Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

marvin plattenhardt

22 markierte Artikel

58

Avatar dbardow

(db) – Wochenanfang bei Hertha, wie so oft am Dienstag. Die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Hoffenheim am Samstag läuft, Ante Covic äußert sich wie gewohnt nach dem ersten Vormittagstraining gegenüber den Medien. Der Berliner Trainer spricht über… … die fehlenden Spieler: Löwen und Stark trainieren individuell. Kalou, Kraft, Leckie und Darida machen einen Concussion-Test…. weiterlesen 

Anzeige
Mittwoch, 2.10.2019

Warten auf Plattenhardt

57

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, noch zwei Mal schlafen, dann kommt der ewige Friedhelm wieder zu Besuch ins Olympiastadion. Zugegeben, es gibt Gäste, die man lieber empfängt. Nichts gegen Funkel, der aus seiner Zeit als Hertha-Trainer als sehr sympathische Erscheinung in Erinnerung geblieben ist, nur hatte er in der vergangenen Saison die wenig sympathische Angewohnheit, der… weiterlesen 

76

Avatar dbardow

(db) – Hertha BSC kennt eigentlich keine englischen Wochen. Noch nicht, auch mit einem Sieg am Freitag gegen Fortuna Düsseldorf könnten die Berliner nur von Platz zehn auf neun springen. Aber wir wollen geduldig sein in Sachen Europa-Ambitionen, vor zweieinhalb Wochen war man noch Tabellenletzter. Trotzdem sind Ante Covic und seine Mannschaft relativ nah dran… weiterlesen 

100

Avatar dbardow

(db) – Ha-ho-hallo, es ist wieder PK-Tag. Hier die aktuellen Statements zum Auswärtsspiel am Samstag beim FC Schalke 04 (15.30), zu dem 1300 Berliner mitreisen werden (Karten für Auswärtsfahrer sind noch erhältlich). Michael Preetz über den 2:0-Sieg bei Schalke vor einem Jahr: „Bei uns hat keiner was dagegen, wenn wir das ähnlich gestalten können. Das… weiterlesen 

79

Avatar jlange

(jl) – Was lange wehrt, wird bald Blog-Zugang. Bis dahin schon einmal ein neuer Eintrag des Kollegen Dominik Bardow: Tell me why I don’t like mondays. Wer geht montags schon gern zur Arbeit? Peter Pekarik auf jeden Fall! Der Slowake, schon seit 2012 im Verein, absolvierte am Montag sein erstes Mannschaftstraining nach langer Pause. Wegen… weiterlesen 

Mittwoch, 6.3.2019

Als Cicero doppelt traf

63

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, Pal Dardai hatte es ja angekündigt und so kam es dann auch. Am Mittwoch wurde ordentlich geschwitzt, Hauptbelastungstag bei der Hertha. Am Vormittag gab es eine zügige Einheit, 55 Minuten, die aber bei hohem Tempo. Nach dem Mittagessen standen Spielformen auf dem Programm. Ein intensiver Tag auf dem Schenckendorffplatz war das…. weiterlesen 

Freitag, 5.10.2018

Jarstein steht im Kader

64

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, der Kader ist raus und siehe da, Rune Jarstein steht im Aufgebot für die Reise nach Mainz. Die Oberschenkelprobleme sind in jedem Fall so weit auskuriert, dass der Norweger mitreisen kann. Hier die Auserwählten für den Sonnabend: Mit dem Kader geht's nach Mainz – die nächste Serie brechen! 😜 #M05BSC #hahohe… weiterlesen 

Mittwoch, 5.9.2018

Ibisevic pausiert weiterhin

26

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, nach der Spaß-Einheit in Mariendorf kehrte am Mittwoch der Ernst zurück ins Training bei Hertha BSC. Trainer Pal Dardai hatte im Vorfeld angekündigt, dass dieser Tag die höchste Belastungsintensität mit sich bringen wird. So kam es dann auch. Viele Zweikämpfe, verschiedene Spielformen und zügiges Tempo beinhaltete die rund 95 Minuten lange… weiterlesen 

79

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, ich mal wieder, zurück aus dem Urlaub. So eine fußballfreie Zeit kann manchmal auch den Blick schärfen. Viele Dinge bei Hertha sind inzwischen klarer als vor vier Wochen. Die Neuzugänge lassen sich sportlich deutlich besser einschätzen. In die Startelf zum Bundesliga-Auftakt gegen Nürnberg wird es mit großer Wahrscheinlichkeit keiner von ihnen… weiterlesen 

Mittwoch, 18.7.2018

Rüffel für Friede

54

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, so ein letzter Tag im Trainingslager hat auch immer was von Zeugnisausgabe vor den Sommerferien. Alle sind froh, es geschafft zu haben, warten aber auch auf die Noten. Oberlehrer Pal Dardai kam trotz allgemeiner Zufriedenheit nicht drum rum, einen mächtigen Ruffel zu verteilen. Der ging an Sidney Friede, der zwar nicht… weiterlesen 


Anzeige