Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

FSV Mainz

26 markierte Artikel

122

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Dass Werner Gegenbauer Trainer Ante Covic zum Trainingsplatz geleitet hat, wisst Ihr bereits. Der Hertha-Präsident beim Auslaufen … es kommt nicht so oft. Erinnere mich, dass Gegenbauer in einer kritischen Phase bei Jos Luhukay Nähe zum Trainer gezeigt hat. Oder um mit Ante Covic zu zitieren: Jeder, der diesen Verein kennt weiß: Wir… weiterlesen 

Anzeige
Samstag, 14.9.2019

1:2 in Mainz, Hertha Letzter

438

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Vierter Spieltag, Hertha BSC spricht beim FSV Mainz vor. Ein erster Saisonsieg würde helfen, die Nerven aller Beteiligten etwas zu entspannen. Ein Punkt aus den ersten drei Partien – nun gilt es beim Ligaletzten in Mainz. Anpfiff ist um 15.30 Uhr, viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker. Hertha-Trainer Ante Covic: Es ist unfassbar, wieviel… weiterlesen 

Mittwoch, 27.2.2019

Ein Heimsieg würde gut tun

77

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Am Mittwoch hat Hertha BSC unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert. Am Samstag geht es im Olympiastadion gegen den FSV Mainz (15.30 Uhr) – die Stimmung scheint gut zu sein … Everybody, smile! 😄#hahohe pic.twitter.com/B7M0Tz7wLl — Hertha Berlin (@HerthaBSC_EN) February 27, 2019 Am Nachmittag hat die Mannschaft von Trainer Pal Dardai im Kraftraum gearbeitet…. weiterlesen 

64

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Vedad Ibisevic, Per Skjelbred und Javairo Dilrosun zogen ihre Laufrunden auf dem Schenckendorff-Platz gemeinsam mit den anderen Reservisten. Die Hertha-Profis, die beim 0:1 beim FC Bayern am Samstag im Einsatz waren, absolvierten eine Regenerationseinheit in der Kabine. Die Sonne schien, die Temperaturen waren trotzdem nur knapp über dem Gefrierpunkt. View this post on… weiterlesen 

53

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Eine Viertelstunde vor den obligatorischen 10-Uhr-Termin hatte Pal Dardai geladen. Der Trainer von Hertha BSC begab sich nach der Medienrunde im weitläufigen Olympiapark mit Pressesprecher Max Jung auf eine Laufrunde.   View this post on Instagram „Der Punkt in Mainz war verdient, drei waren nicht drin“ #PalDardai zum 0:0 von @herthabsc in Mainz… weiterlesen 

Montag, 12.2.2018

Wundertüte mit Kamelle

61

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Großes Kino in Leverkusen: Ob sportlich oder regeltechnisch –  Hertha schafft es in die Schlagzeilen. Im Immerhertha-Podcast „Wundertüte mit Kamelle“ besprechen wir den dritten Auswärtssieg von Hertha, den zunehmnden Konkurrenzkampf, den Rasen im Olympiastadion und die Investoren-Frage (Länge 33:30 Minuten). Viel Spaß mit der neuen Folge. On Air Uwe Bremer Twitter Jörn Lange… weiterlesen 

97

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Einige Impressionen vom Auslaufen am Tag nach dem 2:0 von Hertha BSC bei Bayer Leverkusen: Auf dem Platz waren die Ersatzspieler im Einsatz. Mitchell Weiser hat individuell Sprintübungen mit Athletiktrainer Hendrik Vieth gemacht. Die Stammkräfte haben in der Kabine gearbeitet. Jordan Torunarigha hat sich bei seinem Sturz eine Beckenprellung zugezogen. Läuft es gut, soll… weiterlesen 

179

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub)- Das war ein etwas unorthodoxer Hertha-Tag heute. Am Nachmittag ein Gespräch mit einem Nationalspieler. Ab 15.30 Uhr dann die erste Trainingseinheit der Woche. Es waren sehr viele Kinder und Jugendliche da, die Osterferien machen es möglich. Begann natürlich prompt zu regnen. Sorry @treat, habe Dich nicht erspäht, am Schenckendorff-Platz. Ab 17 Uhr dann eine… weiterlesen 

128

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Eine Möglichkeit gibt es, in dieser Osterwoche die blau-weißen Augsburg-Besieger in Berlin zu bestaunen: Am morgigen Mittwoch trainiert Pal Dardai ab 15.30 Uhr mit den Hertha-Profis auf dem Schenckendorff-Platz. Der kommende Gegner, der FSV Mainz, punktgleich mit dem Drittletzten Augsburg, auf Rang 15 liegend, arbeitete bereits heute an der Verbesserung der Form. ?scheint, ⚽️ rollt am Bruchweg. Ab… weiterlesen 

Sonntag, 27.11.2016

Dardai lobt den Vedator

179

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Nach dem hart erkämpften, am Ende etwas glücklichen 2:1 gegen Mainz war Hertha-Trainer Pal Dardai aufgedreht. Er sagte zum Auftritt von Vedad Ibisevic, der zwei Tore erzielte und mit Gelb-Rot vom Platz musste: „Vedad ist ein wichtiger Spieler für uns. Er hat sich die zwei Tore verdient, so wie er arbeitet. Ja, er… weiterlesen 


Anzeige