Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Die Profis von Hertha BSC urlauben. Aber in der Reihe „Immerherthaner schreiben für Immerhertha“ haben wir einen noch. Der berühmteste Entenfütterer des Blogs hat seinen Spaziergang im Park unterbrochen und einige Zeilen für uns gefertigt. Licht aus! Whoom! Spot an! – Vorhang frei für @wilson.

Ist Hertha BSC unterhaltsam?

Von @wilson

Nehmen wir mal für einen Moment an, all jene, die behaupten, Fußball sei Teil der Unterhaltungsindustrie, hätten recht.

Ist Hertha BSC unterhaltsam – oder anders gefragt:

„Muss man als Teil der Unterhaltungsindustrie unterhaltsam sein?“

Schauen wir zurück. Wenige Minuten, nachdem auf der großen Bundesliga-Bühne die Gesänge des Überraschungsmeisters verklungen waren, erschien auf der ungleich größeren Bühne des European Song Contest ein Weltstar. Quasi der Salomon Kalou der Popmusik. Madonna, seit Jahren fester Bestandteil der Unterhaltungsindustrie, steht für viele Menschen für gute Unterhaltung. Und dann trifft sie vor Millionen von Zuschauern an den Empfangsgeräten kaum einen Ton und bietet den womöglich desaströsesten Auftritt ihrer Karriere, und selbst jene, die weder mit dem ESC noch mit Madonna etwas am Hut haben, reden darüber.

Life is a mystery, sagt da der Fachmann, und der Laie weidet sich am grausamen Schauspiel.

Womit wir bei Hertha BSC wären.

Life is a mystery

Life is a mystery, hieß es auch zu Beginn der Spielzeit 2018/19. Verwundert rieb man sich die Augen, spielte doch der Hauptstadt-Klub – also nicht der aus Köpenick, sondern der Hauptstadt-Klub – berauschenden und obendrein erfolgreichen Fußball, so dass der geneigte Zuschauer vor Verzückung auf die Knie sank, wie weiland die Mannschaft in einer fragwürdigen Geste. Man fühlte sich gut unterhalten, auch außerhalb des Berliner Rings.

Aber es kam, wie es wahrscheinlich kommen musste. Hertha BSC wurschtelte sich dorthin, wo man sich trotz des besten Kaders seit Madonnas Ehe mit Sean Penn heimisch glaubt: Ins Mittelfeld, irgendwo zwischen Apfelstrudel und Abstiegsstrudel.

Dies indes ist für Berlin zu wenig. Der Trainer, der sich gefühlt gerade noch Hoffnungen auf den Trainer des Jahres-Titel machen durfte, genügte schlagartig nicht mehr den Ansprüchen. Deren Herkunft zu ergründen, mag manch einem außerhalb der Hertha-Führungsblase schwerfallen. In Fußball-Berlin wachsen die Bäume bekanntlich ebenso wenig in den Himmel wie vom BER aus Flugzeuge dorthin gelangen.

Hertha fliegt unterm Radar

Hertha fliegt außerhalb Berlins inzwischen wieder unter dem Radar. Und handelt strategisch nach dem Motto „Wenn sich zwischen Flensburg und Garmisch-Partenkirchen schon keiner für dich interessiert, dann fahr in die USA“. Da fühlt es sich nur halb so schlimm an.

Hertha BSC wäre vermutlich gerne unterhaltsam, ist aber irgendwie doch nur wie Coldplay. Ganz nett, aber langweilig. Nur kriegt Coldplay das Stadion voll.

You can´t always get what you want, sangen einst die Rolling Stones, deren Gründungsjahr in etwa mit dem von Hertha BSC übereinstimmt. Bei Hertha BSC ist dieser Titel Programm. Einstelliger Tabellenplatz, Pokalfinale – You can´t always get what you want. Wenigstens klappt das mit dem neuen Stadion. In the year 25. Dann wird nicht mehr im großen kalten Stadion, sondern in einer modernen Arena gespielt. In Berlin und nicht etwa in Brandenburg, wo dich keiner schreien hört. If man is still alive.

Husten auf die Unterhaltungsindustrie

Madonna ist dann 66 Jahre alt. Da fängt das Leben bekanntlich erst an. Und für Hertha Dank des neuen Stadions auch. Denken Sie jetzt bitte an gebratene Tauben und Vanilleeis mit heißen Kirschen. Denken Sie aber bitte auch an das Sodbrennen. Das kommt oft schneller, als man denkt.

Und warum sind wir trotzdem Anhänger von Hertha BSC?

Eigentlich wissen wir viel zu gut, dass es nie für die ganz große Unterhaltung reichen wird. Vielleicht husten wir ja deswegen auch auf die Unterhaltungsindustrie, sind aber dennoch zähneknirschend Teil derselben. Vermutlich passt ein richtig vergeigter Auftritt zu Hertha einfach auch besser als Coldplay.

Dann haben wir wenigstens was zu meckern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Danke an die Mutigen und die tollen Beiträge, die Ihr für uns verfasst habt. Danke an alle Leser*innen und Commentaristi.
Wir vom Hertha-Blog machen eine kleine Sommerpause. Mitte Juni wird es hier weitergehen. Die Kommentare bleiben offen, vertragt Euch. Allen eine schöne Zeit.


555
Kommentare

Avatar
paulpepper
5. Juni 2019 um 12:38  |  691769

Ha!


Avatar
dewm
5. Juni 2019 um 12:46  |  691771

Ho!


Avatar
Paddy
5. Juni 2019 um 12:49  |  691772

He!


Avatar
sunny1703
5. Juni 2019 um 12:51  |  691773

Hertha BSC!


Avatar
paulpepper
5. Juni 2019 um 12:55  |  691774

Damit wir schon mal gucken können, wo die Transferüberschüsse herkommen könnten: 😉

https://www.transfermarkt.de/marktwerte-hertha-top-scorer-duda-legt-zu-ndash-plattenhardt-verliert-weiter-an-boden/view/news/337453


Avatar
paulpepper
5. Juni 2019 um 13:08  |  691775

Sehr schöner Beitrag @wilson
Hatte irgendwie ein Dauer-grinsen im Gesicht beim lesen des selbigen 😀 😀 😀


Avatar
sunny1703
5. Juni 2019 um 13:23  |  691777

Ein echter @wilson, herrlich! 🙂


Avatar
alorenza
5. Juni 2019 um 13:25  |  691778

👏🏻👏🏻👏🏻
🔵⚪️🤩🔵⚪️

https://youtu.be/18EAqHx2lMk

😇😎😇


Avatar
sunny1703
5. Juni 2019 um 13:26  |  691779

Avatar
Flämingkurier
5. Juni 2019 um 13:40  |  691780

https://s-paderborn.wixsite.com/s-pb/single-post/2019/06/05/Kooperation-mit-RB-Nicht-mit-uns
RB wird Padarborn ne neue Fanszene kaufen und das locker aus der portokasse bezahlen.
Machen wir uns nichts vor mit Geld, Erfolg und den entsprechenden Eintrittspreisen bekommt man leider jedes Stadion voll.
Das der Zuschauer mit Herzblut dabei sein sollte interessiert dann auch keinen mehr.
Der Fußball wie die meisten ihn lieben wird über kurz oder lang am Geld kaputt gehen 🙄
Man wird den Prozess verzögern können aufhalten vermutlich nicht…..


Avatar
Flämingkurier
5. Juni 2019 um 14:04  |  691781

@Wilson dein Beitrag köstlich kann man mehrmals lesen und immer noch lachen :-))


Avatar
Kraule
5. Juni 2019 um 14:18  |  691782

@Wilson 👌👍😊


Avatar
Blauer Montag
5. Juni 2019 um 14:44  |  691783

Ein richtig vergeigter Auftritt passt zu Hertha, aber niemals zu wilson!!!
Danke für einen sehr humorigen Beitrag. 😆 😆 😆


Avatar
elaine
5. Juni 2019 um 14:48  |  691784

@Hurdie & @Wilson
Danke für die super Texte

Und wenn man bei Hertha Konditionsdefizite und Defizite in den Laufleistungen ausmacht, warum gehen dann andere Trainer als die zuständigen Athletiktrainer?

Ich sehe das alles genau so und wieso nun die Athletiktrainer so unangefochten sind , ist mir auch ein Rätsel (@Sunny, ich werde das jetzt nicht ans Management senden, weil ich auf @Hurdie antworten wollte)
Gerne hätte ich auch Pal ein Jahr mit Covic gesehen, aber okay nun werden wir sehen.

Vermutlich passt ein richtig vergeigter Auftritt zu Hertha einfach auch besser als Coldplay.

ich konnte auch laut lachen. Beim Fußball brauche ich kein Rahmenprogramm. Einige von den neu modischen Sachen gefallen mir aber schon. beispielsweise, wenn bei Abendspielen das Flutlicht abgeschaltet wird und die Taschenlampen angehen, oder der neue Countdown vor dem Spiel, aber viel mehr muss nicht sein.
Aber, wir sind eben Hertha und können auch mit vergeigten Auftritten, dann sind die überragenden Auftritte umso schöner
Der eine oder andere braucht auch die vergeigten Auftritte, um in seine Mitte zu sein
Wie @Dan immer sagt.“ Herthaner kommen alle in den Himmel, denn die hatte die Hölle schon auf Erden“


Avatar
elaine
5. Juni 2019 um 16:37  |  691789

ich beteilige mich auch mal am Verbreiten von Gerüchten zu neuen Spielern
https://www.kicker.de/750818/artikel/loewen_vor_wechsel_zu_hertha_bsc#omsmtwkicker


Avatar
King for a day
5. Juni 2019 um 16:43  |  691790

Na, wer hätte gedacht dass wir uns in Nürnberg bedienen…
Aber ein U21 Nationalspieler ist bestimmt nicht so verkehrt.


Avatar
sunny1703
5. Juni 2019 um 16:43  |  691791

@elaine

Zumindest in den wenigen Spielen die ich vom Club gesehen habe, war Löwen eine der besseren.


Avatar
Freddie
5. Juni 2019 um 16:44  |  691792

@elaine
Fänd ich gut.
Mit Nürnberger Spielern hatten wir ja gute Erfahrungen.
Spricht dann aber auch dafür, dass uns Darida verlässt.


Avatar
elaine
5. Juni 2019 um 16:46  |  691793

sunny1703 5. Juni 2019 um 16:43 | 691791

Nürnberger Spiele habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich verfolgt, aber er scheint ins Schema zu passen. Das wäre die Zukunft gemeinsam mit Friede, wenn die beiden sich entwickeln


Avatar
elaine
5. Juni 2019 um 16:47  |  691794

Freddie 5. Juni 2019 um 16:44 | 691792

Ja mit Nürnberg haben wir schon gute Erfahrungen, die können einem Leid tun


Avatar
heiligenseer
5. Juni 2019 um 16:51  |  691795

Endlich mal einer, der auch von NKBerlin vorgeschlagen wurde. Es geht also bergauf.


Avatar
Blauer Montag
5. Juni 2019 um 17:02  |  691796

Jepp heiligenseer
5. Juni 2019 um 16:51 | 691795
Auf geht’s!


Avatar
sunny1703
5. Juni 2019 um 17:17  |  691798

Avatar
Exil-Schorfheider
5. Juni 2019 um 17:39  |  691799

sunny1703
5. Juni 2019 um 17:17 | 691798

FakeNews!
So eine Arena füllt sich doch von selbst! 😂😂😂


Avatar
coconut
5. Juni 2019 um 18:00  |  691800

Danke noch an @hurdie und @Wilson (ja, das war wieder mal ein echter Wilson 😂) für eure Mühe.

#Löwen
Würde wohl gut als Grujic Nachfolger passen.
Dann müsste andererseits auf der Abgangsseite auch schon etwas kurz vor dem Abschluss stehen, denn es sind ja 12,5Mio an Transfereinnahmen gefordert und „nur“ 5,6 als Ausgaben geplant.
Na mal schauen. Ich vermute ja, das Stark oder Lazaro gehen werden.


Avatar
Joey Berlin
5. Juni 2019 um 18:11  |  691801

wg. Auch Nah Steil Laut Mainz muss reagieren

btw. Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga 2018/19

7. Hertha BSC: 48317 Zuschauer 2018/19! Im Vorjahr 42946!
Ja, ja… wir sind die graue Maus und nur Mittelmaß. :mrgreen:
#lächerliche Vorurteile sind die hartnäckigsten.

https://www.kicker.de/749682/slideshow/das-zuschauer-ranking-der-bundesliga-20182f19


Avatar
Matze
5. Juni 2019 um 18:40  |  691802

Ganz nett und lustig geschrieben.
Mir scheint so, als ob immer mehr nach all dem Ärger und Frust der vergeigten Rückrunde ,die Sache nur noch mit Humor ertragen. Neuer Trend? Klingt so erschreckend abgeklärt!?
Mein Fall ist das nicht.
Ich hoffe weiterhin, dass sich unter den neuen Trainern einiges ändern wird.
Hertha muß kommende Saison echt die Handbremse lösen.
Der Verein in Köpenick wartet nur darauf, dass es bei uns weiter bergab geht.


Avatar
Blauer Montag
5. Juni 2019 um 18:48  |  691803

Der Verein aus Köpenick kann mich mal …
gerne im Olympiastadion besuchen.

Das ist aber auch alles. :mrgreen:


Avatar
Blauer Montag
5. Juni 2019 um 18:56  |  691804

… „dass es mit Hertha bergab geht“ würde (nur?) ich nicht sagen im Rückblick auf alle Pflichtspiele vom 5.2.2015 bis zum 30.6.2019 mit Cheftrainer Dárdai.

Saison 2014/2015: 15 Spiele, 4 Siege, 5 Remis, 6 Niederlagen, Tore 12:14, Punkte 17, 1,13 P./Spiel – 15. Platz

Saison 2015/2016: 34 Spiele, 14 Siege, 8 Remis, 12 Niederlagen, Tore 42:42, Punkte 50, 1,47 P./Spiel – 7. Platz
DFB-Pokal: 4 Siege, 1 Niederlage gegen den BVB im Halbfinale.

Saison 2016/2017: 34 Spiele, 15 Siege, 4 Remis, 15 Niederlagen, Tore 43:47, Punkte 49, 1,44 P./Spiel – 6. Platz
DFB-Pokal: 2 Siege, 1 Niederlage gegen den BVB im Elfmeterschießen.
Euro League Quali 2016: 1 Sieg, 1 Niederlage

Saison 2017/2018: 34 Spiele, 10 Siege, 13 Remis, 11 Niederlagen, Tore 43:46, Punkte 43, 1,26 P./Spiel – 10. Platz
DFB-Pokal: 2 Spiele, 1 Sieg, 1 Niederlage – ausgeschieden in der 2. Pokalrunde
Europa League: 6 Spiele, 1 Sieg, 2 Remis, 3 Niederlagen – ausgeschieden am Ende der Gruppenphase.

+++++117 Bundesligaspiele, DFB-Pokal 10 Spiele, Euro League 8 Spiele = insgesamt 135 Pflichtspiele bis 30.6.2018++++

Saison 2018/2019: 11 Siege, 10 Unentschieden, 13 Niederlagen, Tore 49:57, Punkte 43, 1,26 P./Spiel – 11. Platz.
DFB-Pokal: 2 Siege, 1 Niederlage.

Alle Angaben nach herthawiki.de sowie kicker.de ohne Gewähr.

Hertha hat in der letzten Saison mehr Gegentore erhalten als in den 3 Jahren zuvor, aber auch 6 Tore mehr geschossen. Ob es dem neuen Trainerteam gelingt, der Mannschaft den Weg zu mehr Herthatoren zu weisen und die Tordifferenz auszugleichen, wird sich zeigen.


Avatar
HerthaBarca
5. Juni 2019 um 19:40  |  691805

@wilson
Nach langer Zeit mal wieder reingesehen – hat sich gelohnt!

Danke!


Avatar
pathe
5. Juni 2019 um 20:06  |  691806

Eduard Löwen
Besonders torgefährlich ist er nicht. Acht Tore in den letzten drei Saisons zusammen. Dafür jung, U21-Nationalspieler, mit 1,88 m relativ groß (dabei hoffentlich kopfballstark) und sehr polyvalent. Im Mittelfeld hat schon so ziemlich alle Positionen gespielt, dazu IV, LV und RA. Nicht schlecht. Somit hätte wir im DM/ZM, seinen Stammpositionen, mit Skjelbred, Darida, Maier, Friede und ihm eine m. E. sehr ordentliche Besetzung. Mit Grujics Verbleib rechne ich eher nicht. Ich würde mich über diesen Transfer freuen.


Avatar
Matze
5. Juni 2019 um 20:10  |  691807

@Blauer Montag
Danke für deine Statistik.
Wer daraus lesen möchte das wir doch gar nicht so schlecht waren mit Dardai und Co, soll das tun.
Für mich (nur?) war selten eine Spielidee, eingespielte Spielzüge, usw erkennbar.
Übrigens waren sich die meisten einig darüber, das wir 16/17 nur deswegen die EL erreicht haben, weil die üblichen Anwerter darauf in der Saison ziehmlich geschwächelt haben.


Avatar
Kraule
5. Juni 2019 um 20:20  |  691808

@joey Berlin 5. Juni 2019 um 18:11
Gestatte bitte die kurze Nachfrage :
Wie viele Frei Tickets sind dabei und wie viele DK Besitzer haben wie viele Spiele tatsächlich besucht.
Kleine private Info, sehr viele DK Besitzer die ich kenne, haben ihre DK in der RR kaum bis gar nicht mehr genutzt.


Avatar
Berliner95
5. Juni 2019 um 20:41  |  691809

Ich dachte @Wilson sitzt nur noch im Park und füttert die Enten? 😉

Sehr lesenswerter Text.

__

Micha kann langsam echt ein rotes Telefon zu den Nürnberger einrichten. Löwen kann mehrere Positionen spielen, ist jung, U21-Nationalspieler und 1,88 m groß!

Da holen wir uns wohl eine richtige Mittelfeldkante. Ich glaube daraus lässt sich schließen das uns Darida verlassen wird (evtl Richtung Tschechien?) und uns wohl ein Stammspieler verlassen wird. Ich tippe mal auf Stark. Sollte man ihn für 25 Millionen veräußern hätte man die Bilanz gedeckt und kann die 7-8 Mio. für Löwen bezahlen.

Vielleicht ist Duda die gute Saison zu Kopf gestiegen und er wechselt wirklich zu Sevilla? Also dieser Sommer wird alles, aber bestimmt nicht langweilig!


Avatar
Bob
5. Juni 2019 um 20:44  |  691810

@wilson
Sehr unterhaltsamer Kommentar.


Avatar
Exil-Schorfheider
5. Juni 2019 um 20:46  |  691811

Joey Berlin
5. Juni 2019 um 18:11 | 691801

Wie sich die von Dir bejubelten 48k zusammensetzen, hatte @ub im Rasenfunk erklärt, meine ich.
Wenn man sich für Ehrenkarten und „Kids for free“ feiern muss, bitte.
Ich bin ja dafür, dass wirklich die Karten zahlen, die am Drehkreuz gescannt werden.


Avatar
jenseits
5. Juni 2019 um 20:49  |  691812

@hurdie und @wilson

Eure Beiträge passen zu Hertha wie die Faust aufs Auge. Ein größeres Kompliment kann frau in einem Hertha-Blog nicht machen. Vielen Dank für Eure Mühe.


Avatar
wilson
5. Juni 2019 um 22:37  |  691813

Vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare.
Jetzt aber Zähne putzen, und dann ab in die Falle!


Avatar
Ursula
5. Juni 2019 um 22:53  |  691814

…war aber auch hübsch nett
geschrieben!


Avatar
raffalic
5. Juni 2019 um 22:57  |  691815

Schlaf gut @wilson, großes Kino die Nummer!


Avatar
TF-Fan
5. Juni 2019 um 23:39  |  691816

Kader hin und her.

Hätte jemand dieser Truppe den 3. Platz zugetraut?

Kiraly
Sanneh Herzog M. Hartmann
Thom Dárdai Neuendorf Tretschok
Wosz
Preetz Aracic

Aufstellung vom 34. Spieltag 98/99 beim 6:1 gegen den HSV

Also rein theoretisch sind sie ja noch nicht abgestiegen und könnten durchaus für eine Überraschung gut sein. Think positive!


Avatar
monitor
6. Juni 2019 um 0:10  |  691817

Danke @wilson für den super Beitrag!
Schönen Urlaub @ub und @jl!

Nächste Saison verliert Hertha gegen BMG und gewinnt dafür das Spiel gegen Düsseldorf und schon ist die Herthawelt wieder in Ordnung! 😉


Avatar
psi
6. Juni 2019 um 8:26  |  691821

Guten Morgen
Hertha hat einen Antrag eingereicht, das Derby gegen Union am 9. November austragen zu dürfen.
Der Wunsch der Immer Herthaner wurde also erhört. 😉


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 8:37  |  691822

Cool. Wäre ja auch ein Samstag


Avatar
psi
6. Juni 2019 um 8:42  |  691823

Wenn sich dann alle gut benehmen, wäre der Tag perfekt. 😊


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 9:02  |  691824

@psi
Für einen perfekten Tag fehlte dann noch eine klitzekleine Kleinigkeit 😉 Hat mit drei Punkten zu tun.

Wo hast du die Info eigentlich her?


Avatar
Bussi
6. Juni 2019 um 9:04  |  691825

„Die Hertha würde dieses besondere Spiel gerne an einem geschichtsträchtigen Datum steigen lassen: dem 09. November 2019. Dieser Tag begleitet das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Nach Sky Informationen ist ein entsprechender Wunsch/Anregung bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Hinblick auf die Spielplanlegung eingereicht worden.“
https://sport.sky.de/fussball/artikel/bundesliga-hertha-will-berlin-derby-an-besonderem-datum/11735570/34387


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 9:15  |  691826

Ah, danke


Avatar
6. Juni 2019 um 9:42  |  691828

DEN SOLLTEN WIR HOLEN
Nicolas Kühn – RA/OM/LA – U19 N11
war mal bei RB U19 und ist jetzt bei Ajax II.
Noch ist er bezahlbar – kann aber einer werden wie Sane !!!
Ich wünschte mir, Hertha hätte ihn auf dem Schirm.


Avatar
Papa Zephyr
6. Juni 2019 um 9:49  |  691829

@NKB
wie kommst Du darauf, dass der so gut ist?


Avatar
6. Juni 2019 um 9:52  |  691830

schon öfters mal gesehen, er erinnert mich von der Art wie er so spielt an Sane


Avatar
Kamikater
6. Juni 2019 um 10:02  |  691831

https://youtu.be/epbSjC961uM

Mal einen Blick auf den Menschen Eduard Löwen geworfen, falls er denn kommt. Sicherlich zwei Nummern kleiner als Grujic. Aber wir müssen ja auch kleinere Brötchen backen.


Avatar
Herthapeter
6. Juni 2019 um 11:32  |  691833

@Wilson
Absolut gehobene Bundesligareife, was und vor allem wie du über Hertha schreibst. Das könnte selbst ein Relotius kaum schöner formulieren, dabei hältst du dich auch noch mühsam an die zuweilen sehr ernüchternden Fakten!
Klasse, hat Spaß gemacht zu lesen und inhaltlich stimme ich die ebenfalls zu.


Avatar
Papa Zephyr
6. Juni 2019 um 11:48  |  691834

@NKB
Du schaust Dir Spiele von RB U19 oder der zweiten Mannschft von Ajax an – in Deiner Freizeit?


Avatar
heiligenseer
6. Juni 2019 um 11:55  |  691835

Wieso Freizeit? Das ist doch NKBs Beruf.


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 13:12  |  691836

@ Papa Zephyr 6. Juni 2019 um 11:48
Wer sich auskennt weiß, das die RB U-19 in der gleichen Staffel spielt wie Herthas U-19. Da der Spieler auch in der U-19 N11 spielt kann/konnte man ihn schon das eine oder andere mal sehen.
Nur mal so….


Avatar
heiligenseer
6. Juni 2019 um 13:37  |  691838

Weiß man dann auch, dass er von den 7 möglichen Spielen gegen uns nur 2 Mal gespielt hat? Einmal U19 und einmal U17. Das Spiel in der U19 war in Leipzig. Da muss er ja richtig überzeugt haben. Nur mal so…


Avatar
Exil-Schorfheider
6. Juni 2019 um 13:51  |  691839

coconut
6. Juni 2019 um 13:12 | 691836

…und seit Januar 2018 fährt er also immer zu Spielen von Ajax II, verstehe. 😉
Wenn ich dann sehe, dass Ajax(die ja Etat-mäßtig, wie wir hier gelernt haben, nicht annähernd Top 30 der CL sind) zwei Mio für einen unfertigen Spieler ausgibt, dann sehe ich den nicht bei Hertha, 😉

https://www.transfermarkt.de/vertrag-bis-2021-ajax-verpflichtet-u17-nationalspieler-kuhn/view/news/297967


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 14:07  |  691840

@heiligenseer
Auch wenn es sinnlos ist, auf deine wie immer dümmlichen Kommentare einzugehen.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
@Papa Zephyr zeigte sich „erstaunt“ das NKB Spiele der U-19 von RB sieht. Ich habe ihm mitgeteilt, das dies ohne weiteres möglich ist.
Was ich nicht tat, war eine Aussage zu treffen, wie oft da der Spieler gespielt hat.
Das zu erfassen, dazu braucht es allerdings einige Synapsen mehr als dir zur Verfügung stehen.

@Exil
Das ist ja ein anderes Thema.
Mir ging es darum, das man Spiele von U-19 RB durchaus ohne großen Aufwand sehen kann.
Ich kenne den Spieler nicht und ob der was wäre, kann ich auch nicht beurteilen. Wie sind eh Pleite….


Avatar
heiligenseer
6. Juni 2019 um 14:11  |  691841

Und das von einer dummen Nuss. Klingt wie ein Ritterschlag…


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 14:17  |  691842

Wie = Wir sind eh Pleite… 😄
@Exil
Zeigt übrigens auch, wie absurd die vermeintlichen Spielerwerte bei TM sind. Das hat kaum was mit dem tatsächlichen Markt zu tun.
Wenn Ajax da schon 2Mio hingeblättert hat, dann wohl eher nichts für Hertha. Abgesehen davon haben wir ja auf LA „Jeff“ und auf RA Lazaro.
Plus unserem eigenen Nachwuchs.
Viel mehr Probleme könnten sich im MF ergeben. Je nachdem wer geht/kommt.

@heilgenseer
Also das du mich als Deinen König ansiehst ehrt mich ja.
Küsschen. 😂


Avatar
Carsten
6. Juni 2019 um 14:41  |  691843

http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/hertha-bsc-verstarkung-von-river-plate_104950
Es wird vielleicht doch der eine oder andere mehr gehen, als der Verein vielleicht möchte.


Avatar
Papa Zephyr
6. Juni 2019 um 14:43  |  691844

@Coconut
NKB hätte ja schreiben können, dass er ihn schon 1-2(?) mal hat spielen sehen gegen unsere U19 – hat er aber nicht. Das wäre eine Antwort gewesen, die nachvollziehbar ist.
Seine Antwort klingt aber für mich erstmal etwas nach heißer Luft…

Und bitte – nicht schon wieder die persönlichen Anmachen fortsetzen, sondern sachlich weiterdiskutieren.
@Wilsons schöner Beitrag hatte uns doch alle gerade so schön vereint 🙂

Sachlich spricht für mich gegen die Personalie, dass wir Jeff haben und noch andere Offensivspieler u.a. aus der eigenen Jugend.


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 14:55  |  691845

@Papa Zephyr
Das sollte keine Fürsprache für NKB sein, sondern nur der Hinweis darauf, das es nicht so schwierig ist die RB U-19 zu sehen. Nicht mehr, nicht weniger.
Wenn ich mich nicht irre bist du auch nicht mehr in Berlin wohnhaft?
Für Exilanten ist es ja schwieriger den Überblick zu behalten.

Das von NKB da einiges an heißer Luft kommt, stelle ich ja nicht in Abrede. Andererseits gibt er aber auch den einen oder anderen Hinweis auf Spieler, die durchaus interessant sind/sein könnten. Auch das gehört zur Wahrheit.

Ich sehe es ansonsten wie du, das wir auf den Außenbahnen ganz gut besetzt sind. Da sehe ich an anderer Stelle mehr Handlungsbedarf.


Avatar
Kamikater
6. Juni 2019 um 15:59  |  691847

Warum sollte irgendjemand in Europas Topligen einen U20 Spieler nicht kennen? Jeder, der bei Ajax auf der Payroll steht wird mit Vertragalaufzeit von noch 2 Jahren nicht unter 10 Mio zu haben sein. Was wäre das für ein Zeichen an unsere Jugend, soviel Geld auszugeben? Gleich 2 Fehler in einem.


Avatar
Joey Berlin
6. Juni 2019 um 16:16  |  691848

@Kraule 5. Juni 2019 um 20:20 | 691808

Kleine private Info, sehr viele DK Besitzer die ich kenne, haben ihre DK in der RR kaum bis gar nicht mehr genutzt.

Und? Kein Grund die angebenden und vergleichbaren Zahlen zu bezweifeln, das soll auch bei anderen Clubs üblich sein. Freikontingente sowieso. Olympiastadion Berlin, Hertha BSC ► 838.409 Zuschauer Saison 18/19; wie viel möchtest Du denn da herausgerechnet haben? Kann ja nur geschätzt werden…

@Exil-Schorfheider 5. Juni 2019 um 20:46 | 691811
Gab es nicht eine Info, wonach die „Kids for free“ Aktion gar nicht so erfolgreich war? Muss noch mal nachschauen.


Avatar
Jack Bauer
6. Juni 2019 um 16:22  |  691849

@Joey:

Vergleichbar sind sie nicht wirklich, zumindest nicht mit denen der anderen Bundesligisten. Dazu hat Uwe Bremer folgendes geschrieben:

„Die anderen BundesligistenKlubs melden verkauften Tickets. Hertha zeigt an, was in England Stadium Attendance genannt wird, also alle Leute, die im Stadion waren. Heißt: Vom Hertha-Wert (48.316 Zuschauer pro Partie) sind 2000 Karten abzuziehen, die über die „Kids for free“-Aktion weggegangen sind. Und es sind etwa 3000 Tickets abzuziehen für Frei- und Ehrenkarten, die Hertha ausgibt.

Damit lag die Zahl der verkauften Eintrittskarten bei Hertha in 2018/19 in einer Größenordnung von rund 43.300.“

Wobei Stadium Attendance sicher auch nicht korrekt ist, da viele der Dauerkarten und Freikarten nicht genutzt werden. Ich sitze oft in angeblich vollen Blöcken, in denen Freikarten ausgegeben werden. Da ist fast immer mehr frei und an der Geschäftsstelle stapeln sich die nicht abgeholten Freikarten.

Dazu kommt, dass in keinem anderen deutschen Stadion der Schnitt an Gästefans so hoch ist, wie in Berlin. Klar – Berlin zieht viele Gäste an. Aber in keinem anderen Stadion haben 30.000 Bayern oder Dortmund Fans und Sympathisanten die Chance, an Karten zu kommen – und damit den Schnitt hochzutreiben.

Was bleibt ist ein mittelmäßiger Schnitt in einem überdimensionierten Stadion. Und das ist, so schade ich es finde und so sehr ich das Stadion mag, leider der Inbegriff von grau.


Avatar
Exil-Schorfheider
6. Juni 2019 um 16:39  |  691850

Joey Berlin
6. Juni 2019 um 16:16 | 691848

„Gab es nicht eine Info, wonach die „Kids for free“ Aktion gar nicht so erfolgreich war? “

Korrekt.
IS erwähnte es im Interview mit @ubremer, meine ich.
Mir ging es auch mehr um die xtausend Ehrenkarten, die bei Hertha mit ausgewiesen werden.

Oh… siehe @jack…


Avatar
apollinaris
6. Juni 2019 um 17:09  |  691851

@coco..es hat einfach keinen Sinn. Das sind für mich einfach nur eitle Miesepeter mit Clownsmaske. Mehr ist da einfach nicht. Meine An-Sicht der beiden..nur die meine.. 😉


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 17:33  |  691852

Nö, die Schärfe und Anmache hatte @coco (wie häufig) reingebracht


Avatar
Ursula
6. Juni 2019 um 18:03  |  691855

Du gute Güte!!!

…“wie häufig“!…


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 18:09  |  691856

Meine Wetterprognose für das Pfingstwochenende bei immerhertha:
„stürmisch bis heiter“ 😆 😆


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 18:14  |  691857

Die Saison 2018/19 in Zahlen.
herthabsc.de hat die zurückliegende Spielzeit mal genau unter die Lupe genommen und Wissenswertes zusammengetragen. ….
https://www.herthabsc.de/de/profis/saisonstatistik-1819/page/16103–10276-10276-.html


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 18:21  |  691859

Neun Herthaner auf Länderspielreise!

Hoffentlich kommen alle Neune gesund und munter zurück auf den Schenckendorffplatz.

https://www.herthabsc.de/de/profis/laenderspiele-ankuendigung-juni-2019/page/16083–10276-10276-.html


Avatar
Joey Berlin
6. Juni 2019 um 18:30  |  691860

@Jack Bauer 6. Juni 2019 um 16:22 | 691849

Klar gibt es viele Fans anderer Vereine in der Stadt und außerhalb mit Kartenwünschen. Nur an einem Spieltag greift eins ins andere: Die Stadt Berlin als attraktiver Ort zum Beispiel für Wochenendbesucher, das Stadion* und Hertha als Bundesligaclub. Ein Bundesligaspiel in Leverkusen oder Wolfsburg wird niemals einen zusätzlichen Anreiz durch Stadt oder Stadion erhalten; die Zählweise von Hertha ist absolut legitim und angemessen. Kongeniale Verbindungen. Es gibt noch viel zu wenige Aktionen die Hertha als Berliner Marke mit der Stadt verknüpfen. Die USA Reise und das Motto waren mal ein gutes Beispiel, ähnliches kann man im Umland, genauso wie im Rest der Republik gezielt veranstalten. „Grau“ kommt immer nur von Teilen der eigenen Fans, Medien oder von denjenigen, die Hertha sowieso ablehnen. Da sollte man sich ein Beispiel an den Förstern nehmen: Sportlich kaum was gerissen, noch nicht einmal Meister der 2. Liga geworden, dafür aber Fans und Multiplikatoren die ständig die Litanei vom Kultklub bemühen. Hier wird dagegen der Begriff Hertha DNA belächelt…

*Ich habe noch nie von Touris und Fans von außerhalb ein negatives Wort über das Stadion gehört…


Avatar
Opa
6. Juni 2019 um 18:38  |  691861

Ich gucke nach ein paar Tagen rein – Highlight @wilson 👍, auch von mir vielen Dank.

Ansonsten „Freakshow“ wie immer: Uschi ausschließlich mit Fußball, apo mit „Oberlehrerbenotung“ ungeliebter Mitblogger, das Hobby-Scouting nebst Transfergerüchten läuft genauso auf Hochtouren wie die blaue Presseschau. Und neue Stadien rechnen sich IMMA und Mainz ist nicht die Hauptstadt „vong Welt“! Dufte! Der Bauer kennt seine Schweine am Gang.

Apropos Schweine: Bislang lassen die Schnecken meine Ernte in Ruhe, gucken wir mal, wie sich das verhält, wenn es nun feuchter werden sollte. Ich widme mich weiter meinem Garten, der neuen Terasse mit Dach, grille und räuchere leckere Sachen, pfeif mir das von einem sächsischen Bekannten inspirierte Gartenlied und wünsche allen hier eine schöne Sommerpause. Macht was draus, in sechs Monaten ist Nikolaus!


Avatar
Ursula
6. Juni 2019 um 19:10  |  691862

…UND um 18:38 Uhr kommt auch
nicht Neues raus….

Dieser „Opa“ eben mit seinen
„Lieblingsspielchen“ über seine
Lieblingsblogger, nach Bedarf! Tja…


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 19:11  |  691863

♫☼♪♪♫Hungry Freaks, Daddy!
Frank Zappa
https://www.youtube.com/watch?v=IDE9MC3jnl0&list=PL65E2BFB88DC87EB6


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 20:28  |  691864

War denn jemand bei der von @BE verlinkten BVV-Sitzung und könnte was berichten?


Avatar
6. Juni 2019 um 21:03  |  691865

Hertha verpflichtet für 7- 8 Millionen einen
Jungstar. Und will gleichzeitig Grujic halten.
Lt. Blöd. Wie blöd ist das inzwischen? Danke
an @Wilson und @hurdie.


Avatar
Kamikater
6. Juni 2019 um 21:05  |  691866

Geiles Spiel, Holland-England!

Da weiß der Sorg Markus gleich, womit er es die nächsten 20 Jahre zu tun hat. Nicht immer sind Beamte wie DFB-Chefs für Debakel verantwortlich.

@joey
Danke für Deinen konstruktiven Beitrag!


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 21:12  |  691867

Noch hat Hertha die Verpfichtung von Löwen nicht selbst verkündet.
Wobei ich bei diesem in der Abwehr ebenso wie im Mittelfeld vielseitig einsetzbaren Spieler klar für eine Verpflichtung plädiere – unabhängig von Grujic, oder … oder …


Avatar
Exil-Schorfheider
6. Juni 2019 um 21:18  |  691869

Uwe Kliemann
6. Juni 2019 um 21:03 | 691865

Was genau ist daran blöd, wenn Darida auch noch geht?

————-

@freddie

Hilft doch nix.
Hat mittlerweile Uschi-Style… immer nur druff…


Avatar
U.Kliemann
6. Juni 2019 um 21:34  |  691870

Darida ? Nicht mein Thema, ich wundere mich
über den Transfer des Nürnbergers. Kein
Schnäppchen.


Avatar
Blauer Montag
6. Juni 2019 um 21:45  |  691871

Gibt es denn heutzutage noch irgendwo Spieler zum Schnäppchenpreis??
#kratzamkopp##kratzamkopp##kratzamkopp#

So einen wie Ramos könnte der Preetz gerne mal wieder an Land ziehen … 😕


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 21:52  |  691872

Hm… 7 Mio sind zuviel.
Gibt man nur 2 Mio aus, kommt ein AE7. Auch wieder nicht richtig.
Und einen wie Ramos?
Vom Wert her doch zB Stark.
Für 3 Mio gekommen und jetzt mit Ausstiegsklausel für 25.
Selbst Genki hat das 10fache seines Einkaufpreises erzielt


Avatar
6. Juni 2019 um 22:11  |  691873

Naklar , alles war Super! Wir haben Nur
Verdient .Bei jedem Spielerverkauf. Mann.
Mann ,man : So was von nicht eingestehen
von was ……..


Avatar
Freddie
6. Juni 2019 um 22:22  |  691874

Ja gut, bei diesen dezidierten Argumenten geb ich mich geschlagen.
Gute Nacht


Avatar
6. Juni 2019 um 22:26  |  691875

Dito .


Avatar
Exil-Schorfheider
6. Juni 2019 um 22:48  |  691876

Oh je…

Das muss diese Qualität sein, die UnsUschi aus Wildschweinhausen immer einfordert.

„Eingestehen von was…“ ist das Argument. Begründet wird nicht, warum es unsinnig sei, falls Darida auch geht.

Nun ja…


Avatar
Ursula
6. Juni 2019 um 22:59  |  691877

Wie nennen Sie eigentliche Ihren STIL…

@freddie
„Hilft doch nix.
Hat mittlerweile Uschi-Style…
immer nur druff…“

….den Sie bis zum Exzess…

„Oh je…
Das muss diese Qualität sein, die UnsUschi
aus Wildschweinhausen immer einfordert.“

…HIER ekelhaft propagieren und diese
Atmosphäre mit wenigen ANDEREN
permanent vergiften…???

Na jut, weiter so! Wenn`s hilft…


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 23:02  |  691878

#Achtunggehtumfußball…😊
NL hat das Spiel gedreht.
Mal sehen ob das reicht. Ich bin mir da nicht sicher.
Ist ein Duell auf Augenhöhe.


Avatar
coconut
6. Juni 2019 um 23:18  |  691880

Das war es wohl.
3:1 für NL in der Verlängerung


Avatar
pathe
6. Juni 2019 um 23:27  |  691881

Torunarigha und Klünter wurden aus dem Kader der U21 gestrichen. Gut so, können Sie sich nicht verletzten und am 1.7. mit den anderen beginnen.


Avatar
Blauer Montag
7. Juni 2019 um 8:27  |  691884

Einen wie Ramos
Ablöse 2009 Hertha 2 Mio
Ablöse 2014 BVB 11 Mio
Für 2 Mio kriegst du heute keinen Stürmer dieser Qualität.

https://www.transfermarkt.de/adrian-ramos/profil/spieler/73782


Avatar
Exil-Schorfheider
7. Juni 2019 um 8:34  |  691885

Blauer Montag
7. Juni 2019 um 8:27 | 691884

Ich darf vorsichtig korrigieren.

2014 9,70 Mio

Geht zumindest aus dem mitgeteilten Link hervor…


Avatar
Freddie
7. Juni 2019 um 9:05  |  691886

Einen wie Ramos

Javairõ Dilrosun für Ausbildungsvergütung geholt
Marktwert aktuell 12 Mio

Und dies erst oder schon nach einem Jahr


Avatar
Blauer Montag
7. Juni 2019 um 9:11  |  691887

Danke für die Korrektur Exil-S. 8.34
Mein Koffeinspiegel war wohl um 8:27 noch zu niedrig.


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 9:53  |  691888

Die Entscheidung contra Klünter war zu erwarten, an Klostermann und Henrichs kommt er nicht vorbei.
Warum er Torunarigha nicht mitnimmt, kann ich nicht ganz verstehen. So wie ich das sehe, ist der einzige Linksfuß in der Innenverteidigung jetzt Felix Uduokhai, der in der Rückrunde beim VfL Wolfsburg grandiose 22 Minuten gespielt hat.
Da wäre Torunarigha für mich die logischere Wahl gewesen, auch wegen dem möglichen Dreieck Torunarigha – Mittelstädt – Maier.


Avatar
wilson
7. Juni 2019 um 10:24  |  691889

In dem Zusammenhang Marktwerte mal eine Frage;
und ja, ich gebe es zu, ich bin zu faul, die Suchmaschine damit zu füttern oder/und es gar selbst zu recherchieren:

Hat sich irgendjemand (muss keiner von Euch sein) schon mal die Mühe gemacht, die auf TM genannten Marktwerte mit den dann tatsächlich von Verein XY gezahlten Summen zu vergleichen?

Es ist doch gerade heute ein Leichtes, irgendeinen Unsinn in den virtuellen Raum zu posaunen. Niemand wüsste das besser als wir hier. Inwieweit dieser Unsinn dann jedoch einer Überprüfung standhält/standhielt, verrät man uns, vielleicht auch nur mir, leider nur allzu selten.

Beispiel:
Ich las, dass Stark für eine Ablöse von 25 Mio. gehen könne.
Ist sein Marktwert folglich 25 Mio. und liegt dieser nach Geboten, aber keinem Verkauf, bei 30 (Gebot Verein 1) oder gar 40 Mio. (Gebot Verein 2) oder dann bei (Verein 3 kauft ihn für …) 222 Mio.?
Und steht der Spieler Stark bei Hertha BSC heute mit 25 Mio. zu Buche?


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 10:47  |  691890

@Joey:
Ich sehe jetzt irgendwie Deine Argumente nicht. Du vermischst da ne Menge, aber gehst nicht auf die genannten Punkte ein – insofern ist es natürlich aber auch klar, dass @Kamikater das gefällt. Dass Leverkusen und Wolfsburg als Stadt nicht ziehen, hat doch niemand in Frage gestellt. Warum das aber die Zählweise von Hertha legitimiert, welche laut Uwe Bremer in der Bundesliga exklusiv ist, erschließt sich mir nicht. Du hast die 48.000 als Beleg dafür genommen, dass es lächerlich sei, hier von grau und Mittelmaß zu sprechen. Dir wurde damit widersprochen, dass Herthas Zählweise anders ist, dass da 2.000 Kids und 3.000 Frei- und Ehrenkarten mit drin sind – und dass durch den Platz im Olympiastadion gegnerische Mannschaften die Möglichkeit haben, Fans in 5-stelliger Anzahl mitzubringen, was den Schnitt in einer Art nach oben treibt, wie es in anderen Stadien nicht möglich ist. Hertha hat versucht, Fans anderer Vereine, die nach Berlin ziehen, zumindest für 16 Heimspieltage für Hertha zu gewinnen. Nach meiner Wahrnehmung klappt das nicht und war von Anfang an ein falscher Ansatz.
Der Rest, mit grau und Medien und Hertha-Ablehnern, darum ging es mir nie. Ich mag dieses Stadion, ich finde es einzigartig, liebe die Atmosphäre und die Tatsache, dass es nicht so ein Einheitsbrei-Sichtbetonkasten ist wie in vielen anderen deutschen Städten. Aber nein, grau kommt nicht nur von den genannten Leuten. Grau ist das, was viele Leute in Fußballdeutschland mit Hertha assoziieren – das macht sie nicht zu Hertha-Hassern oder Ablehnern. Und ich glaube (kann ich nicht belegen) dass neben der oftmals wenig attraktiven Spielweise der letzten Jahre, des fehlenden Erfolgs, des Fehlens eines Titelgewinns als einendes Element, auch das oftmals halb-leere Olympiastadion zu diesem Image beiträgt.
Und ja, ich kenne Fans anderer Vereine, die das Olympiastadion nicht leiden können – aber ich kenne auch viele, die froh sind, aus ihren hässlichen Playmobil-Stadien rauszukommen.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. Juni 2019 um 11:01  |  691891

Volle Zustimmung, @jack.


Avatar
Bussi
7. Juni 2019 um 11:24  |  691894

„Grau ist das, was viele Leute in Fußballdeutschland mit Hertha assoziieren“
Quark³ – leider denken hier so einige Hertha-„Fans“ 🙁 aber ich vermute, die haben evtl. auch noch ’ne Mauer im Kopf 🙊

ich kenne janz viele Fans anderer Vereine, die Hertha nicht als graue Maus bezeichnen, sondern als blau-weiße Mannschaft, gerne als „Tante“ bezeichnet, … die auch noch schwer zu bespielen ist 😜


Avatar
Blauer Montag
7. Juni 2019 um 11:29  |  691895

Nein wilson
7. Juni 2019 um 10:24 | 691889

… Und steht der Spieler Stark bei Hertha BSC heute mit 25 Mio. zu Buche?

Wenn ich die Erläuterungen der letzten Geschäftsberichte richtig verstanden habe, bilanziert Hertha den Restbuchwert=Anschaffungskosten – jährlicher Abschreibungsbetrag


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 11:55  |  691896

Die Diskussion wäre ohne ein „Fans“ in Anführungszeichen natürlich nicht komplett gewesen.

Von dem Mauer im Kopf Schwachsinn mal abgesehen. Als ich geboren wurde, haben die Berliner gerade die Wiedervereinigung gefeiert. Da ist nichts mit irgendeinem Mauer im Kopf-Schwachsinn.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. Juni 2019 um 12:33  |  691897

Jack Bauer
7. Juni 2019 um 11:55 | 691896

So schnell kann es eben gehen, wie einem solch Quark vorgeworfen wird….


Avatar
monitor
7. Juni 2019 um 13:04  |  691898

Zuschauer Zählweise

Kann ja sein, daß es verschiedene Varianten zur Erfassung der Zuschauer gibt.
Aber wenn der Stadionbesucher sagt: „Wir begrüßen soundsoviele Zuschauer im Stadion!“ kann damit eigentlich nur die Anzahl der Anwesenden gemeint sein.
Nicht die Anzahl an vergebenen (aber z.T. leeren) Plätzen.


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 13:08  |  691899

@monitor:

Die Zahl, die der Stadionsprecher ansagt, ist meines Wissens die Zahl inklusive aller Freikarten, Kids, Dauerkarten usw.
Es ist nicht die Zahl der Karten, die am jeweiligen Spieltag wirklich an den Einlasskontrollen gescannt wurden.


Avatar
Dd.
7. Juni 2019 um 13:15  |  691900

Es bleibt spannend was in den Derbys auf uns zukommt…
Ein Faninterview in die Zeit:

(…)“ZEIT ONLINE: Freust du dich auf die Bayern, Hertha und den BVB in der Alten Försterei?

Deutschländer: Auf Bayern und den BVB nicht. Die spielen, nun nur noch im übertragenen Sinn, in einer anderen Liga und ungleichen Sport finde ich langweilig. Hertha hat ja 2010 und 2012 nach Abstiegen schon zweimal bei Union gespielt. Darauf freue ich mich auch nicht so, weil im Vorfeld der Spiele wieder eine Rivalität hochgekocht wird, die es in dieser Stadt einfach nicht gibt“

Link folgt.


Avatar
monitor
7. Juni 2019 um 13:21  |  691902

@Jack
Mein Beitrag war keine Frage, sondern die Feststellung, daß die Aussage logisch nicht korrekt ist.
Es ist also eine bewußt falsche Aussage, die ein größeres Interesse vorgaukeln soll.
Für mich ist das ein vortäuschen falscher Tatsachen.


Avatar
Michael
7. Juni 2019 um 14:04  |  691903

Jordan nicht nominiert !
Hat auch was gutes. Kann sich keine Verletzung zuziehen und das Vorbereitungsprogramm bei Hertha voll mitmachen.
Ganz zu schweigen vom Urlaub, den er jetzt antreten kann.
Hahohe
Gilt auch für Klünter


Avatar
tsubasa
7. Juni 2019 um 14:16  |  691904

Avatar
coconut
7. Juni 2019 um 14:23  |  691905

@tsubasa
Danke für den Link.
Das ist natürlich Mist, erklärt aber auch, warum er bei der U-21 EM nicht dabei ist. Hatte mich schon mehr als nur ein wenig verwundert.
Dann gute Besserung Jordan.


Avatar
elaine
7. Juni 2019 um 14:48  |  691906

# Jordi

na cool, das zweite Mal nacheinander verletzt von der Nati zurück


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 15:02  |  691907

Auf Instagram spricht Torunarigha von Enttäuschung, dass er beim Turnier nicht dabei ist. Aber er müsse die Entscheidung akzeptieren.
Also er scheint nicht der Meinung zu sein, dass ihn eine Verletzung hindern würde.


Avatar
apollinaris
7. Juni 2019 um 15:36  |  691908

..Jordan scheint da ein Problem zu haben. Statt zu spielen, spielen, spielen..hat er in Permanenz Problemchen ..bis hin zu langen Ausfallzeiten. Das steht ( s)einer Entwicklung extrem im Weg, Hoffentlich „wächst sich das aus“..Tut mir echt richtig weh..


Avatar
Hainer
7. Juni 2019 um 16:03  |  691909

So nach Neapel geht Lazaro schon mal nicht, die haben so Lorenzo als RV verpflichtet.


Avatar
Berliner95
7. Juni 2019 um 16:08  |  691910

Die Förster haben gerade bei Twitter vermeldet, dass sie am 09. November kein Derby wollen, weil Ihnen angeblich der Gedenktag zu wichtig ist.

Hahaha. Den Förstern passt wohl nicht das Hertha den Vorschlag eingebracht hat.

Man wäre das ein geiles Zeichen gewesen. 30 Jahre Mauerfall und im endlich vereinten Berlin spielt Hertha als Gesamtberlinerverein gegen die kleine Enklave aus dem Südosten.

Aber naja, dann spielt Union wohl am Freitag 20:30.


Avatar
King for a day
7. Juni 2019 um 16:15  |  691911

Die wollen an dem Tag gar nicht Fuball spielen.
Cool. 3 Punkte für Hertha!


Avatar
fg
7. Juni 2019 um 16:53  |  691912

Mal wieder ein sehr schönes Zeichen von Union. Zeigt ja, wie sehr sie an einem konstruktiven Verhältnis zu Hertha interessiert sind.
Aber wichtig, dass hier alle Union abfeiern…
#Augenöffner


Avatar
Spree1892
7. Juni 2019 um 17:01  |  691913

@fg

Das ist ja das, was einige hier anmahnen. Aber dann von anderen komplett kritisch niedergemacht werden.


Avatar
Joey Berlin
7. Juni 2019 um 17:01  |  691914

@Jack Bauer 7. Juni 2019 um 13:08 | 691899

Dann beschwere dich doch beim Kicker und anderen, die die Zahlen so veröffentlichen. Für einen Spieler auf dem Feld ist es doch …egal unter welchen Konditionen der Besuch stattfindet. Selbst wenn man deine Zahlen nehmen würde, stände Hertha nicht immer noch besser da als manch anderer Verein? In einer Stadt wie Berlin finden genügend Amüsements und Veranstaltungen statt. Mit einer Freikarte ist kein Zwang zum Besuch verbunden, ein Angebot was man annehmen oder ablehnen kann. Damit ist jeder Besuch im Stadion ein positives Ausrufezeichen für Hertha und zeigt in die richtige Richtung.


Avatar
Kraule
7. Juni 2019 um 17:07  |  691915

Für die Spieler ist es sicherlich nicht egal wenn ein ausverkauftes Spiel vor leeren Rängen stattfinden würde weil kein Kartenbesitzer den Weg ins Stadion findet. 😉


Avatar
jenseits
7. Juni 2019 um 17:13  |  691916

Union will also nicht am 9. November spielen. Möchte mal wissen, ob sie das schon immer so hielten oder ob es ihnen erst jetzt einfällt, dass dies kein Tag fürs Fußballspielen ist.

Wahrscheinlich hat es Hertha wieder einmal ungeschickt angestellt und Union vorher nicht eingebunden. Trotzdem finde ich die Reaktion von Union ziemlich daneben. Für mich schwingt da unterschwellig die Anschuldigung mit, Hertha sei wohl total geschichtsvergessen.

Ok, verwächst sich das Ganze zu einem echten Derby. Meine Sympathie für Union ist ab heute vielleicht doch nicht mehr ganz so groß.


Avatar
apollinaris
7. Juni 2019 um 17:25  |  691917

peinlich, peinlich..bin bei @jenseits..#union
#Stadionauslastung..Millionenstadt..bin da argumentativ aber sowas von bei @JB
Macht Euch einen schönen Freitagabend..herrliche Luft heute..


Avatar
Freddie
7. Juni 2019 um 17:26  |  691918

Union spielt wohl lieber am 13.August.

Unsere Wiedervereinigungschoreo

https://www.youtube.com/watch?v=yeKKUXE-ZbU


Avatar
psi
7. Juni 2019 um 17:33  |  691920

Union fühlt sich vielleicht nur übergangen, trotzdem finde ich die Reaktion ziemlich piefig, kleinkariert.
Meine Sympathie ist auch geschrumpft, ein evtl. Sieg würde mir jetzt noch mehr Spaß machen.


Avatar
Bonpland
7. Juni 2019 um 17:40  |  691922

Was für eine peinliche Reaktion von den Köpenickern. Zumal am 9.11. sowieso Bundesliga-Spieltag ist. Schlimm was aus diesem Verein geworden ist.

Guter (erster) Schachzug dagegen von unserer Hertha. Gleich mal gezeigt, wer für alle Berliner spielt.


Avatar
tsubasa
7. Juni 2019 um 17:51  |  691923

Bitte setzen Sie ein:

Union fühlt sich…

Immer das gleiche.


Avatar
King for a day
7. Juni 2019 um 18:30  |  691924

Also unter dem FB-Posting von Union sind die Meinungen gemischt. 50:50 würd ich sagen, selbst von Unionern.
Die Gegner sind sich natürlich einig dass die Hertha nur mal wieder ihr Ego polieren und das ausverkaufte Heimspiel an diesem Tag will.
Andere widerum meinen man müsste dem 9.11.38, also der Reichsprogromnacht gedenken.
Da frag ich mich ob das Union schon immer gemacht hat oder ob man nicht vielleicht mal wieder was Positives, also 30 Jahre Mauerfall feiern will.


Avatar
Kraule
7. Juni 2019 um 18:44  |  691925

Türken locken mit Champions League
Achtung, Werder! Auch Galatasaray will Grujic
Aktualisiert: 07.06.19 – 14:54 Deichkurier


Avatar
Jack Bauer
7. Juni 2019 um 18:47  |  691926

@Joey:

Um Millionenstadt und Amusements ging es mir nie. @Kraule hatte schon einen korrekten Einwand.
Mir ging es darum, ob man den 48.000er Schnitt als Beleg dafür nehmen kann, dass die „graue Hertha“ ja Schwachsinn ist und nur von sogenannten „Fans“ und Hertha-Ablehnern so beschrieben wird. Ich denke nein und habe dargelegt, warum ich das so sehe. Du mischst da wieder Dinge rein, um die es mir nie ging.


Avatar
Kraule
7. Juni 2019 um 18:50  |  691927

Bremen – Er der Topkandidat bei Werder Bremen für das Mittelfeld: Marko Grujic, der noch bis Ende des Monats vom FC Liverpool an Hertha BSC ausgeliehen ist. Die Bremer hoffen ebenfalls auf ein Leihgeschäft für den 23-jährigen Serben, bekommen aber immer größere Konkurrenz. Die Hertha will den Mittelfeldspieler gerne behalten, und nun steigt nach Informationen der türkischen Zeitung „Takvim“ auch Galatasaray Istanbul ins Werben um den Nationalspieler ein.

Und die Türken locken mit Einsatzmöglichkeiten in der Champions League. Da kann Werder Bremen nach dem Verpassen des internationalen Geschäfts zwar nicht mithalten, ist aber dennoch nicht chancenlos.
Quelle :Deichstube. de (nicht Kurier)


Avatar
Exil-Schorfheider
7. Juni 2019 um 18:57  |  691928

jenseits
7. Juni 2019 um 17:13 | 691916

Ein Twitter-User machte sich die Mühe:

https://twitter.com/muskelberg/status/1137025447882104832?s=21

Ich glaube, denen sitzt echt der Pups quer, weil sie nicht auf die Idee gekommen sind. Dann ist die Idee eben scheiße…


Avatar
Wendenschlosser
7. Juni 2019 um 19:08  |  691929

Hertha ist ja dafür bekannt, daß sie immer mal wieder irgendwelche Aktionen startet die nichts mit dem Fussball gemein haben, warum auch immer.
Ich für meinen Teil wäre dankbar wenn ihr uns davon verschont.

Sportliche Grüße aus Köpenick


Avatar
7. Juni 2019 um 19:09  |  691930

Tja Union, so macht man sich in Großberlin bestimmt
neue Freunde. Nun die DFL entscheidet über die
Ansetzungen im Einvernehmen mit den Vereinen.
Wie @kami schon mal schrieb.Warten wir also
den 28.6. ab.


Avatar
7. Juni 2019 um 19:14  |  691931

Ich halte es auch für sehr gut möglich ,dass sich
Union ärgert nicht selbst auf diese Idee gekommen
zu sein. Und zwar im Wald am 9.11. zu spielen.Vor
einer geilen Stehkulisse.


Avatar
psi
7. Juni 2019 um 19:24  |  691932

Möglicherweise würde das Spiel ohnehin am Sonnabend stattfinden, da spielen doch sowieso die meisten Mannschaften. 😉


Avatar
jenseits
7. Juni 2019 um 19:30  |  691933

@Exil 18:57

Aha, doch erst heute auf die Idee gekommen. Finde ich schon sehr schwach, dann mit der Wichtigkeit des Gedenktages des Mauerfalls für Union zu kontern.

War eine nette Idee, aber so ist es auch gut.


Avatar
ahoi!
7. Juni 2019 um 19:39  |  691934

oh. die anwesenheit von unionern wie @wendehals pardon @wendenschlosser hier im herthaforum (und dessen dünnes, auswendig gelernt klingendes statement) schaffen es in der tat, auch bei mir die paar sympathien, die ich bisher (ab und an) für die „förster“ hegte, zu minimieren… sind wohl doch eher „waldmenschen“ da unten, im südosten… 😉


Avatar
Papa Zephyr
7. Juni 2019 um 19:53  |  691935

Ich glaube Union hat ein Problem damit, dass viele Herthaner sie gar nicht so doof finden…
Und das wollen sie jetzt anscheinend schnellstmöglich ändern – siehe auch Wendenschlosser


Avatar
King for a day
7. Juni 2019 um 19:54  |  691936

Ja, „Fußballkultur“ at its best!
Es war ja in gewisser Weise zu erwarten. Dass es aber so früh so deutlich losgeht hätte ich nicht erwartet.
Versaut mir meine Sommerpause^^


Avatar
Wendenschlosser
7. Juni 2019 um 20:05  |  691937

Wenn ich gewollt hätte das ihr uns doof findet, was mir aber ehrlich gesagt auch egal ist, hätte ich euch nach euren Verbindlichkeiten gefragt.
Damit soll es auch schon wieder gut sein. Allen ein erholsames Wochenende.

Sportliche Grüße aus Köpenick


Avatar
7. Juni 2019 um 20:16  |  691938

Soweit ich es (richtig?) in Erinnerung habe,
ist die Kömelknete auch noch offen. ERGO
als Minus bei Union. Und Schluß für heute,
es könnte ja ausarten inder Sommerpause.
Wo hat Hertha eigentlich die Kohle für den
Nürnberger her? Klar wenn Stark? geht.Aber
M.P. willdoch den KERN halten oder?


Avatar
Pille
7. Juni 2019 um 20:23  |  691939

Wenn er ne AK hat kann MP aber so viel wollen wie er möchte.


Avatar
Schutzschwalbe
7. Juni 2019 um 20:23  |  691940

Die wollen an dem Tag öffentlichkeitswirksam das Mauerfalll-Singen einführen. Da stört ein Fußballspiel nur.


Avatar
apollinaris
7. Juni 2019 um 21:09  |  691941

was, wenn der Wendenschlösser eigentlich fechibaby ist? Zumindestens sind es Brüder im Geiste.
Nächtle!


Avatar
Papa Zephyr
7. Juni 2019 um 21:11  |  691942

@Wendenschlosser
Wenn Du uns nach Herthas Verbindlichkeiten fragst,
würde ich nach der Anzahl Eurer Nationalspieler fragen.
Und Du würdest antworten:
„Das sehen wir dann auf dem Platz – am 9.11. um 18:30, was Eure Nationalspieler so leisten!“
Aber so? Nur Mimimi von Seiten Union …


Avatar
Matze
7. Juni 2019 um 21:14  |  691943

Ach Mensch der Wendenschlosser, da ist er wieder. Er schaut hier immer mal rein und freut sich diebisch , wenn wir drauf anspringen.
Ist halt so. Fragt mal in Hamburg, München oder Köln/Leverkusen.
Überall wo es Derbys gibt oder gab dasselbe.
Am Ende der Saison wird Union wieder absteigen und dann lag es am:
1. Kommerz (sowas hassen die)
2. Hertha
3. Hertha
4.H…..
usw.
Außerdem wollten die früher sowieso nie aufsteigen.


Avatar
7. Juni 2019 um 21:21  |  691944

Tja und spätestens jetzt ist das Feld des Hasses
vobereitet. Schade,schade,schade.


Avatar
Inari
7. Juni 2019 um 21:32  |  691945

1. WM-Spiel der Frauen, 1. Videobeweis, 1. richtige Korrektur (Abseits statt Tor). sehr gut, war nur zu lange die Pause.


Avatar
sunny1703
7. Juni 2019 um 22:14  |  691946

Ich habe es immer befürwortet den 09.11. zu einem Feiertag zu machen und hätte das hier in Berlin, wesentlich mehr befürwortet als diesen 08.03.,verzeiht meine Damen.

Das liegt aber in der Verschiedenartigkeit dieses Tages begründet, der schönes wie 1989 mit schrecklichem wie 1938 und anderen historischen wie 1918 verbindet.

In einer Zeit in der unsere jüdischen Mitbürger wieder Probleme haben als solche gekleidet auf der Sraße aufzutreten, bin ich mir nicht so sicher, ob dann der Jahrestag der Reichskristallnacht Anlass zu einem Fußballfest insbesondere in dieser stadt sein sollte.

Ja,ich weiß die meisten sehen das anders!


Avatar
7. Juni 2019 um 22:26  |  691947

Nun @sunny ich wäre auch für einen anderen
Feiertag gewesen. Aber das grüne, linke
und rote Parteigemisch läßt doch in Berlin
außer Fahrradwege nüscht mehr zu.Sorry
für Ot.


Avatar
Exil-Schorfheider
7. Juni 2019 um 22:26  |  691948

sunny1703
7. Juni 2019 um 22:14 | 691946

Das war doch die Jahre zuvor auch egal, als der 09.11. ein Spieltag war!
Union hat sogar Testspiele an diesem Tag vereinbart.
Plötzlich kommen einige von den Unionern auch noch damit, dass es an dem Tag ja nicht in dem Stadion ginge…

Du kannst natürlich gerne am 09.11. zuhause bleiben, wenn es denn ein Heimspieltag wird.
Aber schau bitte auf Dein Verhalten in den letzten Jahren, wenn es mal ein Spieltag war…


Avatar
Matze
7. Juni 2019 um 22:38  |  691949

Das geht ja schon richtig ab hier.
Ich befürchte mal die Medien, vor allem Sky und Co, werden das noch richtig aufheizen. Dabei ist das ganz normal:
Wikipedia
Der Begriff Derby, häufig auch Lokalderby, bezeichnet eine Austragung im Mannschaftssport, bei der zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinandertreffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse häufig eine hohe symbolische Bedeutung.

Mehr ist es nicht!


Avatar
sunny1703
7. Juni 2019 um 22:47  |  691950

@Exil

Zum einen war der 09.11.89 eine der wichtigsten und schönsten Tage in meinem Leben. Das wird er auch bleiben. Ich hätte auch kein problem damit,wenn die DFL Verlosung per zufall uns an dem tag das Derby beschert hätte, egal wo.

Nun wird es aber als Gedenktag propagiert und deshalb eine Verlegung auf diesen Tag beantragt. Gedenktag ist aber nicht nur für 89,sondern eben auch für zb 1938.

Ob ich an dem Tag schon mal im Stadion war, bisjetzt habe ich noch nichts gefunden, aber zugegeben, das mag Zufall sein, bisher ist das aber auch nie so hochgekocht worden.
2012 als die Chance bestand an einem 09.11. gegen Union zu spielen, hieß der Gegner an dem Tag SV Sandhausen.

Die Argumente von Union,die ich bisher gegen den Termin gelesen habe, finde ich jedoch auch ziemlich deppert!


Avatar
Lichtenberger
7. Juni 2019 um 23:08  |  691951

Hahaha @Kliemann 22.26
Fahrradwege??? Wenn es mal so wäre…aber nich mal das…Heulsmiley


Avatar
Berliner95
8. Juni 2019 um 0:33  |  691955

Ach, jetzt wachen die Älteren aus ihrem Dornröschenschlaf auf und romantisieren den „Kultklub“ nicht mehr.

Habe ja schon mehrfach darauf hingewiesen, aber es kam immer das Argument: damals gab es eine Fanfreundschaft, gemeinsame Wimpel, Fahrten etc. und überhaupt haben die Förster ganz dufte Fans…

Seit knapp 10 Jahren kultivieren und romantisieren sie diese „Ostalgie“ dermaßen krass, das sogar verwöhnte Vorstadtkinder und Kinder mit Jahrgang 2003 dieses narrativ verinnerlichen und somit automatisch Feindbilder schaffen. Denn nichts verbindet so stark wie ein gemeinsamer „Feind“.

Und ich sage es nochmal, bei keinem Spiel (selbst das DFB-Pokalspiel gegen Hansa war noch glimpflich dagegen) ist mir dermaßen viel Hass entgegengekommen wie bei den Förstern. Deshalb kann ich die nostalgischen Gedanken der älteren Generation nachvollziehen, will aber auch hinweisen das wir als Herthaner und repräsentativ für ganz Berlin und Brandenburg zusammenhalten müssen. Das heißt nicht das wir immer einer Meinung sein müssen, aber wie sagt man so schön: Teil des Schiffs, Teil der Crew. Da wir alle seit x Jahren auf dem Hertha Dampfer sitzen und wohl auch nicht mehr runterkommen werden ist wohl eine gewisse Identifikation mit unserem Herzensverein nicht zu viel verlangt.

Und das schließt für mich mit ein, dass man keine „insgeheimen“ Sympathien für den Lokalrivalen hat, denn eins zeigt die Aktion von Union auf jeden Fall: der Wille sich in der kultigen Underdog-Rolle zu suhlen. Dabei vergessen Sie aber, dass sie vorher in Liga 2, aber jetzt umso mehr Teil eines riesigen kapitalistischen Konstrukts sind, welches nur eine Triebfeder hat: Geld.


Avatar
Kraule
8. Juni 2019 um 1:05  |  691957

U.Kliemann
7. Juni 2019 um 21:21 | 691944
Tja und spätestens jetzt ist das Feld des Hasses
vobereitet. Schade,schade,schade.

Wir hier sollten uns vielleicht nicht so sehr wichtig nehmen! Hier posten maximal ein paar Hundert Leute. Berlin ist allerdings größer und beide Fan Gemeinden auch!

@Berliner95 8. Juni 2019 um 0:33
Sympathie geht mir auch etwas zu weit. Und ich bin einer der „Alten“.
Aber Respekt und Anerkennung bekommen sie auch jetzt noch von mir.
Weil, Hauptsache wir hauen sie weg.
Und dann dürfen sie gerne wieder cool sein, sind ja auch Berliner. Ich muss ja nicht genau so doof sein wie einige von denen!


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 5:54  |  691960

Ich kann mich auch nur @kraule anschließen. Ich werde mein Verhältnis zu Union wegen dieser Termingeschichte nicht ändern. Diese Hasstypen gehen mir auf beiden Seiten auf den Sender, das ist übrigens im Verhältnis mit jeder Mannschaft so.

Nochmals das Argument Unions, sie wollen den Tag besonders ehren, hat was absurdes, denn es ist ein „normaler“ Ligaspielsamstag und nicht spielen zu wollen, müsste ja auch beantragt werden. Ansonsten heißt es antreten gegen Mainz 05 oder Leverkusen oder wen auch immer,warum also nicht gegen Hertha?!

Allerdings finde ich es auch etwas seltsam, dass Hertha bei der DFL diesen Spieltermin vorschlägt,ohne dass mit dem Gegner Union vorher genau abzustimmen.

Mich interessieren Dinge wie der Schuldenstand,der Stadionneubau( was war letztens bei der BVV Charlottenburg?) und die Entwicklung der Mannschaft für die neue Saison mehr als dieser Neben“kriegs“schauplatz Terminstreit um ein Derby.

Ausnahmsweise bin ich mal zufrieden, dass dieses Thema von der DFL entschieden wird. Ansonsten empfehle ich einfach den kurzen Draht zwischen Gegenbauer und Zingerle um da eine einheitliche Meinung hin zu bekommen.

Auch wenn es gerade regnet, was aber der Natur gut tut, wünsche ich Euch ein frohes und sonniges Pfingsten,wo immer ihr es verbringt!

sunny


Avatar
psi
8. Juni 2019 um 8:33  |  691961

Da Özil nicht mehr für unsere Nationalmannschaft spielt, konnte er
in Istanbul heiraten.
Erdogan war sein Trauzeuge, wer’s braucht? 🙄


Avatar
Knipper1892
8. Juni 2019 um 9:03  |  691962

sunny1703
8. Juni 2019 um 5:54

Hertha hat den Heimspieltag am 9.11. bereits beantragt, da war Köpenick noch lange nicht aufgestiegen. Ob da tatsächlich noch was nachgereicht wurde? Mauerfall ist jedenfalls auch sonst Thema beim Verein.


Avatar
raffalic
8. Juni 2019 um 9:11  |  691963

Laut dem hier sehr geschätzten Zentralorgan im Sinne der Drei-Säulen-Strategie hat Hertha für den 09. November zwar ein Heimspiel beantragt, nicht jedoch gegen einen bestimmten Verein:

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/hertha-bsc-union-berlin-termin-zoff-um-derby-62488012.bild.html

Zitiert wird in dem Artikel Marcus Jung, Herthas Leiter Kommunikation und Medien.


Avatar
Michael
8. Juni 2019 um 9:32  |  691965

Was wollen die Unioner an dem Tag machen ?
In die Kirche gehen ?
Diese beleidigten Kleingeister.
Im jammern und selbstbemitleidung sind die in den neuen Bundesländer ganz gross.


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 9:35  |  691966

@Sunny

Ansonsten empfehle ich einfach den kurzen Draht zwischen Gegenbauer und Zingerle um da eine einheitliche Meinung hin zu bekommen.

Dazu gehören wohl immer zwei und von den Förstern ist das sicher nicht gewollt, da zu deren Marketingstrategie der Hass auf Hertha gehört.

Und wie sich nun heraus stellt, hat Hertha den Heimspieltag sehr früh beantragt und auch keinen bestimmten Gegner gewünscht, aber wie gesagt es passt wieder ins Marketingkonzept, ordentlich auf die Kaxxe zu hauen.

Es hätte mich auch gewundert, dass jemand sich da etwas wünschen kann. Vielleicht BVB, Leipzig oder Bayern, aber sonst?


Avatar
Joey Berlin
8. Juni 2019 um 9:39  |  691967

Moin
@sunny1703 8. Juni 2019 um 5:54 | 691960

Allerdings finde ich es auch etwas seltsam, dass Hertha bei der DFL diesen Spieltermin vorschlägt,ohne dass mit dem Gegner Union vorher genau abzustimmen.

Spiegelt möglicherweise den Zustand der Beziehungen beider Vereine wieder…
Die „Begründungen“ eisiger Unionfans bei Twitter sind lächerlich. Pyro und Weihnachtssingen scheinen bei denjenigen die einzigen hellen Erscheinungen zu sein. 😉 . Andererseits werden wir uns noch wundern, wie sich beide Vereine bei Teilen der Fanszene auseinander bewegt haben. Gelebte Antipathie ist vermutlich ein Euphemismus, für mich war und ist Union nur ein sportlicher Rivale. Alles andere ist mir zu anstrengend. dito: frohes und sonniges Pfingsten.

@Jack Bauer 7. Juni 2019 um 18:47 | 691926
Sorry, ich habe einfach mal den Rahmen größer skizziert, der bei dem Streit um die richtige, falsche oder nur andere Zählweise für mich den wesentlichen Aspekt ausmacht. Selbst bei einer korrigierten Zählweise stehen wir immer noch besser da als viele Konkurrenten…
Ich würde Dich in jedem Falle nicht bei den Fans einordnen, die man getrost in Anführungszeichen setzen kann… trotz offensichtlicher Meinungsverschiedenheiten.


Avatar
micro030
8. Juni 2019 um 9:41  |  691968

Die Unioner gehen mir jetzt schon mächtig auf den Sack. Egal ob auf Arbeit oder hier im Blog. Auf Arbeit als Herthaner freundlich gratuliert und nur dämliche Antworten erhalten. Und hier im Herthablog irgendwelche dämlichen Spitzen einwerfen um zu reizen. Habt ihr keinen eigenen Blog, wo ihr euch Suhlen könnt?.

Zur Wende hatte ich einen Schal mit beiden Vereinen, aber irgendwann hab ich den weggeschmissen, da dieser rot-weiße Verein mit ihren Fans nur nervte.

Ich bleibe dabei. Und niemals vergessen Scheixx Union.


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 9:46  |  691969

für mich war und ist Union nur ein sportlicher Rivale. Alles andere ist mir zu anstrengend. dito: frohes und sonniges Pfingsten.

Mir ist das Theater auch zu anstrengend. Vielleicht schaffe ich das auch, die als normalen Rivalen zu sehen. In der Zwischenzeit mag ich von denen so wenig , wie möglich hören, lesen, freue mich darauf, wenn es hier wieder um Hertha geht und verspreche mich auch nicht weiter zu dem Thema zu äußern
Gelobt sei Twitter, da kann man Worte stumm schalten, so brauche ich da nichts rein gar nichts von denen lesen 😆


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 9:55  |  691970

@Joey

Pyro und Weihnachtssingen scheinen bei denjenigen die einzigen hellen Erscheinungen zu sein

Ein heuchlerischer Eventverein


Avatar
heiligenseer
8. Juni 2019 um 10:18  |  691971

Schonmal daran gedacht, dass es auf der anderen Seite ähnlich abläuft?

Irgendein Herthaner macht bei denen im Forum, in sozialen Netzwerken, in der Öffentlichkeit „Stimmung“.

Reaktionen:

„Alle im alten West-Berlin sind dumm und Besserwisser!“

„Dem Verein geht es doch nur darum Themen aufzunehmen, die gerade „in“ sind, um in der Öffentlichkeit Punkte zu machen. Ein heuchlerischer Gutmenschenverein!“

„Ich bin nach dem Aufstieg ganz normal zur Arbeit gegangen. Das erste, was mir der Kollege (ein Herthaner) an den Kopf warf: Und niemals vergessen Scheiß Union!“

usw.

Macht euch doch mal locker, die Gleichen Leute, die euch dazu bringen Union zu hassen, gibt es auf unserer Seite doch auch. Die schreiben hier sogar im Blog.

Union hat 22180 Mitglied (Stand März 19) und hier provoziert ein Einziger!


Avatar
Kraule
8. Juni 2019 um 10:18  |  691972

Es gehören immer Zwei dazu!
Lasst die, welche Ost vs West pflegen und befeuern, einfach ins Leere laufen!
Scheiß Union Chöre halte ich nicht für sinnvoll. Schon gar nicht für eine bundesweite Wahrnehmung!
Sind wir doch einfach der stolze Hauptstadt Club mit dem kleinen Rivalen aus dem Wald.


Avatar
Jack Bauer
8. Juni 2019 um 10:19  |  691973

Kurze Info in Sachen Berlin kriegt eh nichts auf die Reihe und mit anderer Regierung hätten wir schon lange ein eigenes Stadion…

Die AfD Fraktion hat offenbar einen Antrag gestellt, das Olympiagelände als UNESCO-Weltkulturerbe anzumelden. Hintergrund ist wohl, dass damit ein neues Hertha Stadion auf dem Gelände verhindert werden würde.

https://twitter.com/DnlKlbr/status/1136937847028686849?s=09


Avatar
moogli
8. Juni 2019 um 10:21  |  691974

Im Textilvergehen geht es um eine Telefonat mit Sir Henry und Sebastian Fiebrig.
„…aber während ich in meinem Blogtext vom Morgen vielleicht eher das Feuerzeug an den Benzinkanister des Hertha-Union-Verhältnisses gehalten habe, hat er mir den Feuerlöscher herübergereicht. So geht es halt auch.“
Reden hilft. Immer. Überall.
Frohe Pfingsten @ll


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 10:40  |  691975

Jack Bauer 8. Juni 2019 um 10:19 | 691973

Upps
beruhigend ist, dass Anträge der AFD nicht immer so gerne angenommen werden und von denen mit diesem Gelände, dass auch unter allen Umständen verhinder werden muss, Was haben die mit diesem Gelände vor, als UNESCO-Weltkulturerbe #gruselig


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 10:46  |  691976

@heiligenseer

Es geschehen noch Wunder……Daumen hoch für Deinen Beitrag, mäßigen ist wirklich notwendig.


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 10:48  |  691977

@Jack

Soviel ich weiß ist doch die FDP auch ziemlich eindeutig gegen ein neues Stadion und zur Union….naja….lassen wir die Politik draußen aus dem blog 😉


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 10:53  |  691978

heiligenseer 8. Juni 2019 um 10:18 | 691971

ja da hast du recht. Sich provozieren lassen ist nie gut. Sich nicht provozieren zu lassen , aber auch nicht immer leicht

In dem Sinne —> der Weg ist da Ziel


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 11:03  |  691979

@raffalic

https://cdn-www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/750897/artikel_hertha-beantragt-stadtderby-zum-mauerfall-jubilaeum.html

Hier und anderswo wurde das ein wenig anders beschrieben, auch im blog wurde das doch eindeutig in der Form diskutiert.

Wenn nun über das Herthazentralorgan eine andere verlautbarung rausgegeben wird, mag die richtig sein oder der erkenntnis geschuldet von Hertha vielleicht doch ein wenig weit mit diesem Antrag gegangen zu sein,keine Ahnung.

Diese teilweise sehr aggressiven Kommentare einiger blogger hier sind für mich nur die Möglichkeit ihre schon immer vorhandene Ablehnung eines anderen Berliner Fußballverein gegenüber mit dem Thema Termin miese Gefühle anzustacheln.

Das finde ich hier übrigens genauso überflüssig wie bei Union und wenn es dann am Ende zu Rostock ähnlichen kommt,ist natürlich der andere Schuld.

Mit „gesunder“ Rivalität hat das zum Teil nichts mehr zu tun.


Avatar
Berliner95
8. Juni 2019 um 12:19  |  691980

Lieber sunny,

wo liest du „sehr aggressive“ Kommentare ?

Weil die jüngere Generation nicht mit den Förstern auf einen grünen Zweig kommt?

Jeder Habitus ist von der individuellen Sozialisation abhängig. Wenn man nur schlechte Erfahrungen mit den Südostlern macht und das seit geraumer Zeit, dann ist die Konsequenz dieser Sorte Mensch aus dem Weg zu gehen.

Wenn ich mir dazu die verzapfte scheisse noch auf Twitter angucke, dann sollte auch dem letzten wohlwollenden Herthaner klar sein, dass die Förster sich gerne im eigenen Saft suhlen und es den meisten überhaupt nicht schmeckt, dass die ältere Generation von Herthanern „willkommen“ heißt.

Aber vielleicht sollte ich mir früh morgens nach dem obligatorischen Irish Pub Besuch nicht son Kopp darüber machen. Der gerontokratische Kreis, wird mit wenigen Ausnahmen, sowieso anderer Meinung sein.


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 13:03  |  691981

@Berliner95 schreibst Du hier für alle der jüngeren Generation an Herthafans??? Das liest sich fast so!

Wenn Deine Erfahrungen mit Fans des FC Union Berlin so schlecht waren und Du nicht an ausgeprägten Masochismus leidest, lass Dir von einem aus dem gerontokratischen Kreis den wirklich gutgemeinten Rat geben, lies einfach nicht, was diese unangenehmen Menschen auf Twitter alles verzapfen, das musst Du ja ziemlich ständig machen,wenn ich lese was Du alles über ihre Ansichten weißt.

Man kann dazu nicht gezwungen werden, glaube es mir.

Ich bin auch erstaunt, wie Du scheinbar die Älteren unter uns in eine Schublade steckst,wobei sich die Ansichten von uns älteren Herthafans zum Thema Union, doch unterscheiden.

Lass Dir aber weiterhin Dein Lager oder Dein Stout schmecken und solltest Du noch zum Karneval der Kulturen ziehen, pass auf wer neben Dir steht, dort gibt es kein Unionfan Verbot,natürlich auch keins für Herthafans.


Avatar
Dd.
8. Juni 2019 um 13:59  |  691983

Vielleicht bin ich naiv, aber auch ich als „älterer“ heiße willkommen und das werde ich mich auch nicht nehmen lassen.
Also ich hatte den 9. Nov. als Derbytag spontan begeistert aufgenommen.
Für mich sind das äußerst befremdliche Reaktionen, soweit ich das über die wenige Twitter Beispiele hier gelesen habe.

Aber ist auch gut. Dann eben nicht.

Vielleicht haben wir ja Glück, und fällt nächstes Jahr den 9. Nov nicht gerade wieder genau auf den Tag am 9..
Dann können wir endlich diese vermaledeite Ereignisse des 20. Jahrhunderts getrennt voneinander in Würde gedenken, und müssen das nicht alles gleichzeitig aushalten…


Avatar
Dd.
8. Juni 2019 um 14:28  |  691984

Eine Sache noch…
Alsob das wichtig ist wann und von wem diese Idee entstanden wäre…
Armes Deutschland…
Armes Berlin…


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 14:30  |  691985

@sunny
Zu dem sky/dpa Artikel im Kicker.
ZITAT: „Wir fänden, der 9. November wäre ein fantastischer Tag für das Berliner Derby“, bestätigte ein Mitarbeiter von Hertha BSC am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur die Beantragung der Ansetzung bei der DFL. Zuvor hatte „Sky“ darüber berichtet.

Da steht nichts von Antrag, nur von einer Idee, die „ein Mitarbeiter“ formuliert. 😉
Der BILD/BZ Artikel ist da schon präziser. Vor allem weil der Antrag auf Heimspiel gestellt wurde, als Union als Aufsteiger noch gar nicht sicher war.


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 14:32  |  691986

@Heiligenseer 10:18
Genau so sehe ich das auch!
Danke für die Zusammenfassung meiner Gedanken zu diesem Thema! 🙂


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 14:35  |  691988

#Twitter von Union
9.November zu wichtig für Fußball!

Offensichtlich hat Union genauso einen „Spezialisten für die modernen Medien engagiert, wie Hertha! 😉


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 15:58  |  691989

@Monitor

Im Grunde doch alles ganz entspannt. Hertha bekommt das was scheinbar beantragt wurde, am 09.11. ein Heimspiel gegen Düsseldorf oder Köln etc. und Union spielt am 08. oder 10. auswärts in Leverkusen freiburg etc und kann am 09.keine Ahnung was machen.

So hat jeder was er will.


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 16:06  |  691990

Deutschlands Fußball Damen bisher ziemlich nervös und China mit schlimmer Abschlussschwäche.


Avatar
Dd.
8. Juni 2019 um 16:09  |  691991

Ein Feiertag kommt auf uns zu!

Egal am welchen Tag das Derby ausgetragen wird…
Innerlich wird für mich und viele meiner Bekannten, es der 9. Nov. sein!

Was irgendwelche Marketingheinies sich da ausdenken mögen ist so was von Schnuppe…
Alsob wir Herthaner diesen Tag brauchen würden damit das Derby für uns Bedeutung hätte (Aus dem Unionblog)…
uiuiui
Peinlich!

Die Sache ist viel und viel Größer. Da kann man es auch gleich an den Tag legen.
🙂


Avatar
psi
8. Juni 2019 um 16:12  |  691992

Da hat man die Chinesinnen wohl unterschätzt.
Bei besserem Torabschluss sähe es düster aus.
Aber wir haben ja noch 40 Minuten. 😉


Avatar
Bussi
8. Juni 2019 um 16:26  |  691993

TOOOOOOOR 🙂


Avatar
jenseits
8. Juni 2019 um 16:27  |  691994

Na also. Da ist das wichtige erste Tor.


Avatar
psi
8. Juni 2019 um 16:53  |  691995

Ein mühsam erkämpfter Sieg, ist ja nochmal gut gegangen. 🙄


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 16:55  |  691996

Hauptsache gewonnen! Die Abwehr in Halbzeit 2 konzentrierter..Überall noch strigetungsbedarf.


Avatar
8. Juni 2019 um 17:21  |  691997

Ja ,schönes Tor von der Gwinnerin.Obwohl die
SR vielleicht auch mal gelbrot für eine Chinesin
hätte zeigen können.


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 17:27  |  691998

@sunny 15:58
Mir ging es vor allem darum, daß wieder einmal aus einer vagen Meldung ein virtuelles Faß aufgemacht wurde.

Ansonsten bin ich da auch ganz gelassen.


Avatar
hurdiegerdie
8. Juni 2019 um 18:26  |  692000

Ich werde nie verstehen, warum man etwas, was ein Dödel auf Twitter schreibt, anders lesen kann, als das ein Dödel auf Twitter schreibt.


Avatar
Herthapeter
8. Juni 2019 um 18:30  |  692001

Kein Kick am Gedenktag???

Lieber @Wendenschlosser, verehrte Unioner
eure Absage eines wunderbaren Fussballfestes am 9.November weckt traurige Erinnerungen bei den Älteren unter uns. Das letzte mal, dass ein Fussballfest aufgrund eines angeblich unpassenden Datums abgeblasen werden musste, war 1994. Damals hat eine Horde kahlgeschorener, zweifelhafter Fussballfans dafür gesorgt, dass Deutschland am 20.April nicht gegen England antreten durfte, weil an diesem „Gedenktag“ ein weltweit bekannter Österreicher Geburtstag hätte.
Es war einer der dunkelsten Momente des deutschen Nachkriegsfussballs und ich bin „heil“froh, dass uns Herthanern solch eine Denke völlig fremd ist. Seid euch sicher, wir sind sowas von heiß auf dieses Derby, wir spielen zur Not auch am 24.12 um 17.30h wenn es sein muss. Am liebsten aber am Gedenktag, dem 9.November, der so sehr zu Berlin gehört, wie Schnauze und Hertha.
Mit blauweißen Grüßen nach Südosten!


Avatar
Joey Berlin
8. Juni 2019 um 19:00  |  692003

@hurdiegerdie 8. Juni 2019 um 18:26 | 692000
Willkommen im digitalen Zeitalter, „Nullen und Einsen“ wohin man klickt. Schlimm ist, dass auch seriöse Medien diese Dödels benutzen um ihre Produkte zu unterfüttern und glauben einen Erkenntnisgewinn für ihre Leser und Zuschauer zu bieten… tatsächlich geht es natürlich auch um Klicks die Geld bedeuten.
@Herthapeter 8. Juni 2019 um 18:30 | 692001,
lass mal von google suchen: „die Tante ausm Westen…. ;-)“ es sind nicht nur die pösen Twitterer die Sorge machen sollten. Nicht wegen dem Derby, sondern dem Potenzial an Dummheit. Ich bin ganz sicher, es gibt auch Unioner die anders drauf sind – menschlich, sportlich und auch politisch.
#kann man sich nicht ausdenken.


Avatar
King for a day
8. Juni 2019 um 19:09  |  692004

@Tennis

Zum ersten Mal seit 1937 kann ein deutsches Herren-Doppel mal wieder die French Open gewinnen.
Spiel läuft auf Eurosport.
Den ersten Satz haben sie sich grad mit 6:2 gesichert.


Avatar
8. Juni 2019 um 19:16  |  692005

Auch die Berliner Zeitung findet den 9.11. als Spieltag
scheiße,tja.


Avatar
8. Juni 2019 um 19:26  |  692007

Jedenfalls als Derbyspieltag.Ansonsten bleibt
es ja beim Spieltag. Und die Polizei hat halt ein
bißchen mehr zu tun in Berlin. Ist nicht wirklich
neu. Nur das sie ewig auf eine Erhöhung ihrer Bezüge
warten dürfen.


Avatar
fechibaby
8. Juni 2019 um 19:26  |  692008

Am 9. November wird es in Berlin sicherlich zahlreiche Veranstaltungen geben.
Da wird die Polizei schon genug gefordert.
Das Hochrisikospiel Hertha-Förster wird aus Sicherheitsgründen nicht am 9.11. stattfinden.
Ha Ho He Hertha BSC


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 19:29  |  692009

Frau Schulze vom TSP hat Ihren Senf ebenfalls dazu gegeben.
Das hat Sky/dpa aber gefixxt eingeschädelt! 😉


Avatar
elaine
8. Juni 2019 um 19:35  |  692010

U.Kliemann 8. Juni 2019 um 19:16 | 692005

Die Ansicht kommt wohl etwas spät.

Und, wie ein Twitter User auch recherchiert hatte, hat der Verein aus dem Südosten Berlins auch schon sechs mal an dem Tag gespielt , ohne dass es Probleme gab


Avatar
8. Juni 2019 um 20:02  |  692011

Und ist der Senf von Frau Schulze von der
selben Farbe der Berliner Zeitung?
Habe ich gelesen @elaine wo ist das
Problem?


Avatar
psi
8. Juni 2019 um 20:05  |  692012

@King, das war ein tolles Match, die Deutschen gewinnen das Doppel in Paris, super Leistung.
Gratulation 👍


Avatar
Ursula
8. Juni 2019 um 20:07  |  692013

Die Farbe von Senf ist „braun“…

Ich hätte beinahe behauptet, alle
die auf Twitter „dödeln“ sind auch
Dödel, immer orientiert an dem
„OberDÖDEL“, dem aktuellen
amerikanischen Präsidenten…

..aber keine Regel ohne Ausnahme!
Gilt wohl leider auch für Twitter!!

Tja…

Nächtle!


Avatar
8. Juni 2019 um 20:13  |  692014

Ach ja heute spült ja Schland ,im
Prinziep ein unwichtiges Spiel.
Vielleicht kommt N.S . aber zum
Einsatz.Könnte seinen Verkaufswert
steigern. Ach nee ,er hat ja eine festge-
schriebene Ausstiegsklausel. Ohne
diese bekommst du halt nüscht mehr.
Da kann der Lange pokern wie er will,
die Spieler(Berater) sitzen am längeren
Hebel.


Avatar
psi
8. Juni 2019 um 20:23  |  692015

In der Startelf ist N. Stark jedenfalls nicht.
Vielleicht bekommt er ein paar Minuten, aber nur, wenn sich jemand verletzt.
Er kann sich schonen. 😊


Avatar
Blauer Montag
8. Juni 2019 um 20:27  |  692016

N.S.?
Kriegen wir noch Ablöse für Nico Schulz?


Avatar
monitor
8. Juni 2019 um 20:31  |  692017

@U.Kliemann 20:02

Eine Meldung, offenbar wenig bis gar nicht recherchiert, findet ihren Weg in die Öffentlichkeit und alle Medien nehmen sie ungeprüft auf und kommentieren es.
So werden aus Halbwahrheiten brisante Neuigkeiten. Und das auch vom Tagesspiegel unterstützt. Ich finde es skandalös.
Das wollte ich mit meinem Kommentar zum Ausdruck bringen.


Avatar
Freddie
8. Juni 2019 um 20:32  |  692018

@ukliemann
Wieso ist das heutige Spiel im Prinzip unwichtig?
Quali zur EM


Avatar
8. Juni 2019 um 20:54  |  692020

Hertha und Union eine Nation.Gerade im RBB.
Natürlich nicht unwichtig das Schland Spiel,
aber auch kein wirklich wichtiges .Läuft bei mir
so nebenher. Hätte ich eine Katze wäre mir das
Spielen mit ihr wichtiger.


Avatar
8. Juni 2019 um 21:01  |  692021

Die Doko des RBB passt wie die Faust
aufs Auge . Und die Faust kam nicht von
Hertha.


Avatar
8. Juni 2019 um 21:19  |  692022

Und Neuer wieder der Alte. Gut so.


Avatar
Ursula
8. Juni 2019 um 21:23  |  692023

Neuer eben mit einer extraordinären
„Torwarteinlage“, die sich nicht ein-
mal ein Verteidiger der Extraklasse
erlauben dürfte, außer der Van Dijk
natürlich…

…aber Neuer scheint wieder der Alte
zu sein…!?

Tschuljung!! Hast Du ja schon selbst
festgestell!

Munteres Spielchen @ U.Kliemann,
bestimmt besser als Deine „Doku“…

1 : 0 Schland (Sané)!


Avatar
hurdiegerdie
8. Juni 2019 um 21:23  |  692024

Joey Berlin
8. Juni 2019 um 19:00 | 692003

Für mich ist schlimm, dass Leute, die sonst relativ seriös sind, nun in die Hass-Rolle gegen Union einstimmen, weil ein Dödel da irgendwas geschrieben hat. Und dann wird das auch noch als Beleg, wie schlimm die Unioner sind, in den Blog eingebracht, um auch hier weiter Hass zu schüren.

Es gibt Union-Dödel und Hertha-Dödel. Ich bin überzeugt, dass die Mehrheit Berliner Fussballfans sich auf 2 friedliche Derbys freuen.


Avatar
Freddie
8. Juni 2019 um 21:39  |  692025

@hurdie
Es war aber nicht nur ein Dödel.
Und ein maßgeblicher Auslöser war ein Beitrag vom ehemaligen Blogdaddy Sebastian Fiebrig.


Avatar
8. Juni 2019 um 21:42  |  692026

Ich freue mich auf den Dödel Tag wenn
Herthadödel gegen Uniondödel spielt.
Wann auch immer.Man,man,man.Hengasch
läßt grüßen.


Avatar
Freddie
8. Juni 2019 um 21:51  |  692029

Das war einer Auslöser der Diskussion


Avatar
Ursula
8. Juni 2019 um 21:58  |  692030

ZWEIHUNDERTZWEIUNDZWANZIGSTER!!!

Superschnapszahl „222“! Prost auf alle
DÖDEL dieser Welt…

…und davon gibt es viele, auch HIER!


Avatar
hurdiegerdie
8. Juni 2019 um 22:01  |  692031

Freddie
8. Juni 2019 um 21:39 | 692025
Hmmm, danke für die Info.


Avatar
Ursula
8. Juni 2019 um 22:03  |  692033

…und 2 : 0!

Nunmehr entschieden! Nächtle!


Avatar
8. Juni 2019 um 22:18  |  692035

Wann ist eine Mauer ( gedanklich) wirklich
gefallen? Nach 30 Jahren? Die Eltern impfen
ihren Kindern das Antigen ein .Ist halt so ,
Ausnahmen bestöätigen nur die Regel.Es wird
noch mindestens 2 Generationen dauern ,
eh sich Berlin vereinigt hat. Unsere Poliker
waren und sind einfach Spinner !


Avatar
jenseits
8. Juni 2019 um 22:18  |  692036

Das eigentlich Interessante an @hurdies Kommentar ist doch, dass er darin sagt, es würden Leute (ganz eindeutig Mehrzahl) hier im Blog in die Hass-Rolle gegen Union einstimmen und sogar absichtlich Hass schüren wollen.


Avatar
8. Juni 2019 um 22:19  |  692037

Wann ist eine Mauer ( gedanklich) wirklich
gefallen? Nach 30 Jahren? Die Eltern impfen
ihren Kindern das Antigen ein .Ist halt so ,
Ausnahmen bestöätigen nur die Regel.Es wird
noch mindestens 2 Generationen dauern ,
eh sich Berlin vereinigt hat. Unsere Poliker
waren und sind einfach Spinner !


Avatar
8. Juni 2019 um 22:23  |  692038

Ich bitte um löschung des beitrages 22:19


Avatar
hurdiegerdie
8. Juni 2019 um 22:23  |  692039

jenseits
8. Juni 2019 um 22:18 | 692036

Das Gegenteil ist der Fall. Ich sage , dass einige wenige diesen Hass schüren, und die Mehrheit auch hier im Blog das eben nicht teilt.


Avatar
8. Juni 2019 um 22:26  |  692040

Genau ! Es geht um die Dödel jeglicher Coleur.


Avatar
sunny1703
8. Juni 2019 um 23:00  |  692041

Nein, es geht doch darum dass die Union Seite anders auf den Terminvorschlag als von Hertha gewünscht reagiert hat. Darunter untr anderem auch der Beitrag von fiebrig. Man muss nicht alles darin teilen, dennoch ist er eine lesenswerte meinung.

Für mich ist das eine sommerlochdebatte bei der durch soziale Netzwerke angestachelt Emotionen völlig überflüssig hochgesxhaukelt werden, Hauptsache das fussballvolk Berlins hat diskussionsstoff auf dem Niveau der sommerzeitdebatte als Zeichen für Mitsprache des bürgers.

Die einen wollen so, die anderen wollen nicht, fertig ist die Kiste. Ein derby braucht keinen 09.11. um was besonderes zu sein. Zumal es am 09.11.in Köpenick auch nicht mehr gewünscht wäre


Avatar
hurdiegerdie
8. Juni 2019 um 23:09  |  692042

Wer es mag, kann sich ja von den Rattenfängern einfangen lassen.
Waren es in Hameln nicht dumme Kinder, die einer Flöte hinterher getanzt sind?


Avatar
jenseits
8. Juni 2019 um 23:11  |  692043

@hurdie

Ich meinte, dass Du von mehreren Leuten (und nicht nur von einer Person) hier im Blog sprachst, die in Hass einstimmen und ihn schüren wollen, dies begründend mit Tweets von Dödeln. Wer hat sich denn auf Tweets von Dödeln bezogen?


Avatar
Ursula
8. Juni 2019 um 23:19  |  692044

Tja @ jenseits…


Avatar
apollinaris
9. Juni 2019 um 0:09  |  692045

..ich kenne nur die „Dicken Kinder von Landau“..Sat1-Nostalgiger erinnern sich vielleicht.
P.S. Nico hat mir mal wieder Spass gemacht..


Avatar
Exil-Schorfheider
9. Juni 2019 um 0:29  |  692046

enseits
8. Juni 2019 um 23:11 | 692043

Hat er. Aber „einige wenige“ sind eben nicht „mehrere viele“. Von einer Person, wie Du es in Deinem Post schreibst, hat er dagegen nicht geschrieben… oh warte doch, aber nicht zum Hass hier:

„Ich werde nie verstehen, warum man etwas, was ein Dödel auf Twitter schreibt, anders lesen kann, als das ein Dödel auf Twitter schreibt.“

…dabei dachte ich immer, dass ich das Prädikat des Erbsenzählers inne habe… nun ja… Man(n) ja mal irren.


Avatar
dewm
9. Juni 2019 um 0:38  |  692048

Tja @ Exil…


Avatar
bucket
9. Juni 2019 um 0:47  |  692049

Ich als Brandenburger sage dazu,der einzige Verein der es geschafft hat Mauern zu überwinden und Menschen wieder zu verbinden ist Hertha BSC. Ha Ho He.


Avatar
Ursula
9. Juni 2019 um 0:55  |  692050

Tja @ bucket…


Avatar
monitor
9. Juni 2019 um 1:02  |  692051

Tja @ ursula…


Avatar
Ursula
9. Juni 2019 um 1:07  |  692052

Ursula
8. Juni 2019 um 21:58

„Superschnapszahl „222“! Prost auf alle
DÖDEL dieser Welt…

…und davon gibt es viele, auch HIER!!…

PROST!

Frohe Pfingsten!


Avatar
elaine
9. Juni 2019 um 8:31  |  692056

jenseits 8. Juni 2019 um 22:18 | 692036

Nun wollen wir alle nicht so empfindlich sein.

Die Förster werden doch mehr oder weniger kritiklos, auch von den Medien begleitet und, wenn hier mal etwas , was ziemlich schräg ankommt diskutiert wird, sollte das schon verkraftet werden.
Wenn das jetzt Hass war, dann weiß ich nicht, was das ist, was hier an Spieltagen teilweise zu Hertha gepostet wird


Avatar
micro030
9. Juni 2019 um 9:07  |  692057

Immer wieder lustig, wie mittlerweile die Hasskeule geschwungen wird, nur weil man anderer Meinung ist oder eine Abneigung hat.

Anscheinend gibt es nur noch schwarz und weiß. 🤔


Avatar
jenseits
9. Juni 2019 um 9:40  |  692058

@Exil 0:29

Wenn @hurdie 21:23 von „Leuten“ spricht, ist damit mehr als eine Person angegesprochen. Mich hätte einfach interessiert, welche Aussagen er denn meint.

@elaine 8:31

Ich kann es schon nachvollziehen, wenn man sich darüber ärgert, dass Twitter auf eine sehr negative Weise meinungsbildend wirkt und zum Beispiel durch irrelevante und nicht repräsentative Kommentare Ablehnung oder Hass schürt, indem die Leute darauf anspringen. Im Zusammenhang mit dem Union-Derby konnte ich das lediglich auf immerhertha nicht erkennen; möglicherweise, weil ich nicht genau genug gelesen habe. Daher meine Nachfrage.

Dieses „über sich selbst ärgern“ an Spieltagen würde ich hingegen gar nicht so ernst nehmen. 😉


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 10:00  |  692059

@jenseits,elaine und mirco, hier geht es um Schwingungen, die ich nach dem Lesen mancher Beiträgen empfinde, wem das zu sehr in der pfingstlichen Harmoniewelt stört, dann eben Hass diplomatisch ersetzt durch Antipathien.

Nun glücklich??!!


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 10:09  |  692060

☼♫♪Schwingungen

I, I love the colorful clothes she wears
And the way the sunlight plays upon her hair
I hear the sound of a gentle word
On the wind that lifts her perfume through the air

Im pickin up good vibrations
Hertha’s giving me excitations
Im pickin up good vibrations …

https://www.youtube.com/watch?v=Eab_beh07HU
The Beach Boys


Avatar
psi
9. Juni 2019 um 10:13  |  692061

Wir sollten uns bis zum 28. Juni gedulden.
Dann wissen wir, wie die DFL entschieden hat.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 10:14  |  692062

#Fiebrigg@te##Fiebriggate##Fiebriggate#

Blogväter sind auch nur Menschen.
Irren ist menschlich. 🙄 :mrgreen: 🙄 :mrgreen: 🙄 :mrgreen:


Avatar
elaine
9. Juni 2019 um 10:33  |  692063

sunny1703 9. Juni 2019 um 10:00 | 692059

Das liest sich auf jeden Fall schon mal besser , als das Wort Hass

Wenn jemand hier Schwingungen empfindet oder raus liest und dann dem anderen unterstellt, ist das für mich auf jeden Fall fragwürdig

Aber nun fassen wir uns alle an den Händen und singen Halleluja.. In dem Sinne wünsche ich allen schöne Pfingstfeiertag

Namaste


Avatar
Herthapeter
9. Juni 2019 um 10:37  |  692064

Wir könnten ggf auch am 10. November spielen!
Die große Trabbiinvasion nach Westberlin war ja auch erst am 10.Nov. Am 9. Nov haben viele die Maueröffnung mit Schabowskis kariertem Gequatsche ja noch gar nicht richtig mitbekommen, sondern gemütlich in Ost-Berlin in der Sauna gesessen und dabei vom unaufhaltsamen Sozialismus geträumt.


Avatar
dewm
9. Juni 2019 um 11:03  |  692065

Oder am 11. November gegen Wattenscheid. Die beiden Tage davor sitzen wir gemütlich mit den Unionern in der Sauna und freuen uns darüber, dass der Sozialismus dieser Zeit unaufhaltsam, nicht nur in West-Berlin, Einzug hält.


Avatar
moogli
9. Juni 2019 um 11:15  |  692066

Vielleicht vergessen viele bei dieser Diskussion auch nur, dass der Westen/West-Berlin den Mauerfall völlig anders erlebt/empfunden hat, als die Ostdeutschen, bei denen vielen Biografien hinten rüber gefallen sind. In dem Zusammenhang wäre ich vorsichtiger mit Begriffen wie Hass oder Dödel.
Und, @Hurdie, auch ich bin bei Twitter, und dort ist es wie überall. Geh gut mit dem Medium/Menschen um, und es geht gut mit dir um.
Frohe Pfingsten allerseits


Avatar
Herthapeter
9. Juni 2019 um 11:24  |  692067

@DEWM
9. Juni 2019 um 11:03 | 692065

da mache ich nicht mit, ich hasse Sauna!

Mein Kommentar bezog sich nur auf eine prominente Dame, die die Maueröffnung in der Sauna seinerzeit etwas verschwitzt hat. Heute schwitzt sie im Kanzleramt.

P.S: Nur noch 5 Monate bis zum 9.November! Prost!


Avatar
elaine
9. Juni 2019 um 11:29  |  692068

moogli 9. Juni 2019 um 11:15 | 692066

ist das nicht schön, dass Hertha ein Gesamtberliner Verein ist und auch hier in meiner Region in Brandenburg, wie in weiten Teilen Brandenburgs unsere Blau-Weißen Farben fest installiert sind

Hier bei Hertha ist die Wiederverereinigung zum Anschauen wahr geworden

Eigentlich können wir auch mit uns alleine feiern 😉


Avatar
glimpi
9. Juni 2019 um 11:29  |  692069

Ich hasse Union nicht. Ich mag sie nur überhaupt nicht.
Die Antwort, die Union auf das Derby gegeben hat, ist sehr unglücklich. Zum einen hat man ja schon mehrmals am 9. November gespielt und zum anderen könnte in dem Zusammenhang wieder die Stasi Zugehörigkeit von Unions Präsidenten Thema werden.

Aus 90mi.de
„Denn während die Hertha von Westseite her wohl weniger zu leiden hatte, war der Verein aus Köpenick tief im Kampf gegen das System der ehemaligen DDR verwurzelt und verbindet daher mit dem Mauerfall wohl weitaus mehr Emotionen, als die ‚Alte Dame‘.“


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 11:37  |  692070

Logo. 🙄
Wer so tief im Kampf gegen die DDR verwurzelt war, wählt doch später gerne einen ehemaligen Stasi-Offizier zum Präsidenten.

Muss ich nicht verstehen. 🙁


Avatar
Ursula
9. Juni 2019 um 11:42  |  692071

@ Montag, Pfingsten und die DDR

ALLE(?) sind HIER vom GEIST Gottes
erfüllt und beginnen in verschiedenen
Sprachen, oder „Formulierungen“ zu
schreiben, jeder wie es ihm der Geist
dieses Bloges eingab!…

…und der „Heimatverein“ , seine
Gesinnung gebietet…

Eigentlich wie immer und egal zu
welchem Thema!

In diesem Sinne noch einmal

Frohe Pfingsten!


Avatar
Herthapeter
9. Juni 2019 um 11:44  |  692072

@Glimpi
Das trifft bestenfalls auf die Älteren zu und außerdem war Hertha ja auch eingemauert. Die Emotionen zum Mauerfall sind auf beiden Seiten da und zwar sehr positiv. Das Freundschaftsspiel im Januar 1990 spricht ebenfalls eine ganz andere Sprache, als dein Zitat aus 90mi.de

Die Gegenargumente sind aus meiner Sicht bisher alle dummes Zeug, vorgeschobener Schwachsinn in Reinkultur. Wenn Union nicht will, muss man das akzeptieren, mit jedem Pseudoargument geben sie sich aber der Lächerlichkeit preis.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch Herthas letzte Jahre: Der Verein hat gute Ideen, wird aber von der Gegenseite komplett verarscht. Am Ende stehen die Ideengeber, als die Deppen da und nicht die Verhinderer. Womöglich passt Union viel besser zu Berlin, als Hertha.


Avatar
glimpi
9. Juni 2019 um 11:50  |  692073

Am Ende wird es noch so kommen, dass Union am 8./10. November spielt und wir am 9. November auswärts. Wir lassen uns überraschen.


Avatar
Kamikater
9. Juni 2019 um 11:56  |  692074

Zum Selbstverständnis des eingebildeten Eigenbrötlers gehört zwangsläufig, sich jeglicher Art der „Vereinigung“ mit Anderen Gemeinschaften zu entziehen.

Das passt ins politische Denken unserer heutigen Zeit wie die Faust aufs Auge. Man hält sich für einen Eremiten und kann sich so der Realität vieler Themen und Probleme entziehen. Dazu kommt, dass man das Deckmäntelchen des Schweigens über sämtliche unangenehm anfühlenden Rückfragen mittels der eigenen Erzählweise der Geschichte deckt.

Auch das macht die Position quasi unantastbar.
Gepaart mit der eigenen Aggression wird es allerdings zum Fall für die Klapsmühle.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 13:12  |  692076

Prof. Dr. Alexander Mitscherlich wäre heute 110 Jahre, 8 Monate, 20 Tage oder 40.439 Tage alt.

Arzt, Psychoanalytiker, Publizist, „Die Unfähigkeit zu trauern. Grundlagen kollektiven Verhaltens“ (Deutschland, 1908 – 1982).

https://www.zitate.eu/author/mitscherlich-alexander-prof-dr


Avatar
Ursula
9. Juni 2019 um 13:29  |  692077

Dieser Blog ist ebenso wenig schädlich,
wie Alkohol schädlich ist zu nächtlicher
Stunde; krankhaft ist lediglich die Un-
fähigkeit in“Streitgesprächen“ und im
Umgang mit Menschen, mit Bloggern,
die Kontenance zu wahren…

Sehr frei nach Alexander Mitscherlich!

Nu abba, wieder raus in „Fools Garden“!


Avatar
hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 13:56  |  692078

moogli
9. Juni 2019 um 11:15 | 692066
Da habe ich ja wieder was angerichtet.

Ich sage doch nicht, dass alle, die Twitter benutzen, Dödel sind.

Ich habe mich nur verwundert darüber gezeigt, wie man es denn ernst nehmen kann, wenn irgendein (im Sinne von x-beliebiger) Dödel irgendwo was auf Twitter schreibt.
Das kann man doch nicht ernst nehmen und es ist mit ziemlicher Sicherheit nicht der Ausdruck einer Mehrheitsmeinung. Und wie Heiligenseer es sagte, gibt es die Dödel auf beiden Seiten.

Und ich meine, man sollte solche Dödeleien nicht auch noch weiterverbreiten, sondern dann lieber seine eigene Meinung sagen.

Alles halb so wild.


Avatar
Herthapeter
9. Juni 2019 um 14:10  |  692079

@hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 13:56

Wir leben in einer Welt, in der ein Rezo Millionen an Followern hat, der mit aufgesetzter Coolness, im Jargon eines 14 Jährigen, und ziemlich dünner Argumentationskette eine ganze Medienlandschaft und eine Volkspartei um den Verstand bringt.

Da brauchst du nicht mehr fragen, wie kann man…
Wir müssen mit dieser Volksverblödung zurechtkommen, egal wie.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 14:11  |  692080

Noch 3 – drei 😮 – Wochen bis zum Trainingsbeginn!
Alles halb so wild.

https://www.herthabsc.de/de/teams/trainingszeiten/page/151–151–.html


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 16:44  |  692083

Gibt es bei der Frauen WM zwar den vb aber keine torlinientechnik?; Was war ansonsten so weltbewegend beim 2:0 Brasiliens auf Tor zu entscheiden?


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 17:14  |  692084

Schade, ich mache immer öfter beim Fußball den Kommentar weg ,so wie jetzt bei Frau neumann. Wie wäre es mit einem Kanal Ton ohne Kommentar. Wie beim eurosport Player oftmals der Bonus kanal.

Jamaikas Torhüterin mit einer auffallend positiven Partie bisher.


Avatar
psi
9. Juni 2019 um 17:51  |  692085

@sunny
Es gibt bei ARD und ZDF einen Audiokanal, der bietet einen anderen Kommentar zu den Fußballspielen an. Gerade, weil viele den Original – Kommentator/in nicht hören wollen.
Ich nutze den auch, wenn C. Neumann kommentiert.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 18:10  |  692086

Neumann > Rethy.
Klingt besser (nur?) in meinen Ohren.

Rethy mag ich ebenso wenig wie Müller-Hohenstein.
Ob Mann/Frau/divers/Ossi/Wessi ist mir egal.
Aber Ahnung vom Fußball darf der Kommentator gerne haben.
Ohne sich auf der schwarzrotgoldenen Schleimspur den Trainern oder Spielern zu nähern.


Avatar
jenseits
9. Juni 2019 um 18:11  |  692087

Die Partie gefällt mir bisher am besten. Viele Strafraumszenen und von den Schottinnen clevere Vorstöße.

Wahrscheinlich ab dem Moment, in dem ich es schreibe, nicht mehr.

Schon wieder so ein blöder Handelfer. Langweilig.


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 18:53  |  692088

@jenseits

Stimmt nach deinem Beitrag wurde England überlegen. Die IV sehr souverän bisher, die Nummer 7 ein Wirbelwind auf der rechten Seite und das 2:0 genau gezielt.
Dennoch, fällt der Anschlusstreffer ist noch alles drin.


Avatar
Wendenschlosser
9. Juni 2019 um 18:57  |  692089

@Blauer Montag um 11:37

Wenn ich nicht falsch informiert bin, hatte Hertha einen verehrten Präsidenten der SS Mann war, also würde ich da den Ball mal ganz flach halten. Ich glaube ich brauche dich nicht aufklären was die SS angerichtet hat und in Bezug darauf gab es eben auch noch was am 09. November, vor 1989.
Union steigt auf und aus Herthas Pressestelle kommt als erstes
“ Herzlich willkommen wir freuen uns über die 6 Punkte“
Soweit zur Frage wer hier Öl ins Feuer gießt. Das finden dann eben nicht alle lustig. Dann wird ohne den anderen Betroffenen zu fragen, was der den davon hält einfach Eingeladen. Welche Reaktionen erwartet ihr?
Das ist, was Unioner von Hertha nach dem Aufstieg mitbekommen haben, ich gebe aber auch zu das unsere Antwort für mein Empfinden suboptimal war.
Noch eins, für das was hier manchmal unter Herthanern abgeht fühle ich mich von euch sportlich fair behandelt.

Sportliche Grüße aus Köpenick


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 19:29  |  692090

@Wendenschlosser

Ein völlig unnötiger Beitrag,. Du bist gerade dabei die unter uns die sich mit euch gefreut haben zu verstoßen. Aber vielleicht ist das ja auch dein Anliegen. Solche Typen win du kotzen mich schlicht an, auch bei uns, die versauen mir den Fußball.


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 19:31  |  692091

@psi

Danke für den Tipp


Avatar
psi
9. Juni 2019 um 19:32  |  692092

Gerne😊


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 19:33  |  692093

Lässt sich das Zitat belegen? 🙄

Union steigt auf und aus Herthas Pressestelle kommt als erstes “Herzlich willkommen wir freuen uns über die 6 Punkte“.


Avatar
psi
9. Juni 2019 um 19:37  |  692094

Da ist der Anschlusstreffer, Schottland schöpft Hoffnung!


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 19:37  |  692095

@jenseits

Da isser der Anschlusstreffer


Avatar
Kamikater
9. Juni 2019 um 19:38  |  692096

@wendenschlosser
Wer hatte und wer hat. Richtig. Genau darum gehts. Du hast den Verein Union dbzgl. gleich 3-fach gut dargestellt:

1.: sie leisten sich einen „Boss“, dessen Vergangenheit politisch fragwürdig war

2.: Unioner selbst halten sich derweil für politisch einwandfrei, was sie genau mit Punkt 1 ad absurdum führen

3.: sie sind grundlos aggressiv und sind gegen Hertha ständig am pöbeln, während sich wohl die allermeisten Herthaner zu Union positiv äußern.

Und nu?


Avatar
hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 19:42  |  692097

Wendenschlosser
9. Juni 2019 um 18:57 | 692089

ES gibt hier einige, die freuen sich über den Aufstieg von Union.
Ich habe zum Beispiel eine Geschichte, bei der die Hälfte meiner Familie im „Osten“ gewohnt hat (2 Onkel, 1 Tante, 1 Oma und 1 Opa).

Ich kann dem Ost-West-Müll nichts abgewinnen.


Avatar
monitor
9. Juni 2019 um 19:43  |  692098

Wenn ich richtig informiert bin, kann man die Zeit nach dem Nationalsozialismus und den Nazis nicht mit der Nachwendezeit und der Stasi vergleichen. Es sei denn, man sucht verzweifelt nach Relativierungen.
Darüber hinaus ist es eine ziemliche Unverfrorenheit hier im Herthablog seine Unionmärchen abzusondern.

Aber mei, wän’s scheeh macht….


Avatar
jenseits
9. Juni 2019 um 19:45  |  692099

@sunny

Ja, leider kam er zu spät. Fürchte ich zumindest. Dieser blöde Handelfmeter in der 14. Minute hat das Spiel zu früh zu Gunsten der Engländerinnen verschoben.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 19:48  |  692100

Die Aktivitäten der Hertha BSC Stiftung sind mir bekannt #692089.
https://www.herthabsc.de/st/projekte/bisherige-projekte/page/29–5–.html.

Aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts lernen kann jeder, was er mag.
Viel wichtiger wäre es mir, im Interesse unserer Kinder und Enkel das 21. Jahrhundert zu gestalten. Ich möchte ihnen nicht einen vom Populismus/Egoismus kahl gefressenen Planeten hinterlassen.
Es gibt nur diesen einen Planeten ERDE.


Avatar
jenseits
9. Juni 2019 um 19:51  |  692101

Hm, mit dieser Vorteilsgewährung eben war ich nicht einverstanden. Da hätte den Schottinnen ein Freistoß mehr gebracht.

Ok, es hat nicht mehr gereicht. Trotzdem nicht schlecht, denn es wurde noch mal eng.


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 19:53  |  692102

Bisher nur Favoritensiege.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 19:55  |  692103

Aber ja doch monitor
9. Juni 2019 um 19:43 | 692098

A. Mitscherlich analysierte die zerstörten Seelen der bundesdeutschen Kriegsgeneration (=die Generation meiner Eltern). Ähnliche Verklemmungen/Wahrnehmungsstörungen erkenne ich gelegentlich bei einigen Bürgern, die unter dem StaSi-Regime aufwuchsen und dann 1989 zwar gerne das Begrüßungsgeld empfangen haben, aber seitdem gegen Alles stänkern, was aus den sog. alten Bundesländern kam.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:03  |  692106

Im Übrigen bin ich voll umfänglich bei Kamikater
9. Juni 2019 um 19:38 | 692096 und

hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 19:42 | 692097

Wer hier weiter den Ost-West-Müll in den Blog schreiben möchte, darf vorher erstmal das Begrüßungsgeld zurück zahlen.


Avatar
9. Juni 2019 um 20:15  |  692108

@BM..19:33..ja, das lässt sich belegen. Ich hatte den twitter-Eintrag von auch hertha gesehen. – Dieser Saz war in dem Aufstiegsglückwunsch mit eingebettet. -Es war absolut unernst gemeint; flapsig und mit einer Schuss berlinischem Humor. Wer das Augenzwinkern nicht mitgelesen hat, ist entweder verbohrt, humorlos oder ein bissle doof.
Eines von den drei Dingen. ( oder alles zusammen?)
Mehr fäll mir dazu nicht ein
@monitor..da lässt sich vieles seriös und mit Erkenntnisgewinn vergleichen. Jedoch ergibt das Denunziatorische auf beiden Seiten absolut nichts nachhaltiges außer eben : Ressentiment statt Aufklärung


Avatar
hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 20:15  |  692109

Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:03 | 692106

Auch solche Aussagen halte ich für Quark


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 20:20  |  692110

@hurdie um 20 uhr 15

Beide Daumen hoch.


Avatar
Exil-Schorfheider
9. Juni 2019 um 20:22  |  692111

Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:03 | 692106

Welcher Wessi hat denn Begrüßungsgeld kassiert?
Ansonsten schließe ich mich @hurdies Kommentar an.

Zum @wenddnschlosser fiele mir dar das Dödel-Zitat ein. Aber er hat ja bis heute nicht auf die Finanzierung des Stadionausbaus mit Fremdkapital reagiert, also lass ich den links legen.
Wenn er Ossi ist, schäme ich mich aber für den Landsmann…


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:22  |  692112

Stimmt hurdie 20:15 und sunny 20:20

Bin ja nicht beratungsresistent. 😎


Avatar
hurdiegerdie
9. Juni 2019 um 20:33  |  692114

Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:22 | 692112
Daumen hoch für dich.


Avatar
Canyon
9. Juni 2019 um 20:36  |  692115

@Blauer Montag
9. Juni 2019 um 19:33 | 692093
Lässt sich das Zitat belegen? 🙄

Union steigt auf und aus Herthas Pressestelle kommt als erstes “Herzlich willkommen wir freuen uns über die 6 Punkte“.

Hat Hertha so in den sozialen Netzen gepostet nach dem Stuttgart-Spiel.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:43  |  692116

Da ich weder bei twitter noch bei facebook Mitglied bin, kenne ich den 6-Punkte-Post nicht Canyon
9. Juni 2019 um 20:36 | 692115 .

Ein einfaches WILLKOMMEN IN DER BUNDESLIGA sähe (nur?) in meinen Augen anders aus.


Avatar
Joey Berlin
9. Juni 2019 um 20:46  |  692117

@Wendenschlosser, Herthas Reaktion hatte in der Tat einen sportlich humoresken Zungenschlag, aber wie gering muss das Selbstbewusstsein beim Union-Wendenschlosser sein, das zu monieren und mit einer politischen Keule zu kontern…
Wie der Herr, so s Gescherr „, nicht die hellste Kerze auf der Torte und politisch indifferent.

Absolution für einen Stasi-Soldaten
Der mit Stasi-Vorwürfen konfrontierte Präsident von Union Berlin stellt sich den Fans. Dirk Zingler war es „egal, ob das Ministerium Erich Mielke oder dem Papst unterstand“.

http://www.taz.de/!5114510/
PS: Der Interessierte liest auch die Leserbriefe…


Avatar
Pille
9. Juni 2019 um 20:53  |  692118

An meiner grundsätzlichen Sympathie für Union ändert sich eher wenig wenn irgendwelche Pappnasen hier zum Stänkern reinschauen.
Ich bin ja auch Herthafan obwohl Ursula hier schreibt.

Ich finde aber traurig,, wie es der jüngeren Fangeneration gelungen ist die ehemalige Freundschaft zu verhunzen. Frozzeleien gehören dazu, nicht jedoch die tiefe Ablehnung des Anderen.

Nerven tut mich bei Union inzwischen dieses aufgesetzte Ossigehabe. Man hängt da etwas nach, gegen das man einst aufbegehrte.
Und Hertha dann als den doofen Wessiklub abzukannzeln ist auch nicht sinnvoll. Der Profiklub Hertha leidet noch heute unter dem einstigen Inselstatus von Berlin.


Avatar
Blauer Montag
9. Juni 2019 um 20:54  |  692119

Danke für den Hinweis Joey 20:46

…PS: Der Interessierte liest auch die Leserbriefe…

Nach deren Lektüre dreht sich (nur?) mir grad der Magen um.


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 21:05  |  692121

Was hat eigentlich der Sieger von dem Finale von seinem Titel? Ist er für die EM qualifiziert? Das was ich darüber gelesen habe, habe ich nicht kapiert.


Avatar
Herthapeter
9. Juni 2019 um 21:35  |  692122

@ Pille
9. Juni 2019 um 20:53  |  692118

Dieses Ost-West Thema gehört auch ein bissel dazu.
HSV und Werder sind ja auch stolze Nordclubs und die Bayern sehen sich als Stern des Südens.

Ein tolles Video gibt es auch von Dynamo Dresden in HH: OST OST Ostdeutschland!
Ich mag sowas!

https://youtu.be/M31jeUEJvmg


Avatar
9. Juni 2019 um 21:35  |  692123

Der qualifiziert sich, wenn er in der normalen
EM Quali scheitert. So habe ich es verstanden.
Auch der 2.-4.! Blödsinn hoch Neun.Wie die
Diskussion um den 9.11.!


Avatar
sunny1703
9. Juni 2019 um 21:44  |  692124

@Uwe Kliemann

Ich habe gerade beschlossen, fünf Halbzeiten Fußball reichen für heute, zumal die erste Halbzeit eben schwächer war, als die beiden von England gegen Schottland.

Ich wünsche Euch allen eine spannende und interessante zweite Halbzeit.


Avatar
9. Juni 2019 um 21:51  |  692125

Eine gute Entscheidung @sunny, ich warte auch
ab ,so ab den 17.6. vielleicht.Und vorher noch
Pokalauslosung.


Avatar
9. Juni 2019 um 22:25  |  692126

..die Leserbriefe bestätigen alle, die seit Jahr und Tag fordern, dass es nahezu keine Vergangenheitbearbeitung gab. So gut wie Aufarbeitung im Westen über die Zeit und das Entstehen des Nationalsozialismus war, so schlecht war sie in der DDR. Und ein weiteres Mal wurde es verpasst, die zweite Diktatur , die zweite Zeit der Unfreiheit und Bespitzelung bis in die Familien hinein ohne Schutzdeckchen und Ohrenschoner zu besprechen, zu beleuchten- kein vernünftiger, kein harter Diskurs – bis heute.. Wie sehen diesbezügleich z.B. eigentlich die Lehrpläne in den Schulen aus..?
Dass an diesem Dilemma auch „der Westen“ großen Anteil hat, macht die Sache weder kleiner noch besser


Avatar
9. Juni 2019 um 22:39  |  692127

lass gut sein @apo. Da wird der Quark nur quarker.
Besonders hier.


Avatar
monitor
9. Juni 2019 um 22:46  |  692128

@U.Kliemann
Das dachte ich auch, als ich @apos Wertung der Geschichte las.


Avatar
9. Juni 2019 um 22:54  |  692129

Was die Lehrpläne in den Schulen
betrifft ? Da könnte man schon mal
nachfragen. Aber eben kein Fußball-
thema.


Avatar
9. Juni 2019 um 23:30  |  692130

Und ja ,ich habe noch mal nachgelesen.
Nation l. Es ist so etwas von unverständlich,da
fehlem einem die Worte.


Avatar
dewm
9. Juni 2019 um 23:50  |  692131

Dieses „Ost-West-Ding“ empört mich bei (einigen) Unionern seit dem ich das in der Alten Försterei in den 90ern zum ersten Mal verdutzt wahrnahm. Aber für DIE passt es in die gern gelebte „Opfer-Rolle“, die man sektenartig bespielt und in den „Marketingauftritt“ eingearbeitet hat. In den 80ern wollten wir vor allem Aufbegehren – gegen den „Osten“, wie wir mit Abscheu alles DDRartige nannten.

So ein Unsinn: Wer hätte nu mehr gelitten? Was eine beknackte Frage. Unioner, die zu DDR-Zeiten litten, atmeten mit dem Mauerfall endgültig frische Luft. Was sollte der 9. November jenen anderes als Freiheit bedeuten? Meinen alten Kumpels ist diese Opfer-Attitude hoch not peinlich. Aber die waren auch schon immer da und werden dabei bleiben. Können nüscht anderet als Unioner sein. Trotz „Zinglervergangenheit“. Soll ja Herthaner geben, die mit der aktuell von der Hertha-GF vorgegeben „Haltung“ und den marketingrelevanten „Zeichen“ ooch nüscht anfangen können.

UND wie Pille schon wunderbar angedeutet hat. Auch Herthaner sind ein Querschnitt. Vereinspatriotismus bedeutet, die „Heimat“ auch mit deren Fehlern zu lieben. Man kann sich‘s ja nich aussuchen.

@Wendenschlosser: Bei Union jibt’s jenuch zu kritisieren. Lass UNS (Immer)Herthaner doch hier DAS an UNSEREM Verein kritisieren, wat jeder von UNS für kritikwürdig hält und darüber unter UNS streiten! Wozu sollten wir ausgerechnet DICH dazu benötigen?


Avatar
Wendenschlosser
10. Juni 2019 um 9:04  |  692138

@dewm

Ich habe hier schon zwei drei mal reagiert und nur reagiert wenn mein Verein in eurer Diskussion eine Rolle spielte. Ich habe mich nie in eure interne Diskussion eingemischt auch kann man nachlesen das ich nie persönlich beleidigend geworden bin im Gegenteil zu so manchen hier der es sich nicht verkneifen kann. Das ich euch bei Vorwürfen gegen uns den Spiegel vorhalte betrachte ich in einer Diskussion für normal. Ihr werdet jetzt damit leben müssen öfter über euren erstklassigen Stadtrivalen hören zu müssen als euch wahrscheinlich lieb ist aber ich für meinen Teil lass euch erst mal wieder in Ruhe.

Sportliche Grüße aus Köpenick


Avatar
Joey Berlin
10. Juni 2019 um 9:19  |  692139

Moin @all 🙂
Hertha-Union-Freunde e.V. auf facebook ►

https://www.facebook.com/groups/438452399522080/

#Einige wird es freuen, andere schütteln mit dem Kopf… mich beruhigt es auch solche sympathischen Meinungen und Ansichten zu lesen.


Avatar
Kraule
10. Juni 2019 um 9:20  |  692140

Sportliche Grüße vom Oly.
Ich würde niemals auf die Idee kommen überhaupt einen Blog von Union zu besuchen, geschweige denn dort meinen Senf zuzugeben!
Warum?
Weil ich genau weiß, daß das mit Sicherheit eine provokative Wirkung hat.
Ganz freundliche Grüße.


Avatar
psi
10. Juni 2019 um 10:09  |  692141

Wir sollten Union links liegen lassen, sei denn, es ist Derby- Tag.
Dann gibt es genug sportl. Diskussionsstoff, das wird reichen. 😉


Avatar
sunny1703
10. Juni 2019 um 10:10  |  692142

@joey Sehr schön, wollen wir hoffen, dass sich dieser Trend durchsetzt,verstärkt oder wie auch immer. Danke für den link.

@Wendenschlosser Frohe Pfingsten

@kraule

Geht mir zumindest ähnlich.


Avatar
Herthapeter
10. Juni 2019 um 10:18  |  692143

@Joey
Tolle Sache! Dieser Gruppe wäre ich gern beigetreten, geht aber leider nur über Fratzenbook und damit bin ich raus. 🙁


Avatar
psi
10. Juni 2019 um 11:11  |  692144

@Joey, erfreulich, dass es auch diese Fans gibt, und hoffentlich ganz viele davon. 👍


Avatar
Elfter Freund
10. Juni 2019 um 11:52  |  692145

Ich bin sofort rein in die Gruppe. Tolle Initiative.


Avatar
hurdiegerdie
10. Juni 2019 um 12:33  |  692146

Bin gerade über eine Sendung im RBB gestolpert.
Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt – Das Jahr 1978.

Witzig, das Scheidungsgesetz wurde geändert, Nina Hagen noch ganz jung und …….

…… viel über Hertha und Union und die Fanfreundschaft zwischen den Vereinen.
Hertha und Union— eine Nation.


Avatar
Freddie
10. Juni 2019 um 12:54  |  692147

…und meine erste Begegnung mit Freddie Mercury 😉. Also in der altehrwürdigen Deutschlandhalle, für die irgendwann auch nicht mehr der Denkmalschutz galt.


Avatar
hurdiegerdie
10. Juni 2019 um 13:47  |  692148

Freddie
10. Juni 2019 um 12:54 | 692147

Da war ich auch! Leider durfte ich noch nicht zur Abschiedstour von Peter Gabriel (Lamb lies down); ich war doch eher Genesis-Fan


Avatar
Exil-Schorfheider
10. Juni 2019 um 13:48  |  692149

Freddie
10. Juni 2019 um 12:54 | 692147

Die hatte wohl keine wichtigen Sichtachsen?


Avatar
sunny1703
10. Juni 2019 um 14:56  |  692150

@freddie

London hyde Park 76,war zwar von der Atmosphäre schon was geiles, doch musikalisch fand ich Deutschlandhalle 78 um Längen besser.

Ich hatte zwar schon relativ früh Genesis Scheiben ab 70 oder 71 doch ein Konzert habe ich nie gesehen. Irgendwann in den 80ern war ja auch Genesis vorm Reichstag im Rahmen eines mehrtageskonzert, doch das war glaube ich erstmals mit eintritt und damit für mich ein nogo.

Vermutlich im Verhältnis zu heute zu einem witzpreis, aber das weiß ich nicht mehr genau.


Avatar
Bussi
10. Juni 2019 um 16:19  |  692151

das kostete 1987 schlappe 50 DM für 3 Tage Konzert !!! 🎅


Avatar
Freddie
10. Juni 2019 um 16:30  |  692153

@exil
Tja… Hertha wollte da ja auch nix bauen.

Tickets:
Die kosteten damals im April 78 bei Queen wenn mich nicht alles täuscht 17.- DM.
Quasi der Preis eines Albums.
Hach ja, die Opis erzählen vom Krieg 😉


Avatar
Exil-Schorfheider
10. Juni 2019 um 17:31  |  692154

Freddie
10. Juni 2019 um 16:30 | 692153

Schon Wahnsinn.
Rammstein im Oly kostet mich in zwei Wochen 125 Euro (Block M, beste Kategorie).
Queen habe ich leider nie live erlebt – „die Gnade der späten Geburt“ wäre hier jetzt fehl am Platze…


Avatar
psi
10. Juni 2019 um 18:28  |  692155

Gute Nachricht von Arne Maier:

„Den Wettlauf um die Fitness für die U21-EM hat Arne Maier gewonnen – nun darf der Mittelfeldspieler von Hertha BSC kurz vor Turnierstart sogar über eines seiner seltenen Tore jubeln. Beim 3:2 gegen EM-Teilnehmer Polen in einem Testspiel über 4×30 Minuten erzielte der 20-Jährige am Montag in der 30. Minute das zwischenzeitliche 1:0. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund nach der nichtöffentlichen Partie im Trainingslager in Südtirol mit.“


Avatar
Papa Zephyr
10. Juni 2019 um 21:45  |  692158

Sunny & Bussi,
Ja, für insgesamt 50 DM gab es an drei Tagen unter dem Motto „Concert for Berlin“
David Bowie
Eurythmics
Genenis
😀👍
Im Vorprogramm New Model Army, Bruce Hornsby und Neil Young.
Insbesondere das Genesis Konzert gehört für mich zu meinen Top-3 Konzerten – und Eurythmics nur knapp dahinter.
Alle Konzerte würden auch live beim RIAS 2 übertragen. Mein Papa hat damals für mich 2-3 Kassetten vom Genesis Konzert aufgenommen…. Muss Mal suchen.
Und auf der anderen Seite der Mauer gab es Ärger:
https://www.deutschlandfunk.de/die-musik-ueberwindet-die-mauer.871.de.html?dram:article_id=207770


Avatar
Papa Zephyr
10. Juni 2019 um 22:21  |  692159

Korrektur:
Im Vorprogramm natürlich Paul Young… 😬


Avatar
King for a day
10. Juni 2019 um 22:24  |  692160

Ich war damals erst 11, erinner mich aber auch noch sehr gut an das Genesis Konzert.
Hab mit Onkel, Cousin und Vater vorm Radio gehockt. Einen Tag später ging es mit dem Auto in den Urlaub. Während der Fahrt lief das Konzert dann gleich nochmal im Auto, aufgenommen am Vorabend auf Kassetten.
Heute immernoch Gänsehaut wenn ich das höre.
Gibt es übrigens in voller Länge bei YT. Allerdings nur Audio, was mich aber nicht im geringsten stört 😉
https://youtu.be/YB11ewLN_UU


Avatar
sunny1703
10. Juni 2019 um 22:32  |  692161

@Papa und Bussi, super, ist bestimmt für Euch gut in Erinnerung geblieben.

Ich hoffe nur Neil Young war besser als 96 in der Waldbühne, ein wie ich fand lustloses Konzert, dessen einziges Highlight Alanis Morissette zuvor war.


Avatar
sunny1703
10. Juni 2019 um 22:34  |  692162

@King

Cool, danke für den Link, auch wenn ich zugegebenermaßen Genesis mit Peter Gabriel vorgezogen habe.


Avatar
sunny1703
10. Juni 2019 um 22:35  |  692163

Okay Paul Young………….das ist was anderes…..


Avatar
dewm
10. Juni 2019 um 22:48  |  692164

@Papa um 21:45 Uhr:

Siehste, da haben wir‘s. Schon 1987 haben die Westler bei den Offiziellen im Osten für Ärger gesorgt. Wurde unabgestimmt Musike gespielt. Auch noch so laut, dass es Vielen gefiel. Schlimmer Kapitalismus! Wollten doch die Offiziellen im Osten schon immer anders sein. Mussten die natürlich eingreifen. Vielleicht half ein gewisser Dirk Zingler als Angehöriger des Wachregiments „Feliks Dzierzynski“ bei der Gewährleistung der Sicherheit in der Straße Unter den Linden. Immer provozieren müssen die Westler. Wollte man 1987 jene Tage des „Concert for Berlin“ doch im Osten besonders ehren. Natürlich nicht mit „kapitalistischer Beat-Musik“.


Avatar
Ursula
10. Juni 2019 um 22:57  |  692165

Du gute Güte…

Da ist ER wieder mit seiner üblen
„populemischen“ Meinungsmache!

Was schreibt ER eigentlich HIER…?

# Agitation im uralten Stil


Avatar
Exil-Schorfheider
10. Juni 2019 um 23:03  |  692166

Immer dieses Yeah yeah yeah!


Avatar
Herthapeter
10. Juni 2019 um 23:15  |  692167

@DEWM
Spaßiger Kommentar!

@Ursula
Warum so sauertöpfisch? Die Ironie ist doch wohl klar!?


Avatar
Ursula
10. Juni 2019 um 23:19  |  692168

Ironie sollte man formulieren
können und nicht in „Kalten
Krieg“ ähnliche Strukturen in
einem Fußball-Blog in immer
dem selben „dewm-Stil“….

…wobei seine unausgegorene
politsche Gesinnung immer
wieder „unauffällig“ so neben-
bei eingeflochten wird, aber bitte…


Avatar
apollinaris
10. Juni 2019 um 23:29  |  692169

Ich war mit Jürgen Fuchs gut bekannt, -der würde nur gelangweilt die Augen rollen..R.I.P. In Freedom and peace

Mit niemandem war es für mich bereichernder über Freiheit zu sprechen.
Dessen Freiheitsbegriff hatte mit dem, der hier immer mal wieder zu später Stunde durch den Blog „geistert“ und zu überzeugen sucht, jedoch wirklich nur rudimentär Gemeinsamkeit.


Avatar
Bolly
10. Juni 2019 um 23:31  |  692170

… Bei Damen sollst du fein
Gar niemals nicht ironisch sein.

Busch


Avatar
Exil-Schorfheider
10. Juni 2019 um 23:33  |  692171

Wenn‘s doch nur ne Dame wär.
So bleibt es bei der großen Mär…


Avatar
dewm
10. Juni 2019 um 23:35  |  692172

@Ursula um 22:57 Uhr:

Was war denn nun schon wieder „üblen „populemischen“ Meinungsmache“?

Gestern schrieb hier APO um 22:25 Uhr in dessen Art, dass die DDR nicht richtig aufgearbeitet wurde. Nun werde ich von DIR zurechtgewiesen, wenn ich meine „Erinnerungen“ unter Verarbeitung aktueller Ereignisse zum Besten gebe. War mir leider nicht vergönnt, für’n Fuffi auf der richtigen Seite zu stehen. Einige jener auf „meiner“ Seite durften mindestens so spannende Erinnerungen haben, wie die von der Musik begeisterten ImmerHerthaner hier. Vielleicht, oder besser SICHER waren auch UNIONER unter denen. Klick doch mal auf den LINK den PAPA um 21:45 Uhr eingebaut hat! Ich würde das Geschichte nennen. Berlin in den 80ern eben. Du warst an jenen Abenden aber sicher (!) in München. War auch Sauna?

Ach ja @Ursula um 23:19 Uhr:

So was wie „unausgegorene politsche Gesinnung“ wurde damals auch formuliert. Das konnte man dann sogar richtig spüren. Dir gefiel es so? Nur weil Du das Glück der richtigen Seite hattest?


Avatar
Kamikater
11. Juni 2019 um 0:23  |  692173

Gewitter. Macht bumm. Bummbumm.
Reinigt hoffentlich genauso zackig.

Gute Nacht und HaHoHe!


Avatar
Herthapeter
11. Juni 2019 um 9:05  |  692175

Bei besagtem Concert of Berlin war ich auch einen Tag dabei, wegen David Bowie. Das war überhaupt eines der ersten Konzerte, das ich besuchen durfte.
Der anschließende Bericht im SFB über die Fans auf Ostseite ist mir in Fragmenten noch bis heute in Erinnerung! Ein Kamerateam kam zum Menschenauflauf hinzu, der von den Vopos nur mäßig in Zaum gehalten werden konnte. Einer drängte sich dann zur Kamera und rief mehrmals lautstark: „Die Mauer muss weg!“
Ein anderer meinte nur, „Mann, halt die Fresse, dit weiß doch sowieso jeder!“. Ich hab mich weggelacht vorm Fernseher und habe mit 17 Jahren das erste Mal kapiert, die Ostberliner sind ja der exakt gleiche Menschenschlag, wie wir auf der Westseite, mit derselben Schnauze.
Das war mir bis dahin irgendwie nie klar, hinter der Mauer war für mich bis dahin eine andere Welt.


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 10:31  |  692176

Hinter der Mauer war eine andere Welt!
Etwas anderes zu behaupten wäre fatal!
Ich möchte nicht in dieser Welt gelebt haben!
Allerdings ist es an der Zeit diese in den Köpfen noch vorhandene Mauer abzureissen. Hertha vs Union wäre eine gute Möglichkeit einen weiteren Schritt in diese Richtung zu schaffen!


Avatar
Papa Zephyr
11. Juni 2019 um 10:32  |  692177

Avatar
11. Juni 2019 um 11:09  |  692178

Heute im Kicker – Aussagen von Preetz – Palko Dardai und Maurice Covic sollen verliehen werden. Jastrembski bleibt im Profi Kader.


Avatar
sunny1703
11. Juni 2019 um 11:27  |  692180

@NKB

Stand da nicht auch, dass der meisterstarstürmer kiprit in der U23 weiter stürmen soll und das Thema pronichev für Hertha sich wohl erledigt hat. Kommt DJ diese Saison nicht nahe an die startelf wird er wohl die nächste leihe nach der Saison 19/20 sein.
Die U19 meistermannschaft der letzten Saison und stammplatz in der Bundesligamannschaft, das ist doch ein größerer unterschied als erwartet, aber vielleicht kommt diese Saison unter covic doch noch was frisches junges nach.


Avatar
Papa Zephyr
11. Juni 2019 um 12:43  |  692183

Und mal wieder Gerüchte zu Lazaro – irgendwie muss ja Eduard Löwen auch bezahlt werden…
https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/deutschland/bundesliga/news/hertha-bsc-verlangt-20-millionen-euro-fuer-valentino-lazaro/


Avatar
Start-Nr.8
11. Juni 2019 um 13:46  |  692185

Andererseits: warum wird Palko verliehen, wenn Lazaro geht? Esswein und Leckie sind beide nicht die Hammer Lösung für vorne rechts. Oder geht Lazaro und Mr.X kommt für rechts? Ich hätte eher auf Palko gesetzt.


Avatar
fg
11. Juni 2019 um 14:45  |  692188

20 Millionen wären bei Lazaro für heutige Verhältnisse ein ganz schlechter Witz und nicht vergleichbar mit seinem Wert für Hertha.
Ich denke aber, dass Preetz sich da nicht zu so einer Summe erpressen lässt.


Avatar
Spree1892
11. Juni 2019 um 15:41  |  692189

Union muss 32.000 Euro Geldstrafe zahlen.

Die Reaktion des Vereins: „Wir waren Feuer und Flamme gegen den HSV und den VfL Bochum. Umsonst war es nicht.“ Dahinter ein Zwinker Smiley. Die Kommentare darunter: Okay also wieder 1-2 Heimspiele Becher spenden, damit wir die Strafe dann bezahlt haben. Bei den Mecker Kommentare (1-2 Stück) haben die Unioner darunter geschrieben: „danngehzuHertha“

Das ist halt gemeint mit Union ist anders. Ich weiß das die Pyro in deren Stadion dulden bzw keinen deshalb Stadionverbot etc geben.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 15:43  |  692190

Spree1892
11. Juni 2019 um 15:41 | 692189

Für die Vergehen beim Spiel in Bochum ist aber der gastgebende Klub für das Erteilen des Stadionverbots zuständig.


Avatar
Spree1892
11. Juni 2019 um 15:56  |  692191

@Exil

Das ja, aber Union zündet auch bei Heimspielen.


Avatar
del Piero
11. Juni 2019 um 16:06  |  692192

#Lazaro
Na haut doch hin.
20 Mio. für Lazaro minus 7,5 Mio. für Löwen = Transferüberschuß 12,5 Mio. 🙁

Mir fehlen bei Hertha allerdings „Dribbler“ und mit Lazaro sinds dann noch einer weniger.


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 16:20  |  692193

20 Mio für Friseur Tino? 😉
Im ernst! Viel zu wenig im heutigen Markt!
Wenn es zwischen Hertha und ihm passt, wäre das unverständlich!
Es sei denn wir sind Mega, Mega, Mega Pleite.


Avatar
Herthapeter
11. Juni 2019 um 16:23  |  692194

Bei der BVV in Charlottenburg hat man sich jetzt bezüglich Hertha ziemlich klar positioniert. Etwa so:
—-
FCK
BSC
—-

Als Melkkuh ist Hertha allerdings weiterhin herzlich willkommen.
https://leute.tagesspiegel.de/charlottenburg-wilmersdorf/sportler/2019/06/07/83335/


Avatar
Blauer Montag
11. Juni 2019 um 16:24  |  692195

Was heißt denn für dich „Pleite“ Kr@ule?
Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit?


Avatar
del Piero
11. Juni 2019 um 16:35  |  692196

Was interessiert mich Union, wo man nicht mal zwischen Erstklassig und in der ersten Klasse zu sein unterscheiden kann
#Stadion:
Heute (lt. Spreeradio) hat ein gewisser Herr Geisel verlautbart, dass Hertha ja auch auf dem Tempelhofer Feld bauen könne. Nur muß da natürlich Hertha eine Diskussion beginnen. 😆
Im Übrigen seien in Tegel die Planungen ja weitestgehend abgeschlossen und somit kaum änderbar.
Der Berliner nennt sowas „verarsche“.
Der Politiker Verschleppungstaktik .
Vielleicht begreift nun so langsam der letzte „Kurzdenkende“, dass es mit der Berliner Politik nie ein Stadion geben wird.
Mir ist auch völlig unverständlich, was es für einen Unterschied macht, ob man nun vor, oder kurz hinter der Stadtgrenze baut. Viele Stellen hinter der Stadtgrenze liegen zum Zentrum weit näher als so mancher Platz in einem Berliner Randbezirk.
Wundere mich, dass das hier nicht diskutiert wird anstat dieses Ost-West dingen.


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 16:35  |  692197

del Piero
11. Juni 2019 um 16:06 | 692192

Passt nicht.

1. Transfererlöse 12,5 Mio für die Planung
2. Planzahlen (Melonen und Kirschen)

Wir wollen auch nicht nur 45 Punkte und Runde zwei schaffen… 😉


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 16:48  |  692198

@ Blauer Montag 11. Juni 2019 um 16:24 | 692195

Was heißt denn für dich „Pleite“ Kr@ule?
Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit?

Wikipedia deutet die Begriffe wie folgt:

Überschuldung liegt vor, wenn das Vermögen eines Schuldners dessen bestehende Verbindlichkeiten nicht mehr deckt.
Zahlungsunfähigkeit ist ein Rechtsbegriff und beschreibt die Unfähigkeit eines Schuldners, die fälligen Zahlungspflichten zu erfüllen. Zahlungsunfähigkeit ist in der Regel anzunehmen, wenn der Schuldner seine Zahlungen eingestellt hat.

Noch haben wir Zahlungen, soweit mir bekannt, nicht eingestellt. Der Weg von der Überschuldung zur Zahlungsunfähigkeit ist allerdings ein Kurzer, oder?

Und ich vermutet wir liegen irgendwo dazwischen…..wenn die Zahlen von den Spezialisten hier, richtig gedeutet werden. Ich selbst muss mich diesbezüglich beraten lassen und für mich selbst diese Beratung erkaufen. Ich habe keine Ahnung.
Aber wenn ich einen Lazaro für 20 Mio verkaufe, dann muss die Not groß sein, sehr groß sein.
Meine bescheidene Meinung…….


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 16:54  |  692199

@ del Piero 11. Juni 2019 um 16:35
Mich wundert es, dass wir überhaupt über dieses Phantom diskutieren.
Ich habe das Gefühl, dass das Ganze ein ABlenkungsmanöver ist, geboren aus der unbestrittenen (für mich) Notwendigkeit ein eigenes Fußballstadion zu haben, zu bekommen.

Ich hoffe immer noch auf die Schlagzeile:
Neuer Sponsor (das wäre das, was es wirklich rocken würde!) oder wenigstens ein neuer Investor stellt Hertha 500.000.000,00€ zur Verfügung.

Oups! Der Wecker klingelt und Mittagsschläfchen in der Sonne vorbei…….


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 17:01  |  692200

Kraule
11. Juni 2019 um 16:48 | 692198

Der Spieler Lazaro, den Du um 16:20 (abschätzig?) Frisör nennst, hat also Deiner Meinung nach derart gut performt in dieser Saison, dass selbst Hertha zu doof ist, nur in einem Korridor ab 20 Mio aufwärts zu denken?

Chapeau!

P.S.: Geht es heute noch zu einem Geburtstag?


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 17:12  |  692201

@ Exil-Schorfheider 11. Juni 2019 um 17:01
Das ich mit dir nicht diskutiere solltest selbst du schon gemerkt haben.
Denn darum geht es dir in den meisten Fällen nicht, um eine Diskussion. Stimmt’s Herr Übungsleiter und Fachmann für das deutsche Lizenzsystem?!


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 17:22  |  692202

Kraule
11. Juni 2019 um 17:12 | 692201

Natürlich geht es mir um die Diskussion.
Was war denn an der(den) Fragen nicht zu verstehen?

Bin kein Übungslieter, vielleicht Trainer… das könnte der Handball dem Fußball übrigens voraus haben… und in Sachen Lizenz mag ich mich schon ein wenig auskennen, ja, danke für die Blumen!

Grüße an Oliver!


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 17:28  |  692203

@ Exil-Schorfheider 11. Juni 2019 um 17:22
Du bist so komisch, wenn auch unfreiwillig 🙂
Egal! Ich lache gerne 🙂


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 17:33  |  692204

Kraule
11. Juni 2019 um 17:28 | 692203

Aber mir vorwerfen, es ginge mir nicht um die Diskussion.
Nun ja, jeder demaskiert sich eben so gut wie er kann…

Nur als Bsp.:

Beim Handball fängt man mit der C-Lizenz für Trainer an – die besteht aus zwei Modulen, da ist aber nichts mit Übungsleiter…

Egal… mach Du Dich halt einfach weiter zum Affen.


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 17:43  |  692205

@ Exil-Schorfheider 11. Juni 2019 um 17:33
Reicht wenn du das machst, den Affen. 🙂
Ps.
Ich hatte dir das Lizenzierungssystem schon einmal geschrieben.
Ich wusste auch nicht, dass Handball hier ein Thema ist….oups, dass war schon zu viel Aufmerksamkeit für dich…… 🙂
Deine Freunde werden dir sicher gleich helfen…… 🙂
Hdl


Avatar
Exil-Schorfheider
11. Juni 2019 um 17:49  |  692206

Kraule
11. Juni 2019 um 17:43 | 692205

Ich habe hier keine Freunde, die mir helfen müssen, wozu auch?
Von Fraktionen oder Banden schreiben andere, ich brauche das nicht…

Dass Dir der nötige Blick über den Tellerrand offenbar fehlt, hab ich immer geahnt…
Bleib einfach weiter in Deinem Kleingeist gefangen… in Deinem Alter „hdl“ zu schreiben, ist auch der letzte Bankrott…


Avatar
Kraule
11. Juni 2019 um 17:57  |  692207

@ Exil-Schorfheider 11. Juni 2019 um 17:49

Komm, einer geht für dein letztes Wort!
Hdgdl
Ich kann dich nicht mehr ernst nehmen!!!
Schreib noch was, los!
Ich gönne dir das letzte Wort 🙂


Avatar
Michael
11. Juni 2019 um 18:12  |  692209

Mensch Geisel !
Noch so eine Nummer wie Tegel.
Ist doch noch gar nicht Sommerloch.
Die SPD hat aber auch aber auch wirklich auf allen Ebenen so Was von abgewirtschaftet.
Es ärgert, dass man Leuten wie Geisel auch noch viel Geld zahlen muss, wenn Sie schon lange im Grunewald spazieren gehen.
Es ist erbärmlich was da passiert.
Hertha geh nach Brandenburg.


Avatar
billihbsc
11. Juni 2019 um 20:05  |  692210

WOW, Niklas Stark bekommt schon wieder nicht die Chance sich zu zeigen… langsam wird es echt arm was bei der N11 abgeht. Entweder man lässt gegen solch schwache Gegner auch mal den „Ersatz“ ran oder man lässt es sein.


Avatar
11. Juni 2019 um 20:46  |  692211

@bibi..Niklas Stark?!. War schon über die Nominierung überrascht, wenn ich ehrlich bin..Aber dass Havertz nicht mal ran soll, will ich mal nicht hoffen. Aber auch nicht vergessen: es können bei Pflichtspielen nicht alles eingesetzt werden..Das war noch nie, unter keinem Bundestrainer so..


Avatar
Carsten
11. Juni 2019 um 20:50  |  692212

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/union-berlin/verkehrsgutachten-fuer-unions-stadionausbau-kommt-am-jahresende
Weiß nicht ob das schon Thema hier gewesen ist zeigt mir aber, Hertha wird nur verarscht, und die werden niemals die Unterstützung vom Senat bekommen wegen eines Stadions, die hoffen eher das Union richtig durchstartet. Das zeigen auch die Ideen mit Tegel und Tempelhof, erbärmliches verhalten.


Avatar
King for a day
11. Juni 2019 um 21:04  |  692213

Jaja, mimimi. Alle finden Hertha doof. Alle sind gegen uns. Taschentuch ?

Hertha sollte einfach das Olympiagelände kaufen…


Avatar
King for a day
11. Juni 2019 um 21:08  |  692214

Tolle Traingingseinheit übrigens.
Doppel-Niklas 4 IV !


Avatar
Papa Zephyr
11. Juni 2019 um 21:17  |  692215

Ja, ist ein hübsches Trainingsspiel 😃


Avatar
Carsten
11. Juni 2019 um 21:42  |  692216

Jeeenau mimimi scheint Dir auch Schei… egal zu sein, dass wir anscheinend nur verarscht werden.


Avatar
Kamikater
11. Juni 2019 um 21:55  |  692217

@king
Wen willst Du hier eigentlich verarschen? Wenn Dir der Senat mehr am Herzen liegt als Hertha BSC, verpiss Dich!

Das hier ist ein Immerhertha und kein herthaniedermachen.de – Blog


Avatar
King for a day
11. Juni 2019 um 21:58  |  692218

Wieso denn wir ? Scheinbar nimmst nur du das alles viel zu ernst.
Entspann dich 😉

Über die Gegebenheiten brauch ich dich ja hoffentlich nicht aufklären. Wer, wo auf welchem Grundstück was hat und warum die staatliche Förderung auch anders aussieht…


Avatar
King for a day
11. Juni 2019 um 21:59  |  692219

Schonwieder ein angekotzter Kater 🙂


Avatar
Kamikater
11. Juni 2019 um 22:07  |  692220

Deutliches Seits. Schwacher Schiri, noch schlechter ist nur die Laberbacke von RTL. Peinlich peinlich!

Ein erniedrigter King. Mir kommen die Tränen. Komm doch mal endlich in den Turm. Dann lachen wir gemeinsam.


Avatar
Kamikater
11. Juni 2019 um 22:15  |  692222

Lukas Klostermann ist auf links eine absolute Nachtjacke. Der macht Fehler beim Zugucken! Schade ums Geld und sie Fähigkeiten der anderen 10. Wer soviel Freiheiten ohne Gegenspieler hat, muss gegen diesen Gegner mehr bringen.


Avatar
King for a day
11. Juni 2019 um 22:21  |  692223

Turm ? Da war ich schonmal. Hab Apo eine Herthajacke vorbeigebracht.
Ansonsten sind Kneipenrunden nicht mein Ding…
Gern mal zu einem U23 Spiel treffen oder so.


Avatar
Ursula
11. Juni 2019 um 22:24  |  692224

„Wen willst Du hier eigentlich verarschen?
Wenn Dir der Senat mehr am Herzen
liegt als Hertha BSC, VERPISS DICH!“

War das nicht ein wenig heftig, um im
„Turm gemeinsam zu lachen“…??

War doch heute schon wieder heftig
genug und daher werde ich mir einen
Kommentar auch oder gerade zum
Spiel verkneifen!

Nächtle!


Avatar
11. Juni 2019 um 22:29  |  692225

Na ja ,ich wollte mir gerade verkneifen, es steht
nur 7:0. Nur mal so.Sorry 8:0.


Avatar
Kamikater
11. Juni 2019 um 22:32  |  692226

Der Assi bleibt ein Assi. Ist das schwach! So was kann man nicht mal bei 50-0 übersehen an Seits.

Ja@ursula, da hast Du Recht. Aber was lassen sich andere Clubs so etwas in Blogs gefallen? Nein. Niemals.

@King
Gerne im Turm!


Avatar
11. Juni 2019 um 22:51  |  692227

Ich mochte die Ponderosa. Warum nicht
wieder dort ? Vor der Saison @ub?


Avatar
psi
11. Juni 2019 um 23:03  |  692228

Die Ponderosa war eine Einladung der MoPo, das kann man nicht erwarten. 🙄
Aber dieser Abend war sehr nett, könnte man auch mal wiederholen, ohne eingeladen zu sein. 😊


Avatar
apollinaris
11. Juni 2019 um 23:16  |  692229

@ King .. bin bei dir, fand deine Reaktion passend – und dabei bin ich pro- Stadion- Fraktion-
Diese überreizten Reaktionen sind einfach etwas unerwachsen- was soll‘s
Deine Jacke ist mittlerweile zu eng, ohne eingelaufen zu sein.. Die Jahre gehen, die Pfunde kommen
Nun auch bei mir…


Avatar
Exberger
12. Juni 2019 um 8:28  |  692232

Ponterosa gibt es gar nicht mehr


Avatar
monitor
12. Juni 2019 um 11:09  |  692234

Avatar
heiligenseer
12. Juni 2019 um 11:59  |  692236

Eigentlich ein Fall für den Denkmalschutz! Aber klar, ist ja nicht unsere Hertha!!!!!


Avatar
Frederic Raspe
12. Juni 2019 um 13:26  |  692238

@Exil – interessanter Artikel, wirft für mich ein neues Licht auf die Frage, wie die Bild in den letzten 2 Jahren an Infos gekommen sein könnte. Es wurde ja spekuliert, wer Infos durchstecken könnte und Preetz erschien mir als Maulwurf immer unplausiebel. Investoren bekommen ne Menge mit und Nähe zu Springer ist ja gegeben.
Ich fand die Phase, wo Verpflichtungen erst nach Vollzug bekannt wurden sehr angenehm.


Avatar
Jack Bauer
12. Juni 2019 um 13:38  |  692239

@Frédéric Raspe:

Naja, der Großteil der KKR Jahre waren ruhig und eben geprägt von den stillen Transfers. Das „offensive“ Auftreten über den Boulevard, die Kommentare über Stadionbau und Co. kam in meinen Augen später oder, wie im Falle der Dárdai-Demission und der Choleriker, Ultra-Verschwörer und Orban-Nähe-Anschuldigungen, erst nach dem KKR Ausstieg.


Avatar
12. Juni 2019 um 13:50  |  692241

bin da deutlich bei @JB


Avatar
Exil-Schorfheider
12. Juni 2019 um 14:11  |  692242

ack Bauer
12. Juni 2019 um 13:38 | 692239

Korrekt.
Also muss der Maulwurf noch auf der Geschäftsstelle sitzen…


Avatar
Paddy
12. Juni 2019 um 14:17  |  692243

…tretet Ihn raus, teert und federt ihn^^


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 14:44  |  692244

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte ….
https://www.youtube.com/watch?v=FBe1KgrRYmU


Avatar
monitor
12. Juni 2019 um 14:49  |  692246

Ich besorg‘ schon mal eine Eisenbahnschiene! 😉


Avatar
fechibaby
12. Juni 2019 um 14:52  |  692247

Nach Angaben BZ-Online hat der
Hertha Dampfer heute vormittag von seiner
Liegestelle in Treptow abgelegt und fährt nun zur
Malz-Werft in Oranienburg.
Dort wird er dann endlich saniert.

Ha Ho He Hertha BSC


Avatar
Paddy
12. Juni 2019 um 15:03  |  692248

…laut BZ wurden wir nun also 1982 gegründet^^ 😀

https://www.bz-berlin.de/liveticker/hertha-dampfer-ist-unterwegs


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 15:18  |  692249

Wie hieß doch gleich diese Episode bei Lucky Luke

monitor
12. Juni 2019 um 14:49 | 692246 ?
#kratzamkopp# 😕 #kratzamkopp# 😕 #kratzamkopp# 😕


Avatar
Orgelpfiff
12. Juni 2019 um 15:53  |  692250

@Monitor:
Im U-Bhf Westphalweg liegen gerade neue in den Gleisen!


Avatar
Freddie
12. Juni 2019 um 18:11  |  692252

Ich glaube, das hatten wir noch nicht

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/so-tickt-herthas-wunsch-neuzugang-eduard-loewen

Wenn’s denn stimmt, sollte noch diese Woche Vollzug gemeldet werden.
Interessanter Spieler


Avatar
Kamikater
12. Juni 2019 um 18:29  |  692253

@freddie
Schade, dass mit der Uhr hätte der HSV ja auch billiger haben können. Naja, wir hatten es denen ja angeboten, mit Schlüsselsatz des Nachts auszuhelfen.
😆


Avatar
12. Juni 2019 um 18:59  |  692254

1:0 für die Schlandmädels,sehr glücklich.Sie
wirken schon ab und zu wie ein aufgescheuchter
Hühnerhaufen. Und ich kann beim ZDF Ton nur
zwischen Uncodiert,Deutsch und Mehrsprachig
wählen. Es bleibt nur die Stummtaste um C. N.
zu umgehen. Ergo neue Mattscheibe?Ist ein 5
Jahre alter Metz,billig war der mit 2000 Mäusen
auch nicht.Komme aber an alten Aufnahmen
der Festplatte aus unbekannten Gründen auch
nicht mehr rein.


Avatar
Jonschi
12. Juni 2019 um 19:03  |  692255

Habe echt versucht mir das Frauenfußballspiel anzuschauen.
Keine Chance… komme ich irgendwie nicht ran…
Und das Tor… du meine Güte…
Aber natürlich viel Glück weiterhin..


Avatar
12. Juni 2019 um 19:16  |  692256

Avatar
psi
12. Juni 2019 um 19:17  |  692257

Bin froh, dass hier in Spanien mein Audiokanal
funktioniert, habe auch ein älteres Gerät. 😉
Hast du keinen Audio Button auf deiner Fernbedienung, @ U. K.?


Avatar
psi
12. Juni 2019 um 19:24  |  692258

Schwaches Spiel, habe mehr erwartet, oder ist das Niveau immer so?


Avatar
12. Juni 2019 um 19:27  |  692259

Nein @psi. Aber C.N. wurde wohl ein bißchen
geschult,sie kreischt nicht mehr so ganz unmo-
tiviert wie füher.Oder es gibt (leider) bei den
deutschen Frauen nichts mehr zu kreischen.
Die Spanierinnen sind natürlich bockstark.


Avatar
jenseits
12. Juni 2019 um 19:30  |  692260

Sommerpausen-Quiz:

Welcher gebürtige Berliner hat die meisten Kopfballtore für Hertha erzielt?

Natürlich erst nach dem Spiel der Frauen N11 zu beantworten.

Was ist an CN nerviger als an anderen KommentatorInnen? (Keine Quizfrage)


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 19:38  |  692261

Lass mich raten jenseits: John Anthony Brooks.

Falls CN für Claudia Neumann steht, finde ich sie nicht nervig.
Bela Rethy und Katrin Müller-Hohenstein nerven viel mehr mit ihrer Schleimspur zur deutschen Nat11.


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 19:39  |  692262

Wen oder was kommentiert denn Frau Neumann heute?


Avatar
12. Juni 2019 um 19:44  |  692263

Tja @psi ich finde dasSpiel auch schwach.Aber
C.N.(richtig getippt blauer) hat das Spiel gerade
sehr gelobt.Es wäre so etwas wie Spitze.


Avatar
psi
12. Juni 2019 um 19:56  |  692264

@U.K.
Wir sehen vielleicht zu wenig Frauenfußball, da haben wir eine andere Erwartungshaltung.


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 19:57  |  692265

Vermutlich geprägt von vielen taktischen Finessen und wenigen Torraumszenen UK 19:44 😉


Avatar
12. Juni 2019 um 19:59  |  692266

ich finde, dass es ein sehr ansehnliches Spiel war, vor allem von Spanien.


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 20:06  |  692267

Ach nein psi, meine Erwartungshaltung geht momentan gegen NULL, da ich sowieso kaum Zeit habe, Fußball zu schauen.
Fest notiert in meinem Kalender (gebunden, in Papierform) ist nur das Testspiel am 7. Juli in Neuruppin: Hertha BSC : ETSV Braunschweig.
Und danach vergehen wieder viele Wochen, bis Herthas erstes Pflichtspiel angepfiffen wird.


Avatar
psi
12. Juni 2019 um 20:06  |  692268

Die Spanierinnen haben gerade in der ersten Halbzeit beste Torchancen liegen lassen, ganz schwach im Abschluss.
Die 2. Halbzeit war von den Deutschen besser, aber der letzte Pass kam selten an.
Wie schon gesagt, vielleicht habe ich eine andere Erwartungshaltung. 🙄


Avatar
12. Juni 2019 um 20:07  |  692269

Stimmt @apo von Spanien ansehnlich von
Schland unansehnlich. Eben ein unverdienter
Sieg.


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 20:09  |  692270

Schade apo 19:59, dass ich das Spiel nicht sehen konnte.
Ich kam erst gegen 19:30 Uhr aus der Bibliothek und vom Einkauf nach Hause – Sekunden bevor der Himmel über Berlin seine Schleusen komplett öffnete.


Avatar
apollinaris
12. Juni 2019 um 20:17  |  692271

ich fand nicht dass z.B. das Cl-Finale der Herren besser war . Meine Liverpooler hatten ne Passquote von um die 65%..
Ich finde, dass Deutschland, die spielerisch unterlegen waren, in der 2. HZ starkl verteidigt und toll gekämpft haben- dabei dann 3-4 starke Konter gefahren sind. -Wir Berliner sind damit meist hoch zufrieden 😉
@ psi..Woche für Woche hatte Hoffenheim einen ähnlichen Chancenwucher.. 😎
Das team hatte zudem ihre beste Spielerin und Spielmacherin verloren..


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 20:25  |  692272

Wucher und Torchancen in der letzten Bundesligasaison.
https://www.wahretabelle.de/statistik/chancen


Avatar
hurdiegerdie
12. Juni 2019 um 20:29  |  692273

Ich finde, man kann Frauen- und Männerfussball einfach nicht vergleichen. Das sind 2 verschiedene Sportarten. Entweder man mag beide oder eben nicht.

Ich habe selten eine Frau gesehen, die aus 20/22 Metern schiessen kann (also wie Hertha) oder es gute Kopfballspielerinnen gibt. Also muss der Ball stärker in den Strafraum kombiniert werden.

Ich mag Frauenfussball, er ist anders als Männerfussball, aber nicht unansehnlich.


Avatar
jenseits
12. Juni 2019 um 20:34  |  692274

Ich habe neben der Arbeit immer mal hingesehen. Und ich fand, die Deutschinnen haben sich sehr gut geschlagen. Sie gehören nicht zur fußballerischen Elite und haben sich trotz des Fehlens von Marozsán einen Sieg erkämpft. Sie hatten auch gute Torchancen. Das war in meinen Augen schon ziemlich gut und auch nicht unattraktiv – wenngleich es über einen längeren Zeitraum einer Abwehrschlacht glich.


Avatar
Blauer Montag
12. Juni 2019 um 21:06  |  692275

Quizmaster jenseits,
wann gibt’s die Antwort zu den meisten Kopffballtoren für Hertha BSC?


Avatar
Anno1995
12. Juni 2019 um 21:41  |  692276

Okay, ich Versuchs und mach’s mir ganz einfach.

Michael Preetz


Avatar
Kraule
12. Juni 2019 um 21:42  |  692277

@jenseits 12. Juni 2019 um 20:34
„Deutschinnen“

Frau kann es auch übertreiben.
Zeugt nicht von sonderlich großem Selbstbewußtsein. 🤔
Zum Spiel :
Gegen Spanien ohne die wichtigste Spielerin gewonnen. Läuft doch für die junge Frauschaft 😉


Avatar
hurdiegerdie
12. Juni 2019 um 21:49  |  692278

Anno1995
12. Juni 2019 um 21:41 | 692276

Ich hätte auf Horr oder Granitza getippt.
Aber die Frage war uneindeutig formuliert. Muss es ein geborener Berliner sein oder der Torschütze, der bei Hertha gespielt hat


Avatar
12. Juni 2019 um 22:01  |  692279

Thailänderinnen, Japanerinnen,Tscheschinnen, Französinnen, Jamaikanerinnen, Schleswig-Holsteinerinnen, Berlinerinnen..hm…


Avatar
12. Juni 2019 um 22:11  |  692280

Tja @hurdie .Eindeutig vor unserer Zeit wie
es scheint.Wo hat @jenseits solch eine Frage
her. Zumal völlig ,na ja bescheuert!


Avatar
Ursula
12. Juni 2019 um 22:12  |  692281

jenseits

12. Juni 2019 um 19:30

Liebe @ jenseits in welchem
Zeitraum oder meinst Du
schlicht und einfach den
Torunarigha…?

ODER Helmut Faeder??


Avatar
jenseits
12. Juni 2019 um 22:22  |  692283

Ihr Lieben,

das ist eine Sommer-Quiz-Frage. Also nicht so einfach zu beantworten.

Es ist DER Kopfballtorschütze gesucht, der auch noch gebürtiger Berliner war oder ist. Preetz kann es also nicht sein.

Lieber @U.Kliemann, es gibt immerhin Schlimmeres, als bescheuerte Quiz-Fragen.

@Kraule
Welches andere Wort fällt Dir denn ein, um explizit weibliche Deutsche zu bezeichnen? „Deutsche“ geht nicht. Warum nicht nachhelfen, wenn es noch nicht mal ein Wort gibt? Meine Selbstbewusstseinin schrumpft immer mehr. 😉


Avatar
12. Juni 2019 um 22:43  |  692284

Selbstverständlich ist mein bescheurt bescheuert.


Avatar
Kraule
12. Juni 2019 um 22:47  |  692285

Die deutschen Damen, Spielerinnen, Frauen….
Ps.
Das ist jetzt wirklich kein Machogequatsche!
Versprochen! 😊


Avatar
12. Juni 2019 um 22:58  |  692286

ich oute mich mal als Liebhaber von funfacts..gerade in der Ferienzeit.
Ich war als Knirps großer Fan von Lenz Horr.- Aber hatte der viele seiner sehr vielen Tore mit dem Kopp jemacht?- weiss ich nicht mehr.- Ok, war ja auch nicht die Frage. Goldköpfchen Brungs kann´s also auch nicht sein. Hm…Faeder ist ein Geheimtipp. Granitza klingt och jut

@kraule..ja, so löse ich das auch immer. Ist es aber konsequent?


Avatar
Exil-Schorfheider
12. Juni 2019 um 23:02  |  692287

jenseits
12. Juni 2019 um 22:22 | 692283

Warum geht „die Deutsche“ denn nicht?!

Du gute Güte


Avatar
12. Juni 2019 um 23:22  |  692289

@jenseits fragt nach einem Gebürtigem
Berliner.Man,man,man. Nico Kovac zum
Bsp.


Avatar
12. Juni 2019 um 23:37  |  692290

OMG kann doch nicht wahr sein oder?
Danke ,kann nicht anders sein. Was
für ein Quiz.


Avatar
12. Juni 2019 um 23:37  |  692291

@exil..darf ich? Geht natürlich. Aber wie geht denn der Plural?

@UweKliemann..stimmt, Granitza jeht och nich..
Niko schiesst bloß keene Tore nich..


Avatar
12. Juni 2019 um 23:53  |  692292

Mensch @apo @jenseits meint, na wen?
Überleg einfach noch mal .Grandioser Quiz
von ihr.Und Niko schießt keine Kopfballtore.
Da mußt du schon ein bißchen größer sein.
Pfennig gefallen?


Avatar
coconut
13. Juni 2019 um 1:54  |  692296

#Berliner mit meiste Kopfballtore für Hertha
Niko Kovac
GN8


Avatar
sunny1703
13. Juni 2019 um 5:02  |  692297

Kopfballtorschütze uffff!! Ich gehe mal von Erst- und Zweitligaspielen aus, nicht früher?!. Gebürtiger Berliner ist ja schon schwierig. Steffenhagen,aber ein Kopfballungeheuer? Altendorf den habe ich zwar noch gesehen,aber Kopfballtore,keine Ahnung. Vielleicht Lünsmann!????

Du hast ja Ideen @jenseits 😉


Avatar
Pille
13. Juni 2019 um 7:34  |  692299

Ich tippe auf Dirk Greiser, wenn 2. Liga auch zählt.


Avatar
Exberger
13. Juni 2019 um 7:40  |  692300

Zwar Abwehrspieler, aber groß und Berliner – Uwe Kliemann


Avatar
herman dung
13. Juni 2019 um 8:25  |  692303

Guten Morgen all,
als oller Herthaner tippe ich auf Arno Steffenhagen
schönen Tag


Avatar
fechibaby
13. Juni 2019 um 8:43  |  692304

Thomas Häßler wird neuer Trainer beim BFC Preussen.
Vertrag läuft über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres
Jahr.
Viel Erfolg „Icke“!

Man sieht sich demnächst in Lankwitz.


Avatar
psi
13. Juni 2019 um 8:52  |  692305

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article226151993/Niklas-Stark-Viel-gelernt-nur-nicht-gespielt.html

Niklas Stark macht sich Gedanken um seine Zukunft, die
Ausstiegsklausel beträgt 25 Mio.


Avatar
Exil-Schorfheider
13. Juni 2019 um 9:07  |  692306

apollinaris
12. Juni 2019 um 23:37 | 692291

Klar darfste.
Für mich ganz klar „die Deutschen“… kein innen-Quatsch.
Selbst Inka Grings meinte heute morgen im MoMa, dass sich eher Männer darüber Gedanken machen und man intern ganz normal von Team oder Mannschaft redet…


Avatar
psi
13. Juni 2019 um 9:20  |  692307

https://www.morgenpost.de/sport/hertha/article226151993/Niklas-Stark-Viel-gelernt-nur-nicht-gespielt.html

Niklas Stark macht sich Gedanken um seine Zukunft,
die Ausstiegsklausel beträgt 25 Mio.


Avatar
wilson
13. Juni 2019 um 9:21  |  692308

Innenarchitektinnen
und
Außenarchitektinnen.


Avatar
wilson
13. Juni 2019 um 9:26  |  692309

Die deutschen Männerinnen.


Avatar
psi
13. Juni 2019 um 9:56  |  692311

Was macht Edu Löwen in Tegel? 🤔
Donnerstags wird immer unterschrieben! 😅

Bei Männerinnen weiss man nicht so genau, worum es sich handelt.😉


Avatar
Freddie
13. Juni 2019 um 10:08  |  692312

Avatar
psi
13. Juni 2019 um 10:10  |  692313

Die Figur ist schon mal ok. 👍


Avatar
Freddie
13. Juni 2019 um 10:11  |  692314

Die Ausstiegsklausel für NS läuft übrigens Lt Kicker am 30.06. aus


Avatar
Freddie
13. Juni 2019 um 11:56  |  692315

Weiter gehts in Zehlendorf mit dem MediCheck

https://twitter.com/herthabsc/status/1139102143217098754?s=21


Avatar
TassoWild
13. Juni 2019 um 14:22  |  692316

#kopfballungeheuer. Wolfgang Sidka (?)


Avatar
sunny1703
13. Juni 2019 um 14:38  |  692317

@TassoWild

Hatte schon sowas geahnt,aber Wiki weiß mehr, Sidka ist kein gebürtiger Berliner 😉

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Sidka


Avatar
Bussi
13. Juni 2019 um 15:37  |  692318

die Tinte ist trocken … jawollja 👍
https://twitter.com/michaelpreetz/status/1139163178640793601


Avatar
Papa Zephyr
13. Juni 2019 um 15:37  |  692319

Avatar
psi
13. Juni 2019 um 15:38  |  692320

Die Unterschrift ist da, Eduard Löwen wird
Herthaner.
Herzlich willkommen💙


Avatar
Silvia Sahneschnitte
13. Juni 2019 um 15:39  |  692321

Liebe @jenseits, „Deutschinnen“ muß immer noch schmunzeln. Daumen hoch!
Kopfballtorschütze, hätte ja auf Hermandung getippt, ist aber kein Eingeborener.
Also tippe ich auf Kliemann oder Tews, bin auf die Lösung gespannt.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
fechibaby
13. Juni 2019 um 15:45  |  692322

Jetzt hat Hertha nach dem Eisbären auch einen
Löwen.
Tierisch gut

Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
Hurdiegerdie
13. Juni 2019 um 15:47  |  692323

Mike Lünsmann? Heikko Glöde?


Avatar
sunny1703
13. Juni 2019 um 15:52  |  692324

Willkommen unserem Löwen – Eddie


Avatar
Dd.
13. Juni 2019 um 15:53  |  692325

Die @jenseits weiß aber was frau im Sommerloch macht…

Grandios!
Danke!
Scheint ja anspruchvoll zu sein, hab leider keine Ahnung. Bin jetzt auch auf die Lösung gespannt…
🙂

Willkommen Löwen!


Avatar
HuhuQuasten
13. Juni 2019 um 16:03  |  692326

Ich würde beim Tipspiel auf Uwe Kliemann setzen!
Nicht umsonst der „Funkturm“!


Avatar
Joey Berlin
13. Juni 2019 um 18:13  |  692328

@jenseits

Singular: Der Deutsche oder die Deutsche und Plural: die Deutschen, nicht: die Deutschen und die Deutschinnen.

https://www.welt.de/kultur/article12449354/Westerwelles-Probleme-mit-dem-deutschen-Plural.html
Da wird dir geholfen oder auch nicht… aber natürlich ein interessantes Problem auch für Männer.


Avatar
Joey Berlin
13. Juni 2019 um 18:17  |  692329

#Jung, talentiert und in seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende: Eduard Löwen wird zur kommenden Saison Herthaner! Willkommen in der Hauptstadt! #hahohe
Transfers kann er einfach der Lange. 🙂


Avatar
psi
13. Juni 2019 um 18:22  |  692330

Wir können sein Talent ja schon bei der EM der U21 begutachten.
Nächsten Montag geht es los. 😉


Avatar
Kamikater
13. Juni 2019 um 19:02  |  692331

@Ed Lion
Welcome2Berlin!

PS: hoffentlich liegt seine AK nicht so niedrig.

@Lazaro
https://sempreinter.com/2019/06/13/inter-increasingly-optimistic-of-securing-hertha-berlin-midfielder-lazaro/


Avatar
13. Juni 2019 um 19:14  |  692333

Ach @kami du kennst dich doch aus, als erstes
handeln Spieler(berater) die AK aus . Schöne
Beraterwelt,werde ich nochmal geboren,
werd ich nicht Profifußballer ich werd Berater.
Oder noch besser Mama Lasogga.


Avatar
Paddy
13. Juni 2019 um 19:18  |  692336

U.Kliemann

13. Juni 2019 um 19:14  |  692333

…ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass jemand „freiwillig“ sich so repräsentieren lässt 😉 als LassoMa 😉 oder eher aka MassoMa 😀 😛

Der Verschreiber war doch Vorhersehbar


Avatar
Kamikater
13. Juni 2019 um 19:22  |  692337

@Lazaro
Ich persönlich glaube nicht, dass Inter das stemmen will und kann, da sie ein Transferstopp von der Uefa bekommen haben, bevor nicht Spieler verkauft sind. Auf der anderen Seite: Conte will den neuen 17 Jährigen, frz. Mittelfeldstar Agoume aus Sochaux holen. Allein dafür brauchts Kohle.

Dann bekommen sie noch Kovacic von Chelsea zurück, die die Option nicht gezogen haben.

Zudem wollen sie noch den italienischen Mittelfeldstar-Nachwuchsstar Barella….. Weiß der Himmel, wie der neue Besitzer Oriali das alles handeln will.

Uns jedenfalls hilft ein Verkauf Lazaros nur, wenn wir einen guten Ersatzmann bekommen.

@del Piero und @Michael
Das ist wirklich eine Verarschung, was der Geisel versucht.

@u.Kliemann
Du willst wirklich Mama Lasogga werden?
😉


Avatar
13. Juni 2019 um 19:27  |  692338

War wohl inder Blöd plus oder?. Was macht
jetzt P.M.L. ?Geht er nach China,Saudi Arabien
oder? Eigentlich dürfte er ausgesorgt haben.
Nee!


Avatar
13. Juni 2019 um 19:27  |  692339

interessant, dass man auch andernorts Lazaro durchaus auf RV sieht. Im Gegensatz zu vielen aus dem Herthablog, spielt Weiser auch nach wie vor als RV..
@jenseits..ich halte der Welt ( s.o.) einfach mal den Spiegel vor, finde den Artikel griffiger..
https://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-wir-deutsche-oder-wir-deutschen-a-343920.html


Avatar
jenseits
13. Juni 2019 um 20:05  |  692340

Die Deutschinnen erreichen also nicht alle?

Es war nicht anders zu erwarten, aber deprimiert mich nicht nachhaltig. 🙂

Dabei ist es doch interessant, dass in einer Sprache für die Bezeichnung der weiblichen Personen fast oder aller Nationen, Länder usw. die weibliche Form existiert, nur für die eigene nicht.

Form und Inhalt sollten übereinstimmen: Mir gefallen die Deutschinnen und ihre Spielweise!

Es grüßt herzlich
jenseits


Avatar
Kamikater
13. Juni 2019 um 20:15  |  692341

Es ist halt Sommerlöchin und die Bedärfin an Neuigkeitinnen ist groß.


Avatar
Tf
13. Juni 2019 um 20:30  |  692342

Tja, mit den Ländern ist es halt so ne Sache.
In Frankreich wohnen Franzosen, aber in Österreich keine Österhosen…


Avatar
Paddy
13. Juni 2019 um 20:41  |  692343

@ Tf
13. Juni 2019 um 20:30 | 692342

..aber vielleicht Österhösinnenen^^


Avatar
Schutzschwalbe
13. Juni 2019 um 20:56  |  692344

Ist doch schön, wenn „Deutsche“ alles beinhaltet, da braucht man noch nicht mal ein*e Genderstern*in.

Hoffentlich bleibt Herr Löwen bei der EM verletzungsfrei. Hertha kann ja ein Lied von Neuzugängen mit langwierigen Verletzungen singen.

OT
Nach dem Sieg gegen Brasilien gehört Australien mit zu den Favoriten. USA, Frankreich, England, die DeutscheN, vllt. noch Norwegen und Spananien. Leistungsdichte wie nie zuvor, spannend.


Avatar
Ursula
13. Juni 2019 um 20:58  |  692345

…und wie heißen die Melkerinnen
in der Schweiz…?

# Quiz…


Avatar
del Piero
13. Juni 2019 um 21:00  |  692346

#Löwen
Ick freu mia een LOch inn Bauch 😆

Wie gelegentlich hier erwähnt ist ein sehr guter Kumpel von mir Glubberer.
Deshalb muss ich natürlich intensiver die Nürnberger beobachten und verfolgen. Hab ich sowohl in Liga 1 + 2 getan. Dabei hab ich schon in der 2. Liga gedacht, der Löwen, der wär was für Hertha. Nicht dass ich meinem Kumpel den Abstig gewünscht hab 😉 aber so langsam, im Laufe der Saison, konnte ich mich so dann und wann dann doch dabei ertappen……Aber dass es nun wirklich geklappt hat und der spielt nun für uns….. supidupi….Halte auf Grund meiner Beobachtungen sehr viel von ihm. Er ist auch ein andere Typ als Arne und Grujic…..


Avatar
13. Juni 2019 um 22:29  |  692348

Tja die Clubberer.


Avatar
Blauer Montag
13. Juni 2019 um 22:33  |  692349

Ante, lass den Löwen los!!!

Wann wird Herthas nächstes Pflichtspiel angepfiffen?
Bis dahin muss ich die Trikot### auswendig lernen.
….


Avatar
Paddy
13. Juni 2019 um 22:35  |  692350

@ del Piero
13. Juni 2019 um 21:00 | 692346

wie meinst du es denn anderer Typ, als der Arne und Grujic?

@BM da hast noch Monat(E) vor dir 😉


Avatar
Kamikater
13. Juni 2019 um 23:11  |  692352

https://www.weltfussball.de/news/_n3675813_/fix-werder-verkauftstadionnamen-fuer-30millionen-euro/

Während andere an Stadien verdienen, verarscht uns der hiesige Senat.


Avatar
hurdiegerdie
13. Juni 2019 um 23:35  |  692353

Kamikater
13. Juni 2019 um 23:11 | 692352

Das sind 3 Millionen pro Jahr bei Bremen!
Was kosten die Zinsen für 200 Millionen um das Stadion zu bauen? Was die Tilgung des Kredits? Welche Einnahmen hat man während der Bauphase? Kann man denn immer nur die Einnahmen für ein eventuelles Stadion zählen, ohne dabei die Ausgaben dafür zu rechnen?

Wird uns jemand das Stadion schenken und wir kassieren nur die zusätzlichen Einnahmen?


Avatar
monitor
14. Juni 2019 um 0:25  |  692355

Dieses Gejammer wegen dem angeblich so bösen Senat entbehrt jeder Grundlage und geht mir auf die Nerven.


Avatar
14. Juni 2019 um 1:09  |  692358

mir auch…


Avatar
King for a day
14. Juni 2019 um 9:08  |  692363

Pöser Senat. Hat damals keinen Cent für den Umbau des Olys springen lassen.
Pöse pöse.


Avatar
Opa
14. Juni 2019 um 9:17  |  692364

Ist es zulässig, jemanden, der Umsätze in eine Public-Private-Partnership Gesellschaft (das Weserstadion gehört zur Hälfte der Stadt Bremen) zu 100 % als gegenleistungslose Einnahme dem Fußballclub zurechnet, obwohl er besser wissen MUSS, dass dies nicht der Wahrheit entspricht, dessen Verhältnis zu entscheidungsrelevanten Wahrheiten zu hinterfragen?

Mir scheint es hier eindeutig und glasklar erkennbar nur um Stimmungsmache zu gehen. Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich halte das für durchaus zulässig, aber es ist nach längst erfolgter Enttarnung offensichtlich auch für andere hochgradig nervig.


Avatar
Jack Bauer
14. Juni 2019 um 9:32  |  692365

@Kamikater:

Ja, in Bremen lieben sie den Fußball und schmücken sich mit Werder…
Und wollen die Polizeikosten auf die Vereine (in dem Fall Werder) umlegen, da freuen die sich auch sehr drüber.

Abgesehen davon finde ich 3 Mio. pro Jahr, die wie @Opa schon sagte wohl nicht komplett beim Verein bleiben, relativ wenig. Für Namensrechte wurden auch schon mal mehr bezahlt. Aber da die (finanziellen) Planungen unseres Vereins ja super transparent und nachvollziehbar sind, sehe ich da natürlich keinerlei Probleme.


Avatar
Bussi
14. Juni 2019 um 10:00  |  692366

#Namensrecht Weserstadion
„Die Bremer Weserstadion GmbH (BWS) mit den Betreibern Werder Bremen und der Stadt Bremen bekommt in den nächsten zehn Jahren pro Spielzeit drei Millionen Euro. Das Geld fließt wie auch Teile der Ticketerlöse und Einnahmen aus der Bandenwerbung des Bundesligisten in die Finanzierung der Umbauten der Vergangenheit. Auf dem Stadion liegt noch eine Schuldenlast von etwa 73 Millionen Euro, die erst 2051 getilgt sein wird.“
https://www.deichstube.de/news/werder-bremen-offiziell-stadioname-verkauft-wohninvest-weserstadion-zr-12415951.html


Avatar
Freddie
14. Juni 2019 um 10:14  |  692367

Der Geisel ist schon ein Fuchs.
Mit seinen Beiträgen zu Tegel und Tempelhof hat er uns alle abgelenkt und still und heimlich das Oly umbauen lassen.
Beweis: der Artikel zum Treffen der Zeugen Jehovas

https://www.morgenpost.de/berlin/article226168439/45-000-Zeugen-Jehovas-bei-Kongress-im-Olympiastadion.html


Avatar
Herthaner!!!
14. Juni 2019 um 10:59  |  692368

@Kamikater 19:22

Wieso bekommt Inter Kovacic zurück?
Er steht bei Real unter Vertrag oder ist eine Leihe/Verkauf an Inter bereits beschlossene Sache?


Avatar
Tf
14. Juni 2019 um 11:50  |  692370

Das Bild in der Mopo ist wahrlich cool. So könnte man sich die Schüssel durchaus vorstellen, trotz „Sichtachse“.
Aber wer sieht eigentlich den Glockenturm im Stadion?

7 Mio für nen angeblich bankrotten Verein. Nicht schlecht!
Jetzt muss aber schon für 19,5 Mio Spieler verkauft werden?


Avatar
paulpepper
14. Juni 2019 um 12:14  |  692371

Avatar
Freddie
14. Juni 2019 um 12:38  |  692372

@paulpepper

Glaub ich nicht dran, es sei denn, es ist sicher, dass uns Davie verlässt.

Nach 90plus soll Hertha eine erste Offerte für Lazaro in Höhe von 17 Mio von Inter abgelehnt haben.


Avatar
frankophot
14. Juni 2019 um 13:28  |  692374

„Zu Genk kam er indes mit großen Erwartungen, spielte aber nur in seinem ersten Halbjahr über einen etwas längeren Zeitraum eine Rolle. Seit März dieses Jahres kam er nach einer Knieverletzung so gut wie gar nicht mehr zum Einsatz….Ingvartsen selbst machte bei der Überlegung darüber auch den Trainerwechsel des Meisters für die kommende Saison hin zu Felice Mazzu zum wichtigen Aspekt. „Ein paar frische Augen“, seien gut für seine Situation, kommentierte Ingvartsen in einem Interview in Dänemark. „Das war auch nötig, wenn ich bleiben soll.“

Und was soll der nächste „Es-liegt-am-Trainer-und-keiner-sieht-WIE-gut -ich-eigentlich-bin-Transfer“ kosten ?


Avatar
apollinaris
14. Juni 2019 um 13:43  |  692375

Foto, #Oly… hm, man scheint in der Mopo das Foto gewechselt zu haben..?


Avatar
Tf
14. Juni 2019 um 15:08  |  692376

Hab’s vorher runtergeladen. Darf es aber nicht hochladen.


Avatar
apollinaris
14. Juni 2019 um 15:15  |  692377

@tf..biste bei flickr, fb oder twitter?
oder.. leuchtturm_kneipe@email.de


Avatar
14. Juni 2019 um 15:19  |  692378

..oder leuchtturm_kneipeATemail.de


Avatar
14. Juni 2019 um 15:24  |  692379

oh..Menno..umgekehrt kneipe_leuchtturmÄtemail.de


Avatar
videogems
14. Juni 2019 um 15:42  |  692380

Wenn der Däne ein Es-liegt-am-Trainer-und-keiner-sieht-WIE-gut -ich-eigentlich-bin-Transfer“ sein sollte, praktisch Vorgriff auf die nächste Saison ohne möglicherweise Ibi und Kalou, muß das auch nichts schlechtes sein. In Stuttgart sah man ja auch nicht wie gut Vedo eigentlich war. Würde ihn nicht gleich abschreiben, zumal wenn Pronichev geht, Kiprit nur noch u21 spielt und auf Sicht Vedo und oder / Kalou bzw. Selke nächste Saison weg sein sollten, dann hätte man schon mit Köpke und Ingvartsen zwei die vielleicht nur noch ne Unterstützung eines erfahrenen Stürmers bräuchten. Sonst allerdings wär das Gerücht eine dänische Ente oder eher ein Cold, nicht Hot Dog.


Avatar
Herthaner!!!
14. Juni 2019 um 15:47  |  692381

Unter https://www.morgenpost.de/berlin/article214329245/Olympiastadion-Umbau-kostet-190-Millionen.html ist es doch auch zu sehen. (1. Bild in der Google Suche^^)


Avatar
14. Juni 2019 um 16:55  |  692382

ach, @Herthaner..das kenne ich ja schon, ist altes Zeugs..klang nach etwas aktuellerem..


Avatar
Joey Berlin
14. Juni 2019 um 17:25  |  692383

@jenseits, vielleicht überzeugt dich diese Erklärung, fernab der Spiegelfechter:

Das kommt daher, dass die Bezeichnung „Deutsche“ und „Deutscher“ nicht vom Landesnamen abgeleitet werden, sondern vom Adjektiv „deutsch“. Ist relativ einmalig in der Welt. Sonst wären wir ja tatsächlich Deutschländerinnen und Deutschländer. 🙂

Schwyzer und Schwyzerinnen, merci vilmal… 🙂

►Nun weiter zum Fußball


Avatar
14. Juni 2019 um 17:31  |  692384

@joey..lies mal den Spiegelartikel, der ist recht intelligent..und da kommt auch die Dudenerklärung drin vor, die @jenseits sicherlich schon bekannt war..


Avatar
TassoWild
14. Juni 2019 um 17:57  |  692385

@Marco Djuricin – wieder in Deutschland, hat beim KSC unterschrieben. Lang ist’s her…


Avatar
sunny1703
14. Juni 2019 um 18:23  |  692387

Wer war eigentlich nun herthas Kopfballungeheuer? Oder habe ich die Lösung vom @jenseits überlesen?


Avatar
psi
14. Juni 2019 um 18:31  |  692388

Nö @sunny, jenseits sucht vielleicht auch noch die Lösung. 😉


Avatar
Kamikater
14. Juni 2019 um 19:10  |  692389

@jack
Na warum gibt uns denn Herr Geisel nicht einfach ein Grundstück, wenn der Senat so toll und helle ist?

Dann hat er seine Ruhe und Hertha kann ja, weil sie finanziell zu doof sind, wie Du uns immer weiß machen möchtest, eh nicht bauen. Ist doch alles schick. Dann braucht sich auch @opa und Co. nicht weiter zu ärgern, wenn mal ein Bundesligaverein wieder etliche Mio mehr durchs Nichtstun einnimmt, als wir.


Avatar
monitor
14. Juni 2019 um 19:38  |  692390

Na warum gibt uns denn Herr Geisel nicht einfach ein Grundstück, wenn der Senat so toll und helle ist?

Wer keine Ahnung von parlamentarischer Demokratie hat, sollte nicht darüber meckern!


Avatar
14. Juni 2019 um 19:43  |  692391

Hertha in Geiselhaft.


Avatar
apollinaris
14. Juni 2019 um 19:46  |  692392

..und übrigens: hat hier je einer gesagt, dass er den Senat so „toll und helle“ fände?- @kami..ohne Quatscgh, ich kann dich …und das ist keine Floskel, -wirklich gut leiden, freue mich jedes Mal, wenn ich dich sehe..aber du bist echt sehr forsch bei Schreiben..
Ich sage jetzt( nur für insider) : Rummenigge!
🙂 😎


Avatar
Freddie
14. Juni 2019 um 20:03  |  692393

Wär aber in der Tat schön, wenn der Senat nicht nur feststellte was nicht geht, sondern auch mal aktiv dem Verein beiseite stünde.
Hier ist schließlich ein mittelständisches Unternehmen, was rund 1000 Arbeitsplätze schafft, in seiner Branche in der Top15 der Bundesrepublik ist , Werbeträger für die Stadt Berlin ist und dessen Kernkompetenz nicht der Bau eines Stadions ist. Insofern wäre aktive Hilfe angezeigt und nicht nur das Schielen auf den Verlust von etwas mehr als 5Mio Miete im Oly.

Was anderes: neuer Hauptsponsor für Union ist ein Immobilienunternehmen Aroundtown, spezialisiert auf Gewerbeimmobilien. Hat jemand gelesen, wie hoch deren Engagement ist?


Avatar
monitor
14. Juni 2019 um 20:37  |  692394

„Der Senat“ besteht aus 3 Fraktionen von denen mindestens 2 Fußball ziemlich egal ist.
Warum soll diese Konstellation sich freiwillig für ein Herthastadion stark machen?

Was sollen das für 1000 Arbeitsplätze sein? Die schlechtbezahlten Aushilfsjobs alle 14 Tage wenn Heimspiel ist?

Bei der Stadionfrage ist m.E. die Blogtugend gefragt! 😉


Avatar
sunny1703
14. Juni 2019 um 21:19  |  692395

Den Senat und Hertha in diesen ewigen Zusammenhang zu bringen, als seien sie die bösen Außenseiter ist ziemlicher Müll. Deutlich wie die die Masse der Mitglieder in den Senatsfraktionen haben sich bisher auch zumindest die Abgeordneten von FDP und AfD gegen Herthas Pläne ausgesprochen.

Und dass eine andere Partei sich ihres einstigen Vorsitzenden erinnert und nun Wendehalsmäßig teilweise versucht Stimmen zu bekommen, zeigt wie erbärmlich der Zustand der Parteien der ehemaligen „großen“ Koalition ist,denn auch in der damalig größten Senatspartei ist die Ablehnung nicht ganz vollständig.

Vielleicht, das habe ich immer wieder geschrieben, ist noch nicht alles für Hertha verloren, doch wenn dann nicht wegen der tollen Hertha Verhandlungstaktik, sondern trotz dieser .

Und diese politische Tendenz wird doch nicht 2021 nach den nächsten Wahlen geändert, sondern vermutlich sich noch verschlechtern und selbst der ja angeblich so treue Herthafan Woidke aus Brandenburg,darf sich glücklich schätzen nach den Wahlen in diesem Jahr dort noch seinen Posten behalten zu dürfen.

Am schlimmste jedoch finde ich es wie dieser ganze Zirkus auf dem Rücken der Mieter in den betroffenen Häusern ausgetragen wird. das sollte bis Ende letzten Jahres geklärt sein, immer noch hängt dieses Damoklesschwert über denen,wie widerlich ist das denn??!!

Ende mit lustig, ich erwarte von der Politik aus dem Abgeordnetenhaus bis zum Ende der Sommerpause eine eindeutige Entscheidung.

Und wenn die gegen Hertha ausfallen sollte ,dann soll Hertha sein Behelfsstadion auf dem Alex oder in Neuruppin bauen oder falls die Kohle nicht da ist, die Fresse halten, einen vernünftigen Mietvertrag aushandeln und im Olympiastadion bleiben. Denn der Druck auf den Verein geht doch vor allen von den Medien aus.

TV Medien gegen Olympiastadion NA UND !


Avatar
Kamikater
14. Juni 2019 um 21:22  |  692396

@apo
Geht mir umgekehrt auch so. Ist aber kein immersenat-Blog oder Immerbayern-Blog. Daher lebe ich damit gut, auch wenn hier immerdiegleichen – und dazu gehörst Du nicht – jedesmal einen Herzinfarkt bekommen, wenn ich ausspreche, was Jeder sowieso weiß. Also, nix für Ungut.
#KaviarKallebleibtneWurst

@monitor
Du hast aber schon mitbekommen, wieviel Arbeisplätze direkt an Hertha hängen und wieviel Steuereinnahmen ebenfalls?
#GutenMorgen


Avatar
14. Juni 2019 um 22:05  |  692397

Irgendwann in diesem leben wird auch
Kami froh sein ,dass Hertha im Olympia-
stadion spielen darf. Zu vernünftigen Konditionen.
Gut kommt ein Investor der Grund und
Boden ,sowie das Stadion investiert ,würde
ich nicht nein sagen. Aber falls ja (illusorisch)
zu welchen Konditionen?Wacht endlich auf .
Das tote Pferd heisst Stadionneubau!!!!


Avatar
14. Juni 2019 um 22:11  |  692398

P: S: schmuggelt Kalle inzwischen auch Kaviar?


Avatar
14. Juni 2019 um 22:20  |  692399

Und die Wurst die verteilt doch der Ulli.
Ergo bei der Wahrheit bleiben.


Avatar
Kamikater
14. Juni 2019 um 22:37  |  692400

@UKliemann
Bei Rummelfliege wirds immer dann peinlich, wenn er mittags nach 4 Rotwein auf Events mit kleineren Sponsoren nach eben Jenem fragt. Erklär ich Dir mal im Turm beim Bier.
😆


Avatar
monitor
14. Juni 2019 um 22:43  |  692401

@kamikater
Du gehst mir mit Deiner Polemik tierisch auf den Geist.
Und ja, ich bekomme mit, daß bei Hertha einige Dutzend Leute in der Geschäftsstelle gut verdienen.
Wenn Hertha pleite ist, gehen die woanders hin.
Und?
Guten Abend!

Hertha ist für Berlin wirtschaftlich bei weitem nicht so wichtig, wie Du es permanent proklamierst oder Michael Preetz es gerne hätte!
Hertha kann nur über emotionale Werte versuchen zu punkten, aber dazu braucht es Fingerspitzengefühl.
Die habt Ihr beide nicht!


Avatar
14. Juni 2019 um 22:44  |  692402

O.K. ist gebongt.


Avatar
Jack Bauer
14. Juni 2019 um 22:57  |  692403

@Kamikater:

Wie schon gesagt wurde, habe ich den Senat nie als „tolle und helle“ bezeichnet haben. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass in Bremen die Politik die Polizeikosten gerne auf die Vereine umlegen möchte und darunter in erster Linie Werder zu leiden hat. Das gehört eben zur Wahrheit dazu, wenn Bremen als Maßstab genommen wird, um aufgrund einer erstaunlich geringen Einnahme durch den Namensverkauf, dem Berliner Senat wieder den schwarzen Peter zuzuschieben.
Fakt ist, dass die CDU Anwohner-Veranstaltungen organisiert mit dem Tenor: „Hier wird gar nichts gebaut“. Die AfD möchte gerne das Olympiagelände zum Weltkulturerbe machen, womit alle Stadionpläne vom Tisch wären und die FDP… ist halt die FDP.
Abgesehen davon, dass Hertha die Zusammensetzung des Senats nicht ändern kann, sähe es bei einer anderen Konstellation vermutlich nicht viel besser aus. Hertha hat seit ca. 2 1/2 Jahren die Aufgabe, die Politik von ihren Ideen zu überzeugen. Nüchtern betrachtet ist man da nicht sehr weit gekommen. Ob Teichert und die Boulevard-Offensive so gute Ideen waren, ist zumindest mal diskussionswürdig. Das heißt alles nicht, dass der Senat alles super macht. Ich finde es schade, dass Hertha nicht mehr Rückhalt hat und dass sich der Senat teilweise sehr populistisch
gibt und mitunter wenig Sachkenntnis offenbart. Nur will Hertha keinen Debattierwettbewerb gewinnen und sich am Ende freuen, dass die eigenen Argumente besser waren, sondern Hertha will ein neues Stadion und braucht dafür Rückhalt. Den der Mieter, der Berliner und der Politik.
Und da sehe ich da eben auch große Versäumnisse bei Hertha. Und da Hertha mein Verein ist (hier ist die Vorlage für deine „Geh doch zu Union“-Sprüche) setze ich eben auch hier zuerst an.


Avatar
Tf
14. Juni 2019 um 23:18  |  692404

Apo: bin jetzt erst von Arbeit zurück. Bild ist dir also bekannt?

Ist eigentlich bekannt wie die öffentliche Hand für eine künftige EM das Oly umbauen wollte? Vielleicht muss man sich ha doch an eine langfristige Nutzung gewöhnen.
Motto: Lieber in Beine als in Steine investieren…


Avatar
Blauer Montag
14. Juni 2019 um 23:37  |  692406

7,9,15,18,26,28,30,31,33

Was sagen Euch diese Zahlen?


Avatar
Jack Bauer
15. Juni 2019 um 2:05  |  692410

Da Hummels wohl kurz vor einem Transfer zum BVB steht und das Anforderungsprofil der Dortmunder einen erfahrenen Innenverteidiger mit Persönlichkeit und Mentalität vorsieht (worüber man bei Hummels diskutieren könnte), wird Stark dort wohl eher nicht andocken.
Bei den Bayern könnte eine Planstelle offen werden, da ja auch Boatengs Zukunft noch nicht geklärt ist. Ich glaube aber nicht, dass sich Stark da einen Gefallen tut… und die Bayern denken wohl auch in anderen Sphären, träumen ja neben Sané von de Ligt.


Avatar
apollinaris
15. Juni 2019 um 4:02  |  692411

Stark bei Bayern neben Süle?- kommt mir absurd vor
So greift man nicht Europa an. Der Erfolg, den Liverpool mit van Dijk hatten, dürfte bei Bayern Eindruck gemacht haben
Stark war hier im Forum nicht unumstritten , hatte sehr lange neben Verletzungspech , auch spielerische Probleme. Ich kann mich an allenfalls 2,3 außergewöhnlich gute Leistungen erinnern
.für mich war Rekik der konstantere und der gesunde Jordan der expressivere Innenverteidiger
Nicht selten gab es Stimmen, die ihn sogar eher als DM sehen- Ich sehe ihn als IV- aber sicher nicht in der Kategorie #europäische Topmannschaft
Stark mag in einer besseren Mannschaft als es Hertha ist, einen Entwicklungssprung machen können, wenn er neben stärkeren Spielern spielt – aber Bayern ?


Avatar
Kamikater
15. Juni 2019 um 8:47  |  692414

@jack
Ich kann nur bei bestehendem Senat ein Urteil über Unfähigkeiten bilden. Die sind nunmal an der Position und kassieren Geld für ihr Unfähigkeiten im Bauen.

@monitor
Wenn ich alles aufschreiben müsste, was mir vom Dir auf den Geist geht….


Avatar
15. Juni 2019 um 12:20  |  692417

@Tf..wenn es das Gleiche, wie das oben verlinkte war: ja. 😉


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:09  |  692422

Schauen wir mal, wohin die Reise in der ersten Pokalrunde geht…


Avatar
psi
15. Juni 2019 um 18:12  |  692423

Das dauert noch….. 🙄


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:14  |  692424

Nö, geht schon los… 😉


Avatar
Inari
15. Juni 2019 um 18:17  |  692425

Oh gerade gesehen, dass heute ausgelost wird. Na dann mal schauen – Union wurde schon früh gelost.


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:34  |  692426

Viktoria Berlin wäre schon geil!
Edith: Leider nicht…


Avatar
Bussi
15. Juni 2019 um 18:39  |  692427

#DFB-Pokal
VFB Eichstätt : Hertha BSC 🙊


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:39  |  692428

VfB Eichstädt. Wo is datt denn…?


Avatar
Inari
15. Juni 2019 um 18:40  |  692429

VFB Eichstätt. 🙂


Avatar
psi
15. Juni 2019 um 18:40  |  692430

Na endlich, auf nach Bayern, Eichstätt.
Wo genau ist das?


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:42  |  692431

Ein paar km südlich von Nürnberg.


Avatar
pathe
15. Juni 2019 um 18:43  |  692432

Sind immerhin 2. der Regionalliga Bayern geworden. Aber natürlich muss man da gewinnen.


Avatar
psi
15. Juni 2019 um 18:44  |  692433

Scheint ein sehr kleines Stadion zu sein.


Avatar
Bussi
15. Juni 2019 um 18:51  |  692436

keine 3.000 Zuschauer 🙀


Avatar
Spree1892
15. Juni 2019 um 18:55  |  692439

Sie ziehen um. Hat der Verein schon in der ARD bestätigt.


Avatar
Herthinho_rules
15. Juni 2019 um 18:56  |  692441

Eichstätt wird wohl nach Ingolstadt umziehen.

Anzeige