Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Trainingsfrei bei Hertha … habe heute den ersten E-Sport-Text meines Lebens redigiert (ein DOSB-Gutachten hat festgestellt: E-Sport ist kein Sport wegen „zu wenig Körperlichkeit“) … eine mir unbekannte Welt.
#Schuster #Leisten
Dass es die Studie eines Unternehmensberaters aus Nürnberg gibt, wonach Hertha BSC in Sachen Beliebtheit Vorletzter im Liga-Vergleich ist (gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg, aber vor Hannover 96) und, dass Hertha besonders beim Punkt „Marken-Attraktivität“ schlecht abgeschnitte hat, gibt es in der Morgenpost – hier zu lesen.

Am Abend klärt Fabian Lustenberger mit den Young Boys Bern in Belgrad im Rückspiel der Champions-League-Playoffs, ob es für den Einzug in die Königsklasse reicht. Im Hinspiel hatte es gegen Roter Stern ein 2:2 gegeben. Habe noch keinen Stream gefunden. Nicht, dass @hurdie hier noch einen Liveticker zu machen hat.

Das sagt die Polizei

Gestern hatten wir berichtet über die Vorfälle im Nachgang der Partie Hertha – VfL Wolfsburg (0:3) mit einigen Fans und einem erheblichen Polizeieinsatz.

Auf Morgenpost-Anfrage haben wir von der Polizei Berlin folgende Antwort erhalten:

Im Anschluss an das Fußballspiel Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg am 25. August 2019 im Berliner Olympiastadion versammelten sich in der Abstromphase der Heimfans ca. 150-200 Hertha-Fans aus der Ostkurve am Olympischen Platz an der Zufahrt zum Osttor. Dort wurden sie von einer ca. 40-köpfigen Gruppe von Hertha-Fans empfangen, welche zuvor nicht im Stadion waren. Es wurde gemeinsam gesungen, ein Spruchband mit der Aufschrift „Sektion Stadionverbot“ ausgerollt und anschließend eine polizeifeindliche Parole skandiert.

Das Spruchband wurde wieder eingerollt. Gegen 20.40 Uhr kam es unter den Fans zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Diese konnte von nahestehenden Polizeikräften schnell unterbunden werden. Im Rahmen der Festnahme eines der Tatbeteiligten kam es zu Solidarisierungen abströmender Fußballfans. Bei den durchgeführten Freiheitsentziehungen wurden die eingesetzten Polizeikräfte durch sich solidarisierende Fußballfans bedrohlich mit zum Teil geballten Fäusten bedrängt, erste Trittversuche in deren Richtung wurden unternommen. Zum Eigenschutz und zur Sicherung der Festnahmen wurde durch die Polizeikräfte körperlicher Zwang gegen die beteiligten Personen angewandt. Zudem kam es durch die Polizei zum Einsatz von Pfefferspray.

Im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung wurde drei Männern die Freiheit entzogen. Insgesamt wurden dazu drei Strafanzeigen aufgenommen – zwei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine Anzeige wegen Landfriedensbruchs. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Morgenpost hatte noch weitere Fragen gestellt:

  • Ob es zutrifft, dass der Führer einer Hundertschaft gesagt hat: „Jetzt erkläre ich euch, was ihr in eure Berichte schreibt“
  • Ob es bei der Polizei eine lückenlose Aufklärung der Vorwürfe gibt und wenn ja: Wer die vornimmt.
  • Ob der Auftritt der Polizei einer neuen Strategie entspricht. Wenn ja: Wie sieht die aus.

Dazu hat Polizei erklärt, dass die Beantwortung noch etwas Zeit benötige, die Antworten aber unaufgefordert der Morgenpost zugehen werden.

Im Learjet nach Nashville

In der Rubrik „was macht eigentlich …“ meldet heute Hany Mukhtar seinen Abgang zum Jahresende bei Bröndby IF

View this post on Instagram

Dear Brøndby fans, dear staff, dear teammates. First of all, I want to say thank you for everything; I mean it from the bottom of my heart. I will always carry the Brøndby family in my heart. Since my first day in Brøndby I felt welcome. Our goal and dream was to win a title together and we did it!!!! I came to Brøndby to find my happiness in football again but I found a second family. This makes me really proud!!! Copenhagen is my second home and it will be always a part of my life. Brøndby gave me the chance to play in such a traditional club and I am really grateful. Sometimes life will bring opportunities where you need to make a decision. I will leave the club in January, so I am happy to wear the shirt for 4 more months and i will give my best until my last day at the club. In January Brøndby will lose a player but they will win a supporter! #teamdreambig 〽️ @brondbyif_official

A post shared by Hany Prince (@hanymuk10) on

Obwohl Mukhtar drei relativ gute Jahre in Dänemark hatte und mit 24 Jahren im eher jüngeren Fußball-Alter ist, wechselt Mukhtar – 2014 Schütze des 1:0-Siegtores im EM-Finale der U19 gegen Portugal – bereits jetzt in die USA zum Nashville SC.

John Ingramm, Besitzer seines neuen Arbeitgebers, hat Mukhtar im Privatjetz nach Nashville eingeflogen. Mukhtar ist gebürtiger Berliner und hat von 2002 bis 2014 bei Hertha BSC gespielt. Als er sich unter Jos Luhukay nicht durchsetzen konnte, war er zu Benfica Lissabon gewechselt. Die Portugiesen hatten aber eigentlich nie Verwendung für Mukhtar. Nach einer Ausleihe zu Red Bull Salzburg, war der Mittefeldspieler im Sommer 2016 zu Bröndby IF gewechselt.

Bin mir nur nicht sicher, ob die Musik in Nashville den Geschmack von Mukhtar treffen wird …

Bonnie Raitt & Norah Jones – Tennessee Waltz / 2007

Hertha-Training am Mittwoch 10 Uhr, Schenckendorff-Platz

 

Hany Mukhtar wechselt nach Nashville ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

89
Kommentare

Avatar
Stephco
27. August 2019 um 15:56  |  700148

Gold !!!!!


Avatar
Kamikater
27. August 2019 um 16:06  |  700151

Ho!


Avatar
27. August 2019 um 16:10  |  700152

Mukki wird mir nie egal sein. Klasse Fussballer..Es fehlt wohl die Körperlichkeit.
USA ist doch ne tolle Etappe-wird dort sicher nicht mit Lebensmittelscheinen bezahlt.


Avatar
Schutzschwalbe
27. August 2019 um 16:31  |  700155

I.
Mir grauts vor der Saison. Kalou (34), Ibisevic (35), einen Selke und Köpke in der Hinterhand. Grandios. Köpke, DJ, Kiprit, Pronichev, Esswein wollte man loswerden bzw. verleihen…nichts. Sagt ja auch was über deren Qualität aus. Einen Duda und dann….? Wenn der außer Form oder verletzt ist? Kamikaze-Rekik, einen mal-so-mal-so-Klünter und verletzungsanfällige Torus, Maiers, Dilrosuns… Macht jetzt nicht wirklich Hoffnung auf ’ne tolle Saison/Rückrunde.

P.S.: Nur ein momentanes Bauchgefühl.

II.
Egal wie ungerecht es manchmal einer empfindet, wenn man sich aber schon so aggressiv gegenüber der Polizei (Ordnungsmacht) verhält, bekommt man zu recht mal d. Knüppel/Spray ab (ich red nicht von Unbeteiligten). Für übermäßigen Drogen-/Alkoholkonsum oder zuviel Testosteron und jugendlichen Übermut kann die Polente auch nüscht.
Bei irgendwelchen Kneipenauseinandersetzungen hat man sich ja nachher auch nicht so weinerlich. Komischerweise nur, wenn die Grünen im Spiel sind.


Avatar
blauweiss
27. August 2019 um 16:34  |  700156

Also, bis zum Wochenende bitte Eröffnung üben, sonst wird das nie was mit nem Sieg in dieser Saison!


Avatar
Spree1892
27. August 2019 um 16:37  |  700157

Eine Stellungsnahme der Polizei mit den üblichen Phrasen, wie bei allem Sachen und nicht nur beim Fußball.

Es gibt dutzende Augenzeugen, sogar Hertha Mitarbeiter, Ordnungskräfte die alle die Richtigkeit der Stellungsnahme der Fanhilfe bestätigen. Hertha wird sich übrigens nicht öffentlich äußern dazu!

Also wurden 4 Personen festgenommen? 1 Person wegen der Meinungsverschiedenheit und 3 bei der Auseinandersetzung, wenn ich das richtig lese? Kann man nur hoffen das die 3 oder 4 Leute die Festgenommen worden sind, die Anzeige auf Mangel an Beweisen eingestellt werden, sonst wird es leider eine hohe Geldstrafe geben. Die Beamten werden leider ohnehin freigesprochen, wie immer.

Ich denke Hertha wird da nicht mit Stadionverbot reagieren, zumal ja Hertha Mitarbeiter vor Ort waren. Leider ist es immer noch so, das man auch außerhalb des Stadions ein SV geben kann, wenn das ein Fußball Bezug hat.


Avatar
pathe
27. August 2019 um 16:38  |  700158

@Uwe Bremer

„Habe noch keinen Stream gefunden. Nicht, dass @hurdie hier noch einen Liveticker zu machen hat.“

Empfehle Sky Sport 2 (HD). 😉


Avatar
Joey Berlin
27. August 2019 um 16:42  |  700160

Wg. Beliebtheitsstudie 2019 von SLC Management.

In einem Pretest wurden 6.500 Fußballinteressierte in ganz Deutschland repräsentativ befragt, wie sich Beliebtheit aus Fan- und Kundensicht zusammensetzt und welche Kriterien relevant für die Beurteilung der Beliebtheit eines Clubs sind.

https://www.slc-management.com/webstore/?product/page/3181/Beliebtheitsstudie+zur+Fußball+Bundesliga

Da kann man/frau getrost locker bleiben. 269,90 € ist es mir nicht wert zu erfahren, was 6500 so genannte am Fußball interessierte für sich als beliebt empfinden.

# Influencer, wir brauchen Influencer… :mrgreen:


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. August 2019 um 16:44  |  700161

@pathe

guter Hinweis


Avatar
Spree1892
27. August 2019 um 16:45  |  700162

Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. August 2019 um 16:50  |  700163

@spree,

in der Morgenpost hat Du die ausführlichen Infos bereits gestern lesen können, die wir heute nochmal aktualisiert haben – hier entlang 😉


Avatar
Spree1892
27. August 2019 um 16:53  |  700164

@ub

Nicht der DFB hat 46 Stadionverbote (9 davon auf Bewährung) erteilt sondern der BVB. (Bezug auf dein Artikel)

Ich hab mir dein Artikel durchgelesen, trotzdem hat der Tagesspiegel etwas mehr geschrieben dazu. Da einer von der Fanhilfe noch zu Wort gekommen dort ist und beim rbb Artikel einer von Fanprojekt Berlin noch zu Wort gekommen ist. Deshalb hab ich den Artikel ja hier reingestellt. Es ist ja wichtig beide Seite zu lesen/hören etc.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. August 2019 um 17:04  |  700165

@spree

es wäre schön, wenn Deine permanenten Behauptungen, was Du wo gelesen hast, zumindest annähernd stimmen würden.

Leider ist das häufig nicht der Fall. In meinem Text heißt es:

Borussia Dortmund hat als Konsequenz der Ausschreitungen im Gäste-Block am 27. Oktober 2018 insgesamt 46 Stadionverbote für Personen aus dem Hertha-Umfeld verhängt.

– Im Text ist ausführlich die Fanhilfe zitiert mit ihren Vorwürfen.
– Im Text ist ausführlich Hertha BSC zitiert.
– Ich habe mit Borussia Dortmund gesprochen, die die Stadionverbote verhängt haben.
– Und wir haben mit der Polizei gesprochen.

Weil ich es wichtig finde, mit allen Beteiligten zu sprechen.

Nachzulesen – morgenpost.de – hier entlang


Avatar
Spree1892
27. August 2019 um 17:46  |  700168

@ub

War ja klar das du es behauptest das da sofort BVB stand. Nämlich in der Teilüberschrift im Artikel stand erst: „DFB verhängt bundesweites Stadionverbot gegen 46 Personen aus dem Hertha-Fan-Umfeld.“ Darauf hab ich hingewiesen und es wurde verbessert. Nächstes Mal mache ich als Beweis ein „Screenshot“ davon, um ständige Vorwürfe von dir abzuwenden, das ich etwas falsch lese.

Das ich auf ein Fehler hinweise und du dann „zickig“ antwortest, finde ich sehr schlecht.


Avatar
apollinaris
27. August 2019 um 18:24  |  700169

@ Spree .. achte ein wenig auf die Zeiten, bevor du peinlich wirst..


Avatar
Opa
27. August 2019 um 18:44  |  700170

Wer Country und Western nicht mag, hat die Musik nie geliebt

#yeehaw


Avatar
SweetTooth90
27. August 2019 um 18:54  |  700171

Covic und Dardai nicht im Kader der u23 … vielleicht gibt es jetzt Interessenten für leihen (:


Avatar
Nemo
27. August 2019 um 19:11  |  700172

Die Beliebtheitsumfrage kann man sowieso nicht ernst nebmen, wenn Rasenball auf Platz 7 sein soll und das bei Kriterien Mitgliederzahl und ähnliches…


Avatar
Kamikater
27. August 2019 um 19:11  |  700173

@spree
Es gibt einige Änderungen in der Beantragung der Stadionverbote, die sich auf die untereinander genehmigten Absichten bezieht. Ich glaube, daß @ub das meint.

@ub
https://www.fussballgucken.info/fussball-heute
Wenns da nicht steht, gibts nur noch streams im Netz. So kenn ich das.


Avatar
coconut
27. August 2019 um 19:13  |  700174

#U23
Zur Zeit 1:1 beim ZFC Meuselwitz.
Tor für Hertha, Kiprit…der knipst da ganz gut.


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 19:16  |  700176

Was für ein Käse!

ein DOSB-Gutachten hat festgestellt: E-Sport ist kein Sport wegen „zu wenig Körperlichkeit“

Pistolenschießen, Gewehrschießen und Bogenschießen sind olympische Wettkämpfe. Hoch spannend, wie zuletzt Anfang August bei der Dt. Meisterschaft auf dem Olympischen Platz zu sehen, deren Körperlichkeit mir jedoch verborgen blieb.


Avatar
27. August 2019 um 19:20  |  700177

@BM..hast du so einen Bogen schon mal gespannt..?


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 19:21  |  700178

Tja so sind sie, die Leipziger. Rote Brause trinken und afd wählen. Nemo
27. August 2019 um 19:11 | 700172

Es ist (so traurig), wie es ist. 🙁


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 19:34  |  700179

Nein apollinaris
27. August 2019 um 19:20 | 700177.

Ich kann dir sagen, dass ohne gute körperliche Fitness e-sports über Stunden Tag für Tag gar nicht machbar ist.
Sonst würde jeder e-Sportler unter chronischen Verspannungen der Augenmuskulatur sowie des gesamten Bewegungsapparats leiden.
Und nach der nervlichen Höchstleistung während eines Wettkampfes heißt es: „Schnellstmöglich abschalten und regenerieren.“

Mir sind keine medizin.-psychologischen Studien über E-sportler bekannt und ich weiß nicht, ob der Analogieschluss zu Fluglotsen erlaubt ist. Ich weiß nur, dass in der Stressforschung die Fluglotsen als eine Hochrisiko-Gruppe gelten.


Avatar
Frederic Raspe
27. August 2019 um 19:56  |  700180

E-Sport ist sicherlich kraftzehrend, aber eben „frei von Bewegung“, daher kommen ja dann auch die meisten körperlichen Beschwerden von E-Sportlern. Statt Teilnahme an Olympia sollte die Branche einen ähnlich Genre-Übergreifenden Event wie Olympia, nur eben auf digitaler Ebene erschaffen.


Avatar
ahoi!
27. August 2019 um 19:56  |  700181

Stress und Sport sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Und ich für meinen Teil baue beim Sport sogar Stress ab…


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:00  |  700182

Zur Beliebtheit eines Fußballstars kann ich nur die Beobachtung beisteuern, dass die Kinder (en. „kids“, es. „los muchachos“) am Rande des Spiel- oder Trainingsplatzes, oder in der S-Bahn, gemeinsam in ein Smartphone schauen, um irgendwie die moves and tricks ihrer Stars zu erkennen und nachzuspielen.

Ich weiß nicht, ob es auf die Beliebheit von Hertha BSC ausstrahlen würden, falls dieser Spieler ein Hertha-Trikot trüge**.

Das ist ein Konjunktiv – die Älteren werden es vielleicht noch ihren Enkeln erklären können.


Avatar
pathe
27. August 2019 um 20:06  |  700183

@Opa

„Wer Country und Western nicht mag, hat die Musik nie geliebt.“

So ein Quatsch!


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:06  |  700184

So isset ahoi!
27. August 2019 um 19:56 | 700181

39 h/Woche Gespräche mit der Kundschaft oder den „lieben Kollegen“ 🙄 . Und zwischendurch die Korrespondenz am Bildschirmarbeitsplatz.
Danach trete ich gerne und heftig in die Pedale, um das Adrenalin wieder auszuschwitzen.


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:14  |  700185

♫♪►
Musikalische Grüße an die Kollegen!
Die Prinzen – Du musst ein Schwein sein @ NDR Sommertour
https://www.youtube.com/watch?v=nj8jbEkD7l0&list=PL4453AF767059823C&index=135&t=0s


Avatar
Kamikater
27. August 2019 um 20:17  |  700186

@spree
„Ein Sprecher von Borussia Dortmund bestätigte der Morgenpost, dass der BVB die 46 Stadionverbote mit der Entscheidungsbefugnis des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgesprochen habe. Die 18 Erstligisten haben sich gegenseitig zu solchen Stadionverboten bevollmächtigt.“

ich meinte den Absatz hier. Nur, um Euer Missverständnis aufzuklären.

@Meuselwitz-Hertha
Endstand 1-4


Avatar
King for a day
27. August 2019 um 20:18  |  700187

4:1 für Zeckes Truppe. 22:6 Tore jetzt.
Also wird Zecke irgendwann Covic ablösen. Alles andere macht ja auch keinen Sinn ohne Hertha-DNA und so… Preetz würde sich unglaubwürdig machen…


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:21  |  700188

Die Geschichte, warum Berlin ach so unbeliebt ist im Rest von Deutschland, erzähle ich ein anderes Mal. Für heute empfehle ich:
„Augen auf bei der Berufswahl!“
https://www.sueddeutsche.de/karriere/berufswahl-job-jobwahl-interessen-begabungen-interview-am-morgen-1.4566796?utm_source=pocket-newtab


Avatar
Uamini
27. August 2019 um 20:21  |  700189

Find’s spannend, dass in der Regionalliga 6 Berliner Teams unter den ersten 7 sind. So ein Berliner Drittligist hätte schon was, egal wer…


Avatar
Spree1892
27. August 2019 um 20:23  |  700190

Zecke finde ich als Trainer noch besser als Covic. Von der Menschlichkeit her ist halt Zecke ein Klopp Light. Das andere muss man dann mal sehen.


Avatar
coconut
27. August 2019 um 20:24  |  700191

#U23
Wie schon geschrieben wurde gab es einen 4:1 Erfolg.
Torschützen: 2x Kiprit, Pronichev, Morak..


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:24  |  700192

Aber das Hertha Präsidium würde sich unglaubwürdig machen, falls es Preetz und Schiller ablösen würde King for a day
27. August 2019 um 20:18 | 700187 ???


Avatar
King for a day
27. August 2019 um 20:32  |  700193

Würde ?


Avatar
Blauer Montag
27. August 2019 um 20:43  |  700194

Kfad 20:32 😉
Soviel zum Unterschied zwischen Kleinschreibung und Großschreibung.


Avatar
King for a day
27. August 2019 um 21:02  |  700195

Würde Würde würklich zu Würde werden, wäre Würde würklich was wert


Avatar
coconut
27. August 2019 um 21:22  |  700197

#U23…ist (und bleibt es nach diesem Spieltag) Tabellenführer!
Super Jungs.
Weil Lok Leipzig nicht über ein 1:1 beim VfB Auerbach hinaus kam.


Avatar
27. August 2019 um 21:25  |  700198

@pathe 20:06..och, mir hat der Spruch ganz gut gefallen..


Avatar
Freddie
27. August 2019 um 21:39  |  700199

Für Opa:
Wir spielen beides. Country und Western

https://m.youtube.com/watch?v=bryvnZYiIaY


Avatar
Frederic Raspe
27. August 2019 um 22:21  |  700200

Hanys Wechsel kann ich nahc kurzer Recherche nachvollziehen. Er wird ein so genannten Designated Player, einer von 3 Spielern pro MLS Team die außerhalb des Salary Cap verpflichtet werden dürfen. Die werden sich die Dienste was kosten lassen.


Avatar
pathe
27. August 2019 um 22:41  |  700201

Spannendes Spiel in Belgrad!


Avatar
pathe
27. August 2019 um 23:05  |  700202

YB Bern leider ausgeschieden. Das Gegentor ging auch auf Lustis Kappe (sorry @Hurdie). Das Spiel insgesamt war zwar spannend aber technisch maximal auf gehobenem Zwritliganiveau.


Avatar
Doormen
27. August 2019 um 23:37  |  700203

Bleibt mal bitte alle flauschiger bei den Kommentaren, ich will keine Namen nennen. Aber son bisschen Respekt sollte man gegenüber den anderen Usern haben. Nur weil man sich nicht ins Auge schaut, heißt es nicht das man raushauen kann was man will. Also immer erstmal nochmal genau nachdenken bevor man auf den Button „Kommentar abschicken“ klickt. Vielen Dank

Zwecks dem Vorfall: Spielt es bitte nicht zu hoch

Zu den 1. Herren: Ja, Wolfsburg hatte mich auch genervt das wir verloren haben. Aber ich denke wir spielen schon deutlich besser als in der letzten Saison. Ich tippe darauf, dass sich die Mannschaft noch an das System gewöhnen muss. Sobald die Automatismen drin sind, können wir jeden schlagen. Covic sollte mehr die Jungen ranlassen und die Alten eher die Joker Rolle. Ich denke da so an Redan statt Ibisevic usw…

Zur U23: Ein Aufstieg wäre für Hertha wie ein Sechser im Lotto, bessere Liga = bessere Ausbildung für die Jungs.

So und jetzt alle drei Gänge runter schalten, chillen und erstmal abwarten. Weil ändern können wir alle hier nix! 😉


Avatar
monitor
28. August 2019 um 2:06  |  700207

@Doormen
Schön gesagt aber schlecht beurteilt.
Jeder hier meint, sein Urteil/Einschätzung ist das Maß aller Dinge. Manche sind dabei bewußt sachlich, vielleicht nur um zu glänzen. Andere lassen ihren Gefühlen frei Lauf, vielleicht auch um zu glänzen.
Dann haben wir die Analytiker, der haben mal studiert und wir sollen deren erhabene Haltung bewundern, damit sie glänzen. Dann gibt es noch die ehemaligen Leistungsträger der Hertha die hier glänzen wollen, die bedienen sich schon mal anstatt einer Körpertäuschung einer Identitätstäuschung, alte Tricks neu interpretiert! 😉
Dann gibt es noch die Missionare, die uns glauben machen wollen, alles andere als der Istzustand ist besser als der Istzustand.
Und mich und die paar anderen, die sorglose Zeiten eigentlich ziemlich dufte finden.
Aber kaum hat man mal keine Abstiegssorgen fängt das Fell an zu jucken und man strebt nach höherem. Die Bewahrer der Sorglosigkeit ereifern sich über die Unvernunft, die Kritiker des Langweiligen über soviel Mutlosigkeit.
Wem das nicht alles irgendwie mitreißt und zu verbalen Entgleisungen hinreißt, der …
hat den Fußballtratsch nie geliebt! 😉


Avatar
Lichtenberger
28. August 2019 um 8:00  |  700211

@Bundesliga-Tippspiel
…es tut mir sehr leid für die Immerhertha-Liga, aber Ihr habt die erste Karteileiche. Ich kann mich nicht mehr einloggen bzw. kommt immrr die Meldung „bitte Nsmen eingeben“. Anschließend wird mir beschieden, dss mein Name leider schon vergeben ist?! …ick bin raus…


Avatar
Bussi
28. August 2019 um 8:14  |  700213

biste auch im richtigen Tippspiel ? 😉
da wird die Mailadresse für’s Login benötigt und kein Name abgefragt …
https://predictor.bundesliga.com/de/my-predictions


Avatar
Lichtenberger
28. August 2019 um 8:17  |  700214

@Bussi
jap.


Avatar
Opa
28. August 2019 um 8:23  |  700215

@pathe: Na, gestern Abend um 20:06 Uhr mal wieder als humorloser Vertreter des Zentralrats der empörten Fliesentischbesitzer unterwegs? Freddie hat’s z.B. verstanden, aber Humor ist eben immer auch ein Kompliment an die Intelligenz seines Gegenübers.


Avatar
pathe
28. August 2019 um 9:22  |  700216

@Opa
Danke für die Blumen! Vielleicht erklärst du mir deinen Humor bei Gelegenheit einmal.


Avatar
Herthaner!!!
28. August 2019 um 9:51  |  700217

@Opa:

Musst Du „Komiker“ nicht noch irgendein Reisetagebuch, Aufsatz o.ä. in dritter Person verfassen?

Der Beitrag von 8:23 ist schon arg grenzwertig….


Avatar
psi
28. August 2019 um 9:51  |  700218

Weil so lange nichts übers Stadion geschrieben wurde,
hier eine weitere Unterstützung, vielleicht mit Hilfe
von oben.
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/hertha-braucht-ein-neues-stadion


Avatar
Opa
28. August 2019 um 10:13  |  700220

Um als „Komiker“ mal mit einem Filmzitat zu antworten:

Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen.

Ansonsten outet sich da noch einer, der Blues Brothers nicht gesehen oder wenn, dann nicht verstanden hat.


Avatar
Michael
28. August 2019 um 10:20  |  700221

@Doormen

hast völlig recht.
Ante soll die Jungen ranlassen.
Wenn Stark A-Nationalspieler werden will, sind Auftritte wie gegen Wolfsburg nicht förderlich.
Zu Rekik ist schon viel geschrieben worden.
Für mich mehr ein Unsichheitsfaktor denn Stabilisator der Abwehr.
Darida hat unter Dardai (nicht nur wegen der Verletzungen) keine Rolle mehr gespielt. Er läuft zwar viel, aber spielerisch, seine Pässe, sind wirklich nicht gut. Hier muss der Löwen jetzt ran.
Ibisevic und Kalou als Joker einsetzen.
Wird scho ! Hahohe


Avatar
Exil-Schorfheider
28. August 2019 um 10:21  |  700222

Doormen
27. August 2019 um 23:37 | 700203

@moni, der nicht @moni genannt werden möchte. Hat es ja gut zusammengefasst.
Zur U23: die Frage ist, ob man bereit ist, diesen Sechser zu finanzieren.
Es gab hier mal Aussagen, dass sich die Kosten für die Dritte Liga vervielfachen würden.


Avatar
Alpi
28. August 2019 um 10:34  |  700223

@Doormen: Danke für Deinen guten Kommentar
@monitor: gute Zusammenfassung der Charaktere

Ich finde es extrem nervig, wenn ich mich durch dutzende Posts lesen muss, in denen die Schreiber sich, anstatt sachlich die Klingen zu kreuzen, nur persönlich angreifen.

Zu Hertha: Die Transferphase endet bald. Es wird bald heiß her gehen, so ruhig wie es in den letzten Tagen war. Spannend ob Hertha noch einen Spieler abbekommt, der weiter helfen kann.
Auf der Abgangsseite tut sich auch nichts. Dabei haben wir im Kader ein paar Spieler die ich als Kaderbreitenspieler mit geringer Perspektive bezeichnen würde oder mit so viel Perspektive, dass sie noch einige Jahre brauchen werden. Ich habe mich gefragt woran es liegt, dass Hertha sich so schwer tut Spieler abzugeben. Findet sich kein Abnehmer weil sie weniger gut sind als wir Fans sie sehen? Überschätzen sich die Spieler? Bietet Hertha zu viel Nestwärme oder finanzielle Anreize um sich Vereinen aus unteren Ligen anzuschließen, bei denen die Spieler aber mehr Einsatzzeiten hätten? Verlangt Hertha zu viel bei Ablöse oder Leihgebühr? Oder will Hertha lieber einen breiteren Kader?

Ansonsten scheint die mannschaftliche Geschlossenheit hoch zu sein. Es scheinen sich alle gut zu verstehen. Selbst die Ergänzungsspieler mucken so gut wie nie auf. Schön und gut -> die Kehrseite: in gefühlt jedem Training muss der Trainer die Spieler wachrütteln damit mehr Zug im Training ist. Gibt es zu wenig Konkurrenzdenken um gleich 100% zu bringen?


Avatar
psi
28. August 2019 um 10:39  |  700224

Der Aufwand für die 3.Liga ist wesentlich höher.
Ich habe auch in Erinnerung, dass unser Verein daran kein Interesse hat.
Aber die Saison ist noch lang, der Aufstieg noch in weiter Ferne.


Avatar
pathe
28. August 2019 um 10:44  |  700225

@psi
Zudem sich der Meister der RL Nordost auch noch mit dem Meister der RL West messen muss.


Avatar
Jay
28. August 2019 um 10:50  |  700226

Dilrosun und Platte sind wieder im Mannschaftstraining. Maier und Boyata trainieren Individuell.

Das macht Hoffnung.


Avatar
Opa
28. August 2019 um 10:53  |  700227

Der Spielbetrieb in Liga 3 ist deutlich teurer (Antrittsprämien, Spielstätten, Sicherheitsauflagen etc.), dazu kommt, dass Herthas U23 als zweite Mannschaft keine Anteile aus der TV Vermarktung der 3. Liga erhielte. Ein Aufstieg aus der Regionalliga Nordost wäre ohnehin nur über die Relegation möglich. Daher dürfte man das Projekt im Zweifel nicht „zwingend forcieren“.


Avatar
coconut
28. August 2019 um 11:05  |  700228

#3.Liga
Wenn ich mich recht entsinne, hatte Hertha letzte Saison die Lizenz für die 3.Liga beantragt. Es stand damals wohl nicht fest, ob der damalige Tabellenführer die Aufstiegschance wahrnehmen wollte/konnte. So sah man bei Hertha die Chance auf Liga 3.
Hat ja dann von der Platzierung eh nicht gereicht.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
28. August 2019 um 11:17  |  700230

Würde es gut finden, wenn Hertha einen möglichen Aufstieg der „U23“ nicht behindern würde. Allerdings wird sicherlich ein erheblicher Mehraufwand erfolgen müssen.
Die Etats der Drittligisten, siehe hier https://www.liga3-online.de/?s=Etat
Für die jenigen, die sich die Seiten nicht durchlesen möchten, erwähne ich beispielhaft die Etats von 4 Vereinen:
Braunschweig 14.000.000 €
Halle 7.200.000 €
Rostock 4.400.000 €
1860 3.000.000 €
Das die Vereine mit geringerem Etat zur Zeit eher das Tabellenende zieren, na ja.
Aber vielleicht gibt es bei Hertha, nach dem Einstieg von Windhorst, eine erweiterte Zielrichtung, die auch einen Aufstieg der „U23“ beinhaltet.
Für die Ausbildung der jungen Spieler, wäre es sicher von Vorteil. Angenommen, die Spieler entwickeln sich in der Dritten Liga besser, dann erhöhen sie auch ihren Wert, was sich auch für Windhorst auszahlen würde.
Wir werden sehen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Silvia Sahneschnitte
28. August 2019 um 11:28  |  700231

Den Kommentaren über die Elfmeterentscheidungen in Berlin schiebe ich mal einen Link ein:
https://www.kicker.de/756519/artikel/schalke-fan-zeigt-schiedsrichter-an/bundesliga
Ob zur Nachahmung empfohlen, sollte jede Person für sich entscheiden.
Ein Beitrag von mir zur Dritten Liga ist im Nichts verschwunden, vielleicht taucht er später wieder auf.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
28. August 2019 um 12:12  |  700232

Schalke Aufstellung:

Hallo Blauer Montag:

(von: Blauer Montag, 26. August 2019 um 18:55 | 700113
an: Hanne Sobek, 26. August 2019 um 18:43 | 700112)

Ich würde wie folgt spielen:

Jarstein

Klünter Rekik Stark Platte (falls fit, sonst Mittelst)

Lukebakio Darida Grujic Mittelstädt (sonst Lukeb.)
(sonst Leckie)
Selke Redan

Blau-Weiße Grüsse vom Main an die Spree!


Avatar
apollinaris
28. August 2019 um 13:18  |  700233

@ psi..wenn schon die weltlichen Staatenlenker so gegen uns eingestellt sind, dann tut der Beistand von oben so richtig gut.
Das dürfte der Wendepunkt in dieser Geschichte sein 👁😇


Avatar
apollinaris
28. August 2019 um 13:24  |  700234

@ Lichtenberger .. hört sich eher danach an, dass du dich bei Bundeslig.de registrieren möchtest und nicht beim Tippspiel einloggen?


Avatar
Ursula
28. August 2019 um 13:25  |  700235

# “ Von oben“…

Seit dem die „Altgrößen“ HIER
bei „immerhertha“ auch „immer-
weniger“ schreiben oder auch ganz
fernbleiben, ist @ Moni die große
Bereicherung dieses Blogs…

…hebt das Niveau dieses Blogs
ganz ungemein!

Sie hat sich auch fußballerisch
„unglaublich“ verbessert…

Wer die Beiträge von @ Moni
nicht vertragen kann oder sie
nicht versteht (SIE feilt noch an
ihrer geschriebenen Eloquenz!),
hat diesen BLOG, „immerhertha“,
nie geliebt, oder so ähnlich…

# Glänzen kommt von Glanz


Avatar
heiligenseer
28. August 2019 um 13:55  |  700236

Nicht ein Herthaner im aktuellen U21 Kader. Es ist nicht alles Gold, was glänzt!!!!!


Avatar
Ursula
28. August 2019 um 13:57  |  700237

…oder so…

Übrigens ich liebe den Geruch
von heißem Kaffee und frisch
gebackenen Brötchen am Morgen…

…und den Geruch von nassen Hunden!!!!!


Avatar
Exil-Schorfheider
28. August 2019 um 14:08  |  700238

Silvia Sahneschnitte
28. August 2019 um 11:17 | 700230

Das sind, soweit mir bekannt, vermischte Zahlen von Gesamtetats und Spieleretats.

Rostock ist Spieleretat, kann mir nicht vorstellen, dass Halle beinahe das Doppelte hat.

https://www.liga3-online.de/68-millionen-euro-hallescher-fc-erhoeht-etat-fuer-2019-20/


Avatar
Exil-Schorfheider
28. August 2019 um 14:09  |  700239

Avatar
apollinaris
28. August 2019 um 14:12  |  700240

oder: wo kein Glanz, dort auch kein Gold..


Avatar
Lichtenberger
28. August 2019 um 14:14  |  700241

leider nein @apo 13.24…es geht nich…


Avatar
Nummer9
28. August 2019 um 14:29  |  700243

Das mit den Etat würde sich bei 2. Mannschaften dahingehend relativieren, dass große Teile des Spieleretats bereits über die 1. Mannschaft abgedeckt sind. Die teuersten Spieler wie Kiprit, Pronichev, Dardai, Jastrzembski, Covic etc. besitzen Profiverträge und sollten meiner Meinung nach nicht in einen möglichen Drittligaetat reinfallen.

Erstmal wird sich sowieso die Frage stellen, ob die U23 nach dem 02.09. noch genauso konkurrenzfähig ist wie jetzt.

Grundsätzlich wäre es aber sicherlich förderlich für junge Spieler, in der dritten Liga anzutreten. Der Schritt zu den Profis wäre so deutlich kleiner.
Außerdem ist ein Spiel auf dem Betzenberg sicherlich reizvoller als nach Fürstenwalde zu fahren. 😉


Avatar
Ursula
28. August 2019 um 14:45  |  700244

# „Von oben“

Dem Himmel sei´s gedankt, manche
GLÄNZEN auch durch Abwesenheit….

# Gold und Glanz hebt die „Laune“…


Avatar
apollinaris
28. August 2019 um 14:50  |  700245

@lichtenberger..hm..du hast alles versucht. Muss man akzeptieren 🙂

P.S. da fällt mir grade doch noch ein- , dass ich mit der Seite auch login Probleme der vielfältigsten Art hatte. Habe dies dann mit einem browserwechsel ( Probleme gab es mit firefox) beheben können..


Avatar
fechibaby
28. August 2019 um 16:33  |  700246

@heiligenseer
Im U19 Kader ist auch kein Herthaner.
Und zu Jogi fährt mit Sicherheit auch kein Herthaner!
Ha Ho He Hertha BSC


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. August 2019 um 16:44  |  700247

@fechibaby

als Hertha-Experte, der Du bist, würde ich an Deiner Stelle keine hohe Geldsumme auf diese Aussage setzten (dass Joachim Löw keinen Herthaner einladen wird).


Avatar
Nummer9
28. August 2019 um 17:11  |  700248

Ich denke, man kann sich relativ sicher sein, dass Stark dabei sein wird. Kehrer als direkter Konkurrent ist wohl verletzt.


Avatar
Ursula
28. August 2019 um 17:23  |  700249

In dieser Form wird auch Stark nicht
dabei sein, dürfen, relativ sicher…

# Ich würde GARNICHT darauf wetten!


Avatar
28. August 2019 um 17:35  |  700250

Arne Maier..was ist da bloß los..?


Avatar
Ursula
28. August 2019 um 17:48  |  700254

Arne Maier..was ist da bloß los..?

Ich schreibe dazu, „Medizinische-
Abteilung“, nichts mehr….

Nächtle!


Avatar
heiligenseer
28. August 2019 um 17:51  |  700255

Gar nichts…


Avatar
Nummer9
28. August 2019 um 18:00  |  700257

@Ursula

Sehe Stark aktuell formtechnisch auch nicht unbedingt in der Nationalmannschaft. Aber Löw ist nicht dafür bekannt risikofreudig zu sein. Da sich in den letzten Wochen auch kein neues Gesicht in den Fokus gespielt hat, wird er dabei sein.


Avatar
Doormen
28. August 2019 um 23:29  |  700273

Zum Thema Aufstieg U23: Hertha hat aktuell 33 Spieler im Kader (Profis), davon werden maximal 26 im Trainings-/Spielbetrieb verwendet. Bleiben nach Adam Riese noch 7 Spieler mit Profivertrag ohne Verwendung. Diese werden zur U23 geschickt. Die letzten Spiele zeigten das meist mehr als die Hälfte der Startelf aus A-Spielern bestand. Ergebnisse wie 5:0 usw sind toll, aber nicht effektiv für die Weiterentwicklung der Spieler. Um die jungen Wilden und den breiten Kader bei Laune zu halten, sollte man das Geld in die Hand nehmen als Verein. So könnte man echte Juwelen holen und diese ganz behutsam zum Diamanten schleifen. Meiner Meinung nach würde es Hertha, was die Jugendarbeit angeht, einen gewaltigen Sprung nach Vorne geben. Die Profimannschaft profitiert ebenfalls sehr davon. Mit neuem Investor im Rücken sollte das Finanzielle doch eher zweitrangig sein. Was meint ihr generell zu dem Thema? Würde mich sehr interessieren.

Anzeige