Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Peter Pekarik

18 markierte Artikel

72

Avatar Sebastian

(Seb) – Während ich mir heute erstmals in dieser noch frischen Saisonvorbereitung ein Training von Hertha vor Ort anschaute (Foto: Seb), poppten zwei Meldungen auf, die ich gerne gestern in den „fluiden“ Blogpost hineingeworfen hätte. Aber wir nehmen das so, wie es kommt 😉 Lasogga unterschreibt für fünf Jahre beim HSV Der Angreifer hat ein Arbeitspapier… weiterlesen 

Anzeige
Freitag, 6.9.2013

Entwarnung bei Sascha Burchert

266

Avatar Sebastian

(Seb) – Freitag Vormittag am Schenckendorffplatz. Kaum vorstellbar, dass gestern gut 1000 Fans hier am Platz standen, um das 3:1 Trainingsspiel gegen Aue sahen. Von dem ganzen Trubel war heute nichts mehr zu spüren. Nur die Cateringwagen standen noch an der Straße, als Jos Luhukay und sein Team 10.25 Uhr den Platz in Laufschuhen betraten…. weiterlesen 

212

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Zurück zum Alltag, Freunde der Sonne. Aufstieg abgehakt. Bayern-Spektakel auch. Wenden wir uns wieder den normalen Dingen des Lebens zu. Für Herthas Profis hieß das heute Schwitzen für die nächsten Aufgaben. Die Berliner beginnen ihre Abschiedstournee aus der Zweiten Liga am Sonntag in Hamburg, wo das Team von Cheftrainer Jos Luhukay auf den… weiterlesen 

239

Jörn Meyn Jörn Meyn

(seb) – Ich muss zugeben, dass es genau zwei Dinge in der Zweiten Liga gibt, an die ich mich wohl nie gewöhnen werde. Das ist zum einen der extrem lange Abstand zwischen Freitags- und Montagsspiel und zum anderen der kurze Abstand zwischen Montags- und Freitagsspiel wie ihn Hertha jetzt nach Braunschweig und vor dem Ingolstadt-Spiel… weiterlesen 

138

Uwe Bremer Uwe Bremer

(nk) – Bei knackigen Minusgraden bat Trainer Jos Luhukay die Mannschaft heute um 10 Uhr auf den Schenckendorffplatz. Man hatte zwar viel zu gucken, dennoch pfiff einem der Wind so um die Ohren, dass man sich wünschte, der Trainer habe Erbarmen mit seinen Jungs. Doch dieser Wunsch war um sonst. Über volle eineinhalb Stunden wurde… weiterlesen 

30

Jörn Meyn Jörn Meyn

(nk) – Das morgendliche Training von Hertha BSC hat sich heute erneut unser Praktikan Niclas angeschaut. Weil er das gestern gut gemacht hat, bekommt Niclas ein eigenes Kürzel. Zukünftig werden seine Blogeinträge mit nk gekennzeichnet. Sein Bericht von heute: Keep on Running Nachdem die Mannschaft wegen einer Besprechung 15 Minuten später auf dem vereisten Platz… weiterlesen 

126

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Die Ahnung, dass Hertha den völlig verdienten Sieg gegen St. Pauli gestern Abend teuer bezahlen würde müssen, bestand schon kurz nach dem Spiel. Rechtsverteidiger Peter Pekarik, der nicht nur das späte Siegtor von Ben Sahar vorbereitet hatte, sondern an dem Erfolg auch mit einer Abwehraktion auf der Torlinie kurz vor Schluss maßgeblich beteiligt war,… weiterlesen 

185

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Zu Beginn erst einmal einen herzlichen Dank für eure Willkommenswünsche. Das hat schon mal gut getan. Einen besonderen Dank an Sir Henry: ub hat die Grüße gestern pflichtbewusst ausgerichtet. Weil beim 10-Uhr-Training heute Morgen nicht viel mehr zu bestaunen war, als ein paar sichtlich entspannte Profis beim Auslaufen und ein Trainer, der dabei… weiterlesen 


Anzeige