Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 5.7.2018

Darida muss pausieren

(sst) – Hallo Herthaner, der Test am Mittwoch in Stahnsdorf (7:0) war insgesamt eine gelungene Sache, nur die Verletzung von Vladimir Darida überschattete am nächsten Morgen das Ereignis. Darida war während der ersten Halbzeit mit einem Gegenspieler zusammengeprallt, spielte aber noch bis zur Pause weiter. Später hätte das Knie dann Probleme gemacht, sagte Dardai.

„Wir haben nach Abspache mit unserem Arzt entschieden, dass Vladi erst einmal vier oder fünf Tage mit dem Training aussetzen muss. Wir wollen auf keinen Fall riskieren, dass sich etwas entzündet“, sagte Herthas Trainer. Neben Peter Pekarik, der ebenfalls noch verletzungsbedingt pausiert, ist Darida aktuell der zweite Verhinderte.

Der Rest des Kaders trainierte am Vormittag draußen, am Nachmittag standen Kraft- und Stabilisations auf dem Programm.

Kollege Uwe Bremer hatte es hier ja schon verkündet, am 21. Juli testet Hertha bei Atalanta in Italien. Für alle, die früher genauso gern ranissimo geschaut haben wie ich, hier noch mal Atalantas Wappen.

Am Freitag trainiert Hertha um 10 Uhr und um 14.45 Uhr.


25
Kommentare

Traumtänzer
5. Juli 2018 um 18:35  |  656879

HA!


pathe
5. Juli 2018 um 18:35  |  656880

HO!


Spree1892
5. Juli 2018 um 18:39  |  656881

HE!


Plumpe71
5. Juli 2018 um 18:44  |  656882

HERTHA BSC!


5. Juli 2018 um 19:46  |  656883

Der Meister in spe!


anno1995
5. Juli 2018 um 21:39  |  656887

Ich bin am 21. am Gardasee und könnte schnell mal rüber huschen. Hab aber gehört das es wohl keine Tageskasse gibt. Weiß jemand mehr?


Better Energy
5. Juli 2018 um 22:14  |  656888

Es gibt in Bergamo wegen der TifosiCard keine Tickets vor Ort für Personen, die nicht im Umfeld wohnen. Hertha verkauft ab Montag in der Geschäftsstelle Tickets für die beiden Spiele vs Dukla Prag in Neuruppin und vs Atalanta Bergamo in Bergamo.

Die blöde Autokorrektur bugsiert Atalanta immer zu Atlanta


Better Energy
5. Juli 2018 um 22:23  |  656889

Bei dem Spiel vs Neuruppin am Donnerstag gegen MSV Neuruppin gibt es ab 16.00 Uhr eine Tageskasse. Hauptribüne ist fast ausverkauft, nicht jedoch der restliche Bereich. Da das dortige Stadion 5.000 Personen fasst, ist also noch reichlich Platz.


Jack Bauer
5. Juli 2018 um 23:02  |  656891

Da ja hier wenig los ist und morgen die WM weitergeht, schmeiße ich Mal kurz das Hamsterrad an. Heute nicht zum Thema 50+1, sondern Farbgebung der Trikots… Ihr erinnert euch an die Diskussion, wie denn laut DFL so ein Ausweichtrikot auszusehen hat.
Die BZ hat das neue Trikot „erklärt“ (in meinen Augen klingt das alles ziemlich affig, aber gut, darum geht’s nicht), und dabei sagt Preetz etwas zur Ausweichtrikot-Thematik:

Laut DFL-Vorschriften soll sich das Ausweichtrikot farblich komplett von den zwei anderen Trikot-Sätzen abheben. Die Farbe Weiß ist allerdings im Heimtrikot enthalten. Hertha-Manager Michael Preetz (50) erklärt: „Wir haben das Heim- und das Auswärtstrikot bei der DFL eingereicht und dann angefragt, ob das dritte Trikot schneeweiß sein kann. Die DFL hat das abgenickt.“

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/neue-hertha-trikots-b-z-erklaert-was-der-klub-damit-erreichen-will


hurdiegerdie
6. Juli 2018 um 0:05  |  656893

Ich schmeisse mal was anderes rein:

Flughafen Schönefeld ist einfach nicht Berlin würdig.

Mit Paris (Charles de Gaulle) der schlimmste Flughafen weltweit. Na ja ich bin da, aber ich hatte noch nie einen Abendflug mit weniger als einer Stunde Verspätung, heute waren es zwei. Der Service am Flughafen unter aller Sau. Aber lassen wir das. Hat mich wieder geärgert, nach einer sonst sehr schönen Woche in Berlin.

Aber dieser Schei.. nimmt einem echt die Lust, öfter mal zu einem Hertha-Spiel zu fliegen. Selbst bei Hintenrum-Schei…e im Spiel. 😉

Sonst habe ich wieder viel gelernt. Auch in der 7ten (?) Liga sind die Spieler nicht so langsam. Klar, 10 Tore-Differenz ist mit Konzentration macbar, aber…

Was heisst das dann auf BL- oder Nationalmannschaftsniveau? Es ist halt heute super schwer im Fussball auf hohem Niveau – trotz Überlegenheit – so viele Chancen rauszuspielen, dass du sicher gewinnst.

Ich denke, dass sehen wir bei der WM, die einen scheiden aus, obwohl sie besser sind, die anderen bleiben drin, weil sie halt das eine Tor mehr machen.

Ooch allet schon jesacht.
Schlaft schön.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
6. Juli 2018 um 0:32  |  656894

@Trikots

als Ausweichtrikot haben sie bei Hertha wohl auch über einen Satz ganz in Gelb nachgedacht.

Leute, die das neue Heimtrikot bereits in der Hand hatten (ich habe es in Natura noch nicht gesehen), sagen mir: Fällt eigentlich jemanden auf, dass da kein wirkliches Weiß enthalten ist?
Irgendwie sehen die hellen Streifen beim Heimtrikot aus wie weiß und blau schraffiert


fechibaby
6. Juli 2018 um 7:16  |  656901

@hurdiegerdie

Flughafen Schönefeld ist nicht Berlin.
Er liegt in Brandenburg.
Wenn man das berücksichtigt, dann ist der Flughafen …!

Liebe Grüße in die Schweiz.
Ich hatte am Mittwoch leider keine Zeit.
Ansonsten wäre ich zum Leuchtturm gekommen.


Exil-Schorfheider
6. Juli 2018 um 9:19  |  656902

Jack Bauer
5. Juli 2018 um 23:02 | 656891

„Ihr erinnert euch an die Diskussion, wie denn laut DFL so ein Ausweichtrikot auszusehen hat.“

Nur allzu gut…


Exil-Schorfheider
6. Juli 2018 um 9:28  |  656903

Jack Bauer
6. Juli 2018 um 9:43  |  656905

@Exil: Was gab es nochmal für die deutschen Betreuer oder den Doppeladler von Shaqiri und co.?

Merkt bei der FIFA eigentlich niemand, was für ein Zeichen man damit setzt? Oder ist es ihnen schlicht egal?


psi
6. Juli 2018 um 9:49  |  656906

@Trikots
Habe mich auch gewundert, dass es keine breiten,
weissen Streifen mehr gibt. Zwischen den verschiedenen
Blautönen gibt es nur eine dünne, weisse Linie.
Ich muss zugeben, dass mich das auch überrascht hat.


Jack Bauer
6. Juli 2018 um 9:54  |  656907

Ich würde behaupten, dass es keine einheitlichen weißen Streifen gibt, dafür halt diese schraffierten Streifen, die in unterschiedlichen Anteilen blau und weiß beinhalten. Dennoch enthält dass Trikot für meine Begriffe einen nicht geringen Anteil an weiß.
Mir gefällt die Schraffierung aber so oder so nicht, aber gut… Mit Sponsor gebe ich da eh keine 85€ aus. Und vermutlich nichtmal ohne…

https://1.bp.blogspot.com/-rX-5ZZ_iKAc/WzqLLmOoqwI/AAAAAAABmoo/B7ne0vxFPLkJHU8yVn8TRmx8INY4tQUSgCLcBGAs/s550/nike-hertha-berlin-18-19-home-away-kits-4.jpg


Silvia Sahneschnitte
6. Juli 2018 um 11:32  |  656908

OT
Unser Dorf nach dem gestrigen Unwetter
https://www.instagram.com/p/Bk3NufOnttT/?utm_source=ig_embed
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Herthas Seuchenvojel
6. Juli 2018 um 11:52  |  656909

ich hoffe, nur das Dorf, nicht ihr Gehöft Fräulein Sahneschnittchen
so schlimm das auch für alle anderen vor Ort ist
ich nehme ihnen gerne nächstes Mal 30 Liter pro Quadratmeter ab
meinen Rasen rettet das aber inzwischen auch nicht mehr 🙁


Exil-Schorfheider
6. Juli 2018 um 12:32  |  656910

Jack Bauer
6. Juli 2018 um 9:43 | 656905

„@Exil: Was gab es nochmal für die deutschen Betreuer oder den Doppeladler von Shaqiri und co.?“

Die beiden Bumsköppe vom DFB waren mit 4340 Euro wegen unsportlichen Verhaltens dabei.
Der dreifache Doppeladler kostete die Torschützen je 8680, den mitmachenden Kapitän die Hälfte…


hurdiegerdie
6. Juli 2018 um 14:08  |  656912

Exil-Schorfheider
6. Juli 2018 um 12:32 | 656910 Verletzung von Verkaufmonopolen ist eben wichtiger als Volksverhetzung, wobei letzteres Wort jetzt auch übertrieben ist, aber mir fehlt das richtige Wort — Nationalpropaganda?


Kamikater
6. Juli 2018 um 14:53  |  656914

@jack
Das mit der Schraffierung ist natürlich interessant, egal ob man es mag oder nicht. Denn nur durch den Kontrast zum Blau wirkt es weiss – (weil man es weiß). 😉

Das hält wohl eben dadurch die DFL nicht ab, das ganz weisse Trikot durchzuwinken.

In Stahnsdorf jedenfalls fand ich den Tedi-Schriftzug überhupt nicht hervorstechend oder gar störend. So mein live-Eindruck.


Ursula
6. Juli 2018 um 17:30  |  656915

# „Kunstfigur“ wundert sich…

Interessanter Fußballblog HIER!!

Frankreich führt nun 2 : 0 gegen
Uruguay bei einer Fußball-WM!

Wer zweifelt noch am Halbfinale?
Aber es guckt ja keiner Fußball!?
Warum auch? „Wir“ haben doch
neue Trikots, das ist spannend….

Tschüssle!


psi
6. Juli 2018 um 17:49  |  656916

Tja, das Spiel hätte spannender sein können,
der Favorit ist weiter.


sunny1703
6. Juli 2018 um 17:56  |  656917

Das Spiel passte sich den meisten der wm an. Zum Glück oder auch zum Unglück mancher führte Frankreich und uns blieben uruguayische rasentest-, und Schauspielkunst erspart.

Anzeige