Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Eindeutiger könnte die Ausgangslage kaum sein. Hier Hertha BSC, nach zwei Siegen in Folge selbstbewusst wie lange nicht, dort der VfB Stuttgart, harmlos (nur neun Tore), anfällig (29 Gegentore) und in Abstiegsgefahr (Tabellenplatz 16).

Davie Selke, gebürtiger Schwabe und in der Jugend zeitweise beim VfB, warnt trotzdem vor der Partie am Sonnabend. „Stuttgart hat richtig Fan-Power“, sagte er mir am heutigen Donnerstag, „die haben eine richtige Macht hinter sich. In Stuttgart ist es nie einfach.“

In der Praxis scheint der Stuttgarter Anhang allerdings nicht sonderlich heiß auf den Kick gegen Hertha. Bislang kamen in dieser Saison zu den Heimspielen des VfB stets über 50.000 Zuschauer (vier Mal sogar mindestens 58.000). Für Sonnabend rechnet man in Stuttgart mit 48.000 Zuschauern.

Auf der heutigen Pressekonferenz ging es allem voran ums Personal. Um es kurz zu machen: Salomon Kalou hat zwar immer noch nicht trainiert, wird von Trainer Pal Dardai aber noch nicht abgeschrieben. Mathew Leckie hat voll trainiert und scheint einsatzbereit.

Ondrej Duda oder Per Skjelbred?

Unklarer ist die Antwort auf die Frage, wer Marko Grujic ersetzen wird. Die Optionen: Per Skjelbred oder Ondrej Duda. Das Training am Donnerstag beendete das vermeintliche A-Team mit Duda.

Fest steht indes: Es wird in Stuttgart eine blau-weiße Premiere geben. Als Backup für die Innenverteidigung wird erstmals Panzu Ernesto in den Profi-Kader berufen. Der 19-Jährige hat in dieser Saison 14 Partien für die U23 in der Regionalliga absolviert. „Er ist richtig, richtig schnell“, sagte Dardai.

Die PK in voller Länge könnt ihr euch hier ansehen:

Bleibt die Frage, mit welcher Flügel-Besetzung Hertha spielen soll, falls Kalou ausfällt (wovon ich ausgehe). Und wer Grujic ersetzen soll? Euer Rat an den Trainer?

Meine Wunsch-Flügelzange für VFBBSC ist...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Mein Wunsch-Ersatz für Grujic ist...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


36
Kommentare

psi
13. Dezember 2018 um 18:56  |  673917

Ha!


Megman
13. Dezember 2018 um 19:01  |  673918

Ho!


fußballfreund83
13. Dezember 2018 um 19:01  |  673919

He!


fg
13. Dezember 2018 um 19:21  |  673920

Wunschflügelzange ist Kalou/Leckie.
Ist denn schon fix, dass es wieder ein 4-4-2 wird?
Ist Darida gar kein Kandidat?


frankophot
13. Dezember 2018 um 19:32  |  673922

Hertha BSC !

@fg
„Verhinderungsaufstellung“:

Rune
Peka-Lusti-Toru-Platte
Lazaro-Maier-Schelle-Mittelstädt
Ibi-Selke

Das is nicht meine favorisierte, sondern die Tendenz, die ich bei Pal in der PK meine, herausgehört zu haben…


Jack Bauer
13. Dezember 2018 um 19:54  |  673923

Meinte Dardai nicht, dass Grujic essentiell fürs 4-4-2 ist? Ich rechne eher mit einer Rückkehr zum 4-2-3-1, Skjelbred und Duda in der Startelf.


psi
13. Dezember 2018 um 19:55  |  673924

Meine Flügelzange wäre Lazaro – Mittelstädt, schrieb ich schon heute Mittag.
Leckie hat mir im letzten Spiel nicht gefallen. Seine Pässe und Flanken landeten überall, nur nicht bei unseren Spielern.


Opa
13. Dezember 2018 um 20:12  |  673925

An der Insolvenz von Viktoria sieht man, wohin „zu 100% privat finanzierte“ Expansionspläne auch führen können. Auch in Lichterfelde wollte man sich „fit machen für die Zukunft“, auch in Lichterfelde wurden Kritiker und Mahner als „Bremser“ bezeichnet und diesen Panikmache unterstellt. Und nu?

Neun Punkte Abzug sieht der NOFV als Mindestsofortstrafe vor, wenn denn überhaupt der Spielbetrieb aufrecht erhalten werden kann. Trotz Ausgliederung der Profimannschaft reißt es den gesamten Verein in den Untergang. Aber vermutlich liegt das alles nur daran, weil man die vielen Millionen (hust) des Investors nicht in ein neues Stadion gesteckt hat.

Das einzig Positive dieser Meldung ist, dass Hertha weiter unangefochten die Nummer 1 der Stadt bleibt und die Liste all derer, die ihre hochfliegenden Expansionspläne mit der eigenen Pleite bezahlen mussten, um einen Eintrag reicher ist. Nach Tas, TeBe oder Blauweiß nun eben der zweifache deutsche Fußballmeister Viktoria.


hurdiegerdie
13. Dezember 2018 um 20:37  |  673926

Ich finde es einfach schön, dass wir trotz der vielen Verletzten immer noch genügend Optionen haben.

Na ja, in der IV wird es wirklich eng, auch weil Grujic ggf. bei Verletzung da hätte spielen können, aber sonst?

Grujic fehlt? Haben wir halt Schelle, Darida und je nach Aufstellung Duda. Kalou kann nicht? Haben wir halt Mittelstädt oder bauen mit Peka und Lazaro um.

Natürlich sind die Ausfälle Schwächungen, aber das ist halt so, wenn man nicht zu den Top 4-5 Reichen gehört.

—–

Ich bin ja eher der Vorsichtige, der gerne je nach Situation nachlegen könnte. Ich würde mit nur einem Stürmer (Ibi) anfangen mit Duda dahinter. Und dann mal schauen, was ggf. gebraucht wird.


Blauer Montag
13. Dezember 2018 um 21:22  |  673927

Auch ich würde mit nur einem Stürmer (Ibi) anfangen mit Duda dahinter. Und der Flügelzange Lazaro (r.) und Leckie (l.).


hurdiegerdie
13. Dezember 2018 um 22:15  |  673928

Opa
13. Dezember 2018 um 20:12 | 673925

Ich glaube nicht, dass das ein Problem eines zu „100% privat finanzierte Expansionsplans“ ist. Vielmehr glaube ich, dass da „Vereinsmeier“ in einer Liga spielen wollten, die sie nicht ausreichend durchblicken.

Bei aller Sorge, die ich bei Hertha immer habe, glaube ich nicht, dass IS so blau(huch)weissäugig wäre.

Ein Punkt für mich ist auch, dass es keine Einzelaktionen sein sollte, sondern – wenn dann – es einen übergeordneten Plan einer unabhängigen Steuerung geben müsste.

Aber, na ja. Da sind wir immer noch Jahrzehnte von entfernt.


fechibaby
13. Dezember 2018 um 22:56  |  673929

Danke Rosenborg Trondheim!!
1:1 beim Brauseclub in Leipzig.
Dadurch Celtic Glasgow auf Platz 2 und die
Leipziger scheiden aus.
Oh wie ist das schön!!


Berliner95
13. Dezember 2018 um 23:18  |  673930

Würde gegen Stuttgart im 4-3-2-1 spielen, mit Duda und Schelle, vorne stürmt Ibisevic, der gegen seine Ex-Clubs immer heiß ist.
Glaube die Variante mit Pekarik als RV and Tino als RM gefällt mir besser, da man so Leckie frisch gegen Augsburg zur Verfügung hat.
Ansonsten sollte unser lauf- und kampfstarkes Mittelfeld einige Bälle erobern und Duda mal seine Zuckerpässe auspacken, sonst wird es nämlich ein langweiliges Spiel.
Es ist wie immer, Hertha kann sich gegen einen angeschlagenen Gegner, welcher mit Verletzungen, Formkrisen und Sperrungen zu kämpfen hat, nur selber schlagen.
Mir egal wie, Hauptsache wir gewinnen das Spiel, sollte ein Sieg nicht möglich sein, dann wenigstens in alter Kreisligamanier den Rasen kaputt treten und ein 0:0 mitnehmen.


sunny1703
14. Dezember 2018 um 0:35  |  673931

@hurdie

Ich wäre da sehr vorsichtig mit urteilen solange man nichts näheres von dem chinesischen Investor hört. Zumindest ist das auf dem sportinvestorenmarkt kein unbekannter und erstmal dubios wirkender.

Oder anders ausgedrückt die „Heuschrecke“ KKR machte auf mich auch nicht den besten Eindruck.

Vielleicht erfahren wir ja noch näheres . Ich habe heute auch gelesen welche Probleme der große traditionsverein 1.FC Kaiserslautern hat. Das gibt schon sehr zu denken.

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/738063/artikel_kaiserslautern_mindestens-zwoelf-millionen-euro-benoetigt.html
Kaiserslautern: Mindestens zwölf Millionen Euro benötigt

sunny


Slippen
14. Dezember 2018 um 6:59  |  673933

Haben wir nicht im Sommer ausgiebig die 3er-Kette geübt? Was ist damit eigentlich? Scheint gerade überhaupt keine Option zu sein.


Lg_IceT
14. Dezember 2018 um 7:23  |  673934

@slippen: für Dardais Dreierkette braucht es 3 IV. Aktuell bekommt er ja gerade mal 2 Gesunde (und da ist Lusti schon dabei als 6er) auf den Platz.


Wendenschlosser
14. Dezember 2018 um 13:43  |  673939

@Opa

Diesmal werde ich mit einer Frage nicht so lange warten sonst könnte es wieder eine Reaktion geben die vom Niveau her ich dir so nie zugetraut hätte. Ich habe es aber nicht persönlich genommen weil ich deine Beiträge auf Grund der Substanz immer mit Interesse lese. Ich lese hier immer mit weil mich interessiert, wie zwei Vereine in ein und derselben Stadt doch auf für mich unterschiedlichen Weg versuchen ihre Ziele zu erreichen. Jetzt zu meiner Frage. Meinst Du mit“ unangefochten die Nummer 1 der Stadt bleibt“ die sportliche Situation oder die Verschuldung. Weil es ging ja um Finanzen.

Gruß aus dem Wald


Fussballgott
14. Dezember 2018 um 14:40  |  673940

@Stuttgart

Ich bin Berliner95. Gute Aufstellung. Auch das „nachvorneziehen“ von Lazaro würde uns noch mehr Offensivpower geben, mit einer defensiven Stabilität.

Die hätten wir dann Links auch mit Mittelstädt und Plattehhard. Und vor allem auch Geschwindigkeit mit Maxi.

In der Mitte bitte Schelle auf die defensive 6 und Maier davor. Duda und Selke? oder Ibi.

Dann haben wir von der Papierform eine starke Mannschaft, die auch offensiv einiges drauf hat.

Was mich wieder erstaunt, in Stuttgart treffen die beiden lauffaulsten Mannschaften aufeinander. Hertha ist die, die am wenigsten läuft. Erstaunlich bei solch einem Tranier. Überrascht mich immer wieder!!

Tipp für Morgen – 1:1

@Victoria – sehr schade. Ich dachte wir bekommen neben Hertha und Union einen gut aufgestellten Zweitligisten in naher Zukunft. Könnte der Stadt nur gut tun, mehr Konkurrenz. Mal sehen was dort schief gelaufen ist?…

@Dosen – peinlicher geht es nicht oder. Ich habe mich für den deutschen Fussball sehr geärgert das Leipz ausgeschieden ist. Wir brauchen die Punkte für die 5 Jahreswertung. Aber wenn man so viele Großchancen leichtfertig vergibt ist man einfach zu blöd. Warum machen die das nicht mal gegen uns 🙁

So – nun gleich ab ins Wochenende – yeaaaa


fechibaby
14. Dezember 2018 um 14:56  |  673941

@Wendenschlosser

Die Nummer 1 der Stadt Berlin sind wir!!

Ha Ho He Hertha BSC!

Du musst ja nur einmal nachsehen, in welcher Liga
die Förster spielen.
Mehr ist dazu nicht zu sagen!!


jlange
14. Dezember 2018 um 16:01  |  673943

Der Kader ist da: https://twitter.com/HerthaBSC/status/1073591472941883392

Überraschend nicht dabei: Arne Maier. Er hat sich einen Infekt eingefangen.


Bluekobalt
14. Dezember 2018 um 16:28  |  673944

@fechi ich glaube Du solltest Dich mit solch platten Antworten zurückhalten, der @Wendenschlosser schwingt da wohl eine feinere Klinge…


frankophot
14. Dezember 2018 um 16:37  |  673948

…dann wird uns halt AE7 in den Schwabenolymp schiessen: 0:3


Colossus
14. Dezember 2018 um 16:42  |  673949

Infekt zur Unzeit. Das kann Arne dann die ganze englische Woche zerschießen…ein Wunder, dass man nach dieser wirklich eklatanten Ausfallorgie so viele Punkte beisammen hat. Kann mich an das Heulen und Zähneklappern der Werderaner erinnern als ihnen der Abwehrchef 2 Spiele ausgefallen ist.


Carsten
14. Dezember 2018 um 17:49  |  673951

Bei soviel Hiobsbotschaften in den letzten Tagen verfestigt sich bei mir immer weiter persönlich die Meinung das wir in Stuttgart nichts holen werden, und wenn das so weiter geht wir die Hinrunde mit 23 Punkten abschließen. Aber gut vielleicht passiert ja auch genau das gegenteilige, mir fehlt nur der glaube daran.


apollinaris
14. Dezember 2018 um 19:53  |  673958

@blue..wobei das heute bei dem Waldbewohner auch eher ne Bratpfanne als ein Florett war. Man kann sich auch schwieriger zum Deppen machen. Keine Ahnung, ob es im Wald keine aktuellen Zeitungen oder gar Netz gibt..?
– Las sich jedenfalls so..


Ursula
14. Dezember 2018 um 20:04  |  673959

# Bratpfannen im Blog…

Dieser „Bluekobalt“ hat nun
einmal seine selbst ernannten,
auserkorenen Lieblinge…

…und an denen „arbeitet“ ER
sich eher ab, als auch nur einen
einzigen Beitrag zu Hertha BSC
und zum Fußball überhaupt ab-
zugeben, wie leider so viele HIER…

..daher achte man auf die aktuelle
Resonanz seit Wochen im Blog, mit
einer leider weiteren „degressiven
Entwicklung!!

Ein Jammer!!!

Nächtle!


monitor
14. Dezember 2018 um 20:15  |  673961

@Blue
Ich fand Deinen Einwand korrekt.

@apo
????

Zu @Ursula fällt mir der Barde aus dem gallischen Dorf ein:
„Er selbst findet sich genial, die anderen finden ihn unbeschreiblich!“


apollinaris
14. Dezember 2018 um 20:17  |  673962

@monitor..Frage?


monitor
14. Dezember 2018 um 20:24  |  673963

@apo
Nein, Unverständnis über die Bemerkung und warum Du das geschrieben hast.
Ich finde unseren Köpenicker nämlich ganz angenehm und kann mich an den Grund seiner Aussage noch gut erinnern.
Zum Deppen machen sich ganz andere hier viel ausgeprägter.


apollinaris
14. Dezember 2018 um 21:29  |  673965

@monitor..ich habe @Wendenschlösser bislang immer respektvoll behandelt, habe keinerlei Probleme. Letzte Woche schon, fragte ich mich aber , was er uns denn eigentlich sagen möchte. ..sein heutiger Beitrag ist allerdings für mich (!) nur noch provokant und , sorry, auch bissle dummdreist–Was soll dieser Blödsinn?
Frotzeln ..immer gerne. Florett ..auch sehr gerne. Aber was ne Bratpfanne oder nen Hammer ist, soll dann auch so benannt werden.


Exberger
14. Dezember 2018 um 21:38  |  673966

Die Abnahme der Postings ist schon recht auffällig.
Is ja auch so, dass hier zur Zeit jeder gegen jeden
mit der Bratpfanne zu Gange ist.
Mein Wunsch – is ja Weihnachten – noch nicht für jeden –
wie ich hier las, dass vielleicht jeder mal versucht die
Komik, die Ironie oder was auch immer zu suchen, aber
nicht die Stelle wo die Bratpfanne noch nicht hingelangt
hat oder der Degen gestochen.
Ich fand den Kommentar aus dem Wald jetzt nicht wahnsinnig
fundiert, könnte aber Anlass für eine Parodie sein.

Wollen wir nicht mal lachen 🙂

Wenn unsere Hertha so ein Bild abgeben würde wie wir,
23 Punkte wären unerreichbar


hurdiegerdie
14. Dezember 2018 um 21:43  |  673967

Du meinst mit
„zum Deppen machen. Keine Ahnung, ob es im Wald keine aktuellen Zeitungen oder gar Netz gibt…………….?“

„nur noch provokant und , sorry, auch bissle dummdreist“

benennt irgendwas?
Es ist einfach ein abwertendes moralisches Urteil.

Das Ursula darauf einsteigt kann kaum noch jemand verwirren.


Ursula
14. Dezember 2018 um 22:05  |  673969

Ja @ hurdie ich bin (zu) leicht
auszurechnen und das Du das
so schnell erkennst, zeichnet
Dich eben aus, macht Dich für
die Beurteilung von Bloggern,
für weniger Wissende, einfach
zum Menschenkenner, „aus der
Ferne“, so liebenswert…

# Ich mag auch @ Bluekobalt…

…“ich liebe Euch alle“, seit Jahren!

Nur zu schade, dass man HIER
keine diskutierbaren Beiträge
vor oder nach Hertha-Spielen
einbringen kann….


Exil-Schorfheider
14. Dezember 2018 um 22:27  |  673970

Fußballbeiträge von dieser @ursula sind ja auch weniger bis selten geworden.

Da sollte man sich über „degressive Entwicklungen“ ebenso wenig wundern wie über madige Bewertungen eines alten weißen Mannes…

Anzeige