Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 2.8.2018

Auf Augenhöhe mit Liverpool

(jl) – Na, seid ihr neidisch? Aktuell läuft ja die zweiten Quali-Runde zur Europa League. Kein fremdes Terrain für Hertha, nur dürfen sich in diesem Jahr dort andere abmühen. Zur Stunde spielt Leipzig in Göteborg gegen Häcken (Schweden) …

Für Herthas Profis bleibt derweil „nur“ das Training. Das fiel am Donnerstag intensiv aus. Der Fokus lag auf Pressing und Torabschlüssen. Pal Dardai griff häufig ein, unterbrach, korrigierte. Konzentriert ging es zu. Was die harten Fakten betrifft: keine neuen Verletzten, keine Rückkehrer.

U19 spielt Remis gegen Premier-League-Nachwuchs

Zieht man die Hertha-Linse etwas weiter auf, sieht es Sachen Rückkehrer allerdings anders aus. Die stolze U19 ist nach ihrem Titelgewinn beim Silverlakes Cup in den USA wieder in der Hauptstadt gelandet. Dort stand direkt die nächste Herausforderung an. Ein Test gegen den Nachwuchs des FC Liverpool. Und was soll ich sagen? Hertha befindet sich mit dem Champions-League-Finalisten auf Augenhöhe 😉

Okay, okay, wir wollen nicht übertreiben, es handelt sich schließlich nur um die Jugend. Aber tatsächlich endete der Vergleich am Mittwoch auf dem Schenckendorffplatz mit einem 1:1 (0:1). Und falls ihr euch fragt, auf welches Talent aus dem aktuellen Jahrgang man ein Auge werfen sollte, möchte ich euch den Namen Julian Albrecht zurufen. Zentraler Mittelfeldspieler, 16 Jahre alt, Wurzeln in Rostock. Vielversprechender Kicker – mal sehen, was aus ihm wird.

Wiedersehen mit Chinedu Ede

Noch aufzulösen: Herthas U23 hat die Partie gegen die VSG Altglienicke am Mittwochabend 2:3 (0:2) verloren. Für die Gäste traf erst Ex-Unioner Christopher Quiring und danach zweimal der frühere Herthaner Chinedu Ede. An dieser Stelle schreibt man dann wohl das Wort „ausgerechnet“, was?

Als Rausschmeißer: Ein wenig Service. Zum einen läuft der Vorverkauf für die Liga-Auftakt gegen Nürnberg. Und zum anderen könnt ihr euch alle demnächst einen frischen Eindruck von Herthas Form machen. Alle drei Testspiele, die im Trainingslager in Schladming anstehen, werden live übertragen.

Schönen Abend.


27
Kommentare

Opa
2. August 2018 um 19:53  |  659296

Ha


LukPi
2. August 2018 um 19:55  |  659297

Ha


jenseits
2. August 2018 um 19:59  |  659299

Ho!
Genau. Der Julian Albrecht ist ein ganz großes Talent. Für seine 16 Jahre ist er schon sehr weit. Können wir auch gleich ins Profiteam mit aufnehmen.


psi
2. August 2018 um 20:03  |  659300

He!


Blauer Montag
2. August 2018 um 20:05  |  659301

Hertha BSC!


jenseits
2. August 2018 um 20:50  |  659302

Hier ist ja was los.
Na gut. Dann mal seit langem wieder eine meiner – in der Zwischenzeit sicher bitterlich vermissten – Quizfragen. 😂

Welche für uns HerthanerInnen nicht ganz unwichtige „Veranstaltung“ wird am 4. September 2018 stattfinden? 🤔

Wer’s weiß oder rauskriegt ist einfach gut. 🤓


King for a day
2. August 2018 um 21:08  |  659303

Das einstige Union-Talent Christopher „Scheiß Wessis“ Quiring spielt nun also für Altglienicke. Interessant…


Jack Bauer
2. August 2018 um 21:16  |  659304

@King:

Genau daran musste ich auch denken.

@Dosen:
Habe gar nicht mitbekommen, dass die schon spielen. Bin aber sicher, dass die mit einer massiven Zahl an Fans nach Schweden gereist sind. Die Region dürstet ja schließlich nach erfolgreichem Fußball.


apollinaris
2. August 2018 um 22:36  |  659306

@jenseits..keine Ahnung..ich werde im „Badenschen Hof, den bald 90jährigen
Guitar Crusher besuchen..eines meiner ersten prägenden Blues-Live-Konzerte im Quasi..vor ca 50 Jahren..#Tag der Legenden


Exil-Schorfheider
2. August 2018 um 22:51  |  659307

Wusste gar nicht, dass Ursula einen Künstlernamen hat?

#crusher


Frederic Raspe
2. August 2018 um 23:14  |  659308

Ach, warum denn mit der Begeisterung zurückhalten? Unser Nachwuchs machte sich global durch seinen Erfolg als U19 Meister beliebt und wird diese Vorbereitung herumgereicht als Messlatte für den restlichen Nachwuchs. Und die Alte Dame leistet 🙂
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass jemals erfolgreicher und breiter über Herthas Akademieleistungen berichtet wurde.
Die aktuelle Verletztenliste liest sich schmerzhaft, aber ich glaube dass Herthas Kaderplanung das gut wegstecken wird. Wir haben guten Nachwuchs, mal gucken ob die schwimmen können?


jenseits
2. August 2018 um 23:20  |  659309

@apo
Du wirst sicherlich viel Freude an diesem Abend haben, aber die richtige Antwort war’s natürlich nicht. 😉


apollinaris
2. August 2018 um 23:31  |  659310

@jenseits..ich krieg ja selten alles.. 😉


Nemo
2. August 2018 um 23:52  |  659311

Der Albrecht ist mir auch schon letzte Saison im ersten Halbfinale der A Junioren gegen Dortmund aufgefallen. Fand ihn wirklich dufte und war sehr erstaunt, als ich nach dem Spiel mitbekam, dass er erst 16 war.
Wieder ein sehr vielversprechendes Talent.


Exil-Schorfheider
2. August 2018 um 23:59  |  659312

Julian Albrehr könnte ja unser Toni Kroos werden.
Die Rostocker Schule ist nicht zu verachten.
Schön zu sehen, dass er sich in den bisherigen zwei Jahren bei Hertha derart entwickelt hat


Berliner95
3. August 2018 um 0:46  |  659314

Aus Albrecht könnte ein richtig guter Kicker werden. Fand ihn im U19-Finale bärenstark und habe erst später sein fast noch kindliches Alter entdeckt. Ich würde ihn bei ansprechenden Leistungen nächstes Jahr einfach mal reinwerfen und wenn es für die letzten zehn Minuten ist. Hoffen wir das Herthas Tabellensituation solche Versuche nächstes Jahr zulassen.

In Sachen Transfers bin ich erstaunlich zuversichtlich. Mich freut es das wir wenigstens versucht haben einen guten Kicker wie Max Meyer zu uns zu lotsen. Dennoch bin ich froh, dass dieser Kelch an uns vorbei gegangen ist. Daraus lässt sich aber schließen, dass wirklich eine A-Lösung gesucht wird. Ich könnte mir vorstellen das Zulj kommt und dazu ein 27/28 jähriger ZM, den wir alle noch nicht auf dem Schirm haben. Mal gucken ob UB mehr dazu weiß.


Better Energy
3. August 2018 um 6:45  |  659316

Genauso wie das Testspiel der U19 ist offenbar das heutige Testspiel der U23 vs Switszczecin um 17.00 Uhr bei Hertha auch wieder Geheimsache. Auf der App und auch auf der HP wird darüber nichts angekündigt.

Hertha kann eben nicht Digitalisierung, wie wieder bewiesen wird. Warum gibt der Verein dafür überhaupt Geld aus, wenn es immer noch nicht funktioniert?


pathe
3. August 2018 um 8:04  |  659317

@BE
Testspiel der U23 vs Switszczecin = Geheimsache.
Evtl. aus Sicherheitsgründen? Das hatten wir doch schonmal.


Kraule
3. August 2018 um 9:52  |  659320

Gibt es gesicherte Quellen, dass Hertha an MM interessiert war und Angebot abgegeben hat?


Jack Bauer
3. August 2018 um 9:54  |  659321

@pathe:
Soweit ich weiß, ist da eine Fanszene (geschweige denn Hooliganszene) quasi nicht existent. Die Zuschauerzahlen bei Heimspielen bewegen sich wohl im zweistelligen Bereich. (ohne Gewähr)

@Kalles Populismus:
Ich könnte rausgefunden haben, wen er denn damit meint:
„Wir spielen nicht gegen andere Vereine, sondern gegen Staaten. Wenn es in Zukunft den ein oder anderen Verein nicht mehr gibt, weil ein Staat das Geld abzieht, wird es den FC Bayern noch geben.“
Uli Hoeneß auf einer CSU Veranstaltung.
Sprechen die beiden sich eigentlich noch ab? Und hat Kalle dem Uli die ganzen Deals des „Familienclub“ Bayern mit Katar vorenthalten?


Jack Bauer
3. August 2018 um 9:55  |  659322

@Kraule:

Kicker Print vom Donnerstag. Glaube mittlerweile gibt es dazu auch online was.


Alpi
3. August 2018 um 11:56  |  659324

mannmannmannfraufraufrau,
noch vier Wochen die Blogtugend aufbringen, dann sind wir schlauer, was die neue Saison bringen könnte….

Noch gibt es keine Verstärkung auf der einen oder anderen Wunschposition, noch haben wir ein paar ~Leichen im Keller~ Spieler die abgegeben werden können.
Spannend wird sein, wie sich die Jungspunde entwickeln werden, wenn sie denn auch regelmäßig spielen dürfen.


derby
3. August 2018 um 12:17  |  659325

Für alle Freunde des „hochklassigen“ Fußballs:

https://www.morgenpost.de/sport/article214998391/Blau-Weiss-90-Fast-wie-frueher.html

Haha.


Kraule
3. August 2018 um 14:02  |  659327

@Jack Bauer
Danke


Kraule
3. August 2018 um 14:09  |  659328

@Derby
Warum haha?
Hast du oder spielst du höherklassik?
Ich freue mich wenn berliner Mannschaften in höheren Spielklassen gut mitspielen!


Spree1892
3. August 2018 um 17:05  |  659329

Wer soll eigentlich der 26. Spieler im TL sein?

Insgesamt haben wir 33 Profis:
– Selke, Pekarik, Darida, Friede, Gersbeck (nicht dabei wegen Verletzung)
– Smarsch bleibt in Berlin wegen der U23

sind wir bei 27 Spieler, da ziehen wir dann Covic, Baak, Kurt die bei der U23 sind theoretisch ab, sind wir bei 24 Spieler.

Baak reist aber wegen Friede mit sind wir bei 25 Spieler. Nun bin ich mal gespannt wer der 26. Spieler sein. Kurt glaube ich definitiv nicht! Covic möglich, ansonsten war heute Omar Rekik beim Profi-Training aber den wiederum braucht für das erste A-Jugendspiel nächste Woche Freitag in Wolfsburg.

Anzeige