Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Pokalspiel, Flutlicht und ein (fast) volles Haus: Hertha empfängt am heutigen Mittwoch in der zweiten Runde des DFB-Pokals Dynamo Dresden im Olympiastadion. Die Gäste reisen mit gut 30.000 Fans an, insgesamt werden 70.000 Zuschauer erwartet. Wer sich in dieser Kulisse durchsetzt? Das zeigt sich ab 20.45 Uhr. Schon jetzt im K.o.-Modus: Der Immerhertha-Liveticker. Viel Spaß!

Für Hertha: Grujic – trifft! 8:7. Hertha zieht ins Achtelfinale ein.

Für Dynamo: Ehlers – Kraft lenkt den Ball an den Pfosten! 7:7.

Für Hertha: Selke – trifft. 7:7.

Für Dynamo: Stor – Kraft hält! 6:6. ABER NEIN: Schiri Stieler lässt wiederholen und zeigt Kraft Gelb, weil sich der Keeper zu früh von der Linie gelöst hat. Im zweiten Anlauf trifft Stor. 6:7.

Für Hertha: Karim RekikDRÜBER. 6:6.

Für Dynamo: Koné – Innenpfosten, Tor. 6:6.

Für Hertha: Dilrosun – trifft. 6:5.

Für Dynamo: Müller – Kraft hält! 5:5.

Für Hertha: Vladimir Darida – souverän. 5:5.

Für Dynamo: Horvath – sicher. 4:5.

Für Hertha: Vedad Ibisevic – nagelt das Ding unter die Latte. 4:4.

Erster Schütze: Ex-Herthaner Patrick Ebert. Hatten wir heute schon. Trifft sicher. 3:4

Geschossen wird vor der Ostkurve.

120. Min +3 Das. Gibt. Es Nicht. Als Hertha eigentlich schon K.o. ist, nagelt Jordan Torunarigha den Ball ins Dresdner Netz. 3:3 in letzter Sekunde – unfassbar.  

114. Min Hertha läuft die Zeit davon. Geht noch was? Oder platzt der Pokaltraum an Dresden?

107. Min DYNAMO GEHT IN FÜHRUNG: Erst jubelt Hertha, doch vor Ibisevics vermeintlichem Treffer steht der Bosnier im Abseits. Stattdessen klingelt es auf der anderen Seite. Joker Stor wird von Kreuzer bedient und kann aus der linken Strafraumhälfte abziehen. Keeper Kraft kann das Tor nicht verhindern. 2:3 – Hertha vor dem Pokal-Aus. 

106. Min So, die Schlussetappe: läuft. Hertha wechselt noch mal. Mathew Leckie für Marius Wolf.  

Halbzeit der Verlängerung. Tiiiiieeeeeeef durchatmen. 

101. Min Gelbe Karte gegen Ibisevic. Er hatte gegen Keeper Broll durchgezogen un den am Boden liegenden Dresdner mit dem Fuß im Gesicht getroffen.

100. Min Die Kräfteverhältnisse zwischen den Teams sind unverändert. Aber wie lange reichen die individuellen Kräfte? #pokalfight

91. Min Ante Covic stellt zur Verlängerung um. Lukebakio raus, Ibisevic rein. Zuvor war schon Jordan Torunarigha für Ondrej Duda gekommen. Dynamo hat inzwischen vier Mal gewechselt.

Es ist schon absurd. Für Hertha stehen 21:8 Torschüsse zu Buche, zweimal trafen die Berliner Aluminium. Trotzdem hat es nach 90 Minuten nicht zum Sieg gereicht. Irre. Und Dresden? Hat in den jüngsten vier Zweitligaspielen nur ein Törchen zustande gebracht, trifft im Olympiastadion aber doppelt. Football, bloody hell.

Schiedsrichter Tobias Stieler pfeift. Es geht in die Verlängerung.  

89. Min Du kriegst die Tür nicht zu. Elfer für Dresden, nach ungestümem Einsatz von Stark gegen Koné. Patrick Ebert tritt an, ausgerechnet, und trifft mit ganz viel Dusel unten rechts. Thomas Kraft war in der richtigen Ecke und hatte den Ball eigentlich schon. Aber was ist schon ein „eigentlich“? Eben. 2:2 (90.). 

85. Min Ondrej Duda tritt an und schiebt flach links ein. Keeper Broll war in die andere Ecke unterwegs. 2:1.

84. Min Elfmeter für Hertha. Herausgeholt von Lukebakio, der von links in den Strafraum gezogen war. Kreutzer trifft den Fuß des Belgiers kurz hinter der Linie. Berechtigter Pfiff. 

82. Min Hertha kontert über Lukebakio, der den Ball aus vollem Lauf aus zehn Meter über die Latte jagt.

81. Min Die offizielle Zuschauerzahl: 70.429. Nicht schlecht für ein Zweitrundenspiel. Am Mittwochabend.

78. Min Regulär noch zwölf Minuten plus Nachspielzeit. Wer hat Lust auf Verlängerung?

72. Min So sehr Hertha hier auch am Drücker ist: Fußball bleibt Ergebnissport. Die Berliner brauchen ein Tor. Punkt.

68. Min Hertha macht weiter Druck. Gerade prüft Duda Dynamo-Torwart Broll per Distanzschuss. Was soll ich sagen: Der Dresdner besteht den Test. Die anschließende Ecke verpufft.

66. Min Gelb gegen Ondrej Duda nach taktischem Foul gegen Horvath. Die erste Karte des Spiels. 

60. Min Stunde um. Hertha seit dem Seitenwechsel klar besser, aktiver und zielstrebiger. Mit dem Trio Dilrosun-Lukebakio-Kalou sind die Gäste sichtlich überfordert.

59. Min Nächster Alu-Treffer. Dilrosun steckt durch auf Lukebakio, der legt im Strafraum von rechts quer und am zweiten Pfosten spitzelt Kalou das Ding… an den Pfosten.

56. Min Man. Fasst. Es. Nicht. Hertha kontert, Plattenhardt flankt von links und Dilrosun köpft völlig freistehend an die Latte. Per Aufsetzer (!) wohlgemerkt. Weiter 1:1.

48. Min Da ist er schon, der Ausgleich. Ondrej Duda bedient aus dem Zentrum den an der rechten Strafraumhälfte durchstartenden Wolf, der legt flach quer, Dodi Lukebakio schiebt aus vier Metern ein. 1:1 – das ging flott.  

46. Min Weiter geht’s. Hertha jetzt auf die Ostkurve. „Funfact“: Laut Sky ist Dynamo nach einer Halbzeitführung noch NIE aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. 

Also, das kann noch spannend werden. Was aus Berliner Sicht Mut macht? Sicher die Tatsache, dass Hertha in dieser Saison mehrfach Rückstände weggesteckt hat. Wem nach mehr Pessimismus ist: Hertha hat von den vergangenen vier Pokal-Heimspielen keins gewonnen.

Halbzeit. 

45. Min +1 Hertha noch mal mit einer Powerplay-Szene, aber ohne Durchschlagskraft. Dann ist Pause.

44. Min Guter Duda-Freistoß, der den Ball aus halblinker Position über die Mauer zirkelt. Einmal mehr der Spielverderber: Dynamo-Schlussmann Broll.

42. Min Man muss es so klar sagen: Die Gäste-Führung ist nicht unverdient. Dresden hat sich in die Partie gebissen und sucht bei Gelegenheit schnurstracks den Weg nach vorn. Hertha indes leistet sich zu viele Ungenauigkeiten.

36. Min So, da haben die Berliner den Salat. Dynamo startet hinten links am eigenen Sechzehner, am Ende steht das 1:0 für die Gäste. Dazwischen: drei Stationen, ein Doppelpass zwischen Koné und Jeremejeff und ein ganz cooler Abschluss des Stürmers, der den Ball lässig an Kraft vorbeilegt. Die Verteidiger Plattenhardt und Wolf machen dabei keine gute Figur. Hertha: 0. Dresden: 1.  

35. Min Noch mal Dilrosun, lässt seine Gegenspieler mit Ball einfach stehen und dringt von der rechten Seite in den Sechzehner ein. Sein Schuss kommt hart und platziert (unten rechts), aber Gäste-Keeper Broll ist rechtzeitig unten.

28. Min Wer sagt’s denn, es geht doch. Dilrosun bedient Lukebakio in der rechten Strafraumhälfte, der Belgier dreht sich auf und zieht aus 14 Metern zielstrebig ab. Einziges Manko: Sein Schuss rauscht über die Querlatte.

27. Min Nächster Abschluss der Gäste, wenn auch recht harmlos. Dennoch: Herthas Dominanz der ersten 15 Minuten ist dahin. Inzwischen wird Fußball gearbeitet.

Wer einen Eindruck davon bekommen will, was im Gästeblock los war:

17. Min Aufgemerkt, Hertha – so schnell kann’s gehen. Doppelchance für Dynamo, und was für eine! Wolfs Pass aus der Abwehr trifft einen Dresdner und prallt von dort zu Stürmer Koné, der mutterseelenallein vor Thomas Kraft auftaucht. Aber: Der Angreifer setzt den Ball knapp neben den linken Pfosten. Sekundenbruchteile später kommt Hamalainen in der linken Strafraumhälfte aus 14 Metern zum Abschluss. Rückkehrer Stark fälscht den Schuss zur Ecke ab. Puh.

16. Min Erste Ecke für Dresden. Die landet im Toraus. Bezeichnend.

13. Min Nächste Berliner Chance. Dilrosun mit einem Mini-Solo, zieht mit dem Ball nach innen und aus der zweiten Reihe ab. Dynamo-Keeper Broll lenkt den satten Flachschuss zur Ecke. Die bringt nichts ein.

10. Min Die Anfangsphase gehört klar Hertha. Dresden kann Kalou und Dilrosun nicht halten und kommt selbst nicht ansatzweise ins Spiel.

7. Min Erste Riesengelegenheit für Hertha. Einen Wolf-Schuss aus 16 Metern kann Dynamo-Keeper Broll nur abklatschen lassen, den Nachschuss aus fünf Metern setzt Kalou dann allerdings mit Schmackes übers Tor. Muss er machen.

5. Min Taktisch keine allzu großen Überraschungen. Hertha im 4-2-3-1 und Lukebakio als alleiniger Spitze. Auf den Flügeln beginnt Jav Dilrosun allerdings rechts und Salomon Kalou auf links.

3. Min Sieht man auch nicht alle Tage, so eine Gäste-Choreo.

2. Min Das kommt nicht überraschend. Massiver Pyro-Einsatz im Gästeblock.

1. Min Spiel läuft. Hertha in Blau-Weiß von rechts nach links, Dresden komplett in Gelb zunächst mit dem Marathontor im Rücken.

Die Teams sind auf dem Rasen, kann losgehen.

Kleine Warnung für Hertha: In den frühen Spielen zeigen sich die Außenseiter überaus trotzig. Regionalligist Verl zwingt Zweitligist Kiel in die Verlängerung (1:1), genauso wie Drittligist Kaiserslautern den klassenhöheren 1. FC Nürnberg. Leipzig (6:1 gegen Wolfsburg) und Bremen (4:1 gegen Heidenheim) setzen sich hingegen klar durch.

Also, im Vergleich zum jüngsten 2:3 gegen Hoffenheim nimmt Trainer Ante Covic fünf Änderungen vor. Jarstein, Skjelbred, Ibisevic und Klünter bekommen eine Pause, Boyata fehlt verletzt. Dafür rücken Kraft, Stark, Kalou, Duda und Dilrosun in die Startformation.

Taktisch dürfte das so aussehen: Kraft – Wolf, Stark, Rekik, Plattenhardt – Grujic, Darida – Kalou, Duda, Dilrosun – Lukebakio.

So geht Hertha in die Partie:

 

Na, könnt ihr drüber lachen? Kleiner Seitenhieb auf Ex-Herthaner Patrick Ebert, der heute erstmal nach sieben Jahren wieder im Olympiastadion aufläuft.

 


291
Kommentare

Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 18:29  |  706770

Ha!


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 18:30  |  706771

Ho!


Avatar
Lichtenberger
30. Oktober 2019 um 18:39  |  706772

He !


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 18:42  |  706773

HerthaBSC!


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 18:52  |  706775

Der Meister von der Spree!


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 18:57  |  706776

@drübergehalten
Worin bestand genau der Fehler als Gastgeber von Hertha BSC?

Dass nicht mehr Herthaner als Dresdner das Spiel sehen wollen? Gilt das jetzt für Preetz, den Rasenwart oder den Masseur?

@heiligenseer
Du fehlst.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 19:14  |  706777

Wie langweilig, Werder führt schon 4:0 🙄
Ne 4:1


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 19:30  |  706778

1
Thomas Kraft
5
Niklas Stark
21
Marvin Plattenhardt
4
Karim Rekik
10
Ondrej Duda
8
Salomon Kalou
16
Javairo Dilrosun
15
Marko Grujic
6
Vladimir Darida
28
Dodi Lukebakio
30
Marius Wolf


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 19:32  |  706779

Bank

22
Rune Jarstein
25
Jordan Torunarigha
2
Peter Pekarik
9
Alexander Esswein
11
Mathew Leckie
7
Eduard Löwen
33
Daishawn Redan
27
Davie Selke
19
Vedad Ibisevic


Avatar
U. Kliemann
30. Oktober 2019 um 19:34  |  706780

Das nenn ich mal eine Überraschungsaufstellung.
Wird interessant.


Avatar
Lieschen
30. Oktober 2019 um 19:42  |  706781

schöne Aufstellung —bin gespannt


Avatar
Berliñol
30. Oktober 2019 um 19:45  |  706782

@Aufstellung

Holy fuck! Bin gespannt 🙂


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 19:47  |  706783

Stark, Platte, Duda. Für mich keine Megaüberraschungen. Ich erwarte ein üblicherweise enges Spiel, Pokalfight und Spannung bis zum Schluss.

Wünsche Euch Allen, wirklich Allen, ein tolles Spiel, viel Spaß und drei P…. die nächste Runde!


Avatar
Freddie
30. Oktober 2019 um 19:58  |  706784

Die Gäste komplett im Block in ihren Gelb-schwarzen Farben, unsere Ostkurve in den Herthafarben , … äh Schwarz


Avatar
Robin
30. Oktober 2019 um 20:07  |  706785

Die Aufstellung gefällt mir sehr gut! Die schießen wir aus dem Stadion.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 20:08  |  706786

WOB mach einen auf „Hertha zum Saisonabschluss“….. ist nur unpassend im Pokal und das Saisonende ist auch noch weit… 😉

Heute Abend gibt es einen klaren Sieg. Alles andere wäre auch enttäuschend.


Avatar
golfi19
30. Oktober 2019 um 20:13  |  706787

Mein Gott, schon wieder
mit Plattenhardt und dann noch Kalou als Mittelstürmer!! Warum bekommt nicht Selke wieder einmal eine Chance??


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 20:15  |  706788

@coconut
So wie immer bei großen Mannschaften gegen Kleine: Bayern, Köln, Freiburg, Schalke, Wolfsburg, Augsburg, Mainz….

Nein. Es geht ums Weiterkommen. Mehr nicht. Selbstverständlich darfst Du wie immer enttäuscht sein.


Avatar
pathe
30. Oktober 2019 um 20:16  |  706789

@Freddie
Ich habe mich schon oft gefragt, warum die Ostkurvengänger unsere Farben so scheuen. Vielleicht kann uns der eine oder andere hier ja aufklären.


Avatar
micro030
30. Oktober 2019 um 20:17  |  706790

Also mit dem Mittelfeld schwant mir schlimmes. Ich lege mich fest, sage das wird nichts und hoffe widerlegt zu werden.


Avatar
pathe
30. Oktober 2019 um 20:17  |  706791

„Warum bekommt nicht Selke wieder einmal eine Chance??“

Er hatte derer schon genug.

Bin im Übrigen gespannt, wer Mittelstürmer sein wird. Ich tippe auf Lukebakio.


Avatar
Alpi
30. Oktober 2019 um 20:28  |  706792

Mutige Aufstellung, ich hoffe die individuelle Stärke der aufgestellten Spieler macht die fehlende Kampfkraft wett.
Ob ein Wolf und Dauerläufer Darida reichen wird sich zeigen.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 20:31  |  706793

Puuh… bin gespannt, was der 21 Mio-Heiland in der Mitte heute anbietet.
Klingt riskant, aber Ibisevic brauchte na klar ne Pause und Selke ist momentan nicht mehr als ein Joker angesichts der bisher gezeigten Leistungen.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 20:34  |  706794

auf welchem Sky Kanal läuft das Spiel ab 20:45 Uhr wenn auf Sky Sport HD 5 Verlängerung ist?


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 20:36  |  706795

Geil. Hertha in HD erst nach FCK vs. FCN wie es aussieht. Bis dahin SD 🖕

Sky Sport 10


Avatar
golfi19
30. Oktober 2019 um 20:38  |  706796

Sky Sport HD 10!!


Avatar
backstreets29
30. Oktober 2019 um 20:38  |  706797

Sky Sport 10 HD

wer seine Geräte bedienen kann, hat Vorteile im Leben


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 20:41  |  706798

Klugscheißermumpitz.
Stichwort Kabelanbieter…


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 20:42  |  706799

@King
Ich soll Dir ausrichten Sky Sport 10 HD

😉


Avatar
30. Oktober 2019 um 20:43  |  706800

Aber nicht bei Kabel D.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 20:46  |  706801

Wer sich auskennt, der weiß, dass Kabel D keine 10 HD Feeds hat für SkySport.

Gilt auch für Sky Bundesliga…


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 20:47  |  706802

Richtig. Darum für mich erst nach FCK HaDeh


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 20:52  |  706803

oh weia Kalou


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 20:53  |  706804

Puh, den darf man auch mal machen, „alter Mann“….


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 20:54  |  706805

Schon die 2. Chance verdaddelt🙄


Avatar
alte Dame
30. Oktober 2019 um 20:54  |  706806

Geht das schon wieder los … Wir lassen zu viel liegen …


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 20:54  |  706807

Hertha weiter mit Chancenwucher….die 2.te dicke Chance verdaddelt


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 20:55  |  706808

hab nen tipp für dich, @pathe um 20:16. geh hin und mach’s besser. 😉


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 20:58  |  706809

Schöner Knaller von Jav


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 21:00  |  706810

der jeff…


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 21:02  |  706811

Hm, wollen beide heut nich treffe. Riecht nach Elfer schießen.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 21:02  |  706812

ja ja wenn du deine Chancen nicht machst…. Herr Kalou!


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 21:02  |  706813

Wolf, du meine Güte, Glück gehabt.


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:02  |  706814

Statt 3:0 fast 0:1.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 21:03  |  706815

Vogelwild in der Abwehr……das MUSS besser werden.


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 21:07  |  706816

Wie jedes Spiel, wir haben Riesen Chancen zu Beginn und nutzen die mal wieder nicht und irgendwann fängt die Abwehr an zu schwimmen, gegen die Förster sehe ich so schwarz!


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 21:10  |  706817

beide Außenbahnen sind defensiv nicht gut genug besetzt. Kalou vor Platte ist echt der Witz und auch Jeff arbeitet nicht gut mit nach hinten.


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:19  |  706818

Kabel D ist ein Schweineanbieter. Spiel beendet
erst mal Werbung.


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 21:20  |  706819

@Jay

Stimme dir voll zu !

Duda und Grujic auch mit komischer Raumaufteilung, sowohl auf außen als auch zentral sind wir viel zu offen !

Dodi und Jeff dürfen sich gerne mal in die Abwehrarbeit stürzen.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 21:21  |  706820

Na Prima, Klasse….. 😡


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:22  |  706821

Und ohne Abwehr kannst du ein Spiel nicht
gewinnen. Oh Ante.


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 21:23  |  706822

Mit Ansage…😠😠😠


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 21:23  |  706823

Kann Plattenhardt eigentlich auch Zweikampf????


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 21:24  |  706824

… und endlich wieder echte Kraft-Abschläge… wie hab ich sie vermisst…

Duda heute ja genau in seiner Liga, was das Tempo angeht, aber selbst das scheint ne Herausforderung zu sein…

Dilrosun könnte im Winter schon weg sein…

Und jetzt kommt leider das unvermeidliche für den gemeinen Herthafan… wir sind in Runde 2…da wo wir hingehören…und bleiben…


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 21:25  |  706825

Der Verzicht auf Schelle ist ein Fehler.
Darida und Grujic sind als Paar defensiv einfach zu schlecht.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 21:27  |  706826

Schelle soll wahrscheinlich für Samstag geschont werden, hoffentlich geht das nicht in die Hose. 🙄


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 21:32  |  706828

Also was Plattenhardt da macht beim Gegentor ist wirklich richtig schlecht.

Allgemein fehlt es uns einfach im Zweikampf mit dieser Aufstellung.

Egal ob im Zentrum mit Duda und Grujc oder auf den Außen mit Kalou vor Plattenhadt und Dilrosun vor Wolf. Das war abzusehen wenn man seine Spieler kennt. Besonders im Pokal ist immer Fight zu erwarten.


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 21:32  |  706829

Grauenvolle 1.Hz.


Avatar
alletwirdjut
30. Oktober 2019 um 21:32  |  706830

Insoweit normaler Spielverlauf….


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 21:33  |  706831

Wolf braucht zum 3. mal gefühlte 10 Min. für nen Einwuef und wirft zum 3. Mal zu nem Dresdner…


Avatar
alletwirdjut
30. Oktober 2019 um 21:33  |  706832

Insoweit normaler Spielverlauf


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 21:34  |  706833

Platte hat fertig bei mir. Seit Jahren! Das ist die grösste Blase seit Gedenken.

Man muss sie Chancen nutzen, die da sind. Wie spielen hinten dünn, auf links.

Aber auch weil uns im Spielaufbau Ideen fehlen umd kein richtiger Kapitän das Ruder rumreisst, nervt dann ein Rückstand doppelt.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 21:35  |  706834

Defensiv 🥶🥶 da freu ick mir schon uff Samstag.


Avatar
paulex
30. Oktober 2019 um 21:36  |  706835

Die ganze Aufstellung ein Offenbarungseid. RV falsch besetzt. 6 neben Grujic falsch besetzt. Sturmzentrum falsch besetzt. Covic hat m.M. nach immer noch keine Profibereich Tauglichkeit nachgewiesen.


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:36  |  706836

Tja wären sie reingegangen die Beginnerschüsse
wäre Ante der Held dieser Aufstellung .Zur Zeit
ist er der Looser. Wir haben noch 45 (oder 75
Minuten)plus Herzkampange.


Avatar
Inari
30. Oktober 2019 um 21:37  |  706837

Herrje Hertha ..


Avatar
moogli
30. Oktober 2019 um 21:38  |  706838

Was ich sehe ist Konzeptlosigkeit.
Dafür können die Spieler nichts.
Was trainieren Covic & Co eigentlich?


Avatar
alletwirdjut
30. Oktober 2019 um 21:38  |  706839

Ich dachte Ante hätte mindestens einen erfahrenen Cotrainer…. Wie kann man so spielen… vogelwild


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 21:43  |  706840

Oh oh oh.


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:43  |  706841

Tja der Gämperle wurde ja als der heimliche
Heilsbringer gesehen. Aber momentan scheint
keiner mehr zu wissen ist der Ball rund oder
doch eher nicht…..


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 21:45  |  706842

Das zieht sich wie ein roter Faden durch die ersten viertelstunden gegen Wolfsburg, Hoffenheim und jetzt Dresden, Chancen nicht machen, und dann leichte Dinger hinten einfangen. Wenn wir so gegen Union spielen werden die uns im Wald auseinander nehmen.


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 21:45  |  706843

Die Frage stellt sich für mich nicht. Da setzen 3-4 Leute die Taktik nicht um und wenn wir führen, hauen wa sie weg. Aber so….


Avatar
U. Kliemann
30. Oktober 2019 um 21:46  |  706844

Bin auf die Wechsel gespannt.


Avatar
sunny1703
30. Oktober 2019 um 21:47  |  706845

Der Ball ist rund, noch ist alles drin und entscheidend is uffn platz :-,


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 21:48  |  706847

@Kami: Und ich verstehe nicht, warum unser Trainer immer wieder auf diese „Blase“ setzt….

Aber allein daran liegt es heute nicht. Ich tue mich schwer, überhaupt so etwas wie Laufwege und Zweikampfhärte zu entdecken. Das Grujic und Duda zs. nicht funzen wussten wir vorher. Auch dass das Pärchen Platte/Kalou nicht unbedingt zu den defensiven Trendsettern der Liga gehört. Bin kurz davor zu sagen: Vercoacht dit Ding…. 🙁


Avatar
paulex
30. Oktober 2019 um 21:48  |  706848

Welche Wechsel? 🙂


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:49  |  706849

Wenn wir führen ja !Aber sonst hätte hätte
Fahrradkette.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 21:50  |  706850

Kein Wechsel, bin gespannt, ob wir eine bessere 2. Halbzeit sehen.
Na bitte, geht doch 😉
Auf geht’s, weiter so!


Avatar
30. Oktober 2019 um 21:50  |  706851

Das frage ich mich auch.


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 21:52  |  706852

jaaaa


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 21:52  |  706853

Schöne Konzeptlosigkeit beim Tor.

Freut mich, dass Dodi mich Lügen straft.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 21:53  |  706854

Prima. Schnell nach der Pause den Ausgleich erzielt.
Nun bitte weiter konzentriert bleiben.
Dynamo wird zum Ende hin Fehler machen, weil die Kräfte nachlassen.


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 21:53  |  706855

Was wären wir vorne ohne Dodi und Dilrosun? Machen einfach Spaß die beiden.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 21:57  |  706857

Was ein Skillmove von Dilrosun. Wahnsinn der Junge!


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:00  |  706858

Wie kann man den nicht machen……


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:00  |  706859

An die Latte, wie schade


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:02  |  706860

das gibt es nicht mehr!


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 22:03  |  706861

sind halt beide jung.
iwann machen sie die Einfachen auch noch…


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:03  |  706862

Pfosten🙄
Wann gehen die Dinger endlich rein.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:03  |  706863

…und Pfosten.
Man, das Runde darf ruhig noch mal ins Eckige.
Eigentlich wäre die Führung nun hoch verdient.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:05  |  706864

Wat nicht sein soll ist nicht . Soviel Pech gibt
es doch nicht.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:08  |  706865

Hatte Hertha jemals Pokalglück?


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:10  |  706866

Ich glaube wir brauchen Killer Ibisevic langsam auf dem Platz.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:13  |  706867

Für mich ist ein Sieg heute wichtiger als gegen
Union. Aber so wies läuft….


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:13  |  706868

Chancen für 2-3 Spiele. Wenn sich das mal nicht rächt.


Avatar
Hoppereiter
30. Oktober 2019 um 22:14  |  706869

Echter Hertha Style wäre es ja wenn wir das Heute noch verkacken.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 22:16  |  706870

Wenn de die Dinger nicht machst dann bekommste se.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:17  |  706871

Auch mich beschleicht so langsam ein ungutes Gefühl.
Wenn man die 2Dinger“ nicht macht, bekommt man oft genug selber eins rein.
Ich hoffe mein Gefühl täuscht mich.
Ich hätte übrigens eher Ibi statt Selke gebrahct, aber gut.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:19  |  706872

Das ist das typische Herha Spiel welches sie
verliert. Und das ist Hertha Gen.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:21  |  706874

Seit Pokaljahrzehnten.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:23  |  706876

Du darfst nen Schnaps trinken, @UK, 100.
ich kam zu spät, hätte ihn gebraucht.


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 22:23  |  706877

Selke sieht schon ziemlich platt aus…sollte man nicht langsam mal wechseln… ??


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 22:25  |  706878

Bloß keene Verlängerung vor dem Derby….


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:27  |  706879

Für mich genau das Spiel wo Ibisevic hätte kommen müssen. Der hätte doch schon längst geknipst. Ich hoffe Selke straft mich lügen.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 22:27  |  706880

Hoffentlich kriegt Hertha in der nächstem Runde ein Heimspiel zugelost.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:29  |  706881

Na juut, nehm wa och…..


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:29  |  706882

Man, das ist die Rettung
Verlängerung erspart?


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:29  |  706883

Die Schüsse aus der 2 .Reihe Mist. Ich will
lieber im Pokal bleiben als im wald gewinnen.


Avatar
Piere
30. Oktober 2019 um 22:30  |  706884

Das wird wohl ein stolzer Erfolg werden.


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 22:30  |  706885

iwo fällt ein Stein vom Herzen…


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:30  |  706886

endlich


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:32  |  706887

wie dämlich muss man sein


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 22:33  |  706888

Soooooo dumm


Avatar
LyRiC
30. Oktober 2019 um 22:33  |  706889

Stark ist der schlechteste IV bei uns, dabei bleibe ich…


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:33  |  706890

So ein Mist, zu früh gefreut
, auch noch Ebert 😠


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:34  |  706891

Stark haste stark gemacht.
So eine dumme Aktion.

Verkaufen wenn sich einer findet…..


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:34  |  706892

Schön auch nochmal komplett das System umgestellt so kurz vor Ende.


Avatar
Piere
30. Oktober 2019 um 22:34  |  706893

Oh zu früh gefeiert.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 22:34  |  706894

Dumm 😝 dümmer Stark.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 22:34  |  706895

Tja…Stark… acht Mal zur N11 eingeladen, am Glastisch gescheitert und offenbar mit einer 25 MIo-Klausel im Vertrag…


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 22:35  |  706896

Niklas Stark… go home. Solche Leute sind dafür verantwortlich, dass der Verein Fans verliert und Trainer in Frage gestellt werden. Idiotisch!

Lob an den Schiri!


Avatar
Schutzschwalbe
30. Oktober 2019 um 22:37  |  706897

Stark, der „Nationalspieler“. Den wievielten Elfer verschuldet er? Armselig…

Verlängerung? Union wirds freuen. Und dazu ein Tag mehr Regeneration.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:38  |  706898

Wenn es ins Elfmeterschießen gehen verlieren wir eh…

Unsere Keeper halten doch gefühlt nie ein. Und den muss Kraft schon fast halten wenn er in die Ecke geht.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 22:38  |  706899

….und ich dachte noch, das der Wechsel Duda/Toro mal wieder ein falsches Signal ist. Wenn jetzt DD den Ausgleich schießt, stimmt da kaum noch was in der Offensive….und was passiert?
Richtig……
Verlängerung vor dem Derby ist natürlich auch super…. 😠
Steigert die Chancen ungemein.


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 22:38  |  706900

Ätzend….


Avatar
alte Dame
30. Oktober 2019 um 22:38  |  706901

Stark in der Innenverteidigung der Nationalelf wäre der größte Witz und ein Schlag in die Fresse von Spielern wie Mats Hummels …


Avatar
LyRiC
30. Oktober 2019 um 22:39  |  706902

Jay
30. Oktober 2019 um 22:38 | 706898

Du meinst Kraft hält nie einen… Jarstein schon.


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 22:40  |  706903

Was zur Hölle reitet stark da so reinzugehen?

Jordan hat sich auch sofort an den Kopf gepackt !

Unfassbare mentale Aussetzer in unserer Abwehr, die scheisse häuft sich seit Jahren.

Anstatt wir 5:1 führen machen wir Dresden stark, man hab ich ne Halskrause ey !


Avatar
Piere
30. Oktober 2019 um 22:40  |  706904

Wie dumm läuft denn das hier. Stark, stark überbewertet. Und warum wechseln wir kurz vor Schluß das System?


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 22:40  |  706905

Kraft ist noch dran gewesen.


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 22:40  |  706906

Wir alle haben gesehen, wer heute defensiv und in massgeblicher Verantwortung versagt hat: Stark und Platte. Ganz einfach!

@piere
Was wurde gewechselt? Außer, dass wir den hochverdienten Vorsprung über die Zeit bringen wollen, was ja wohl Glockenklar ist?


Avatar
hurdiegerdie
30. Oktober 2019 um 22:41  |  706907

Und jetzt?

Wir können keinen frischen Dilrosun bringen, keinen Dodi, nicht mal Kalou.

Was für eine Unsinnsstartaufstellung.

Wir reden von einem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten (punktgleich mit dem Letzten) der 2. Liga.


Avatar
paulex
30. Oktober 2019 um 22:42  |  706908

Ist natürlich der Fehler von Stark , aber es soll diese System Umstellung von Covic in Minute 86? Völlig unnötig.


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 22:42  |  706909

Herthaeske Vorstellung…Spieler und Trainer…
…da schielt det Jeen abba janz dolle raus, watt, Herr Preetz ?


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 22:43  |  706910

LyRiC
30. Oktober 2019 um 22:39 | 706902

„Du meinst Kraft hält nie einen… “

Was ja auch faktisch falsch ist.


Avatar
Turbine
30. Oktober 2019 um 22:44  |  706911

Hab gerade das Verlängerungsbier bestellt
Hoffentlich bleibt es dabei
Ein Elfmeterbier muss nich sein
Hertha schöntrinken


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:45  |  706912

Nur Hertha in der Verlängerung, wir brauchen Glück, hoffentlich sind die Dresdner platt.


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 22:47  |  706913

Ich wünsche mir einen richtigen Trainer, und keenen Lehrling, der ohne Not total verwachst….


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:50  |  706914

Eines meiner schlimmsten Herhapokalspiele.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 22:51  |  706915

Wir hatte Glück 🍀 kurz vor Schluss mit dem Geschenk 🎁 als Elfer, was mit Anlauf in den Allerwertesten gleich wieder in die Tonne getreten wurde.


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:51  |  706916

Da hilft kein Bier oder Schnaps mehr.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 22:52  |  706917

Als ich gesehen habe das Duda ausgewechselt wird war ich mir eigentlich sicher das Löwen kommt und Darida auf die 10 geht. Gab ja auch überhaupt keinen Grund defensiv zu wechseln und das komplette System auf Dreierkette zu ändern.

Ein Griff ins Klo.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 22:53  |  706918

Torunarigha zeigt auch, warum er derzeit kein Startelf-Kandidat ist.

…und Ibisevic wundert sich über seine Schublade… nun ja…


Avatar
Turbine
30. Oktober 2019 um 22:53  |  706919

Kein Schnaps kein Bier
Was soll ich hier ?


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 22:55  |  706920

Macht keen Spaß 🙄


Avatar
30. Oktober 2019 um 22:58  |  706922

Seit wann macht Hertha im Pokal Spaß?


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 22:59  |  706923

Ich kann Platte und Stark nicht mehr sehen. Amateurhaft. Der Rest kann deren Fehler nicht beseitigen. Der Trainer kann für diese Unfähigkeit gar nichts!!!

Diese Leistung möchte ich bei beiden sanktioniert sehen.

Ist gerade Gedenkminute oder wo sind 70.000?


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 23:01  |  706924

Träum schön weiter @Kamikater😎
Und schon schlägt’s ein 🥳


Avatar
Hoppereiter
30. Oktober 2019 um 23:02  |  706925

So blöd kann doch keine Mannschaft sein,ein ganz klar überlegenes Spiel mit unzähligen Torchancen so zu verkacken.
Eigentlich kann man jetzt getrost 50 euro auf Dynamo setzen das die weiter kommen.


Avatar
Dreipunkt
30. Oktober 2019 um 23:02  |  706926

Würde mir Redan wünschen. Der würde nochmal Dampf machen.
Ein Elferpöhlen sollten wir vermeiden. Kalou und Duda sind beide schon raus und der Dresdner Keeper ist heiß wie Frittenfett…


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 23:02  |  706927

Leckie soll es richten, ui
Das war es wohl, und Tschüss


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 23:03  |  706928

Leckie. Unfassbar.


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:03  |  706929

Wie lange darf Covic noch stümpern?


Avatar
King for a day
30. Oktober 2019 um 23:03  |  706930

„Covic schwitzt“


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706931

Kraft auch wie immer, einfach ein schlechter Torwart.


Avatar
Piere
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706932

Klasse! Jetzt wird es nur noch peinlich!


Avatar
LyRiC
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706933

Kamikater
30. Oktober 2019 um 22:59 | 706923

Ich bin dermaßen bei dir, den beiden ist die Nationalmannschaft zu Kopf gestiegen.

Auch super Idee Kraft ins Tor zu stellen!
Hab ja vergessen, wir sind Barcelona… hat man schon damals gegen Bröndby gesehen, funktioniert einfach nicht.


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706934

Ich schäme mich gerade Hertha Fan zu sein

Erbärmlich


Avatar
fechibaby
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706935

Ihr seid einfach nur zu blöd!!


Avatar
alletwirdjut
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706936

Da hat sich die Torwartrotation doch gelohnt….


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706937

Kraft hält alles. Ausser Bälle! Armer Ante!
Der muss für diese Idioten herhalten…

@Carsten
Wer träumt?


Avatar
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706938

Ante Adee wann liegt der Schnee? ach nee ach
nee das ist schon eine Scheiss Idee.Aber
nicht zu ändern .


Avatar
Dd.
30. Oktober 2019 um 23:04  |  706939

sorry, torwardfehler…


Avatar
linksdraussen
30. Oktober 2019 um 23:05  |  706940

Was ich die Torwartrotation liebe 🤮


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 23:05  |  706941

Der gute alte Flutschfinger ist zurück.

Der scheiss Schuss kommt direkt auf den Mann!

Maaaan ich kotze im Strahl


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 23:06  |  706942

Jep. War klar. Aber Jott sei Dank ham wa Kraft…mit Gen, selbstredend… Man kann gar nicht soviel fressen wie man k…


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:06  |  706943

für diese Personalentscheidungen und Wechsel gehört Covic eigentlich sofort entlassen, wenn das schief geht.


Avatar
alte Dame
30. Oktober 2019 um 23:06  |  706944

Wir brauchen einen guten Trainer …
Dieser Kader kann weitaus mehr, definitiv!


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:06  |  706945

Na Super.
Hertha wie man sie kennt.
Was sollte eigentlich der Wechsel Lecki für Wolf?

Nun ja, dann eben mal wieder ohne Pokal Fieber weiter in der Saison.
Covic reißt gerade alles ein, was er sich in den letzten Spielen mit einiges Glück aufgebaut hat.
Ich denke er wird diese Saison nicht überstehen.
Preetz darf dann gleich mit gehen. Vielleicht schafft es ja ein richtiger Manager einen guten Trainer zu verpflichten.

Mit einer solcher Leistung und solchem Chancenwucher, gibt es gegen Union eine Klatsche.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 23:07  |  706946

Durch die Beine von Kraft, oh je


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:08  |  706947

Covic erlebt mit ach und krach die Winterpause wenns den normalen Verlauf nimmt.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:08  |  706948

Wäre Kraft bei Dynamo im Tor hätten wir schon 6 oder 7 Tore….


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 23:08  |  706949

Alles nur noch peinlich.
Hertha sollte es mal ohne Hertha-DNA versuchen


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 23:08  |  706950

@coconut
Wir lesen, Du freust Dich und misinterpretierst genüsslich….


Avatar
alletwirdjut
30. Oktober 2019 um 23:09  |  706951

Gab es vor der Saison nicht eine Computersimulation bei der Hertha auf dem Relegationsplatz landete ..- nur mal so, auch wenn das hier Pokal ist. Ante bleibt bis zur Winterpause, dann Trainerwechsel und Abstiegskampf….


Avatar
naneona
30. Oktober 2019 um 23:09  |  706952

WER hat Kraft aufgestellt?


Avatar
Petersen
30. Oktober 2019 um 23:09  |  706953

Es ist einfach nicht zu fassen. Heute Abend diese Pleite, denn DAS wird sicher nix mehr. Und am Samstag die Klatsche bei Union, denn die sind gerade richtig gut in Schwung gekommen. OH MAAAAAAANN!!!!!!


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 23:10  |  706954

Preetz telefoniert schon mit Zecke… der nächste GENiale move…


Avatar
hurdiegerdie
30. Oktober 2019 um 23:10  |  706955

Aber man muss doch das Positive sehen.

Jetzt müssen wir nur noch den Abstand auf den Tabellen 16. der 1. Liga schauen.

Vielleicht findet ja Preetz noch einen Trainerrentner.


Avatar
Petersen
30. Oktober 2019 um 23:12  |  706956

Es ist gerade so gar nicht der Moment für derartige „Kommentare“.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 23:13  |  706957

frankophot
30. Oktober 2019 um 23:10 | 706954

Soll er machen.
Zecke hat aber keine Lizenz.

Zeigt auch wieder einiges…


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:13  |  706958

@Kamikater
Na, wieder im Pöbelmodus?
Ist ja bei dir nichts neues.
Aber wehe einer ist „böse“ zu dir, dann biste gleich wieder am heulen wie ein Baby.
Der Dummschwätzer reißt mal wieder die Klappe ganz weit auf. Hat zwar keine Ahnung, aber macht immer den lauten.


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:14  |  706959

Covic hat indieser Saison so ziemlich alles vercoacht was er vercoachen konnte. Mehr Beweise braucht es nicht mehr. Das wird nichts mehr.


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 23:15  |  706960

Nur Amateure und Stümper… und jetzt noch mit Millionen rumhantieren, die ihnen nicht gehören…


Avatar
Petersen
30. Oktober 2019 um 23:15  |  706961

Es ist einfach nur zum Kotzen!

Heute (zu Hause) raus aus dem Pokal und am Samstag die Klatsche gegen super motivierte Unioner.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:17  |  706962

Neben Stark und Kraft ist das Ding aber auch sowas von vercoacht. Ohne diese dumme Systemumstellung mit Toru für Duda hätten wir nie den Ausgleich bekommen.

Selke anstatt Ibisevic zu bringen und dann auch noch beide zusammen…

Da ging dann garnichts mehr!


Avatar
Kamikater
30. Oktober 2019 um 23:17  |  706963

Danke Herr Stark. Sie haben 90%. Da können alle erzählen, was sie wollen. Der darf sich entschuldigen und verkaufen lassen. Auf Wiedersehen. Jetzt sind die Geier dran. Zerfleddert mal schön, findet den Falschen. Analysen willkommen! Ciao.


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 23:19  |  706964

Oh, man, auch das noch, meine Nerven
Elfmeterschießen, 😳


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 23:19  |  706965

Na ja


Avatar
Matzelinho
30. Oktober 2019 um 23:20  |  706966

Habt ihr euch jetzt alle fertig ausgeheult?


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:20  |  706967

Jordan mit einem Glücksmoment.
Ob aber das 11er Schießen nun mit mehr Fortune gesegnet ist?
Ich habe da so meine Zweifel.
Kraft könnte zum „Pokalhelden“ werden.


Avatar
LyRiC
30. Oktober 2019 um 23:21  |  706968

Torunarigha mit Startelfgarantie vor Stark bitte!!!


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:21  |  706969

Dann gehts halt von Elf metern dahin.


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 23:21  |  706970

Waaaaas ein Tor !!

Wenn man das gewinnt dann ist das mega ein Moralschub!


Avatar
Petersen
30. Oktober 2019 um 23:21  |  706971

Und wenn es nun ins Elfmeterschießen geht werden wir das doch noch verpacken…


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 23:22  |  706972

Selke mit klasse Assist 😁
Trotzdem eine eine äußerst durchschnittliche Vorstellung. Ich bin echt bedient.

Egal ob wir das noch gewinnen sollten.


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:22  |  706973

Ich heul noch etwas weiter, scheint ja zu helfen.

Kraft die Nulpe hält eh kein !


Avatar
frankophot
30. Oktober 2019 um 23:22  |  706974

Wird Leckie schiessen…?


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 23:23  |  706975

coconut
30. Oktober 2019 um 23:13 | 706958

Endlich schreibt es mal einer. 👌🏻

..Bißchen mehr Selbstironie ..und die Welt würde weitaus seltener als „passiv aggressiv“ empfunden werden.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 23:23  |  706976

Ick globe einfachnur das wir Herthaner bis hierhin kommen mussten um noch mehr leid zu ertragen im Elfmeterschießen.


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:23  |  706977

Um an diesem Spiel was schlechtes zu finden muss man kein rumheuler sein.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:28  |  706979

Ich wusste das TK den hält…..


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:31  |  706980

es bleibt einem aber auch als Hertha Fan nichts erspart oder?

Was? Das wird nie wiederholt….


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:32  |  706981

Ich erinnere an Roman Bürki!


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:33  |  706982

Mist, hatte bei Rekik gleich ein flaues Gefühl.
man, mein Bauchgefühl macht mich fertig.
Gott sei Dank bügelt TK den Fehler aus…..denkste.
Stieler mit einer fragwürdigen Entscheidung.

Mach es noch einmal TK


Avatar
fechibaby
30. Oktober 2019 um 23:33  |  706983

Hertha mit Bayerndusel eine Runde weiter!

Ha Ho He Hertha BSC!!


Avatar
Herthinho_rules
30. Oktober 2019 um 23:34  |  706984

Wir sind wirklich weiter ? 😲😲😲


Avatar
psi
30. Oktober 2019 um 23:34  |  706985

Kraft wird zum Helden.


Avatar
coconut
30. Oktober 2019 um 23:34  |  706986

Sag ich doch…. 😀
Wie ich schon schrieb, TK kann zum Pokalhelden werden.
So sei es.


Avatar
Carsten
30. Oktober 2019 um 23:35  |  706987

Elfmeterkiller Kraft !!!


Avatar
Colossus
30. Oktober 2019 um 23:35  |  706988

Mannn eyyyy was ne kacke…puh.


Avatar
Exil-Schorfheider
30. Oktober 2019 um 23:37  |  706989

WER hat eigentlich diesen Kraft aufgestellt?


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 23:39  |  706990

Tja. Mein armes Herz….. Freu ma.

Aber ich bleibe dabei. Covic hat heute meiner Ansiucht nach (einmal mehr) recht viel falsch gemacht. Kalou in der Start11… …. Keene schnellen Spieler zum einwechseln, weil Dilrosun und Lukebakio von Beginn an ran mussten. Und dann kommt auch noch Fußballgott Leckie und Rakete Redan schaut in die Röhre… Beim Elfmeterschießen waren zudem etliche unserer treffsicheren Spieler schon draußen: Duda, Lukebakio, Kalou, Wolf?


Avatar
Jay
30. Oktober 2019 um 23:40  |  706991

Heulen hilft, Kraft Matchwinner.

Das es überhaupt soweit kommen musste ist aber mehr als Fragwürdig. Stichwort Stark und Wechsel/Taktische veränderungen?!.

Ich hoffes es gibt einen Moralschub für Samstag. Hoffentlich bleiben alle Fit die heute so lange gespielt haben.


Avatar
Berliner95
30. Oktober 2019 um 23:40  |  706992

Alter mein ganzer Körper zittert gerade, ich hab beim Elferschiessen die halbe Flasche Mampe weggehauen und ich bin so unfassbar stolz auf die Mannschaft !

War das vielleicht das Spiel das den ewigen Fluch der Hertha durchbrochen hat?

Unfassbar wichtig für die Teammoral und ich freue mich riesig für Kraft, der seinen Fehler aus der Verlängerung bravourös ausgebügelt hat !

Waaaahnsinn, so selten waren in einem Spiel Freude und Trauer beisammen.

Hertha Ick liebe Dir !

P.S: An meine Nachbarn: Der infernalische Freudenschrei aus dem dritten Stock kam von mir, wer davon wach geworden ist kann gerne auf Bier und Schnaps vorbeikommen.


Avatar
Schutzscwalbe
30. Oktober 2019 um 23:41  |  706993

Was ein Spiel. War fast alles dabei. Glückwunsch an DD.
So, das war hoffentlich der Initialzünder für Hertha. Moral bewiesen. Super.


Avatar
Mirko1710
30. Oktober 2019 um 23:42  |  706994

Puh. Das reicht als Kommentar von mir nach so einem Abend heute. Schlaft oder feiert gut 😛


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 23:43  |  706995

Kann aber alles in allem ein Brustlöser sein. Und gut für das Mannschaftsgefüge. Hoffentlich lernt Covic schnell! Diese engen Spiele neuerdings zerren ganz schön an den Nerven. 😉


Avatar
ahoi!
30. Oktober 2019 um 23:48  |  706996

Moral war das Wort, das mir gerade einfach nicht einfallen wollte….


Avatar
Beachcomber
30. Oktober 2019 um 23:50  |  706997

Gewonen ist gewonnen 🙂


Avatar
sunny1703
30. Oktober 2019 um 23:50  |  706998

Super pokalspiel mit dem richtigen Ausgang, tolle Stimmung in einem weltklassestadion. Ich freue mich riesig mit hertha und bedauer die Dresdner die zu diesem Fußballkrimi beigetragen haben. Ich hoffe ihr könnt die Klasse halten.


Avatar
Stephco
30. Oktober 2019 um 23:54  |  707000

@berliner95

Same Same, habe auch die Nachbarschaft wach gebrüllt 😂👍🏽
Man man, war das ein Spiel. Dilrosun macht echt Laune. Wolf auch sehr gute Leistung mit schönen Pässen in die Tiefe, hat mir gefallen. Fand Platte heute mal wieder nicht ganz so auf der Höhe. Aber alles in allem hat jeder gekämpft 👍🏽💪🏽


Avatar
Chriss
31. Oktober 2019 um 0:04  |  707001

Enttäuschend war eigentlich nur die mutlose und unsichere Verlängerung. In den 90 Minuten zuvor, insbesondere in der zweiten Halbzeit hat Hertha dominiert, gezaubert, klarste Chancen herausgespielt. Das hat – bis auf einige pomadige Phasen – richtig Spaß gemacht. Lukebakio, Dilrosun und Kalou – ganz feine Klinge. Nur dämliche Gegentore bekommen wir zu leicht.


Avatar
Herthaner!!!
31. Oktober 2019 um 0:16  |  707002

Diejenigen , die sich für Hertha schämen tun mir echt leid.

Was für ein grandioses Spiel! Meine Freundin, die sich sonst Null für Fußball interessiert, hatte am Ende Tränen der Rührung in den Augen, als sich die gesamte Mannschaft auf Kraft gestürzt hat. Was für ein unglaublicher Fußball Abend!!!

Das Spiel von Hertha war erneut über weite Teile schön anzusehen. Leider ist uns unsere überragende Effizienz der letzten Jahre verloren gegangen. Ansonsten wären wir schon zur Pause mit 3 Toren Vorsprung in die Kabine gegangen.

Wie Covic hier schon wieder angegangen wurde, war mal wieder typisch. Wir haben mit unserem gruseligen Defensiv Verhalten dem Gegner 3 Tore geschenkt und unsere Vielzahl an Möglichkeiten liegen lassen.

Früher hieß es immer, wenn wir attraktiv spielen und kämpfen, dann können wir auch verlieren und am Ende darf Platz 10 – 12 rausspringen. Davon ist erwartungsgemäß in der Realität nicht viel übrig geblieben. Die letzten Spiele mit Hertha Beteiligung waren alles, nur kein „Graue Maus gebolze“

Mit Torunarigha mal wieder einen Torschützen eingewechselt (zählt wahrscheinlich nicht da er nur in der Nachspielzeit der Verlängerung getroffen hat)

Vielen Dank an Covic, den „Fliegenfänger“ Kraft (widerlich was sich manch einer herausnimmt und die eigenen Spieler denunziert) und die gesamte Mannschaft für diesen unvergesslichen Abend!


Avatar
cru
31. Oktober 2019 um 0:17  |  707003

Geiles Fußballspiel für den neutralen Zuschauer und damit hoffentlich ein bisschen Werbung für den Berliner Sport Club Hertha.
Für mich ganz schon anstrengend, und ich fürchte für einige andere auch.
Okay, wir waren spielerisch überlegen. Okay, statt wieder 2x Aluminium hätte das Spiel auch in 90 gewonnen werden können.
Aber Covic habe ich während des Spiels überhaupt nicht verstanden. Besonders das Chaos mit der Dreierkette.
Kraft zumindest mit Licht und Halbschatten und ein bisschen Nacht.
Selke steht rum wie Falschgeld.
Leckie hatte mal einen guten Saisonbeginn.
Stark einfach tölpelhaft zumindest temporär.

Zum Glück haben wir – und ich möchte sagen seit Marcelinho und Pantelic – wieder Unterschiedsspieler und solche die es werden können: Lukebakio, Dilrosun. Und einige weitere gute …

Gute Nacht! Mal sehen ob wir Verl oder Saarbrücken kriegen. 🙂


Avatar
Dd.
31. Oktober 2019 um 0:18  |  707004

Wann hat Kraft zuletzt in die U23 gespielt?
Ohne Spielpraxis hält Keener Bundesliga (1 o.2) Niveau…

Nach 120 Min. wurde auch schon besser oder?


Avatar
Chriss
31. Oktober 2019 um 0:26  |  707005

Ich denke, die Sinne für Samstag sollten geschärft sein 😉


Avatar
Moritz Düwel
31. Oktober 2019 um 0:30  |  707006

Bei den Kommentaren hier während des Spiels kann man sich eigentlich nur an den Kopf fassen.
Was seid ihr denn für Fans teilweise?!?
Beschimpft den Trainer, beschimpft einzelne Spieler. Stellt alles in Frage, macht alles runter.
Natürlich war das kein souveräner Sieg, natürlich war der Elfmeter unnötig, natürlich hätte Kraft das dritte Tor halten müssen.
Aber das ist kein Umgang mit so verdienten Menschen, die jahrelang bei uns sind.
Es ist nicht das erste Mal, dass ein Erstligist nur mit Biegen und Brechen weiterkommt. Es gibt für manche Aussagen echt keine Rechtfertigung!
Die haben geackert bis zum Ende, vielleicht wäre es besser, wenn manche während des Spiels einfach ihr Handy weglegen.


Avatar
MaLuJeJa
31. Oktober 2019 um 0:34  |  707007

Puh, spiel vorbei.
Ganz tief durchatmen.
Junior ins Bett bringen der heute sein erstes Hertha Pokal Spiel bis zum Ende erlebt hat.
Wie regelmäßig in den Blog schauen und dann unerwarteterweise das kotzen bekommen.

Was hier innen letzten Stunden abgesondert wurde… ganz ehrlich. F**t
Euch. Das brauch Hertha und vorallem kein Spieler von Hertha nicht.
Eigentlich möchte ich mich nur über darüber freuen das unsere Hertha Indie nächste Pokal Runde eingezogen ist. Wie so oft lese ich nach Hertha spielen dann im Blog meines Vertrauens… und während ich das alles so schreibe kommt mir der Gedanke das ich diesen Post lieber nicht schreiben sollte. Trotzdem werde ich eins nochmal sagen. An Alle die jetzt irgendwelche Spieler oder den Trainer oder den Manager oder den Platzwart oder den Mann oder dir Frau die für die Kabine zuständig sind oder den Ordner im Gästeblock bepöbeln: f**t euch. Hertha ist Pokal runde 3 und genau darauf kommt es an.


Avatar
monitor
31. Oktober 2019 um 0:40  |  707008

Ich habe vorhin die Zusammenfassung im TV gesehen. Finalstimmung im Oly dank der Dresdner. Geile Bilder die Fußballdeutschland sicher beeindrucken. Und dann ein extrem spannendes Spiel, das eher wie von einem Autor wie ausgedacht verlief.

Am Ende bin ich froh, daß Hertha weiter ist.
Aber wenn wir schon defensiv solche Böcke machen, müssen die Offensiven effizienter werden.

Zu den Kommentaren hier sage ich mal lieber nichts.


Avatar
Rob
31. Oktober 2019 um 0:58  |  707010

Es sind immer die gleichen hier, leßt euch mal euren Kommentarverlauf durch…

Selbst in der Stunde von Erfolg freut ihr euch nicht? Zum ersten Mal in 30 Jahren erfahre ich gerade, dass es eben Mal nicht heisst „Immer wenn es bei der Hertha um was geht, …“

Hammergeil! Hammmmer!

P.s. Am Ende hat Covic richtig gewechselt, muss ja einigen hier wehtun.


Avatar
U. Kliemann
31. Oktober 2019 um 0:58  |  707011

Trotzdem ich freue mich. Und ja,
auch über einen Sieg um 18:30
demnächst.


Avatar
Möbius
31. Oktober 2019 um 1:18  |  707012

Nun ist es geschafft, das Achtelfinale ruft.
Wunderschön. Wunder? Ja, Wunder trifft es schon ganz gut. Kraft ist ne coole Socke! Wär hette jedacht; dass der das Spiel seines Lebens macht?

Javairo Jeff Jav, sein Name war Jaeff?
Gut, dass seine Dinger nicht über die Linie wollen. Das sind Tore, die hat die Bundesliga selten/schon lange nicht mehr gesehen. Da wird ein Verein wie FC Barcelona jetzt schon ein Auge drauf haben… Was der da macht ist selbst für Dortmund zu krass. Siehe Sancho. Und die beiden nehmen sich nix, ausser Spielpraxis.

Lukebakio scheint angekommen. Guter Mann.
Vedad guter Mann, in weiser Voraussicht gegn. Keeper verletzt. Kalou wieder schön, zauberhaft, phänomenal. Und langsam. Leider hatte ich das Gefühl, dass er zu seinen Gunsten das Spiel verlangsamt hat bei Überzahlsituationen, damit andere mit ihrem Tempo nicht glänzen konnten. Ein Schelm wer böses denkt. Grujic 80. Minute wohl kurz eine Eingebung gehabt, riss das Spiel für ca 30 Sekunden an sich. Für einen finalen Jubellauf zur Ostkurve reichte es wohl nicht mehr.

WOLF!
Überragend! Dieser Mann ist sowas von 20Mio!

Selke Selke Selke Selke, Davie Selke.
Rekik hui ui ui.
Stark kann das besser.
Platte ok.

Torunarigha cooler Hammer!

Comeback Qualitäten. Moralspritze. So wichtig!
Nix Abstiegskampf. Wichtiger Sieg in einem sehr wichtigen Spiel!

Leider muss ich feststellen, dass viele ImmerHerthaner, die in der Vorbereitung ein großes Defizit in unserer Abwehrarbeit sahen, ein richtiges Gespür hatten. Hier muss gearbeitet werden. Und vorne einfach Jav, Wolf und Dodi alles vermöbeln lassen, was sich ihnen in den Weg stellt!!!!!!

Ha Ho He
HERTHA BSC

Was für ein geiles Pokalspiel – sagt der Sieger 🙂


Avatar
Paddy
31. Oktober 2019 um 2:01  |  707014

Danke Hertha für einen herzrausreißenden Abend, bin ich Froh langsam ins Bett zu fallen, dass ist echt Heftig IN der Woche sowas, die Stimmung war mal so richtig Geil gewesen und vor allem diese nervenaufreibenden Etappen in dem Spiel, werde ich langsam zu Alt dafür? 🤣 ne ganz Sicherlich nicht, aber die haben beim Marathontor auch sehr viel Pyro gezündet… war aber schon vorher klar, frage mich: so viele Ärsche können die doch nicht haben, bei der Masse die an Pyro ins Stadion gekommen ist
:-O naja der DfB hat eh Angst vor den Dresdnern 😉


Avatar
videogems
31. Oktober 2019 um 2:06  |  707015

Bißchen leer, aber glücklich, Peinlich waren eigentlich vor allem die Kommentare hier im Chat, zum Glück konnte ich die nicht lesen weil ich im Oly war, zum live Fußball gucken. Hertha – Dynamo, soll ein richtiger Pokalknaller gewesen sein.

Klar, ich hab auch wie ein Rohrspatz auf die Mannschaft geschimpft, aber ein Totalausfall war bei mir keiner, ich habe mich nur gefragt wie man hinten so dumm sein kann, sich erst den Elfer zu fangen und das 2:3 in der Verlängerung. Zum Glück gab es da noch Torunarigha, Kraft und bis auf Rekik sichere Elferschützen. Wenn sie alle nicht zu platt sind, kann das, auch wenn wir länger gespielt haben als die Männer aus dem Wald, ein Moralboost sein.

Man wird sehen.


Avatar
Helli
31. Oktober 2019 um 3:19  |  707017

War schön, ich genieße mich ein wenig bis Samstag!
Danke nach Dresden, es war dufte, ich habe persönlich nur mit ausgesprochen sympathischen Fans zu tun gehabt!
Hatte ich so nicht erwartet, ich war voreingenommen!


Avatar
apollinaris
31. Oktober 2019 um 4:09  |  707020

Freue mich! Ich liebe Spektakel. Tolle, mitreißende Spielzüge, Chancenwucher, Pech und Glück. Auch schräges, wie in der 90. Minute…Tolle Bilder von den beiden Trainern nach dem Spiel. Hatte nicht geglaubt, das nach PAL noch ein Sympathikus kommen könnte. Seit heute bin ich da nicht mehr so sicher .
Der Plan war eigentlich gut: mit extrem viel Offensivpower und reichlich Raffinesse, die Dresdner schnell ausknocken und dann austrudeln lassen. Schonen für das Derby. Dass es völlig anders kam, liegt mehr an den Unwägbarkeiten dieses so seltsamen Sports als am vermeintlich falschen Plan
Danke für‘s Spektakel, Jungs! Der Weg gefällt mir bis hierhin schon mal ganz gut..


Avatar
apollinaris
31. Oktober 2019 um 4:25  |  707021

P. S. Grujic und Platte stark wie lange nicht mehr. Darida in vorderer Position gefällt mir zZ besser. Dilrosun und Luke, dazu Kalou: das sah echt nach Klasse aus.-Extrem variabel, mit sehr viel gegenläufigen Bewegungen.- Wolf stark, aber auch mit zwei, drei Böcken.
Kraft machte seine unglückliche Aktion wett..


Avatar
Inari
31. Oktober 2019 um 6:28  |  707026

Pokal ist Pokal – nur weiterkommen zählt . Phew.


Avatar
Carsten
31. Oktober 2019 um 7:09  |  707028

Das war schon ein echter Pokalkrimi, und anscheinend eine echt geile Stimmung, und hat mir etliche graue Haare beschert. Aber eins ist auch klar, die Mannschaft muss an ihrer Effektivität arbeiten zu viele Chancen, zu wenig ertrag.


Avatar
psi
31. Oktober 2019 um 8:39  |  707030

Da haben die Stadionbesucher viel Fußball für ihr Geld geboten bekommen, einschließlich etlicher Glücks- und Frustmomente, mit einem Sieg für Hertha.
Heute im MoMa gab es von fast allen Spielen bewegte Bilder zu sehen, nicht von Hertha. War wohl zu langweilig?
Sonntag 18 Uhr ist Auslosung für die nächste Runde, wen soll man sich wünschen?


Avatar
Kamikater
31. Oktober 2019 um 8:45  |  707031

Hat Dummschwätzer @coconut mit seiner Miesepetrigkeit ja mal richtig einen mitbekommen. Taschentuch fürs Weiterkommen?

@covic
Kann aufarbeiten, wie die entscheidenden Fehler in der Defensive zu verhindern sind. Vorne wird trotz Chancenwucher nicht getroffen, dafür kann er nix.

Aber mit einigen Spielern muss man Klartext reden. Stark und Platte sind Note 5.5, nicht drüber. Kraft hat gezeigt, warum er im Pokal drin steht, auch wenn das 2-3 auf seine Kappe ging. Hinten werden die Schweine fett.

Und man konnte hier im Blog prima sehen, wer hier zum Trainer und Verein steht und wer nicht.

Ich freu ma, ham wa die souverän vahaun!


Avatar
psi
31. Oktober 2019 um 8:57  |  707032

„souverän vahaun!“
Mensch @Kami, wenn man in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen muss ist das souverän?
Es konnten keine Kräfte für Samstag geschont werden, finde ich nicht so günstig.


Avatar
Carsten
31. Oktober 2019 um 8:58  |  707033

@ Kamikater Ich kann Platte und Stark nicht mehr sehen. Amateurhaft. Der Rest kann deren Fehler nicht beseitigen. Der Trainer kann für diese Unfähigkeit gar nichts!!!

Diese Leistung möchte ich bei beiden sanktioniert sehen.
Das meinte ich gestern, glaube nicht das sanktioniert wird😉


Avatar
Exberger
31. Oktober 2019 um 9:00  |  707034

Das war ein aufregendes Spiel, Zum Glück 🍀 war ich im Stadion und habe nicht die üblichen Kommentare während des Spiels gelesen. Immerunken at its best. wo sind sie nach dem Spiel geblieben – heulen, dass ihre Prognosen nicht war geworden sind?
Startaufstellung fand ich super, im Prinzip über weite Strecken überlegen gespielt. Dresden macht, was zu erwarten, hinten dicht und saugefährliche Konter.
Die Wechsel fand ich unglücklich, warum er Kalou rausnimmt, danach kam das Spiel ins Stocken.
Das 2:2 fand ich eigentlich fair – im Stadion sah das echt nicht nach Elfer aus und sogar nicht im Strafraum. Das habe ich allerdings bis zur 122sten bereut.
Wolf hat sich mindestens einmal an die Schenkel gefasst, der Wechsel war für mich nachvollziehbar.
Kraft hat Stahlseilnerven – klasse wie er uns durchgebracht hat.
So ein Spiel dürfte ich noch nie im Stadion erleben 😎


Avatar
frankophot
31. Oktober 2019 um 9:13  |  707035

Was diejenigen , die – im Nachhinein – von „Spektakel“, „echtem Pokalkrimi“ etc. schreiben wohl sagen würden, wenn der Toru-Schuss kanpp vorbei gegangen wäre…

Am besten ist jedoch – auch im Nachhinein -, die nieder zu machen, die es „wagen“, während eine live-blogs auch live (also emotionale) Kommentare abzugeben… Warum lest Ihr es denn ÜBERHAUPT, wenn ihr es während des Geschehens nicht lesen wollt
(was ich verstehe)?

Wenn ich mal – aus TV-Sicht – zur Stimmung was schreiben „darf“: Bei den Grosschancen von Hertha, fühlte es sich an, als ob Hertha im leeren Stadion spielt…kein Vergleich mit einem reinen Fussballstadion…aber vielleicht liegt es ja an der Verteilung der Sky-Mikrophone…

Im Übrigen, sich über die „tolle Stimmung“ zu freuen, die (ausgenommen vielleicht die direkte Nähe zur OK) v.a deswegen zustande kam, weil der Gastverein nahezu in Überzahl war…
Naja. Hertha, halt. Sind wahrscheinlich die Gene…


Avatar
Kamikater
31. Oktober 2019 um 9:20  |  707036

@herthaner!!!
Sehr guter Kommentar!

Am Spektakel fehlt es derzeit wirklich nicht.


Avatar
heiligenseer
31. Oktober 2019 um 9:30  |  707037

DFB-Pokal erste Runde:
Einwechslung Esswein 46. Min.

Vorarbeit Esswein 62. Min.
Tor Esswein 75. Min.

DFB-Pokal zweite Runde:
Einwechslung Selke 70. Min.
Einwechslung Torunarigha 88. Min.

Vorarbeit Selke 90. Min
Tor Torunarigha 90. Min.

Elfmeter verwandelt Selke

Bundesliga 4. Spieltag:
Einwechslung Dilrosun 80. Min.

Vorarbeit Dilrosun 80. Min.

Bundesliga 6. Spieltag:
Einwechslung Ibisevic 58. Min.
Einwechslung Lukebakio 73. Min.

Tor Ibisevic 59. Min.
Tor Ibisevic 63. Min.

Vorarbeit Lukebakio 83. Min.

Bundesliga 7. Spieltag:
Einwechslung Lukebakio 60. Min.

Vorarbeit Lukebakio 62. Min.

Bundesliga 8. Spieltag:
Einwechslung Lukebakio 56. Min.

Tor Lukebakio 70. Min.

Bundesliga 9. Spieltag:
Einwechslung Kalou 64. Min

Tor Kalou 69. Min.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
31. Oktober 2019 um 9:40  |  707038

Sehr spannendes Pokalspiel, mit dem besseren Ende für Hertha.
Angesichts des Chancenplus auch ein verdientes Weiterkommen.
Dank an alle 30 eingesetzten Spieler für dieses Spektakel.
Dank an das Schiedsrichtergespann.
Dank an die 70.000 für die Finalstimmung im Oly, ohne Helene im Vorprogramm.
Bei Hertha wieder einmal ein Wechselbad der Gefühle. Geniale Offensivakzente, contra haarsträubendes Defensivverhalten.
Eine Frage der Balance? Ja auch.
Eine Frage der Abstimmung? Ja auch.
Eine Frage der Absprachen? Ja auch.
Eine Frage der Qualität einzelner Spieler? Ja auch.
Auf das Trainerteam wartet noch viel arbeit.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Silvia Sahneschnitte
31. Oktober 2019 um 9:43  |  707039

Ja @heiligenseer, da hatte der Trainer ein gutes „Händchen“.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Traumtänzer
31. Oktober 2019 um 9:53  |  707041

So, nach einer Mütze Schlaf, ein paar Gedanken von mir zum gestrigen Pokalspiel:

Kraft: Unbestreitbar DER Mann des Abends. „Arschretter“ des blau-weißen Pokaltraums. Zudem genau der richtige Mann für so ein Elfmeterschießen. Ich glaube leider, Rune hätte nicht einen Elfmeter gehalten. Mein Gefühl. Bravo, Thomas!

Wolf: Unermüdlicher Antreiber. Gefällt mir mit seiner Körpersprache und seinen Aktionen. Hat aber leider noch häufig auch schlampige Annahmen im Repertoire.

Stark: Kann ich nicht viel zu sagen. Für mich eher unauffällig, bis zur 90. Minute…

Rekik: Dito. Schwacher Elfmeter im Elfmeterschießen. Einer im Block bei mir rief von hinten „Passt auf, Rekik verschießt!“ Wir haben uns alle umgedreht und wollten dem Rufer am Liebsten an die Gurgel…er nur trocken: „Ja, was denn? Iss so! Rekik ist einfach schlecht.“ Gut, lass ich mal so stehen….

Plattenhardt: Ja, mei….ihm geht leider weiterhin jegliche Dynamik ab. Lieber einmal mehr hinten rum als die Aktion nach vorne zu suchen. War aus meiner Sicht aber nicht der schlechteste.

Darida: Sorry, auf der 6er-Position ist er nicht mein Fall. Ich fand, da waren gestern wieder schlimme Fehlpässe dabei. Lieber wie zuletzt auf der Duda-Position einsetzen und ihn mit seiner Pferdelunge die gegnerische Abwehr unter Druck setzen lassen.

Grujic: Tja.

Duda: Teilweise echt schlimmer Auftritt. Dass er ausgewechselt wurde, kann ich verstehen, indes, ich fand den Zeitpunkt falsch und das damit verbundene Signal: Troru rein, hinten absichern. Unmittelbar nach dem Wechsel, fand ich, ist genau das Gegenteil passiert. Man hat Dresden das Spiel wieder übernehmen lassen.

Dilrosun: Offensivperle! Schafft es immer wieder mit überraschenden Aktionen, die gegnerische Abwehr aufzureißen. Das brauchen wir als belebendes Element. Allerdings: Würde man ihm befehlen, einen Kopfball aus 5m per Aufsetzer an die Latte zu setzen würde er vermutlich in 9 von 10 Fällen scheitern. Gestern reichte leider der erste Versuch….bitte mehr Effizienz! Ansonsten freue ich mich total, dass wir so einen Spieler in unseren Reihen haben.

Kalou: Für mich gestern etwas die ältere Ausgabe von Dilrosun. Hat mit seinen Dribblings in Strafraumnähe immer wieder für Gefahr gesorgt. Ich fand ihn gut gestern. Etwas Pech beim Abschluss.

Lukebakio: Ähnlich wie Dilrosun. Zeigt immer wieder, dass er ein wichtiger Unterschiedsspieler sein kann. Zusammen mit Dilrosun sah das gestern da vorne etwas wie eine Aufstellung der Zukunft aus. Mir hat das gefallen, einfach, weil wir mit den beiden jetzt Chancen kreieren!

Selke: Tja. Ich zitiere mal wieder den Kollegen von hinter mir im Block: „Ey, Alter! Was ist bloß mit dem Selke los – der ist doch tot!“ Ja, gut. Vielleicht nicht ganz treffend, was Selkes Aggregatszustand angeht, aber vielleicht, was seinen Leistungsstand anbelangt. Für mich eine Art Fremdkörper, völlig falsche Bewegungen zur falschen Zeit, überhaupt keine Torgefahr. Null Körpersprache. Mache mir echt Sorgen. Ich will den Selke vom 0:3 Auswärtssieg in Gladbach letzte Saison oder den vom 2:3 Auswärtssieg seinerzeit in Leipzig. Immerhin, hat Verantwortung beim Elfmeterschießen übernommen. Erkenne ich absolut an!

Torunarigha: Danke 120. Minute + 2!!!!

Ibisevic: Hat jetzt nicht viel gerissen, bringt aber immerhin Motivation ins Spiel. Sicherer Elfmeterschütze.

Leckie: Sorry, aber der Wechsel war unnötig, fand ich. Leckie ist vielleicht etwas schneller als manch anderer, aber auch deutlich unkoordinierter am Ball. Hat meiner Meinung nach nicht viel gebracht.

Spielfazit: Machen wir es kurz, ich sehe es wie @jlange in seinem Mopo-Kommentar zum Spiel. Zufrieden mit dem Spielausgang, ja, aber das Spiel hätte man viel früher und anders für sich entscheiden können, wenn nicht sogar müssen. In dem Team stimmen noch einige Sachen nicht. Als Spiel ein absolutes Spektakel. In Sachen Balance muss bei Hertha aber was passieren.
Ob das jetzt alles Auswirkungen auf Samstag haben wird, glaube ich nur bedingt. Nominell ist Hertha besser besetzt und auswärts ist es ja manchmal sogar leichter. Aber klar, auf die leichte Schulter nehmen, sollte man das Spiel auf gar keinen Fall!


Avatar
Start-Nr.8
31. Oktober 2019 um 10:08  |  707042

Was für ein Spiel, Supererlebnis! Nach 10 Minuten muss es 2:0 stehen, nach 20 Minuten allerdings auch 2:2. Verlängerung und Elferschießen! 28:13 Torschüsse! 63% Ballbesitz und 55% Zweikämpfe. Das beste Spiel seit dem 1:1 gegen Bayern und dem 2:1 gegen den BVB.

Ja, defensiv war etwas der Wurm drin. Aber hey: Spektabkel pur! Ein umkämpftes Spiel, das alles gegeben hat, was man sich wünschen kann. Ich ärgere mich gerne auch sehr schnell, wenn ich meine, dass eine Leistung bei uns nicht stimmt. Aber gestern waren wir speziell am Anfang und dann in der zweiten Halbzeit doiminant wie kaum sonst. Nur eben die Tore nicht gemacht. Und Dresden ist schon über sich hinaus gewachsen.

Ganz ehrlich: ich verstehe nicht, wie man nach so einem Spiel meckern kann oder Köpfe fordern. Wer sich über das Spiel am Ende nicht freut, sollte sich vielleicht eine andere Freizeitbeschäftigung suchen. Wer das nicht geil fand, der findet nichts geil. Wer hier nicht mit den Jungs feiert, der feiert nie.

Und ja: wer gegen 33000 Dresdner besteht und das unter dem Druck immer wiederkommen zu müssen gegen einen eigentlich unterklassigen Gegner, der kann auch gegen Union in der Alten Försterei bestehen! Die Jungs regenerieren. Skjelbred und Boyata kommen wieder. Ich freue mich auf ein neues Spektakel!

Einziges Manko: ich fürchte auch, dass die Causa Selke durch ist. Das wird nichts mehr. Schade.


Avatar
jenseits
31. Oktober 2019 um 10:14  |  707043

Man kann andere nicht davon überzeugen, etwas so wahrgenommen und erlebt zu haben, wie man selbst.

Ich war ungefähr ein Jahr nicht mehr im Oly und bin sehr froh, live dabei gewesen zu sein. Es war mein erstes Spiel mit Verlängerung und Elfmeterschießen. Beides wurde erst in letzter Sekunde bewirkt. Pokal at its best (mal abgesehen vom Spiel 😉 ) mit ziemlich guter Stimmung.

Vermutlich waren die Spieler so aufgeregt, dass die Trainer ihnen vorher Baldrian verabreichten. Der spätere Elfmeter-Held Kraft raubte mir während der Spielzeit die Nerven, genauso wie bspw. Grujic und Platte. Und einige andere mehr. Selbst Kalou konnte drei Hundertprozentige nicht im Kasten unterbringen. Spielerisch konnten beide Mannschaften nicht überzeugen, die Dresdner waren aber bissiger und cleverer, standen mit ihren beiden dicht gestaffelten Ketten um die Mittellinie und erlaubten uns kein Spiel in die Tiefe. Torunarighas Einwechslung empfand ich als belebend und es ist bezeichnend, dass er, der Verletzte, der kaum noch laufen konnte, am Ende so schön den Ausgleich erzielte.

Mich würde interessieren, was Stieler so lange mit Kraft beredet hat. Das können ja nicht nur Sätze der Ermahnung gewesen sein. Hat er ihm noch mal ganz versöhnlich und in aller Ausführlichkeit die Regeln erläutert?

Glückliches Ende für uns und die Dresdner taten mir ein wenig leid. Die Fans waren schon in Feierlaune und dann verdirbt sie ihnen Torunarigha in letzter Sekunde. Ganz ruhig wurden sie.

Für mich hat sich das Frieren über drei Stunden gelohnt. 🙂


Avatar
Papa Zephyr
31. Oktober 2019 um 10:27  |  707046

Bin immer noch fertig von gestern Abend.
Der einzige Vorteil an Verlängerung + Elfmeterschießen war, dass danach die Autobahn total leer war…

Tolle Stimmung? naja – es war eher stimmungsvoll und schön anzuschauen, dass es so voll war.
Und es war doch zu merken, dass nur etwa 35.000 Hertha Fans da waren. Viel Unterstützung gab es nicht von der Haupt- und Gegentribüne. Selbst bei uns im Block 29 war der Verhältnis Hertha / Dresden in etwa 50:50, was man immer dann merkte, wenn die Dresdner ein Tor schossen…
In einem richtigen Fußballstadion wäre das gestern nochmal eine ganz andere Hertha-Stimmung gewesen…

Finde ja gut, dass Hertha unter Ante Covic oftmals deutlich besser ins Spiel findet als zu Dardais Zeiten – und nicht den Anfang verschläft. Blöd ist aber, dass schon zum wiederholten Male nach den guten ersten 15-20 Minuten Hertha die Kontrolle verliert, in der Verteidigung unsicher wird – und dann das Gegentor kassiert.

Schöne dagegen das 1:1 – ein Tor nach inzwischen fast typischen Hertha-Muster: Flacher Pass im Strafraum von Außen – dahin wo es weh tut. Leider war dann in der Verlängerung von dieser Art Spiel nix mehr zu sehen.

Freue mich besonders für Torunariga, der in der Verlängerung nach einem Kopfball unglücklich aufkam und danach Minuten lang kaum noch laufen konnte – und dann haut er zu einem Zeitpunkt, wo fast keiner mehr damit rechnete, den Ball rein 🙂

Und – Danke Thomas Kraft!


Avatar
Leiden_schafft
31. Oktober 2019 um 10:54  |  707047

Wer solche Spiele miterlebt, kann sich nicht vorstellen, dass es auch Fußball ist, wenn sich zwei Teams 90 MInuten zu einem 0:0 quälen…
Wahnsinn, wie viele Geschichten das Spiel geschrieben hat. Ich hab mich echt gefreut, als ich Dilrosun und Lukebakio in der Startelf sah. Dann wurde mir bewusst, dass da auch noch Wolf, Duda und Kalou dabei sind. Und dazu ein Grujic, der die Mitte eben nicht dicht macht. Volles Risiko gegen einen Abstiegskandidaten aus der zweiten Liga? Sah mir danach aus, als hätte der Praktikant den Spielplan ausgearbeitet.
Dann war es wie gegen Hoffenheim. Guter Start, Chancen nicht gemacht, Rückstand nach Konter. Hertha BSC – das B steht nicht für Balance, das S nicht für Souveränität, aber das C steht weiter zu oft für Chaos. Grujic ist in diesem System, mit diesen Außen, für mich der falsche zentrale Spieler. Ich würde da gerne mal Löwen sehen, wenn er richtig fit ist. Und ich wiederhole meinen Gedanken mit Torunarigha. Der bringt ein unheimliches Arsenal an Qualitäten mit, aber für einen IV ist er zu anfällig.
Dann kriegen wir das 2:1 geschenkt – und Stark rennt im eigenen Strafraum einfach den Gegner um. Mann, hoffentlich wird der Gute nicht der nächste Platte – kaputtgemacht durch den Druck, an der Nationalelf zu kratzen und letztlich für zu leicht befunden zu werden.
In der Verlängerung muss Ibisevic Rot sehen, das war ja fast schon lebensgefährlich für den Keeper. Kraft sieht zum wiederholten Male richtig schlecht aus, und wir scheinen der sichere Verlierer zu sein. Dann haut der Torunarigha das Ding rein, der kurz zuvor nicht mehr gehen konnte. Ich war mir 100% sicher, dass es trotzdem nix bringt, weil Kraft keinen einzigen Elfer halten würde. Und dann hält er drei! Was war eigentlich mit dem Schiri los, den einen wiederholen zu lassen? Regelkonform, aber bitte… Geht überhaupt nicht in der Situation.
Sehr schön fand ich Covic und Fiel anschließend. Ich halte Covic für einen Lehrling (und fürchte, er ist ein Leerling), aber das kam von Herzen. Echter Sportsgeist. Sehr schön!
Fazit: Ich habe das Gefühl, wie sitzen auf einer Goldader, freuen uns aber schon, wenn wir einen schönen Kieselstein gefunden haben. Dilrosun, Wolf, Lukebakio – das macht vorne richtig Laune. Dahinter gerne Darida, den ich im Moment vor Duda sehe. Aber auf der 6 geht das so auf Dauer nicht. Mit Löwen und einem hoffentlich irgendwann gesunden Arne Maier haben wir zum Glück was in petto.
Ganz schlimm ist Selke. Ich find den gut, aber er hat den Schlüssel zu seinem Spiel komplett verloren. Wenn er reinkommt, wirkt das wie eine Betäubungsspritze auf einen Radius von 10 Metern um ihn herum. Bis zur Winterpause wird das nix mehr. Ich würd eher Redan ans Team ranführen mit Kurzeinsätzen.
Ich freu mich auf Samstag. Kann wieder alles passieren.


Avatar
jonnycooper
31. Oktober 2019 um 11:06  |  707048

War wirklich ein emotionales Spiel, mit up‘s and down‘s.
Was es mit Sicherheit nicht war, fußballerisch Klasse.
Konnte man von Dresden auch nicht erwarten.
Von einer, in eigentlich in allen Belangen, überlegenen Hertha war mir das über die gesamte Spielzeit zu dünn.
In der Anfangsphase haben Lukebakio und Dilrisun ihre Klasse gezeigt und ein Level angedeutet das der Rest des Herthakaders nicht erreichen wird, auch nicht der Star aus Liverpool.
Hektische Abspiele von Darida, haarsträubende Abspielpatzer von Wolf, wenig Struktur ab ca. der 15 Minute.
Zu Beginn der zweiten Hälfte wieder mit Zug zum Tor aber richtig durchdachtes hat unser Mittelfeld nicht erzeugt, oft wurde einfach zum Mitspieler gepasst ohne neue Situationen zu kreieren.
Die Verlängerung war dann leider enttäuschend, kein Mut, keine Aggressivität.
Dennoch, seit langen mal wieder ein denkwürdiger Hertha-Abend


Avatar
31. Oktober 2019 um 11:43  |  707050

Bitte Herr Covic, räumen Sie endgültig Ihren Posten!

Sie mögen ein netter Mensch sein, das
Herthaschiff steuern Sie sehenden Auges gegen
den Eisberg.

Gehen Sie jetzt, dann haben Sie Ihre Ruhe!
Die Saison werden Sie ohnehin nicht überleben.
Sie haben die gesamte Mannschaft schlechter und nicht
besser gemacht.

Bitte gehen Sie!

JETZT! (… ehe alles noch schlimmer wird …)


Avatar
Wanze51
31. Oktober 2019 um 11:45  |  707051

Lieber U. Kliemann ,
Du warst wohl schon etwas übermüdet! Oder hat der Teufel den Schnaps gebrannt? Hertha kann demnächst das Spiel nicht um 18:30 Uhr gewinnen . Es fängt doch um diese Uhrzeit erst an! Vielmehr werden sie um 20:15 Uhr verlieren , dann ist die Begegnung beendet! In diesem Sinne…


Avatar
pathe
31. Oktober 2019 um 11:47  |  707052

@Hanne Sobek
Ernst gemeint?


Avatar
Bob
31. Oktober 2019 um 11:49  |  707053

Das war gestern großes Kino. Zum Glück mit dem besseren Ende für Hertha.

Was hier an negativen Kommentaren geschrieben wurde kann ich nicht nachvollziehen. Hertha hatte genug Chancen um es in 90 min. klar zu machen.

Wer geglaubt hat wir schießen die Sachsen aus dem Stadion ist selber Schuld. Die waren durch ihre Auswärtsfahrer hoch motiviert.
Für die das Spiel des Jahres.

Jetzt volle Konzentration auf das Derby.


Avatar
Kamikater
31. Oktober 2019 um 11:57  |  707054

Danke @papa und @heiligenseer!

@carsten
Ach soooo…ja. 😉

@jlange
Was hat Wolf denn dem Ebert nun ausgegeben? Ne Curry am Kudamm?


Avatar
Papa Zephyr
31. Oktober 2019 um 12:00  |  707055

@Jenseits: Elfmeter mit Kraft & Stieler:
Bezüglich des Verhaltens des Torwarts beim Elfmeter gab es neue Regeln im Sommer – aber anscheinend unterschiedliche Auslegungen der Regel…
Das Thema wurde relativ ausführlich auch bei Colinas Erben im Podcast behandelt.
https://www.podcast.de/episode/412560811/CE102+%E2%80%93+Collinian+Harmonists/
(etwa Minute 0:57-1:08)
Ich denke, der Schiri hat ihm nochmal seine Auslegung der Regel ausführlich dargelegt – und diese scheint nun doch etwas strikter zu sein, als bei Colinas Erben für die Bundesliga beschrieben.
Gelbe Karten im Elfmeterschießen waren für solch Vergehen wohl eigentlich nicht beabsichtigt…


Uwe Bremer
Uwe Bremer
31. Oktober 2019 um 12:04  |  707056

@PeterNiemeyer

findet Torsten Mattuschka „einen Supertyp“.
Und fügt seinen Aussagen von 2013 zu Simon Terodde („Wie viel Spiele hat Terodde in der Bundesliga, Champions League oder im Europa League-Finale gemacht? Der soll mal den Ball flach halten“) heute etwas Versöhnliches hinzu.

Wer wissen will, was bei den Derbys zwischen Hertha und Union bisher los war, zum Morgenpost-Text – „Ich fühle mich immer noch als Stadtmeister“ – hier entlang

P.S. Das Pokalspiel war eines, in dem Helden geboren wurden. Neu aufgenommen im Hertha-Geschichtsbuch: Jordan Torunarigha und Thomas Kraft.


Avatar
31. Oktober 2019 um 12:05  |  707057

@pathe

Ganz seriös gesprochen!

3 Siege (gegen die schlechtesten Teams der Liga)
übertünchten den Dilettantismus des Herrn C.

Die Fehler in der Devensive machen mich sprachlos,
das Aufbauspiel ist nicht mehr zu unterbieten …

Der Hasardeur gibt dem 3er Sturm erneut eine Grundformation.
Die Räume im Defensivblock (Standards ohnehin) sind eine
Katastrophe …. usw. usw.

Ich habe nur diesen einen Wunsch:

Entlasst diesen Mann!
Diese Saison wird er nicht überstehen!

Ich wette um einen schönen Kasten Pils!


Avatar
Kamikater
31. Oktober 2019 um 12:21  |  707059

@Fehler-Analyse
https://www.youtube.com/watch?v=z3kJGaxs7x8

0-1
Fehler Platte und Stark

2-2
Fehler Stark

2-3
Fehler Platte und Stark

Man kann deutlich an allen drei Gegentoren der 120 Minuten erkennen, wer da Fehler macht. Es sind immer die beiden Gleichen. Absolut amateurhaft gipfelt es beim 2-3, als Platte auf der rechten Abwehrseite beim Zurücklaufen stoppt, um dann festzustellen, dass er den schuß hätte zusammen mit Stark verhindern müssen.

Was war gut? Vieles!
Dilrosun, Lukebakio, Kalou. Alle wirbelten, wenn auch oft etwas überhastet. Dennoch lief der Ball offensiv an der tiefstehenden Kette der Dresdner echt gut und wurde gefährlich über Außen gespielt.

Gefallen hat mir auch der Willen und die Kampfbereitschaft. Am Ende hat sich unser Gleiben ans eigene Können ausgezahlt, man hat nicht aufgegeben. Das haben wir auch schon mal anders erlebt.

Letztlich klasse, was Kraft beim Elferschießen für Nerven zeigt und das Torunarigha die ganze Wut zum 3-3 raussschiesst.


Avatar
Schoddie
31. Oktober 2019 um 12:54  |  707060

Hanne Sobek
31. Oktober 2019 um 12:05 | 707057

Ich wette dagegen!


Avatar
Freddie
31. Oktober 2019 um 12:58  |  707061

Eben die PK von Union gesehen.
Herr Arbeit war beim Friseur (jedenfalls kannte ich ihn nur mit langer Matte)
Ulf Fischer sehr sympathisch. War gestern im Stadion. Auf die bewusst provokante Frage, ob er sich denn zu erkennen geben durfte, meinte er, dass alle (Herthaner) sehr nett gewesen seien und zum Aufstieg gratuliert hätten, inkl. Selfies. Ansonsten seien wir sehr stark, wenn man uns denn machen ließe. Empfand den gestrigen Abend für einen tollen Pokalabend.
Ansonsten viele Fragen von Matze Koch, der ja wohl auch für den Tagesspiegel schreibt, ist aber nicht nur Journalist, sondern vor allem Fan der Unioner.


Avatar
Joey Berlin
31. Oktober 2019 um 13:02  |  707063

@31. Oktober 2019 um 11:43 | 707050
Du gute Güte, was für ein trolliger Kommentar nach so einem epischen* Spiel.

*Kommentar im Tagesspiegel.


Avatar
Berliner95
31. Oktober 2019 um 13:09  |  707064

Ganz ehrlich ?

Hört doch auf mit der Analyse und dem Trollen (Hanne Sobek).

Genießt doch einfach mal den Moment, denn entgegen der jahrzehntelangen Tradition hat hertha solch ein Spiel mal NICHT verkackt, sondern mit Kampf und Willen im Elferschiessen gewonnen !

Jetzt einfach der Dinge harren die da komme und samstags ab 18:30 mitfiebern!

Ich habe leider keine Karte bekommen, wünsche allen aber viel Spaß und das es trotz der ein oder anderen Nicklichkeit weitgehend friedlich bleibt !

Aber ich glaube wenn einige nicht mehr meckern dann fallen sie tot um. Ich erinnere an das 0:0 gegen Bilbao wo sich ernsthaft hier einer aufgeregt hat, dass er die Anzeigetafel nicht sehen konnte weil die Riesenfahne aus dem Block die Sicht verdeckt hat….


Avatar
apollinaris
31. Oktober 2019 um 13:32  |  707065

Covic hat eine sehr radikale Spielidee ( erinnert mich an die von Bosz z.B.)- es dauert mitunter Monate, diese Spielweise zu installieren. Am positiv Auffälligsten sind die (nun) vielen Varianten im Offensivspiel, die gesamte Mannschaft (d)rückt nach vorne. Natürlich ist das in der Umkehrbewegung sehr fehleranfällig, vor allem, wenn Spieler , die eigentlich Schlüsselpositionen innehaben, einen schlechten Tag haben. – Wer sehr offensiv agiert, spielt phasenweise mit wenig Absicherung- freie Räume werden riskiert . Sieht man bei vielen Spielen: Leverkusen, Hoffenheim unter Nagelsmann, Löw uvam.
Deshalb ist Schelle zur Zeit so wichtig. Darida sehe ich vor Duda auf der 10- habe nur ich Grujic gestern stark gesehen?- habe mir die Werte von Grujic angeschaut..die sprechen eher für ihn. Ich fand ihngestern tatsächlich stark. Auch Platte mit sehr sehr guten Werten. Wolf mit Licht und Schatten. Wolf könnte fast symbolhaft für Herthas aktuelles Gesicht stehen: viel Energie und Bisss, sehr offensiv im Denken..aber auch mit einigen haarigen Böcken und manchmal überhastet.
ich finde, man sollte Covic unterstützen. Mit ein oder zwei gezielten Verstärkungen für die Defensive, kann vieles erreicht werden.
Jordan vermutlich zu fehleranfällig für das ohnehin riskante Spiel . ich halte viel von Löwen. Mal gucken, ob da noch was kommt.- Wie auch immer: warum @ Sobeck derart auf Covic eindrischt, erschließt sich mir jedenfalls nicht.
Zumal er Herthaner durch und durch ist.


Avatar
Elfter Freund
31. Oktober 2019 um 13:39  |  707066

@kami

ich meine, dass beim 0-1 Marius Wolf sich hat nach außen ziehen lassen und sinnbildlich das Scheuentor für den Treffer ganz weit aufgemacht hat. Hätte er aus meiner Sicht mit besserer Abstimmung mit Platte nicht machen müssen.


Avatar
pathe
31. Oktober 2019 um 13:43  |  707067

„Aber ich glaube wenn einige nicht mehr meckern dann fallen sie tot um. Ich erinnere an das 0:0 gegen Bilbao wo sich ernsthaft hier einer aufgeregt hat, dass er die Anzeigetafel nicht sehen konnte weil die Riesenfahne aus dem Block die Sicht verdeckt hat….“

Jup, das war ich. Stehe ich heute noch zu.


Avatar
ahoi!
31. Oktober 2019 um 13:43  |  707068

Das hier ist ein Forum. Und ich lese hier meist sehr gerne, weil eben das Meinungsspektrum so groß ist. Werde jene, die anderen vorschreiben wollen, was hier wann und wie gesagt werden darf, sicher NIE verstehen.


Avatar
Berliñol
31. Oktober 2019 um 13:46  |  707070

@ apokalyptische Kommentare

Wer solche Fans hat, braucht keinen Stadtrivalen..


Avatar
Berliñol
31. Oktober 2019 um 13:47  |  707071

“Fans”


Avatar
ahoi!
31. Oktober 2019 um 13:54  |  707072

#radikale Spielidee. Tja aber dann sollten auch allmählich mal Laufwege und Raumaufteilung passen. Zudem. Ich habe vor Trainern allergrößten Respekt, die eine gute Balance herstellen können. Ich mag weder Mauerfußball a la Tedesco, noch hinten offene Scheunentore wie weiland bei Schaaf zum Beispiel; und eben jetzt bei Bosz. Und genau das Scheunentor) ist bisher das größte Manko an Herthas neuem Spiel.

#Defensive. Bin hier heute deutlich näher bei @Kami als vielen anderen, die vor allem das Spektakel goutieren. Mal etwas unfreundlicher formuliert. Für die Spielweise von Plattenhardt müsste doch allmählich nein neuer Begriff gefunden werden. Der ist doch eher so etwas wie ein „Beiläufer“, aber sicher kein guter Verteidiger.


Avatar
TF-Fan
31. Oktober 2019 um 14:01  |  707073

Es legt ja keiner großen Wert auf meine Meinung. Aber als einfacher Fußballfan der Hertha kann ich ehrlichen Herzens sagen: das Spiel gestern hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Die richtig schöne Zeit, die ich als Erwachsener bewußt miterlebt habe, war die Zeit als Preetz & Co aktiv waren. Gestern spürte man etwas von diesem Spirit aus der Röber-Zeit.

Keine der Mannschaften der letzten Jahre seit 2007 hätte das Ding nach dem 2:3 noch gewonnen. Da gehe ich jede Wette ein.

Die Jungs müssen sicherlich Kritik bekommen für die individuellen Fehler, aber die Mannschaft insgesamt verdient meinen allerhöchsten Respekt, wegen der Geschlossenheit und nicht zuletzt auch wegen der Fairness im und nach dem Spiel.

Und das ganze Spiel mit seiner Dramatik war einfach nicht zu toppen!


Avatar
Schutzschwalbe
31. Oktober 2019 um 14:31  |  707074

Die Mannschaft spielt jedenfalls nicht gegen den Trainer. Bei Grujic weiß ich es nicht so genau. Er kommt in letzter Zeit „komisch rüber“.

Off Topic
Kann man eigentlich Köpke schon als größten Fehleinkauf aller Zeiten bezeichnen? Was hat er denn verbrochen, dass er überhaupt nicht zum Einsatz kommt? Verletzt isser doch nicht, oder?

Ansonsten, gestählt geht’s ins Derby. Tipp: 2:0 Auswärtssieg.


Avatar
Jonnycooper
31. Oktober 2019 um 14:39  |  707075

Bin bei @ahoi. Nicht persönlich werden aber seine Sichtweise vortragen.
Sonst hätte das Forum keinen Sinn.


Avatar
Kamikater
31. Oktober 2019 um 14:47  |  707076

@elfter Freund
Ja, dasselbe hab ich mich auch gefragt. Hab mir dann Folgendes gedacht:

Wolf entschliesst sich, auf den Ballführenden zu gehen, wissend, dass hinter ihm noch Stark und Platte sein werden. Damit müssen dann automatisch diese Beiden entscheiden, wie sie defensiv den Raum, den Mann/Ball, bzw Abseits aufbauend, zu stehen haben.

Nur was macht dann Platte? Er rückt weder ein, noch auf, macht das Zentrum frei und stellt kein Abseits. Aus der Sicht von Wolf sehe ich da wenig Verantwortung.

Zudem sollte eigentlich Stark kommunizieren, wer wohin geht und Platte darf niemals letzter Mann sein. Sonst haben wir schon in der Rückwärtsbewegung Fehler bei Platte und Stark drin.

Nur meine Sicht.

@TF-Fan
Ja, das hab ich auch so empfunden.


Avatar
jenseits
31. Oktober 2019 um 14:55  |  707077

@Papa Zephyr 12:00

Vielen Dank. Das mit der Regel hatte ich schon gelesen und den Podcast habe ich mir nun auch angehört. Offensichtlich aber nicht konzentriert genug. 😉 So ganz klar ist es mir auch jetzt noch nicht, in welchen Wettbewerben es nun größere oder kleinere Ermessensspielräume gibt, wann Gelbe Karten bei Vergehen des Torwarts, bei Strafstößen oder im Elfmeterschießen usw.


Avatar
Blauer Montag
31. Oktober 2019 um 15:01  |  707078

😀 Papa Zephyr
31. Oktober 2019 um 10:27 | 707046

Bin immer noch fertig von gestern Abend.
Der einzige Vorteil an Verlängerung + Elfmeterschießen war, dass danach die Autobahn total leer war…

Fragt mich nicht, wie ich mich heute nach 5 Stunden Schlaf durch den Arbeitstag gequält habe. Erfreulicherweise standen heute fast nur einfache Routineaufgaben an.


Avatar
Papa Zephyr
31. Oktober 2019 um 15:04  |  707079

@Jenseits
Nun ja – ich denke, dass ist für mich nach dem gestrigen Spiel auch nicht mehr so klar – insbesondere das mit den gelben Karten für die Torhüter. Wenns ganz dumm läuft, dann sieht Kraft ja beim nächsten Elfer die Gelb-Rote-Karte. Das kann ich nicht im Sinne des Erfinders sein, dass der Keeper im Elfer-Schießen plötzlich mit Gelb-Rot draußen ist (so hatten die das bei Colinas Erben ja auch formuliert).

P.S. Konzentration nach gestern Abend ist tatsächlich ein Problem…


Avatar
Papa Zephyr
31. Oktober 2019 um 15:07  |  707080

In der Sportschau eine (zu) kurze Zusammenfassung des Spiels – aber dafür alle Elfmeter (+ der mit Wiederholung)
https://www.youtube.com/watch?v=fQ4FKd23_iQ


Avatar
Elfter Freund
31. Oktober 2019 um 15:21  |  707081

@kami

Habe mir das nochmal angesehen. Gehe mit dir mit. Platte ist noch hinter Wolf und rückt nicht ein. Es wäre ein leichtes gewesen. Stattdessen guckt er und guckt und guckt und guckt….. Herr Stark war ganz woanders. Darida versuchte noch, das zuzulaufen.


Avatar
31. Oktober 2019 um 15:23  |  707082

..und trotzdem baut Wolf den Bock, bringt die Ordnung komplett durcheinander.


Avatar
Silvia Sahneschnitte
31. Oktober 2019 um 15:23  |  707083

Sehe ich wie @Elfter Freund. Wolf hätte mit seinem „Mann“ migehen müssen und nicht dem Pass hinterjagen dürfen. Plattenhardt hatte sich ja schon (aus seiner Sicht) nach links orientiert, um den Spieler zustellen.
Was fehlte war die Absprache.
Hat sich schlussendlich nur kurz negativ ausgewirkt.
Bei Grujic scheiden sich hier im Blog die Geister.
Ich war auch in diesem Spiel nicht überzeugt. In der 1. Halbzeit sah ich ihn nur einen Zweikampf gewinnen und sein Spielaufbau war überwiegend rückwärts orientiert. Dafür kam er öfter zu spät in den Zweikampf und viel mir eigentlich nur durch Foulspiel auf.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
Elfter Freund
31. Oktober 2019 um 15:30  |  707084

@Frau Sahneschnitte

Verzeihen Sie mir meine Wankelmütigkeit. Es ist wohl eher die Absprache. Ich schaue mir das nochmal und nochmal und nochmal an und würde gerne des Trainers Meinung hören. Werde ich nicht bekommen. Wenigstens hat Covic eingeräumt, dass das Hingehen von Stark im Strafraum blöde war.


Avatar
Silvia sahneschnitte
31. Oktober 2019 um 15:46  |  707085

Alles Gut @Elfter Freund. Vielleicht muß ich mir die Szene auch noch öfter anschauen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Avatar
herthaber
31. Oktober 2019 um 16:05  |  707086

@Hanne Sobek
Schade das du dir so einen Namen gegeben hast,
der gute Hanne Sobek würde sich im Grabe um-
drehen, wenn er deine Wahrnehmung lesen
würde.
Dir empfehle ich mal einen Ausflug zum Training
um die Arbeit von AC besser beurteilen zu können.
So, kann ich dich nicht ernstnehmen zumal du
auch keine Alternative nennst.


Avatar
Exil-Schorfheider
31. Oktober 2019 um 17:19  |  707092

hoi!
31. Oktober 2019 um 13:43 | 707068

„Das hier ist ein Forum.“

Ich kenne das hier seit der Eröffnung als Blog, aber sei´s drum.

Anzeige