Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Wenn man in dieser Wintervorbereitung von Härtetests sprechen kann, dann am morgigen Sonntag. Beim Telekom Cup in Düsseldorf wartet zunächst Mönchengladbach auf Hertha, danach die Fortuna oder der FC Bayern. Keine Laufkundschaft – zumal gewisse Paarungen ja emotional besetzt sind.

Mit Düsseldorf haben die Berliner bekanntlich mehr als eine Rechnung offen, und ein Duell mit dem FC Bayern wäre natürlich ein prickelnder Vorgeschmack auf den Pokalfight am 5. Februar. Ob es dazu kommt?

Torunarigha macht den Boateng

Am Sonnabend absolvierten Herthas Profis die letzte Vorbereitung für das Blitzturnier. Ballbesitzspiel stand auf dem Programm – ein paar einstudierte Varianten wurden geprobt. Im Video seht ihr die Spieleröffnung mit einem langen Diagonalball durch Jordan Torunarigha, quasi in Jerome-Boateng-Manier. Der Rest wirkt dann allerdings … ausbaufähig.

Dardai und Hertha bei Günther Jauch

Abseits des Rasens durften sich Hertha und Pal Dardai unterdessen über einen ungewöhnlichen Gastauftritt freuen. Beim RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ führte der Weg zum Schotter nur über den Hauptstadtklub. #echtesexpertenwissen

Damit soll es gut sein für heute. Spannender wird’s morgen. Dann tritt Hertha um 14.10 Uhr (Sat.1) zunächst gegen Borussia Mönchengladbach an. Der Rest wird sich zeigen.

Schönen Abend.


121
Kommentare

Avatar
raffalic
12. Januar 2019 um 18:45  |  675919

Gold


Avatar
pathe
12. Januar 2019 um 18:51  |  675921

Prata


Avatar
psi
12. Januar 2019 um 18:56  |  675922

Bronce


Avatar
Dewm
12. Januar 2019 um 19:04  |  675924

Blech


Avatar
Carsten
12. Januar 2019 um 19:45  |  675927

ostium prorsus defuit !


Avatar
Ursula
12. Januar 2019 um 19:55  |  675930

„ostium prorsus defuit !“…

Was will uns der „Carsten“ sagen…???


Avatar
pathe
12. Januar 2019 um 19:58  |  675931

@apo und @Ursula
Habe euch im Vorfred geantwortet…


Avatar
Blauer Montag
12. Januar 2019 um 23:49  |  675939

Vom 05.02.2015 bis 12.01.2019 ist Pál Dárdai nach meiner Zählung 1.436 Tage Cheftrainer.

Silvia Sahneschnitte
12. Januar 2019 um 13:26 | 675911


Ja lieber U.Bremer, wie verandert frau etwas in 8 Tagen, was sich seit über 1300 Tagen unter Dardai so eingeschliffen hat? …


Avatar
Blauer Montag
13. Januar 2019 um 0:03  |  675941

#675911
Uwe Bremer dagegen ist seit dem 9.8.2010 im Amt als Gründungsmitglied dieses Blogs. 😮


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 3:01  |  675942

@pathe..hatte dir schon getwortet. War gestern wohl nicht so ganz dein Tag 😉


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 9:34  |  675947

@apo
Ich werde aus dir nicht schlau. Wirklich nicht…
Aber das geht ja nicht nur mir so.


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 9:38  |  675948

Nun aber zu den wirklich wichtigen Dingen des Lebens.
Ich bin gespannt auf unsere Performance bei den beiden halben Spielen heute. Ob Dárdai eine erste und eine zweite Elf aufbieten wird? Oder wird er bunt durchmischen?


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 9:39  |  675949

Quis scit aliquid


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 9:44  |  675950

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article216193873/Marvin-Plattenhardt-tritt-die-Flucht-nach-vorn-an.html
Schöner Artikel, würde es mir von Platte wünschen, aber der glaube meinerseits fehlt, ansonsten wünsche ich mir mehr einsatzzeit von Maxi.
Heute wäre es schön wenn die Jungs den Cup nicht auf die leichte Schulter nehmen würden, und zumindest versuchen ins Finale zukommen.


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 12:16  |  675952

Diogenes (Philosoph!) aliquando accensam
lucernam manu tenens foro in ambulabat
cum meridies esset!

Cum quaesitus sit cur id faceret,
„Hominem inquit quaero““…..

Na ja, oder so….

Den Telekom-Cup gewinnt heute Herthas
erster Gegner!


Avatar
King for a day
13. Januar 2019 um 12:26  |  675953

Nö, die Bayern machen das.
Hertha wird letzter.
Bauchgefühl…
Wär aber auch nicht schlimm. Na ja, vielleicht für das Umfeld…


Avatar
psi
13. Januar 2019 um 12:35  |  675954

Müsst ihr denn alles verraten🙄😣😢


Avatar
Rheinländer
13. Januar 2019 um 13:12  |  675955

Hertha trotzt der Fortuna im kleinen Finale😂😂😂ein 0:0 ab und verliert erwartungsgemäß im Elfmeterduell.
Helau aus der Landeshauptstadt.


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 13:12  |  675956

Ich befürchte es ,das der Trainer den Cup in keinster Weise ernst nehmen wird, und ihn nur als trainingstest ansieht.


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 13:25  |  675957

#DJ
Hier wird Dardai für seine Aussage kritisiert. Ich finde es nicht weiter tragisch, weil‘s nicht besonders schlimm war!
Hier wird oft gefragt, warum DJ nicht spielt – jetzt wurden wir aufgeklärt.
Als Jordan von Dardai angezählt wurde, schossen da auch schon die Spekulationen ins Kraut, dass das ein Fehler sei, Dardai die Mannschaft verliert uä. – was ist passiert? Richtig, Jordan hat vorzeitig verlängert!

Ich habe das Gefühl, dass besonders die Blogger auf eine solche Nachricht springen, die Dardai eher nicht unterstützen – und/oder ihm fehlendes Intellekt unterstellen.

Letztens wurde ein Artikel verlinkt, der den Weg, den Hertha gehen möchte – aus meiner Sicht – gut abgebildet hat. Dieser Weg ist nun einmal mit sportlichen Schwankungen verbunden, die ich gerne mitgehe, weil ich diesen Weg für richtig halte.

Natürlich darf ein jeder seine Sichtweise haben und seine Meinung (anders als von einem Ex-Handballspieler diffus geäußert) frei äußern – nur teilen muss ich sie nicht!


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 13:26  |  675958

@Carsten
Was in einem Vorbereitungsturnier auch völlig richtig ist – aus meiner Sicht!


Avatar
Traumtänzer
13. Januar 2019 um 13:31  |  675959

Hertha spielt 2x 0:0 und tankt sich per Elfmeterschießen zum Turniersieg! 😉


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 13:31  |  675960

Das Engagement von Fortuna gegen Bayern erinnert nicht unbedingt an ein Testspiel.


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 13:31  |  675961

@ pathe..du hattest gestern zweimal unverständliches geschrieben, das hatten auch andere bemerkt. Schade, dass du das nicht mit einem Lächeln beendest.


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 13:40  |  675962

Bayernbonus sogar bei einem solchen Turnier!


Avatar
psi
13. Januar 2019 um 13:43  |  675963

Geht eben nicht, dass die Bayern durch Elfmeter verlieren. 🙄


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 13:44  |  675964

Einen klareren elfer gibt es meiner Meinung nicht schade.


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 13:45  |  675965

Obwohl es jetzt gleich (um 14h10) wichtigeres gibt und auch wenn es den einen oder anderen vielleicht nerven mag: Aber @apos Aussage muss ich richtigstellen:

Wo habe ich gestern unverständliches geschrieben? Ich schrieb, dass das Spiel ab dem 10:3 ausgeglichen war. Und das stimmt schlicht. Denn zu dem Zeitpunkt, an dem ich dies schrieb, stand es 15:8. Ich bezog mich also nur auf dem Zeitraum zwischen dem 10:3 und dem 15:8. Wenn du (und @Ursula) das nicht begreifst, kann ich nix dafür.

Verstehe mich nicht falsch: Wichtig ist mir das in der Sache definitiv nicht! Aber blogöffentlich zu Unrecht als jemand hingestellt zu werden, der Unfug redet, das geht gar nicht.

Wo bleibt die Aufstellung?


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 13:49  |  675966

Bayern wieder mal nur mit Schiri-Glück im Elfmeterschießen. Alles beim Alten.


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 13:59  |  675967

@ pathe…du hattest das zur Halbzeit geschrieben..alle Beobachter waren begeistert..du abers schreibst was von “ ausgeglichen“ und das es besser werden müsse. Ich schreibe nur “ 15:8 ist ausgeglichen?“- und einen Tag später kapierst du immer noch nicht, dass du dich vertan hast? einen klaren Vorsprung zu halten..das ist komplette Dominanz, nicht „Ausgeglichenheit“ .Dein Festhalten an deiner Erklärung wird langsam grotesk..Zumal niemand aufgeregt oder unfreundlich reagiert hatte..du lässt nur nicht locker, dadurch wird es aber immer schräger..


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 14:02  |  675968

@ pathe

Ich habe Dich doch „blogöffentlich“
gar nicht des Unfugs bezichtigt, bin
Dir lediglich ironisch begegnet, wie
eigentlich immer HIER, was nur oft
genug nicht verstanden wird…

# Freundlich gemeint!!

Bayern im Endspiel!


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 14:04  |  675969

Ich habe @pathe von Anfang an verstanden. Die Aussage war doch richtig. Einfach noch einmal lesen.

Schade, das war so ein richtig blöder Bayernsieg.
Aber jetzt kommt ja der Favorit.


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 14:04  |  675970

@apo
Ich geb’s auf… 🙄


Avatar
Bussi
13. Januar 2019 um 14:06  |  675971

Ich habe auch @pathe von Anfang an verstanden. Die Aussage war doch richtig. Einfach noch einmal lesen !


Avatar
Traumtänzer
13. Januar 2019 um 14:07  |  675972

Der Bayernsieg war völlig egal gerade, denn jetzt kommen die Testspielritter! 😉


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 14:07  |  675973

Danke, @jenseits! Und @Bussi!


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:09  |  675974

Wenn ich die Reporterin, höre mit der Fragestellung zu Müller ob er überrascht gewesen ist mi der 2 Spiele Sperre in CL, der arme 😬


Avatar
Bussi
13. Januar 2019 um 14:10  |  675975

@apo, lache doch mal über deine grotesken Beiträge 👍


Avatar
psi
13. Januar 2019 um 14:11  |  675976

Startelf = A Elf


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 14:15  |  675977

@Carsten
Jepp – 2 Spiele Sperre ist das Mindeste bei dem Foul!
Er hat eher Glück, dass es nicht für den Rest dieser CL-Runde ist!

…ach Mensch, ist es ja dann!
😎😇


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 14:16  |  675978

Die Aufstellung spricht schon mal nicht für ein Abschenken des Turniers. Gefällt mir!


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 14:16  |  675979

@psi
Für die A-Elf fehlt Rekik!


Avatar
ahoi!
13. Januar 2019 um 14:21  |  675981

nun iss ja ma gut @apo und @pathe… 😵

@herthabarca: die öffentliche kritik von dardai richtung DJ und dessen ausbilder, sind übrigens auch mir irgendwie säuerlich aufgestossen. aber genau deswegen, was du hier heute um 13:25 uhr beschrieben hast, habe ich lieber nüscht gesagt. 😉

Als Jordan von Dardai angezählt wurde, schossen da auch schon die Spekulationen ins Kraut, dass das ein Fehler sei, Dardai die Mannschaft verliert uä. – was ist passiert? Richtig, Jordan hat vorzeitig verlängert!

habe da schlicht den eindruck, dass das öffentlich kolportierte nur ein teil der „wahrheit“ ist.


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:24  |  675982

Super Tor, wenn man gewären lässt!


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 14:24  |  675983

Das mag ja ein tolles Tor von Hazard gewesen sein, aber das Tor zeichnete sich schon Spielzüge vorher ab. Viel zu passiv verteidigt und die Gladbacher spielen und abschließen lassen.


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 14:31  |  675984

Mäßige bis schlechtere Zuordnung
der Hertha Defensive…

…wenn Gladbach angreift steht die
Hertha-Abwehr zu weit vom Gegner
weg, wie auch schon zu oft in der
Vorrunde!


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:38  |  675985

Abwehrferhalten Nö Nö so wird das nichts, und zuviel ballverluste.
Und Herr Preetz möchte sich bestimmt nicht mehr mit den Kommentator unterhalten, der arme.


Avatar
Start-Nr.8
13. Januar 2019 um 14:38  |  675986

OK, Gladbach ist sicher derzeit eine Top-Mannschaft, aber wenn man sieht, dass wir nach vorne völlig wirkungslos sind, dafür aber hinten instabil, dann weiß man, dass noch seeehr viel Arbeit vor Dardai liegt. Es stimmt kaum etwas!! Während ich das Tippe brennt es lichterloh in unserem Straufraum…


Avatar
Kamikater
13. Januar 2019 um 14:39  |  675987

Wie müssen uns mit dem gesamten Team die Stabilität des Saisonbeginns wieder erarbeiten. Sonst fallen zu leichte Gegentore. Es nervt langsam, gerade wenn man erlebt hat, dass die Mannschaft auch anders kann.

Und einen weiteren Abwärtstrend können wir nicht gebrauchen. Die ersten zwei Spiele in der Liga müssen dringend 2 Siege her.


Avatar
psi
13. Januar 2019 um 14:40  |  675988

Elfmeter?


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:41  |  675989

Wieder kein Elfer!!!


Avatar
Exil-Schorfheider
13. Januar 2019 um 14:43  |  675990

HerthaBarca
13. Januar 2019 um 14:16 | 675979

Der aufmerksame Mitleser weiß, dass Toru und Lusti einen Vorsprung haben, demnach A-Elf sind.


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 14:45  |  675991

Mir gefällt eigentlich gar nichts an unserem Spiel. Defensive behäbig, keine Kreativität im Spiel nach vorne, Lazaro alleine auf der rechten Seite, Selke spielt auch mit? Der Plan ist für mich nicht erkennbar.


Avatar
Traumtänzer
13. Januar 2019 um 14:46  |  675992

Den darf Darida aber gerne mal machen….


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 14:47  |  675993

Nun aber doch Chancen…

Mayer überragend!

Elfmeter ist, wenn der Schiri
pfeift, hatta nich!!

Warum Lazaro allein auf weiter
Flur steht, verstehe ich nicht!

Warum wird ER viel zu wenig
ins Spiel eingebunden?


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:47  |  675994

Der Plan ist spielpraxis zu bekommen!


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:50  |  675995

Ist eben ein Testspiel !
Auch wenn mir das nicht sehr viel mehr Hoffnung macht für die Rückrunde.
Kein richtiges angriffsverhalten man man man.


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 14:50  |  675996

@exil
Ist mir bekannt – halte Rekik, wenn er fit ist, für den besseren IV ggü. Lusti!
Ich weiß natürlich nicht, wie der Fitness- bzw. Trainingsstand von Rekik ist!

Meine Meinung aus der Entfernung!


Avatar
Kamikater
13. Januar 2019 um 14:51  |  675997

Den muss Darida machen! Darida hilft uns nicht mehr weiter.

Über die Antrittsschnelligkeit von Stark bin ich angesichts seiner Verletzungshistorie positiv überrascht.


Avatar
frankophot
13. Januar 2019 um 14:52  |  675998

Auch mit Duda wird man nicht weiterkommen, weder diese, noch nächste Saison. Trotz seines kleinen Hochs zwischendurch…


Avatar
Kamikater
13. Januar 2019 um 14:56  |  675999

Die Spieler suchen alle oft noch ihre Positionen und die Laufwege stimmen noch nicht. Das gilt für beide Teams.

Ist das @opa, der da im Stadion HaHoHe ruft?
🙂


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 14:56  |  676000

Naja Finale Bayern Gladbach, letzter Hertha.
Wieso gucke ich mir Testspiele überhaupt an.😴


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 14:59  |  676001

Mit Selke und Ibisevic gemeinsam,
heißt mit ZEHN Mann zu spielen…

Unabhängig von vermeintlichen
Taktiken bei „Testspielen“, jetzt
MUSS aber bedingungslos auf
(den) Ausgleich gespielt werden!!


Avatar
frankophot
13. Januar 2019 um 15:03  |  676002

Meine Güte, Duda ist wirklich schlecht..alles vorhersehbar und ungenau… wie die meiste seiner Zeit bei Hertha…aber Konter einleiten kann er…für den Gegner

…wenn Hertha gegen Augenhöhengegner nicht erheblich besser punktet, wirds am Ende noch eng…


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 15:05  |  676003

Absolut verdient verloren. Selbst ohne jegliches Training sollte eine eingespielte Mannschaft nicht so konzeptlos spielen.


Avatar
King for a day
13. Januar 2019 um 15:07  |  676004

Sehr gut. Kann ich die Glotze nach dem Spiel um Platz 3 wieder ausmachen.


Avatar
fechibaby
13. Januar 2019 um 15:10  |  676005

Gegen Düsseldorf kann es jetzt eigentlich nur besser werden.
Schlechter als gegen Gladbach können jetzt die anderen Herthaner eigentlich nicht spielen.


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 15:13  |  676006

In der Tat, die Laufwege bei Gladbach
auch nicht sensationell, aber bei der
Hertha heute, wie oft in der Vorrunde,
unverständlich „strange“…

…Ursache dafür, dass es keine Bindung
zwischen dieser „Doppeloffensive“
und dem Rest des Kollektivs gab…!

Die liefen wie die Hasen! Ohne System!
Schade!


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 15:14  |  676007

Boah, harte Kost!
Ein Hühnerhaufen…….


Avatar
HerthaBarca
13. Januar 2019 um 15:15  |  676008

Gladbach hat uns ja jetzt nicht an die Wand gespielt – Chancen zum Ausgleich hatten wir auch sowie einen Elfer nicht bekommen.
Ein Sonntagsschuss hat das Spiel entschieden – ein Vorbereitungsspiel!
Nix passiert!


Avatar
Traumtänzer
13. Januar 2019 um 15:24  |  676010

Ja, Sonntagsschuss und trotzdem Chancen zum Ausgleich. Das war jetzt nicht total unterirdisch. Ich fürchte, wir wären auch nicht Deutscher Meister geworden, wenn wir heute ins Finale gekommen wären. Geschweige denn, es zu gewinnen. Was zählt, ist der Auftakt gegen Nürnberg. Wenn sie da nicht bereit sind, dann haben sie Kritik verdient.


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 15:29  |  676011

Ja, auch wenn es um nichts geht und Gladbach nicht stark war, so bin ich manchmal doch leicht schockiert, wie planlos das bei uns teilweise aussieht. Das sind dann einzelne wie Torunarigha und Lazaro, die herausstechen.

Ich freue mich auf die B-Elf, die wird uns wahrscheinlich mit ihrem Elan unterhalten.


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 15:33  |  676012

Fängt doch gleich gut an.


Avatar
Bolly
13. Januar 2019 um 15:35  |  676013

Kaum aus dem Urlaub zurück und
so eine desolate Leistung wird
hier beschrieben.
Zumal alle wissen, das die
Vorbereitungsspiele
so wichtig sind für die Rückrunde. #SieheSommervorbereitung

So steigen wir ab.
#Reißleine bitte ziehen.


Avatar
Colossus
13. Januar 2019 um 15:55  |  676014

Düsseldorf scheint für Hertha unbesiegbar zu sein.


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 15:56  |  676015

Boah…..
Noch größerer Hühnerhaufen


Avatar
Exberger
13. Januar 2019 um 16:00  |  676016

Schöne Spielzüge … von Düsseldorf ;(


Avatar
Colossus
13. Januar 2019 um 16:01  |  676017

Testspiel hin oder her, das geht gar nicht.


Avatar
King for a day
13. Januar 2019 um 16:01  |  676018

Klasse herausgespielt von Düsseldorf


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 16:01  |  676019

Vorbereitungsspiel hin, Vorbereitungsspiel her.
Düsseldorf spielt auch nur mit einer B-Elf. Das ist ziemlich peinlich…


Avatar
13. Januar 2019 um 16:02  |  676020

War wohl doch nicht nur Rhetorik: zur Zeit ist Lusti vor Rekik. Leider drängt sich niemand auf; nur Maxi mit bislang „normaler“ Leistung. Der erhoffte Elan war da eher bei der A-Elf vorhanden.- Der Auftritt der B- Mannschaft grenzt an Lustlosigkeit?
Der „test“ wird schon sehr ernst genommen. ( von den Trainern)
Wie sagte Preetz, richtig: wir wissen nun, was so alles in der letzten Woche zu arbeiten ist“


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 16:02  |  676021

Und ick guck es mir doch an 😂😂😂 null komma null Ehrgeiz,Frechheit Testspiel hin oder her.


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 16:02  |  676022

Düsseldorf hat ja auch eine viel stärkere Mannschaft als Hertha. Mehr Kohle. Und für die ist es kein Testspiel. Natürlich stimmen bei einer solchen Topmannschaft die Laufwege. Kann man von Hertha einfach nicht erwarten.


Avatar
frankophot
13. Januar 2019 um 16:03  |  676024

gut, dass die Rückrunde auswärts beginnt… das Oly würde aus den Nähten platzen..


Avatar
Berliner95
13. Januar 2019 um 16:05  |  676025

Das sind schon arg viele individuelle Fehler: stoppfehler, katastrophenpässe und vor allem keine Laufwege. Ein Glück sind das hier nur Testspiele, in der Liga würde ich mir die Haare raufen.


Avatar
Traumtänzer
13. Januar 2019 um 16:07  |  676026

Fehlt nur noch das 4:1, um das Hinrundenergebnis zu bestätigen… 😉
Der zweite Anzug drängt sich leider nicht auf.


Avatar
Exberger
13. Januar 2019 um 16:07  |  676027

Vielleicht sollte ich mir nächsten Sonntagnachmittag was Schönes vornehmen


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 16:09  |  676028

Hecking hatte nach einem Testspiel vor ein paar Tagen ne Wutrede gehalten..Herthafans halten Vorbereitungsspiele für ne völlig unwicjhtige Sache..Ich sehe das anders, seit jeher.
Dass man nicht zuviel hineininterpretieren sollte..ist auch klar, aber einfach(immer) so abtun?


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 16:10  |  676030

Peinlich! Nur noch peinlich 😳
Wer so auftritt sollte Spiele in der Öffentlichkeit (SAT 1) vermeiden!
Blutleer, kein Ehrgeiz, kein bisschen Kampf, kein System, kein Trainer!


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 16:10  |  676031

MÜSSEN WIR AKZEPTIEREN !!!


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 16:10  |  676032

@jenseits
Im Vergleich zu @bollys (immergleicher) Ironie ist deine heute viel treffender. Und lustiger. Wenn es nicht so traurig wäre…

Und nein, @bolly, @HerthaBarca und @Opa, ich werfe die Flinte nicht schon ins Korn und fordere auch nicht Dárdais Kopf. Ich bin nur ganz leicht pessimistisch für die Rückrunde. Darf ich das?


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 16:11  |  676033

Düsseldorf auch mit 2. Hieb….


Avatar
King for a day
13. Januar 2019 um 16:16  |  676034

Daf war ein föner Fonntag


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 16:19  |  676035

Zitat aus dem Kicker-Ticker:
„Hertha guckt nur zu, ein merkwürdiger Auftritt des Hauptstadtklubs.“
Das trifft es ganz gut.


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 16:19  |  676036

Foll auf die Fresse bekommen..das schafft Selbstfertrauen..#proTestspiele


Avatar
linksdraussen
13. Januar 2019 um 16:20  |  676037

Platz 4 reicht für CL 😉


Avatar
sunny1703
13. Januar 2019 um 16:21  |  676038

Die die nicht gespielt haben sind Herthas Gewinner des Telekom cups 😉

Nächste Woche zählt!

sunny


Avatar
calli
13. Januar 2019 um 16:21  |  676039

Ich lege mich fest: spätestens im Sommer haben wir einen neuen Trainer. In dieser Truppe stimmt gar nix!


Avatar
fechibaby
13. Januar 2019 um 16:28  |  676040

Es ging im 2. Spiel tatsächlich doch noch schlechter als gegen Gladbach.
Ein hoffnungsloser Kick!!
Da hat Dardai bis zum Spiel in Nürnberg noch viel zu tun.


Avatar
hurdiegerdie
13. Januar 2019 um 16:28  |  676041

Ich habe nur eine Idee, warum diese 2. Mannschaft aufgestellt worden ist, und die will ich nicht haben.

Das erste Spiel dagegen fand nur ich mal wieder nicht soooo schlecht. Aber auch da stand m.E. ein absichtlicher Negativplan dahinter. Mag ich auch nicht so.


Avatar
Spree1892
13. Januar 2019 um 16:31  |  676042

Ich glaube heute war nicht das Problem: spielerisch oder sonstiges. Das die Jungs gut Fußball spielen können, haben sie mehrmals schon bewiesen.

Ich glaube heute war es einfach wirklich nur die Lustlosigkeit.


Avatar
Colossus
13. Januar 2019 um 16:43  |  676043

Das war heute irgendwie arg bedenklich. Testspiele hin oder her, das war Verweigerung. Das da gegen den Trainer gespielt wurde kann ich aber beim besten Willen nicht glauben. Gerade das sich verweigernde B Team bestand zu großen Teilen aus Jugendspielern welche schlichtweg nicht das Standing haben um sich eine, wie auch immer geartete, Rebellion erlauben zu können. Entweder sind die Jungs von Berlin rübergejoggt und waren dementsprechend platt oder, das wäre weitaus schlimmer, sind nach wie vor arrogant und denken, dass sie nominell schwächere Teams auch so wegschießen können.


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 16:44  |  676044

…… Nur die Lustlosigkeit….

Da bin ich ja beruhigt!


Avatar
Pro
13. Januar 2019 um 16:45  |  676045

Aus dem Blickwinkel betrachtet, Erkenntnisse
sammeln, bzw. wie weit ist jeder einzelne
(die Mannschaft) oder wo steht jeder einzelne,
war das Kurz – Turnier doch ein voller Erfolg für alle ;.)


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 16:48  |  676046

Ich hatte HIER heute schon einige
Zwischenrufe getätigt, aber ein Fazit
meinerseits möchte ich dem Blog
ersparen, das wäre fatal und im Ton
wahrscheinlich daneben…!

Nur so viel, ich fand die Vorstellung
der Hertha eine öffentliche Zumutung!!!

An Abstieg, Ironie @ Bolly, würde
ich natürlich dennoch nicht glauben
(wollen)! Tja…


Avatar
apollinaris
13. Januar 2019 um 16:51  |  676047

@colossus..arrogant wäre eher anzunehmen, man sei nominell das bessere team. Das wäre aus Sicht von Friede, DJ ,Köpke & co..schlicht größenwahnsinnig 😉
P.S. den Auftritt der A-Elf fand ich „noch ok“, nicht gut, aber nicht katastrophal- wenn das 0:1 auch schmeichelhaft war, denn ein 2:4 oder 2:5 wäre wohl angemessener gewesen- aber Gladbach sehe ich einfach auch grundsätzlich deutlich stärker als Hertha. Mindestens aktuell.


Avatar
Jonnycooper
13. Januar 2019 um 17:06  |  676048

Mehr als bedenklich der Auftritt der zweiten Mannschaft. Ohne den Ansatz von Leistungsbereitschaft, wo kommt so eine Einstellung eigentlich her, 45 Minuten auf den Ball gehen und nur normales Zweikampfverhalten sollten selbstverständlich sein, auch in der Außendarstellung vor Millionen Fernsehzuschauern.
Ganz übel für jeden mit Herthasympathien, wieder mal schade um die vergeigte Zeit, da ist ja „Bauer sucht Frau“ noch prickelnder.
Fazit: wieder mal verk…. Hertha😂


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 17:10  |  676049

Herr Preetz meinte das wir noch eine Menge zu arbeiten hätten in der nächsten Woche, wenn ich mir das so betrachtet habe, weiß ich nicht wo man zuerst anfangen sollte. Weil da irgendwie fast garnichts gepasst hat am zuspiel usw. irgendwie bin ich total enttäuscht ☹️ obwohl ich mir schon klar bin das ich Hertha Fan bin. Stand der Dinge kann es jetzt nur heißen so schnell wie möglich die 40 Punkte voll zumachen, und wird stand jetzt schon mehr als schwierig.


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 17:13  |  676050

@ Carsten

….wer bis heute kein Kurzpassspiel
beherrscht, den Ball nicht annehmen
kann, Ballkontrolle, und das Zuspiel
über mehr als FÜNF Meter Glücks-
sache ist, sollte über gekonnte Lauf-
wege gar nicht erst nachdenken….

Was will „man“ in einer Woche noch
schaffen…?

Es ist seit gefühlten Ewigkeiten ein
Jammer! Das sind doch elementare
Trainingsbestandteile….

UND „Lustlosigkeit“ MUSS man nicht
trainieren, die muss man ABtrainieren,
erst gar nicht aufkommen lassen!!!


Avatar
micro030
13. Januar 2019 um 17:17  |  676051

Wenn die Rückrunde spielerisch und nach Punkten nicht besser wird als die Hinrunde, muss Hertha überlegen ob das reicht oder mit neuem Trainer die nächste Saison gestartet wird. Ich sehe keine Weiterentwicklung im spielerischen und mentalem Bereich. Mit dieser Einstellung verlieren wir auch die guten Spieler, da diese auch etwas erreichen wollen. Ausbildungsverein schön und gut, aber es muss auch vorwärts gehen, vor allem wenn das Spielermaterial besser wird.


Avatar
hurdiegerdie
13. Januar 2019 um 17:23  |  676053

Die zweite Mannschaft wurde aufgestellt, um zu verlieren. Warum, weiss ich nicht. Ich finde es blöd, weil es nicht wirklich jemandem aus der 2. Reihe die Chance gibt, sich zu zeigen.

Im ersten Spiel habe ich (sorry @Apo) kein 2:5-Spiel gesehen.
Gladbach muss das 2:0 machen (ganz böse Leistung von Torun dabei) und dann könnte es eine Klatsche werden.

Aber: das 1:0 (für mich hält den ein guter Torwart in Topform) spielt Gladbach natürlich in die Karten. Aber Hertha hatte auch einen Elfer, eine klare Chance durch Darida, zwei gute Abschlüsse, die der Torwart gut gehalten hat. Mit Glück und Zufall geht es halt sogar 2:1 für Hertha aus. Dann eher unverdient, denn Gladbach war besser, aber das erste Tor hilft und beim Rest waren sie auch nicht 3 Tore besser. Nur meine Meinung.


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 17:23  |  676054

Einen Testkick in der Schluchseestr. kann man mal verkacken. Nicht eine Woche vor Rückrunde aber das kann man mit „Testspiele“ begründen.
Heute, wie ich oben schon geschrieben habe, in SAT 1, deutschlandweit, da geht so ein Auftritt gar nicht!!!
Frechheit!!!
Beängstigend!!!
Wieder einmal ernüchternd!!!


Avatar
Colossus
13. Januar 2019 um 17:24  |  676055

Problematisch wirds halt, wenn Hertha wieder zum kleinen Kreis der spielerisch schlechtesten Teams der Liga degeneriert. Düsseldorf spielte mit seinen Mitteln ordentlich bis gut. Hertha mit den seinen im ersten Spiel gerade noch befriedigend, im zweiten aber ganz klar ungenügend. Es darf in der Rückrunde nicht in diese Richtung weitergehen. Ach mann….was war ich nach dem Gladbach und Bayern Spiel optimistisch und glücklich.


Avatar
frankophot
13. Januar 2019 um 17:24  |  676056

Auch dieser Auftritt, in seiner Gesamtheit, gehört sicher zur Strategie der GF/sportl. Leitung, die Zuschauerzahlen im Oly zu erhöhen, neue Herthafans zu gewinnen und mehr Interesse an Hertha, bei Zugezogenen wie Urberlinern, zu schaffen. Und den Stadionplänen ist es sicher ebenfalls zuträglich… Schade, dass man Paule mittlerweile `nen Maulkorb verpasst hat. Der hätte denen, die das nicht verstehen (wollen) mit `nem coolen tweet sicher näher bringen können…


Avatar
Carsten
13. Januar 2019 um 17:26  |  676058

Und selbst wenn Gladbach nominell eine bessere Mannschaft hat, haben die aber komischerweise das passspiel nicht verlernt in der Winterpause, genauso wie Laufwege,in Gegensatz zu uns. Und ich möchte bestimmt nicht unken, das liegt mir völlig fern, aber wenn die ersten beiden Spiele nicht mindestens 4 Punkte bringen ist garantiert Abstiegskampf angesagt.
Und wenn das passiert können wir uns alle warm anziehen.
Und wenn die Spieler schon so abgewich… sind bei einer SAT1 life Übertragung so ein Bild für den Verein abzuliefern, armer Herr Preetz aber ich glaube er muss sich über viele grundlegende Dinge gedanken machen und da wird Dardai vielleicht auch eine Rolle spielen ob er will oder nicht. Denn Winterpause hin oder her man kann nicht jedesmal bei null anfangen, ausbildungsverein hin oder her.


Avatar
Kraule
13. Januar 2019 um 17:29  |  676059

hurdiegerdie
13. Januar 2019 um 17:23 | 676053
Die zweite Mannschaft wurde aufgestellt, um zu verlieren……..

Wenn dem so wäre, muss der dafür Verantwortliche sofort entlassen werden!
Das ist vereinsschädigendes Verhalten!
Mindestens eine satte Geldstrafe!


Avatar
Ursula
13. Januar 2019 um 17:34  |  676060

NICO KOVAC: „Der Sinn und Zweck
dieses Turniers war es, die Zuschauer
zu VERGNÜGEN“…

DANN hätte man der Hertha das auch
sagen können!!!


Avatar
jenseits
13. Januar 2019 um 17:38  |  676062

Ich sah uns allerdings auch schon vor der Winterpause spielerisch eher auf den Abstiegsrängen. Bis auf ein paar Ausnahmespiele zu Beginn der Saison – und die auch nur gegen die Großen -, fand ich unsere Auftritte selten überzeugend. Zumindest von der Punkteausbeute stimmt es einigermaßen. Aber jetzt kommt die Rückrunde. 😉


Avatar
Jonnycooper
13. Januar 2019 um 17:39  |  676063

„Wurde aufgestellt um zu verlieren“ häääh?
Kraule hat Recht, Außendarstellung in dieser Form ist inakzeptabel!
Preetz sprach doch von besonderen Fußballmomenten die die Fans wieder ins Stadion locken sollten, wenn er solche Momente meinte ist bald keiner mehr da um auch nur zu pfeifen.
Herthaspiele kann man fast immer nur noch ertragen aber eigentlich nicht genießen.


Avatar
pathe
13. Januar 2019 um 17:41  |  676064

—>
Geht übrigens weiter nebenan.
—>


Avatar
psi
13. Januar 2019 um 18:04  |  676069

Der einzige Sinn, die Mannschaft komplett zu wechseln, kann meiner Meinung nach nur sein, allen Spielern Matchpraxis zu geben. Es gab ja nur 1 Testspiel, was zu wenig ist.
Die B- Elf war weder eingespielt noch haben die je zusammen gespielt.
Ob er den Spielern damit einen Gefallen getan hat, ist fraglich. Von der Aussendarstellung ganz zu schweigen.
Gegen Nürnberg muss gewonnen werden, Schalke, Wolfsburg, Gladbach u. Bremen werden schwer genug.

Anzeige