Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 30.8.2018

Träumen von Aguero

(sst)- Hallo Herthaner, ziemlich genau einen Tag geht der Wahnsinn noch, dann schließt es, das ominöse Transferfenster. Hertha hat sich nach der Verpflichtung von Derrick Luckassen bereits ins Wohnzimmer auf die Coach gesetzt und beobachtet, wie die letzten Marktschreier unter dem Fenster umherirrlichtern.

Oder etwa nicht? Am Mittwoch kursierte bei den Kollegen von Transfermarkt für kurze Zeit das Gerücht, Sergio Aguero möchte gern zu Hertha wechseln. Ja, genau jener Aguero, der sich bei Manchester City verdingt un dessen Marktwert im dreistelligen Millionenbereich zu verorten ist.

Eher rottet sich ABBA wieder zusammen

Die Meldung wurde alsbald auch gelöscht mangels Wahrheitsgehalt. Vielleicht wollte sich jemand nur einen Scherz erlauben oder es handelte sich um einen unverbesserlichen Träumer. Wobei der Gedanke ja seinen Charm hat. Ein echter Weltstar in Berlin, ein fußballspielender noch dazu, der das Herthatrikot trägt. Einer, dem selbst die Bayern neidvoll hinterherschauen würden.

Aber lassen wir das. Ein Blitzcomeback von ABBA auf der Bühne erscheint realistischer.

Das führt automatisch zu der Frage, wie sehr ihr mit Herthas Einkäufen diesen Sommer zufrieden seid? Fünf sind es an der Zahl, in die Startelf schaffte es keiner in den ersten zwei Pflichtspielen. Brauchen die Jungs zur Zeit oder haben die Berliner Verantwortlichen dieses Mal daneben gegriffen? So wie im vergangenen Jahr kann es schließlich nicht immer laufen. Ich bin schon gespannt auf eure Beiträge.

Drei Herthaner für die U 21

Freudige Nachrichten gab es am Donnerstag für einige Nachwuchsspieler. Maxi Mittelstädt, Arne Maier und Jordan Torunarigha wurden erstmalig gemeinsam für die U 21 nominiert. Am 7. September geht es gegen Mexiko, vier Tage später gegen Irland. Hier findet ihr das komplette Aufgebot.

Herthas Nicht-Nationalspieler testen während der Länderspielpause am 6. September um 18 Uhr gegen Hertha Zehlendorf. Zwei Tage zuvor startet die neue Kieztour beim TSV Mariendorf.Los geht es dort um 15 Uhr, das Training startet eine Stunde später. Also schon mal vormerken.

Am Freitag trainiert Hertha um 10 Uhr. Ab 12 Uhr gibt es die Pressekenferenz vor dem Spiel gegen Schalke.


127
Kommentare

Eggersdorfer
30. August 2018 um 18:38  |  662956

Ha!


30. August 2018 um 18:38  |  662957

Ho!


Traumtänzer
30. August 2018 um 18:42  |  662958

He!


Tojan
30. August 2018 um 18:52  |  662959

Hertha BSC!


Schutzschwalbe
30. August 2018 um 18:53  |  662960

Der Maestro vonner Spree!!!


King for a day
30. August 2018 um 19:04  |  662961

Öhm, ABBA haben doch dieses Jahr ihre Reunion gefeiert !?
Willkommen, Aguero!


Schutzschwalbe
30. August 2018 um 19:06  |  662962

Ach ja…Hertha anstatt Dortmund inner Gruppe A….was für Auswärtsziele. (träum)


Spree1892
30. August 2018 um 19:08  |  662964

Ich ziehe mal rüber:

Wer denkt sich so ein Müll aus? Ab 2021.

Ich habe kein bock mehr auf den ganzen Müll. Unglaublich! Da muss man ja hoffen langsam, das Hertha nicht nach Europa kommt.

https://www.bild.de/sport/fussball/champions-league/neben-champions-und-europa-league-uefa-fuehrt-dritten-europacup-ein-56967322.bild.html


Frederic Raspe
30. August 2018 um 19:12  |  662965

Ich hab keine Klagen über unsere Verpflichtungen, hatte aber auch keine Erwartungen, da für mich recht klar war, dass es
gilt vorhandenes Potential weiter zu bringen, statt teure Verstärkung einzukaufen. Daher machen für mich eigentlich alle Transfers Sinn und ich freu mich auf das was sich da entwickelt. Dilrosun und DJ machen Druck auf Kalou und Mittelstädt (offensiv), vielleicht noch nicht viel Druck aber mal gucken wie sich die Youngsters bewähren. Klünter hab ich keine Ahnung, ein Kurt wird er wohl nicht sein, Preetz hat meines Erachtens oft aus Fehlern gelernt und selten wiederholt. Grujic ist doch mal ein Tier, allein die physische Präsenz, stellt euch Schelle einen Kopf größer vor und genauso giftig mit Fähigkeiten nach vorne, für mich eine günstige Übergangslösung für das Mittelfeld. Die Saison kann man Ausschau nach permanenteren Lösungen halten und Idealerweise ists eine Win Win Win Situation für alle 3 Parteien. Luckassen kommt von der Physis her auch krass rüber, die Leihe wirkt für mich wie ein Praktikum eine Etage höher, in der Buli mit Option auf Übernahme zu sehr günstigen Konditionen, sollte er die Erwartungen erfüllen. IV, RV und DM auf entsprechendem Niveau spielen zu können ist ein Pfund. Der eigene Nachwuchs wurde ja auch schon angetestet und ich fand Gefallen. Schnell, technisch gut und offensiv ausgerichtet. Wie geschrieben, keine Erwartungen, diese aber übertroffen ;).


IceT
30. August 2018 um 19:34  |  662967

Wie King for a day schon schrieb. ABBA bringt dieses Jahr neue Songs raus, wahrscheinlich nur gesungen von ihren Avataren, aber als früherer Fan ist das schon mehr, als je zu hoffen war.
Also Aguero. Willkommen in der g…. Stadt der Welt


jannowitz
30. August 2018 um 19:45  |  662968

Wie haben sie alle über Hertha gelästert wg EuropaLeague 55. Minute Brausejungs gegen Luhansk 1:2


linksdraussen
30. August 2018 um 19:50  |  662969

In Play-offs scheint Red Bull keine Flügel zu verleihen. Weder in Salzburg noch Leipzig 😎


30. August 2018 um 19:53  |  662970

Wahrscheinlich haben die ihr eigenes Gesöff in
der Pause getrunken.


monitor
30. August 2018 um 20:14  |  662971

Ich bin mit den neuen Verpflichtungen sehr zufrieden. Punktuelle Verstärkungen, ohne den Nachwuchskräften aus den eigenen Reihen gleich die Hoffnung auf Einsätze zu nehmen.

Seit Rekik bin ich von der Qualität unserer „Einkaufsabteilung“ überzeugt.
Aber irgendwie stört es mich, daß Diskussionen um Verpflichtungen und Abgänge sich anhören, als wäre man auf dem Sklavenmarkt im alten Rom. Wobei sich einige der modernen Leibeigenen über ihr Einkommen nicht beklagen können. Aber das ganze System wird immer rücksichtsloser, genau wie das Leben. Das stört mich!


HerrThaner
30. August 2018 um 20:44  |  662972

@Sebastian Stier, Uwe Bremer und Co: Wird sich denn auch auf der Abgangsseite nichts mehr tun? Mir ist der Kader aktuell einen Ticken zu groß und einige Spieler könnten sich ja durchaus noch so ihre Gedanken machen… Klar, für Kurt einen Abnehmer zu bekommen scheint ziemlich schwer zu sein und ein Leihverein für Covic hat sich offenbar auch erst einmal nicht gefunden. Aber wie sieht es bspw. bei Esswein und Skjelbred aus? Bei den beiden müssten doch die Alarmglocken in den letzten Tagen geschrillt haben?


hurdiegerdie
30. August 2018 um 21:01  |  662974

Ich bin mit den Verpflichtungen nicht zufrieden, aber ich kann es werden. 😉

Wo sind die Schwachstellen?
Im Sturm: die alternden Kalou und Ibi. Kann Köpke in die Rolle reinwachsen? Auf rechts sehe ich einen wachsenden Mittelstädt, aber der wird kein Kalou, ob es DJ wird, bleibt mindestens ein Jahr, wenn nicht 2 abzuwarten.

Im offensiven Mittelfeld: Schafft es Duda oder Lazaro? Es bleibt abzuwarten. Ebenso Dilrosun, von dem ich mir zwar viel verspreche, aber wissen wir es?

Im defensiven Mittelfeld: die Zeit von Schelle und Lusti sind abgelaufen, es braucht mehr Qualität im Spiel nach vorne: Grujic? Vielleicht, aber dann nur ein Jahr, Luckassen eher weiter hinten, also sehe ich da keine mittelfristige Entwicklung (Maier sehe ich eher ein Tick weter vorne)

Hinten rechts: Weiser riss eine Lücke, Peka wird auch nicht jünger. Können wir glauben, dass Klünter da reinwachsen kann?

Ich muss also hoffen, dass einige Jüngere in diesem Jahr hinter den Älteren reinwachsen werden. Bleiben wir drin und sie tun es, war es gut.

Aber ehrlich gesagt sind die Verpflichtungen entweder zeitlich begrenzt oder eine Hoffnung auf zukünftige Entwicklung.


brehmchen
30. August 2018 um 21:41  |  662975

@HerrThaner

Schelle ist schon vor der Saison gesagt worden, dass Hertha verstärkt junge Spieler an die Mannschaft führen wird. Insofern werden bei ihm die Alarmglocken bestimmt nicht geklingelt haben.

Finde ich aber auch nicht wirklich überraschend. Auch bei Lustenberger sind die Vorzeichen ähnlich.


hurdiegerdie
30. August 2018 um 21:43  |  662976

brehmchen
30. August 2018 um 21:41 | 662975

Bist du der, der mich mal in der Schweiz wegen Fanclubs angeschrieben hat?


apollinaris
30. August 2018 um 21:45  |  662977

Ich muss jetzt mal in mich gehen: in allen Punkten stimme ich @hurdi zu-in echt allen- ( vlt sehe ich das eine Jahr mit Grujic positiver–aber das war´s)- und trotzdem geht es mir besser damit und bin nicht unzufrieden.
Habe ich Temperatur oder was ist mit mir los.?-Muss noch mal nachdenken, wie ich das zusammensetze, das es es Sinn ergbeben kann..


Ursula
30. August 2018 um 21:49  |  662978

@ apo

Ich gehe mit dem Beitrag von @ hurdie
völlig konträr in die nächste Runde…

…DENN auf RECHTS sehe ich keinen
„wachsenden Mittelstädt“, wie auch,
denn der kommt von der linken Seite!

Die Rolle von Kalou und Ibisevic wird
wohl eher SELKE als Köpke übernehmen…

…UND Lazaro neben Duda auf das offensive
Mittelfeld zu verschieben, wird dem guten
Lazaro ohne systemische Instruktionen
kaum oder gar nicht gelingen (wollen?)!

Die einzige Bereicherung wird Grujic
sein, der in Ansätzen am Samstag an-
deutete, selbst Dardai`s „taktische
Kurzinstruktionen“ zu realisieren…

…DER kann Fußball!!

Die Frage wird sein, inwieweit Grujic
dann auch zukunftsorientiert zu bewerten
wäre, wenn ER denn auch dauerhaft
„funktioniert“!?


uamini
30. August 2018 um 21:54  |  662979

Mir ist immer noch unklar, wie man sich innerhalb von 4 Jahren um 30 Mio bei den Fernsehgeldern verbessert, mit KKR-Millionen zinstragende Verbindlichkeiten zurückzahlt, unverhofft an Gelder für eine EL-Teilnahme kommt und trotzdem nicht in der Lage ist, wenigstens ein wenig Mittel für Transfers zusammen zu kriegen. Nicht nur das, man reinvestiert offensichtlich nicht einmal die Transfereinnahmen komplett (ja, ich weiß, Steuern und so).
Da man auch nur selten Spieler verkauft, liegt man bei den Transferausgaben seit 2013 mit Abstand auf Platz 18 in Deutschland. Der Fokus auf die Eigengewächse ist ja löblich, aber mit Neuzugängen der Marke Klünter und Köpke sorgt man eher nicht für Lust auf Stadionbesuche bei Unentschlossenen.


hurdiegerdie
30. August 2018 um 21:59  |  662980

Ursula
30. August 2018 um 21:49 | 662978

Du hast recht!

Ich habe links und rechts verwechselt (Mittelstädt), ist ein Schwäche von mir, aber die Seite von Mittelstäst im Zusammenhang mt Kalou (normal links) sollte klar sein.

Selke ist doch gesetzt (habe ich vorausgesetzt), die Frage ist, ob Köpke als Backup (jetzt Ibi) nachrücken kann.

Ausser Duda ist dort im Moment nur als Ersatz Lazaro (mMn), der das machen könnte, oder später Dilrosun. Zielführend ist es nicht, Lazaro für die Position aufzubauen. Deshalb eher keine Zufriedenheit mit denTransfers. Was ich meinte ist, dass man eben genau auf der für mich entscheidenden Position nichts gemacht hat, bzw. auf die Zukunft von Dilrosun setzt.

Grujic ist keine Entwicklung, sondern eine Überbrückung.

Ich muss wohl doch ausführlicher erklären, was ich meine. Habe ich schon öfter festgestellt.

Memo an Hurdie: besser erklären.


HerrThaner
30. August 2018 um 22:04  |  662981

@brehmchen: Naja, ich finde schon, dass es was anderes ist, zu wissen, dass Hertha junge Spieler heranführen möchte und dann auch mal auf der Bank Platz zu nehmen, als festzustellen, dass für einen selbst nicht einmal der Platz im Kader bleibt.
Nehmen wir doch einmal Skjelbred: Dem stehen im 3-4-3 bei zwei zentralen Mittelfeldspielern nun Duda, Maier, Grujic, Lustenberger und Darida (wenn eines Tages wieder fit) vor der Nase. Im 4-2-3-1 dürften als defensiver Abräumer aktuell Grujic, Lustenberger und wahrscheinlich auch Luckassen vor ihm eingeplant sein – zumindest hat man letzteren ja nicht ganz umsonst geholt. Und das alles, obwohl Skjelbred austrainiert wie nie und augenscheinlich auch hochmotiviert ist. Da würde ich mir an seiner Stelle schon überlegen, ob ich auf eine Tribünensaison Lust habe.
Aber gut, morgen werden wir schlauer sein. Und wahrscheinlich passiert an dieser Front auch nichts mehr.


Ursula
30. August 2018 um 22:06  |  662982

…und das @ uamini sind seit
geraumer Zeit leicht modifiziert
meine Gedanken…

Ich weiß bis heute nicht, dass
nach dem „Abgang“ von Bruder
„Leichtfuß“ Dieter Hoeneß, nun
immer wieder 8 – 10 Millionen
jährlich von der redlichen „GF“
produziert werden …

…und nunmehr erneut Millionen
fehlen und so eigentlich „HILFE“
benötigt (KKR?) würde!?

UND warum werden noch immer
nicht kostenaufwendige Abgänge
vollzogen, die seit einem Jahr
nicht mehr unbedingt gebraucht
würden…?


monitor
30. August 2018 um 22:08  |  662983

@hurdie
Zufriedenheit hängt auch immer mit den eigenen Erwartungen zusammen.
Meine Erwartungen an Hertha sind vielleicht nicht so dynamisch.
Bevor Köpke in die Rolle reinwachsen muß, ist es ja wohl erstmal Selke derjenige, der dafür vorgesehen ist, im Sturm für Druck zu sorgen.
Weiser hat im letzten Jahr m.E. leider keine Lücke mehr hinterlassen, schon gar nicht hinten rechts. Vielleicht fällt es ihm irgendwann mal auf, das er defensiv nicht unbedingt eine Bank ist.

Der Rest ist eben Lotterie.
Wie gut können die Jungen „Männerfußball“?
Klappt das mit der Entwicklung und der Einführung der Dreierkette?
Das kann ich nicht beurteilen.
Aber ich finde es gut, daß sie es probieren.
Wie im Podcast schon erwähnt. lieber 13ter mit einer Nachwuchsmannschaft, als 11ter mit einer Millionentruppe!


Ursula
30. August 2018 um 22:13  |  662984

…und tschüss!!


monitor
30. August 2018 um 22:16  |  662985

…Schön wär’s!!!


hurdiegerdie
30. August 2018 um 22:31  |  662986

monitor
30. August 2018 um 22:08 | 662983

Du kennst mich doch. Ich bin der, er immer mit Platz 13, 12, 11 zufrieden ist, wenn es keine Abstiegsgefahr gibt. Ich bin der, der es sensationell findet, wenn Hertha in Richtung EL-Plätze geht. Ich bin bestimmt nicht der, der überzogene Erwartungen hat.

Ob Weiser letzte Saison schlechter war, ist nicht mein Thema. Er hat Fähigkeiten im rechten Mittelfeld (ich habe ihn nie hinten rechts? gesehen), an die Lazaro erst noch rankommen muss (er kann es), aber der muss jetzt hinten rechts aushelfen, Klünter scheint als Neueinkauf nicht das Vertrauen zu haben, und Peka wird auch nicht jünger. Da hat man m.E. nicht geeignet nachgelegt.

Ich sage ja auch, man kann mich überzeugen, aber – Stand heute – sind die Verpflichtungen Überbrückung (Grujic) oder Hoffnung auf die Zukunft. Wie kann ich da (Stand) heute zufrieden sein. Ich muss doch abwarten, ob sich das entwickelt. Dann kann ich zufrieden sein 😉


Kamikater
30. August 2018 um 22:32  |  662987

Ich tue mich schwer, sehe zufrieden mit sen Einkäufen buw. Zugängen zu sein. Erstens sind die gerade erst auf den beiden entscheidenden Positionen gekommen, nämlich ZM und RV, zweitens habe ich beide nicht oft spielen sehen und drittens kommt es in dieser Saison auch darauf an, dass junge Nachwuchsspieler tatsächlich ihre Form halten können.

Klünter und Köpke sind eh eher was für die Breite. Das Hauptgeld hat man dieses Jahr für Lazaro gezahlt. Den halte ich für sehr gut. Und Grujic traue ich Ähnliches zu. Meine Hoffnung ist, dass Klopp den nächstes Jahr vielleicht doch verkauft.

Alles in Allem lasse ich mich überraschen und bin trotz gewisser Skepsis frohen Mutes. Dieses Jahr hängt alles noch ein Stück mehr von Dardai und der „goldenen Mischung“ (Zitat Jogi Löw) ab, als bereits im letzten Jahr.


Kamikater
30. August 2018 um 22:41  |  662988

@Testspiel
Oh, am 06.09. bei mir vor der Haustür! Schick!
#privatkieztour


monitor
30. August 2018 um 22:55  |  662989

@hurdie
Ich bin ja mit Dir einer Meinung, in den Nuancen hatten wir Unterschiede. Egal!
Ich glaube wir stehen vor einer ganz wichtigen Saison. Eine Saison die entscheiden wird, ob der Verein mit Pal Dardai weiter mutig in die Zukunft investiert, oder ob die alte Leier der tollen teuren Transfers wieder als Nonplusultra herhalten werden muß.
Ich hoffe auf das neue Konzept!
Das alte war teuer und nutzlos!


hurdiegerdie
30. August 2018 um 22:56  |  662990

uamini
30. August 2018 um 21:54 | 662979

Dein Beitrag wurde nicht überlesen, aber schon lange und auch kürzlich diskutiert. Ich teile deine Fragen.


monitor
30. August 2018 um 23:06  |  662991

@uamini
Man hat ein wenig Mittel für Transfers herausgekriegt.
Man kommt nur nicht mit dem großen Transferhammer um die Ecke.
Das findet @ursula auch schlecht. Dein Kommentar kam somit zur rechten Zeit.
Glückwunsch!


monitor
30. August 2018 um 23:08  |  662992

Nacht allerseits!


apollinaris
30. August 2018 um 23:22  |  662993

Weiser ist ein Verlust, den wir nicht ausgleichen können. Ich sehe Weiser als RV deutlich interessanter als als RM ( allerdings hat er meine Erwartungen nie erfüllt) – während ich Lazo ganz und gar nicht als RV sehe: den möchte ich definitiv ne Reihe weiter vorne haben und mit der Möglichkeit, immer wieder in die Zentrale und Tiefe abzuknicken
Lazo sehe ich ziemlich anderen Spielertypus als Weiser. ( ist so ein Bauchgefühl)
Ich fand ja die rechte Seite mit Weiser und Lazaro ( oder Lecki)..potentiell ziemlich goil- fast buli-Oberschicht
Lazo plus Lecki ( DJ) ..da bleibe ich recht geerdet.
Klünther plus Lazo (Lecki) hauen mich auch nicht vom Hocker.
Meine Saisonprognose liegt auf der Ebene vom letzten Jahr. Weil ich vor 2 Wochen fast noch mit Abstiegskampf gerechnet habe, bin ich wohl gerade gechillter und „zufrieden“.
Ich sehe aber durch Gujic und dem Allrounder den Kader jetzt harmonisch und schätze ihn ähnlich stark ein, wie letztes Jahr.- Die Aussicht, dass Selke etwas füher als befürchtet zurückkommen könnte, macht das Bild insgesamt auch freundlicher..
Die Transferperiode ist , unterm Strich, das stimmt schon..eher enttäuschend als z.B. in den letzten Jahren, da Leute wie Stark, Weiser, Lazo, Rekik, Selke ..kamen..
Dafür haben wir aber nun eben unseren Jordan, unseren DJ und Arne!
Irgendwie gleicht sich das alles aus..bei mir.


Kraule
30. August 2018 um 23:39  |  662994

@hurdie
Schöne Zusammenfassung, ich sehe das leider sehr ähnlich.


hurdiegerdie
30. August 2018 um 23:48  |  662995

Kraule
30. August 2018 um 23:39 | 662994

Wir sind nicht immer einer Meinung, aber da ich glaube, dass du mehr Ahnung vom Fussball als ich hast, freue ich mich darüber. Danke!


apollinaris
30. August 2018 um 23:48  |  662996

..und Palko..dem ich iwi was zutraue..sein grösstes Problem könnte aber seine Sohn-Rolle sein..GLASKUGELEI und ECHTE Küchenpüschologie..eben so´n vages Gefühl…


Spree1892
31. August 2018 um 0:18  |  662997

Wenn es Platz 10 in dem Dreh wird und die Eigengewächse viel Spielzeit kriegen, bin ich zufrieden.


hurdiegerdie
31. August 2018 um 0:53  |  662998

apollinaris
30. August 2018 um 23:48 | 662996

Find ich gut, halbwegs belastbare Vorhersagen. Ich mag keine hinter „habe ich ja gewusst“ Aussagen.

Hier meine Prognose zu regelmässigen, zumindest durchschnittlichen 1. BL Spielern (oder besser). Das heisst, die anderen können trotzdem gute Profis in 2. oder 3. Liga werden:

Palko wird es nicht
Baak wird es sicher nicht.
Smarsch wird es sicher nicht.
Kiprit wird es sicher nicht

DJ wird es vielleicht.

Mein unerwarteter Tipp:
Klinsmann, Körber als Torwart, und…tärähhh

Julius Kade


apollinaris
31. August 2018 um 1:18  |  663000

@hurdi..ach, zu denen gehörte ich, glaube ich nie: habe immer schnell eingeräumt, wo ich falsch lag und wo mal richtig.

DJ, und Palko vielleicht ..Kiprit schafft 3. Liga locker.- der Rest wie @Hurdi

Die Torwarte..kann ich nicht einschätzen.
By the way..
Friede finde ich iwi ziemlich spannend, weil sehr talentiert. Ich habe ihn aber ganze 2 x gesehen.und erst für nächste Saison ein Kandidat.einmal davon im tv.


Saschko
31. August 2018 um 7:38  |  663002

Guten Morgen, weiß jemand, ob das heutige Training öffentlich ist? Auf der Homepage steht zumindest nichts in Klammern dahinter. Wäre nur ärgerlich, wenn Sohnemann und ich dann vor verschlossenen Toren stehen.


herthaber
31. August 2018 um 8:12  |  663003

Mir gefällt der von Hertha eingeschlagene Weg sehr.
Hoffe nur, dass nicht alle erwarten, dass wir die
Liga in Grund und Boden spielen. Natürlich
wird es auch Enttäuschungen geben aber wo
gibt es die nicht ? (s.Leipzig).
Allerdings eins verstehe ich wirklich nicht:
wir haben 56,6 Mil. Fernsehgelder erhalten,
ca. 12 Mil. für Weiser, 4,5 für Haraguchi, ausgegeben
haben wir für Lazaro 6,5 Mil. Köpke und Klünter
je 2 Mil. Frage ich mich doch, wo ist der Rest
geblieben ??


elaine
31. August 2018 um 8:17  |  663004

Saschko 31. August 2018 um 7:38 | 663002

heute ist kein öffentliches Training

Die Termine für öffentliches Training werden immer bekannt gegeben
und vor den Spielen ab ca. Donnerstag ist das Training nie öffentlich


elaine
31. August 2018 um 8:21  |  663005

P.S.

anscheinend ist doch heute Training um10:00h???

Ich nehme alles zurück !!!

ich kann es mir zwar nicht vorstellen , aber nun….


Saschko
31. August 2018 um 8:28  |  663006

Danke elaine, glaube eigentlich auch nicht, dass es heute öffentlich ist, aber sonst wird es entsprechend kommuniziert. Leider habe ich Twitter noch keine Antwort von Hertha erhalten.


Lieschen
31. August 2018 um 8:30  |  663007

Guten Morgen

@Deadlineday

ich hoffe mal es tut sich noch etwas auf der Abgangsseite , nur glaube ich das nicht wirklich

Ich finde es gut , dass den Jungen so eine Chance geboten wird .

Bin auch gespannt wie die neuen und damit meine ich alle 5 sich so entwickeln. Ich traue den ersten 3 durchaus einen Sprung zu . Grujic und Derrick sind da vielleicht etwas schneller , wenn die beiden einschlagen hoffe ich das man bei Derrick die Kaufoption zieht und bei Grujic es schafft ihn zu kaufen . ( Vorausgesetzt er will und davon gehe ich aus ) . Gerade bei ihm denke ich er kann richtig helfen .

Ansonsten bin ich echt positiv gespannt was die nächsten Spiele so bringen und ob da eventuell eine Steigerung zu sehen ist.

Ich sehe vielmehr auch Spieler wie Platte und Stark in der Pflicht nochmal richtig eine Schippe draufzulegen, dass sie es können haben sie ja durchaus schon gezeigt.

Was mich etwas ärgert dass immer versucht wird den Ball ins Tor „zu tragen“ , mir fehlen ab und zu die Schüsse aus der zweiten Reihe , so wie gegen Braunschweig ( Platte -Tor ) , auch Lazaro hat am Samstag so eine Chance . Vielleicht bekommen sie das noch etwas besser hin .


Lieschen
31. August 2018 um 9:44  |  663010

N.Sahin von Dortmund nach Bremen , wäre doch auch was für uns gewesen 👀🤔


hurdiegerdie
31. August 2018 um 9:46  |  663011

herthaber
31. August 2018 um 8:12 | 663003

Wenn wir 1 Mio in den Kader stecken, stecken wir etwa 2 Mio in den Overhead.

Und ich frage mich jedesmal, kosten die besser werdenen Hotels auf Auswärtsfahrten jetzt so viel mehr? Gut einen Nacht am Lausanner See in den teuersten Hotels in Lausanne und Montreux kosten etwa 1`500€ pro Nacht und Zimmer, aber wie oft ist Hertha in der Schweiz?

I


Amazwee
31. August 2018 um 10:03  |  663012

Ob die Verpflichtung von Klünterer und Köpke nötig wsren, mag ich zu bezweifeln.


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 10:06  |  663013

@lieschen

Noch einen Defensiven, wo wir nicht wissen, wohin mit Lusti und Schelle?
Sahin ist auch schon 29… dann lieber die jungen Wilden…

———————————————-

Weil ja die Kampagne kritisiert wurde, dass Exil-Herthaner dabei zu kurz kämen:

https://www.herthabsc.de/de/fans/fangeschichte-vor-schalke-hin-1819/page/14968–59-59-.html


wilson
31. August 2018 um 10:25  |  663014

Hertha BSC hat sich nicht verstärkt, sondern den Kader ergänzt. Ob dies gute Ergänzungen sind, wird sich zeigen. Den hochgelobten Grujic habe ich – was? 5 Minuten, 10 Minuten? – gegen Nürnberg gesehen, Klünter und Dilrosun gar nicht und Luckassen hat gerade mal herausgefunden, wo die Geschäftsstelle und die nächste U-Bahn-Station sind.
Hertha BSC will den jungen, den Nachwuchsweg gehen – gut. Für Nürnberg hat es gerade so gereicht. Nicht mehr und nicht weniger.

Noch was:

Ein echter Weltstar in Berlin, ein fußballspielender noch dazu, der das Herthatrikot trägt. Einer, dem selbst die Bayern neidvoll hinterherschauen würden.

Den haben wir.
Er mag ein wenig in die Jahre gekommen sein und wirken, als schleiche er nur noch über den Platz. Merkwürdigerweise schießt er noch immer Tore und hat noch immer die sehenswerteste Ballbehandlung von allen, die in blau-weiß auf dem Platz herumstromern. Ein ehrfürchtiges Raunen wäre das Mindeste, wenn er den Platz betritt.
Gevatter Kalou ist der Weltstar, den Hertha BSC hat und das war einer der größten Transfercoups, die Michael Preetz jemals gelandet hat. Die Bayern würden Kalou heute vielleicht nicht mehr neidvoll hinterherschauen; aber vermutlich fühlte sich manch einer geehrt, wenn er mit Kalou in einer Mannschaft spielen oder vom harten Schalensitz aus Kalous Geschmeidigkeit Anerkennung zollen dürfte. Aber was interessieren mich die Bayern? Kalou spielen zu sehen – und dann noch für Hertha BSC ist zumindest für mich eine Freude.

Ihr Banausen!
Alle!!

Schönes Wochenende.


Lieschen
31. August 2018 um 10:25  |  663015

@
Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 10:06 | 663013

auch das war mit einem Augenzwinkern zu verstehen , alles gut .
Ich bin ja soweiso für „Jugend forscht“. War ja nur gemeint , weil dann ein “ Name“ , den man kennt kommen würde.

Weil man / viele ja so sehr auf „Namen“ setzen .

Für mich ist der Name auch Kalou , alles gut


Jack Bauer
31. August 2018 um 10:28  |  663016

Sahin ist jemand, den ich mir auch gut hätte vorstellen können. Hätte unserer jetzt sehr jungen Mannschaft in meinen Augen gut gestanden und das seine Zeit in Dortmund abläuft, war abzusehen. Nach dem Grujic Transfer (den ich sportlich zwar als interessanter bezeichnen würde, der aber obwohl er 7 Jahre jünger ist bei uns wohl weniger Perspektive hat, als es ein Sahin hätte), war das natürlich unrealistisch, noch einen 6er zu verpflichten. Mit Blick auf die nächste Saison und die sehr wahrscheinlichen Abgänge von Lustenberger und Skjelbred (und wer weiß, was mit Kalou und Ibisevic dann ist) hätte er in meinen Augen eine Mentorrolle für die vielen jungen Spieler einnehmen können und sportlich könnte er uns auch noch weiterhelfen.
Ich mag ihn aber sowohl als Spieler, als auch als Typen. Von daher bin ich da vielleicht befangen.

@Zeitumstellung:
Soll jetzt wohl relativ kurzfristig abgeschafft werden. Ich habe bei der Umfrage auch teilgenommen. Ich persönlich habe zwar überhaupt keine Probleme durch die Umstellung, sehe aber auch den Sinn nicht. Allerdings fände ich es sehr schade, man nähme die Winterzeit wieder als reguläre Zeit. Die langen Sommerabende sind für mich der große Vorteil der Sommerzeit und früh genug hell (und warm) wird es im Sommer eh. Und eine Stunde länger hell würde im Winter auch nicht schaden.


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 10:28  |  663017

@lieschen

Außerdem:

Der eine oder andere #Sahin ja schon in die Türkei wechseln.

c) by footage magazin


Lieschen
31. August 2018 um 10:34  |  663018

@Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 10:28 | 663017

das war mit Augenzwinkern … nein ich möchte Sahin nicht bei uns sehen… nicht wegen ihm , sondern weil ich unsere jungen Wilden spielen sehen möchte … ich finde es total spannend so wie es ist.

Mit unseren älteren doch auch bekannten Spieler und den Jungen ist es eine total geniale Mischung , muß jetzt nur noch auf dem Platz passen . Und vom NAmen her ist Kalou besser als Sahin . Also locker bleiben und bitte nicht immer alles bierernst nehmen . 😁😂

Nachtrag : Sahin ist ein Klasse Spieler. Ohne Frage .
Aber nächste Saison brauchen wir wohl eher die Erfahrung . Stichwort : Ibi Kalou, Schelle, Lusti , wer weiß was dann ist


Lieschen
31. August 2018 um 10:42  |  663019

Nur zu Info Sahin wechselt wohl für unter einer MIo zu Bremen


glimpi
31. August 2018 um 10:43  |  663020

Ich habe mich immer gefragt, was kommt da hin?
Jetzt ist es raus.
https://www.bz-berlin.de/berlin/bald-gibts-frank-zander-currywurst-in-reinickendorf


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 10:48  |  663021

uamini
30. August 2018 um 21:54 | 662979

Du stellst die richtigen Fragen, aber die haben wir uns hier schon ziemlich oft gestellt.
Leider stellt sich niemand auf der MV hin und hinterfragt das mal.

Andere Vereine (Obacht, keine Vergleiche!) erzielen Rekordzahlen ohne EL, bei uns wird das wieder zur Selbstbeweihräucherung in einem INterview genutzt.

Aber was ist der Ausweg?
Ein Beispiel dazu:

Vor fünf Jahren wurde hier die Verlängerung mit Nike hin und her diskutiert, dass man sich anhand der Laufzeit zu günstig verkauft hätte. Klar, andere Vereine erzielen teilweise höhere Ausrüsterbezüge, aber diese Vereine sind auch erfolgreich.
Die BSG 99 Hoffenheim aber bspw. wechselt zur nächsten Saison von Lotto auf Jorma und erhält 750k inklusive Sachleisteungen.

Da lob ich mir dann doch den langfristigen Vertrag mit Nike bis 2025, in dem auch der Hauptstadtbonus inkludiert ist…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
31. August 2018 um 10:48  |  663022

@2,5Milliarden

Damit Ihr einen Eindruck habt, mit welchen Summen die großen Jungs hantieren. Lese gerade in der Süddeutschen Zeitung, dass Roman Abramovich eine Bank beauftragt hat, Interessenten für den FC Chelsea zu finden.

Demnach sollen 2,5 Mrd. die Summe sein, die er erlösen möchte.

Berichten zufolge hat Abramowitsch seine Direktoren angewiesen, die amerikanische Investmentbank Raine Group zu beauftragen, nach potenziellen Käufern in den USA, Asien und im arabischen Raum zu fahnden. Die Bank hat Erfahrung auf dem Gebiet: 2015 unterstützte sie Manchester City beim Verkauf von Anteilen an chinesische Geldgeber.

Eine Offerte soll Abramowitsch bereits zurückgewiesen haben. So kam der Chemiefabrikant Sir Jim Ratcliffe, mit einem geschätzten Vermögen von 25 Milliarden Euro der reichste Brite, mit einem Zwei-Milliarden-Euro-Angebot nicht zum Zuge. Ähnliches gilt für die private Beteiligungsgesellschaft Silver Lake, die eine Minderheitsteilhabe am Klub anstrebte. Jeder Interessent dürfte mit der Übernahme von Chelsea versuchen, in Europas Spitzenfußball an Einfluss zu gewinnen – wie dies zum Beispiel dem Staatsfonds von Katar durch die Übernahme von Frankreichs Meister Paris Saint-Germain gelang.

Der von Abramowitsch avisierte Preis beläuft sich offenbar auf 2,5 Milliarden Euro – es wäre das Doppelte des getätigten Investitionsvolumens. Sofern sich tatsächlich eine Einigung in dieser Größenordnung erzielen lässt, wäre das ein Vorstoß in eine völlig neue Dimension. Den bisherigen Höchstwert mit knapp 900 Millionen Euro zahlte 2005 die Familie des bereits verstorbenen Amerikaners Malcolm Glazer beim Erwerb von Manchester United.

Quelle: SZ – Chelsea steht im Schaufenster (Fettung im Zitat von mir/ub – und, Ihr kennt mich … natürlich mit Hintergedanken. Weil hier ja immer mal wieder die Frage auftaucht, wie sich die Investition von KKR bei Hertha für das Private Equitiy-Unternehmen rechnen soll … )


Hoppereiter
31. August 2018 um 10:49  |  663023

Meine Variante zum jährlichen Defizit sieht so aus,das Hertha zum Stichtag mit KKr ,das Geld haben will um noch mehr Geld rauszuholen.Der Wert der Anteile steigt stetig und die Akademie entpuppt sich immer mehr zu einem richtigen Pfund für den Verein.
Anders is das stetige Minus kaum zu erklären.


Lieschen
31. August 2018 um 10:53  |  663024

@Zander

Bude in Reinickendorf , habe ich heute auch schon gelensen

vielbeschäftigt der MAnn


glimpi
31. August 2018 um 11:10  |  663025

@Pal Dardai wünscht sich größere Tore.

(dpa) Trainer Pal Dardai von Hertha BSC hat sich für größere Tore im Fußball ausgesprochen.
«Weil wir wieder häufiger Ergebnisse wie früher in der Bundesliga hätten – ein schönes 4:4 oder ein 5:3», begründete der Coach des Berliner Bundesligisten seine Antwort auf die Frage, welche Regel er ändern würde, im Interview der «Märkischen Allgemeinen Zeitung».
«Einen halben Meter nach oben und einen halben Meter nach links und rechts» würde er die Tore vergrößern, sagte der Ungar. «Früher waren die Torhüter kleiner, häufig waren sie so groß wie ich. Das ist heute anders, doch das Tor wird nicht angepasst.»


Jack Bauer
31. August 2018 um 11:18  |  663026

…und da sage nochmal einer Dardai wüsste nicht, wie seine Mannschaft mehr Tore erzielen könne.


King for a day
31. August 2018 um 11:22  |  663027

Schade dass man diese Aussage von Dardai nicht mit bewegten Bildern sieht. Ich bin mir sicher er hatte sein frecher-Junge-Grinsen aufgesetzt.


Lieschen
31. August 2018 um 11:23  |  663028

Größere Tore ,

ich finde es super , wobei gegen Bayern sollte dann das Tor angepasst werden ( Achtung Ironie)

Rein sachlich gesehen sind die Torhüter ja wirklich meistens „Riesen“ von daher kann ich das verstehen .

Aber das ist wohl auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

Was sagte Kovac eben in der PK ; der PAl meint das bestimmt als Spaß


Colossus
31. August 2018 um 11:26  |  663029

Komisch,irgendwie bleibt bei bei mir nach dieser Transferperiode enttäuschung zurück. Nicht alle Klubs haben perfekt gearbeitet….Hertha ist meiner Meinung nach einer davon.


Leiden_schafft
31. August 2018 um 11:27  |  663030

Wenn Sahin für eine Million wechseln darf, was kostet dann Kagawa? Und würde der unsere Gehaltshierarchie komplett sprengen?
Insgesamt: Transfers sind ja immer wie Pokern. Und wer da jede Hand spielt, wird ziemlich schnell ausgepresst. Hertha war in den vergangenen Jahren sehr aktiv, gerade junge Spieler für überschaubares Geld zu verpflichten. Nicht alles klappt (Kurt, wahrscheinlich auch Esswein), aber im Schnitt wird das Niveau angehoben und Geld gemacht. Bravo!
Zur Taktik gehört, dass wir mittlerweile so aufgestellt sind, nicht DEN einen Königstransfer präsentieren zu müssen (ich erinnere mich noch mit Schaudern an Rahn oder Roy). Wenn was gehen könnte, ist Preetz anscheinend dabei, wie bei Max Meyer. Aber wenn die Preise zu hoch werden, steigt man eben aus. Das ist zwar nicht Hauptstadt-like, aber gut. Bolgtugend gilt auch für Manager – so lange es sportlich nicht kritisch wird und Panik hochkocht. Ich glaube, das wird auch diese Saison nicht passieren. Ich sehe uns zwischen 6 und 9.
ps: Ich bin wirklich gespannt, wie Stuttgart und Bremen die Erwartungen managed. Ich glaube, dass in beiden Fällen viele Träume platzen werden. Korkut wird nicht als VfB-Trainer ins neue Jahr starten, glaube ich.


Herthapeter
31. August 2018 um 11:31  |  663031

@ hurdiegerdie
30. August 2018 um 21:01 | 662974

Ich gehe mit Deinem Kommentar von gestern nicht so konform.
Über die älteren, erfahrenen Ibi und Kalou schreibst du: Risiko, zu alt!
Über die jungen Nachwuchsspieler schreibst Du: Risiko, zu Jung!
Über Pekaric (im richtigen Alter) schreibst Du: Risiko, wird älter!
Über Grujic, ein Nationalspieler, den wir geliehen haben, um diese Lücken im aktuellen Kader zu füllen schreibst Du: Risiko, nur geliehen!
Über Duda, der nach langwierigen Verletzungen erst allmählich in Tritt kommt: Risiko, noch nicht stabil bzw. bleibt abzuwarten.

Es ist kein Geheimnis, dass Hertha keine Topspieler im besten Alter von Mitte/Ende zwanzig kaufen kann. Ergo muss Hertha andere Wege gehen: Ältere Spieler, sehr junge Spieler, eigener Nachwuchs und Leihen sind die vier möglichen Lösungen! Von all diesen Möglichkeiten macht Hertha Gebrauch und dann kommt ein Schweizer Klugscheißer 😉 um die Ecke und verweist hier ausschließlich auf jene Risiken, ohne die Hertha aber überhaupt keine Spieler akquirieren könnte.

Ich sage daher: Herthas Mix ist genau richtig! Denn es werden alle Optionen, die Hertha zur Verfügung stehen tatsächlich genutzt. Eine Garantie, dass es am Ende reicht haben wir natürlich nicht, genauso wie dreizehn weitere Mitstreiter der Liga.


Lieschen
31. August 2018 um 11:32  |  663032

@Leiden_schafft
31. August 2018 um 11:27 | 663030

Sahin / Kagawa : die Frage hatte ich mir auch gestellt , irgendwie schon komisch

VFB / Korkut : ohne dabei etwas gegen den Verein oder Trainer zu haben, ich befürchte auch dass das eng werden könnte

Wünschen würde ich mir eine Saison Ohne Trainerentlassung in der Buli . Kommen werden die Trainerentlassungen wieder schneller als wir gucken können , das ist meine Befürchtung .


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 11:40  |  663033

Hoppereiter
31. August 2018 um 10:49 | 663023

Was meinst Du mit Stichtag und Hertha will Geld haben?
Es wird seitens KKR kein neues Geld fließén – sollte KKR zum Stichtag verkaufen, geht der Erlös an KKR…
Geld gibt es nur für weitere Anteile oberhalb der 33,x Prozent.


Spree1892
31. August 2018 um 11:53  |  663034

Wie kann man sich Sahin wünschen? Ein sympathischer Spieler, der auch mal ab und zu gute lange Bälle spielt und ein guten Fuß hat. Zweikampfverhalten hat er nicht, dazu ohne Ende verletzungsanfällig. Wenn Lusti und Skjelbred gegangen wären, dann hätte ich ein wenig Ja gesagt. Ansonsten: bitte nicht.

Ja Hertha hat eine junge Mannschaft, nach RB Leipzig sogar die zweitjüngste aber wir haben auch einige erfahrene Spieler.

Kagawa wäre wirklich ok!


Herthapeter
31. August 2018 um 11:54  |  663035

@ Lieschen
31. August 2018 um 11:32 | 663032

„Wünschen würde ich mir eine Saison ohne Trainerentlassung in der Buli. Kommen werden die Trainerentlassungen wieder schneller als wir gucken können , das ist meine Befürchtung .“

Stell Dir mal vor, dass ALLE Bundesligisten in der nächsten Saison ALLES richtig machen würden. Auch dann stünden zu jeder Zeit in der Saison zwei Vereine auf den Abstiegsplätzen und einer auf dem wackeligen Relegationsplatz. Die Fans, Spieler und Verantwortlichen würden keinesfalls tiefenentspannt der weiteren Saison entgegenblicken, da sie doch ohnehin bereits alles richtig machen und jegliche Veränderung zwecklos würde. Stattdessen würden sie von Spieltag zu Spieltag nervöser werden und dann greifen irgendwann „die üblichen Mechanismen des Marktes“.

Eine Liga ohne Trainerentlassung ist wie Konjunktur ohne Delle, wie Nahrungsaufnahme ohne Ausscheidung von Exkrementen, wir werden es niemals erleben.


Lieschen
31. August 2018 um 12:03  |  663036

@Herthapeter
31. August 2018 um 11:54 | 663035

KEine Trainerentlassung muß ja nicht zwangsläufig heißen , dass man alles richtig macht.

Es kann ja auch mal eine Delle geben und kommt da trotzdem wieder raus.

Ich meine Freiburg und Christian Streich ist doch wohl ein Beispiel dafür , wie es gehen kann. Mir ist auch klar dass nicht immer alles nach „Wünsch dir was läuft“ , so blauäugig bin ich nicht . Wenn es mal etwas ruhiger abläuft was Trainerentlassungen angeht , hätte doch wohl keiner etwas dagegen .


Kamikater
31. August 2018 um 12:08  |  663037

@Fußballfrage
Kann es sein, dass Pal Dardai der erste Bundesligatrainer ist, der seinen eigenen Sohn eingewechselt hat? (Oder umgekehrt)

@Vereinsranking Europa
https://www.tagesspiegel.de/sport/kolumne-fussball-verstehen-die-logik-des-transfermarkts/22978384.html

@FA
Ist für die Wiedereinführung von Stehplätzen.


TR
31. August 2018 um 12:10  |  663038

Der Leih-Sommer geht weiter:

Hamburger SV holt Hwang von RB Salzburg. Leihe ohne KO.


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 12:14  |  663039

Schönes Interview mit Maxi M.:

https://www.berliner-zeitung.de/sport/hertha-bsc/eigengewaechs-bei-hertha-maxi-mittelstaedt—ich-kann-auch-hier-grosses-erreichen–31192062

————————————-

@spree

Wie kann man sich nur Kagawa wünschen?
Gute Zeit von ihm ist längst vorbei…

Apropos: was war jetzt mit der Arbeit der U-N11-Trainer, die Du ja nicht gut findest?


Lieschen
31. August 2018 um 12:18  |  663040

@
Kamikater
31. August 2018 um 12:08 | 663037
@Fußballfrage
Kann es sein, dass Pal Dardai der erste Bundesligatrainer ist, der seinen eigenen Sohn eingewechselt hat? (Oder umgekehrt)

interessante Frage , würde ich auch gerne wissen

Abgesehen davon , dass ich denke das Verhältnis als Trainer Dardai und als Fußballer Dardai auf dem Platz und neben dem Platz ist bestimmt nicht immer ganz einfach .

Privat geht das bestimmt aber alles was mit Fußball zusammenhängt , bestimmt schwierig


hurdiegerdie
31. August 2018 um 12:26  |  663041

Herthapeter
31. August 2018 um 11:31 | 663031

Du hast das gut zusammengefasst. Deshalb sge ich ja auch Platz 11 ist gut; Risiko Abstieg.


Spree1892
31. August 2018 um 12:32  |  663042

@Exil

Vergleiche Kagawa und Sahin mal, dann kannst du dir das selber beantworten.

Und zu deiner anderen Frage, habe ich bereits vorgestern darauf geantwortet. Schau dir die Erfolge der letzten Jahren in U-Bereich an = nichts. Dazu kommen fragwürdige Nominierungen, die nicht nach Leistung gehen.

Ich empfehle dir auch das transfermarkt Forum unter DFB Teams, da stehen viele Begründungen drin, wieso die U-Trainer sehr kritisiert werden.


hurdiegerdie
31. August 2018 um 12:35  |  663043

Herthapeter
31. August 2018 um 11:31 | 663031

Und da du mit mir nicht konform gehst, darf ich in meine Excel Datei eintragen, dass du begeistert von den Verpflichtungen bist?

Du hättest ein Alleinstellungsmerkmal 😉


Blauer Montag
31. August 2018 um 12:52  |  663044

Alle Spieler, die Hertha im Sommer 2018 verpflichtete, sind im Jahr 1995 oder später geboren.
https://www.herthabsc.de/de/teams/profis/page/133-383-133–.html

Sie werden hoffentlich einen Beitrag dazu leisten, dass Hertha einen einstelligen Tabellenplatz am Ende erreicht, und sich den Traum vom Pokalfinale erfüllt. Dann darf auch der Protokollführer vermerken: „Begeisterung bei Blauer Montag“.


Schmidtelic
31. August 2018 um 12:54  |  663045

Mich wundert ein bisschen, dass hier des Öfteren über den Transferüberschuss von Hertha gemeckert wird. Nur weil man offiziell 5 Mio für Lazaro und je 2 Mio für Klünter und Köpke etc ausgibt, heißt es nicht, dass es bei den Summen bleibt. Handgeld, Beratergeld, Bonis.. da muss schon genau kalkuliert werden. Die einfache Rechnung mit Transfereinnahmen HOCH vs. Transferausgaben WENIG hinkt also.


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 12:56  |  663046

Spree1892
31. August 2018 um 12:32 | 663042

Warum soll ich einen offensiven Spieler mit einem defensiven Spieler vergleichen?

„Und zu deiner anderen Frage, habe ich bereits vorgestern darauf geantwortet. “

Hast Du nicht. Du hast lediglich die Nominierungen hervorhebend kritisiert.

Ist aber auch egal, Gegen Konsolenkicker-Kritik bin ich halt machtlos…


Blauer Montag
31. August 2018 um 12:57  |  663047

Alle Spieler, die Hertha im Sommer 2018 verpflichtete, sind im Jahr 1995 oder später geboren.
https://www.herthabsc.de/de/teams/profis/page/133-383-133–.html

Sie werden hoffentlich einen Beitrag dazu leisten, dass Hertha einen einstelligen Tabellenplatz am Ende erreicht, und sich den Traum vom Pokalfinale erfüllt. Dann darf auch der Protokollführer vermerken: „Begeisterung bei Blauer Montag“.


Blauer Montag
31. August 2018 um 13:10  |  663048

Lieschen
31. August 2018 um 13:21  |  663049

Schalke Trainer Tedesco schwärmt gerade von unseren drei IV

unglaublich!

Hoffen wir das es Sonntag so ist


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 13:24  |  663050

Schmidtelic
31. August 2018 um 12:54 | 663045

Lass mich kurz korrigieren:

Lazaro kostet sogar 6,5 Mio reine Ablöse in dieser Saison.


pathe
31. August 2018 um 13:34  |  663051

RB Salzburg und RB Leipzig in einer Gruppe! Wie geil!!! 😀


Slongbo
31. August 2018 um 13:35  |  663052

Salzburg gegen Leipzig in der EL, hihi!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
31. August 2018 um 13:35  |  663053

@ChampionsLeague

ein Chart: Auf einen Blick, wie sich die 12 Vorrunden-Spiele, die SKY überträgt verteilen und wie die 84 Spiele, die DAZN hat – hier entlang


King for a day
31. August 2018 um 13:50  |  663054

Frankfurt wird die Vorrunde wohl nicht überstehen. Leider…
Leverkusen soltle durch sein.
Und auch wenn der Kommentator bei Eurosport meinte dass es keine Absprachen zwischen den beiden RBs geben wird (was sol ler sonst auch sagen?), bin ich mir sicher dass bei einer bestimmten Tabellenkonstellation am Ende durchaus intern was geregelt wird.

Für die 5 Jaheswertung hoff ich dass es für alle Teams deutlich besser läuft als letztes Jahr. Schließlich wollen wir bald auch Platz 4 oder 3 angreifen *hust


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 13:51  |  663055

King for a day
31. August 2018 um 13:50 | 663054

Für Hertha wird doch der neue Wettbewerb ab 2021 geschaffen… 😀


pathe
31. August 2018 um 13:53  |  663056

RBL hat neben RBS mit Glasgow und Trondheim wirklich schöne Auswärtsreiseziele zugelost bekommen.


apollinaris
31. August 2018 um 13:54  |  663057

Ich wage zu bezweifeln, dass ich , außer Namen, irgendwas in
Tranfermarkt.de -Foren über Fussball lernen könnte.


Lieschen
31. August 2018 um 13:55  |  663058

@Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 13:51 | 663055

Du kamst mir zuvor

genau einstellige Plätze spielen dann international 🤣


King for a day
31. August 2018 um 13:56  |  663059

@ Exil
2021 ? Was ist mir denn da entgangen ? 😮


Jack Bauer
31. August 2018 um 14:13  |  663060

Hertha hat ja wieder einen richtigen Knallergag zum „Deadline-Day“ auf Twitter rausgehauen.
Photoshop-Philipp ist anscheinend nicht ausgelastet.


Kamikater
31. August 2018 um 14:21  |  663061

Ich frage mich gerade, wie sich das in der UEFA mit den Statuten vereinbart, RB gegen RB.


Lieschen
31. August 2018 um 14:30  |  663062

@
Jack Bauer
31. August 2018 um 14:13 | 663060

Wenn man sich selbst nicht so ernst nimmt 🤣


Kamikater
31. August 2018 um 14:31  |  663063

@jack bauer
Was sollen wir vor allem with Luca M? Der ist doch no real Star und kann nothing at the ball! Völlig overhypt und megatwittertisiert!


Lieschen
31. August 2018 um 14:34  |  663064

coconut
31. August 2018 um 14:51  |  663065

@ Hoppereiter 31. August 2018 um 10:49 | 663023
Nein, das ist keine schlüssige Erklärung für das alljährliche Defizit.
Schiller erstellt für jedes Jahr einen Haushaltsplan. Derartige Rücklagen (geplante Ausgaben) müssen darin enthalten sein. Ebenso angebliche Zahlungen aus „Altlasten“.
Präsentiert wird alljährlich ein ausgeglichener Haushaltsplan (Ausgaben = ~Einnahmen, „schwarze Null“). Das Ergebnis ist jedoch immer deutlich negativ (im Schnitt 8Mio Defizit).

#Transfers
Da wird sich bei uns wohl eher nichts mehr tun.
Ach ja, Transfereinnahmen. Warum wird da eigentlich immer die 2.Rate für Brooks „vergessen“, die ist/war doch „jetzt“ fällig, oder….?


Herthapeter
31. August 2018 um 15:15  |  663066

@ hurdiegerdie
31. August 2018 um 12:35 | 663043

„… darf ich in meine Excel Datei eintragen, dass du begeistert von den Verpflichtungen bist?

Du hättest ein Alleinstellungsmerkmal 😉“

Wenn ich mir kein Zürcher Geschnetzeltes leisten kann, dann esse ich auch gerne mal Rösti. Gut gemachte Rösti sind was Feines, aber echte Begeisterung lösen sie sicherlich nicht bei mir aus. Ich habe jedoch die Hoffnung, dass sich hinter Grujic noch eine kleine Filetspitze versteckt und dann wäre die aktuelle Transferperiode ein richtiger Erfolg. 😋


apollinaris
31. August 2018 um 15:32  |  663067

OT
..Rösti..ich liebe das..vor allem, wenn ich es selber mache 🙂
Und das Kalbsgeschnetzelte ( dazu) ….Falls es das Kalb grad nicht in guter Qualität für einen ordentlichen Preis zu erstehen gibt ( beim türkischen Metzger kaufe ich das nicht, weil „gequälte Kälber“)..empfehle ich Bio-Hähnchenbrust..damit bekommt man das auch sehr gut hin…


Exil-Schorfheider
31. August 2018 um 15:39  |  663068

coconut
31. August 2018 um 14:51 | 663065

Ich hatte das bei Brooks so verstabden, dass neun Mio in den Etat in den 2016/17 gehen und der Rest in 2017/2018 fließt.
Er ist ja schon im Mai 2017 gewechselt, also im vorvorletzten Geschäftsjahr.


coconut
31. August 2018 um 15:52  |  663069

@Exil
Mag sein, nur würde das ja das Defizit (mal wieder 7.636.069,11 € in 2016/17) noch unerklärbarer machen…
Für 2017/2018 liegen natürlich noch keine Zahlen vor. Mich dünkt aber……


frankophot
31. August 2018 um 16:03  |  663070

…aus N. Sahin wird ein Fisch…
#sogehntransfers


frankophot
31. August 2018 um 16:10  |  663071

…und wann kriegen wir endlich einen Einwurftrainer ?!?


31. August 2018 um 16:14  |  663072

Was mir zur Überschrift noch einfällt. Ein Klassiker der Fußballvideos.

Agüeroooooooo

https://youtu.be/EiLC-WGWucs


Blauer Montag
31. August 2018 um 16:24  |  663073

Zu den Namen der Spieler gibt es bei Transfermarkt.de auch deren Leistungsdaten von Jugend an. 😎

Ich wage zu bezweifeln, dass ich , außer Namen, irgendwas in
Tranfermarkt.de -Foren über Fussball lernen könnte.

Danke FR für deinen TIPP 16:24!


Frederic Raspe
31. August 2018 um 16:24  |  663074

Wegen Stromausfall in Westend gab es heute eine Offline-PK, auf Herthas Homepage gibts einen Artikel samt Handymitschnitt der PK.

3 Sachen fand ich interessant

1. Nur 1000 Auswärtsfahrer gegen Schalke, was aber vermutlich mit der Anstosszeit am Sonntag zusammenhängt.

2. Dardai sieht für Herthas nächsten Schritt einen Titel als notwendig an. Also für die nächste Phase der Entwicklung von stabilen Mittelfeld hin zur Spitzengruppe der BuliVereine

3. Laut Preetz kommt keiner mehr dazu und auf der Abgangsseite kann noch was kommen bis heute Abend.


Spree1892
31. August 2018 um 16:35  |  663075

Laut Bild könnte es wohl Sonntag ein 3-5-2 geben. Wenn das so kommt, bin ich auf Wolke 7. Für mich das beste System mit diesen Kader. Ob wir verlieren oder nicht, sei mal dahingestellt.

Aufstellung wäre wohl so:
Jarstein
Stark – Rekik – Torunarigha
Lazaro – Grujic – Maier – Duda (vor Grujic und Maier) – Mittelstädt
Köpke – Ibisevic


Lieschen
31. August 2018 um 16:39  |  663076

@
Spree1892
31. August 2018 um 16:35 | 663075

Bei deiner Aufstellung geh ich mit, wäre für mich auch ein Träumchen

Ich hoffe wirklich auf Grujic von Anfang an


Better Energy
31. August 2018 um 16:43  |  663077

Kein Strom bei der Pressekonferenz?
Kein Problem, Keuter macht das dann digital. 😎

Aber durch die Digitalisierung können wir alle etwas lernen: Auf der HP gibt es im U21-Artikel einen Link zu Maxi Mittelstädt. Demnach sei Maxi erst seit 2015 im Verein. Dies heißt eigentlich, dass er drei Jahre lang bei uns ohne Pass gespielt hätte. Ist das Keuters Wahrheit oder eine Fake News auf der HP von Hertha?

Auf Twitter zu dem Kiezkiecker ist folgendes zu lesen :

….ähm, dir ist schon klar, dass @paulkeuter die #KIEZkicker federführend wieder ins Leben gerufen hat? 🤔 #hahohe https://t.co/7DCVHHlG6t

Da schmückt sich wieder einer mit fremden Federn 😎


linksdraussen
31. August 2018 um 17:06  |  663078

@Spree: Ist Kalou verletzt oder wieso sollte man Köpke ihm vorziehen?


hurdiegerdie
31. August 2018 um 17:12  |  663079

coconut
31. August 2018 um 14:51 | 663065
Ich habe kürzlich einen Link gepostet, dass die Hälfte von Brooks als Plus in die letzte Saison gegangen ist. Mal sehen, was sie diesmal als Gründe dafür angeben, wieder einen negativen Abschluss zu haben.


hurdiegerdie
31. August 2018 um 17:15  |  663080

Rösti kann man übrigens gut auch ohne Zürcher (man beachte die Schreibweise) Geschnetzeltes essen.


hurdiegerdie
31. August 2018 um 17:17  |  663081

linksdraussen
31. August 2018 um 17:06 | 663078

Wenn Kalou diese Saison noch 5 Tore schiesst, müsste die Schlussfolgerung sein, er hatte zuviel Einsatzzeit.


linksdraussen
31. August 2018 um 17:40  |  663082

@Hurdie: Bin bei @Wilson, was Kalou angeht. Wenn er gesund bleibt, trifft er zweistellig.


Paddy
31. August 2018 um 17:46  |  663083

…wenn :-/


coconut
31. August 2018 um 17:59  |  663084

@hurdie
Das ist dann bestimmt für Selke drauf gegangen…. 😉
Nee, mal ganz im Ernst.
Ich hätte ja kein Problem, wenn man mal ein Jahr in die Miesen rutscht. ZB. weil sich unerwartet eine Gelegenheit für einen Transfer „den man einfach machen muss“ ergibt. Als solchen sehe ich Selke (nur mal als Beispiel).
Aber jedes Jahr aufs neue?

Na ja, raubt mir letztlich nicht den Schlaf, denn ich muss mich dafür garantiert nicht verantworten. Toll finde ich das aber dennoch nicht. Zumal die Verbindlichkeiten schon wieder deutlich über 35Mio liegen….


Spree1892
31. August 2018 um 18:01  |  663085

Transferfenster zu, also zumindest für Neuzugänge. Können natürlich später noch veröffentlicht werden.

Abgänge sind weiterhin bis 24 Uhr möglich, denn dann schließt Spanien, Frankreich und Co. ihr Fenster


apollinaris
31. August 2018 um 19:33  |  663096

@hurdi..das haben beide auch so gesehen ( Rösti…), denke ich mal.. 🙂
Ist ne Beilage, die man natürlich zu allem möglichen machen kann. Als Hauptspeise..isses, da geht´s mir wie @herthapeter..doch etwas zu wenig. Oder ..mit feldsalat mit Speck z.B…dann geht´s wieder..
ich geh´dann mal einkaufen..bis später 🙂


apollinaris
31. August 2018 um 19:40  |  663097

Jedemal, wenn ich im Stadion bin..erfreue ich mich an Kalou. Sein Ballannahmen und seine Weiterleitungen sind meist eine Augenweide- die Fehler sehe ich natürlich auch, auch seine kurzen Aufmerksamkeitsdefizite..-aber vor allem sehe ich, dass er nahezu der Einzige ist, der einen Plan im vorderen Drittel hat. Man merkt den gegenspielern an, dass sie bei ihm etwas unsicherer sind, wenn er an den Ball kommt. Kleinigkeiten. Und genau die entscheiden heutzutage.

Anzeige