Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Paderborn

6 markierte Artikel

162

Avatar jlange

(jl) – Schöne neue Social-Media-Welt. Dank Twitter, Instagram und Co. ist der geneigte Fußballfan so nah dran an seinen Heroen wie nie zuvor. Hängt natürlich vom individuellen Mitteilungsbedürfnis des jeweiligen Protagonisten ab. Der eine (Beispiel Salomon Kalou) bildet von Friseurbesuch bis Yoga-Session sein halbes Leben ab – andere (Beispiel Thomas Kraft) halten sich komplett bedeckt…. weiterlesen 

Anzeige

270

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber Mathe und ich wurden nie richtig Freunde. Das begann einst auf dem Sportgymnasium, als mich meine Mathe-Lehrerin in der 5. Klasse, Frau Schmidt, – die im Übrigen eine unschön feuchte Aussprache hatte – bei der Rückgabe einer Kurzkontrolle und meinem Ergebnis von Null fragte,… weiterlesen 

132

Avatar jlange

(jl) –  Es gibt verschiedene Indikatoren, die darauf hinweisen, dass es wieder ernst wird im Hause Hertha BSC. Dass nach einer Länderspielpause auf dem Schenckendorffplatz plötzlich wieder Hochbetrieb herrscht, beispielsweise. Oder, dass die Pressekonferenz auf dem Programm steht. Aber der Reihe nach. Vier Nationalspieler kehren zurück Die Trainingskiebitze notierten am Donnerstagvormittag: Sowohl Fabian Lustenberger und… weiterlesen 

173

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Das Abschlusstraining ist beendet und damit auch die Zeit des Wartens. Können sie, oder können sie nicht spielen? Bei Roy Beerens, Julian Schieber und Ronny, die mit Blessuren aus dem Pokalspiel in Bielefeld zurückgekehrt waren, stand vor dem Auswärtsspiel gegen Paderborn am Sonntag ein großes Fragezeichen. Und was ist mit John Heitinga, der… weiterlesen 

Freitag, 31.10.2014

Ein Sieg für’s Gemüt

83

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – In Paderborn geschehen seltsame Dinge. Heute zum Beispiel wurde dort eine Straße mit dem Namen Stoppelkamp-Allee eingeweiht. Damit kommt einem Spieler des ortsansäßigen SC Paderborn, Herthas nächstem Gegner am Sonntag, eine große Ehre zu: Moritz Stoppelkamp. Der schoss neulich dieses Jahrhunderttor aus 82,3 Metern Enfernung gegen Hannover. Deshalb nun die Allee, die –… weiterlesen 

42

Avatar dstolpe

(sto) – Ich starre auf den Countdown auf der Hertha-Homepage. Während ich diesen Blogeintrag verfasse, sind es noch 43 Tage, vier Stunden und 17 Minuten bis zum herbeigezählten Saisonende am 15. Mai. Ich wünschte, es wären nicht die Sekunden, die mit jeder Sekunde weniger werden. Sondern die Minuten, vielleicht sogar die Stunden. Nicht, dass ich… weiterlesen 


Anzeige