Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 12.9.2018

Extraschichten für Davie Selke

(jl) – Zwei Rückkehrer, ein arbeitseifriger Hoffnungsträger und ein halbes Gerücht um eine Spielverlegung: Was im Hertha-Kosmos los war, hat unser Praktikant Konstantin Rek für euch aufgeschrieben. Wie schreibt Kollege @ub zu solchen Anlässen immer so schön: Tusch, Trommelwirbel, Vorhang auf:

Von Konstantin Rek 
Tja, so schnell kann es gehen. Der Magen-Darm-Virus bei Pascal Köpke ist zum Glück schon wieder verschwunden bzw. so weit auskuriert, dass der Stürmer wieder mittrainieren kann. Ebenso zurück an Bord unter den 23 Spielern im Vormittagstraining am Mittwoch auf dem Schenckendorffplatz war Javairo Dilrosun, der gestern das Mannschaftstraining abbrechen musste. So lichtet sich die Liste der potenziellen Ausfallkandidaten. Auch Peter Pekarik (schon mit Ball), Vladimir Darida, Sidney Friede und Mathew Leckie (unter der Leitung von Fitness-Trainer Henrik Kuchno) nähern sich langsam dem Teamtraining.

Der Stürmer gibt im Training Vollgas

Wie immer engagiert und motiviert war Davie Selke, der nach dem 90-minütigen Training noch ein paar Extra-Sprints und Läufe mit Kuchno hinlegte. Bei hundert Prozent scheint er aber noch nicht zu sein. Auch deswegen wird er aller Voraussicht nach nicht in der Startaufstellung gegen Wolfsburg am Sonnabend stehen. Die konnte man im heutigen Elf-gegen-elf-Trainingsspiel, das zwischendurch immer wieder durch Ecken- und Freistoßübungen unterbrochen wurde, schon erahnen:

—————-Jarstein———————-

Klünter –Stark– Lustenberger –Plattenhardt

———Skjelbred—–Grujic—————-

Kalou—– Duda—— Dilrosun

—————Ibisevic———————–

Kantersieg für Maier und Torunarigha

Ehe ihr euch sorgenvoll an die Köpfe fasst: Einige Kandidaten werden natürlich noch ausgetauscht. Arne Maier und Jordan Torunarigha kehren erst noch von der U21 zurück, mit der sie am Dienstagabend ein überzeugendes 6:0 in Irland feierten. Torunarigha stand dabei in der Startelf und wurde zur Halbzeit ausgewechselt. Maier kam nach 67 Minuten.

Valentino Lazaro unterlag derweil mit Österreich 0:1 gegen Bosnien-Herzegowina, spielte aber 90 Minuten durch und fiel vor allem durch einen Rettungstat auf der eigenen Torlinie auf. Alle drei (Maier für Skjelbred, Torunarigha für Lustenberger, Lazaro für Klünter) dürften den Weg in die Startelf finden. Somit ergäbe sich dieselbe fast dieselbe Formation wie auf Schalke nach dem Ausfall von Karim Rekik (Plattenhardt war damals verletzt, für ihn spielte Maxi Mittelstädt). Auch das „magische Dreieck“ im Mittelfeld bliebe bestehen. Hat ja gut funktioniert …

Verlegung des Bayern-Spiels äußerst unwahrscheinlich

Aufregung hatte es rund um eine Verlegung des Heimspiels gegen die Bayern am Freitag, den 28. September gegeben. Grund waren personelle Engpässe bei der Polizei durch den Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und die Feierlichkeiten rund um den 3. Oktober. Nach Informationen der Polizei und des Klubs ist eine Verlegung jedoch mehr als unwahrscheinlich.

Die U23 tritt heute Abend um 19 Uhr in der Regionalliga Nordost gegen den Tabellenletzten Union Fürstenwalde im Amateurstadion an. Mit dabei sind Julius Kade, Florian Baak, Muhammed Kiprit und Jonathan Klinsmann. Da sollte ein Erfolg doch machbar sein.

Am Donnerstag findet kein öffentliches Training statt. Dafür gibt News von der Pressekonferenz.


61
Kommentare

Kommentar schreiben 


Herthafriese
12. September 2018 um 15:18  |  664132

Ha


Blauer Montag
12. September 2018 um 15:24  |  664133

Ho


boulette in Thüringen
12. September 2018 um 15:24  |  664134

He


Better Energy
12. September 2018 um 15:24  |  664135

Hertha BSC


psi
12. September 2018 um 15:25  |  664136

Hertha BSC!


Better Energy
12. September 2018 um 15:25  |  664137

Der Meister von der Spree!


dewm
12. September 2018 um 15:26  |  664138

Und die Fahne weht im Wind!


apollinaris
12. September 2018 um 15:35  |  664140

Bei
#Davie Selke,
der nicht sehr beweglich ist und nicht unbedingt von seiner Technik lebt ( weshalb ich noch Probleme habe, ihn mir als kommenden 9er für die Nati vorzustellen)- braucht es sicherlich noch. Er muss voll im Saft stehen, um timing , Geschwindigkeit und Zweikampfstärke zu haben. So ist mein Eindruck.- Seine Instinkte und Körperlichkeit sind aber eben außergewöhnlich. Ihm ist selbst bei vielleicht nur 10 Min Einsatzzeit jederzeit zuzutrauen, ein Tor zu machen. Die Startelf käme vermutlich deutlich zu früh.


Kamikater
12. September 2018 um 15:36  |  664141

Schultheiss!


Freddie
12. September 2018 um 16:13  |  664142

@Konstantin
Du schreibst „dieselbe Formation wie auf Schalke“.
Ist denn Maxi wieder dabei?


jlange
12. September 2018 um 16:30  |  664143

@Freddie

Danke für den Hinweis. Ist korrigiert.


Freddie
12. September 2018 um 17:45  |  664146

@jlange
Schade, muss es eben Platte richten.
Hat bei VW ja schon mal einen direkt versenkt.


sunny1703
12. September 2018 um 18:24  |  664148

OT: Hat einer von Euch zufälligerweise auch die heutige Vueltaetappe zum Alto del Balcon de Biscaya verfolgt?

@Sir

Fährst Du immer noch Strecken nach? Dieser Schlussabschnitt wäre was für Dich! 😉

Nebenbei dank Eurosportplayer bin ich zum ersten Mal bei der Vuelta live dabei und ich finde sie persönlich noch etwas schwieriger als die Tour. Aber ich bin auch nur Couchradfahrer. 🙂

Ich freue mich schon im nächsten Jahr mal den Giro verfolgen zukönnen.

Doping ?? Na klar, mit Verstand sind diese Leistungen kaum zu erklären ,das heißt Birne aus und glotzen, doch mache ich das bei unser aller Lieblingssport nicht auch?!

Meine nie zu beweisene Vermutung: gräbt Doping Seppelt in der aktuellen Fußballwelt, finden „sie“ etwas ganz schlimmes gegen ihn und er ist Geschichte und das Graben hat ein jehes Ende.

lg sunny


Frederic Raspe
12. September 2018 um 19:34  |  664150

Bild berichtete auf Facebook über eine Verletzung an Torunarighas Achillessehne – hab keine zweite Quelle für die Aussage finden können. Haben die Blogpappies da vielleicht Informationen, die Sorgenfalten lindern können?


pathe
12. September 2018 um 20:53  |  664151

„… über eine Verletzung an Torunarighas Achillessehne…“

Das wäre eine Erklärung für die Auswechslung schon zur Halbzeit. Hoffentlich nicht…


pathe
12. September 2018 um 20:57  |  664152

Die U23 hat übrigens gegen den Tabellenletzten Union Fürstenwalde 2:0 gewonnen und ist jetzt Fünfter. Baak und Blumberg haben getroffen.
Fun fact: Kurt wurde in der 61. Minute eingewechselt.


Kamikater
12. September 2018 um 21:40  |  664153

Exil-Schorfheider
12. September 2018 um 22:10  |  664154

pathe
12. September 2018 um 20:57 | 664152

„Fun fact: Kurt wurde in der 61. Minute eingewechselt.“

Spielpraxis für Samstag, wenn Toru ausfällt? 🤔


pathe
13. September 2018 um 0:01  |  664157

@Exil
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Eigentlich…
Denn wenn Torunarigha, Mittelstädt und Plattenhardt tatsächlich alle ausfallen sollen, wird es hinten links in der Tat etwas eng.


raffalic
13. September 2018 um 8:30  |  664160

Die hier von Vielen(!) geschätzte BILD mit einem erneuten Update in Sachen neues Stadion:

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/hertha-bsc-an-alle-details-gedacht-platz-da-fuer-neue-super-arena-57212932.bild.html


pathe
13. September 2018 um 8:37  |  664161

Stadion
Das klingt doch alles ganz gut und vernünftig. Stadioneröffnung am 25.7.25. Das wär‘ schon geil!


Exil-Schorfheider
13. September 2018 um 9:00  |  664162

raffalic
13. September 2018 um 8:30 | 664160

Hihi!


Herthapeter
13. September 2018 um 9:04  |  664163

@Raffalic
Ich habe gar nichts gegen Bild und auch nicht Spiegel und Co. Ich kann sie allerdings aufgrund von Voreinstellungen meiner Webbrowser (Sicherheitseinstellungen, privater Modus) NICHT lesen, weder auf dem PC noch auf dem Smartphone. Einen Extra Ad-Blocker habe ich noch nicht einmal. Meine Sicherheitseinstellungen möchte ich jedoch aus Gründen nicht ändern.

Ich fände es daher sehr hilfreich, wenn du zu deinen verlinkten Artikeln jeweils 2-3 Sätze schreiben oder zumindest kopieren könntest. Das wertet deine Beiträge auf und alle hätten dann einen ähnlichen Informationsstand sowie die Möglichkeit mitzudiskutieren. Der nackte Link einer nicht jedermann zugänglichen Seite ist nur wenig hilfreich.


pathe
13. September 2018 um 9:07  |  664164

@Herthapeter
Findest du nicht, dass das etwas zu viel verlangt ist? Dieser Artikel z. B. ist recht lang und nicht in 2-3 Sätzen zusammenzufassen. Und es ist ja deine Entscheidung, diese Seiten nicht lesen zu können.


heiligenseer
13. September 2018 um 9:10  |  664165

@H.P.: Die Planungen gehen voran. Ameisen werden umgesiedelt und werden somit nicht in den Genuss der tollen Stimmung kommen.


13. September 2018 um 9:15  |  664166

Außerdem wird Herthas Stadion-Manager Teichert von der Bild attestiert, „bei den Untersuchungen an alles gedacht“ zu haben.

Damit erklärt die Zeitung die Stadion-Debatte für entschieden.


Exil-Schorfheider
13. September 2018 um 9:28  |  664167

Bin da bei @pathe.
„Vorlesemodus“ ist ja nun großer Quatsch…


pax.klm
13. September 2018 um 9:38  |  664168

pathe
13. September 2018 um 9:07 | 664164

@Herthapeter
“ Und es ist ja deine Entscheidung, diese Seiten nicht lesen zu können.“

Er hat sicher gute Gründe seine Sicherheitseinstellungen so beizubehalten, wäre doch nett mehr Verständnis dafür aufzubringen!?

Im Übrigen ich habe einen Blocker, kann diese Seiten auch nicht lesen, aber ich bin eh gegen einen Neubau.
Hertha hat ja, wie oft gesagt, günstige Eintrittspreise. Wenn ich aber die Eintrittspreise von Spielen gegen Mannschaften „gehobenen“ Anspruchs aus der Zeit vor einem Dutzend Jahren mit den Eintrittspreisen von heute vergleiche, stelle ich fest, ich zahle auf identischen Sitzplätzen heute 3 – 4 mal mehr als damals.
Mein Einkommen liegt liegt höchstens 0,3 – 0,5 mal höher als damals.
Wenn es anderen auch so geht, dann kein Wunder wenn das Oly nicht voll wird… Darüber hinaus gibt es noch etliche andere Gründe, die subjektiv dafür sorgen, dass etliche nicht mehr so gerne ins Stadion gehen…. Aber ist ja mehr OT….


herthapeter
13. September 2018 um 10:05  |  664169

@ pathe
13. September 2018 um 9:07 | 664164

Mir sind in meinem Leben bisher sehr wenige BILD Artikel untergekommen, die sich nicht in 2-3 Sätzen zusammenfassen ließen. Womöglich ist dieser Artikel ja eine der großen Ausnahmen…

Man kann ja genre weiterhin kommentarlos einfach einen Link hinknallen, den nicht alle lesen können. Ist dann halt Scheixxe.

Ich müsste in meinem Mozilla „Schutz vor Aktivitätenverfolgung“ ausschalten. Da ich den PC aber beruflich nutze, ist eine solche Maßnahme für dieses Anliegen reichlich unangebracht.


Freddie
13. September 2018 um 10:32  |  664170

@raffalic
Danke für den Link 👍


pathe
13. September 2018 um 10:48  |  664171

@herthapeter
Ich kann ja verstehen, dass du die Eintellungen so haben willst/musst. Es bleibt aber deine persönliche Entscheidung. Und ich finde es gut, wenn hier Links mit Hertha-Bezug „einfach hingeknallt“ werden. Hat ja auch nicht jeder Zeit, Links mit einer Zusammenfassung und/oder Bewertung hier einzustellen.


Exil-Schorfheider
13. September 2018 um 10:54  |  664173

Schon mal ein Ausblick, wo die Reise bei einer guten Saison hin gehen kann:

http://www.fernsehgelder.de/


pathe
13. September 2018 um 10:58  |  664174

@Exil

Okay, wir müssen Zweiter werden, damit wir die Gladbacher auch noch hinter uns lassen. 🙂

„Hertha BSC Berlin“… 🙄
Das tut immer wieder weh!


Bussi
13. September 2018 um 11:20  |  664175

Exil-Schorfheider
13. September 2018 um 12:21  |  664176

pathe
13. September 2018 um 10:58 | 664174

„„Hertha BSC Berlin“… 🙄
Das tut immer wieder weh!“

Sicher.
Aber das kann man dem guten Mann auch mit netten Worten mitteilen.

http://www.fernsehgelder.de/kontakt/


Jay
13. September 2018 um 12:24  |  664177

immernoch keine Neuigkeiten über Jordan?


Better Energy
13. September 2018 um 12:25  |  664178

Jack Bauer
13. September 2018 um 12:26  |  664179

@TV-Gelder. Realistisch gesehen ist wohl Platz 7 das höchste der Gefühle. Sobald bei den Dosen die 2.Liga-Jahre wegfallen, überholen die uns. Das wäre dann Platz 8. Realistisch gesehen sind Hoffenheim und Gladbach vor uns einzuordnen. Bei Hoffenheim muss man natürlich sehen, wie die Zeit nach Nagelsmann verlaufen wird, Wolfsburg hat uns leider nicht den Gefallen des Abstiegs getan und könnte bei dem nach wie vor unnormalen Invest (verglichen mit dem sportlichen Ertrag) in ein paar Jahren auch wieder gefährlich werden.
Kurzum: alles was einstellig ist, ist langfristig gesehen in meinen Augen gut. Platz 7 oder besser herausragend. (<– bezogen auf die TV-Geldrangliste, bevor mir ein Genie das Zitat um die Ohren hauen sollte in Bezug auf die Bundesligatabelle.


Jack Bauer
13. September 2018 um 12:29  |  664180

@Torunarigha:

Laut Dardai auf der PK:
Entscheidet sich morgen beim Training, ob er spielen kann. Wenn nicht übernimmt Lustenberger.


pathe
13. September 2018 um 12:44  |  664181

@BE
Das war kein Streit, sondern eine Meinungsverschiedenheit.


pathe
13. September 2018 um 12:47  |  664182

Zu Plattenhardt wurde in der Pressekonferenz nichts gesagt. Da er mit der Mannschaft trainiert hat: Heißt das, er ist dabei? Oder wie? Oder was?


Spree1892
13. September 2018 um 13:02  |  664183

@pathe

Ja Platte ist wieder fit. Die ganze Woche schon im Mannschaftstraining.


Jack Bauer
13. September 2018 um 13:15  |  664184

@pathe:
Kenne bisher nur die Tweets von der PK, da gab es nichts zu Plattenhardt.
Aber da er ohne Probleme trainiert und auch in den Trainingsspielen in der A-Elf stand, wird er wohl zu 99% spielen. Gleiches gilt in meinen Augen für Dilrosun und Ibisevic. Einziger Wackelkandidat: Torunarigha.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
13. September 2018 um 13:50  |  664185

@DFB-Pokal

Ansetzungen der zweiten Runde:

Die., 30.10. 18.30 Uhr Darmstadt – Hertha

alle Termine – hier entlang


pathe
13. September 2018 um 14:03  |  664186

@Spree und @Jack
Danke!

Sollte Torunarigha ausfallen, wird es wohl auf eine Viererkette mit Lazaro, Stark, Lusti und Platte hinauslaufen. Was schade wäre, denn ich hatte Gefallen an der Formation mit drei Innenverteidigern gefunden.


Herthapeter
13. September 2018 um 14:09  |  664187

@ Bussi
13. September 2018 um 11:20 | 664175

Danke für den Link!


Kamikater
13. September 2018 um 14:14  |  664188

@Samstag
Das dürfte dann die erste Wiederbegnung mit J.A. Brooks sein. Richtig?
Das letzte Mal war er verletzt, soweit ich mich entsinnen kann.

https://www.weltfussball.de/news/_n3357677_/frech-sein-siegreiche-berliner-wollen-serie-ausbauen/

Wer fährt denn von Euch nach WOB?


pathe
13. September 2018 um 14:30  |  664189

Die Terminierung des Spiels in Darmstadt ist nicht schlecht. Man könnte glatt in Versuchung kommen, die Auswärtsfahrt etwas nach vorne auszudehnen und das Spiel in Dortmund noch mitzunehmen…


TassoWild
13. September 2018 um 14:38  |  664190

@kami
JAB spielte am 5.11.17 gegen uns. Erzielte sogar ein Tor – was aber (auch) nicht zählte 😉


Jack Bauer
13. September 2018 um 14:51  |  664191

@Pathe: Da Plattenhardt wieder dabei ist, werden wir (wenn nichts sehr aussergewöhnliches passiert) so oder so mit 4er Kette spielen.
Bis auf Torunarigha oder Luste dürfte alles klar sein:
—————-Jarstein———————-

Lazaro –Stark– Torunarigha (Lusti) –Plattenhardt

———Maier—–Grujic—————-

Kalou—– Duda—— Dilrosun

—————Ibisevic———————–

Trotz der Verletzungen in meinen Augen immer noch eine gute Elf.


Jack Bauer
13. September 2018 um 15:30  |  664192

@Pokal:
Sehe ich das richtig, dass Gladbach gegen Leverkusen spielt, Union in Dortmund, Köln gegen Leverkusen…
und die ARD zeigt Rödinghausen – Bayern? Ernsthaft???
…und da habe ich mich noch gar nicht übers El Plastico ausgelassen…

Wer hat da eigentlich das entscheidende Wort? Die ARD? Der DFB? Grindel? Vielleicht fürchtet er ja wieder ein „Inferno“.


pathe
13. September 2018 um 15:56  |  664193

@Jack
Da wär‘ ich mir nicht so sicher. Wenn Torunarigha spielen kann, könnte Lusti den Part von Rekik übernehmen und wir mit 3 IV spielen. Warten wir’s ab.
Wie auch immer: Eine gute Startelf ist es in der Tat immer noch.


Slippen
13. September 2018 um 16:04  |  664194

@jack

Ist ja ein hartes Programm für Leverkusen, gegen Gladbach und Köln antreten zu müssen… wohl auch noch gleichzeitig?😂😉


Herthapeter
13. September 2018 um 16:06  |  664195

@Jack Bauer

Das mit den Bayern im Pokal wurde vor einigen Jahren schon mal thematisiert. Im Pokal werden ausnahmslos IMMER die Bayern gezeigt, egal welche Konstellationen zusammengelost werden.

Die öffentlich schlechtlichen Sendeanstalten begründen das dann wechselweise mit Topspiel – dann zeigen sie Bayern gegen einen Bundesligisten – oder mit dem besonderen Reiz des Pokals, David gegen Goliath – dann zeigen sie Bayern gegen irgendeinen Regionalligisten. Mich nervt das über alle Maßen*, diesen Mist boykottiere ich schon seit einigen Jahren.

*Ähnlichkeiten mit nicht zurückgetretenden Persönlichkeiten sind rein zufällig und keinesfalls beabsichtigt!


Exil-Schorfheider
13. September 2018 um 16:26  |  664196

Herthapeter
13. September 2018 um 16:06 | 664195

„Im Pokal werden ausnahmslos IMMER die Bayern gezeigt, egal welche Konstellationen zusammengelost werden.“

Dieser Satz ist seit dem Rückzug des ZDF aus dem DFB-Pokal nicht mehr ganz korrekt.

Ich verweise da z. B. auf das Montagsspiel von Hertha BSC bei Hansa Rostock.


Jack Bauer
13. September 2018 um 16:47  |  664197

@Slippen:
Mein Fehler, Köln spielt zuhause gegen Schalke (wäre aber dennoch eine nachvollziehbare Free-TV Paarung in meinen Augen).

@Herthapeter:
Wäre ja auch ein Ding, wenn es mal ohne (schlechten) politischen Seitenhieb gegangen wäre.


Herthapeter
13. September 2018 um 17:36  |  664198

@Exil
Das Montagspiel war ja wirklich ein Sonderfall. Ich weiß jetzt allerdings nicht, welche weiteren Partien an jenem Spieltag noch übertragen wurden. Hansa-Hertha war doch nicht das einzige?

@Jack
Ich habe nicht politisiert, sondern die Fernsehsender kritisiert, insbesondere wegen unausgewogener Sportberichterstattung. Hier wurden bereits etliche Medien kritisiert, von verschiedenen Usern. Ich finde, solche Beiträge passen hier gut rein.
By the way habe ich dir sogar zugestimmt. Ich bitte um Nachsicht!


Jack Bauer
13. September 2018 um 18:49  |  664208

Okay, dann nur Faktenbezogen:
In der ersten Runde wird nur ein Spiel im Free-TV übertragen. Letztes Jahr Hansa – Hertha, dieses Jahr Fürth – Dortmund. Also wird nicht immer nur Bayern übertragen – aber eben deutlich zu oft.
Ich verstehe, dass Bayern selbst gegen Rödinghausen gute Quoten zieht und das deswegen verlockend ist. Aber da es eben kein Privatsender ist und es sportlich deutlich interessantere Partien gibt (und das wird nun kaum einer bestreiten), finde ich, dass man hier nicht nur nach Quoten gehen darf.
Und ich zähle nun eigentlich nicht zu den Verschwörungstheoretikern – aber in Anbetracht der Geschehnisse um Grindel, Frankfurt und Sinsheim, kommt da schon so ein bisschen die Frage auf, ob es denn noch andere Überlegungen hat, ein Spiel aus Rödinghausen und eines aus Leipzig zu übertragen, wo von den Fans keinerlei Kritik zu erwarten ist, während sportlich deutlich interessantere Spiele eben mit Fanszenen aufwarten, aus deren Reihen es wieder gut sichtbaren und lauten Protest gegen den DFB geben könnte (merke: Protest und „Inferno“ sind zwei unterschiedliche Dinge)


Bussi
13. September 2018 um 19:07  |  664210

wer will denn am Abend z.B. Sandhausen sehen ? 🙄
dann doch lieber die Bayern beim Außenseiter 😉

und am Mittwoch ist doch Leipzig : Hoffenheim super !


glimpi
13. September 2018 um 19:15  |  664213

Genau @Bussi. Aber ehrlich, da hat man bei der Terminierung super Arbeit geleistet. Die Paarungen, die für den Free TV infrage kommen könnten, finden dann einfach am anderen Tag statt.


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige