Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Der Zugang für Zugang Dominik Bardow kommt bald, sein heutiger Bericht ist schon da:

Ha, ho, h… Moment, first things first. Erst einmal an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch an Michael Preetz! Herthas Rekordtorschütze und Geschäftsführer Sport wird heute 52 Jahre alt.

Persönlich konnte ich es ihm leider nicht sagen, auf dem Trainingsplatz habe ich ihn heute ebenso wenig gesehen wie die Spieler, die gestern ein stolzes 2:2 bei Bayern München erreicht haben. Das ist ja oft so ein bisschen das Problem beim Auslaufen nach dem Spiel: Die Stammkräfte absolvieren ihr Regenerationsprogramm indoor, während die Ersatzspieler ihre Runden auf dem Platz laufen und meist wenig zu sagen haben.

Covic hält nicht nur Kalou bei Laune

Gesprächsbedarf gab es einzig bei Salomon Kalou. Der Ivorer saß ja in München 90 Minuten nur auf der Bank. Aber von schlechter Laune keine Spur. Auf dem Weg zum Platz scherzte und lachte er mit Trainer Ante Covic, der freundschaftlich seinen Arm um ihn gelegt hatte und mit ihm über das Thema Abendessen plauderte.

Covic versteht es nicht nur, seine Spieler bei Laune zu halten. Auch gegenüber uns Reportern erlaubt sich der früher als Lausbub bekannte Ex-Profi manchen Scherz. Als ich Covic frage, was er aus dem Bayern- mit ins Wolfsburg-Spiel nehmen kann und er ausweichend etwas von „zwei völlig verschiedenen Spielen“ erzählte, frage ich noch einmal nach: „Also Offensive erhöhen, Defensive verbessern?“ Covic grinste mich an, klopfte mir auf die Schulter und sagte: „Ich nehme mir zu Herzen, was du gesagt hast.“

Also, falls Hertha zum Heimauftakt gegen Wolfsburg offensiv- und defensivstark auftritt: Ihr wisst, wem ihr es zu verdanken habt…

Grujic kommt mit sehr blauem Auge davon

Nicht meine Idee hingegen war es, die Schädelhärte von Benjamin Pavard zu testen. Marko Grujic tat es und kam mit einem sehr blauen Auge davon. Der Serbe sieht wirklich bemitleidenswert aus, Hertha-TV hat ihn offenbar an der Kabine erwischt.

An dieser Stelle: Gute Besserung!

Sonntag ist frei, nächstes Training erst Montag, 10 Uhr. Dafür spielt die U23 von „Zecke“ Neuendorf am Sonntag gegen Optik Rathenow, Anpfiff 13.30 Uhr, Amateurstadion.


143
Kommentare

Avatar
Herthinho_rules
17. August 2019 um 18:30  |  699083

Ha


Avatar
Traumtänzer
17. August 2019 um 18:34  |  699084

Ho


Avatar
HerthaBarca
17. August 2019 um 18:34  |  699085

He


Avatar
psi
17. August 2019 um 18:35  |  699086

Hertha BSC


Avatar
HerthaBarca
17. August 2019 um 18:39  |  699088

Was mich an dem „internen „Interview“ stört ist, dass Grujic nicht nach seiner dussligen Aktion zum 2:2 gefragt wurde.

Vielleicht könnten die Blogpappies bei Gelegenheit nachfragen.


Avatar
elaine
17. August 2019 um 18:44  |  699090

HerthaBarca 17. August 2019 um 18:39 | 699088

Ich habe im alten Fred einen Link zur Zusammenfassung vom Spiel rein gestellt

Guck Dir doch bitte mal genau an, wie es dazu kommt, dass Lewa stürzt 😉

Es würde mich wirklich interessieren, ob jemand das ähnlich sieht, wie ich????


Avatar
backstreets29
17. August 2019 um 18:54  |  699092

Hertha kommt nicht über ein 2:2 zum Saisonauftakt hinaus und ist jetzt schon 2 Punkte hinter dem BVB

Ansonsten sind die Erkenntnisse aus den bisherigen Spielen recht dünn.
Altbekannt ist, das Lewandowski im Strafraum ein übler Pöbler ist, der ebenfalls mit versteckten Fouls arbeitet und Grujic ihm da voll ins offene Messer gelaufen ist. Blöd, aber nicht zu ändern.

Bremen braucht dringend einen Defensiv-Coach. Der Wundertrainer vom letzten Jahr scheint sienen Glanz zu verlieren, ohne Max Kruse, während der „Wir müssen nicht jedes Spiel gewinnen“-Altmeister dem Jungspund taktisch sehr fies die Grenzen aufzeigt.

Morgen das Spiel mit den 2 Klubs die kein Mensch braucht werd ich mir schenken und zu einem schönen Landesliga-Spiel radeln


Avatar
heiligenseer
17. August 2019 um 19:07  |  699094

#Bremen – Düsseldorf
So ist das, wenn in einem Spiel zwei Trainer des Jahres 18/19 aufeinandertreffen. Da hat das Kalendergirl des Monats März das April-Schnittchen ganz klassisch ausgecoacht. Es dauert nicht mehr lange bis hier Plattitüden wie „Jeder Trainer nutzt sich irgendwann einmal ab“ wieder vom Stapel gelassen werden.


Avatar
Blauer Montag
17. August 2019 um 19:11  |  699095

Eine tolle Leistung eines Spielers, der hier vor kurzem noch als „Auslaufmodell“ bezeichnet wurde.

Jay
17. August 2019 um 13:21 | 699048

Darida ist über 13 km gelaufen.


Avatar
Jack Bauer
17. August 2019 um 19:20  |  699096

@heiligenseer:

Wo hast du in dem Spiel denn etwas von ausgecoacht gesehen? Düsseldorf enorm effizient, Bremen mit Chancenwucher. So ist halt manchmal Fußball.


Avatar
Blauer Montag
17. August 2019 um 19:27  |  699097

Herzlich Willkommen zum nächsten Immerhertha-Treffen!
Mittwoch, 21.8.2019 um 19 Uhr im Leuchtturm,
http://www.leuchtturm-kneipe.de/

Wer zu spät kommt…
Quatsch 😉
Wer erst später kommen kann, schickt mir bitte eine whatsapp
oder eine Email an blauer.montag27@gmail.com.


Avatar
Jay
17. August 2019 um 19:29  |  699098

Bas Dost steht kurz vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Auf jedenfall ein Knipser.


Avatar
backstreets29
17. August 2019 um 20:07  |  699105

Ich frag mich wie man eine Whatsapp an eine Email-Adresse schicken soll……..


Avatar
Paddy
17. August 2019 um 20:10  |  699106

@ backstreets29
17. August 2019 um 20:07 | 699105

Wer erst später kommen kann, schickt mir bitte eine whatsapp
ODER eine Email an blauer.montag27@gmail.com.


Avatar
coconut
17. August 2019 um 20:32  |  699111

@backstreets29 um 20:07
Das „Wörtchen „oder“ nicht gelesen?


Avatar
pathe
17. August 2019 um 20:39  |  699113

@hurdiegerdie um 18h11 und 20h35

Geht es dir gut? Müssen wir uns Sorgen machen?


Avatar
17. August 2019 um 21:26  |  699117

Hertha hat eine sehr gute 1.HZ. und eine
durchwachsene 2.HZ. in München gespielt.
Ein verdienter Punktgewinn ist dabei heraus-
gekommen. Und es wird (wie immer) über
Nebensächlichkeiten zelebriert. Der Blog
ist halt der Blog forever….


Avatar
Herthapeter
17. August 2019 um 22:10  |  699119

@elaine
17. August 2019 um 18:44  |  699090

Ich habe mir die Elfmeterszene in deinem Link nochmal genau angeschaut. Tatsächlich ist der Betrug seitens Lewandowski bei 3:56 min sehr klar erkennbar, genau wie du es schriebst. Ich hatte es zuvor noch unter Theatralik abgetan, aber es ist schlimmer. Lewandowski ist schon in starker Rücklage, im Moment des Kontaktes mit Grujic. Grujic konnte den rückwärts fallenden Lewandowski gar nicht mehr vermeiden. In der Wiederholung, dann mit der Kamera im Rücken von Lewandowski erkennt man die starke Rücklage gar nicht. In dem Moment, wo Grujic die Hand weg zieht (man erkennt nicht, ob er den Gegner überhaupt anpackt oder nicht) fällt der sterbende Schwan theatralisch zu Boden. Aus der letzten Perspektive hätte ich gedacht Foul, aus ersterer definitiv nicht. Das war Betrug, eine Schwalbe, da lege ich mich fest.

@coconut
Über eine – diesmal qualifiziertere – Replik würde ich mich sehr freuen.

Hier nochmal der Link von elaine:
http://goals2.viuclips.net/player/html/Lnm1Ohr6xJ?popup=yes&autoplay=1


Avatar
monitor
17. August 2019 um 22:17  |  699120

Den Schiri gestern fand ich gut. Vorteil für die Bayern nicht anzumerken. Viele „kann“ Fouls (kann man auch pfeifen) nicht gegeben und das in der Bayern Arena.
Den Elfer fand ich lächerlich, aber wohl regelkonform. Da hätte der VAR einfach mal die Finger von der Klingel lassen können. 😉

Aber die Spielstruktur der Hertha… manmanman! Hat mich an die deutsche Nati unter Klinsmann erinnert, die mit Onetouch das Spiel machen sollte. Gestern habe ich mir so manches Mal das Hintenrumge…schiebe! a’la Pal gewünscht, damit die Jungs in Blau-Weiß mal eine Verschnaufpause bekommen, stattdessen gab es gleich den nächsten Ballverlust.
Aber ein Auswärtspunkt gegen die Bayern zählt gefühlt doppelt! 😉
Lukebakio hat auf mich gleich einen guten Eindruck gemacht. Wenn der antritt, geht die Post ab. Wenn da die Spielzüge mit Steilpässen in den freien Raum richtig abgestimmt sind, haben wir eine wirksame Möglichkeit, Chancen zu kreieren. Der Junge rennt nicht nur schnell, er kann auch mit dem Ball umgehen. Hoffentlich kommt der heil durch die Saison.


Avatar
coconut
17. August 2019 um 23:45  |  699128

@Herthapeter
Für mich ist es sehr deutlich zu sehen, das von Grujic das Trikot von Lewandowski noch hinten gezogen wird.
Ob Lewandowski dann daraus mehr macht als nötig steht doch nicht zur Debatte und ist übrigens auch keine Grundlage für das Strafmaß.
Am Trikot ziehen ist eine Unsportlichkeit. Ergo Freistoß, gegebenenfalls in Verbindung mit einer gelben Karte (zB. Konter verhindert). Auch im Mittelfeld oder wo auch immer.
Passiert das im Strafraum, gibt es nun mal 11er. So sind die Regeln.

Nicht zu vergessen, das sich der gute Schiri das ganze ja in Ruhe anschauen konnte und dann auf 11er entschieden hat. Es war also keine Entscheidung „aus dem Bauch heraus“. Er hatte das Vergehen ja zuerst gar nicht bemerkt, da auch er sich (Ball orientiert) in die andere Richtung bewegte. Genau deshalb gab es auch den Hinweis aus Köln, sich das mal anzuschauen.

Ich schreibe es nun zum wiederholten male.
Wie würdet „ihr“ das wohl sehen, wenn zB. Alaba den Selke (deshalb Selke, weil der ja ähnlich gut und gern abhebt wie Lewandowski) so am Trikot gezogen hätte und es dafür dann einen 11er gegeben hätte?
Ich behaupte mal, alle hätte gesagt völlig zu recht. Klarer 11er. Ich übrigens auch… 😉


Avatar
Papa Zephyr
17. August 2019 um 23:51  |  699129

Ja, nur blöderweise bekommen wir solche Elfer eher nicht – egal, ob an Selke oder Ibisevic gezogen wird….


Avatar
Papa Zephyr
17. August 2019 um 23:57  |  699130

Freu mich übrigens schon auf Montag – da kommt mein Kollege mit der Riesen FCB Kaffeetasse aus dem Urlaub zurück.
Und morgen wünsche ich trotz aller Stöhrfeuer aus Köpenick den Unionern alles Gute gegen RaBa.
Allerdings wissen wir ja, dass die Leipziger als Gast gut mit schweigendem Heim-Publikum umgehen können – selten blöd diese Aktion von den Union Ultras.


Avatar
blauweiss
17. August 2019 um 23:59  |  699131

Seid doch mal ehrlich, das war einfach nur dämlich von GRUJIC!


Avatar
sunny1703
18. August 2019 um 0:00  |  699132

@Papa

Richtig, zum einen weil sich kaum ein ordentlicher Abwehrspieler gegen die von Dir genannten so ungeschickt verhält,obwohl letzte Saison Davie……war es gegen den BVB???? ……..und zum anderen weil wir da viel zu selten sind.


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 0:05  |  699133

Oh Menno.. ich halte es da 2x mit Collinas Erben: „ hier Lewandowski im Mittelpunkt der Aktion zu sehen , ist eine kreative Interpretation der Bilder“- und auch er bemüht dabei dann die Vereinsbrille ..
Zur Regelauslegung für die Freunde des VAR: wer die oft sehr(!) täuschende Wahrheit der TV-Kameras toll und richtig findet, muss das bitte schlucken- die Wahrheit liegt nicht immer auf‘m Platz.. Isso
Collinas Sicht auf den Lewa- 11m:
„Das ist regeltechnisch unerheblich, aber ein gutes Beispiel, wie der VAR den Fußball verändert: Ohne VAR wäre die Szene wohl kaum ein Thema gewesen, da der Ball weit weg war. Regelpraxis eben. Mit VAR dagegen kann es nur eine Entscheidung geben, nämlich die faktenbasierte. (af)“


Avatar
coconut
18. August 2019 um 0:13  |  699134

@ blauweiss um 23:59
Genau DAS ist der springende Punkt.
Aber da geht ja keiner drauf ein. Zumindest nicht von denen, die der Meinung sind, das war kein 11er.
Lässt Grujic die Hände von Lewandowskis „Alabasterkörper“, kann der fallen so viel er will. Es passiert nichts.
Der Ball ist weg und er hätte schlicht an seinem Gegenspieler vorbei laufen können/sollen/müssen.

@apo
Jupp, so kann man das auch sehen. Ohne VAR wäre nichts passiert….der Schiri hatte es ja nicht gesehen und offenbar seine Assistenten auch nicht. Natürlich hätte es einen riesigen Aufstand in der Berichtserstattung geben, wie man denn so etwas nicht sehen kann… 😆
Es lebe die Gerechtigkeit… 😉


Avatar
Papa Zephyr
18. August 2019 um 0:26  |  699135

Naja, an Ibi ist aber auch schon reichlich im Strafraum eingezogen worden.
Bei Selke fällt mir da nicht so viel ein – aber die Highlights des Spiels in Dortmund hab ich mir nach Deinem Hinweis tatsächlich noch Mal raugesucht
https://youtu.be/Nv1eYzL6a0w
Wäre aber schon etwas schwierig gewesen für Selke, da auf den Beinen zu bleiben 😉


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 0:36  |  699136

@coco..du sprichst den mir wichtigsten Punkt an: statt Grujic zu fragen, wie er auf so eine bekloppte Idee kommen kann, wegen trashtalk oder vielleicht anderer Provokationen durch Lewa, so eine offensichtliche Aktion zu bringen. Als ich das sah, sprang ich aus dem Sessel und rief, nicht leise, _ „das ist doch hier kein Jugendfussball!!!“
Er hat der Mannschaft zutiefst geschadet und wir reden über Lena. Für mich nicht der richtige Weg..


Avatar
Papa Zephyr
18. August 2019 um 0:42  |  699137

Zum Elfmeter aus dem aktuellen Morgenpost Artikel:
Grujic (28) sagte zu dieser Szene über Gegenspieler Robert Lewandowski: „Robert ist ein sehr erfahrener Spieler, und er liebt solche Situationen. Ich bin ja jünger als er. Er hat meine Unerfahrenheit in dieser Situation ausgenutzt.“ Dem Serben war klar, dass er aktiver Teil dieses Gerangels mit dem Bayern-Torjäger im Hertha-16er war: „Ich habe ihn etwas geschubst und einen Fehler gemacht. So etwas passiert während des Spiels. Aus einer ungefährlichen Szene­ haben sie so ein Tor bekommen.“
https://www-morgenpost-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.morgenpost.de/sport/hertha/article226806567/Hertha-lernt-auf-die-harte-Tour-und-Marko-Grujic-zahlt-Lehrgeld.html


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 1:07  |  699138

..also..puhh… selbst Amateure wissen, das man auf die nächste Gelegenheit wartet ( Ecke, „Pressschlag“ o.ä.) und nicht für alle Welt sichtbar, den Mann umreisst…Was Klopp wohl intern ihm bezüglich Reife , CL usw gesagt hätte?
-aber immerhin scheint er ja nun wenigstens die richtige Richtung eingeschlagen haben..
Dass ich nicht wieder falsch verstanden werde: es geht nicht um einen öffentlichen Einlauf oder ne Art Pranger. Es geht um Klarheit und Professionalität und das Faktum, dass diese Szene vielleicht das Spiel entscheidend negativ beeinflusst hat..
Lernprozess, den einige Gleichaltrige bei Liverpool und anderen Vereinen bereits hinter sich haben 😉
So..denke , das wir sowas nicht mehr sehen werden. -Und ich hoffe darüberhinaus, dass er seine Leistung stabilisiert. Das wäre für alle sehr wichtig..


Avatar
MonsieurFavre
18. August 2019 um 1:22  |  699139

etwas spät, aber möchte mich auch noch kurz zum spiel äußern…
der elfmeter… naja, irgendwann war er wohl einfach fällig! ich hab schon bei dem ding mit stark und coman kurz vor dem halbzeitpfiff nach den zeitlupenbildern gedacht es gibt noch elfer.

die wechsel konnte ich wirklich auch garnicht verstehen… ich hätte mitte der ersten hz häte ich löwen für duda gebracht. löwen ist so zweikampfstark, spritzig, spielt gute pässe,
und war sicherlich bis in die haarspitzen motiviert. ich denke er hätte dem spiel gut getan, und duda war komplett abgetaucht


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 2:31  |  699140

@Favre..yap, Löwen hätte ich mir auch ein wenig gewünscht. Jedoch müssen wir den neuen Trainergespann erstmal kennenlernen Gedacht haben sie sich was bei den Wechseln- Auch für mich warjedenfalls das zentrale Mittelfeld zu leicht überspielbar und andersherum zu unpräzise. Löwen fand ich in der Vorbereitung klasse,


Avatar
m69
18. August 2019 um 5:04  |  699141

Sorry, den Dilrosun habe ich gestern eiskalt unterschlagen. Der kommt natürlich in die erste 11 wenn fit!


Avatar
elaine
18. August 2019 um 6:30  |  699143

Papa Zephyr 18. August 2019 um 0:42 | 699137

Danke für deine sachliche Antwort

„Ich habe einen Fehler gemacht und ihn geschubst“, hört sich für mich auch anders an, als ich habe ihn zu Boden gerissen. Schubsen passiert in einem Spiel 100x im Strafraum

Es ist ja auch Schnuppe, weil es eh nicht zu ändern ist. Wer was auch wie sieht 😆

Allerdings werde ich jetzt nichts mehr dazu sagen, weil es eben nicht von allen, so sachliche Antworten gibt, wie von dir

Da wird dann wieder ganz überraschend die Keule mit der Vereinsbrille raus geholt, 10 Förster und 15 Security-Mitarbeiter haben das auch anders gesehen. usw

Allen einen schönen Sonntag!


Avatar
Kamikater
18. August 2019 um 8:11  |  699144

@elfer Lewandowski
Bin gespannt, wann endlich mal ein Schiri erkennt, was das für ein unfairer und unsportlicher Idiot ist und richtig herum pfeift.

Ein ibisevic würde diesen Elfer nie bekommen. Nur Gelb für ne Schwalbe.

Sollte Jemand daran zweifeln, dann schaue er sich mal Kimmich oder Süle an. Die foulen.


Avatar
Joey Berlin
18. August 2019 um 8:26  |  699146

Moin,
@elaine 18. August 2019 um 6:30 | 699143

Da wird dann wieder ganz überraschend die Keule mit der Vereinsbrille raus geholt, 10 Förster und 15 Security-Mitarbeiter haben das auch anders gesehen. usw

Von bekannten „Totschlagargumenten“, auch als „Killerphrasen“ bekannt, ist niemand gefeit; wird leider immer gerne genommen, um sich… anyway! Es ist anzunehmen, daß Ante und sein Trainerteam zukünftig noch deutlicher auf die Fallsucht von Gegenspielern hinweisen werden. Ob jeder Spieler in einer Wettkampfsituation dann seine Nerven im Griff hat, ist wieder eine andere Frage. Gilt gleichermaßen für Amateure und Profis…


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 8:35  |  699147

#Elfer
Tja, der VAR verändert das Livespiel.
Es ist frappierend zu studieren, wie verschieden die Elferscene in min. 3:54 in Vergleich zu der anschliessende Rückenperspektive aussieht. (Also nichts mit „man sieht nicht mit den Augen sondern Hirn…“).

Im ZDF wurde nur, und zwar etwa 1000 und ein mal die Rückenprspektive gezeigt, und ich wusste schon, das gibt Elfmeter…

Seitwärts betrachtet um 3:54, drückt Lewa aktiv nach Hinten, einmal frontal und beim zweiten, aktiven „nach hinten fallen“ – „nach Hinten drängen“, geht Grujic zur Seite UND benutzt gleichzeitig sein Arm. (Beim ersten beide Armen, eher abwehrend, beim zweiten EIN Arm eher wegwerfend.)
Beide (!) sind aktiv beteiligigt.

Für die Zukunft und für uns, ist festzuhalten wie verschieden diese Scene aus den jeweiligen Perspektiven aussieht.
Welche Perspektive wohl der Schiri am Spielfeldrand studiert hat?

Zurück zu der Scene: (…)“Lässt Grujic die Hände von Lewandowskis „Alabasterkörper“, kann der fallen so viel er will. Es passiert nichts.“
Das haste schon gut gesagt @oco.
Selten dämlich und Lehrgeld, trotzdem kann ich auch vertreten, ihm nicht zu geben, weil der Elfer nur aktiv gesucht wurde. Ein Hulk etwa, hätte den im Halbfinale 2014 NICHT bekommen…

Das gerade @coco anscheinend ein Problem mit Leute mit blaiweisser Brille hat, überrascht mich dann schon.
Um mich gleich zu outen:
Natürlich habe ich eine blauweisse Brille auf, und das ist auch gut so!
In der Praxis heißt das:
Natürlich gilt hier, diese „kann Elfer“ muss man hier nicht geben, umgekehrt aber, beispielsweise bei Ibi, wäre es ein Skandal im 16er Sperrbezirk!!
Auch kann ich nicht verstehen, warum du @elaine so angehst, die mit offenen Visier in die Runde gefragt hat, ob sie dieses oder jenes ab min. 3:54 richtig gesehen haben könnte.
Vermisst du hier im Blog den gegenseitigen Pöbelton, die in altedame.org so mit Inbrunst zelebriert wird?

Zurück zum Spiel.
In HZ1 blieb mir auch ein paar mal das Herz stehen, und hätte wohl ein möglichen Elfer auch da akzeptiern müssen.
Trotzdem bleibt bestehen, die jeweilige Scenen für sich betrachtet sind allesamt vertretbar entschieden worden.

Zurück zum Fußball.
Der Laufweg Lewas vor dem 1-0 war Anschauungsunterricht. Große Klasse!

Lewa ist halt ein Slawiner:
Wie er da, in diese Freistoßscene mit Rekik an die 16ergrenze kurz vor Schluss agiert:
Rekik springt hoch wo der Ball ist, Lewa ist 1 meter entfernt und muss erst noch dahinlaufen und ein „hoch“springen andeuten, dass der inzwischen wieder nach „unten“fallenden Rekik ihn berühren muss, und es wie ein Foul aussieht…
Es tut mir leid, aber sowas nennt man gemeinhin CL-Reife.

Ich war heilfroh das Goretzka nicht spielen konnte, und wie Stark schon bemerkt hat, wäre das Spiel noch weiter gegangen, hätte es wohl geklingelt.
(Das „hätte“ ist hier erstmal ein Zitat, und zweitens weise ich damit auf einen (denk) Inhalt hin, also tätige ich eine Aussage)

Wir haben gegen ein CL-Starter auswärts ein Punkt geholt!!
Auch wenn HZ2 nicht mehr so gut war, gekämpft wurde bis zu den Krämpfen von Klünter, und noch darüber hinaus!
Und auch, nach die Umstellung auf 433, die Absicherung auf unsere Flanken, hinter den Gegenpressende war phasenweise formidabel!


Avatar
juriberlin
18. August 2019 um 9:25  |  699149

Elfmeter kann man geben, wenn man (VAR) es denn sieht! Allerdings stoppt Lewandowski beim Anlauf 2mal ab. Beim ersten Stopp kann man noch von verlangsamen sprechen, der zweite Stopp ist einfach ein Break Das hätte dann also indirekten Freistoß für uns und gelbe Karte für Lewandowski geben müssen!


Avatar
Jonnycooper
18. August 2019 um 9:44  |  699150

Meine Sichtweise ist etwas anders. Struktur im Spiel mangelhaft, dort wo ein Spielverlauf entschieden wird also im Mittelfeld sind wir, solange Duda und Darida in Schlüsselpositionen spielen, schwach aufgestellt.
Darida läuft wie ein Wiesel aber wenn er den Ball hat kommt nur noch Murks dabei heraus.
Duda ist als Passgeber zwei bis drei mal pro Spiel Klasse, dann krebst er dafür den Rest des Spiels über den Rasen.
Es ist ja nicht nur so ds die beiden die Schüsselpositionen nicht optimal ausfüllen, Sie besetzen auch die Plätze die von anderen Spielern besser bedient werden.
Löwen für Duda und ein Beisser wir Schelle hätten evtl. Mehr Präsenz ins Spiel eingebracht.
Ich wünsche mir für die beiden Positionen andere Spieler, da sollte der Transfermarkt noch etwas hergeben.
Esswein und Lecki sind bei Herthas Ansprüchen auch klare Auslaufmodelle.


Avatar
sunny1703
18. August 2019 um 9:44  |  699151

„Es wird hundertprozentig einer gewesen sein, wenn die sich in Köln (VAR, d.Red.) einschalten“, meinte Covic. „Marko stand in der Situation sehr tief und wollte die Kette hochschieben. Lewandowski stand ihm im Weg. Marko hat ihn zur Seite geschoben – nicht weil er ihn am Torschuss hindern, sondern weil er rausschieben wollte.“

Covic nahm seinen Mittelfeldakteur ausdrücklich in Schutz: „Er ist ein junger Spieler, diese Erfahrung muss er machen. In dieser Altersklasse können solche Fehler im Eifer des Gefechts passieren. Und er weiß es selbst, dass er da im Sechzehner die Hände weglassen muss.“

https://www.kicker.de/755736/artikel

Letzteres sehe ich bei einem schon 23 jährigen Profi zwar nicht ganz so,aber nun wissen wir Bescheid. 😉


Avatar
Herthapeter
18. August 2019 um 9:59  |  699152

@VAR
Auch die Kölner haben nur begrenzt Zeit, eine Szene zu beurteilen. Die Bilder der Rückenkamera sehen spektakulär aus, die deshalb laut DD im neutralen GEZ-Bayern-TV in Dauerschleife liefen und vom neutralen Oliver Kahn kommentiert wurden. Dem VAR mache ich keinen Vorwurf, je nach Blickwinkel schwer zu entscheiden.

@Apo und andere
Die Userin @Elaine hat hier einen Link reingestellt und eine klare Frage gestellt. @DD und ich haben das angeschaut und die Frage beantwortet. Eure zum Teil abwertenden Kommentare (verstehe nicht, wieso man jetzt auf Lewandowski rumreitet…), ohne zu den verlinkten Bildern Stellung zu nehmen, waren hier leider nicht hilfreich .


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 10:21  |  699153

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in München
gibt es immer noch Karten von Tedi für 10,- Euro!
Was ist nur los mit den Hertha Fans?


Avatar
Pille
18. August 2019 um 10:23  |  699154

Mein erster Gedanke im Spiel, als man die Szene nach VAR Einschreiten zeigte war…..Scheiße, das ist ein Elfer.
Dummerweise blieb das auch bei den Folgebetrachtungen so.

Natürlich hat Grujic nicht an Lewandowski gerissen wie der Hulk sondern letzterer ist echt talentiert im Showfliegen.
Und ja, Lewandowski rempelt und legt sich mehrfach in Grujic rein. Aber dieser tut ihm dann eben den Gefallen sichtbar mit den Händen zu arbeiten und eben nicht nur einfach einen Schritt zur Seite zu machen.

Zustimmen tue ich der These „Ibi hätte den nicht bekommen“.
In diesem Fall hätte man festgestellt, dass das Ganze ja von Ibisevic ausging und unsportliches Verhalten war. Ausgeschmückt mit dem Hinweis des Kommentators, dieser müsse sich einfach mal besser im Griff haben.


Avatar
Traumtänzer
18. August 2019 um 10:23  |  699155

Tja, ich würde Grujic in Schutz nehmen wollen (Unerfahrenheit) und dennoch dafür plädieren, den Elfer als korrekt anzusehen. Das war – sicher im Eifer des Gefechts und auch mit Lewandoofskis Geschick – nicht sauber von Grujic. Wenn die Situation an sich (wo ist in dem Moment der Ball?!) bereinigt ist, muss er da hinten weg und das den „Profis“ überlassen. Am Ende will er selbst ja auch nicht, dass ihm Stark/Rekik im Mittelfeld in die Quere kommen.

Also, Elfer abhaken und weiter über den (spielmäßig) unverdienten, aber schwer erkämpften (insofern NATÜRLICH auch verdienten) Punkt freuen. In München werden andere noch richtig gerupft werden, da brauchen wir uns, glaube ich, keine Sorgen machen.


Avatar
hackespitze123
18. August 2019 um 10:55  |  699156

@ Dominik Bardow

Hallo Herr Badow! Ich habe Ihren Artikel in der Morgenpost „Eine Stadt, eine Liga, zwei Welten“ gelesen und muß einfach nochmal meinen Senf dazugeben… 😉

Den Kardinalfehler machen Sie aus meiner Sicht mit Ihrer Routenwahl… Um das Olympiastadion herum werden Sie kaum einen Herthafan finden. Um den Verein zu erleben und zu verstehen, sollten Sie lieber durch Wedding, Neukölln, Tegel, Steglitz oder Moabit wandern. Dort werden Sie sehen, dass Hertha auch ziemlich interessant und cool sein kann. Hertha war und ist eben schon immer ein gesamtberliner Verein (was gerade viele Zugezogene oft nicht verstehen – in Prenzlauer Berg/Mitte gegründet, in Wedding groß geworden, nach Charlottenburg gezogen, zwischendurch auch mal im Poststadion in Moabit gespielt…), im Gegensatz zu dem Club aus dem eingemeindeten spießigen Bootsbesitzerdorf am Stadtrand, welcher die Mauer und Klischees in den Köpfen benötigt um seine eigene Identität aufzubauen.

Ich sehe es so: Wer ein schwarz-weiß denkender Mensch ist geht zu Union. Wer es gerne etwas bunter mag, teilweise widersprüchlich, unfertig wie Berlin, hier mal überheblich, dort mal hinterwäldlerisch, insgesamt aber doch irgendwie charmant… der geht zu Hertha (oder einfach nur Marco Pantelic cool fand 😉

Ich lade Sie gerne mal bei eine Hertha-Auswärtsspiel ins Wallhalla oder die Spenerstuben ein (beides Moabit).

Beste Grüße und HA HO HE!


Avatar
schnitzel
18. August 2019 um 11:22  |  699157

@Schlawiner Lewandowski:
Ärgern sich manche mehr, weil der Elfmeter gegeben wurde, oder weil Lewandowski ein geschickterer Schlawiner ist als Ibisevic und Selke zusammen? 🤔


Avatar
psi
18. August 2019 um 11:27  |  699158

@Traumtänzer
“ In München werden andere noch richtig gerupft werden, da brauchen wir uns, glaube ich, keine Sorgen machen“

Mit den letzten Transfers (u.a. Perisic, Cotinho) wird eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen.
Bin wirklich froh, dass wir die Bayern hinter uns haben, mit diesem tollen Ergebnis.


Avatar
Traumtänzer
18. August 2019 um 11:44  |  699159

@psi
Eben, diese genannten Spieler und wahrscheinlich noch mehr, kommen ja auch noch dazu. Also, für diese Saison nur noch zwei Spiele gegen Bayern erfolgreich bestehen müssen… Rückspiel Ende Januar 2020 und der 23. Mai 2020. 😉


Avatar
Bob
18. August 2019 um 11:55  |  699160

Ich finde es merkwürdig, dass hier so viel um den Elfer diskutiert wird.
War clever gemacht von Lewandowski und Grujic ist in die Falle gegangen.

Frei nach Dardai: Müsse akzeptiere……


Avatar
18. August 2019 um 11:59  |  699161

@Regelkenntnis. Hier: Ausführung des Strafstoßes (von Lewandowski)

wie schon damals in der Juravorlesung gilt: es hilft der Blick ins Gesetz

https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/204324-regeln.pdf

Regel 14 (Strafstoß), 2. Vergehen/Sanktionen

„Wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt, bevor der Ball im Spiel ist, gelten folgende Bestimmungen:



In folgenden Fällen wird das Spiel unterbrochen und mit einem indirekten Freistoß fortgesetzt, unabhängig davon, ob ein Tor erzielt wird oder nicht:



– Ein Spieler täuscht nach dem Anlaufen einen Schuss an („Finte“ – eine Finte während des Anlaufens ist zulässig): Der Schiedsrichter verwarnt
den Schützen.“

(Hervorhebung von mir)

Im Klartext: der Schütze darf den Anlauf unterbrechen, aber nicht die eigentliche Schussbewegung.


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 12:00  |  699162

@ hackespitze123
18. August 2019 um 10:55

Wollen wir uns für Schalke-Hertha, 31.8 15:30 in den Spenerstuben verabreden?
Werde eine schwarze Mütze, demonstrativ mitten in der Kneipe aufsetzen.

Brauchst nur kennbar machen, auch kurzfristig ob ich Ausschau halten soll!
🙂


Avatar
hurdiegerdie
18. August 2019 um 12:46  |  699163

Die Aktion von Grujic war dumm.
Die Schiris können nicht anders.

Die Fans sollten Lewandowski die rote Karte geben, ein extrem unfairer Sportler.


Avatar
Jay
18. August 2019 um 12:57  |  699164

Redan bei der U23 in der Startelf.


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 12:58  |  699165

@Jay wird das Spiel irgendwo übertragen?

@Jay 12.59h
möchte mir seinen Spielstil mal genauer anschauen 🙂


Avatar
Jay
18. August 2019 um 12:59  |  699166

@Paddy

ich habe leider keinen Stream gefunden.


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 13:07  |  699167

Ich leider auch noch nicht… 🙁


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 13:26  |  699168

@Sir Henry

Danke für die Regelerklärung.

Ich habe aber noch diese Anweisung vom DFB gefunden.

Anweisungen des DFB:
•“Der Schütze muss den Strafstoß in einem Zuge ausführen. Es ist z.B. nicht erlaubt, den Lauf unmittelbar vor dem Ball zu stoppen, um dadurch den Torwart zu täuschen.“

Die Frage ist nun.
Was ist unmittelbar vor dem Ball?

Der DFB muss natürlich alles geben, damit die
Bayern ihr Eröffnungsspiel nicht verlieren!!


Avatar
Bolly
18. August 2019 um 13:35  |  699169

Liebe @elaine

Hast völlig Recht, diese Anmache gestern war kindlich und muss nicht sein & zu dem Foul darf schon angemerkt werden, das oftmals bei Ecken
solches ziehen, reißen und wegschieben Du
klar erkennen… und was gab es dann? 🤔

Und natürlich kann man hier in einem Herthablog durch die blauweiße Brille die Situation bewerten, wenn nicht hier, wo sonst?

Und du hast auch richtig wahrgenommen,
das der Pole (darf man das so schreiben?) von Anfang an die Geschichte gut aufgebaut hat. In fast jede Situation hat er sich übermäßig viel beschwert. Das gefällt mir übrigens genauso wenig wie bei IBI oder Selke.

Das Foul war überflüssig, Hände weg und gut ist. Allerdings was jetzt daraus gemacht wird, hat wieder typisch Oberlehrerhafte Züge.

Ein Fauxpas, ein grober Aussetzer und sofort „runternehmen“ vom Platz wurde gefordert.

Am besten Denkpause, ja macht mal.
Großes KINO #Kompliment

Was war noch? Ein glückliches, verdientes 2:2.
Bin überrascht über unsere Hertha, echt schön teilweise anzusehen, allerdings war das letzte Saison in den ersten Spielen ähnlich attraktiv und erfolgreich. 😉

Schönen Sonntag 💙 👓


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 13:44  |  699170

@Bolly

„Ein glückliches, verdientes 2:2.“

Hätte es diesen Elfmeter mit dieser zweifelhaften
Elfmeterausführung nicht gegeben, dann hätten die
Bayern verloren!!
Da ist das Unentschieden eher glücklich für die Bayern, als
für Hertha!

Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
Jay
18. August 2019 um 13:49  |  699172

unsere U23 schon 2:0 vorne.

1:0 Kiprit (Elfmeter, rausgeholt von Covic)
2:0 Krebs (Abstauber nach Redan Schuss)


Avatar
pathe
18. August 2019 um 13:52  |  699173

Heute ist übrigens auch Pokalauslosung.
Heimspiel gegen Union wäre mein Favorit… 🙂


Avatar
psi
18. August 2019 um 13:52  |  699174

Danke für die Info, @Jay


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 13:54  |  699175

@Jay …siehste es oder gibt´s irgendwo ein Ticker?


Avatar
pathe
18. August 2019 um 13:55  |  699176

Unsere U23 wäre bei einem Sieg heute mit 9 Punkten Dritter. Einen Punkt hinter Lok Leipzig und BFC Dynamo und punktgleich mit dem Berliner AK (gegen die wir am Freitag spielen). Sehr ordentlich!


Avatar
pathe
18. August 2019 um 13:55  |  699177

@Paddy
Kicker?


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 13:56  |  699178

@pathe

„Heimspiel gegen Union wäre mein Favorit…“

Freilose gibt es doch aber nicht im DFB-Pokal!


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 13:57  |  699179

Ahhhh… normal stehe ich nur noch im Stadion, daher weiß ich leider nicht, wie es mit den Rechten in der heutigen Zeit ist 😛


Avatar
Jay
18. August 2019 um 13:58  |  699180

U23 Twitter leider nur.

3:0 wieder Kiprit


Avatar
hurdiegerdie
18. August 2019 um 14:02  |  699181

Abschliessend von einem Befürworter des VAR:
Der VAR sollte da einfach nicht einschreiten.
Es geht beim VAR um Tätlichkeiten, die der Schiri nicht gesehen hat, um Fouls, die ein Tor verhindert haben oder ein Tor, welches falsch gegeben worden ist.

Nichts trifft für die Szene zu.


Avatar
juriberlin
18. August 2019 um 14:09  |  699182

@SirHenry: Danke, war mir so nicht bewusst bzw. ich dachte sicher, die Regel wäre anders formuliert!


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 14:13  |  699183

..und 4 zu 0


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 14:19  |  699184

…wurde wohl aberkannt…


Avatar
coconut
18. August 2019 um 14:20  |  699185

@hurdie
Ich meine du irrst dich da.
Das mag deine Auffassung sein, aber soweit mir bekannt ist, soll der VAR den Schiri auch auf Geschehnisse hinweisen, die er nicht gesehen hat/sehen konnte (weil zB. hinter seinem Rücken passiert). Ob da dann ein Regelverstoß vorlag, wird dann beim Review entschieden.

PS:
Ich bitte doch diese Unterstellungen zu unterlassen, ich hätte was von Blau-Weißer Brille geschrieben.
Einzig @Jay erwähnte ähnliches (Vereinsbrille) einmal kurz (17. August 2019 um 18:42 | 699089).


Avatar
Helli
18. August 2019 um 14:27  |  699186

Weil es so schnell in Vergessenheit gerät, Grujic macht da ein Weltklassetor, gewinnt das Kopfballduell, setzt mit Brummschädel den Weg äußerst zielstrebig fort und wird perfekt von Supertechniker Ibi bedient!
Eiskalt umläuft er Neuer und netzt ein!
Wird hier nicht gewürdigt, es geht fast ausschließlich um die Ungeschicklichkeit beim Ausgleich des Abonnementmeisters!
Der sich so erschrocken hat über die eigene „famose „ Leistung, dass jetzt noch schnell mit ein paar Milliönchen nachgebessert wird!
HaHoHe!


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 14:27  |  699187

# blauweisse Brille..möchte hier nur mal feststellen. Ich hatte in meiner allerersten Stellungnahme zu dieser „causa“, “ gate“..-wie auch immer..geschrieben..dass ich eine blauweisse Brille akzeptieren kann, objektiv/ neutral aber um einen 11m ( eben nun mal) nicht herumzukommen ist.
Und auch im ersten Beitrag Lewas aktiven Beitrag ( „trashtalk, andere Provokationen“) miteinbezog. ..
Vielleicht wird aber oft auch einfach recht empfindlich reagiert..wenn es etwas hitziger zugeht…und das Adrenalin sowieso etwas angestiegen ( ich war zB extrem sauer auf Gruijic , bis mindestens noch 1 Stunde nach dem Spiel..) .
Und das gilt nun wirklich für alle Beteiligten..
@ helli…also ich hatte das mehrfach gewürdigt..aber doe Gesamtleistung von Grujic empfand ich eher mau..


Avatar
pathe
18. August 2019 um 14:38  |  699188

@Helli
Das Tor hat Grujic klasse mit vorbereitet und dann vollstreckt. Keine Frage!
Aber er hat eben neben dem Strafstoß auch noch das 1:0 mit verschuldet. Von daher: Note 3,5. Maximal.


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 14:40  |  699189

Bin da (eigentlich) bei @ hurdi..14:02
Man hätte es besser bei der Regelpraxis ( seit Jahrzehnten) belassen sollen
. @ cocos Bemerkung sitzt jedoch: der VAR ist nun mal da..und vermutlich befand der Keller – Schiri ( upsi) die Szene am Rande einer Tätlichkeit, mindestens jedoch ein foul
Da es eine Szene im Strafraum war und es um einen möglichen Strafstoß geht, blieb nix anderes übrig
Der VAR verändert den Fussball.
Isso.


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 14:46  |  699190

Das wär’s pathe!
18. August 2019 um 13:52 | 699173

Heute ist übrigens auch Pokalauslosung.
Heimspiel gegen Union wäre mein Favorit… 🙂


Avatar
blauweiss
18. August 2019 um 14:52  |  699191

Zu GRUJIC insgesamt : ich würde da ein Auge zu drücken! 😁


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 14:58  |  699192

Licht und Schatten wechseln sich ab im Spiel von Grujic.*
Aber ich sehe noch keinen Anlass für Ante, seine Mittelfeldreihe Grujic, Duda, Darida zu ändern.

Friede, Löwen und Skjelbred stehen jederzeit als Ersatz bereit,
und Arne Maier wird hoffentlich auch gesund im weiteren Verlauf der Saison.

* blauweiss war schneller. 😆
18. August 2019 um 14:52 | 699191


Avatar
psi
18. August 2019 um 15:01  |  699193

Mir würde schon reichen, wenn wir ein Heimspiel bekommen, viel Losglück hätten wir da nicht in letzter Zeit.

Übrigens:
Unser Ehemaliger, P. Ebert schießt gerade ein wunderschönes Freistoßtor für Dresden.

Grujic
Friedhelm F. im DoPa:
Schon für die Dummheit muss man Elfmeter geben.


Avatar
Jay
18. August 2019 um 15:09  |  699194

u23: 5:0 mittlerweile

Doppelpack Redan


Avatar
alte Dame
18. August 2019 um 15:10  |  699195

@fechi

Kümmere dich bitte wieder um dein dreckiges Zeckenpack aus dem Pott und verschone uns!


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 15:10  |  699196

Tschuuljung @coco
(…) „Arbeite mal an deiner Wahrnehmung“

Werde versuchen es zu behetzigen, versprochen!!
😎


Avatar
Schutzschwalbe
18. August 2019 um 15:15  |  699198

Ich glaube, dass der Elfer ein neuer Weltrekord ist. So weit vom Stafraum, während eines Fouls mit der Folge eines Elfmeters, war der Ball bestimmt noch noch nie entfernt.


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 15:20  |  699199

Hüstel psi
18. August 2019 um 15:01 | 699193

Immerhin hatten wir in der Dárdai-Zeit, dem sogenannten Pál Äolithikum, Pokal-Heimspiele gegen den BVB, den 1. FC Köln und den FC Bayern.


Avatar
Moritz Düwel
18. August 2019 um 15:23  |  699200

Ist eigentlich irgendwas über die Ausfallzeit der Verletzten bekannt?
Würde mich gerade bei Dilrosun interessieren, Lukebakio und er zusammen wäre ein Traum.
Ist Dilrosun schon ein Kandidat für Sonntag?


Avatar
psi
18. August 2019 um 15:33  |  699201

@BM
Sind nicht so viele, oder?
Ich habe mehr Auswärtsspiele gefunden. 🙄


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 15:37  |  699202

@alte Dame 18. August 2019 um 15:10

Wer oder was ist Dir denn über die Leber gelaufen?
Oder liegt es etwa am Alter, alte Dame?

Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
coconut
18. August 2019 um 15:39  |  699203

@psi
Das ist aber nicht verwunderlich.
Hertha ist, viel zu oft, ja schon in einer ersten Runden ausgeschieden. Da man da noch sehr oft auf Amateure trifft, haben diese dann eben Heimrecht.
Ab der 3.Runde steigt die Möglichkeit ein Heimspiel zu bekommen deutlich an.

PS:
Die U23 spielt ja beeindruckend. Das mit Abstand beste Torverhältnis. Prima und weiter so. Dann lockt die 3.Liga….


Avatar
psi
18. August 2019 um 15:47  |  699204

@coconut , das stimmt natürlich, wir sind zu oft zu früh ausgeschieden und Amateure haben Heimrecht. Da bleibt nicht mehr viel übrig. 😉

Ist denn die 3. Liga erwünscht? Hab mal gehört, dass der Aufwand 3. Liga ein ganz anderer als für die Amateure ist.


Avatar
pathe
18. August 2019 um 15:48  |  699205

@coconut
Leider muss der Erste der RL Nord erst noch gegen den Ersten der RL West ran.


Avatar
Bussi
18. August 2019 um 15:54  |  699206

na und !?
#hahohe #Nordost


Avatar
coconut
18. August 2019 um 15:54  |  699207

@pathe
Jupp, das ist ja bekannt.
Aber als Staffelsieger hat man dann halt die Möglichkeit aufzusteigen.

@psi
Ja, der Aufwand ist natürlich deutlich höher. Aber die Chance, die jungen Spieler auf einem höherem Niveau Erfahrungen sammel zu lassen, sollte man sich nicht entgehen lassen.
Dann braucht man auch nicht mehr nach Möglichkeiten zu suchen Spieler in diese Liga zu verleihen….


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 16:15  |  699208

Ach, wär das schön, noch einmal mit der Hertha durch Europa zu reisen.
Wo ich doch bereits in der letzten Woche meinen neuen Reisepass abgeholt habe. #träum##träum##träum##träum# 🙄

https://www.youtube.com/watch?v=kamXvqoL_JA&list=PL4453AF767059823C&index=219

Spencer Davis Group — Keep on Running


Uwe Bremer
Uwe Bremer
18. August 2019 um 16:23  |  699209

@Wünsche

allen Unionerinnen und Unionern, die auch hier im Blog vorbeischauen, einen guten Start ins Abenteuer Bundesliga und eine gelingende Saison.

P.S. Der neue Blogeintrag erfolgt im Laufe des Abends (nach der Pokalauslosung)


Avatar
Kamikater
18. August 2019 um 16:47  |  699210

@moritz düwel
Jepp. Und Redan auch dabei. Dann ist das Chaos beim Gegner endlich perfekt. Bin gespannt, ob sich Ante das mal traut.


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 16:52  |  699211

@ Joey…8:26… hm.. Nö. Da gibt es ne Menge Unterschied zwischen Amateure und Profis.. zB ca 30 Kameras und permanentes Feedback durch den trainerstab..uvam


Avatar
Herthapeter
18. August 2019 um 16:56  |  699212

@alte Dame
18. August 2019 um 15:10  |  699195

Es gab in zahlreichen Foren schon harmlosere Kommentare, die als Hassrede gemeldet wurden.

Da @UweBremer statt zu löschen, bevorzugt auf die selbstreinigenden Kräfte dieses Blogs setzt, sei Dir an dieser Stelle gesagt, dass dein Giftverspritzen hier gänzlich unerwünscht ist. Wenn du von uns erwartest ernst genommen zu werden, solltest du diesen Mist tunlichst unterlassen, du wirst damit niemals Punkten.


Avatar
boRp
18. August 2019 um 17:07  |  699213

@alte Dame in der Sache gebe ich dir Recht, BvB Fans brauche ich hier auch nicht zwingend. Aber die Wortwahl, da würde ich Reflektion bitten: „Zecken“ ist das Schimpfwort, das Rechtsextreme für Linke verwenden. Falls du dich mit den Rechtsextremen im Lande gemein machen möchtest, wäre vielleicht eine andere Wortwahl nett (zumal die BVB-Fans nicht gerade im Verdacht stehen, links zu sein). Ich schlage ein anderes Wort vor: Pack, Bande oder auch Bodensatz.


Avatar
Joey Berlin
18. August 2019 um 17:43  |  699214

@apollinaris 18. August 2019 um 16:52 | 699211

Ob jeder Spieler in einer Wettkampfsituation dann seine Nerven im Griff hat, ist wieder eine andere Frage. Gilt gleichermaßen für Amateure und Profis…

Mein Gott @apo: Es geht um die Wettkampfsituation und die Nerven und wie in einer Stresssituation reagiert wird. Ein Amateur kann cool reagieren, ein Profi tillt beim geringsten Anlass; und umgekehrt natürlich auch. Da ist der Status schnurz, hier kommt der individuellen Disposition entscheidende Bedeutung zu. Mach dich einfach schlau.


Avatar
Ursula
18. August 2019 um 18:05  |  699215

Der Ton wird wieder „rauher“ und
besserwisserischer…

…und das nach einer „endlosen
Diskussion“ um einen sonnenklaren
Elfmeter!

Nächtle!


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 18:08  |  699216

Gucke gerade illegalen stream Union. Ssssssst!

Intellektuellen und Journalisten mögen es lieben…
Mein sream ist, bewusst english, unsereiner wird diese Feinheiten nicht immer mitkriegen, ich meine #Stimmungsboycot..
Jetzt bin ich echt gespannt auf Minute 15.!
🙂


Avatar
Jay
18. August 2019 um 18:13  |  699217

Ich hoffe auf ein Heimspiel gegen den HSV


Avatar
Herthinho_rules
18. August 2019 um 18:21  |  699218

Heimspiel gegen Dresden


Avatar
pathe
18. August 2019 um 18:23  |  699219

Losglück! Ich fasse es nicht!


Avatar
pathe
18. August 2019 um 18:24  |  699220

In der ersten Minute nach dem Stimmungsboykott macht Leipzig einfach mal das Tor! 😀


Avatar
alte Dame
18. August 2019 um 18:25  |  699221

Volle Hütte gegen Dresden oder unrealistisch?


Avatar
psi
18. August 2019 um 18:26  |  699222

Heimspiel, dufte 😊👍


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 18:26  |  699223

Heimspiel gegen Dresden einfach der Hammer 🙂


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 18:28  |  699224

60k+ sollten kommen alte Dame 18:25


Avatar
alte Dame
18. August 2019 um 18:28  |  699225

@Herthapeter

Nö, dem fechi gegenüber werde ich mich nicht mehr ändern. Allen anderen gegenüber bin ich hier stets sauber aufgetreten …


Avatar
jenseits
18. August 2019 um 18:28  |  699226

Ein Heimspiel gegen Dresden. Gefällt mir gut.


Avatar
Spree1892
18. August 2019 um 18:30  |  699227

Patrick Ebert, du alter Rowdy!


Avatar
elaine
18. August 2019 um 18:31  |  699228

Heimspiel gegen Dresden freut mich, mit unserem alten Rowdy… Wird schon voll werden


Avatar
Carsten
18. August 2019 um 18:32  |  699229

Ein PokalHeimspiel wie geeeeeil endlich, und Patty Ebert is coming Home, und schön auf die Autospiegel aufpassen.😎😉


Avatar
Jay
18. August 2019 um 18:33  |  699230

Union im wahrsten Sinne des Wortes voll am Schwimmen


Avatar
pathe
18. August 2019 um 18:38  |  699231

Die Dresdner werden sicher 20.000 Fans mitbringen. Ergo: Ausverkauftes Haus!


Avatar
apollinaris
18. August 2019 um 18:40  |  699232

@ Joey. . Du erklärst mir grade das, was ich studiert habe- deshalb gehe ich nicht weiter drauf ein, nur der Tipp: gedanklich eine Umdrehung weiter drehen, dann erklärt sich das Verhältnis wieder. Und auch nicht vergessen : der Junge ist keine 18 mehr .


Avatar
TassoWild
18. August 2019 um 18:40  |  699233

#Andrich

Wer hätte das gedacht, ihn in der 1. Liga wiederzusehen… Wie konnten wir ihn nur…


Avatar
LyRiC
18. August 2019 um 18:43  |  699234

Die Leipziger kommen wohl gerne nach Berlin :-O


Avatar
coconut
18. August 2019 um 18:44  |  699235

@psi und andere
Na also, dann hat es ja doch mit dem Herzenswunsch geklappt. Heimspiel im Pokal und das sogar schon in der 2.ten Runde.
Prima. 👍
Ein weiterkommen sollte auch drin sein.

Oha, da lernt Union gleich mal die 1.Liga von ihrer unangenehmen Seite kennen. Da kann es dann schon mal deftige Niederlagen geben….


Avatar
Fusion
18. August 2019 um 18:49  |  699236

Man wieso haben wir vorher nicht noch Esswein dahin verliehen … dann wäre es noch … egal🤔😉
Heimspiel und dann auch noch gegen die Dynamos die sicher 18-20k Zuschauer mitbringen werden.
Schönes Los für 🔵⚪️ HaHoHe


Avatar
hackespitze123
18. August 2019 um 18:50  |  699237

ausverkauft gegen Dresden… never.. ist unter der Woche.. selbst wenn Dresden 10-15.000 mitbringt kommen maximal 40.000. Tippe eher auf 36.000.


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 18:53  |  699238

…Patrick Ebert
Du alter Rowdy
Du trittst die Spiegel ab,
machst Kratzer in den Lack,
und schmeißt die Roller um,
schmeißt die Roller um.

wird Ihn schon vor dem Spiel begleiten 😀 😀 😀

…endlich ist er wieder da, der Ohrwurm 😛


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 18:55  |  699239

Englishe Halbzeitanalyse:
Giving a lesson…

brilliant defending (über Raba)


Avatar
18. August 2019 um 18:56  |  699240

Glaube nicht an ein ausverkauftes Oly.Aber
schön das es mal wieder ein Heimspiel und
ein machbares Los ist.Dachte auch mal das die Leipziger
so in scharen einreiten würden, dass sie das
Olympiastadion füllen würden.War nicht der
Fall aber so 60000 sollten es schon werden.
Und ja mitten inder Woche.


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 18:57  |  699241

Red Bull verleiht Flügel.
Sieht man zur Zeit sehr gut in Köpenick.
Weiter so RB Leipzig!


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 19:01  |  699242

Dresden ist nicht Raba…

(Vom Verein her…)


Avatar
Traumtänzer
18. August 2019 um 19:06  |  699243

Kein Platz für Häme gegenüber Union. Man braucht sich hierzu nur unsere Heimspiele gegen RB in Erinnerung zu rufen…

@Uwe Kliemann
Aber wir hatten doch letzte Saison ein Pokalheimspiel gegen Bayern. Ich geb Dir Recht, dass es mal eine Phase gab, wo die Heimspiele nicht sehr üppig waren. Aber Hertha hat es sich zwischenzeitlich auch selbst schwer gemacht, mit dem einen oder anderen frühen Ausscheiden.

Ich hoffe trotzdem auch auf relativ volle Hütte, auch wenn’s unter der Woche ist. Die Dresdner sind verrückt genug, in Scharen nach Berlin zu fahren. Und wenn Hertha bis dahin nicht total verkackt in der Liga, traut sich vielleicht auch der eine oder andere Berliner wieder ins Stadion.


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 19:13  |  699244

You have to learn fast…
Sie reden nicht böse.


Avatar
Paddy
18. August 2019 um 19:28  |  699245

…viele hier erinnern sich auch noch an unsere erste Saison nach langen Jahren in Liga 2 —> 97/98, da war auch für uns die Anpassung an die Liga sehr schwer gewesen.


Avatar
18. August 2019 um 19:33  |  699246

Ja aber das erste Spiel gegen Dortmund endete
immerhin 1:1.Und der Torschütze Ante!


Avatar
Bolly
18. August 2019 um 19:46  |  699247

Und Torschütze Ricken vom damals aktuellen CL Sieger 😉 gegen den wir spielen mussten.
#achschönwares


Avatar
pax.klm
18. August 2019 um 19:46  |  699248

Der Kommentar von Helli
18. August 2019 um 14:27 | 699186
bringt es auf den Punkt.

Das Auge zu , Adrenalinzufuhr auf Höchststand, dann der rückwärts Fallende der von unserem Aikido Meister mit einer Weltklasse Zupfleistung gelegt wird.
Klar hat der Lewa sich Gruie gesucht, er hat das provoziert, aber eine so zu deutende Bewegung ist zu sehen und klar dass er sich vom Großmeister der Kampfkünste so legen lässt damit die eigene Schubserei nicht gesehen wird. Ist halt so.
Aber zu schreiben Gruie hätte das erste Tor verschuldet  er hat es nicht verhindert!
Und so wie sich der Lewa (beim ersten Tor) da langmacht, so möchte ich auch die blauweißen Stürmer erleben.
Und wenn der Hertha keine Fehler unterlaufen würden, ja dann,…, und Meister und…
Einen schönen Abend.


Avatar
18. August 2019 um 19:48  |  699249

Leider ist da zur Zeit in Köpenick
ein 2 Klassenunterschied zu sehen.
Wird schwer für Union. War aber
vorher klar.


Avatar
Blauer Montag
18. August 2019 um 19:49  |  699250

Aus Zweitligazeiten habe ich keine guten Erinnerungen an die Dresdner Zuschauer. 😳


Avatar
fechibaby
18. August 2019 um 19:49  |  699251

Glückliches 0:4 für Union.
6 bzw. 7 hätten es für Leipzig werden müssen!!
Sehr schöner Spieltagsausklang.
Und nächsten Sonntag spielen unsere Herthaner um 18:00 Uhr.
Da gibt es dann einen Heimsieg!
Ha Ho He Hertha BSC


Avatar
Tf
18. August 2019 um 19:50  |  699253

Ich möchte nicht wissen, wieviel gewettet haben, dass die Tabellenplätze für die beiden Berliner Bundesligisten nach dem ersten Spieltag sich genau anders herum darstellen. Jetzt können die „Klassenkämpfer“ das Feld von hinten aufrollen…


Avatar
Dd.
18. August 2019 um 19:58  |  699255

@BM
Berlin hatte Bananen.
Die hatten nicht.

Aber auch dort können nicht wenige unterscheiden…
#kratzamkopf#
Neue Generationen…


Avatar
Kamikater
18. August 2019 um 19:58  |  699256

@union
Kein guter Start von Union in die Realität. Puh. Das wird schwer mit dieser Leistung zu bestehen. Es bleibt viel Arbeit. Der ganz große Anfangsschwung dürfte erstmal weg sein.

Es hätte aber auch ein bisschen mehr sein dürfen.

@DFB Pokal
Tipptopp-Los! 60000 gegen die Sachsen und ein Weiterkommen sind gut möglich.


Avatar
18. August 2019 um 21:48  |  699275

Ich freue mich auf die Sachsen. OT: Tatort
heute absoluter Mist.


Avatar
TF-Fan
19. August 2019 um 0:49  |  699298

Nach dem 1. Spieltag weiß man noch lange nicht woran man ist.

Das 2:2 war absolut gerechtfertigt. Ein planloses Durcheinander habe ich bei der Hertha wirklich nicht gesehen. Immerhin haben wir gegen eine wütende, spielerisch äußerst fähige Mannschaft mit einer sehr guten geschlossenen Manschaftsleistung bestanden und standen sogar vor einem Sieg. Wer hätte das vor dem Spiel gedacht?

Trotzdem ist das nächste Spiel weitaus interessanter. Nach dem Unentschieden in München fordere ich einen Sieg gegen Wolfsburg – auch wenn das etwas forsch ist, denn auch diese Truppe ist nicht von schlechten Eltern. Aber dieses Spiel wird schon eher offenbaren, was von der Mannschaft, dem Trainer und dem ‚Konzept‘ zu halten sein wird.

Zu Union: das Spiel gegen RB ist (fast) genauso undankbar wie gegen den FCB oder den BVB zu beginnen. Die Niederlage sollte man nicht ‚persönlich‘ nehmen: Mund abwischen, aufstehen und abhaken! Aber hinter Hertha, das ist schon ok, keine Frage (nur mind. 3 Plätze höher).

Anzeige