Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Der lakonische Textbeginn könnte lauten: Auch, wenn Hertha BSC international nicht dabei ist, spielt Hertha BSC fleißig international. In Ruhe betrachtet, lautet die Einschätzung jedoch: Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Was gemeint ist: Obwohl die Profis von Hertha BSC mit Bundesliga-Rang zehn 2018/19 die Teilnahme an allen internationalen Wettbewerben klar verfehlt hat, ist der blau-weiße Nachwuchs schwer auf Reisen. So wurde die U23 von Hertha erneut zum Premier League International Cup nach England eingeladen. Gegner der Mannschaft von Trainer Ante Covic ist der Nachwuchs vom FC Viallereal (17. Oktober), vom FC Liverpool (5. Dezember) und Swansea City (13. Dezember).

Es wartet Club Atlas Guadelajara

Die U19 von Hertha, amtierender Deutscher Meister, wurde zu einem hochkarätigen Turnier in Los Angeles eingeladen, zur Premiere des  International Silverlakes Cup (25. bis 29. Juli). Die Berliner spielen in ihrer Gruppe gegen Los Angeles Galaxy (25. Juli, 18 Uhr deutscher Zeit), San Jose Earthquakes (beide USA/26. Juli, 20 Uhr) sowie Club Atlas Guadelajara (Mexiko/28. Juli/22 Uhr).

In einer zweiten Gruppe messen sich Borussia Dortmund, der VfB Stuttgart sowie Salt Lake City (USA) und Club Tijuana (Mexiko). Am Sonntag, dem 29., spielen die beiden Gruppen-Ersten um den Turnier-Sieg, die Zweiten um Platz drei usw …

Wen es interessiert, wie in den USA, hier auf dem Areal in Los Angeles, so etwas aufgezogen wird, der schaue sich den 64-Sekunden-Clip an.

Der gute Draht Preetz/Klinsmann

Auf der Bootstour auf dem Ruppiner See am Dienstag erzählte Manager Michael Preetz, dass Hertha sehr froh sei über diese hochkarätigen Einladungen. Es bestätige zum einen die gute Ausbildungsarbeit in Berlin. Und für Spieler und Trainer seien diese internationalen Spiele mit den damit verbundenen Reisen Höhepunkte und eine Abwechslung zum U23-Regionalliga-Alltag, bzw. zur U19-Bundesliga. Wie Ihr wisst, buhlen viele Profivereine mit ihren Nachwuchsakademien um Talente. Solche internationalen Begegnungen auch für den Nachwuchs sind ein Puzzlestein, mit dem Hertha werben kann.

Man darf davon ausgehen, dass das gute Verhältnis zwischen Preetz und Jürgen Klinsmann, der in Huntington Beach – für US-Verhältnisse – quasi um die Ecke vom Austragungsort in Los Angeles lebt,  Hertha sicher geholfen hat (jetzt warte ich auf den ersten mit der Geschichte vom Hubschrauber 😉 )

Oder wie es in der Hertha-Pressemitteilung heißt:

Mit der Teilnahme setzt die Hertha BSC Fußball-Akademie ihre Strategie fort, sich mit ihren Mannschaften als besondere sportliche Highlights bei großen internationalen Turnieren mit der internationalen Konkurrenz zu messen.

In der Junioren-Bundesliga wartet Wolfsburg

Für Trainer Michael Hartmann ist der  International Silverlakes Cup das Highlight der Vorbereitung auf die neue A-Junioren Bundesliga-Saison.

Hartmann: An so einem hochkarätig besetzten Turnier auf einem anderen Kontinent teilnehmen zu können, bietet sich unseren Jungs nicht jedes Jahr. Die Erfahrungen, die sie dort machen können, sind unschätzbar für die Entwicklung.

In der A-Junioren-Bundesliga startet Hertha am 10. August mit einem Spitzenspiel beim VfL Wolfsburg.

Hertha-Training (der Profis) am morgigen Freitag: 16 Uhr, Schenckendorff-Platz.

 


42
Kommentare

Spree1892
19. Juli 2018 um 16:14  |  658140

Ha!

Und nächste Saison kriegen die Jugendmannschaften ab U19 und darunter die neuen Trikots aber als Sponsor steht sehr wahrscheinlich AOK drauf.
Die U19 hatte letztes Wochenende an einem Turnier in Tschechien teilgenommen. Dort wurden sie 5.

Am 4.9 ist die Auslosung der Youth League. Die U19 ist dabei aber auf den Meisterweg, der ist etwas anders als der Champions League Weg.


Kamikater
19. Juli 2018 um 16:16  |  658141

Ho!


Seppel
19. Juli 2018 um 16:28  |  658142

Wenigstens die ganz Jungen dürfen internationale Luft schnuppern👍
Ps.
He


elaine
19. Juli 2018 um 16:31  |  658143

Hertha BSC!


Ties
19. Juli 2018 um 16:35  |  658144

Ebenso die noch jüngeren: Die U15 tritt am 11. & 12. August unglaublicherweise in meiner Wahlheimat Oberursel beim „Allianz U15 Cup gegen Rassismus“ an und misst sich dort mit einem mehr als hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld mit u.a. dem FC Chelsea, Bayern München, Tottenham Hotspur, Roter Stern Belgrad, RB Leipzig, Schalke 04, FC Porto… und natürlich mit Eintracht Oberursel!


moogli
19. Juli 2018 um 16:39  |  658145

Irgendwann…

Kommt unsere Hertha gaaaanz groß raus!


Silvia Sahneschnitte
19. Juli 2018 um 16:44  |  658146

Sehr schön lieber @Ties, dann könnten wir uns dort treffen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Ties
19. Juli 2018 um 16:56  |  658147

Sehr gerne, liebe @Silvia! Ich werde auf jeden Fall dort sein. Eventuell sogar als Helfer beim Turnier, da mein Sohn in der E-Jugend von Eintracht Oberursel kickt.


Spree1892
19. Juli 2018 um 16:57  |  658148

Die Nachwuchsakademie von Hertha ist einfach großartig. Ich kann nur jeden empfehlen dort Spiele anzugucken ab U23 abwärts! Der Spielplan aller Jugendmannschaften ist bereits raus.

Von der Platzierung her war letzte Saison die Profis am schlechtesten. 😀


Silvia Sahneschnitte
19. Juli 2018 um 17:01  |  658150

Wie die Zeit vergeht @Ties
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Ursula
19. Juli 2018 um 17:02  |  658151

# Tschuljung vorweg

Ich wollte nur anmerken, dass meine
Oma die Namensgeberin von OBER-
ursel war…

Ich bin nur die einfache „Ursel“ und
meine Oma war die „Oberursel“….

…tschüssle und wech!

# Hierarchien


elaine
19. Juli 2018 um 17:04  |  658152

Ties 19. Juli 2018 um 16:56

Cool! dann kriegen wir ja wieder Infos und Ticker aus erster Hand 😉


apollinaris
19. Juli 2018 um 17:21  |  658154

Niedlich, die Wiki- Einzräge von Oberursel: fleißig und ein bissle zu eifrig – aber eben niedlich, iwi🙃😉


flötentoni
19. Juli 2018 um 18:12  |  658155

Der mit Ober-Ursel war köstlich!
HAb herzhaft gelacht!!!

DAchte erst mit der Oma kommt ne Spitze auf Opa,
aber ne

Voll auf die 12!!!
FAnd ich richtig gut!


Seppel
19. Juli 2018 um 18:16  |  658156

Ich lache meistens herzhaft……. 😉


King for a day
19. Juli 2018 um 18:59  |  658157

Hach, klingt das alles großartig und glamourös.
Vielleicht kriegen wir jetzt auch noch Kim Kardashians breiten Arsch auf den Arsch der Hertha-Bubi Trikots. Dann wären wir „angekommen“…
Wir sind Global! Hurra!


dewm
19. Juli 2018 um 21:19  |  658160

@King: Das würde aber nicht zur betont braven, sauber, politisch „GUTEN“ Keuter-Welle passen. Sehr schade eigentlich. Denn dem eher typischen „SCHULLE-Herthaner“ täts gefallen. Aber der ist natürlich kein

STAKEHOLDER.

Nen (Nacken-)STEAK, ne Schulle oder gar Mampe würde der aber schon holen… Schöne neue (hohle) Hertha-Welt.


Seppel
19. Juli 2018 um 21:53  |  658161

@King
Dann würde ich mir doch mal wieder ein Trikot zulegen😛


Ties
19. Juli 2018 um 22:22  |  658164

@elaine um 17:04

Mit Vergnügen! Sieht ja so aus, als ob ich Unterstützung bekommen werde, sei es @Silvia oder vielleicht ja auch ein gewisser aufstrebender Twitterer, der in Neuruppin recht aktiv war und wohl auch Schladming unsicher machen wird – da wäre Oberursel ja die naheliegende Krönung.


Ties
19. Juli 2018 um 22:32  |  658165

Ok, Ihr habt es so gewollt, hier sind weitere wichtige Fakten:
– Die heilige Ursula ziert das Wappen der Stadt Oberursel, der Name der Stadt geht allerdings nicht auf sie zurück.

– Es gibt in Oberursel eine St. Ursula-Kirche mit St. Ursula-Glocke sowie einen St. Ursula-Brunnen.

– Oberursel ist eine eigenständige Stadt. Niederursel ist ein Stadtteil von Frankfurt.

– Es gibt 11 U-Bahn-Stationen und 7 Fußballvereine in Oberursel: SC Eintracht Oberursel 1957 , 1. FC 04 Oberursel, 1. FFV Oberursel 97, SV Bommersheim 1912, 1. FC 09 Oberstedten, 1. FC 05 Weisskirchen und der FV Stierstadt 1935 (die U-Bahn-Stationen zähle ich jetzt nicht auf, das ist ja schließlich ein Fußball-Blog hier – nur so viel: keine der U-Bahn-Stationen befindet sich unterirdisch).


apollinaris
19. Juli 2018 um 23:45  |  658167

Ökologisch korrekte U- Bahn? Cooles Örtchen 😎


elaine
20. Juli 2018 um 6:03  |  658173

Ties 19. Juli 2018 um 22:32

11 U Bahnstationen hört sich ja viel an, weil man dort auch gar nicht mit einer U-Bahn an sich rechnet und 7 Fußballvereine auch… Scheint ja eine sportlich Gegend zu sein
Wie viele Sportplätze Leichtathletik/Fußball gibt es?


elaine
20. Juli 2018 um 9:13  |  658177

P.S.da kann man hier nur neidisch werden. ich wohne im Speckgürtel und hier gibt es an der Berliner Stadtgrenze eine S-Bahnstation für 60000 Menschen , Busse im 20 Minutentakt. Baustellen, weil die Straßen verengt werden und einen Sportverein


20. Juli 2018 um 9:47  |  658178

Naja, @elaine, Frankfurt am Main ist aber auch ein Kaff. Oberursel liegt Luftlinie gerade mal gut 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Für Berliner Verhältnisse: das ist wie die Entfernung vom Alex nach Steglitz. Da haste auch reichlich U-Bahnen und Busse.

Oder anders ausgedrückt: um in die Berliner Peripherie vorzustoßen, muss man schon mindestens 25 km raus. Da ist man auf Frankfurter Verhältnisse umgemünzt schon hinter Hanau im Spessart, sprich du bist schon in Bayern. Könnt ja mal da die Zahl der U-Bahnstationen zählen.


elaine
20. Juli 2018 um 10:23  |  658179

Sir Henry 20. Juli 2018 um 9:47
😆
okay, aber die 11 U-Bahnstationen und 7 Fußballvereine gibt es doch in Oberursel?

Berlin ist schon riesig und wir werden vielleicht auch irgendwann eingemeindet aber der öffentliche Nahverkehr hat da noch einiges auf zu holen, wenn man will, dass die Menschen sich darauf zurück ziehen.
Mich nervt es gerade, dass immer davon gesprochen wird, dass die Region wächst, aber die Infrastruktur nicht angepasst wird, sondern eher zurück entwickelt wird. Die jahrzehntelangen Diskussionen, ob nun eine S-Bahnlinie verlängert wird oder nicht gehen mir auch auf den Zünder, das ist alles provinziell.


Opa
20. Juli 2018 um 10:28  |  658180

Die Brandenburger wollten ja nicht dazugehören, das ist eine Folge davon.


Ties
20. Juli 2018 um 10:30  |  658181

Jaha, Oberursel ist nicht zu unterschätzen! Stimmt – es ist vergleichbar mit einem Berliner Außenbezirk. Ist relativ langgezogen, daher auch die vielen U-Bahnhöfe. Sportplätze gibt es noch deutlich mehr als Fußballvereine, da es auch noch einige Schulen mit Sportplätzen gibt (darunter die Frankfurt International School, Mitveranstalter des U15-Turniers). Ansonsten ist Oberursel ja vor allem eine regionale Handballhochburg. Und das Seifenkistenrennen wurde hier erfunden!


Ursula
20. Juli 2018 um 10:34  |  658182

…UND Berlin ist ja auch NUR das
größte „Rundlingsdorf“ der Welt…

Nächtle!


elaine
20. Juli 2018 um 10:41  |  658183

Opa 20. Juli 2018 um 10:28

ich wollte 😉
und im Grunde, wird eh alles überregional verhandelt


20. Juli 2018 um 10:44  |  658184

@elaine

Wollte ja nur ein wenig pöbeln. Ähnlich wie Berlin ist auch Frankfurt am Main in der Fläche vor allem durch Eingemeindungen vormals unabhängiger Dörfer und Städte gewachsen.

Berlins Infrastruktur ist natürlich in vielen Bereichen nicht zufriedenstellend, um es freundlich zu formulieren.

Was die U-Bahnstationen in Niederuschi anbelangt: die kommen alle von einer einzigen Linie, der U3, die auch an jeder Teekanne hält. Fünf Stationen alleine auf einer Entfernung von 1,7 km. Das macht im Schnitt eine Station alle 340 m. Herrje, das ist, als liefe man in der BVG einmal der Länge nach durch einen U-Bahnzug. So kommt man auch auf eine hohe Zahl an Stationen.


elaine
20. Juli 2018 um 10:49  |  658185

Wollte ja nur ein wenig pöbeln

okay, das muss sein
In Wien sind die U-Bahnstationen auch so kurz, aber das ist ja , wie im Schlaraffenland
Wie ich deinen Kommentaren entnehme bist du ein intimer Kenner Oberursels?


20. Juli 2018 um 10:56  |  658187

@elaine

Nein, das wäre viel zu viel gesagt. Ich habe mal ein paar Jahre in Bad Vilbel gelebt. Noch so ein Städtchen im Speckgürtel Frankfurts. Bin mit dem Rad öfter mal auf den Feldberg, da muss man fast zwangsläufig durch Oberursel.


jenseits
20. Juli 2018 um 11:05  |  658189

Also, in Oberuschi, lieber @Sir, da gibt es viele Haltestellen, die tatsächlich nur von der U3 bedient werden. Allerdings sollte man auch nicht die S-Bahn-Linien außer Acht lassen. In Niederuschi hingegen halten die U3, die U8 und U9!

PS: Außerdem hat Niederursel einen Haltestellenkater: Sindbad!
Der liegt dort jeden Tag von morgens bis abends. Manchmal fährt er auch U-Bahn.


20. Juli 2018 um 11:08  |  658190

Niederursel gehört aber zu Frankfurt am Main, liebe @Elaine.

Das ist ne komische Gegend da.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
20. Juli 2018 um 12:57  |  658191

@FieteArp

verlängert seinen Vertrag beim Hamburger SV bis 2020

Quelle: hsv twitter – hier


Papa Zephyr
20. Juli 2018 um 13:19  |  658192

Da gestern hier diskutiert: laut dieser Quelle kassiert Nürnberg nicht bei einem Verkauf von Plattenhardt nach England.
http://www.nordbayern.de/sport/rekord-transfer-plattenhardt-wohl-vor-dem-absprung-1.7846586
Ich fände es trotzdem besser, wenn er bliebe
Aber gut, je mehr Geld kommt, desto weniger schade…


elaine
20. Juli 2018 um 13:46  |  658194

HerthaBarca
20. Juli 2018 um 16:04  |  658197

@elaine
Was bei dem Vergleich gut zu sehen ist, dass wir mit Abstand die meisten Spieler aus der Jugend bei den „Großen“ haben!
Ärgerlich ist, dass es im Text nicht erwähnt wird!


elaine
20. Juli 2018 um 16:14  |  658198

HerthaBarca 20. Juli 2018 um 16:04

typisch Kicker!
Bei Gelsenkirchen sieht es auch mau aus. Die sollen doch eine Top Akademie haben?


Brehmchen
20. Juli 2018 um 16:42  |  658199

@Ties:

Bin in Oberursel dabei, wenn ich schnell genug aus Schladming zurück bin. Eventuell nur an einem Tag.

@Silvia:

Würde mich freuen, wenn man sich dann mal wieder sieht.


elaine
20. Juli 2018 um 17:15  |  658201

#neueste Variante unfair einen Elfer zu provozieren

wie man einen auch Elfer provozieren kann, habe ich gestern beim Testspiel von Liverpool gesehen. Der Liverpooler rennt mit Ball auf den Torhüter zu. Kurz vor dem Torhüter (ca. 50cm) schiebt er den Ball links zur Seite, läuft weiter und prallt natürlich mit dem Torhüter zusammen, der keine Chance hat an den Ball zu kommen


Silvia Sahneschnitte
20. Juli 2018 um 17:29  |  658202

Freu mich auch lieber@Brehmchen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte

Anzeige