wegen Erdogan oder Hymnen – sondern wegen der Körpersprache. Reus, Draxler, Müller – Werner. Jogi wird es anders machen. Ist sein gutes Recht.
Insgesamt wird es ein steiniger Weg. Schweiz/Brasilien und England/Belgien sind ordentliche Stolpersteine auf dem Weg ins Halbfinale. Wenn alles normal läuft.


Mineiro
4. Juni 2018 um 12:13  |  653840

Rudy kann auf verschiedenen Positionen spielen, ist also vielseitig einsetzbar, noch dazu ist er mit den Bayernspielern eingespielt was ein weiterer Vorteil sein kann.


sunny1703
4. Juni 2018 um 12:21  |  653841

Einer von 4, eine bescheidenen Tippleistung meinerseits. 🙁

Leno war mir von der Leistung klar, aber ich dachte nicht, dass Löw auf zwei nichtspielende Torhüter setzt.

Tah war irgendwie klar, aber seine Zeit kommt noch.

Sané ist für mich die Überraschung, ich bin da bei @ursula, er bringt den speziellen Moment mit, aber auch für ihn gilt, seine Zeit kommt noch.

Pedersen, das war wohl doch zu wenig gegen Österreich.

Bei Platte war ich mir deshalb sicher, weil Löw immer wieder betont hat jede Position doppelt zu besetzen.

Herzlichen Glückwunsch Marvin! 🙂

lg sunny


4. Juni 2018 um 12:28  |  653842

@mineiro

Außerdem wollte Löw sicherlich kein drittes Mal zu Rudy sagen, dass er final nicht mitkommt…


fußballfreund83
4. Juni 2018 um 13:06  |  653843

#Leno
Ich sehe das als Goodie in Richtung ter Stegen, die haben doch seit den U-Mannschaften das Heu nicht auf der selben Bühne.


pathe
4. Juni 2018 um 13:14  |  653844

Platte wird nach der schlechten Leistung von Hector sicher eine Chance gegen Saudi-Arabien bekommen. Nutzt er die, würde ich mich nicht wundern, wenn er gegen die Mexikaner in der Startelf steht.

Sanés Nichtnominierung ist für mich gut nachvollziehbar. In der N11 hat er bisher kaum das gezeigt, was er eigentlich kann.


coconut
4. Juni 2018 um 13:38  |  653845

Für mich ist der Kader gut nachvollziehbar.
Von Sane, der mit seinen Fähigkeiten und seiner Leistung im Verein ganz sicher dabei sein müsste, war in der N11 noch nie was zu sehen. Gab es früher aber auch schon des öfteren (Netzer zB brauchte lange um auch dort sein Können zu zeigen).
Für Platte ist das natürlich toll und wird ihm weiter helfen. Egal ob er spielt oder nicht.
Petersen hat also gegen den erfahreneren Gomez den kürzeren gezogen. Ist das wirklich überraschend? Für Petersen war es ein ungewohntes Umfeld, während Gomez da quasi zuhause ist. Das spielte sicherlich auch eine Rolle.
Die WM wird so oder so schwierig. Mal schauen, was am Ende dabei raus kommt. Den Titel erwarte ich nicht.


Lieschen
4. Juni 2018 um 13:41  |  653846

Ich bin nur froh das Platte dabei . Man hatte ja heute morgen schon Platte im Auto abfahren sehen , angeblich .

War wohl Sane

Gut für Marvin


apollinaris
4. Juni 2018 um 13:45  |  653847

@Sir: für mich als Mitglied zählt nur, ob ich mich mit gezeigten Aktion identifizieren kann. Die Frage, gegen was man (dann) auch noch alles demonstrieren kann , stelle ich mir nicht zwangsläufig
Es geht natürlich um Reichweite. Als Profiverein, der eine Botschaft verbreiten möchte, muss ich auch sehr darauf achten, dass die Aktion komplett unmissverständlich weltweit ist. bei „ Berlin trägt Kippa“ hätten sehr viele außerhalb Deutschlands nicht unmittelbar den Kontext gehabt- das hätte andernorts sehr leicht falsch verstanden werden können

#Kader : Petersen, Leno, Tah.. Tja- Petersen hätte ich Gomez vorgezogen- aber ok
Dass Sane‘ nicht dabei ist, verstehe ich überhaupt nicht. Es wäre die Aufgabe von Löw gewesen, dessen Fähigkeiten in die Mannschaft zu integrieren
Nach dem Ausfall von Gnabry auf einen schnellen und trickreichen Flügelspieler freiwillig zu verzichten, verstehe ich nicht
Polyvalenz ist ja toll- aber mit Gibter und Rudy gleich 2 Mittelmassspieler (international) deshalb mitzunehmen , ist für mich ne komische und sehr konservative Entscheidung
Ich , als Löw- Fan , bin einigermaßen verdutzt.- mit Platte, kimmich, Hector und Werner sind wir international eher mäßig aufgestellt
Mit Gündogan, Özil und Müller sind wir nicht allzu schnell unterwegs.. und Formschwankungen scheinen programmiert ( Özil bisschen Schöneetterspieler) , Müller nicht mehr auf höchstem Niveau, finde ich
Mein WM- Tip: Halbfinale wäre schön sehr gut
Topfavorit sind wir für mich nicht


jenseits
4. Juni 2018 um 14:07  |  653848

Dass Petersen ein Streichkandidat ist, wusste ich schon vor vielen Monaten.

Anzeige