Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 10.2.2019

Halleluja

(sst) – Hallo Herthaner, na noch siegestrunken? Was war das gestern für ein Auftritt? Auch am Sonntag wurde nicht an Superlativen gespart. Pal Dardai untermauerte noch mal, dass der Sieg in Gladbach das beste Auswärtsspiel seiner vierjährigen Amtszeit war. Wie würdet ihr das Spiel einordnen? Wirklich top of the top?

Einen ausführlichen Bericht lest ihr morgen dazu in eurer Morgenpost.

Inzwischen wird ja auch in der Bundesliga viel amerikanisiert. Da muss natürlich auch ein „Rookie des Monats“ her. Der beste Neuling also. Für den Januar ist Herthas Marko Grujic nominiert. Hier könnt ihr abstimmen. Zu gewinnen gibt es aber nichts.

Hier noch ein Personalupdate. Dienstag soll Arne Maier ins Teamtraining zurückkehren. „Der Tainer hat dann einen schweren Job. Jetzt kommen einige Spieler zurück, Halleluja“, sagte Dardai.

Dem kann ich mich nur anschließen. Habt einen gesegneten Sonntag.

Am Montag ist trainingsfrei.


83
Kommentare

Avatar
psi
10. Februar 2019 um 17:01  |  678922

Ha!


Avatar
Pro
10. Februar 2019 um 17:05  |  678923

Ho!


Avatar
jenseits
10. Februar 2019 um 17:08  |  678924

He!


Avatar
Colossus
10. Februar 2019 um 17:19  |  678925

Hertha BSC!


Avatar
dewm
10. Februar 2019 um 17:35  |  678928

Der Meister von der Spree!


Avatar
Bussi
10. Februar 2019 um 17:42  |  678929

wer die 4 Fehler von @sstier findet … darf sie behalten 😜
bestimmt isser auch „siegestruken“ 😂


Avatar
psi
10. Februar 2019 um 17:47  |  678930

Jawoll, Sieg Sieg 🤓


Avatar
pathe
10. Februar 2019 um 17:54  |  678931

@bussi

„Der Tainer hat dann dann einen schweren Job. Jetzt kommen einige Spieler zurück, Halleluja“, sagte Dardai.

Dem kann ich mich nur anschließen. Habt einen gesegneten Sonntag.

Am Montag ist trainigsfrei.“

😀 😀 😀


Avatar
Bussi
10. Februar 2019 um 18:00  |  678932

in meinem Dardai-Ranking ist der Auswärtssieg im Dezember 2017 in Leipzig auf Platz 1 – aber danach setze ich gerne das gestrige 3:0 in Gladbach auf 2 👍

und in beiden Partien war Davie Spieler des Spiels ! 🙂


Avatar
Bussi
10. Februar 2019 um 18:01  |  678933

@pathe – ups, also 5 Fehler … boah, der arme Kerl: jute Besserung !


Avatar
psi
10. Februar 2019 um 18:15  |  678934

Leipzig war für mich ein besonderes Spiel.
Nicht nur, weil wir in Unterzahl gewonnen und alle, wirklich alle Spieler in Bestform waren, sondern weil ich dabei war. 🤗


Avatar
pathe
10. Februar 2019 um 18:32  |  678935

@Bussi

Stimmt!

„… dass der <bSieg Sieg in Gladbach …“

🙂


Avatar
pathe
10. Februar 2019 um 18:37  |  678936

Sorry, Korrekturfunktion funktionierte nicht. Wie bei @sstier… 🙂

„… dass der Sieg Sieg in Gladbach …“


Avatar
elaine
10. Februar 2019 um 18:54  |  678938

Korrekturfunktion funktionierte nicht

Das Problem hatte ich auch schon , wenn ich dann refreshe, tut sie es wieder 😉


Avatar
pathe
10. Februar 2019 um 19:03  |  678939

@elaine
Mal so, mal so…


Avatar
psi
10. Februar 2019 um 19:52  |  678940

Wenn das so weitergeht, arbeitet R. Widmayer ab Sommer in der 2. Liga, mit oder ohne Weinzierl.


Avatar
King for a day
10. Februar 2019 um 19:54  |  678941

Düsseldorf nur 6 Punkte hinter uns fühlt sich irgendwie falsch an 🤔


Avatar
Tf
10. Februar 2019 um 20:00  |  678943

R.W. wird wohl Cheftrainer in Stuttgart wenn es so weiter geht. Hertha ist ja nun ne gute Referenz für ihn.
5 Siege und 1 Unentschieden Vorsprung auf den Relegationsplatz – das ist mal beruhigend!
Duseldorf ist mir sowas von…


Avatar
Opa
10. Februar 2019 um 20:01  |  678944

Näherrückende Abstiegsränge?
Es klingt fast so, als seien einige beinahe enttäuscht, dass Pal nicht ihren Erwartungen entspricht, dass wir um den Abstieg mitspielen? Amüsant.

Heidenheim?
Wie uns ein Insider hier ja regelmäßig wissen lässt, sind nur die Kugeln des FC Bauern-Buyern bei den Auslosungen angewärmt.

Mal so, mal so?
Neben allerlei kleineren Bugs (Refresherfordernis), die an Digitalzeitalter gemessenen Maßstäben beinahe schon nostalgischen Wert haben (Erforderliche Felder sind markiert*) ist als Blogpapi ja auch immer noch ein Autor des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL genannt 😉 Motto: immerhertha-Leser wissen mehr (Mopo demnächst im Spiegelverlag?) oder „Sagen, was ist“? Ich hab da so eine Melodie im Kopf 😆🤣😂


Avatar
moogli
10. Februar 2019 um 20:18  |  678945

Opa, ich glaube wir können froh sein, wenn uns das Blog überhaupt erhalten bleibt.
Warum bittet der Blogpapi Bremer wohl um Geduld bei der Frage nach dem Podcast?
Die Funkegruppe entlässt zur Zeit viele Mitarbeiter, auch in Berlin.
Beten und hoffen wir, das Hertha Themen davon unberührt bleiben werden….


Avatar
Opa
10. Februar 2019 um 20:21  |  678946

Liebe moogli, ich richte bei Bedarf innerhalb weniger Minuten einen/ein Blog ein, den der Blogpapi mitsamt Gefolge weiter bespielen darf 😉 Uns wird/kann der/das Blog erhalten bleiben.


Avatar
monitor
10. Februar 2019 um 20:27  |  678947

@opa
Dann machst Du da aber Zugangskontrollen! 😉


Avatar
monitor
10. Februar 2019 um 20:29  |  678948

Hat sich eigentlich außer mir noch jemand gewundert, wie wir BMG 0:3 schlagen konnten, wo die doch ihren reinen „eigenen“ Fußballtempel haben?
Wird steil, laut , nah etwa doch ein wenig überbewertet? 😉


Avatar
hotzl
10. Februar 2019 um 20:34  |  678950

Alle zehn Jahre mal…


Avatar
Flankovic
10. Februar 2019 um 20:44  |  678951

Wer zittert, der wärmt sich.
Und so hat das Anwärmen wieder perfekt funktioniert. Oder wie die Naivlinge es nennen: Losglück.


Avatar
jenseits
10. Februar 2019 um 22:12  |  678952

Als Friede vor ein paar Wochen nach Belgien wechselte, stand Excel Mouscron nach 21 Spieltagen mit 17 Punkten auf dem vorletzten Platz, war Tabellen-Fünfzehnter. Seit Friede dort spielt konnte seine Mannschaft jede Partie für sich entscheiden und ist nun mit 29 Punkten Tabellen-Zehnter.

Friede scheint genau zum richtigen Zeitpunkt in Storcks Mannschaft gekommen zu sein. Die Stimmung ist bestimmt fantastisch. Sehr schöner Einstieg in den Profifußball für ihn.


Avatar
monitor
10. Februar 2019 um 22:40  |  678953

@jenseits
Man könnte doch glatt den positiven Eindruck gewinnen, auch Hertha läßt seine Perlen woanders woanders wachsen, genauso so, wie Hertha es selbst bspw. für Liverpool macht.
Wir kommen langsam, aber gewaltig! 😉


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 0:12  |  678955

@ moogli….20:18…..yap. Sehe ich auch so.


Avatar
11. Februar 2019 um 1:16  |  678956

Selke (natürlich ) in der Kicker-Tageself, erhält eine 1,0- dat ist ne echt selten vergebene Note im kicker
Wirklich viele gute Noten. Auch für Kalou, der in fast allen Medien als einer der besten Berliner beschrieben wird- außer bei einigen immerherthaner, die ihm nur das Tor gut schreiben wollten
Dass Klünter je ein 2 bekommen könnte..das hatte ich vor der Saison für nahezu ausgeschlossen gehalten
Tja..so is dat. Immer offen bleiben und von Spiel zu Spiel denken 😉


Avatar
uamini
11. Februar 2019 um 8:32  |  678960

Friedes Bilanz in Mouscron ist durchaus bemerkenswert…

4 Spiele – 4 Siege, u. a. in Genk und in Gent.
Friede jetzt 3x hintereinander 90 Minuten auf dem Platz und dabei gestern bereits mit seinem 2. Tor.


Avatar
fechibaby
11. Februar 2019 um 8:52  |  678961

Hertha – Werder
Für das Spiel am Samstag gibt es für den
Unterrang Gegentribüne noch Karten mit
50% Berlinale Rabatt.

Ha Ho He Hertha BSC


Avatar
heiligenseer
11. Februar 2019 um 9:08  |  678962

Der Verein muss hier mitlesen. Nachdem hier vorgeschlagen wurde, dass man mit seinem Kind zur Belohnung doch lieber ins Kino statt ins Stadion gehen soll, versucht man nun die Kinogänger mit tollen Rabatten ins Stadion zu locken. #Keuterwirkt


Avatar
sunny1703
11. Februar 2019 um 9:35  |  678964

Bevor ich es vergesse, am Mittwoch den 13.02. findet trotz CL, wieder ein Immerhertha Stammtisch ab 18 Uhr 30 im Leuchtturm in der Crellestraße 41 in Schöneberg statt.

http://www.leuchtturm-kneipe.de/

Wir sehen uns am Mittwoch

lg sunny


Avatar
Jay
11. Februar 2019 um 10:49  |  678965

Steigt Jeff heute wieder ins Training ein?


Avatar
Kamikater
11. Februar 2019 um 11:42  |  678967

Avatar
Opa
11. Februar 2019 um 12:14  |  678968

@Jay: Wie soll er das an einem trainingsfreien Tag machen? Der letzte Satz des Blogbeitrags ist da doch eindeutig.


Avatar
Herthapeter
11. Februar 2019 um 12:31  |  678969

Das Spiel am Samstag gegen Gladbach zeigt mir einmal mehr, dass wir alle hier allesamt nahezu keine Ahnung von Fußball haben. Was haben wir uns allein im Vorfeld in Anbetracht des Gegners schon die Nägel abgekaut und allerschlimstes befürchten müssen.
Das Resultat auf dem Platz entsprach dann auch ganz und gar den Erwartungen, nein Befürchtungen! Gerade mal klägliche 31% Ballbesitz konnte Hertha für sich verzeichnen. Die Mannschaft stand dabe viel zu tief, ähnlich wie gegen Bayern. Davie Selke musste bei seinen Konterläufen teils tief aus der eigenen Hälfte starten, wie soll er da bitteschön zum Torerfolg kommen?
Der erweiterte Mittelkreis, ich brauche es eigentlich gar nicht zu erwähnen, war felsenfest in der Hand des Gegners. Wenn man diese Gladbacher so aufspielen lässt, dann läuft der Ball äußerst geschmeidig durch deren Reihen, wunderschön anzuschauen ist das! Da können wir mit und unser Trainerleichtegwicht nur so vor Neid erblassen.
Einzig das phantastische Endergebnis machte einen derben Strich durch die simple Rechnung und das verstehe wer will, ich ganz sicher nicht. 🙂


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 13:18  |  678970

Drei Herthaner in der atageself von #eurosport.de:
Selke, Stark und Duda

@herthapeter
Quervergleichde im Fussball sind nicht besonders zielführend. Diese beiden Spiele kann man nwirklich unmöglich miteinander vergleichen. Das waren völlig andere Anforderungen ( und Vorgaben , by the
way).
Trotzdemsollte das,Ergbnis uns allen etwas Demut lehren, da gebe ich dir recht


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 13:19  |  678971

@apo
Nicht nur, dass Klünter eine 2 bekommen hat. Er ist auch gleich mal in der Kicker Elf des Tages! Damit macht er die Entscheidung für Dárdai nicht leichter, wer am Samstag RV spielen soll…

Und ich habe es prophezeit:
“ pathe
8. Februar 2019 um 10:33 | 678637

Wisst ihr, was passieren wird?
Klünter wird morgen eine überragende Partie als Rechtsverteidiger abliefern und diese Position dann den Rest der Saison bekleiden. Und Lazaro wird endlich wieder im offensiven Mittelfeld spielen können.“


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 13:58  |  678972

@ pathe.. mit dieser Schlussfolgerung wäre ich vorsichtig 😉
Schaun wir mal, wie das mit dieser weiteren, ziemlich überraschenden Option weiterführen.


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 14:05  |  678973

Klünter Inder Tageself: upsi , hatte ich glatt übersehen ( die Wahrnehmungspsychologie ist faszinierend)


Avatar
Ursula
11. Februar 2019 um 14:11  |  678974

# „Wahrnehmungspsychologie“…

….warum sollte Klünter nicht weitere
Chancen als rechter AV bekommen?

Wozu ist ER „erworben“ worden…?


Avatar
fechibaby
11. Februar 2019 um 14:19  |  678975

Auszug aus Morgenpost online:
„Union-Fans wollen am heutigen Montag für einen 19-Jährigen eine Gedenkveranstaltung abhalten, der am Wochenende vor einem Netto-Supermarkt an der Stahlheimer Straße niedergestochen wurde.

Die Polizei bestätigte der Berliner Morgenpost, dass eine Anmeldung für 50 Teilnehmer vorliege. Die Gedenkveranstaltung soll um 17 Uhr beginnen.“

Dort müssten deutlich mehr als nur 50 Personen dran teilnehmen.
Solch eine Wahnsinnstat ist nicht zu fassen.
Stoppt die Gewalt!
Für ein friedvolles und faires Miteinander unter den
Fußballfans und überall!!


Avatar
Plumpe71
11. Februar 2019 um 14:26  |  678976

Ich sehe Lazaro, so lange wie er noch hier spielt, ohnehin im ROM mit kurzen Wegen tatsächlich am besten aufgehoben. Der ideale RAV war er für mich nie, zum einen verschenktes Potenzial und er interpretiert mir die Rolle zu offensiv und wackelt hinten mitunter.

Mit Pekarik rechne ich leider auch kaum noch, das war ja solange eine stabile Konstante. Da wäre Platz für Klünter und ich fand sein Auftritt recht gut, sehr antrittsschnell und das eine oder andere feine Päßchen in die Schnittstelle. Für mich hat er seine Chance genutzt und ich würde ihn gerade gegen Bremen wieder bringen.


Avatar
fechibaby
11. Februar 2019 um 14:40  |  678977

Hier noch einige Hinweise für das Berlinale Angebot
Hertha – Werder:

https://www.herthabsc.de/de/fans/ticketangebot-berlinale/page/15648–59-59-.html


Avatar
Opa
11. Februar 2019 um 14:41  |  678978

Prognosen und Orakel?
Ich hatte hier für den Fall eines überraschenden Unentschiedens prognostiziert, dass das mit Sicherheit den üblichen Verdächtigen nicht schön genug sein wird, aber was ich um 12:31 Uhr lese, setzt dem noch die Krone der Albernheit auf. Vor allem die Frage um Selke ließ mich laut losprusten:

Davie Selke musste bei seinen Konterläufen teils tief aus der eigenen Hälfte starten, wie soll er da bitteschön zum Torerfolg kommen?

Nur zur Erinnerung: Selke hat eines der drei Tore geschossen und eines exzellent vorbereitet. Aber klar, wie soll er da zum Torerfolg kommen? 😂 Ich würde zudem darum bitten, bei Erkenntnissen wie…

zeigt…, dass wir alle hier allesamt nahezu keine Ahnung von Fußball haben“

nicht von sich selbst auf andere zu schließen.

Lazaro?
Einer unserer derzeit besten Spieler zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass er auf vielen Positionen einsetzbar ist. Klar ist, er wird spielen, im Zweifel eben auch auf der Position, auf der wir Klünter haben. Warum sollte das ein Problem sein? Dardai hat doch schon gesagt, dass das für ihn eine schwierige Aufgabe sein wird, so wie es für jeden Trainer schwierig ist, das im Team zu kommunizieren. Ein guter LAV zeichnet sich dadurch aus, dass von ihm Beiträge zum Offensivspiel kommen, defensiv ist das eine der einfachsten Positionen und ich finde auch nicht, dass er da jemals signifikant gewackelt hätte.


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 14:44  |  678979

@ Ursula..sagt doch niemand was anderes?


Avatar
apollinaris
11. Februar 2019 um 14:49  |  678980

@opa.. herthapeters Text ist reine Ironie und gegen die Dardai- Kritiker gerichtet ( ich finde den Text zwar irgendwie deplatziert- aber verstehe ich hoffentlich nicht auch noch falsch .)


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 15:01  |  678981

@apo
Richtig. Das war Ironie. Das hab sogar ich richtig verstanden. @Opa hingegen offenbar nicht.


Avatar
Plumpe71
11. Februar 2019 um 15:10  |  678982

@opa,

Ich sehe Lazaro ja nun beileibe nicht völlig fehlbesetzt auf der RAV. In der Hinrunde fiel mir gegen Gelsenkirchens Konoplyanka auf, dass Lazaro da einen schweren Stand hatte. Nun gegen solche Individualisten und Kreativgeister sehen auch manch andere mal schlecht aus. In den folgenden Spielen verfestigte sich bei mir dann der Eindruck etwas und immer wird es ja nicht ausschließlich die offensive Klasse des Gegenspielers sein, also so aus völliger Jux und Dollerei schreibe ich das nicht 😉

Ist aber durchaus jammern auf hohem Niveau, Maßstab wäre für mich Pekarik in seiner ersten Zeit, was die Defensive angeht. Dafür fehlt es ihm wiederum an der offensiven Qualität, Klünter wird Spiele brauchen bis man sagen kann, was man genau von ihm erwarten darf. Ich würde mich da noch nicht festlegen, aber gegen Gladbach fand ich ihn auffällig gut mit zunehmender Spieldauer.


Avatar
11. Februar 2019 um 15:18  |  678983

@plumpe…*thumbs ups*:
„Klünter wird Spiele brauchen bis man sagen kann, was man genau von ihm erwarten darf. Ich würde mich da noch nicht festlegen“ (…) _


Avatar
Opa
11. Februar 2019 um 15:19  |  678984

Maßstäbe?

Maßstab wäre für mich Pekarik in seiner ersten Zeit, was die Defensive angeht

Pekarik spielte in der ersten Saison bei uns (12/13) 2. Liga, ich weiß nicht, ob man das als Maßstab für die heutigen Anforderungen nehmen sollte. Oder war das auch nur ironisch?


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 15:20  |  678985

@api und @Pathe

Und das wird mit dem letzten Satz

„Einzig das phantastische Endergebnis machte einen derben Strich durch die simple Rechnung und das verstehe wer will, ich ganz sicher nicht.“

fett unterstrichen?
Na, ich weiß ja nicht… kein Wunder, dass Ihr so reagiert, wie Ihr reagiert, wenn man Euch mal ironisch auf die Schippe nimmt…


Avatar
Plumpe71
11. Februar 2019 um 15:30  |  678986

@opa,

Pekarik hat auch lange genug als Stamm AV in der ersten Liga gespielt und gehörte da für mich schon zu den besseren Lösungen, allerdings mit den bekannten offensiven Einschränkungen, das wusste man aber aus seiner Zeit bei Wolfsburg, ironisch meinte ich das eher nicht. Nun kam er nach seiner Verletzung aber nie wieder richtig in den Rhythmus und die defensive Stabilität, die ihn mal auszeichnete, scheint nicht mehr da zu sein. Sicher ein stückweit normal, wenn dir nach so langer Verletzung die Wettkampfhärte und Praxis fehlt. Derzeit vermisse ich ihn in der Startelf nicht und würde sicher auch Lazaro vorziehen.


Avatar
fechibaby
11. Februar 2019 um 15:35  |  678987

Am Freitag gibt es einen Warnstreik bei der BVG!

Das wird was werden.


Avatar
Opa
11. Februar 2019 um 15:36  |  678988

Klünter ohne Erstligaspielpraxis und seit November verletzt, Pekarik außer Form, wen soll denn Dardai sonst auf RAV stellen außer den gelernten RAV Lazaro, zumal er offensiv genug Alternativen hat, aber defensiv niemanden?


Avatar
fechibaby
11. Februar 2019 um 15:40  |  678989

Kleiner Nachtrag:
„Die Gewerkschaft Verdi ruft die 14.500 Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe für diesen Freitag zu einem Warnstreik auf. Von Betriebsbeginn bis etwa 12 Uhr werden alle Bereiche des Nahverkehrsunternehmens bestreikt.“


Avatar
11. Februar 2019 um 15:43  |  678990

@exil..wer nimmt mich auf die Schippe?

Ich habe weder mit dem Einen noch dem Anderen zu tun.

@exil..irgendwas stimmt mir dir doch wirklich nicht=


Avatar
Plumpe71
11. Februar 2019 um 15:46  |  678991

@opa,

Das wird wahrscheinlich jeder etwas anders entscheiden, Pekarik ist aussen vor, so weit so gut. Ich würde es zumindest probieren Klünter als RAV weiter zu testen und Lazaro vorzuziehen. Die lange Ausfallzeit von Pekarik und der Umstand, dass Lazaro nicht mehr so lange in Berlin bleibt, da brauche ich eine verlässliche Lösung. Ist es Klünter nicht, oder nur unzureichend für die erste 11 , muss ggf. an dieser Stelle nachgekauft werden. Aber gerne nochmal, ich hab da kein Bauchweh, wenn Lazaro rechts hinten in der Kette spielt, meine aber dass er offensiv noch wertvoller ist.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 16:02  |  678992

apollinaris
11. Februar 2019 um 15:43 | 678990

Wer es selten bis gar nicht schafft, einen Beitrag vor dem Abschicken auf Fehler zu korrigieren und abzuschicken, sollte es besser vermeiden, andere wahrnehmend zu beleidigen, indem man ihnen unterstellt, es würde mit einem etwas nicht stimmen.

Und ja, es sind Deine Maßstäbe der Bewertung von Beleidigung und Mobbing, die ich hier ansetze, weil Du ja immer sehr schnell damit aus der Deckung kommst…


Avatar
Herthapeter
11. Februar 2019 um 16:10  |  678993

@Opa und andere
Mein Beitrag war sowohl ironisch, als auch als Selbstkritik und als Spaß am Rande zu verstehen. Der größte Teil von uns Sofatrainern, ich schließe mich da ganz klar ein, hat nach dem Bayernspiel Kommentare abgegeben, die von Hertha in Gladbach ad absurdum geführt wurden. Das ist gut so und vor allem sehr unterhaltsam. Schön, dass der Fußball manchmal solche Kapriolen schlägt, wie letztes Wochenende.
Insofern @Apo fand ich meinen Beitrag auch keinesfalls deplatziert.


Avatar
11. Februar 2019 um 16:16  |  678994

Ich habe keine Ahnung, von was du sprichst und mit wem?
Spielst du u.a. auf 14:05..das war übrigens mal wieder selbstironisch..( eigentlich mit gutem Willen auch sehr schnell und easy zu verstehen.siehe 1:16..)
Sag mir bitte, was du mir um 15:20 sagen wolltest..vielleicht frage ich mich dann nicjht mehr zunehmend, was mit dir nicht stimmen könnte. Aktuell smachst du mir jedenfalls den Eindruck, du arbeitest dich an mir ab. Selbst dann, wenn ich überhaupt nicht involviert bin.
In den letzten Tagen waren meine Tipp- Fehler besonders gehäuft: ich war an der Ostsee unterwegs und im IC nach Berlin..unfassbar, wie oft man da aus dem Netz geschmissen wird..
@herthapeter..ahh..das Selbstironische hatte ich nicht erkannt- insofern ist meine Bemerkung ( „deplatziert“) überflüssig- alles gut


Avatar
del Piero
11. Februar 2019 um 16:53  |  678995

Na jedenfalls hab ich Ahnung…….manchmal auch vom Fußball 😆
Immerhin schrob ich, daß jede Serie mal zu Ende geht und Hertha diese Saison wohl der Serienbeender eigener Serien ist.
Siehe Bayern, siehe Schlacke und nun die Fohlen…

Auch wenn der Ironiebeitrag populemisch war, oder umgekehrt….so war er für mich dennoch deplaziert, weil er Äpfel mit Birnen….ihr wisst schon.
1. vs Bayern war es ein Pokalspiel und unsere Taktik war sicher nicht sich so hinten reindrängen zu lassen. Ergo fehlte es uns an Präsenz „im erweiterten Mittelkreis“
2. vs Gladbach war es sehr wohl die gewählte Taktik den Gegner das Mittelfeld zu überlassen.
BMG Spielweise ist viel mehr auf schnelles Umschaltspiel zugeschnitten, als das der Bayern, welche den Gegner gern hinten rein drängen um ihn müde zu spielen.
Angesichts dieser systemischen Unterschiede fand ich die in Ironie versteckte Kritik als deplaziert, bestenfalls am falschen Beispiel festgemacht.


Avatar
Kraule
11. Februar 2019 um 17:59  |  678997

https://www.herthabsc.de/de/fans/ticketangebot-berlinale/page/15648–59-59-.html
Kick Tickets…… wozu soll Otto N. sich noch ’ne DK kaufen? 😉


Avatar
Paddy
11. Februar 2019 um 18:30  |  678998

@Kraule DK-Besitzer bekommen dann auch bestimmt 50% der DK zurück 😀 😉

…gleiches Recht für den Kern der OK 😉

…wir machen eh am meisten für die Stimmung im Stadion 😉 …oder was sagt wohl Preetz dazu 😛


Avatar
fußballfreund83
11. Februar 2019 um 18:45  |  678999

Finde die Ticket-Aktionen gut und zu begrüßen.
Das Kontingent ist doch auf 500 Stück begrenzt.


Avatar
jenseits
11. Februar 2019 um 18:46  |  679000

Das Problem bei Lazaro ist m.E. der ihm zugedachte und/oder von ihm übernommene Aufgabenbereich. Ich denke, dieser ist für einen Spieler alleine eventuell etwas zu groß, zumindest um konstant mit permanenten Startelfeinsätzen Topleistungen erbringen zu können. Er beackert halt häufig genug die rechte Außenbahn komplett – in der einen Sekunde soll er hinten auch den schnellsten LA ablaufen und ihn am Flanken etc. hindern, in der nächsten das Spiel aufbauen und in der übernächsten selbst flanken oder den letzten Pass geben. Er macht das aus meiner Sicht hervorragend, aber im Laufe der Saison sind halt doch Verschleißerscheinungen zu bemerken. Zum Beispiel kommen seine Flanken nicht mehr an. Deswegen wünsche auch ich mir eine Entlastung auf der rechten Seite für ihn, so dass er wenigstens ab und an mal nur offensiv im RM spielen kann. Mit Klünter und Kalou hat das gegen Gladbach sehr gut funktioniert, weil Kalou – ziemlich defensiv – rechts zentral aufgestellt wurde und so optimal mit verteidigen helfen konnte. Was ihn nicht davon abhielt, in echter Kapitänsmanier das 1:0 zu erzielen. Ich denke, man könnte in einer ähnlichen Aufstellung mit ähnlichem System auch Lazaro wie Kalou gegen Gladbach spielen lassen.


Avatar
Wendenschlosser
11. Februar 2019 um 18:50  |  679001

@fechibaby
es waren dann ca. 250 die den Tod des 19 jährigen betrauerten und eine Herthafahne wehte neben einer Unionfahne. Vielen Dank für die Anteilnahme des Herthaners. In den Farben getrennt in der Sache vereint.

Gruß aus dem Wald


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 19:49  |  679009

@Exil

„Na, ich weiß ja nicht… kein Wunder, dass Ihr so reagiert, wie Ihr reagiert, wenn man Euch mal ironisch auf die Schippe nimmt…“

Wer hat mich ironisch auf die Schippe genommen? Wie reagiere ich worauf? Was hast du damit zu tun?


Avatar
Exberger
11. Februar 2019 um 20:08  |  679014

@waldmensch
Danke, für Deinen Beitrag. Es ist wirklich so traurig!


Avatar
11. Februar 2019 um 20:23  |  679015

Traurige Sache mit dem Union Fan. RIP.
Podcast, dazu wurden doch schon genü-
gend Vermutungen geäußert. Selbst Opa
meinte doch :Kein Problem,ich führ das
fort,ergo den Blog,nicht den Podcast.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 20:55  |  679017

apollinaris
11. Februar 2019 um 16:16 | 678994

„unfassbar, wie oft man da aus dem Netz geschmissen wird..“

Natürlich sorgt so etwas für Tippfehler… manchmal frage ich mich, ob Du noch merkst, was Du da schreibst…
Sorgfältiges Gegenlesen vor dem Drücken auf „Kommentar abschicken“ sollte eigentlich reichen.

Und wenn Du es nicht mitbekommst, wenn man Dich mal auf die Schippe nimmt, stimmt was mit der Wahrnehmung wohl nicht, großa Meesta?
Gags erklären machen diese übrigens kaputt…

———-

@pathe

Die Nummer mit dem Torverhältnis ist zum Beispiel ironisches Hochnehmen.
Aber das verstehst Du ja bis heute nicht…


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 21:15  |  679021

@Exil
Du hast nicht alle Fragen beantwortet. Und das nicht zum ersten Mal. Aber lass mal. So wichtig nehme ich dich jetzt auch nicht.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 21:34  |  679027

pathe
11. Februar 2019 um 21:15 | 679021

Zwei von drei ist doch ne gute Quote?
Frage drei erübrigt sich doch allein dadurch, dass man hier offen antworten kann und ich anderer Meinung in Sachen Ironie bin.
Aber auch das scheinst Du immer noch nicht verstanden zu haben, dass man hier immer mit einer Replik rechnen muss.
Und, ganz ehrlich, würde ich auf jeden kleingeistigen Scheiß hier reagieren, bräuchte mein Tag mehr als 24 h… und die Nacht noch dazu.


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 21:52  |  679033

@Exil

„Und, ganz ehrlich, würde ich auf jeden kleingeistigen Scheiß hier reagieren, bräuchte mein Tag mehr als 24 h… und die Nacht noch dazu., …“

Genau das tust doch. 24 Stunden am Tag. Und du würdest doch alles dafür geben, hätte der Tag mehr als 24 Stunden… 🙄

Du bist für mich (nur für mich?) die unerträglichste Person in diesem Blog.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 22:07  |  679038

pathe
11. Februar 2019 um 21:52 | 679033

Danke für die Blumen!
Aber genau damit hast Du Dich ja demaskiert, was Du von den anderen Beiträgen, aber auch Deinen eigenen hältst.
Du bezeichnest sie als kleingeistgen Scheiß, wenn ich sie kommentiere.
Nun gut… vielleicht war es ja auch nur selbstironisch gemeint..


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 22:11  |  679039

pathe
11. Februar 2019 um 21:52 | 679033

Und als Nachtrag:

Ich bin hier in den letzten Wochen weit weniger unterwegs als Du.
Mal als Tipp für die Selbstreflexion.


Avatar
pathe
11. Februar 2019 um 22:34  |  679041

@Exil
Das ausgerechnet du das Wort Selbstreflexion in den Mund nimmst, entbehrt nicht einer gewissen Komik. Merkst du noch was…? Gute Nacht!


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Februar 2019 um 23:06  |  679043

pathe
11. Februar 2019 um 22:34 | 679041

Ich lebe sie, weil ich mich oft hinterfrage, gerade weil ich oft die Erwartungshaltung gegenüber anderen nach unten korrigieren muss.
Mit „merkst Du noch was?“ begibst Du Dich auf APO-Niveau, nicht schön.

Grüße bitte!


Avatar
monitor
12. Februar 2019 um 0:00  |  679045

@sstier
Nein, ich bin nicht siegestrunken, aber es war einer der geilsten Spieltage live vorm TV.
Wir haben nix Gutes erwartet und dann liefert Hertha so ein Spiel ab.
Ich habe mich nur gewundert, daß die Trainer nicht für 20 Minuten die jungen Wilden wie Köpke & Co eingewechselt haben. Aber vielleicht hatten sie Angst um die Stabilität. Wer weiß?
—–
Ich hoffe gegen Werder auf ein erneutes positives Ausrufezeichen, aber in der Liga kann immer alles alles passieren. Auch das unerwünschte!
Schaun mer mal.


Avatar
monitor
12. Februar 2019 um 0:04  |  679046

@pathe und @exil
Ich bekomme so langsam einen Eindruck, wie ätzend meine Auseinandersetzungen mit 2 Usern hier sind.
Aber es ist schwierig, diese Überheblichkeit des jeweils anderen zu ignorieren.

Anzeige