Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Freitag, 17.8.2018

Selke zurück auf dem Rasen

(jl) – Na, wenn das keine Hoffnung macht. Knapp vier Wochen nach seiner Lungen-Operation hat sich Davie Selke erstmals wieder auf den Schenckendorffplatz gewagt. Lauftraining im Freien, leichte Arbeit mit dem Ball, natürlich noch alles ohne Fremdkontakt.

Die Frage, wann realistischerweise mit einem Comeback zu rechnen ist, blieb trotzdem unbeantwortet. Zunächst gilt es, die eingebüßte Fitness wieder aufzubauen. Das wird einige Wochen dauern. Vor allem aber darf es keinen Rückfall geben, wenn Selke sich irgendwann wieder in Zweikämpfe stürzt. Dennoch: Sieht so aus, als wäre der Angreifer auf einem guten Weg.

Hertha: Tradition und Glamour

Ansonsten gab’s am heutigen Freitag keinen frischen Eindrücke aus dem Hertha-Kosmos. Die Profis trainierten im Geheimen. Dafür hat das Statistik-Portal „Statista“ eine Studie zur Bundesliga veröffentlicht. Darin geht es u.a. um die Beliebtheit der einzelnen Klubs, auch um deren Image.

Gut 3000 Fans wurden dafür in einem Online-Survey befragt. Das Ergebnis in Kurzform: Bundesweit hält sich Herthas Popularität in Grenzen. Surprise, surprise.

Die Berliner erzeugen mittelmäßiges Interesse (Rang 13).

Bei der Frage nach den beliebtesten Klubs kommt Hertha  auf Platz zwölf, vor Hannover, Freiburg, Düsseldorf, Mainz, Hoffenheim, Augsburg, Leverkusen und Wolfsburg.

Bei der Frage, welche Vereine nicht gemocht/“gehasst“ werden, landen die Berliner auf Platz sechs.

Geht es darum, mit welchen Eigenschaften Hertha verbunden wird, lautet das Resultat: Tradition, Vertrauenswürdigkeit und Glamour. Ich lasse das mal so stehen.

Bemerkenswert: Laut Studie ist Hertha der Klub mit den zweitmeisten Fans aus dem linkspolitischen Lager (nach Bremen, vor Stuttgart).

Und, als kleine Orientierung für euch: Der durchschnittliche Fan gibt laut Umfrage pro Saison knapp 400 Euro für Bundesliga-Fußball aus. Alles in allem.  Sogenannte Hardcorefans kommen auf ca. 750 Euro.

Der Lange wird 51

Abschließend: Michael Preetz, Herthas Manager und Rekordtorschütze in Personalunion, feiert heute seinen 51. Jahrestag. Glückwunsch!

So, wünsche euch einen schönen Freitagabend (geht ja schon los mit der Pokal-Action!) und ein schönes Wochenende. Macht nicht zu viele Dummheiten.

Am Sonnabend findet um 10 Uhr noch mal eine öffentliche Einheit auf dem Schenckendorffplatz statt.


59
Kommentare

moogli
17. August 2018 um 18:58  |  660988

Ha!


Blauer Montag
17. August 2018 um 19:03  |  660989

Ho!


psi
17. August 2018 um 19:08  |  660990

He!


calli
17. August 2018 um 19:12  |  660991

Hertha BSC!


calli
17. August 2018 um 19:14  |  660992

Klasse Konter zum 1-0, Kiprit


zippo
17. August 2018 um 19:16  |  660993

Der Selke von der Spree!


calli
17. August 2018 um 19:28  |  660994

Dilrosun technisch eine Augenweide, noch etwas zu verspielt.


calli
17. August 2018 um 19:35  |  660995

Spielen gepflegten Ball, sauberer Aufbau, meist über den Fuchs


hurdiegerdie
17. August 2018 um 19:48  |  660996

calli
17. August 2018 um 19:28 | 660994

Bst du da?

Danke für die Eindrücke


Better Energy
17. August 2018 um 19:59  |  660997

Auswärtsfahrten

Ab dem Spiel vs Bremen werden Tickets für auswärtige Spiele nur noch online verkauft (laut HP von Hertha).

Damit werden all diese Tickets automatisch um 4 Euro teurer.


Better Energy
17. August 2018 um 20:01  |  660998

Auswärtsfahrten

Wo ist der Kommentar hin?


17. August 2018 um 20:05  |  660999

Was wird denn mal billiger?Nüscht!


17. August 2018 um 20:23  |  661000

2:0 M. Covic.


Zeedel
17. August 2018 um 21:02  |  661001

Schlacke verpflichtet Mendyl für Links 😜


calli
17. August 2018 um 21:04  |  661002

@hurdiegerdie

1. Hz gesehen.
Dilrosun Kiprit Covic u Fuchs gut, auch Kade mit guten Wegen.
Esswein wohl 2. Hz besser.


psi
17. August 2018 um 21:23  |  661003

@Zeedel
PSG sucht noch einen linken Verteidiger 😊
Mendyl für ca. 6 Mio


playberlin
17. August 2018 um 21:24  |  661004

Off Topic:

Ich meine mich zu erinnern, dass Peter Niemeyer 2015 in Darmstadt einen Dreijahresvertrag unterschrieben hatte. Damals hieß es meiner Meinung nach, nach Ablauf des Vertrages im Jahr 2018 würde er nach Ende seiner aktiven Karriere bei Hertha in einer noch nicht klar definierten Position eingesetzt. Nun ist er nach Ablauf seines Vertrages auf transfermarkt.de als vereinslos gelistet.
Gab es da zwischenzeitlich eine Abkehr vom ursprünglich Plan?


Uwe Bremer
Uwe Bremer
17. August 2018 um 21:26  |  661005

@SerieA

in Italien hat die Transferliste um 20 Uhr geschlossen. War noch einiges in Bewegung.
Marvin Plattenhardt aber scheint dort nix unterschrieben zu haben ….


Space
17. August 2018 um 21:55  |  661008

@Plattenhardt

Somit sind 2, der Top 4 Ligen, als Transferziel ausgeschlossen. Bleibt noch die spanische, sowie die deutsche höchste Spielklasse. Was meint Ihr, könnte Plattenhardt bei Leverkusen in den Fokus geraten, wenn Wendell sich PSG anschließt?


hurdiegerdie
17. August 2018 um 21:59  |  661009

calli
17. August 2018 um 21:04 | 661002

Vielen Dank.

Mich interessiert dieser Dilrosun. Ich habe ihn zweimal gesehen und er hat was, jung halt mit Fehlern, aber wie ich finde extrem schnelle Auffassung vom Spiel. Den Fuchs habe ich weniger auf dem Radar (meint er ist mir bisher nicht aufgefallen) aber auch der kleine Covic gefällt mir.

Schaun wir mal, wie es weiter geht.

Nochmals Dank für die Info.


calli
17. August 2018 um 22:02  |  661010

@Space

glaube nicht, dass Leverkusen 25 Mio f einen durchschnittlichen Buli Spieler ausgeben wird, nachdem sie einen überdurchschnittlichen (wenn auch menschlich schwierigeren) Spieler wie Weiser f die Hälfte bekommen haben, schon gar nicht in d aktuellen Sitution v Bayer…


Bluekobalt
17. August 2018 um 22:28  |  661011

Beim HSV glauben sie, dass Santos für 25 Mio. zu den Glyphosat-Dealern geht geht.


hurdiegerdie
17. August 2018 um 23:30  |  661015

calli
17. August 2018 um 22:02 | 661010

Weiser hatte eine vertraglich festgeschriebene Ablösesumme.


hurdiegerdie
17. August 2018 um 23:36  |  661016

playberlin
17. August 2018 um 21:24 | 661004

Interessante Frage.


17. August 2018 um 23:45  |  661017

@playberlin..stimmt..ja, wat is da nu?


calli
18. August 2018 um 0:35  |  661018

@hurdiegerdie

Ja, ich weiß. Muss doch aber trotzdem irgendwie im Verhältnis stehen. Wenn zB ein Rudy derzeit f 15 Mio gehandelt wird…(unabhängig v d Position)
Leverkusen könnte Bernat als LAV holen. Ist mit Sicherheit f ca 10 Mio zu haben u nicht schlechter als Plattenhardt.
Denke dass d Zug abgefahren ist, außerhalb v England zahlt uns keiner 20 Mio plus x.


Kamikater
18. August 2018 um 0:47  |  661019

@calli
Nein, die wissen leider, was er wert ist. Bayer gehts leider zu gut.

@Platte
S04 hatte zwei Augen auf Platte, aber weniger geboten. Er muss nun liefern, wenn er seinen Platz beim Nachfolger von Löw und bei uns mit Mittelstädt und Jastrszemski zu gedenken glaubt.

Seine Rettung wäre ein neuer LV.

@hurdie
Dilrosun ist Weltklasse. Aber er hat noch wenig Bindung und eine klare Position im Team.


hurdiegerdie
18. August 2018 um 0:50  |  661020

calli
18. August 2018 um 0:35 | 661018

Schaun wir mal.
Im Moment scheint der Verantwortliche Sport nicht mal einen starken Trainingspartner für uns finden zu können.
Wie schwer wird es dann erst, einen finanzstarken Käufer für einen unserer Spieler finden zu können.

Aber wie sagte Preetz (in etwa): Unsere erfolgreichste Zeit liegt noch vor uns.


18. August 2018 um 1:03  |  661021

Dilrsun ist ein Spieler mit Anlagen, die allgemein in D. wie wegtrainiert wirken. Ob er aber seine Fähigkeiten konstruktiv in ein Spiel einbauen kann, wird man abwarten müssen; auch die Mitspieler müssen seine anarchischen Momente wollen und mögen und darauf reagieren, mit Laufwegen etc-damit es nicht „brotlose Kunst!“ von den Trbünen raunt und mosert.. . Ob am Ende Passstärke und Tempodribbling mit Fokus auf die nächste Spielsituation für die 1. Liga ausreichend passen-ich kann das nicht beurteilen, zumal man ihn noch gegen keine adäquaten Gegenspieler erleben durfte.- Typmäßig wäre er genau der Spieler, den ich so lange schon bei Hertha vermisse ( neben einem gradlinigen , gedanken-schnellen und technisch sauberen ZM-wie es Duda eben sein sollte)


calli
18. August 2018 um 1:15  |  661022

@hurdiegerdie

Wohl wahr! Was der gute Mann in letzter Zeit an Floskeln in d Luft bläst, ist wirklich beachtlich. Der Spruch mit d Zukunft gestern war d Krönung; na gut, er hatte Geburtstag;-)


Herthas Seuchenvojel
18. August 2018 um 1:21  |  661024

wie hier alle Platte loswerden wollen…
anscheinend nur Dollarzeichen in den Augen
da haben wa endlich einen vernünftigen Spieler, dann soll der sofort verscherbelt werden
na klar, die kolpotierten gewollten 25 Mio klingen nicht schlecht
aber auch wir sollten froh sein, solch einen gestandenen absolut verlässlichen Mann in unseren Reihen zu haben
denken wir nach, auch wir sind nicht soweit von der Schwelle eines erneuten Abstiegs entfernt
Platte ist nicht unersetzbar, mir fallen so 1,2 Namen ein, die einspringen könnten (wenn auch nicht derart konstant)
irgendwo müssen wir aber ein Grundgerüst an Qualität behalten, um in der Liga drin zu bleiben
in den nächsten 1,2 oder gar erst in 3 Jahren verlieren wir Ibi, Kalou, Schelle, Lusti und sicher noch ganz andere
ganz Jungspundstall funktioniert sicher auch nicht

@hurdie:
für neue Systeme sind mir unterklassige Gegner ganz lieb
da funtioniert einiges bis zum Endzug, da wird weniger gestört in der Ausführung
das baut Selbstbewußtsein und Erfahrung im ernsthaften Wettbewerb auf
ein FC Bayern (nur als Beispiel Jungs) als Gegner bringt ein reibungsloses Einstudieren ständig in Schwierigkeiten angesichts ihrer Qualität
dort kann man zwar die eigenen Fehler sehen, aber m.M. nach würden wir ausgerechnet gegen die nicht mit einem nigelnagelneuen System spielen, wo das alte sie schon öfters in gehörige Schwierigkeiten gebracht hatte
Sicherheit wird da ganz sicher nicht aufgebaut


Spree1892
18. August 2018 um 2:03  |  661025

Korrekt. Dilrosun wird ein Spieler mit internationalem Format werden, ob hier bei Hertha oder woanders sei mal dahingestellt. Eine Augenweide der Typ aber natürlich noch mit Fehlern, etwas verspielt etc. Ist wie bei Arne Maier damals, Zeit lassen! Wird aber uns diese Saison definitiv noch helfen. Da werden einige Gegenspieler sehr viele Probleme haben. Es gibt wohl von dieser Art „Fußballer“ wie Dilrosun ist nur noch sehr wenig in der Bundesliga. Ein Harit könnte da schon näher rankommen als Spielertyp. Manche Mitspieler werden zu schlecht für Dilrosun sein, nicht weil die schlecht sind aber das Spiel zu (noch) langsam lesen als Dilrosun. Die Mitspieler müssen genau in die Räume gehen, die Dilrosun reißt. Da gab es schon mal am Anfang Probleme mit Kalou, bis die Mitspieler dann irgendwann wussten, wie Kalou sich bewegt und was er tut. Gilt nicht für alle Mitspieler nur für ein paar!

DJ und Dilrosun – Geduld!

Dennoch hoffe ich noch auf mindestens 1 Mittelfeldspieler. Ein 2. Neuzugang der vielleicht in der Abwehr spielen kann, ist mir erstmal zweitrangig.


Herthas Seuchenvojel
18. August 2018 um 2:13  |  661026

apropos Thema gestern meinerseits:
@hurdie:
33 % Marketingrechte mögen dir viel erscheinen
wie gesagt, hat KKR bis jetzt noch kein Einspruchsrecht gezogen
selbst wenn sie ihre Option ziehen, könnte das heißen, daß sie ihre eben in den Schoß gefallenen Anteile sofort weiter veräußern
mehr Stimmrecht im Verein bekämen sie so oder so nicht
effektiv liegen sie so oder so bei „nur“11 % MARKETINGanteile ohne jeden zusätzlichen Einfluß, den sie nicht schon bisher hatten
wie bereits geschreiben, 100 % sind möglich, ohne das es nur einen einzigen Hauch von Einfluß mehr auf auf die Vereinslinie haben sollte

anders der FC Bayern, der echte 25 % Vereinsanteile abgegeben hat
sicher gab es bei weitem mehr Geld, dafür sind von den Anteilsinhabern auch Mitgliedern dann auch im Aufsichtsrat vorhanden
bis jetzt besitzen diese „noch“ (zusammen) keine Sperrminorität, andererseits ist da auch schon bei 50+1 Schluß mit der Anteilsvergabe
BMW drängt neuerdings auch in diese Ebene
sei es als Ersatz für Audi oder gar als zusätzlicher Partner neben Audi, Allianz und Adidas
will ich als Herthafan, daß Sponsorendeligierte direkt Einfluß in der zukünftigen Vereinslinie ausüben
ganz sicher nicht


coconut
18. August 2018 um 2:56  |  661028

@HsV
was du schreibst ist falsch.
Wie kommst du auf das schmale Brett,KKR hätte keine 2richtigen“ Anteile erworben? Nee, die bis zu 33% sind weg. Punkt.
KKR hält derzeit 9,7%. KKR kann (und wird) auf 33% Aufstocken., ohne das ein zusätzlicher € in die Kasse kommt. Da es sich um echte Anteile handelt, hat die KKR auch 33% der Stimmrechte.
Da ist nichts mit „Marketinganteile“ (was soll das denn sein?)
Hertha könnte weiter 16% (also bis insgesamt 49%, Stichwort 50+1) an stimmberechtigten Anteilen veräußern. Zusätzlich Stimmrechtslose Anteile. Diese dürften aber deutlich weniger Geld bringen.


apollinaris
18. August 2018 um 3:07  |  661029

,,bin auch bissle verwirrt.. 🙂


Herthas Seuchenvojel
18. August 2018 um 3:29  |  661030

Leute: das überlassen wir einer Antwort seitens @ub
ich habe ihm so im Ohr, daß keine „echten“ Vereinsanteile veräußert wurden


Blauer Montag
18. August 2018 um 7:56  |  661032

Kommanditaktionäre haben keine Stimmrechte, nur Kontrollrechte gegenüber der Geschäftsführung einer KGaA coconut
18. August 2018 um 2:56 | 661028


Blauer Montag
18. August 2018 um 8:05  |  661034

@3:29 Hertha BSC e.V. kann keine Vereinsanteile veräußern.

Woher die Verwirrung?
Alle Beteiligungen des e.V. wurden (nur?) für mich verständlich dargestellt in den Informationen zur letzten Mitgliederversammlung im Mai 2018.


Herthas Seuchenvojel
18. August 2018 um 9:40  |  661038

@BM:
du bist manchmal ähnlich hilfreich wie eine Ladung Fußpilz
und ähnlich erwünscht teilweise manchmal auch

du verstehst hoffentlich den Wink mit ganzen gußeisernen Parkumrandungen
selbst einzelne Zaunlatten passen schwerlich in A3 Umschläge rein


Silvia Sahneschnitte
18. August 2018 um 10:59  |  661040

Anteile
Danke @heiligenseer heute um 10:01 Uhr, so hatte ich das auch in Erinnerung.
Plattenhardt
Die Wunschsumme wird Plattenhardt nicht einbringen.
Bei der WM wurde er „unter Niveau gedrückt“. Beim Gruppenletzten ein Spiel, und das nicht mal bis zum Ende, von den Mitspielern geschnitten, da konnte der Wert nicht gesteigert werden, im Gegenteil.
So lange er vom Nationaltrainer für das Nationalteam nominiert wird, ist er unter Dardai bei Hertha unantastbar. Er wird spielen.
Und wer sich erinnert, kennt seinen Start bei Hertha, grauenvolle Fehler. Durch VERTRAUEN von Dardai und damit verbundenen regelmäßigen Einsätzen, steigerte Plattenhardt seine Leistungen und wurde ein zuverlässiger LV.
Mit einer Dreierkette und einer Position im LM, sehe ich heute Mittelstaedt schon stärker. Mit dem Vertrauen das in den letzten Jahren Plattenhardt entgegengebracht wurde, wird Mittelstaedt noch stärker werden.
Was dem entgegen steht? Verdrängt Mittelstaedt Plattenhardt, werden hohe Gehälter für einen Bankspieler fällig, bei gleichzeitigem Marktwertverlust. Plattenhardt würde beim Verkauf nur noch eine 7 stellige Summe einbringen.
Ergo, würde nicht der bessere oder gleichwertig jüngere Spieler spielen, sondern der, der seinen Marktwert „erhalten“ kann bzw. nicht allzu viel davon verliert, denn Plattenhardt wird höchstens noch diese Saison bei Hertha spielen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Traumtänzer
18. August 2018 um 11:07  |  661041

Gott sei Dank ist diese langweiligste Hertha-Sommervorbereitung seit Langem endlich bald vorbei. Wird Zeit, dass was aufm Platz passiert.


Bolly
18. August 2018 um 11:23  |  661042

Moin

#Marketinganteile 😂😂😂

DANKE für den Lacher @Seuche

GR0SSES KINO

Könnt Ihr bitte helfen das Video umzuschreiben.
Bis 0.56 könnten wir übernehmen. 😉

Und dann vielleicht so:

Stellt Euch vor, die von Hertha denken die haben nur
Marketinganteile #LachervomMexikaner
Die KKKKR kauft nur aus Spaß
KKKanst Du Dir das vorstellen…
Der Preetz wundert sich,
das dieses Stadion in Berlin, da leer ist
und die Fans glauben die 💩
Erst LUDWIGSFELDE jetzt noch das
KKKKKR Marketing machen will #Gnihihi
Wahrscheinlich ist der Neubau des Stadions
auch so ein MARKETING GAG,
die Fans glauben ja alles, jeden Bluff
den kannste auch erzählen zu 50% verkaufen
DIE den Platte.
Und wenn Du die Wahrheit durch die Blume
sendest, kommt ne Ladung Fusspilz zurück.
Aber am besten ist die Hintenrum💩
Die denken auch noch der Dardai trainiert die.
In Wirklichkeit trainieren die nur noch,
wenn die Marketingabteilung dazu aufruft.
#Gnihihi

We try. We fail. We win. Much later.

https://youtu.be/KYBuLa93qEs


Spree1892
18. August 2018 um 13:26  |  661046

PD über Zugänge: Noch ist der Transfermarkt offen, der Manager arbeitet hart. Wenn ich noch zwei Spieler bekomme, bin ich glücklich. Wenn nicht, bin ich auch glücklich. #EBSBSC #hahohe

Der Lange wird doch also die Wünsche vom Trainer erfüllen. Nur mal so: #Geduld ist eine Tugend!


moogli
18. August 2018 um 13:52  |  661047

Und genau diese Dardai Aussage macht mich wütend.
Langsam ist’s genug mit wischi waschi Gerede, finde ich.


Kamikater
18. August 2018 um 13:53  |  661048

@spree1892
Als Herthaner darfst Du alles sein, nur nicht geduldig.

@moogli
Was möchtest Du denn lieber hören? „Ab nächste Woche kommen Spieler X für die RV und Y für das ZM?“


Spree1892
18. August 2018 um 13:59  |  661050

@moogli

Soll er beleidigt sein, wenn er von Preetz keine 2 Neuzugänge bekommt? Das ist eine diplomatische Aussage. Stell dir vor, er sagt: Ich möchte 2 Spieler noch, dann bin ich glücklich sonst nicht.

Man kann ja alles kritisieren, aber das war nun wirklich etwas daneben gegriffen von dir.

Dardai hat doch hier ganz klar gesagt, er möchte gerne noch 2 Spieler und jeder weiß, Dardai ist einer der nicht jammert, wenn er seine Wünsche nicht bekommt.

Es liegt nun am Langen die Wünsche zu erfüllen.


Jack Bauer
18. August 2018 um 14:15  |  661051

Was spricht denn gegen eine Aufstellung mit Plattenhardt UND Mittelstädt? Im 4-2-3-1 teilweise ja schon während Kalous Schwächeperiode im Herbst 2017 so praktiziert. Im 3-4-3 auch eine Option, auch wenn Plattenhardt sich offensiv dringend mehr zutrauen muss in diesem System.
Stand jetzt wäre ich sehr froh, wenn Plattenhardt bleiben würde. 25 Mio. € sind utopisch, speziell da England raus ist. Und in meinen Augen ist der Aderlass speziell für die nächsten Wochen bereits jetzt nicht zu verachten. Mit Weiser, Pekarik, Darida, Selke und Leckie fehlen 4-5 (je nachdem wer RV gespielt hat) Stammspieler der letzten Saison. Das ist nicht zu verachten. Ich bin nicht der mega Plattenhardt Fan, halte Max z.B. für interessanter, aber Plattenhardt steht für grundsolide Leistungen und den einen oder anderen Assist durch gute Standards oder Flanken (zu selten). Von daher würde ich mich freuen, wenn er bei uns bleibt.

Die von Preetz mehrmals thematisierte Bühne der WM war in meinen Augen für Plattenhardt keine, da bin ich bei @Silvia. Wer ihn vorher nicht auf der Liste hatte, wird ihn während der WM nicht raufgeschrieben haben, und wer ihn vorher auf der Liste hatte wird ihn nach der WM sicherlich eher weiter nach unten auf der Liste platziert haben.


moogli
18. August 2018 um 14:44  |  661052

Er ist mir zu lieb.
Ein bisschen bissiger würde ich begrüßen.
Mit seinem diplomatisch sein hat er ja nun bis hier hin nicht soviel gerissen.

Könnt ihr ja anders sehen. Bleibt meine Meinung.


Plumpe71
18. August 2018 um 14:49  |  661053

Ich kann nur hoffen, dass Platte in Berlin bleibt, zumindest das eine Jahr. Auch wenn er wie manch anderer eine eher durchwachsende Saison gespielt hat und seine Standards zuletzt nicht mehr so stark gewesen sind, so denle ich dass wir den Spieler als Teil einer Achse in der Defensive brauchen. Maxi ist noch noch so weit, dass er Platte verdrängen könnte, wenngleich er offensiv natürlich beherzter aufspielt, aber im Stellungsspiel in der defensive reicht es in meinen Augen noch nicht ganz.

Es wird ohnehin eine sehr schwere Saison , die vielen Ausfälle, das doch recht straffe Auftaktprogramm ..

Der Punkt ist, dass ich bei Dardai nach wie vor vermisse, dass er ein druckvolles und vor allem variables Offensivspiel zeigt. Das habe ich , nach dem er Luhukay beerbt hat, seinerzeit schon kritisch angemerkt. Nach spätestens 3-4 Monaten hätte man mehr Handschrift offensiv sehen müssen, wenn er denn könnte. Eine verunsicherte Mannschaft übernehmen, zunächst stabilisieren und grundsätzliche Basics einimpfen, alles so weit gut und eine stabile Defensive ist das A und O , ja fast schon ne Binse 😉

Das schlimmste, was passieren könnte wäre wenn man mit dem Trainer und der Mannschaft nach dem Auftaktprogramm in eine tabellarische Situation kommt, wo man vielleicht mal dauerhaft punkten muss, davor graut mich ehrlich gesagt. Ich habe in der Vorbereitung das eine oder andere Testspiel gesehen, unter anderem in Neuruppin.. aber das waren alles keine Prüfsteine, schon gar kein Brandenburgligist, der im übrigen mit nahezu allen Junioren bespielt wurde.

Ich lass mich einfach vom Saisonstart überraschen und auch gern Lügen strafen, wenn Nürnberg nach Braunschweig standesgemäß ohne Punkte heim fährt, wichtig wäre ein Auftaktdreier allemal.


apollinaris
18. August 2018 um 14:50  |  661054

Bin da bei @ moogli..
P.S. Natürlich gibt es bessere LV als Platte. Das gilt auch für die Spieler Rekik, Lazaro, Kalou oder Selke- dennoch sind die Herthas Gold- und eben kaum ersetzbar


Silvia Sahneschnitte
18. August 2018 um 15:22  |  661055

Liebe @moogli um 14:44 Uhr, da reibe ich mich an anderen Aussagen, wie zum Beispiel im letzten Spiel der letzten Saison „…die Fans wollten mehr Stürmer…“
Und ob er ohne diplomatisch sein mehr gerissen hätte, glaube ich nicht.
Ich fand das 3-4-3 gut, wenn auch gegen unterklassige Mannschaften. Pressing und Gegenpressing, bei Balleroberung schneller am/im gegnerischen Strafraum, mehr Torchancen. Das kompensiert schon mal fehlende offensive Spielzüge.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


18. August 2018 um 15:47  |  661056

@Verstärkungen, mir ist lieber es kommt keiner mehr, als so last minute Spieler von der Resterampe, a la Esswein. Damit tun wir uns keinen gefallen.


Exil-Schorfheidee
18. August 2018 um 16:03  |  661057

@nkberlin

Wenn nicht mal mehr von Dir Vorschläge kommen, wen man holen soll, dann wird es ne ganz knackige Saison.

————

MARKETINGanteile… gnihihi


videogems
18. August 2018 um 16:32  |  661058

Ist aber trotzdem ein gefährliches Spiel. Meiner Ansicht nach rennt man hier wieder lachend in die Kreissäge und wundert sich dann warum es doch wehtut.

Sogar unsere ersten Gegner rüsten auf. Nur Dilrosun und Köpke reichen halt nicht. Klünter mal außen vor, der muß generell seine Tauglichkeit erst mal nachweisen.

Nen Kreativen müssen wir uns wohl wieder selber schnitzen. Hoffentlich überraschen uns die sogenannten Alten noch mal, und halt die Jungen wie Jastrzembski, sonst wird das eine ganz schwere Saison, noch schwerer als die letzte. Diesmal ist wohl nur Platz 12-15 (positiv) oder Abstiegskampf darum, wenigstens Platz 16 zu belegen, drin. Das müssen wir auch mindestens schaffen. Daß nächte Saison Plattenhardt für weniger Geld als jetzt, Lazaro und Selke ebenfalls weg sind, ist mir fast klar. Die wollen halt irgendwann mal Ertrag sehen und wieder europäisch spielen. Dann fast wieder Resterampespieler, ein Esswein ist zumindest in den letzten Jahren so ärgerlich seine Leistungen oft waren, immer mal für wichtige Tore gut gewesen, wenn auch nicht viele.

Aber im Moment habe ich für die Transferphase und die Saiosn ein ganz ungutes Gefühl.

Im Grunde genommen muß man schon auf Gedeih und Verderb in Braunschweig und zuhause ggegen Nürnberg gewinnen, wenn man einen halbwegs beruhigenden Start haben will.

Nicht daß man sich darauf kapriziert hat, mit den Plattenhardt-Millionen wird alles gut, und als man Fosu -Mensah wollte,keinen Plan B hatte. Das traue ich den handelnden Personen fast schon zu.


Spree1892
18. August 2018 um 16:35  |  661059

Wenn Dardai 2 Neue haben will, bekommt er die auch.


videogems
18. August 2018 um 16:39  |  661061

Und ich hoffe fast schon, wir kommen nur knapp in der 120. Minute noch mit sagen wir 3:2 gegen Braunschweig weiter, damit auch „oben“ die Gewißheit ankommt, daß man im kreativen Bereich was machen MUSS:

Duda: Gute Ansätze, im letzten Spiel aber wieder der Duda den wir kennen.
Darida: dauerverletzt

Lusti, Schelle: Defensiv absichern geht vielleicht, geniale Ideen, Torgefährlichkeit, Offensivdrang, Fehlanzeige.

Es muß ja kein Marchisio sein, aber will denn wirklich kein Zulj, Vlihena etc. hier her? Sind wir so uninteressant und im Vergleich so arm wie eine Kirchenmaus?

Spree1892, ich nehm dich beim Wort 😉 Notfalls muß es ein Vereinsloser oder ein Wintertransfer richten 😉


HerthaBarca
18. August 2018 um 17:09  |  661070

#DFB
….ist Eintracht Frankfurt eigentlich noch ein Vorbild für unsere eventuelle Entwicklung?

….ich frage für einen Freund!
😎😇


coconut
18. August 2018 um 18:32  |  661086

@ HerthaBarca 18. August 2018 um 17:09
Was soll der Quatsch?
Mal wieder Lust zu provozieren?

Also von mir aus darf Hertha sich gerne die Frankfurter als Vorbild nehmen. Zwei mal in Folge im Endspiel, ein mal den Pokal holen, und dann in der ersten Runde raus……nehme ich sofort.
Leider bevorzugt Hertha die Teil mit „erste Runde raus“ deutlich öfter…

Ja, die sind heute rausgeflogen. Peinlich hoch 5. Keine Frage.
Nur warten wir erst mal den Montag ab, nicht das man sich noch lächerlich macht, weil über andere lästert und es selber nicht auf die Reihe bekommt…..Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.

Nebenbei haben sich auch die Bayern, Bayer04 und WOB nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Anzeige