Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Erinnere noch mal an die Worte von Pal Dardai vom vergangenen Donnerstag: „Es ist in jedem Jahr das gleiche, bevor es losgeht: Alle jammern. Alle haben Angst, weil bestimmt alles schlecht wird. Wir gehen in das Nürnberg-Spiel – und dann sprechen wir uns nach dem Spiel wieder.“

Reden wir also nach Nürnberg. Die Profis von Hertha BSC lassen nach dem 3:1 zum Rückrunden-Start Bilder sprechen.

.. Pascal Köpke etwa …

… oder Marko Grujic

Marvin Plattenhardt

Valentino Lazaro

… Kapitän Vedad Ibisevic

 

Zwei Millionen für Boateng

Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai hatte heute frei. Insofern bestimmte ein Ex-Herthaner die Schlagzeilen – Kevin Boateng. Habe für die Morgenpost dazu verfasst, was derzeit bekannt ist:

Der Wandervogel von Hertha BSC steht vor einem spektakulären Wechsel. Kevin Boateng (31) wird sich nach übereinstimmenden Medienberichten dem FC Barcelona anschließen, dem Tabellenführer der Primera Division.

Die Sportzeitung „Marca“ berichtete, der Mittelfeldspieler habe sich am Montag bei seinen Kollegen vom italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio verabschiedet: „Ich weiß, ihr werdet das nicht gerne hören. Aber ich habe mit dem FC Barcelona die Chance meines Lebens. Es ist Zeit goodbye zu sagen.“

Barca sucht Ersatz für Munir

Barca wolle Boateng zunächst für eine Gebühr von zwei Millionen Euro ausleihen und besitze eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro, heißt es. Mit dem Berliner könnte Barca-Trainer Ernesto Valverde nach dem Abgang von Munir (ausgeliehen an FC Sevilla) und einer Verletzung von Ousmane Dembele sein Team für die entscheidenden Partien in Liga, Pokal und Champions League – Barca trifft im Achtelfinale auf Olympique Lyon – breiter aufstellen.

Der FC Barcelona mit seinen Superstars Lionel Messi, Luis Suarez und Torwart Marc-Andre ter Steegen führt in Spanien die Liga mit fünf Punkten Vorsprung vor Atletico Madrid an.

Boateng war von 1994/95 und von 1996 bis 2007 bei ­Hertha ausgebildet worden. In der ­Folge wanderte er durch diverse europäische Ligen und spielte für Tottenham Hotspur, Borussia Dortmund, den FC Portsmouth, AC Mailand, FC Schalke und UD Las ­Palmas.

Mit Eintracht Frankfurt wurde Boateng im Mai 2018 DFB-Pokalsieger. Im Endspiel gelang ein spektakulärer 3:1-Sieg über Meister Bayern München. Im vergangenen Sommer war Boateng dann zu Sassuolo Calcio gewechselt.

x- x -x -x – x – UPDATE – x – x –

Am Abend hat der FC Barcelona die Verpflichtung von Kevin Boateng bestätigt. Er wird bis Saisonende ausgeliehen. Im Anschluss hat Barca eine Kaufoption für acht Millionen Euro. Die offizielle Vorstellung soll morgen erfolgen.

FC Barcelona and US Sassuolo have arrived at an agreement for the loan of the player Kevin-Prince Boateng for the remainder of the 2018/19 season. The agreement includes an €8m purchase option … Furthermore, Boateng is a player who versatile to a fault. During his time with Las Palmas with Quique Setién as coach he played as an out and out striker, a typical number ‘9’. However, he is also able to play further back as he did at AC Milan … His ability to bring people into the game means he is excellent at playing behind the main striker.

Quelle: FC Barcelona – hier entlang 

Training bei Hertha am Dienstag, 14.30 Uhr, Schenckendorff-Platz.

 


82
Kommentare

Avatar
sunny1703
21. Januar 2019 um 17:17  |  676792

Ha!


Avatar
Megman
21. Januar 2019 um 17:18  |  676793

Ho !
( hä…KPB )


Avatar
psi
21. Januar 2019 um 17:19  |  676794

He!


Avatar
Pro
21. Januar 2019 um 17:32  |  676795

Hertha BSC !


Avatar
Kamikater
21. Januar 2019 um 17:43  |  676796

Der Meister von der Spree!


Avatar
TassoWild
21. Januar 2019 um 17:43  |  676797

#KPB ist okay!


Uwe Bremer
Uwe Bremer
21. Januar 2019 um 17:52  |  676798

@MathewLeckie

verwandelt den letzten Elfmeter im Achtelfinale des Asien-Cups, Australien gewinnt gegen Usbekistan 4:2 n.E. (0:0, 0:0)

Im Viertelfinale geht es am 25. Januar gegen den Sieger aus VAR – Kirgisistan

Quelle: – hier entlang


Avatar
Phil
21. Januar 2019 um 17:52  |  676799

Kein Podcast heute?


Avatar
21. Januar 2019 um 17:53  |  676800

Dachte Montag ist Podcast Tag ..?

Jut, dann eben nicht.

Nachricht des Tages: Sauber, Prince Kevin, zum Karriereausklang nochmal richtig Karriere machen. #lobickmir


Avatar
Kraule
21. Januar 2019 um 18:30  |  676801

Glückwunsch #KPB!
Viel Glück und Erfolg beim zweitbesten Verein der Welt 🍀⚽👍


Avatar
icke
21. Januar 2019 um 18:57  |  676803

hach wat is aus dem kleinen prince geworden…
kevin prince boateng ist ein echter charakter, hat sich nie verbiegen lassen, den mund verbieten lassen oder sich (ungestraft) ohrfeigen lassen… (hallo herr ballack) er ist gegen rassismus aufgestanden, ohne es imagemässig auszuschlachten… er ist für mich der anti-moderne fußballer, im positiven sinne… und wie man sieht kann man es auch mit charakter, rückgrat und eigenem herz und hirn bis ganz nach oben schaffen… und zum echten fcb wechseln statt sich mit dem ersatz fcb zu begnügen wie jerome… hut ab kevin, viele hätten dir das nicht zugetraut… ich wünsche dir alles gute… wenn es jemand verdient hat, dann du


Avatar
Silvia Sahneschnitte
21. Januar 2019 um 19:14  |  676804

Nach einer schlechten Generalprobe, nun eine erfolgreiche Premiere.
Glückwunsch an Trainer und Team.
Leider war die erste Halbzeit, ein bekannter und damit Sorgen bereitender Auftritt, der Hertha.
Die ersten 10 Minuten abtasten, war nach desaströsen Ergebnissen in den letzten Spielen der Hinrunde, sowie der Vorbereitung, beider Mannschaften noch erwartbar. Überraschend war nur, wie Nürnberg anschließend das Kommando übernahm. Ebenso überraschend fiel dann der Führungstreffer für Hertha nach einer guten Kombination von Grujic (Pass in die Tiefe) Ibisevics Anlaufen der gegnerischen IV und Doppelpass mit Selke (glücklicherweise nicht zu kurz geraten) und präzisem Abschluss von Ibisevic.
Danach verfiel Hertha wieder in bekannte Verhaltensmuster, Rück- und Querpassspiel. Die Folge lies dann doch 20 Minuten auf sich warten, auch weil Nürnbergs Elf aus vielen Bewegungslegasthenikern bestand.
Hertha passte sich nach einer Ecke der Nürnberger Bewegungslegasthenie an, oder war es geistige Abwesenheit. Jedenfalls sah es so aus, als ob körperliche Herthahüllen ungesteuert im Strafraum verharrten, bis der Ball den Weg ins eigene Tor fand.
Oh, dachte ich, geht der (Darmendprodukt) schon wieder los.
Doch die zweite Halbzeit versöhnte mich wieder mit dem alten Weib.
Vor allem, nicht den Fehler der ersten Halbzeit zu begehen, sondern nach dem schön herausgespielten Führungstor, weiter nach vorn zu spielen, fand ich gut.
Schlecht dagegen, das lamentieren der Nürnberger. Jede Entscheidung des Schiedsrichters, die nicht zu Gunsten der Lebkuchenbäcker ausfiel, wurde bemängelt und mit Rudelbildung vor dem Schiedsrichter ausgedrückt, peinlich. Kommt aber nicht von ungefähr, denn deren Trainer hat objektive Schwierigkeiten mit der Objektivität http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/740557/artikel_seltsame-analyse_koellner-muss-aufpassen.html wie auch ein Nürnberger Magazin bemerkte.
Alle drei Herthatore waren gut herausgespielt, und für mich zum Zunge schnalzen.
Zwar würde ich auch weiterhin lieber Kalou mit einem unserer Stoßstürmer und im 3-5-2 (5-3-2) lieber Mittelstaedt statt Plattenhardt spielen sehen, aber das sonntägliche Ergebnis spricht erstmal dagegen.
Nach langer Zeit ein Auftaktsieg in der Hinrunde und nach noch längerer Zeit ein Sieg gegen Nürnberg, in Nürnberg.
Und jetzt liebe Herthaner, nicht in Zufriedenheit sudeln, sondern Freitag nachlegen.

Boateng, hätte ihn schon seit Jahren noch mal gerne bei Hertha spielen sehen. Soll aber nicht sein. Wünsche Ihm alles Gute.

Hamann und seine hier zitierten Kommentare durch Kommentaristi, ist das der Hamann, der im letzten Jahr, Hertha eine Weiterentwicklung unter Dardai absprach?

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 19:15  |  676805

Als er noch bei Hertha war, war ich ein skeptischer Fan von KPB, noch zu viele Flausen und vielleicht etwas Überschätzung, aber schon Fan.
Dann war ich beeindruckt von ihm bei der WM 2010 für Ghana. Aber warum Ghana und nicht Deutschland, verstand ich erst mit dem Buch von Horeni über die Gebrüder Boateng, was mich noch mehr für ihn einnahm.

Dann durfte ich ihn 2013 vor den Vereinten Nationen in Genf reden sehen (und hören). Seit dem bin ich uneingeschränkter Fan von KPB und fand auch seine Leistung in Frankfurt beeindruckend, wo keiner ausser den Frankfurtern vorher noch an ihn glaubte.

Ich freue mich riesig für KPB und hoffe, er wird bei Barca spielen und die CL mitgewinnen helfen.


Avatar
21. Januar 2019 um 19:22  |  676806

@Sahne..ich sehe nun wirklich häufig Sky..Hamann war eigentlich IMMER Dardai-und generell Herthafreundlich.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
21. Januar 2019 um 19:23  |  676807

Lieber @hurdie, solange ist Prince K. Boatengs Rede schon her, wie die Zeit vergeht.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Silvia Sahneschnitte
21. Januar 2019 um 19:26  |  676808

Ja lieber @apollinaris, die ersten Jahre fast uneingeschränkt, im letzten Jahr sprach er in einem Kommentar von Stagnation.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Traumtänzer
21. Januar 2019 um 19:40  |  676809

Der erste Auftaktsieg in eine Rückrunde seit 2010. Hoffentlich kein Omen… nach der Rückrunde sind wir damals dann nämlich abgestiegen… 😉 Aber gut, wir hatten zu dem Zeitpunkt allerdings auch nicht 27 Punkte.

Ja, ist schon ein gutes Gefühl, mit einem Sieg zu starten. Geradezu Balsam für uns notorische „Rückrundenverkacker“. Zwischenzeitlich gab’s gestern Bedenken (siehe @Sahneschnittchen), ja, aber die Jungs haben das Ruder nochmal rumgerissen. Jetzt wird es wichtig sein, den Fokus wegzubekommen von „Rolex A oder B“ und tatsächlich zu schauen, ob man hier auf eine kleine (gerne auch eine größere) Welle draufkommt, um in den nächsten schwierigen Spielen auch Erfolgserlebnisse mitzunehmen. Ich erwarte jetzt nicht in allen Spielen Siege, aber schon grundsätzlich in jedem Spiel Einstellung!


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 21:00  |  676811

Was „unser“ Wiede spielt ist einfach grossartig.


Avatar
psi
21. Januar 2019 um 21:19  |  676812

Bester Werfer bis jetzt Wiede mit 4 Toren, kann so weiter gehen. 👍


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 21:30  |  676813

psi
21. Januar 2019 um 21:19 | 676812

Es sind nicht nur seine Tore, ich glaube, dass mehr als die Hälfte der anderen Tore von ihm eingeleitet werden. Dazu klare Assists, die leider einer unserer 2 schwächsten Positionen (Rechtsaussen) dann verschiessen.

Total genial. Ich habe leider keine anderen Spiele gesehen, um das beurteilen zu können. Aber Wiede müsste einer der besten Halbrechts, wenn nicht einer der besten Spieler insgesamt des Turniers sein.


Avatar
psi
21. Januar 2019 um 21:55  |  676814

Viele vergebene Chancen der Deutschen können den Sieg kosten.


Avatar
ahoi!
21. Januar 2019 um 21:57  |  676815

dafür wird gensheimer von spiel zu spiel schlechter, mein eindruck… 🙁


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 21:58  |  676816

Trainer raus!
Unglaubliche Coaching-Fehler


Avatar
ahoi!
21. Januar 2019 um 22:01  |  676817

jipp @huerdie: 😉 heinevetter hält nüscht


Avatar
psi
21. Januar 2019 um 22:10  |  676818

Halbfinale erreicht,war wieder sehr spannend, kann man nicht meckern. 😉
Wiede ist der Beste!


Avatar
pathe
21. Januar 2019 um 22:11  |  676819

Wiede sensationell! 6 Würfe, 6 Tore!


Avatar
fechibaby
21. Januar 2019 um 22:12  |  676820

Handball ist einfach nur geil!!!
Dagegen ist Fußball Altherrensport!
Super Deutschland!


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 22:15  |  676821

Spieler des Spiels (war nach 20 Minuten klar): Unser Wiede.

ahoi!
21. Januar 2019 um 22:01 | 676817

Das Problem war nicht Heinevetter.
Aber bei 3 Toren Führung geht Prokop auf die 2. Mannschaft. Nicht das erste Mal. War schon so gegen Serbien und Frankreich. Anstatt das Spiel mit 5 Toren dicht zu machen und dann die Leute zu schonen, wird es knapp.

Aber heute ging es ja gut


Avatar
Silvia Sahneschnitte
21. Januar 2019 um 22:36  |  676822

Ja starke Leistung von Fabian Wiede, die Anspiele von ihm große Klasse und in diesem Spiel ohne Leichtsinnfehler.
Aber letztendlich ist es die gesamte Mannschaft, die in dieser WM überzeugt. Und Prokop mit einer 180 Grad Wende zum letzten Turnier.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Exil-Schorfheider
21. Januar 2019 um 22:40  |  676823

hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 21:58 | 676816

hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 22:15 | 676821

Sehe ich heute anders, aber komplett.
Groetzki mit derart miserabler Quote, dass Reichmann wohl Nutznießer des Ausfalls von Strobel sein wird.
Gensheimer dann auch mit Fehlern und Pech im Abschluss. Klar, dass dann Musche kommen muss, der aber (noch) nicht die Klasse hat.
Heine für Wolff war konsequent – der heute gute Kommentator meinte, er hatte fünf Paraden, das ist im Handball auch bei einem 22-21 ein Witz und zeigt, was die Teams vorne beide vergeigt haben.

in einem hast Du dennoch recht: Wiede!
Ist auch in den letzten Spielen durch dieses konsequente Spiel aufgefallen, heute zurecht Player of the Match.
Und er ist erst 24!
Andere wie Palmarsson sind mit 27 schon in Handballrente, weil sie nicht mehr in Deutschland spielen, sondern in einfachen Ligen.

————————

Silvia Sahneschnitte
21. Januar 2019 um 22:36 | 676822

„Ja starke Leistung von Fabian Wiede, die Anspiele von ihm große Klasse und in diesem Spiel ohne Leichtsinnfehler.“

In welchem Spiel hatte er Leichtsinnfehler?


Avatar
hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 22:53  |  676825

Exil-Schorfheider
21. Januar 2019 um 22:40 | 676823

Ich muss mich wirklich total verquert ausdrücken.

Ich bin völlig deiner Meinung. Wenn ich sage (21:30), es gibt zwei schlechte Positionen und es gehört Rechtsaussen dazu, meine ich Groetzki. Er hat nicht nur heute viel zu viel verworfen. Die Position ist wohl ernsthaft auch nur einfach besetzt.

Meine 2., eher schlechte Position ist (wie immer man es heute nennt) der linke Rückraum (halblinks) mit Drux, Fäth auch Böhm.

Am Einsatz von Heine hatte ich keine Kritik, das war @Ahoi.

Gensheimer heute mal ungewohnt uneffektiv, insgesamt sicher einer der besten weltweit auf der Position, aber ihm fehlt auch die Schwäche auf halblinks (siehe oben), die zu wenig Anspiele auf ihn kreieren können.


Avatar
ahoi!
21. Januar 2019 um 23:27  |  676827

@hurdie um 22:15:

stimmt ! ebenso wie deine beobachtungen um 22:53. vor allem groetzki (heute fast schon gruselig) aber auch böhm und drux sind mir schon öfter negativ (mit krassen abspielfehlern) aufgefallen. umso erstaunlicher, dass das team nun schon im halbfinale steht. wiede dagegen sensationell! mein statement zu heinevetter war leicht augenzwinkernd gemeint.


Avatar
Exil-Schorfheider
21. Januar 2019 um 23:29  |  676828

hurdiegerdie
21. Januar 2019 um 22:53 | 676825

Mir ging es um den von Dir eingebrachten Vorwurf, zu früh auf den zweiten Anzug gegangen zu sein.
Er musste ja reagieren. Irgendwie. Das war meine Kritik.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
22. Januar 2019 um 6:31  |  676834

Lieber @Exil, in den ersten Spielen machte Wiede spektakuläre, aber in meinen Augen 2, 3 leichtsinnige Anspiele und der Ball war weg.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
HerthaBarca
22. Januar 2019 um 7:19  |  676836

#KPB
Freut mich besonders doll!
#HerthaBarca


Avatar
22. Januar 2019 um 7:48  |  676837

DaWa 102 – Konditrainer Ronny

Vorbei ist sie – die Winterpause. Wir haben die fußballfreie Zeit genossen. Zum Auftakt der Rückrunde dürfen wir uns über einen Auswärtssieg in Nürnberg freuen. Vielleicht nicht immer schön, aber letztlich zielstrebig. Absolut humorlos, so wie wir.

Außerdem reden wir über Fußballgötter, Co-Trainer und australische Friedensengel (wer den Wortwitz nicht verstanden hat, muss “Hertha on Air” hören).

Zwischendurch schweifen wir ab.


Avatar
hurdiegerdie
22. Januar 2019 um 9:01  |  676838

Exil-Schorfheider
21. Januar 2019 um 23:29 | 676828

Ah, ok, danke!


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 9:45  |  676839

Motorrollerfahrer in Barcelona aufgepasst, jetzt kommt Kevin Boateng! Ich habe es ja bis zuletzt für eine Ente gehalten. Ein streitbarer Charakter, aber fußballerisch war er immer oberstes Regal. Ich hätte ihn gerne nochmal bei Hertha gesehen, 2 Mio Leigebühr für ihn hätten wir auch noch übrig gehabt. Eine Handvoll Außenspiegel hätte ich ggf. selber auch noch gestiftet. 🙂


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 9:59  |  676840

Herthapeter
22. Januar 2019 um 9:45 | 676839

Was nützen einem zwei Mio Leihgebühr(wo kommt die Mär eigentlich her, dass wir das über hätten?), wenn man fünf Mio Gehalt nicht stemmen kann?


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 10:19  |  676841

@Exil
Ich habe lediglich von den 2 Mios gelesen,
2+5 Millionen wären definitiv zu teuer.
Wo steht das denn? Kostet er 2+5 Mio für 1 Jahr,
oder allein für die Rückrunde?

Ich denke nur, 2 Mio für solch einen Star hätte Hertha locker refinanziert, das schüttelt der Lange an einem Nachmittag aus dem Ärmel.


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 10:42  |  676843

Herthapeter
22. Januar 2019 um 10:19 | 676841

Zwei Mio kostet die Ausleihe, ja.
Aber nur weil es Barca ist, wird er sicherlich nicht gratis spielen?
Das sind die Punkte, die immer vergessen werden.

Bei Herthas Schuldenstand von 47 Mio mal eben zu schreiben, man hätte zwei Mio über, erinnert mich an R2G, die sich für zwei Mrd Haushaltsüberschuss feiern und 4,4 Mrd aus dem Länderfinanzausgleich erhalten…

[Ich musste mal kurz aufstöhnen]


Avatar
22. Januar 2019 um 10:53  |  676844

Ich bin gespannt ob der Junge noch was bei den Katalanen reißen kann. Ich denke mal Barcelona wird die Kaufoption nicht ziehen.


Avatar
Jack Bauer
22. Januar 2019 um 10:58  |  676845

Boateng wäre sicherlich bevor er zu Frankfurt ging machbar gewesen. Zumal er oft geäußert hat, dass er gerne nochmal nach Berlin würde. Im Nachhinein ist man schlauer, denn das wäre wohl ein Typ gewesen, der uns auf und neben dem Platz weitergeholfen hätte. Aber ich hätte es ihm auch nicht mehr zugetraut, also kann ich da keine großen Vorwürfe machen.


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 11:08  |  676846

@Jack Bauer
“ … also kann ich da keine großen Vorwürfe machen.“

Ich kann da überhaupt keine Vorwürfe machen. Niemandem.
Welche kleineren Vorwürfe machst Du denn, und wem?


Avatar
psi
22. Januar 2019 um 11:09  |  676847

In Barcelona muss KPB sich hinter Luis Suarez anstellen, da kommt er möglicherweise zu wenig Einsätzen.
Bei uns würde er wahrscheinlich immer spielen, da könnte er in seiner Heimatstadt ruhig auf ein wenig Gehalt verzichten. 😉😂
Spaß bei Seite, er würde wohl kaum lieber zu Hertha kommen wollen, sei denn, er steht am Ende seiner Karriere und wollte noch mal in Berlin auflaufen. Aber dann ist es zu spät 😭


Avatar
Arni
22. Januar 2019 um 11:13  |  676848

#Stadionneubau

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/S18-17387.pdf

Schriftliche Anfrage von Andreas Statzkowski zu Unterlagen, die dem Abgeordnetenhaus von Hertha BSC zur Kenntnis gegeben werden sollen.
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Ich hoffe, dass die Kommunikation zwischen den Verantwortungsträgern besser läuft, als es die Anfrage andeutet…


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 11:15  |  676849

Okay, kennt sich jemand mit dem Steuersystem in Italien aus?

https://www.fussballeuropa.com/news/serie-a-gehalter-enthullt-so-viel-kassieren-cristiano-ronaldo-und-co-2018-09

Dann nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Wobei ich mich meine zu erinnern, dass, als die von @jack angesprochene Zeit war, es aus Hertha-Kreisen hieß, dass man andere Qualitäten benötige.


Avatar
Kamikater
22. Januar 2019 um 11:17  |  676850

@Hertha-Schalke
Sperren drohen mit der jeweils 4.Gelben Karte: Lazaro, Duda, Ibisevic. Die würden ggf. gegen den direkten Konkurrenten Wolfsburg im nächsten Spiel fehlen, also Obacht!

@Dilrosun
Wie gehts dem eigentlich? Mir fehlt die Power auf der linken Seite, insbesondere im wichtigen DFB-Pokalspiel. Wann soll der denn wiederkommen? @ub oder @sstier, übernehmen Sie!


Avatar
Freddie
22. Januar 2019 um 11:48  |  676851

@kami

Dilrosun ist seit Ende letzter Woche wieder im Mannschaftstraining


Uwe Bremer
Uwe Bremer
22. Januar 2019 um 11:53  |  676852

@Dilrosun

ist Ende vergangener Woche ins Teamtraining zurückgekehrt. Läuft alles rund, wird er (vielleicht) ein Option für das Wolfsburg-Spiel am 2. Februar


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 11:59  |  676853

@Ronaldo
Er ist jetzt wegen Steuerunterschlagung von 5,7 Millionen Euro verurteilt worden. Er muss zwar nicht ins Gefängnis, da die Strafe von 23 Monaten auf Bewährung ausgesetzt wurde, wird aber insgesamt 19 Millionen € bezahlen müssen.

Die Tatsache, dass Ronaldo jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab!


Avatar
Freddie
22. Januar 2019 um 12:14  |  676854

Avatar
Bob
22. Januar 2019 um 12:29  |  676855

@ Herthapeter 10:19

KPB ein Star?
Wie kommst du darauf?
Ein Profi mit Ecken und Kanten der seine Meinung sagt. Ok.
Ein Star ist für mich etwas anderes.
Da brauche ich nur seinen Bruder als Beispiel nennen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
22. Januar 2019 um 12:33  |  676856

@herthapeter

Die Tatsache, dass Ronaldo jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab!

Warum?

Stimmt er diesem Deal nicht zu, hätte Ronaldo eine Gefängnisstrafe erhalten.


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 13:19  |  676857

Herthapeter
22. Januar 2019 um 11:59 | 676853

https://www.tagesspiegel.de/sport/medienbericht-cristiano-ronaldo-will-bei-gericht-14-7-millionen-euro-hinterlegen/19966916.html

Keine Ahnung, wo Du die 5,7 Mio her hast, aber wer die Story verfolgt hat, hat gesehen, dass Ronaldo auch Angebote gemacht hat, um dem Gefängnis zu entgehen.
Letztendlich ist er ja auch zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden, was von Dir unterschlagen wird.

Das ist alles, nur nicht respektvoll…


Avatar
Jack Bauer
22. Januar 2019 um 13:26  |  676858

@Herthapeter:

Ernsthaft? Ich hab doch selber gesagt, dass ich die Leistungen Boateng nicht mehr zugetraut hätte. Also nochmal für dich: Ich mache niemandem einen Vorwurf.


Avatar
Jack Bauer
22. Januar 2019 um 13:31  |  676859

@Ronaldo:
Das rangiert bei mir in Sachen Respekt irgendwo zwischen seinen 375.000 Dollar Schweigegeld an Kathryn Mayorga und Hoeneß‘ Selbstanzeige.


Avatar
monitor
22. Januar 2019 um 13:31  |  676860

@herthapeter

Die Tatsache, dass Ronaldo jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab!

Warum?
Ein Millionenverdiener, der es nicht für nötig hält, seinen steuerlichen Beitrag zu entrichten, wie es die meisten seiner Anhänger tun (müssen), verdient Respekt?


Avatar
apollinaris
22. Januar 2019 um 13:33  |  676861

Manche könnten kotz..andere empfinden Respekt. “ Anything goes“..#ausdenFugen


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 14:06  |  676863

Allet jut Leute, ich bin vollkommen bei Euch!
Der Satz mit dem „Respekt“ stammt aus 2014 von unserer Kanzlerin, den hat sie so wortwörtlich über Uli H. (anstatt Ronaldo) gesagt, als dieser wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde.
Ich finde diesen Satz so bemerkenswert, dass ich es gut fände, da eine hübsche Tradition daraus zu machen, wenn jemand wegen Millionenbetrugs/-unterschlagung ordentlich verknackt wird.

@Exil
Die 5,7 Mio findest du in nahezu allen Medien. Google einfach die Begriffe URTEIL RONALDO 5,7 MILLIONEN.


Avatar
Kamikater
22. Januar 2019 um 14:16  |  676864

Danke @freddie und @ub


Avatar
frankophot
22. Januar 2019 um 14:22  |  676865

Respekt hätte ich vor einer korruptionsfreien Justiz, die dem Gleichbehandlungsgrundsatz für Alle Rechnung träge…dann würde er jetzt nämlich einfahren, der gute Cristiano. Und könnte sich die Zelle mit Lionel teilen…

Pero bueno.


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 14:22  |  676866

Herthapeter
22. Januar 2019 um 14:06 | 676863

Ah, okay.

„Nach Cruzados Schätzung wird durch die Vereinbarung die hinterzogene Summe von 14,7 Millionen Euro auf 5,7 Millionen heruntergerechnet,“

Hinterzogen hat er ja aber mehr.


Avatar
monitor
22. Januar 2019 um 14:38  |  676867

Sorry @Herthapeter,
ich habe den kabarettreifen Urban Priol Hintergrund nicht erkannt.
Respekt!


Avatar
Herthapeter
22. Januar 2019 um 14:45  |  676868

@Monitor
Genau! 😉
Durch Priol habe ich das damals auch erst mitbekommen.


Avatar
fechibaby
22. Januar 2019 um 14:58  |  676869

Ich dachte, dass ist hier ein Herthablog
Es scheint aber mehr auf Ronaldo und K.P. Boateng anzukommen.
Die sollen von mir aus bleiben, wo der „Pfeffer“ wächst!

Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
Elfter Freund
22. Januar 2019 um 16:04  |  676871

@fechi: Das ist ein Fußball-Blog mit klarem Schwerpunkte Hertha BSC. Sich auch über andere Dinge auszutauschen, sollte erlaubt sein. Deine schwarz-gelbe Seele wird doch auch ertragen, oder ? Und der Prince hat ausdrücklich Hertha-Bezug. Zum Deal von CR7 und der Problematik, dass man das gerecht oder nicht gerecht findet, darf sicherlich auch was gesagt werden. Nur in einer Hertha-Blase zu leben und zu debattieren, wirst du doch allen Ernstes nicht wollen und hast du auch in der Vergangenheit nicht getan. Also bitte !


Avatar
monitor
22. Januar 2019 um 16:12  |  676872

@Elfter Freund
Laß gut sein, daß ist die Mühe nicht wert.


Avatar
monitor
22. Januar 2019 um 16:20  |  676873

Außerdem ist KPB sowas von Hertha aber auch…

Ein Topkandidat der Rubrik: „Wie konnte man den nur gehen lassen!“ 🙂


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 16:22  |  676874

Avatar
elaine
22. Januar 2019 um 16:24  |  676875

Elfter Freund 22. Januar 2019 um 16:04 | 676871

Das ist ein Fußball-Blog mit klarem Schwerpunkte Hertha BSC.

Ich würde von einem Blog, dessen Überschrift „Immer Hertha“ist, auch erwarten , dass Hertha drin ist
Man kann ja mal abschweifen, aber uns verbindet hier glaube ich, unsere Liebe/Freundschaft/Fandasein zu Hertha.
Deshalb bin ich und sind die meisten , denke ich auch hier
Ich plädiere für einen Herthablog mit Möglichkeiten zum Abschweifen.


Avatar
Freddie
22. Januar 2019 um 17:04  |  676876

Schelle verlängert seinen Vertrag lt Twitter


Avatar
Exil-Schorfheider
22. Januar 2019 um 17:10  |  676877

Das wird ja wieder einige hier „freuen“:

https://www.herthabsc.de/de/intern/skjelbred-verlaengerung-1819/page/15556–17-17-.html

(Weil @freddie keine Links kann)


Avatar
Freddie
22. Januar 2019 um 17:11  |  676879

Gna gna gna


Avatar
del Piero
22. Januar 2019 um 17:35  |  676880

Mal was anderes:

Das neue magische Dreieck der BuLi…
Ibisevic-Selke-Duda 😆


Avatar
Blauer Montag
22. Januar 2019 um 17:36  |  676881

Meine herzlichsten Glückwünsche zum neuen Vertrag KPB und PCS! 😀


Avatar
Jack Bauer
22. Januar 2019 um 17:37  |  676882

Gersbeck ist übrigens wieder fit und in Mannschaftstraining. Ich hoffe, dass er fit bleibt und über längere Zeit sein Potential abrufen kann.
Bedeutet meines Wissens, dass nur noch Kade und Luckassen (hat von ihm eigentlich jemand was gehört?) verletzt sind. Ich hoffe, dass das einigermaßen so bleibt und dass Dilrosun stark aus seiner Verletzung kommt.


Avatar
Blauer Montag
22. Januar 2019 um 18:00  |  676883

Aktuelle Platzierungen in der Torschützenliste
8. Ondrej Duda 17 Spiele, 9 Tore
11. Vedad Ibisevic 18 Spiele, 7 Tore
52. Javairo Dilrosun 10 Spiele, 2 Tore

Scorerliste
11. Ondrej Duda, wie oben + 1 Assist = 12 Punkte
14. Vedad Ibisevic, wie oben + 2 Assists = 9 Punkte
29. Davie Selke, 16 Spiele, 1 Tor + 6 Assists = 7 Punkte

Soweit meine Momentaufnahmen zum „Magischen Dreieck“.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2018-19/18/scorer-der-saison.html


Avatar
apollinaris
22. Januar 2019 um 18:56  |  676888

..irgendwer (weiss nicht mehr, wer-) wollte Ibe ja gerne auf die Bank setzen..weil spielerisch blockieren würde..#nsprüche


Avatar
apollinaris
22. Januar 2019 um 21:29  |  676899

# Schelle: war und bleibt einer der wichtigsten Profis bei Hertha der letzten Jahre . Wie Lusti . Einer der Hertha-Spieler, dessen Name mir nie verloren gehen wird. Wie Ete, Lenz, Volkmar, Zoltan- wie PAL, Marcello, Pante, Friedrich, Jolly.. etc pp
Mein kleiner Wikinger.. in meiner persönlichen Ruhmeshalle hat er einen Platz


Avatar
sunny1703
23. Januar 2019 um 7:46  |  676909

Nur nochmal zur Erinnerung
Heute ab 18 uhr 30 Immerhertha Stammtisch, wie immer im Leuchtturm in der Cellestrasse 41 in Schöneberg.

http://www.leuchtturm-kneipe.de

Bis heute abend


Avatar
Papa Zephyr
23. Januar 2019 um 9:54  |  676910

@sunny1703
Deine Erinnerung ist im falschen Blogeintrag gelandet – es geht schon seit gestern drüben weiter —>
Ich kann leider nicht kommen – Mittwoch ist für mich immer noch der falsche Tag…

Anzeige