Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Liveticker

41 markierte Artikel

132

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Kinder, jetzt ist es soweit. Hertha empfängt ab 15.30 Uhr den FC Bayern im wohl ausverkauften Olympiastadion. Und normalerweise wird es auf einen Berliner ganz besonders ankommen: Torwart Rune Jarstein. Der Norweger ist der bisher einzige Herthaner, der seine Form der Hinrunde konservieren konnte. Vor dem Spiel gegen die Münchner haben wir uns mit… weiterlesen 

Anzeige

257

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey/ub) – Moin, moin, ihr Lieben. Ach wie ist das schön. Nicht dieses ewige Warten auf den nächsten Spieltag am Wochenende. Nein, DFB-Pokal ist angesagt. Hertha ist entgegen anderweitiger Gewohnheiten in der Vergangenheit immer noch dabei und tritt ab 20.45 Uhr beim Zweitliga-Letzten FC St. Pauli mit dem Wüterich Ewald Lienen an. Und wir? Wir… weiterlesen 

101

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Hello Friends, im Leben läuft’s ja nicht immer wie geplant. Manchmal zum Beispiel bleibt einfach die Karre liegen, wenn man gerade ins Olympiastadion fahren will, um sich Herthas Heimpartie gegen Schalke…äh…Gelsenkirchen anzuschauen. Dann wartet man ewig auf den ADAC-Menschen. Und ihr seid die Leidtragenden. Ihr bekommt euren wohl verdienten Liveticker zum Ausklang des 3…. weiterlesen 

484

Uwe Bremer Uwe Bremer

(mey/ub) – Zwei Spiele, zwei Siege – die Bilanz von Hertha BSC gegen Jahn Regensburg stammt aus der Zweitliga-Saison 2012/13 (2:1/5:1). Heute spricht Hertha als Bundesligist in der ersten Runde des DFB-Pokals in Regensburg vor. Anstoß in der Continental Arena ist um 18.30 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.

390

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey/ub) – Showtime, Freunde. Hertha in Gladbach ab 15.30 Uhr. Dritter gegen Fünfter (vor den Sonnabendspielen). Dazu eine Hinspielklatsche, die gesühnt werden will. Also alles da für einen feinen Fußballnachmittag. Für euch in Mönchengladbach ist der Kollege @ub. Und wie ihr es natürlich von eurem Lieblingsblog gewöhnt seid, gibt es wieder einen pfiffigen Liveticker zur Partie. Und… weiterlesen 

150

Avatar jlange

(mey/jl) – Willkommen zum ultimativen Duell der Überraschungsteams. Hertha, nach 15 gespielten Runde auf Rang vier, tritt ab 15.30 Uhr am kuriosesten Spielort der Liga an: im altehrwürdigen Böllenfalltor. Dort wartet mit Darmstadt 98 – Hashtag „Sensationsaufsteiger“ – eine Mannschaft, die für bedingungslosen Einsatz und starke Standards steht. „Das wird eine harte Nuss“, sagt Hertha-Coach Pal… weiterlesen 

205

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey/ub) – „Das leichteste Spiel des Jahres wird das“, sagte ein Freund heute Morgen zu mir. „Puh“, sagte ich. „Könnte auch schmerzhaft werden.“ Hertha BSC darf, muss heute beim FC Bayern antreten, dem Leviathan aus Süddeutschland, der alles beherrscht, was sich zu ihm ins Stadion traut. Am 15.30 Uhr beginnt das Spektakel. Wenn ihr mögt,… weiterlesen 

484

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Kinder, wie die Zeit vergeht. Eben noch faul am Strand gelümmelt, starten wir an diesem Freitag auch schon ins zweite Drittel der Saison. Hertha BSC tritt am 12. Spieltag bei Hannover 96 an (Anstoß: 20.30 Uhr). Gelingt den Berlinern ein Sieg (was gegen 96 seit fünfeinhalb Jahren nicht mehr der Fall war), haben sie schon… weiterlesen 

144

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Willkommen zum Topspiel an diesem Bundesliga-Spieltag. Ihr habt richtig gelesen: Topspiel. Hertha auswärts beim Aufsteiger FC Ingolstadt. Das mag nicht gerade jede Oma hinterm Ofen hervorholen, aber wir freuen uns drauf. Hertha will auswärts mal so erfolgreich sein, wie zuletzt daheim. Ob das dem Team von Pal Dardai gelingt? Ihr erfahrt dies und… weiterlesen 

357

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey/ub) – Bundesligaspieltag Nummer neun. Spitzenspiel. Dritter gegen Vierter. Hertha reist nach Gelsenkirchen und hätte gern, dass man diesmal mit mehr wieder heimfährt, als in den vergangenen elf Jahren. Da gelang kein einziger Sieg. Zehn Jahre lang nicht einmal ein einziger Treffer. Diesmal soll alles anders laufen. Wir schauen genau hin. Und los geht’s mit unserem… weiterlesen 


Anzeige