Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Das Training am Dienstagnachmittag war schon fast vorbei, als es plötzlich einschlug. Javairo Dilrosun preschte in der finalen Runde des obligatorischen Futsal-Turniers auf der linken Seite vor das Tor und zog aus kurzer Distanz Vollspann ab, Boom, voll ins Schwarze. Nur war das Schwarze nicht das Netz, sondern das Gesicht von Keeper Thomas Kraft.

Im klassischen Sinne ausknocken ließ sich der Torhüter zwar nicht, er stand schnell wieder auf den Beinen. Aber ein Weiterspielen war eben auch nicht mehr drin. Technischer K.o., wenn man so will. Wortlos ging Kraft Richtung Kabine, kopfschüttelnd und gestikulierend, Botschaft: „Wie kann man nur?“ Für die letzten Aktionen ging Physio Michael Becker zwischen die Pfosten.

Positive Signale bei Selke, Lazaro und Leckie

Ansonsten verlief der Wochenauftakt der Profis eher unspektakulär, zunächst mit Stationstraining (Athletik, Passspiel), später dann mit dem besagten Futsal-Turnier. So sahen die Sieger aus:

Davie Selke, Valentino Lazaro und Mathew Leckie mischten dabei erwartungsgemäß noch nicht mit, sondern trainierten individuell. Mit Blick auf das Dortmund-Spiel am Sonnabend gab sich Pal Dardai zuversichtlich. „Wenn alles gut läuft, sind alle bis Donnerstag zurück.“ Das betrifft übrigens auch Vladimir Darida.

Joker-Hoffnung bei Dilrosun

Mit Dilrosun scheint der Chef-Coach ebenfalls wieder zu planen, nachdem er zuletzt betont hatte, der Niederländer brauche nach seiner Verletzung Spielpraxis.

„Jav hat mir letzte Woche nicht ganz gefallen, aber am Wochenende und heute hat er gut trainiert. Wir nehmen ihn mit, vielleicht wechsele ich ihn ein. Spätestens gegen Düsseldorf muss er den Unterschied für uns machen.“

Herthas U19 gegen Barcelona live im Stream

Das war’s von den Profis. Nun gilt alle Aufmerksamkeit Herthas U19, die in der Uefa Youth League den FC Barcelona fordert (Anpfiff 18 Uhr). Verfolgen könnt ihr die Partie auf Sport1+ oder im Stream – nämlich hier.

UPDATE: Herthas Bubis unterliegen in Barcelona klar mit 0:3 (0:0) und scheiden im Achtelfinale aus. Unser Spieltext —> hier.

Am Mittwoch trainiert Hertha um 10 Uhr auf dem Schenckendorffplatz. Die Nachmittagseinheit (15 Uhr) findet eventuell im Kraftraum statt. 

 

 


83
Kommentare

Kommentar schreiben 


Avatar
videogems
12. März 2019 um 18:04  |  681848

Ha!


Avatar
psi
12. März 2019 um 18:08  |  681849

Ho!


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 18:11  |  681850

He!


Avatar
pathe
12. März 2019 um 18:21  |  681851

Hertha BSC!


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 18:22  |  681852

Bisher schlagen sie sich sehr gut. Spannendes und schnelles Spiel.


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 18:37  |  681853

Langsam wird es mir ein bisschen zu spannend…

Netz mit einem ordentlichen Einstand.


Avatar
psi
12. März 2019 um 18:38  |  681854

Mehr Chancen hat bis jetzt Barca, wie lange geht das noch gut?
Aber sie sind ja Favorit, dafür müssen sie auch was tun. 😉


Avatar
psi
12. März 2019 um 18:49  |  681856

Devensive können wir, bis jetzt.


Avatar
uamini
12. März 2019 um 18:50  |  681857

Barca hat da schon ein paar tolle Einzelspieler auf dem Platz…mal schauen, wen man in ein paar Jahren bei den Großen wieder sieht.


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 18:51  |  681858

45 Minuten überstanden. 😉

Mit ein bisschen Glück gelingt einer unserer Konter, die wir bisher nicht allzu gut ausspielen. Klatte muss sich um den Rest kümmern.


Avatar
sunny1703
12. März 2019 um 18:57  |  681860

Herthas Chance besteht bisher darin dass Barcelona in der chancenverwertung kläglich ist. Wenn das so bleibt. ….. Ansonsten beide av insbesondere der linke völlig überfordert und das Mittelfeld nicht vorhanden.

Es fehlt jetzt dardais halbzeitansprache in der Kabine.

AuF geht’s Jungs

HAHOHE HERTHA BSC


Avatar
videogems
12. März 2019 um 19:05  |  681862

Hmm, beraten jetzt der Schiri und der Barcaspieler wie sie Hertha verpfeifen können? 😉


Avatar
Jay
12. März 2019 um 19:06  |  681863

Jup Kastrati hat mega große Problem auf seiner LV Position.

Bisher haben wir noch Glück. Man muss aber auch sagen das das Aufbauspiel von Barca wirklich toll ist.


Avatar
Hurdiegerdie
12. März 2019 um 19:07  |  681864

Hertha hatte bis zum letzten Passs auch sehr gute Chancen. Da waren 3-4 Situationen, wenn….

Barca schon besser, aber es ist immer noch Fussball. Wenn….


Avatar
psi
12. März 2019 um 19:08  |  681865

War zu erwarten 🙄


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 19:09  |  681867

Es war nur eine Frage der Zeit. Ich glaube nicht so recht daran, dass sie noch mal rankommen. Aber wer weiß.


Avatar
videogems
12. März 2019 um 19:09  |  681868

Schade. Und ausgerechnet mit Baak einer der Profis steht da falsch.


Avatar
Derby
12. März 2019 um 19:20  |  681870

Barca um eine Klasse besser. .
Zu viele leichte Fehler im Spielaufbau.

War das rot gerade?

Trotzdem sehr gute Leistung wenn man bedenkt dass das er etwas schlechtere Jahrgang ist.

Und bei Baak ist klar zu erkennen warum er nicht lange nicht fit ist für die Bundesliga. Zu langsam.

Dafür gefällt mir von der Körpersprache Ngankam.


Avatar
Jay
12. März 2019 um 19:21  |  681871

Baak steht beim Gegentor genau richtig, klärt den Ball aber leider nicht wirklich gut. Kastrati war wieder der Ausgangspunkt, der sich ständig vernaschen läst.


Avatar
uamini
12. März 2019 um 19:29  |  681873

Können wir den Kourouma mit nach Berlin zurück nehmen?


Avatar
filou
12. März 2019 um 19:31  |  681874

Ich bin vom ersten Spiel an Fan von Karim Rekik, seinen Bruder sehe ich ehrlich gesagt gerade zum ersten Mal.

Ich muss sagen, dass sich Hertha mit beiden einen enormen Gefallen getan hat. Rekik Junior gefällt mir im Angesicht seines Alters beim ersten Eindruck schon fast noch besser. Tolle Typen!


Avatar
hurdiegerdie
12. März 2019 um 19:37  |  681875

filou
12. März 2019 um 19:31 | 681874

Da gehe ich mit. Eigentlich der einzige, der mir so gefällt, dass er zukünftig BL-Chancen hätte. Aber es gibt noch ein paar sehr junge mit Netz, Krebs und Albrecht, die sich noch auswachsen werden.

Baak ist ausgewachsen.


Avatar
pathe
12. März 2019 um 19:39  |  681876

Dem DJ gelingt gar nichts…


Avatar
Bolly
12. März 2019 um 19:41  |  681877

Um mal etwas Wasser in den Wein
zuschütten 😉

Ist doch die gleiche Hintenrum💩
wie bei den Großen oder?

Wo sind hier die gnadenlosen
Experten dieser Welt?

Eine Vereins DNA sieht anders aus,
oder?


Avatar
videogems
12. März 2019 um 19:41  |  681878

Schade, der Freistoß von Krebs hätte drin sein müssen. Das wars wohl.


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 19:44  |  681879

3 Tore in 6 Minuten sind möglich!


Avatar
psi
12. März 2019 um 19:45  |  681880

Das wars, schönen Abend allen, und jetzt,
vamos a comer…..


Avatar
heiligenseer
12. März 2019 um 19:46  |  681881

Barcelona war heute wirklich schlagbar. Die großen Spiele können wir einfach nicht. Hertha Fan zu sein ist eine Qual. Schluchz, seufz.


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 19:47  |  681882

Die jungen Spieler haben mir am besten gefallen. DJ ist zwar schnell, aber da mangelt es doch etwas am Fußballerischen.


Avatar
jenseits
12. März 2019 um 19:49  |  681883

Ach wie schön, dass es so einige Herthafans hier gibt, die auch während der Herthaspiele nicht von ihren amüsanten Kommentaren lassen.


Avatar
videogems
12. März 2019 um 19:52  |  681884

Auf unserer Seite haben mir Klatte und Rekik Junior am besten gefallen.

Vielleicht könnte man ja für die Profis jemanden von Barcas u19 abwerben, der bei dem großen FCB keine Chance haben wird…?

😉


Avatar
Carsten
12. März 2019 um 19:53  |  681885

@Bolly hatte ich auch dran gedacht, mit der Hintenrum


Avatar
Derby
12. März 2019 um 19:58  |  681887

Bei manchen Kommentaren kann man nur mit dem Kopf schütteln. Wir haben gegen die wahrscheinlich beste Jugendmannschaft gespielt.

Das die erheblich besser waren, konnte wohl jeder sehen. Das wir keine Chance hatten und im Spel auch keine, hat man auch gesehen.
Wer schrieb hier – Barca war zu packen heute – weiches Spiel hast du gesehen ?

Es ist ein toller Erfolg der Mannschaft und für Hertha so weit gekommen zu sein. Glückwunsch dazu.

An alle Motzer nur das hier 🤯😱🤢

Ich bin stolz auf die Jungs — schwer war es, aber sie haben toll gefighted.


Avatar
videogems
12. März 2019 um 20:01  |  681888

Ach, Netz hat mir auch noch gefallen.. Das hatte schon Hand und Fuß.


Avatar
Spree1892
12. März 2019 um 20:01  |  681889

Schade in einem Heimspiel wäre meiner Meinung nach die Chancen höher gewesen. Ansonsten wie gesagt die U19 hat kein Maier oder halt regelmäßig Krebs etc. Sie ist halt ein schwächerer Jahrgang. Der sehr gute Jahrgang ist erst wieder in der U17 und U16.

Die Erfahrung der Jungs das zählt. Finde gut das Luca Netz mitgekommen ist. 15 Jahre, holy!


Avatar
Opa
12. März 2019 um 20:01  |  681890

Brauchen wir vielleicht einen Offensivtrainer oder Offensivkoordinator für den Nachwuchsbereich? Am besten ganz ohne Stallgeruch? 😉


Avatar
sunny1703
12. März 2019 um 20:05  |  681891

In der Höhe ist die Niederlage verdient und dabei ist es noch nicht mal sicher ob einer der jungen Barca Spieler irgendwann in deren 1.Mannschaft auftauchen wird.

Ärgerlich dass die letzten beiden Tore ausgerechnet in Hertha bester Phase fielen.

Positiv auffallend für mich eigentlich nur Omar Rekik.

Insbesondere die U17 könnte in dieser Saison wieder weit kommen. Ich halte aber nichts davon ständig schon irgendwelche jungen Spieler in irgendwelche ersten Mannschaften zu schreiben.

Zum einen ist der Sprung dahin doch noch ein gewaltiger,zum anderen gibt es auch immer noch die Konkurrenz im eigenen Verein.

Und Superlativen bzw Vergleiche mit einem großen Talent wie Havertz ist für mich eher hinderlich,weil zuviel Erwartungshaltung ansetzend.

Schaffen es zwei oder gar drei Spieler aus dem Nachwuchs in den nächsten zwei Jahren in die Top 18 der A Mannschaft wäre das ein Erfolg.

sunny


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 20:11  |  681892

Ehrlich gesagt hoffe ich dass Herthas Scouts bei den letzen beiden Youth League Begegnungen sehr genau hingeschaut haben, was so im internationalen Schaufenster steht. Bei Barca sind das vornehmlich Kandidaten mit Aussicht auf die zweite Mannschaft bei Barca, vielleicht ist ein Start in der BuLi eine interessante Option.


Avatar
videogems
12. März 2019 um 20:19  |  681893

Naja, die da heute auf dem Platz standen bei Barcas U19, ein Mortimer, Ilaix (der Kouruma), de la Fuente oder vorne Marques, die könnten eine Bundesligamannschaft wie uns schon verstärken, denke ich.


Avatar
Opa
12. März 2019 um 20:31  |  681894

Bei Barca kosten solche Spieler laut Morgenpost mindestens rund 3 Mio. € Ablöse. 3 Mio. € Ablöse plus fürstliches Gehalt für eine „talentierte Wundertüte“, bei dem man nicht weiß, wie er sich akklimatisiert, weder charakterlich, sprachlich noch sportlich, ist derzeit nicht unsere Kragenweite. So eine Transferpolitik hatten wir schon mal, die bescherte uns neben verklärten wie verzückenden Momenten auch ein riesiges Loch in der eh schon klammen Kasse.


Avatar
Spree1892
12. März 2019 um 20:39  |  681895

@sunny

Bei allem Respekt, aber Samardzic ist von den Attributen, die er hat sehr nah an Havertz. Ich übertreibe da nicht, wenn er wie ein Havertz 2.0 werden KANN. Sicherlich müssen Verletzungen etc. ausbleiben, aber der bringt mehr denn je mit, als man sich vorstellt. Sowohl Luca Netz (LV) und Lazar Samardzic, bringen noch mehr mit als Arne Maier. Spieler wie Jonas Dirkner oder Omar Rekik, sowie aus der U16 Abdullatif oder Karabiyik und Anton Kade sind noch sehr unter dem Radar.

Normalerweise müssen Samardzic und Netz schon U19 spielen, da beide komplett unterfordert in der U17 sind. Und Netz ist 15 Jahre!


Avatar
Exil-Schorfheider
12. März 2019 um 20:46  |  681896

Bolly
12. März 2019 um 19:41 | 681877

„Ist doch die gleiche Hintenrum💩
wie bei den Großen oder?

Eine Vereins DNA sieht anders aus,
oder?“

Wenn beide das Gleiche spielen, ist es doch Vereinsphilosophie, oder?
Mir fällt dafür leider kein Smiley ein, um es Dir verständlicher darzustellen…


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:17  |  681897

Opa, erklär mir mal bitte wann Herthas Transferpolitik ausgerichtet war, den Nachwuchs der besten Klubs Europas mit Spielzeit abzuwerben.


Avatar
monitor
12. März 2019 um 21:25  |  681898

@Fredric Raspe
Bislang noch nie, könnte aber auf Leihbasis ein Geschäftsmodell für die Zukunft werden.
@opa meint vielleicht die verheißungsvollen Einkäufe eines D.H., vornehmlich aus dem schönen Brasilien.


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:43  |  681899

Und btw. der gesamte U19 Kader von Barca hat einen Marktwert von rund 13 Mio mit 40 Spielern, wie da 3 Mio Ablöse pro Spieler aufgerufen werden soll, hätte ich auch gern mal erklärt. Den MoPo Artikel las ich lange vor meinem letzten Post. Warum eigentlich immer so anti?


Avatar
hurdiegerdie
12. März 2019 um 21:48  |  681902

Glaubt denn wirklich jemand ernsthaft, Hertha könnte Leute wie Kouruma(?) verpflichten?


Avatar
Exil-Schorfheider
12. März 2019 um 21:51  |  681903

Offtopic, aber durchaus interessant:

Die Merkur Spiel Arena in Düsseldorf ist wohl defizitär trotz recht guter Auslastung durch 17 Bundesliga-Spielen und etlichen Konzert-Terminen. F95 zahlt auch eine sehr geringe Miete.

Nun zieht dort ein weiterer Klub ein, wodurch die Stadiongesellschaft versucht, das Defizit zu senken.

https://sport.sky.de/fussball/artikel/uerdingen-traegt-seine-heimspiele-2019-20-in-duesseldorf-aus/11663315/34240?wkz=WXFSL1

Immer mal im Hinterkopf behalten mit Blick auf 2025.


Avatar
Exil-Schorfheider
12. März 2019 um 21:53  |  681904

Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:43 | 681899

Was haben vertraglich festgelegte “übliche Ausstiegsklauseln“ mit Marktwerten von tm.de zu tun?
Richtig, nüscht.


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:53  |  681905

Es geht nicht um deren Beste, es geht um die, die in der 2.ten Manschft „versauern“ würden. Bei den CL Teams gibt es wegen des finanziellen Vorteils Personal im Nachwuchs, dass zu gut für zweite Mannschaften ist, aber nicht in die erste Mannschaft der Besten ankommt. Dilrosun ist für mich jemand aus dieser Kategorie und wir haben große Freude an ihm. Grujic war letztes Jahr in der zweiten Englischen am Werk, da ist Spielzeit in der Buli attraktiver.


Avatar
Exil-Schorfheider
12. März 2019 um 22:07  |  681906

Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:53 | 681905

„Grujic war letztes Jahr in der zweiten Englischen am Werk, da ist Spielzeit in der Buli attraktiver.“

Woher nimmt immer diese schon fast arrogant wirkende Gewissheit?
Wenn der Spieler damals auf dem Markt war, hat warum kein Bundesligist zugeschlagen, wenn man so viel attraktiver ist?


Avatar
hurdiegerdie
12. März 2019 um 22:14  |  681908

Frederic Raspe
12. März 2019 um 21:53 | 681905

Dilrosun war stark, solange ihn noch keiner kannte. Dann schon nach 4 Spielen abbauend, jetzt lange verletzt, so dass man seine Entwicklung nicht bewerten kann.

Grujic ist ausgeliehen und nach seiner Verletzung auch nicht mehr so präsent. Ob man ihn halten kann, steht in den Sternen

Das sind alles Spieler im Sinne von „wenn sie einschlagen, spielen wir die Saison nicht um den Abstieg“.

Ein gutes Modell, wenn man mal akzeptiert, dass in der heutigen Ligahierarchie einfach nicht mehr drin ist.

Ich habe das akzeptiert. Ich fordere nicht ständig, man müsse nur üben, üben, üben oder wenn man besser spielte, kämen mehr ins Stadion.


Avatar
Bolly
12. März 2019 um 22:28  |  681910

@Exil 20:46

Du musst mir keine Smileys setzen,
um es mir verständlicher darzustellen.

Natürlich war es für mich eine ähnliche
Herangehensweise, wie so oft bei den Männern.

Die Frage nach der DNA war provokant
& falsch! Danke für den Steilpass!

Die neue Art und Weise wie Hoffnungsträger Hardy spielt lässt…ist D U F T E!


Avatar
monitor
12. März 2019 um 22:30  |  681911

Ich finde den Weg den Hertha gerade beschreitet sehr seriös und vertrauensvoll. Diese beiden Attribute konnte ich Hertha leider in den letzten 50 Jahren, wo ich sie mehr oder weniger verfolgt habe, nie guten Gewissens attestieren. Jetzt schon.
Auch wenn es vielleicht nicht besonders sexy ist. Das Mittelmaß sorgt für geregeltes Einkommen.
Mannschaften, die mal kurz für Furore sorgten, gab es in dieser Zeit oft.
Im Augenblick Frankfurt, aber auch mal Bochum, Kaiserslautern etc. Die 2. Liga ist voll von solch Vorzeigevereinen.
Ich finde das Mittelmaß in der 1. Liga sehr beruhigend. Wenn daraus mehr organisch wächst, habe ich weiß Gott nichts dagegen. Aber es darf kein Strohfeuer sein!


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 22:35  |  681912

@Exil – Im Fall von Grujic, weil er Teil der Planung für die erste Mannschaft bei Liverpool ist und auf Bundesliganiveau weitergebildet wird, quasi ein Elite-Austauschschüler, bei dem ein „Schulwechsel“ nie Thema war. Ein zwei Jahre in der Ferne auf gehobenem Niveau ist die Perspektive die Hertha einem Spieler bot, der zu gut war um sich vom Traum Liverpool zu verabschieden, aber die Realität erkannte, dass der aktuelle A-Kader noch zu weit weg ist. Der Wettbewerb in der ersten Bundesliga ist schon tauglich um weiter zu kommen, als junger Spieler mit CL-Ambitionen. Diesen kann Hertha Spielzeit geben, einen pro Jahr lässt sich finden. Wir sind Talent-Katalysator, bis Hertha erfolgreich und ertragsreich genug ist um Spielern auf CL-Niveau halten zu können. Diesen Erfolg haben wir bisher nicht und leisten können wir uns das Gehaltsniveau dieser Spieler in der Breite auch noch lange nicht. Talente finden, entwickeln und beidseitig profitieren, so sehe ich Herthas Perspektive die nächsten 3-5 Jahre. Wenn alles gut geht, werden wir anders rekrutieren können.


Avatar
Freddie
12. März 2019 um 22:42  |  681913

Also bei S04 läufts ja so semi


Avatar
monitor
12. März 2019 um 22:48  |  681914

@Exil 21:51
Kritische Stadionfrage:
Wenn steil, laut, nah so wirksam ist, warum steckt dann der Vizemeister Schalke derart in der Bredouille?
Gibt es beim Fußball vielleicht doch wichtigere Faktoren?
Und versetzt uns manche Mode (auch Zeitgeist genannt) in einen Irrglauben, der dann 20 Jahre später als Sensation in den Medien berichtigt wird?
Schon möglich!
Ganz Deiner Ansicht!


Avatar
Frederic Raspe
12. März 2019 um 22:48  |  681915

Mal gucken ob die das Ruder noch rum reissen können xD


Avatar
Colossus
13. März 2019 um 1:29  |  681916

Niklas Stark angeblich vom BvB umworben und mit einer 25 millionen Ausstiegsklausel ausgestattet?Also laut Medien hat inzwischen quasi jeder Hertha Spieler eine Ausstiegsklausel.mal gucken was da dran ist.vor einem Ausverkauf ist mir dennoch nicht so richtig bange.


Avatar
Paddy
13. März 2019 um 6:54  |  681921

…jeder der Jungs die verkauft werden spült einiges in die Kassen und dann sollten wir als „Ausbildungsverein“ schon die richtigen jungen Talente mit der „Ausbildungsentschädigung“ angeln können… klingt für mich Markaber, aber leider ist genau SO dieses Geschäft „Fußball“ geworden und dadurch können wir auch andere Dinge zahlen, die so im Hirn herumschwirren 😉
Das Modell, wie z.B. Grujic ist auch ein nicht so schlechtes, wobei in diesen Fällen ein Kauf dann eher lukrativer wäre… aber dafür brauchen wir noch Zeit um in den Topf „der Großen“ greifen zu dürfen 😛
…auf diese Weise könnte man in wirklich vielen Jahren vielleicht mal auch „Träumen“ nachjagen 😉


Avatar
pathe
13. März 2019 um 7:32  |  681922

@Colossus
Bei solchen Posts finde ich eine Quelle immer cool.


Avatar
TR
13. März 2019 um 7:35  |  681923

Moin,
25 Mio für Stark wären marktgerecht und man hätte genug Geld und Zeit, um einen geeigneten Nachfolger zu suchen. Selbst eine kleine Investition, wie damals bei Rekik, würde ich begrüßen, falls an dem ganzen Gerücht etwas dran ist.


Avatar
Herthapeter
13. März 2019 um 7:55  |  681924

@Exil
Du vergleichst die Düsseldorfarena mit Berlin.
Berlin will ein eigenes Stadion, Düsseldorf spielt dort zur Miete. Diese Miete ist jedoch gering, der Vermieter macht folglich Miese.

Deine Quintessenz: Das müssen wir 2025 im Hinterkopf haben! Hast Du womöglich zu sehr deine Mädels im Hinterkopf gehabt, als du diesen Text verfasst hast?


Avatar
Exil-Schorfheider
13. März 2019 um 8:11  |  681925

Bolly
12. März 2019 um 22:28 | 681910

Welcher Steilpass?
Den hast Du doch mit Deiner plötzlich provokanten Frage gespielt?

Ist plötzlich provokant erklären das neue „Beiträge im Nachhinein als Satire“ kennzeichnen?


Avatar
Freddie
13. März 2019 um 9:03  |  681926

@exil 21:51
DüDorf zahlt in der Tat eine sehr geringe Miete.
Lt. RP derzeit nur 1,2 Mio. Steigt aber künftig in Liga 1 auf 3,2 und in Liga 2 auf 1,6 Mio.
Was zahlen wir derzeit? War doch was bei über 5 Mio? Und sollte doch erheblich mit neuem Vertrag ab 2025 steigen.


Avatar
Exil-Schorfheider
13. März 2019 um 9:15  |  681927

Freddie
13. März 2019 um 9:03 | 681926

Hertha liegt bei hier mal mitgeteilten 5,25 Mio.
Hab in Sachen F95 nur mal von neuen Verhandlungen für einen Vertrag ab 2019/20 gelesen.
Wenn der schon durch ist, sind auch 3,2 MIo in Liga 1 recht günstig.


Avatar
Freddie
13. März 2019 um 9:19  |  681928

Jo. Bei uns dann lt der seinerzeigen Anfrage dann ab 2025 15 Mio, was alles andere als günstig wäre.


Avatar
Jack Bauer
13. März 2019 um 9:22  |  681929

@Stadionmiete:

Wir zahlen seit 2017 ca. 5,25 Mio jährlich und treten einen nicht benannten, aber wohl geringen Anteil an den Cathering Einnahmen ab. Die aktuellen Konditionen laufen bis 2025. Es gibt eine einseitige Option für Hertha, den Vertrag um 5 Jahre bis 2030 zu verlängern, meines Wissens zu den aktuell gültigen Konditionen.
Zum Vergleich: Eintracht Frankfurt zahlt seit 2008 bis 2020 rund 10 Mio. €. Von den ca. 4 Mio. € für die Namensrechte, erhält der Verein meines Wissens nur 800.000€. Eintracht Frankfurt will mit dem neuen Mietvertrag eine deutliche Verbesserungen erzielen, zumal der Zustand des Stadions (seit Monaten sind wohl Kabinen aufgrund von Schimmelbildung gesperrt) teilweise miserabel ist.
Steigt Köln in die erste Liga auf, zahlen sie auch wieder um die 8 Mio. €.

Was die erhebliche Steigerung angeht: Ursprünglich waren von der Betreibergesellschaft 7,5 Mio. €, 15 Jahre Laufzeit und Abtretung der Catering Rechte angedacht, was bei Hertha zu Recht Kopfschütteln auslöste. Wie es nach 2030 aussehen würde, weiß niemand.


Avatar
Exil-Schorfheider
13. März 2019 um 9:29  |  681930

Herthapeter
13. März 2019 um 7:55 | 681924

…und ich dachte, Du bist einer von den Mitdenkenden.
Mir ging es um die Betriebskosten, die eine Stadiongesellschaft dazu verleitet, eine zweite Fußballmannschaft ins Stadion zu holen.


Avatar
Bolly
13. März 2019 um 9:33  |  681931

@Exil 8:11

Wenn du was nicht verstehst, heißt es nicht
im Nachhinein wird es extra für Dich als Satiere
gekennzeichnet. NEIN! Wo kommen wir denn dahin.

Ich ziehe den Steilpass wieder zurück!
Kann man ja hier machen.

Ich bezog mein:
Eine Vereins DNA sieht anders aus, oder?
Als Frage!!
Ich vermute, Du konntest das schon
richtig deuten 😉 Aber sei’s drum!

Möchtest Du Dich mit dem Thema Hertha DNA
wirklich auseinandersetzen?

Ich zitiere mal ein Twitter Spruch zum Spiel:

„…das Spiel wirkte wie Feinkostabteilung KaDeWe
gegen Omas Kartoffelsuppe – außer Kampf sah ich
wenig Esprit seitens der Dame Tante Hertha“

Sollte man nicht genauso kritisch umgehen
mit der Vorgehensweise zum Spiel, (Spielweise)
während des Spiels oder machen wir hier ein Stopp?

Warum? Weil Jugend und SO oder MeisterTRAINER?


Avatar
Jack Bauer
13. März 2019 um 9:35  |  681932

@Düsseldorf:

Die Fortuna war zudem meines Wissens absolut nicht begeistert davon, dass ein zweiter Fußballverein dort einzieht.
Die Anzahl der Konzerte und Events, die da in den letzten Jahren stattfand, ist eigentlich sehr ordentlich. Wie das in der neuen Berliner Arena aussehen wird, wenn da nach Meinung des Senats eigentlich gar nichts stattfinden soll, außer Hertha Spiele, wird noch interessant sein.


Avatar
Freddie
13. März 2019 um 9:36  |  681933

@Jack
Gab es nicht aber eine Kleine Anfrage an den Senat, die dergestalt beantwortet wurde, dass die Miete ab 2025 15 Mio betragen soll? So der Plan des Senats.
Finde diese Anfrage aber jetzt nicht, müsste von Statzkowski gekommen sein.
Und auch bei der Vorstellung des Stadionneubaus stand doch diese Summe im Raum


Avatar
Herthapeter
13. März 2019 um 9:43  |  681934

@Exil
Mitdenken ist wohl nicht so meine Stärke. Ich verstehe den Vergleich zwischen der billig vermieteten Düsseldorfarena und Berlin nicht, weder im Vergleich zum Olympiastadion, noch zur Nah Steil Laut Arena.

Mir erschließt sich nicht, was hast Du jetzt im zitierten „Hinterkopf“ hast,
– dass wir ein eigenes Stadion bauen sollten
– dass wir mehr Miete zahlen sollten
– dass wir SV Babelsberg nach Uerdinger Vorbild ins Oly lotsen sollten?


Avatar
Exil-Schorfheider
13. März 2019 um 9:53  |  681935

Die Bayern werden demnächst noch reicher:

https://www.sponsors.de/news/sponsoring/bmw-beim-fc-bayern-einordnungen-zur-800-millionen-euro-frage?active=1

——————————————————————-

Herthapeter
13. März 2019 um 9:43 | 681934

Einfach mal an die Betriebskosten denken?
@jack hat das um 09:35 wunderbar hinbekommen… vielleicht ist es auch einfach nur Chemie…


Avatar
Opa
13. März 2019 um 10:11  |  681936

Ohne Kenntnis solcher Parameter wie Aufteilung von Einnahmen aus

VIP-Bereichen
Catering
Namenssponsoring
Parkhaus
etc.

sowie Nutzbarkeit außerhalb der Spiele (das Stadion ist gleichzeitig Messeparkhaus), stochern wir hier nur mit dem alleinigen Parameter „Miete p.a.“ im sehr, sehr trüben Wasser, dass es mir nur übersichtlich sinnvoll vorkommt, sich darin mehr als nötig zu vertiefen. Aber ich will Euch auch nicht davon abhalten, eines oder mehrere der o.g. Parameter zu recherchieren um eine Sachbasis in dieser Debatte zu haben.

Nur so viel: Herthas Stadiondeal ist kein sonderlich guter, er ist aber auch nicht außergewöhnlich schlecht. Mittelmaß, wie so vieles bei unserem Verein.


Avatar
Jack Bauer
13. März 2019 um 10:53  |  681937

@Freddie:
Die Anfrage ist an mir vorbeigegangen. Sie ist aber auch fern jeglicher Sachkenntnis, da Hertha den aktuellen Vertrag per einseitiger Option um 5 Jahre bis 2030 verlängern kann. Zwar wurde nicht explizit erwähnt, dass dies zu den aktuellen Konditionen geschieht, aber Hertha wird sich mit Sicherheit keine Option zugesichert haben, die vorsieht, dass man statt 5,25 Mio. € dann 15 Mio. € jährlich bezahlt.


Avatar
Exil-Schorfheider
13. März 2019 um 10:56  |  681938

Avatar
jenseits
13. März 2019 um 11:29  |  681940

Noch mal zum Spiel gestern.

Für die Mannschaft war das bestimmt eine tolle Erfahrung. Nach dem gewonnenen Meistertitel in der UYL bis ins Achtelfinale gekommen zu sein, auf dem Weg PSG rausgeworfen zu haben, um dann in Barcelona gegen die wohl beste Jugendmannschaft zu spielen. Luca Netz durfte als jüngster Spieler mit von der Partie sein und konnte selbst in diesem schwierigen Spiel auf ungewohnter Position überzeugen. Das dürfte seiner Entwicklung nicht geschadet haben.

Bei der A-Mannschaft trainieren heute Darida, Leckie und Lazaro wieder mit. Unser Lazarett lichtet sich also wieder. Hoffentlich kann auch Davie noch rechtzeitig ins Mannschaftstraining einsteigen, um eine Option gegen Dortmund zu sein. Kaum zu glauben, dass wir mal die Möglichkeit haben sollten, mit Rekik, Stark, Torunarigha, Lazaro, Mittelstädt, Maier, Grujic, Dilrosun, Leckie und Selke ein Spiel zu bestreiten.


Avatar
fechibaby
13. März 2019 um 15:45  |  681943

Ist heute Nachmittag Blogpause?


Avatar
King for a day
13. März 2019 um 15:47  |  681944

@ Regionalliga Nord-Ost

Das Spiel heute beim FC Oberlausitz Neuegersdorf wurde abgesagt.
Grund ist mir nicht bekannt.

http://www.fc-oberlausitz.de/anzeigen.php?page=inhalte/startseite.php


Avatar
jenseits
13. März 2019 um 15:53  |  681945

@King for a day

Hertha schreibt, dass es aus Witterungsgründen ausfällt.


Avatar
King for a day
13. März 2019 um 15:56  |  681946

Danke @ jenseits


Avatar
Kamikater
13. März 2019 um 17:06  |  681947

@E-S von 21:52
Erklär uns doch mal, was das Defizit in der Meldung zu DLive bedeutet: geht es um defizitär oder die noch nocht abbezahlte Arena?

Nur mal so im Hinblick auf 2025.

https://www.arena-summit.de
Hier wird man schlauer.


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige