Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Am Tag, nachdem Hertha seinen neuen Chef-Trainer bekannt gegeben hat, zog der 1. FC Köln nach. Seit dem heutigen Montag steht fest: Achim Beierlorzer (51) wird neuer Coach des Bundesliga-Rückkehrers. Er kommt vom Zweitligisten Jahn Regensburg und beschert den Oberpfälzern eine Ablöse von 700.000 Euro.

Frage an euch: Seid ihr neidisch? Hättet ihr für den Neustart lieber Beierlorzer gehabt als Ante Covic? Neue Reize vs. Stallgeruch? Ich weiß ja nicht …

Torunarigha als Mitternachtssportler

Habe heute ziemlich lange am Telefon gesessen, um mit ehemaligen U23-Spielern über Covic zu sprechen. Ein paar habe ich erreicht. Was sie über ihren früheren Coach sagen und ob sie ihn für Bundesliga-tauglich halten, könnt ihr in der Dienstagsausgabe der Morgenpost lesen. Und natürlich online.

Ansonsten war bei den Hertha-Profis Ruhetag angesagt. Dafür war zumindest die Medienabteilung des Klubs aktiv – in Form eines Clips, der auf den Vielfalts-Spieltag hinweist und das Engagement von Jordan Torunarigha vorstellt. Gute Aktionen.

Kiez-Training in Wilmersdorf

Am Dienstag startet die, ähm, Pseudo-Vorbereitung auf das Leverkusen-Spiel, welches ja den Schlusspunkt der Ära Dardai markieren wird. Los geht’s um 17 Uhr mit einem Kieztraining beim BSV Wilmersdorf.

Als Rausschmeißer noch diese Kennziffer aus der aktiven Fan-Szene:

Macht euch einen schönen Abend, kommt gut in die Woche.


96
Kommentare

Kommentar schreiben 


Avatar
ahoi!
13. Mai 2019 um 19:35  |  689713

Ha!


Avatar
Opa
13. Mai 2019 um 19:38  |  689714

Ho!


Avatar
Kamikater
13. Mai 2019 um 19:41  |  689716

He!

@jlange
Ich weiß nicht, ob man die Spieler nach Bekanntgabe des neuen trainers anrufen muss, um sie nach seiner Bundesligatauglichkeit zu fragen. Nennst Du das investigativ?

@apo
Ich sehe das anders. Oder genauso.

Die Frage ist doch: wieviel Geld brauchst Du für professionelle Strukturen, Mitarbeiter, Stadion etc. und was machen Fans mit?

Ersteres ist geklärt. Wie haben keine Kohle.

Zweiteres ist hierzulande auch geklärt: nichts. Hier herrscht komplette Hysterie, Angst und Ahnungslosigkeit im Großteil des Blogs, aber auch jede Menge Heuchlerei bei denen vor, denen es um Deutungshoheit, Macht und einfach Geld geht, vor.

Der Rest ist zuweilen zufälliger, kurzfristiger Größenwahn, falls eigene Ängste aufgrund von Minutenerfolgen mal nicht mehr begründbar sind. Alles en miniature hier im Blog nachlesbar.

Ich kenne keinen Club der noch weniger Zuversicht seitens der Fans verbreitet. Sicherlich alles Schuld von Preetz. Übrigens namentlich austauschbar mit all Beiersdorfer, Heldt, Reschke, etc., die alle das mehrfache an Geld verbrannt haben.

Klar kann man einen Dieter Hoeness holen. Wie sehen ja, wie er mit dem Mut, Favre zu holen, gescheitert ist.

Erstmal sollen mir die Fans mal zeigen, dass sie bei den Voraussetzungen zufrieden sein können. Aber das wird nie passieren. Sicherlich haben 14-Jährige da mehr Durchblick, als ein 40 Jähriger ehemaliger Hertha-Torschützenkönig.

Aber Du magst nach meiner Einschätzung nach eher diskutieren, als konsequent alles wirklich kritisch unter die Lupe/ Objektiv zu nehmen. Dazu gehört aber nicht immer nur der Manager. Die Fans reden hier via Medien gewaltig mit und ich halte das manchmal für gut. Aber oft nicht. Weil es kurze Momente sind, die von Medien gerne begleitet werden, da diese daran Geld verdienen. Von den Fanutensilien ganz abgesehen, bei denen gerne mal mitverdient wird.

Das machst Du Dir manchmal auf diese Art und Weise außerhalb der Fotografie doch immer Recht einfach. So mein Eindruck. Schließlich hast Du jetzt 98% des Blogs hinter Dir. Ich brauche das nicht. Ich traue mich das, was Du häufig für Dich gerne proklamierst. Ich frage nach.

Und diesmal hilft vielleicht eben zwar zu fragen, warum es zu dieser Entscheidung kam. Aber die Antwort kennen wir. Preetz hat jemand besseren als Covic gesucht und nicht gefunden. Warum? Ich nehme mal stark an, dass es nicht reicht, dem Trainerstab von Villas-Boas 10 Mio p.a. Zu geben. Du brauchst auch mehr als 20-30 Mio freies Geld für Einkäufe p.a. Die haben wir nicht.

Und wir haben auch keine Garantie, dass all unser Konzept der eigenen Jugendförderung damit nicht den Bach runter geht. Wer also sollte besser sein?

Dardai? Da ist eben vielleicht doch etwas wie Müdigkeit, Ärger oder Lethargie aufgetreten. Oder wie sollte ich mir den eklatanten Leistungs- und Spaßeinbruch nach dem Dortmundspiel erklären? Außer Kalou waren da ne Menge Versager auf dem Platz. Aber Dardai hats nicht mehr gerissen. Zumindest konnte man sich diese Frage stellen. Und ich bin immer nich nicht sicher, ob es auf diese Art besser geht.

Aber Preetz ist davon genauso überzeugt, wie es die Mehrheit der Zuschauer im Februar, März und April waren. Und er hat nunmal die Verantwortung.

Nicht ich, nicht die Ostkurve und auch nicht jemand Anderes. Und meinem Eindruck nach hat er zumindest den Verein sportlich in den letzten Jahren mit gaaaaaanz wenig Geld entgegen vieler Meinungen gefestigt. Mag gerne Jeder anders sehen. Kein Problem.


Avatar
Schnuppi
13. Mai 2019 um 19:42  |  689717

Hertha BSC!


Avatar
psi
13. Mai 2019 um 19:48  |  689718

Der Meister von der Spree!


Avatar
videogems
13. Mai 2019 um 19:49  |  689719

Olé Olé Olé!

Als ich ein kleiner Junge war,
fragt ich mein Vater:
Was wird es sein?
Wird es Borussia oder die Eintracht?
Mein Vater sagte: Nein!
Hertha BSC, nur Hertha BSC,
nur Hertha BSC, Hertha BSC!

🙂


Avatar
jlange
13. Mai 2019 um 19:52  |  689720

@Kamikater

Ehe Du jetzt große Covic-Hetze witterst: Warte doch erstmal ab 😉

Ich fand’s jedenfalls nicht uninteressant, Einblicke in Arbeitsweisen, Ansprache und Denkansätze zu bekommen…


Avatar
Kamikater
13. Mai 2019 um 19:56  |  689721

@jlange
Nein, wittere ich nicht annähernd. Ich finde die Erwähnung schlicht stillos. Nicht mehr nicht weniger. Kann man auch machen ohne zu erwähnen. Aber mir ist bewusst, dass sonst das „Quellengeschrei“ losgeht. Vielleicht hätte ein „hab mich mal umgehört, wie die Stimmung so ist“ gereicht.

#winkmitdemzaun


Avatar
Freddie
13. Mai 2019 um 20:00  |  689722

Avatar
moogli
13. Mai 2019 um 20:11  |  689725

Kamikater bringt Jörn seinen Job bei? 😂 Das wird echt immer bekloppter hier…


Avatar
Kamikater
13. Mai 2019 um 20:14  |  689726

@moogli
Ach so. Seine Eindrücke erwähnen darf man Dank Dir also neuerdings nicht mehr? 😆 Das wird echt immer bekloppter hier….


Avatar
heiligenseer
13. Mai 2019 um 21:14  |  689728

@moogli: In einem Blog bei dem die Kommentatoren es immer wieder besser wissen, wie man den Job des Trainers, Managers, Spielers, Schiedsrichters, etc. erfolgreich zu bewältigen hat, ist das jetzt aber auch nichts Außergewöhnliches.


Avatar
Kraule
13. Mai 2019 um 21:31  |  689729

Preetz hat jemand besseren als Covic gesucht und nicht gefunden. Warum? Ich nehme mal stark an, dass es nicht reicht, dem Trainerstab von Villas-Boas 10 Mio p.a. Zu geben. Du brauchst auch mehr als 20-30 Mio freies Geld für Einkäufe p.a. Die haben wir nicht.

Und das wusste Preetz nicht vorher? 🤔


Avatar
Paddy
13. Mai 2019 um 22:05  |  689730

@ Kraule
13. Mai 2019 um 21:31 | 689729

…er war der absolut felsenfesten Meinung, dass „DIE Hauptstadt“ und die große so neue Vision, die auch noch niemand hatte die Trainer nur so aus Ihren Löchern zu uns treiben wird 😉

…meine Meinung dazu 😉


Avatar
Schlaumeier77
13. Mai 2019 um 22:13  |  689731

Wie kommt man eigentlich darauf, dass Hertha eine externe Lösung favorisierte? Hat das irgend ein Offizieller der Hertha jemals erwähnt?

Und nehmen wir mal an, es gab Interesse an einem externen bekannten Strahlemann als Trainer. Ist es verwerflich, es zu versuchen und dabei sein Limit trotzdem im Auge zu behalten und vor allem nicht zu überschreiten?

Ich höre das Gejammer deutlich, wenn wir mit nem Edeltrainer für teures Gehalt zur Winterpause im Abstiegskampf hängen. Dann wäre die Entscheidung ebenso falsch von Preetz.

Als Fan und „Kritiker“ hat man es wahrlich leicht…


Avatar
Kamikater
13. Mai 2019 um 22:16  |  689732

@kraule
Impliziert die Idee, solche Leute ins Gespräch zu bringen, automatisch das Wissen über Ihre Voraussetzungen, für die sie kommen würden?

Wie sollte man so jemals „think big(ger)“ umsetzen? Favre kam vom Zürcher Meister, Raffael mit ihm. Man versucht es halt. Wenn es überhaupt jemals ein Gespräch mit dem gegeben hat. Das wissen nur die Journalisten.


Avatar
Hertha@Nordhessen
13. Mai 2019 um 22:24  |  689733

Danke an Kamikater um 19:41 Uhr

Teile deine Analyse und Bewertung zu 100 %
Leider gab es in dieser Saison nur wenige solcher objektiven Beiträge
Das ist auch der Grund, warum ich schon seit langer Zeit
nur noch Leser bin, und nicht mehr so häufig hier rein schaue.
Das war mal anders, leider hat dieser Blog an Niveau verloren.


Avatar
Michael
13. Mai 2019 um 22:26  |  689734

@Bremer
Was erwartest Du für Antworten von den Spielern ?
Covic, Supertrainer oder, ich hätte lieber Pep ?
Sorry, da hört’s auf.


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 22:33  |  689735

Sehen wir es positiv.
Ante Covic stellt die bisherige Strategie nicht auf den Kopf.
Aber ob dieser Wechsel so notwendig ist, glaube ich trotzdem nicht.

Ich denke wenn @ub ein paar Spieler anruft, die Ante gut kennen dient es der sachlichen Einschätzung, nicht der Vorverurteilung.
Aber @kamikater ist bei manchen Themen sehr sensibel.

Ich war Favreist, bin Dardaiist und vielleicht werde ich Covicist.
Ich gebe ihm sicher die Chance, die ihm gebührt. Aber Preetzlist werde ganz bestimmt nicht mehr. Da wurde zuviel Porzellan auf dem Altar der Selbstüberschätzung zerdeppert.


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 22:38  |  689736

@Michael 22:26
Erstens ist es @jl gewesen, der da angerufen hat und dann steht da:
„Habe heute ziemlich lange am Telefon gesessen, um mit ehemaligen U23-Spielern über Covic zu sprechen.“

Würden ehemalige U23 Spieler von Gardiola schwafeln?

@Bremer
Was erwartest Du für Antworten von den Spielern ?
Covic, Supertrainer oder, ich hätte lieber Pep ?
Sorry, da hört’s auf.

Vielleicht erstmal lesen, verstehen und dann echauffieren?


Avatar
Nemo
13. Mai 2019 um 22:44  |  689738

Der Verein, bei dem das Kieztraining morgen stattfindet, heißt übrigens korrekt Berliner SV 1892. Wilmersdorf hat er nicht in seinem Namen.
Für die Interessierten: Der BSV92 war sogar 1904 im Endspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft.
Cool, die Herthaner morgen mal bei mir um die Ecke zu sehen!


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 22:47  |  689739

@ub
Kann es sein, daß Du beim überfliegen der Kommentare da etwas falsch verstanden hast?
Autor des Einführungstextes ist @jlange.
Zitat: Habe heute ziemlich lange am Telefon gesessen, um mit ehemaligen U23-Spielern über Covic zu sprechen. Ein paar habe ich erreicht. Was sie über ihren früheren Coach sagen und ob sie ihn für Bundesliga-tauglich halten… Zitat Ende.
Michael regt sich über Dich und dem Sinn der Anrufe auf, ich entgegne dem und Du zweifelst auch an meiner Lesekompetenz?


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 22:52  |  689740

@ub bist Du im Spamordner gelandet oder ist Dir Dein Irrtum aufgefallen?
Dann nimm auch 22:47 und den hier raus.
Sieht sonst ziemlich merkwürdig aus. 😉


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 22:56  |  689742

Bei 22:33 muß es @jlange heißen! 😳
#Lesekompetenz vs. Gewohnheit 😉


Avatar
Ursula
13. Mai 2019 um 23:01  |  689743

Die Alternative Beierlorzer oder
Covic kann sicher keine sein!

Da wäre dann eher der neue Co-
Trainer für mich ein Kriterium…

Ich glaube wohl auch, dass eine
externe Lösung nie ernsthaft in
Erwägung gezogen wurde, aus
Kostengründen naturellement…

Aber gerade deshalb lief diese
Entlassung Dardais und dieses
Engagement von Covic irgendwie
so „rumpelig“ ab, so unfassbar
unprofessionell, unsicher und
scheinbar arrogant…!?

Zeitverzögert! Dann aber richtig,
zum Saisonende

Aber bitte, HIER werden ja ALLE
Protagonisten „irgendwie“ geliebt,
gar „glorifiziert“, selbst M. Preetz….

Eine ganz stinknormale kritische
Anmerkung kann man HIER kaum
noch an den Mann bringen, ergo
lassen wir es, stimmt`s „dewm“…


Avatar
Ursula
13. Mai 2019 um 23:07  |  689744

Sind wir HIER wieder bei dem wohl
schon allabendlichen Monolog des
„beliebten Users“ angelangt?

Du gute Güte, UND tschüss!

Nächtle!


Avatar
Blauer Montag
13. Mai 2019 um 23:07  |  689745

Über Covic ist doch mittlerweile alles gesagt seit
12. Mai 2019 um 13:41 | 689448
http://www.immerhertha.de/2019/05/12/ante-covic-wird-dardai-nachfolger/#comment-689448

Ich finde die Trainer-Lösung mit Ante Covic …
gut (meine Stimme).

Der Piefke BSC hat leider keine Lizenz zum Geld drucken. 🙁

Nur noch nicht von Allen. :mrgreen: :mrgreen:


Avatar
apollinaris
13. Mai 2019 um 23:08  |  689746

@kamikater 19:41..danke, für deine sehr umfangreiche replik zu lauter Fragen, die ich gar nicht gestellt habe.
Ein paar kuzre Anmerkungen:
-Dass nun 98% des blogs hinter mir stehen würden (ach?), sagt was genau aus?- wenn doch in den letzten 10 Jahren das mal mit der Mehrheitsmeinung übereinstimmen und das gegen den Strom schwimmen einige meiner Konstanten ist? ( mal so, mal so..Bin ja keiner für´s Lagerdenken.)
Auch mache ich es mir nicht einfach: schon seit Favre gefeuert wurde, plädiere ich regelmäßig und mehrfach pro Jahr für ein Korektiv für Preetz. Bin mal angetan über manche gute Phasen, dann wieder desillusioniert..aber war mir immer sicher: er allein, ist viel zu wenig.
Ich versuche besonders in an sich „guten Zeiten“, Vorschläge zu machen, inwieweit Hertha innovativ sein könnte, ohne große Klappe..äh, Kasse..um etwas besser als die unmittelbaren Konkurrenten zu sein.
An die große Sache (Stadion) glaube ich nicht so sehr (ohne dagegen zu sein)..erstmal interessieren mich die kleineren Dinge, die man schneller angehen könnte,.und vor allem die strukturellen Dinge innerhalb des sportlichen Teams, der Sportlichen Führung. Weil ich mir über Synergie viel verspreche.
Ein Trainerwechsel von „Gesicht der Hertha“, Dardai..habe ich rein sportlichen Gründen, für vertretbar gehalten..jedoch nur, wenn irgendwer nachgefolgt wäre, der für etwas Neues, Innovatoives stünde ( etwa ein guter Nebenmann von Ajax oder Rotterdam..oder eben ein Wagner oder dieser Schweizer, der nun doch lieber bei seinem Klub bleibt..sowas in dieser Art: jemand, der neugierig macht, der für Aufbruch steht)- also alles das, was Preezu im Grunde unterschwellig versprach.
Das neue Duo Covic/ Dickhaut wirkt dagegen doch erstmal wie ein leichter Abstieg ( ohne, dass ich eine Aussage über den Trainer machen möchte- es geht erstmal um die Wirkung)
Statt also sich an Journalisten, die ihren Job machen, abzuarbeiten oder an andersfühlenden immerherthanern, würde eine gründliche Infragestellung der aktuellen Preetzchen Arbeit vielleicht doch lohnender sein?-Denn diese Konstante bei Hertha kommt ja alle paar Jahre zum gleichen Punkt zurück_ der Gürtel muss enger geschnallt werden. Dieters Erbe ist das jedoch nun wirklich nicht mehr.
Und wenn die Arbeit der jeweiligen Trainer immer auf den Prüfstand steht..und diese Arbeit nicht zuletzt an Zielen und Vorgaben gemessen werden. Warum gilt das dann nicht für den Chef von dem jeweilgen Hertha-Trainer?


Avatar
ahoi!
13. Mai 2019 um 23:11  |  689747

ich weiß nicht, der beierlorzer sieht zumindest ein wenig aus wie hütter… 😉 vielleicht macht das ja den kohl schon fett, bzw. die spiele schöner und schneller. 🙂


Avatar
Kraule
13. Mai 2019 um 23:15  |  689748

Naja, irgendwie hat fast jeder ein bisschen „Recht“…..
Allerdings hat dieser Vorgang in seiner Gänze, vielen das schöne weiße Schiffchen brutal vom See geholt!
Aufbruch Ade, da falsches, mindestens ungeschicktes, Spiel von Preetz!
Und da liebe Leute bringt mich auch keiner mehr von meiner Meinung ab.


Avatar
ahoi!
13. Mai 2019 um 23:20  |  689749

bin sehr gespannt, ob da gescheite leute den mund auf der MV am sonntag aufkriegen… @apo schnapp dir doch einfach dass mikro (ernst gemeint). ich selbst kann höchstwahrscheinlich leider nicht kommen. zeitlich blöde ansetzung der MV, fnde ich.


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 23:21  |  689750

@ursula
So ganz normal ohne herumzicken kannst Du nicht, oder?


Avatar
Blauer Montag
13. Mai 2019 um 23:23  |  689751

Du hast alle Zeit der Welt, deine Meinung zu ändern Kraule
13. Mai 2019 um 23:15 | 689748 . Wenn Covics junge Wilde die Bundesliga stürmen. 😀


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 23:24  |  689752

@kraule und @apo
Ihr habt es beide ganz gut auf den Punkt gebracht.


Avatar
ahoi!
13. Mai 2019 um 23:25  |  689753

@monitor (23:21): so ähnlich habe ich vorhin auch gedacht. warum nicht mal ein post ohne querschüsse auf user, die gerade noch nicht einmal „on“ sind… aber irgendwie fast genauso klar, dass du sogleich drauf anspringst. 😉


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 23:32  |  689754

@ahoi
Ich bin mal wieder nach gefühlten 50 Schüssen darauf eingegangen, weil ich es schon ziemlich außergewöhnlich finde, wie wie hier im Blog gerade ziemlich einer Meinung sind, und solche Extravaganzen einfach nur nerven. Aber Zurückhaltung hält diesen Etwas ja auch nicht ab.
Also wat solls! 😉


Avatar
Ursula
13. Mai 2019 um 23:46  |  689755

Nun ja @ ahoi, weil wenn dieser
„Kollege dewm“ HIER wieder
auftritt, ich hingegen in der Regel
nicht mehr (schlaftechnisch!) so
präsent bin, sich nur zwei, drei
(höchstens!) User, aktuell mich,
zur Brust nimmt, um dann seinen
dubiosen „Simplicissimus“ mit
„nächtlicher Konsequenz“ gern
abzufeuern…

UND zu Spielen, Spielern, den
aktuellen Ereignissen, Trainer-
wechsel, Preetz und Gott und
die Fußballwelt absolut NICHTS
schreibt…

…das nächtliche Schreibmonopol
(leider!) besitzt und ich eben nicht
mehr sinnreich replizieren könnte…

Vielleicht resigniert ER irgendwann?
Nee wa…

Den anderen User kenne ich nicht!
Wer oder was war zuerst, die Henne
oder das EI…???

Nu abba


Avatar
monitor
13. Mai 2019 um 23:57  |  689756

Wie soll ich mir das vorstellen? Da schläft einer in Westend mit dem Smartphone in der Hand und wartet, das @dewm was äußert, um sein Schreibmonopol zu unterstreichen. @ursula ist eigentlich gar nicht fit, nimmt den verbalen Fehdehandschuh aber tapfer auf, um… ja was? Sein eigenes Schreibmonopol zu verteidigen?

Ich habe @dewm kennengelernt, Revier markieren ist dem völlig wesensfremd! 😉

@ahoi, wenn schon, denn schon! 🙂


Avatar
Ursula
14. Mai 2019 um 0:02  |  689757

…UND da kommt (kam) er wieder,
dieser total „ferndiagnostische“
Schwachsinn eines „Möchtegerns“…

Was sollte man zu diesem Unsinn
noch „Versöhnliches“ schreiben…

Da geht nichts! Nu abba wiklich!

Schläfle!


Avatar
monitor
14. Mai 2019 um 0:18  |  689759

@Ursula
Niemand erwartet von Dir etwas Versöhnliches.
Man hofft auf etwas Vernünftiges.

Aber „normal“ ist echt nicht Dein Ding! 😉


Avatar
sunny1703
14. Mai 2019 um 7:37  |  689768

Ot

Um allen eine Gelegenheit zu geben sich real kennen zu lernen, um die Saison Revue passieren zu lassen, um über die diversen Thema rund um Hertha zu diskutieren, findet unser Saisonabschluss Immer Hertha Stammtisch am Mittwoch den 23. Mai, statt.
Treffpunkt wie üblich ab 18 Uhr 15 im „Leuchtturm “ in der Crellestrasse 41 in Schöneberg.

http://www.leuchtturm-kneipe.de/

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und hoffen auf Wetter um mal wieder draußen zu sitzen.

bolly und sunny


Avatar
sunny1703
14. Mai 2019 um 8:11  |  689769

Mal wieder im nichts verschwunden, also nochmal kurz gefasst
Ot

Saisonabschluss Immer Hertha Stammtisch am nächsten Mittwoch den 22. Mai wie üblich ab 18 Uhr 15, im „Leuchtturm“ in der Crellestrasse 41 in Schöneberg.

http://www.leuchtturm-kneipe.de/

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und hoffen auf mal wieder Wetter zum draußen sitzen.

bolly und sunny


Avatar
Kamikater
14. Mai 2019 um 8:31  |  689770

@sunny
Danke Dir! Freue mich wie immer auf gute Gespräche und neue und altbekannte Gesichter.


Avatar
Papa Zephyr
14. Mai 2019 um 8:50  |  689771

Hier der Link zum schon vorab (!) diskutierten Artikel von Jörn Lange über Ante Covic….
https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article217416705/Ante-Covic-und-seine-Inspiration-durch-Pep-Guardiola.html


Avatar
heiligenseer
14. Mai 2019 um 10:05  |  689772

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/covic-kenner-ante-laesst-erfrischend-offensiv-spielen

Also doch Offensivfußball unter Covic bei der U23? Die hiesige Großmeister des Fußballverstands hat da eine andere Meinung. Man weiß einfach nicht mehr wem man nun Glauben schenken darf.


Avatar
Makanaky
14. Mai 2019 um 10:21  |  689773

Zum Mo-Po Artikel:
So so, Nagelsmann, Kohfeldt und Schwarz sollten ihre Mannschaften also nicht weiter entwickeln!?
Was denn dann? Den Status Quo aufrecht erhalten?


Avatar
Kraule
14. Mai 2019 um 10:24  |  689774

@ heiligenseer 14. Mai 2019 um 10:05
Wie ist denn deine Meinung, so du denn eine hast?


Avatar
Opa
14. Mai 2019 um 10:31  |  689775

Können wir uns darauf einigen, dass es in der Bundesliga ein anderes Anforderungsprofil gibt als in der Regionalliga?


Avatar
heiligenseer
14. Mai 2019 um 10:33  |  689776

@Kraule: Ich habe bisher kein von Covic trainiertes U23 Spiel gesehen, so dass ich hier auf Drittmeinungen angewiesen bin. Wenn dich noch weitere Meinungen interessieren frag‘ ruhig, ich bin kein Unmensch.


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 11:17  |  689780

Die Preetz-Kritiker haben sich in den vergangenen Tagen/Wochen ausführlich und eloquent zu Wort gemeldet. Gestattet mir, dass ich nachfrage, was denn nun die wesentlichen Kritikpunkte sind.
A. die Entlassung von Dárdai?
B. die Berufung von Covic?
C. Andere (bitte ggf. kurz benennen)?


Avatar
Silvia Sahneschnitte
14. Mai 2019 um 11:22  |  689781

Der Herr Preetz, ist er nicht ein junger Manager, der noch viel lernen muß?
Wie ist seine Vorgehensweise in der Trainerfrage sonst zu verstehen?
Da fällt mir ein, die Vorgehensweise wiederholt sich. Hatten wir doch vor der Dardai-Epoche schon des öfteren.
Verfolge ich die Tätigkeit von Herrn Preetz, und schaue nach erfolgreicher Arbeit, in seinem Tätigkeitsfeld, sträuben sich mir die Nackenhaare.
Millionenverluste nach zwei Abstiegen,
miserable Kommunikation auf allen Ebenen,
dubiose Vertragsgestaltungen und -auflösungen.
Bleibt einzig, und das auch nur in den letzten Jahren, die Sichtung und Verpflichtung, junger, talentierter Spieler.

Ist der Manager etwa lernresistent?
Da hat ein 18 monatiges Fernstudium Sportmanagement, eine sechs jährige Assistenztätigkeit, sowie eine 10 jährige Tätigkeit im „Vollamt“, keine Änderung bewirkt.
Sportliche Dellen, finanzielle Löcher, schlechte Umgangsformen, dafür gibt es eine Maßeinheit, „Preetz“. Wenn ein Manager die Maßeinheit „1 Preetz“ erreicht, ist er nicht mehr haltbar, außer natürlich bei Hertha.
Fand den Kommentar von U.Bremer „zu kurz gesprungen…“ klasse. Wenn ich ergänzen darf, „mit dem falschen Bein, zur falschen Zeit, vom falschen Ort.“
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
psi
14. Mai 2019 um 11:41  |  689782

@BM
Entscheide das doch einfach selbst. 😉


Avatar
elaine
14. Mai 2019 um 11:46  |  689783

@psi

Denke ich auch. Der Grund ist eigentlich unwichtig, wichtig ist, dass kritisiert wird.
Irgendetwas muss der Mensch ja tun 😉


Avatar
frankophot
14. Mai 2019 um 11:52  |  689784

…und wer selbst nicht kritisiert, kritsiert die, die kritisieren. Is natürlich um Längen besser.


Avatar
elaine
14. Mai 2019 um 11:55  |  689785

frankophot 14. Mai 2019 um 11:52 | 689784

ich habe @psi unterstützt, weil sie @BM auf die Sprünge helfen wollte

Das ist doch nur eine Analyse


Avatar
14. Mai 2019 um 12:03  |  689786

Niko Schulz zum BVB 26 Mio. Jetzt hat Hoffenheim schon ca. 55 Mio. in der „Kriegskasse“ dank Verkauf von Demirbay dazu.
Mal sehen wie unsere Transfers werden. So wie die Trainerwahl etwa ?!
Man kann nicht nur mit Jugendspielern in der ersten Liga bestehen !!


Avatar
King for a day
14. Mai 2019 um 12:35  |  689787

Wir bedienen uns bei Rudis Resterampe in den Regalen Hannover und Nürnberg.


Avatar
heiligenseer
14. Mai 2019 um 12:39  |  689788

Bloß nicht den HSV vergessen. Da gibt es einige Perlen.


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 12:43  |  689790

Perlenfischen in Hamburg?


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 12:48  |  689791

Waaahnsinn, was der BVB bereit und in der Lage ist, als Ablöse für Nico Schulz zu bezahlen! 😮


Avatar
apollinaris
14. Mai 2019 um 12:57  |  689792

@ Heiligenseer..“ der hiesige Grossmeiter des Fussballsachverstandes“ .. wusste nucht, dass du mich so siehst. Na, danke für die Blumen.
Mal sehen, ob die BZ noch andere zitiert..in diesem blog hatte ein anderer Grossmeister übrigens identische Zweifek geäußert. ( den du nicht zitierst, weil er in deinen Augen kein keinen Fussballsachvverstand hat ? oder weil es dir nicht so sehr um die Sache ging, als vielmehr um mal wieder deinem Hobby, Pfeile schiessen, nachkommen wolltest?)
Ich hatte einschränkend gesagt, die U23 nicht alllzuoft gesehen zu habwn. Alle Spiele,die ich (!) gesehen hatte, gingen nunmal unentschieden aus, oder knapp. Bei für mich nicht erkennbarer Handschrift…Dass, wie Scheinhard in der BZ sagt, die Spiele “ teilweise schön anzusehen“ waren, glaube ich gerne. Pals Spiele waren auch „teilweise“ gut anzuschauen. Hm…
Wir werden abwarten müsswn. Mir ging es gestern ja auch eher darum, auf Vorschußlorbeeren ähnlich skeptisch zu reagieren, wie auf negative Vorverurteilung.


Avatar
apollinaris
14. Mai 2019 um 13:06  |  689793

@ bm.. also ich hätte eher mit 5 Mio mehr gerechnet , als 5 Mio weniger. Angemessener Preis, wie ich finde. Also für den heutigen Markt..


Avatar
heiligenseer
14. Mai 2019 um 13:11  |  689794

@Apo: Wenn du die Aussage von Scheinhardt schon als Zitat kennzeichnest, dann zitiere ihn doch wenigstens korrekt.


Avatar
Paddy
14. Mai 2019 um 13:26  |  689795

@ apollinaris
14. Mai 2019 um 12:57 | 689792

…wir schauen uns alle an, was Covic aus der vorhandenen Suppe so „zaubern“ kann… er hat von mir die volle Unterstützung, da sich auch jeder Trainer und Spieler weiterentwickeln kann und natürlich auch wird, gebe ich persönlich nichts auf die Einschätzung von 3ten, solange man nicht selbst gesehen hat, wie er hier spielen lassen möchte und was er aus dem Spielermaterial rauskitzeln kann…

…wir wissen alle, dass er in der 2ten Mannschaft doch einiges gemacht hat und trotz seines noch jungen Alters eine Autoritätsperson war und sein wird, er bringt einen großen Erfahrungsschatz mit, den er vielleicht auch in einer anderen Trainingssteuerung einfließen lässt, damit die Jungs wieder neue Abläufe bekommen und der Stillstand nun ein Ende hat…

…meine Frage an Euch, hatte Covic auch Offensiv- und Defensivtrainer oder hatte er alles unter der eigenen Regie?
Dickhaut sagte mir nun nicht so viel, allerdings vertraue ich da auf die beiden „Buddies“ Covic/Dickhaut, dass die sich prächtig ergänzen werden… es sollten doch noch weitere Trainer geholt werden, oder? …wäre schön, wenn alles aufgeteilt wird, damit die Last auf Covic Schultern nicht so Groß ist und er jeden Tag befreit zum Training gehen kann…


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 13:53  |  689796

Danke an el@ine, frankophot, psi und Silvia heute.
Die um 11:22 genannten Kritikpunkte nehme ich zur Kenntnis.
Ad hoc dazu nur eine Anmerkung: Ob und in welcher Weise Preetz für die finanziellen Löcher verantwortlich ist weiß ich nicht.
Über Herthas jahrzehntelange Finanznot wird in den kommenden Tagen noch ausführlicher zu reden sein.

♫♪♪♫ The Clock ticks on ????
https://www.youtube.com/watch?v=2th044jKnrM


Avatar
Kraule
14. Mai 2019 um 13:55  |  689797

@ Opa 14. Mai 2019 um 10:31
Ja!!!
Können wir, ganz problemlos! Sehe ich natürlich genauso!


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 14:00  |  689798

Eine Antwort zu deiner Frage um 13:26 nach den Offensiv- und Defensivtrainern finde ich nicht in Herthas Webseiten.
https://www.herthabsc.de/na/nachwuchsteams/u23/kader/page/40-4225—.html


Avatar
Kraule
14. Mai 2019 um 14:00  |  689799

@ Blauer Montag 14. Mai 2019 um 11:17
DU solltest doch als regelmäßig hier Aktiver bestens informiert sein, oder?
Bist du der Meinung Preetz ist in seinem Handeln Top oder macht er oft (teure) „Anfängerfehler“??


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 14:07  |  689800

Jawollo Kraule um 14:00.
Ich fühle mich bei immerhertha gut informiert und gut unterhalten.
Ich bin jedoch nicht 365d/24h in der Lage, zu allem eine Meinung raus zu hauen. Meine Meinungsbildung erfordert gelegentlich längeres Nachdenken. Ich bitte um Geduld.


Avatar
Petersen
14. Mai 2019 um 14:12  |  689801

Nach vielen Jahren schmerzhafter Konsolidierung rückt nach und nach dann aber doch mal die Frage nach vorn, warum offenbar immer noch keine nachhaltige Gesundung des Finanziellen erreicht worden ist. Seit Jahren immer dieselbe Leier: Es ist kein (oder nicht viel) Geld da. Ich kann nicht beurteilen, ob neben Gesundungsaktivitäten extrem viel (weiteres) Geld sinnlos verbrannt worden ist. Natürlich gab es gute und weniger gute Entscheidungen in dieser Zeit – wie bei den allermeisten anderen Vereinen auch. Möglicherweise ist auch Geld zurückgestellt worden für einen Stadionneubau – wer weiß. Aber es ist dennoch bedrückend immer schon im Vorhinein zu wissen (oder besser: zu befürchten), dass z.B. in Sachen neue Spieler (von mir aus auch neue Trainer) nicht gescheit investiert werden kann/ will.


Avatar
backstreets29
14. Mai 2019 um 14:13  |  689802

Der Blaue hat niemals eine Meinung….das sollte auch einem „Hin-und-Wieder-Leser“ bekannt sein

25 Mio für einen Nationalspieler sind heute keine grosse Sache mehr.

Wie genau der Herr Preetz hier den Abstand zu den TopTeams in Deutschland angesichts von +/- 50 Mio Verbindlichkeiten verrringern will, habe ich angesichts eines nicht vorliegenden Konzeptes aber auch noch nicht verstanden
Naja, der Ante und der Dickäuter werden das schon machen


Avatar
Exil-Schorfheider
14. Mai 2019 um 14:17  |  689803

Blauer Montag
14. Mai 2019 um 14:07 | 689800

„Ich bin jedoch nicht 365d/24h in der Lage, zu allem eine Meinung raus zu hauen.“

Immerhin bist Du in der Lage, 24/7/365 mindestens einen Oneliner oder Link beizusteuern.
Bravo! Man nimmt, was man kriegen kann… bescheiden wie Herthas Demut-Anwandlungen…

———————————————————–

@ahoi!
„Zur Sky-Konferenz 2.Liga: Für mich kaum nachvollziehbar, warum die heute so beharrlich von Plätzen berichten, wo es um nichts oder kaum etwas geht, anstatt sich auf Union, Paderborn und den HSV zu konzentrieren…“

Wie kann man nur solch einen Nonsens fragen?
Sky hat für alle Spieler der Zweiten Liga bezahlt und somit wohl sicherlich auch Ausstrahlungspflicht… dass dann DAZN Als Auslandsvermarkter für den deutschen Bereich zum Vergleich herhalten muss, ist umso peinlicher…


Avatar
Paddy
14. Mai 2019 um 14:18  |  689804

@BM Danke für die schnelle Antwort…


Avatar
Dd.
14. Mai 2019 um 14:42  |  689805

Felix Brych über Handspiel…

(…)“ „Felix, was ist Hand?“
Stimmt! Das ist wirklich eine schwierige Frage, die man nie abschließend wird klären können. Die Grenze ist fließend, je weiter der Arm vom Körper weg ist, umso mehr ist es Handspiel. Aber ganz genau wird man das nie sagen können.

Wenn Sie Szenen von Handspielen gemeinsam mit Schiedsrichterkollegen anschauen, gibt es also unterschiedliche Meinungen?
Ja, es wird da keine abschließende Meinung geben, wir reagieren dabei sogar auf den Zeitgeist. In meiner Karriere ist bestimmt fünf Mal die Auslegung verändert worden, was Handspiel ist.“

https://www.11freunde.de/interview/interview-mit-schiedsrichter-felix-brych/page/4


Avatar
pathe
14. Mai 2019 um 14:43  |  689806

@Exil

„Wie kann man nur solch einen Nonsens fragen?
Sky hat für alle Spieler der Zweiten Liga bezahlt und somit wohl sicherlich auch Ausstrahlungspflicht… dass dann DAZN Als Auslandsvermarkter für den deutschen Bereich zum Vergleich herhalten muss, ist umso peinlicher…“

Wieso sollte es Sky nicht möglich sein, eine Konferenz von nur zwei Spielen zu zeigen und parallel eine Konferenz von allen (anderen) Spielen? Das sollte technisch kein großes Ding sein.

Und was an dem Vergleich zu DAZN peinlich sein soll, erschließt sich mir nicht. Aber wahrscheinlich geht es dir eh nur darum, andere (mich) zu diskreditieren.

Interessant an deinem Post ist auch, dass du einen 48 Stunden alten Kommentar heraussuchst, um diesen noch zu kommentieren. Aber man kennt es ja kaum anders von dir…


Avatar
Leiden_schafft
14. Mai 2019 um 14:51  |  689807

Nico Schulz zum BVB… freut mich wirklich für ihn. Ich hätte ihm eine solche Entwicklung nicht zugetraut. Bei Hertha hielt ich ihn im Zweikampf für zu schwach als LV und im Abschluss für zu ungefährlich als LA. Dann kam auch noch die lange Verletzung. Jetzt startet er komplett durch und hat als BVB-Starter gute Chancen, sich auch in der Nationalelf festzuspielen. Chapeau! Kleine Randbemerkung: Hoffenheim braucht gute Spieler sicher dringender als Geld. Ohne Nagelsmann und ein paar Eckpfeiler könnten die in Hertha-Greifweite abrutschen. Natürlich nur, wenn Hertha einen Schritt nach vorne macht.
Covic-statt-Kovac… Ist ja schon viel geschrieben worden. Ich bin heftig enttäuscht, dass Hertha nicht mehr Anziehungskraft auf potenzielle Trainer ausübt. Wäre sehr interessant, was der Preetz-Plan ursprünglich war und wie viele Szenarien platzten, bevor die exit option gezogen wurde. Meine Sicht von ganz außen: Mindestens vier. Ich glaube, er war sich zum Zeitpunkt der Trainerwechsel-Verkündung sicher, innerhalb von wenigen Tagen einen spannenden Namen präsentieren zu können. Fachlich kann ich zu Covic nichts sagen. Ich befürchte aber ein handfestes PR-Problem. Dardai hat dem ganzen Verein ein sympathisches Image verliehen. Mit ungarischer Bauernschläue, die sich merkwürdigerweise nicht abnutzte. Preetz sind Gespräche mit der Presse sichtlich zuwider. Er sieht es offenbar nicht als Teil seiner Aufgabe, die veröffentlichte Meinung aktiv mit seinen Aussagen zu beeinflussen. Ich kenne Ante Covic nur aus seiner Zeit als Spieler. Aber ich glaube nicht, dass er das Image des Vereins schnell prägen kann. Und dann wird Hertha eben noch grauer. Da hilft dann auch kein Twittern oder Kniefälle am Mittelkreis.
Hinzu kommt, dass viele Altvordere im Kader bleiben, die mehr und mehr Spielzeit und Einfluss verlieren müssen, damit die Jungen Raum für Entwicklung haben. Dass Kraft in Augsburg spielte, halte ich in diesem Zusammenhang für komplett falsch. Das zu moderieren, ist nicht einfach. Vor allem nicht in der ersten Saison im Scheinwerferlicht. Aber in Berlin kannst du ja alles sein… auch Cheftrainer.


Avatar
Lieschen
14. Mai 2019 um 15:03  |  689808

@
heiligenseer
14. Mai 2019 um 10:05 | 689772

komischerweise kommt mir das bekannt vor .

Natürlich muss man abwarten ob er das bei den Profis auch hinbekommt . Das ist klar


Avatar
coconut
14. Mai 2019 um 15:18  |  689809

@ backstreets29 14. Mai 2019 um 14:13
Wie kommst du auf 50Mio?
Ich meine es sind rd.100Mio! (Banken, Anleihen)
Irgendwo stnd das mal aufgeschlüsselt (MoPo?)
Ich frage mich eh die ganze Zeit, was sich denn nun seit DH verbessert hat?
Die sportliche Bilanz ist es jedenfalls nicht.
Die Finanzen (incl. vorgriff auf künftige Einnahmen) sind deutlich schlechter geworden. Aber immerhin ist der Umsatz gestiegen…da ist das ja gar nicht mehr so schlimm, oder… 😆
Wir erinnern uns:
Zum Zeitpunkt der „Machtübernahme“ standen da ca.35Mio an „offiziellen Verbindlichkeiten“. Jetzt hat man fast das dreifache da zu stehen.
Aber der Rückkauf der Anteile war sicherlich alternativlos….vor allem, wenn es noch keinen anderen Interessenten gibt….zumindest schweigt der Blätterwald oder sind die Säulen am kippen?


Avatar
Herthapeter
14. Mai 2019 um 15:18  |  689810

Am Ende dieses Beitrags mache ich zur Erinnerung mal wieder das beliebte Spiel, der Marktwerttabelle die Bundeligaplatzierungen gegenüber zu stellen!

Wie man dort sieht, sind die Übereinstimmungen bemerkenswert hoch, der Statistiker würde hier von einer hohen Korrelation sprechen. Für Hertha heißt das im Klartext, „graues“ Mittelmaß im Marktwert bedeutet „graues“ Mittelmaß im Ergebnis. Dem viel gescholtenen Preetz ist es nun über einige Jahre hinweg mit viel Geschick gelungen, bei einem fast schon insolventen Verein, eine etablierte Bundesligamannschaft zu formen und dabei auch noch etliche Millionen an Transferüberschüssen zu erwirtschaften. Preetz hat definitiv geliefert.

Dardai hat aus diesem Spielermaterial eine Mannschaft geformt, die stets ungefährdet dem Platz in der Marktwerttabelle entspricht, mal etwas darüber, augenblicklich einen darunter. Dabei hat er immer wieder neue Spieler integriert, junge Spieler ausgebildet und seinen Anteil dazu beigetragen, dass Transferüberschüsse ohne spürbare Leistungsverluste erwirtschaftet werden konnten. Dardai hat definitiv ebenfalls geliefert.

Dass sich dieses Tandem nun zerschlagen hat, finde ich bedauerlich, es gab aber sowohl Gründe für, wie gegen eine weitere Zusammenarbeit. Zukünftig dürfte Covic, wenn er gute Arbeit abliefert, eine ähnliche Bilanz erzielen und die wäre dann leider ebenfalls mausgrau, wie die seines Vorgängers.
Leider bleibt uns nur die ernüchternde Feststellung, das ein konstanter, solider Verein im Kampf um Platz 9 der Bundesliga unweigerlich Langeweile ausstrahlt. Erheblich langweiliger, als der Kampf um die Champions League, aber auch als die Abstiegs- oder Aufstiegskämpfe. Das schwache Fan-Interesse insbesondere in der Schlussphase der Saison kommt einem dann geradezu wie eine Abstrafung vor, aber es ist immer noch genau die grundsolide Arbeit von Preetz und Dardai, die den beiden gerade zum Verhängnis wird. Ich weiß auch nicht, wie man diesen Teufelskreis jemals durchbrechen könnte, ein neues Stadion oder 50+1-Abschaffung darf ich ja nicht laut erwähnen.

Hier die Marktwerttabelle mit Buli-Platzierung in Klammern.

1 (Buli Platz 1) Bayern München
2 (2) Borussia Dortmund
3 (3) RasenBallsport Leipzig
4 (5) Bayer 04 Leverkusen
5 (4) Borussia Mönchengladbach
6 (8) TSG 1899 Hoffenheim
7 (6) Eintracht Frankfurt
8 (15) FC Schalke 04
9 (10) Hertha BSC
10 (7) VfL Wolfsburg
11 (16) VfB Stuttgart
12 (9) SV Werder Bremen
13 (12) 1.FSV Mainz 05
14 (17) Hannover 96
15 (14) FC Augsburg
16 (13) SC Freiburg
17 (11) Fortuna Düsseldorf
18 (18) 1.FC Nürnberg


Avatar
coconut
14. Mai 2019 um 15:43  |  689811

Nachtrag:
Quelle zu den Finanzen:
https://www.morgenpost.de/sport/article217011841/Hertha-erhaelt-Lizenz-fuer-neue-Saison-unter-Auflagen.html
Verbindlichkeiten von 47,63 Mio. Euro (Stand Juni 2018)
Zuzüglich einer Anleihe von 40Mio
Zuzüglich 10Mio Bankdarlehen
und einem Vorgriff auf künftige Einnahmen von Sponsoren in Höhe von 20Mio.

Aber @Hertapeter mein ja was von grundsolider Arbeit und Transferüberschüssen (bei rd8Mio miese/pro Jahr?!) fabulieren zu müssen.
Also, ist doch alles Prima….. 😂

Kleiner Tipp:
Nicht nur mit dem rechten, sondern auch mit dem linken Auge schauen…


Avatar
Exil-Schorfheider
14. Mai 2019 um 15:47  |  689812

pathe
14. Mai 2019 um 14:43 | 689806

Wie viele HD/SD-Feeds gibt es, sieht man mal von der Gängelung bei Kabel Deutschland ab?
Was steht in den TV-Veträgen? Wissen wir, ob die das dürften?
Aber nein, gleich gegen Sky pöhlen…

Der Verweis auf die DAZN-Vermarktung ist deshalb peinlich weil das eine Inland- und das andere Auslandsvermarktung ist und im Streaming nicht auf die Begrenzung der Feeds geachtet werden muss.
Käme man aber schnell drauf. kommen.. meiner Meinung nach…. das Diskreditieren hast Du damit selbst übernommen…


Avatar
Kraule
14. Mai 2019 um 15:56  |  689813

@pathe 14. Mai 2019 um 14:43
Das du darauf noch eingehen kannst und dich auch noch wunderst……. 😉


Avatar
heiligenseer
14. Mai 2019 um 15:57  |  689814

@Exil: Bei den Abopreisen kann man das als Kunde schon erwarten.


Avatar
ahoi!
14. Mai 2019 um 16:03  |  689815

@Exil um 14:17: falsch! 1) Das war keine Frage, sondern eine Feststellung. 2) Die Bemerkung über Dazn kam von @pathe. 3) Wow, da hast du nun zwei Tage gebraucht, um eine kurze Anmerkung meinerseits und von pathe (am Sonntag) zu kommentieren. Natürlich negativ…

Aber sagen wir es so. Mich überrascht hier bald gar nichts mehr. Vor allem unter der Woche, tagsüber, erinnert mich hier *manches* (ich sage ausdrücklich manches, längst icht alles) an Waldorf und Statler, die beiden Opas aus der Muppet-Show. Nur waren die wenigsten lustig; zumindest zeitweise. Bei Dir (und ein paar anderen) regiert offenkundig das Motto “Hauptsache boshaft“. Anscheinend haben manche Menschen mit viel Zeit – keine Ahnung ob arbeitslos oder Rentner – doch erhebliche Mühe mit einer positiv-konstruktiven Lebensgestaltung. Eigentlich traurig…

Nelson Mandela hat über den Groll mal gesagt. Das sei eine Art Gift, das man eigentlich seinen “Feinden” verabreichen möchte, aber am Ende doch die ganze Zeit nur selber trinkt. Im diesen Sinne. Pass gut auf dich auf. 😉


Avatar
Exil-Schorfheider
14. Mai 2019 um 16:12  |  689816

ahoi!
14. Mai 2019 um 16:03 | 689815

Entschuldige bitte vielmals, dass ich Nonsens auch nach zwei Tagen als Nonsens bezeichne, wenn ich es erst an dem Tag kommentiere, am dem ich diesen Nonsens las… (Dir wird sicherlich aufgefallen sein, dass ich länger nichts „schrob“?)

Weißte ja, gelebte Meinungsfreiheit und so.
Hat gar nichts mit Groll zu tun, sondern mit einem Verständnisproblem, wie man so etwas erwarten kann… nichts anderes als falsche Erwartungshaltung ist Deine Feststellung..


Avatar
pathe
14. Mai 2019 um 16:24  |  689817

Ach @Exil, es lohnt nicht, mit dir zu diskutieren. Du drehst und wendest eh alles so lange, bis es für dich irgendwie passt und du austeilen kannst. Wenn du Freude daran hast, bitte… 🙄
Von mir an dich nur noch: Husch, husch (wieder) auf die Ignorierliste, wo du hingehörst.
Grüße bitte!


Avatar
Exil-Schorfheider
14. Mai 2019 um 16:36  |  689820

Avatar
pathe
14. Mai 2019 um 16:24 | 689817

Was genau drehe ich denn jetzt angeblich schon wieder?
Ich habe Fakten zusammen getragen, während von Dir lediglich beleidigtes, patziges Antworten kommt, ohne auf den Sachverhalt (für Dich nochmal – Feeds vs. Streaming) einzugehen.
Starke Aktion wie immer von Dir…


Avatar
ahoi!
14. Mai 2019 um 16:46  |  689822

@exil: der punkt ist: ich maße mir nicht an, die „erwartungshaltungen“ anderer beharrlich als „falsch“ zu bewerten, wie du es offenbar tust. ich habe am sonntag lediglich meiner erwartung/wahrnehmung ausdruck verliehen (zitat: „für mich kaum nachvollziehbar“), die sich offenbar mit der anderer deckte… ;-). dass du eine andere erwartung hast, ist doch vollkommen in ordnung.

aber nun ist auch gut, alles gesagt (zumindest meinerseits).


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 17:25  |  689823

Danke für deinen Beitrag coconut
14. Mai 2019 um 15:43 | 689811

Ich komme damit heute zu folgenden Aussagen:
A. Herthas Finanzlage ist ähnlich schwierig wie vor 10 Jahren.
B. Nach 2 sportlichen Dellen (=Zweitligajahren) steht Hertha ähnlich wie vor 10 Jahren wieder im Mittelfeld der Bundesliga.

Ob eine andere Geschäftsführung statt Herrich, Keuter, Preetz und Schiller hätte mehr erreichen können ist ein rein spekulativer Gedanke.

Den Usern um 14:13 und 14:17 sei gesagt: Eure Meinung über meine Beiträge ist grundfalsch. Ich würde mich freuen, wenn ihr in Zukunft auf Arroganz und Süffisanz in euren Kommentaren mir gegenüber verzichten würdet. Herzlichen Dank im Voraus! ♥♥


Avatar
ahoi!
14. Mai 2019 um 17:27  |  689824

vielleicht doch noch etwas grundsätzliches. ich bin – neben meinem interesse und an hertha und am fußball – aus zwei gründen in diesem forum. zum einen, weil es mir die möglichkeit bietet, meine eigene wahrnehmung, meinung, einschätzung zu posten. zum anderen, weil es mich interessiert, was andere sagen, wie sie die dinge sehen und beurteilen. dass derzeit hier und anderswo ach-so-en-vogue „abwatschen“ anderer meinungen (und personen) erlebe ich als kontraproduktiv. foren – egal welcher art – sind meiner ansicht dazu da, um sich auszutauschen, und nicht den anderen beschimpfend auf der eigenen sicht zu beharren. das war mein ‚wort zum sonn- bzw. dienstag‘. 😉


Avatar
Blauer Montag
14. Mai 2019 um 17:39  |  689825

Mir gefällt dein ,wort zum sonn- bzw. dienstag‘ sehr ahoi um 17:27!


Avatar
Matze
14. Mai 2019 um 17:54  |  689826

Ich finde den heutigen Text in der MoPo von JL ganz gut.
Gibt ja auch in anderen Medien zur Zeit Wortmeldungen von Spielern die von Covic ausgebildet wurden. Und nur gutes.
Wenn am Ende auch nicht alles so toll sein wird wie dargestellt, sei’s drum.
Grundsätzlich scheint Covic eher für offensiveren Fußball zu stehen. Gut so!
Mir erscheint er auch ernsthafter und akribischer zu arbeiten. Sehr gut!
Ob wenigstens Dickhaut hier mal etwas frischen Wind mitbringt ?


Avatar
Spree1892
14. Mai 2019 um 18:17  |  689827

@Matze

Kommt ja eh noch 1 weiterer Co-Trainer.


Avatar
ahoi!
14. Mai 2019 um 18:17  |  689828

danke @BM. du hast neulich erst geschrieben, dass zank und streit nicht dein kerngeschäft seien. das merkt man deinen beiträgen auch an. und genau das schätze ich an diesen, auch wenn ich inhaltlich nicht immer etwas damit anfangen kann oder mit deiner sicht konform gehe.


Avatar
apollinaris
14. Mai 2019 um 18:27  |  689830

Erinnere ich das falsch? Oder wurde nicht bei sky
das oben beschriebene für die 1. Liga schon mal im Abstiegdkampf 2. Liga gemacht?


Avatar
Matze
14. Mai 2019 um 18:34  |  689831

@Spree1892
Sollte wenn’s geht, auch schon mal etwas länger 1.Liga trainiert haben.


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige