Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl/ub) – Mit den „Großen“ können sie gut umgehen in Berlin. Noch keines der Top-Fünf-Teams hat in dieser Saison im Olympiastadion gepunktet – eine Serie, die Hertha heute gegen Borussia Dortmund ausbauen möchte. Für den Coach wäre es ein schönes Geschenk. Pal Dardai wird 43 Jahre alt. Ob’s was zu feiern gibt, zeigt sich ab 18.30 Uhr. Viel Spaß!


217
Kommentare

Avatar
Bussi
16. März 2019 um 16:12  |  682200

Ha!


Avatar
Bolly
16. März 2019 um 16:16  |  682201

Ho!


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 16:18  |  682202

He!


Avatar
Blauer Montag
16. März 2019 um 16:21  |  682203

Hertha BSC!


Avatar
Opa
16. März 2019 um 16:31  |  682206

Der Meister von der Spree!


Avatar
Blauer Montag
16. März 2019 um 16:36  |  682207

Ein gutes Motto für den heutigen Spieltag: „In Berlin kannst du alles sein. Außer Rassist.“

Meine herzlichsten Glückwünsche für Pál Dardai und besonders für Heinz Warneke! Ohne ihn gäbe es vielleicht die Hertha gar nicht in der aktuellen Verfassung.


Avatar
psi
16. März 2019 um 16:58  |  682209

Olé, Olé, Olé,
Sieg Hertha, Dortmund adé 😅


Avatar
Kraule
16. März 2019 um 17:29  |  682212

Ist das ungemütlich…. Brrrrrrr💨💦


Avatar
raffalic
16. März 2019 um 17:33  |  682213

Gute Aufstellung, heute gibts drei Punkte!


Avatar
sunny1703
16. März 2019 um 17:34  |  682214

Ein Sieg heute und der direkte abstieg ist vermieden. 🙂


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 17:49  |  682215

Macht das Hertha schon die ganze Zeit so mit der Startelf-Präsentation? Ich bin da offensichtlich sehr empfänglich für und gleich viel aufgeregter. Es gibt doch nur meine Hertha. Schluchz.

Maxi. Alleine schon seinetwegen macht es Spaß, das Spiel zu schauen.
Arne…
Lazaro…
Grujic…
Rune…

Pal… Herzlichen Glückwunsch!


Avatar
psi
16. März 2019 um 17:54  |  682216

Mein WLAN hier in España würgt die Präsentation immer ab. Aber Sky hat die Aufstellung schon gezeigt.
Sympathisches Interview gerade mit Pal. 👍


Avatar
Papa Zephyr
16. März 2019 um 18:07  |  682217

Viel zu viele Bienen hier im Stadion
Ich hoffe da gleich doppelt, dass die Dortmunder kein Tor schießen….


Avatar
sunny1703
16. März 2019 um 18:32  |  682218

@psi

Laber- Kai als Kommentator sprich Ton evtl. aus.


Avatar
psi
16. März 2019 um 18:36  |  682219

Ja, sunny, da gibt’s bessere
Und Toooooor!
Vorarbeit Maxi, Tor Kalou.
Bin begeistert 😃


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 18:39  |  682220

yeah!!!!!

Weitschüsse endlich wo das Standbein also, wo man fast umfällt….


Avatar
Bussi
16. März 2019 um 18:39  |  682221

der Maxi hat aber auch einen Schuss … boah 👍


Avatar
Inari
16. März 2019 um 18:41  |  682222

Super engagierter Start. Sehr Kräfte aufwendig, aber zu recht in Führung. Mal sehen ob wir das so weiter durchhalten könnten. Die rechte Seite um Lazaro klappt eben richtig gut .


Avatar
psi
16. März 2019 um 18:47  |  682223

So ein blödes Tor.
Solche Fehlpässe muss man vermeiden.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 18:48  |  682224

Was hat Hertha eigentlich getan in dieser Saison? Nur Pech


Avatar
LyRiC
16. März 2019 um 18:48  |  682225

100% geht das Ding auf Lazaro!


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 18:51  |  682226

In mein Augen geht der auf Gruijc


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 19:03  |  682227

Irgendwie andere Hertha als vor paar Jahre…
Breitgrinssss


Avatar
Derby
16. März 2019 um 19:04  |  682228

Dittman ist so ein ekliger Kommentator.

Klasse Spiel der Hertha bisher.


Avatar
psi
16. März 2019 um 19:08  |  682229

Klares Handspiel, und Tor!


Avatar
16. März 2019 um 19:22  |  682230

Nach den neuen Regeln ja! Ich mag diese
neuen Regeln einfach nicht. Auch wenn
sie (selten genug) Hertha zugute kommen.
Wie ist denn das Wetter bei Dir @psi?


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 19:29  |  682231

Wenn Kalou heute keine Note 1 bekommt, dann gibt es keine Note 1.

An die Zweifler hier im Blog.


Avatar
pathe
16. März 2019 um 19:30  |  682232

War das jetzt unsere gute Halbzeit oder unsere schlechte? 🙂


Avatar
16. März 2019 um 19:32  |  682233

Hoffen wir mal auf die schlechte.


Avatar
sunny1703
16. März 2019 um 19:34  |  682234

Ich vermute das werden jetzt lange 45 Minuten. Erstaunliches Pfund mit rechts von mittelstädt,drittes eigentor nacheinander, übles Missverständnis lazaro grujuc zuvor, Hand naja, egal nehmen wir mit, welcher Idiot hat diese lusche kalou aufgestellt; -) bisher wirklich ordentliches Glücksspiel unserer Mannschaft, wenn kalou die Seitenwand gewinnt…..;-)

Ick bin jespannt, was jetzt kommt.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 19:40  |  682235

Ich werde nicht verstehen, warum wir seit Jahren immer nach Ecken kaputtgeschossen werden.


Avatar
Herthinho_rules
16. März 2019 um 19:41  |  682236

Und mal wieder bei einer Ecke keinen auf die Linie gestellt 🙁


Avatar
Jay
16. März 2019 um 19:42  |  682237

Unsere Halbzeitansprache war wohl wieder grandios.


Avatar
LyRiC
16. März 2019 um 19:44  |  682238

Lazaro über wochen absolutes Formtief 🙈


Avatar
Derby
16. März 2019 um 19:46  |  682239

Lanza nicht mehr so auf dem Top Niveau. Viele Fehlpässe.

jetzt den Kmapf annehmen – sonst werden wir jetzt abgeschossen.

Wiede keine Spannung nach der Halbzeit- wie fast in jedem Spile.


Avatar
16. März 2019 um 19:48  |  682240

Nö Lazaro ist wohl schon bei Neapel aber nicht
schlecht. Ich mag bei Hertha die 3er Kette nicht.
Zu uneingeübt.


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 19:51  |  682241

100% Elfer…


Avatar
psi
16. März 2019 um 19:52  |  682242

@Uwe K.
Wetter ist super, Sonne satt, heute 21 Grad (im Schatten) 😉


Avatar
Boy Berlin
16. März 2019 um 19:52  |  682243

Wie kann das kein Elfer sein. Der Dortmunder trifft 0 den Ball!


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 19:53  |  682244

Den gestreckten Arm im vollen Lauf ausfahren!!!


Avatar
Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 19:53  |  682245

Herthinho_rules
16. März 2019 um 19:41 | 682236

Steht das als Regelmuss in den Taktikbüchern?

—————

Absolut kein Elfer!
Hut ab, dass Welz das in Realgeschwindigkeit gesehen hat.


Avatar
micro030
16. März 2019 um 19:54  |  682246

Für mich klarer Elfer. Doofmund hätte den bekommen.


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 19:54  |  682247

Wenn das kein Elfer war….


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 19:56  |  682248

Ich wiederhole…pfosten,abgefälschtes Gegentor, einen für mich Elfer nicht gegeben…bin mit dieser Saison irgendwie durch.


Avatar
rumme
16. März 2019 um 19:58  |  682249

Dieser Typ namens 30%-Glück spielt woanders, jedenfalls nicht bei Hertha …


Avatar
pathe
16. März 2019 um 20:01  |  682250

Kein Elfer.


Avatar
pathe
16. März 2019 um 20:02  |  682251

Tolles Fußballspiel im Halbzeit 2.


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 20:03  |  682252

@pathe
Guckst Du in Rio?


Avatar
16. März 2019 um 20:07  |  682254

Jetzt hat hertha diesen 30% Typ gepachtet.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:08  |  682255

Kein Foul aber Gelb für Toru. Alles klar.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 20:09  |  682256

War denn die Ecke vor dem 2:2 eine Ecke?


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 20:09  |  682257

Kalou – der beste Mann seit Pantelic. Manchmal glaub ich, hat der Verein den nicht verdient.

Der Platz ist die absolute Katastrophe. Nur mal so.

Jarstein ist heute genauso Bombe


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 20:10  |  682258

Unglaublich die Entscheidungen.
Unglaublich Dittmann.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:14  |  682259

Grujic mit vielen Fehlern heute und zu langsam in der rückwärtsbewegung.


Avatar
Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 20:15  |  682260

Kein Foul an Grujic.
Erst klar Ball gespielt.

So langsam wird mir einiges klar…

———

So damlich von Toru…


Avatar
pathe
16. März 2019 um 20:16  |  682261

@Kami
Nee, Amman. Konnte man von hier gut sehen, dass es klar kein Elfer war.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:16  |  682262

Hat der Schiedsrichter es ja geschafft.


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 20:17  |  682263

Ja Grujic irgedwie phlegmatisch…

shitt!!
nur zu 10


Avatar
micro030
16. März 2019 um 20:17  |  682264

Die erste gelbe hätte nicht sein dürfen. Das war Ball gespielt. Super wenn der DFB eine Mannschaft siegen sehen möchte.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:18  |  682265

Zagadou ist noch auf dem Platz nach seinem taktischen Foul an Kalou aber Toru fliegt. Erste gelbe war garnichts nur ein Pressschlag.


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 20:19  |  682266

Das war zu erwarten. Die 1. Gelbe war noch nichtmal Foul… und „Dirtman“ findet alles tutti…


Avatar
LyRiC
16. März 2019 um 20:19  |  682267

Zagadou hätte dann auch gelb-rot sehen müssen. Schiedsrichterleistung heute 6! So was unverhältnismäßiges… DFB Mafia!!!


Avatar
LyRiC
16. März 2019 um 20:21  |  682268

Löshen


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:21  |  682269

Skandalös ist die Leistung des unparteiischen nicht, aber hart an der Grenze zum ungenügenden in Hälfte 2


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 20:22  |  682270

Was fürn blöder Schiri. Aber Lusti richtet es jetzt.


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 20:24  |  682271

Och nee.


Avatar
psi
16. März 2019 um 20:24  |  682272

So ein Mist, wieder in der Nachspielzeit verloren.


Avatar
Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:24  |  682273

Schiedsrichter und Kommentator sind endlich zufrieden…


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:25  |  682274

Diese Saison ist zum kooooootzen.


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 20:27  |  682275

Der Typ hat nen Knall.


Avatar
Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 20:27  |  682276

Ibisevic ist ein Vollidiot!


Avatar
Frederic Raspe
16. März 2019 um 20:27  |  682277

Also, das eskalierte spät und krass. Das Ende muss ich erst mal verdauen.


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 20:28  |  682278

Gelb vielleicht, Rot ne Frechheit…


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 20:28  |  682279

…die Meisterschaft muss halt spannend bleiben… da werden die Werbekunden schon drauf pochen…

2:3 das war der Plan und der Plan ist aufgegangen. Glückwunsch DFB.


Avatar
micro030
16. März 2019 um 20:28  |  682280

Fussballmafia DFB. Es macht keinen Spaß mehr.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:30  |  682281

Absolut offensichtlich einseitiges Gepfeife ab Minute 45. Man hats ja immer irgendwie geahnt, aber heute wars offensichtlich.


Avatar
16. März 2019 um 20:30  |  682282

Nö eine zu erwartende Saison.Keine Abstiegspro-
bleme! Hallelujah.Mehr ist halt in Berlin nicht
möglich.Insider schreiben das doch seit Jahren.
Und wie recht sie haben zeigt sich alljährlich.


Avatar
King for a day
16. März 2019 um 20:30  |  682283

Starker Kopfball von Bürki


Avatar
bnlsascha
16. März 2019 um 20:30  |  682284

…. Während der Ball fliegt bewegt sich der Torwart doch noch nach unten.
Es ist bekloppt den Ball in die Richtung zu werfen, aber mit Blau-Weißer Brille sieht das für mich erstmal so aus als würde Ibisevic den dort liegenden Ball abwerfen wollen.
Mein Eindruck erstmal: Rot muss es nicht sein. Aber Klug ist es halt auch nicht …
1. HZ super. 2. HZ dem Druck nicht gewachsen.


Avatar
rumme
16. März 2019 um 20:30  |  682285

Ich brauch‘ ’ne Eistonne!


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:31  |  682286

Absoluter Skandal Schiedsrichter.


Avatar
psi
16. März 2019 um 20:32  |  682287

Der Dittmann ist begeistert, wegen der Spannung an der Tabellenspitze, na prima 🙄


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 20:32  |  682288

Eigentlich wollte ich schreiben:
Reife Leistung Hertha.
Tolle Spielanlage und immer wieder Möglichkeiten!!!
Genau so spielt man. Hoch verteidigt usw…

In dem Moment fällt 2-3…


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 20:33  |  682289

Schrecklich der Schiri.

In der zweiten Halbzeit alles gegen uns gepfiffen.

Vielleicht noch tröstlich, dass die Bayern abgehängt wurden. Aber für uns einfach nur Mist.


Avatar
Beachcomber
16. März 2019 um 20:34  |  682290

Schade! Das war jetzt wirklich bitter.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:39  |  682291

Zagadou muss mit Gelb Rot vom Platz.. Diallo Notbremse und Elfmeter gegen Duda. Torunarighas erste Gelbe ist ein Witz.


Avatar
linksdraussen
16. März 2019 um 20:40  |  682292

Vor dem 2:2 hätte es Abstoß statt Ecke geben müssen. Klarer nicht gegebener Elfmeter an Duda. Torunarigha bekommt für eine lehrbuchmäßige Grätsche gelb und deswegen verliert man in der 93. Minute in Unterzahl. Skandalös.


Avatar
psi
16. März 2019 um 20:40  |  682293

Dardai ist stinksauer, jetzt streitet sich Favre mit Dardai. Die Schiedsrichterentscheidungen waren jedenfalls angreifbar.
Den Elfmeter nach Foul an Duda hätte es geben müssen, meint Dardai.
Und das erste Foul an Toru war nüscht.


Avatar
Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:40  |  682294

Wenn die Schiedsrichter sich anmaßen, das Spiel in die Richtung zu drücken, die ihnen passt, dann kann man aufhören Fußball zu spielen. Ich sage mal: wir hätten, egal, wie gut oder schlecht wir spielen, niemals punkten können, weil dieser Schiri es niemals zugelassen hätte.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 20:45  |  682295

Dieses Jahr haben wir kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu


Avatar
Traumtänzer
16. März 2019 um 20:45  |  682296

Unclever.

Du gehst 2x in Führung, bringst Dortmund durch Schlampigkeiten zu leicht ins Spiel und gibst am Ende alles aus der Hand. Und on top zwei Platzverweise. Sorry, das geht nicht in meinen Kopf. Schiri Leistung hin oder her.

War zwar ein rassiges Spiel mit richtig guten Spielzügen, aber wenn Du es am Ende so verdaddelst. Wow.

Nun gut, wenn der BVB nicht Meister wird, liegt es wenigstens nicht an uns.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:45  |  682297

Es ist einfach offensichtlich wie sehr der Zweikampf vorne ersehnt und erwartet wird. Hertha ist da auf der Ligalandkarte nur ein potentieller Störfaktor, welchen man gerade noch wegbiegen konnte. Vermutlich wird sich das noch verstärken je länger der Zweikampf dauert. Arme Dortmund und Bayern Gegner in den nächsten Wochen.


Avatar
Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:45  |  682298

Ansonsten wurscht. Europa war eh weg. Jetzt wird’s auch kein einstelliger Platz mehr, aber wen interessiert das?

Das Spiel zeigt wieder mal eines: wir werden niemals irgendeinen Erfolg haben. Meistens, weil wir einfach kaum imstande sind, konstant Fußball zu spielen und das vor allem nicht gegen Gegner auf Augenhöhe. Und wenn wir dann mal gut spielen, dann ist ganz offenbar der Schiedsrichter gegen uns und stellt eben mal 2 Leute raus und pfeift klare Elfer nicht.


Avatar
Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:46  |  682299

Tja nun! Das Spiel war wohl verschoben


Avatar
alte Dame
16. März 2019 um 20:48  |  682300

Ich hoffe die Bayern holen die Meisterschaft!
Selten so ein unsympathisches Pack wie die schwarz gelben Zecken gesehen!


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:51  |  682301

Obs verschoben war weiß ich nicht, aber man darf einfach eine hintergründige Beeinflussung nicht ausschließen. Jeder Schiedsrichter weiß, dass der zweite Elfer das Spiel vermutlich auf höchsten einen Dortmund Punkt zusammenschmelzen würde. Im Namen der Spannung will man sich den Schuh und den Watzke/Zorc Zorn nicht zuziehen und lässt alles durchlaufen….et voila


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 20:52  |  682302

Jetzt fehlt nur noch das Ibi für einen Ballwurf aus 20 Metern 4 Spiele Sperre bekommt.

——

Traumtänzer
16. März 2019 um 20:45 | 682296

heuute machst du dich unbeliebt bei mir.


Avatar
Berliner95
16. März 2019 um 20:53  |  682303

War das vor dem 2:2 wirklich eine Ecke?

Warum sieht Toru gelb obwohl er KLAR den Ball spielt ?

Warum ist Zagadou nicht mit gelb-rot vom Platz geflogen?

Warum gab es keinen Elfer und rot für Akanji?

Warum kriegt Bürki keine gelbe ?

Ich wittere Hoyzers Vermächtnis und will den Schiri nie wieder sehen !

Wer Meister wird ist mir scheiss egal, kann beide Mannschaften mit ihren hässlichen Erfolgsfans nicht leiden.

Naja nun wird’s halt Platz 10, nächste Saison hoffentlich mehr Glück und weniger Verletzungen.


Avatar
Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:54  |  682304

@collossus: und der Videoschiedsricher auch?


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:55  |  682305

Tja, Berliner95, alles gute Fragen, werden alle im allgemeinen Taumel und der allgemeinen Freude über einen ach so spannenden Meisterkampf untergehen. Scheiß drauf wie der zustande kommt, das Produkt Bundesliga MUSS SICH VERKAUFEN.


Avatar
Kraule
16. März 2019 um 20:58  |  682306

Wenn das kein Elfer war…….!!!
Dumm von Ibe!
Jordan hat allerdings auch um Karten gebettelt. Allerdings war die erste Gelbe wohl eher keine.
Perfektes Ergebnis für Sky und die Liga.
Muss man akzeptieren 🤪
Schade, guter Kampf von unseren Jungs!


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 20:58  |  682307

Start-Nr.8

da bin ich überfragt, Auch was den Eckball? vor dem 2:2 angeht.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 20:59  |  682308

@Eckball

Also Jarstein war nicht am Ball. Hab mich auch gewundert das es nicht überprüft wurde. Bzw hab ich mich dann später doch nicht mehr darüber gewundert. Das war Betrug.


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 21:00  |  682309

In meinen Augen fällt der Dortmunder regelrecht in Dudarein, muss sich schon mit Arm an ihm abstützen um nicht umzufallen.

Wäre das andersherum Rekik gewesen, glaube nicht das hier von nicht berechtigten Elfer gesprochen wäre, und das bei meiner Parteiischheit…


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 21:04  |  682310

Dass die Dortmunder sich über den DFB aufregen, ist die Krönung. „Fussball Liebling DFB“ wäre als Transparent passender


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 21:06  |  682311

Einmal möchte ich in dieser Saison ein Spiel beendet sehen nach welchem ich zugeben muss, dass wir sowohl Glück, als auch den offiziellen auf unserer Seite hatten. Wann war das denn zuletzt mal der Fall?


Avatar
Jay
16. März 2019 um 21:08  |  682312

Duda läuft Frei auf Bürki zu und Diallo hat keine Chance auf den Ball und bringt ihn in dem moment wo er aufs Tor schießen möchte mit dem Schubser zu Fall. Gibt auch überhaupt kein Grund für Duda sich da hinzuwerfen. Mit seiner Schusstechnik ist der Ball so gut wie im Kasten.


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 21:12  |  682313

@Colossus
Diese nicht, letzte nicht und in den letzten 127 Jahren auch nicht.


Avatar
Jay
16. März 2019 um 21:23  |  682314

Wenn selbst Dardai, der sich ja sonst immer zurückhält wenn wir mal wieder benachteiligt wurden etwas zu den „Fehlentscheidungen“ sagt, ist es wohl offensichtlich. Glaub das war auch das erste mal, das er was im Interview zum Schiedsrichter gesagt hat.


Avatar
fechibaby
16. März 2019 um 21:31  |  682315

Glückwunsch BVB zum verdienten Sieg!
Jarstein bester Herthaner.
Ohne seine Paraden hätte Hertha höher verloren


Avatar
Kamikater
16. März 2019 um 21:47  |  682318

@fechi?
Der Schiri hat sich aus Dortmunder Sicht den Sieg verdient. Das ist aber auch alles. Ich lach Dich aus.


Avatar
Papa Zephyr
16. März 2019 um 21:48  |  682319

@fechi
Du lernst auch nicht mehr, wann es besser ist, mal die Klappe zu halten….a


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 21:49  |  682320

Der Videobeweis hat keine weitere Gerechtigkeit gebracht, sondern geht vielmehr nach hinten los: Aufgrund der seifigen „nur bei klaren Fehlentscheidungen“ Regelung, gibt es lediglich einen zweiten, subjektiven – und beeinflussbaren- Faktor bei der Entscheidungsfindung, den Schiedsrichter sich die Situation nochmal anschauen zu lassen. Wie kann man heute bei der Duda Szene entscheiden, dass dies „nicht nötig“ ist ?
Oder „nicht erlaubt“, da ja vorher keine
„klare Fehlentscheidung“ zu erkennen war ? Ich bin mir sehr sicher, bri Betrachtung der Bilder durch den Schiri, wäre der Elfer gegeben worden. Pero bueno.


Avatar
Better Energy
16. März 2019 um 21:50  |  682321

Ich habe nur eine Frage zu dem heutigen Spiel :
Hat das Café King schon wieder geöffnet?


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 21:50  |  682322

Selke heute auffallend schwach.
Und Ibisevic ist kein Joker. Und: Sein „Problem“ + sein Image + sein Alter sollten die GF schon über die nächste Saison nachdenken lassen… wie lange hat er Vertrag?


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 21:51  |  682323

Der Videobeweis hat keine weitere Gerechtigkeit gebracht, sondern geht vielmehr nach hinten los: Aufgrund der seifigen „nur bei klaren Fehlentscheidungen“ Regelung, gibt es lediglich einen zweiten, subjektiven – und beeinflussbaren- Faktor bei der Entscheidungsfindung, den Schiedsrichter sich die Situation nochmal anschauen zu lassen. Wie kann man heute bei der Duda Szene entscheiden, dass dies „nicht nötig“ ist ?
Oder „nicht erlaubt“, da ja vorher keine
„klare Fehlentscheidung“ zu erkennen war ? Ich bin mir sehr sicher, bri Betrachtung der Bilder durch den Schiri, wäre der Elfer gegeben worden. Pero bueno.


Avatar
Hertha Ralf
16. März 2019 um 21:53  |  682324

Nach dem heutigen „ Spiel „ und der souveränen Spielleitung und dem tollen Auftreten der Eventfans hoffe ich , dass der
FCB
Deutscher Meister wird.
Das würde mir den heutigen Abend etwas erträglicher machen.
Das ich das mal schreibe…


Avatar
Bernie30
16. März 2019 um 21:53  |  682325

Auch Glückwunsch an den Schieri. Ohne den 12. Mann hätte Dortmund niemals gewonnen. 😉

Allerdings verfiel Hertha auch in den letzten Minuten in seinen „einfach den Ball wegschieß Modus“. Das ist gegen so eine Mannschaft tödlich. Da wurden die Konter einfach nicht mehr ausgespielt . So konnte Dortmund gefahrlos vollen Druck aufbauen.


Avatar
Colossus
16. März 2019 um 21:54  |  682326

In der Hinrunde gab es eine Situation bei der ein „nicht klare Fehlentscheidungs“ Elfmeter für Hertha nicht gegeben wurde weil sich der VAR einschaltete (Freiburg?) Wo ist da die verdammte Gerechtigkeit die jetzt angeblich erreicht wurde. da wird sich gewundert, warum die Akzeptanz für diesen Eiertanz nach wie vor bei unter Null liegt. Entweder Eingriff bei jedem Elfmeter, oder lasst die Finger von dieser mit dem Skalpell gezogenen Unterscheidung zwischen klein und groß, arm und reich.


Avatar
frankophot
16. März 2019 um 21:55  |  682327

… es sollte für jede Bank wenigstens 1 Challengemöglichkeit geben, pro HZ…


Avatar
Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 21:58  |  682328

Start-Nr.8
16. März 2019 um 20:54 | 682304

„@collossus: und der Videoschiedsricher auch?“

Können wir die Regeln zur Anwendung des VAR immer noch nicht?
Dann laber bitte nicht über verschobenes Spiel, etc.

———

@hurdie

Wenn das 20 m waren, bin ich Langstreckensprinter… er trifft ihn bewusst und genau… drei sollten es mindestens sein.


Avatar
alte Dame
16. März 2019 um 22:00  |  682329

fechi du sch*** Zecke verp*** dich!


Avatar
Carsten
16. März 2019 um 22:00  |  682330

Das ist heute ein richtig trauriger Tag für den Fußball, da dieses Spiel für die Spannung der Meisterschaft geopfert wurde. So macht es einfach keinen Spaß, und so wird Hertha auch nie und nimmer eine Chance haben, wie ist es mit dem Heimvorteil, nur wenn hertha spielt nicht.
Und zu guterletzt muss man noch so eine Borussen Zecke ertragen.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 22:04  |  682331

Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 21:58 | 682328
20m war übertrieben, gebe ich zu, aber wenn er ihn am Kopf treffen wollte, sollte er zu deinen Frauen wechseln. 😉

Da werden Leute bewusst umgetreten, und dann gibt man gelb als taktisches Foul, aber wenn du Wattebällchen wirfst, gibt es rot.
Das in einer Szene , wo Hertha Frust fährt. Da gebe ich kein rot für, sorry.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 22:12  |  682333

über den nicht-gegebenen Elfmeter gegen Duda, rege ich mich nicht auf. Ds ist eine Konzessionsentscheidung. wahrscheinlich hat er in der HZ gesehen, dass er den ersten nicht hätte geben dürfen.
„Ausgleichende2 Gerechtigkeit ohne VAR, auch wenn es die nicht geben dürfte.

Heute lief wieder viel Glück für Dortmund und viel Pech für Hertha.
Die Frage ist, warum es uns so stark diese Saison trifft?
Wolfsburg hätte anders ausgehen können, Bremen müssen, Freiburg war nicht gerecht und heute hätte man mal ein bisschen Glück gebrauchen können.

Das macht halt den Unterschied zwschen Platz 6 und 10 aus.


Avatar
Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 22:12  |  682334

hurdiegerdie
16. März 2019 um 22:04 | 682331

Sorry, @hurdie.
Für mich die klarste rote Karte seit Voronins Ball in den Rücken des Hannoveraners 2009. Das gab damals übrigens besagte drei Spiele.
Dass Dardai das verteidigt, ist ne Frechheit.

—————

Natürlich sollte man enttäuscht sein dürfen.
Aber wenn hier wieder von Verschiebung oder anderem gefaselt wird, fehlen mir echt die Worte…


Avatar
monitor
16. März 2019 um 22:14  |  682335

Ich fand so manche Entscheidung des Schiedsrichters auch höchst fragwürdig.
Als Herthaner konnte man schon den Eindruck gewinnen, daß der Schiedsrichter dem BVB sehr gesonnen war und Hertha als Bauernopfer keine nennenswerte Rolle spielt.
Trotzdem hat Hertha heute wieder einmal gezeigt, was sie können, wenn sie ihre Leistung voll abrufen.
Das Glas ist für manche halbleer, für manche halbvoll. Ich finde in dem Kelch ist eine höchst interessante Mischung die uns noch viel Vergnügen bereiten wird.
Jordan war ein wenig „überhitzt“ und hat sich verleiten lassen. Ibi war zu recht sauer! Als es noch noch 2:2 stand wurde Jahrstein bei der ersten Gelegenheit wegen Zeitspiel ermahnt. Als der BVB in Führung war, wurde Ibisevic sofort mit Rot bestraft, als er das Zeitspiel des BVBs auf seine Art „kommentierte!“
Nicht mal Pal Dardai war heute bereit, die Spielleitung akzeptieren zu müssen! 👿


Avatar
Pille
16. März 2019 um 22:19  |  682336

Nach gültigen Völkerballregeln hätte der BvB doch ohne Keeper weiterspielen müssen, er wurde ganz klar abgeworfen.

War ein tolles Spiel wenn man auf gute Unterhaltung aus ist.

Unglückliches Ende, mit der (in der 2. Hz) besseren Mannschaft als Sieger, bei mehr als unglücklichem Verlauf.
Handelfer war korrekt. Die Hand wird absichtlich in die Flugbahn des Balles bewegt. Da haben wir schon wesentlich seltsamere gefressen.

Die Aktion an Duda war für mich ebenfalls ein glasklarer Elfer. Er ist, mit Ball, durch und Diallo, ohne Chance auf den Ball, widmet sich nur dem Ansinnen den Schuss zu verhindern und spielt dabei Foul, sogar absichtlich.

Die erste Gelbe gegen Torunarigha war albern. Er spielt erst den Ball, hinterher wird der Gegner mit abgeräumt. Wenn man dann als Hardliner mit Gelb wedelt, warum wurde bei vergleichbarer Aktion gegen Grujic nicht mal gepfiffen?
Wo war die Gelb/Rote für den verwarnten Zagadou nach taktischem Foul an Kalou?
Die Zweite Gelbe musste Torunarigha nehmen.

Alles in allem hat zwar die bessere Mannschaft gewonnen, das Spiel war mitreißend, ein „Geschmäckle“ bleibt aber leider.

Und der Pseudoherthaner sollte wissen wann man evtl. besser mal schweigt.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 22:21  |  682337

Exil-Schorfheider
16. März 2019 um 22:12 | 682334

Natürlich ist es eine Unsportlichkeit, für die du rot geben KANNST. Aber musst du das wirklich, wenn du schon einen runtergestellt hast? Er wirft ihm ja den Ball nicht aus zwei Metern ins Gesicht.

Hier hätte man m.E. angesichts der Lage (gerade 2:3 kassiert) mit Gelb wirklich Genüge getan.

Und wie bestrafst du dann Leute, die mit gestreckten Beinen dem Gegner die Knochen brechen wollen?

Im Handball zieht ihr dem Torwart mit 100 STdkm den Ball am Kopf vorbei. Da gibt es zurecht Ärger. Aber hier rot? Scheint mit überzogen


Avatar
monitor
16. März 2019 um 22:22  |  682338

@Pille
Der Pseudoherthaner suhlt sich in diesen Momenten in seiner Rolle.
Man sollte das einfach ignorieren.


Avatar
monitor
16. März 2019 um 22:26  |  682339

@Hurdie
Der Schiedsrichter war gedanklich irgendwie auf einer Linie, die wir als Herthafans nicht nachvollziehen können.
Ich bin auf das Aktuelle Sportstudio gespannt, wie die das analysieren.
Sind sie nicht pro Hertha haben sie keine Ahnung! 😉


Avatar
jenseits
16. März 2019 um 22:34  |  682340

Der Schiri hat doch schon durch sein beschxxxes Stellungsspiel auf sich aufmerksam gemacht. 2 Mal. Nee, das war eine schlimme zweite Halbzeit. Und Dortmund hat gegen uns wie gegen Bayern gespielt. Das zumindest ist ein Kompliment für unsere Mannschaft.


Avatar
monitor
16. März 2019 um 22:34  |  682341

Handspiel
Ich finde die Auslegung der Handspielregel manchmal ziemlich absurd.
Aber der Dortmunder geht mit der Hand zum Ball und der Ball verändert seine Flugbahn erheblich.
Rekik ist der Ball mal über die Fingerkuppen geglitten und es gab Elfer.
Also wie kann man über diesen Elfer diskutieren?
Klar hätte der Dortmunder den Ball sonst an die Brust bekommen, aber das ist im Regelwerk kein Grund, nicht auf Handspiel zu entscheiden!


Avatar
Oliver B.
16. März 2019 um 22:34  |  682342

guten abend allerseits,
war das ein tolles spiel, schnell und spannend!
mit einem letztlich verdienten sieger.
der eine oder andere individuelle fehler war dann doch zu viel.
taktisch unglückliche auswechselungen.
dazu die dortmunder klasse.
aber wir haben uns sehr gut präsentiert,
ein auftritt, für den man sich als herthaner nicht schämen musste.


Avatar
micro030
16. März 2019 um 22:36  |  682343

Für einen User hier wünsche ich mir, dass Doofmund gegen die Bauern ordentlich benachteiligt wird und damit die Meisterschsft wieder nach Bayern geht.


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 22:40  |  682344

monitor
16. März 2019 um 22:26 | 682339

Ich halte es – bis auf eindeutige Beweise – immer für Quatsch, dass ein Schiri absichtlich ein Spiel verschiebt.

Ich glaube es auch nicht beim heutigen Spiel.

Ich sehe eine Ecke zum 2:2, die keine Ecke war,
eine gelbe Karte (die erste für Toru), die keine war,
eine rote gegen Ibi, die man nicht geben muss.

Dann sehe ich ein unglückliches 1:1 nach einem Fehler von Hertha, aber unglücklich, weil abgefälscht.
Ich sehe ein 2:2 aus einer Ecke, die m.M.n. keine war,
ich sehe einen Pfostenschuss von Grujic,
einen klaren Elfmeter, der nicht gegeben worden ist,
ein Tor in der Verlängerung mit einem Mann weniger, dessen erste Karte nicht gerechtfertigt war.

Ich nenne das Pech oder fehlendes Glück.

Andere werden Dardai dafür verantwortlich machen.


Avatar
monitor
16. März 2019 um 22:47  |  682345

@Oliver B.
Es war ein tolles Spiel und es gab einige individuelle Fehler, ohne die ein Fußballspiel extrem langweilig wäre.
Aber leider hat der Schiedsrichter mit seinen Entscheidungen in diesem Spiel eine größere Rolle gespielt als die, die ein guter Schiedsrichter normalerweise innehat.
Ob das jetzt Hertha zum Nachteil gereichte ist Geschmackssache, aber so im Mittelpunkt darf die Leistung eines Schiedsrichters nicht stehen, wenn solch ein tolles und hochkarätiges Spiel knapp entschieden wurde!
Das ist vielleicht im Sinne des Kommerz, aber nicht im Sinne des Sports!


Avatar
Inari
16. März 2019 um 22:48  |  682346

2 rote Karten und last minute k o , könnte kotzen.


Avatar
fechibaby
16. März 2019 um 22:48  |  682347

Die Dortmunder „Eventfans“ machten das Auswärtsspiel in Berlin zu einem Heimspiel!!
Daumen hoch für solche Fans.
Und die Herthaner?
Immer wieder die gleichen Ausreden wenn man verliert.
Entweder hatte der Schiedsrichter Schuld oder man hatte kein Glück!
Man kann auch ruhig mal sagen, wenn der Gegner besser war.


Avatar
16. März 2019 um 22:49  |  682348

Ich wünsche mir Jemandem der es verdient
deutscher Meister zu werden ,zum Bsp.N.
Kovac.


Avatar
Traumtänzer
16. März 2019 um 22:55  |  682349

@hurdiegerdie 16. März 2019 um 20:52

Warum mach ich mich unbeliebt bei Dir?

Weil ich mich ärgere, dass Hertha nach eigener 1:0-Führung einen rotzigen Fehlpass spielt, der absehbar den Ausgleich einleitete?

Weil ich weitere schlimme Fehlpässe dieser Art sah, die eigentlich hätten schwerwiegende Folgen haben müssen?

Weil ich nicht verstehe, dass Hertha direkt nach der Pause schon wieder nach einem Eckball ein Tor kassiert? Mag sein, unberechtigte Ecke, aber man hatte das Gefühl, alle waren noch in der Pause.

Weil ich denke, Dardai hätte Torunarigha vorzeitig vom Feld runterholen müssen?

Weil ich nicht verstehe wie Ibisevic so dermaßen die Nerven verliert am Schluss (bei aller nachvollziehbarer Enttäuschung)?

Weil ich das teils planlose Bällerausgekloppe von Jarstein & Co immer weniger ertragen kann, weil’s meistens den Druck auf uns sofort wieder erhöht.

Nicht, dass ich falsch verstanden werde: Ich fand das Spiel im Vgl. zu einigen Auftritten Herthas zuvor eigentlich ganz gut, vor allem, weil Chancen da waren. Auch nach dem 2:2.

Aber man sieht im Kontrast zum BVB halt doch arg krass, was für Geschwindigkeitsdefizite wir haben (können wir nicht mithalten), wie grün wir teilweise hinter den Ohren sind (u.a. Mittelstädt vs. Sancho), wie unkonzentriert wir teilweise sind (Fehlpässe Lazaro u.a., die unmittelbar Gefahr erzeugen) – einfach unclever.

Das Gute demgegenüber waren die teilweise extrem gut vorgetragenen Angriffe vorne mit Duda, Lazaro, Grujic und Selke. Da war schon echt was zum Zungeschnalzen dabei. Keine Frage.

Nach hinten raus war es dann leider nur noch ein Auseinanderfallen. Das dritte Dortmunder Tor….ja, bitter, aber es ist nicht das Schlimmste, da ich heute eh nicht mit Punkten gerechnet habe.

Ich mache mir nur langsam Sorgen wie das Team mit den vielen Nackenschlägen umgehen wird, die ja inzwischen doch schon einige Punkte gekostet haben. Teilweise eben auch unnötigerweise. Das drückt irgendwann halt auch auf die Moral, fürchte ich.

Aber, wenn der BVB jetzt gewonnen hat und die Meisterschaft wenigstens noch spannend bleibt, nehme ich es jetzt mal ausnahmsweise so hin. Hätten wir heute gewonnen (was mich sicher sehr gefreut hätte), hätte man wohl Bayern München direkt wieder gratulieren dürfen.

Mit dem Schiri will ich mich nicht groß befassen. Ist, glaube ich, sinnlos.


Avatar
Oliver B.
16. März 2019 um 22:56  |  682350

monitor
16. März 2019 um 22:47 | 682345
ich habe bislang keine fernsehbilder gesehen, musste was essen gehen,
schaue gleich sportstudio bzw. sky.
somit kann nicht klar beurteilen was fragwürdig war.
das der schiri gut „im Raum“ stand war allerdings auffällig.
mit unserem spiel war ich zufrieden.


Avatar
Oliver B.
16. März 2019 um 23:00  |  682351

Traumtänzer
16. März 2019 um 22:55 | 682349
gute analyse m.M.


Avatar
monitor
16. März 2019 um 23:15  |  682352

@hurdie
Ich verweise einerseits auf meine Antwort an Oliver B.
Andererseits, ich glaube auch nicht, daß ein Schiedsrichter absichtlich nicht neutral ist.
Ich glaube aber, daß ein Schiri seine Präferenzen hat und in dem System nicht so hinterfragt oder kontrolliert wird, wenn es dem Gesamtkonstrukt Bundesliga nicht abträglich ist. Die Schiedsrichter verfolgen ihre eigene Karriere und da muß man „die Gesamtsituation“ beachten! 😉
EGAL
——————-
Hertha hat knapp verloren, ein tolles Spiel gezeigt, das Oly war voll und der BVB soll jetzt den Bayern die Lederhosen ausziehn! 🙂
Mir ist es scheixxegal ob dieses Jahr mehr oder weniger Punkte eingefahren wurden als einzweidrei Saisons früher, weil man das nicht vergleichen kann. Jedes Jahr sind die Mannschaften anders zusammengestellt. Genauso die statistischen Vergleiche mit oder ohne Europa, Hin und Rückrunde in den letzten Jahren etc. pp.
Die Grundvoraussetzungen sind jedesmal komplett anders und deshalb nicht miteinander vergleichbar!
1. Semester Meßtechnik!

Aber Bauchgefühl:
Wir haben endlich seit vielen Jahren eine Mannschaft die richtig guten Fußball spielen kann und einen Trainer, der diese Mannschaft hervorragend führt. Besser jedenfalls, als alle seine Vorgänger.
Da ist viel Grund zum hoffen. Man sollte den Bogen als Fan nicht überspannen! Dann landet man schnell auf Schalke! 😉


Avatar
monitor
16. März 2019 um 23:21  |  682353

@Traumtänzer
Ich würde gern so analytisch und beherrscht sein wie DU!
Oder bist Du das gar nicht und verlangst es nur von anderen?
😉


Avatar
fechibaby
16. März 2019 um 23:23  |  682354

Danke ZDF für diesen Spielbericht!
Klare gelb-rote und rote Karte.
Verdienter Sieg für den BVB.
Ich habe fertig.
Jetzt können sich alle in der Länderspielpause wieder beruhigen.


Avatar
videogems
16. März 2019 um 23:29  |  682355

Ist Fechi im Turm eigentlich ganz anders?

Hier kann ich ihn bzw dich nicht einschätzen.

Herthaner mit starker Neigung zum BVB?

BVBler mit Herthaneigung?

BVB-Troll, der nur vorgibt was für Hertha zu empfinden?

Da im Turm offenbar keiner Probleme mit Fechi hat: Gibt oder ist er dort viel verträglicher?

Und wenn ja, welcher Fechi ist dann der Richtige?


Avatar
Oliver B.
16. März 2019 um 23:37  |  682356

hm, bleibt ein tolles spiel.
der schiri entschied beim zweiten elfer unglücklich.
ecke oder nicht, vor dem ausgleich, war nicht zu sehen.
rote und gelb-rote karte war auch nicht ganz verkehrt.
toru hat schon in der ersten hälfte glück gehabt,
hätte nach der ersten gelben raus gemusst, war überhitzt,
ibi wäre nicht meine erste option beim wechsel gewesen.
ich mag sowas wie „glücklich“ und „unglücklich“ nicht.
es hätte heute jedoch auch anders laufen können.
wie oft haben wir peinliche unendschieden mitgenommen.
heute haben wir werbung für uns gemacht.
wir sind nicht in abstiegsnot, da ist sowas leichter zu verschmerzen.


Avatar
monitor
16. März 2019 um 23:41  |  682357

@traumtänzer
Sorry, meine Antwort auf Deinen Kommentar war zu schnippisch.
Ich habe:

Nicht, dass ich falsch verstanden werde: Ich fand das Spiel im Vgl. zu einigen Auftritten Herthas zuvor eigentlich ganz gut, vor allem, weil Chancen da waren. Auch nach dem 2:2.

überlesen!


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 23:47  |  682359

Traumtänzer
16. März 2019 um 22:55 | 682349

Was du sagtest war:
„Du gehst 2x in Führung, bringst Dortmund durch Schlampigkeiten zu leicht ins Spiel und gibst am Ende alles aus der Hand. Und on top zwei Platzverweise.“

Das 1:1 war EIN schlampiger Pass, aber nicht rotzig. Das 2:2 (also der 2. Ausgleich) war eine falsch gegebene Ecke. Der erste Platzverweis war einer erste falschen gelben Karte verschuldet.

Da wird einfach runtergerotzt.

Das ist mir einfach zu einfach.


Avatar
Dd.
16. März 2019 um 23:48  |  682360

Bin hin und her gerissen und natürlich bedient…
Klar habe ich Hz 2 auch gute Dortmunder gesehen, und zurecht merkte der Kommentator an: Ein Klasse Topspiel!

Und das lag eben auch an Hertha!!!
Ging ja phasenweise Hin und Her.
Klar etwas weniger Chancen vielleicht für unsere Hertha, aber eben nicht weniger Hochkarater.

Einerseits bin ich völlig fertig, ob des Tores in der Nachspielzeit, aber andererseits auch richtig Stolz auf unsere klasse Spielanlage:
Hey Leute, ich habe ein klaren Matchplan gesehen, tolle Mentalität und richtige Anfänge moderner Fußball in den Raum und nicht nur „Männer“ orientiert.
Sogar wo Dortmund richtig aufdrehte in Hz 2 hat man sich nicht nur noch Hinten reindrücken lassen, sondern immer und immer wieder den weg nach vorne gesucht, wo die ganze Hertha mitmachte:
In Gegenteil, auch dort wurde der Spielaufbau der Dortmunder nach möglichkeit in ihrer Hälfte gestört.
Kompliment für diese Manschaftsleistung!
Klasse Befreiungsaktionen!

Man kann nur hoffen, das diese Truppe länger zusammenbleibt…

Habe unsrerseits auch keine verschiedene Halbzeiten gesehen, lediglich bei den Dortmunder…
Ein klarer Schritt!

Jarstein an Gegentore (Kopfball auch?) schuldlos, wie gewohnt klasse Paraden (klasse Entscheidungen), klasse Ruhe, wie gewohnt mit wackler in der Strafraumbeherrschung, aber scheint mir gerade im letzten Punkt sich was vorgenommen zu haben, traut sich da mehr zu…

Abwehr Dreier fand ich als Konzept überzeugend:
Stark einfach stark.
Zu Rekik kann man eigentlich nur aus dem Stadion was sagen (nicht vom Fernseher aus bei ihm), nur das Eigentor war kein Fehler sondern unglücjlich.
Torunarigha, was für ein Talent…
(erste Gelbe zurecht höchst umstritten, zweite halt Lehrgeld).
Alle Drei mit den Willen in die Tiefe zu spielen.
Weiter so!!!

Mittelstadt: hat ein gewaltigen Schritt gemacht. Wusste gar nicht das er so ein Schuss hat. Weiter so!!

Grujic Licht und Schatten.
Toller Schuss am Pfosten.
Einerseits ist seine Ruhe am Ball eine Stärke, andrerseits manchmal etwas verträumt und phlegmatisch: seine Handlungsschnelligkeit ist nicht immer das was es sein soll…
Wird dann von manche Situationen überrascht, was ihm zu falsch Entscheidungen oder Laufwege verleitet: Sollte schleunigst zusehen Liverpool zu zwingen ein weiteres Jahr bei uns zu spielen, braucht noch sehr, sehr viel Spielpraxis, und zwingend eine längere Phase ohne Blesuren.
Am besten er unterschreibt gleich bei uns, weil die erste liverpooler Elf ist m. E. noch sehr weit weg, wenn überhaupt!!!

Maier:
Vielleicht bilde ich mir das nur ein;
Ist gerade dabei einen echten Schritt zu machen, und ich darf das mit allen Nuancen verfolgen. Ich fand es ein starkes Spiel, gute Laufwege und gute Pässe und Spielideen auf eine Weise, das die anderen antizipieren konnten auf dem was gleich noch passieren wird.!!!
Eine bemerkenswerte „Grammatika“ in seinem Alter. Ein stück Kreativität nach vorne. Weiter so! (Muss m. E. körperlich schon noch zulegen, Krafttraining, Weitschusswucht etc).

Duda
unser Mann für die besondere Momente. War gefühlt 90 min. lang nah an Spielentscheidendes, trotzdem toll im Manschaftsgefüge gekämpft. Vermute aus der Ferne, das war der Duda die Pal sehen will.
Weiter so!

Lazaro
Ihm fehlte heute das Quentchen Glück nach vorne, beziehungsweise der Erfolg der Anderen nach tolle Aktionen. Was ein Talent!

Kalou
Seine Austrahlung heute, wie ist das erst aufm Platz für die jungen Wilden…
Einfach klasse Spiel, einfach stark.

Selke
Hatte schweren Stand, ist mir iwi nich aufgefallen.

Ibi
war nicht mehr Spielentscheident, weiß nich ob nach der harte Gelb-Rote gegen Toru, es hier auch Gelb getan hätte, ohne dem Brimborium der Spielunterbrechung um an der Seitenlinie sich Zeitlupen anzusehen…Fingerspitzen?

Reus
Tor zum 2-3, Schlicht Weltklasse.
Leider…

Wir hatten durchaus auch Dusel zwischendurch, aber andersherum hätte es auch kommen können…
Für mich war das Elfer für uns, beim Stande von 2-2. Ich wiederhole und hadere:
beim Stande von 2-2.

Allem im allem eine Visitenkarte unsere Hertha an fußballliebend Deutschland. Was ein tolles Spiel.
Nur nicht heute für mich…


Avatar
hurdiegerdie
16. März 2019 um 23:50  |  682361

Was du da sagst:

Traumtänzer
16. März 2019 um 22:55 | 682349

sagst du halt um 20:45 nicht!!! Darauf habe ich reagiert.


Avatar
Kraule
16. März 2019 um 23:52  |  682362

@Traumtänzer
Schöne Zusammenfassung!
Kann man so sehen 👍⚽
@fechi
Warum machst du das? Freue dich im Stillen und halte dich hier an solchen Tagen einfach mal etwas zurück, bitte. So wirkt es nur provozierend und unsympathisch.
Ich hege auch Sympathien für zwei andere Mannschaften in Europa aber würden die gegen Hertha spielen, ich wüsste wo mein Platz ist.
Hertha!!!


Avatar
dewm
16. März 2019 um 23:56  |  682363

@videogems um 23:29 Uhr,

Von den üblichen „Turmgängern“ wurde FECHI, seit dem er beim letzten Mal unabgestimmt „Interna“, kaum daheim, in BLOG tippte, unmissverständlich nahe gelegt, dass dessen Anwesenheit unerwünscht sei. Bin nicht sicher, dass sich daran etwas verändert hätte. Ist jetzt, so ich mich recht entsinne, etwas mehr als zwei Jahre her. Wie einzelne dort heute auf ihn reagieren? Keine Ahnung. Waren aber auch nur zwei ImmerHerthaner direkt betroffen.

FECHI braucht das und kann nicht anders. Offensichtlich fehlt ihm Aufmerksamkeit und ganz besonders: Stil.


Avatar
del Piero
17. März 2019 um 0:03  |  682364

@fechi
Leider sieht man durch eine gelb-schwarze Brille oftmals nicht so gut.
Zweifelsohne hatte der BVB besonders zu Anfang der 2.Hz eine starke Phase nur „der Berg kreiste und gebar ein Mäuschen“. Die 1.Hz war Hertha besser. Zumindest meinte das Favre. Aber der hat ja weniger Ahnung als Du. Das Torunarighas eher unglücklich/unbedarftes agieren, gerade gegen Ende, wo bei diesem Boden und dem unglaublich intensiven Spiel die Kräfte sowieso nachließen uns eine Bärendienst erwies, spielte dem BVB in die Karten. Hat aber nix mit besser sein zu tun. Schon das 1:1 war ein reines Glückstor, denn der Ball wäre mehrere Meter daneben gegeangen.
Und in der Nachspielzeit, gegen 10 Mann, dann doch noch das Tor zu machen hat ja wohl eher mit „Glück haben“ als mit „besser sein“ zu tun.
Das der Schiri angesichts des 1. Elfer lieber nicht noch einen 2. für uns geben wollte, ist Dir sicher auch nicht entgangen. Wären wir in dieser BVB-Drangphase nochmals in Führung gegangen, wer weiß ob Dortmund dann noch ein 3.Mal zurückgekommen wäre.
Gewonnen hätten sie dann mitnichten.
Alles in allem ein super Spiel mit Handballmerkmalen und ein besonderer Fußballabend. Leider fehlt Hertha in dieser Saison das quäntchen Glück. Nicht nur das glückliche 1:1 was Dortmund wieder ins Spielbrachte, sondern auch diverse Pfostentreffer,Eigentore und das Flippertor vs WB läßt mich an Fortunas Wohlgesonnenheit (ver)zweifeln.

Diese Saison landen wir wieder in dem Bereich, wo Mittelmaß vorherrscht. Vom Potenzial/ Kader können wir weiter oben absolut mitspielen. Die Frage bleibt inwieweit Pal die Mannschaft auf die nächste Ebene heben kann. Das heißt gegen Mannschften, welche nicht mit uns spielen wollen, wenigstens einen Punkteschnitt so um die 2 zu erreichen.


Avatar
Traumtänzer
17. März 2019 um 0:12  |  682365

@monitor
Alles gut, bin voll beherrscht. 🙂

@hurdi
Gut, Du hängst Dich jetzt an der Formulierung auf. Dass wir 2x in Führung gegangen sind, da stimmst Du aber noch zu oder? Wie sieht es mit Herthas Schlampigkeiten aus? Das 1:1 war nicht die einzige Situation. Es kamen später noch 1-2 zwei weitere. Gerade im ASS noch eine Schlampigkeit von Grujic gesehen. Die Ecke vorm 2:2 war vielleicht keine Schlampigkeit von Hertha. Aber volle Konzentration war da auch nicht dabei. Ich finde, Tore kurz vor und kurz nach der Pause immer etwas, sagen wir mal, kritisch.
Dass der erste Platzverweis auf Basis einer ersten falschen gelben Karte basierte, hm, da kann man anderer Meinung sein. Ich glaube leider, die erste gelbe Karte konnte man geben.

Mir ist es zu einfach, Hertha jetzt nur ein gutes Spiel zu attestieren. Da waren zweifelsohne sehr gute Ansätze dabei, aber ich habe neben etwas Licht leider auch Schatten gesehen. Das ist ja nicht schlimm und erklärt ja auch gut, warum wir in der Tabelle da stehen, wo wir stehen. Was das für die restlichen Spiele bedeutet, weiß eh keiner bei dieser blau-weißen Wundertüte, aber ich finde, ein paar Erkenntnisse existieren und mit denen müsste langsam mal gearbeitet werden, wenn man bei Hertha an einer weiteren Entwicklung interessiert ist. Es wird halt schwer, wenn jetzt Erfolgserlebnisse ausbleiben und die vermeintlichen „Wackelkandidaten“, was Transfers angeht, dann für sich entscheiden, dass sie lieber woanders Erfolge suchen. Unser schon oft erwähntes Schicksal wird dann sein: Vielleicht 100 Mio. EUR durch Abgänge auf Tasche, aber Du musst ein neues Teamgerüst aufbauen. Das ist mühsam. Und letztlich aber auch ein stückweit Ergebnis der vergebenen Chancen in dieser Saison. Mir macht das halt etwas Sorge. Die Mannschaft hat Potenzial, belohnt sich aber in entscheidenden Momenten noch viel zu wenig. Und das liegt meiner Meinung nach auch an den von mir beschriebenen Defiziten. Immerhin sehen wir diese Saison sehr gute Spiele gegen die Großen (außer gegen Leipzig, aber das kann ja zumindest noch nachgeholt werden…).


Avatar
del Piero
17. März 2019 um 0:13  |  682366

@Traumtänzer
puhh, was für eine einseitige Analyse.
Enttäuschung ist kein nüchterner Ratgeber, wie man merkt!


Avatar
monitor
17. März 2019 um 0:20  |  682367

In der Analyse beim ASS scheinen sie von Schachfiguren auszugehen, bei denen Kondition keine Rolle spielt.
Ist mir zu blöd! (oder weltfremd)


Avatar
del Piero
17. März 2019 um 0:36  |  682368

Tobias Welz hat uns diese Saison 3x gepfiffen.
1:0 vs Glubb Note 4,0
– hatte die Partie grundsätzlich im Griff, jedoch mit einigen Fehlern bei der Zweikampfbeurteilung. Das Berliner 1:0 trotz der Berührung von Ibisevic gegen Margreitter bei der Entstehung des Tores nicht zurückzunehmen war korrekt. Rekiks Handspiel mit einem Elfmeter zu ahnden war diskussionswürdig
3:3 vs Hoppelheim Note 4,0
– mit Mängeln in der Zweikampfbewertung und Vorteilsauslegung.
2:3 vs BVB Note???
Leider auch im 3.Spiel die selbe fehlerhafte Zweikampfbewertung.


Avatar
Michael
17. März 2019 um 0:52  |  682369

ich sag doch: Ibisevic ist immer für solche Dinge gut. Hat sich einfach nicht im Griff.
War zwar heute nicht spielentscheidend, aber für das Image des Vereins und der Mannschaft sehr negativ.
Wie schon mal geschrieben, Vertrag nicht verlängern.

Ansonsten Leistung der Mannschaft ok. Stark und Rekik müssen dennoch viel, viel lernen.


Avatar
Berliner95
17. März 2019 um 0:56  |  682370

Die Eckballentscheidung vor dem 2:2 war falsch, Rune war da nicht dran – VAR? Fehlanzeige.

Duda läuft allein auf Bürki zu, Verteidiger rammt nur den Mann und spielt nicht mal den Ball – VAR? Wahrscheinlich YouTube offen gehabt.

Jordan büffelt sich in jeden Zweikampf und sieht bei einer sauberen Grätsche die gelbe Karte ? Kann hier Jordan voll verstehen das er da so aufstickt.

Ansonsten alles beim Alten, Hertha kassiert vermeidbare Bauerngegentore nach abgefälschten Schüssen, Ecken und Eigentoren. Das 2:3 war das einzige Tor wo man sagt: okay, das war top rausgespielt da mache ich der Mannschaft keine Vorwürfe.

Aber diese kacke zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison, man könnte meinen wir wurden von einem Vodoo Priester verhext oder so.

Ansonsten heute eklatante Lücken im ZM, so gut Arne und Marko offensiv waren, die Abstände zwischen Kette und ZM haben sehr selten gepasst, da hilft auch keine 5 er Kette wenn der Gegner soviel Raum zum kombinieren hat.

Aber jedes Spiel ist für diese junge Truppe äußerst lehrreich und am besten lernt man nun mal aus knappen und vermeidbaren Niederlagen.

Und zu Ibisevic: wieso gibt man da bitte rot ? Er wirft den Ball in Richtung Bürki und er bückt sich da rein, sowas passiert durchaus öfter, aber hier hat der VAR wahrscheinlich gerade das Grosse X auf der Pornoseite gefunden und hat beim Zuknöpfen der Hose ausversehen den Welz angefunkt.


Avatar
Etebaer
17. März 2019 um 1:00  |  682371

Der Fußballgott wollte heut mehr Spannung im Meisterkampf und hat Hertha nicht belohnt – diesmal nicht.

Kopf hoch, weiter machen und ganz befreit darüber Lachen!


Avatar
Dd.
17. März 2019 um 1:03  |  682372

Der Pass von Lazaro, quer, die dann zum äußerst glücklichen Ausgleich führte:
Bin mir da nicht so sicher ob man da eindeutig von Fehlpass sprechen kann.
Grujic reagiert schon vor dem Pass, bietet sozusagen eine Pass an in ein Raum, wo kein Raum war, sondern sehr viel Gelben.
Hätte er nichts weiter vor gehabt, wer weiß ob er den Ball nicht bekommen konnte, so stand er bereits auf dem falsche Fuß.

Geht natürlich blitzschnell, hier mal ein bisschen auseinander genommen zur Betrachtung. Bin natürlich auch nicht sicher, aber mir ist es zuweilen zu Einfach immer den Passgeber als Fehlpassgeber zu identifizieren. Kann nicht auch der Empfänger sich falsch bewegen?

Scheint mir schwer zu beurteilen.
Soviel ich weiß, hasst Pal Querpässe in solche Situationen…


Avatar
Immerlockerbleiben
17. März 2019 um 1:07  |  682373

Dardai: Einstellung der Mannschaft top. Wechsel flop. Niemals nehme ich kalou raus in der Lage. Und in jedem Fall nehme ich Toru runter, der war völlig heißgelaufen.
Schiri: Ecke vorm 2:2 fragwürdig, im ASS nicht aufgeklärt (und schon davor eine komische Situation an der Aussenlinie mit liegenbleibendem Herthaner glaube Grujic). Gelbrot gegen Zagadou wäre normal gewesen, im ASS nicht mal erwähnt. Elfer bei der Duda Situation nach ASS- Bildern für mich klar. Mehrere taktische Fouls durchgehen lassen ohne Karten
Ibisevic: die Situation war im Stadion nicht zu erfassen, im TV wurde die auch nicht aufgeklärt. Rot sicherlich richtig, leider.
Spielnote: 1,5
Perspektive: Gegner stark reden, dann spielt die Mannschaft klasse


Avatar
fechibaby
17. März 2019 um 1:10  |  682374

@Sunny

Ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag, vor allem Gesundheit.


Avatar
Jay
17. März 2019 um 1:42  |  682376

@Berliner95 du hast eine Sache noch vergessen. Zagadou muss mit Gelb/Rot duschen gehen nach dem er von Kalou ausgespielt wird und einen verheißungsvollen Angriff von uns unterbricht. Klares taktisches Foul, wir waren in Überzahl und Duda völlig Frei.


Avatar
sunny1703
17. März 2019 um 3:55  |  682377

Das wichtigste, das war ein tolles bis zum ende spannendes Spiel bei dem Hertha gut gegen gehalten hat und gute offensivleistungen aber auch einen tollen defensivkampf lieferte. Bitte solche Leistungen auch gegen Freiburg, Düsseldorf und co.

@hurdie
Da du ständig den Faktor glück betonst,frage ich dich warum meinst du schauen die Menschen Sport, warum können mehr und mehr wettanbieter sehr gut von allen Sportarten profitieren?
Es sind Kleinigkeiten die einen Ball nicht ins Tor gehen lassen, die einem skispinger einen biathleten oder ein hockeyspiel als unbewusst gewählte Beispiele entscheiden. Wind, tagesform, Schiedsrichter und eben auch das quentchen Pech und Glück machen einzelne Sportveranstaltungen unberechenbar und genau damit auch attraktiv.
Jede Woche gibt es Überraschungen egal in welcher Sportart im Fußball nicht mehr oder weniger, doch am Ende einer Saison gewinnt ein hirscher zum zigsten mal den gesamtweltcup oder Bayern die Meisterschaft. Qualität auch Qualität mit Geld setzt sich durch.

Der von Dir benutzte Faktor Glück fängt schon bei der Platzwahl an, niemand weiß wie das Spiel ausgeht wenn reus die Wahl verliert.
Niemand weiß aber auch was bei einem Elfmeter für Hertha in der 2.Halbzeit passiert. Trifft überhaupt kalou und warum sollte der bvb nicht auch ein drittes Mal zurückkommen. Genauso hätte Hertha dann 5:2 gewinnen können, hätte hätte fahrradkette Spekulation.

Wenn mich der Faktor unberechenbarkeit oder Schiedsrichter oder Glück anstrengt oder nervt, sollte ich mir keinen Sport anschauen.

Zu einer Beurteilung oder auch zur Bearbeitung eines Spiels darf er nicht allzu sehr herhalten, vor allem nicht im trainerteam.

Zum Schiedsrichter, ich fand keine Entscheidung, gestern krass falsch. Bei der umstrittensten Situation mit duda muss man die Perspektive des fs einberechnen, er sieht es von hinten ebenerdig und evtl sogar leicht verdeckt. Ich selbst hätte aus dem Keller vermutlich eingegriffen, doch insgesamt war das eine grenzsituation.
Ansonsten hat welz auch für mich in der zweiten Halbzeit etwas zu sehr pro bvb gepfiffen, doch was hier daraus gemacht wird, wäre bei Bestätigung ein riesenskandal, bei dem es nicht nur um das gestrige Spiel geht.

Sehr ärgerlich waren für mich die Karten. Die erste für torun sicher knapp, auch eine kannentscheidung, doch was macht torun anschließend? Zum wiederholten Male dreht er dann völlig am zeiger und ist selbst von den Mannschaftskameraden kaum zu beruhigen. So ist Jordan eine ständige Gefahr für sich und die Mannschaft.
Und was sollte diese unsinnige Aktion von ibisevic? Völkerball ist eine andere Sportart, bei den vielen feldverweisen in seiner Karriere rechne ich schon mit mindestens zwei Spielen sperre.

Die Tore zeigten zwei Schwächen von Hertha. Zum einen lazaro und grujic waren gestern defensiv überfordert. Insbesondere unsere rechte abwehrseite ist für jeden Gegner berechenbar. Dortmund war gestern ständig gefährlich über diese seite, nicht zuletzt beim 2:3. Das 2:2 darf auch nicht fallen, egal ob der Eckball berechtigt war oder nicht,Proteste waren ja kaum zu bemerken. Er ist einfach gegen zagadou schlecht verteidigt.

Nach Werder nun das zweite mal Punkt/e nicht ins Ziel gebracht, diese drei Punkte mehr stünden uns nicht schlecht.

Dennoch heißt es Kopf hoch, die Zuschauer von gestern haben tollen Fußball von beiden Mannschaften erlebt und mit der gestrigen Einstellung hat Hertha auch in Leipzig noch nicht verloren.

HAHOHE

sunny


Avatar
Dd.
17. März 2019 um 4:12  |  682378

Wir können schon mal offiziell nicht meht direkt Absteigen. Da aus der untere Tabellenhälfte Mannschaften auch noch gegeneinandr spielen, vermute ich, das wir heute rechnerisch nicht mal mehr den Relegationsplatz erreichen können.
Die mathematisch Begabten unter uns werden uns bestimmt bald Gewissheit darüber verschaffen.

Sei es nur als kleiner Trost, bin wohl nicht alleine immer noch bedient!!

Das war doch eigentlich für uns ein Kompliment des Sky-Kommentators, der iwi was zum Schluss meinte über die Klasse eines Spiels aus der obere Tabellenhälfte.
Das kann man wohl eine erfolgreiche Etablierung in der Bundesliga nennen.

Mir ist die Platzierung nicht so bedeutend. Viel wichtiger finde ich das wie. Ich kann mich über die Entwicklung alleine schon freuen. Bedenken wir doch wo wir herkommen…
Außer natürlich, wir spielen wirklich oben mit. Da wird dann schon die Platzierung sehr, sehr bedeutend!!

Dafür müsste als nächster Schritt wohl @Del piero´s Punkt angesprochen werden:
Wie spielen wir gegen Mannschaften die sich nur noch auf uns einstellen um möglichst einen Punkt zu holen?
Gar nicht ein eigenes Spiel versuchen wollen?

Das müsste wohl natürlicherweise einhergehen, mit dem von Preetz angemahnte attraktivere Spielweise.
Können wir gleich schon mal diese Spielzeit noch machen…

Dieses Jahr finde ich die Platzierung zwischen 3-10 nicht so Aussagekräftig noch. Von Mittelmaß zu sprechen wäre mir (noch?) zu hart.


Avatar
Joey Berlin
17. März 2019 um 7:10  |  682381

Moin,
Pal bleibt cool, anders als einige Fans mit ihrem Verschwörungsgefasel. Wir hätten auch gewinnen können, Glück gehört in jedem Spiel dazu.

PK ► https://www.youtube.com/watch?v=GY6wPO5IaNo

Wenn sich zwei Berliner Jungs am Ende der Saison 2018/2019 als Meister eintragen, ist das völlig in Ordnung. Die Rede ist von Niko und Jerome, nur für den „Schwatzgelben“ hier im Blog! Der Kampf um die Aufstiegsplätze in der 2. Liga ist für uns Herthaner doch wichtiger als alle Meisterfeiern dieser Welt zusammen, wg. Derby etc. pp. :mrgreen:


Avatar
Flankovic
17. März 2019 um 8:03  |  682382

Kurze Info warum Personen wie fechi „das“ machen:
Es sind Menschen mit Defiziten und Komplexen, die versuchen sich über die anonyme und folgenlos bleibende Provokation der Mitmenschen zu profilieren.
Das funktioniert aber nur, wenn die Anderen darauf eingehen.

In diesem Sinne: Don’t feed the Troll.


Avatar
videogems
17. März 2019 um 9:06  |  682383

Naja, mal sehen was die u23 heute gegen Babelsberg reißt.
Ich denke ich gehe da heute hin.

Wenn dort jemand mit einem BVB Trikot steht, ist das dann bestimmt Fechi 😀


Avatar
jenseits
17. März 2019 um 10:11  |  682384

Gute Laune habe ich noch immer nicht. Krönender Abschluss eines Spiels mit ärgerlichem Spielverlauf war Ibisevics Unbeherrschheit, die mir die Sicht aufs Positive in unserem Spiel versperrt – mit wie vielen Spielen Sperre?

Für uns gibt es jetzt nichts mehr zu holen, aber auch nichts mehr zu verlieren (jaja, ich weiß, den schnöden Mammon). Die Neugier auf die restlichen Partien muss irgendwie geweckt werden. Mit der Gier wird’s schwer, also muss was Neues her. 😉 Wir könnten die restlichen Spiele darauf verwenden, etwas Neues zu testen. Spielerische Elemente, eventuell auch personell. Vielleicht mal Omar Rekik.


Avatar
Blauer Montag
17. März 2019 um 10:32  |  682385

Altes Gute zum Geburtstag sunny!!
Bleib‘ wie du bist, und genieße dein neues Lebensjahr!
☼☼☼♥♥♥


Avatar
Berliner95
17. März 2019 um 10:45  |  682386

Ach sunny, erst schreibst du das keine Schirientscheidung krass falsch war, doch dann stellst du selber fest das „merkwürdige“ Entscheidungen dabei waren?

Wir wurden gestern vom Schiri und dem VAR um den Lohn der harten Arbeit gebracht und im wahrsten Sinne des Wortes beschissen.

Das fängt bei der „Ecke“ an und hört beim glasklaren Elfer auf, ich würde einiges darauf wetten das der Elfmeter gegen uns gepfiffen worden wäre. Das hat auch nichts mit Glück oder Pech zu tun, sondern mit klarer, spielentscheidender Beeinflussung seitens des Schiedsrichters. Klar hätte Dortmund viel früher das Siegtor schießen müssen, wenn die aber zu blöd sind den Ball ins leere Tor zu bugsieren dann tuts mir leid. Folglich werde ich auch am Tag danach den bitteren Beigeschmack der Wettmafia oder gar des DFB‘s nicht los, welcher sich einen spannenden Meisterschaftskampf wünscht.

Zum Thema wann wurde Hertha bevorzugt ?

Das Hinrundenspiel gegen Frankfurt wo Grujic einen Frankfurter in der Nachspielzeit umsenst und es keinen Elfmeter dafür gibt und wir am Ende 1:0 gewinnen, das war wirklich richtiges Glück.


Avatar
Blauer Montag
17. März 2019 um 10:47  |  682387

Schxyz auf den Schieri,
Schxyz auf den Welz…

Hertha hätte gestern ein Unentschieden verdient.
Der BVB konnte 3 Punkte mitnehmen. 🙁

In dieser Saison bleibt die Hertha (nur?) für mich ein blauweißes Rätsel.
Großartige Spiele gegen den BVB, BMG, FCB und die Frankfurter Eintracht …
Gruselspiele in Düsseldorf, Leverkusen, Freiburg …

Wer dieses Rätsel löst, kann die Hertha noch in die obere Tabellenhälfte führen. 24 Punkte sind noch zu vergeben.


Avatar
psi
17. März 2019 um 11:06  |  682388

Herzlichen 🍀Wunsch zum Geburtstag, @sunny.

Meine Stimmung ist noch nicht besser, aber ich erhoffe mir bis zum Saisonende noch einige attraktive Spiele. Wir bleiben im Mittelfeld, deshalb würde mich freuen, wenn mehr junge Spieler zum Einsatz kämen. Die wollen sich beweisen und können sich dann gegen Mannschaften der unteren Tabellenhälfte richtig reinhauen. Das fällt den etablierten Spielern sicher schwerer.
Torunarigha muss noch lernen, sein Temperament zu zügeln, sonst fliegt er noch öfter vom Platz. Bei seinem Talent wäre das schade. Er bekommt das hoffentlich mit Pals Hilfe in den Griff.


Avatar
Blauer Montag
17. März 2019 um 11:26  |  682389

… Hertha-Trainer Pal Dardai war nicht einverstanden mit einem ausgebliebenen Strafstoß in der 59. Minute. „Er trifft null den Ball, das ist Elfmeter, Leute“, sagte er zu der Situation, bei der Duda im BVB-Strafraum beim Stand von 2:2 durch Abdou Diallo zu Fall gebracht wurde – und die Pfeife von Tobias Welz zu Dardais großem Ärger stumm blieb.

„Wer weiß, wie das Spiel dann gelaufen wäre. Aber wir sind ja die kleine Hertha. Sorry, das war nicht in Ordnung“, ereiferte sich der Ungar. Der Blick auf die Tabelle belegt: Hertha ist Zehnter, Dortmund Spitzenreiter. ( I.Böddeling/U.Bremer )
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article216681043/BVB-Trainer-Favre-Die-Regel-ist-dumm-dumm-dumm.html


Avatar
Kraule
17. März 2019 um 11:30  |  682390

Mir geht es heute wie nach einer eigentlich tollen Party, auf der zwar einer immer wieder unangenehm auffiel und das letzte Bier 🍻 schlecht war.
Dardai hat, im Gegensatz zum Schiedsrichter, dieses mal keine großen Fehler gemacht!


Avatar
Schnuppi
17. März 2019 um 12:30  |  682393

Ick versuche mich meinen Verschwörungstheorien nich immer wieder hinzugeben. Aber es gelingt leider nicht.
Fussball Mafia DFB.🖕


Avatar
Carsten
17. März 2019 um 12:52  |  682394

Für mich bleibt der nicht gegebene Elfmeter ein Skandal!!! Wo ist der Video Schiri das ist eine spielentscheidene Situation basta. Und da zählt es auch nicht das der erste Elfer nicht ok gewesen sein soll aber die Regel gibt das nun mal her. Und meine Meinung ist das die zweite Halbzeit einfach zuviele spielentscheidende fehlentscheidende Fehler des Schiris passiert sind. Und wenn man alles zusammen addiert sind wir einfach beschiss… worden, spannende Meisterschaft hin oder her.
Das einzige was mich persönlich stört ist das unsere Mannschaft diese Leistung nicht einmal 2-3 spiele am Stück bringen kann, und daran muss gearbeitet werden.


Avatar
Helli
17. März 2019 um 12:54  |  682395

Für den nächsten Schritt wäre vielleicht die Unterstützung von Željko Buvač als Nachfolger unseres derzeitigen Cotrainers eine gute Idee!?
Nur mal so in den Raum geworfen!


Avatar
jenseits
17. März 2019 um 12:55  |  682396

@sunny

Herzlichen Glückwunsch auch von mir. 🍄

@Schnuppi

Fein, dass Du auch mal wieder hier reinschnupperst. 😉


Avatar
Carsten
17. März 2019 um 13:11  |  682397

Für mich persönlich bleibt der nicht gegebene Elfmeter weiterhin ein Skandal basta. Der Video Schiri ist in dem Fall ein Witz. Selbst wenn der erste Elfer umstritten gewesen ist rechtfertigt es nicht den zweiten nicht zugeben. Dies ist für mich eine spielentscheidene Situation. Und in der zweiten Halbzeit sind für mich zuviele Entscheidungen gegen uns getroffen worden.
Das einzige was mich persönlich noch stört ist das diese Leistung von uns nicht über mehrere Spiele konserviert werden kann, und daran muss gearbeitet werden, und die Mannschaft muss zusammenbleiben.
Allen noch einen schönen Sonntag.


Avatar
pathe
17. März 2019 um 13:18  |  682398

Selbst Duda ist sich nicht sicher, ob es ein Strafstoß war. Ich bleib dabei: Den nicht zu geben, ist absolut vertretbar.


Avatar
Jay
17. März 2019 um 13:20  |  682399

Mir fällt auch nur die Szene gegen Frankfurt ein mit Grujic gegen Jovic kurz vor Schluss. Eine Szene gab es noch Auswärts mit einem einsteigen von Schelle im Strafraum. Ich weiß aber nicht mehr gegen wen das war. Die Fehlentscheidungen gegen uns kann man ja garnicht mehr zählen. Allein in den ersten 5 spielen mit den fünf Elfmetern, wo mindestens zwei mehr als überzogen waren.


Avatar
Blauer Montag
17. März 2019 um 13:21  |  682400

Welsz in die Pfanne.
https://www.chefkoch.de/rs/s0/welsfilet/Rezepte.html

Guten Appetit.


Avatar
Exil-Schorfheider
17. März 2019 um 13:43  |  682401

Berliner95
17. März 2019 um 10:45 | 682386

Ich bleibe dabei:

Wenn man die VAR-Regeln kennt, weiß man, dasss Abstoss/ Ecke nicht korrigiert werden und der Elfer nur bei einer „klaren Fehlentscheidung“ korrigiert werden kann. Welz selbst hat aber wohl Kontakt nach Köln gehabt.
Für mich auch nach einer unruhigen Nacht nie ein Elfer, weil Du dann fünf Stück davon im Spiel geben musst…

————

Nochmal für @Hurdie:

https://twitter.com/roiizreus/status/1107000637382778880?s=21

Besser kann man fast gar nicht treffen.
Hab ja gehört, dsss die Jungs oft Handball zum Aufwärmen spielen.


Avatar
hurdiegerdie
17. März 2019 um 13:53  |  682402

sunny1703
17. März 2019 um 3:55 | 682377

Warum erzählst du mir das?

Das weiss ich doch! Ich bin derjeniege, der hier versucht Herttha nicht bei jeder Niederlage in den Boden zu treten und den Trainerwechel zu fordern, WEIL eben viel vom Glück oder Pech abhängt.
Und das Glück hat Hertha diese Saison eben weniger. Deshalb kann ich mich – anders als die, die dies nur behaupten – über ein gutes Spiel von Hertha freuen, selbst wenn es verloren gegangen ist.

Herzlichen Glückwunsch


Avatar
micro030
17. März 2019 um 14:05  |  682403

@Exil

Dann erkläre doch bitte einmal, wozu der VAR noch gut sein soll wenn offensichtliche Fehlentscheidungen nicht korrigiert werden. Das Geld kann man dann sparen und der Jugend oder sonst wem zukommen lassen.


Avatar
HerthaBarca
17. März 2019 um 14:06  |  682404

@Exil
#Elfer #Duda
Es herrscht ja Meinungsfreiheit – die meinige gibst Du jedenfalls nicht wider!

#Eventfans
Meine Sympathie für den BVB sinken fast auf dem Niveau von Bayern!
Zum wiederholten Mal saßen um uns eindeutig Eventfans, die von dem Sport keine Ahnung haben – wie bei Bayernspielen!
Dann noch dieser Blödsinn von Favre zum eindeutigen Handelfer!
Schön davon abzulenken, dass der Sieg am Ende eher glücklich war.
Hinzu kommt, von den eigenen Unzulänglichkeiten ablenken, neun Punkte Vorsprung verspielt zu haben.


Avatar
Jay
17. März 2019 um 14:15  |  682405

Hab das Spiel zusammen mit einem Kumpel geguckt der ist BVB Fan. Er hat sich förmlich geschämt aufgrund der zahlreichen Fehlentscheidungen. Und das heißt schon was.

#Handelfmeter

Ein Paradebeispiel für einen Handelfmeter. Rechter Arm von Weigl geht klar zum Ball (der sonst wohl über seine Schulter in den Strafraum gesegelt wäre) und blockt ihn. Für mich auch eine vergrößerung der Körperfläche.

Das Spiel hätte der BVB natürlich auch so für sich Entscheiden können. War doch auch recht Vogelwild unser Abwehrverhalten in der 2. Hz.
Das das Spiel einen völlig anderen Verlauf genommen hätte, hätten wir den Elfmeter bekommen und Zagadou wäre vom Platz geflogen steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Was mir aber gestern erneut wieder aufgefallen ist, wie schwach Grujic im defensiv Zweikampf (Kopfball) und auch wenn wir einen Ballverlust haben in der Rückwärtsbewegung ist. Er kommt da echt garnicht hinterher. Steigert denke ich unsere Chancen auf eine erneute Leihe, denn das wird den Scouts von Liverpool auch nicht entgehen.

Ansonsten war ich beeindruckt von Stark und Torunarigha defensiv. Lazaro hat leider keinen guten Tag gehabt. Selke merkte man an das er wenig trainiert hat, war eigentlich überhaupt nicht im Spiel.


Avatar
alte Dame
17. März 2019 um 14:15  |  682406

im Doppelpass vorhin:

Einstimmige Meinung (u.a. Effenberg, Ziege, Reif, Rethy), dass das Foul an Duda ein klarer Elfmeter ist.

Ebenso war man der Meinung, dass bei Ibisevic gelb genügt hätte …


Avatar
Ursula
17. März 2019 um 14:27  |  682407

Also, „von oben“ ein klarer Elfmeter!!

Später (heute!) von der Festplatte,
KEIN ELFMETER!!

Für mich nicht mehr diskussionswürdig!

Ich bin zwar kein freund von „Schiri-
schelte“, nichts desto trotz war die
Leistung des Schiri „undurchsichtig“…

…und eher schwächlich, weil ER doch
BEIDE Seiten benachteiligte, allerdings
optisch mehr die Hertha!!!


Avatar
Exil-Schorfheider
17. März 2019 um 14:36  |  682408

Avatar
HerthaBarca
17. März 2019 um 14:06 | 682404

„@Exil
#Elfer #Duda
Es herrscht ja Meinungsfreiheit – die meinige gibst Du jedenfalls nicht wider!“

Als wäre das eine Neuheit…
VAR die Aktion von Grujic gegen Jobic damals ein Elfer für Dich?


Avatar
Exil-Schorfheider
17. März 2019 um 14:40  |  682409

HerthaBarca
17. März 2019 um 14:06 | 682404

Jovic natürlich… bin in Eile.
Es ist Matchday….


Avatar
HerthaBarca
17. März 2019 um 14:44  |  682410

#Exil
Obwohl das Frankfurtspiel hier gerade nicht das Thema ist, beantworte ich Dir Deine Frage gerne – da hatten wir aus meiner Sicht (mal) Glück!

Dennoch bleibe ich dabei, dass wir zwei Elfer hääten bekommen müssen!
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es auf der anderen Seite gepfiffen worden wäre!
Bevor gefragt wird – kann ich natürlich n i c h t beweisen – gefühlte Erfahrung!


Avatar
Ursula
17. März 2019 um 15:01  |  682411

Ach so! Beste Gesundheit @ sunny!!


Avatar
Kraule
17. März 2019 um 15:03  |  682412

Alleine diese Diskussion um das Foul an Duda (für mich im Stadion und in der Nachschau zuhause 🏡, klarer Elfer! ) zeigt schon, wie sehr es sich gelohnt hat, der Gerechtigkeit willen, den Keller in Köln (KiK) zu installieren.
Lachhaft diese Nummer! Die Frage ist nun: wann sehen wir endlich Werbung in den Entscheidungsphasen?
Dann bitte nett verpackt in Form eines Cheerleader Auftritt in den Bikinis des VAR Sponsor des Tages 😂😉


Avatar
frankophot
17. März 2019 um 15:08  |  682413

TSP/Herrmanns:

„Dardai will aus den letzten acht Spielen noch mindestens neun Punkte holen. Dann wären es 20 in der Rückrunde: „Dadurch dass die Berliner Medien uns seit Jahren mit der schlechten Rückrunde belasten, wäre das schon ein Ziel.““

Tja. Ein typischer Dardai. Muss man akzeptieren.


Avatar
hurdiegerdie
17. März 2019 um 15:13  |  682414

Es gab doch gar keinen KiK Einsatz beim ersten aber auch nicht beim zweiten vermeintlichen Elfer.

Es wurde also ganz tradionalistisch, fussballromantisch entschieden.


Avatar
frankophot
17. März 2019 um 15:14  |  682415

KiK is jut. 🙂


Avatar
blauweiss
17. März 2019 um 15:23  |  682416

Ick denke schon, dass der KiK drauf geschaut hat!


Avatar
hurdiegerdie
17. März 2019 um 15:40  |  682417

blauweiss
17. März 2019 um 15:23 | 682416

Natürlich!

Aber er hat nicht umentschieden, also war der Entscheid wie mit ohne 😉 KiK


Avatar
Carsten
17. März 2019 um 16:14  |  682418

Aus den letzten 8 spielen neun Punkte, dann sind wir wohl 12-13.
Die Kommunikation nach draußen ist nicht immer die beste, da kann ich mir schon vorstellen wie die letzten Spiele werden ☹️


Avatar
Hertha Ralf
17. März 2019 um 16:18  |  682419

Der erhabene @ Exil/S , der so eloquent und fußballerisch erfahren rüberkommt, oder besser rüberkommen will, hätte den Elfer auch gegeben und hat ihn auch heimlich eingefordert, aber hier muss ER Stärke, Willen und Coolness zeigen, wo kommen wir ( nein ER) denn hin, wenn er eine Meinung des Mainstreams hätte.
Manchmal macht Exil auch einsam.
Selbst die hartgesottenen BVBler in meiner Reihe hatten schon, Sch… glatter Elfer für Euch und waren irritiert, dass nicht mal der VB oder der Blick in den Keller kam.
Herr Favre hat sich gestern nach seinen dumm dumm dumm Aussagen für mich als Toptrainer verabschiedet, mal sehen wann er in DO hinschmeisst und eine PK gibt😎


Avatar
alte Dame
17. März 2019 um 16:24  |  682420

Ich fand Favre gestern in den Interviews auch ziemlich unsympathisch. Dass die Handregel insgesamt unbefriedigend ist, keine Frage, aber dass er sich so über einen klaren Handelfmeter (nach aktueller Regelauslegung) echauffiert, war schon wirklich erschreckend. Ich hätte ihn nicht erleben wollen wenn das Spiel unentschieden ausgegangen wäre.


Avatar
Bolly
17. März 2019 um 16:25  |  682421

Platz 12-13 wäre doch dufte bei
der Spielweise von gestern!

Berliner Fußballherz was willste mehr?


Avatar
Carsten
17. März 2019 um 16:34  |  682422

In Berlin kannste alles sein erstrecht Mittelmaß. 😉


Avatar
Blauer Montag
17. März 2019 um 17:24  |  682425

Ich empfehle, die Tabelle der Fernsehgelder im Blick zu behalten und fleißig weiter zu punkten. Vor uns liegt derzeit Eintracht Frankfurt, und von hinten drängt bereits Werder Bremen.
http://www.fernsehgelder.de/


Avatar
Dd.
17. März 2019 um 17:32  |  682426

Ach du liebe Zeit!
Hatte gestern Nacht noch 9 Spieltage gesehen, sind nur noch 8.
Dann sind wir wohl schon eher bereits nicht Abgestiegen…

Habe mir extra das ASS nicht mehr angetan. Nachdem was ich hier hörte war das eine gute Entscheidung. Es bleibt mir immer schleierhaf und willkürlich, wenn Sie mal was aufklären wollen und wann sie keinen Bedarf sehen.
Da geht schon manches zwischen den unzählbaren Gremien, die alle mitreden wollen, ja sogar laut Rundfunkvertrag müssen, verloren…
Mann kann mit den Bildern Politik machen, eine Situation sieht nur mal aus verschieden Kamera-Perspektiven verschieden aus.

Wir haben genau die von @sunny in der vorletzten Winterpause angesprochene Sachverhalt:
Den schiedsrichterlichen Ermessensspielraum ist geblieben, die Grundlage der Entscheidungsfindung hat sich technisch verändert…


Avatar
Dd.
17. März 2019 um 17:34  |  682427

Irgenwie ist der Frust heute noch größer als gesternnacht…


Avatar
fechibaby
17. März 2019 um 17:49  |  682428

Glückwunsch Hertha BSC.
Man ist Tabellenführer!
Wer hätte das gedacht, nach dem 26. Spieltag?
Wenn auch nur von der 2. Tabellenhälfte.


Avatar
Colossus
17. März 2019 um 17:49  |  682429

Ja, weil die Konkurrenz vor uns zum großen großen Großteil gewonnen hat. So wie auch letzten Spieltag. Diese Zwei Niederlagen taten doppelt und dreifach weh.


Avatar
alte Dame
17. März 2019 um 18:41  |  682435

@fechi
Hertha und der BVB?
Wenn man immer das Gegenteil propagiert und dann sein wahres Gesicht zeitgt … genau mein Humor!

Keine Bange, die Bayern werden euch Zecken schon noch deutlich auf Distanz halten! 🙂


Avatar
Bluekobalt
17. März 2019 um 19:08  |  682441

@baby

Na, nochmal schön nachgetreten?
Aber klar, Du bist natürlich Herthafan…

Eine Frage hätte ich an Dich:
Ich kann mich gut erinnern, da nanntest Du Favre den Totengräber von Hertha. Im Sinne von schlechtesten Trainer ever.
Ist das immer noch so, oder hast Du in Deiner schwarzgelben Bettwäsche auch Flecken, die auf Favre zurückgehen?


Avatar
Carsten
17. März 2019 um 19:45  |  682452

Ich persönlich hoffe das die Borussen, genauso schön beschis.. werden gegen die Bayern ,wie wir es wurden gegen die Borussen 👍😁.


Avatar
del Piero
17. März 2019 um 22:32  |  682467

Gewohntes gibt Sicherheit:
– @pathe sieht alles immer entgegen dem mainstream 😉
– @fechi trollt hier dummes Zeug
– @Exil übt sich in understatment
– und so allgemein immer ein paar persönliche Scharmützel
Ick lipe dehn block

Anzeige