Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Fritz-Walter-Medaille

4 markierte Artikel

38

Avatar jlange

(jl) – Seid mir nicht böse, wenn ich kurz abschweife, aber manchmal bin ich einfach baff. Bei Serena Williams‘ Verhalten während des US-Open-Finals zum Beispiel. Oder beim Statement ihrer Bezwingerin Naomi Osaka. Wie sie gedenke, ihren ersten Grand-Slam-Titel in New York zu feiern, wurde die Japanerin gefragt. Antwort: „Ich werde wohl schlafen gehen. Oder ein Videospiel… weiterlesen 

Anzeige

65

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Aktive Erholung ist angesagt, jeder Spieler hat einen Trainingsplan für die freie Woche mitbekommen. Folgt man den sozialen Netzen, hat man eine Ahnung, wo die Profis von Hertha BSC ihre freie Woche verbringen. Ondrej Duda spielt mit Kumpels in seiner Heimat in der Slowakei Tennis. Muhammed Kiprit ist in Bodrum im türkischen Teil… weiterlesen 

80

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Kollege Bremer wird wieder über mich lachen, aber ich liebe diese Auszeichnung. Weil in ihr so viel Fantasie steckt, was für eine große Karriere folgen könnte. Aber auch, weil gleichermaßen stets die Möglichkeit des Unerfüllten mitschwingt. Die Fritz-Walter-Medaille, die Auszeichnung für die hoffnungsvollsten, deutschen Talente der vergangenen Saison. Am heutigen Montag gab der DFB bekannt, dass… weiterlesen 

Dienstag, 7.9.2010

Bronze für Radjabali-Fardi

4

Avatar dstolpe

(sto) – Ein Versprechen für die Zukunft des Fußballs nennt sie der DFB: Zwölf herausragende Talente zeichnete der weltweit größte Fachsportverband auch in diesem Jahr mit der Fritz-Walter-Medaille aus. Die Verleihung erfolgte am Nachmittag vor dem Länderspiel der A-Nationalmannschaft gegen Aserbaidschan in Köln – und ein wenig überraschend war auch ein junger Herthaner unter den… weiterlesen 


Anzeige