Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Geldstrafe

5 markierte Artikel

68

Avatar jlange

(jl) – Tjo, da wird Ingo Schiller „not amused“ gewesen sein. Wie der DFB am Freitag mitteilte, darf Herthas Finanzchef 100.000 Strafe berappen – wegen des Fehlverhaltens der Hertha-Fans beim Pokalspiel in Rostock. Eine stattliche Summe. Mehr dazu findet ihr hier. Morgenpost meets Abendblatt Um vom Unsportlichen zum Sportlichen zu kommen: Herthas Herausforderung am morgigen… weiterlesen 

Anzeige
Donnerstag, 16.6.2016

Rückkehr ins Stade de France

140

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Moin in die Runde. Habe heute mit Michael Preetz – der Manager ist ein Freund des frühen Aufstehens – telefoniert. Alle, die mit ihren Nerven etwas zu Fuß sind, wo andere Klubs doch schon die eine oder andere Verpflichtung melden: Bei Hertha tut sich derzeit nix. Preetz: Das Rad in England ist noch… weiterlesen 

194

Avatar Sebastian

(Seb) – Kurz und schmerzlos. Das war die Meldung auf der DFB-Website heute Mittag. 28.000 Euro muss Hertha an den Verband zahlen. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt. Damit bestraft das Sportgericht den Klub für das Verhalten seiner Fans. Die konkreten Fälle: exzessives Abbrennen von bengalischen Feuern beim Auswärtsspiel in Braunschweig am 8. Dezember… weiterlesen 

317

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Einen Tag vor dem ersten Bundesliga-Spieltag für Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt (Sonnabend ab 13 Uhr im Immerhertha-Liveticker) holte die Berliner noch einmal die Zweitligavergangenheit ein: Der Deutsche Fußball-Bund hat am Freitag bekannt gegeben, dass Hertha vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 55.000 Euro verurteilt wurde. Grund sind die Vorkommnisse beim Auswärtsspiel gegen… weiterlesen 

81

Avatar dstolpe

(sto) – Dem Sportskameraden Daniel Beichler dürften am Donnerstagvormittag in der Mannschaftskabine ganz schön seine österreichischen Ohrwascheln geglüht haben – und deshalb kehren wir bei Immer Hertha auch hochoffiziell ab von der an sich bis Jahresende verfügten Auszeit in der Frage „was ist eigentlich mit. . .“ Die erste Ansage gab’s heute vor dem Training… weiterlesen 


Anzeige