Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Die Worte aus dem Mund von Henrik Kuchno werden Herthas Profis in den kommenden Tagen noch häufiger hören: „Weiter, Männer – kommt!“, schallte es am Mittwochnachmittag über den Trainingsplatz des MSV Neuruppin. Ihr wisst: In der Fontane-Stadt haben die Berliner heute ihr achttägiges Trainingslager aufgeschlagen.

Überraschend nicht mit dabei war Ersatzkeeper Thomas Kraft. Während die Nationalspieler Ondrej Duda, Peter Pekarik und Niklas Stark sowie Sturm-Talent Muhammed Kiprit planmäßig zur Mannschaft stießen, blieb der 30-Jährige Schlussmann in Berlin. Die Witzbold-Zeile lag damit auf der Hand: Hertha startet Kraft-los ins Trainingslager.  #humoristwennmantrotzdemlacht

Luis Klatte rückt zu den Profis auf

Kraft hat sich eine Schleimbeutelentzündung in der Schulter zugezogen. Für ihn rückte U19-Keeper Luis Klatte (19) zu den Profis auf. Insgesamt umfasst der Hertha-Tross 25 Feldspieler und drei Torhüter.

Der neue Chefcoach Ante Covic (43) drückte im Volksparkstadion des Sechstligisten MSV Neuruppin von Anfang an aufs Tempo: „Wir müssen die Zeit zwischen Abspiel und Bewegung verringern“, forderte der 43-Jährige während der Passübungen, „wir wollen eine schnellere Spielfortsetzung finden.“

Ante Covic sieht optimale Bedingungen

Nach 60 Minuten fußballerischer Arbeit übernahm Schleifer Kuchno. Lauf-Intervalle und andere Gemeinheiten brachten die Profis mächtig in Schwitzen. Ganz sicher nicht zum letzten Mal. Im achttägigen Trainingscamp steht vor allem die Konditionsarbeit im Fokus.

Gut für die Hertha-Profis: Mit prognostizierten 20 Grad Celsius fallen die Trainingstemperaturen dankbar aus. „Wir haben hier optimale Bedingungen und optimales Wetter“, freute sich Covic, „das ist bei den Umfängen, die wir machen wichtig.“


28
Kommentare

Avatar
psi
3. Juli 2019 um 18:28  |  694097

Ha!


Avatar
ahoi!
3. Juli 2019 um 18:31  |  694099

Ho!


Avatar
TassoWild
3. Juli 2019 um 18:34  |  694100

He!


Avatar
Colossus
3. Juli 2019 um 18:37  |  694101

Hertha BSC!


Avatar
fg
3. Juli 2019 um 18:49  |  694103

Was ist eigentlich aus dem sympathischen Sebastian Stier geworden?


Avatar
Frederic Raspe
3. Juli 2019 um 19:15  |  694105

Ich bin mal alber, mit einem Deal wie damals bei Stuttfart und Ibi (man teilt das Gehalt), könnte man den Dortmundern anbieten, ihnen den Schürrle abzunehmen ;), so geliehen bis Saisonende xD.
Ich bin gespannt was Preetz für die rechte Seite vorne wie hinten einkaufen wird. Jemand Gestandenen wie Kalou damals, oder Above-Average-Nachwuchs um die 20.
Mmn müssen wir Lazaro nicht 1zu1 ersetzen, bzw sollten vermeiden den Gewinn an Lazaro für den Ersatz zu verballern. Weiser, Lazaro, Mr X – aller Guten Dinge sind 3.


Avatar
Blauer Montag
3. Juli 2019 um 19:46  |  694106

Ein guter Vorsatz!

Der neue Chefcoach Ante Covic (43) drückte im Volksparkstadion des Sechstligisten MSV Neuruppin von Anfang an aufs Tempo: „Wir müssen die Zeit zwischen Abspiel und Bewegung verringern“, forderte der 43-Jährige während der Passübungen, „wir wollen eine schnellere Spielfortsetzung finden.“


Avatar
jenseits
3. Juli 2019 um 20:02  |  694107

Wenn es Preetz ein erneutes Mal glückt, Ersatz für diesen Hybrid-RV zu finden, wie es ihm mit Lazaro für Weiser gelang, wäre ich sehr glücklich. Lazaro war für mich sogar ein Upgrade. Immer weiter so, nur nicht nachlassen, weil jetzt die Kasse etwas loser um den Bauch baumelt.

Und ich möchte es nicht unterlassen, Uwe Bremer zuzustimmen. Der Grujic-Deal ist für uns nicht ungünstig. Wie würdet Ihr denn z.B. Werders Verpflichtung von Kruse beurteilen? Der dürfte pro Jahr ca. 5 Mio gekostet haben. Sind die Bremer damit in die EL oder so gekommen? Nein. Aber ohne ihn stünde Bremen heute nicht da, wo es ist. Am Rande der Weser.


Avatar
Blauer Montag
3. Juli 2019 um 20:32  |  694108

Bremen liegt an der Weser,
Berlin liegt an der Spree und der Havel.

In der TV Geldtabelle liegt Hertha BSC derzeit noch einen Platz vor dem SV Werder Bremen. 😎
http://www.fernsehgelder.de/


Avatar
Exil-Schorfheider
3. Juli 2019 um 21:01  |  694109

jenseits
3. Juli 2019 um 20:02 | 694107

Kann man die Transfers vergleichen?
Hier der aufstrebende Bluechip, dort der Wandervogel, welcher nach einer verkorksten Saison in Wolfsburg und Mio-Verlust in der Ablöse?

Zumindest hat Kruse(angeblich ist Klaasen dort der Top-Verdiener mit 3,5 Mio) den Verein stabilisiert.
Oder nicht?

Von Europa sprach Kohfeldt aber auch erst vor der abgelaufenen Saison als Ziel.


Avatar
psi
3. Juli 2019 um 22:22  |  694111

NED / SWE
Zähe Angelegenheit, bin gespannt, ob es eine der beiden Mannschaften schafft, in der regulären Spielzeit ein Tor zu schießen.


Avatar
Kamikater
3. Juli 2019 um 22:36  |  694112

@BM
Von der Leine lassen kann dann aber auch nur ein Hannoveraner….


Avatar
psi
3. Juli 2019 um 22:54  |  694113

Oh je, habs befürchtet, es geht in die Verlängerung.


Avatar
apollinaris
4. Juli 2019 um 4:17  |  694117

#WM- HF
Ich fand´s gar nicht so schlecht, leider haben die Schwedinnen ihre Chancen in den 90 Minuten nicht konsequent genug genutzt- am Ende hatten sie dann keine Power mehr
Die Art, wie die Schwedinnen stürmen, erinnert mich sehr an meine Jugendzeit: viel über Außen, viel lange Bälle in vorhandene Räume; mit vollem Tempo und einer gewissen Gier auf Aktion. Die Amerikanerinnen ebenso, nur deutlich geschulter und wirklich sehenswert.
Vielleicht macht mir Frauenfussball deshalb soviel Spass?..erinnert mich ein wenig an Männerfussball von vor vielen vielen jahren?..Oder aber, das wäre peinlicher, -es hat damit etwas ganz anderem zu tun: lt einer Umfrage schauen bei den Männern gerade die Ü 65 sehr gerne die Frauen WM
Tja, da bliebe mir nur noch ein „duck und weg“


Avatar
hurdiegerdie
4. Juli 2019 um 9:46  |  694120

Uwe Bremer
4. Juli 2019 um 9:42 | 694119

Du bist im falschen Fred gelandet, ich kann aber den Link nicht mitkopieren. Vielleicht stellst du es hier noch mal rein.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
4. Juli 2019 um 9:52  |  694121

@ChampionsLeague

Taffarel, Haghi, Deschamps, Bierhoff – vor 20 Jahren war Hertha beim europäischen Fußball-Adel dabei. Was ist seither geworden aus den Beteiligten? Meine Kolumne Immerhertha –
Auf Augenhöhe mit Maldini und Figo – hier entlang

@hurdie

danke. Ich sollte nochmal eine zweite Tasse Tee trinken


Avatar
Kamikater
4. Juli 2019 um 10:13  |  694122

Seit heute Nacht treibt mich die beunruhigende Frage um: braucht man eigentlich für Flugtee einen Pilotenschein?


Avatar
Herthapeter
4. Juli 2019 um 10:28  |  694123

@Jenseits
Du vergleichst jetzt den Grujic Deal mit diesem Schwachkopf Max Kruse, der für Werder gerade eine extrem bittere Entscheidung getroffen hat. Dazu eine Leihgabe Grujic mit einem (ehemals) bei Werder unter Vertrag stehendem Spieler. Dein Vergleich Grujic-Kruse ist völlig abwegig, oder wie es hier immer heißt, Kirschen mit Melonen.
By the way: Vor Werder habe ich allergrößten Respekt, seit Jahrzehnten schon. Deren Transferpolitik ist in der Summe schon über einen sehr langen Zeitraum enorm erfolgreich, daran wird auch der Abgang von Kruse nicht viel ändern.


Avatar
pasta
4. Juli 2019 um 10:32  |  694125

Ich hatte gelesen, dass Covic ein 4:3:3 mit einstudieren möchte. Bei der Masse an „above average ;)“- Mittelfeldspielern, fände ich es schade einen fitten Grujic, Maier oder Duda draußen zu lassen, kann mir das nicht so recht vorstellen.
Für den Sommer wünsche ich mir die Rückkehr der Boateng-Brüder, wenn nicht jetzt, wann dann? Mit Boateng hinten erwerbe und trage ich das Hertha-Trikot auch mit Tedi vorne drauf 😉


Avatar
Dd.
4. Juli 2019 um 11:09  |  694130

#WM- HF

Tja, muss mich noch immer gewöhnen…
Weiß, muss irgendwie mit andere Augen gucken…
Iwi nicht ganz gelungen…

Fand manches doch etwas erschreckend.
Neu zu früher, scheint mir dass mehr als damals das gegenseitige behacken. Also das schon bei Ballannahme stören usw.
Auch dadurch viele technische Unzulänglichkeiten?

Aber gut, bin kein Experte, schaue alle 4 Jahre mal ein HF oder Finale.
Diesmal wollte ich natürlich meine Halbschwestern sehen.

Aber auch manche schöne Pässe im Raum, überhaupt auch Spielverlagerungen, sehr gutes Defensivverhalten und zwei Torhüterinnen von einem Niveau was ich meine so noch nicht gesehen zu haben…

Auch ein wenig beinah Slapstick, etwa nach den Lattentreffer der Niederlande, wo dann diese Schwedin, ein Meter (sic!) vorm eigenen Tor über`m Ball haut, und der Springt dann anstatt weg, vom Standbein wieder aufs Tor…

Trotzdem freue ich mich für die Aufmerksamkeit, und finde es selbstverständlich, das die Spielen sollen, wenn sie das wollen.

Das Finale schauen wird jetzt eine Zeitfrage…
Muss dann wohl noch mit andere Augen schauen…
(Was man so liest, haben die gegen USA keine Chance…)


Avatar
King for a day
4. Juli 2019 um 11:11  |  694132

@pasta
Covic hat auf der PK am Montag gesagt dass er sich auf kein System festlegen will.
Man wird schauen welches System am Besten zu den Spielern passt um so jeden auf der Position spielen zu lassen auf der er die beste Leistung bringt.


Avatar
SORGENKIND
4. Juli 2019 um 12:30  |  694138

@pasta

Oh ja, mit Prince hätten wir auch mal wieder eine
richtige Alphasau im Kader. Als Übergangsszenario Spieler –
Funktionär bei Hertha für mich geradezu ein traumhafter Gedanke.
Bitte holen Micha….


Avatar
apollinaris
4. Juli 2019 um 13:40  |  694153

@ dD.. kch habe im Verlaufe der WM Ballannahmen gesehen. die ich bei Herthanern nicht selten vermisse. – kommt vielleicht, wie so oft auf die Selektion der Wahrnehmung an. an. So zB der geschilderte slapstick:: wie oft hat mansowas in der Buli geshen? – unzählige Male?

@ herthapeter.. ich hingegen habe @ jenseits Assoziation klasse gefunden, einfach, weil es den Kern trifft. Kruse war für Bremen extrem wichtig, Initialzündung, nächster Schritt etc pp
kann Gruic , rein fussballerisch auch helfen- Duda und Maier profitieren sehr von ihm zB.


Avatar
Dd.
4. Juli 2019 um 13:43  |  694154

@Apo

Habe kaum was gesehen…
Beispielsweise noch keine Minute von sowohl USA wie England…
Danke!


Avatar
psi
4. Juli 2019 um 13:48  |  694155

@Sorgenkind
KPB

möchte in die Türkei wechseln, vielleicht sollte ihm jemand sagen, dass Berlin viel interessanter ist. 😉☺️😅
Und er hat doch schon genug verdient, da muss er sich nicht die Türkei antun. 🙄


Avatar
4. Juli 2019 um 14:17  |  694157

@Dd..das waren die beiden teams, die mich am meisten „mitnahmen“..in Ansätzen aber auch andere, wie Brasilien, Frankreich. Deutschland hatte mich enttäuscht, weil ich wenig Entwicklung zu den letzten Jahren sah- sind von einigen überholt worden; mindestens sind andere näher rangerücktWie man zZ freiwillig in die Türkei wechseln kann..das sollte KPB besser wissen..?


Avatar
Ursula
4. Juli 2019 um 14:23  |  694158

@ Herthapeter

Ursula

2. Juli 2019 um 22:33

„Bei Grujic bin ich grundsätzlich anderer
Meinung, weil eine Leihe von Grujic
eine völlig veränderte „Mittelfeldein-
stellung“ des GESAMTEN Kollektivs,
ggf. der Spielkultur mit sich bringt!

Wenn Covic das auch so sähe…

Die defensiven, wie kaum vorhandene
offensive „Mittelfeldler“ (Duda?), die
Hertha zum optimierten Angriffsspiel
führen könnten, werden für ein weiteres
Jahr von Grujic (so Meyer!) partizipieren!

Immer unterstellt ER bleibt (oft) gesund
und kann sich auch selbst weiterentwickeln!

Aber seine erlernten und talentierten Grund-
strukturen wird ER nicht ablegen und
deshalb wurde ER auch von unseren
„weitsichtigen“ Verantwortlichen erneut
recht „TEUER“ weiter verpflichtet…

Grujic kann auf DAUER der gesamten
Mannschaft plus Trainer weiterhelfen,
auch wenn ER wieder geht, wird ER
m. E. spielerische Spuren hinterlassen!!

Sein Spiel kann Auffassungen beeinflussen!!!“…

So geschrieben, und Grujic mutiert zum
„Mehrgewinn“! Er sollte nur gesund bleiben!!!

UND KPB sollte noch mindestens EIN JAHR
zur Hertha kommen…

…Herr Preetz!!

Denn auch ER kann helfen!!!


Avatar
jenseits
4. Juli 2019 um 17:33  |  694172

@Herthapeter 10:28

Meinetwegen ist der Vergleich völlig abwegig und einer von Kirschen mit Melonen. Aber ich wenigstens kann mit ihm etwas anfangen! 😉

Ich will nicht darauf beharren oder überzeugen *lüg*, aber Werder ist für mich ein Verein ungefähr auf Augenhöhe mit Hertha und hat sich die Verpflichtung eines für die Mannschaft wichtigen Spielers ca. 15 Mio Euro (über die Vertragsdauer von 3 Jahren gerechnet; 7,5 Mio Ablöse plus Gehalt) kosten lassen. Klar hätte das ganze auch in eine Vertragsverlängerung und/oder Ablöse münden können. Hat es aber nicht. In meinen Augen war es trotzdem eine sinnvolle Investition, die Werder sehr geholfen hat, auch wenn es keine europäischen Plätze mit ihm erreichen konnte. Wir zahlen über 2 Jahre ca. 6 Mio für Grujic, der unserem Spiel und unserer Mannschaft bestimmt ebenfalls weiterhilft. In meinen Augen sind die 6 Mio ein vertretbarer und sogar guter Preis. Sollte es nächste Saison bergab gehen, dann lag es wahrscheinlich nicht an Grujic, der uns womöglich vor Schlimmerem bewahrt und das Zünglein an der Waage sein könnte, wenn es gut läuft und Hertha an den internationalen Plätzen kratzt.

Die Grujic-Verlängerung hat mich jedenfalls gefreut wie lange nichts mehr bei Hertha. Mal abgesehen von Maier und … 😉

Es sind anscheindend die Marko xxxics, die es mir antun.

Anzeige