Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Mittwoch, 6.3.2019

Als Cicero doppelt traf

(sst) – Hallo Herthaner, Pal Dardai hatte es ja angekündigt und so kam es dann auch. Am Mittwoch wurde ordentlich geschwitzt, Hauptbelastungstag bei der Hertha. Am Vormittag gab es eine zügige Einheit, 55 Minuten, die aber bei hohem Tempo. Nach dem Mittagessen standen Spielformen auf dem Programm. Ein intensiver Tag auf dem Schenckendorffplatz war das.

Mehr als die anderen schwitzte sicher Marvin Plattenhardt, der nach rund zweiwöchiger Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft trainierte. Auch Per Skjelbred war nach überstandenem Infekt wieder dabei.

Ob die beiden am Sonnabend in Freiburg dabei sind, lies Dardai offen. „Dafür ist es heute noch zu früh. Erst einmal müssen wir aufpassen, was die Woche noch passiert. Marvin weiß, was er spürt, erstmal müssen wir ihn arbeiten lassen“, sagte Dardai. Für Skjelbred dürfte das Gleiche gelten. Zumindest weiß der auch, was er spürt.

Friedhelm Funkel war damals noch Trainer bei Hertha

Peter Pekarik trainierte noch individuell, am Donnerstag soll er zum Team stoßen.

Was den kommenden Gegner angeht, hat Dardai eine klare Vorgabe. „Keine große Klappe haben, zurückhaltend sein und arbeiten. Wir haben jetzt gegen Mainz ein bißchen Spielglück gehabt, das war lange nicht so. Dieses Mal wollen wir nach Freiburg fahren und dort kein Tor kassieren“, sagte Herthas Trainer in Richtung der offensivfreudigen Gastgeber.

Na, wisst ihr noch, wann Hertha zuletzt kein Tor in Freiburg kassierte? Kleiner Tipp: damals traf ein gewisser Cicero doppelt und der Trainer hieß Friedhelm Funkel.

Am Donnerstag trainiert Hertha unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ab 12 Uhr gibt es die Spieltagspresskonferenz im Livestream.

 


63
Kommentare

Avatar
Bolly
6. März 2019 um 18:47  |  681245

GOLD


Avatar
psi
6. März 2019 um 18:48  |  681246

SILBER


Avatar
Lichtenberger
6. März 2019 um 19:08  |  681248

BRONZE


Avatar
jenseits
6. März 2019 um 19:11  |  681249

EISENHOLZ


Avatar
Bussi
6. März 2019 um 19:21  |  681250

TENNIS BORUSSIA


Avatar
monitor
6. März 2019 um 19:49  |  681252

Was hat Tennis in einem Fußballblog zu suchen? 😉


Avatar
monitor
6. März 2019 um 19:56  |  681253

CL
Ist ja schön, wenn ein Außenseiter Real so naßmacht. Leider ist das aber auch die Ausnahme.
Im Prinzip geht es immer nur um die Frage, welche 2 anderen Vereine gegen Barca und Real im Halbfinale stehen.

Einerseits gibt es natürlich die hohe spielerische Qualität dieser Spiele. Andererseits ist die nur durch die brutale Konzentration der besten Fußballer auf wenige Mannschaften möglich. Spannung ist wohl etwas völlig anderes.
Die Wirtschaft findet das natürlich prima. Der Erfolg ist praktisch vorhersehbar.


Avatar
monitor
6. März 2019 um 19:59  |  681254

Ein echter altmodischer Fußballer liebt doch wohl eher den ehrlichen Wettkampf. Unvorhersehbar und auch durch den Zufallsfaktor bestimmt.
Freiburg vs. Hertha bietet diesen Wettkampf, ich bin gespannt.


Avatar
Opa
6. März 2019 um 19:59  |  681255

Tennis nur auf dem Laufband in der Sauna beim Schnapsbrennen – weil es ja hier um Fußballinhalte gehen soll 😁


Avatar
Ursula
6. März 2019 um 20:11  |  681256

Du gute Güte sind die krank!!!

Das wird HIER nücht mehr….

# Vergiftete Atmosphäre wäre
nicht mehr angemessen!

Tschüssle!


Avatar
monitor
6. März 2019 um 20:19  |  681257

@Ursula
Welchen konkreten Anlaß hast Du denn jetzt gerade, meine Äußerungen derartig schrill zu kommentieren?


Avatar
6. März 2019 um 21:06  |  681260

@monitor: ich helfe dir mal: die drei Beiträge ab 19:56..sind nur eine Auseinandersetzung mit @ursula..und nicht gerade auf faire Art.
(Und auch inhaltlich schräg. Kein alter Fussballer scchaut nur Freiburg und so was. Wer Qualität liebt, schaut natürlich immer gerne den besten Fussballern zu. War noch nie anders.)
Das ist nicht mehr normal, was hier passiert.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
6. März 2019 um 21:19  |  681262

OT Verletzungen (bei nichtinteresse einfach scrollen)
Nach meinen Hinweis im Vorvorthread (gestern um 15:31 Uhr) zur Verletzungsanfälligkeit der Spieler von Hertha BSC und den darauf folgenden Anmerkungen von @PapaZephyr und @Exil-Schorfheider, fand ich die Reduzierung der Verletztenmisere auf Selke und Grujic, wie soll ich es sagen, etwas am Thema vorbei. Natürlich lieber @PapaZephyr wäre ich an der Stelle von Selke sofort ins Koma gefallen. Aber was hab ich in meinem Alter noch auf dem Platz zu suchen? Und selbstverständlich war es für Grujic schwierig, sich nicht vom Treter Hermann treffen zu lassen.
Aber selbst bei diesen speziellen Fällen hätten sich Verletzungen durch rechtzeitiges antizipieren, durch eine schnelle Reaktion, sowie dem Aufbau von Körperspannung vielleicht vermeiden, oder die Auswirkungen reduzieren lassen.
Aber das wäre etwas zum Thema: „wie passe ich mich als Spieler situativ an Spielsituationen an“.
Mit Auffällig meinte ich gestern nicht nur die Quantität an Spielerausfällen in dieser Saison, sondern die Art der Verletzungen.
Zu Muskel und Sehnenverletzungen, bei jedem Einzelnen, hielte ich eine Analyse, warum die Verletzungen auftreten, schon für wichtig. Gerade auch, um in Zukunft solche Anfälligkeiten zu verringern.
Beispiel Torunarigha, Achillessehne! Gangbild, Schuhwerk (privat und „arbeitsmäßig), Muskelaufbau, Ernährung, Belastung und einiges mehr, sind alles Ansätze um zu schauen, ob Veränderungen dem Spieler helfen.

Ich garantiere nicht die Vollständigkeit derfolgenden Liste (Quellen: transfermarkt.de, div. Berliner Tageszeitungen), aber ein Blick lohnt sich: 23 betroffende Spieler, 45 Ausfallgründe.
Machen Sie sich bitte ein Bild.

Markus Gersbeck, Kreuzband, 26.04.2018 – 22.01.2019
Rune Jarstein, Oberschenkelverletzung,26.09.2018 – 05.10.2018
Thomas Kraft, Knieprobleme, 11.09.2018 – 20.09.2018
Wadenprobleme, 20.01.2019 – 24.01.2019
Thomas Klünter, Muskelbündelriss, 14.11.2018 – 02.01.2019
Peter Pekarik, Knieprobleme, 03.07.2018 – 20.09.2019
Wadenzerrung, 30.01.2019 – ?
Marvin Plattenhardt, Adduktorenverletzung, 28.08.2018 – 11.09.2018
Infekt, 10.11.2018 – 20.11.2018
Adduktorenverletzung, 18.02.2019 – 04.03.2019
Maximilian Mittelstädt, Sprunggelenksverletzung, 03.09.2018–19.09.2018
Jordan Torunarigha, Achillessehnenverletzung, 18.09.2018 – 30.10.2018
Wadenverletzung, 12.11.2018 – 19.11.2018
Pferdekuss, 16.01.2019 – 22.01.2019
Achillessehnenverletzung, 18.02.2019 – 26.02.2019
Florian Baak, Knieprobleme, 13.08.2018 – 27.08.2018
Leistenprobleme, 13.11.2018 – 26.11.2018
Mandelentzündung, 07.12.2018 – 16.12.2018
Karim Rekik, Adduktorenverletzung, 03.09.2018 – 29.09.2018
Erkältung, 08.10.2018 – 25.11.2018
Muskelfaserriss, 15.11.2018 – 07.01.2019
Niklas Stark, Fussprellung, 07.10.2018 – 22.11.2018
Fussprellung, 11.11.2018 – 16.12.2018
Derrick Luckassen, Gesichtsverletzung, 07.09.2018 – 20.09.2018
Syndesmosebandanriss, 07.12.2018 – ?
Marko Grujic, Bänderriss Sprunggelenk, 23.09.2018 – 11.11.2018
Sprunggelenkverletzung, 12.12.2018 – 14.01.2019
Vladimir Darida, Knieprobleme, 04.07.2018 – 02.11.2018
Sehnenreizung, 29.11.2018 – 04.12.2018
Mathew Leckie, Innenbanddehnung Knie, 07.08.2018 – 04.09.2018
Muskelfaserriss, 22.12,2018 – 21.01.2019
Muskelverletzung, 29.01.2019 – 18.02.2019
Julius Kade, Knöchelbruch, 08.10.2018 – ?
Javairo Dilrosun, Oberschenkelverletzung 20.11.2018 – 20.01.2019
Blockade im Rücken, 30.01.2019 – 24.02.2019
Arne Maier, Infekt, 16.12.2018 – 18.12.2018
Leistenverletzung, 04.02.2019 – 18.02.2019
Per Skjelbredt, Oberschenkelprobleme, 27.10.2018 – 01.11.2018
Zahn-OP, 19.12.2018 – 03.01.2019
Davie Selke, Pneumothorax, 14.07.2018 – 28.08.2018
Muskelverletzung, 02.03.2019 – ?
Pascal Köpke, Knieverletzung, 22.02.2019 – ?
Dennis Jastrzembski, Wadenprobleme, 09.10.2018 – 14.10.2018
Fussprellung, 06.11.2018 – 14.11.2018
Salomon Kalou, Risswunde, 08.12.2018 – 05.01.2018

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
monitor
6. März 2019 um 21:28  |  681263

@apo
Meine Beiträge sind eine sachliche Entgegnung auf @ursulas Äußerungen.
Er weiß genau, daß er damit Gegenrede provoziert und damit spielt er hier in gewohnter Manier.
Ich habe trotzdem ganz sachlich geantwortet und die Frage gestellt, was ist schöner, überlegender Fußball oder Chancengleichheit?
Vorhersehbarer Erfolg oder Spannung bis zum Abpfiff?

Ich habe ihn nicht einmal direkt angesprochen, sondern seine Haltung aufgenommen und das kommentiert.

Und nein @apo:
„(Und auch inhaltlich schräg. Kein alter Fussballer scchaut nur Freiburg und so was. Wer Qualität liebt, schaut natürlich immer gerne den besten Fussballern zu. War noch nie anders.)“

Das ist Quatsch, dann kann ich zu den Harlem Globetrotters gehen, wenn ich vorher schon die Creme de la Creme bewundern will.
Die Konzentration des Geldes hat bestimmte Mannschaften zu übermächtigen Mannschaften gemacht, die ihre Spieler aus der ganzen Welt rekrutieren. Das hat aber nichts mehr mit dem Sport zu tun, den ich interessant finde.
Ich kann verstehen, daß so ein extrem hochkultivierter Fußball den einen oder anderen in Verzückung versetzt. Aber zu welchem Preis?

Schließlich ist ein Fußballfan meiner Prägung immer noch ein Anhänger der regionalen Mannschaft, von der er in seiner Jugend vereinnahmt wurde.


Avatar
Opa
6. März 2019 um 21:29  |  681264

Ajax ist zum Putzen da!
Das sangen wir früher, im Stadion oder auf dem Weg dorthin oder von dort, als andere „Qualitätsfußball“ guckten oder das, was sie dafür hielten. Fußball war schon immer mehr als nur das, was auf dem Rasen stattfand. Und schon damals war es mir als Herthafan suspekt, wenn jemand mit der Zunge fremdschnalzte. Aber da ja jeder so glücklich sein darf, wie es ihm beliebt, ist das für mich überhaupt „koin“ Problem. Auch nicht, wenn jemand als Dramaqueen täglich mit dem Onlinesuizid droht oder jemand die Buchstaben durcheinanderwürfelt. Gibt ja Ajax. Getreu dem Blog oben darf sich jeder versichert fühlen: Auch ich weiß, was ich spüre 😁

NOlympia?
Nun ist Geisel wieder zurückgerudert und gibt nun wieder ein „authentisches“ Bild der Berliner Sportstätttenpolitik. „Rin in die Kartoffel, raus aus die Kartoffeln“. Hertha kriegt trotzdem keine Baugenehmigung fürs Reichssportfeld. Und den Köpenickern geht’s nicht besser. Warum auch? Ich stöhne mal besser nicht weite kurz auf, sonst lande ich bei Themen wie Enteignung und ähnlichem Unsinn.

Körperspannung?
Bei meinem nächsten grippalen Infekt werde ich mit meinem Arzt darüber sprechen, inwiefern sich dieser durch „rechtzeitiges antizipieren, durch eine schnelle Reaktion, sowie dem Aufbau von Körperspannung vielleicht vermeiden, oder die Auswirkungen reduzieren lassen“ kann. Werde nächste Woche diesbezüglich auch beim Zahnarzt vorsprechen. Hoffentlich ist der fertig mit „üben, üben, üben“.


Avatar
monitor
6. März 2019 um 21:38  |  681265

@opa
Ich kenn nur:

Wen woll’n mal schmausen? Rot Weis Oberhausen!
Wen woll’n wa fressen? Rot Weis Essen!
Wen woll’n wa lynchen? Bayern München!
und dann und dann und dann: Ajax Amsterdam!


Avatar
Opa
6. März 2019 um 21:43  |  681266

Und daran anschließend skandierten wir „Ajax ist zum Putzen da!“


Avatar
Ursula
6. März 2019 um 21:44  |  681267

apollinaris

6. März 2019 um 21:06

„Das ist nicht mehr normal, was
hier passiert.“

Allein diese Feststellung bekommst
Du in „netter Form“ wieder zurück…

So lange nicht andere, „normale User“,
wie gestern @ Herthapeter, diesen
Zustand, durch drei, vier Blogger
beklagen, die für gute Stimmung
sorgen, wirst „Du“ keine „Besserung“
mehr erzielen…

UND der Blog ist in seiner „alten
Form“, der bisherigen, kaputt!!

UND DIE werden nicht üben, üben,
üben, um wenigstens eine gewisse
„Normalität“ dieses aktuellen Blog-
zustandes „herbei zu sehnen“! Nee!!!

UND @ Uwe Bremer ist krank…

# Destruktive ohne Ende!


Avatar
monitor
6. März 2019 um 21:45  |  681268

@opa
Danke. Wußte ich nicht!


Avatar
apollinaris
6. März 2019 um 21:50  |  681269

@monitor..das darfst du alles so gauben und denken. Aber bitte nicht für alle sprechen…Ich kenne jedenfalls keinen Ex-Fussballer, der was drauf hatte, der nur Regionalliga guckt. Ein paar politisch stramme Ex-Kneipenkicker kenne ich, die das so machen. Und ..schau dir bitte noch den Beitrag um 19:59. Was fällt dir daran so schwer, @ursula einfach zu ignorieren..statt diesen permanenten Zwist immer wieder neu zu befeuern?
Ich bin für heute hier raus-


Avatar
Silvia Sahneschnitte
6. März 2019 um 21:53  |  681270

Und nun lieber @Opa, mal einen „sachlichen“ Beitrag zur Körperspannung einfließen lassen. Also mich reißt Ihr Niveau förmlich zu Jubelstürmen hin.
Einfach Trollig, äh drollig.
Nun gibt es außer einem Infekt bei Arne Maier und einer Zahn-OP bei Skelbredt, natürlich keine weiteren Ausfallgründe bei Hertha.
Sie haben ja ein Recht, sich darauf zu fokussieren.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
monitor
6. März 2019 um 21:54  |  681271

ursula 21:44

Und wie stehst Du jetzt zu der Problematik hochklassiger Fußball contra Wettbewerbsverzerrung durch Finanzkonzentration durch die CL?


Avatar
monitor
6. März 2019 um 22:01  |  681272

@apo
Die letzte Befeuerung war ja wohl 21:44.

Und was ich hier schreibe ist genau das Gleiche, wie viele andere auch. Meine Haltung zu einer Sache. Machen alle anderen auch, auch Du!

Mein Thema ist immer noch:
Ist die Cl schön, weil die besten Fußballer im Endspiel aufeinandertreffen oder ist es langweilig, weil dadurch der breite Wettbewerb abgeschafft wurde?


Avatar
monitor
6. März 2019 um 22:12  |  681273

@apo
Außerdem geht es nicht um Regionalliga.
Ich meine Berliner Kinder die Hertha oder Union toll finden.
Schwaben, die Stuttgart oder Freiburg unterstützen.
Norddeutsche die HSV, Bremen oder St. Pauli, wenn’s schlimm kommt Wolfsburg oder Hannover unterstützen.

Aber Leute, die die Bayern oder den BVB als ihren Lieblingsverein bezeichnen, ohne regionalen Bezug, die kommen mir schon ein bisschen wie „Erfolgsfans“ vor.
Aber mei, wääänns schehhh macht..
Oder preußisch:
Jeder nach seiner Fasson!


Avatar
monitor
6. März 2019 um 23:09  |  681275

Avatar
Opa
6. März 2019 um 23:12  |  681276

Tuchel ist sicher auch ein Favorit auf den Titel „Trainer des Jahres“ 😂


Avatar
Kraule
6. März 2019 um 23:25  |  681277

Ziel erreicht? Blog kaputt!
Einige haben so ein Ei 🥚 am Wandern…..
Schade um diesen ehemaligen Fussball Hertha Blog.
LG


Avatar
brehmchen
6. März 2019 um 23:32  |  681278

Mein Beitrag ist sicherlich ein kleiner Kaltstart, aber vielleicht gibt es ja informationsreiches Feedback aus der Runde.

Traut sich jemand eine Einschätzung bezüglich der Entwicklung bei den Torhütern zu? Ich vermute, dass diesen Sommer da viele Entscheidungen anstehen.

Krafts Vertrag läuft aus. Wird er gehen?

Bei Klinsmann kann ich nie richtig einschätzen, wie seine Zukunft bei Hertha aussehen soll und wie der Club das sieht.

Gersbeck wird nicht dritter oder vierter Torwart bleiben wollen, bis er 31 Jahre alt ist. Ersetzt er Kraft vielleicht?

Mit Smarsch ist ein weiterer Keeper im Verein, der auf mich einen vielversprechenden Eindruck macht.

Bin gespannt, ob sich jemand eine Einschätzung zutraut. Und dann gibt es noch Nils Körber ….


Avatar
monitor
7. März 2019 um 0:04  |  681279

@brehmchen

Das grundsätzliche Dilemma, die Deine Frage berührt, ist die Tatsache, daß wir niemals die Trainingsleistungen, das Verhalten des Spielers innerhalb des Mannschaftsgefüges und die Einschätzung der Fußballweisen bei Hertha auf dem Schirm haben können.
Wir fischen stets im trüben, wenn wir es mal ehrlich sehen.
Andererseits steht die Lust am Austausch nicht dieser Tatsache im Weg, man kann gern spekulieren. Aber es bleibt Spekulation.

Ich glaube, bislang hat sich noch keiner der Torwartaspiranten so aufgedrängt, daß wir bspw. auf Thomas Krafft locker verzichten könnten.

Ich fand die Euro Liga immer doof. Zuviel Aufwand, zuwenig Ertrag.
Aber gerade bei Hertha haben sich gerade wegen der Euroliga Spieler wie Mittelstädt, Thorunariga und andere mal zeigen können, wie sie sich beim „Männerfußball“ unter Wettkampfbedingendungen behaupten. Deshalb sind die jetzt voll dabei! Das war für mich eine Lehrstunde!
Deshalb finde ich die EL für die Hertha nicht mehr so schlecht. Aber eben nur wegen der Nachwuchsarbeit die beim internationalen geschäft mal ihre Klasse unter Beweis stellen muß!


Avatar
monitor
7. März 2019 um 0:08  |  681280

Da könnte sich auch die Torwartfrage besser beantworten lassen.


Avatar
monitor
7. März 2019 um 0:09  |  681281

@Kraule 23:25
Auch Du hast Deinen Anteil daran.


Avatar
Carsten
7. März 2019 um 5:09  |  681284

Guten morgen
So noch schnell ein Erguss zum morgen, ich bin der Meinung das vieles davon abhängen wird, wer geht und bleibt, ob das internationale Geschäft erreicht wird. Ob Torwart oder Stürmer alles wird sich dann zeigen. So und nun ab zur Arbeit.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
7. März 2019 um 6:50  |  681285

Lieber @brehmchen, was denke ich, oder was wünsche ich mir.
Jarstein sollte bleiben
Körber sollte noch ein Jahr bei Osnabrück (wahrscheinlich 2. Liga) bleiben, um darauf in der übernächsten Saison in den Wettkampf mit Jarstein zu treten.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Exil-Schorfheider
7. März 2019 um 6:58  |  681286

@brehmchen

Hatten wir das Thema nicht erst neulich hier?
Mit Kraft soll verlängert werden, schrieb hier neulich jemand.
Finde den Beitrag und die Quelle nicht mehr.

——————

Das Geldmonster aus Paris ist seine Favoritenrolle aber schnell los geworden.
Bin schon gespannt, wer der nächste ist… jetzt wohl Pep und die Geldwäscher von den „Citizens“…


Avatar
elaine
7. März 2019 um 7:18  |  681287

Das Geldmonster aus Paris ist seine Favoritenrolle aber schnell los geworden.

Hat Paris inzwischen Manchester überholt? 17/18 lagen sie noch hinter den spanischen Vereinen, Manchester und Bayern… Ist eine ernst gemeinte Frage , das würde mich wirklich interressieren

https://de.wikipedia.org/wiki/Deloitte_Football_Money_League

P.S. denen steckt noch die Niederlage gegen uns in der Youth League in den Knochen 😉


Avatar
Hortense Hasenfuß
7. März 2019 um 7:50  |  681288

#Körber, ist nicht umsonst der Notenbeste der 3. Liga und sollte und müsste „Großverdiener“ Kraft auf der Stelle (2019/20) verdrängen und mittelfristig Jarstein ablösen. Klinsmann (läuft aber eh auf Trennung raus) und Smarsch siedle ich entwicklungsorientiert deutlich vor Pechvogel Gersbeck an.


Avatar
fechibaby
7. März 2019 um 8:30  |  681289

Alle die hier schreiben sind Herthaner!
Wieso ist es so schwer, verschiedene Meinungen
zu einem Thema zu akzeptieren?
Wieso muss man den anderen User beleidigen
und runter machen?
Die Stimmung hier im Blog wird von Woche zu
Woche immer schlimmer.
Div. Stammuser schreiben hier schon lange nicht mehr.
Reißt Euch zusammen und sorgt endlich für
ein angenehmes Klima hier im Blog!
Zum Schluss hier noch einmal die Nutzungsbedingungen:
http://www.immerhertha.de/nutzungsbedingungen/

In diesem Sinne
Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
Jack Bauer
7. März 2019 um 8:56  |  681290

@Exil:
Ja, wir hatten das Thema zweimal innerhalb der letzten 4 Wochen. Kraft soll verlängert werden, Körber im Falle des Aufstiegs Osnabrücks ein weiteres Jahr verliehen werden und bei Klinsmann geht es in Richtung Abschied. So schrieb es der Kicker im Print anfang Februar.


Avatar
hurdiegerdie
7. März 2019 um 9:05  |  681291

brehmchen
6. März 2019 um 23:32 | 681278

Sehr gewagt von mir, wegen Bewertung aus nur wenigen Spielen/Trainingslagern.

Ich glaube Gersbeck wird es nicht, nicht nur wegen seiner Verletzungen, aber ihm fehlt m.E. und er wirkt manchmal etwas tapsig.

Smarsch hat zwar viele Anlagen, müsste aber einne gewaltigen Sprung machen. Er wirkt mir selbst in seiner Liga häufig sehr schlecht in der Strafraumbeherrschung und auch die Reaktionen scheinenn nicht überragend.

Bei Klinsman geht es mir wie dir. Den kann ich überhaupt nicht einschätzen.

Ich gehe auf Nils Körber. Der hat mich schon in der Jugend beeindruckt.

Aber alles nur, weil du gefragt hast und mit wenigen Messzeit- (Beobachtungs-) Punkten.


Avatar
Jack Bauer
7. März 2019 um 9:06  |  681292

Apropos kicker:

Leckie verzichtet auf die nächsten Länderspielreisen im März und Juni und will erst wieder im August/September für Australien spielen.


Avatar
Herthapeter
7. März 2019 um 9:23  |  681293

Off topic: Friedliche Kommunikation

Aus Gründen sende ich Euch einen Link zu einem kleinen Video, das mir richtig gut gefallen hat.
„Warum du an deinen Feinden selber Schuld bist!“

U.a. mit dem bemerkenswerten Zitat „Die einzige Möglichkeit, einen Streit zu gewinnen, ist ihn nicht zu führen.“

https://youtu.be/Vx6i2rsus3U


Avatar
Kraule
7. März 2019 um 9:23  |  681294

@monitor
7. März 2019 um 0:09 | 681281

@Kraule 23:25
Auch Du hast Deinen Anteil daran.

Ach ja? Und Du?
Ich bin streitbar aber fernab von dem was Du und einige andere hier abziehen!
Ich halte Dardai nicht mehr (!) für den richtigen Trainer. Für mich war er es für die erste Zeit! Nun schon lange nicht mehr. Ich sehe vieles bei Hertha kritisch und werde das auch immer so weiter betrachten, den kritischen Blick nicht verlieren!
Aber wie oft wurde ich dafür und auch dafür das ich einige Menschen aus der Szene kenne, angepisst? Und dann habe ich mich gewehrt! Na und? Werde ich weiterhin so machen, mit der Ausnahme, dass ich mich nicht mehr provozieren lassen werde.
Zumindest ist es nicht mein Schema einfach mal so quer zuschießen nur weil jemand etwas schreibt und ich noch nicht einmal betroffen bin!!!


Avatar
Freddie
7. März 2019 um 9:51  |  681296

Q.e.d.


Avatar
Freddie
7. März 2019 um 9:53  |  681297

Gute Nachrichten @Jack

Hoffentlich spielt der Australische Verband mit, dass er eben nicht mitspielt


Avatar
sunny1703
7. März 2019 um 9:59  |  681299

Ich kann zu den nachwuchstorleuten nichts sagen. Man muss ja auch mal schauen ob kraft nicht verlängert. Und zu welchem Zeitpunkt es einen Torwartwechsel gibt. Hört Rune auf und wenn wann. Bekommt er eine formkrise oder verletzt er sich schwerer. Geht kraft, könnte es auch eine externe Lösung geben.

Am ende hängt alles von der Einschätzung des trainerteams ab.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. März 2019 um 9:59  |  681300

monitor
7. März 2019 um 0:09 | 681281

Sind sicherlich nur Reaktionen… wie bei Opfa-Uschi…


Avatar
Brehmchen
7. März 2019 um 10:30  |  681302

Schon mal vorab vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. Ich schreibe am Abend nochmal mehr, Arbeitstag läuft halt noch, Büro geht im Moment vor.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. März 2019 um 10:36  |  681303

Avatar
Jack Bauer
7. März 2019 um 11:09  |  681304

@Freddie:

Ist wohl in Rückspräche mit dem australischen Nationaltrainer Graham Arnold geschehen.
Dardai weiß auch schon Bescheid: „Schön“.


Avatar
Opa
7. März 2019 um 11:30  |  681306

Wo über Sport gerade wenig zu berichten ist, hilft vielleicht ein Blick über den Finanztellerrand:

Internationalisierungsstrategie?
Bei den Gelsenkirchnern droht gerade der 30 Mio. € Deal mit den Chinesen zu platzen. Im laufenden Etat dürfte somit eine Lücke von 6 Mio. € zu klaffen. Das werden harte Zeiten für die Grubenlampen. Kein internationaler Wettbewerb, weniger TV Geld, Ausfall eines Geschäftspartners. Vielleicht hilft ja der Steuerzahler wieder?

Mit Investoren wird alles besser?
Martin Kind scheint nicht zu erkennen, dass er Teil des Problems ist.
Der Kader, den er im Herbst noch über den grünen Klee gelobt hat, bezeichnet er nun als „kaputt und gescheitert“. Auch in Hamburg ist man uns dank der Investorenmillionen um Lichtjahre vorraus. Vom „eigenen“, „gewinnbringenden“ und „immer ausverkauften“ Stadion mal ganz abgesehen 😂

Und sonst so?
Welchen Investor hat eigentlich Ajax gerade an Land gezogen, um die Madrider Steuervermeider aus dem Wettbewerb zu kegeln? 🤔 Die Amsterdamer spielen übrigens in einem Stadion, welches zu 48% der Stadt gehört (der Rest wohl in Streubesitz – Link folgt im nächsten Post). Man kann aus diesen Voraussetzungen – reiner Sportverein ohne Investor und ohne eigenes Stadion – also durchaus etwas machen.


Avatar
Opa
7. März 2019 um 11:33  |  681307

Uwe Bremer
Uwe Bremer
7. März 2019 um 11:38  |  681308

@BlogUpdate

heute wird der Blog Immerhertha etwa zwischen 15 und 17 Uhr nicht erreichbar sein. Es wird ein neues Update aufgespielt.

Im Anschluss, so lautet die Ankündigung, soll alles smooth laufen.

Heute Nachmittag ist also etwas Geduld gefragt … danke


Avatar
Kamikater
7. März 2019 um 11:41  |  681310

Ja, @opa. Ist doch topp! Geisel bezahlt die Hälfte des Stadions neben dem Oly.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. März 2019 um 11:45  |  681311

Opa
7. März 2019 um 11:30 | 681306

Ich darf Dich geschmeidig korrigieren.
Der China-Deal bringt wohl netto 20 Mio nach Abzug der Kosten, sodass es dann wohl vier Mio sind, die flöten gingen.


Avatar
Bob
7. März 2019 um 12:03  |  681312

@fechibaby 8:30

Ganz deiner Meinung. Echt übel was hier teilweise geschrieben wird.

Gründet euren eigenen Blog oder eine WhatsAppgruppe.
Ihr nervt!

@UB
Gefällt dir was hier abgeht?


Avatar
King for a day
7. März 2019 um 12:13  |  681314

@PK
Dilrosuns 4 Monate Pause waren zuviel, sagt der komplette Trainerstab. Wohl nicht im Kader.
Leckie hat nen Schlag abbekommen und kann morgen evtl. nicht trainieren. Wäre demnach auch nicht dabei.
Ibi spielt. Evtl. Doppelspitze mit Selke.


Avatar
Blauer Montag
7. März 2019 um 12:31  |  681315

Danke für die Verletztenliste Silvia Sahneschnitte
6. März 2019 um 21:19 | 681262 !


Avatar
Opa
7. März 2019 um 13:13  |  681319

@Exil: Quizfrage: Wenn man 10 Mio. € für Gehälter und Kosten aufwenden muss (die ja weiterlauufen) und 30 Mio. € auf der Einnahmenseite wegbrechen, wie hoch ist dann der Fehlbetrag in Wirklichkeit?


Avatar
Exil-Schorfheider
7. März 2019 um 13:17  |  681321

Opa
7. März 2019 um 13:13 | 681319

Gegenfragen stellt man nicht.
Aber getreu Deinem Motto: wenn der Deal platzt, fallen überhaupt noch Kosten an?


Avatar
moogli
7. März 2019 um 13:23  |  681322

@BlogUpdate

Ich drücke die Daumen das es klappt.
Ein Tag ohne Immerhertha ist irgendwie kein „richtiger“ Tag.


Avatar
Opa
7. März 2019 um 13:27  |  681324

Wir trüben im fischen, äh fischen im Trüben, aber geh mal davon aus, dass ein guter Teil der Kosten weiterläuft. Die Infrastruktur wird sicher langfristig gemietet oder finanziert sein und eine Alternativnutzung solcher Flächen ist schwierig. Und hinsichtlich des Personals kann man zwar freistellen, aber da geht natürlich eine Menge Know-How flöten, weshalb man auch hier nicht auf Null wird runterfahren können.

Rein mathematisch ergab Deine Rechnung aber keinen Sinn. Einnahmen 0, Kosten -10 Mio. €, anderweitig im Budget verplante Überschüsse -20 Mio. € ergibt für mich ein Saldo von -30 Mio. € aus diesem Geschäftsbereich.


Avatar
monitor
7. März 2019 um 13:31  |  681325

#blogupdate
Immerhin ein gutes Zeichen, daß es hier weitergeht! 🙂


Avatar
Jack Bauer
7. März 2019 um 13:32  |  681326

@King:
Insofern Dardai nicht geblufft hat, will er 4-4-2 spielen. Ohne Dilrosun und Leckie (?) wird das schwierig. Links könnte Plattenhardt eine Chance bekommen, Mittelstädt davor die Flanken für Ibisevic, Selke/Kalou schlagen. Rechts müsste dann Lazaro nach vorne rücken und Klünter eine weitere Chance bekommen (da er die letzte genutzt hat würde ich das sowieso für gutheißen).
Allerdings müsste er im 4-4-2 Duda opfern, insofern er ihn nicht bei einem Selke-Ausfall als zweite Spitze aufstellt. Dass er ihn raus nimmt, kann ich mir aktuell nicht vorstellen, alleine schon wegen der Standards.

Anzeige