Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Guten Tag aus dem überraschend milden  Hannover. Sonne über dem Maschsee. Ab 15.30 Uhr will Hertha BSC hier in der HDI-Arena versuchen, seinen Serie von sechs Bundesliga-Spielen ohne Sieg zu beenden. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.


145
Kommentare

Kommentar schreiben 


psi
1. Dezember 2018 um 14:15  |  673062

Ha!


King for a day
1. Dezember 2018 um 14:16  |  673063

Ho!


Plumpe71
1. Dezember 2018 um 14:17  |  673064

He!


Opa
1. Dezember 2018 um 14:18  |  673065

Hertha BSc!


Bob
1. Dezember 2018 um 14:19  |  673066

Der Meister von der Spree!


King for a day
1. Dezember 2018 um 14:20  |  673067

Die perfekte Eröffnung im Minutentakt!


psi
1. Dezember 2018 um 14:21  |  673068

Gruß an Oliver Seidler, ich hoffe, er bringt uns Glück 😉


Bob
1. Dezember 2018 um 14:21  |  673069

Hoffentlich spielt die Mannschaft heute auch (fast) perfekt.
3 Punkte sollten mitgenommen werden.


sunny1703
1. Dezember 2018 um 14:29  |  673070

@Opa um 10 uhr 46

Wie immer bei diesem Thema, Daumen hoch

sunny


King for a day
1. Dezember 2018 um 14:29  |  673071

Ibisevic UND Selke UND Leckie

Rune Jarstein (22)
Marvin Plattenhardt (21)
Jordan Torunarigha (25)
Marko Grujic (15)
Fabian Lustenberger (28)
Arne Maier (23)
Salomon Kalou (8)
Mathew Leckie (11)
Valentino Lazaro (20)
Vedad Ibisevic (19)
Davie Selke (27)


sunny1703
1. Dezember 2018 um 14:32  |  673072

@King

Und kalou, kein duda.


King for a day
1. Dezember 2018 um 14:36  |  673073

Ich gehe mal von einer extrem drückend-offensiven Anfangsphase aus.
Hoffentlich mit Torerfolg, am Besten zweifach. Dann ist Ruhe drin (vorerst)
Defensiv wirds meiner Meinung nach heute ein bischen an Torun liegen, je nachdem wieviel „Lust“ er hat.

Mein Tipp: 1:3


Friedrichshainer
1. Dezember 2018 um 14:40  |  673074

Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl ☹️ ich hoffe, das täuscht!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
1. Dezember 2018 um 14:40  |  673075

@sunny

vor zwei Tagen hast Du noch die Meinung vertreten: Wenn es allen Beteiligten hilft, sei das eine prima Sache mit einer neuen Fußballarena


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 14:56  |  673076

Schaun wir mal,

Mit Kalou, Ibi und Selke, also keinen Stürmer, den man frisch nachbringen kann. Wackelnde Defensive. Nicht mein Ding.


TassoWild
1. Dezember 2018 um 15:01  |  673077

Formal: Köpke.


psi
1. Dezember 2018 um 15:03  |  673078

Doch @hurdie, wir haben noch Köpke auf der Bank, der möchte auch mal spielen😊


Exil-Schorfheider
1. Dezember 2018 um 15:06  |  673079

@Opa um 10 uhr 46

Schöne, sachliche Antwort.
Aktuell kommt ja noch Zwickau als neuestes Opfer eines neuen Stadions dazu.

@kami kann ja mal in Frankfurt nachfragen, wie das mit dem „eigenen“ Stadion so ist….

Apropos Frankfurt, weil in den letzten Tagen nur mitgelesen:

Vor der Saison von etlichen hier noch als Großbaustelle verkündet; brauchen wir nun schon wieder nicht antreten, weil die der heiße Scheiß sind.

Frage mich, wann die demnächst als Spitzenteam gelten, so als aktueller Pokalsieger…


King for a day
1. Dezember 2018 um 15:07  |  673080

Palko 😉


coconut
1. Dezember 2018 um 15:10  |  673081

Na mal schauen, wie es geht,
Ich hätte Duda lieber gesehen. Der kann vertikale Pässe spielen.
Hoffen wir mal, das einer der beiden 5er das übernehmen wird.
Ein Sieg ist heute schon fast Pflicht.


apollinaris
1. Dezember 2018 um 15:13  |  673082

..,in der Aufstellung sehe ich auch einige Klippen..Kalou als Zehner?


coconut
1. Dezember 2018 um 15:20  |  673083

Mist ohne Linse…. 🙁
6er sollte es natürlich heißen.


sunny1703
1. Dezember 2018 um 15:24  |  673084

@Uwe
Zwei tage sind vier tage, aber das ist nebensächlich. Das Wort prima sache und stadionneubau von mir, würdest du von mir nicht lesen oder hören, wenn ich volltrunken wäre. Ich habe die gleichen bedenken wie @Opa und auch die politiker, das habe ich schon vor Sitzungen des Sportausschusses, des Bezirks Charlottenburg Wilmersdorf immer wieder geäußert.
Ich hätte gerne eine schnelle Entscheidung, damit alle Seiten Bescheid, wissen,nsbesondere die 100.Bewohner und ihnen nicht ein Damoklesschwert über längere Zeit aufgegangen wird. Aber auch für den Verein um Plan B oder c so et da ist einzuleiten. Nur diese schnelle Entscheidung wird vermutlich nicht funktionieren. Sollten alle bestehenden fragen zur Zufriedenheit geklärt werden, kann von mir aus ,und das war meine formulierung, nix mit prima ,gebaut werden.

Viel Spaß beim Spiel


frankophot
1. Dezember 2018 um 15:39  |  673085

…die ersten Bewertungen von Zweikämpfen seitens des Doktors lassen schon wieder nix Gutes erwarten… wann kommt die gelbe für Ibi ?


Exil-Schorfheider
1. Dezember 2018 um 15:40  |  673086

Gefällt mir, diese urige Stimmung.
Klingt authentisch.


Traumtänzer
1. Dezember 2018 um 15:42  |  673087

Gute Grujic Chance gerade. Schade.


Colossus
1. Dezember 2018 um 15:59  |  673088

Da haben wir die erste diskutable Gelbe schon..


Jay
1. Dezember 2018 um 16:00  |  673089

diese Sololäufe von Grujic sind einfach nur geil. Als hätte er eine Blase um sich herum, nicht vom Ball zu trennen und dann auch immernoch den richtigen Pass im richtigen moment.


linksdraussen
1. Dezember 2018 um 16:02  |  673090

Boah, pfeift der Brych kleinlich. Uns fehlt Tempo und Präzision im Passspiel und Präsenz im Zentrum. Mir gefällt dein Doppelspitze bisher nicht.


Colossus
1. Dezember 2018 um 16:09  |  673091

Und die zweite Gelbe…..


Jay
1. Dezember 2018 um 16:09  |  673092

Man ist Hannover schwach. Wir müssen gewinnen. Ibi leider mit vielen technischen Fehlern.

Witz gelbe Karte gegen selke.


Jay
1. Dezember 2018 um 16:13  |  673093

Wann bekommen wir eigentlich mal einen neutralen Schiedsrichter in dieser Saison? Oder sogar einen der mal pro Hertha pfeift?


moogli
1. Dezember 2018 um 16:14  |  673094

Ja!


psi
1. Dezember 2018 um 16:14  |  673095

Torunarigha, schönes Kopfballtor


King for a day
1. Dezember 2018 um 16:15  |  673096

Komisches Spiel irgendwie…
Darum der Treffer kurz vor der Pause umso wichtiger.
Ick freu mir für Toru!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
1. Dezember 2018 um 16:16  |  673097

@Liveticker

sorry, der Ticker hat sich aufgeraucht … kann ich jetzt leider nicht lösen.


coconut
1. Dezember 2018 um 16:16  |  673098

Na endlich….und dann noch Jordan…. 😀


Stehplatz
1. Dezember 2018 um 16:17  |  673099

Das Tor rundet eine alles in allem gute Halbzeit ab. Freut mich für Jordan!


Colossus
1. Dezember 2018 um 16:18  |  673100

Ja, wenig zu meckern
Natürlich opfert man Offensivdenken für defensive Stabilität, aber im Augenblick tut man das im richtigen Maß. Weiter so!


frankophot
1. Dezember 2018 um 16:20  |  673101

es MÜSSTE 0:3 stehen…


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 16:20  |  673102

Mensch, wenn der Ibi mal einen treffen würde, wo er nicht nur den Fuss hinhalten muss. Keine Kritik, er hat ja die Chancen, aber irgendwie noch nicht das Glück. So viele knappe Bälle.


Traumtänzer
1. Dezember 2018 um 16:21  |  673103

Treffer zu einem ganz guten Zeitpunkt gefallen. In jedem Fall auch erarbeitet und verdient. Wenngleich mir auch nicht alles gefällt. Hertha verhaspelt schon auch einige Bälle. Unnötigerweise. H96 aber nur mit einem Schuss und einem Kopfball. Ist aber insgesamt zu wenig. Zum Glück.


1. Dezember 2018 um 16:22  |  673104

..erste Viertelstunde sah so aus, wie ich es bei dieser Aufstellung erwartet hatte..dann wurde es immer besser, auch variabel. Ich habe ein paar gute Ansätze gesehen, drei, vier formstarke Spieler und die bessere Anlage und grössere Gefährlichkeit auf Herthas Seite. Das Tor komplett verdient. Dazu ein unparteiischer Schiri, der nicht alles richtig macht, aber gut leitet.-Und dann der Kommentar von Seidler, der immer versucht, das Spiel zu lesen, statt nur zu beschreiben..so macht´s selbst am TV Spass..


sunny1703
1. Dezember 2018 um 16:24  |  673105

Keine überragende aber eine stabile Leistung unserer Hertha mit einer verdienten pausenführung. Hannover ziemlich schwach bisher. Weiter so und bitte davie aufpassen, kein gelb rot.


Exberger
1. Dezember 2018 um 16:34  |  673106

@traumtänzer
Da hole ich mal einen Daum hervor: wann ist ein psychologisch günstiger Zeitpunkt für einen Gegentreffen.
Der Treffer war überfällig und die Führung verdient. Die Gelben waren hart, aber Schiri pfeift besser als die vorherigen beiden Spiele


Jay
1. Dezember 2018 um 16:38  |  673107

schade das wir soviele Erolgsversprechende angriffe so schlampig zu ende spielen.


frankophot
1. Dezember 2018 um 16:41  |  673108

die Sky-Bildregie mal wieder „erste Sahne“… was immer klappt, sind die immer mehr werdenden Werbeframes


Jay
1. Dezember 2018 um 16:43  |  673109

Füllkrug der Schwalbenkönig.


Colossus
1. Dezember 2018 um 16:43  |  673110

Hannover jetzt offensiv, aber auch offen wie sonstwas


coconut
1. Dezember 2018 um 16:48  |  673111

H96 versucht alles um einen Freistoß/Strafstoß zu schinden.
Ekelhafte Bande. Typisch Breitenreiter……
Haut denen ein 2tes Tor rein und gut ist.

Hätte ja schon fast geklappt, aber abseits….schade


Hoppereiter
1. Dezember 2018 um 16:49  |  673112

Wir spielen ja gut aber das zweite muss einfach her sonst kassiern wir noch son flötentor.
Va ausnahmsweise mal richtig


Colossus
1. Dezember 2018 um 16:50  |  673113

Kalou leider maximal unglücklich heute


Hoppereiter
1. Dezember 2018 um 16:51  |  673114

duda rein kalou raus wäre richtig


frankophot
1. Dezember 2018 um 16:51  |  673115

Kalou isset heute nich…


Jay
1. Dezember 2018 um 16:51  |  673116

Duda sollte jetzt kommen für ibi und dann sitzt auch der nächste Konter. Fahrlässig wie wir das ausspielen.


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 16:52  |  673117

Kalou ist heute eine Katastrophe!


LyRiC
1. Dezember 2018 um 16:54  |  673118

1. Dezember 2018 um 16:52 | 673117
Kalou ist heute eine Katastrophe!
Er hat einfach nichts auf dem Flügel verloren…

Nur Heute!? 😉


frankophot
1. Dezember 2018 um 16:54  |  673119

welch ein Unterschied mit Toru….


Colossus
1. Dezember 2018 um 16:56  |  673120

Unsere Konter sind gerade ne glatte 6


Jay
1. Dezember 2018 um 16:56  |  673121

Der vierte schlechte Konter weil keiner den Ball vernünftig passen kann Ohje.


King for a day
1. Dezember 2018 um 16:57  |  673122

Fahrlässig da vorne. Duda bitte rein.


frankophot
1. Dezember 2018 um 16:57  |  673123

meine Güte… qué passa da vorne???
Das muss sich (eigentlich) rächen…


psi
1. Dezember 2018 um 16:59  |  673124

Da vorne, nada…


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:01  |  673125

Toru muss allet machen… 😀


psi
1. Dezember 2018 um 17:02  |  673126

Aber jetzt, beruhigt mich ungemein😊


Jay
1. Dezember 2018 um 17:02  |  673127

Man ich freu mich so für Jordan


coconut
1. Dezember 2018 um 17:02  |  673128

…und endlich trifft Ibi mal wieder… 🙂
…und wer hats aufgelegt? JORDAN 👍


Traumtänzer
1. Dezember 2018 um 17:04  |  673129

Jawollo, kann man mal so machen… Unsere Konter davor aber lausig leider.


pathe
1. Dezember 2018 um 17:04  |  673130

Torunarigha Matchwinner, oder wat?
Grüße vom Kickerticker in Peking.


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:07  |  673131

Eine „untypische“ Breitenreiter Mannschaft… hatte vor dem Spiel schon etwas Angst um Grujic… mal sehn, wie lang der noch Trainer is, dort…


psi
1. Dezember 2018 um 17:07  |  673132

Köpke kommt, freut mich für ihn.


Colossus
1. Dezember 2018 um 17:10  |  673133

Übrigens: Lustenberger stark wie ich finde


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:11  |  673134

Schön von Lusti…


Colossus
1. Dezember 2018 um 17:14  |  673135

Das ist zuviel hinten gestehe für meinen Geschmack.


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:16  |  673136

super Aktion von Palko…


Papa Zephyr
1. Dezember 2018 um 17:19  |  673137

Wofür 4 Minuten Nachspielzeit?


coconut
1. Dezember 2018 um 17:23  |  673138

Klar verdienter und wichtiger Sieg.
Was will man mehr.
Heute stand die Abwehr auch besser.
Lusti ist als RIV einfach besser aufgehoben und Jordan ist halt LIV und kein LAV. So passt das gegen relativ harmlose 96er.


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:24  |  673139

wär ne schöne Gelegenheit fürs Torverhältniss gewesen, heute.
Pero bueno: Freue mich auf Frankfurt…


ahoi!
1. Dezember 2018 um 17:25  |  673140

konzentriert rausgespielter sieg. machtwinner heute ganz klar torunariga. was für ein spieler… christ-gläubig, klasse verteidiger, scorer, torschütze. fußballherz was willste mehr?

hertha in diesem jahr nach vorne hin deutlich verbessert; gegenüber der vorsaison. auch mit seinen wechseln liegt dardai (meist) richtig. ich kann und habe da – frei nach dem alten berliner motto, ’nicht jemeckert is schon jenuch jelobt“ – nicht viel auszusetzen. weder an der mannschaft, noch am trainer. macht ne tolle entwicklung dieser dardai. auch in seinen interviews (wenn’s mal ein bisschen ‚kriselt‘) deutlich souveräner als früher.


linksdraussen
1. Dezember 2018 um 17:25  |  673141

Torunarigha, Maier und Mittelstädt werden immer stärker. Das macht Lust auf die nächsten Wochen.


frankophot
1. Dezember 2018 um 17:26  |  673142

Pal Interview ohne Ton… hab noch nie erlebt, dass die Werbung ohne Ton läuft…


Colossus
1. Dezember 2018 um 17:27  |  673143

Zum Glück ist Haraguchi weiterhin so ineffizient wie zu Hertha Zeiten. Bis zum Strafraum klasse, danach kommt meist wenig.


alte Dame
1. Dezember 2018 um 17:28  |  673144

Sky und Tonprobleme ist eigentlich seit etwa 2 Jahren Standard …


Papa Zephyr
1. Dezember 2018 um 17:28  |  673145

Ja, der Sieg ist auf jeden Fall verdient.
Und endlich Mal wieder keinen Reinbekommen.
Unsre IV stabil gegen eher harmlose Hannoveraner.
Schade für Maxi, da haben nur ein paar cm gefehlt.


sunny1703
1. Dezember 2018 um 17:31  |  673146

Souveräner Sieg, einziger Kritikpunkt, die chancenverwtung aber bei 2:0 Kritik auf hohem Niveau. Mann des Spiels natürlich jordan.


Frederic Raspe
1. Dezember 2018 um 17:48  |  673147

Gut gespielte, souveräne Auswärtspartie in Hannover. JT heute Matchwinner mit Tor und Schulbuchflanke von der Grundlinie, da lacht mein Hertha-Herz. Lusti gefiel mir heute sehr gut und in der ersten HZ hätte es eigentlich bereits 2:0 vor den 1:0 stehen müssen, aber Kalou und Ibi hatten bei ihren Topgelegenheiten kein Glück. Die Gelbe gegen Grujic fand ich albern, was kann er denn dafür dass er stabil wie ne Schrankwand ist. Der Hannoveraner ist spektakulär von einem unbeweglichen Objekt abgeprallt. Jute Partie, wichtige 3 Punkte und endlich die Sieglosserie beendet. Allen ein schönes blauweißes Wochenende.


1. Dezember 2018 um 17:55  |  673148

Ich frage mich gerade war Hertha so stark
oder 96 so schwach. Jordan war der Mann
des Spiels,aber auch Grujic und Lustenberger
heute Top. Rune nicht zu vergessen,es wird
gegen die Eintracht schon spannend werden.
Hochsicherheitsspiel und der PLG :Wird er
wieder Eintracht Enklave? Oder ist man
bei der Polizei lernfähig?


psi
1. Dezember 2018 um 18:01  |  673149

Diesmal hat unsere Mannschaft gegen eine schlecht spielende Mannschaft souverän gewonnen. Können wir also auch!
Nicht auszudenken, wenn alle Chancen genutzt worden wären. 😉


psi
1. Dezember 2018 um 18:06  |  673150

Kommen jetzt auch noch die Verletzten zurück, hat Pal die Qual der Wahl 😉
Gute Spieler ham wa!


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 18:41  |  673151

Es war ein sehr überlegener Sieg.
Aber: in Aber muss sein…

Die Schlampigkeit bei Kontern (massgeblich Kalou) und die Chancen von Hannover in den letzten 8 Minuten gehen gar nicht, und das weist immer noch auf mangelnde Konzentrationsfähigkeit hin.

Lusti heute mit Toru überragend.

Die Lusti- Hater sollten einfach mal überlegen, wie wichtig dieser Mann immer noch ist. Seine Zeit wird ablaufen, aber: wie viel gibt er uns immer noch?
Wenn man mal von Fehlpässen von Grujic absieht, die man Lusti anlasten will.


psi
1. Dezember 2018 um 18:47  |  673152

So ist es @hurdie, wir können froh sein, ihn noch zu haben. Heute war er wieder ein guter Ersatz.


ahoi!
1. Dezember 2018 um 18:54  |  673153

@hurdie und @psi. zustimmung! zu lusti (tolles piel von ihm). aber auch zustimmung zu deiner kritik an kalou. dit war zum teil ziemlich schlampig gespielt. und heute auch leider nicht das erste mal. auch leckie zuweilen fehlerhaft, hätte mir da vielleicht ein tick früher palko gewüscht.


ahoi!
1. Dezember 2018 um 19:02  |  673154

ein fehlendes „s“ sei hiermit nachgeliefert. und beim spiel von leckie, ich meine hier vor allem die zweite hälfte, wäre vielleicht „schludrig“, „fahrig“ oder „unkonzentriert“ das bessere wort gewesen. 😉


1. Dezember 2018 um 19:05  |  673155

So verdient Remark verdient seine DM.


Pille
1. Dezember 2018 um 19:12  |  673156

Ich fand Kalou heute auch nicht so pralle, ihn jetzt aber zur Ursache unserer schlampigen Konter zu machen geht mir zu weit. Ja, er hatte seinen Anteil. Wie aber auch Selke, Leckie und Ibisevic. Man hat sich da mit falschen Entscheidungen und schlampigen Pässen gegenseitig übertroffen. Das Abseitstor bereitet er mit einem klasse Pass vor. Abseits wurde es aber nicht durch seine Träumerei sondern weil er den Ball zuvor dämlich zugespielt bekommt und verzögern muss.
Er war nicht gut und wurde auch mit Recht ausgewechselt. Der alleinige Bremsklotz in unserem Umschaltspiel war er aber nicht.


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 19:15  |  673157

Pille
1. Dezember 2018 um 19:12 | 673156

Ich habe auch nicht gesagt, dass er der alleinige Bremsklotz war.


Papa Zephyr
1. Dezember 2018 um 19:28  |  673158

Naja, Kalou heute tatsächlich etwas unglücklich- ich habe da auch ein paar Mal geflucht – aber er wird auch wieder wichtige Tore machen.
Meine *** für heute
1. Torunarigha – eh klar…
2. Grujic – würde ihm auch Mal ein Tor gönnen, hoffentlich wird die Leihe verlängert
3. Lazarro, Lecki, Ibisevic? Entscheide mich letztendlich für den Kapitän, auch weil er uns das Zittern bis zum Schluss erspart hat


frankophot
1. Dezember 2018 um 19:52  |  673159

Lusti war heut gut. Wahr ist aber auch, dass er bei offensiv stärkeren und schnelleren Mannschaften im eher an seine Grenzen kommt…


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 19:54  |  673160

Papa Zephyr
1. Dezember 2018 um 19:28 | 673158

Sicherlich.
Kalou hat ja diese BL-Saison auch schon in einem Spiel getroffen. Warum sollte es nicht auch ein zweites Spiel geben.


1. Dezember 2018 um 20:00  |  673161

Normalerweise war das heute ein verdienter
Sieg gegen einen potientellen Absteiger. Ergo
was ist er wert? 1. Die Unentschiedenserie
ist zum Positiven gerissen. 2. Jordan is back,
und sowas von.


Ursula
1. Dezember 2018 um 20:04  |  673162

HUNDERSTER! Prost auf Hertha!

Keine diagonalen Abwehrschläge von
Lustenberger, immer rein in die Mitte!

UND schnelle Seitenverlagerung war
und ist nicht (mehr) in seinem Katalog,
aber ER hat heute wieder sehr gut in
der Destruktive gewirkt und sehr gut
antizipiert, mehr verlangt man ja auch
gar nicht von ihm!

Folglich gutes Spiel von Lustenberger
und die Aufstellung gerechtfertigt!

Stimmt`s @ psi!?


psi
1. Dezember 2018 um 20:09  |  673163

Stimmt, hab ich doch gesagt 😉
Aber die anderen Vorschläge kamen nicht zum Tragen🙄


1. Dezember 2018 um 20:13  |  673164

Na ja ,als 101 zu prosten ? Mit was denn?


psi
1. Dezember 2018 um 20:15  |  673165

@Kliemann, der Schnaps gehört dir☺️


Ursula
1. Dezember 2018 um 20:19  |  673166

Womit @ U.Kliemann?

Selbstgebrannter Sauerkirschbrand!

Ich hatte trotz der Trockenheit an dem
einzigen, uralten Obstbaum im Garten
viel zu viel davon (Sauerkrischen)…

# 101! Tut mir leid!


Ursula
1. Dezember 2018 um 20:23  |  673167

Sauerkirschen!!


1. Dezember 2018 um 20:26  |  673168

Danke @psi ich hoffe auf Frühlingkieze
um meine Schuld begleichen zu können.
Besonders in für mich Kieznahen Gegenden.
Das Alter fordert seinen Tribut. Ich glaube
nicht ,dass ich noch Steil ,Geil,Nah und
Gut erlebe. Und das ist (für mich) auch
gut so.


psi
1. Dezember 2018 um 20:31  |  673169

Das sehe ich wie du, dem sehe ich ganz gelassen entgegen @UK, ist ja noch lange hin.


Ursula
1. Dezember 2018 um 20:37  |  673170

Du gute Güte, seid IHR schon
so alt!? Ich dachte, ich wäre
HIER der „Älteste“…


hurdiegerdie
1. Dezember 2018 um 20:37  |  673171

Hertha hat heute zu Null gespielt und gewonnen.
Toru und Lusti waren fehlerlos.

Der eine oder andere mag fehlende Seitenverlagerungen gesehen habe.

Ich habe einen Arne Maier gesehen, der eine Pause braucht, einen Kalou, dem gar nichts gelingt und einen Grujic, der das Team einfach besser macht.


1. Dezember 2018 um 20:39  |  673172

Ot : Ich mochte diese Diskussionen um
Whisky , Fleisch,Gartengemüse
ect, immer sehr. Auch Filme ,Tatorte
und Co. gaben (für mich) diesen
Blog immer etwas leichtes und sehr
lesenswertes.


Luschtii
1. Dezember 2018 um 20:53  |  673173

@Ursula
Lusti war heute sehr gut, aber ich muss vor allem Torunarigha loben! Kam das Spiel in Düsseldorf für ihn noch viel zu früh, so war er heute richtig stark und sein Tor mehr als verdient. Darauf Prost und Grüße 😊

Zum Spiel: Generell bin ich mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden. Man wollte aus den letzten Spielen lernen und auch wenn es technisch hätte höher ausfallen können, so hat sich die Mannschaft nicht in der 2. Halbzeit zurückgezogen, sondern das 2:0 ständig auf dem Fuß gehabt. Vielleicht wird es nächste Woche doch kein Weltuntergang…


psi
1. Dezember 2018 um 20:54  |  673174

@UK
Genau, den Tipp mit Miss Fisher habe ich dir zu verdanken, nachdem Hengasch eingestellt wurde. Nicht zu vergessen Basketball oder sonstige Randsportarten 😅


Ursula
1. Dezember 2018 um 21:10  |  673175

In der Tat @ Luschtii, Torunarigha
war heute, angeknüpfend an seine
Leistungen vor seiner Verletzung,
absolute Extraklasse, aber für mich,
und das Spiel im und um den Mittel-
kreis, der so junge GRUJIC, der die
gesamte Mannschaft in SEINE ART
Spiel einbindet und „MITNIMMT“…

Einen „Mittelfeldler“, den WIR gesucht
haben, und nicht (NIE) mehr wieder
finden werden (VIEL zu teuer!!)!

Adventsgrüße an Dich!


psi
1. Dezember 2018 um 21:16  |  673176

Und leider wird Grujic im Sommer weg sein, und ob er noch eine Saison dranhängt, bestimmt allein J. Klopp. Er will auch CL spielen.


1. Dezember 2018 um 21:27  |  673177

Na ja der Klopp ist ja leider nicht doof.Ergo
keine Verlängerung mit Grujic. Was für ein
Spieler. Gut ,@psi habe gerade meine
Jugendliebe auf One entdeckt, Bezaubernde
Jeannie.Oh man, man ,man.


ahoi!
1. Dezember 2018 um 22:09  |  673178

ja, der grujic ist ein richtig, richtig guter. aber bringt doch nüscht, ihm schon heute hinterher zu trauen. erstens spielt er aktuell bei uns, und fußball lebt nun mal vom augenblick. und wer weiß schon, was die zukunft uns da noch (an transfers) beschert.


linksdraussen
1. Dezember 2018 um 23:02  |  673179

@psi: Wenn Grujic gesund bleibt, kann er vielleicht ja nächste Saison in Berlin CL spielen… Mit diesem Kader ist in dieser Saison mit etwas Fortune Platz vier möglich.


Ursula
1. Dezember 2018 um 23:19  |  673180

@ linksdraussen

Im heutigen Spiel könnte man
phasenweise vielleicht Platz 4
erahnen, erhoffen, aber in den
letzten Spielen davor….

# Konstanz ??
(Ach so, wie geht es Dir?)

Schläfle!


1. Dezember 2018 um 23:21  |  673181

Ich bin zufrieden, Ein unterhaltsames, wenn auch nicht hochklassiges Spiel – Jordan scheint wieder voll da zu sein und knüpfte an seine ersten , tollen Spiele an. Yipieeh!
Grujic gibt der Mannschaft enormen Halt..das ist schon beeindruckend. In Liverpool wird es aber (noch) sehr eng für ihn..vielleicht könnnen wir noch ein Jahr bekommen, wer weiss?- Toller Formanstieg vom Aussi: klaut ihm die Flugtickets!- Lusti völlig ok- guter , zuverlässiger dritter IV.
Erfreulich, wie Selke agierte , aber auch Ibi..sehr geschickt: beides heute gute Zielspieler: das ist heutztage die halbe Miete
Ach so: einige andere Schiris hätten wohl die Hälfte der Aktionen beider als Stürmerfoul gewertet-insofern fand ich den Schiri heute gut für uns.
Für Kalou war es heute ein schwieriges Spiel: er war offenbar mit dem falschen Bein oder gar dem Holzbein, aufgestanden. – ist nun mal so: Kalou funktioniert nicht in jedem Spiel.- Für mich aber ohne Zweifel einer unserer „Führungsspieler“- Den brauchen wir, wie wir die Sonne brauchen..um es übertrieben zu sagen 🙂
Gut für das Selbstbewusstsein, dieser überzeugende Sieg. Das braucht die Mannschaft für den nächsten Gegner, der aktuell wohl einer der härtesten überhaupt ist. Hoffe, dass Rekik zurückkommt. Die drei Bullen sind für das aktuelle IV-Tandem vermutlich zu heftig..
Noch was: Lazaro fand ich heute unglaublich diszipliniert. Aber wird er so wirklich glücklich, auf Dauer..?
die der Mannschaft Struktur geben.


Traumtänzer
1. Dezember 2018 um 23:56  |  673182

#Grujic
Dieser Spieler ist in der Tat für unsere Verhältnisse und auf dieser Position sehr bemerkenswert.
1. Er kann was (technisch-taktisch)
2. Er traut sich was (siehe seine „Ausflüge“ nach vorne)
3. Er bringt Robustheit mit (fällt nicht bei jedem Windzug um bzw. setzt sich mit seiner Größe gegen Gegner gut durch)
Ich hab bestimmt noch was vergessen, aber allein diese drei Aspekte verbessern unsere Qualität im Mittelfeld enorm. Lange nicht mehr so einen Spieler bei Hertha erlebt, wo ich sagen würde, der macht in seiner Komplettheit tatsächlich einen Unterschied aus.
Dann ist er auch noch so jung. Sprich, seine Perspektive ist einfach enorm. Wundert einen fast etwas, warum Kloppo den nicht bei sich ins Gefüge einzubauen weiß. Aber gut, ich verfolge den FC Liverpool auch zu wenig.
Ich würde mich auch sehr freuen, wenn er vielleicht noch ein zweites Jahr bei uns dranhängen könnte. Das kann jedenfalls nicht schaden. Aber, nach dieser Saison sind wir vermutlich diesbezüglich schlauer.

Zum Spiel heute: Gutes Spiel von Hertha! Vorher hörte man ja schon „wir wollen mal wieder einen Dreier“ oder „wir sind langsam mal wieder dran“ – zumal kam mit Hannover ein Gegner aus der unteren Tabellenregion. Normalerweise wären das sichere Indizien für eine Niederlage gewesen. Insofern ist das wohl die eigentliche Überraschung heute, dass Hertha einen „erwarteten“ Sieg eingefahren hat. Die Einstellung stimmte von Beginn an. Da war Zug drin, alle waren fokussiert. Hannover hat kaum stattgefunden in Hälfte eins. Hertha hat gut verteidigt und viel für die Offensive getan. In Hälfte zwei ist Hannover stärker aufgekommen und für Hertha haben sich teils unglaubliche Räume geöffnet. Die Konter wurden leider ziemlich schlampig ausgespielt. Am Ende ein verdientes 2:0. Der Gegner, das muss man fairerweise aber auch sagen, war jetzt heute keine Übermacht. Trotzdem muss man das 2:0 dann auch erstmal einfahren und auch nach Hause bringen. Das haben sie heute gut gemacht. Torunarigha hatte natürlich auch einen Sahnetag heute. Wer hätte das gedacht.
Mich nervt halt bei Herthas Spielweise, dass sie zuviele Bälle nachwievor relativ leicht hergeben, durch unkonzentrierte Pässe (= Fehlpässe), durch technische Mängel bei Annahme und Weiterleitung, durch Hinten-Rausgehaue (Verteidiger + Torwart). Auch fällt mir auf, dass viele Pässe, auch solche, die durchaus ankommen und nicht gleich wieder verloren gehen, nicht gut „getimed“ sind, sprich, entweder nicht auf den starken Fuß oder nicht gut auf den Laufweg des „Empfängers“ ausgerichtet sind. Da wären sicherlich kleine Optimierungen möglich, die das Spiel aber insgesamt noch weiter voran bringen könnten. Ja, das ist Jammern auf hohem Niveau, gerade heute, aber trotzdem. Vieles sieht ja schon besser aus bei Hertha 2018/19 – vielleicht lässt sich ja an den genannten Stellschrauben ja auch noch weiter drehen. Bin gespannt wie sie sich die nächsten Spiele schlagen.


Spree1892
2. Dezember 2018 um 1:31  |  673183

Ich sah ein Arne Maier in aufsteigender Form, der auf alle Fälle ein Tor mal verdient.

Ich sah ein Marko Grujic der das ganze Mittelfeld komplett besser macht und sicherlich davon auch Duda sowie vor allem Dilrosun wieder profitiert. Der braucht so einen wie Grujic!

Ich sah ein System was durchaus klappen sollte. Von 3-5-2 bis 4-2-3-1 und 4-4-2. Das bekommt Hertha hin! Nur mal so viel zur taktischen Variabilität.

Einzig an der Einstellung in manchen Spielen muss gearbeitet werden. Hertha kann ein Mentalitätsmonster sein und ein Team! Die individuelle Klasse ist längst im Kader vorhanden. Das Offensivspiel wird langsam aber Schritt für Schritt besser. Die können alle im Kader ordentlich bis sehr guten Fußball spielen.

Letztes Spiel: 24 Torschüsse.
Dieses Spiel: 13 Torschüsse.

Und das sind keine Torschüsse die 15 Meter über das Tor gehen.


Berliner95
2. Dezember 2018 um 1:36  |  673184

@Traumtänzer

Das Grujic nicht bei Liverpool spielt liegt an der unfassbar guten Konkurrenz die er im zentralen Mittelfeld hat.

Nur um mal Fabinho, Oxlade-Chamberlain, Keita, Milner, Henderson, Lallana und Wijnaldum zu nennen. Ich sehe ihn momentan höchstens vor Milner, der altersbedingte Schwächen hat, sehe aber gerade nicht wie er an Henderson und Keita vorbeikommen soll, so gut Marko auch ist.

Aber das führt eventuell zu einer Verlängerung der Leihe um ein weiteres Jahr. Das würde Markos Entwicklung gut tun, Hertha einen unglaublichen Stabilitätsanker ein weiteres Jahr bescheren und die damit besser werdende Spielweise vielleicht noch mehr verinnerlicht werden.

So ein Spieler der mehrere Attribute vereint hat uns lange gefehlt. Es ist schon Wahnsinn wie ein Spieler so einen Unterschied ausmachen kann!

@ Zum Spiel

War eine geile Auswärtsfahrt und ich habe mich riesig für Jordan gefreut bei seinem Tor. Wusste gar nicht das der Junge auch no-look Flanken schlagen kann, einfach Hammer!

Wenn man bedenkt das Hertha ein klarer Elfmeter verweigert wurde, die Überzahlsituationen nicht konsequent genutzt wurden und Maxis Ding noch rausgehauen wird hätte das Spiel auch 4:0 oder 5:1 ausgehen können.
Aber so sei es, wichtig waren die drei Punkte, jetzt voller Fokus auf die Frankfurter Büffelherde!


2. Dezember 2018 um 2:06  |  673185

@Berliner..selbst Millner wird vermutlich noch vor Grujic in Klopps ranking sein: er ist DAS Mentalitätsmonster in seinem Team- Klopp hatte immer so einen- erinnere dich an Kehl-. Aber tatsächlich ist Millner der Kandidat, den Grujic vielleicht mal verdrängen könnte. Henderson und Keita ringen miteinander. Da ist wirklich brutale Qualität. Macht Grujic aber noch einen weiteren Sprung und wird zu einem auffälligen Spieler in der Bundesliga, hat er Chancen. Hertha müsste aber dann wohl mindestens die EL spielen..damit Grujic bliebe, Vielleicht ist das ja ein Anreiz für Grujic und Liverpool ,noch ein Jahr dranzuhängen.- Im Normalfall können wir uns jedenfalls einen Mann seiner Qualität einfach nicht leisten.-
Arne sah ich auch stark, aber ich finde schon, dass ihm eine Pause gut täte.
Körperlich ist er enorm stark, viel stärker als es normal ist, in seinem Alter. -Aber mental bräuchte er vielleicht etwas „Frische“ ? Ich glaube, mit etwas mehr von dieser ,hätte er in den letzten drei Spielen , ein oder zwei Tore gemacht (?)
Andererseits glaube ich echt nicht, dass Dardai ein Trainer ist, der dazu neigt, jemanden zu verheizen. Ganz im Gegenteil..
Ich vertraue ihm da tatsächlich mehr als meinem Gefühl..

Einen 11m, gar einen „klaren“…? kannn mich nicht erinnern, war aber zweimal für ca 3 Minuten weg vom TV ( aftv,.. 🙂 )

Jordan ist mir echt an´s Herz gewachsen, irgendwie. Als Spieler, aber auch als Typ.- Ich wünsche ihm eine tolle Karriere.
Lazaro hat sich heute extrem in den Dienst der Mannschaft gestellt..ein wirklich auch starker Typ.
Mal sehen, wie lange wir noch uns über die bei uns freuen können.


Spree1892
2. Dezember 2018 um 2:51  |  673186

Grujic hat ja schon bestätigt, das wenn er nochmal verliehen wird im Sommer, dann am liebsten zu Hertha. Zum Glück kann auch ein Spieler noch sein Wort geben! Kloppo und Preetz sind ja auch recht gut miteinander. Ich bin mir sogar sehr sicher, das er bis 2020 hier spielt. Vielleicht ist das schon vereinbart? Vor paar Wochen hat er sich doch schon verquatscht im Interview und sprach von 2 Jahren bei Hertha.

Kaufen das werden wir nicht hinbekommen, nicht weil wir vielleicht finanziell es könnten, aber Grujic will unbedingt bei Liverpool Stammspieler werden. Das verübel ich ihn auch nicht und werde ihn mit Begeisterung verabschieden. Bitte aber erst im Sommer 2020. Grujic Preis ist vor der Saison schon bei 20 Mio. € MINIMUM gewesen.

Da er noch jung ist und 2020 erst 24 Jahre alt wird, warum also nicht. Nächstes Jahr wird er ganz sicher noch nicht bei Liverpool Stammspieler. 2 Jahre Bundesliga wird ihn gut tun, sieht Klopp hoffentlich auch.

Hertha ist sicherlich froh, wenn die Scouts sicherlich noch maximal 1 1/2 Jahre Zeit hätten um einen Grujic Nachfolger zu scouten. Wird sicherlich ein Spieler der noch nicht so im Rampenlicht ist. Ich nehme auch Fabinho (kommt ja sehr ähnlich) von Liverpool als Leihe, so ist das nicht. 😀

Ohne Grujic braucht Hertha also einen 6er der eigentlich keine großen Schwächen hat. Groß, beweglich, laufstark, zweikampfstark, vertikal denkendes Spiel, Offensivdrang. Ein defensiver 6er, der gleichzeitig ein offensiver 8er ist. Das war eigentlich mal Darida in Topform. Maier ist das auch, aber muss noch rein finden. Beide sind ja auch deutlich kleiner und kein Schrank wie Grujic.

Ich denke Hertha wird vor allem in den 2. Mannschaften der englischen Teams gucken, jetzt nicht nur wegen der Personalie Grujic sondern insgesamt. Wird sicherlich nicht mehr lange dauern, bis wir nach langer Zeit mal wieder ein Engländer im Team haben. Frankreich sollte man vielleicht nicht außer Acht lassen.


sunny1703
2. Dezember 2018 um 6:23  |  673187

So sehr ich mich über den Sieg gestern gefreut habe, so wichtig er auch war, wenn ich lese dass hier schon wieder von europäischen Wettbewerben gar cl geschrieben wird, muss ich doch mal etwas spassbremse sein. Sorry schon mal. Hannover war mit Sicherheit das schlechteste Team gegen das wir diese Saison gespielt haben, sie spielten Fußball dem tabellenstand entsprechend. Breitenreiter wird so nicht mehr lange Trainer dort sein.
Spielt Hertha gestern remis, hätte dardai den negativrekord von skibbe überboten, wenn auch mit diversen unentschieden. Verlieren sie wäre es vom besten bundesligastart ever ein kleiner Sprung in wenigen Wochen zum schlechtesten Beginn unter dardai gewesen.
Nun also El oder gar cl.!?. Ich kann aus der gestrigen durchschnittlichen Leistung gegen einen solch schlichten Gegner nicht auf die nächsten Spiele oder gar die ganze Saison hoch rechnen. Die letzten vier Spiele bieten mit Frankfurt einen Gegner mit offensivpower.,Mit Augsburg eine nicht zu unterschätzende mittelfeldmannschaft, mit Stuttgart ein Team im überlebenskampf und mit Leverkusen eine spielstarke Mannschaft, die bisher die Erwartungen nicht so erfüllen konnte. Alles vertreten sozusagen,noch interessante aufgaben für hertha.

Ich kann deshalb auch nicht in irgendwelche glaskugeln schauen, welcher Spieler nächste Saison noch hier ist.Oder was kloppo für eine Brille trägt. Mir werden hier jugendspieler für zumindest eine bundesligamannschaft oder nun Spieler aus den zweiten Mannschaften von pl vereinen eingeredet, die ausgeliehen werden. Das verleihsystem ist eins mit einem schalen Beigeschmack. Auch grujic der hier sehr gelobt wird,ist seit einigen Jahren ein Opfer dieses systems.Sollte er am Ende der Saison nochmal verliehen werden ,wäre er am Ende dieser leihe 24 und das ist im heutigen Fußball nicht mehr jung.

Nur vergessen wir dabei nicht die Spieler, die einen Verein am leben erhalten, weil sie ihm durch eine längere vereinstreue Stabilität geben, jarstein,kraft,pekarik,auch platte inzwischen, vielleicht stark,kalou,ibisevic, skjelbred und bei uns noch eine Stufe über denen lustenberger. Sie sind die wahren sportlichen helden. Sie sind die in diesem Geschäft Fußball auch noch moralische werte vermitteln. Die anderen dienen dazu durch Wertsteigerungen dem Verein finanziell beim Verkauf zu helfen,eher kurzfristig. Doch da diese Spieler eben einem ständigen Wechsel unterliegen ist mit ihnen nicht langfristig zu planen. Bei Hertha sind aber ein teil der sportlichen helden in die Jahre gekommen, preetz und der Trainer brauchen nachrückende. Ein duda könnte mit etwas mehr Stabilität einer werden. Jordan,rekik, mittelstädt, arne als Hertha Gewächs hoffentlich auch davie. Bei dilrosun muss die weitere Entwicklung abgewartet werden. Lazaro, ein Spieler unheimlich polyvalent, wird in der jetzigen Verfassung wohl nicht mehr lange hier sein. Ich hoffe natürlich ich täusche mich. Jedenfalls braucht Hertha bald diese heldenspieler, Spieler die nicht nur langfristig gebunden sind um im Notfall noch genügend Kohle mit ihnen zu machen, sondern die Hertha am besten wie lustenberger in ihrem Sportlerherzen tragen.

Noch was zu grujic und maier. Der Serbe erinnert mich in seinen eleganten Bewegungen an Jürgen Mohr. Wenn er seine defensivqualität behält und dazu aber teile der offensiven Qualitäten von Mohr bekäme, wäre marko ein Riese, so ist seit einer sehr guten Saison vor drei Jahren in Serbien nicht mehr viel gekommen was offensive erfolgserlebnisse angeht. Ob das für pl 1.Mannschaft reicht? Ebenso wünsche ich arne unbedingt mal ein Tor oder ein assist. Wenn ich mir was für Hertha heute am Sonntag erträumen darf, dann einen spielenden Stürmer der kalou demnächst ersetzen kann und nichts weiter als den guten Kumpel von arne Kai havertz. Was für ein großes Talent. Wäre das ein Mittelfeld mit arne,grujic und havertz?

Genug geträumt, Akku fast am ende ,habe fertig

Einen schönen ersten Advent

sunny


Opa
2. Dezember 2018 um 9:03  |  673188

Wo sind denn eigentlich unsere Schwarzmaler und Unken, die uns schon als sichere Abstiegskandidaten sahen?


backstreets29
2. Dezember 2018 um 9:21  |  673189

Wenn Nürnberg heute gewinnt rücken die Abstiegsränge wieder näher

Hertha hat 2:0 gegen schwache Hannoveraner gewonnen mit einer Leistung die eines gereiften Bundesligisten würdig ist.
Dardai hat auf der PK genau die Schwächen angesprochen, die ich auch gesehen habe.
Wie gut uns Grujic tut hat er gestern wieder gezeigt. Mich hat gestern aber auch vor allem Selke beeindruckt. Immer anspielbar, geackert und Räume für andere geschaffen.
Das wird ne harte Woche für Dardai/Widmayer wen sie da vorne rausnehmen ….Selke hat ein Superspiel gemacht und Ibisevic wieder getroffen…..bin gespannt wie sie das nächsten Samstag regeln


Kraule
2. Dezember 2018 um 9:22  |  673190

#Tellerand
Ich wünsche mir ebenfalls, logisch, den nächsten Schritt. Den Schritt, der da heißt:
Etablierung im oberen Drittel!
Auch aus diesem Grund, bin ich kein Freund von einjährigen Leihen! Dadurch entsteht ein ewiges Auf und Ab. Zumindest läuft man Gefahr in diese Richtung zu geraten.
Spieler wie Grujic muss man, wenn man den nächste Stepp anstrebt, auch mal verpflichten können!
Dieses gut verkaufen (eigene Spieler oder „billig“ eingekaufte Spieler) um wieder neu zu kaufen (Stadion, Spieler etc 😉) bringt uns nach meiner Einschätzung nicht an das o. g. Ziel.
——-
Klasse Spiel unserer Jungs gestern!
Allerdings gegen einen sehr schwachen Gegner!
Gut daran: solche leichten Spiele verlieren wir zuweilen auch mal gerne, diesmal nicht!


Better Energy
2. Dezember 2018 um 10:50  |  673191

#lGrujic

Kloppo hat bei der Verleiherei noch etwas wichtiges im Auge zu behalten. Und das nennt sich Brexit.

Wie werden die Arbeitserlaubnisse im nächsten Jahr auf der Insel geregelt?


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 10:53  |  673192

Kamikater
2. Dezember 2018 um 10:55  |  673193

Wenn Grujic Jürgen Mohr ist, dann ist Rekik also Dieffenbach?

Mit Mohr haben wir so ziemlich den lahmsten Fußball seit Gedenken gekickt. Da sind wir Gottseidank schon 30 Schritte weiter.

Augsburg und Stuttgart spieen ähnlich atemberaubend wie H96. Frankfurt ist derzeit eine klasse für sich, apielt aber gerne mit und liegt uns vom Spielstil eher. Leverkusen bleibt mit dem Spielermaterial ne Wundertüte. Da ist alles drin. 6 Punkte sollten bis zum Winter noch möglich sein.


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 10:58  |  673194

… Jordan Torunarigha (44.) und Vedad Ibisevic (73.) trafen in einer Partie auf ganz niedrigem Niveau für die Hauptstädter.Der zuvor letzte Bundesliga-Sieg für Berlin war das 2:0 gegen Rekordmeister Bayern München vom sechsten Spieltag, danach folgten vier Unentschieden und zwei Niederlagen. Die Hertha verbesserte sich durch den Sieg in der Tabelle auf Platz sieben, Hannover ist Vorletzter….
https://www.berliner-zeitung.de/sport/hertha-bsc/starker-rueckkehrer-jordan-torunarigha-schiesst-hertha-zum-sieg-in-hannover-31678344


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 11:01  |  673195

… Schon der Führungstreffer durch den 21-Jährigen war Ibisevic ein großes Lob wert. „Jordan ist mit Sicherheit der Mann des Tages“, so der Kapitän. „Von den jungen Spielern ist er einer meiner Lieblingsspieler. Er muss einfach nur dran bleiben, Fußball ist ein hartes Geschäft. Solange er auf dem Boden bleibt und weiter Gas gibt, hat er eine große Zukunft vor sich und das weiß er auch.“…
https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2018/12/fussball-bundesliga-hannover-96-hertha-bsc.html


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 11:03  |  673196

Die Unvorhersehbarkeit der Ereignisse zählt zum Markenkern des Sports. Auf gewisse Statistiken ist allerdings einfach Verlass – zum Beispiel darauf, dass Hertha BSC in dieser Saison noch kein Spiel verloren hat, wenn Jordan Torunarigha in der Startformation stand. Am Samstagnachmittag sorgte der 21 Jahre junge Innenverteidiger dafür, dass sein Team nicht nur nicht verloren, sondern auch endlich mal wieder gewonnen hat, zum ersten Mal übrigens seit dem 2:0-Erfolg über den FC Bayern Ende September. Dank eines 2:0 (1:0)-Sieges vor 35800 Zuschauern bei Hannover 96 stellten die Berliner den Anschluss an die Europapokalplätze wieder her und verschafften sich ein paar Tage Ruhe. Torunarigha, der sich erstmals seit dem dritten Spieltag und nach überstandener Achillessehnenverletzung wieder in der ersten Elf wiederfand, erzielte den Führungstreffer zum 1:0 selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Kapitän Vedad Ibisevic vor. …
https://www.tagesspiegel.de/sport/2-0-bei-hannover-96-jordan-torunarigha-fuehrt-hertha-bsc-zum-sieg/23706598.html


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 11:07  |  673197

… Die fehlende Stimmung führte im ersten Durchgang über weite Strecken zu fehlender Qualität auf dem Platz. Beide Teams überboten sich mit unpräzisen Zuspielen. Die wenigen Chancen sind rasch erzählt: Die erste erarbeitete sich Marko Grujic. Der marschierte von der Mittellinie bis zum Strafraum, sein Schuss rauschte knapp am linken 96-Pfosten vorbei (9.). Auf der Gegenseite merkte man den Hausherren den bisher unbefriedigenden Saisonverlauf an. Es gab zahlreiche Missverständnisse. Über weite Strecke war es bis zur Pause eine enttäuschende Leistung beider Mannschaften. „Die Verunsicherung bei uns war groß, das war die schwächste erste Halbzeit, seitdem ich hier Trainer bin“, sagte hinterher 96-Trainer Andre Breitenreiter…
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article215917463/Erloesung-hoch-zwei.html

So weit, so unvollständig die blauweiße Presseschau.


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 11:11  |  673198

150 Pflichtspiele mit Cheftrainer Dárdai – seine bisherige Bilanz.

Saison 2014/2015: 15 Spiele, 4 Siege, 5 Remis, 6 Niederlagen, Tore 12:14, Punkte 17, 1,13 P./Spiel – 15. Platz

Saison 2015/2016: 34 Spiele, 14 Siege, 8 Remis, 12 Niederlagen, Tore 42:42, Punkte 50, 1,47 P./Spiel – 7. Platz
DFB-Pokal: 4 Siege, 1 Niederlage gegen den BVB im Halbfinale.

Saison 2016/2017: 34 Spiele, 15 Siege, 4 Remis, 15 Niederlagen, Tore 43:47, Punkte 49, 1,44 P./Spiel – 6. Platz
DFB-Pokal: 2 Siege, 1 Niederlage gegen den BVB im Elfmeterschießen.
Euro League Quali 2016: 1 Sieg, 1 Niederlage

Saison 2017/2018: 34 Spiele, 10 Siege, 13 Remis, 11 Niederlagen, Tore 43:46, Punkte 43, 1,26 P./Spiel – 10. Platz
DFB-Pokal: 2 Spiele, 1 Sieg, 1 Niederlage – ausgeschieden in der 2. Pokalrunde
Europa League: 6 Spiele, 1 Sieg, 2 Remis, 3 Niederlagen – ausgeschieden am Ende der Gruppenphase.

Saison 2018/2019: 13 Spiele, 5 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen Tore 21:20, Punkte 20, 1,53 P./Spiel – heute Platz 7.
DFB-Pokal: 2 Siege

Alle Angaben in dieser Dardáistik nach herthawiki.de sowie kicker.de ohne Gewähr.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2018-19/hertha-bsc-29/trainer.html


apollinaris
2. Dezember 2018 um 13:48  |  673199

@ sunny.. also, falls du meinen Beitrag meintest. Keinesfalls habe ich geträumt , wir würden die El oder gar cl erreichen. Ich habe mir nur den Rahmen erdacht, wie es möglich wäre, dass Grujic bliebe. eine weitere Saison bei Hertha bleiben könnte. Es spielen da die verschiedensten Faktoren eine Rolle..- Nach meiner persönlichen Einschätzung gefragt: Hertha wird dieses Jahr die El nicht erreichen und Grujic nicht behalten. Und Lazaro und vielleicht auch Jordan dann verlieren.
Das ist meine Glaskugel.
Und ich hoffe, ich irre mich in allen Punkten.
Und darüberhinaus hoffe ich sehr, dass der Stab bei Hertha deutlich optimistischer als ich empfindet. Nur mit ein wenig Träumen, kann man über sich hinauswachsen und gute Leistungen bringen


hurdiegerdie
2. Dezember 2018 um 13:50  |  673200

backstreets29
2. Dezember 2018 um 9:21 | 673189

Ich habe die PK nicht sehen können. Welche Schwächen hat er denn benannt?


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 13:53  |  673201

Herzlich willkomen zur PK NACH HANNOVER – Hertha BSC
https://www.youtube.com/watch?v=toEwvRg9Exw


sunny1703
2. Dezember 2018 um 14:03  |  673202

@apo

Nein, das war mein persönlicher Traum am morgen des 1.Advent. 🙂

Lg sunny


Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 14:05  |  673203

Dárdai äußert in der zuletzt verlinkten PK seine Unzufriedenheit darüber, dass Hertha in der 2. Halbzeit die Konterchancen nicht gut zu Ende gespielt hat.


apollinaris
2. Dezember 2018 um 14:39  |  673204

..und die mangelnde Passsicherheit.- Die lag übrigens bei unter 70%, was ich wirklich sehr schlecht finde..


hurdiegerdie
2. Dezember 2018 um 16:23  |  673205

Blauer Montag
2. Dezember 2018 um 13:53 | 673201

Danke!
Das hat mich waaaahnsinnnig gemacht.
Hatten Kalou oder Maier beim Konter den Ball, konnteste eine rauchen gehen


apollinaris
2. Dezember 2018 um 16:46  |  673206

Arsenal- vers Tottenham..was ein goiles Spiel. Die fackeln da ein Feuerwerk ab, nicht zu fassen, das Tempo und die Dynamik und dazu feine Technik..
Muss man neidlos anerkennen.


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige