Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Eins muss man Hertha ja lassen: Langweilig wird’s mit dem Klub (fast) nie. Auf das temporäre Stadion folgte am heutigen Dienstag ein neuer Trainer-Kandidat, weiter, immer weiter.

Fix ist bekanntlich erst, wenn der Lange twittert, und abgesehen davon ist die Nummer nach unseren Informationen längst noch nicht festgezurrt. So richtig plausibel scheint die Variante ja nicht. Man darf wohl von einer Backup-Lösung ausgehen, falls andere Stricke reißen.

Sicher, Ante Covic hätte Stallgeruch (Stichwort Klub-DNA), genießt Sympathien bei den Fans, wäre kostengünstig und kann gut mit jungen Spielern. Dagegen steht u.a. fehlende Erfahrung im Profi-Bereich und die Tatsache, dass die große Überschrift über dem Trainerwechsel „Weiterentwicklung“ lautete. Covic hingegen wäre als Profi-/Bundesliga-Trainer ein Novize. Das sieht eher nach Rück- als nach Fortschritt aus.

Ein ausführlicheres Stück dazu gibt’s natürlich in der Morgenpost/auf morgenpost.de.

Saison-Aus für Mathew Leckie

Auf dem Trainingsplatz gab’s zum Wochenstart der Profis ebenfalls wenig Erbauliches. Dort fehlte neben Salomon Kalou und Maximilian Mittelstädt (beide wegen leichter muskulärer Probleme im Individualtraining) auch Mathew Leckie. Für den Australier ist die Saison vorzeitig beendet. Er hat sich eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen.

Positiv: Thomas Kraft hat nach auskurierten Nackenproblemen und Magen-Darm-Beschwerden wieder trainiert. Damit steht die Nummer zwei gegen Augsburg als Ersatz für Rune Jarstein bereit, der in dieser Woche am Knie operiert wird. Allerdings gäbe es ja auch noch eine andere Variante …

Testspiele gegen Premier-League-Klubs

Mit Dennis Smarsch verfügt Hertha über ein hochinteressantes Torwarttalent, 20 Jahre alt, 1,95 Meter groß, beweglich und schon jetzt mit einem guten Spielverständnis gesegnet. Außerdem gibt es für Hertha in der Liga kaum noch etwas zu gewinnen oder verlieren – warum also nicht Smarsch mal auf großer Bühne erproben?

Torwart-Trainer Zsolt Petry ist von Smarsch überaus überzeugt, traut im viel zu. Einen Einsatz gegen Augsburg findet er moralisch allerdings unhaltbar. Er sagt: „Thomas Kraft hat es mehr als verdient, die restlichen Spiele zu machen. Er hat sich die ganze Saison sportlich und menschlich absolut vorbildlich verhalten.“

Für Smarsch sieht der Ungar in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit gute Bewährungschancen. Dann testet Hertha gegen zwei Klubs aus der Premier League.

Julius Kade wird dann wohl nicht mehr dabei sein. Auch unsere Informationen besagen: Er wechselt im Sommer ablösefrei zum 1. FC Union.

Abschließende Preisfrage: Wie viele Herthaner fallen euch ein, die nach Köpenick gewechselt sind? 

Wünsche euch einen schönen Abend. Es soll Fußball geboten werden.

Nächstes Training: Mittwoch, 10 Uhr, Schenckendorffplatz.  


111
Kommentare

Avatar
Rasiberlin
7. Mai 2019 um 18:23  |  688680

: – /


Avatar
Colossus
7. Mai 2019 um 18:24  |  688681

Ha!oder ho?


Avatar
Kamikater
7. Mai 2019 um 18:30  |  688683

He!


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 18:32  |  688686

Hertha BSC!


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 18:40  |  688688

Neuestes Gerücht :
„Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Ex-Real-Coach Julen Lopetegui sollen sich in Madrid heimlich getroffen haben.“
Vielleicht wird Kovac doch noch frei😅😂🤣


Avatar
Jack Bauer
7. Mai 2019 um 19:04  |  688690

„Fakt ist: Die Amtsmüdigkeit, die Herthas Bosse nach außen gern als einen der Gründe für die Trennung suggerieren, gab es bei Dardai nicht, jedenfalls nicht im kolportierten Maße. Der ehrgeizige Ungar hätte trotz der sportlichen Delle in der Rückrunde gern weitergemacht.“

Außerdem soll man sich zu Jahresbeginn eine Abfuhr von Ajax-Coach ten Haag eingehandelt haben.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/748643/artikel_covic-und-zwei-externe-kandidaten_trainer-suche-vorm-abschluss.html
Covic und zwei externe Kandidaten: Trainer-Suche vorm Abschluss


Avatar
mub
7. Mai 2019 um 19:34  |  688691

über den Umweg Duisburg fällt mir Chinedu Ede ein


Avatar
apollinaris
7. Mai 2019 um 19:39  |  688692

Bei Covic als Cheftrainer.. frage ich mich, wen man als Co verpflichten möchte? Welcher co- Trainer mit sehr gutem Ruf wie Widmayer, wie einst Herrmann(?)) usw setzt sich denn neben Covic auf die Bank?- man kann das alles machen,-aber den von Dardai. offenbar vermissten “nächsten” Schritt, kann man nun wohl nicht allen Ernstes verlangen ?
Ich lege mich mal fest: sollte Covic Cheftrainer werden, hätte das Ganze etwas von einer Posse: der Zeitpunkt der Preetz- Ankündigung lässt sehr vermuten , dass Covic bestenfalls 2. backuplösung wäre und das Ende mit PAL, dem besten Hertha- Gesicht seit Ete Beer, völlig verfrüht und tölpelhaft inszeniert.
Ich kann das alles gar nicht glauben. Wäre dem so, würde Preetz zum xterm Male im schlechten Licht stehen und das innerhalb recht kurzer Zeit…


Avatar
Spree1892
7. Mai 2019 um 19:42  |  688693

Avatar
boRp
7. Mai 2019 um 19:47  |  688694

Kein TenHaag also… Das ist doch nix!


Avatar
Etebaer
7. Mai 2019 um 19:48  |  688695

Eines der Probleme im Fußball ist, das man oft Namen über Leistung stellt.
Abgesehn davon, das es oft einen erheblichen Mangel an Kompetenz in der Leistungsbewettung gibt…weil man tatsächlich Leistung im Fußball nur wenig an straighten Statistiken ausmachen kann, sondern nur im Kontext zur Gesamtsituation, wo manchmal der Star nur der Profiteur seines Teams ist und manchmal umgekehrt – optimal ist natürlich wenn alle voneinander profitieren!

Fußball – die nonstraighteste Sportat evar!


Avatar
boRp
7. Mai 2019 um 20:02  |  688696

… Bonusgedanke: die chronologie ist dann so, dass MP eine Absage von Ten Haag (oder nix) bekommt, dann Dardai für die kommende Saison bestätigt? Aber weil der Dorn des Zweifeln einmal sitzt dann doch einen neuen sucht? Da bin ich ja wenig begeistert von der Vorgehensweise.


Avatar
Jack Bauer
7. Mai 2019 um 20:05  |  688698

@boRp:

Wenn sich die Chronologie so darstellt, wie im kicker beschrieben, hat sich Preetz die Abfuhr von ten Hag kurz nach der Verlängerung mit Dárdai eingehandelt.

Des Weiteren wäre Covic definitiv bestenfalls fünfte Wahl, wenn es so stimmt.


Avatar
Blauer Montag
7. Mai 2019 um 20:07  |  688699

Wenn er seine letzte Patrone verschossen hat, reitet der einsame Cowboy dem Sonnenuntergang entgegen. Setzt ihn dieser in ein schlechtes Licht?
http://cult-mag.de/wp-content/uploads/2017/04/lucky.png


Avatar
boRp
7. Mai 2019 um 20:08  |  688700

Also er sagt erst Dardai zu UND VERHANDELT DANN MIT JEMAND ANDEREM?! Noch weniger Begeisterung.


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 20:36  |  688702

Ich bin jetzt ein bisschen durcheinander
ob der verwirrenden chronologischen
Abläufe, einschließlich der Meldungen
im Radio, im RBB, in Sachen Preetz
und der Trainerverpflichtung A. Covic!

Wenn sich das so in etwas, wie jetzt
zuletzt kolportiert wurde, abgespielt
haben sollte, war M. Preetz sehenden
Auges dabei, seinen Suizid im Kopf
vorbereitet zu haben!

Nee wa…?

Ich kann mir das nicht vorstellen! So
doof kann und konnte ER nicht sein…

,,,und so fies, so „charaktermies“ doch
eigentlich auch nicht, oder?

Ansonsten wird es auf der MV ein sehr
schwerer Stand für IHN…

…zu RECHT!!!


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 21:09  |  688703

Na bitte…

Der Dosenöffner?

1 : 0 Jürgen Klopp, der (heute!) Ruhige!


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 21:14  |  688704

Bin gespannt, ob LIV das Tempo durchhält, und keiner vom Platz fliegt.


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 21:16  |  688705

…“ und keiner vom Platz fliegt.“…

Das wird wohl (leider!) das Kriterium!


Avatar
Niklas Pfennig
7. Mai 2019 um 21:30  |  688706

Finde, der Schiri pfeift eher gegen Liverpool als gerecht.


Avatar
bucket
7. Mai 2019 um 22:02  |  688707

Temporär hatten wir schon mal, da war es die temporär sportliche Delle. Oje, sehe mich schon auf einer Stahlrohrtribüne aufm Hundekackplatz in Falkensee sitzen.


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 22:15  |  688708

Unglaublich, das 3. Tor


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 22:21  |  688709

Tja…

ABER das ganze Spiel ist unglaublich!!!

Wer das nicht sieht, hat Fußball verpennt!

Kommerz, Doping, Korruption, nee, nee,
das ist Fußball „at its best“…

…hat Fußball nie geliebt!!!


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 22:28  |  688711

jipp. unglaublich…. einfach unfassbar. hatte eben tatsächlich minutenlang gänsehaut. ich weiß, warum ich schon als kleiner knirps unbedingt einen roten never-walk-alone-schal haben wollte und seither habe…. seit menschengedenken die beste europacup-mannschaft.

…gott ist das spannend….


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 22:33  |  688712

…und diese PERMANENTE Stimmung
im Stadion…

…aber wenn Barca nur EIN TOR schießt…


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 22:39  |  688715

deswegen ist es ja so spannend…

ich glaube das nicht…. 4:0!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 22:40  |  688716

Ui, wer hätte das gedacht, stand jetzt ist Liverpool weiter.


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 22:42  |  688717

Tja…

UND vier Tore gegen Ter Stegen!


Avatar
LyRiC
7. Mai 2019 um 22:44  |  688718

Beste Eckvariante ever!!! Großartiges Festival


Avatar
monitor
7. Mai 2019 um 22:45  |  688719

Seit Michael Preetz das Management bei Hertha übernommen hat, waren viele froh, daß nun die Vernunft bei Hertha wieder Kultur wird, auch ich.
Aufgrund der finanziellen Lage bei Hertha habe u.a. auch ich MP viel Kredit eingeräumt und zwei Abstiege als Nachwehen der Vergangenheit hingenommen.
Aber diese Saison 18/19 ist wohl die, die zeigt, daß MP von mir völlig überschätzt wurde.
Da fallen mir einige Dinge ein, die ich jetzt erheblich anders bewerte, als seinerzeit.
Es scheint ein wiederkehrendes Muster zu sein, daß Menschen die Preetz Schwierigkeiten machen, sich plötzlich in den Medien wiederfinden. Widmayer Stuttgart ist dabei das mieseste Beispiel. Dardai/Orban und Babbel/ ? sind allerdings entsprechend.
Dazu das dicke B, die Stadionfrage, die nicht erledigten Baustellen der Vergangenheit, die @opa hier immer wieder anführt. Dieses ganze total hippe Marketingkonzept, daß nur noch lächerlich wirkt, mit dem Highlight des Kniefalls, deren Symbolik man den deutschen Fußballfans erst mal erklären mußte! Und jetzt das total selbst überschätzende Handeln mit dem Senat in der Stadionfrage.
Eine Trainerentlassung, die einen Trainer trifft, der seit Jürgen Röber endlich mal wieder viele überzeugte und Hertha sorgenfreie Jahre bescherte, wegen dem fehlenden weiteren Schritt nach oben? Kling nach: „Pal, mit Dir können wir keine Titel!“
Insider wissen, worauf ich anspiele.

Als nächstes gehen rund 30000 in ein temporäres Stadion? Wie sollen die versorgt werden und ihre Versorgung entsorgt werden? Da gibt es ja schon im Oly ein erhebliches Defizit. (Entweder Anpfiff 2. HZ sehen oder Klo/Getränk), weil lieber viel zu wenig als zu viel temporär unterbezahlte Mitarbeiter engagiert werden! 😉 Die Frage nach dem Standort wurde hier im Blog ja auch schon gestellt.
Klingt alles irgendwie nicht nach durchdachter Strategie.
Sieht für mich wie das Strampeln eines Nichtschwimmers in für ihn zu tiefem Wasser aus! 😉


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 22:46  |  688720

Die basteln noch am 5. Tor 😉


Avatar
monitor
7. Mai 2019 um 22:46  |  688721

Sorry für OT Hertha! 😉


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 22:56  |  688722

Wenn das kein Fußballwinder war, ick wees nich🙄


Avatar
psi
7. Mai 2019 um 22:57  |  688723

Wenn das kein Fußballwunder war,
ick wees nich🙄
Kloppo, der Held von Liverpool.


Avatar
Ursula
7. Mai 2019 um 22:58  |  688724

GESCHAFFT!

Großartiges TV-Event in
Sachen Fußball, durch
zwei prächtig kämpfende
UND auch so spielende
Mannschaften! Total irre!

Das war SO SEHENSWERT!!!

Nächtle!


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 22:59  |  688725

! EIN JAHRHUNDERTSPIEL ! nicht mehr und nicht weniger!


Avatar
fechibaby
7. Mai 2019 um 23:00  |  688726

Glückwunsch Liverpool.
Einfach nur geil!!


Avatar
King for a day
7. Mai 2019 um 23:01  |  688727

Ich gucke echt selten CL und bin deshalb umso froher heute keine Sekunde verpasst zu haben.
Irgendwie hab ich es geahnt 😉

Das war Spaß!


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 23:02  |  688728

allet jut @monitor. in der sache auch vieles richtig. nur der zeitpunkt… 😉


Avatar
Schutzschwalbe
7. Mai 2019 um 23:12  |  688729

Ob sie das Wunder auch in nem Leichtathletikstadion geschafft hätten? Ich würde es allen verbliebenen Teams gönnen. Wäre aber schade, wenn Kloppo wieder n Finale verliert. Respekt.


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 23:15  |  688730

Zu MP fällt mir inzwischen – nach den Desastern rund um den Stadionneubau und der tölpelhaften Dardai-Ablösung/Nachfolge (von den zwei Abstiegen, den zig Arbeitsgerichtsprozessen und der finanziellen Nicht-Konsolidierung mal ganz abgesehen) – nur noch ein: Es wird Zeit, allerhöchste Zeit, dass er geht. Viel mehr falsch machen als in den vergangenen Monaten kann man kaum noch. Er ist dabei Hertha zu zerrütten. Und der Präsident… Wie immer unsichtbar. Ganz ehrlich. Mir ist inzwischen angst und bange um unseren Verein.


Avatar
coconut
7. Mai 2019 um 23:15  |  688731

#CL
Von mir aus kann sich ja jeder selber kasteien und sich diesem „Moneten-Specktakel“ entziehen.
Wer aber richtig guten Fußball liebt, der kommt nicht daran vorbei.
Geiles Spiel, geile Stimmung. Fürs Auge und fürs (Fußballer-) Herz eine reine Wohltat.


Avatar
Bolly
7. Mai 2019 um 23:18  |  688732

0:1 für DAZN 👆🏼 #ganzklar

Das vierte Tor siehst Du alle 10 Jahre
in der Kreisklasse!
Schade, für die zukünftige Nr. 1
aus Deutschland.
GW Liverpool 🏆

PS: Übrigens für ein Barcafan
war es bestimmt kein schönes Spiel 😉


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 23:19  |  688733

#MP: da hilft uns/ihm auch nicht groß weiter, dass ihm bei den Transfers hin und wieder mal einer „rausrutscht“…


Avatar
Traumtänzer
7. Mai 2019 um 23:19  |  688734

Schönet Spiel in Liverpool. Freut mich für Kloppo. Hoffentlich macht ers dieses Mal! Zu gönnen wäre es ihm ja.


Avatar
monitor
7. Mai 2019 um 23:26  |  688735

CL
Ich kasteie mich nicht. Ich habe schlicht und weg keinen Sky Anschluß zuhause.
Wer CL gutfindet, muß akzeptieren, daß den Vereinen weiter unten keine Chance eingeräumt wird, bei normalen wirtschaftlichen Verhältnissen, diese je zu erreichen.
Wer das für den Fußball gut findet, der wird seine Gründe haben. Ich persönlich kann keine emotionale Bindung bei Liv vs. Barca aufbauen. Und nur dieses ist für mich beim Fußball der wichtigste Punkt.
Die emotionale Bindung zu einem der Kontrahenten.


Avatar
ahoi!
7. Mai 2019 um 23:46  |  688736

großartig auch klopp im interview eben. vielleicht (noch) nicht der erfolgreichste, aber doch der ‚geilste‘ trainer, den deutschland je hervorgebracht hat. was für eine leidenschaft…


Avatar
Petersen
7. Mai 2019 um 23:51  |  688737

Einfach super dieses Spiel und einfach sagenhaft, dass Liverpool das doch geschafft hat. Das war ein echtes Lehrstück dafür was möglich ist (auch mit einigen verletzten Stammspielern von denen man befürchtete, diese nicht gleichwertig ersetzen zu können). DAS Liverpool das Ding gedreht hat, das ist doch die eigentliche Botschaft. Hertha (Mannschaft): SIEH dir an, was möglich ist….. WENN MAN ES WIRKLICH WILL!!!!!
Glückwunsch nach Liverpool!


Avatar
Agerbeck
7. Mai 2019 um 23:51  |  688738

Guck dir die Wiederholung an, monitor. in voller länge. wenn da in einem -wenn auch neutralem Fussballherz nichts passiert- weiß ich bicht mehr weiter. kommerz hin oder her.
dann muss ich auch die bundesliga sein lassen. das zieht sich doch mittlerweile bis in die kreisligen der welt.

ganz großer abend, selbst das interview mit klopp grandios. ich kauf ihm jedes wort ab und seine spieler sicher erst recht. ein riesentyp, wenn er auch den einen oder anderen titel liegengelassen hat.

danke für diesen geilen abend!


Avatar
Herthapeter
8. Mai 2019 um 0:04  |  688739

Ich bin da vollkommen bei @Monitor.

Dieses aufgeblasene Retortentruppen Event Liverpool-Barca interessiert mich einen Dreck.


Avatar
Helli
8. Mai 2019 um 0:05  |  688740

Felicitaciones a Anfield!!!


Avatar
Bob
8. Mai 2019 um 0:13  |  688741

Bin auch etwas irritiert was gerade bei Hertha abgeht.
@ub und andere haben, das schon gut beschrieben.
So macht MP sich keine Freunde. Ich frage mich wer berät da MP?
Aber vielleicht gibt es auch noch eine Überraschung.

@Cl
Wahnsinn. Geil dieses Spiel gesehen zu haben.
Das 4-0 ist für mich das Tor dieser Cl Saison.
Ich kann da auch gut eine emotionale Bindung herstellen, weil ich Klopp Fan bin. Ich hoffe wir sehen ihn noch als Bundestrainer.
Außerdem war Liverpool unser Gast beim Jubiläumsspiel.


Avatar
linksdraussen
8. Mai 2019 um 0:14  |  688742

Die Nachberichterstattung von DAZN im Vergleich zu Sky: Welt- versus Kreisklasse. Emotionen weitgehend unkommentiert laufen lassen und ein Gespür für Fankultur. Allein die Bilder, wie die Liverpool-Fans den Barca-Fans die Ehre erweisen und applaudieren während Imagine läuft. Ganz großes Kino!


Avatar
psi
8. Mai 2019 um 0:14  |  688743

Buenas noches, Helli!


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 0:20  |  688744

Nach dem LFC letzte Woche Barca nahezu komplett beherrschte , Barca vom Trainer des Gegners ausgecoacht wurde und dann Barca mit einer unfasslichem Effizienz drei Tore schoss und die megastarken Liverpooler keines- also selbst ein 4:1 hätte nicht gereicht – Salah verletzt sich am Samstag , kann nocht spielen, der für‘s erste Pressing eigentlich unverzichtbare Firminho fehlt immer noch- nee, für mich war klar, da geht nix. Habe den PC angemacht und stumm DAZN laufen lassen, während ich was ganz anderes machte.. Nach dem 2:0 habe ich dann doch den TV angemacht.. und nur noch genossen. Wie schrieb jemand bei Twitter: Fußball irgendwie wie früher
Jo, seltsamerweise stimmte das. Ein absoluter Knaller. Ajax ( kohlemässig nicht unter den ersten 30 der cl- Mannschaften ) gegen LFC- das wäre ein tolles Finale in Madrid(!)


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 0:48  |  688745

@ herthapeter: Firminho wurde von Hoffenheim geholt. Mane’ und Salah waren alles, nur keine Weltstars..Keita von Leipzig geholt, Robertson , weiß ich gar nicht mehr,Hull City ?- ein junger Schotte jedenfalls- Hendesen, seit ca 8 Jahren bei Liverpool, dann noch der Gigant Shaqiri… das Eigengewächs Alexander- Arnold , das den frechsten Eckstoss der cl- Geschichte (?) heute trat und damit den Assist zum 4:0..
..eingewechselt wurde Gomz, vor 2 Jahren für 2Mio vom Zweitligisten Charlton Athletics gekommen… eine Stimmung, die das Stadion beinahe zum Einbrechen brachte..
– Der olle Millner, der außer Torwart alles spielte in dieser Saison..Origi in Wolfsburg oft von der Bank gekommen während seiner Leihe, Matip war von Schalke gekommen, also nee!-mit Konserve oder Retorte hat Liverpool nur von Außen betrachtet etwas zu tun.. da wurde mit viel Kapital sehr clever und punktuell grandios ( van Dijk, Alisson) eingekauft. Das eingesetzte Geld hat sich schon jetzt vervielfacht ( Robertson von 3auf 50 Mio, Arnold 50 Mio von Null, nicht zuletzt Salah von 30 -auf 150 Mio Marktwert.. usw


Avatar
ahoi
8. Mai 2019 um 0:57  |  688746

wahre, gute worte @apo!


Avatar
ahoi!
8. Mai 2019 um 0:59  |  688747

wahre, gute worte @apo!

(tschuldigung für ev. doppelung. hatte eben eine alte email-adresse eingegeben)


Avatar
monitor
8. Mai 2019 um 0:59  |  688748

@apo 0:48
Wären diese Nichtstars zu Liverpool gewechselt, wenn da nicht diese Magie des Geldes vorhanden gewesen wäre?
Ich bin da mit @Herthapeter einer Meinung.
Aber wer das Fußballballett des Geldes so geil findet, der hat den Grundbezug zum Sport vielleicht aus den Augen verloren.
Ist aber auch egal, solange mich die Eventgucker in Ruhe lassen, daß ich dieses Geldspektakel nicht verfolge.


Avatar
monitor
8. Mai 2019 um 1:20  |  688751

Ich gönne Jürgen Klopp diesen Erfolg, er ist ein Typ, den ich schon immer schätzte.
Das ein Deutscher Trainer bei einem englischen Verein für Furore sorgt, ist bezüglich der komplizierten Verhältnisse zwischen Briten und EU noch mal höher einzuschätzen.
Aber was hat das mit dem Fußball zu tun, den ich als Hertha Fan begleite?


Avatar
ahoi!
8. Mai 2019 um 1:52  |  688752

nun hamwa es ja alle begriffen, @moni.

gönne dir einfach nen kostenlosen probemonat bei dazn oder zieh dir irgendwo einen illegalen stream von gestern abend.. und entdecke die wunderbare faszination und magie dieses sports, in dessen geschäftfeld meines wissens auch hertha mitmischt. 😉


Avatar
frankophot
8. Mai 2019 um 2:18  |  688753

@ahoi. Deine letzten post‘s über MP… das kann man nur unterschreiben… Das dumpfe Gefühl über unsere kurz- und mittelfristige Zukunft breitet sich aus…

War heute auf der Geburtstagsfeier einer Freundin (begeisterte Fussballetin und Jugendtrainerin) und habe sie überredet, sky ohne Ton nebenbei laufen zu lassen… am Ende waren alle begeistert und froh, das Spiel nicht verpasst zu haben…


Avatar
Kamikater
8. Mai 2019 um 2:36  |  688754

https://youtu.be/gXEoGphDsfQ
Das sagt alles. Gänsehautmoment. Wer dem nichts mehr abgewinnen kann, ist emotional schon tot.


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 5:27  |  688759

@ monitor..Deine Frage kann ich nicht beantworten, weil jeder seinen eigenen Zugang finden muss. Noch eine story: nach dem Spiel schmissen sich faans aus beiden Lagern gegenseitig ihre Schals zu..um Erinnerungen an diesen Abend nach Hause zu tragen
Soviel zum Bild vom Retorten-Klub und Plastik- Gefühlen..


Avatar
sunny1703
8. Mai 2019 um 7:06  |  688760

Von solch einer Begeisterung getragen, hoffen die die eine europäische Superliga schaffen wollen, dann auf dementsprechendes Interesse.
Ich ziehe meinen Boykott dieser Veranstaltung weiter durch,ohne eine Vorbild sein zu wollen, denn mein Geld für sky fließt da mit rein, dessen bin ich mir bewusst.
Für mich ist diese Liga die manifestierung eines Zustandes im europäischen Fußballs den ich nicht mag.
Von einem skandalverband wie der uefa zu Champions ernannte 3.und 4. Ihrer Länder dürfen am kohledruckwettbewerb teilnehmen, während die Meister vieler europäischer Länder in irgendeinem verlierercup enden.
Das Endspiel in dieser Saison sieht kein landeschampion der vergangenen saison und mit ajax auch nur eine Mannschaft die momentan die Liga ihres Landes anführt. Champions? ????

Zum Glück revoltieren die nationalen Ligen zur zeit gegen die Umgestaltungspläne von uefa und eca ab 2024.

Bevor Hertha nicht weiß, wohin der weg geht, sollten Pläne für ein neues Stadion beiseite gelegt werden.


Avatar
Kamikater
8. Mai 2019 um 7:50  |  688761

Wohin soll es denn der Weg gehen, @sunny? Klingst wie der Pressesprecher der SPD.


Avatar
Carsten
8. Mai 2019 um 8:13  |  688762

Absolut geiles Spiel gestern, glücklicherweise hab ich es mir angesehen. Und es sind alles geniale Fußball-Profis die ihr können unter Beweis stellen, und das ist nunmal Fußball ob man es Plastik nennt oder nicht.
Muss jeder für sich entscheiden, und klar ist auch das Hertha intern garantiert die gleichen Ambitionen hat dieses zu erreichen, ob sie es jemals erreichen werden sei dahingestellt. Fakt ist jedenfalls das ich persönlich Hertha Fan bleibe ob in der dritten Liga oder aber auch im Halbfinale der CL. Und wir sind auch schon alle irgendwie daran beteiligt an diesen ganzen Zirkus, der eine mehr der andere etwas weniger, aber drinnen hängen Wir alle irgendwie.😉


Avatar
Exil-Schorfheider
8. Mai 2019 um 9:12  |  688763

apollinaris
8. Mai 2019 um 0:20 | 688744

„Ajax ( kohlemässig nicht unter den ersten 30 der cl- Mannschaften )“

Mutige These… und vor allem eins: falsch.
Top 20 könnte vielleicht hin hauen, wenn man liest, dass Ajax einen Etat ähnlich wie Mainz 05 (Rekord-Umsatz 2017/2018 bei 111 Mio) haben soll.


Avatar
Etebaer
8. Mai 2019 um 9:23  |  688764

Das Hertha den richtigen Zeitpunkt zum Stadionbau verpaßt hat, das ist klar und eigentlich lohnt es sich nur am richtigen Zeitpunkt und ist zu jeder anderen Zeit ein Hemmschuh, wenn nicht sogar Selbstmord.

Bin gespannt…

Und ja: Gratulation an Liverpool – geiler Fußball!


Avatar
sunny1703
8. Mai 2019 um 9:26  |  688765

@carsten

Deshalb habe ich diese Entscheidung nur für mich getroffen und ziehe das jetzt schon einige Jahre durch. Und dennoch stimme ich Dir zu, egal ob Hertha oder Kickers 1900 alle wollen am ende ein bonzenverein wie Liverpool, Bayern oder Barcelona usw.sein.
Moral. …nöööö, ich schau mir den Doping Radsport an und hoffe immer auf saubere sieger um spätestens bei der nächsten Tour einen auf die fresse zu bekommen.

@kami

Meine Güte verortest du mich jetzt schon rechtsaußen 😉
Kommt es 2024 zu der geplanten Änderung in den internationalen Wettbewerben, läuft das auf eine Degradierung der nationalen Ligen hinaus, zumindest wenn sie so kommen wie bisher kommuniziert.


Avatar
wilson
8. Mai 2019 um 9:49  |  688766

Und wenn dann erst noch Grujic zurückkommt, ist Liverpool auf Jahre hinaus unschlagbar.


Avatar
Exil-Schorfheider
8. Mai 2019 um 10:38  |  688767

Plus Allan, Herr @wilson.


Avatar
Tsubasa
8. Mai 2019 um 10:41  |  688768

Nach diesem Abend steht für mich fest, die Europäische Superliga wird kommen. Solche Spiele, solche Spannung, solche Emotionen können die nationalen Ligen nicht mehr bieten. Ähnlich der großen Ligen, die weltweit verfolgt werden NFL,NBA,MLB,NHL wird es auch in naher Zukunft eine geschlossene Fußball-Liga geben. Wer dort spielt wird abzusehen sein und ob man sich am status quo orientiert oder neue Wege geht.

Hertha BSC wird es weiterhin geben, ob in der Elite Liga oder nicht und ich werde weiterhin Hertha Fan sein ganz unabhängig vom Top Fußball, aber die Entwicklung lässt sich nicht aufhalten und besser als Liverpool gegen Barcelona wirds nicht.


Avatar
Kraule
8. Mai 2019 um 10:53  |  688769

Brauchen wir dann noch ein 50.000 Stadion oder genügt dann ein 20.000 Stadion für uns Harte?


Avatar
Carsten
8. Mai 2019 um 10:59  |  688770

@Sunny1703 das ist auch gut so, denn jeder muss sich morgens im Spiegel betrachten und für sich entscheiden was ok.ist oder auch nicht. Den Radsport habe ich schon seit etlichen Jahren abgeschworen, und werde ihn wohl auch nicht mehr aufnehmen in mein Programm der Vielfalt.


Avatar
Inari
8. Mai 2019 um 11:14  |  688772

“ Kraule
8. Mai 2019 um 10:53 | 688769

Brauchen wir dann noch ein 50.000 Stadion oder genügt dann ein 20.000 Stadion für uns Harte?“

Hertha macht dann nur noch e-sports. Dafür reicht eine kleine Halle mit 500 Sitzplätzen. Alles weitere geschieht per Youtube online – oder per per Virtual Reality-Headset 😉


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 11:38  |  688773

@ exil..wurde gestern so in der sky – Runde gesagt, der anwesende Journalist von der „Welt“.. der Moderator ergänzte darUfhin „!unter den letzen 5 Mannschaten“


Avatar
Petersen
8. Mai 2019 um 11:42  |  688774

Was haben wir denn hier bitte für ein Problem mit gutem Fussball? Es ist doch vollkommen klar, dass jemand, der gute Leistungen bringt (egal ob beim Sport oder im Beruf) in besonderem Maße Ansprüche stellen kann. Ein guter Handwerker wird grundsätzlich umfangreicher angefragt werden und kann dann evtl. auch einen anderen (höheren) Preis für seine gute Leistung verlangen. Das ist doch dann auch richtig so, oder?
Dass das ganze Fussballgeschäft seit Jahren aus dem Ruder läuft, dass leider an diversen Stellen geschummelt (z.B. Doping, Wettmafia etc.) wird ist Mist und muss geahndet werden.
Aber: Dass ich mich am Ende sogar schämen soll, wenn ich von MEINEM Verein erwarte, dass er sich verbessert, dass er es organisiert, dass gute Spieler als Team gute Leistungen zeigen, erfolgreiche Spiele abliefern und mich (und möglichst viele andere Menschen) begeistern, was ist denn daran bitte falsch? Das geht ja schon beinahe in die Richtung Minderwertigkeitskomplex.
Ich habe übrigens seit eh und je KEIN Bezahlfernsehen oder ähnliches. Liveticker und evtl. spätere Zusammenfassung reichen mir aus. Geht sehr gut! So, nun darf hier gerne draufgehauen werden.


Avatar
Exil-Schorfheider
8. Mai 2019 um 11:57  |  688775

apollinaris
8. Mai 2019 um 11:38 | 688773

…und das hinterfragst Du nicht bei 32 Teilnehmern an der Endrunde?
Weil es bei Sky gesagt wurde?
Schau Dir doch einfach mal das diesjährige Tableau an… und Du kommst vielleicht selbst drauf, dass es falsch ist…


Avatar
jlange
8. Mai 2019 um 11:59  |  688776

@Kiebitze

Die Nachmittagseinheit am Mittwoch entfällt.


Avatar
heiligenseer
8. Mai 2019 um 12:00  |  688777

Da BM anscheinend noch schläft:

https://www.youtube.com/watch?v=ouDhw9pBYJc


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 12:01  |  688778

@ sunny..ich gebe die recht..und du erinnerst dich. ielleicht, dass ich vor Jahren schon davon schrieb,dass nur eine gewisses Schizophrenie mich beim Profifussball lässt: es ist die Liebe zum Spiel an sich. Und da möchte man natürlich das Bestmögliche sehen und davon lernen.
Aussteigen , ohne auszuwandern, oder in’s Kloster zu gehen, ist in der modernen Welt eigentlich nicht mehr möglich. Kompromisse , ob beim Konsum vom Fussbal oder beim Fliegen..
Guter , spontaner text im Tagesspiegel, der das Gefühl zum gestrigen Erlebnis gut beschreibt
https://m.tagesspiegel.de/sport/liverpool-gewinnt-mit-archaischer-gewalt-geiles-spiel-gekroent-von-einem-unvorstellbaren-tor/24315522.html


Avatar
Dd.
8. Mai 2019 um 12:03  |  688779

Ich bin immer noch mächtig sauer, weil ein BFCler mich gestern in eine Kneipe „Hertha ist der charakterloseste Verein die es gibt“ an den Kopf geworfen hat.
„charakterloseste“!
ufff…

Wenn man mich mit etwas trietzen kann ist es das.
Ich habe großen Ehrgeiz und Ernsthaftigkeit was mein Charakter betrifft, und werde immer versuchen mich da zu vervollkomnen. Ob man oder frau das dann gelingt, vermag wohl niemand so ganz bei sich selber beurteilen…
Ferner wurmte mich auch mächtig das ich nicht ganz widerlegen konnte…
ufff…!

Was wir vielleicht noch mehr brauchen, noch ein weiteren Schritt in die Entwicklung einer Spielphiosophie. Einfach noch ein weiterer Schritt in dieser Richtung die von die Profimannschaft bis in alle Jugendmannschaften durchstrahlt.
Das würde man wohl Hertha DNA nennen.
Ob wir die schon so ganz bereits haben ist für mich noch eine Frage…

Die Gefahr ist natürlich das meine Gedanke nur bla bla ist. Sowas ist relatif leicht zu sagen…
Trotzdem wage ich es diese Frage in den Raum zu stellen. Vielleicht ist es der gerade richtigen Zeitpunkt:
Sind wir mit unserem DNA schon da wo wir sein wollen?
Und wenn nicht, wie kommen wir dahin?


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 12:16  |  688780

@ exil..da Ajax die Qualifikation mitspielen musste, haben sie vielleicht eine grössere Anzahl an Mannschaften als Grundlage genommen?-Woher kommen sonst solche Aussagen von glei h zwei Journalisten in der Runde?-
mir reicht völlig die Richtung.,Mir war auch ohne dieses ranking klar, dass mit der jungen truppe von Ajax ein kleiner Fisch im Becken der Grossen wildert…als,sie in’s Halbfinale einzogen Ob Juve, Real. Athletico,, Bayern, Bvb, Arsenal, LFC, usw usf..alle diese Mannschaften haben ungleich viel mehr Geld…als der Krösus der niederländischen Fussballliga. Ob die Rechnung der beiden anwesenden Journalisten da exakt ist, das sollen andere nachrechnen – die Tendenz ist allemal richtig.
Wenn es um reine Zahlen geht, streiten sich eh alle: jeder belegt seine These mit anderen Zahlen…Ich werde es nicht nachrechnen, um dann nach langer Recherche rauszufinden, dass es ( vielleicht) Platz 22 ist..


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 12:32  |  688781

@ exil.vermutlich hatte man den Wert des KADERS gemeint ( um die 300 Mio)- das ist ja auch immer der Wert, den wir gerne nehmen, um zu erklären, warum Hertha da steht, wo sie stehen…


Avatar
jlange
8. Mai 2019 um 12:34  |  688782

@Talentspäher

Grad Momo Kiprit auf dem Hertha-Gelände gesichtet. Er hat sich in Österreich eine Innenband- und Kapselverletzung im Knie zugezogen. Die Saison ist für ihn beendet. Das Aufbautraining absolviert er in Berlin.


Avatar
Tsubasa
8. Mai 2019 um 12:57  |  688783

@jlange:

Dardais Schuld!


Avatar
Petersen
8. Mai 2019 um 13:41  |  688784

@Tsubasa: Oh Mann…..


Avatar
Michael
8. Mai 2019 um 14:40  |  688785

Leckie !!!!!!!!!
Wieviele Spiele hat der eigentlich für Hertha gemacht ?
Verletzt, verletzt, oder in Australien.
Ich denke, man sollte sich von Ihm trennen.
Da ist zu wenig Substanz vorhanden. Kostet nur und bringt keine Gegenleistung.
Hat sich nicht mal Mühe gemacht Deutsch zu lernen.

Zu Smarsch, warum bringt PAL den Jungen jetzt nicht ?


Avatar
heiligenseer
8. Mai 2019 um 14:48  |  688786

@Michael: Über den Kommentaren gibt es einen Blogeintrag, der dir deine letzte Frage beantwortet.


Avatar
Blauer Montag
8. Mai 2019 um 14:48  |  688787

Die Begründung zu Kraft steht bereits oben in der Blogeröffnung Michael. 😎


Avatar
Blauer Montag
8. Mai 2019 um 14:49  |  688789

2 Doofe, eine Antwort um 14:48 😆


Avatar
Blauer Montag
8. Mai 2019 um 14:53  |  688791

Leckie (bei Hertha seit 1.7.2017 – Angaben nach tm.de)
48 Spiele für Hertha, 8 Tore, 4 Assists.
Mehrfach verletzt in den letzten Jahren, sonst wäre mehr möglich gewesen. Ob Palko Dárdai die rechte Außenbahn schneller und erfolgreicher bespielen kann, möge der neue Trainer beurteilen.


Avatar
Jack Bauer
8. Mai 2019 um 14:54  |  688792

Ich hätte es lieber gesehen, wenn Smarsch zumindest ein Spiel bekommen hätte. Ich verstehe die Wertschätzung für Kraft und kann absolut nachvollziehen, dass man ihm gegenüber das ausdrücken will, aber wir wissen, was er leisten kann und wir wissen, dass er uns aller Voraussicht nach 2020 verlassen wird. Als Zeichen der Wertschätzung hätte man ihm das letzte Spiel gegen Leverkusen geben können, was eh im Zeichen der Dankbarkeit steht (Dardai, Lustenberger…).
Smarsch hätte ich zumindest gerne im Spiel in Augsburg gesehen. Eine Bewährungsprobe auf dem Level wäre sicher nicht verkehrt. Das wird in meinen Augen auch nicht durch hochklassige Testspiele kompensiert.


Avatar
Blauer Montag
8. Mai 2019 um 14:57  |  688793

Wie unverschämt
jlange
8. Mai 2019 um 12:34 | 688782
und Tsubasa.

Da verleiht Hertha seine hoffnungsvollsten Talente und sie verletzen sich trotzdem.


Avatar
Carsten
8. Mai 2019 um 15:00  |  688794

Ibisevic wird ein einjähriger Vertrag angeboten, er will aber unbedingt 2 Jahre haben, mal sehen wie das weitergeht. Ich persönlich glaube ein jahr reicht allemal aus, so langsam müssen die jüngeren ran sonst verlieren die noch die Geduld.
Bei Leckie sehe ich es auch, dass es besser wäre sich zu trennen.


Avatar
Blauer Montag
8. Mai 2019 um 15:16  |  688798

Diese Statistik zeigt die 100 wertvollsten Fußball-Vereine der Welt. Die Übersicht listet die Liga-Zugehörigkeit, die Kadergröße, das Durchschnittsalter, sowie den Gesamtmarktwert und den Durchschnittswert pro Spieler.

Die Geldvernichter aus Gelsenkirchen spüren bereits den Atem der Hertha im Nacken.

https://www.transfermarkt.de/vereins-statistik/wertvollstemannschaften/marktwertetop?plus=1


Avatar
apollinaris
8. Mai 2019 um 15:20  |  688799

#Stürmer..nun, bei Ibe denke ich langsam an Abschied, er wird dieses Jahr noch 35..alles außer einem stark leistungsbezogenen 1 Jahresvertrag verstünde ich nicht.- Bei Kalou ( der bei uns eher keinen Stürmer spielt), sehe ich es ähnlich: leistungsbezogen. Und ganz ketzerisch sage ich: vielleicht auch über Selke nachdenken, ihn evtl teuer verkaufen? ( allerdings nur dann, wenn Ibe bliebe. Man kann nicht ´von heute auf morgen drei Garanten für Tore abgeben.-Ich bringe nur Selke, weil ich nicht so wirklich überzeugt von ihm bin)


Avatar
Freddie
8. Mai 2019 um 15:31  |  688800

Salomon hat doch noch Vertrag


Avatar
8. Mai 2019 um 16:26  |  688802

@freddi..ja,bis nächstes Jahr, – über das Stürmer – Szenario sollte man sich ja jetzt schon Gedanken machen..


Avatar
Carsten
8. Mai 2019 um 17:10  |  688804

Kommt natürlich auch auf den neuen Trainer an 😉@Stürmer aber Köpke und Selke sollten schon in der nächsten Saison eine übergeordnete Rolle spielen, wenn dann noch evtl. Kiprit noch dazu kommt wird das etwas enger, und bei aller Wertschätzung bei unseren älteren Herren, aber ob die noch so richtig heiss sind wage ich zu bezweifeln.


Avatar
King for a day
8. Mai 2019 um 17:26  |  688805

Selke, Köpke, Kiprit…. passt zwar zur DNA, aber mit diesem Sturm hätte man auch Dardai behalten können um dann Weiterentwicklung ein weiteres Jahr bemängeln zu können.

Übergangssaison #5 kann beginnen
Nur 3 Stühle sind festgetackert.


Avatar
del Piero
8. Mai 2019 um 17:26  |  688806

Mich wundert doch immer wieder die erquickliche Anzahl an Opportunisten, welche sich hier im „Block“ äußern.
Erst rufen „kreuzigt Ihn“, weil er als Novize 2 Abstiege zu verantworten hatte. Dann immer öfter „Hosiannah“… oder Transfers kanna …
und nun wieder die Kreuzigung, weil das Stadion noch nicht steht und der liebste aller ehemaligen Hertha-Spieler nicht mehr den Stillstand=Rückschritt verantworten darf!
Aber vielleicht muß es ja so sein, wie in der heutigen Gesellschaft auch. Keine Differenzieren, nur noch schwarz oder weiß, gut oder böse.
Mir jedenfalls gefällt das nicht.
Ich bin gewiss kein Fan von MP und war es aus mehrene Gründen auch nie.
Aber gerede deshalb hat er bei mir den allergrößten Respekt für seinen Mut die einmal als notwendig erkannten Dinge auch zu tun. Obwohl er sicher ganz genau weiss, was er da für heiße Eisen anfasst und wie er sich dabei die Finger verbrennen kann.

Ein Stadion in Berlin bauen zu wollen, oder Erfolge für Hertha anzustreben, welche sich dem, nicht zuletzt von ihm geschaffenen, Marktwert des Kaders annähern… welche Anmaßung…..


Avatar
Petersen
8. Mai 2019 um 17:32  |  688807

@ del Piero: Danke!

Und ich bin ganz gewiss kein Gegner von Dardai!!!!!


Avatar
Dd.
8. Mai 2019 um 17:48  |  688808

#Tellerrand

Sting: Ich glaube nicht, dass man Philosophie lernen kann, wenn man Fan von Bayern München ist. Warum? Weil sie dafür einfach für meinen Geschmack viel zu häufig gewinnen. Das gilt genauso für Barcelona oder Manchester City. Erst nach einer Niederlage wirst du philosophisch. Du denkst viel tiefgreifender nach als nach einem Sieg, und das tut dir gut.

Ein Interview mit dem Musiker über Fußball

https://www.welt.de/sport/article193133221/Superstar-Sting-Ajax-das-entspricht-meiner-Vorstellung-von-Fussball.html


Avatar
King for a day
8. Mai 2019 um 17:57  |  688809

Sting … geschätzter Musiker. Reichlich vertreten auf meiner HDD.
Ohne den Artikel gelesen zu haben (mach ich später), ist es ganz einfache Psychologie.
Erfolg bestätigt, Niederlagen regen an.
Darum strebt der Mensch nach immer mehr Erfolg – Er muss nicht viel über Grundlegendes nachdenken…

Großes Problem in unserer Gesellschaft. Gehts einem selbst gut, vernachlässigt man diese.


Avatar
8. Mai 2019 um 18:04  |  688810

@Dd..OT
ziemlich das Gleiche hatte ich mal meinem Sohn erzählt, als er so 12 war..und er suchte sich, warum auch immer, Werder Bremen aus..und neben Hertha ist es der einzige Vrein, der ihn heute noch halbwegs anspricht.
Als Kind/Jugendlichger gefiel mir, (neben Hertha), noch Gladbach, Dortmund und Köln- im Ausland Liverpool , Ajax und Celtic Glasgow..Ajax und Gladbach sind mir klar, der Rest nicht so sehr..
#Sting..ist sowieso..einer der gang ganz Großen..für mich jedenfalls
Als Fotograf staunst du auch, wenn du viele Portraits anschaust, fotografierst: Freude ist noch recht expressiv..Euphorie und Jubel kennt nicht viele Gesichter..jedoch Kummer, Leid..und du hast eine Tiefe in deinem Portrait, die du andersherum allenfalls und mit viel Glück in Kindergesichtern bekommst
(Kinder sind sowieso unschlagbar)


Avatar
King for a day
8. Mai 2019 um 18:12  |  688811

Absage fürs ZDF: CL-Finale nicht im Free-TV
https://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/748729/artikel_absage-fuers-zdf_cl-finale-nicht-im-free-tv.html

Scheiß Plastik, nä? Man stelle sich vor Hertha stünde dort…


Avatar
moogli
8. Mai 2019 um 18:57  |  688819

Dann kauft man das Spiel für 10 € und gut is King


Avatar
Pille
8. Mai 2019 um 18:59  |  688821

Ich glaube kaum, dass Preetz Entscheidungen wie Trainerfreistellungen, Stadionbau oder Einlaufmusik allein trifft.
Da dürften weit mehr Köpfe in der Entscheidungsfindung rauchen. Nur ist es halt seiner um den es dabei geht.
Seine Transferverhandlungen sind mE aller Ehren wert.

Allerdings empfinde ich seine Kommunikation nach außen unter aller Sau. Irgendwie gelingt es ihm einfach nicht Inhalte so zu transportieren, dass man nicht das Bedürfnis hat ihm mit dem Allerwertesten ins Gesicht zu springen.
Und im kompletten Verein scheint man ein Problem damit zu haben einschneidende Entscheidungen der Öffentlichkeit, insbesondere der Anhängerschaft, zu vermitteln.
Solche Debakel wie mit der Einlaufmusik sind mir einfach unerklärlich. Egal ob dahinter der gute Wille stand.

Anzeige