Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Hosogai

35 markierte Artikel

125

Avatar jlange

(jl) – So, heute in aller Kürze, denn auch bei Hertha ging es etwas komprimiert zu. Wegen des Vatertags wurde die Pressekonferenz ausnahmsweise am Freitag abgehalten, zudem gab es den 18er-Kader. Was Pal Dardai und Michael Preetz in Herthas Medienraum so von sich gaben, könnt ihr euch hier in voller Länge anschauen:   Dardai verzichtet… weiterlesen 

Anzeige

216

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Pal Dardai, Familenvater von drei Söhnen, legt Wert auf einen regelmäßigen Tagesablauf. Weshalb er auf die Frage antwortete, ob er sich die Champions League-Partie des FC Bayern gegen den FC Porto anschaue: „Joa, die erste Halbzeit schon.“ Scherz, fuhr er rasch fort. Dardai: „Auch wenn wir nicht am Sonnabend in München spielen würden:… weiterlesen 

286

Avatar jlange

(jl) – Rainer Widmayer redete sich am Dienstag richtig in Rage. Zum Abschluss des Vormittagstrainings versammelte Herthas Co-Trainer das Team in einem Kreis und hielt eine knapp fünfminütige Ansprache. Was genau der 47-Jährige dort wild gestikulierend von sich gab, blieb aber zunächst ein Rätsel. Der erneut heftige Wind stand ungünstig, und Widmayer mit dem Rücken… weiterlesen 

189

Avatar jlange

(jl) – Nur noch einmal schlafen, dann ist es so weit: Sonnabend um 15.30 Uhr empfängt Hertha BSC den FC Augsburg. Das Ziel ist klar: Trainer Pal Dardai will sein Team bei seinem zweite Auftritt im Olympiastadion zum ersten Heimsieg des Jahres führen. Mit dem Tabellenfünften FC Augsburg empfangen die Berliner allerdings nicht gerade ein… weiterlesen 

203

Avatar jlange

(jl) – Wie heißt es so schön? Richtig, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Abgesehen davon, dass ich für diese Plattitüde postwendend einen mittleren einstelligen Betrag ins Immerhertha-Phrasenschwein werfe, blieb am Dienstag festzuhalten: Von der positiven Gelassenheit nach dem Überraschungserfolg gegen Borussia Dortmund ist offenbar nicht mehr viel übrig geblieben. Stattdessen gab sich Hertha-Trainer… weiterlesen 

Montag, 8.12.2014

Ein Problem namens Kalou

270

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Salomon Kalou ist ein Problem für Hertha. Aktuell sitzt der Ivorer zu Spielbeginn nur auf der Bank. Das erzeugt Reibungspotenzial, weil ein Trainer in Erklärungsnot kommt, wenn er seine Stars nicht einsetzt, die Erfolge aber ausbleiben. Auch gegen Borussia Dortmund am Sonnabend wird Kalou wieder nicht von Beginn an spielen. Julian Schieber darf… weiterlesen 

104

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – 20 Feldspieler waren auf dem Platz, dazu drei Torwarte – der Kader von Hertha BSC erreicht langsam wieder seine Soll-Stärke. Zumal in der Kabine die Länderspiel-Rückkehrer Hajime Hosogai (Japan), Fabian Lustenberger (Schweiz) und Nico Schulz (deutsche U21-Nationalmannschaft) gepflegt wurden. Trainer Luhukay: Ich bin froh, dass alle gesund zurück sind. 95 Minuten dauerte die… weiterlesen 

170

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Sonntag, trainingsfrei. Dann steht die Länderspiel-Pause an. Hertha atmet mal kurz durch. Nach dem 3:2 gegen den VfB Stuttgart lässt es sich entspannter  in die nächsten Herbstwochen gehen. Habe die Seiten der Landes-Verbände durchgeforstet. Und komme zu dem Ergebnis, dass diesmal nicht ganz so viele Herthaner unterwegs sind wie vor vier Wochen. Demnach gab… weiterlesen 

311

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Um  mit einer Korrektur zu beginnen: Hatte gestern in einem Kommentar etwas anderes geschrieben, als gemeint war:  Gemeint war, das Hajime Hosogai fit ist und in der Partie am Freitag beim SC Freiburg aller Voraussicht nach in der Startelf steht (und nicht Genki Haraguchi), sorry, mein Fehler. Zu Haraguchi sagte  Trainer Jos Luhukay… weiterlesen 

112

Avatar jlange

(jl) – Soll doch keiner sagen, es wäre nichts los während der Länderspielpause. Nicht weniger als neun Hertha-Profis sind derzeit für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Bis einschließlich nächsten Mittwoch (10. September) finden 14 Partien statt, in denen Spieler der Blau-Weißen auf dem Platz stehen können. So haben sich die Berliner bislang geschlagen: John Brooks lief… weiterlesen 

Anzeige